Naturkerzen mit Propolis gegen Hämorrhoiden

Propolis oder, wie es auch genannt wird, Bienenkleber ist ein natürliches Heilmittel, das seit jeher in der Volksmedizin verwendet wird. Seine starken Schmerzmittel und entzündungshemmenden Eigenschaften wurden im Laufe der Jahrhunderte von traditionellen Heilern zur Behandlung vieler Krankheiten eingesetzt. Die gleichen medizinischen Eigenschaften wurden von der traditionellen Medizin in Betrieb genommen: Bienenkleber ist ein Bestandteil von Salben, Tränken, Infusionen und Alkohollösungen.

Besonders beliebt sind Kerzen mit Propolis gegen Hämorrhoiden. Ihr Hauptvorteil bei der Behandlung der Krankheit ist die schnelle Beseitigung von Juckreiz, Schmerzen und Entzündungen in der äußerst empfindlichen anorektalen Zone. Ein weiterer wichtiger Vorteil von rektalen Zäpfchen ist die Möglichkeit der Anwendung in Fällen, in denen andere Behandlungsformen unmöglich oder unerwünscht sind, beispielsweise bei Erkrankungen des Magens, der Schwangerschaft oder der Stillzeit.

Kerzen mit Bienenkleber können in einer Apotheke gekauft oder unabhängig hergestellt werden.

Propolis-Eigenschaften

Propolis ist ein Imkereiprodukt, eine harzige Substanz, die Bienen im Frühjahr aus den Knospen von Bäumen sammeln. Dieses von Bienenenzymen verarbeitete Nierenharz besitzt eine Reihe wichtiger Eigenschaften: Für Bienen wird es zu einem unverzichtbaren Baumaterial zum Schließen von Rissen im Bienenstock und für Menschen zu einem wirksamen Heilmittel.

Die Zusammensetzung des Produkts umfasst mehrere Dutzend Substanzen, darunter:

  1. Harze, einschließlich aromatischer Säuren, Ester, Flavonoide. Ihr Anteil beträgt ca. 50%.
  2. Bienenpollen, der Propolis mit Vitaminen und Mineralstoffen sättigt, einschließlich seltener wie Bor, Zink, Kupfer, Nickel, Strontium, Kobalt, Vanadium sowie Aminosäuren und Proteinen. Sein Anteil beträgt 5-6%.
  3. Wachs bestehend aus Fettsäuren, Alkoholen und Estern. Der Wachsanteil beträgt ca. 30%. Dies gibt dem Produkt eine Leimkonsistenz..
  4. Ätherische Öle mit nicht mehr als 5%.
  5. Tannine, die adstringierend und trocknend wirken und dadurch die Heilung von Rissen und Geschwüren beschleunigen.
  6. Antimykotika, zum Beispiel Pinocebrin.
  7. Hochwirksame Antibiotika gegen Bakterien, Mykosen und sogar Viren.

Tannine, die adstringierend und trocknend wirken, beschleunigen den Heilungsprozess von Rissen.

All dieser reichhaltige Substanzkomplex verleiht Propolis starke Schmerzmittel und heilende Eigenschaften:

  • Antiphlogistikum;
  • antibakteriell;
  • Antivirus;
  • Wundheilung;
  • regenerativ;
  • antiparasitisch.

Propolis hat eine antiparasitäre Eigenschaft.

Unabhängig davon sollte gesagt werden, dass die antibakterielle Wirkung von Bienenkleber keine Abhängigkeit vom Körper verursacht, was bedeutet, dass die Wirksamkeit der Wirkung mit der Zeit nicht abnimmt. Darüber hinaus optimiert Propolis, das Teil von Zäpfchen ist, die lokale Durchblutung, verhindert die Bildung von Stauungen und reduziert innere Hämorrhoiden.

Indikationen und Kontraindikationen

Hämorrhoiden-Zäpfchen sind eine konservative Behandlungsmethode und werden in den frühen Stadien der Krankheit angewendet. In den Stadien 1-2 führt die Behandlung mit Zäpfchen mit Bienenkleber zu einem guten Ergebnis: Bei sachgemäßer und systematischer Anwendung können Sie eine vollständige Genesung erzielen.

In 3-4 Stadien ist es nicht möglich, nur mit Kerzen zu heilen, aber der Arzt kann sie als wirksames Schmerzmittel und entzündungshemmendes Mittel in Kombination mit anderen Medikamenten verschreiben.

Indikationen für die Verwendung von rektalen Zäpfchen mit Propolis sind:

  • Analfissuren und Geschwüre;
  • die Bildung von inneren Hämorrhoidenknoten;
  • die Bildung äußerer Hämorrhoidenknoten;
  • entzündliche Erkrankungen der Analzone und des Rektums - Proktitis, Kolitis;
  • blutende Hämorrhoiden.

Proktitis ist eine Indikation für die Verwendung von Rektalsuppositorien mit Propolis..

Neben der Behandlung von hämorrhoiden Manifestationen werden Zäpfchen mit Propolis häufig auf folgenden Gebieten eingesetzt:

  • Urologie;
  • Gastroenterologie;
  • Gynäkologie;
  • Operation
  • Onkologie.

Propolis-Zäpfchen sind in der Chirurgie weit verbreitet.

Bienenkleber ist eine ungiftige Substanz, es besteht jedoch immer das Risiko einer individuellen Unverträglichkeit. Er kann wie andere Imkereiprodukte Allergien auslösen, die sich manifestieren in Form von:

  • starker Juckreiz;
  • brennendes Gefühl;
  • Schwellung
  • Temperaturanstieg;
  • Kopfschmerzen;
  • Schwächen.

Bienenkleber kann Allergien auslösen, die sich in Form von Fieber manifestieren.

Allergie ist eine Kontraindikation für die Verwendung von Medikamenten mit Propolis.

Arten von Propolis-Kerzen

Kerzen mit Bienenkleber können in der Apotheke gekauft oder unabhängig hergestellt werden. Pharmazeutische Kerzen haben ein breites Anwendungsspektrum. Die Zusammensetzung der Arzneimittel kann stark variieren, was bedeutet, dass die pharmakologische Wirkung unterschiedlich ist. Daher ist es während der Behandlung wichtig, die Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels genau zu befolgen.

Zäpfchen dürfen nur natürliche Inhaltsstoffe enthalten, können aber auch medizinische Zusätze enthalten. Natürliche Präparate unterscheiden sich wiederum auch in ihrer Zusammensetzung. Sie können:

  • bestehen nur aus Propolis unter Zusatz von Grundelementen;
  • andere Bienenprodukte einschließen;
  • Dazu gehören Phytokomplexe: Extrakte aus Pflanzen, ätherischen Ölen, Tanninen, Pektinen, Flavonoiden.

Zäpfchen können auch andere Bienenprodukte enthalten..

Hemo Pro

Hemo-Pro Suppositories ist ein natürliches kombiniertes Präparat, das eine gute Wirkung bei der Behandlung von:

  • hämorrhoiden Knoten;
  • Analfissuren und Geschwüre;
  • rektale Wunden.

Es besteht aus:

  • Propolis;
  • Sanddornöl, das die Regeneration des Schleimhautgewebes fördert;
  • Aloe;
  • Schafgarbenextrakt mit ausgeprägter hämostatischer Wirkung;
  • Kastanie, ein krampflösendes Mittel;
  • Ginkgo biloba, Aktivierung des Gewebestoffwechsels;
  • Heilschlammextrakt verstärkt die Heilwirkung.

Kerzen für Hämorrhoiden mit Propolis

Propolis ist als natürliches organisches Mittel für fast alle Gruppen von Patienten mit Entzündungen der Hämorrhoidenvenen geeignet. Es beseitigt nicht nur die Hauptsymptome, sondern verhindert auch die Wiederentwicklung einer Hämorrhoidenvenenthrombose, vorausgesetzt, der Patient folgt einer Diät und einem aktiven Lebensstil.

Zusammensetzung von Kerzen mit Propolis

Die Zusammensetzung der Kerzen verwendet aktiviertes Propolis: native und seine Extrakte. Durch die richtige Verarbeitung von natürlichem Propolis können Sie seine natürlichen Eigenschaften bewahren. Festes Fett, Kakaobutter, Bienenwachs sind häufig die bildenden Bestandteile..

Heilenden Eigenschaften

Propolis hat ein breites Wirkungsspektrum, in vielerlei Hinsicht auf der Ebene der synthetischen Drogen. Zäpfchen aus Hämorrhoiden mit Propolis weisen folgende Eigenschaften auf:

  • antibakteriell;
  • antimykotisch;
  • Antiphlogistikum;
  • immunmodulatorisch;
  • regenerativ;
  • Wundheilung;
  • Schmerzmittel;
  • Tonic.

Der Prozess der Aktivierung von Propolis, der in modernen Zäpfchen gegen Hämorrhoiden eingesetzt wird, erhöht die Wirksamkeit biologisch aktiver Substanzen erheblich. In den ersten Stadien von Hämorrhoiden sind Propolis-Zäpfchen hochwirksam, vergleichbar mit Arzneimitteln chemischen Ursprungs.

Indikationen

Zäpfchen, deren aktiver Bestandteil Propolis ist, werden zur Behandlung einer Reihe von Krankheiten in der Urologie und Proktologie verwendet:

  • akute und chronische Prostatitis;
  • infektiöse Entzündung der Prostata;
  • gutartige Prostatahypertrophie;
  • Urethritis, Vesikulitis;
  • erektile Dysfunktion;
  • Schwächung der Spermatogenese;
  • verminderte Spermienaktivität;
  • Hämorrhoiden;
  • Paraproktitis;
  • Colitis ulcerosa;
  • Geschwüre und Fissuren der Anal- und Perianalregion.

Solche Medikamente werden auch als allgemeine Stärkung und adaptogen eingesetzt, mit geringem Körperwiderstand, schneller Müdigkeit, Stress und Ernährungsstörungen..

Art der Anwendung

Zäpfchen mit Propolis werden einmal am Tag einmal nachts verabreicht. Während einer Verschlimmerung von Hämorrhoiden kann ein Arzt die Einführung von 1 Zäpfchen zweimal täglich verschreiben. Vor der Einführung ist es notwendig, den Darm auf natürliche Weise oder mit einem reinigenden Einlauf zu entleeren..

Um die Einführung von Propolis-Zäpfchen zu erleichtern, werden sie einige Sekunden lang in warmes Wasser getaucht. Nach der Verabreichung ist es notwendig, 30-40 Minuten in Rückenlage zu bleiben.

Für 2-3 Stunden müssen Sie auf Stuhlgang verzichten. Zu diesem Zeitpunkt schmilzt die Kerze unter dem Einfluss der Körpertemperatur und die Wirkstoffe dringen in die Schleimhäute des Rektums und in den Blutkreislauf ein.

Beachten Sie! Die ölige Basis eines Zäpfchens mit Propolis kann aus dem Anus austreten und Unterwäsche beflecken. Nachts empfohlene Zäpfchen mit Einweg-Hygienepads.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Arzneimittel, die auf natürlichem Propolis basieren, verursachen selten schwere Nebenwirkungen. Es sind Fälle von Unverträglichkeiten und allergischen Reaktionen bekannt, die sich in Urtikaria, Rötung, Juckreiz und Brennen äußerten. Wenn Sie unerwünschte Reaktionen feststellen, sollten Sie die Verwendung von Kerzen einstellen und Ihren Arzt konsultieren.

