Ein modernes lokales Mittel gegen Hämorrhoiden Hepatrombin G.

Hämorrhoiden betreffen bis zu 16% der Weltbevölkerung. Besonders häufig betrifft diese Krankheit Menschen mit sitzendem Lebensstil, ältere Menschen und schwangere Frauen. In den letzten Jahren ist der Anteil der Hämorrhoiden bei jungen Menschen und Kindern jedoch gestiegen. Diese Krankheit verursacht ernsthafte Beschwerden und beeinträchtigt die Lebensqualität erheblich. Die Medikamente der ersten Wahl in den frühen Stadien von Hämorrhoiden sind Antikoagulantien, dh Medikamente, die das Blut verdünnen und die Bildung seiner Gerinnsel verhindern. Solche Medikamente umfassen Salben und Zäpfchen mit Heparin. Sie werden seit Jahrzehnten eingesetzt und haben sich bewährt..

Hepatrin auf Heparin-Basis wird von der serbischen Hemofarm Corporation in mehreren Versionen hergestellt. Der Durchschnittspreis eines Arzneimittels (2018) in Form einer Salbe beträgt 190 Rubel in Form von Kerzen - 240 Rubel.

Hepatrombin G ist ein komplexes Arzneimittel zur Behandlung von Hämorrhoiden. Es ist harmlos und verletzt die Rektalschleimhaut nicht wie einige andere Arten. Hepatrombin G ist ein Mehrkomponenten-Medikament mit schneller antiexudativer und gerinnungshemmender Wirkung. Es hat auch eine entzündungshemmende, antiallergische und heilende Wirkung. Es ist unbedingt erforderlich, dass Hepatrombin G eine Thrombose bei Hämorrhoiden verhindert und den Stoffwechsel und die Durchblutung anregt..

Die Tatsache, dass Ärzte es verwenden, um Exazerbationen von Hämorrhoiden vor der Operation zu lindern, zeigt die große Wirksamkeit dieses Arzneimittels. Es wird auch in der Erholungsphase nach der Geburt, Operationen verwendet..

Wann wird Hepatrombin G angewendet?

Dieses Arzneimittel wird verschrieben:

  1. In allen Stadien äußerer Hämorrhoiden;
  2. Wenn ein Ekzem der präduktalen Region beobachtet wird: Brennen, Juckreiz usw. (außer in den unter Kontraindikationen aufgeführten Fällen);
  3. Mit Rissen und Fisteln im Anus;
  4. Vor und nach Operationen, natürliche Geburt.

pharmachologische Wirkung

Die drei aktiven Komponenten von Hepatrombin G wirken umfassend und haben unterschiedliche Wirkungen..

Heparin ist das stärkste Antikoagulans, das die Bildung von Blutgerinnseln verhindert, die Gewebereparatur fördert, Schwellungen und Reizungen im Bereich von Hämorrhoiden lindert, Stagnation beseitigt und die Evakuierung von Toxinen fördert. Nach der Anwendung dringt Heparin in die Haut ein, reichert sich in nahe gelegenen Geweben an, breitet sich mit Hilfe eines Kapillarsystems aus und regt die Durchblutung im Problembereich an.

Lauromacrogol ist ein sklerosierendes Medikament. Es bewirkt eine Denaturierung des Proteins der Wände der Hämorrhoiden, deren Adhäsion. Es gibt eine anästhetische Wirkung. Bei längerer Anwendung trägt Lauromacrogol zur Bildung einer faserigen Narbe an der Stelle geheilter Hämorrhoiden bei.

Darreichungsformen von Hepatrombin G und deren Zusammensetzung

Die Salbe zur äußerlichen und teilweisen inneren Anwendung ist in Metallrohren von 20 g verpackt. Angebrachte Spitze für einfachen Einstieg und Anwendung. Salbe ist eine durchscheinende gelartige Masse mit einer weißen oder gelblichen Tönung. Jedes Gramm enthält:

  • Heparin - 65ME;
  • Lauromacrogol - 30 mg;
  • Prednisolon - 2,23 mg.

Für den erfolgreichen Betrieb des Arzneimittels werden einige Hilfskomponenten verwendet (Siliziumdioxid, Migliol 812, Glyceroltristearat, Novat)..

Zäpfchen zur Behandlung von inneren Hämorrhoiden sind weiße Zäpfchen mit der üblichen konischen Form. Sie sind in PVC-Blistern für 5 Stück und in Pappkartons für 2 Blister verpackt. Jede Kerze hat:

  1. Heparin - 120 ME;
  2. Lauromacrogol - 30 mg;
  3. Prednisolon - 1.675 mg.
  4. Zusätzliche Komponenten - Siliziumdioxid, Glyceryl, feste Fette usw..

Anwendung von Hepatrombin G.

Die Vorbereitung für die Anwendung und weitere Schritte hängen von der verwendeten Darreichungsform ab:

Um die Salbe aufzutragen, müssen Sie den Bereich des Anus ohne Seife abspülen und mit einer Serviette trocknen. Die Salbe sollte in einer dünnen, gleichmäßigen Schicht auf die schmerzende Stelle und um sie herum aufgetragen werden. Der Vorgang muss 2 bis 4 mal täglich wiederholt werden. Nachdem die schmerzhaften Manifestationen von Hämorrhoiden aufgehört haben, müssen Sie die Salbe etwa eine Woche lang auftragen. Wenn die Hämorrhoiden stark entzündet sind und es schmerzhaft ist, sie zu berühren, wird die Salbe mit leichten Bewegungen aufgetragen. Wenn der Schmerz vergangen ist, kann die Salbe gerieben werden. Bei besonders schweren Entzündungsprozessen wird empfohlen, Hepatrombin G auf einen Mulltupfer aufzutragen, auf Hämorrhoidenknoten aufzutragen und mit einem elastischen Verband zu fixieren.

Für die Einführung der Salbe in das Rektum wird eine Spitze verwendet. Geben Sie es in den Anus und drücken Sie ein wenig. Spritzen Sie nicht zu viel Salbe. Bei übermäßigen Mengen beschleunigen sich aufgrund der spezifischen Wirkung von Lauromacrogol die Regenerationsprozesse nicht, sondern verlangsamen sich. Gesundes Gewebe kann auch sklerosiert werden. Dies verringert die Absorption nachfolgender Dosen von Hepatrombin G. Und dies bedeutet, dass der Schaden für eine lange Zeit heilen wird.

Die Einführung von Hepatrombin G-Zäpfchen erfolgt am besten nach dem Stuhlgang, Waschen und Trocknen des Anus. Es wird empfohlen, 1 Kerze morgens und vor dem Schlafengehen einzuführen. Normalerweise empfiehlt der Arzt einen Kurs von 1-2 Wochen. Es hängt alles von der Schwere des Schadens und den Eigenschaften des Körpers ab..

Nebenwirkungen

Zu den selten beobachteten Nebenwirkungen bei der Anwendung von Hepatrombin G gehören: Schmerzen und Rötungen an der Applikationsstelle. Dies ist eine Folge einer Allergie gegen eine der Komponenten von Hepatrombin. Wenn Sie dies beobachten, hören Sie auf, die Salbe aufzutragen oder Zäpfchen einzuführen. Fragen Sie Ihren Arzt. Bei richtiger Anwendung ist Hepatrombin G jedoch normalerweise wirksam und verursacht keine Beschwerden.

Sie können dieses Medikament nicht unkontrolliert und lange verwenden, da es hormonelle Komponenten (Prednison) enthält. Ein Arzt sollte schwangeren Frauen Hepatrombin G verschreiben. Stillen ist erlaubt, sollte aber auch mit Ihrem Arzt besprochen werden..

Kontraindikationen

Hepatrombin ist bei folgenden Krankheiten und Zuständen kontraindiziert:

  • Bakterien-, Pilz- und Virusinfektionen am Applikationsort;
  • Tuberkulose, Syphilis, Onkologie;
  • Mit starken hämorrhagischen Blutungen;
  • Im ersten Trimenon der Schwangerschaft;
  • Gerinnungsstörungen anderer Art (Hämophilie usw.);
  • Allergien gegen Komponenten.

