Wie lange werden die Ergebnisse von Hormonstudien vorliegen??

In jedem Fall ändert sich die Geschwindigkeit der Studie. Dies wird durch die Arbeitsbelastung des Labors, seine Fähigkeit zur Durchführung einer Untersuchung vor Ort (einige verhandeln mit anderen Labors und übertragen dort Patientenblut) und die Dringlichkeit der Abgabe einer Stellungnahme beeinflusst.

Die durchschnittliche Testgeschwindigkeit für die Haupthormone der Gonaden, Schilddrüsen und Nebennieren sowie der Hypophyse ist in der Tabelle angegeben.

Hormon NameAnalysegeschwindigkeit
ProlactinDer Vorgang dauert mehrere Stunden, das Ergebnis ist am nächsten Tag fertig
Follikelstimulierendes Hormon (FLH)Falls erforderlich, kann das Ergebnis in 3 Stunden gefunden werden. In der Regel werden die Ergebnisse am nächsten Tag veröffentlicht
Luteotropin1 Tag nach der Blutspende
Estradiol1 Tag nach der Blutspende
Anti-Muller-Hormon6 Tage nach der Blutspende
Thyroxin und TSH1 Tag nach der Blutspende
Cortisol1-3 Tage, im Notfall können Sie das Ergebnis in 4 Stunden herausfinden
Hypophysen-adrenocorticotropes Hormon2 Tage nach der Blutspende
Aldosteron1 Tag nach der Blutspende
Katecholamine (Adrenalin, Dopamin, Noradrenalin)1 Tag nach der Blutspende
Reninnormalerweise 1-2 Tage nach der Blutspende, aber wenn Angiotensin 1 gleichzeitig untersucht werden muss, beträgt der Zeitraum 7-9 Tage
Wachstumshormonvon 3 Stunden bis 2 Werktagen
Vasopressinnicht weniger als 14 Tage

Wenn Sie Probleme mit den Nebennieren vermuten, ist die Urinanalyse auf freies Cortisol (2-3 Tage), Katecholamine (bis zu 5 Tage) und deren Stoffwechselprodukte (bis zu 10-12 Tage) nicht weniger aussagekräftig..

Darüber hinaus können für Männer solche Tests erforderlich sein:

  • 17-Ketosteroide im Urin - für die Studie benötigen Sie 1 bis 2 Wochen;
  • Dihydrotestosteron - eine Blutuntersuchung dauert 9 Tage, wenn der Enzymimmunoassay ausgewählt wird;
  • freies Serumtestosteron - Bereitschaft in 5 Tagen;
  • Testosteron-bindendes Globulin (Blut aus einer Vene) - ein Tag ist genug.

Lesen Sie in unserem Artikel mehr darüber, wie viel Hormonanalyse durchgeführt wird..

Gründe für gynäkologische Hormontests

Die Analyse muss in einer bestimmten Phase oder an einem bestimmten Tag des Zyklus durchgeführt und auf besondere Weise vorbereitet werden, um die zuverlässigsten Ergebnisse zu erzielen.
Die Kontrolle des Hormonhaushalts in der Gynäkologie muss nicht nur zu vorbeugenden Zwecken erfolgen. Es hilft, die Entwicklung der Genitalien und altersbedingte Veränderungen der Eierstöcke zu überwachen. Überwachen Sie den Zustand einer Frau während der Schwangerschaft und nach der Geburt.

Beeinträchtigte Hormonkonzentrationen haben Ursachen und Symptome von Abweichungen. Störungen im endokrinen System müssen rechtzeitig erkannt und behandelt werden, sie verursachen schwere Krankheiten, deren Liste beeindruckend ist.

Welche Hormone werden untersucht?

Die Arbeit der endokrinen Drüsen wird von zahlreichen externen Faktoren beeinflusst - Ernährung, körperliche Aktivität, Überlastung, Tagesablauf, Stress, Alkohol, Rauchen.

Es ist unmöglich, Abtreibungen, sexuell übertragbare Krankheiten, niedrige Immunität, häufige Halsschmerzen, akute virale Atemwegsinfektionen und Pathologien des endokrinen Systems nicht zu berücksichtigen.

Unter Berücksichtigung des Lebensstils und der internen Faktoren der Patientin kann der Gynäkologe Hormontests verschreiben, um den Zustand der Organe des Fortpflanzungssystems zu bestimmen und ihre Funktionalität anzupassen.

Die meisten Probleme mit der reproduktiven Gesundheit bei Frauen sind mit einem hormonellen Ungleichgewicht verbunden. In diesem Fall liefert die gynäkologische Analyse von Hormonen eine erschöpfende Antwort. Die Hauptgruppe der untersuchten Wirkstoffe sind Schilddrüsen-stimulierende und andere Hypophysenhormone, Sexualhormone:

  • luteinisierendes Hormon (LH);
  • Follikel-stimulierendes Hormon (FSH);
  • Östradiol;
  • Prolaktin;
  • Progesteron;
  • Testosteron;
  • Choriongonadotropin (hCG).

Diagnose des hormonellen Hintergrunds eines Mannes

  • allgemeine Urinanalyse
  • Bluttest für Gruppengruppe und Rh-Faktor;
  • Bluttest auf HIV, Syphilis (RW), Hepatitis "A" und "C".
  • Spermogramm (in der Klinik auf nüchternen Magen) zu: - Kontrolle der Spermienmotilität in einem Teil des Spermas; - MAR-Test (Vorhandensein von Antisperm-Antikörpern); - das Vorhandensein von Leukozyten und deren Anzahl in einem Teil des Samens;
  • Abstrich und Blut bei Urogenitalinfektionen (die Liste der Infektionen ähnelt der bei Frauen).
  • biochemischer Bluttest (Bilirubin, AST, ALT, HHG, Kreatinin, Harnstoff, Glucose).
  • Blutuntersuchung auf Hormonspiegel (muss morgens auf nüchternen Magen durchgeführt werden): - LH - FSH - Prolaktin - Testosteron - T3 (Triiodthyronin) - Östradiol - TSH (Schilddrüsen-stimulierendes Hormon) - DGA-S - T4 (Thyroxin)

Außerdem sollte der Mann den Urologen und Riologen konsultieren und seine Meinung zu dieser Testliste abgeben.

In einigen Fällen können zusätzliche Dokumente und Analysen erforderlich sein (einschließlich Quoten): Hysteroskopie, Endometriumbiopsie, MAP-Test, Hysterosalpingographie, Kolposkopie, Immunogramm.

Testosteron

Merkmale der Analyse und Vorbereitung für die Laborforschung

Der Arzt weist an, die Konzentration eines bestimmten Sexualhormons unter Berücksichtigung des Tages des Zyklus und des Datums des Eisprungs zu bestimmen.

HormonWelchen Tag des Zyklus nehmen
ProgesteronAm 22. (mit einem Zyklus von 28 Tagen) oder am 28. (mit einem Zyklus von 35 Tagen)
ProlactinJeder Tag des Zyklus
EstradiolAm 7..
Östrogene (insgesamt)Am 4., am 21. wiederholt
LhAm 3.-8. Oder 18.-22
FSHAm 3.-8. Oder 18.-22
TestosteronAm 6. oder 7..
HCGMenstruationsverzögerung bis zu 1 Tag, um die Schwangerschaft zu bestimmen

Machen Sie einen Hormontest in einem spezialisierten Labor. Die Vorbereitung auf gynäkologische Hormontests beinhaltet die folgenden Regeln:

  • Die venöse Blutentnahme für gynäkologische Hormontests erfolgt auf nüchternen Magen.
  • Spenden Sie morgens Blut für die Analyse. Der Wirkstoffgehalt schwankt tagsüber, der "Morgen" -Wert der Wirkstoffe gilt als der genaueste.
  • Berücksichtigen Sie unbedingt die Empfehlung des Arztes, an welchem ​​Tag des Zyklus eine Analyse durchgeführt werden soll.
  • Aktive Lasten vor der Untersuchung ausschließen.
  • Am Tag vor der Blutentnahme ist es nicht akzeptabel, zu rauchen und Alkohol zu trinken.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, wie viele Tage Sie brauchen, um Intimität zu vermeiden.
  • Stellen Sie eine Woche vor dem Test die Einnahme von Hormonen ein.

Nützliches Video

  • Tests auf Hormone bei Fettleibigkeit: für die sie nachgeben...
    Es ist obligatorisch, Hormontests auf Fettleibigkeit durchzuführen, insbesondere wenn eine Frau oder ein Mann ohne Grund an Übergewicht zunimmt. Der Endokrinologe wird vorschreiben, welche zu passieren sind, um die Ursache zu identifizieren.
  • Vor dem Bestehen von Hormontests: Ist es möglich zu essen...

Vor der Durchführung von Hormontests ist es sehr wichtig, genau zu wissen, an welchen Tagen es richtig ist, insbesondere für Frauen. Die Empfehlungen enthalten auch Fragen dazu, ob es möglich ist, zu essen, Alkohol zu trinken und wie die allgemeine Zubereitung abläuft. Was ist sonst nicht erlaubt? Wie Sex Tests beeinflusst?

Wie viel Hormonanalyse wird durchgeführt, wenn Sie...

Verschiedene Faktoren beeinflussen, wie viel Hormonanalyse durchgeführt wird: die Art des Hormons (Schilddrüse, Nebenniere), die Arbeitsbelastung des Labors in der Klinik oder privat. Die schnellsten Ergebnisse in der Gynäkologie (für Prolaktin, Östradiol, TSH) - durchschnittlich 1 Tag nach der Blutspende. Anti-Mullers müssen manchmal bis zu 6 Tage warten und Vasopressin - bis zu 14.

Thyroxin allgemein: Analyse, die Norm bei Frauen und Männern...

Es produziert ein Thyroxin, das wie freies T4, die Schilddrüse, häufig vorkommt. Die Norm in Analysen kann bei Frauen während der Schwangerschaft schwanken und nachts insgesamt abnehmen. Warum angehoben oder abgesenkt? Was ist der Unterschied zwischen allgemein und frei?

Nebenschilddrüse: Tests zur Bestimmung...

Bei Verdacht auf eine Fehlfunktion der Nebenschilddrüse helfen die Tests, die Diagnose zu bestätigen oder zu widerlegen. Stellen Sie sicher, dass Sie Blut für Hormone spenden und in einigen Fällen einen Ultraschall, eine Szintigraphie und eine Biopsie durchführen. Zum Beispiel bei Verdacht auf Adenom, Krebs.

Abweichung von der Norm

Die Entschlüsselung gynäkologischer Hormontests sollte von dem Arzt durchgeführt werden, der die Laborstudie geschickt hat. Eine Abweichung der Konzentration eines Stoffes weist auf bestimmte Pathologien hin:

  1. LH stellt die normale Funktion des weiblichen Fortpflanzungssystems sicher. Sein hoher Gehalt ist mit einer Hypofunktion oder einem polyzystischen Eierstock in den frühen Wechseljahren verbunden. Verletzungen, Tumore, unausgewogene Ernährung, körperliche Überlastung führen zu einer Verringerung der Substanzmenge.
  2. FSH ist verantwortlich für die Sekretion von Östrogen und die Gesundheit der Eierstöcke. Verzögerte Pubertät, entzündliche Prozesse in den Genitalien, Frigidität, Unfruchtbarkeit weisen auf einen Mangel an diesem Hormon hin.
  3. Östradiol ist das wichtigste Sexualhormon von Frauen. Während der Wechseljahre nimmt die Menge in den Wechseljahren stark ab. Das Fehlen dieser Substanz bei Frauen im gebärfähigen Alter führt zu Verletzungen des Uteruszyklus, Funktionsstörungen der Gebärmutter, Eileitern und Abweichungen in der Entwicklung der Geschlechtsorgane.
  4. Prolactin ist für die Funktion der Brustdrüsen verantwortlich, stellt deren Bildung und Wachstum bei Mädchen sicher und stimuliert die Laktation bei Frauen während der Wehen. Ein hoher Gehalt dieser Substanz weist auf eine Funktionsstörung der Eierstöcke, Autoimmunerkrankungen und Schilddrüsenerkrankungen hin.

Ein Anstieg des Prolaktinspiegels ist mit Stress, Verletzungen im Brustbereich, Vitaminmangel und Nierenversagen verbunden. Ein Anstieg des Prolaktinspiegels tritt nach der Abtreibung auf. Ein Überschuss der Substanz führt zu Fehlfunktionen des Uteruszyklus, Unfruchtbarkeit, Zystenbildung, bösartigen Tumoren in den Brustdrüsen und Frigidität.

Während der Schwangerschaft werden aufgrund der Einnahme bestimmter Arzneimittel verringerte Prolaktinspiegel registriert.

  1. Hohe Testosteronspiegel (das wichtigste Sexualhormon bei Männern) verursachen Hautprobleme. Die Norm für Frauen im gebärfähigen Alter beträgt nur 0,290-1,67 nmol / l. Um den hormonellen Status zu untersuchen, muss jedoch unbedingt die Testosteronkonzentration bestimmt werden. Abweichungen von Normalwerten können die Ursache für eine Verletzung der Fortpflanzungsfunktion bei Frauen sein.
  2. Das Schilddrüsen-stimulierende Hormon wird von der Hypophyse ausgeschüttet und ist für die volle Funktion der Schilddrüse verantwortlich. Der Spiegel der Sexualhormone hängt von der Menge dieser Substanz ab. Die Stoffwechselprozesse im Körper einer Frau, die von der Schilddrüse gesteuert werden, bieten die Möglichkeit, ein Kind zu empfangen und zu gebären.
  3. Progesteron ist ein Hormon der Schwangerschaft, sein normaler Verlauf hängt davon ab. Bei nicht schwangeren Frauen führt sein hoher Gehalt zu Übergewicht..

