Glycerin-Zäpfchen

Glycerin-Zäpfchen: Gebrauchsanweisung und Übersichten

Lateinischer Name: Glycerin suppositoiums

ATX-Code: A06AX01; A06AG04

Wirkstoff: Glycerin (Glycerin)

Hersteller: Antibiotikum S.A. (Antibiotice, S.A.) (Rumänien)

Update Beschreibung und Foto: 07/11/2019

Preise in Apotheken: ab 164 Rubel.

Glycerin-Zäpfchen - ein Medikament zur topischen Anwendung von Abführmittel.

Form und Zusammensetzung freigeben

Das Medikament ist in Form von rektalen Zäpfchen erhältlich: torpedoförmig, durchscheinend, mit einer glatten, öligen Oberfläche, fast farblos mit einem schwachen Gelbton und einem leichten charakteristischen Geruch (6 in jeder Blisterpackung aus Aluminiumfolie, die durch eine Kunststofffolie dupliziert wurde; in einem Kartonbündel von 1 oder 2 Blisterpackungen und Gebrauchsanweisung für Glycerin-Zäpfchen).

Zusammensetzung für 1 Zäpfchen:

  • Wirkstoff: Glycerin - 1405 mg oder 2100 mg;
  • Hilfskomponenten: gereinigtes Wasser, Natriumstearat.

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Glycerin-Zäpfchen wirken abführend. Glycerin schmiert und erweicht verhärteten Kot, reizt die Darmschleimhaut, stimuliert reflexiv ihre Motilität, erleichtert den Durchgang von Fäkalien durch den Dickdarm und startet den Stuhlgang.

Pharmakokinetik

Glycerin wird über die Rektalschleimhaut gut resorbiert. Aktiver Stoffwechsel findet in der Leber statt. In unveränderter Form werden 7 bis 14% des Wirkstoffs ausgeschieden. Nierenausscheidung.

Anwendungshinweise

Glycerin-Zäpfchen werden zur symptomatischen Behandlung von Verstopfung verschiedener Herkunft verwendet (in Fällen, in denen eine orale Verabreichung nicht möglich ist)..

Darüber hinaus werden Zäpfchen zur Vorbeugung von Verstopfung bei Patienten verschrieben, denen während eines Stuhlgangs keine Belastung empfohlen wird, z. B. mit perianalem Abszess oder Analfissuren, schmerzhaften thrombosierten Hämorrhoiden, anorektaler Stenose sowie bei Patienten nach Myokardinfarkt.

Kontraindikationen

  • Darmverschluss (Ileus);
  • Risse im Anus;
  • Reizdarmsyndrom;
  • Verschlimmerung von Hämorrhoiden;
  • Appendizitis;
  • Tumoren und entzündliche Erkrankungen des Rektums;
  • Blutungen aus dem Magen-Darm-Trakt;
  • Durchfall;
  • ulzerative Rektokolitis;
  • Bauchschmerzen unbekannter Herkunft;
  • Kinder unter 5 Jahren;
  • Überempfindlichkeit gegen Zäpfchenbestandteile.

Das Medikament wird bei Patienten mit Nierenversagen mit Vorsicht verschrieben..

Glycerin-Zäpfchen, Gebrauchsanweisung: Methode und Dosierung

Glycerin-Zäpfchen werden 15 bis 20 Minuten nach dem Frühstück rektal (in das Rektum) verabreicht.

Zäpfchen sollten mindestens 5 Minuten im Rektum aufbewahrt werden. Ungefähr 5–10 Minuten nach der Verabreichung des Zäpfchens tritt Stuhlgang auf. Die Reste des Arzneimittels werden über den Kot ausgeschieden.

Empfohlene Dosen von Glycerin-Zäpfchen für Kinder und Erwachsene:

  • Kinder im Alter von 5-12 Jahren - 1 Zäpfchen 1405 mg einmal täglich;
  • Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene - 1 Zäpfchen 2100 mg einmal täglich (falls erforderlich, erhöhen Sie die Dosis auf 2 Zäpfchen einmal täglich).

Nebenwirkungen

Das Medikament kann allergische und lokale Reaktionen hervorrufen (Brennen und Jucken des Anus). Vielleicht das Auftreten von spastischen Schmerzen im Darm. Die aufgeführten Nebenwirkungen verschwinden nach Absetzen der Behandlung von selbst.

Die langfristige Verwendung von Zäpfchen kann zu einer Schwächung des physiologischen Entleerungsprozesses und dem Auftreten einer Reizung des Rektums führen.

Überdosis

Bei einer Überdosis Glycerin hat der Patient häufig lose Stühle. In diesem Fall sollten Sie die Therapie unterbrechen.

spezielle Anweisungen

Glycerin-Zäpfchen sollten bei Übelkeit und Erbrechen, allergischen Reaktionen und Nierenfunktionsstörungen mit Vorsicht angewendet werden.

Vor der Verabreichung des Zäpfchens und nach dem Eingriff müssen Sie Ihre Hände gründlich waschen.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament systematisch anzuwenden. Nach Wiederherstellung der natürlichen Darmmotilität und normaler physiologischer Defäkation sollte die Behandlung abgebrochen werden. Die Dauer der kontinuierlichen Verwendung von Zäpfchen sollte nicht mehr als 1 Woche betragen.

Kerzen dürfen nicht mit festen oder flüssigen Mineralölen geschmiert werden..

Einfluss auf die Fahrfähigkeit von Fahrzeugen und komplexe Mechanismen

Es wurde keine Wirkung des Arzneimittels auf die psychomotorischen Funktionen einer Person festgestellt.

Schwangerschaft und Stillzeit

Glycerin-Zäpfchen können während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden, jedoch nur in Fällen, in denen der erwartete Nutzen für die Mutter höher ist als das mögliche Risiko von Nebenwirkungen für den Fötus oder das Kind.

Es liegen keine Daten zum Eindringen von Glycerin in die Muttermilch vor..

Verwendung in der Kindheit

Verschreiben Sie keine Glycerin-Zäpfchen für Kinder unter 5 Jahren.

Wechselwirkung

Informationen zu Arzneimittelwechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und Substanzen werden nicht bereitgestellt.

Analoga

Analoga von Glycerin-Zäpfchen sind Glycerin, Glycelax, Dexeryl, Dolak, RektAktiv, Glycerin Euro, Slabinorm-Farmeks, Adulaks Kasen-Flet, Glycerin-Mikroclyster für Kinder Peydolaks usw..

Lagerbedingungen

Bei Temperaturen von nicht mehr als 25 ° C außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren..

Zäpfchen sind 3 Jahre haltbar..

Apothekenurlaubsbedingungen

Über den Ladentisch.

Bewertungen zu Glycerin Zäpfchen

Laut Bewertungen sind Glycerin-Zäpfchen ein wirksames und schnell wirkendes Mittel gegen Probleme mit dem Stuhlgang. Das Medikament hat eine bequeme Form der Freisetzung und wirkt sich aufgrund der lokalen Anwendung nicht auf den Magen aus. Zäpfchen wirken sanft und schnell. Das Medikament ist erschwinglich.

Es gibt fast keine Nachteile des Arzneimittels: Meistens bemerken Patienten die vorhandenen Kontraindikationen und Nebenwirkungen des Arzneimittels.

Der Preis für Glycerin-Zäpfchen in Apotheken

Der Preis für Glycerin-Zäpfchen beträgt unabhängig von der Dosierung durchschnittlich 150–170 Rubel. (pro Packung mit 12 rektalen Zäpfchen).

Glycerin-Zäpfchen: Preise in Online-Apotheken

Glycerin-Zäpfchen 1405 mg Rektal-Zäpfchen 12 Stk.

Glycerin-Zäpfchen 2100 mg Rektal-Zäpfchen 12 Stk.

