Bodybuilding Riboxin

Riboxin ist ein nichtsteroidales Anabolikum, das von Bodybuildern und Powerliftern zusätzlich zum Hauptsteroidkurs eingenommen wird. Dieses Medikament ist im Wesentlichen eine Nukleinsäure, die eine Purinbase ist, die mit Stickstoffbasen wie Adenin und Guanin vergleichbar ist. Riboxin enthält Bierhefe und Innereien.

Wie wirkt sich dieses Medikament auf den Körper aus??

Das Medikament hat eine multilaterale positive Wirkung auf den Körper von Sportlern. Seine Verwendung ermöglicht es Ihnen:

  • den Hämoglobin-Durchsatz erhöhen;
  • die Insulinsynthese stimulieren und dem Herzmuskel helfen, Kohlenhydrate besser aufzunehmen;
  • Blutgefäße erweitern;
  • die Schutzfunktionen des Körpers stärken;
  • Regenerationsprozesse im Muskelgewebe stimulieren;
  • Ausdauer erhöhen.

Die letztere Qualität von Riboxin ist besonders wertvoll für das Bodybuilding, da es Sportlern ermöglicht, noch intensiver zu trainieren..

Dank dieser vielfältigen Wirkung von Riboxin wird es zur Hauptenergiequelle, von der große Mengen bei Kraftübungen verbraucht werden. Es kann ATP ersetzen. Das Tool stimuliert Stoffwechselprozesse und seine antihypoxische Wirkung ist die Gewebeatmung..

Auf eine Notiz

Die Verwendung eines Arzneimittels, einschließlich Riboxin, erfordert Vorsicht. Um die Sicherheit der Verwendung, die von den individuellen Merkmalen und dem Gesundheitszustand des Athleten abhängt, vollständig zu gewährleisten, sollten Sie sich vorab von einem Spezialisten beraten lassen.

Sportler, die Riboxin einnehmen, haben einen erhöhten Stoffwechsel und ein Sauerstoffmangel bringt keine merklichen Beschwerden mit sich. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Gewebezellen beginnen, Sauerstoff besser aufzunehmen. Ebenso wichtig ist die positive Wirkung des Arzneimittels auf den Herzmuskel. Dies ist besonders wichtig für eine erhöhte körperliche Aktivität beim Bodybuilding und Powerlifting..

Riboxinum: Indikationen zur Anwendung

In der klinischen Medizin wird das Medikament zur Behandlung von Erkrankungen der Leber, des Zwölffingerdarms, des Magens und des Herzens verschrieben. Es wird häufig Patienten mit Leberproblemen verschrieben, die durch längeren Alkoholkonsum verursacht werden. Die Vorteile von Riboxin werden nach einer Behandlung mit anabolen Steroiden vollständig offenbart. Es kann parallel zu Steroiden eingenommen werden..

Riboxin wird für Menschen mit Glaukom empfohlen. Es verbessert die Funktion des Sehnervs. Für Bodybuilder ist dieses Medikament eine Art Prävention von Komplikationen im Zusammenhang mit Verstauchungen. Einige halten es für das beste unter den Anabolika. Nicht jeder stimmt dieser Meinung zu. Vergleiche sind jedoch nichtsteroidale und nicht hormonelle Medikamente, nämlich Riboxin kann für Bodybuilder als "Nummer eins" bezeichnet werden.

Der Höhepunkt der Popularität von Riboxin ereignete sich in den Tagen der Sowjetunion, als Gewichtheber dieses Medikament aktiv verwendeten. Die Wirksamkeit des Arzneimittels wurde nicht bestätigt und das Interesse daran hat nachgelassen. Dies liegt an der Tatsache, dass es nur dann wirklich signifikante Ergebnisse erzielen kann, wenn es zusammen mit Vitaminen aus Gruppe B, Methyluracil, Orotat, Glycerophosphat eingenommen wird. Dies ist nicht nur für diejenigen relevant, die Chemie verwenden, sondern auch für Anhänger des natürlichen Bodybuildings..

Zu geringeren Kosten kann Riboxin teures Kreatin vollständig ersetzen. Das Medikament hat nur eine Nebenwirkung - individuelle Intoleranz, die sich als allergische Reaktion manifestiert. Es führt normalerweise zu einer Nichteinhaltung der empfohlenen Dosierung..

Riboxin: Freisetzungsform und Dosierung

Das Medikament ist in Tabletten erhältlich, die eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit eingenommen werden. Verwenden Sie in den ersten vier Tagen die Mindestdosis, um sicherzustellen, dass keine individuelle Unverträglichkeit vorliegt. Wenn keine allergische Reaktion aufgetreten ist, wird die Tagesrate auf zweieinhalb Gramm erhöht.

Riboxin natürlich

Die tägliche Dosis für die orale Verabreichung beim Bodybuilding beträgt 1,5 - 2,5 Gramm. In den ersten Tagen nach der Aufnahme beträgt die tägliche Riboxin-Dosis 3-4 mal täglich 0,6 - 0,8 g - 0,2 g. Bei guter Verträglichkeit des Arzneimittels wird diese Dosis auf 2,5 g erhöht. Kursdauer - von 4 Wochen auf 1,5 - 3 Monate.

Warum Riboxin das beliebteste Bodybuilding-Medikament ist?

Guten Tag, Genossen! Heute möchte ich auf das Thema der sogenannten Apotheke eingehen. Das heißt, jene Werkzeuge, die in den Reihen von natürlich engagierten Athleten beliebt sind, die ihre sportlichen Leistungen verbessern wollen. Schließlich sind nur wenige bereit, das Risiko einzugehen, Steroide zu verwenden, um Ergebnisse zu erzielen.

Und ich verstehe diese Leute hundertprozentig! Auf der Suche nach wirksamen Medikamenten richten Sportler ihre Augen in der Regel auf nichtsteroidale anabole Medikamente. Das beliebteste unter ihnen ist Riboxin. Heute werden wir darüber sprechen, wie effektiv Riboxin beim Bodybuilding ist..

Kurz darüber, was es ist

Riboxin (Inosin) ist ein Stoffwechselmedikament, mit einfachen Worten, "das die Bildung neuer Strukturen im Körper verbessert". Im Fall dieses Arzneimittels werden die Energieeigenschaften aufgrund seiner Wirkung auf die Bildung von ATP (der Hauptenergiequelle) verbessert. Inosin beeinflusst den Herzkreislauf und die Stoffwechselprozesse im Myokard, was sich positiv auf den Herzmuskel auswirkt. Beteiligt sich an der Versorgung des Muskelgewebes mit Sauerstoff.

Bei einigen Effekten ähnelt Riboxin dem berüchtigten Mildronat. Letzteres wiederum wurde von unseren Athleten seit den Tagen der UdSSR aktiv zur Genesung genutzt, bis die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) es in die Liste der verbotenen Gelder aufnahm.

Riboxin wird seit den fernen 70er Jahren auch im Sport eingesetzt. Jüngste Studien haben jedoch seine Wirksamkeit in Frage gestellt, sodass die Popularität des Arzneimittels etwas zurückgegangen ist..

Viele erfahrene Sportler, einschließlich Bodybuilder, verwenden dieses Medikament jedoch..

Warum brauchen Sie Riboxin beim Bodybuilding??

Warum sollten Sportler dieses Tool verwenden??

Zuallererst aufgrund seiner anabolen Wirkung. Da das Medikament ein Vorläufer von ATP ist und zur Bildung dieser Energieverbindung beiträgt. Dies führt zu einer Erhöhung der Explosionsfestigkeit. Schließlich wird ATP von unserem Körper in den ersten Sekunden intensiver Arbeit mit Eisen verwendet.

Aufgrund seiner Fähigkeit, Muskeln mit Sauerstoff zu versorgen, sollte das Medikament die aeroben Fähigkeiten verbessern.

Es ist sinnvoll, Riboxin während einer intensiven Anstrengung einzunehmen, die während der Vorbereitung auf Wettkämpfe oder während einer intensiven Massenzunahme auftritt, wenn die Belastung des Herzens aufgrund des wachsenden Körpergewichts zunimmt.

Inosin wird auch zur Erholung nach einer Behandlung mit anabolen Steroiden benötigt, da es hepatoprotektive Eigenschaften hat (wirkt sich positiv auf die Leberfunktion aus). Und wie Sie wissen, leidet die Leber unter der Einnahme von Steroid-Medikamenten. Aber rücksichtslose Forschung wirft wie immer Zweifel an ihrer Wirksamkeit auf. Sie haben also die Wahl, ob Sie das Medikament einnehmen möchten oder nicht..

Gebrauchsanweisung

Bevor ich mit der Gebrauchsanweisung fortfahre, werde ich einige Worte über die Formen der Freisetzung des Arzneimittels sagen.

Riboxin ist in Form von Tabletten und Injektionen erhältlich. Intramuskulär wird das Medikament nicht empfohlen. Möglicherweise bewirkt eine intramuskuläre Injektion eine bessere Wirkung des Arzneimittels, da Sie den Verdauungstrakt umgehen. Aber ist es das wert? - Ich bezweifle.

Lassen Sie uns nun darüber sprechen, wie man das Medikament einnimmt.

Es wird empfohlen, Riboxin vor den Mahlzeiten einzunehmen. Die Dosierung beim Bodybuilding beträgt 1,5 - 2,5 Gramm pro Tag. Beginnen Sie mit einer täglichen Dosis von 0,6 - 0,8 Gramm 3-4 mal täglich. Wenn das Medikament gut vertragen wird, erhöhen Sie die Dosis auf 2,5 Gramm. Die Dauer des Kurses beträgt 1-2 Monate.

Viele Bodybuilder empfehlen die Einnahme von Riboxin mit Asparkam. Da es das Herz und die Muskeln mit so wichtigen Elementen wie Kalium und Magnesium versorgt. Oft führt ihr Mangel zu Muskelkrämpfen. Daher ist es während eines intensiven Trainings ratsam, diese beiden Medikamente zusammen einzunehmen. Ein teureres Gegenstück zu Asparkam ist Panangin.