Schwangere und stillende Mütter

Zäpfchen mit Propolis während der Schwangerschaft dürfen unter ärztlicher Aufsicht und streng nach seinem Rezept verwendet werden. Es gibt keine verlässlichen Daten darüber, wie Propolis die Qualität der Muttermilch beeinflusst, aber das Risiko einer allergischen Reaktion bei einem Säugling steigt. Daher ist zuvor eine ärztliche Beratung erforderlich.

Wechselwirkung

Zäpfchen für Hämorrhoiden mit Propolis können gleichzeitig mit topischen oder allgemeinen Arzneimitteln verwendet werden, sofern in der Gebrauchsanweisung nichts anderes angegeben ist. Die optimale Kombination von Medikamenten und Dosierungsschema wird vom Proktologen gewählt.

Namen von Propoliskerzen

Der russische Pharmamarkt bietet mehrere Arzneimittel mit einer Einkomponentenzusammensetzung an, wobei Propolis der einzige Wirkstoff ist. Einige Hersteller bieten komplexe Hämorrhoiden mit Propolis an.

Propolis und Kakaobutter. Solche Kerzen heilen schnell die Erosion, wirken analgetisch und stimulieren die lokale Immunität. Wenn der Name des Arzneimittels den Buchstaben D enthält, wird der Zusammensetzung Dimexid als anästhetische Komponente zugesetzt.

Prostopin. Eine Droge in Form von Kerzen, die nicht nur Propolis, sondern auch Gelée Royale, Pollen, Pollen und natürlichen Berghonig enthält. Es hat eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung. Bewerbung in Kursen für 2-4 Wochen mit einer Pause von 2-3 Monaten.

Kyzyl May. Mehrkomponenten-Zäpfchen für Hämorrhoiden, in deren Zusammensetzung Propolis mit Zitronenmelisse, Johanniskraut, Sanddorn, Lakritz, Hagebutte und Thymian ergänzt wird. Die Anwendung innerhalb von zwei Wochen reduziert die Schwere der Hämorrhoiden-Symptome, beseitigt Beschwerden und Schmerzen.

Tambukan Adonis. Ein natürliches Präparat, das Propolis, einen Schafgarbenextrakt, Extrakte aus therapeutischem Schlamm und Sanddornöl enthält. Es hat eine adstringierende, entzündungshemmende, wundheilende Wirkung. Es wird innerhalb von 2-4 Wochen wie vom Arzt verschrieben angewendet.

Hemo-Pro. Homöopathisches Präparat zur Stärkung der Kapillarwände, zur Linderung von Schmerzen und Juckreiz, zur Verringerung der Schwere des Entzündungsprozesses. Heilt kleine Wunden und Erosion. Der Behandlungsverlauf beträgt 2 bis 4 Wochen. Die Behandlung kann alle drei Monate wiederholt werden..

Hemoprost-T. Ein wirksames Medikament gegen Blutungen und seröse Entladung aus großen Knoten. Als Bestandteil der Wirkstoffe: Propolis, Kakaobutter, Lebensraumextrakt, Sanddorn, Ginkgo und Johanniskraut. Heilt schnell Mikrorisse und Erosion der Schleimhäute des Rektums, lindert Schmerzen und beseitigt das Gefühl von Unbehagen.

Zäpfchen mit Propolis - Gebrauchsanweisung (für Hämorrhoiden, für Prostatitis, in der Gynäkologie), Medikamentennamen, Bewertungen, Preis. Wie man Propolis Kerzen macht

Die Website enthält Referenzinformationen nur zu Informationszwecken. Die Diagnose und Behandlung von Krankheiten sollte unter Aufsicht eines Spezialisten erfolgen. Alle Medikamente haben Kontraindikationen. Fachberatung erforderlich!

Typische Zusammensetzung und allgemeine Eigenschaften von Propoliskerzen

Alle derzeit hergestellten Propolis-Zäpfchen enthalten dieses spezielle Imkereiprodukt als Hauptwirkstoff. Die überwiegende Mehrheit der Zäpfchen als Wirkstoff enthält nur Propolis, gemischt mit Fettfraktionen, meistens mit Kakaobutter. Auf dem Pharmamarkt gibt es jedoch verschiedene Arten von Zäpfchen, die neben Propolis auch andere biologisch aktive Substanzen als Wirkstoffe enthalten, beispielsweise Dimexidlösung oder Tambukan-Therapieschlamm. Zusätzliche Wirkstoffe verändern die Eigenschaften von Zäpfchen nicht und sollen die therapeutischen Wirkungen von Propolis verstärken und erweitern.

Propolis ist ursprünglich ein Imkereiprodukt und aus pharmazeutischer Sicht eine fettlösliche Fraktion verschiedener biologisch aktiver Substanzen. Damit diese in Propolis enthaltenen Wirkstoffe wirken können, müssen sie jedoch aus einer starken Bindung miteinander extrahiert werden. In der Tat werden bei einer einfachen Einführung eines Propolis-Stücks, beispielsweise in das Rektum, die Vagina oder die Gehörgänge, seine Wirkstoffe nicht in den Blutkreislauf aufgenommen und haben eine therapeutische Wirkung, da sie durch starke chemische und physikalische Bindungen fest miteinander verbunden sind.

Um die Bindungen zwischen den in Propolis enthaltenen Wirkstoffen aufzubrechen, wird es mit vorgeschmolzenem festem Fett, beispielsweise Kakaobutter, sowie Sahne, Kokosöl usw. gemischt. Am häufigsten wird für diese Manipulation Kakaobutter verwendet, die in ihren Eigenschaften am besten zur Extraktion von Wirkstoffen aus Propolis geeignet ist.

Während des Mischens von Propolis mit geschmolzenem Fett tritt der folgende Prozess auf: Zuerst verlieren die Wirkstoffe ihre Bindungen miteinander und werden relativ gesehen frei, und dann werden sie gleichmäßig über die Fettfraktion verteilt. So entsteht ein Propolis-Extrakt, bei dem es sich um einen freien Wirkstoff handelt, der gleichmäßig über die Fettmasse verteilt ist. Diese Wirkstoffe werden beim Schmelzen des Fettes allmählich freigesetzt und üben ihre therapeutische Wirkung aus..

Für die Herstellung von Kerzen mit Propolis werden speziell Fette ausgewählt, die sich bei einer Temperatur von 37,0 ° C aufrichten können. Dies ist notwendig, damit die Wirkstoffe aus der Kerze in den natürlichen physiologischen Lücken der Körperorgane freigesetzt werden, deren Temperatur genau 37,0 ° C beträgt. Das heißt, eine Kerze bei Raumtemperatur ist dicht und fest und behält ihre charakteristische Torpedoform bei. Wenn sie in das Rektum, die Vagina oder die Gehörgänge eingeführt wird, werden Fettschmelzen und Wirkstoffe freigesetzt, die eine therapeutische Wirkung entfalten.

Zusätzlich zu hartem Fett kann in Kerzen mit Propolis Lanolin als Hilfskomponente verwendet werden, die die Glätte und einfache Verabreichung von Zäpfchen gewährleistet. Zäpfchen mit Propolis werden ausschließlich lokal verwendet, dh sie werden in die Vagina, das Rektum, die äußeren Gehörgänge, die Nasengänge usw. eingeführt. Zäpfchen sind nicht zur oralen Verabreichung oder Resorption in der Mundhöhle bestimmt.

Durch das Verhältnis von Propolis und Hilfskomponenten (Festfett und Lanolin) sind alle derzeit hergestellten Kerzen gleich. Die Hersteller halten dem Verhältnis von Propolis zu festem Fett im Verhältnis 1:10 stand, da auf diese Weise die optimale Verteilung und anschließende Freisetzung biologisch aktiver Substanzen gewährleistet ist. Daher ist die Konzentration der aktiven Komponente in verschiedenen Kerzen gleich. Einige Kerzen können jedoch eine größere absolute Menge an Wirkstoff (Propolis) enthalten, andere weniger. Zum Beispiel enthalten Kerzen meistens 0,1 g Propolis und 1 - 1,4 g festes Fett. Es werden jedoch Kerzen (Propolis DN) hergestellt, die 0,5 g Propolis und 1,5 g Fett enthalten. Das heißt, die Konzentration von Propolis in beiden Sorten des Arzneimittels ist nahezu gleich, aber sein absoluter Gehalt ist unterschiedlich.

Alle Arten von Kerzen mit Propolis haben eine charakteristische Torpedoform, und im Inneren kann sich eine kleine hohle, längliche Rille befinden (Luftstab oder trichterförmige Aussparung). Kerzen haben eine charakteristische dunkelgelbe, leicht bräunliche Farbe mit kleinen Einschlüssen einer dunkleren Farbe..

Kerzen verschiedener Hersteller sind in verschiedenen Packungen zu 6, 10, 15 oder 20 Stück erhältlich..

Therapeutische Wirkungen von Propolis-Zäpfchen

Biologisch aktive Propolisverbindungen üben ihre Wirkung lokal und regional aus. Der lokale Effekt ist ein direkter Effekt auf die Gewebe, die in Kontakt stehen. Die regionalen Wirkungen von Zäpfchen mit Propolis beruhen auf der teilweisen Absorption biologisch aktiver Substanzen in Blut und Lymphe und zusammen mit ihrer aktuellen Penetration in die umgebenden Organe und Gewebe. Da Wirkstoffe nur in eng gelegene Organe und Gewebe eindringen und nicht mit Blut- und Lymphfluss durch den Körper transportiert werden, wird diese Wirkung von Zäpfchen mit Propolis als regional bezeichnet. Beispielsweise haben mit der Einführung von Propolis-Zäpfchen in das Rektum biologisch aktive Substanzen eine lokale Wirkung auf die Schleimhaut des Dickdarms und des Anus sowie eine regionale Wirkung auf das gesamte Kleinbecken.

Überlegen Sie genau, welche therapeutischen Wirkungen Propolis bei topischer Anwendung hat:

  • Antimikrobielle Wirkung. Propolis hemmt das Wachstum und die Fortpflanzung und trägt dementsprechend zum Tod einer Vielzahl verschiedener pathogener Mikroorganismen bei, die infektiöse und entzündliche Prozesse in Organen und Geweben verursachen. Propolis wirkt sich nachteilig auf Viren, Bakterien, Trichomonaden und Pilze aus, ohne den Lebenszyklus von Vertretern der normalen Mikroflora von Organen zu verletzen. Daher wird bei Verwendung von Zäpfchen mit Propolis eine wirksame Zerstörung pathogener Mikroorganismen erreicht, während die Vertreter der normalen Mikroflora erhalten bleiben, wodurch Sie infektiöse und entzündliche Prozesse effektiv behandeln können, ohne dass anschließend eine Dysbiose auftritt.
  • Antivirale Wirkung. Propolis stoppt effektiv das Wachstum von Influenza, Herpes, Hepatitis und Pockenviren und kann so zur Vorbeugung oder umfassenden Behandlung dieser Infektionen eingesetzt werden.
  • Entzündungshemmende Wirkung. Propolis stoppt effektiv den Entzündungsprozess und erleichtert den Verlauf einer Infektionskrankheit.
  • Antitoxische Wirkung. Propolis entfernt verschiedene toxische Substanzen aus dem Körper, verbessert den Allgemeinzustand einer Person und erleichtert und beschleunigt den Krankheitsverlauf.
  • Lokalanästhesieeffekt. Propolis reduziert die Schmerzempfindlichkeit und verbessert das allgemeine Wohlbefinden einer Person.
  • Stärkung der Wirkung von Antibiotika bei gleichzeitiger Anwendung. Zäpfchen mit Propolis, das in das Rektum injiziert wird, sind für jede Antibiotikatherapie sehr nützlich, da sie zum einen die Wirkung von Arzneimitteln verstärken und zum anderen zur Aufrechterhaltung einer normalen Darmflora beitragen und die Entwicklung von Dysbiose verhindern.
  • Erhöhte Aktivität der Phagozytose. Phagozytose ist der Prozess des Einfangens verschiedener pathogener Mikroben durch immunkompetente Zellen, gefolgt von Zerstörung und Ausscheidung aus dem Körper. Das heißt, während der Phagozytose werden pathogene Mikroben vollständig aus Organen und Geweben entfernt.
  • Reparative Wirkung, die zur schnellen Heilung geschädigter Gewebe unter Bildung einer minimalen Narbe beiträgt.
  • Normalisierung der Blutgerinnung, die für Thrombosen oder Blutungsneigungen sehr wichtig ist. Propolis normalisiert die Blutgerinnung, erhöht sie mit Blutungsneigung und nimmt mit Thrombose ab.
  • Antitumorwirkung. Propolis verstärkt den Prozess der Phagozytose, bei dem das Immunsystem nicht nur pathogene Mikroben entfernt, sondern auch Krebszellen erkennt und zerstört, wodurch verhindert wird, dass sie einen Tumor verursachen.
  • Antioxidative Wirkung.
  • Antiallergische Wirkung durch Stabilisierung der Zellmembranen.
  • Verbessert die Beweglichkeit des Darms und der Beckenorgane, beseitigt Verstopfung, spastische Schmerzen usw..