Ausbildung: Staatliche Medizinische Universität Rostow, Fachgebiet "Allgemeinmedizin".

Informationen über das Medikament werden verallgemeinert, zu Informationszwecken bereitgestellt und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstmedikation ist gesundheitsschädlich.!

Früher war es so, dass Gähnen den Körper mit Sauerstoff anreichert. Diese Ansicht wurde jedoch widerlegt. Wissenschaftler haben bewiesen, dass eine Person durch Gähnen das Gehirn kühlt und seine Leistung verbessert.

Der menschliche Magen leistet gute Arbeit mit Fremdkörpern und ohne medizinische Intervention. Es ist bekannt, dass Magensaft sogar Münzen auflöst..

Wenn Sie von einem Esel fallen, rollen Sie eher den Hals als wenn Sie von einem Pferd fallen. Versuchen Sie einfach nicht, diese Aussage zu widerlegen..

Viele Medikamente wurden ursprünglich als Medikamente vermarktet. Heroin zum Beispiel wurde ursprünglich als Hustenmittel vermarktet. Und Kokain wurde von Ärzten als Anästhesie und als Mittel zur Steigerung der Ausdauer empfohlen..

Bei 5% der Patienten verursacht das Antidepressivum Clomipramin einen Orgasmus..

In Großbritannien gibt es ein Gesetz, nach dem der Chirurg die Durchführung der Operation am Patienten ablehnen kann, wenn er raucht oder übergewichtig ist. Eine Person sollte schlechte Gewohnheiten aufgeben und dann vielleicht keinen chirurgischen Eingriff benötigen.

Es gibt sehr interessante medizinische Syndrome, wie zum Beispiel die obsessive Einnahme von Objekten. Im Magen eines an dieser Manie leidenden Patienten wurden 2.500 Fremdkörper gefunden.

Millionen von Bakterien werden in unserem Darm geboren, leben und sterben. Sie können nur mit hoher Vergrößerung gesehen werden, aber wenn sie zusammenkommen würden, würden sie in eine normale Kaffeetasse passen.

Der 74-jährige Australier James Harrison wurde ungefähr 1.000 Mal Blutspender. Er hat eine seltene Blutgruppe, deren Antikörper Neugeborenen mit schwerer Anämie helfen, zu überleben. So rettete der Australier rund zwei Millionen Kinder.

Wenn Sie nur zweimal am Tag lächeln, können Sie den Blutdruck senken und das Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle verringern.

Die Leber ist das schwerste Organ in unserem Körper. Ihr Durchschnittsgewicht beträgt 1,5 kg.

Amerikanische Wissenschaftler führten Experimente an Mäusen durch und kamen zu dem Schluss, dass Wassermelonensaft die Entwicklung von Arteriosklerose in Blutgefäßen verhindert. Eine Gruppe von Mäusen trank klares Wasser und die zweite einen Wassermelonensaft. Infolgedessen waren die Gefäße der zweiten Gruppe frei von Cholesterinplaques.

Jede Person hat nicht nur eindeutige Fingerabdrücke, sondern auch Sprache.

Während des Niesens hört unser Körper vollständig auf zu arbeiten. Sogar das Herz bleibt stehen.

Arbeit, die eine Person nicht mag, ist für ihre Psyche viel schädlicher als ein Mangel an Arbeit im Allgemeinen.

Maligne neoplastische Erkrankungen des weiblichen Fortpflanzungssystems umfassen Gebärmutterhalskrebs, Brustkrebs, Eierstockkrebs und Gebärmutterkrebs (Endomkrebs).

Glycerin (rektale Zäpfchen, 1,24 g)

Bedienungsanleitung

  • Russisch
  • қазақша

Handelsname

Internationaler nicht geschützter Name

Darreichungsform

Rektale Zäpfchen 1,24 g oder 2,11 g

Komposition

1 Zäpfchen enthält

der Wirkstoff ist Glycerin (Glycerin) - 1,24 g oder 2,11 g in Bezug auf 100% Glyceringehalt (was 1,32 g oder 2,25 g 94% Glycerin mit einer Dichte von 1,2481 g / cm³ entspricht),

Hilfsstoffe: Macrogol 400 (Polyethylenoxid 400), Stearinsäure, Natriumcarbonatdecahydrat (Natriumcarbonat 10-wässrig).

Beschreibung

Die Zäpfchen sind torpedoförmig, transparent oder durchscheinend, fast farblos oder braun, mit einer verschmierten Oberfläche, hygroskopisch. Eine Trübung des Zäpfchens, ein leichtes Erweichen der Oberflächenschicht und ein Schwitzen der Konturverpackung sind zulässig. Luftstab erlaubt

Pharmakotherapeutische Gruppe

Abführmittel. Andere Abführmittel. Glycerin

ATX-Code A06AX01

Pharmakologische Eigenschaften

Abführmittel, erweichen und schmieren verhärtete Stuhlmassen, erleichtern den Durchgang durch den Dickdarm, wirken reizend auf die Darmschleimhaut und stimulieren reflexartig die Darmmotilität.

Anwendungshinweise

Verstopfung (auch während der Schwangerschaft und Stillzeit)

Prävention von Verstopfung bei Patienten, die sich während des Stuhlgangs nicht belasten können (schmerzhafte thrombosierte Hämorrhoiden, Analfissuren oder perianaler Abszess, anorektale Stenose, nach Myokardinfarkt)

Dosierung und Anwendung

Rektal 15-20 Minuten nach dem Essen.

Zäpfchen 2,11 g: für Erwachsene und Kinder über 7 Jahre - 1 Zäpfchen einmal täglich.

Zäpfchen 1,24 g: Es darf ab den ersten Lebenstagen angewendet werden. Kinder unter 3 Jahren - 1/2 Zäpfchen, Kinder von 3 bis 7 Jahren - 1 Zäpfchen einmal täglich.

Erhöhen Sie gegebenenfalls die Dosis auf 2 Zäpfchen pro Tag.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament länger als 1 Woche ohne besondere Anweisungen eines Arztes zu verwenden..

Nebenwirkungen

lokale Reaktionen (Juckreiz und Brennen der Haut)

Schwächung des physiologischen Stuhlgangs (bei längerem Gebrauch)

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels

Hämorrhoiden (Exazerbationsphase), Proktitis, Paraproktitis, Rektaltumoren

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

spezielle Anweisungen

Bei Nierenversagen mit Vorsicht anwenden..

Eine systematische Anwendung wird nicht empfohlen. Die Behandlung wird nach Wiederherstellung der normalen Darmmotilität abgebrochen.

Zäpfchen nicht mit mineralischen flüssigen oder festen Ölen schmieren..

Merkmale der Wirkung des Arzneimittels auf die Fähigkeit, ein Fahrzeug zu fahren, oder potenziell gefährliche Mechanismen

Beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, ein Fahrzeug oder potenziell gefährliche Maschinen zu fahren.

Überdosis

Ein Überdosierungssymptom sind häufig lose Stühle..

Im Falle einer Überdosierung sollte das Medikament abgesetzt werden.

Freigabeformular und Verpackung

5 Zäpfchen werden in eine Blisterstreifenverpackung aus einer zweischichtigen Folie aus Aluminium / Polyethylen gegeben.

2 Konturpackungen mit Anweisungen für den medizinischen Gebrauch im Staat und in russischer Sprache werden in eine Packung Pappe gelegt.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern.

Von Kindern fern halten!

Haltbarkeitsdatum

Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden.