In Apotheken finden Sie jetzt das Medikament Asparkam Aveksima, das um ein Vielfaches teurer ist als das übliche Asparkam. Aveksima ist ein russisches Produktionsunternehmen. Die Wirkstoffe sind die gleichen - Kalium und Magnesium, aber ein teureres Medikament erhält die besten Bewertungen. Trotz der Tatsache, dass es teurer als Asparkam ist, kostet es immer noch weniger als Panangin.

Ein weiteres Mittel in Verbindung mit Riboxin ist Kaliumorotat. Die Aufnahme ist jedoch nur im Falle eines Kaliummangels im Körper gerechtfertigt, der sich in Muskelschwäche, Blutdruckabfall und Muskelkrämpfen äußern kann.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Das Medikament sollte nicht eingenommen werden, wenn Sie eine Unverträglichkeit gegenüber dem Wirkstoff Inosin oder seinen anderen Bestandteilen haben. Bei Gicht wird die Einnahme von Riboxin ebenfalls nicht empfohlen. Wie bei Problemen mit Stoffwechselprozessen von Harnsäure und Purinbasen im Körper.

Es ist verboten, Inosin zusammen mit Alkohol zu verwenden. Da ein solches Bündel schwerwiegende Komplikationen verursachen kann.

Nebenwirkungen sind ohne Kontraindikationen selten. Bei längerem Gebrauch ist jedoch zu berücksichtigen, dass das Medikament die Konzentration von Harnsäure im Blut erhöht. In einigen Fällen möglich: Bradykardie (niedriger Puls), Juckreiz und Hautrötung (infolge von Hyperämie).

Trotz der scheinbaren Unbedenklichkeit kann das Medikament gefährlich sein, wenn es unabhängig angewendet wird. Ich empfehle daher dringend, sich vor Beginn mit einem Spezialisten zu beraten!

Akzeptiere oder nicht?

Riboxin wird trotz Studien, die seine Wirksamkeit im Sport leugnen, in vielen Ländern immer noch von Sportlern verwendet. In Sportforen ist dieses Medikament eines der am meisten diskutierten unter nichtsteroidalen Medikamenten. Darüber hinaus hinterlässt eine große Anzahl von Menschen positive Bewertungen über die Wirkung von Inosin auf den Körper, insbesondere auf den Herzmuskel.

Wenn Sie sich für die Einnahme dieses Arzneimittels entscheiden, sollten Sie auf jeden Fall einen Spezialisten konsultieren!

Dazu verabschiede ich mich von dir. Abonnieren Sie Updates und teilen Sie Artikel mit Freunden in sozialen Netzwerken. Bis bald!

Communities ›Бди Себя Sports Community› Blog ›Es ist Zeit zu verlieren: Aptechnye anaboliki. Teil 1 (Kardioprotektoren)

Hallo.
Ich beginne eine Reihe von Videos zum Thema Apothekenmedikamente, die ich nehme, um meinem Körper zu helfen, besser mit körperlichen Aktivitäten umzugehen und sich danach schneller zu erholen.

Und heute werde ich über zwei Medikamente wie Mildronate und Riboxin sprechen..

Kurz gesagt, was ist was:

Kardioprotektoren - Pharmakologische Arzneimittel zur Korrektur des Funktionszustands des Myokards.

Myokard (wörtlich aus anderen griechisch-griechischen Herzmuskeln) - Wenn dies nach Ihren eigenen Worten unser Herz ist, dann sind dies Myokard, dies ist der Herzmuskel, der den größten Teil unseres Herzens ausmacht. Sie ist es, die sich zusammenzieht, zuckt, zuckt, klopft und so weiter. :)))

Mildronat (auch bekannt als Meldonium - ja, das hier!) Ist ein Stoffwechselmittel, das den Energiestoffwechsel von Zellen normalisiert, die unter Hypoxie oder Ischämie leiden.
Dieses Medikament verbessert den Gewebestoffwechsel und die Energieversorgung..
Verhindert die Anreicherung aktivierter Formen nicht oxidierter Fettsäuren in Zellen.
Unter Ischämiebedingungen stellt es das Gleichgewicht zwischen den Prozessen der Sauerstoffzufuhr und dem Verbrauch in den Zellen wieder her und verhindert die Verletzung des ATP-Transports.
Aktiviert die Glykolyse, die ohne zusätzlichen Sauerstoffverbrauch abläuft.
Verbessert die Muskelernährung.
Verbessert das Training.
Reduziert Müdigkeit.
Schützt das Herz und erhöht die Kontraktilität des Herzmuskels.

Nebenwirkungen:
In seltenen Fällen Juckreiz der Haut, dyspeptische Symptome, Tachykardie, Unruhe, verschiedene Veränderungen des Blutdrucks.

Gegenanzeigen zur Anwendung:
Verwenden Sie das Medikament bei Menschen mit chronischen Leber- und Nierenerkrankungen lange Zeit mit Vorsicht..

Riboxin (auch bekannt als Inosin) ist ein Stoffwechselmittel, ein Stimulator biochemischer Prozesse, ein Vorläufer von ATP.
Erhöht die Energiebilanz, verbessert die Durchblutung und die Stoffwechselprozesse im Myokard. Es hat eine antihypoxische Wirkung.

Nebenwirkung:
Inosin wird normalerweise gut vertragen; In einigen Fällen sind Bradykardie, Juckreiz und Hyperämie der Haut möglich. Im Falle einer allergischen Reaktion wird das Medikament abgesagt. In seltenen Fällen steigt die Harnsäurekonzentration im Blut an.

Kontraindikationen:
Überempfindlichkeit gegen Inosin, Gicht, schweres Nierenversagen.

ATP (Adenosintriphosphat - Sie können eine Pah-Zunge brechen) ist ein Molekül, das als Energiequelle für alle Prozesse im Körper dient, einschließlich der Bewegung. Muskelfaserkontraktion tritt auf, während das ATP-Molekül gespalten wird, was zur Freisetzung von Energie führt, die in die Implementierung der Kontraktion fließt.

Gemeinsame Verabreichung von Riboxin und Mildronat.

Riboxin ist eine natürliche Verbindung, die im menschlichen Körper vorkommt. Es ist ein Stoffwechselmittel, ein Vorläufer von ATP; Es hat antihypoxische, metabolische und antiarrhythmische Wirkungen. Erhöht die Energiebilanz des Myokards, verbessert die Koronardurchblutung und beugt den Folgen einer intraoperativen Nierenischämie vor. Es ist direkt am Glukosestoffwechsel beteiligt und trägt zur Aktivierung des Stoffwechsels bei Hypoxie und in Abwesenheit von ATP bei. Es aktiviert den Metabolismus von Brenztraubensäure, um den normalen Prozess der Gewebeatmung sicherzustellen, und fördert auch die Aktivierung der Xanthin-Dehydrogenase. Es stimuliert die Synthese von Nukleotiden und erhöht die Aktivität einiger Enzyme des Krebszyklus. Das Eindringen in Zellen erhöht das Energieniveau, wirkt sich positiv auf die Stoffwechselprozesse im Myokard aus, erhöht die Kontraktionskraft des Herzens und fördert eine vollständigere Entspannung des Myokards in der Diastole, was zu einer Erhöhung des CRI führt. Reduziert die Blutplättchenaggregation, aktiviert die Geweberegeneration (insbesondere das Myokard und die Magen-Darm-Schleimhaut).

Mildronat wirkt ähnlich, wird jedoch im Gegensatz zu Riboxin selbst nicht zur Synthese von Substanzen verwendet. Gleichzeitig reguliert Mildronat die Aktivität und Biosynthese der an der Energieerzeugung beteiligten Enzyme, dh es korrigiert Stoffwechselstörungen.

So ist Mildronat ein Stoffwechselkorrektor, während Riboxin einer der Teilnehmer an biochemischen Reaktionen ist, dem sogenannten Stoffwechselmittel (Metabolit)..

Daher wird Mildronate die Verwendung von Riboxin durch den Körper verbessern und ihre kombinierte Verwendung wird die gegenseitige Wirkung verbessern..

Riboxin bewertet Athleten

Diejenigen, die sich regelmäßig mit Bodybuilding beschäftigen, haben das Problem der "Stagnation", wenn Sie wie ein Ochse pflügen, und ohne Fortschritt wachsen die Muskeln nicht mehr. Die Gründe für diese Grenze können unterschiedlich sein, für einige ist der Grund das Alter, für wen - Physiologie oder einfach einige Faktoren (Schlaflosigkeit, Stress, Feigen oder nicht regelmäßige Ernährung).

Viele sind gezwungen, den Unterricht für eine Weile zu beenden, damit der Körper ruht. Erst nach einer solchen Pause kehren viele nicht mehr ins Fitnessstudio zurück. Einige wählen einen anderen Weg - sie nehmen Medikamente ein, die den Stoffwechsel in den Zellen anregen, und wählen oft wirksame, aber sehr gesundheitsschädliche Anabolika. Fast jeder Athlet stößt auf einen solchen Wunsch, und je professioneller, desto stärker ist er. Ein Film über Steroide schützte mich vor einem solchen Wunsch, dem alten. Darin erzählen mir großartige Sportler, was die Chemie mit ihnen gemacht hat. Von mir selbst kann ich sagen, dass aus der Chemie nicht der Muskel wächst, sondern "Plastilin". Nach Abschluss der Steroidaufnahme brennt die gesamte Muskelmasse entweder aus oder verwandelt sich in monströse Fettfalten. Chemie ist keine Gesundheit, sondern nur eine vorübergehende und teure Schaufensterdekoration.