Es gibt viele gynäkologische Hormontests. Es ist nicht immer notwendig, alles zuzuweisen. Der Arzt überweist nach Klärung des Krankheitsbildes. Um verlässliche Ergebnisse zu erhalten, ist es wichtig, die Vorbereitungsregeln für die Laborforschung einzuhalten. Wenden Sie sich zur Ernennung und Interpretation von Analysen nur an qualifizierte Fachkräfte.

Alle Hormontests werden ausschließlich auf leeren Magen durchgeführt, daher wird die Zeit normalerweise spätestens um 11 Uhr morgens eingestellt. Analysen, die sich kategorisch auf dieses Verfahren vorbereiten, erlauben weder Essen noch Tee, so dass die Indikatoren korrekt sind. Aber das ist noch nicht alles. Bereiten Sie sich im Voraus auf Hormontests vor.

Estradiol

Normalisierte Indikatoren für E2 (Östradiol) je nach Phase, pmol / l:

  • Von 67 bis 1270 oder mehr für Follikel.
  • Von 130 bis 1650 oder mehr für den Eisprung.
  • 90 bis 860 oder mehr für Luteal.

Blut für den Gehalt dieses Hormons wird während des gesamten Menstruationszyklus gespendet. Östradiol wird von einem reifenden Follikel, dem Corpus luteum des Eierstocks, den Nebennieren und sogar dem Fettgewebe unter dem Einfluss von FSH, LH und Prolaktin produziert. Bei Frauen sorgt Östradiol für die Bildung und Regulierung der Menstruationsfunktion, die Entwicklung des Eies.

Voraussetzung für die Wirkung des Hormons Östradiol ist das richtige Verhältnis zum Testosteronspiegel.

Es hat eine vielseitige Wirkung auf alle weiblichen Geschlechtsorgane. Besonders wichtig ist seine Rolle bei der Entwicklung der Uterusschleimhaut und ihre Vorbereitung auf die Schwangerschaft. Dieses Hormon wird von einem reifenden Follikel, dem Corpus luteum des Eierstocks, den Nebennieren und sogar dem Fettgewebe unter dem Einfluss von FSH, LH und Prolaktin ausgeschüttet.

Bei Frauen sorgt Östradiol für die Bildung und Regulierung der Menstruationsfunktion, die Entwicklung des Eies. Der Eisprung bei einer Frau erfolgt 24 bis 36 Stunden nach einem signifikanten Östradiolpeak. Nach dem Eisprung nimmt der Hormonspiegel ab, ein zweiter Anstieg mit geringerer Amplitude tritt auf. Dann kommt der Rückgang der Hormonkonzentration, der bis zum Ende der Lutealphase anhält.

Östradiol ist eine Substanz, die jeder Mensch im Körper hat. Bei Frauen wird das Hormon von einem reifen Follikel produziert. Es sorgt für den Eisprung, die Regelmäßigkeit des monatlichen Zyklus und entwickelt auch Eier. Normalerweise deutet die Produktion von Östradiol darauf hin, dass bald der „X-Day“ kommt, der für eine erfolgreiche Konzeption voll geeignet ist.

Blut auf weiblichen Hormonen, wann spenden? Schlussfolgerungen, die auf der Bedeutung von Östradiol für Frauen beruhen, zeigen, dass Sie sich jederzeit an das Labor wenden können. Blut wird gespendet, um die Konzentration dieses Hormons während des gesamten monatlichen Zyklus zu untersuchen. Das genaue Datum wird, wie in den meisten Fällen, vom behandelnden Arzt angegeben. Es ist am besten, die Analyse dreimal durchzuführen: zu Beginn, in der Mitte und am Ende des Zyklus.

Tests auf Schilddrüsenfunktion

Im Falle einer Untersuchung der Schilddrüse und ihrer Leistung bestehen sie:

  • Thyrotropin (TTG);
  • Triiodthyronin (T3);
  • Thyroxin (T4).

Um Blut für die Untersuchung der Schilddrüse zu spenden, sollten jodhaltige Medikamente für 4-6 Tage abgesetzt werden. Im Falle eines Abbruchs der Hormontherapie müssen Tests zur Untersuchung der Schilddrüse frühestens 40 Tage bestanden werden.

Bei Frauen werden unabhängig vom Zyklus Tests durchgeführt, um Probleme mit der Schilddrüse zu identifizieren. Wenn Sie sich darauf vorbereiten, können Sie sexuell leben. Während des Menstruationszyklus sollten sich nicht alle ergeben, dies sollte individuell mit einem Arzt besprochen werden.

Wer keinen Hunger toleriert, muss alle Eingriffe zum frühestmöglichen Zeitpunkt durchführen, damit keine gesundheitlichen Probleme auftreten.

Diät

Die Vorbereitung auf Hormontests ist sehr wichtig. Im Falle eines Verstoßes gegen die Regeln erhalten Sie möglicherweise nicht das genaue Ergebnis. Eine Person, die eine Woche lang alles konsumiert, was verboten ist, kann einen schwerwiegenden Fehler in der Analyse haben. Dementsprechend wird der Arzt danach die falsche Diagnose stellen und es wird eine Behandlung mit schwerwiegenden Medikamenten verschrieben, die nur einem gesunden Körper schaden.

Es ist verboten, Lebensmittel aus der Fast-Food-Speisekarte zu essen. Fast Food enthält die schädlichsten Fette, die hauptsächlich den Blutzuckergehalt beeinflussen. Der Blutzucker wird durch die richtige Ernährung reguliert oder vielmehr kontrolliert. Schnelle Kohlenhydrate nach der Spaltung provozieren ihren Aufstieg.

Zur Vorbereitung am Tag bevor Sie nicht essen können:

  • alle oben genannten Produkte;
  • Süßigkeiten;
  • Gebäck;
  • Wasser mit Sirup;
  • Nüsse
FrühstückMittagessenNachmittagsteeAbendessen
fünf.Quark, fettarm - 130 gr.

Obstsalat -100 gr.

Gedämpftes Huhn 120 gr. gekochter Reis.

Gekochtes Rindfleisch - 100 gr. Brauner Reis 120 gr.

Grapefruit - 50 gr.

Gedämpfter Weißfisch - 80 g.

Wie viel Schilddrüsenhormonanalyse wird durchgeführt?

Hormone sind Regulatoren der Hauptprozesse, die im menschlichen Körper ablaufen. Wenn jedoch Hormone im Übermaß oder Mangel ausgeschieden werden, kann es bei einer Person zu bestimmten Gesundheitsproblemen kommen, die sich im Aussehen widerspiegeln können. Der allgemeine Zustand der Haut, der Haare, der Funktion der Organe und Systeme, des Stoffwechsels und dergleichen hängt von der Höhe ihres Gehalts im Blut ab. Um die Norm zu diagnostizieren, verschreibt der Endokrinologe eine Blutuntersuchung auf Hormone. Aber wie bereitet man sich auf das Verfahren vor? Was kann als Grund für die Diagnose des hormonellen Hintergrunds einer Person dienen? Und wie viele Hormontests werden durchgeführt? Es wird empfohlen, die Antworten auf diese Fragen zu kennen, um das Auftreten schwerwiegender Veränderungen im Körper zu verhindern..

Analyseübersicht

Damit der menschliche Körper ohne Unterbrechung arbeiten kann, sollten Menge und Verhältnis von Hormonen zu einer bestimmten Menge Blut innerhalb normaler Grenzen liegen. Das Hormonsystem, das mit dem Nervensystem zusammenarbeitet, interagiert als ganzes System. Der normale hormonelle Hintergrund weist bestimmte Indikatoren auf, die jedoch je nach Geschlecht, Alter angepasst werden und aufgrund der individuellen Merkmale des Körpers, der Vererbung und früherer Krankheiten variieren können. Basierend auf den Ergebnissen von Hormontests kann der Arzt eine Diagnose stellen und die geeignete wirksame Behandlung verschreiben, um die ordnungsgemäße Funktion der einen oder anderen endokrinen Drüse wiederherzustellen. Die folgenden Änderungen oder Verstöße können der Grund für die Durchführung einer Blutuntersuchung sein:

  • Übergewichtszunahme;
  • Akne;
  • Menstruationsunregelmäßigkeiten;
  • Mastopathie zystischer fibröser Natur;
  • Verstöße in der Arbeit der weiblichen Geschlechtsorgane und Nieren;
  • Unfruchtbarkeit;
  • erhöhte Körperbehaarung bei Frauen.

Wenn Symptome festgestellt werden, wird empfohlen, einen Endokrinologen zu konsultieren, der bei Bedarf eine Anleitung zur Analyse des Hormonspiegels im Blut schreibt.

Schilddrüse

Die Schilddrüse produziert einige der aktivsten Biosubstanzen im menschlichen Körper: Triiodthyronin, Thyroxin und freies Thyroxin, thyrotrop. Es sind diese Hormone, die im Blut getestet werden, ihre Menge ist wichtig für die Gesundheit des Körpers. Es wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, wenn solche Veränderungen im Körper festgestellt werden:

  • die Bildung von Kropf oder Knötchen in der Schilddrüse, die der Arzt bei der Untersuchung feststellt;
  • das Auftreten von Hypothyreose oder Hyperthyreose;
  • Verstöße in der geistigen Entwicklung des Kindes;
  • Symptome einer Arrhythmie;
  • spürbare unnatürliche Kahlheit oder Alopezie;
  • Störungen in der Dauer und Regelmäßigkeit des Menstruationszyklus.

Typischerweise wird eine Analyse der Schilddrüsenhormone an folgenden Biosubstanzen durchgeführt:

  • Freies T3 - aktiviert Stoffwechselprozesse, erhöht die Sauerstoffaufnahme;
  • Free T4 - unterstützt den Proteinstoffwechsel. Mit einem erhöhten Spiegel dieses Hormons werden der Stoffwechsel und die Absorption von Sauerstoff beschleunigt. Zeigt das Vorhandensein von Hypothyreose und toxischem Kropf und anderen Krankheiten und Pathologien;
  • TSH - das Hormon, das für die Arbeit von freiem T3 und T verantwortlich ist; es zeigt das Vorhandensein von Hyperthyreose und Hypothyreose;
  • Antikörper gegen Thyreoglobulin - zeigt das Verhältnis von Protein in der Schilddrüse und Antikörpern.

Alle diese biologischen Substanzen sind miteinander verbunden und für eine bestimmte Funktion im menschlichen Körpersystem verantwortlich. Hormone stechen in normalen Mengen hervor und gewährleisten den korrekten Ablauf aller biochemischen Prozesse im Körper, die wiederum die Funktion von Organen und Systemen beeinträchtigen.

Analysedaten

Wie viel Analyse wird durchgeführt und wie lange dauert es, die Ergebnisse rechtzeitig zu untersuchen? Dies hängt vom Ort und der Methodik der Prüfung ab. In einem Labor eines staatlichen Krankenhauses dauert der Eingriff beispielsweise länger als in einer Privatklinik.

Im Durchschnitt dauert das Verfahren zur Blutentnahme und Untersuchung der darin enthaltenen Hormonmenge zwei Tage bis eine Woche. Es wird empfohlen, regelmäßig eine Blutuntersuchung auf Hormone durchzuführen, um Ihre Gesundheit zu überwachen. Zum Beispiel kann es mit einer jährlichen Routineuntersuchung genommen werden.

Wenn der Spiegel dieser Hormone im menschlichen Körper überschritten wird, geht der Stoffwechsel in das aktive Stadium über, es entsteht eine Hyperthyreose, begleitet von Zittern, starkem Schwitzen, schnellem Herzschlag und schnellem Gewichtsverlust. Wenn dem menschlichen Körper Hormone fehlen, tritt der gegenteilige Effekt auf:

  • das Gewicht nimmt ohne ersichtlichen Grund schnell zu;
  • Haare werden schwächer und fallen stark aus;
  • die Nägel sind schuppig;
  • Menstruation wird unregelmäßig;
  • Druck ist gestört;
  • Gedächtnis verschlechtert sich.

Zusätzlich zu Blutuntersuchungen kann der Arzt einen Ultraschall der Schilddrüse verschreiben..

Weibliche Hormone

Für die normale Funktion des weiblichen Körpers und seine Fortpflanzungsfunktion, die wichtig ist, sollten die Hormone im Blut normal gehalten werden. Weibliche Sexualhormone geben zu verschiedenen Zeiten des Menstruationszyklus auf. Wenn während der Anwendung einiger hormoneller Medikamente Tests durchgeführt werden, informieren Sie unbedingt Ihren Arzt.