Um eine langsame Heilung zu vermeiden, gehen Sie sparsam mit dem Medikament um: Tragen Sie es in einer dünnen Schicht und nur auf schmerzhafte Stellen auf.

Wie zu speichern

Hepatrombin wird ohne Rezept abgegeben. Es kann bei Raumtemperatur (bis zu 25 ° C) oder im Kühlschrank gelagert werden. Von Kindern fern halten. Haltbarkeit - 3 Jahre..

Meinungen über die Vorbereitung von Ärzten und Merkmale der Anwendung

Als wirksames Antikoagulans ist Hepatrombin G am wirksamsten, wenn das Risiko einer Thrombose der Knoten mit Hämorrhoiden besteht. Es wird aber auch verwendet, um das Auftreten von Hämorrhoiden selbst zu verhindern und postthrombotische Manifestationen zu beseitigen.

Oft wird Hepatrombin G verwendet, um den Patienten auf und nach einer proktologischen Operation vorzubereiten. Außerdem hat dieses Instrument im Rahmen einer umfassenden konservativen Behandlung einer großen Anzahl von Patienten geholfen, eine Operation wegen Hämorrhoiden zu vermeiden.

Hepatrombin G ist gut verstanden. Hier sind die Ergebnisse einer kürzlich durchgeführten Studie des Arzneimittels in einer der inländischen Kliniken:

  1. 60 Patienten mit chronischen Hämorrhoiden (Frauen und Männer) verwendeten regelmäßig einen Monat lang zweimal täglich Kerzen Gepatrombin G. Wöchentliche Ergebnisse wurden aufgezeichnet. Es wurde nachgewiesen, dass die Verwendung dieses Arzneimittels die Anzahl der Rektalblutungen in der ersten Woche von 85% auf 5% reduziert. Die Ärzte stellten abschwellende und antithrombotische Wirkungen fest, und die Patienten sprachen von einer Abnahme der Schmerzen..
  2. Es wurden Studien zur Behandlung von Analfissuren mit Hepatrombin G durchgeführt. Gleichzeitig wurde die analgetische Wirkung des Arzneimittels, eine Abnahme der Kontamination der Wunde mit Mikroflora, ein geringer Prozentsatz an Nebenwirkungen bei Patienten festgestellt.

Hepatrombin G während der Schwangerschaft: Vor- und Nachteile

Hämorrhoiden sind ein häufiges Gewohnheitsproblem für schwangere Frauen. Eine Abnahme der Aktivität, eine Änderung der Art der Ernährung, hormonelle und anatomische Veränderungen im Körper einer Frau führen dazu, dass venöse Gefäße einer Belastung ausgesetzt sind. Infolgedessen findet die Hälfte der Frauen am Ende des Semesters hämorrhoiden Knoten. Eine Geburt erschwert die Situation nur: Aufgrund von Versuchen werden bei 80% der arbeitenden Frauen Hämorrhoiden beobachtet. Ist es möglich, mit Hilfe von Hepatrombin G während der Schwangerschaft vor Hämorrhoiden zu schützen??

Sie können dieses Tool verwenden, jedoch nach dem dritten Monat der Schwangerschaft, auf Anraten und unter Aufsicht eines Arztes. Diese Vorsicht ist geboten: Hepatrombin enthält Prednison, ein hormonelles Medikament, das den Fötus im ersten Trimester schädigen kann.

In späteren Stadien empfehlen Ärzte jedoch häufig Hepatrombin G. Es ist angezeigt, wenn eine Frau an Hämorrhoiden in chronischer Form, häufigen Blutungen, Rissen und entzündeten Knoten leidet.

Hepatrombin G ist ein modernes und hochwirksames Instrument zur Vorbeugung und Behandlung von Hämorrhoidenknoten. Die Bestandteile des Arzneimittels „wirken“ umfassend und haben jeweils ihre eigene Wirkung: Antikoagulans, Analgetikum, Sklerosierung, entzündungshemmend. Wenn Sie das Medikament unter ärztlicher Aufsicht einnehmen, können Sie Ihren Zustand erheblich lindern. Wenn Sie Hepatrombin gleichzeitig mit anderen Medikamenten und nicht-invasiven medizinischen Verfahren anwenden, können Sie eine Operation vermeiden.

Die Verwendung von Hepatrombin G bei Hämorrhoiden

Salbe und Zäpfchen Hepatrombin G mit Hämorrhoiden wirkt entzündungshemmend und reduziert die schweren Symptome einer Hämorrhoidenerkrankung.

Das Medikament hat eine antithrombotische und venosklerosierende Wirkung, die insbesondere bei der Behandlung von Hämorrhoiden geschätzt wird. Darüber hinaus lindert es Entzündungen der betroffenen Bereiche und erhöht die Regenerationsfähigkeit des Gewebes..

Hepatrombin G gegen Hämorrhoiden wird häufig im Rahmen einer komplexen Behandlung verschrieben.

Das Medikament wird von vielen berühmten Proktologen empfohlen..

Das Arzneimittel ist in Form einer Salbe erhältlich, die äußerlich angewendet wird. Auch die Form der rektalen Zäpfchen (Zäpfchen), die in den Analkanal eingegeben werden müssen.

Die Salbe ist durchscheinend, hat eine gelblich-weiße Farbe und eine Gelkonsistenz. Weiße Kerzen an der Außenseite und am Schnitt, konische Form zum einfachen Einsetzen.

Wirkstoffe

Beide Hepatrombin-Darreichungsformen enthalten Heparin, Prednisonacetat und Lauromacrogol.

  1. Heparin stört die Blutgerinnung. Es ist nützlich zur Wiederherstellung der Durchblutung in betroffenen Venengefäßen. Gut stimuliert die Wiederherstellung der Durchgängigkeit der Gefäße. In der Medizin wertvoll, werden die Eigenschaften von Heparin als schnelle Absorption und Akkumulationsneigung bezeichnet. Das erste bedeutet, dass es nach der Anwendung sehr schnell zu wirken beginnt, was zu einer Linderung führt. Das zweite ist, dass die Substanz aufgrund ihrer stabilen Konzentration im Gewebe nach längerer Verwendung des Arzneimittels weiter wirkt.
  2. Prednisolonacetat hat eine abschwellende, entzündungshemmende, antihistaminische, schock- und antitoxische Wirkung. Es fördert den Transport von Leukozyten zur Läsionsstelle, die Produktion roter Blutkörperchen, verringert die Wahrscheinlichkeit von Narbenbildung im Gewebe.
  3. Lauromacrogol hat eine sklerosierende Wirkung, die ein Verkleben der Venenwände und die Fusion von Hämorrhoiden verursacht.

Zusätzlich zu den Wirkstoffen, die eine therapeutische Wirkung haben, enthält das Arzneimittel Hilfssubstanzen. Ihre Aufgabe ist es, die Wirksamkeit der Behandlung zu verbessern, die vorteilhaften Eigenschaften des Arzneimittels zu erhalten und seinen stabilen Zustand in der gewünschten Dosierungsform sicherzustellen.

  • Festes Paraffin und flüssiges Paraffin regen die Durchblutung an und lindern Krämpfe.
  • Lanolin heilt Mikrorisse und verhindert die Bildung neuer.
  • Kolloidales Siliziumdioxid wirkt entzündungshemmend.
  • Mittelkettige Triglyceride und festes Fett behalten eine stabile Dosierungsform bei.
  • Glyceryltristearat hat eine milde abführende Wirkung.

Anwendungshinweise

Ärzte verschreiben Hepatrombin G mit

  1. Externe und interne Hämorrhoiden aller Art,
  2. Thrombophlebitis der Venen des Anus,
  3. Akute Thrombose und Entzündung mit inneren Hämorrhoiden,
  4. Risse und Fisteln des Anus,
  5. Brennen, Schwellen und Jucken in der Perianalregion,
  6. Vorbereitung für chirurgische Eingriffe und in der postoperativen Phase.