Der Name der Kerzen mit Propolis und eine kurze Beschreibung der Medikamente

Betrachten Sie die wichtigsten Sorten und Namen von Propolis-Kerzen, die von verschiedenen Pharmaunternehmen hergestellt werden:
1. Propolis DN - wird in Packungen mit 6 Zäpfchen zur Verabreichung in das Rektum hergestellt und ist zur komplexen Behandlung von Prostatitis und Prostataadenom bei Männern vorgesehen. Darüber hinaus können Zäpfchen sowohl von Männern als auch von Frauen nach einer Operation an den Beckenorganen (Blase, Rektum, Prostata, Gebärmutter usw.) verwendet werden, um die Wiederherstellung der normalen funktionellen Aktivität zu beschleunigen.
2. Phyto-Propolis - hergestellt in Packungen mit 10 Zäpfchen zur rektalen Verabreichung. Es wird zur Behandlung von Prostatitis, Prostataadenom und sexueller Dysfunktion bei Männern eingesetzt.
3. GemoPro - hergestellt in Packungen mit 10 Zäpfchen für den rektalen Gebrauch. Zusätzlich zu Propolis enthält das Medikament therapeutischen Schlamm aus dem Tambukan-See und wird in der komplexen Therapie von reduzierter Potenz, Analfissuren, Prostatitis, Rektalgeschwüren, Proktosigmoiditis und Paraproktitis eingesetzt. Kerzen können sowohl von Frauen als auch von Männern verwendet werden.
4. Prostopin - erhältlich in Packungen mit 15 Zäpfchen zum Einsetzen in das Rektum. Neben Propolis enthält die Droge Gelée Royale, Bienenbrot, Berghonig und Blütenpollen. Es wird zur komplexen Behandlung von Erkrankungen der Harnorgane und des Dickdarms sowie bei verminderter Aktivität von Spermien, Prostatitis, Urethritis und Essstörungen eingesetzt.
5. Propolis D - ist in Packungen mit 10 Zäpfchen zur rektalen Verabreichung erhältlich. Zäpfchen enthalten neben Propolis eine Lösung von Dimexid und werden zur Behandlung von Prostatitis und Prostataadenom bei Männern sowie zur komplexen Behandlung von Erkrankungen der Urogenitalorgane bei beiden Geschlechtern eingesetzt.
6. Zäpfchen mit Propolis Monfarm - hergestellt in Packungen mit 10 Stück und zur rektalen oder vaginalen Verabreichung bestimmt. Zäpfchen sind zur Behandlung von Prostatitis, Prostataadenom, Urethritis, Adnexitis, Uterusmyomen, Hämorrhoiden, verminderter Potenz und zur Wiederherstellung der funktionellen Aktivität von Geweben nach Operationen an den Beckenorganen vorgesehen.
7. Kyzylmay mit Propolis - hergestellt in Packungen mit 10 Zäpfchen für den rektalen und vaginalen Gebrauch. Neben Propolis sind auch Extrakte von Heilpflanzen enthalten - Zitronenmelisse, Thymian, Hagebutte, Hypericum, Brennnessel, Süßholz, Sanddorn. Zäpfchen werden zur Behandlung von Proktitis, Kolitis, Hämorrhoiden, Kolpitis, Zervizitis, Zervixerosion, Blasenentzündung und Prostatitis eingesetzt.
8. Tambukan-Propolis - hergestellt in Packungen mit 10 Zäpfchen zur rektalen und vaginalen Verabreichung. Zäpfchen enthalten neben Propolis Heilschlamm aus dem Tambukan-See und werden zur Behandlung von chronischer Prostatitis, Prostataadenom, Adnexitis, Paraproktitis, Hämorrhoiden und Zervixerosion eingesetzt.

Diese Liste enthält die Namen der auf dem heimischen Pharmamarkt erhältlichen Propolis-Zäpfchen, die klinische Studien mit Wirksamkeitsnachweisen bestanden haben und in Übereinstimmung mit der Technologie hergestellt wurden, die ihre Sicherheit gewährleistet.

Wie man Propolis Kerzen macht

Es gibt verschiedene Optionen für selbstgemachte Kerzen aus Propolis, die zu Hause verwendet werden können:

  • Reiben Sie ein kleines Stück Propolis auf einer feinen Reibe, legen Sie es in eine Pfanne mit dicken Wänden und einem Boden, fügen Sie ein kleines Stück Butter hinzu und legen Sie die Komponenten in ein Wasserbad. Wenn Propolis schmilzt und die Mischung homogen wird, muss sie etwas abgekühlt werden, damit sie sich nicht verfestigen kann. Dann gießen Sie die Mischung in Formen und stellen Sie sie zur Verfestigung in den Kühlschrank. Das ungefähre Verhältnis der Volumina von Propolis und Butter für die Herstellung von Kerzen beträgt 1:10. Für 1 g Propolis müssen beispielsweise 10 g Öl usw. genommen werden..
  • In einem Wasserbad 20 g Kakaobutter schmelzen und 1 g zerkleinertes Propolis hinzufügen. Wenn die Masse homogen wird, muss sie etwas abgekühlt und 10 Kerzen geformt werden. Die fertigen Kerzen werden in Folie eingewickelt und zum Einfrieren und Lagern in den Kühlschrank gestellt.
  • Ein paar 10 g Vaseline schmelzen und 1 g gehacktes Propolis hinzufügen. Wenn die Masse homogen wird, wird sie leicht abgekühlt und es bilden sich 10 Kerzen, die in Folie eingewickelt und zur Verfestigung in einen Gefrierschrank gestellt werden. Wenn die Kerzen hart werden, können sie einfach im Kühlschrank und nicht im Gefrierschrank aufbewahrt werden..

In den obigen Rezepten wird einheimisches Propolis verwendet, um Kerzen herzustellen, aber Sie können stattdessen flüssigen Propolis-Extrakt nehmen. Nehmen Sie in diesem Fall Fett und Propolis-Extrakt im Verhältnis 4: 1 (z. B. 80 g Fett und 20 ml Propolis-Extrakt), mischen Sie sie in einem Wasserbad miteinander, kühlen Sie sie leicht ab, bilden Sie Kerzen, wickeln Sie sie in Folie ein und stellen Sie sie in einen Gefrierschrank Erstarrung.

Unmittelbar nach der Herstellung der Masse aus Propolis und Fett ist die optimale Methode zur Herstellung von Kerzen wie folgt:

  • Decken Sie die Glasplatte mit Wachspapier ab.
  • Legen Sie ein Stück Propolis + Fett auf das Papier und rollen Sie es zu einer Wurst mit einem Durchmesser von 1 cm.
  • Dann schneiden Sie die Wurst in 3 cm lange Segmente;
  • Schärfen Sie an jedem 3-Zentimeter-Stück die Enden, wickeln Sie sie in Folie, Pergamentpapier oder Polyethylen ein und stellen Sie sie in den Kühlschrank.

Indikationen für die Verwendung von Kerzen mit Propolis

Für die Behandlung der oben genannten Krankheiten ist die Verwendung eines Zäpfchens mit Propolis angezeigt, sodass Sie jedes Medikament auswählen können, das aus irgendeinem Grund eher so ist. Einige Zäpfchen eignen sich jedoch optimal für die Behandlung bestimmter Krankheiten oder Zustände, die bei der Auswahl eines Arzneimittels berücksichtigt werden sollten. Zum Beispiel sind für die Behandlung von gynäkologischen Erkrankungen Kyzylmai-, Tambukan- und Prostopin-Zäpfchen besonders geeignet, die bei der Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane bevorzugt werden sollen. Für die Behandlung der chronischen Prostatitis ist Propolis D am besten geeignet, was für Männer empfohlen wird, die an dieser Krankheit leiden. Andere Arten von Zäpfchen eignen sich hervorragend zur Behandlung von Erkrankungen des Rektums und des Anus sowie der Organe des Urogenitaltrakts.

Darüber hinaus kann jedes Zäpfchen mit Propolis zur Behandlung von Erkältungen, Grippe, SARS sowie Erkrankungen der HNO-Organe und der Atemwege verwendet werden. In diesem Fall werden Zäpfchen rektal verabreicht, erleichtern den Verlauf einer Infektionskrankheit, beschleunigen die Genesung und verhindern Komplikationen.

Kerzen mit Propolis (Propolis DN und andere) - Gebrauchsanweisung

Allgemeine Regeln für die Verwendung von Kerzen

Zäpfchen mit Propolis werden rektal oder vaginal nach einer obligatorischen vorläufigen Toilette der äußeren Geschlechtsorgane oder des Bereichs um den Anus verabreicht. Die Toilette besteht aus Waschen mit warmem Wasser und Seife mit Schritthaut. Wenn Zäpfchen zur rektalen Verabreichung verwendet werden, muss vor der Verwendung unbedingt ein Stuhlgang durchgeführt werden. Wenn die Defäkation nicht auf natürliche Weise erfolgt, muss ein Einlauf oder Abführmittel eingenommen werden.

Propolis-Zäpfchen sollten während der Menstruation nicht in die Vagina eingeführt werden. Es wird empfohlen, für einen Zeitraum monatlicher Blutungen entweder die Therapie abzubrechen oder Zäpfchen in das Rektum einzuführen. Und nach Abschluss der Menstruation kehren Sie zur vaginalen Verabreichung von Zäpfchen zurück.

Nachdem Sie die Haut von Perineum, Anus und Genitalien gewaschen haben, tupfen Sie sie mit einem weichen Handtuch ab. Als nächstes müssen Sie eine bequeme Position einnehmen und mit Ihrem Zeigefinger die Kerze tief in das Rektum oder die Vagina drücken.

Es ist am besten, Propolis-Zäpfchen vor dem Schlafengehen in das Rektum oder die Vagina zu verabreichen. Wenn die Kerze jedoch morgens oder nachmittags verwendet wird und die Person einen Arbeitstag hat, sollten Sie sich nach ihrer Einführung mindestens 30 bis 40 Minuten lang ruhig hinlegen.