Also, wenn es einen Weg gibt, um Ihr Training nicht zu unterbrechen und keine Chemie zu essen? Es stellt sich heraus, dass es eine Lösung gibt und Arzneimittel zur Rettung kommen. Sie sind weit entfernt von anabolen Steroiden, aber sie beschleunigen den Stoffwechsel in den Zellen perfekt und zwingen sie, zu wachsen und sich zu teilen und einen Muskel zu bilden. Eines dieser Medikamente ist Riboxin (Inosin). Es stimuliert Redoxprozesse in der Zelle. Kann das Myokardgleichgewicht und den Herzkreislauf verbessern. In dieser Hinsicht wird es bei Herzischämie (Herzinfarkt und Koronarinsuffizienz), bei Rhythmusstörungen, die auch durch Medikamente verursacht werden, und natürlich bei schwerer körperlicher Anstrengung (unser Fall) oder nach Erkrankungen mit Schilddrüsenerkrankungen angewendet.

Obwohl Riboxin entwickelt wurde, um die Arbeit des Herzens zu schützen und zu verbessern, hilft es auch Menschen mit einer kranken Leber (Leberzirrhose, akute chronische Hepatitis) und verbessert die Leberfunktion. Ohne Kontraindikationen und aufgrund der Nebenwirkungen - leicht vorbeiziehende Hautreaktionen mit Empfindlichkeit gegenüber den Komponenten. (In meiner Erinnerung gab es keinen einzigen Fall). Es wird durch Drogenentzug beseitigt.
Wie man Riboxin benutzt

Riboxin wird unmittelbar vor dem Training angewendet. Persönlich habe ich mir angewöhnt, vor einem morgendlichen Lauf eine Pille zu trinken, um den Motor zu starten und mich auf ein Trainingstag vorzubereiten. Und noch eine Pille am Abend. Das Medikament ist harmlos und in einer prophylaktischen Dosis (0,4-0,6 mg). Und es wird überhaupt nur jemandem zugute kommen, insbesondere in der gegenwärtigen Umgebung. Praktisch in Zellen in 0,2 g Tabletten aufgeteilt. Es wird vor den Mahlzeiten mit einer Dosierung getrunken, die Ihren Bedürfnissen oder Problemen entspricht. Die Packung enthält 50 Tabletten, 5 Zellplatten mit 10 Tabletten und eine monatliche Dosis. Und detaillierte, verständliche und genaue Anweisungen im Klartext.
Effekt erhalten

Beachten Sie den Effekt nach ca. 2 Wochen Gebrauch. Muskeln schwellen nach dem Training an, spürbare Rötung des arbeitenden Muskels, dies stellt die normale Blutversorgung und damit den Zufluss von Nährstoffen zu den Zellen wieder her. Und nach anderthalb Monaten bemerken Sie eine empfindliche Zunahme der Muskelmasse. Natürlich ist dies nicht Methan oder Retobolil, das Sie sofort aufblasen können, aber es ist harmlos.

Übrigens empfehle ich nicht nur Bodybuildern, sondern allen Sportlern, eine scharfe Last zu ertragen, um dem Herzen zu helfen. Riboxin hilft, unnötige Probleme zu vermeiden, obwohl ich Ihnen nicht rate, den aeroben Teil zu überspringen, es ist auch eine Garantie dafür, dass Sie keine Verletzung der Muskeln selbst bekommen. Wenn es bereits Probleme gibt, werden sie in den ersten Wochen der Anwendung in einem leichten Kribbeln ausgedrückt, und dieses Mittel begann, sie zu korrigieren. Bei solchen Empfindungen rate ich jedoch jedem, zum Arzt zu gehen und das Training zu verschieben.

Gewöhnliche Menschen, insbesondere Raucher und Trinker, werden ebenfalls nicht verletzt. Auch wenn Sie nicht gefährdet sind, trinken oder rauchen Sie nicht, die Atmosphäre frisst Ihr Nervensystem, und dies wird sicherlich das Herz betreffen. In Russland stirbt mehr als ein Drittel der Bevölkerung an Problemen mit Blutgefäßen und Herzinfarkten. Ich denke, es ist besser, sich früher mit diesem Problem zu befassen, um nicht in dieses dritte Problem zu geraten. Darüber hinaus ist Riboxin ohne Rezept in jeder Apotheke leicht zu bekommen, und seine Kosten überschreiten 30 Rubel nicht. Gesundheit!

Wie man Riboxin beim Bodybuilding einnimmt: Bewertungen, Nutzen und Schaden

Aus biochemischer Sicht ist dieses Mittel eine Nukleinsäure. Dies ist im Wesentlichen eine Purinbase, die in ihrer Wirkung mit Adenin oder Guanin vergleichbar ist. Diese Komponente ist in ausreichenden Mengen in Innereien und Bierhefe enthalten..

Pharmakologische Eigenschaften

Avexima Riboxin hat viele Eigenschaften, die für den menschlichen Körper von Vorteil sind:

  1. Diese Arzneimittelsubstanz verbessert den Sauerstofftransport zu Geweben durch Hämoglobin im Blut;
  2. Die Moleküle dieser Substanz nehmen aktiv an allen im Körper ablaufenden Stoffwechselprozessen teil;
  3. Aufgrund der Tatsache, dass das Medikament die Insulinsynthese stimuliert, nimmt die Verwendung von Glucose mit dem Myokard zu;
  4. Dank Riboxin wird eine Ausdehnung der peripheren Gefäße des Körpers beobachtet;
  5. Bei der Einnahme des Arzneimittels steigt die körperliche Ausdauer, was von Sportlern sehr geschätzt wird.
  6. Die Immunabwehr des Körpers wird gestärkt und die Regenerationsprozesse im Muskelgewebe werden verbessert..

Alle diese Prozesse werden im Körper durch die Wirkung des Arzneimittels stimuliert. Da das Muskelgewebe von Sportlern während des Trainings viel Energie verbraucht, fungiert Riboxin als Quelle und ersetzt ATP. Unter dem Einfluss dieses Wirkstoffs werden die Gewebeatmung und alle im Körper ablaufenden Stoffwechselprozesse verbessert..

Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass Riboxin wie jedes andere Medikament Nebenwirkungen haben kann und bei der Verwendung Vorsicht geboten ist. Um die Sicherheit des Arzneimittels für Ihren Körper und seine Wirksamkeit zu gewährleisten, sollten Sie dieses Problem am besten mit Spezialisten besprechen.

Bodybuilding Riboxin

Riboxin im Bodybuilding gehört zu der Gruppe von Arzneimitteln, die zur Erzielung hoher Ergebnisse zugelassen sind. Mit diesem Werkzeug können Sie schnell Muskeln aufbauen und eine schöne Muskelentlastung bilden.

Dank der Wirkung zugelassener Nahrungsergänzungsmittel ist ein Athlet leichter mit intensiver körperlicher Aktivität umzugehen und viel weniger müde. Dank der Aufnahme von Riboxin erholen sich Sportler nach einem anstrengenden Krafttraining schneller und erhalten einen Schub an Kraft und Energie..

Im Körper des Athleten stimuliert das Medikament alle Stoffwechselprozesse, aktiviert die Energieerzeugung und die Nutzung von Glukose durch Gewebe, verbessert die Gewebeatmung, erhöht die Ausdauer und Regeneration von Muskelgewebezellen im Körper.

Da das Medikament eine vorteilhafte Wirkung auf die Wände der Blutgefäße des Körpers hat, ist es bei der Einnahme viel weniger wahrscheinlich, dass Verstauchungen und Verletzungen von Weichteilen auftreten. und der Herzmuskel, der unter Bedingungen des Krafttrainings eine erhöhte Belastung erhält, schafft es, sich zwischen den Kontraktionen zu entspannen. Somit kann Riboxin als eines der wirksamsten und sichersten nichtsteroidalen Anabolika bezeichnet werden. Im Gegensatz zu Kreatin (eine sehr teure und unsichere Ergänzung) wirkt sich Riboxin positiv auf den Körper aus..

Weitere Informationen zum Medikament finden Sie in der Anleitung dazu.

Einnahme der Droge im Sport

Riboxin sollte 30-60 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen werden..

  1. Beginnen Sie mit der Einnahme des Arzneimittels mit 1 Tablette.
  2. Sie sollten den Körper 1-2 Tage lang überwachen. In Abwesenheit von Nebenwirkungen können Sie die tägliche Dosierung schrittweise auf 2,5 Gramm bringen.
  3. Die individuelle Dosierung wird basierend auf dem Gewicht des Athleten berechnet: 150 mg Wirkstoff pro 10 kg Gewicht;
  4. Nehmen Sie das Arzneimittel dann 1,5 bis 2 Stunden vor Beginn des Trainings ein..

Die Zulassungsdauer kann 1 bis 4 Monate betragen. Danach muss eine Pause von 2-3 Monaten eingelegt werden.

In Kombination mit Kaliumorotat

Sehr oft konsumieren Sportler Riboxin in Kombination mit Kaliumorotat. Wenn diese Medikamente richtig eingenommen werden, führen sie zu einem sehr schnellen und dauerhaften Ergebnis und schädigen den Körper nicht..

Eine Einzeldosis Kaliumorotat für einen Bodybuilder beträgt 2 Tabletten. Diese Dosierung reicht aus, um das beste Ergebnis zu erzielen. Krafttraining ist sehr effektiv und verursacht nicht so viel Müdigkeit..

Bei der Einnahme eines Komplexes aus Riboxin und Kaliumorotat bemerken die Athleten einen Stimmungsaufheller, eine gesteigerte Leistung und eine größere Ausdauer. Die besten Ergebnisse werden durch die integrierte Verwendung dieser Arzneimittel mit Adaptogenen und Vitaminkomplexen erzielt.

In Verbindung mit Aspartam

Asparkam ist ein Medikament, das bei Bodybuildern und solchen, die abnehmen wollen, sehr beliebt ist. Die Zusammensetzung der Tabletten enthält Verbindungen von Magnesium und Kalium. Magnesiumaspartat reguliert den Eiweißhaushalt des Körpers und versorgt das Gewebe mit der notwendigen Energiemenge. Kaliumaspartat normalisiert den Zellstoffwechsel.