Tabelle: Die Wirkung des Arzneimittels

Die HauptwirkstoffeDie Wirkung der Behandlung von Hämorrhoiden
Heparin

Schwellungsreduktion

Prävention und Resorption von Blutgerinnseln

Entfernung des Entzündungsprozesses

Heilung von geschädigtem Gewebe

Verringerung der starken Schmerzsymptome

Gebrauchsanweisung

Vor dem Gebrauch müssen Sie einen Arzt konsultieren! Lesen Sie die Anweisungen auf der Verpackung sorgfältig durch.

Hämorrhoiden-Salbe Hepatrombin G.

Das Produkt wird extern verwendet oder rektal mit der mit der Verpackung gelieferten Spitze verabreicht. Äußerlich behandelt es die betroffenen Bereiche und trägt 1 Mal in 6-12 Stunden dünne Schichten auf.

Nach dem Verschwinden von Juckreiz und Brennen wird die Salbe 1 Mal pro Tag bis zum Ende des vom Proktologen angegebenen Zeitraums aufgetragen. Die durchschnittliche Behandlungsdauer für Hämorrhoiden mit Hepatrombinsalbe beträgt ein bis zwei Wochen. Sie kann vom behandelnden Arzt individuell erneuert werden.

Zäpfchen für Hämorrhoiden Hepatrombin G.


Zäpfchen haben eine stärkere analgetische Wirkung. Sie helfen schneller bei der Behandlung von Rektalfissuren und lassen Hämorrhoidenknoten zusammenwachsen. Die Wirkung wird nach 2-3 Anwendungen erreicht und bleibt auch am Ende der Therapie erhalten.

Rektale Medikamente werden in Kombination bei der Behandlung schwerer, fortgeschrittener Formen von Hämorrhoiden verschrieben.

Sie werden in der postoperativen Phase gezeigt, um die Regeneration von Wundoberflächen zu beschleunigen.

Es wird empfohlen, Zäpfchen zweimal täglich nach dem Stuhlgang zu verabreichen. Die übliche Kursdauer beträgt zwei Wochen, der Zeitraum kann jedoch je nach behandelndem Arzt variieren.

Laden Sie die vollständige Anleitung zur Verwendung des Arzneimittels herunter

Kontraindikationen

Sie sollten das Medikament nicht verwenden, wenn:

  • Bakterielle, pilzliche und virale Hautläsionen,
  • Tuberkulose,
  • Syphilis,
  • Tumorprozesse der Haut,
  • Impfreaktion,
  • Veranlagung zur Blutung,
  • Ich Trimester der Schwangerschaft,
  • Unverträglichkeit gegenüber Wirkstoffen oder Hilfsstoffen in der Zusammensetzung des Arzneimittels oder erhöhte individuelle Empfindlichkeit gegenüber diesen.

Im Allgemeinen ist das Arzneimittel gut verträglich! Nebenwirkungen treten selten auf. Es wurden keine Fälle einer Überdosierung festgestellt. Die ordnungsgemäße und bestimmungsgemäße Verwendung dieses Tools trägt dazu bei, eine Operation zu vermeiden.

Hepatrombin G mit Hämorrhoiden hat eine entzündungshemmende Wirkung, die den akuten Prozess des Fortschreitens der Krankheit abschwächen kann. Konsultieren Sie vor dem Gebrauch unbedingt einen Proktologen!

Gegenanzeigen sind verfügbar
BERATUNG IHRES ARZTES BENÖTIGT

Artikelautor Egorov Alexey Alexandrovich, Proktologe

Zäpfchen und Salbe Hepatrombin G gegen Hämorrhoiden: Übersichten, Gebrauchsanweisung

Zäpfchen und Salbe Hepatrombin G mit Hämorrhoiden gehören zu den beliebtesten Arzneimitteln. Dies ist ein Mehrkomponenten-Medikament mit entzündungshemmender, regenerativer und analgetischer Wirkung. Es hat einen niedrigen Preis und kann in jeder Apotheke gefunden werden.

Die Salbe wird mit einer dünnen Schicht auf die betroffenen Stellen aufgetragen, wenn die Hämorrhoiden eine äußere Form haben, oder mit einer speziellen Spitze, wenn eine innere Verabreichung erforderlich ist.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels Hepatrombin G.

Hepatrombin G enthält sofort 3 Wirkstoffe: Heparin, Lauromacrogol und Prednison. Dank ihrer Kombination ist das Medikament bei Hämorrhoiden wirksam, insbesondere im Anfangsstadium.

Heparin ist ein Antikoagulans, eine Substanz, die die Blutgerinnung verhindert. Dies ist ein natürlicher Antikoagulansfaktor, der zusammen mit dem Protein Fibrinolysin Teil des physiologischen Antikoagulans-Blutsystems ist. Heparin gehört zur Gruppe der direkt wirkenden Antikoagulanzien, da seine Wirkung auf die direkte Wirkung auf Gerinnungsfaktoren im Blut zurückzuführen ist. Darüber hinaus hemmt Heparin die Bildung des Hauptblutgerinnungsproteins Thrombin und reduziert die Blutplättchenaggregation (Kleben), wodurch die Bildung von Blutgerinnseln verhindert wird. Die Substanz stimuliert die Regeneration und Heilung von Geweben, reduziert Schwellungen, hemmt Entzündungsprozesse, hemmt die Entwicklung von stagnierenden Phänomenen und hilft, Zersetzungsprodukte aus dem Körper zu entfernen..

Wenn es auf die Haut oder die Schleimhaut aufgetragen wird, wird Heparin schnell absorbiert und im subkutanen Gewebe konzentriert, von wo aus es durch das Kapillarnetz in das umgebende Gewebe eindringt und dessen Durchblutung verbessert, indem die Durchblutung in kleinen Gefäßen angeregt wird. Heparin wird in der Leber biotransformiert und im Urin ausgeschieden.

Gegenanzeigen zur Anwendung von Heparin:

  • Überempfindlichkeit;
  • Heparin-induzierte Thrombozytopenie;
  • Blutung
  • Schwangerschaft und Stillzeit - mit Vorsicht.

Prednisolon ist ein synthetisches Analogon des Steroidhormons Hydrocortison, das mit natürlichen Funktionen identisch ist.

Bei einer Verschärfung des Entzündungsprozesses wird die Salbe auf einen Mulltupfer und dann auf die betroffene Stelle aufgetragen.

Im Körper bietet Prednison viele Wirkungen, die mit der Regulierung des Stoffwechsels und der Linderung von Entzündungsreaktionen verbunden sind:

  • steuert den Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Proteinen und Lipiden;
  • verantwortlich für die Bildung von Kohlenhydratreserven in der Leber;
  • unterstützt den Gefäßtonus;
  • reguliert das Gleichgewicht von Natrium und Wasser;
  • erhöht die Diurese;
  • stimuliert die Aktivität des Herzmuskels, beschleunigt den Herzrhythmus;
  • verbessert die Funktion des Zentralnervensystems;
  • unterdrückt die zelluläre und humorale Immunität, wodurch sie entzündungshemmende und hyposensibilisierende Wirkungen hat.

Lokal angewendetes Prednison lindert Schwellungen, beseitigt Brennen und Juckreiz und wirkt antiallergisch und entzündungshemmend. Dies ist jedoch eines dieser Arzneimittel, das mit Vorsicht angewendet werden muss, nur wie vom Arzt verschrieben und streng in der vorgeschriebenen Dosis. Es gibt einige Kontraindikationen für die Verwendung von Prednison:

Lauromacrogol ist ein venosklerosierendes Medikament. Diese Substanz verursacht die Zerstörung von Proteinstrukturen, Schäden an der inneren Auskleidung von Blutgefäßen, aufgrund derer sie zur Sklerotherapie von Krampfadern von Hämorrhoiden verwendet wird. Darüber hinaus hat Lauromacrogol eine anästhetische Wirkung..

Heparin ist ein Antikoagulans, eine Substanz, die die Blutgerinnung verhindert. Dies ist ein natürlicher Antikoagulansfaktor, der zusammen mit dem Protein Fibrinolysin Teil des physiologischen Antikoagulans-Blutsystems ist.