Zäpfchen mit Propolis lecken praktisch nicht, da alle ihre Bestandteile gut vom Blut und den Schleimhäuten absorbiert werden. Vor dem Hintergrund der Verwendung von Zäpfchen kann jedoch eine geringe Entladung auftreten, die eine Variante der Norm darstellt und keinen Drogenentzug oder eine zusätzliche Behandlung erfordert. Es wird empfohlen, täglich dünne Pads zu verwenden, damit die Kerzen mit Propolis Ihre Wäsche verschmutzen.

Dosierung und Dauer des Therapieverlaufs mit verschiedenen Zäpfchen mit Propolis

Abhängig von der Konzentration und der biologischen Aktivität der Wirkstoffe werden verschiedene Zäpfchen mit Propolis in unterschiedlichen Dosierungen zur Behandlung und Vorbeugung derselben Krankheiten eingesetzt. Erwägen Sie Behandlungs- und Präventionsschemata für verschiedene Zäpfchen mit Propolis.

Propolis DN zur Behandlung verschiedener Krankheiten muss 10 Tage lang dreimal täglich ein Zäpfchen in das Rektum eingeführt werden. Zur Vorbeugung verschiedener Krankheiten werden Zäpfchen einen Monat lang nacheinander rektal verabreicht..

Phyto-Propolis zur Behandlung muss 1 - 2 Mal täglich für einen Monat ein Zäpfchen verabreicht werden. Zur Vorbeugung wird Fito-Propolis 2 bis 4 Wochen lang einmal täglich ein Zäpfchen verabreicht.

GemoPro zur Vorbeugung und Behandlung muss 2 bis 4 Wochen lang täglich vor dem Schlafengehen ein Zäpfchen rektal verabreicht werden.

Prostopin zur Behandlung und Vorbeugung wird 10 bis 30 Tage lang täglich ein Zäpfchen vor dem Schlafengehen verabreicht.

Propolis D zur Behandlung sollte abends vor dem Schlafengehen ein Zäpfchen pro Tag verabreicht werden. Bevor Sie eine Kerze einführen, müssen Sie ein warmes Bad nehmen. Die Behandlungsdauer beträgt 30 Tage. Um eine dauerhafte Wirkung und ein gutes therapeutisches Ergebnis zu erzielen, werden normalerweise zwei bis drei Behandlungszyklen in Abständen von zwei Monaten durchgeführt..

Zäpfchen mit Propolis Monfarm zur Behandlung und Vorbeugung werden 10 bis 20 Tage lang ein- bis zweimal täglich nacheinander verabreicht.

Kyzylmay mit Propolis zur Behandlung und Vorbeugung wird 20 bis 30 Tage lang abends vor dem Schlafengehen eine Kerze pro Tag verabreicht.

Zur Behandlung und Vorbeugung wird Tambukan-Propolis abends vor dem Schlafengehen 20 bis 30 Tage lang ein Zäpfchen pro Tag verabreicht.

Um die beste therapeutische Wirkung zu erzielen, wird empfohlen, 2 - 3 Behandlungszyklen mit ausgewählten Zäpfchen mit Propolis in Abständen von 2 Monaten durchzuführen.

Kerzen mit Propolis gegen Hämorrhoiden (Kerzen Propolis DN und andere)

Eine Vielzahl von Imkereiprodukten hat vielseitige positive therapeutische Wirkungen, die bei der komplexen Behandlung von Infektions- und Entzündungskrankheiten verschiedener Organe und Systeme eingesetzt werden. Eine der häufigsten Krankheiten, die mit Propolis-Zäpfchen erfolgreich geheilt werden können, sind Hämorrhoiden..

Zäpfchen mit Propolis lindern wirksam, schnell und dauerhaft Schmerzen und Entzündungen, beseitigen Juckreiz, lindern Schwellungen und trocknen die Haut im Bereich des Vorsprungs von Hämorrhoiden. Darüber hinaus normalisieren Zäpfchen mit Propolis die Blutgerinnung, verhindern Thrombosen und erschweren häufig den Verlauf von Hämorrhoiden. Dank der antimikrobiellen Wirkung zerstört Propolis pathogene Bakterien und verhindert so, dass sie einen infektiösen und entzündlichen Prozess von Hämorrhoiden, der Haut des Anus und der Schleimhaut des Dickdarms auslösen.

Unabhängig davon sollte beachtet werden, dass Zäpfchen mit Propolis den Prozess der Wiederherstellung der Gewebeintegrität verbessern, was die Heilung der Schleimhaut des Rektums, der Anushaut und der Oberfläche von Hämorrhoiden beschleunigt. Es reduziert blutende Hämorrhoiden.

Darüber hinaus haben Kerzen diese therapeutischen Wirkungen bei Hämorrhoiden in jedem Stadium, wodurch der Krankheitsverlauf erleichtert und sowohl das Wohlbefinden eines Menschen als auch seine Lebensqualität erheblich verbessert werden. Dank der therapeutischen Wirkung von Propolis können Hämorrhoiden unter Bildung einer langen Remissionsperiode ziemlich schnell geheilt werden.

Zur Behandlung von Hämorrhoiden müssen jeden Tag nach dem Stuhlgang verschiedene Zäpfchen mit Propolis in das Rektum injiziert werden. Es wird empfohlen, Kerzen innerhalb von 20 bis 30 Tagen einzuführen, abhängig von der Schwere der Krankheitssymptome und der Entwicklungsrate von Verbesserungen.

Darüber hinaus sollte beachtet werden, dass Zäpfchen mit Propolis nicht immer ausreichen, um Hämorrhoiden zu heilen. Daher sollte die Therapie unter Aufsicht eines Proktologen durchgeführt werden, der bei Bedarf zusätzliche Medikamente verschreibt.
Mehr über Hämorrhoiden

Kerzen mit Propolis gegen Prostatitis (Kerzen Propolis DN und andere)

Zäpfchen mit Propolis sind bei der Behandlung von akuter und chronischer Prostatitis bei Männern wirksam, da sie reparative, entzündungshemmende, antimikrobielle und immunstimulierende Wirkungen haben. Diese Effekte stoppen den Entzündungsprozess, lindern Ödeme, zerstören pathogene Mikroben und verbessern die Mikrozirkulation des Blutes in den Beckenorganen, wodurch chronische und akute Prostatitis geheilt werden..

Zur Behandlung von Prostatitis wird empfohlen, 10 Tage lang dreimal täglich ein Zäpfchen mit Propolis zu verabreichen. Wenn Zäpfchen zur Vorbeugung von Prostatitis verwendet werden, werden sie einen Monat lang einzeln in das Rektum injiziert.
Mehr zur Prostatitis

Kerzen mit Propolis in der Gynäkologie (Kerzen Propolis DN und andere)

Zäpfchen mit Propolis haben eine ausgeprägte entzündungshemmende, antimikrobielle und wundheilende Wirkung, wodurch sie bei der komplexen Behandlung von infektiösen und entzündlichen gynäkologischen Erkrankungen hochwirksam sind. Kerzen zerstören gleichzeitig pathogene Mikroben, stoppen Entzündungen und helfen, die normale Gewebestruktur wiederherzustellen.

Daher werden Zäpfchen mit Propolis in der gynäkologischen Praxis zur Behandlung von Endometritis, Parametritis, Adnexitis, dem Adhäsionsprozess im Becken, Zervizitis, Zervixerosion, Vaginitis und Salpingitis eingesetzt. Bei einer mäßigen oder schwachen Schwere des pathologischen Prozesses reicht nur die Verwendung von Zäpfchen mit Propolis aus, um ihn zu beseitigen. Und bei schweren Entzündungen reichen nur Zäpfchen mit Propolis nicht aus. In diesem Fall müssen Antibiotika, antivirale, enzymatische und immunmodulierende Medikamente eingenommen werden.

Zäpfchen mit Propolis beschleunigen die Heilung und Wiederherstellung der Gewebeintegrität nach verschiedenen Operationen an den Beckenorganen und werden daher auch in der komplexen Rehabilitation nach chirurgischer Behandlung gynäkologischer Erkrankungen eingesetzt.

Unabhängig davon muss über die Fähigkeit von Zäpfchen mit Propolis gesprochen werden, die normale Mikroflora der Vagina aufrechtzuerhalten und wiederherzustellen, wodurch bakterielle Vaginose, Candidiasis und andere Arten von Genitaltraktdysbiose beseitigt werden.

Zur Behandlung verschiedener gynäkologischer Erkrankungen können Zäpfchen mit Propolis vaginal oder rektal verabreicht werden. Die vaginale Verabreichung wird zur Behandlung von Erkrankungen der Vagina, des Gebärmutterhalses und des Uterus bevorzugt. Eine rektale Verabreichung von Zäpfchen ist optimal bei der Behandlung von Adnexitis, Salpingitis, dem Adhäsionsprozess im Becken und anderen Prozessen, die in den inneren Geschlechtsorganen einer Frau auftreten, die sich in der Bauchhöhle befinden und nicht mit der äußeren Umgebung in Kontakt kommen.

Kerzen mit Propolis gegen Myom

Da Propolis die Aktivität der Phagozytose erhöht, bei der nicht nur Mikroben, sondern auch Tumorzellen zerstört werden, ist seine Wirksamkeit bei der komplexen Behandlung von Uterusmyomen verständlich. Propolis trägt zur schnellen Involution des Tumors bei, dessen Größe abnimmt und allmählich vollständig verschwindet. Dieser Effekt einer vollständigen konservativen Heilung von Uterusmyomen kann jedoch nicht nur durch die Verwendung von Zäpfchen mit Propolis erreicht werden. Es ist notwendig, andere wirksame hormonelle Arzneimittel einzunehmen.

Tatsache ist, dass Zäpfchen mit Propolis die Wirkung spezialisierter Medikamente verstärken, was zu einer schnelleren Heilung führt. Und da der Therapieverlauf mit potenten Medikamenten reduziert wird, reduzieren sich die Anzahl der Nebenwirkungen und die Gesamtdrogenbelastung von Leber und Nieren. Daher kann im Komplex der konservativen Behandlung von Myomen die Aufnahme von Zäpfchen mit Propolis empfohlen werden, die nach einem von einem Arzt verordneten individuellen Schema angewendet werden müssen.
Lesen Sie mehr über Myom

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Einige Hersteller auf der Liste der Kontraindikationen geben die Schwangerschaft und die Stillzeit an. Diese Zustände sind jedoch nicht in der Liste der Kontraindikationen enthalten, da negative Auswirkungen von Zäpfchen auf das Wachstum und die Entwicklung des Fetus festgestellt wurden, sondern weil keine Daten aus klinischen Studien an schwangeren und stillenden Frauen vorliegen, die die vollständige Sicherheit der Arzneimittel belegen. Natürlich werden klinische Studien an schwangeren und stillenden Frauen aus offensichtlichen ethischen Gründen nicht durchgeführt, und einige Hersteller geben in den Anweisungen unter strikter Einhaltung bürokratischer Regeln an, dass Zäpfchen während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert sind..

In der Praxis trifft dies jedoch nicht ganz zu, da Frauen, einschließlich schwangerer und stillender Frauen, viele Jahre lang verschiedene Imkereiprodukte für eine Vielzahl von Zwecken verwendeten. Die gesammelten Erfahrungen mit der Beobachtung der ähnlichen Verwendung von Propolis lassen den Schluss zu, dass Zäpfchen mit diesem Imkereiprodukt ziemlich sicher sind und während der Schwangerschaft und Stillzeit behoben werden können..