Asparkam lindert Müdigkeit sehr gut während des Krafttrainings. Ein Kraft- und Vitalitätsschub ermöglicht es Ihnen, das Training effektiver zu gestalten und eine schöne Muskelentlastung zu erzielen. Um eine Verzögerung der körpereigenen Flüssigkeitsüberschüsse zu vermeiden, sollte Aspark mit Diuretika eingenommen werden. Dies hilft, giftige Zersetzungsprodukte aus dem Körper zu entfernen..

Sie können dreimal täglich mit 1 Tablette Asparkam einnehmen. Eine Erhöhung der Dosierung ist nur nach den Ergebnissen der Analysen und unter Berücksichtigung des Körperzustands zulässig. Ein individuelles Dosierungsschema für diese Medikamente kann nur ein Sportarzt sein.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Die folgenden Krankheiten und Zustände sind Kontraindikationen für die Einnahme von Riboxin:

  1. Individuelle Unverträglichkeit und Überempfindlichkeit gegenüber dem Arzneimittel und seinen einzelnen Bestandteilen. Eine solche Unverträglichkeit kann durch Hautjuckreiz und Hyperämie ausgedrückt werden. Wenn das Medikament abgesetzt wird, verschwinden die Symptome spontan;
  2. Gicht und andere Stoffwechselstörungen von Harnsäure und Purinen im Körper. In diesem Fall muss die Einnahme von Riboxin abgebrochen und ein Spezialist zur Behandlung konsultiert werden.
  3. Nierenerkrankung. Die langfristige Anwendung von Riboxin in der Nierenpathologie kann zur Entwicklung von Gicht führen.
  4. Verschreiben Sie das Medikament mit Vorsicht Personen, die sich einer Chemotherapie unterziehen.

Nebenwirkungen umfassen die folgenden Bedingungen:

  1. Bei einer Überdosierung entwickelt sich eine Tachykardie, die nach dem Absetzen des Arzneimittels sehr schnell vergeht.
  2. Allergische Reaktionen: Hautjucken, Urtikaria;
  3. Verletzung des Stoffwechsels von Harnsäure, Gicht;
  4. Erhöhter Blutdruck;
  5. Muskelschwäche und Müdigkeit.

Bei einer Überdosierung des Arzneimittels sind eine Erhöhung der Herzfrequenz und ein Gefühl der Schwere in der Brust möglich. Glücklicherweise verschwindet dieser Zustand von selbst, wenn das Medikament vollständig abgesetzt wird und keine ernsthafte Gesundheitsbedrohung darstellt..

Egal wie sicher und wirksam das Medikament Riboxin sein mag, Sie sollten immer daran denken, dass es Nebenwirkungen haben kann. Nur ein qualifizierter Spezialist kann ein Regime verschreiben.

Athleten Bewertungen

Mein Mann und alle seine Bodybuilder, die er kennt, trinken Riboxin-Tabletten - das Training ist intensiver, sie fühlen sich wach und gesund. Natürlich müssen Sie dieses Arzneimittel zeitweise trinken, aber im Allgemeinen ist es harmlos.

Ich trinke Riboxin mit Bierhefe. Es ist viel sicherer und billiger als Kreatin. Ich habe keine Nebenwirkungen bemerkt, außer bei individueller Intoleranz.

Ich mache schon lange Kraftsport. Freunde sagten einmal, dass es ein solches Medikament Riboxin gibt - ein Medikament für das Herz, das die Widerstandsfähigkeit gegen Stress erhöht. Sie können es sogar für diejenigen trinken, die ein gesundes Herz haben. Obwohl es für einen Spezialisten besser ist, zu kontrollieren.

Riboxin im Sport: wie zu nehmen, ähnlich in Aktion Drogen, Dosierung und Preis

Hallo, Freunde des Boxblogs boxingblog.ru, die Frage, wie Riboxin für Sportler einzunehmen ist, ist sehr relevant, da jeder Verstoß gegen medizinische Empfehlungen schwerwiegende Gesundheitsschäden verursachen kann.

Sport bedeutet in der Regel eine beeindruckende Belastung des Körpers und insbesondere des Herzens. Daher verwenden Sportler verschiedener Disziplinen Medikamente, die den Stoffwechsel beeinflussen. Eines der sichersten medizinischen Geräte ist Riboxin. Es ist beliebt bei Gewichtheben und Leichtathletik sowie Skifahrern.

Zusammensetzung und Auswirkungen auf den Körper

Riboxin verursacht praktisch keine Nebenwirkungen und hat einen niedrigen Preis. Aus diesem Grund ist es in fast allen Spezialpräparaten enthalten..

Dies ist ein Einkomponenten-Medikament, bei dem Inosin das Hauptelement ist, das durch eine vielfältige Wirkung auf den Körper gekennzeichnet ist. Viele seiner Auswirkungen wirken sich auf folgende Prozesse aus:

  1. Stimulierung der Insulinbildung. So metabolisiert der Körper Kohlenhydrate besser.
  2. Die Entwicklung von Abwehrfunktionen.
  3. Ausdauerverbesserung.
  4. Verbesserung des Sauerstofftransports zu allen Geweben und Organen.

Dieses Medikament hilft Sportlern, länger und effizienter zu trainieren und bessere Ergebnisse zu erzielen. Daher gibt es ein Dilemma - Riboxin im Sport ist Doping oder nicht?

Die Antwort ist nein. Es ist in der Sportmedizin erlaubt und in der Liste der Hauptenergiequellen enthalten..

In jedem Fall und mit jedem Kurs kann Riboxin nicht zusammen mit solchen Medikamenten eingenommen werden wie:

Müssen Sportler Riboxin einnehmen? Bei einem Energiedefizit im Körper ist das Medikament notwendig. Unabhängig vom Sport liegen die Vorteile für den Gastgeber auf der Hand. Die Hauptsache ist die strikte Einhaltung der vorgeschriebenen Dosierungen und keine Initiative.

Wird das Medikament vor oder nach einer Mahlzeit eingenommen? Sportärzte empfehlen die erste Option und 3-4 mal am Tag. Die Zulassung zum Schulungsprozess selbst ist nicht erforderlich. Da ist die eingenommene Gesamtdosis ausreichend.

Um sich an den Körper zu gewöhnen, reicht eine Einzeldosis - eine Tablette. Nach einigen Tagen steigt die Dosis auf 3 Tabletten. Nach dem Kurs wird eine zweimonatige Pause eingelegt.

Riboxin und Potenz

Ein aktives intimes Leben ist für eine Person äußerst vorteilhaft. Seine Vorteile sind wie folgt:

  • Verbesserung der Funktion von Sexualhormonen,
  • Aktivierung der Blutversorgung der Organe im Becken,
  • Normalisierung des Gasaustauschs,
  • Muskeltraining,
  • verbesserte Prostatafunktion.

Und viele Sportler sind daran interessiert, wie Riboxin die Potenz beeinflusst, ob sich diese Prozesse verschlechtern?

In dieser Hinsicht ist dieses Medikament völlig sicher. Er hat sogar verschrieben, um Testosteron zu erhöhen.

Der ungefähre Eintrittsplan beträgt 3 Wochen. Während dieses Intervalls tritt Folgendes auf:

  • Der Hauptherzmuskel wird effektiver zusammengezogen,
  • Blut erreicht schnell die Organe und liefert ihnen nützliche Substanzen,
  • Libido signifikant entwickeln,
  • Der Stoffwechsel wird beschleunigt, wodurch subkutanes Fett besser verbrannt und Lebensmittel schneller abgebaut werden.

Standardvariationen in Freisetzung und Dosierung

Viele Pflanzen produzieren Riboxin in drei Formaten gleichzeitig:

  1. Dragees.
  2. Kapseln.
  3. Formulierungen zur Injektion.

Artikel 1 und 2 werden in einer Blisterpackung ausgegeben - 10 Stück. In jeder Tablette oder Kapsel ist die Substanz in einem Volumen von 200 mg vorhanden.

Riboxin in Ampullen ist in Variationen von 5 und 10 ml erhältlich. Die Tanks haben neutrales Glas mit einer Kerbe, die mit einem Punkt markiert ist.

10 Ampullen enthalten Konturverpackungen mit Zellen. Es enthält auch Gebrauchsanweisungen. Ein Ampullenmesser ist in einem Karton versiegelt.

In Sportgeschäften können Sie das Medikament im Pulverformat kaufen. In Apotheken kommt eine solche Form nicht vor.

Wie Riboxin für Sportler in Tablettenform oder in Form von Injektionen eingenommen wird, hängt vom medizinischen Verlauf, den Aufgaben und dem Belastungsvolumen ab. In der Regel wird das Medikament mit einem Energiemangel im Körper verschrieben.

Bei einem Standardkurs ist die Dosierung wie folgt: 3-4 Tabletten pro Tag. Mit erhöhter Belastung - 12 Tabletten. Die Dosiserhöhung sollte jedoch mit maximal 3 Tabletten pro Tag reibungslos verlaufen. Die Intervalle zwischen Dosisänderungen betragen 3-5 Tage.

Die Mindestaufnahmezeit beträgt 30 Tage, die Höchstdauer 60. In der Praxis ist jeder Fall individuell und hat seine eigene Dauer und Menge des eingenommenen Arzneimittels..

Injektionen werden normalerweise bei abnormalen Herzrhythmen verschrieben. Eine Zusammensetzung von 10-20 ml wird verwendet. Tropfer werden auch in den folgenden Proportionen hergestellt:

Das zweite Element kann durch 0,9% Natriumchlorid ersetzt werden. Die maximale Verabreichungsdynamik beträgt 50 Tropfen pro Minute. Bei Bedarf verdoppelt es sich. Der Patient erhält normalerweise 10 oder 15 Infusionen.

Die Situation mit Kindern und Jugendlichen

Riboxin wird Kindern selten verschrieben. In dieser Kategorie von Patienten dauert der Kurs nicht länger als zwei Wochen. Die tägliche Dosis beträgt 2 mal 0,6 g. Es wird nicht empfohlen, sie zu erhöhen, da sich sonst negative Auswirkungen entwickeln. Außerdem wird das Medikament nicht synchron mit der Nahrung eingenommen, weshalb Übelkeit auftritt.