Gegenanzeigen zur Anwendung von Lauromacrogol:

  • arterieller Hypertonie;
  • Atherosklerose;
  • Schwangerschaft (ich Trimester);
  • Fettleibigkeit;
  • Schwellung der Extremitäten;
  • Stillzeit;
  • Verletzung der arteriellen peripheren Zirkulation;
  • Endokarditis, Myokarditis;
  • Thrombophlebitis oberflächlicher und tiefer Venen in akuter Form;
  • akute Infektions- und Entzündungskrankheiten;
  • Bronchialasthma;
  • Lungenentzündung, Bronchitis (in der akuten Phase);
  • Diabetes mellitus;
  • diabetische Mikroangiopathie;
  • Überempfindlichkeit;
  • hohes Alter.

Gel und Salbe Hepatrombin G.

In Übersichten über Hepatrombin G-Salbe gegen Hämorrhoiden wird häufig festgestellt, dass sie nicht nur hochwirksam, sondern auch bequem anzuwenden ist. Die Salbe hat eine gelartige Konsistenz und einen charakteristischen Geruch, weiß mit einer gelblichen oder cremefarbenen Tönung. 1 g Salbe enthält 65 IE Heparin, 2,233 mg Prednison und 30 mg Lauromacrogol. Zusätzlich zu den aktiven Komponenten enthält die Zusammensetzung der Salbe Hilfsstoffe, die ihr eine gegebene Textur verleihen und die Anwendung erleichtern: festes und flüssiges Paraffin, Lanolin, Siliziumdioxid. Erhältlich in 20 g Aluminiumtuben, wird im Lieferumfang eine spezielle Spitze zusammen mit der Tube verkauft, mit der die Salbe auf die inneren Hämorrhoiden aufgetragen wird.

Neben äußeren und inneren Hämorrhoiden gibt es weitere Indikationen für die Verwendung von Salben:

Topisches Prednisolon lindert Schwellungen, beseitigt Brennen und Juckreiz und wirkt antiallergisch und entzündungshemmend.

Gebrauchsanweisung:

  1. Vor dem Auftragen der Hepatrombin G-Salbe wird der Analbereich mit warmem Wasser ohne Seife gewaschen und mit einem weichen Tuch gründlich getrocknet.
  2. Die Salbe wird mit einer dünnen Schicht auf die betroffenen Stellen aufgetragen, wenn die Hämorrhoiden eine äußere Form haben, oder mit einer speziellen Spitze, wenn eine innere Verabreichung erforderlich ist. In diesem Fall wird die Spitze vorsichtig in den Anus eingeführt, wonach der Schlauch leicht zusammengedrückt wird und eine kleine Menge des Arzneimittels zusammengedrückt wird. Es sollte nicht zu viel Salbe verabreicht und aufgetragen werden, da dies das Eindringen in das Gewebe erschwert..
  3. Wenn keine starken Schmerzen auftreten, können Sie die Salbe mit sanften Bewegungen in die äußeren Hämorrhoiden und das umgebende Gewebe einreiben..
  4. Bei einer Verschärfung des Entzündungsprozesses wird die Salbe auf einen Mulltupfer und dann auf die betroffene Stelle aufgetragen.

Hepatrombin-Gel hat die gleichen Wirkstoffe in der Zusammensetzung, aber eine hellere Textur und transparente Farbe. Erhältlich in Röhrchen zu je 40 g. Bewertungen von Hepatrombin-Gel für Hämorrhoiden sind ebenso positiv wie Bewertungen von Salbe, obwohl es andere Indikationen hat - es ist für die Behandlung von Krampfadern der unteren Extremitäten vorgesehen.

Die Hepatrombin G-Salbe wird bei einer Temperatur von 15–25 ° C gelagert, die Haltbarkeit beträgt 3 Jahre.

Gepatrombin G Zäpfchen

Hepatrombin G-Zäpfchen (rektale Zäpfchen) sind eine praktische Darreichungsform, mit der Sie den Wirkstoff mit inneren Hämorrhoiden direkt an die Läsionsstelle abgeben können. Viele Patienten, die eine konservative Behandlung von Hämorrhoiden durchführten, stellten in Übersichten über Zäpfchen Hepatrombin G fest, dass diese Dosierungsform eine spürbarere therapeutische Wirkung bietet als Salbe oder Gel.

Lauromacrogol ist ein venosklerosierendes Medikament. Diese Substanz verursacht die Zerstörung von Proteinstrukturen, Schäden an der inneren Auskleidung von Blutgefäßen, aufgrund derer sie zur Sklerotherapie von Krampfadern von Hämorrhoiden verwendet wird.

Kerzen haben eine konische Form, weiß mit einem gelblichen Farbton und einer homogenen Konsistenz. Ein Zäpfchen enthält 120 IE Heparin, 1675 mg Prednison und 30 mg Lauromacrogol, obwohl die Zusammensetzung in Zäpfchen verschiedener Hersteller leicht variieren kann. Von den Hilfsstoffen in den Kerzen sind Triglyceride, Siliziumdioxid, festes Fett und Glyceryl.

Indikationen für die Verwendung von Kerzen Hepatrombin G:

  • gemischte und innere Hämorrhoiden;
  • Jucken und Brennen im Anus;
  • Thrombophlebitis der Venen des Anus;
  • Fisteln, Ekzeme;
  • Analfissuren.

Zäpfchen von Hämorrhoiden mit Hepatrombin G sollten bei einer Temperatur von 2 bis 8 ° C im Kühlschrank aufbewahrt werden, um ein vorzeitiges Erweichen zu verhindern. Kerzen sollten unmittelbar vor Gebrauch entfernt werden. Geben Sie das Zäpfchen nach dem Stuhlgang und den Hygienevorgängen in das Rektum ein, genau wie vor dem Auftragen der Salbe oder des Gels. Die Kerze wird eingeführt, liegt auf der linken Seite und die Knie leicht gegen die Brust gedrückt. Um das entzündete Gewebe nicht mit dem Fingernagel zu verletzen, wird empfohlen, eine Gummifingerspitze oder einen medizinischen Handschuh zu verwenden. Nach dem Einführen der Kerze müssen Sie sich auf den Bauch drehen und mindestens eine halbe Stunde in dieser Position bleiben, damit sich das Medikament vollständig auflösen kann.

Video

Wir bieten Ihnen an, sich ein Video zum Thema des Artikels anzusehen.

Hepatrombin und Hepatrombin G - Gebrauchsanweisung, Analoga, Testberichte, Preis

Die Website enthält Referenzinformationen nur zu Informationszwecken. Die Diagnose und Behandlung von Krankheiten sollte unter Aufsicht eines Spezialisten erfolgen. Alle Medikamente haben Kontraindikationen. Fachberatung erforderlich!

Derzeit gibt es auf dem Pharmamarkt zwei Arzneimittel mit sehr ähnlichen Eigenschaften zur Behandlung und Vorbeugung von Thrombophlebitis und Krampfadern unterschiedlicher Lokalisation. Diese Medikamente heißen Hepatrombin und Hepatrombin G und gehören zur Gruppe der Antikoagulanzien - Medikamente, die die Blutgerinnung reduzieren. Wie Sie sehen können, sind die Namen der Medikamente fast gleich und unterscheiden sich nur in einem Buchstaben. Dieser Brief spiegelt jedoch die Unterschiede in einigen Eigenschaften der Arzneimittel aufgrund der Lokalisation (Lage) der Venen wider, bei deren Krankheiten sie verwendet werden.

Hepatrombin wird also äußerlich angewendet, dh es wird auf die Haut des Bereichs aufgetragen, auf dem sich die erkrankten Venen befinden, die behandelt werden müssen. Hepatrombin G wird nur zur Behandlung von Hämorrhoiden verwendet, dh es hat einen sehr engen Anwendungsbereich - Krampfadern. Beide Medikamente haben eine antithrombotische Wirkung (lösen und verhindern die Bildung von Blutgerinnseln), lindern die Schwellung des die Venen umgebenden Gewebes und stoppen den Entzündungsprozess.

Dementsprechend wird Hepatrombin zur Vorbeugung und Behandlung von Thrombosen und Thrombophlebitis der oberflächlichen Venen der Extremitäten und anderer Körperteile sowie von Weichteilgeschwüren, Verletzungen, Entzündungen und Hautinfiltraten verschiedener Lokalisation verwendet. Hepatrombin G wird zur Behandlung von Thrombophlebitis von Hämorrhoidenvenen, Hämorrhoiden, Fisteln, Ekzemen, Analfissuren und Juckreiz im Anus und Rektum angewendet. Darüber hinaus kann Hepatrombin G während der komplexen Vorbereitung von Anus und Rektum für verschiedene chirurgische Eingriffe verwendet werden.