Kein Hersteller kann dies jedoch offiziell in die Gebrauchsanweisung schreiben, da es keine gezielten klinischen Studien gibt, auf deren Grundlage Sie Daten in die beiliegende Packungsbeilage des Arzneimittels eingeben können. In einigen Anweisungen wird daher angegeben, dass Zäpfchen während der Schwangerschaft kontraindiziert sind, und in anderen, dass sie verwendet werden können, sofern der Nutzen gegenüber den möglichen Risiken überwiegt. In der Realität bedeutet dies, dass Zäpfchen völlig sicher sind und ohne schwerwiegende Krankheiten während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden können..

Um negative Folgen vor der Verwendung von Propolis-Zäpfchen zu vermeiden, wird natürlich empfohlen, einen schwangerschaftsführenden Arzt zu konsultieren. Schließlich können Kerzen für eine Frau nicht wegen einer Schwangerschaft kontraindiziert sein, sondern wegen einer schwerwiegenden chronischen Krankheit, bei der die Verwendung von Imkereiprodukten, beispielsweise Diabetes mellitus usw., unerwünscht ist..

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Die einzige Kontraindikation für die Verwendung von Kerzen mit Propolis ist eine Unverträglichkeit oder Allergie gegen Bestandteile des Arzneimittels oder gegen Imkereiprodukte (z. B. Honig, Bienenbrot, Gelée Royale usw.)..

Propolis-Zäpfchen können als Nebenwirkungen verschiedene allergische Reaktionen auslösen..

Bewertungen

Zäpfchen mit Propolis werden von Menschen zur Behandlung von Hämorrhoiden, Analfissuren, Prostatitis, Blasenentzündung sowie Entzündungen der weiblichen Geschlechtsorgane verwendet. Alle verfügbaren Bewertungen zur Verwendung von Propolis-Zäpfchen zur Behandlung von Hämorrhoiden sind positiv, da das Medikament Schmerzen schnell beseitigt, die Größe der Knoten verringert und Blutungen gestoppt, den Stuhlgang und den Allgemeinzustand normalisiert hat. Auch sind fast alle Bewertungen zur Behandlung von Analfissuren mit Kerzen mit Propolis positiv.

Die meisten Bewertungen zu Propolis-Zäpfchen in Bezug auf ihre Verwendung zur Behandlung von Prostatitis sind ebenfalls positiv, da das Medikament schmerzhafte Symptome effektiv und schnell stoppte, das Urinieren normalisierte, die Potenz und Qualität der Spermien verbesserte und auch die Fähigkeit zum vollständigen Geschlechtsverkehr wiederherstellte.

Es gibt nur wenige Bewertungen zur Verwendung von Zäpfchen mit Propolis zur Behandlung anderer entzündlicher Erkrankungen der Urogenitalorgane bei Männern und Frauen, aber in den allermeisten Fällen sind sie positiv. In den Bewertungen stellen die Menschen fest, dass das Medikament sehr schnell unangenehme Symptome beseitigt und es der Person ermöglicht, zum üblichen Lebensrhythmus zurückzukehren und die Behandlung fortzusetzen.

Kerzen Propolis DN - Bewertungen

Kerzen Propolis Nam wurde hauptsächlich von Menschen zur Behandlung von gynäkologischen Erkrankungen und Hämorrhoiden verwendet. In beiden Fällen sind die meisten Bewertungen der Kerzen aufgrund der hervorragenden therapeutischen Wirkung positiv. In den Bewertungen wiesen die Menschen darauf hin, dass sie für kurze Zeit in der Lage waren, den Entzündungsprozess zu unterdrücken und gynäkologische Erkrankungen zu heilen, die zuvor nicht gut auf die Therapie angesprochen hatten. In Überprüfungen der Verwendung von Zäpfchen gegen Hämorrhoiden weisen die Menschen darauf hin, dass das Medikament sehr schnell Schmerzen stoppte, Blutungen reduzierte und den Allgemeinzustand normalisierte. Nach der Anwendung von Zäpfchen bei vielen Menschen waren die Hämorrhoiden signifikant reduziert und die Notwendigkeit einer chirurgischen Behandlung verschwand.

Es gibt praktisch keine negativen Bewertungen zu Candles Propolis Nam. Einzelne negative Bewertungen sind auf die Unwirksamkeit des Arzneimittels in diesem speziellen Fall oder auf verschiedene Unannehmlichkeiten zurückzuführen, die mit der Einführung von Zäpfchen verbunden sind.

Kerzen Propolis D - Bewertungen

Kerzen mit Propolis (Propolis D, Propolis DN und andere) - Preis in Russland und der Ukraine

Die Kosten für verschiedene Kerzen mit Propolis variieren derzeit erheblich. Darüber hinaus hängt der Preis hauptsächlich vom Hersteller ab, der mehr oder weniger Großhandelskosten für das Arzneimittel festlegt. Die im Artikel aufgeführten geschätzten Kosten für verschiedene Propoliskerzen in den Städten Russland und der Ukraine sind in der Tabelle aufgeführt.

Name der PropoliskerzenPreis in Russland, RubelPreis in der Ukraine, Griwna
Propolis Nam, 6 Kerzen210 - 275 Rubel170 - 177 Griwna
Fito-Propolis, 10 Kerzen295 - 325 Rubel60 - 65 Griwna
GemoPro, 10 Kerzen250 - 320 Rubel-
Prostopin, 15 Kerzen420 - 660 Rubel433 - 442 Griwna
Propolis D, 10 Kerzen330 - 350 Rubel-
Kerzen mit Propolis Monfarm, 10 Kerzen-18 - 26 Griwna
Kyzylmay mit Propolis, 10 Kerzen350 - 510 Rubel-
Tambukan Propolis, 10 Kerzen350 - 599 Rubel-

Autor: Nasedkina A.K. Spezialist für biomedizinische Forschung.

Zäpfchen Propolis für Hämorrhoiden Bewertungen

Zäpfchen mit Propolis gegen Hämorrhoiden sind eines der beliebtesten Mittel. Solche Kerzen werden in Apotheken verkauft, können aber auch zu Hause hergestellt werden. Hämorrhoiden - eine weit verbreitete Krankheit, die mit der Ausdehnung von Krampfadern im letzten Abschnitt des Rektums verbunden ist und zur Bildung von Hämorrhoiden führt. Die Frage, wie man es mit wirksamen und gleichzeitig sicheren Medikamenten behandelt, ist sehr relevant..

Propolis ist eine natürliche Substanz, die den menschlichen Körper nicht beeinträchtigt. Daher können Kerzen mit Propolis für Kinder, schwangere und stillende Frauen verwendet werden.

Propolis oder Bienenkleber ist eine biologisch einzigartige Substanz, die Dutzende von Spurenelementen und Vitaminen enthält.

Dieses Imkereiprodukt hat eine vielfältige wohltuende Wirkung auf den Körper. Insbesondere die wirksame Behandlung von Hämorrhoiden mit Propolis ist mit folgenden therapeutischen Wirkungen verbunden:

  1. Antimikrobiell. Propolis enthält biologisch aktive Substanzen, die sich nachteilig auf die pathogene Mikroflora auswirken (Bakterien, Viren, Pilze)..
  2. Narkose. Einige Komponenten von Propolis wirken ähnlich wie Analgetika auf Nervenenden. Aus diesem Grund können Propolispräparate bei lokaler Anwendung Schmerzen, Juckreiz und Brennen stoppen.
  3. Regenerieren. Die biologisch aktiven Substanzen, aus denen Propolis besteht, tragen zur schnellen Heilung und Wiederherstellung geschädigter Gewebe bei.
  4. Reinigung. Propolis hilft dabei, abgestorbene Zellen von der ulzerierten Oberfläche der Hämorrhoiden zu entfernen.
  5. Anti-Krebs. Propolis hat eine ausgeprägte antioxidative Wirkung. Es neutralisiert Lipidperoxidationsprodukte und freie Radikale, die in großer Zahl in Entzündungsherden gebildet werden und nicht nur Membranen, sondern auch Zellkerne schädigen.
  6. Immunmodulierend. Stärkt die lokale Immunität und reduziert dadurch die Entzündungsaktivität.
  7. Abführmittel. Propolis-Zäpfchen stimulieren die Rektalmotilität und sorgen so für einen weichen täglichen Stuhl.

Propolis mit Hämorrhoiden hat folgende Wirkung:

  • unterdrückt Entzündungen bei Hämorrhoiden und den sie umgebenden Weichteilen;
  • verbessert den venösen Ausfluss;
  • reduziert Schwellungen;
  • beseitigt Schmerzen, Brennen und Juckreiz im Anus - die am häufigsten beobachteten Symptome von Hämorrhoiden;
  • reduziert blutende Hämorrhoiden.

Bei externen Hämorrhoiden und / oder Analfissuren kann anstelle von rektalen Zäpfchen eine Salbe mit Propolis verwendet werden.

Propolis ist eine natürliche Substanz, die den menschlichen Körper nicht beeinträchtigt. Daher können Kerzen mit Propolis für Kinder, schwangere und stillende Frauen verwendet werden. Diese Kategorien von Patienten sowie Allergiker müssen jedoch vor Beginn der Therapie noch einen Arzt konsultieren.

Um Hämorrhoiden mit Zäpfchen mit Propolis so effizient wie möglich zu behandeln, sollten Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig befolgen.

Bevor Sie rektale Zäpfchen verwenden, müssen Sie den Darm entleeren. Wenn Sie es nicht selbst tun können, können Sie einen Abführmitteleinlauf machen. Waschen Sie sich nach dem Stuhlgang mit fließendem Wasser und Seife und trocknen Sie das Perineum gründlich mit einem weichen Handtuch ab..

Der Patient liegt auf der linken Seite, zieht die Knie an den Bauch oder Rücken, beugt die Beine in den Hüft- und Kniegelenken und spreizt sie seitlich. Die Kerze wird aus der Verpackung genommen und vorsichtig in den Anus eingeführt, so dass sie vollständig hinter dem äußeren Schließmuskel verschwindet. Um spontanen Stuhlgang nach Einführung eines rektalen Zäpfchens zu verhindern, sollte mindestens 25-30 Minuten in horizontaler Position bleiben. Am bequemsten ist es, abends vor dem Schlafengehen Kerzen zu benutzen.

Bei externen Hämorrhoiden und / oder Analfissuren kann anstelle von rektalen Zäpfchen eine Salbe mit Propolis verwendet werden. In diesem Fall wird nach einer gründlichen Toilette des anogenitalen Bereichs eine mit Salbe reichlich gesättigte Mullserviette auf den Anus aufgetragen und mehrere Stunden lang stehen gelassen.

Die Dauer des Behandlungsverlaufs wird vom Arzt festgelegt.

Die biologisch aktiven Substanzen, aus denen Propolis besteht, tragen zur schnellen Heilung und Wiederherstellung geschädigter Gewebe bei.

Laut Bewertungen sorgen Zäpfchen von Hämorrhoiden mit Propolis für eine schnelle und dauerhafte Heilwirkung. Ihre Anwendung geht äußerst selten mit der Entwicklung von Nebenwirkungen einher, dennoch können sie bei einem kleinen Teil der Patienten beobachtet werden. Diese beinhalten:

  • Schleimhautreizung;
  • erhöhter Juckreiz;
  • erhöhtes Unbehagen.

Propolis-Zäpfchen sind bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen Imkereiprodukte kontraindiziert..