Oft wird Riboxin Kindern intravenös oder intramuskulär verabreicht. In diesem Fall enthält die erste Injektion eine Mindestdosis. Systematisch nimmt es zu. Die Injektionen erfolgen normalerweise in der linken Hand..

Die kleinste Dosis beträgt 50 mg pro 1 kg Körpergewicht. Dies ist ein Kriterium für Kinder ab 6 Jahren. Eine Injektion erfolgt unter Aufsicht eines hochqualifizierten Kinderarztes oder Arztes.

Für Neugeborene und Kinder unter 2 Jahren ist das Medikament kontraindiziert. Selbstmedikation kann zu Gelbsucht, hoher Immunsuppression und sogar zum Tod führen..

Riboxinum-Jugendliche können in Tabletten- und Kapselformaten eingenommen werden. Dieser Trend gilt für Personen ab 12 Jahren. Aber zuerst nehmen sie

Zunächst nimmt der Patient dreimal täglich 1 Kapsel oder Tablette ein. Wenn innerhalb weniger Tage keine Nebenwirkungen festgestellt werden, erhöht sich die Dosis auf 2-3 (manchmal Tabletten) und dann auf 2-4. Bei Vorliegen von Stoffwechselstörungen ist das optimale Schema 1-4.

Zulassungsdauer: 1-3 Monate. Das Medikament wird eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten mit klarem Wasser abgewaschen.

Riboxin und Bodybuilder

Bodybuilding ist eine Disziplin, die entwickelt wurde, um einen kraftvollen Körper aufzubauen. Zu diesem Zweck sind viel Schulung und solide Energiekosten erforderlich. Auch Medikamente zur Muskelentwicklung werden hier häufig eingesetzt. Daher müssen sich Sportler um den Zustand des Herzens kümmern..

Wie kann man Bodybuildern Riboxin verabreichen? Die Dosis steigt allmählich von einem Mindestparameter von 0,6 - 0,8 g pro Tag für 3-4 Portionen von 0,2 g an.

Auf die eine oder andere Weise beträgt die maximal zulässige Tagesdosis 1,5 - 2 g. Der Überschuss ist äußerst gefährlich. In seltenen Situationen erreicht es 2,5 g. Dafür muss der Athlet den bereits geschriebenen Kurs perfekt übertragen.

Riboxin hilft Bodybuildern, Ausdauer zu entwickeln, Blutgefäße zu stärken und Verletzungen zu reduzieren. Dies sind äußerst nützliche Optionen, um einen schönen Körper und geformte Muskeln zu schaffen..

Sportliches Riboxin

Diese Disziplin ist durch eine erhöhte Belastung des Herz-Kreislauf-Systems gekennzeichnet. Um jedoch bessere Ergebnisse zu erzielen, benötigen Läufer im Vergleich zu Bodybuildern keine höheren Riboxin-Dosen. Ziemlich akzeptables Volumen - 0,2 g - 3-4 mal am Tag.

Dieses Medikament ist ein nichtsteroidales Anabolikum. Es hilft, den Herzmuskel in einem optimalen Zustand zu halten..

Es wird auch für Skifahrer und Biathleten empfohlen. Oft in ähnlichen Dosen verschrieben.

Nebenwirkungen

Das Medikament hat nur sehr wenige von ihnen. In seltenen Fällen werden folgende Reaktionen beobachtet:

  1. Bradykardie: Herzkontraktionen verlangsamen sich.
  2. Hautallergien in Form von Juckreiz und Brennen.
  3. Harnsäure ist in großen Anteilen im Blut vorhanden.
  4. Die Entwicklung der Gicht. Tritt bei Analphabeten ohne Unterbrechung auf.

Riboxin verursacht keinen Schaden, aber seine Dosis und Dauer der Verabreichung werden vom Arzt und nur nach einer gründlichen Untersuchung der Reaktionen und der Besonderheiten des Körpers verschrieben.

Ähnliche Drogen

Riboxin hat einige Analoga. Mildronat, das Riboxin in Aktion ähnlich ist, gilt als das bekannteste..

Beide wirken auf den Stoffwechsel und haben ähnliche Vorschriften für die Anwendung und pharmakologische Wirkungen. Sie unterscheiden sich jedoch erheblich in Preis, Dosierung und Dauer des Kurses.

Mildronat ist teurer und effektiver. Aber sie konzentriert sich hauptsächlich darauf, das Herz und seine Muskeln zu unterstützen. Riboxin hat ein multidirektionales Wirkungsspektrum. Gleichzeitig sind keine großen Anstrengungen erforderlich, um ein kompetentes System für seine Zulassung einzuhalten.

Die Wahl eines dieser Medikamente liegt beim Arzt. Der Spezialist entscheidet nach Untersuchung des Körpers des Patienten über die Verwendung dieser Arzneimittel.

Das zweitbeliebteste Analogon ist Panangin. Es wird häufig zur gleichzeitigen Anwendung mit Riboxin zugelassen, da es eine andere Wirkung hat. Tägliche Aufnahmefrequenz - 3-4 mal.

Panangin wirkt auf den Herzmuskel und füllt ihn mit Kaliumionen. Und Riboxin beeinflusst den Stoffwechsel.

Das dritte beliebte Gegenstück ist Aspark. Es stärkt effektiv die Blutgefäße und beugt Verstauchungen vor.

Die kombinierte Verwendung von Riboxin und Asparkam hat folgende Vorteile:

  1. Antiarrhythmische Therapie.
  2. Maximale Entspannung des Herzmuskels nach längerer und schwerer Anstrengung.
  3. Schnelle Geweberegeneration.
  4. Erhöhte Ausdauer und Leistung.
  5. Schlussfolgerung von überschüssiger Flüssigkeit. Wenn Sie der Kombination Diuretika hinzufügen.
  6. Sättigung des Körpers mit nützlichen Elementen.

Wie kann man Riboxin und Asparc gleichzeitig einnehmen? Die Dauer des Kurses beträgt 1 Monat. Verwendungshäufigkeit - drei Tabletten pro Tag (insgesamt - 6) vor den Mahlzeiten.

Eine Überdosierung ist bei korrekter Einnahme ausgeschlossen. Ihre gleichzeitige Verwendung erhöht die Chancen, ein Sportziel zu erreichen, erheblich..

Außerdem werden sie von Kardiologen häufig Bürgern verschrieben, die keinen Sport betreiben, um Pathologien vorzubeugen, die Blutgefäße und das Herz zu stärken. Sie wirken sanft und systematisch auf den Körper. Experten empfehlen daher die kombinierte Anwendung.

Für Menschen ist das Geldproblem oft am relevantesten. Und dann wird der Durchschnittspreis für Riboxin und die dafür vorgesehenen Analoga angegeben (aktuelle Daten per Ende März 2020)..

Riboxin im Bodybuilding: wie man nimmt, den richtigen Kurs und Bewertungen

Riboxin im Sport

Riboxin ist in Kapseln, Tabletten und intravenöser Lösung erhältlich. Riboxin gilt seit langem als wirksames Medikament im Sport. Dank dieser Effekte wird Riboxin beim Bodybuilding so häufig eingesetzt..

Riboxin hilft auch bei der Behandlung von Kardiomyopathien und Myokarditis..

Riboxin oder Inosin ist ein Zusatzstoff zur Beschleunigung von Stoffwechselprozessen, Oxidation, Regeneration sowie zur Ernährung des Herzmuskels..

Riboxin ist beliebt bei Bodybuildern, die Steroidpräparate nicht erkennen und Anti-Doping-Propaganda betreiben..

Riboxin wird zur Behandlung von Herz, Leber und Hypoxie angewendet. Riboxin wird sowohl zur Vorbeugung von ischämischen Erkrankungen als auch zur Behandlung von Arrhythmien, Herzinfarkten und Angina pectoris eingesetzt.

Riboxin hat eine gelbliche oder weiße Farbe, einen bitteren Geschmack, löst sich nicht in Wasser und Alkohol. Wenn Sie ein Apothekenarzneimittel einnehmen, das Riboxin in seiner reinen Form enthält, beträgt die tägliche Norm 1,5 - 2,5 Gramm. Nehmen Sie dazu 7 bis 12 Tabletten pro Tag ein, teilen Sie die gesamte Dosis in vier Dosen auf, einschließlich Riboxin, und nehmen Sie sie vor dem Training ein.

Riboxin ist nicht nur in Apotheken erhältlich (wo es übrigens sehr billig ist), sondern auch in spezialisierten Sporternährungsgeschäften. Leider wurde in den 70er Jahren die Ansicht widerlegt, dass Riboxin die Ausdauer und das Muskelwachstum beeinflusst.

Es wird hauptsächlich von Bodybuildern und anderen Sportlern verwendet, die versuchen, ihren Körper in einwandfreiem Zustand zu halten. Mit diesem Nahrungsergänzungsmittel können Sportler lange im Fitnessstudio trainieren und sich sehr gut fühlen.

Grundsätzlich gibt es keine Verstöße, es sei denn, Sie sind intolerant gegenüber einer Ergänzung, Nierenversagen oder Gicht.

Im Sport hilft Ihnen Riboxin dabei, hervorragende Ergebnisse zu erzielen und ein schönes Körperrelief zu bilden. Dank Nahrungsergänzungsmitteln und verbessertem Training können Sie das gewünschte Ergebnis erzielen. In der Medizin ist es als Mittel zur Verbesserung der Koronardurchblutung und zur Behandlung verschiedener Herzerkrankungen bekannt..

Es besteht die Überzeugung, dass dieses Medikament die Wiederherstellung des Muskelgewebes beeinflusst und beim Abnehmen als Antikatabolikum eingesetzt werden kann.

Tatsächlich werden solche Eigenschaften des Arzneimittels nicht zum Ausdruck gebracht, und diejenigen, die Gewicht verlieren möchten, nehmen es nur, um den Herzmuskel vor Überlastung und seiner zusätzlichen Ernährung zu schützen.