Berücksichtigen Sie die verschiedenen therapeutischen und pharmazeutischen Eigenschaften beider Arzneimittel mit denselben gerinnungshemmenden Eigenschaften - sowohl Hepatrombin als auch Hepatrombin G..

Hepatrombin und Hepatrombin G - Freisetzungsformen, Namen und Zusammensetzung von Arzneimitteln

Derzeit ist das Medikament Hepatrombin in zwei Darreichungsformen erhältlich:
1. Gel;
2. Salbe.

Beide Formen des Arzneimittels - sowohl Gel- als auch Hepatrombinsalbe - sind in zwei Dosierungsoptionen erhältlich - 30.000 IE und 50.000 IE Heparin. Dies bedeutet, dass es Hepatrombin 30.000 und 50.000 Gel sowie 30.000 und 50.000 Salbe gibt. Je nach Dosierung wird die Salbe oder das Gel oft einfach als "Hepatrombin 30.000" oder "Hepatrombin 50.000" bezeichnet..

Hepatrombin-Gel hat eine gleichmäßige Konsistenz, eine transparente Farbe und einen charakteristischen Geruch. Hepatrombincreme hat ebenfalls eine einheitliche Konsistenz, ist weiß gestrichen und hat einen charakteristischen Geruch. Beide Medikamente sind in 40 g Aluminiumröhrchen erhältlich. Als Wirkstoff enthalten sowohl Salbe als auch Gel die folgenden Komponenten in verschiedenen Dosierungen (pro 100 mg):

  • Heparin - 30.000 IE oder 50.000 IE für Gel und Salbe;
  • Allantoin - 250 mg in Gel und 300 mg in Salbe;
  • Dexpanthenol - 250 mg in Gel und 400 mg in Salbe.

Da sich die beiden Versionen des Gels und der Salbe nur in der Dosierung von Heparin unterscheiden, werden die Arzneimittel üblicherweise bei dieser Komponente unterschieden.

Das Medikament Hepatrombin G ist in folgenden Formen erhältlich:
1. Rektale Zäpfchen.
2. Rektale Salbe.

Zäpfchen in der Alltagssprache werden oft einfach Kerzen und rektale Salbe genannt - "Hämorrhoiden-Salbe". Wenn sie "Hepatrombin-Zäpfchen" oder "Hämorrhoiden-Salbe" sagen, meinen sie jeweils rektale Zäpfchen oder rektale Salbe, die korrekt als Hepatrombin G bezeichnet werden. Zäpfchen sind in Packungen mit 10 Stück und Salbe in Aluminiumtuben von 20 g erhältlich.

Zäpfchen und Salbe Hepatrombin G als Wirkstoffe enthalten:

  • Heparin - 65 IE in 1 g Salbe und 120 IE in 1 Kerze;
  • Prednison - 2.333 mg in 1 g Salbe und 1.675 mg in 1 Kerze;
  • Lauromacrogol 600 - 30 mg in 1 g Salbe und in 1 Kerze.

Hilfskomponenten von Salbe und Gelhepatrombin und Zäpfchen Hepatrombin G sind in der Tabelle gezeigt.

DarreichungsformHilfskomponenten
Gel Hepatrombin 30 000 und Gel Hepatrombin 50 000Carbomer, Levomenthol, Dinatriumedetat, Trolamin, Tannennadelöl (nur für Gel 30.000), Zedernöl (nur Gel 50.000), gewöhnliches Kiefernöl, Zitronenöl, Sorbit, Isopropanol, Softigen, Polysorbat, gereinigtes Wasser
Hepatrombinsalbe 30.000 und Hepatrombinsalbe 50.000Bronopol, Carbomer, Lunazer M, KW-340-N Hostafat, Levomenthol, flüssiges Paraffin, Purcelinol, Fettsäureglyceride, Dinatriumedetat, Trolamin, Petrolatum
Rektale Zäpfchen Hepatrombin G.Triglyceride, kolloidales Siliciumdioxid, festes Fett, Glyceryltristearat
Rektale Salbe Hepatrombin G.Festes Paraffin, flüssiges Paraffin, Lanolin, kolloidales Siliziumdioxid

Hepatrombin und Hepatrombin G - Umfang und therapeutische Wirkungen von Arzneimitteln

Hepatrombin

Hepatrombin ist ein kombiniertes Medikament mit folgenden therapeutischen Wirkungen:

  • Antithrombotikum;
  • Abschwellend;
  • Antiphlogistikum.

Die aufgeführten Wirkungen werden durch die Wirkstoffe erzielt, aus denen das Hepatrombin-Gel und die Salbe bestehen.

Heparin wirkt antithrombotisch, da es die Reaktionsgeschwindigkeit verlangsamt, bei der sich Blutgerinnsel bilden. Darüber hinaus übt Heparin seine Wirkung auch auf bereits gebildete Blutgerinnsel aus, verhindert deren Kondensation und verursacht deren allmähliche Resorption. Bei topischer Anwendung hat Heparin auch eine mäßige entzündungshemmende Wirkung auf die Wände der Blutgefäße, wodurch deren Elastizität gestärkt und erhöht wird.

Allantoin hat eine starke entzündungshemmende Wirkung und beschleunigt den Stoffwechsel in Geweben und Zellen von Blutgefäßen.

Dexpanthenol verbessert die Heparinabsorption und verbessert den Heilungsprozess geschädigter Gewebe.

Ätherische Öle, die als Hilfskomponenten Teil von Hepatrombin sind, wirken antiseptisch und analgetisch.

Hepatrombinsalbe und Gel werden auf die Haut aufgetragen, von der es schnell in die oberen Schichten der Dermis aufgenommen wird. Aus der Dermis wird ein Teil der Salbe oder des Gels in den systemischen Kreislauf aufgenommen, wo es an Plasmaproteine ​​bindet, in der Leber zerstört und von den Nieren ausgeschieden wird. Salbe und Gel werden schnell genug aus dem Körper entfernt - innerhalb von 60 - 90 Minuten wird die Hälfte der absorbierten Dosis entfernt.

Hepatrombin G.

Hepatrombin G ist ein Kombinationsmittel zur Behandlung von Hämorrhoiden, das folgende therapeutische Wirkungen hat:

  • Antithrombotikum;
  • Antiphlogistikum;
  • Antipruritisch;
  • Abschwellend;
  • Venosklerosierung;
  • Narkose.

Die aufgeführten Wirkungen werden durch die Wirkstoffe von Rektalsuppositorien und Salben sowie ätherischen Ölen im Zusammenhang mit Hilfsstoffen erzielt.

Heparin verhindert die Bildung von Blutgerinnseln und wirkt stark antithrombotisch. Wenn es in das Rektum eingeführt wird, lindert es außerdem Schwellungen und stoppt den Entzündungsprozess, wodurch der Heilungsprozess verbessert und die normale Struktur des Gewebes wiederhergestellt wird.

Prednison ist ein Glukokortikoidhormon und hat eine starke entzündungshemmende, abschwellende und juckreizhemmende Wirkung. Aufgrund dessen lindern Zäpfchen und Salben während der rektalen Verabreichung Entzündungen, beseitigen Juckreiz und Brennen im Anus.

Lauromacrogol hat eine mäßige analgetische Wirkung und trägt zur Sklerose der Venen bei. Der sklerosierende Effekt ist bei der Behandlung von Hämorrhoiden sehr wichtig, da die erweiterten Venen dank dieser teilweise kollabieren und an Größe verlieren, was zu einer positiven Dynamik und einer Abnahme des Krankheitsstadiums führt.

Heparin und Prednison werden vom Blut aufgenommen und in der Leber transformiert. Danach werden sie von den Nieren aus dem Körper ausgeschieden. Darüber hinaus wird die Hälfte der absorbierten Heparin-Dosis innerhalb von 60 bis 90 Minuten und Prednisolon innerhalb von 18 bis 36 Stunden ausgeschieden.