Apothekenurlaubsbedingungen

Nizhpharm JSC, Russische Föderation

603950, Nischni Nowgorod,

st. Salgan, 7,

Tel.: (831) 278-80-88,

Fax: (831) 430-72-28,

Name und Land des Inhabers der Registrierungsbescheinigung

Nizhpharm JSC, Russische Föderation

Die Adresse der Organisation, die Beschwerden von Verbrauchern über die Qualität von Produkten (Waren) entgegennimmt, und die Verantwortung für die Überwachung der Arzneimittelsicherheit nach der Registrierung im Hoheitsgebiet der Republik Kasachstan

Glycerinkerzen

Bei allem Wunsch nach einem gesunden Lebensstil entstehen Situationen, in denen die natürlichen Defäkationsintervalle verletzt werden. Verstopfung kann überraschen, unabhängig von Alter, Geschlecht und Essgewohnheiten. Es stellt sich die Frage nach einem sicheren Abführmittel. Glycerin-Zäpfchen sind sehr gefragt, sie lösen das Problem schonend und zart. Lassen Sie uns herausfinden, wem die Kerzen gezeigt werden, wie die Drogen wirken.

Glycerin - pharmazeutische Eigenschaft

Glycerin - eine Verbindung aus der Gruppe der Alkohole, eine farblose Flüssigkeit, eine viskose Textur, schmeckt süß. Leicht mit Wasser zu mischen. Weit verbreitet in Medizin, Pharmazie, Lebensmittelindustrie. Sicher für den Körper, reizt die Schleimhäute bei Kontakt nicht.

Verwenden Sie Kerzen mit Glycerin und flüssigem Glycerin in Röhrchen, um den Stuhlgang zu beschleunigen.

Glycerinkerzen

Zäpfchen werden von verschiedenen Pharmaunternehmen hergestellt und sehen aus wie durchscheinende Zylinder mit einer spitzen Spitze. Sie werden in Pappkartons verkauft, in denen sich Haftungen aus Folie oder weißem Kunststoff befinden. Meistens werden 10 Kerzen in die Packung gegeben.

Kerzen "Glycerin" werden in verschiedenen Pflanzen hergestellt:

  • JSC "Nizhpharm";
  • "Antibiotikum" (Rumänien);
  • "Tula Pharmaceutical Factory";
  • "Farmeks Group" (Ukraine) in Dosen von 0,88 und 2,63 g;
  • Yuzhpharm.

Die Rohstoffe für die Herstellung der Glycerinkerzen „Yuzhfarm“ und „Tula FF“ werden von Herstellern der ZAO „Moscow FF“ bezogen. Nizhpharm stellt seine Kerzen aus Rohstoffen anderer heimischer Pflanzen her, während der ukrainische Farmex chinesische Zutaten verwendet. "Antibiotikum" bevorzugt deutsche Rohstoffe.

Dosierungen für Kinder und Erwachsene sind verfügbar, die Menge an Glycerin in Gramm variiert je nach Hersteller.

Ein Rezept für den Kauf von Abführmittel-Glycerin-Zäpfchen ist nicht erforderlich.

In der Anleitung zum Verpacken von Kerzen mit Glycerin wird empfohlen, das Arzneimittel bei Temperaturen von bis zu 25 Grad Celsius zu lagern. An einem zu warmen Ort beginnt Glycerin zu erweichen, was das Entfernen des Zäpfchens erschwert, seine Eigenschaften jedoch nicht beeinträchtigt. Ärzte raten, das Arzneimittel im Kühlschrank (nicht im Gefrierschrank!) Aufzubewahren. Eine gekühlte Kerze wirkt schneller.

Glycerin in Fläschchen

Glycerin in Fläschchen ist ein Analogon von Kerzen. Es unterscheidet sich darin, dass es keine Additive enthält - Weichmacher, die Form und Härte verleihen. Glycerin ist in Röhrchen verpackt - Akkordeons mit einer dünnen Spitze. Dosierungen für Kinder und Erwachsene sind verfügbar. 4 bis 6 Flaschen werden in die Verpackung gegeben.

Anwendung

Unabhängig von der Form der Freisetzung wird das Arzneimittel mit Glycerin rektal verabreicht..

Es ist bequemer, dies morgens nach dem Frühstück zu tun, um den Stuhlreflex zu verstärken..

Eine feste Kerze wird aus der Verpackung genommen und vorsichtig in den Anus eingeführt. Bei der Auswahl der Durchstechflaschen wird die Kanüle vorsichtig in den Anus eingeführt, von Hand auf den Boden des Röhrchens gedrückt und tritt schnell in den Inhalt ein. Das Medikament beginnt in 10 bis 20 Minuten. Vor dem Drang zum Stuhlgang ist es ratsam, sich hinzulegen und zu warten, bis sich der gewünschte Effekt entwickelt..

Glycerin wirkt in 2 Richtungen:

  • in Kontakt mit den Darmwänden, was zu schwachen Kontraktionen und zur Sekretion von Schleimsekreten führt;
  • umgibt Kot, macht ihn plastisch, rutschig und erleichtert den Austritt.

Pro Tag wird eine Kerze oder Flasche verwendet.

Die Behandlung mit Glycerin gegen Verstopfung dauert nicht länger als 7 - 10 Tage.

Erkrankungen wie verschlimmerte Hämorrhoiden mit Blutungen und Analfissuren sind eine Kontraindikation. Zäpfchen sollten nicht verwendet werden, wenn der Verdacht auf Darmverschluss, Blinddarmentzündung oder Rektalblutung einer unbekannten Ursache besteht..

Bei Verwendung anderer Medikamente machen Zäpfchen mehrere Stunden Pause, da Glycerin die Absorption durch die Schleimhaut stört.

Glycerin-Zäpfchen während der Schwangerschaft

Verstopfung begleitet die Periode der Geburt eines Babys ab dem ersten Trimester. Es beeinflusst die Wirkung von Progesteron - dem dominierenden Hormon der Schwangerschaft, das die Muskeln nicht nur der Gebärmutter, sondern auch der Darmwand entspannt. Der Stuhl bewegt sich langsam, die Verzögerung des Stuhlgangs dauert bis zu mehreren Tagen, selbst bei richtiger Ernährung und ausreichender Bewegung.

Was ist gefährliche Stuhlretention während der Schwangerschaft?

Die Verletzung des üblichen Entleerungsrhythmus stört die werdende Mutter und schadet dem Kind. Bei starker Belastung spannen sich die Muskeln der Bauchdecke an, die Belastung der Gebärmutter steigt. Überlaufende Darmschleifen drücken die Uteruswände zusammen.

Die Wahl eines Mittels, um während der Schwangerschaft auf die Toilette zu gehen, sollte die Sicherheitsanforderungen für Mutter und Kind erfüllen. Kerzen mit Glycerin sind ideal für schwangere Frauen.

Morgens ein Zäpfchen auftragen. Sie können Kerzen nicht missbrauchen.

Glycerin hilft, das Rektum zu entleeren, das Medikament beeinflusst die oberen Segmente nicht. Deshalb ist es wichtig, die Ernährung anzupassen, Produkte mit groben Ballaststoffen in das Tagesmenü aufzunehmen und genügend Wasser zu trinken. Kerzen werden als Hilfsmethode verwendet, aber es ist ein zweifelhaftes Unterfangen, den Darm daran zu gewöhnen, sich ausschließlich mit ihrer Hilfe zu entleeren.

Zäpfchen nach der Geburt

Unabhängig davon, ob die Geburt auf natürliche Weise oder durch einen Kaiserschnitt erfolgte, bleiben Probleme mit dem Stuhlgang auch nach der Geburt des Kindes bestehen. Mamas Körper braucht Zeit, um sich zu erholen: Bis die Gebärmutter ihre vorherige Position einnimmt, dauert es ungefähr 2 Monate. Die Heilung von Nähten nach Entfernung des Perineums oder Kaiserschnitts dauert mindestens 2 bis 3 Wochen. Die Beckenbodenmuskulatur musste ebenfalls komplexe Arbeit leisten, eine Frau hat Schmerzen im Perineum, Anus.