  • Luteinisierendes Hormon - aktiviert die Östrogensynthese und reguliert auch die Bildung von Progesteron und Corpus luteum. Um sich vorzubereiten, bevor Sie Tests für dieses Hormon durchführen, benötigen Sie 3 Tage, um sich 1 Stunde vor der Analyse von körperlicher Aktivität fernzuhalten - vom Rauchen. Blut wird am 7. Tag des Menstruationszyklus auf nüchternen Magen entnommen. Dauer - 1 Tag.
  • Progesteron ist eine biologische Substanz des Corpus luteum, die in den Eierstöcken einer Frau vorkommt. Wird benötigt, um die Schwangerschaft vorzubereiten und aufrechtzuerhalten. Bereitet den Uterus auf die Implantation vor und rettet danach den Fötus vor einer Fehlgeburt. Die Analyse muss am 23. Tag des Menstruationszyklus durchgeführt werden, auf nüchternen Magen ist Trinkwasser nicht verboten. Dauer - 1 Tag.
  • Prolaktin - ist an der Entwicklung und dem Wachstum der Brustdrüsen und der Milchproduktion beteiligt. Während der Schwangerschaft unterstützt es das Vorhandensein des Corpus luteum und die Freisetzung von Progesteron. Die Vorbereitung für die Erforschung des Vorhandenseins von Prolaktin erfordert die Enthaltung vom Geschlechtsverkehr und der Hitzeexposition (Bad, Whirlpool). Minimieren Sie körperliche Anstrengung, sogar Treppensteigen, Stresssituationen und dergleichen. Ein weiteres Merkmal - die Blutentnahme erfolgt frühestens 3 Stunden nach dem Aufwachen. Dauer - 1 Tag.

Versuchen Sie sich zu beruhigen, bevor Sie den Behandlungsraum besuchen. Nervenspannungen wirken sich negativ auf die Durchblutung aus, was den Prozess der Blutentnahme erschweren kann. Es reicht aus, 10-15 Minuten im Wartezimmer zu sitzen. Nach bestandener Analyse werden sie entschlüsselt - die Indikatoren sind normal, erhöht oder umgekehrt knapp. Es ist sinnlos, dies selbst zu tun. Nur ein Experte in dieser Branche kann eine genaue Diagnose stellen - ein Endokrinologe.

Weitere Informationen

Bei Patienten mit toxischem Kropf können Symptome einer Funktionsstörung der Schilddrüse auftreten. Daher ist es wichtig, sich in dieser Angelegenheit nicht auf Ihr eigenes oberflächliches Wissen zu verlassen und den Ärzten zu vertrauen. Ohne eine ärztliche Untersuchung, das Bestehen von Tests, die Untersuchung der Ergebnisse durch den Endokrinologen und die endgültige Diagnose ist es unmöglich, die Krankheit genau zu bestimmen. Eine rechtzeitige medizinische Versorgung kann Patienten professionell und effektiv versorgen und sie so weit wie möglich vor schwerwiegenden Komplikationen schützen. Wichtige Hormone für die normale Entwicklung des männlichen und weiblichen Körpers sind genital. Sie werden nicht nur von den Geschlechtsdrüsen produziert, sondern auch von den Nebennieren mit der Hypophyse. Bei gesundheitlichen Problemen mit diesen Organen ist zu beachten, dass eine der Folgen eine unzureichende Produktion von Sexualhormonen sein kann. Ein Mangel an Sexualhormonen trägt zum Auftreten verschiedener Pathologien bei. Wenn Sie irgendwelche Krankheiten haben, sollten Sie sofort professionelle Hilfe suchen. Durch die rechtzeitige Behandlung von Krankheiten im Anfangsstadium können Sie sich vor deren Entwicklung und schwerwiegenden Folgen für die menschliche Gesundheit und das Leben schützen.

Die Analyse auf Schilddrüsenhormone ist eine ernsthafte Studie, die hauptsächlich gemäß den Vorgaben des Endokrinologen durchgeführt wird. Was sind die Parameter der Studie, welche Indikatoren enthalten sie und was ist die Norm für einen gesunden Menschen? Überlegen Sie, was ein Hinweis für die Ernennung einer solchen Studie sein kann und wie eine Analyse auf Schilddrüsenhormone durchgeführt werden kann, um zuverlässige und informative Ergebnisse zu erhalten..

Welche Hormone beeinflussen die Schilddrüsenaktivität?

In der Richtung für die Analyse von Schilddrüsenhormonen sehen wir oft unverständliche Anzeichen, die (anscheinend) die Namen von Hormonen sind. Dies ist wahr, aber sind alle Hormone tatsächlich Schilddrüse (direkt von der Schilddrüse produziert)? Wie sich herausstellt - nicht alle. Dann stellt sich eine logische Frage: Warum sind sie in der Blutabgabe für Schilddrüsenhormone enthalten? Sie sind alle mit diesem Körper verwandt und regulieren irgendwie die Prozesse in ihm. Um den Zustand umfassend zu beurteilen und die Pathologie zu identifizieren, für die die Schilddrüse anfällig ist, untersuchen wir alle Parameter.

Zu den Blutuntersuchungen auf Schilddrüsenhormone gehören:

Jede dieser Abkürzungen verbirgt das notwendige wichtige Enzym, das seine spezifische Wirkung auf die Funktion der Schilddrüse ausübt..

TSH ist ein Schilddrüsen-stimulierendes Hormon. Aus dem Lateinischen übersetzt bedeutet "für die Schilddrüse bestimmt". Thyrotropin wird von einem speziellen Teil des Gehirns produziert - der Hypophyse.

Um genau zu sein, ist die Hypophyse auch die endokrine Drüse, die als „Oberbefehlshaber“ über alle Drüsen der inneren Sekretion des menschlichen Körpers dient. Thyrotropin wird als Reaktion auf eine verminderte Produktion von T3 und T4 produziert. Durch den Blutfluss wird es auf die Zellen der Schilddrüse übertragen und interagiert mit speziellen Rezeptoren, die sich auf ihrer Oberfläche befinden..

Infolge dieser Interaktion treten die folgenden Prozesse auf:

  1. Die Synthese von Schilddrüsenhormonen wird verbessert.
  2. Die Wachstumsprozesse des Organs selbst werden angeregt, wodurch es an Größe zunimmt.

Die Analyse der Schilddrüsenhormone liefert unbedingt die Bestimmung des TSH-Spiegels als grundlegenden Faktor für die Arbeit des Körpers. Die Schilddrüsenhormone T3 und T4 werden direkt von der Schilddrüse produziert. Sie sind für die Prozesse des primären oder Hauptenergiestoffwechsels verantwortlich, die im menschlichen Körper stattfinden, selbst in einem Zustand völliger Ruhe.

  • Herzklopfen
  • Signalisierung entlang der Nervenfasern;
  • glatte Muskelarbeit des Darms;
  • Atemkontraktionen der Lunge, des Zwerchfells usw..

Die Arbeit aller Organe und Systeme des menschlichen Körpers erfolgt genau nach den "Befehlen" dieser Substanzen.

Jede IP dieser Hormone erfüllt bestimmte funktionelle Aufgaben:

  1. T4 - Thyroxin, Tetraiodthyronin. Eine Substanz, die von der Schilddrüse produziert wird und 90% der Gesamtmenge aller unserer eigenen Hormone ausmacht. Es besteht aus 4 Jodatomen und zwei Thyroxin-Aminosäuren, die unser Körper durch den Abbau von Proteinverbindungen erhält. All dieses Jod wird von der Drüse selbst verwendet, um die restlichen Hormone zu produzieren..
  2. T3 - Triiodthyronin. Das zweite in der Produktion, aber das erste in der Bedeutung Hormon. Nur 10% seiner Gesamtmenge werden direkt von der Schilddrüse produziert, die restlichen 90% produzieren alle Organe und Gewebe des menschlichen Körpers und "ziehen" banal ein Jodatom aus dem Hormon T. Jetzt wird Triiodthyronin ein aktiver Teilnehmer an allen wichtigen Stoffwechselprozessen. Einige Wissenschaftler nennen das T4-Hormon im Allgemeinen "Prohormon" und definieren seine Funktion als "Rohstoffversorgung" für die Bildung von T3.

Sehr oft empfehlen Experten, Blut an Schilddrüsenhormone zu spenden, da die T3- und T4-Werte frei sind. Diese Substanzen werden selten in einem Zustand gefunden, der nicht mit Globulinen verwandt ist. Protein bietet „Taxifahrerservices“ an, die Schilddrüsenhormone im ganzen Körper an die richtige Stelle transportieren. Unter bestimmten Umständen „löst“ sich das Globulin und gibt seine „Passagiere“ frei. In einem freien Zustand sind sie aktiv und erfüllen ihre Funktionen. Deshalb wird die Definition von freiem T3 und T4 im Blut informativer sein. TPO (genauer gesagt Antikörper gegen TPO) sind Antikörper gegen Thyroperoxidase. Dies ist ein Element, das dazu neigt, als Immunantwort auf die übermäßige enzymatische Aktivität der Schilddrüse synthetisiert zu werden, die in großen Mengen ein spezifisches Hormon produziert..

Drei Arten dieser Antikörper werden klassifiziert:

  • zu Thyroperoxidase (AT zu TPO);
  • zu Thyreoglobulin (AT zu TG);
  • an den TSH-Rezeptor (AT an rTTG).

Wenn die Konzentration dieser Substanzen überschritten wird, ist dies ein direkter Beweis für das Auftreten pathologischer Prozesse direkt im endokrinen Organ.

Indikationen und Methoden zur Vorbereitung auf das Diagnoseverfahren

Eine Blutuntersuchung auf Schilddrüsenhormone ist eine sehr teure klinische Diagnose. Wenn es jedoch einen klaren Hinweis für sie gibt, ist es besser, das Verfahren durchzugehen.

In folgenden Fällen wird eine Blutspende an Schilddrüsenhormone empfohlen:

  • mit einer deutlichen Vergrößerung des Organs, wenn die Palpationsmethode positive Ergebnisse liefert;
  • Fehlfunktionen des Menstruationszyklus und der Unfruchtbarkeit (um die genaue Ursache und die Möglichkeit ihrer Beseitigung zu bestimmen);
  • verminderte Libido bei Frauen und Männern, sexuelle Dysfunktion bei Männern, die Impotenz verursacht;
  • Verschlechterung der allgemeinen körperlichen Verfassung ohne ersichtlichen Grund, Schlafstörung, begleitet von Schlaflosigkeit oder umgekehrt übermäßiger Schläfrigkeit;
  • Verschlechterung der Stimmung, unvernünftige Veränderungen, übermäßige Reizbarkeit, depressive Zustände;
  • Verschlechterung des Aussehens, manifestiert sich in trockener Haut (insbesondere im Gesicht und an den Händen), Trockenheit, Mattheit und "Querschnitt" der Haare, Sprödigkeit und Blattbildung der Nägel;
  • unerklärlicher Gewichtsverlust mit der üblichen Ernährung und sogar vor dem Hintergrund eines erhöhten Appetits eine Tendenz zur Verstopfung;
  • Gewichtszunahme bei schlechter Ernährung;
  • Fehlfunktionen des Herzens, gekennzeichnet durch Herzklopfen und Herzrhythmusstörungen.

Außerdem wird eine obligatorische Blutuntersuchung der wichtigsten Schilddrüsenhormone für schwangere Frauen verschrieben, deren hormoneller Hintergrund sich physiologisch verändert und bei denen Funktionsstörungen der Schilddrüse auftreten können. Sie müssen angepasst werden, um Schäden am ungeborenen Kind zu vermeiden.

Bevor Sie Schilddrüsenhormontests durchführen, sollten Sie die einfachen Regeln für die Vorbereitung der Sammlung von Biomaterial befolgen:

  • Alkohol ausschließen, auch mild, einen Tag vor dem Eingriff nicht rauchen;
  • körperliche Aktivität minimieren;
  • Seien Sie nicht nervös, vermeiden Sie Stresssituationen.
  • kurz vor der Abgabe von Biomaterial ruhig sitzen, entspannen, die Atmung wiederherstellen.

Selbst minimale äußere Einflüsse, die die Arbeit des Körpers beeinträchtigen könnten, ermöglichen es nicht, ein genaues und zuverlässiges Ergebnis zu erzielen..

Normale Schilddrüsenhormonspiegel

Der Test auf Schilddrüsenhormone erfolgt morgens auf nüchternen Magen und in einem Zustand vollständiger (wenn möglich) Ruhe. Wie viel Analyse durchgeführt wird, hängt von der Anzahl der erforderlichen Indikatoren ab. Oft wird die Bestimmung von Schilddrüsenhormonen bei Frauen durchgeführt, da Frauen viel häufiger endokrine Pathologien haben als Männer.

Und es gibt eine logische Erklärung:

  1. Der Menstruationszyklus, der ein physiologisches Merkmal einer Frau ist. Innerhalb eines Monats ändert sich der hormonelle Hintergrund einer Frau, die Produktion von Sexualhormonen wirkt sich direkt proportional auf Schilddrüsenenzyme aus.
  2. Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit sind ein weiterer hormoneller Anstieg, der die Funktion aller Organe und Systeme des Körpers, einschließlich des endokrinen, beeinträchtigt.

Dies sind nur die Hauptfaktoren, die die Veranlagung für diese Art von Pathologie beeinflussen. Die Norm der Hormone bei Frauen hängt auch vom Tag des Menstruationszyklus und vom Alter ab (in den Wechseljahren ändern sich die Indikatoren geringfügig). Schilddrüsenhormone. Die Norm bei Frauen. Tabelle.

IndexNorm
TTG (Honig / Liter)0,4 - 4,0
Gesamt-T4 (nmol / Liter)65 - 160
Freies T4 (pmol / Liter)11 - 25
Gesamt-T3 (nmol / Liter)1.2 - 3.2
Freies T3 (pmol / Liter)2.6 - 5.7
AT-TPO (U / ml)Weniger als 5.6
AT-TGWeniger als 1:10
Calcitonin (pg / ml)5 - 150

Die Überprüfung der Schilddrüse auf die Menge der produzierten Hormone ist eine gut funktionierende Diagnosemethode, mit deren Hilfe die Diagnose und die Richtung therapeutischer Maßnahmen zur Beeinflussung der auftretenden Pathologie bestimmt werden können..