Inosit sollte als Bestandteil von Sporternährungsprodukten und Dosisanpassungen überwacht werden.

Wie man Riboxin beim Bodybuilding einnimmt

Riboxin und diejenigen, die Muskelaufbau suchen, sind nicht glücklich, besonders wenn letztere zu wenig involviert sind. Das Medikament ist sehr spezifisch und es ist schwierig, seine eigentliche Arbeit einem gesunden Menschen zu zeigen. Heute wurde Riboxin durch Riboxin ersetzt, ein Arzneimittel, das Zellen im Sport mit viel wirksameren Medikamenten mit Energie versorgt..

Die Erholung von Sportlern nach Training und Wettkampf ist ein wichtiger Zweig der Sportmedizin. Um diese Grundprobleme zu lösen, verwendet die Sportmedizin heute eine Reihe von Methoden und pharmakologischen Präparaten..

Eines der ersten zugelassenen Medikamente dieser Art war Riboxin. Der erste und Hauptgrund für die Verwendung von Riboxin im Sport ist daher die Erhöhung des Energiepotentials von Zellen. Mit einer Erhöhung des Energiepotentials in Zellen werden alle Arten von Stoffwechselprozessen aktiviert (metabolische Wirkung von Riboxin). Sportler sind in diesem Fall am meisten am Proteinstoffwechsel interessiert..

Unter dem Einfluss von Riboxin verbessert sich die Durchblutung im Bereich des Herzens, was den Sicherheitsspielraum dieses Organs weiter erhöht. Somit verbessert Riboxin theoretisch die Funktion aller Organe und Gewebe des Körpers und lädt den Sportler mit zusätzlicher Energie auf. Riboxin wird heute in der Sportmedizin zur Linderung von Herz-Kreislauf- und Leber-Überlastungssyndromen eingesetzt..

Ein müder Herzmuskel erhält zusätzliche Energie und beginnt mit größerer Kraft zu arbeiten. In der Leber wird unter der Wirkung von Riboxin die Arbeit seiner Zellen (Hepatozyten) aktiviert.

Ist es möglich, Riboxin und Kaliumoratat als Prophylaxe einzunehmen??

In einigen Fällen treten bei längerer Anwendung von Riboxin in großen Dosen bei Sportlern Gichtanfälle auf. Gicht ist eine „Krankheit der Könige“, die durch einen hohen Uratspiegel im Blut verursacht wird.

Inosin (Riboxin) ist ein Stoffwechselmittel, ein Stimulator biochemischer Prozesse, ein Vorläufer von ATP. Erhöht die Energiebilanz, verbessert die Durchblutung und die Stoffwechselprozesse im Myokard.

Riboxin wurde in den 70er Jahren häufig im Sport eingesetzt, um die Leistung und die körperliche Leistungsfähigkeit zu verbessern. Inosin wird normalerweise gut vertragen; In einigen Fällen sind Bradykardie, Juckreiz und Hyperämie der Haut möglich. Im Falle einer allergischen Reaktion wird das Medikament abgesagt.

Riboxin: Bewertungen von Ärzten und Sportlern

Es ist direkt am Glukosestoffwechsel beteiligt und hilft, den Stoffwechsel bei Hypoxie und in Abwesenheit von ATP zu aktivieren. Stimuliert Redoxprozesse. Riboxin intensiviert den Metabolismus von Brenztraubensäure, normalisiert den Prozess der Gewebeatmung und erhöht die Aktivität der Xanthin-Dehydrogenase.

Bei oraler Einnahme wird Riboxin im Verdauungstrakt gut resorbiert. Es wird in der Leber unter Bildung von Glucuronsäure und deren anschließender Oxidation metabolisiert. In geringer Menge über die Nieren ausgeschieden.

Sie können Ihre Kommentare und Ihr Feedback zu diesem Artikel hinzufügen, vorbehaltlich der Diskussionsregeln. Heute werden wir über Riboxin sprechen. Wir werden nicht in den Dschungel der biochemischen Wirkung von Riboxin eintauchen, wir haben nichts damit zu tun. Nur eine kleine Berührung der pharmakologischen Wirkung, um alle positiven Eigenschaften dieses Arzneimittels zu verstehen.

Riboxin Bewertungen

Dosierung und Verabreichung zur Behandlung verschiedener Krankheiten werden wir nicht berücksichtigen. Wir sind an der Verwendung von Inosin beim Bodybuilding interessiert. Es ist notwendig, die Einnahme des Arzneimittels mit einer Mindestdosis zu beginnen: 0,8 g - 1 Tablette 4-mal täglich. Dann wird bei guter Verträglichkeit die Dosis allmählich auf 2,4 g erhöht. pro Tag in vier Dosen.

Das Medikament Riboxin beim Bodybuilding wird verwendet, um den Herzmuskel während des "Trocknens" und im Interesse der anabolen Eigenschaften zu unterstützen. Wir haben herausgefunden, wie man Riboxin im Sport einnimmt und nun mögliche Nebenwirkungen in Betracht zieht. Die Antwort auf die Frage, wie Riboxin beim Bodybuilding einzunehmen ist, hängt von den Indikationen ab. Betrachten Sie eines der im Sport häufig verwendeten Nahrungsergänzungsmittel - Riboxin..

Wie man Riboxin beim Bodybuilding einnimmt?

Wie nimmt man Riboxin beim Bodybuilding ein? Die Wirkungen von Riboxin. Anwendungsverlauf. Zulassungsschema. Kontraindikationen Nebenwirkungen.

Riboxin (einer der Namen Inosin) ist ein Medikament, das biochemische Prozesse stimuliert. Dieses Medikament ist eine Vorstufe von Adenosintriphosphorsäure (ATP).

Dank ihm verbessern sich die Stoffwechselprozesse im Myokard sowie der Herzkreislauf. Eine antihypoxische Wirkung wird ebenfalls beobachtet. Riboxin kann die Widerstandsfähigkeit des menschlichen Körpers gegen Sauerstoffmangel erhöhen.

Das Medikament wird vom behandelnden Arzt bei Arrhythmien, koronaren Herzerkrankungen, Myokarddystrophie, Myokarditis, Zirrhose, Kardiomyopathie, Hepatitis, Magengeschwüren usw. verschrieben..

Riboxin beim Bodybuilding wird in verschiedenen Formen verwendet: sowohl in Tablettenform als auch als Injektion. Passt gut zu Kaliumorotat und Methyluracil beim Bodybuilding.

Riboxin-Effekte

  • Dieses Medikament kann einer Gruppe von Substanzen zugeordnet werden, die Stoffwechselprozesse im Körper stimulieren. Daher wird es sehr häufig von Sportlern verwendet.
  • Das Medikament wird aus Purin hergestellt, das aus Adenosintriphosphorsäure gewonnen wird. Sie ist eine wertvolle Energiequelle...
  • Da der Wirkstoff ein Nukleosid ist, kann er in die Zelle eindringen und zu einer Erhöhung der Energiebilanz des Myokards beitragen.
  • Riboxin stimuliert die Nukleotide. Seine Verwendung führt zur Stärkung einzelner Enzyme des Tricarbonsäurezyklus..
  • Erhöhung der Widerstandsfähigkeit des menschlichen Körpers gegen Sauerstoffmangel.
  • Verbesserung der koronaren Blutversorgung und des Myokardstoffwechsels.

Anwendungsverlauf

Inosin wird seit den späten 60er Jahren aktiv in Sportarten mit den höchsten Leistungen eingesetzt. Die Ärzte glaubten, dass er die Ergebnisse von Sportlern verbessern konnte. Spätere Studien zeigten jedoch, dass seine Verwendung nicht gerechtfertigt ist, da es NICHT die Muskelmasse, die Kraft und als Mittel die Ergebnisse von Sportlern erhöht [3]..

Riboxin wird bei folgenden Krankheiten angewendet:

  • Hepatitis
  • Myokarddystrophie bei starker körperlicher Anstrengung
  • Arrhythmie
  • Verschiedene Lebererkrankungen
  • Prävention von Stoffwechselschäden am Myokard bei schwerer körperlicher Anstrengung

Das Medikament wird oral vor den Mahlzeiten eingenommen. Normalerweise nehmen Sie 1,5-2,5 Gramm pro Tag. Zu Beginn beträgt die Dosierung 3-4 mal täglich 0,5 bis 0,8 Gramm. Wenn beobachtet wird, dass eine Person Dosierungen gut verträgt, kann sie auf 2,5 Gramm erhöht werden. Die Einnahme von Riboxin dauert vier bis zwölf Wochen.

Kontraindikationen

Riboxin sollte nicht bei schwerem Nierenversagen, Gicht sowie hoher Empfindlichkeit gegenüber Riboxin eingenommen werden. Da Purin ein Vorläufer von Riboxin ist, müssen Sie bei Überempfindlichkeit gegen Riboxin und seine Derivate die Einnahme abbrechen.

Nebenwirkungen

Im Durchschnitt wird eine gute Verträglichkeit diagnostiziert. Juckreiz wird manchmal diagnostiziert, manchmal Hautrötung oder Bradykardie. Bei einer Allergie wird Inosin abgesetzt. Es besteht die Möglichkeit einer Erhöhung der Harnsäuremenge im Blut. Bei längerem Gebrauch des Arzneimittels wird zusammen mit der Verwendung beeindruckender Dosierungen eine Verschlechterung der Gicht beobachtet.

Art der Arbeit

Der Glukosestoffwechsel verläuft nicht ohne die Beteiligung von Riboxin. Es hilft dem Stoffwechsel bei Sauerstoffmangel und Adenosintriphosphorsäure. Riboxin kann helfen, Oxidations- und Reduktionsprozesse im Körper zu verbessern..

Inosin ist in der Lage, den Metabolismus von Brenztraubensäure zu intensivieren, kann auch den Prozess der Gewebeatmung stabilisieren. Kann die koronare Blutversorgung verbessern. Dank Inosin zieht sich der Herzmuskel stärker zusammen.