Mit Vorsicht sollten sie während der Schwangerschaft sowie mit einer Tendenz zu Allergien angewendet werden..

Derzeit stellt die Pharmaindustrie verschiedene Arten von Rektalzäpfchen her, darunter Propolis. Lassen Sie uns auf die beliebtesten eingehen.

Zäpfchen aus Hämorrhoiden Propolis-DN werden den Patienten am häufigsten verschrieben. Bei ihrer Herstellung werden nur natürliche Bestandteile verwendet: Propolis, Lanolin, Kakaobutter. Sie haben eine ausgeprägte Wundheilung und entzündungshemmende Wirkung. Beseitigen Sie schnell die Symptome von Hämorrhoiden wie Schmerzen, Juckreiz, Brennen, Blutungen.

Gemo-Pro-Zäpfchen haben analgetische, entzündungshemmende, wundheilende Wirkungen und stärken die Wände der Blutgefäße. Sie werden nicht nur zur Behandlung von Hämorrhoiden und Analfissuren eingesetzt, sondern auch zur Behandlung einer Reihe von gynäkologischen Erkrankungen und Prostatitis. Enthält neben Propolis auch Extrakt aus therapeutischem Schlamm.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst Propolis, Extrakt aus therapeutischem Schlamm, Essenz von Mädesüß und Schafgarbe, Sanddornöl, Lecithin. Sie werden sowohl bei Hämorrhoiden als auch bei anderen entzündlichen Erkrankungen des Rektums eingesetzt..

Neben Propolis enthält die Zusammensetzung des Arzneimittels Hämoprost-T Extrakte von Heilpflanzen (Johanniskraut, Ginkgo und andere). Zäpfchen werden zur Behandlung von Analfissuren, Anusgeschwüren und Hämorrhoiden eingesetzt..

Die Zusammensetzung von Propolis enthält biologisch aktive Substanzen, die sich nachteilig auf die pathogene Mikroflora auswirken.

Propolis-D-Zäpfchen umfassen 20% Propolis-Extrakt, Kakaobutter und Dimexid. Dieses Medikament ist angezeigt für Entzündungen von Hämorrhoiden, Erosion und Geschwüren der Rektalschleimhaut, Analfissuren..

Zäpfchen enthalten mehrere Imkereivorbereitungen gleichzeitig: Propolis, natürlicher Honig, Bienenbrot, Pollen, Gelée Royale, Bienenwachs. Eine solche Zusammensetzung bietet eine entzündungshemmende, kapillarschützende, antibakterielle und antiischämische Wirkung. Zur Behandlung von Hämorrhoiden, Analfissuren und Prostatitis..

Zäpfchen enthalten eine phenolisch hydrophobe Zubereitung aus Propolis. Sie besitzen die Eigenschaften dieser Substanz - entzündungshemmende, antimikrobielle, analgetische Wirkung. Wirksam bei der Behandlung von Hämorrhoiden, Analfissuren, Proktitis.

Propolis-Kerzen können nicht nur in der Apotheke gekauft werden, sondern auch, wenn Sie sie nach einem der folgenden Rezepte zu Hause herstellen möchten.

Um Kerzen herzustellen, müssen Sie:

  • Propolis - 40 g;
  • medizinischer Alkohol 70% - 200 ml;
  • Lanolin (in der Apotheke erhältlich) oder geschmolzenes tierisches Fett - 200 ml.

Zunächst sollten Sie eine Alkoholtinktur aus Propolis herstellen. Dazu wird Propolis gemahlen und mit Alkohol gegossen. Bestehen Sie 10-15 Tage an einem dunklen Ort und schütteln Sie die Flasche regelmäßig. Vor Gebrauch filtern.

Die Tinktur wird in eine Pfanne mit dickem Boden gegossen und gekocht, bis der Alkohol verdunstet ist. Die resultierende dunkle Flüssigkeit wird zu Lanolin oder Fett gegeben, das in einem Wasserbad vorgeschmolzen ist, und gründlich gemischt.

Einige Komponenten von Propolis wirken ähnlich wie Analgetika auf Nervenenden. Aus diesem Grund können Propolispräparate bei lokaler Anwendung Schmerzen, Juckreiz und Brennen stoppen.

Form-Rohlinge für zukünftige Kerzen werden aus Folie geformt. Die resultierende Masse wird in sie gegossen und bis zur Verfestigung in den Kühlschrank gestellt. Dann wird jede Kerze mit Wachspapier umwickelt, in einen sauberen Beutel gelegt und im unteren Regal des Kühlschranks aufbewahrt.

Geben Sie 150 g Lanolin oder tierisches Fett (Ziege, Hammel), 50 g Bienenwachs und 50 g Propolis in eine Tasse. Erhitze die resultierende Mischung in einem Wasserbad unter gelegentlichem Rühren, bis alle Bestandteile vollständig aufgelöst sind. In vorbereitete Dosen gießen. In Wachspapier eingewickelt in einem fest verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahren..

80 g medizinisches Vaseline und Bienenwachs, 50 g Kakaobutter oder Lanolin werden in einem Wasserbad gelöst. Zu der resultierenden Mischung werden 20 ml eines wässrigen (nicht alkoholischen!) Propolis-Extrakts gegeben. Gründlich mischen und in Formen gießen. Kerzen werden im Kühlschrank in einem sorgfältig verschlossenen Behälter aufbewahrt..

Wir bieten Ihnen an, sich ein Video zum Thema des Artikels anzusehen.

Wahrscheinlich hat jeder von den heilenden Eigenschaften von Bienenkleber gehört. Zubereitungen mit diesem Imkereiprodukt werden zur Bekämpfung vieler Krankheiten verwendet, einschließlich Krampfadern der Analvenen. Im letzteren Fall sind Zäpfchen von Hämorrhoiden mit Propolis aufgrund der einfachen Anwendung bei Patienten besonders beliebt.

Diese Arzneimittel aus industrieller oder eigener Herstellung können Entzündungen, Juckreiz, Schwellungen und andere unangenehme Symptome des pathologischen Prozesses lindern. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der beliebtesten und wirksamsten Antihämorrhoiden-Zäpfchen mit Propolis..

Über welche Zäpfchen von Hämorrhoiden heute als die beliebtesten und wirksamsten gelten, lesen Sie im Material unseres Experten.

Welches Medikament für Hämorrhoiden zur Behandlung des pathologischen Prozesses zu wählen ist, worauf zu achten ist, wird der Artikel eines spezialisierten Proktologen verraten.

Zäpfchen, die derzeit mit Bienenkleber hergestellt werden, sind eine Sammlung medizinischer homöopathischer Mittel, die Propolis in ungefähr der gleichen Konzentration wie der Wirkstoff enthalten.

In Apotheken können Sie sowohl Präparate kaufen, die nur Bienenkleber als Hauptbestandteil enthalten, als auch Arzneimittel, die andere Wirkstoffe enthalten, z. B. Extrakte aus Heilpflanzen oder heilenden Seeschlamm. Der Einschluss zusätzlicher Elemente verbessert und erweitert die therapeutischen Eigenschaften des Endprodukts.

Wir fahren direkt zu Propolis. Unter dieser Substanz versteht man das Produkt der lebenswichtigen Aktivität von Bienen, das ein harziges und klebriges Substrat mit einer komplexen biochemischen Zusammensetzung ist. Aufgrund seiner viskosen Struktur ist Propolis in seiner reinen Form schwer zu verwenden, weshalb es normalerweise mit anderen Substanzen gemischt wird..

Bei der Herstellung von Zäpfchen werden feste Fette als Basis verwendet, die aktiv nützliche Elemente aus Bienenkleber extrahieren und gleichzeitig bei einer festen Temperatur schmelzen können: Kakaobutter und Kokosnuss.

Was das Verhältnis von Bienenkleber und einer festen Fettbasis betrifft, so unterscheiden sich die Zäpfchen auf dem Markt im gleichen Verhältnis - 1:10. Das heißt, für jeden Teil Propolis nehmen Sie 10 Teile Kakaobutter, gemischt mit Lanolin. Dieses Verhältnis ermöglicht es Ihnen, die beste therapeutische Wirkung zu erzielen.

Im Allgemeinen haben alle Propolis-Zäpfchen ein ähnliches Aussehen. Dies sind kleine zylindrische Objekte mit einem charakteristischen gelben oder hellbraunen Farbton. Einige Arten von Medikamenten haben kleine dunkle Flecken.

Zäpfchen aus inneren Hämorrhoiden auf der Basis von Propolis wirken sich auf komplexe Weise auf den Körper aus, dh man kann eine Verbesserung nicht nur des Rektalkanals, sondern auch der nahe gelegenen Organe und Gewebe (im Dickdarm, im Beckenbereich) erwarten..

Unter den nützlichen Eigenschaften, die Zäpfchen mit Bienenkleber zeigen, können die folgenden therapeutischen Wirkungen unterschieden werden.

  • Antimikrobiell. Bienenkleber trägt zur Zerstörung vieler Krankheitserreger bei, einschließlich viraler, bakterieller und pilzlicher Partikel. Diese Substanz beeinflusst jedoch nicht das Wachstum und die Vermehrung von Vertretern der Nutzflora..
  • Antivirus. Der Wirkstoff kann die Erreger von Virusinfektionen nicht nur im Rektum, sondern auch in anderen Organen bekämpfen. Deshalb können Kerzen mit Propolis verschrieben werden, wenn die Atemwege beispielsweise von Influenzaviren betroffen sind.
  • Antiphlogistikum. Bienenkleber blockiert schnell Entzündungen in den Hämorrhoidenkegeln aufgrund der Zerstörung pathogener Mikroorganismen.
  • Narkose. Patientenbewertungen zeigen, dass Propolis-Zäpfchen die Schmerzempfindlichkeit verringern, was bei der Verschlimmerung von Hämorrhoiden nützlich ist.
  • Wundheilung. Zäpfchen mit Propolis-Inhaltsstoff können die schnelle Heilung geschädigter Bereiche der Rektalschleimhaut stimulieren.
  • Antitumor. Bienenkleber stimuliert das Immunsystem, was sich nicht nur im Kampf gegen Krankheitserreger, sondern auch in der Zerstörung von Krebszellen und damit in der Prävention des Tumorprozesses äußert.
  • Hämostatisch und gerinnungshemmend. Bienenkleber normalisiert die Blutgerinnung, was wichtig ist, wenn sich Blutgerinnsel bilden oder zu Blutungen neigen. Doppelte Wirkung normalisiert die Durchblutung..
  • Antiblockiersystem. Zäpfchen mit Propolis haben die Fähigkeit, die Darmmotilität und die motorische Funktion der Beckenorgane zu verbessern, was sich in der Beseitigung von Verstopfung und Normalisierung des Stuhls äußert.

Analinserts, zu denen auch Propolis gehört, werden zur Behandlung vieler infektiöser und entzündlicher Erkrankungen eingesetzt, insbesondere bei Erkrankungen des Urogenitalsystems und des Rektalkanals. Für die proktologische Sphäre selbst werden Propolis-Kerzen verwendet bei:

  • intestinale hämorrhoiden Knötchen;
  • Tränen der Rektalschleimhaut;
  • Entzündung des Rektalkanals;
  • Krampfadern Analvenen bei werdenden Müttern oder Frauen, die stillen.

Zäpfchen aus Propolis helfen gegen Hämorrhoiden fast jeder Schwere. Die Medikamente sind jedoch zu Beginn des pathologischen Prozesses am wirksamsten, da sie Schwellungen in der perianalen Zone schnell beseitigen und die Größe venöser Stauungen verringern.