Die Menge an TSH, die im Bereich über oder unter den festgelegten Indikatoren schwankt, weist auf eine Pathologie hin:

  • Eine Zunahme von Thyrotropin mit einer Abnahme von T3 und T4 zeigt das Vorhandensein einer Hypothyreose an
  • TSH wird reduziert und T3 und T4 werden erhöht - Thyreotoxikose;
  • TSH liegt außerhalb des normalen Bereichs und Schilddrüsenhormone sind normal - versteckte Schilddrüsenpathologie.

In diesem Fall wird das gezeigte Minimum der verbleibenden Studien bestanden, die Menge an freien Schilddrüsenhormonen wird bestimmt, was informativer sein wird. T3 (Triiodthyronin) hat eine dominierende Wirkung. Daher ist es bei einer Abnahme der TSH-Spiegel und Verdacht auf Thyreotoxikose wichtig, eine Analyse zur Bestimmung dieses Hormons zu bestehen.

Ein Anstieg von T3 zeigt an:

  1. Giftiger Kropf.
  2. Nephrotisches Syndrom.
  3. Chronische Erkrankungen der Leber und andere Krankheiten.

Eine Abnahme des Niveaus wird beobachtet während:

  • starke emotionale Erfahrungen;
  • Fasten;
  • schwere Verletzungen;
  • Vegetarismus und Veganismus.

T4 (Thyroxin) - Der Wert der Analyse für die Menge an freiem Enzym ist indikativer als die Gesamtmenge.

Erhöhtes Thyroxin "wirkt" und verursacht:

  1. Hyperthyreose.
  2. Giftiger Kropf.
  3. Schilddrüsenentzündung.
  4. Myelom.
  5. Immunschwäche.
  6. Leber- und Nierenversagen und andere Pathologien innerer Organe und Systeme.

Thyroxinreduktion:

  • Hypothyreose;
  • Autoimmunthyreoiditis;
  • endemischer Kropf;
  • entzündliche Pathologien der Hypophyse.

Bei Schilddrüsenerkrankungen liefern Hormontests einen weiteren Indikator - den Calcitoninspiegel. Dies ist ein wichtiger Indikator für die Bestimmung von Markkrebs. Die Konzentration kann jedoch während der Schwangerschaft innerhalb der Referenzgrenzen liegen, wobei eine Anämie durch einen Mangel an Vitamin B12 und einige chronische Krankheiten verursacht wird.

Regeln für die Blutspende für Schilddrüsenhormone

Wie bereits erwähnt, sind Tests auf die Schilddrüse ein teures Vergnügen, das jedoch in bestimmten Fällen erforderlich ist. Solche Tests sollten während der Schwangerschaft durchgeführt werden oder um die Ursache der Unfruchtbarkeit unbedingt zu ermitteln. Ein gültiger Hormontest ermöglicht es, eine korrekte Diagnose zu stellen und eine Therapie zu verschreiben.

Lesen Sie vor der Durchführung des Verfahrens das Zeugnis sorgfältig durch und berücksichtigen Sie einige Tipps, wann und wie die Analyse durchzuführen ist:

  1. AT an TPO ergibt sich nur einmal. Wenn ein Spezialist empfiehlt, die Analyse zu wiederholen, können Sie ihn fragen, welche Ergebnisse er erwartet und welche Änderungen die erhaltenen Informationen ändern können. Es ist erwiesen, dass Schwankungen in der Konzentration dieses Antikörpers den Zustand des Patienten nicht beeinflussen.
  2. T3- und T4-Analysen sind allgemein und kostenlos. Darüber hinaus können allgemeine Indikatoren für verschiedene Pathologien zugewiesen werden und sind nur unter bestimmten Bedingungen kostenlos.
  3. Die Analyse des Thyreoglobulinspiegels wird nur bei Verdacht auf papillären Krebs durchgeführt. Die Probenahme von Biomaterial wird in der Regel erst nach Entfernung des Tumors durchgeführt, um die Operation zu bewerten und die Fortsetzung des Prozesses zu bestimmen..
  4. AT bis TSH während der Erstuntersuchung durch einen erfahrenen Spezialisten sind nicht vorgeschrieben, da sie nur bei der Bestimmung der Thyreotoxikose sinnvoll sind.
  5. Die Calcitoninspiegel werden einmal bestimmt. Ein weiterer Grund für die Wiederholung dieser Analyse kann das Auftreten neuer Knoten oder eine Operation zur Entfernung von Markkrebs sein.

Wie man Schilddrüsenhormone Blut spendet - das wissen Sie bereits. Wer die Diagnose verschreibt, ist ebenfalls klar. Allgemeines, notwendiges Wissen hilft Ihnen, die richtige Wahl zu treffen..

Der Schilddrüsenhormon-Test ist eine Untersuchung des Spiegels von Schilddrüsenhormonen (Thyroxin und Triiodthyronin) und des damit verbundenen Schilddrüsen-stimulierenden Hormons. Die Untersuchung wird von Ärzten verschiedener Fachrichtungen verschrieben und ist heute der beliebteste aller Hormontests..

Warum sind diese Tests vorgeschrieben??

Die Analyse von Schilddrüsenhormonen ist in der Praxis relevant:

  1. Endokrinologen;
  2. Therapeuten;
  3. Kardiologen;
  4. Immunologen;
  5. Psychiater;
  6. Gynäkologen und andere Spezialisten.

Die Schilddrüsenfunktion beeinflusst die Arbeit des Herz-Kreislauf-, Nerven-, Verdauungs-, hämatopoetischen und Fortpflanzungssystems. Thyreotoxikose und Hypothyreose können das klinische Bild anderer Krankheiten nachahmen. Zum Beispiel sind die „Masken“ einer verminderten Schilddrüsenfunktion Depressionen, Fettleibigkeit, chronische Verstopfung, Eisenmangelanämie, Demenz, Unfruchtbarkeit, Menstruationsstörungen, Hörverlust, Tunnelsyndrome und andere Erkrankungen. Thyreotoxikose muss beim Nachweis von Tachykardie, Vorhofflimmern, arterieller Hypertonie, Schlaflosigkeit, Panikattacken und einigen anderen Pathologien ausgeschlossen werden. Indikationen zur Analyse von Schilddrüsenhormonen:

  1. das Vorhandensein von Anzeichen einer Thyreotoxikose (Tachykardie, Extrasystole, Gewichtsverlust, Nervosität, Zittern usw.);
  2. das Vorhandensein von Anzeichen einer Hypothyreose (Bradykardie, Gewichtszunahme, trockene Haut, Sprachverzögerung, Gedächtnisverlust usw.);
  3. diffuse Vergrößerung der Schilddrüse während der Palpation und nach Ultraschall;
  4. knotige Formationen von Schilddrüsengewebe nach Untersuchung und zusätzlichen Studien;
  5. Unfruchtbarkeit;
  6. Menstruationsunregelmäßigkeiten;
  7. Fehlgeburt;
  8. eine starke Gewichtsveränderung vor dem Hintergrund einer normalen Ernährung und körperlichen Aktivität;
  9. Herzrhythmusstörungen;
  10. Dyslipidämie (Anstieg des Gesamtcholesterin- und Atherogenitätsindex);
  11. Anämie;
  12. Impotenz und verminderte Libido;
  13. Galaktorrhoe;
  14. verzögerte geistige und körperliche Entwicklung des Kindes;
  15. Kontrolle der konservativen Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen;
  16. Kontrolle in der postoperativen Phase (Zwischensummenresektion, Resektion des Lappens, Ausrottung der Schilddrüse) und nach Radioisotopenbehandlung.

Darüber hinaus ist die Analyse auf Schilddrüsen-stimulierendes Hormon (TSH) im Neugeborenen-Screening enthalten, dh für alle Neugeborenen in Russland obligatorisch. Diese Studie lässt Zeit, um angeborene Hypothyreose zu identifizieren und die notwendige Behandlung zu beginnen. Siehe auch: Proteine ​​in einem biochemischen Bluttest bei Kindern und Erwachsenen

Wie vorzubereiten?

Schilddrüsenhormone werden von vielen Faktoren beeinflusst. Um den Fehler in der Studie zu beseitigen, ist es wichtig, sich richtig vorzubereiten. Alle Tests auf Schilddrüsenhormone sollten auf leeren Magen durchgeführt werden. Dies bedeutet, dass ab der letzten Mahlzeit mindestens 8 und nicht mehr als 12 Stunden vergehen sollten. Zu diesem Zeitpunkt können Sie keine süßen Getränke, Saft, Kaffee, Tee, Kaugummi verwenden. Am Abend vor der Studie muss die Verwendung alkoholhaltiger Getränke ausgeschlossen werden. Blut muss vor 10 Uhr morgens gespendet werden. Hormonpillen (L-Thyroxin und andere) können nur nach Blutentnahme für Schilddrüsenhormone eingenommen werden. Das Rauchen sollte mehr als 60 Minuten vor der Blutentnahme abgebrochen werden. Vor der Blutentnahme sollte der Patient 10-15 Minuten lang leicht ruhen (zu Atem kommen). Am Morgen vor der Analyse können Sie sich keiner Röntgenuntersuchung, EKG, Ultraschall oder physiotherapeutischen Eingriffen unterziehen. Studien mit radiologischem Kontrast sollten spätestens 2 bis 4 Tage vor der Blutentnahme zur Analyse durchgeführt werden. Siehe auch: Entschlüsselung der Ergebnisse einer klinischen (allgemeinen) Blutuntersuchung bei Kindern und Erwachsenen - alle Normen in den Tabellen

Entschlüsselung der Ergebnisse der Analyse auf Schilddrüsenhormone - die Normen der Indikatoren in der Tabelle

Verschiedene Labors können unterschiedliche Methoden, Maßeinheiten bzw. Reagenzien verwenden, dies unterscheidet sich häufig und die Standards.

AnalyseErgebnisse entschlüsselnNorm
Blutuntersuchung auf Schilddrüsen-stimulierendes Hormon (TSH)Ein Anstieg kann auf eine primäre Hypothyreose (subklinisch oder manifest) oder eine sekundäre Thyreotoxikose hinweisen. Eine Abnahme tritt bei primärer Thyreotoxikose und bei sekundärer Hypothyreose auf0,4 - 4 μIU / ml
Blutuntersuchung auf das freie Hormon Thyroxin (T4)Eine Abnahme tritt bei einer offensichtlichen Hypothyreose auf. Eine Zunahme - bei einer offensichtlichen Thyreotoxikose.0,8–1,8 pg / ml oder 10–23 pmol / l
Blutuntersuchung auf das freie Hormon Triiodthyronin (T3)Die Abnahme ist charakteristisch für eine offensichtliche Hypothyreose. Die Abnahme ist für eine offensichtliche Thyreotoxikose.3,5–8,0 pg / ml oder 5,4–12,3 ppm / l
Blutuntersuchung auf ThyreoglobulinDer Anstieg spricht für den onkologischen Prozess und den Krebsrückfall nach radikaler Behandlung. Darüber hinaus steigt er mit subakuter Thyreoiditis und Schilddrüsenadenom.Nach Schilddrüsenentfernung)

Ein Hormonbluttest ist eine Labormethode zur Untersuchung des Zustands der endokrinen Drüsen. Dazu gehören die Hypophyse, der Hypothalamus, die Schilddrüse, die Nebennieren, die Bauchspeicheldrüse und die Sexualhormone (Eierstöcke, Hoden). Basierend auf den Daten aus diesen Analysen ist es möglich, eine Zunahme oder Abnahme der Funktion einer der Drüsen zu beurteilen. Diese Analyse wird aus venösem Blut durchgeführt, das morgens auf nüchternen Magen entnommen wird (8-12 Stunden vor der Analyse keine Lebensmittel und Getränke und, wenn möglich, Medikamente einnehmen). Abhängig vom zu bestimmenden Hormon und dem Labor gibt es verschiedene Methoden zur Bestimmung des Spiegels des einen oder anderen aktiven biologischen Stoffes. Das Analyseergebnis ist am nächsten Tag fertig. Indikationen für die Blutentnahme auf Hormonspiegel sind charakteristische Symptome. Dazu gehören Gewichtszunahme, Lethargie, erhöhte Tränenflussrate, erhöhter Blutdruck, Menstruationsstörungen, Unfruchtbarkeit und viele andere. Hormone werden nach ihren endokrinen Drüsen in Gruppen eingeteilt..

Wie viele Hormontests werden durchgeführt und wie viel


Hormone sind für fast alle Prozesse im menschlichen Körper verantwortlich. Wenn einer von ihnen plötzlich eine verringerte oder erhöhte Konzentration aufweist, sind Gesundheitsprobleme fast unvermeidlich. Deshalb hören die Leute oft von Endokrinologen die Empfehlung, Tests durchzuführen. Was sind sie, wann müssen Sie sie einnehmen und wie viel kosten Hormontests??

Wann sollten Hormontests durchgeführt werden??

Tatsächlich kann eine Abweichung in der Arbeit von Organen und Systemen als Hinweis dienen.

Es ist auch notwendig, diese Untersuchung auf Probleme während der Schwangerschaft durchzuführen - dies ist eine Frage des Lebens und der Gesundheit des zukünftigen Babys.

Eine solche Studie hilft jedoch nicht bei der Erstellung einer genauen Diagnose - die Analyse verdeutlicht lediglich den Vorschlag des Arztes. Bitte beachten Sie, dass bei Männern und Frauen die Indikationen für eine solche Analyse leicht unterschiedlich sind.