Hepatrombin und Hepatrombin G - Indikationen zur Anwendung

Gel Hepatrombin

Hepatrombinsalbe

Indikationen für die Verwendung von rektalen Zäpfchen und Salben Hepatrombin G.

Hepatrombin und Hepatrombin G - Gebrauchsanweisung

Hepatrombinsalbe

Die Salbe kann sowohl auf beschädigte als auch auf ganze Hautpartien aufgetragen werden..

Zur Behandlung verschiedener Verletzungen, Entzündungen und Infiltrationen von Weichteilen und Haut (Lymphangiitis, Mastitis, Blutergüsse, Verletzungen usw.) muss 1 bis 3 Mal täglich eine 5 cm lange Salbensäule auf die betroffene Stelle aufgetragen werden. Alle gepressten Salben sollten gleichmäßig über den betroffenen Hautbereich verteilt werden und 3 bis 5 Minuten lang unbedeckt bleiben, bis das Arzneimittel vollständig absorbiert ist.

Bei einer Pathologie der Beinvenen, die nicht von einer Thrombose begleitet wird, wird die Salbe mit leichten Massagebewegungen aufgetragen. In diesem Fall wird die Salbe am besten portioniert und immer in der Richtung von unten nach oben aufgetragen..

Zur Behandlung von Thrombosen und Thrombophlebitis von Venen jeglicher Lokalisation wird eine Mullserviette mit der erforderlichen Menge Salbe imprägniert, die auf die betroffene Stelle aufgetragen wird, ohne sie mit den Händen zu massieren. Eine Serviette mit Salbe wird mit einem Verband fixiert, der je nach Schweregrad des pathologischen Prozesses 1-3 mal täglich gewechselt wird. Das heißt, je ausgeprägter der pathologische Prozess ist, desto häufiger muss der Verband mit Hepatrombinsalbe gewechselt werden.

Bei trophischen Geschwüren wird die Salbe in Form eines Rings um den Defekt aufgetragen. Die Breite eines solchen Rings sollte mindestens 4 cm betragen.

Zur Behandlung von Furunkeln und Karbunkeln wird eine Salbenschicht direkt auf die Formation aufgetragen und anschließend mit einer Mullkompresse und anschließendem Verband bedeckt. Die Kompresse wird zweimal täglich gewechselt, bis die Unversehrtheit der Haut wiederhergestellt und wiederhergestellt ist.

Die Dauer der Salbe wird durch die Geschwindigkeit der positiven Dynamik bestimmt und jeweils vom behandelnden Arzt. Normalerweise beträgt bei Venenerkrankungen die Hepatrombinsalbe 2 bis 4 Wochen, wobei Entzündungen und Infiltrate der Haut und der Weichteile auftreten - bis zur Genesung, die 1 bis 5 Wochen dauern kann.

Gel Hepatrombin

Zäpfchen und Salbe Hepatrombin G - Gebrauchsanweisung

Zäpfchen und Salben Hepatrombin G wird nur zur Behandlung von Hämorrhoiden und verschiedenen traumatischen und entzündlichen Erkrankungen der anorektalen Region eingesetzt.

Hepatrombin G-Zäpfchen werden nur zur Behandlung von inneren Hämorrhoiden verwendet, auch nach Operationen und kompliziert durch Thrombophlebitis. Die Salbe wird zur Behandlung von äußeren Hämorrhoiden oder entzündlichen und traumatischen Erkrankungen der Haut des Anus verwendet.

Hepatrombin G-Zäpfchen werden nach dem Stuhlgang (spontan oder verursacht durch Einlauf, Abführmittel usw.) 1 bis 2 Mal täglich für 2 bis 3 Wochen in das Rektum injiziert. Stellen Sie vor der Einführung des Zäpfchens sicher, dass Sie den Stuhl entleeren. Wenn kein natürlicher Drang besteht, muss ein Einlauf oder ein zugelassenes Abführmittel eingenommen werden. Waschen Sie nach dem Stuhlgang den Bereich des Anus mit kaltem Wasser, tupfen Sie ihn mit einem weichen Handtuch ab und setzen Sie die Kerze in den Anus ein.

Zur Behandlung von entzündlichen und traumatischen Verletzungen der anorektalen Region (Fistel, Fissur, Juckreiz usw.) sowie von externen Hämorrhoiden in der akuten Phase mit starken Schmerzen sollte eine Hepatrombin G-Salbe 2 bis 4 Mal täglich eine dünne Schicht auf die betroffene Stelle aufgetragen werden. Einige Zeit nach der Linderung intensiver Schmerzen sollten Sie die Salbe eine Woche lang einmal täglich anwenden. Waschen Sie den Bereich des Anus vor jeder Anwendung der Salbe mit kaltem Wasser.

Bei Bedarf kann Hepatrombin G-Salbe in das Rektum eingeführt werden, um innere Hämorrhoiden zu behandeln. Hierzu wird eine spezielle Spitze auf den Schlauch geschraubt, die in das Rektum eingeführt und eine kleine Menge Salbe herausgedrückt wird. Danach wird die Spitze zusammen mit dem Schlauch vom Rektum entfernt. Salben wie Zäpfchen sollten erst nach dem Stuhlgang in das Rektum eingebracht werden.

Überdosierung und Interaktion mit anderen Medikamenten

Hepatrombin gegen Hämorrhoiden

Bei Hämorrhoiden wird eine spezielle rektale Salbe oder rektale Zäpfchen verwendet, die korrekt als Hepatrombin G bezeichnet werden. Es handelt sich um die Art von Arzneimitteln namens Hepatrombin G und nicht nur um Hepatrombin, die zur Behandlung von Hämorrhoiden entwickelt wurden.

Zur Behandlung der äußeren Oberfläche der Haut des Anus und der hervorstehenden Hämorrhoiden wird empfohlen, eine Salbe zu verwenden. Und für die Behandlung von inneren Hämorrhoiden sind Zäpfchen (umgangssprachliche Zäpfchen), die in das Rektum eingeführt werden, besser geeignet. Zäpfchen und Salbe Hepatrombin G können gleichzeitig angewendet werden. Kerzen werden in das Rektum eingeführt und die Haut des Anus wird mit Salbe behandelt.

Hepatrombin G ist ein Medikament mit starker therapeutischer Wirkung, so dass es auch in schweren Formen und im späten Stadium von Hämorrhoiden, einschließlich nach Operationen, oder in Kombination mit Thrombose oder Thrombophlebitis der Rektalvenen angewendet werden kann.

Da Gepatrombin G aufgrund der Verschmelzung ihrer Wände zu einer teilweisen Verringerung des Venenvolumens beiträgt, beseitigen Kerzen und Salben nicht nur die Symptome von Hämorrhoiden, sondern wirken sich auch direkt auf die Schwere des pathologischen Prozesses aus und verringern ihn. Dank Hepatrombin G können Sie die Schwere von Hämorrhoiden reduzieren, die Exazerbation stoppen und Remissionsperioden verlängern sowie sich effektiv auf eine Operation am Rektum oder Anus vorbereiten.

Bei einer Verschlimmerung von Hämorrhoiden sollte häufig eine Salbe oder ein Zäpfchen verwendet werden - bis zu 3-4 Mal täglich. Nachdem Sie die Schmerzen gestoppt und den Juckreiz verringert haben, sollten Sie eine Woche lang einmal täglich Salben oder Zäpfchen verwenden. Nach 7 Tagen ist die Behandlung mit Hepatrombin G abgeschlossen, da eine längere Anwendung des Arzneimittels Blutungen hervorrufen kann. Die Therapiezyklen können mehrmals im Jahr wiederholt werden, nicht nur mit Exazerbationen, sondern auch in Remissionsperioden zum Zwecke der Prävention.
Mehr über Hämorrhoiden

Hepatrombin und Hepatrombin G während der Schwangerschaft

Hepatrombinsalbe und -gel zur Behandlung von Venenerkrankungen, Entzündungen und Infiltraten von Weichteilen und Haut sollten während der Schwangerschaft nicht angewendet werden, da sie eine relativ hohe Dosierung von Heparin enthalten, das teilweise in den systemischen Kreislauf aufgenommen wird. Und da Heparin die Blutgerinnung reduziert, kann dies bei einer schwangeren Frau Blutungen oder die Entwicklung von DIC auslösen, was möglicherweise tödlich ist. In seltenen Fällen, wenn der erwartete Nutzen alle möglichen Risiken für den Fötus übersteigt, können schwangere Frauen Hepatrombin-Gel oder eine Salbe mit 30.000 IE Heparin verwenden. Eine Salbe oder ein Gel mit 50.000 IE Heparin sollte unter keinen Umständen während der Schwangerschaft angewendet werden.