In dieser Situation verursacht die geringste Belastung während des Stuhlgangs Schmerzen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Hämorrhoiden ein häufiger Begleiter nach der Geburt sind..

Glycerin-Zäpfchen sind einfach unverzichtbar, um den Zustand zu lindern. Es ist sicher, in den ersten Tagen nach der Geburt des Babys mit der Verwendung von Zäpfchen zu beginnen, sobald dies erforderlich ist. Glycerin gelangt nicht durch die Darmwand und wird nicht vom Blut aufgenommen. Daher wird es zum Stillen verwendet, ohne befürchten zu müssen, das Neugeborene zu schädigen.

Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus werden Kerzen unabhängig voneinander verwendet, wenn länger als 2 Tage kein Stuhl vorhanden ist.

Parallel dazu werden Lactulosepräparate eingesetzt, die den Durchgang von Lebensmittelmassen erleichtern. Lactulose wirkt im oberen Darm, Glycerin-Zäpfchen im unteren Darm und erleichtert der jungen Mutter die postpartale Periode.

Kerzen mit Glycerin für Babys

Die Kriterien für Verstopfung bei Neugeborenen und Babys, die älter als ein Monat sind, unterscheiden sich von denen für Kinder in einem bewussteren Alter..

Wenn das Baby nur Muttermilch isst, hat es möglicherweise nicht jeden Tag, sondern alle 5 bis 7 Tage Stuhlgang. Um Verstopfung bei einem Kind zu beurteilen oder wenn es nicht genug Milch hat, überwachen sie die Gewichtszunahme und das Wasserlassen. Wenn diese Indikatoren keine Bedenken hervorrufen und mehrere Tage lang kein Stuhl vorhanden ist, besteht kein Grund zur Sorge.

Wenn das Baby die Mischung erhält, steigt die Häufigkeit des Stuhls alle paar Tage - bereits Verstopfung.

Das Kind zeigt, dass die Ursache der Angst genau im Bauch liegt - es spannt sich an, das Gesicht wird rot, der Magen schwillt an, die Gase verschwinden, aber es gibt keinen Stuhl.

Glycerin-Babykerzen werden Mama helfen. Es werden spezielle Zäpfchen für Babys oder Babyflaschen mit flüssigem Glycerin verwendet.

Die Kerze wird vorsichtig in den Anus eingeführt, während das Baby auf der Seite oder auf dem Rücken liegt. Das Gesäß klemmt den Anus und lässt die Kerze nicht nach draußen. Nach einigen Minuten beginnt die Kerze zu schmelzen und wirkt abführend.

Gebrauchsanweisungen erlauben die Verwendung von Zäpfchen ab einem Jahr, aber in der Praxis werden Zäpfchen seit der Neugeborenenperiode verwendet. Glycerin hat keine toxische Wirkung auf das Baby. Bei häufiger Verstopfung müssen Sie jedoch einen Kinderarzt konsultieren, um die Ernährung zu ändern.

Kerzen mit Glycerin für Kinder

Verwenden Sie als Hilfsmittel, um Verstopfung bei Babys jeden Alters zu beseitigen. Glycerin-Zäpfchen sind sicher, sollten aber nicht lange verwendet werden, da sich der Körper daran gewöhnt. Es ist immer wichtig, die Ursache für die Stuhlretention zu identifizieren und bei Bedarf Zäpfchen einzuführen, um die Evakuierung des Darminhalts festzustellen und den natürlichen Reflex wiederherzustellen.

Verwendung durch Erwachsene

Aufgrund des Fehlens systemischer Wirkungen auf den Körper werden Kerzen verwendet in:

Glycerin-Zäpfchen erleichtern den natürlichen Prozess der Defäkation bei Erwachsenen mit episodischer Verstopfung. Bei häufigen Verzögerungen im Stuhl ist es notwendig, die Ursache des unangenehmen Phänomens herauszufinden und Kerzen als vorübergehende Maßnahme zu verwenden.

Glycerin-Zäpfchen und Gebrauchsanweisung

Probleme mit einem Stuhl in einer bestimmten Lebensperiode überholen jeden Menschen. Gute rektale Abführmittel-Zäpfchen helfen, Schwierigkeiten schnell zu bewältigen. Aufgrund der Eigenschaften der in der Zubereitung enthaltenen Komponenten wird die Flüssigkeitsretention im Darm verbessert. Infolgedessen wird der stagnierende Stuhl weicher und es kommt zu einem natürlichen Stuhlgang. Im folgenden Material werden wir rektale Glycerin-Zäpfchen als das wirksamste und erschwinglichste Medikament gegen Verstopfung betrachten.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Das auf Glycerin basierende Medikament gegen Verstopfung ist in Form von rektalen Zäpfchen erhältlich. Kerzen haben eine zylindrische längliche Form mit einem spitzen konischen Ende auf einer Seite. Die gegenüberliegende Schnittlinie ist gerade. Im Zusammenhang hat das Zäpfchen eine einheitliche Struktur und Dichte. Der Farbton jeder Einheit des Arzneimittels variiert von fast transparent bis weißlich mit einem gelben Farbton. Möglicherweise eine leichte Trübung des Zäpfchens während der Lagerung und ein leichtes Auftauen von Glycerin zum Zeitpunkt der Verabreichung des Arzneimittels in das Rektum.

Das Medikament wird in russischen Apotheken in Pappverpackungen mit jeweils 10 Kerzen verkauft. Auf einer Blister 5 Stück. Das Medikament wird ohne Rezept verkauft..

Zäpfchen rektale abführende Glycerin-Zäpfchen haben eine spezifische Zusammensetzung, die die therapeutische Wirkung von Zäpfchen bestimmt. Der Hauptwirkstoff eines Glycerinabführmittels ist also destilliertes Glycerin (Glycerin). Als Hilfskomponenten wurden Stearinsäure und Macrogod 400 sowie Carbonatdecahydrat verwendet.

pharmachologische Wirkung

Rektale Zäpfchen mit Glycerin sind sowohl für erwachsene Patienten als auch für kleine Kinder sehr gut zu verwenden. Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels nährt den stehenden Stuhl aktiv mit Glycerinölen, schmiert verhärteten Kot von außen und reizt gleichzeitig die Darmwand. Infolgedessen entsteht der Drang, sich auf natürliche Weise zu entleeren. Dank der stimulierten Motilität des Darms gelangen die Fäkalien auf natürliche und sanfte Weise..

Indikationen und Kontraindikationen

Glycerin-Zäpfchen können bei pathologischer Verstopfung verschrieben werden, die durch verschiedene Faktoren verursacht wird. Im Allgemeinen sind Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels:

  • Myokardinfarkt und unerwünschter Stress bei diesem Zustand des Patienten;
  • Die postoperative Phase, in der der Patient eine kontraindizierte Spannung der Wände der Bauchhöhle hat (Geburt, Hämorrhoiden, gynäkologische und urologische Eingriffe);
  • Hämorrhoiden in einem nicht akuten Stadium (ohne Blutungen und starke Schmerzen);
  • Eingeschränkte Mobilität (bettlägerige Patienten);
  • Verstopfung durch Unterernährung oder unangemessenen Lebensstil;
  • Schwieriger Stuhlgang während der Schwangerschaft;
  • Anorektale Stenose;
  • Perianaler Abszess;
  • Rektale Fissuren.

Trotz der Tatsache, dass Glycerin-Rektal-Zäpfchen gemäß den Anweisungen viele Indikationen für die Verwendung haben, gibt es Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels. Diese sind:

  • Unverträglichkeit oder Empfindlichkeit gegenüber einer oder mehreren Komponenten des Arzneimittels;
  • Bösartige und gutartige Tumoren im Rektum;
  • Hämorrhoiden im akuten Stadium;
  • Paraproktitis und Proktitis.