Wenn wir über Vertreter des stärkeren Geschlechts sprechen, dann ist der Grund für die Studie:

  • Fettleibigkeit;
  • Nieren- und Nebennierenprobleme;
  • weibliche Vergrößerung der Brustdrüsen;
  • vermutete Schwellung der Hoden;
  • Unfruchtbarkeit;
  • zu langsame oder zu schnelle Entwicklung der Muskel- und Fettmasse, in diesen Fällen ist eine ärztliche Überwachung erforderlich.

Darüber hinaus sind zahlreiche Akne und Geschwüre im gesamten Körper Indikatoren für die Analyse. In einigen Fällen zeigen sie eine Verletzung des Hormonstoffwechsels.

Wenn der Patient eine Frau ist, müssen Tests verschrieben werden für:

  • Unfruchtbarkeit
  • Probleme während der Schwangerschaft;
  • die Notwendigkeit, eine Schwangerschaft zu identifizieren;
  • Fettleibigkeit;
  • Anorexie;
  • Schmerzen in den Brustdrüsen;
  • Menstruationsunregelmäßigkeiten;
  • vermutete Neoplasien.

Wie bei Männern sollten Frauen diese Tests mit einer großen Anzahl von Akne und Geschwüren durchführen. Die Analyse abzulehnen ist es nicht wert. Tatsache ist, dass diese Studie nicht nur das Vorhandensein der Krankheit und ihre Ursachen zeigt, sondern auch den Fortschritt ihrer Entwicklung. Dank dessen kann der Arzt mögliche Komplikationen verhindern.

Arten von Hormontests

Verschiedene Tests werden zugewiesen, um Probleme mit verschiedenen Organen und Systemen zu identifizieren. Die Merkmale dieser Forschungsformen ermöglichen es uns, nicht nur die Pathologie bestimmter Elemente des endokrinen Systems zu erkennen, sondern auch spezifische Störungen in ihnen.

Schilddrüse

Dieser Körper ist für den Stoffwechsel im Allgemeinen sowie für Veränderungen des Blutspiegels während des Tages verantwortlich. Darüber hinaus führt der Mangel an solchen Hormonen zu einer Verlangsamung aller Prozesse im Körper, und ein Überangebot führt zu einer signifikanten Beschleunigung. Beide Manifestationen sind Pathologien, die bekämpft werden müssen..

Die folgenden Tests, die in direktem Zusammenhang mit dem Schilddrüsenorgan stehen, können festgestellt werden:

  • T4 ist üblich. Durch die Bestimmung des Spiegels können Sie den allgemeinen Stoffwechselzustand im Körper beurteilen.
  • T4 ist kostenlos. Verantwortlich für die Versorgung mit Proteinen und deren Konzentration im Körper.
  • Hypophysenhormone. Diese Studie identifiziert Probleme mit peripheren Sekretionsorganen..
  • Eine Studie über Prolaktin. Erkennt Pathologien der Brustdrüsen bei Frauen, der Prostata bei Männern (beachten Sie, dass die Konzentration im männlichen Körper niedrig ist, bei Frauen die Hauptkonzentration).
  • Messung des Schilddrüsen-stimulierenden Hormonspiegels. Es wird in der Hypophyse produziert und beeinträchtigt die Gesamtfunktionalität der Schilddrüse.
  • Follikelstimulierender Hormontest. Verantwortlich für die Spermatogenese.
  • Die Untersuchung des luteinisierenden Hormons. Ermöglicht die Bewertung des Testosteron- und Östrogenproduktionsniveaus.

Diese Hormone wirken ausnahmslos auf alle Gewebe, Organe und Systeme, weshalb solche Studien besonders häufig verschrieben werden..

Sexualhormone

Sie haben einen signifikanten Einfluss auf die Fortpflanzungsfunktion des Körpers. Wenn der Arzt beispielsweise versucht, die Ursachen für Impotenz zu identifizieren, wird er höchstwahrscheinlich genau diese Analyse durchführen.

Diese Hormone umfassen:

  • Östradiol (besonders wichtig während der Schwangerschaft);
  • Testosteron;
  • Progesteron.

Komplikationen von Krankheiten, die durch Probleme mit diesen Hormonen verursacht werden, können zu Problemen mit dem Bewegungsapparat führen..

Nebennierenhormone

Sie sind verantwortlich für den Stoffwechsel, die Aufnahme von Kohlenhydraten durch den Körper und die Funktionalität des Immunsystems..

  • Aldosteron Reguliert den Wasser-Salz-Haushalt.
  • Cortisol. Verantwortlich für das „Gegenwirken“ von Allergenen und bietet auch Immunität.
  • Adrenalin. Normalisiert die Funktion des Herzens und des Verdauungssystems und beeinflusst den Gesamtstoffwechsel.

Sie beeinflussen auch die Stressresistenz. Je mehr von ihnen, desto schlechter toleriert eine Person externe psycho-emotionale Reize.

Niedrige Spiegel dieser Hormone verursachen oft Depressionen.

Komplexe hormonelle Forschung

Es ermöglicht Ihnen, den Spiegel und die Schwankungen aller Hormone im Körper zu bewerten und dementsprechend alle möglichen Pathologien zu identifizieren. Wenn Sie die Prüfung bestehen, müssen Sie die Klinik nicht wiederholt besuchen und Tests durchführen - dies alles wird gleichzeitig durchgeführt.

Eine umfassende Studie ermöglicht es Ihnen, Hormone in allen drei Gruppen zu untersuchen:

  • Tropische Substanzen. Sie werden von der Hypophyse synthetisiert und beeinflussen die Funktion der zugrunde liegenden Teile des endokrinen Systems.
  • Freigabefaktoren. Sie werden vom Hypothalamus produziert und stellen die Verbindung des Nervensystems mit dem Rest des Körpers her. Darüber hinaus übernehmen sie die Arbeit der Hauptdrüse des Körpers - der Hypophyse.
  • Hormone der endokrinen Drüsen. Beeinflussen die Arbeit bestimmter Zielorgane. Diese Hormone umfassen Insulin, Testosteron, Cortisol.

Die Studie wird durchgeführt, indem Blut- und Urinproben sowie manchmal Speichelproben entnommen werden. Im Gegensatz zu schrittweisen Untersuchungen mit der Ermittlung des Spiegels spezifischer Hormone wird jeweils eine allgemeine Analyse durchgeführt, mit der Sie das Bild aller Hormonaustausche insgesamt bestimmen können.

  • Itsenko-Cushing-Krankheit;
  • polyzystischer Eierstock;
  • endemischer Kropf.

Dies ist keine vollständige Liste. Tatsache ist, dass bei der Diagnose von Pathologien von Organen und Systemen eine allgemeine Untersuchung des hormonellen Hintergrunds erforderlich sein kann.

Die Anweisung wird nicht nur vom Endokrinologen, sondern auch von anderen Spezialisten - einem Neurologen, Kardiologen und Urologen - vorgeschrieben. Jede Frau kann zu Hause die einfachste Analyse durchführen. Dies ist ein häufiger Schwangerschaftstest, der den Choriongonadotropinspiegel im Urin zeigt. Andere Tests können nur im Labor durchgeführt werden..

Wie viel kostet es, Hormontests zu machen?

Solche Studien werden auch in staatlichen Kliniken nicht kostenlos durchgeführt. Dies ist ein ziemlich kompliziertes Verfahren, das die Gewinnung einer beeindruckenden Menge an Ressourcen erfordert. Wie viel kostet eine Blutuntersuchung auf Hormone??

Die durchschnittliche Preispolitik sieht ungefähr so ​​aus:

  • Analyse auf Schilddrüsenhormone - von 1000 bis 2000 Rubel;
  • männlicher Hormonstatus - von 3000 bis 3900;
  • Der weibliche Hormonstatus ist etwas billiger - eine vollständige erweiterte Studie kostet etwa 3.500, und es ist unwahrscheinlich, dass minimale Komplexe die Marke von 2.000 Rubel überschreiten.
  • Die Kosten für onkologische Komplexe variieren auch „nach Geschlecht“: Ein Mann muss mindestens 5.000 Rubel bezahlen, und eine Frau kann innerhalb von 4.500 halten;
  • Studien zur Ermittlung der Ursachen für Unfruchtbarkeit sind am teuersten - ein Mann zahlt etwa 9000, obwohl es vereinfachte Tests mit einem Preis von bis zu 4000 gibt und Frauen mindestens 12.000 Rubel ausgeben.

Die Kosten der Analyse hängen weitgehend vom Ansehen der Klinik und der Region ihres Aufenthalts ab. In den Hauptstädten ist der Preis für Tests im Vergleich zur Provinz um etwa 20% höher.

Die Kosten für die Erforschung einzelner Hormone sind normalerweise gering. Zum Beispiel kostet ein Insulintest ungefähr 500 Rubel, Testosteron - 600-650, ein Inhibin-Test ungefähr 1000 r.

Hormontests sind die Grundlage für die Diagnose bestimmter Krankheiten. Sie ermöglichen es Ihnen, nicht nur die Ursachen von Krankheiten zu identifizieren, sondern auch die Aussichten für ihre Entwicklung, die Art der Behandlung vorschlagen. Die Forschungskosten variieren je nach Region. Die teuersten Tests können 15.000 Rubel oder mehr kosten, und die günstigsten kosten weniger als 1000.

Ähnliche Videos

Wie viele Tage macht eine Blutuntersuchung auf Hormone

Die Analyse muss in einer bestimmten Phase oder an einem bestimmten Tag des Zyklus durchgeführt und auf besondere Weise vorbereitet werden, um die zuverlässigsten Ergebnisse zu erzielen.

Die Kontrolle des Hormonhaushalts in der Gynäkologie muss nicht nur zu vorbeugenden Zwecken erfolgen. Es hilft, die Entwicklung der Genitalien und altersbedingte Veränderungen der Eierstöcke zu überwachen. Überwachen Sie den Zustand einer Frau während der Schwangerschaft und nach der Geburt.

Beeinträchtigte Hormonkonzentrationen haben Ursachen und Symptome von Abweichungen. Störungen im endokrinen System müssen rechtzeitig erkannt und behandelt werden, sie verursachen schwere Krankheiten, deren Liste beeindruckend ist.

Welche Hormone werden untersucht?

Die Arbeit der endokrinen Drüsen wird von zahlreichen externen Faktoren beeinflusst - Ernährung, körperliche Aktivität, Überlastung, Tagesablauf, Stress, Alkohol, Rauchen.

  • Es ist unmöglich, Abtreibungen, sexuell übertragbare Krankheiten, niedrige Immunität, häufige Halsschmerzen, akute virale Atemwegsinfektionen und Pathologien des endokrinen Systems nicht zu berücksichtigen.
  • Unter Berücksichtigung des Lebensstils und der internen Faktoren der Patientin kann der Gynäkologe Hormontests verschreiben, um den Zustand der Organe des Fortpflanzungssystems zu bestimmen und ihre Funktionalität anzupassen.
  • Die meisten Probleme mit der reproduktiven Gesundheit bei Frauen sind mit einem hormonellen Ungleichgewicht verbunden. In diesem Fall liefert die gynäkologische Analyse von Hormonen eine erschöpfende Antwort. Die Hauptgruppe der untersuchten Wirkstoffe sind Schilddrüsen-stimulierende und andere Hypophysenhormone, Sexualhormone:
  • luteinisierendes Hormon (LH);
  • Follikel-stimulierendes Hormon (FSH);
  • Östradiol;
  • Prolaktin;
  • Progesteron;
  • Testosteron;
  • Choriongonadotropin (hCG).

Merkmale der Analyse und Vorbereitung für die Laborforschung

Der Arzt weist an, die Konzentration eines bestimmten Sexualhormons unter Berücksichtigung des Tages des Zyklus und des Datums des Eisprungs zu bestimmen.

Hormon Welchen Tag des Zyklus nehmen
ProgesteronAm 22. (mit einem Zyklus von 28 Tagen) oder am 28. (mit einem Zyklus von 35 Tagen)
ProlactinJeder Tag des Zyklus
EstradiolAm 7..
Östrogene (insgesamt)Am 4., am 21. wiederholt
LhAm 3.-8. Oder 18.-22
FSHAm 3.-8. Oder 18.-22
TestosteronAm 6. oder 7..
HCGMenstruationsverzögerung bis zu 1 Tag, um die Schwangerschaft zu bestimmen

Machen Sie einen Hormontest in einem spezialisierten Labor. Die Vorbereitung auf gynäkologische Hormontests beinhaltet die folgenden Regeln:

  • Die venöse Blutentnahme für gynäkologische Hormontests erfolgt auf nüchternen Magen.
  • Spenden Sie morgens Blut für die Analyse. Der Wirkstoffgehalt schwankt tagsüber, der "Morgen" -Wert der Wirkstoffe gilt als der genaueste.
  • Berücksichtigen Sie unbedingt die Empfehlung des Arztes, an welchem ​​Tag des Zyklus eine Analyse durchgeführt werden soll.
  • Aktive Lasten vor der Untersuchung ausschließen.
  • Am Tag vor der Blutentnahme ist es nicht akzeptabel, zu rauchen und Alkohol zu trinken.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, wie viele Tage Sie brauchen, um Intimität zu vermeiden.
  • Stellen Sie eine Woche vor dem Test die Einnahme von Hormonen ein.