Das heißt, schwangere Frauen können Hepatrombin G ab der 13. Schwangerschaftswoche zur Behandlung und Vorbeugung von Hämorrhoiden verwenden. Hepatrombin sollte jedoch einfach nicht von Frauen mit einem Kind angewendet werden. Der Unterschied im Namen von Medikamenten besteht nur aus einem Buchstaben. Da jedoch ein Mittel während der Schwangerschaft angewendet werden kann und das andere nicht, ist dieser Unterschied sehr wichtig.

Nebenwirkungen von Hepatrombin und Hepatrombin G.

Die Nebenwirkungen von Hepatrombin und Hepatrombin G sind ähnlich und werden hauptsächlich durch verschiedene Varianten allergischer Reaktionen dargestellt, die sowohl lokal auf dem Gebiet der Arzneimittelverabreichung auftreten als auch systemisch mit der Absorption aktiver Komponenten in den Blutkreislauf verbunden sind.

Für externe Salben und Hepatrombin-Gel sind die folgenden Nebenwirkungen charakteristisch:

  • Lokale allergische Reaktionen in Form von Hautrötungen (Hyperämie oder Erythem) oder Hautausschlägen im behandelten Bereich;
  • Systemische allergische Reaktionen (z. B. Urtikaria oder Quincke-Angioödem), die aus der Absorption des Arzneimittels in den Blutkreislauf resultieren.

Rektale Zäpfchen und Hepatrombin-G-Salbe können folgende Nebenwirkungen hervorrufen:
  • Rötung der Haut im Bereich der Anwendung der Creme;
  • Allergische Reaktionen;
  • Bei längerer Anwendung oder Behandlung großer Hautbereiche können sich systemische Nebenwirkungen von Glukokortikoidhormonen entwickeln.
  • Das Auftragen einer übermäßigen Menge des Arzneimittels auf die Haut führt zu einer Verlangsamung der Heilung von Defekten und zur Wiederherstellung der Gewebeintegrität.

Gegenanzeigen Hepatrombin und Hepatrombin G.

Hepatrombinsalbe und Gel

Rektale Zäpfchen und Salbe Hepatrombin G.

Hepatrombin - Analoga

Derzeit sind auf dem Pharmamarkt der GUS-Staaten nur Analoga von Hepatrombin und Hepatrombin G erhältlich. Weder Hepatrombin noch Hepatrombin G haben synonyme Arzneimittel. Synonyme sind Arzneimittel, die unter verschiedenen Namen hergestellt werden, jedoch dieselbe chemische Substanz als Wirkstoff enthalten. Analoga sind Arzneimittel, die eine ähnliche therapeutische Wirkung haben, aber einen anderen Wirkstoff enthalten..

Da Hepatrombin und Hepatrombin G zur Vorbeugung und Behandlung verschiedener Optionen für Venenerkrankungen eingesetzt werden, unterscheiden sich ihre analogen Arzneimittel.

Hepatrombin (Salbe, Gel)

Hepatrombin G (rektale Zäpfchen, Salbe)

Hepatrombin (Salbe und Gel) und Hepatrombin G (Zäpfchen und Salbe) - Bewertungen

Bewertungen über das Hepatrombin-Gel sind fast alle positiv. Negative Bewertungen werden buchstäblich Einheiten gefunden. Diese Situation ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Hepatrombin-Gel eine ausgezeichnete therapeutische Wirkung hat, die Beinermüdung schnell lindert, Schwellungen verhindert und verringert sowie Schmerzen in den unteren Extremitäten. Darüber hinaus stoppt das Medikament laut Bewertungen von Menschen, die Hepatrombin-Gel verwenden, effektiv das weitere Fortschreiten von Venenerkrankungen. Der Hauptfaktor, auf dessen Grundlage das Hepatrombin-Gel eine große Anzahl positiver Bewertungen erhielt, ist, dass es das teure Lyoton perfekt ersetzt, das in seiner Effizienz nicht unterlegen, aber in seinen Kosten erheblich niedriger ist.

Positive Rückmeldungen zum Hepatrombin-Gel wurden nicht nur von Menschen hinterlassen, die an Venenerkrankungen leiden, sondern auch von Menschen, die häufig und ständig Probleme mit Blutergüssen haben. Hepatrombin beseitigt buchstäblich 2 - 3 Tage lang sogar ausgeprägte, großflächige und buchstäblich schwarze Blutergüsse.

Eine gewisse negative Qualität des Hepatrombin-Gels wird von Menschen als sein spezifischer Geruch, die Unfähigkeit, es während der Schwangerschaft zu verwenden, und die relativ lange Zeit der vollständigen Absorption, die 5 bis 10 Minuten beträgt, angesehen. Diese Nachteile sind jedoch nicht entscheidend, weshalb die Menschen das Medikament immer noch für gut halten und ein positives Feedback dazu hinterlassen.

Die Bewertungen von Hepatrombin-Salben zur äußerlichen Anwendung sind etwas schlechter, da negative häufiger vorkommen, aber immer noch positive. Eine größere Anzahl negativer Bewertungen von Hepatrombinsalbe im Vergleich zu Gel ist mit einer dichten Konsistenz der Salbe und einer relativ langen Zeit ihrer Absorption in die Haut verbunden, was die Verwendbarkeit des Arzneimittels verringert. Da das Gel bequemer aufzutragen ist und die therapeutische Wirkung und die Salbe praktisch gleich sind, bevorzugen die Menschen das Gel. Psychologische Unannehmlichkeiten beim Gebrauch, insbesondere im Vergleich zu einer anderen Form desselben Arzneimittels, die viel bequemer zu verwenden ist, verursachen einen negativen Eindruck und die Person hinterlässt eine negative Bewertung. Die positiven Bewertungen der Salbe zur äußerlichen Anwendung von Hepatrombin spiegeln dieselben wider wie in Bezug auf das Gel, die Vorteile und Wirkungen.

Hepatrombin für Hämorrhoiden - Bewertungen

Bewertungen über Hepatrombinsalbe und Zäpfchen von Hämorrhoiden sind fast alle positiv, und einige von ihnen sind sogar begeistert. Dies ist auf die Wirksamkeit des Arzneimittels zurückzuführen, die den Menschen half, mit einem intimen, aber äußerst unangenehmen Problem umzugehen. Menschen, die Salben und Zäpfchen verwendeten, stellen fest, dass Hepatrombin schnell Schmerzen lindert und den Zustand lindert sowie Rückfälle relativ schnell und über einen langen Zeitraum lindert. Viele Menschen hinterließen buchstäblich begeisterte Kritiken über Hepatrombin, weil das Medikament ihnen half, die lang anhaltenden Hämorrhoiden loszuwerden, oder das Mittel wurde, das sich nach früheren erfolglosen Versuchen, andere Antihämorrhoiden-Zäpfchen zu verwenden, als wirksam herausstellte. Als zweifelsfreier Vorteil des Arzneimittels betrachten die Menschen seine relativ geringen Kosten und das Vorhandensein von zwei Formen - Salben und Zäpfchen -, was für die Behandlung von äußeren und inneren Hämorrhoiden sehr praktisch ist.

Negative Bewertungen von Hepatrombin aus Hämorrhoiden sind auf die Unwirksamkeit des Arzneimittels bei der Beseitigung der Krankheitssymptome und der Beendigung schmerzhafter Symptome bei dieser bestimmten Person zurückzuführen. Aufgrund des Mangels an der erhofften Wirkung waren die Menschen enttäuscht und hinterließen eine negative Bewertung..