Trotzdem sind solche Medikamente nicht für alle Patienten geeignet. Zum Beispiel haben einige Menschen eine angeborene Allergie gegen Bienenkleber. Gegenanzeigen sind Unverträglichkeiten gegenüber Honig und anderen lebenswichtigen Bienenprodukten..

Es gibt verschiedene Arten von rektalen Zäpfchen auf dem Pharmamarkt, einschließlich Bienenkleber. Bewertungen zeigen, dass die folgenden Medikamente bei proktologischen Patienten am beliebtesten sind.

Wirksame BestandteilePropolis D2.
VorteilEin speziell behandelter Bienenkleber, der Teil des pharmakologischen Wirkstoffs ist, ist bei Hämorrhoiden hochwirksam.

Propolis ermöglicht es Ihnen, den Entzündungsprozess, Schmerzen und Hautjuckreiz loszuwerden. Zusätzlich zerstört das Medikament pathogene Partikel und reinigt beschädigtes Gewebe von Infektionen..

Homöopathische Zäpfchen mit Propolis-Inhaltsstoff verbessern auch die Durchblutung des Rektums und verringern so das Risiko von Blutgerinnseln und Blutungen.Indikationen

  • Intraintestinale Form der Hämorrhoidenerkrankung;
  • rektale Geweberisse;
  • Erkältungen (Kombinationstherapie).
Kontraindikationen
  • Die negative Reaktion des menschlichen Immunsystems auf Propolis oder einen anderen Bestandteil eines Arzneimittels, ausgedrückt in Form von allergischen Reaktionen;
  • Überempfindlichkeit gegen Bienenprodukte;
  • geringes Alter des Patienten.
NebenwirkungenBei Patienten mit einer Anfälligkeit für Bienenprodukte können verschiedene allergische Symptome auftreten, einschließlich Hautausschlag, Rötung, Urtikaria-Hautausschlag.TherapieDie Anleitung sieht eine dreifache Verwendung von Propolis-Kerzen während des täglichen Zeitraums vor. Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt 10 Tage.Besondere InformationenHerstellern wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, wenn die hämorrhoiden Symptome nicht verschwinden oder negative Reaktionen auftreten..In der Schwangerschaft und HBKerzen Propolis Nam kann nur verwendet werden, nachdem alle Risiken und Vorteile geklärt wurden. Nur in diesem Fall können Zäpfchen in die komplexe Therapie von Hämorrhoiden eingeführt werden.PreisAb 270 Rubel.
Wirksame BestandteilePropolis, Sanddornöl, Aloe, Schafgarbe, Kastanienfruchtextrakt, Ginkgo biloba.
VorteilBienenkleber entfernt effektiv Entzündungen, zerstört Krankheitserreger, reduziert die Schwere der Schmerzen und beschleunigt die Heilung der betroffenen Gewebe.

Extrakte von Heilpflanzen bekämpfen aktiv Blutungen, verbessern den Zustand der Gefäßwände und erhöhen die lokale Immunität im Rektum.

Sanddornöl beschleunigt Wundheilungsprozesse im Rektalkanal, erhöht die Elastizität der Gefäßwände und zerstört pathogene Bakterien.

Die Rinde der Ginkgo biloba Pflanze gehört zur Kategorie der venotonen Medikamente. Die therapeutische Wirkung besteht darin, den Tonus der Venen zu erhöhen und die lokale Durchblutung zu verbessern.Indikationen

  • Intraintestinale Hämorrhoiden;
  • pararektaler Abszess;
  • Proktosigmoiditis;
  • rektale Geweberisse.
Kontraindikationen
  • Die negative Reaktion des menschlichen Immunsystems auf Propolis oder einen anderen Bestandteil eines Arzneimittels, ausgedrückt in Form von allergischen Reaktionen;
  • Überempfindlichkeit gegen Bienenprodukte.
NebenwirkungenDie Liste der unerwünschten Folgen ist in den Anweisungen für das Arzneimittel nicht angegeben. Reaktionen wie Reizungen, Rötungen der Dermis usw..TherapieDie Anweisung sieht eine einmalige Verwendung eines Zäpfchens während des Tages vor. Eine Propoliskerze wird normalerweise vor dem Einschlafen in den Anus eingeführt.Besondere InformationenDer Hersteller empfiehlt, therapeutische Verfahren erst nach Reinigung des unteren Darms von Fäkalien durchzuführen. Dies kann natürlich oder mit einem Einlauf erfolgen..In der Schwangerschaft und HBDie Frage der Verwendung dieser Art von Zäpfchen mit Propolis sollte vom behandelnden Arzt unter Berücksichtigung aller Arten von Risiken für das Kind entschieden werden.PreisAb 250 Rubel.
Wirksame BestandteilePropolis, Apilak, Perga, Honig, Blütenpollen.
VorteilSpeziell behandelter Bienenkleber bekämpft Bakterien, Viruspartikel, Pilze, betäubt, stärkt die Rektalschleimhaut.

Gebirgshonig ist ein bekanntes Heilmittel, das Krankheitserreger wirksam zerstört, Entzündungen lindert, die Immunität stärkt und die Heilung verletzter Gewebe beschleunigt..

Apilak - ein Immunstimulans, das den Gewebestoffwechsel normalisiert und aktiviert, die epitheliale Ernährung verbessert und Regenerationsprozesse beschleunigt.

Perga ist eine Mehrkomponentensubstanz, die das Immunsystem stimuliert, Entzündungen lindert, Gewebe mit verschiedenen nützlichen Elementen sättigt und Entzündungen bei Hämorrhoiden lindert.

Von Bienen aus Blüten gesammelter Pollen verbessert die Stoffwechselprozesse, bekämpft Entzündungen und Infektionserreger in der Rektalschleimhaut.Indikationen

  • Rektale Form der Hämorrhoidenerkrankung;
  • pararektaler Abszess;
  • Proktosigmoiditis;
  • rektale Geweberisse.
Kontraindikationen
  • Die negative Reaktion des menschlichen Immunsystems auf Propolis oder einen anderen Bestandteil eines Arzneimittels, ausgedrückt in Form von allergischen Reaktionen;
  • Überempfindlichkeit gegen Bienenprodukte.
NebenwirkungenDie Anweisungen zeigen keine wahrscheinlichen negativen Reaktionen an. Wir können jedoch davon ausgehen, dass allergische Manifestationen auftreten, da das Medikament mit den lebenswichtigen Produkten der Bienen gesättigt ist.TherapieIn der Anmerkung wurde eine einmalige Anwendung des Arzneimittels während des Tages empfohlen. Die durchschnittliche Therapiedauer beträgt 2-4 Wochen.Besondere InformationenMerkmale der Wechselwirkung von Propolis-Zäpfchen mit anderen pharmakologischen Wirkstoffen wurden nicht nachgewiesen. Daher sollte das Problem der komplexen Therapie mit einem Arzt besprochen werden.In der Schwangerschaft und HBDie Frage der Verwendung dieser Art von Rektaleinsätzen mit Propolis sollte vom behandelnden Arzt unter Berücksichtigung aller Arten von Risiken für das Kind entschieden werden.PreisAb 270 Rubel.
Wirksame BestandteilePropolis-Extrakt, Dimexid.
VorteilDie Propolis-Komponente ist verantwortlich für den Kampf gegen Krankheitserreger, Schmerzen, Entzündungsprozesse, Blutgerinnsel und Blutungen und beschleunigt die Wundheilung.

Dimexid verbessert das Eindringen von Propolis in Gewebe und Zellstrukturen. Darüber hinaus erhöht es die Empfindlichkeit mikrobieller Partikel gegenüber den Auswirkungen von Bienenkleber..Indikationen

  • Rektale Form von Hämorrhoiden;
  • pararektaler Abszess;
  • Erosion;
  • Krämpfe des unteren Darms;
  • rektale Geweberisse.
Kontraindikationen
  • Die negative Reaktion des menschlichen Immunsystems auf Propolis oder einen anderen Bestandteil eines Arzneimittels, ausgedrückt in Form von allergischen Reaktionen;
  • Überempfindlichkeit gegen Bienenprodukte.
NebenwirkungenBei Empfindlichkeit gegenüber dem Propolis-Inhaltsstoff, Dimexid oder lebenswichtigen Produkten der Bienen kann es bei dem Patienten zu allergischen Reaktionen kommen.TherapieDie Anleitung sieht eine 1-2-malige Verwendung von Rektaleinsätzen während des täglichen Zeitraums vor. Die durchschnittliche Dauer einer solchen Behandlung beträgt 10 bis 20 Tage.Besondere InformationenBei der Anwendung von Kerzen mit Propolis aus Hämorrhoiden müssen die Diät, die Grundprinzipien der Ernährungs- und Hygieneempfehlungen eingehalten werden.In der Schwangerschaft und HBDas Medikament wird aufgrund unzureichender Daten nicht zur Anwendung empfohlen. Die Frage der Bewerbung sollte von einem qualifizierten Spezialisten unter Berücksichtigung zahlreicher Faktoren entschieden werden.PreisAb 300 Rubel.
Wirksame BestandteileKamillenblüten, Ringelblumen, Extrakt aus Pappelknospen, Propolis, Salbeiöl.
VorteilPropolis ist dafür verantwortlich, die Rektalhöhle von Krankheitserregern zu befreien, die Heilung verletzter Bereiche zu beschleunigen, die lokale Immunität zu erhöhen und Blutungen vorzubeugen.

Extrakte von Heilpflanzen zeichnen sich durch entzündungshemmende Eigenschaften aus, bekämpfen auch aktiv pathogene Mikroben und lindern den Patienten vom begleitenden Schmerzsyndrom.

Salbeiöl wurde entwickelt, um spastische Reaktionen im unteren Darm zu lindern, Verstopfung zu bekämpfen und den Zustand des Rektalkanals zu verbessern.Indikationen

  • Hämorrhoidenerkrankung;
  • rektale Tränen;
  • Dickdarmpolypen.
Kontraindikationen
  • Die negative Reaktion des menschlichen Immunsystems auf Propolis oder einen anderen Bestandteil eines Arzneimittels, ausgedrückt in Form von allergischen Reaktionen;
  • Überempfindlichkeit gegen Bienenprodukte.
NebenwirkungenDie Anweisungen zum homöopathischen Mittel weisen nicht auf wahrscheinliche Nebenwirkungen hin, es kann jedoch davon ausgegangen werden, dass anfällige Patienten verschiedene allergische Zustände entwickeln.TherapieZäpfchen können bis zu 3-mal täglich nach entsprechender Hygiene des Anus in den Anus eingeführt werden. Die Therapiedauer wird von einem Spezialisten festgelegt.Besondere InformationenEmpfohlen 1-2 mal die Verwendung von Rektalzäpfchen während des Tages. Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt 10-30 Tage.In der Schwangerschaft und HBDie Verwendung dieses Arzneimittels in diesen Zeiträumen wird nicht empfohlen. Trotzdem kann der Arzt das Problem der Verwendung von Zäpfchen lösen, nachdem er alle Risiken abgewogen hat.PreisAb 130 Rubel (können Sie auf den Websites der Ukraine kaufen).
Wirksame BestandteilePropolis, Sanddornöl, Seeschlamm (Tambukan), Thujaöl, Essenzen von Johanniskraut, Kastanie, Ginkgo Biloba usw..
VorteilDer Propolis-Inhaltsstoff hat die Fähigkeit, gegen pathogene Mikroben zu kämpfen, die Immunität im Rektalkanal zu erhöhen, die Durchblutung und den Stoffwechsel zu verbessern.