Abweichung von der Norm

Die Entschlüsselung gynäkologischer Hormontests sollte von dem Arzt durchgeführt werden, der die Laborstudie geschickt hat. Eine Abweichung der Konzentration eines Stoffes weist auf bestimmte Pathologien hin:

  1. LH stellt die normale Funktion des weiblichen Fortpflanzungssystems sicher. Sein hoher Gehalt ist mit einer Hypofunktion oder einem polyzystischen Eierstock in den frühen Wechseljahren verbunden. Verletzungen, Tumore, unausgewogene Ernährung, körperliche Überlastung führen zu einer Verringerung der Substanzmenge.
  2. FSH ist verantwortlich für die Sekretion von Östrogen und die Gesundheit der Eierstöcke. Verzögerte Pubertät, entzündliche Prozesse in den Genitalien, Frigidität, Unfruchtbarkeit weisen auf einen Mangel an diesem Hormon hin.
  3. Östradiol ist das wichtigste Sexualhormon von Frauen. Während der Wechseljahre nimmt die Menge in den Wechseljahren stark ab. Das Fehlen dieser Substanz bei Frauen im gebärfähigen Alter führt zu Verletzungen des Uteruszyklus, Funktionsstörungen der Gebärmutter, Eileitern und Abweichungen in der Entwicklung der Geschlechtsorgane.
  4. Prolactin ist für die Funktion der Brustdrüsen verantwortlich, stellt deren Bildung und Wachstum bei Mädchen sicher und stimuliert die Laktation bei Frauen während der Wehen. Ein hoher Gehalt dieser Substanz weist auf eine Funktionsstörung der Eierstöcke, Autoimmunerkrankungen und Schilddrüsenerkrankungen hin.

Ein Anstieg des Prolaktinspiegels ist mit Stress, Verletzungen im Brustbereich, Vitaminmangel und Nierenversagen verbunden. Ein Anstieg des Prolaktinspiegels tritt nach der Abtreibung auf. Ein Überschuss der Substanz führt zu Fehlfunktionen des Uteruszyklus, Unfruchtbarkeit, Zystenbildung, bösartigen Tumoren in den Brustdrüsen und Frigidität.

Während der Schwangerschaft werden aufgrund der Einnahme bestimmter Arzneimittel verringerte Prolaktinspiegel registriert.

  1. Hohe Testosteronspiegel (das wichtigste Sexualhormon bei Männern) verursachen Hautprobleme. Die Norm für Frauen im gebärfähigen Alter beträgt nur 0,290-1,67 nmol / l. Um den hormonellen Status zu untersuchen, muss jedoch unbedingt die Testosteronkonzentration bestimmt werden. Abweichungen von Normalwerten können die Ursache für eine Verletzung der Fortpflanzungsfunktion bei Frauen sein.
  2. Das Schilddrüsen-stimulierende Hormon wird von der Hypophyse ausgeschüttet und ist für die volle Funktion der Schilddrüse verantwortlich. Der Spiegel der Sexualhormone hängt von der Menge dieser Substanz ab. Die Stoffwechselprozesse im Körper einer Frau, die von der Schilddrüse gesteuert werden, bieten die Möglichkeit, ein Kind zu empfangen und zu gebären.
  3. Progesteron ist ein Hormon der Schwangerschaft, sein normaler Verlauf hängt davon ab. Bei nicht schwangeren Frauen führt sein hoher Gehalt zu Übergewicht..

Es gibt viele gynäkologische Hormontests. Es ist nicht immer notwendig, alles zuzuweisen. Der Arzt überweist nach Klärung des Krankheitsbildes. Um verlässliche Ergebnisse zu erhalten, ist es wichtig, die Vorbereitungsregeln für die Laborforschung einzuhalten. Wenden Sie sich zur Ernennung und Interpretation von Analysen nur an qualifizierte Fachkräfte.

Alle Hormontests werden ausschließlich auf leeren Magen durchgeführt, daher wird die Zeit normalerweise spätestens um 11 Uhr morgens eingestellt. Analysen, die sich kategorisch auf dieses Verfahren vorbereiten, erlauben weder Essen noch Tee, so dass die Indikatoren korrekt sind. Aber das ist noch nicht alles. Bereiten Sie sich im Voraus auf Hormontests vor.

Tests auf Schilddrüsenfunktion

Im Falle einer Untersuchung der Schilddrüse und ihrer Leistung bestehen sie:

  • Thyrotropin (TTG);
  • Triiodthyronin (T3);
  • Thyroxin (T4).

Um Blut für die Untersuchung der Schilddrüse zu spenden, sollten jodhaltige Medikamente für 4-6 Tage abgesetzt werden. Im Falle eines Abbruchs der Hormontherapie müssen Tests zur Untersuchung der Schilddrüse frühestens 40 Tage bestanden werden.

Bei Frauen werden unabhängig vom Zyklus Tests durchgeführt, um Probleme mit der Schilddrüse zu identifizieren. Wenn Sie sich darauf vorbereiten, können Sie sexuell leben. Während des Menstruationszyklus sollten sich nicht alle ergeben, dies sollte individuell mit einem Arzt besprochen werden.

Wer keinen Hunger toleriert, muss alle Eingriffe zum frühestmöglichen Zeitpunkt durchführen, damit keine gesundheitlichen Probleme auftreten.

Diät

Die Vorbereitung auf Hormontests ist sehr wichtig. Im Falle eines Verstoßes gegen die Regeln erhalten Sie möglicherweise nicht das genaue Ergebnis. Eine Person, die eine Woche lang alles konsumiert, was verboten ist, kann einen schwerwiegenden Fehler in der Analyse haben. Dementsprechend wird der Arzt danach die falsche Diagnose stellen und es wird eine Behandlung mit schwerwiegenden Medikamenten verschrieben, die nur einem gesunden Körper schaden.

Es ist verboten, Lebensmittel aus der Fast-Food-Speisekarte zu essen. Fast Food enthält die schädlichsten Fette, die hauptsächlich den Blutzuckergehalt beeinflussen. Der Blutzucker wird durch die richtige Ernährung reguliert oder vielmehr kontrolliert. Schnelle Kohlenhydrate nach der Spaltung provozieren ihren Aufstieg.

Zur Vorbereitung am Tag bevor Sie nicht essen können:

  • alle oben genannten Produkte;
  • Süßigkeiten;
  • Gebäck;
  • Wasser mit Sirup;
  • Nüsse
FrühstückMittagessenNachmittagsteeAbendessen
fünf.Quark, fettarm - 130 gr.

Obstsalat -100 gr.

Sekundärbrühe Suppe - 200 gr.

Gedämpftes Huhn 120 gr. gekochter Reis.

Frischer Gemüsesalat - 120 gr.

Gedämpftes Gemüse - 180 gr. mit Chiken. 4. Haferbrei - 180 gr.

Gemüseborschtsch - 200 gr.

Gekochtes Rindfleisch - 100 gr. Brauner Reis 120 gr.

Auflauf, Gemüse - 180 gr.

  1. Grapefruit - 50 gr.
  2. Gedämpfter Weißfisch - 80 g.
  3. Tomate, Gurke - 80 gr.
  4. Gebackenes Gemüse -135 gr.
  5. Joghurt ohne Zusatzstoffe - 100 gr.

Buchweizenbeilage - 100 gr. 3. Hüttenkäse, fettfrei - 120 gr. Pilzsuppe - 200 gr. Gekochtes Hähnchen - 120 gr. Obstsalat - 160 gr. Hühnerfleischbällchen -170 gr. 2. Herkulesbrei - 160 gr. Käse - 30 gr. Buchweizensuppe, ohne Fleisch - 180 gr.

Gekochtes Hähnchen 90 gr.

Gemüsesalat - 150 gr.

Hüttenkäse-Auflauf 150 gr.

Obstsalat - 100 gr.

1. Haferbrei -110 gr.

Gurke - 50 gr.

Gemüsesuppe 160 g.

Gebackenes Gemüse -120 gr.

Gemüseauflauf - 100 gr.

Das Abendessen sollte leicht und spätestens um 18 Uhr sein, da zwischen dem Zeitpunkt der letzten Mahlzeit und dem Eingriff mindestens 12 Stunden vergehen sollten. Einige Nährstoffe werden einfach nicht vor dieser Zeit verdaut..

Tipps

  • Dazwischen können Sie Ihre eigenen Snacks mit Nüssen, Früchten, getrockneten Früchten (ein wenig) organisieren..
  • Wählen Sie grobes Brot.
  • Sie können Fruchtgetränke, Kompott, Tee, Kaffee ohne Milch trinken. Zucker nicht mehr als zwei Esslöffel hinzufügen.
  • Versuchen Sie, alle Speisen gedämpft oder im Ofen zu kochen.

Die Diät bereitet den Körper darauf vor, Tests gemäß den Regeln zu bestehen, ist jedoch bei schlechten Ergebnissen durchaus geeignet.

Neben der Blutspende, die die Arbeit in der Schilddrüse analysiert, erfolgt die Entnahme, um andere Probleme zu identifizieren:

  • Das Studium der Bauchspeicheldrüse. In diesem Fall wird der Insulinspiegel und dementsprechend die Glukose im Körper untersucht. Dies ist erforderlich, um die Art des Diabetes zu klären und eine geeignete Behandlung zu verschreiben..
  • Untersuchung der Nebennieren. In diesem Fall wird Cortisol und Adrenocorticotropin (AKTG) Blut abgenommen. Die moralische Einstellung ist wichtig für den Test, die Regeln schreiben vor: Sie dürfen sich keine Sorgen machen, Konflikte machen, nervös werden, schwören. Aufgrund der besonderen Arbeit der Nebennieren sollte die Blutentnahme spätestens um 9 Uhr morgens erfolgen. Die Ernährung wird strenger, da ausgeschlossene Produkte wie Käse, Bananen, Tomaten, Tee, Kaffee, Kakao, Pralinen.
  • Das Studium der Sexualhormone. Vorschulung empfiehlt Abstinenz.

Der Rest der Vorbereitung für die Eingriffe ist der gleiche wie bei der Untersuchung von Schilddrüsenhormonen.

Die Diät des Tages sollte vollständig sein, ohne übermäßiges Essen, angereichert mit Ballaststoffen und Vitaminen. Geben Sie gleichzeitig nicht die gesunden Essgewohnheiten des Alltags auf, um den Arzt nicht irrezuführen.

Wie viele Tage wird ein Hormontest durchgeführt, wenn Sie ihn zum ersten Mal durchführen? Die Frage ist für die Gegenwart sehr relevant und einige Tipps aus diesem Artikel helfen, sie zu verstehen und für sich selbst das Wichtigste hervorzuheben.

Wer braucht Analyse und welche Vorbereitung ist erforderlich?

HormonanalysePreis in Rubel
Follikelstimulierend320-380
Luteinisieren320-380
DEA-Sulfat380-550
Testosteron320-480
Progesteron400-550
Prolaktin mit Macroprolaktin700-1000
Sexualhormon bindendes Globulin500-700
Prolactin330-390
17-OH-Progesteron380-500
Estradiol400-510
Dihydrotestosteron1100-1500
Androstendion550-700
Anti-Muller1400-1700
Plazenta-Laktogen950-1100
Melatonin3500-4500
17-Ketosteroide980-1200
Umfassender Urintest auf Östrogene und deren Metaboliten8300-9800
Inhibin-A2100-2700
Inhibin-B1200-1600

Fast jede Klinik kann eine Blutentnahme durchführen, es dauert nicht viel Zeit. Die Hauptsache ist, im Voraus darauf zu achten, wie viel die Hormonanalyse kostet. Die Beträge können je nach Klinik variieren, und die Anzahl der Tage für die Bereitstellung des Ergebnisses variiert.

Ein einfacher Hormontest, dessen Kosten für alle Patienten mit Problemen durchaus erschwinglich sind:

  • Schilddrüse;
  • Brustdrüsen und Eierstöcke;
  • die Prostata;
  • Onkologie.

Weibliche Hormone sind aktiver und müssen sie häufiger abgeben. Das Verfahren wird auf die gleiche Weise durchgeführt, nur einige Ergebnisse können bis zu einem Jahr gültig sein. Wie viele Gründe gibt es für die Angabe eines Organismus-Checks:

  1. Übergewicht, Akne-Ausschlag.
  2. Anamnese von Nierenschmerzen.
  3. Menstruationsstörungen, Unfruchtbarkeit.
  4. Mögliche onkologische Neubildungen.
  5. Die Auswahl der hormonellen Empfängnisverhütung.

Einige Tage nach dem ersten Symptom müssen sofort Tests durchgeführt werden. Wichtig ist, wie viel Zeit vergeht, nachdem das Problem entdeckt wurde, denn in solchen Momenten zählt jeder Tag. Die Kosten für die Tests sind für Männer und Frauen gleich. Es ist notwendig, so viele Tests zu bestehen, wie der Arzt benötigt, da ein integrierter Ansatz viel effektiver ist.

Hormontests

Die Abnahme der Tests erfolgt mit Unterstützung des medizinischen Labors "HEMOTEST"..

Telefon: 8 800 550 13 13

Hormone sind aktive biologische Substanzen, die die Funktion der Systeme und Funktionen unseres Körpers regulieren. Durch die Durchführung von Laborstudien zur Bestimmung des Hormonspiegels können Sie Krankheiten identifizieren und die effektivste Behandlung verschreiben.

Wenn Hormontests benötigt werden

Es wird empfohlen, Tests auf Schilddrüsenhormone durchzuführen:

  • mit Haarausfall;
  • mit einer Abnahme des sexuellen Verlangens;
  • mit Störungen des Menstruationszyklus;
  • während der Schwangerschaft;
  • Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen ohne positive Dynamik während der Behandlung;
  • mit einer Verlangsamung bei Kindern;
  • in Gegenwart von Kropf;
  • bei Verdacht auf Autoimmunerkrankungen.