Die Dosierung für erwachsene Patienten ab 12 Jahren beträgt 1-2 Kerzen pro Tag. Die Pausen zwischen der Einführung der Zäpfchen sollten mindestens 12 Stunden betragen. Oder Sie können einmal täglich 2 Zäpfchen mit starker Überlastung gleichzeitig eingeben. Es wird empfohlen, das Medikament 20-30 Minuten nach einer Mahlzeit am Morgen zu verwenden. Die Wirkung nach Anwendung des Arzneimittels tritt in 40-60 Minuten auf. Daher ist es wünschenswert, dem Patienten freien Zugang zum Sanitärraum zu gewähren. Das heißt, Kerzen vor dem Versenden auf die Straße zu stellen, wird nicht empfohlen.

Glycerin-Zäpfchen beeinflussen die Reaktionsgeschwindigkeit nicht. Und deshalb können Sie vor dem Hintergrund des Drogenkonsums ein Auto fahren oder komplexe Geräte steuern.

Wichtig: Kinder ab 1 Jahr können 1/2 oder 1/4 Zäpfchen verwenden. Es sollte daran erinnert werden, dass rektale Zäpfchen Glycerin kein Medikament für die kontinuierliche Anwendung sind. Sie bereinigen das Problem nur lokal. Um den Stuhl wiederherzustellen, müssen Sie von innen handeln und die Ernährung ändern. In diesem Fall rechtfertigt die Verwendung von rektalen Glycerin-Zäpfchen die Verwendung vollständig..

Abführmittelanaloga

Trotz der Tatsache, dass Rektalglycerin-Zäpfchen von fast jedem Patienten verwendet werden können, ist es durchaus möglich, dass eine Person das Medikament gegen ein Analogon austauschen muss. In diesem Fall kann die Apotheke Arzneimittel unter folgenden Handelsnamen kaufen:

  • Glycerin. Es enthält auch destilliertes Glycerin..
  • Glycelax. Das Medikament, in der gleichen Preispolitik wie Glycerin Zäpfchen. Hat fast die gleiche Zusammensetzung.
  • Glycerin in flüssigem Zustand. Zur Einführung in das Rektum mit einer Spritze angezeigt.
  • Bisacodyl. Zäpfchen zur schonenden Lösung von Verstopfungsproblemen. Es ist jedoch verboten, sie während der Schwangerschaft und für kleine Kinder unter 10 Jahren zu verwenden..

Es versteht sich, dass lokale Abführmittel nur eine kurzfristige Wirkung haben. Um den Stuhl zu normalisieren und Verstopfungsprobleme zu beseitigen, ist es ratsam, Ihre Ernährung, Ihr Trinkschema und Ihren Mobilitätsgrad zu überprüfen. In schwierigen Situationen kann eine Beratung durch einen Ernährungsberater oder zumindest einen Hausarzt hilfreich sein..

Wie schnell sind Kerzen mit Glycerin: Gebrauchsanweisung

Zäpfchen mit Glycerin sind ein beliebtes Medikament mit ausgeprägter abführender Wirkung, das zur Behandlung von Stuhlstörungen unterschiedlicher Herkunft eingesetzt wird. Glycerin erhöht die Darmmotilität und normalisiert seine Funktion.

Häufige Verstopfung kann mit einer Vielzahl von Gründen verbunden sein - Unterernährung, hormonelle Veränderungen im Körper, ständiger Stress und nervöse Belastung. Unabhängig von der Ursache des Problems kann das Arzneimittel den Stuhl normalisieren.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Glycerin ist ein Medikament, das in Form von Zäpfchen zur rektalen Verabreichung erhältlich ist. Die Hauptwirkstoffkomponente, die Teil des Arzneimittels ist, ist Glycerin.

Die Zusammensetzung enthält:

  • destilliertes Glycerin;
  • Stearinsäure;
  • Calciumcarbonat-Decahydrat;
  • Polyethylenoxid.

Zäpfchen sind in Blistern und Pappverpackungen verpackt, 10 Stück in einer Packung. Jede für Erwachsene bestimmte Kerze enthält 2,11 g Glycerin in einer Kinderkerze - 1,24 g des Wirkstoffs. Rektale Zäpfchen sind torpedoförmig, haben keinen ausgeprägten Geruch und keine ausgeprägte Farbe.

Das ist interessant! Was Senada hilft: Gebrauchsanweisung für Tabletten

pharmachologische Wirkung

Die Wirkung von Glycerin-Zäpfchen basiert auf der Fähigkeit, die Darmschleimhaut zu reizen, die Motilität des Verdauungstrakts zu aktivieren und den Prozess des Entfernens des angesammelten Inhalts zu aktivieren.

Darüber hinaus hilft Glycerin dabei, den Kot zu erweichen, wodurch er weicher und hocker wird - regelmäßig und schmerzlos.

Glycerin-Zäpfchen haben keinen Einfluss auf den Zustand der Verdauungsorgane und machen nicht süchtig. Daher kann das Produkt über einen langen Zeitraum verwendet werden.

Wie schnell sind Zäpfchen mit Glycerin? Wie die Bewertungen vieler Patienten zeigen, wird die maximale Wirksamkeit des Arzneimittels ungefähr 20 bis 30 Minuten nach der Verabreichung erreicht. Die Wirkdauer beträgt 4-5 Stunden. In den meisten Fällen verspürt eine Person innerhalb einer halben Stunde nach Einführung des Arzneimittels in das Rektum den Drang zum Stuhlgang.

Das ist interessant! Wie ist Dinolac einzunehmen: Gebrauchsanweisung

Zäpfchen werden rektal verabreicht, sie wirken sehr schnell - nach dem Einsetzen in das Rektum beginnen sie zu schmelzen, umhüllen die Darmwände und tragen zu einer schnellen und schmerzlosen Entleerung bei..

Indikationen und Kontraindikationen zur Anwendung

Die Gebrauchsanweisung für dieses Medikament besagt, dass es für die Anwendung bei Verstopfung verschiedener Herkunft empfohlen wird.

In den meisten Fällen wird ein Medikament verschrieben:

  1. Anorektaler Abszess.
  2. Thrombosierte Hämorrhoiden, begleitet von starken Schmerzen.
  3. Anorektale Stenose.
  4. Erholungsphase nach Myokardinfarkt.

Zäpfchen mit Glycerin werden für die Anwendung bei schwierigem Stuhlgang oder dessen völliger Abwesenheit empfohlen, was Frauen während der Schwangerschaft oder Stillzeit häufig beunruhigt. Darüber hinaus werden sie verschrieben, um die Entleerung nach der Operation zu erleichtern.

Trotz aller positiven Eigenschaften wird das Werkzeug in einigen Fällen nicht empfohlen. Die wichtigsten Kontraindikationen:

  • onkologische Neoplasien im Rektum;
  • schmerzhafte Bauchkrämpfe unbekannter Herkunft;
  • schwere Nierenfunktionsstörung;
  • Analfissuren;
  • Durchfall;
  • Exazerbationen von Hämorrhoiden;
  • Darmblutung;
  • Appendizitis;
  • entzündliche Prozesse in der Rektumhöhle;
  • Überempfindlichkeit gegen die aktiven Komponenten, die Teil des Zäpfchens sind.

Um die Frage zu beantworten, wie Glycerin-Zäpfchen verwendet werden sollen, müssen Häufigkeit und Ursprung der Verstopfung berücksichtigt werden.

Dosierung und Verabreichung des Arzneimittels

Die Dauer der Behandlung und die optimale Dosierung des Arzneimittels hängen von verschiedenen Faktoren ab - dem Alter der Person sowie dem Vorhandensein chronischer Begleiterkrankungen.