Sanddornöl ist ein Naturprodukt, das zur Linderung von Entzündungen, zur Beschleunigung von Wundheilungsprozessen und zur Beseitigung von Krankheitserregern im Gewebe verwendet wird..

Seeschlamm ist eine Droge mit bakterizider Wirkung. Diese Substanz mit einer komplexen Mineralzusammensetzung ermöglicht es Ihnen, die Heilung geschädigter Bereiche zu beschleunigen und die lokale Immunität zu stimulieren..

Thujaöl gehört ebenfalls zur Kategorie der natürlichen Zubereitungen mit ausgeprägten antimikrobiellen Eigenschaften. Die Substanz stoppt Blutungen, heilt Wunden und strafft die Gefäßwände..

Essenzen von Heilpflanzen wirken sich positiv auf den Zustand der Wände von Blutgefäßen aus, verbessern die lokale Durchblutung und haben entzündungshemmende Eigenschaften.Indikationen

  • Intraintestinale Hämorrhoiden;
  • Paraproktitis;
  • rektale Geweberisse.
Kontraindikationen
  • Die negative Reaktion des menschlichen Immunsystems auf Propolis oder einen anderen Bestandteil eines Arzneimittels, ausgedrückt in Form von allergischen Reaktionen;
  • Überempfindlichkeit gegen Bienenprodukte.
NebenwirkungenNebenwirkungen sind nicht angezeigt, es kann jedoch ein Risiko für die Entwicklung allergischer Zustände bei empfindlichen Patienten eingegangen werden.TherapieDie Anleitung sieht eine einmalige Verwendung des Rektaleinsatzes während des Tages vor. Die durchschnittliche Therapiedauer beträgt 30-60 Tage.Besondere InformationenDieses Tool ist kein Medikament, daher können Sie seine Wirksamkeit und Fähigkeit zur Bewältigung von Hämorrhoidenerkrankungen nicht genau beurteilen.In der Schwangerschaft und HBDie Behandlung mit diesem Mittel während dieser Zeiträume wird aufgrund fehlender Sicherheitsinformationen für den Embryo und das Neugeborene nicht empfohlen.PreisAb 250 Rubel.
Wirksame BestandteilePropolis, Mädesüß- und Schafgarbenessenzen, Seeschlamm (Tambukan), Sanddornöl.
VorteilDie Propolis-Komponente zeichnet sich durch eine ausgeprägte antimikrobielle Wirkung aus. Zu den vorteilhaften Eigenschaften zählen auch die Verringerung von Entzündungen und die beschleunigte Heilung beschädigter Oberflächen.

Lecithin schützt die Gefäßwände vor traumatischen Faktoren, stimuliert die lokale Immunität und verbessert die Stoffwechselprozesse im Gewebe des Rektums.

Die Essenzen von Heilpflanzen haben bakterizide Eigenschaften, lindern Entzündungsprozesse, beschleunigen die Wundheilung und stoppen hämorrhoiden Blutungen.

Seeschlamm ist ein einzigartiges natürliches Mineralienkonzentrat. Dieses Medikament lindert Entzündungen, beschleunigt die Regeneration und korrigiert die lokale Immunität..

Sanddornöl ist ein weiteres Naturprodukt, mit dem Sie entzündliche Erkrankungen, Epithelschäden und hämorrhoiden Blutungen besser behandeln können.Indikationen

  • Rektale Form der Hämorrhoidenerkrankung;
  • pararektaler Abszess;
  • Proktosigmoiditis;
  • rektale Geweberisse.
Kontraindikationen
  • Die negative Reaktion des menschlichen Immunsystems auf Propolis oder einen anderen Bestandteil eines Arzneimittels, ausgedrückt in Form von allergischen Reaktionen;
  • Überempfindlichkeit gegen Bienenprodukte.
NebenwirkungenDie Anweisung beschreibt keine möglichen Nebenwirkungen. Wir können jedoch davon ausgehen, dass bei anfälligen Patienten verschiedene allergische Erkrankungen auftreten.TherapieDie Anweisung sieht eine einmalige Verwendung von Rektalzäpfchen während des täglichen Zeitraums vor. Die Behandlungsdauer beträgt 10-30 Tage.Besondere InformationenEin pharmakologisches Medikament ist kein Medikament, daher ist es unmöglich, seine Wirksamkeit und Fähigkeit, einen Patienten von Hämorrhoiden loszuwerden, genau zu beurteilen.In der Schwangerschaft und HBDieses Problem lässt sich am besten in Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt lösen, der nach Analyse der Risiken und des Nutzens ein „endgültiges Urteil“ fällen wird..PreisAb 350 Rubel.
Wirksame BestandteilePropolis, Polyphytenöl "Kyzyl May".
VorteilBienenkleber desinfiziert die Rektalschleimhaut, lindert Entzündungen im Rektum, beschleunigt die Wundheilung und Regenerationsprozesse anstelle des Wirkstoffs.

Polyfitöl ist der Name eines Fettprodukts, das aus mehreren pflanzlichen Inhaltsstoffen besteht:

  • Pfefferminzöl - wirkt antispastisch und beruhigend;
  • Brennnesselextrakt - hat die Fähigkeit, blutende Hämorrhoiden-Knötchen zu stoppen;
  • Hagebuttenextrakt - stärkt die Membranen von Venen- und Kapillargefäßen;
  • Johanniskrautextrakt - lindert Entzündungen, desinfiziert, wirkt choleretisch;
  • Extrakt aus Süßholzwurzeln - ein Stimulator der Immunität, der die Resistenz von Geweben gegen Krankheitserreger erhöht;
  • Thymianöl - hat die Fähigkeit, beschädigtes Gewebe zu kühlen und Schmerzen zu lindern;
  • Sanddornöl - bekämpft Entzündungen, Ödeme und beschleunigt die Heilung des betroffenen Epithels.
Indikationen
  • Hämorrhoidenerkrankung der Darmform;
  • Risse von Analgeweben;
  • Proktitis;
  • Kolitis.
Kontraindikationen
  • Die negative Reaktion des menschlichen Immunsystems auf Propolis oder einen anderen Bestandteil eines Arzneimittels, ausgedrückt in Form von allergischen Reaktionen;
  • Überempfindlichkeit gegen Bienenprodukte.
NebenwirkungenBei Patienten, die empfindlich auf die Elemente eines pharmakologischen Wirkstoffs reagieren, können verschiedene Arten von allergischen Reaktionen auftreten - lokal und systemisch.TherapieDie Anmerkung sieht die 1-2-fache Verwendung von Analeinsätzen während des Tages vor. Die übliche Therapiedauer beträgt 10-15 Tage.Besondere InformationenWenn ein Arzneimittel im Kühlschrank aufbewahrt wird, erscheinen Wachskristalle in den Kerzen, die dann bei Raumtemperatur verschwinden.In der Schwangerschaft und HBDie Anmerkung ermöglicht die Verwendung homöopathischer Zäpfchen in diesen Zeiträumen. Es ist jedoch besser, zuerst mit Ihrem Arzt zu sprechen.PreisAb 330 Rubel.

Wenn der Patient mit den pharmazeutischen Präparaten und Nahrungsergänzungsmitteln nicht zufrieden ist, können Sie das Arzneimittel selbst herstellen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Propolis-Zäpfchen zu Hause herzustellen, aber es gibt eine einzige Regel: Das Verhältnis von Propolis zu Ölbasis sollte 1 bis 10 betragen.

  1. Ein Stück Propolis einreiben, in einen Aluminiumbehälter geben, Butter hinzufügen und ein Wasserbad aufsetzen. Nach dem Mischen der Zutaten wird die Zusammensetzung leicht abgekühlt und in Formen gegossen. Zäpfchen werden im Kühlschrank aufbewahrt..
  2. Kakaobutter und zerkleinerter Bienenkleber werden gemischt, unter ständigem Rühren auf ein kleines Feuer gelegt. Nachdem sich die Komponenten aufgelöst haben, wird die Mischung abgekühlt und kleine Torpedos daraus geformt. Sie werden in Folie verpackt und im Kühlschrank aufbewahrt.
  3. Vaseline-Substrat und gemahlener Bienenkleber werden für ein Paar gemischt. Nachdem die Bestandteile aufgelöst und die Masse abgekühlt sind, werden die Zäpfchen einer charakteristischen Form geformt, in Folie oder eine Plastiktüte verpackt und zur endgültigen Verfestigung in den Gefrierschrank geschickt. Dann werden die Kerzen im Kühlschrank aufbewahrt.

Propolis-Zäpfchen sollten unbedingt nach hygienischen Eingriffen rektal verabreicht werden, einschließlich Stuhlgang und anschließendem Waschen der Anal- und Perinealbereiche. Wenn eine natürliche Kalojpuzhenie nicht möglich ist, wird empfohlen, einen Einlauf durchzuführen oder ein Abführmittel einzunehmen.

Nach Abschluss der Toiletten- und Wasserprozeduren wird der Analbereich mit einem weichen Handtuch benetzt. Dann setzt sich der Patient bequem auf das Sofa oder Bett und drückt mit seinem Zeigefinger den therapeutischen „Torpedo“ in den Rektalkanal.

Die Häufigkeit der Verabreichung von Zäpfchen mit Propolis wird durch die Anweisungen für das Arzneimittel festgelegt. Meistens werden Zäpfchen jedoch einmal vor dem Einschlafen verabreicht. Wenn die Einsätze mehrmals täglich verwendet werden, wird empfohlen, sich nach jedem Eingriff eine halbe Stunde hinzulegen.

Bewertungen zeigen, dass Propolis-Kerzen selten aus dem Rektum fließen, da sie perfekt in Gewebe und Blut aufgenommen werden. In einigen Fällen sind Ölflecken jedoch nicht ausgeschlossen. Um Flecken von Wäsche, Kleidung oder Laken zu vermeiden, empfehlen Experten die Verwendung von täglichen Pads.

Zur Behandlung von Hämorrhoiden wird Propolis seit der Antike verwendet. Dieses Imkereiprodukt ist ein wertvolles Arzneimittel, das den Verlauf des pathologischen Prozesses erheblich erleichtern und die Genesung des Patienten beschleunigen kann..

Es versteht sich jedoch, dass Propolis-Zäpfchen am häufigsten in die komplexe Therapie von Hämorrhoiden einbezogen werden, da ihre Wirksamkeit nicht ausreicht, um die Krankheit vollständig zu heilen. Der Proktologe hilft Ihnen bei der Auswahl der erforderlichen Arzneimittel nach der Untersuchung und der Bestimmung des Schweregrads der Pathologie.

Literatur Zu Dem Herzrhythmus

Warum und wie wird CTG während der Schwangerschaft durchgeführt??

Die Schwangerschaft ist eine ungewöhnlich freudige Zeit für jede Frau, die sich darauf vorbereitet, ihr Baby zu treffen. Darüber hinaus ist die Schwangerschaft aber auch eine sehr verantwortungsvolle Zeit, da jede Mutter möchte, dass das Baby „bequem“ in ihrem Bauch lebt, ohne dass Unannehmlichkeiten oder Mängel auftreten, damit es sich nach allen Indikationen entwickelt und formt.

Stresskopfschmerz (GBN) oder vasomotorische Cephalgie: Was Sie wissen sollten?

1. Manifestationen der Krankheit 2. Ätiologie der Krankheit 3. Therapie der Krankheit 4. Methoden zur Verhinderung von Anfällen