Eine Analyse auf Sexualhormone sollte durchgeführt werden:

  • mit Akne, Hautausschlägen, Störung der Talgdrüsen;
  • wenn Frauen übermäßige Vegetation im Gesicht und am Körper haben;
  • wenn es ohne ersichtlichen Grund Schwellungen, Schwäche, Drucksprünge, Kopfschmerzen oder Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts gibt;
  • bei Verdacht auf Unfruchtbarkeit;
  • mit einer schwachen Schwere äußerer sexueller Merkmale bei Jugendlichen;
  • mit Störungen des Monatszyklus;
  • während der Planung und Schwangerschaft.

Tests auf Sexualhormone, die Frauen an bestimmten Tagen des Menstruationszyklus bestehen:

HormonZykluszeit, Tage
FSH, LH, Prolaktin3-5 (für die Menstruation)
Testosteron, DHEA8-10
Progesteron, Östradiol21–22

In einigen Fällen ist es notwendig, Indikatoren in der Dynamik zu bewerten. Nachfolgende Tests sollten in derselben Klinik durchgeführt werden, in der sie ursprünglich durchgeführt wurden..

Vorbereitung auf Hormontests

  • Informieren Sie sich über aktuelle Angebote
  • Melden Sie sich für eine Beratung an

Der Hormonspiegel im menschlichen Körper ändert sich ständig und passt sich externen und internen Faktoren an. Damit die Testergebnisse indikativ sind, müssen bestimmte Vorbereitungsregeln beachtet werden:

  1. Bei Personen, die hormonelle Medikamente oder Thyreostatika einnehmen, kann die Blutentnahme einen Monat nach dem Abbruch erfolgen. Wenn die Ablehnung von Arzneimitteln nicht möglich ist, muss der Arzt benachrichtigt werden, der die Testergebnisse entschlüsselt und eine Diagnose stellt. Der Arzt wird die erhaltenen Zahlen an den Einfluss von Medikamenten anpassen.
  2. Tests auf Schilddrüsenhormone hängen vom Jodgehalt im Körper ab. Jodhaltige Medikamente werden 3 Tage vor der Blutentnahme abgesagt.
  3. Für 2 Tage sind fetthaltige Lebensmittel und Alkohol von der Diät ausgeschlossen, halten Sie sich an die "emotionale Diät", erlauben Sie keine körperliche Überlastung.
  4. Am Tag des Tests können Sie nicht rauchen, zuckerhaltige Getränke trinken und essen. Daher ist eine Blutentnahme am frühen Morgen vorzuziehen..
  5. Vermeiden Sie Sex, bevor Sie einen Tag lang Sexualhormone einnehmen.

Wo und wie werden Tests durchgeführt?

Die meisten öffentlichen Krankenhäuser oder Kliniken führen keine Blutuntersuchungen auf Hormone durch. Ein solcher Service wird in großen medizinischen Einrichtungen oder in Privatkliniken angeboten..

Bezahlte Tests für Sexualhormone oder Schilddrüsenhormone können beim HLW (Perovo) bestellt werden. Mit der Unterstützung des Hemotest-Labors bieten wir erweiterte Komfortdienste an:

  • erweiterter Service zur Erzielung von Ergebnissen;
  • Die Blutentnahme kann zu Hause erfolgen.
  • Die genaue Diagnose von Krankheiten wird zu erschwinglichen Preisen durchgeführt.
  • Mithilfe der Express-Analyse können Sie schnell Ergebnisse erzielen (manchmal am selben Tag).
  • In der Klinik können Sie den Service der SMS-Benachrichtigung bestellen und die Ergebnisse per E-Mail, Fax, Kurier online auf der Seite des individuellen Zugriffs auf die Website erhalten.

Zur Analyse wird Blut aus einer Vene entnommen. Ein Tourniquet wird auf die Schulter aufgebracht, der Ellbogen wird mit einem Antiseptikum behandelt und eine Nadel eingeführt. Es werden 5 bis 10 ml Blut benötigt. Die Nadel wird herausgezogen, ein kleines Vlies mit einem Antiseptikum wird auf die Punktion gelegt, der Arm wird am Gelenk gebogen und das Tourniquet wird entfernt. In einem gebogenen Zustand wird die Hand 5 bis 10 Minuten lang gehalten, um Blutungen unter der Haut zu vermeiden.

Wann kann ich getestet werden??

Zeitplan für die Entnahme von Biomaterial. - Fr. Sa..Lieferung der Ergebnisse 07: 30-19: 3007: 30-14: 3007: 30-14: 30
Blut / Urin / Kot07: 30-19: 30 Einschränkungen nach 16:4507: 30-14: 30 Einschränkungen nach 12:3007: 30-14: 30 Einschränkungen nach 12: 130
Pinselstriche07: 30-19: 3007: 30-14: 3007: 30-14: 30
Sperma (Biochemie, Aussaat)07: 30-19: 30 Einschränkungen nach 16:4507: 30-14: 30 Einschränkungen nach 12:3007: 30-14: 30 Einschränkungen nach 12:30

Normindikatoren

Im Labor können verschiedene Geräte und Reagenzien für die Forschung verwendet werden. Daher ist der Begriff der Norm relativ. Achten Sie auf die in einer bestimmten Form angegebenen Durchschnittsindikatoren mit den Ergebnissen der Analysen.

Die Tabellendaten sind als Beispiel für mögliche Werte angegeben.

Indikatoren (Schilddrüse)Wertebereich innerhalb normaler GrenzenIndikatoren (Sexualhormone), mcg / lWertebereich innerhalb normaler Grenzen
T3, pmol / l2.6-5.7TestosteronW - 0,45–3,75; M - 5,76–28,14
T4, pmol / l9–22DHEAW - 1,8-10,3; M - 7,6-17,4
TTG, Honig / l0,4-4FSHW - 1,01-6,4; M - 1,37–13,58
Antikörper gegen TPO, U / ml

Machen Sie Hormontests in Moskau. Hormonanalyse billig!

Machen Sie Hormontests

Suchen Sie nach Orten, an denen Sie nicht teure Hormontests durchführen können? Wir laden Sie in die "CDS Clinics" ein. Wir arbeiten mit dem KDL-Labor zusammen und bieten Ihnen professionellen, qualitativ hochwertigen Service und wettbewerbsfähige Preise für Analysen. Sie können Tests in unserem Labor unter folgender Adresse durchführen: Moskau, st. Belozerskaya, gest. 17, Wir befinden uns neben der U-Bahn Altufevo, Medvedkovo, Bibirevo.

Wenn Sie Fragen zur Durchführung von Hormontests haben, rufen Sie uns unter den Nummern auf der Website an..

Testkosten

Hormontests Preis, reiben.
Bluthormone
Schilddrüsenfunktion
Schilddrüsen-stimulierendes Hormon (TSH)324
Thyroxin frei (T4 frei)324
Triiodothyronin frei (T3 frei)324
Thyroxin insgesamt (T4 insgesamt)324
Triiodothyronin insgesamt (T3 insgesamt)324
Antikörper gegen Thyreoglobulin (Anti-TG)486
Antikörper gegen mikrosomale Thyroperoxidase (Anti-TPO)473
Antikörper gegen Schilddrüsen-stimulierende Hormonrezeptoren (AT rTTG)1674
Thyreoglobulin567
Bindungskapazität des Thyroxinserums (T-Aufnahme)1080
Reproduktionstests
Follikelstimulierendes Hormon (FSH)392
Luteinisierendes Hormon (LH)378
Prolactin351
Macroprolactin (einschließlich Prolaktinbestimmung)864
Estradiol (E2)400
Progesteron500
Hydroxyprogesteron (17-OH-Progesteron)540
Androstendion810
Androstendiolglucuronid1399
Dehydroepiandrosteronsulfat (DHEA-Sulfat)467
Testosteron insgesamt400
Freies Testosteron (beinhaltet die Bestimmung des gesamten und freien Testosterons, SHBG (SHBG), Berechnung des freien Androgenindex)999
Dihydrotestosteron1215
Sexualhormon bindendes Globulin (SHBG)540
Inhibin A.2025
Inhibin B.1836
Anti-Müller-Hormon (AMG, AMS, MiS)1593
Pränatale Diagnostik
Schwangerschaftsassoziiertes Protein A (PAPP-A)824
Östriol frei540
Gesamt-Beta-hCG (Schwangerschaftsdiagnose, Tumormarker)392
Beta-hCG-freie Untereinheit (pränatales Screening)1400
Alpha-Fetoprotein (AFP)567
Plazenta-Laktogen1026
Trophoblastisches Beta-1-Glykoprotein351
Plazentawachstumsfaktor (PIGF)5130
Marker für Osteoporose
Nebenschilddrüsenhormon756
Calcitonin1026
Osteocalcin1026
Typ I Kollagen C-terminale Telopeptide (Beta-Cross-Laps)1728
Knochenmatrix-Bildungsmarker P1NP
(N-terminales Prokollagen-Propeptid vom Typ 1)
2160
Bauchspeicheldrüsenfunktion
Insulin648
Proinsulin1520
Insulin nach dem Training (1 Stunde später)648
Insulin nach dem Training (2 Stunden später)648
C-Peptid621
C-Peptid nach dem Laden (1 Stunde später)621
C-Peptid nach dem Laden (2 Stunden später)621
Gastrin810
Das Verhältnis der Konzentrationen von Pepsinogen I und Pepsinogen II2970
Renin-Aldosteron-System
Renin1509
Aldosteron2430
Hypophysenhormone und Hypophysen-Nebennieren-System
Adrenocorticotropes Hormon (ACTH)756
Cortisol454
Wachstumshormon (HGH)527
Somatomedin C (IGF-I)1080
Blutkatecholamine (Adrenalin, Noradrenalin, Dopamin) und Serotonin3510
Blutkatecholamine (Adrenalin, Noradrenalin, Dopamin), Serotonin und ihre Metaboliten im Urin (Vanillyl-Mindinsäure, Homovanilsäure, 5-Hydroxyindolessigsäure)6750

Hormonelle Forschung

Die Hormonforschung ist eine medizinische Untersuchung, die durchgeführt wird, um endokrine Erkrankungen, den Stoffwechsel im Körper und allergische Reaktionen zu diagnostizieren.

Unser Labor untersucht die Analyse des Gehalts oder der Abwesenheit von Hormonen im Blut, die die lebenswichtigen Funktionen des Körpers steuern: Wachstum, Stoffwechsel, Fortpflanzung, Entwicklung.

Der Hormonspiegel kann je nach Vorhandensein von Krankheiten variieren, was ein Signal für den Arztbesuch ist.

Welche Tests werden durchgeführt?

  • Schilddrüsenhormon-Test
  • Hypophysenhormon-Test
  • Sexualhormon-Bluttest
  • Blut auf den Nebennierenhormonen
  • Knochenstoffwechsel
  • Pankreas
  • Magen-Darmtrakt
  • Katecholamine
  • Wachstumsfaktoren

Fragen und Antworten

Was kostet es, Blut für Hormone zu spenden??

Die Kosten der Tests hängen davon ab, welches Hormon untersucht wird. Der Durchschnittspreis für 1 Analyse in Moskau liegt bei 300 Rubel. bis zu 7 000 reiben. Das medizinische Zentrum ist offizieller Partner des KDL-Labors und bietet niedrigere Preise für Tests an. Wir empfehlen Ihnen, zuerst einen Arzt zu konsultieren, der nur die erforderlichen Tests verschreibt.

Ist es möglich, diese Analyse kostenlos zu bestehen??

Kostenlose Hormontests können nur in der Klinik durchgeführt werden. Aber es gibt so viele Unannehmlichkeiten.

Sie müssen einen Arzt nach Vereinbarung konsultieren, der Monate im Voraus geplant ist, eine große Warteschlange aussetzen und viel Zeit verlieren.

Nach vielen verbrauchten Nerven ist das Ergebnis möglicherweise nicht genau und Sie müssen sich an ein kostenpflichtiges medizinisches Zentrum wenden. Wir empfehlen Ihnen daher, sich umgehend mit uns in Verbindung zu setzen und sich einer bezahlten Qualitätsprüfung zu erschwinglichen Preisen zu unterziehen..

Mit Freunden teilen

Eine Blutuntersuchung auf Hormone in Moskau durchführen - die Preise für eine Hormonuntersuchung in einer Poliklinik Hausarzt

Nordöstlicher Verwaltungs-Okrug - Ost-Verwaltungs-Okrug - Südwest-Verwaltungs-Okrug - Südwest-Verwaltungs-Okrug - Zentral-Verwaltungs-Okrug - Zentral-Verwaltungs-Okrug - Nordwest-Verwaltungs-Okrug CJSC 01 02 03 05 06 07 08 09 1 0 1 1 1 2 14 18 15 16 17 Babuschkinskaja Prospekt Mira Pervomaiskaya

Beurteilung des Schilddrüsenstatus mit 30% Rabatt Lesen Sie mehr Alle Aktionen

Die Analyse von Hormonen ermöglicht es Ihnen, den Gehalt an Hormonen im Blut zu identifizieren, die Wirkung hormoneller Störungen auf die Entwicklung der Krankheit festzustellen und die Funktionsstörung eines Organs der inneren Sekretion zu bestimmen. Ein Hormontest wird normalerweise verschrieben, wenn der Arzt Grund zu der Annahme hat, dass die Funktion der endokrinen Drüsen beeinträchtigt ist, oder wenn eine Vergrößerung einer Drüse festgestellt wird. Bei der Planung einer Schwangerschaft wird eine Hormonanalyse durchgeführt, da ein hormonelles Ungleichgewicht zu Fehlgeburten oder Unfruchtbarkeit führen kann. Abhängig vom zu lösenden Problem und den vorhandenen Symptomen verschreibt der Arzt Tests für bestimmte Arten von Hormonen.