Durch die Bindung von Calciumionen hilft Riboxin, das Myokard in der Diastole zu entspannen. Infolgedessen nimmt das Schlagvolumen und die Blutversorgung des Gewebes zu. Riboxin beim Bodybuilding hilft, die Blutplättchenaggregation zu reduzieren und die Gewebereparatur zu aktivieren.

Das Medikament wird gut aufgenommen. Die Nieren entfernen das Medikament in einer kleinen Menge.

Literatur

  1. L.A. Gridin et al., "Methoden der Forschung und pharmakologischen Korrektur der körperlichen Leistungsfähigkeit einer Person", Medicine, 400 p. 2007 g.
  2. Kulenkov O.S..

Pharmakologische Unterstützung eines Sportlers: Korrektur von Faktoren, die die sportliche Leistung einschränken, 350 S. Dalton B. „Eine Inosin-Supplementierung hat keinen Einfluss auf die aerobe oder anaerobe Fahrradleistung.“.

Internationale Zeitschrift für Sporternährung 9, 300 c.

Teile mit deinen Freunden!

Wie man einem Sportler Riboxin bringt

Viele Sportler verwenden Apothekenmedikamente als nichtsteroidale Assistenten. Riboxin ist eines der ersten und beliebtesten Sportmedikamente. Nach der Hauptklassifikation bezieht es sich auf Stoffwechselmittel.

Inhaltsverzeichnis:

Warum wird Riboxin beim Bodybuilding verwendet? Wie, wie viel und welche Dosierung zu nehmen? All diese Fragen sind für Sportler von Interesse, die einen Kurs des Arzneimittels einnehmen möchten..

Der Zweck und die Vorteile von Riboxin

Riboxin oder Inosin ist eine Nukleinsäure mit einer Purinbase. Inosin ist auch ein Vorläufer von ATP, einer Substanz, die direkt an Stoffwechselprozessen und der Energiebildung für Muskeln beteiligt ist. Es wird normalerweise in der Medizin verwendet, um die Herzaktivität zu verbessern und das Wachstum neuer Zellen in geschädigten Organen und Geweben zu stimulieren..

Die Wirkungen von Riboxin beim Bodybuilding:

  • Es hat eine antihypoxische Eigenschaft, dh es verbessert die Schutzeigenschaften des Körpers bei Sauerstoffmangel. Dies ist auf die Wirkung der Erweiterung der Blutgefäße und den erhöhten Durchsatz von Hämoglobin bei der Einnahme des Arzneimittels zurückzuführen.
  • Inosin wird zur Erhöhung der Immunität eingenommen, was besonders bei schwerer körperlicher Anstrengung wichtig ist.
  • Verbessert die Reparaturprozesse, sodass Sie sich nach dem Training schneller erholen können.
  • Riboxin wird eingenommen, um den Stoffwechsel zu beschleunigen und den Stoffwechsel im Körper zu verbessern.
  • Erhöht die Ausdauer - dies ermöglicht es, die Intensität des Trainings zu erhöhen.

Separat sollte über die Wirkung von Inosin auf das Herz hingewiesen werden. Immerhin wird dieser Muskel im Sport ernsthaften Tests unterzogen und ist schnell erschöpft. Es ist nützlich, Riboxin einzunehmen, um Herzschäden und eine Schwächung des Myokards, Herzanomalien, Kardiomyopathie und Angina pectoris zu verhindern.

Das Werkzeug wird üblicherweise bei Erkrankungen und Verletzungen der Leber durch Einnahme von Arzneimitteln, Hepatitis und Geschwüren des Verdauungssystems eingesetzt. Die Pflege Ihrer Gesundheit und der Aktivität lebenswichtiger Organe hat einen großen Einfluss auf Ihre sportliche Leistung. Es ist auch nützlich, Riboxin als restaurative Therapie nach der Einnahme von Alkohol und Steroid-Medikamenten einzunehmen..

Lange Zeit wurde angenommen, dass Inosin dabei hilft, Muskelmasse aufzubauen und sie trocken zu halten. Darüber hinaus verwendeten viele Bodybuilder das Medikament, um das Gewicht zu erhöhen und die Kraft im Training zu steigern. Moderne Studien zeigen jedoch, dass Riboxin keine anabolen Eigenschaften hat, so dass es nicht hilft, an Masse zu gewinnen und stärker zu werden.

Gebrauchsanweisung Riboxin

Inosin ist in Form von Tabletten und Injektionen erhältlich. Die durchschnittlichen Kosten des Arzneimittels betragen je nach Hersteller etwa 50 Rubel, normalerweise 50 Tabletten in einer Packung. Der Preis für Inosinampullen ist etwas teurer - ab 70 Rubel.

Riboxin wird eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit oral eingenommen. Die ersten vier Tage sollten mit kleinen Dosen beginnen - nicht mehr als 0,8 Gramm pro Tag.

Wenn das Medikament in Zukunft vom Körper gut vertragen wird, beträgt die Gesamtdosis an Inosin 1,5 bis 2 g, die maximale Dosis 2,5 g pro Tag.

Inosin wird empfohlen - 3-4 mal täglich, jeweils ca. 2 Tabletten à 200 mg. Eine genauere Dosierung wird abhängig vom Gewicht des Athleten berechnet - 0,15 g pro 10 kg Gewicht.

Die Mindestdauer des Kurses beträgt 4 Wochen, die Höchstdauer 3 Monate. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Einnahme von Riboxin an Trainingstagen und unmittelbar vor dem Training gewidmet werden..

Welche nichtsteroidalen Medikamente wirken beim Bodybuilding gut mit Riboxin? Dies sind Kaliumorotat, Vitamin- und Mineralkomplexe, B-Vitamine, Adaptogene.

Sie sollten auch 1-2 Monate in Kursen belegt werden und dann eine lange Pause einlegen. Kaliumorotat sollte eine Stunde vor den Mahlzeiten oder einige Stunden nach 0,5 g 4-mal täglich eingenommen werden.

Wenn Sie Orotat und Riboxin einnehmen, ist es besser, sie im Abstand von einer halben Stunde zu trinken, aber es ist nichts Falsches, wenn Sie gleichzeitig Pillen von verschiedenen Medikamenten einnehmen.

Bewertungen zu den Wirkungen von Riboxin

Die meisten Bewertungen von Riboxin sind positiv oder neutral. Athleten, die Riboxin einnahmen, stellten eine Verbesserung der allgemeinen Gesundheit und eine schnelle Erholung nach dem Training fest. Viele bemerkten, dass sie widerstandsfähiger wurden und ihre Immunität stärkten..

Sportler, die während der Massenzunahme oder während des Gewichtsverlusts erhebliche Hilfe von Inosin erwarten, laufen jedoch Gefahr, enttäuscht zu werden. In dieser Hinsicht ist die Wirkung des Arzneimittels minimal..

Wenn die Dosierungen überschritten werden und die individuelle Reaktion des Körpers auftritt, sind Nebenwirkungen möglich - allergische Reaktionen auf die Haut (Juckreiz, Hautausschläge, Rötung), Herzrhythmusstörungen, ein Gefühl der Schwere in der Brust können auftreten. Sie können das Medikament nicht bei Nierenversagen, Gicht, Blasenerkrankungen und Stoffwechselstörungen der Harnsäure anwenden.

Bodybuilding Riboxin

Riboxin ist ein nichtsteroidales Anabolikum, das von Bodybuildern und Powerliftern zusätzlich zum Hauptsteroidkurs eingenommen wird. Dieses Medikament ist im Wesentlichen eine Nukleinsäure, die eine Purinbase ist, die mit Stickstoffbasen wie Adenin und Guanin vergleichbar ist. Riboxin enthält Bierhefe und Innereien.

Wie wirkt sich dieses Medikament auf den Körper aus??

Das Medikament hat eine multilaterale positive Wirkung auf den Körper von Sportlern. Seine Verwendung ermöglicht es Ihnen:

  • den Hämoglobin-Durchsatz erhöhen;
  • die Insulinsynthese stimulieren und dem Herzmuskel helfen, Kohlenhydrate besser aufzunehmen;
  • Blutgefäße erweitern;
  • die Schutzfunktionen des Körpers stärken;
  • Regenerationsprozesse im Muskelgewebe stimulieren;
  • Ausdauer erhöhen.

Die letztere Qualität von Riboxin ist besonders wertvoll für das Bodybuilding, da es Sportlern ermöglicht, noch intensiver zu trainieren..

Dank dieser vielfältigen Wirkung von Riboxin wird es zur Hauptenergiequelle, von der große Mengen bei Kraftübungen verbraucht werden. Es kann ATP ersetzen. Das Tool stimuliert Stoffwechselprozesse und seine antihypoxische Wirkung ist die Gewebeatmung..

Auf eine Notiz

Die Verwendung eines Arzneimittels, einschließlich Riboxin, erfordert Vorsicht. Um die Sicherheit der Verwendung, die von den individuellen Merkmalen und dem Gesundheitszustand des Athleten abhängt, vollständig zu gewährleisten, sollten Sie sich vorab von einem Spezialisten beraten lassen.

Sportler, die Riboxin einnehmen, haben einen erhöhten Stoffwechsel und ein Sauerstoffmangel bringt keine merklichen Beschwerden mit sich.

Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Gewebezellen beginnen, Sauerstoff besser aufzunehmen. Die positive Wirkung des Arzneimittels auf den Herzmuskel ist nicht unwichtig..

Dies ist besonders wichtig für eine erhöhte körperliche Aktivität beim Bodybuilding und Powerlifting..

Riboxinum: Indikationen zur Anwendung

In der klinischen Medizin wird das Medikament zur Behandlung von Erkrankungen der Leber, des Zwölffingerdarms, des Magens und des Herzens verschrieben. Es wird häufig Patienten mit Leberproblemen verschrieben, die durch längeren Alkoholkonsum verursacht werden. Die Vorteile von Riboxin werden nach einer Behandlung mit anabolen Steroiden vollständig offenbart. Es kann parallel zu Steroiden eingenommen werden..