Erwachsenen Patienten wird empfohlen, ein Zäpfchen in einer Dosierung von 2,11 mg einmal täglich, vorzugsweise morgens, 30-40 Minuten nach einer morgendlichen Mahlzeit, zu verabreichen. Das Zäpfchen muss in den Anus eingeführt werden, die abführende Wirkung tritt schnell auf - nach 20-30 Minuten nach Verabreichung des Arzneimittels.

Aus diesem Grund wird nicht empfohlen, das Medikament abends vor dem Schlafengehen einzunehmen.

Das ist interessant! Wie man Slabikap züchtet und nimmt: Gebrauchsanweisung

Die Einführung erfordert keine zusätzliche Erweichung oder Befeuchtung des Analkanals. In äußerst seltenen Fällen können Menschen mit Überempfindlichkeit gegen die Haut mit Vaseline oder weichmachender Babycreme vorgeschmiert werden.

Die Anweisungen für das Medikament beschreiben die Methode seiner Einführung - der Patient muss auf dem Bett auf der Seite liegen, seine Beine an den Körper ziehen und dann die Kerze in das Rektum einsetzen. Danach sollten Sie noch einige Minuten in Rückenlage bleiben..

Anwendung für Kinder

Glycerin-Zäpfchen für Kinder sind sichere Arzneimittel, die für die Anwendung bei Neugeborenen zugelassen sind. Für Kinder von der Geburt bis zum 3. Lebensjahr wird empfohlen, ½ Kerzen einmal täglich zu verwenden.

Babys im Alter von 3 bis 7 Jahren müssen 1 Kerze mit einer Dosierung von 1,24 mg einmal täglich, am besten morgens, eingeben. Zur Behandlung von Kindern über 7 Jahren werden Medikamente für erwachsene Patienten verwendet..

Glycerin-Zäpfchen für Kinder, die bereits zur Schule gehen, werden in einer Dosierung von 2,11 mg verwendet.

Schwangerschaft und Stillzeit

Glycerin-Zäpfchen während der Schwangerschaft werden nur nach vorheriger Absprache mit einem Arzt und unter seiner ständigen Aufsicht verwendet. Eine Schwangerschaft gilt nicht als Kontraindikation für die Verwendung eines pharmakologischen Wirkstoffs.

Glycerin-Zäpfchen während der Schwangerschaft werden in der Anfangsphase der Geburt eines Kindes grundsätzlich nicht empfohlen. Im zweiten, dritten Schwangerschaftstrimester und mit Stillzeit werden Zäpfchen in der üblichen Dosierung verwendet - ein Zäpfchen jeden Morgen, eine halbe Stunde nach einer Morgenmahlzeit.

Am häufigsten wird die Verwendung dieses Arzneimittels empfohlen, wenn eine Frau postpartale Nähte hat. In diesem Fall fördert die Einführung des Arzneimittels einen einfachen und schmerzlosen Stuhlgang, ohne die postoperativen Nähte zu belasten..

Überdosierung und Nebenwirkungen

Im Falle einer Überdosierung von Glycerin kann eine Person Durchfall entwickeln. In den allermeisten Fällen werden Zäpfchen vom menschlichen Körper gut vertragen..

In äußerst seltenen Fällen können sie folgende Nebenwirkungen hervorrufen:

  • Durchfall;
  • Hautausschlag, Juckreiz und Rötung an der Injektionsstelle;
  • Brennen im Rektum nach Anwendung des Arzneimittels.

Dieses Arzneimittel kann ohne ärztliche Verschreibung im Apothekennetz gekauft werden. Sie sind für die Anwendung bei Erwachsenen und Kindern zugelassen..

Das ist interessant! Wie man Cerucal einnimmt: Anweisungen für die Verwendung von Injektionen

Auch Kerzen aus Glycerin haben keinen Einfluss auf gleichzeitig eingenommene Medikamente. Vor der Einführung eines rektalen Zäpfchens wird grundsätzlich nicht empfohlen, den Anus mit flüssigen oder festen Mineralölen zu schmieren.

Ähnliche Drogen

Der aktuelle pharmakologische Markt bietet zahlreiche Analoga dieses Arzneimittels zur Behandlung von Verstopfung und anderen Problemen mit dem Stuhlgang.

Die häufigsten sind:

Video: Anal rektale Zäpfchen

Um den Stuhlgang aus dem angesammelten Kot zu beschleunigen, reicht es aus, einmal täglich ein Glycerin-Zäpfchen einzuführen. Eine solche Dosierung reicht aus, um den Verdauungstrakt aufzubauen und den Stuhlgang bei Erwachsenen und Kindern zu beschleunigen.

Wie viele Glycerin-Zäpfchen bei Erwachsenen wirken?

pharmachologische Wirkung

Beim Einbringen in das Rektum beginnt Glycerin eine reizende Wirkung auf seine Schleimhaut auszuüben. Infolgedessen kommt es zu Reflexdrängen beim Stuhlgang (Stuhlgang). Das Medikament wirkt sehr schnell. Normalerweise entwickelt sich der Effekt nach Verwendung des Zäpfchens nach 5-20 Minuten.

Die Bestandteile von Zäpfchen werden praktisch nicht von der Ampulle des Rektums absorbiert und gelangen nicht in den systemischen Kreislauf. Daher werden bei Verwendung von Zäpfchen mit Glycerin gegen Verstopfung keine systemischen Nebenwirkungen beobachtet.

Bei längerer Verstopfung tritt eine signifikante Verdichtung des Kot auf. In diesem Fall ist es nicht immer möglich, eine Defäkation nur mit Hilfe von Zäpfchen mit Glycerin zu erreichen. Darüber hinaus kann fester Kot den äußeren Schließmuskel des Rektums verletzen, was wiederum zur Bildung eines Risses und zur Entwicklung einer Paraproktitis führen kann.

Glycerin und seine Eigenschaften

Im menschlichen Körper wird Glycerin oxidiert und verwandelt sich dadurch in eine Flüssigkeit und Kohlendioxid. Die Unbedenklichkeit und Sicherheit von Glycerin macht die Substanz in der Kosmetik und Medizin besonders beliebt. Als Bestandteil wird Glycerin häufig in verschiedenen Produkten verwendet, da es ideal zur Befeuchtung der Haut, zur Linderung von Reizungen und zur Erweichung des Stuhls geeignet ist. Seine vorteilhafte Wirkung auf die Darmschleimhaut ist in der Proktologie weit verbreitet..

Glycerin oxidiert ziemlich schnell und seine reizende Wirkung wird durch Flüssigkeit und Vaseline gestoppt. Deshalb kann Glycerin die negativen Auswirkungen vieler Medikamente beseitigen..

Glycerin wird praktisch nicht von der Haut aufgenommen und dringt perfekt in die Schleimhaut ein. Glycerin enthält Natrium, das eine antimikrobielle Wirkung hat.

Die Substanz ist ein ausgezeichnetes Antiseptikum und wirkt insektizid. Die Haupteigenschaften von Glycerin:

  • Sicherheit für den Menschen;
  • effektive Hautfeuchtigkeit;
  • Befeuchtung der Darmschleimhäute;
  • Beseitigung von Reizungen;
  • Stuhlweichmachung bei Verstopfung.

Indikationen für die Verwendung von Glycerin-Zäpfchen

Sehr oft stören Hämorrhoiden den normalen Stuhlgang. Eine Person leidet unter Verstopfung mit starken Schmerzen und Beschwerden. Bei Hämorrhoiden, die mit Verstopfung einhergehen, werden Glycerin-Rektal-Zäpfchen gezeigt, die den Stuhlgang gut stimulieren..

Deshalb verschreiben Ärzte harmlose Glycerin-Zäpfchen, um den Stuhlgang zu verbessern, die wiederholt angewendet werden können.

Sehr oft werden Gynäkologen während der Schwangerschaft Glycerin-Zäpfchen verschrieben, wenn aufgrund des Drucks auf den Darm des sich entwickelnden Fötus Schwierigkeiten beim Stuhlgang auftreten. Glycerin dringt überhaupt nicht in das Blut ein und ist absolut ungiftig.