Es wird empfohlen, morgens Blut für Hormone zu spenden, da es einen täglichen Rhythmus der Hormonsekretion gibt und sich ihr Gehalt im Blut im Laufe des Tages ändert. Das Blut wird ausschließlich auf leeren Magen getestet..

Am Vorabend des Testtages kann man keinen Alkohol trinken. Erhebliche körperliche Anstrengungen und Stresssituationen sollten ebenfalls vermieden werden..

Für Frauen beträgt der günstigste Zeitpunkt für die Analyse 5-7 Tage des monatlichen Zyklus.

Wenn Sie suchen, wo Sie Hormontests in Moskau durchführen können, wenden Sie sich an den Hausarzt JSC. Sie können Blut für die Analyse in jeder unserer Ambulanzen spenden, indem Sie diejenige auswählen, die sich in der für Sie am besten geeigneten Gegend in Moskau befindet. In der Poliklinik Nr. 15 (U-Bahn-Station Baumanskaya) ist eine dringende Analyse (im CITO-Modus) möglich. Die Preise für die Analyse verschiedener Arten von Hormonen sind unten aufgeführt..

  • Manipulationen und Verfahren
  • Analysen
Name Kosten
Blutentnahme aus einer Vene390
Name Kosten
17-OH-Progesteron760
ACTH (adrenocorticotropes Hormon)910
Aldosteron1,580
Androstendion1.400
Anti-Muller-Hormon2 630

Alle Preise anzeigen Vereinbaren Sie einen Termin

Liebe Patienten! Bitte beachten Sie, dass für die Untersuchung mehrerer Indikatoren die Probenahme des Materials während der Verabreichung einmal durchgeführt werden kann. Sie können den Preis des Dienstes unten angeben.

Dienstleistungen

Kliniken

fdoctor.ru verwendet Cookies. Nutzungsbedingungen.

Datensatz zur Analyse von Schilddrüsenhormonen in Moskau: Preise ab 950 Rubel, Adressen von 465 Kliniken, 7468 Patientenbewertungen -

465 Kliniken mit Schilddrüsenhormon-Analysedienst gefunden

Was kostet eine Analyse von Schilddrüsenhormonen in Moskau?

Preise für die Analyse von Schilddrüsenhormonen in Moskau ab 210 Rubel. bis zu 9540 reiben..

Schilddrüsenhormon-Test: Bewertungen

Die Patienten hinterließen 7468 Bewertungen von Kliniken mit Schilddrüsenhormon-Screening.

Was ist die Schilddrüse??

Die Schilddrüse ist die endokrine Drüse, die sich im unteren Teil der Vorderseite des Halses befindet. Sie ist verantwortlich für die hormonelle Regulation des Stoffwechsels, der Energieproduktion und der Stimmung. Es produziert zwei Haupthormone: Triiodthyronin (T3) und Thyroxin (T4).

Wenn die Hormonproduktion reduziert wird, können Symptome wie Gewichtszunahme, Energiemangel und Depression auftreten. Dieser Zustand wird als Hypothyreose bezeichnet. Wenn die Schilddrüse zu viele Hormone produziert, verliert der Patient an Gewicht, verspürt erhöhte Angst, seine Hände zittern.

Dieser Zustand wird als Hyperthyreose bezeichnet..

Was ist der Zweck der Analyse von Schilddrüsenhormonen??

Wenn der Arzt eine Verletzung der Schilddrüse beim Patienten vermutet, verschreibt er Screening-Studien der Hormonspiegel T3, T4 und des Schilddrüsen-stimulierenden Hormons. Wenn diese Analysen Auffälligkeiten zeigen, sind weitere Studien geplant, um die Ursache des Problems zu ermitteln..

Hyperthyreose oder erhöhte Schilddrüsenaktivität können durch Morbus Basedow, Schilddrüsenentzündung oder Tumoren verursacht werden. Hypothyreose kann das Ergebnis einer Autoimmunerkrankung sein - Hashimoto-Thyreoiditis, die Folge der Einnahme bestimmter Medikamente, Strahlentherapie.

Schilddrüsenveränderungen können während der Schwangerschaft auftreten. Hyperthyreose tritt bei etwa einer von 500 schwangeren Frauen auf, während Hypothyreose bei etwa einer von 250 schwangeren Frauen auftritt. Hyperthyreose und seltener Hypothyreose können nach der Schwangerschaft bestehen bleiben.

Wann recherchieren??

Zu den Symptomen einer Hyperthyreose im Zusammenhang mit einer übermäßigen Drüsenfunktion gehören:

  • Angst
  • Gewichtsverlust
  • Handschlag
  • Pulsschlag
  • Schwellung
  • Herausstehende Augen
  • Schlafstörungen

Zu den Symptomen einer Hypothyreose, die durch eine unzureichende Schilddrüsenaktivität verursacht wird, gehören:

  • Gewichtszunahme
  • Ermüden
  • Haarausfall
  • Geringe Beständigkeit gegen Kälte
  • Unregelmäßige Menstruationsperioden
  • Verstopfung

Welches biologische Material wird untersucht??

Blut aus einer peripheren Vene. Eine Krankenschwester entnimmt mit einer kleinen Nadel eine Blutprobe aus einer Vene in ihrem Arm. Nach dem Einführen der Nadel wird eine kleine Menge Blut in einem Reagenzglas gesammelt. Dies dauert normalerweise weniger als fünf Minuten..

Wie die Ergebnisse entschlüsselt werden?

Hohe Werte für Gesamt-T4, freies T4 oder den freien T4-Index können auf eine Hyperthyreose hinweisen. Niedrige Werte eines dieser Tests können auf eine Hypothyreose hinweisen..

Der normale Bereich für T3 liegt zwischen 100 und 200 ng / dl. Seine ungewöhnlich hohen Werte weisen meist auf einen Zustand hin, der als Morbus Basedow bezeichnet wird..

TSH (Schilddrüsen-stimulierendes Hormon) im Blut hat einen normalen Bereich von 0,4 bis 4,0 mIU / l. Ein hoher TSH-Spiegel kann bedeuten, dass die Schilddrüse nicht genügend Hormone produziert, und ein niedriger Spiegel kann bedeuten, dass zu viele Hormone produziert werden.

Ist eine Vorbereitung vor der Analyse erforderlich??

Für eine Blutuntersuchung auf Hormone ist keine spezielle Vorbereitung erforderlich. Wenn jedoch andere Blutuntersuchungen vorgeschrieben sind, müssen Sie möglicherweise Tests auf leeren Magen durchführen.

Hormone überprüfen: Preis ab 4800 Rubel in Moskau im Netzwerk der Kliniken Medok

  • Beschreibung
  • Ausbildung
  • Indikationen
  • zusätzlich

Das hormonelle Gleichgewicht ist wichtig für das normale Funktionieren aller Organe und Systeme. Abweichungen können verschiedene Krankheiten verursachen.

Dies gilt insbesondere für den gynäkologischen Bereich, da der weibliche Körper ein komplexes System ist, das ständig unter dem Einfluss von Hormonen steht. Hormonelles Versagen bei Frauen kann schwerwiegende Komplikationen in Form von Menstruationsstörungen, Unfruchtbarkeit, polyzystischen Eierstöcken und dem Wachstum verschiedener Arten von Neoplasmen verursachen.

Warum ist hormonelles Versagen?

Das hormonelle Gleichgewicht hängt von vielen Faktoren ab. Zuallererst sind endokrine Drüsen oder endokrine Drüsen für den hormonellen Hintergrund verantwortlich. Die Hauptregulatoren der endokrinen Funktion sind die Hypophyse und die Zirbeldrüse im Gehirn. Das endokrine System umfasst auch die Eierstöcke, Pankreasinseln, Nebennieren und Thymusdrüsen (Thymusdrüsen). Darüber hinaus enthält jedes Organ im menschlichen Körper endokrine Zellen. Diese Zellen sind auch am System beteiligt und scheiden aktiv verschiedene Hormone aus. Die physiologischen Ursachen für hormonelle Veränderungen sind Adoleszenz, Schwangerschaft, Geburt, Stillen und Wechseljahre. Ein Versagen der Funktion des endokrinen Systems außerhalb dieser natürlichen Ursachen kann durch pathologische Prozesse verursacht werden, die in den oben genannten Drüsen auftreten. Erkrankungen der Schilddrüse und der Bauchspeicheldrüse, Pathologie der Nebennieren, genetische Faktoren, Tumore, Infektionen der bakteriellen und viralen Ätiologie, psycho-emotionaler Stress, Fettleibigkeit - all dies kann zum Grund für das Ungleichgewicht der Hormone werden.

Symptome hormoneller Störungen

  • Menstruationszyklusversagen
  • Verminderte Libido
  • Alopezie oder übermäßiges Haarwachstum an Armen, Beinen, Brust und Gesicht
  • Depressionen, Reizbarkeit, Stimmungsschwankungen
  • Scharfe Gewichtszunahme
  • Erhöhte Trockenheit der Haut
  • Ermüden
  • Unfruchtbarkeit ohne ersichtlichen Grund auf beiden Seiten
  • Vaginale Trockenheit

LISTE DER IM KOMPLEX ENTHALTENEN ANALYSE:

  • Schilddrüsen-stimulierendes Hormon (TSH)
  • Prolactin
  • 17-OH-Progesteron
  • Testosteron
  • Follikelstimulierendes Hormon (FSH)
  • Luteinisierendes Hormon (LH)
  • Estradiol
  • Dehydroepiandrosteronsulfat (DEA-S04)
  • Cortisol
  • T4 frei

Die Kosten für die Analyse beinhalten nicht die Einnahme von Biomaterial. Vorbereitung: Nach einer nächtlichen Fastenperiode wird eine Blutuntersuchung ausschließlich auf leeren Magen durchgeführt. Trinkwasser ist nicht verboten. Die Sammlung von Biomaterial für die Forschung erfolgt vorzugsweise in der ersten Hälfte des Menstruationszyklus, wobei die Menstruationstage direkt ausgeschlossen werden, vorzugsweise für 2-5 Tage des Zyklus. Es wird empfohlen, 21 bis 23 Tage nach Beginn der Menstruation eine Blutuntersuchung auf Progesteron durchzuführen. Wenn der Menstruationszyklus unregelmäßig ist, ist eine ärztliche Beratung erforderlich, um den Zeitpunkt der Labortests zu bestimmen. Vor der Studie ist es wünschenswert, Stress und körperliche Aktivität in Form von Sporttraining sowie Alkohol und Rauchen auszuschließen..

  • Unfruchtbarkeitsdiagnose
  • Menstruationsunregelmäßigkeiten
  • Bei Vorliegen von Symptomen im Zusammenhang mit einem hormonellen Ungleichgewicht
  • Vorbeugende Untersuchung

TSH- und T4-freie Analyse: Schilddrüsenhormone TTG- und T4-freie sind die Haupthormone, die von der Schilddrüse produziert werden. Bei Verstößen gegen die sexuelle und geistige Aktivität, die Arbeit des CVS und des Magen-Darm-Trakts sowie Stoffwechselprozesse wird eine Analyse des Gehalts des Hormons TSH und T4 im Blut verschrieben. Östrogene, Gestagene, gonadotrophe Hormone und Prolaktin Weibliche Profiltests - Hormone Prolaktin, Progesteron, FSH, LH und Östradiol. Diese Gruppe von Hormonen hat einen direkten Einfluss auf die weiblichen Fortpflanzungsfunktionen. ANDROGENE HORMONE UND KORTISOL Die Androgenanalyse - die Hormone Dehydroepiandrosteronsulfat (DEA-S04) und Testosteron - wird verschrieben, um erhöhte oder verringerte Hormonspiegel festzustellen, die zur Entwicklung männlicher Geschlechtsmerkmale beitragen. Der Spiegel des Hormons Cortisol im Blut spielt auch eine wichtige Rolle bei der Regulierung sexueller und metabolischer Prozesse. Kann ich am Wochenende eine Analyse der Grundhormone durchführen? Die Kliniken "Medoc" (Moskau) arbeiten am Wochenende. Wir sind eine der wenigen medizinischen Einrichtungen, in denen am Samstag und Sonntag eine Blutuntersuchung (Hormone) durchgeführt werden kann. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie aufgrund Ihres Arbeitsplans an einem Wochentag keine Tests auf bestimmte Hormone durchführen können. KLINIK „MEDOK“ - HANDHABUNG FÜR HORMONALE ANALYSE IST IN DER NÄHE DES HAUSES MÖGLICH

Sie müssen nicht weit reisen, um Blut für die Analyse an die Medoc-Kliniken zu spenden: In fast allen Bereichen können Sie Hormone in Gehweite von zu Hause aus überprüfen.

Literatur Zu Dem Herzrhythmus

Alkalische Phosphatase erhöht - was bedeutet das?

Alkalische Phosphatase ist ein Enzym, das in Knochengeweben vorhanden ist, Zellen der Wege, die Galle, Leber und Plazenta entfernen. Die Hauptfunktion dieses Enzyms besteht darin, Reaktionen zu verstärken, die auf die Trennung von Phosphat abzielen, indem Wassermoleküle an Substrate gebunden werden.