Hepatrombin und Hepatrombin G - Preis

Da alle Darreichungsformen von Hepatrombin und Hepatrombin G im Ausland hergestellt und nach Russland und in andere GUS-Länder importiert werden, werden ihre Kosten durch den Großhandelspreis, die Transportkosten und die Zölle bestimmt. Da diese Indikatoren innerhalb eines Landes gleich sind, hängen die Kosten des Arzneimittels vollständig vom Wechselkurs und der Preispolitik einer bestimmten Apothekenkette ab. Dies bedeutet, dass es keinen Unterschied zwischen einem teureren und einem billigeren Medikament gibt und Sie sicher ein Medikament kaufen können, das zum niedrigsten Preis verkauft wird. Die geschätzten Preise für verschiedene Formen von Hepatrombin und Hepatrombin G sind in der Tabelle aufgeführt.

Die Darreichungsform des ArzneimittelsMenge des Arzneimittels pro PackungDie Kosten für ein Paket
Gel Hepatrombin 30.000 IE40 g Tube116 - 205 Rubel
Gel Hepatrombin 50.000 IE40 g Tube185 - 247 Rubel
Hepatrombinsalbe 30.000 IE40 g Tube110 - 200 Rubel
Hepatrombinsalbe 50.000 IE40 g Tube185 - 265 Rubel
Zäpfchen Hepatrombin G.10 Stück144 - 233 Rubel
Rektale Salbe Hepatrombin G.Röhrchen 20 g139 - 212 Rubel

Hepatrombin und Hepatrombin G - wie zu kaufen?

Autor: Nasedkina A.K. Spezialist für biomedizinische Forschung.

Hepatrombin G (Kerzen)

Medizin

Identifizierung und Klassifizierung

Darreichungsform

Komposition

1 Zäpfchen enthält:

Wirkstoffe: Hegeparin-Natrium - 120 IE; (1 IE Heparin-Natrium-Antikoagulans-Aktivität entspricht der Aktivität von 0,0077 mg des II International Standard of Heparin (WHO)), Lauromacrogol 600 - 30,00 mg, Prednisolonacetat - 1,675 mg;

Hilfsstoffe: mittelkettige Triglyceride - 1,08 mg, kolloidales Siliciumdioxid - 11,40 mg, festes Fett (Novata B) - 1801,20 mg, Glyceryltristearat - 27,50 mg.

Beschreibung

Zäpfchen von weißer Farbe, konische Form; auf dem Schnitt weiß, homogen.

Pharmakotherapeutische Gruppe

Pharmakologische Eigenschaften. Pharmakodynamik

Kombinierte Zubereitung mit antithrombotischer, entzündungshemmender und venosklerosierender Wirkung für die topische Proktologie.

Heparin ist ein direkt wirkendes Antikoagulans. Bei äußerlicher Anwendung hat es eine lokale antithrombotische, antiexsudative und mäßige entzündungshemmende Wirkung. fördert die Regeneration des Bindegewebes; verhindert die Blutgerinnung bei Hämorrhoiden.

Prednisolon - ein Glukokortikosteroid, wirkt entzündungshemmend, anti-exsudativ und antiallergisch, reduziert Juckreiz, Brennen und anorektale Schmerzen.

Lauromacrogol 600 hat eine lokalanästhetische Wirkung und führt zur Sklerose von Hämorrhoiden.

Pharmakologische Eigenschaften. Pharmakokinetik

Heparin

Nach der Adsorption beträgt die Bindung an Plasmaproteine ​​95%. Etwa 1 Stunde wird langsam mit einer Halbwertszeit der Isolierung aus dem Gewebe freigesetzt. 50% des Wirkstoffs verbleiben nach der Verabreichung auf der Haut. Die Ausscheidungsrate ist dosisabhängig. Nach der Resorption wird es in der Leber (teilweise durch das Enzym Leberheparinase) und im retikuloendothelialen System metabolisiert. 20-50% werden unverändert im Urin und teilweise als Uroheparin ausgeschieden, das eine schwache gerinnungshemmende Wirkung hat. Der Ausscheidungsgrad hängt von der Dosis ab (niedrigere Dosen haben eine kürzere Halbwertszeit im Plasma).

Prednison

Prednisolon wird nach Resorption in der Leber metabolisiert. Etwa 1% wird unverändert im Urin ausgeschieden. Das biologische T1 / 2 beträgt 18 bis 36 Stunden und das T1 / 2 aus dem Plasma beträgt 115 bis 212 Minuten.

Anwendungshinweise

  • äußere und innere Hämorrhoiden;
  • Thrombophlebitis der Hämorrhoidenvenen des Anus;
  • Fisteln, Ekzeme und Juckreiz im Anus;
  • Risse im Anus;
  • Vorbereitung auf die Operation im anorektalen Bereich;
  • als Teil einer komplexen Therapie von thrombosierten oder operierten Hämorrhoiden.

Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels;
  • bakterielle, virale, pilzliche Hautläsionen;
  • Tuberkulose;
  • Syphilis;
  • Tumoren der Haut (anorektale Zone);
  • Veranlagung zu Blutungen;
  • Impfreaktion;
  • Ich Trimester der Schwangerschaft;
  • Kinder unter 12 Jahren.

Vorsichtig

Anwendung während der Schwangerschaft und während des Stillens

Die Anwendung im ersten Schwangerschaftstrimester ist kontraindiziert. Im zweiten und dritten Trimenon der Schwangerschaft und während der Stillzeit - mit Vorsicht anwenden, wenn der erwartete Nutzen für eine Frau das mögliche Risiko für den Fötus und das Kind übersteigt.

Dosierung und Anwendung

Rektal werden Zäpfchen nach dem Stuhlgang 1-2 mal täglich in die Rektalhöhle verabreicht..

Nebenwirkung

Systemische Reaktionen: allergische Reaktionen, Hautrötung.

Bei längerem Gebrauch und / oder bei Anwendung auf großen Oberflächen sind systemische Nebenwirkungen möglich: Verlangsamung des Regenerationsprozesses von Rissen, Schwellung.

Überdosis

Interaktion mit anderen Drogen

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln wurden nicht identifiziert. Die gleichzeitige Anwendung mit anderen Arzneimitteln zur rektalen Verabreichung wird nicht empfohlen..

spezielle Anweisungen

Wie bei der Behandlung mit allen anderen Kortikosteroiden sollte darauf geachtet werden, dass das Arzneimittel nicht in großen Mengen oder über einen längeren Zeitraum angewendet wird.

Auswirkungen auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und mit Mechanismen zu arbeiten

Das Medikament beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren, und potenziell gefährliche Mechanismen.

Freigabe Formular

5 Zäpfchen pro PVC-Blisterverpackung. 2 Blister zum Verpacken mit Gebrauchsanweisung werden in einen Karton gelegt.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von 15 bis 25 ° C lagern.

Von Kindern fern halten.

Verfallsdatum

Urlaubsbedingungen

Hersteller

Hemofarm A.D. Vrsac,
Büro Produktionsstandort Šabac,
Serbien 15000, Šabac, ul. Hajduk Velkova bb

Inhaber eines Registrierungszertifikats

Inhaber des Registrierungszertifikats / Aussteller der Qualitätskontrolle

Hemofarm A. D., Serbien
26300, Vrsac, Beogradsky Weg bb

Anspruch auf Organisation

Literatur Zu Dem Herzrhythmus

Die Verwendung von Concor bei Arrhythmien: die Wirkung auf Blutgefäße und Kontraindikationen

Concors Wirksamkeit bei ArrhythmienConcor ist eine herzförmige Tablette mit einer hellorangen Schale. Die Hauptzusammensetzung ist Bisoprololfumarat.

Laser-Hämorrhoiden-Entfernung

Wir bestätigen telefonisch, dass Sie in unserer Klinik aufgenommen wurdenMelden Sie sich für ein Beratungsgespräch mit einem Proktologen zur Behandlung von Hämorrhoiden für 3.500 Rubel an und vereinbaren Sie nach 30 Minuten einen Behandlungstermin in einem TerminFinden Sie heraus, an welchem ​​Tag Sie sich anmelden müssen, um eine Beratung zu erhalten, ohne in der Schlange stehen zu müssen.