Glycerin-Zäpfchen haben aufgrund ihrer Sicherheit praktisch keine Kontraindikationen.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Gegenanzeigen für die Verwendung von Glycerin-Zäpfchen:

  • das Vorhandensein von Tumorprozessen;
  • Verschlimmerung von Entzündungen im Darm und im Anus;
  • starke Blutung von Rissen;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber der Drogenverbrennung im Rektum.

Der Wirkungsmechanismus und Anweisungen für die Verwendung von Glycerin-Zäpfchen

Bei effektivem Stuhlgang nimmt der Druck auf entzündete Hämorrhoidenformationen ab. Daher ist es wichtig, dass die Behandlung von Hämorrhoiden von einem regelmäßigen Stuhlgang begleitet wird. Das rektale Zäpfchen beginnt seine Wirkung unmittelbar nach der direkten Einführung in den Anus

Das Prinzip des rektalen Zäpfchens:

Das rektale Zäpfchen beginnt seine Wirkung unmittelbar nach der direkten Einführung in den Anus. Das Prinzip des rektalen Zäpfchens:

  • Erstens löst sich die äußere Hülle des Zäpfchens schnell auf.
  • Fäkalienmassen werden erweicht;
  • Kohlendioxid und Wasser werden im Darm gebildet;
  • es kommt zu einer Reizung der Darmwand;
  • erhöhter Tonus der glatten Muskeln;
  • Drang zum Stuhlgang.

Glycerin-Zäpfchen sind ein ausgezeichnetes symptomatisches Mittel, das den Stuhlgang stimulieren soll. Dieses Medikament ist zur Vorbeugung von Verstopfung völlig ungeeignet..

Ein rektales Zäpfchen muss vorzugsweise morgens, eine halbe Stunde nach dem Essen, in das Rektum eingeführt werden.

Es sollte bedacht werden, dass in wenigen Minuten Stuhlgang erforderlich sein wird.

Grundregeln für die Verwendung von Glycerin-Zäpfchen

  1. Die wiederholte Verwendung von Glycerin-Zäpfchen ist harmlos. Glycerin-Zäpfchen sollten jedoch nicht zu lange verwendet werden. In diesem Fall kann die Reaktion des Körpers unterschiedlich sein. Risse im Darm oder das Auftreten neuer Hämorrhoiden können auftreten..
  2. Bei der Verwendung von Glycerin-Zäpfchen sollte sehr vorsichtig vorgegangen werden, wenn Kontraindikationen für deren Verwendung vorliegen.
  3. Im Falle eines Brennens im Anus nach Verabreichung eines Glycerin-Zäpfchens ist es erforderlich, die Verwendung des Arzneimittels abzubrechen und einen Reinigungsöl-Einlauf zu machen.

Sie können Glycerinkerzen in Apotheken zu einem erschwinglichen Preis kaufen. Zäpfchen auf Glycerinbasis können Verstopfung wirksam bekämpfen und wirken sich positiv auf den Stuhlgang aus. Das Medikament ist völlig ungiftig, es wird bei schwangeren Frauen und bei Neugeborenen bei Verstopfung angewendet. Es ist notwendig, nicht mehr als 1 Zäpfchen pro Tag anzuwenden.

Glycerinkerzen für Kinder Gebrauchsanweisung und wie man ein Kind mit Verstopfung setzt

Das Problem der Verstopfung bei einem Kind ist mit jedem Elternteil konfrontiert. In der modernen Welt gibt es viele Möglichkeiten, einen unangenehmen Zustand zu beseitigen - einen Einlauf, ein Thermometer mit Vaseline, abführende Phytopräparate und Glycerin-Zäpfchen. Letztere sind besonders beliebt, da dies der bequemste und schnellste Weg ist, ein Kind von Verstopfung zu befreien.

Der Hauptwirkstoff in Zäpfchen ist Glycerin. Hilfskomponenten - Stearinsäure und Natriumcarbonat.

Bei Verstopfung sorgt Glycerin für eine zusätzliche Schmierung der inneren Hülle des Rektums des Kindes, was zu einer schmerzlosen und leichten Ausscheidung von Kot beiträgt.

Die Komponenten, aus denen das Zäpfchen besteht, stimulieren nicht nur die Darmmotilität, sondern weisen auch eine gute Hygroskopizität auf. Sie ziehen Flüssigkeit an und erweichen den Kot..

Glycerinkerzen werden für kleine Kinder in der gleichen Zusammensetzung wie für Erwachsene hergestellt. Der Unterschied besteht nur in der Dosierung. Wenn also keine Medikamente für Neugeborene verfügbar sind, können Sie das Medikament für Erwachsene verwenden, nachdem Sie das Zäpfchen in drei Teile geteilt haben. Anweisungen zum richtigen Einsetzen einer Abführmittelkerze für Babys:

  • Waschen Sie Ihre Hände vor dem Eingriff gründlich.
  • Legen Sie Ihr Baby auf eine Seite oder auf den Rücken.
  • Heben Sie die Beine an, so dass das Baby mit den Knien auf dem Bauch ruht.
  • befeuchten Sie eine Kerze in warmem Wasser;
  • Geben Sie das Abführmittel vorsichtig in den Anus.
  • Senken Sie die Beine des Babys und drücken Sie sein Gesäß leicht zusammen.
  • Bewahren Sie sie 1-2 Minuten lang auf, damit das Glycerin abschmelzen kann.

Gemäß der Gebrauchsanweisung ist zusätzlich für Neugeborene während der Verabreichung des Arzneimittels keine Schmierung erforderlich, da die Kerzen das Rektum unabhängig voneinander schmieren.

Dank dieses Effekts haben Babys während des Stuhlgangs keine Angst vor Schmerzen, da der Kot schmerzfrei freigesetzt wird. Kinderkerzen werden in der Regel nach dem Frühstück aufgestellt und wirken 20 Minuten nach der Einführung.

Wenn das Medikament nicht wirkt, darf es wieder eingeführt werden, jedoch nicht weniger als 12 Stunden nach dem ersten Mal.

Wie sicher ist Glycerin für Kinder?

Wenn die in der Anleitung angegebene Dosierung eingehalten wird, ist die Verwendung des Arzneimittels für Kinder sicher. Glycerin-Zäpfchen haben jedoch wie alle Medikamente Kontraindikationen.

Sie können das Arzneimittel nicht anwenden, wenn das Kind an Hämorrhoiden leidet, entzündliche Prozesse im Darm, Anusrisse oder Proktitis auftreten. Wenn Sie die Dosis nicht berechnen, können Nebenwirkungen in Form von Allergien, Darmverschluss und Durchfall auftreten.

In jedem Fall müssen Sie vor dem Einsetzen von Glycerin-Zäpfchen für ein Neugeborenes immer einen Kinderarzt konsultieren.

Wie oft können Babys Glycerinkerzen setzen?

Glycerin-Zäpfchen werden in Apotheken ohne Rezept verkauft. Achten Sie daher beim Kauf auf die Verpackung, auf der angegeben werden sollte, dass das Medikament für Babys bestimmt ist. Die tägliche Norm für Neugeborene ist 1 Stück.

In seltenen Fällen, wenn nach dem ersten Mal keine Entleerung stattgefunden hat, darf die zweite nach 12 Stunden betreten werden. Säuglinge sollten länger als 3 aufeinanderfolgende Tage kein Abführmittel erhalten, um keine Nebenwirkungen hervorzurufen.

Kinder ab 3 Monaten dürfen höchstens eine Woche hintereinander ein Zäpfchen pro Tag einnehmen.

Preis für Glycerinkerzen für Kinder

Das beliebteste Abführmittel für Babys ist Glycelax mit dem Wirkstoff Glycerin, einem Mittel zur rektalen Anwendung von Microlax.

Wie lange wirkt das Glycerin-Zäpfchen? Beschreibung des Arzneimittels, Anweisungen, Indikationen

So viele Menschen leiden regelmäßig an Verstopfung. Ein solcher pathologischer Zustand ist in der Regel mit einer Funktionsstörung des Verdauungstraktes verbunden. Darüber hinaus kann Verstopfung aufgrund von Unterernährung, Bewegungsmangel und Flüssigkeitsmangel im Körper auftreten..

Die meisten Menschen, die dieses Problem haben, gehen wegen seiner Delikatesse nicht zum Arzt. Experten argumentieren jedoch, dass bei längerer Verstopfung der gesamte menschliche Körper einer schweren Vergiftung ausgesetzt ist. Darüber hinaus führen solche Zustände häufig zu einer Entzündung von Hämorrhoiden

Daher ist es im Falle einer Verstopfung sehr wichtig, dringende Maßnahmen zu ergreifen, um diese zu beseitigen.

Viele Patienten mit diesem Problem verwenden verschiedene orale Mittel, einschließlich Abkochungen und Infusionen von Kräutern. Solche Methoden liefern jedoch Ergebnisse in wenigen Stunden oder sogar nach einem Tag.

Wenn der Patient eine schnelle Wirkung benötigt, empfehlen Ärzte die Verwendung von Rektalmedikamenten, z. B. Zäpfchen. Glycerin-Zäpfchen wirken am schonendsten.

Ihre Anwendung ist nicht nur bei Verstopfung angezeigt, sondern auch bei entzündeten Hämorrhoiden, wenn es für den Patienten aufgrund starker Schmerzen schwierig ist, seinen Darm zu entleeren.

Zusammensetzung, Beschreibung und Verpackung

Wie lange wirkt ein Glycerin-Zäpfchen? Sie werden etwas weiter darüber erfahren..

Das fragliche Medikament ist ein torpedoförmiges Zäpfchen. Es kann transparent oder leicht unklar sein. Solche Kerzen schmelzen in der Regel schnell bei einer Temperatur von 34 Grad und haben keinen ausgeprägten Geruch.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst die folgenden Bestandteile: Glycerin, Stearinsäure und kristallines Natriumcarbonat. Die Gesamtmasse der Kerzen für Erwachsene beträgt etwa 2,75 g und für Babys 1,6 g.

Glycerinkerzen für Kinder und Erwachsene können in jeder Apotheke gekauft werden. Sie werden in dicke Folie verpackt und in einen Karton gelegt..

Merkmale des Medikaments

Wie lange das Glycerin-Zäpfchen wirkt, wissen nur diejenigen, die dieses Medikament wiederholt angewendet haben. Für Patienten, die sich entschieden haben, das Zäpfchen zum ersten Mal zu verwenden, bleibt diese Frage offen.

Gemäß den Anweisungen ist das fragliche Medikament ein ausgezeichneter Dermatoprotektor. Wie oben erwähnt, ist sein Wirkstoff Glycerin. Dank ihm wirkt dieses Medikament abführend..

Es hat eine leichte und ziemlich milde Reizwirkung auf die Darmschleimhaut, stimuliert ihre Beweglichkeit auf Reflexniveau und erleichtert den Durchgang von Fäkalien, schmiert und erweicht gehärtete Fäkaliensteine.

Indikationen für die Verwendung von Zäpfchen

Glycerin-Zäpfchen für Kinder und Erwachsene werden gegen Verstopfung verschrieben. Dieses Medikament wird auch aktiv verwendet, um den oben genannten Zustand bei Menschen mit thrombosierten und schmerzhaften Hämorrhoiden sowie bei Patienten mit perianalem Abszess, anorektaler Stenose und nach Myokardinfarkt zu verhindern..

Es sollte beachtet werden, dass dieses Medikament bei schwerer Verstopfung bei schwangeren Frauen und stillenden Müttern eingesetzt werden kann..

Wie lange wirkt ein Glycerin-Zäpfchen??

Zu viele Menschen, die dieses Medikament zum ersten Mal verwenden, stellen diese Frage ihren Ärzten. Ärzte sagen, dass solche Zäpfchen ziemlich schnell wirken. Normalerweise wird nach 15 bis 25 Minuten eine Erweichung des Kot und dessen Fortschreiten durch den Darm beobachtet. Eine halbe Stunde später vollständige Entleerung.

Es sollte auch beachtet werden, dass Patienten nach dem Entzug von Fäkalien keinen wiederholten Drang verspüren, wie dies häufig bei der Einnahme oraler Medikamente der Fall ist. Wenn Sie morgens Kerzen verwenden, werden Sie sich keine Sorgen darüber machen, dass Sie bei der Arbeit oder auf der Straße überrascht werden.

Nebenwirkungen

Jetzt wissen Sie, wie lange das Glycerin-Zäpfchen wirkt. Nebenwirkungen dieses Medikaments sind äußerst selten. Nach den Anweisungen kann ein solches Werkzeug nur im Rektalbereich ein Brennen verursachen. In diesem Fall wird empfohlen, banale Hygieneverfahren durchzuführen.

Besondere Empfehlungen

Wie oft können Glycerin-Zäpfchen gegen Verstopfung eingesetzt werden? Die langfristige Anwendung dieses Arzneimittels führt zu einer Schwächung des physiologischen, dh des natürlichen Defäkationsprozesses. Daher sollte es nur für strenge Indikationen verwendet werden, wenn der Entleerungsprozess besonders schwierig ist.

Es ist auch zu beachten, dass es nicht akzeptabel ist, rektale Zäpfchen mit festen, mineralischen oder flüssigen Ölen zu schmieren..

Nebenwirkung

Bei längerer Verwendung von Zäpfchen aus Glycerin beim Menschen können sich eine Reihe von Nebenwirkungen entwickeln:

  • Schwächung des natürlichen Reflexes zur Defäkation;
  • Reizung der Schleimhaut des Rektums und der Perianalregion;
  • katarrhalische Paraproktitis.

Bei individueller Unverträglichkeit hat der Patient nach dem ersten Gebrauch des Arzneimittels lokale allergische Reaktionen, deren Hauptsymptome Brennen und Jucken sind.

Wenn Nebenwirkungen auftreten, sollten Sie die weitere Verwendung von Abführmittel-Zäpfchen einstellen und Ihren Arzt konsultieren.

Apothekenurlaubsbedingungen

Das Medikament wird im Apothekennetz in rezeptfreien Arzneimittelabgabeabteilungen verkauft. Trotzdem sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie mit der Anwendung beginnen.

Es muss daran erinnert werden, dass die Behandlung von Verstopfung darauf abzielen sollte, die Ursachen zu beseitigen, die zu ihrem Auftreten geführt haben. Patienten sollten:

  • einer Diät folgen;
  • einen aktiven Lebensstil führen;
  • Nehmen Sie vom Arzt verschriebene Medikamente ein, die die Darmmotorik regulieren.

Die Verwendung von Abführmitteln, einschließlich Zäpfchen mit Glycerin, ist in kurzen Kursen und nur nach Absprache mit dem Arzt gestattet.

Literatur Zu Dem Herzrhythmus

Kalium in Tabletten und Lösungen: Liste der Arzneimittel, Indikationen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Medikamente, die auf anorganischen Ionen basieren, werden bei Erkrankungen des Herzens, der Blutgefäße, des Zentralnervensystems und einer Reihe anderer pathologischer Prozesse eingesetzt..

Wie man das Herz und die Blutgefäße stärkt?

Verschiedene Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems sind zu einer echten Geißel der modernen Menschheit geworden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Herz stärken können - diesen "feurigen Motor" unseres Körpers sowie die Blutgefäße.