Riboxin wird für Menschen mit Glaukom empfohlen. Es verbessert die Funktion des Sehnervs. Für Bodybuilder ist dieses Medikament eine Art Prävention von Komplikationen im Zusammenhang mit Verstauchungen.

Einige halten es für das beste unter den Anabolika. Nicht jeder stimmt dieser Meinung zu..

Vergleiche sind jedoch nichtsteroidale und nicht hormonelle Medikamente, nämlich Riboxin kann für Bodybuilder als "Nummer eins" bezeichnet werden.

Der Höhepunkt der Popularität von Riboxin ereignete sich in den Tagen der Sowjetunion, als Gewichtheber dieses Medikament aktiv verwendeten. Die Wirksamkeit des Arzneimittels wurde nicht bestätigt und das Interesse daran hat nachgelassen.

Dies liegt an der Tatsache, dass es nur dann wirklich signifikante Ergebnisse erzielen kann, wenn es zusammen mit Vitaminen aus Gruppe B, Methyluracil, Orotat, Glycerophosphat eingenommen wird.

Dies ist nicht nur für diejenigen relevant, die Chemie verwenden, sondern auch für Anhänger des natürlichen Bodybuildings..

Zu geringeren Kosten kann Riboxin teures Kreatin vollständig ersetzen. Das Medikament hat nur eine Nebenwirkung - individuelle Intoleranz, die sich als allergische Reaktion manifestiert. Es führt normalerweise zu einer Nichteinhaltung der empfohlenen Dosierung..

Riboxin: Freisetzungsform und Dosierung

Das Medikament ist in Tabletten erhältlich, die eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit eingenommen werden. Verwenden Sie in den ersten vier Tagen die Mindestdosis, um sicherzustellen, dass keine individuelle Unverträglichkeit vorliegt. Wenn keine allergische Reaktion aufgetreten ist, wird die Tagesrate auf zweieinhalb Gramm erhöht.

Riboxin natürlich

Die tägliche Dosis für die orale Verabreichung beim Bodybuilding beträgt 1,5 - 2,5 Gramm. In den ersten Tagen der Verabreichung beträgt die tägliche Riboxin-Dosis 0,6 bis 0,8 g bis 0,2 g pro Tag. Bei guter Verträglichkeit des Arzneimittels wird diese Dosis auf 2,5 g erhöht. Kursdauer - von 4 Wochen auf 1,5 - 3 Monate.

Fazit

Riboxin beschleunigt die Erholung des Körpers und wird Bodybuildern in Zeiten intensiven Trainings empfohlen. Das Medikament hat viele positive Eigenschaften und ist für die meisten Sportler geeignet. Durch den Empfang können Sie in kurzer Zeit bessere Trainingsergebnisse erzielen..

Riboxin im Sport

Betrachten Sie eines der im Sport häufig verwendeten Nahrungsergänzungsmittel - Riboxin. Es wird hauptsächlich von Bodybuildern und anderen Sportlern verwendet, die versuchen, ihren Körper in einwandfreiem Zustand zu halten. Dieses Nahrungsergänzungsmittel wird auch Inosin genannt..

Wie sieht es aus?

Riboxin für Sportler hat das Aussehen eines geruchlosen weißen Pulvers, das bitter im Geschmack ist und nicht in Wasser gelöst werden kann.

Aktion auf den Körper

Nachdem Sie dieses Präparat verwendet haben, spüren Sie einen Energieschub, es beschleunigt den Stoffwechsel und versorgt alle menschlichen Organe mit Sauerstoff. Schauen wir uns genauer an, wie Riboxin auf den Körper wirkt:

  • verbessert die Stoffwechselprozesse im Körper;
  • beeinflusst die Proteinsynthese, die für Sportler einfach notwendig ist;
  • fördert die Bildung von ATP;
  • erlaubt keinen Sauerstoffmangel im Körper;
  • erhöht die Durchblutung;
  • füllt den ganzen Körper mit Energie;
  • verbessert die Herzfunktion;
  • hilft, Gastritis während der Schwangerschaft loszuwerden.

Mit diesem Nahrungsergänzungsmittel können Sportler lange im Fitnessstudio trainieren und sich sehr gut fühlen. Das Medikament Riboxin wird zur Anwendung im Herzen sowie nach Alkoholanfällen empfohlen..

Wie man Riboxin zu Sportlern bringt?

Die tägliche Dosis dieses Nahrungsergänzungsmittels beträgt 1,5-2 g, wenn Sie es in Tabletten umwandeln, sind es 7-14 Stück. Es muss 4 mal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen werden.

Vor dem Training muss Riboxin nicht eingenommen werden, da die Gesamtmenge der vor den Mahlzeiten eingenommenen Dosis ausreicht. Um sich an den Körper zu gewöhnen, trinken Sie zuerst jeweils 1 Tablette und erhöhen Sie dann schrittweise Ihre Dosis auf 3 Stück..

Die Dauer dieses Nahrungsergänzungsmittels beträgt maximal 3 Monate. Danach müssen Sie eine Pause von etwa einem Monat 2 einlegen.

Nebenwirkungen

Wir haben herausgefunden, wie man Riboxin im Sport einnimmt und nun mögliche Nebenwirkungen in Betracht zieht.

Grundsätzlich gibt es keine Verstöße, außer wenn Sie eine Ergänzung, Nierenversagen oder Gicht nicht vertragen. Wenn Sie die Dosis überschreiten, können folgende Störungen auftreten: eine Allergie in Form eines Hautausschlags, der jucken und schälen kann. Der Herzschlag kann ebenfalls beeinträchtigt sein und es kann zu Engegefühl in der Brust kommen..

Im Sport hilft Ihnen Riboxin dabei, hervorragende Ergebnisse zu erzielen und ein schönes Körperrelief zu bilden. Dank Nahrungsergänzungsmitteln und verbessertem Training können Sie das gewünschte Ergebnis erzielen..

Riboxin in Bodybuilding und Sport, wie man nimmt

Riboxin beim Bodybuilding und wie man es richtig einnimmt

Riboxin ist seit langem für seine vorteilhaften Eigenschaften bekannt. In der Medizin fand er seine Anwendung als Mittel zur Verbesserung der Mikrozirkulation im Blut..

Es wird in der Kardiologie, Geburtshilfe sowie in vielen anderen Bereichen eingesetzt..

Unter Bodybuildern wird Riboxin wegen seiner positiven Wirkung auf den Herzmuskel geschätzt - das Medikament schützt das Myokard vor Überlastungen, was bei verbesserten Trainingseinheiten nicht ungewöhnlich ist..

Warum brauchen Sie Riboxin??

Es gibt eine Meinung, dass diese Substanz hilft, Muskeln aufzubauen. Athleten, die Riboxin für diesen Zweck verwenden, sind unangenehm enttäuscht, ohne den gewünschten Effekt zu erzielen..

In der Tat hat das Medikament eine anabole Wirkung, aber es reicht nicht für einen echten Muskelaufbau.

In den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde angenommen, dass Riboxin die Struktur und Dichte der Skelettmuskulatur beeinflusst, und es war diese Eigenschaft des Arzneimittels, die es bei Profisportlern so beliebt machte.

In den letzten 50 Jahren ist die Wissenschaft weit vorangekommen. Es wurde nachgewiesen, dass die anabole Wirkung von Riboxin nichts mit Muskelaufbau zu tun hat..

Dieses Medikament wird als eine Substanz geschätzt, die den Stoffwechsel von Sportlern günstig beeinflusst. Riboxin ist oft Teil von Fettverbrennern, wo es die Rolle eines Myokardschutzes spielt.

Ein solcher Schutz des Herzmuskels ist während des „Trocknens“ erforderlich, wenn das wichtigste Organ für den Verschleiß arbeiten muss.

Entgegen der landläufigen Meinung kann Riboxin nicht als Mittel zur Wiederherstellung des Muskelgewebes verwendet werden. Dieser Effekt wird oft von Sportlern versucht, die sich das Ziel gesetzt haben, Gewicht zu verlieren, aber Muskelmasse zu erhalten. In der Tat sind ähnliche Eigenschaften des Arzneimittels nicht markiert.

Riboxin ist in Tabletten und Ampullen erhältlich. Es kann Teil verschiedener Komplexe sein oder als eigenständiges Medikament existieren (in diesem Fall heißt es Inosin).

Wie man Riboxin beim Bodybuilding einnimmt

Bevor Sie versuchen, herauszufinden, wie Sie Riboxin beim Bodybuilding einnehmen können, müssen Sie sich für Ziele und Vorgaben entscheiden. Um die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems zu verbessern, wird das Medikament dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten in Form von Tabletten von 1,5 bis 2,5 g eingenommen. Die Verabreichung von Riboxin beginnt mit 0,6 g. Bei guter Verträglichkeit steigt die Dosierung allmählich an.

Bodybuilder, die Sporternährungskomplexe einnehmen, sollten den Gehalt an Riboxin in ihnen berücksichtigen. Um eine Überdosierung zu vermeiden, sollte die Menge des Arzneimittels in Tabletten unter Berücksichtigung neuer Daten nachgezählt werden. Riboxin in Ampullen wird als weniger hepatotoxisch angesehen, aber beim Bodybuilding selten verwendet.

Nebenwirkungen

  • Vor dem Hintergrund einer längeren Anwendung von Riboxin können Bradykardie und Bradyarrhythmie auftreten.
  • Sportler, die an Gicht leiden, können eine Verschlimmerung der Krankheit haben.
  • Sehr oft werden bei der Verwendung des Arzneimittels allergische Reaktionen festgestellt.
  • Nierenversagen ist eine Kontraindikation für die Einnahme von Riboxin.

Bewertungen über das Medikament

Wenn Sie die Bewertungen von Riboxin beim Bodybuilding analysieren, können Sie zu dem Schluss kommen, dass es sowohl von denen akzeptiert wird, die Muskeln aufbauen möchten, als auch von Sportlern, die sich Sorgen über Übergewicht machen.

Tatsächlich hat es noch niemand geschafft, 5-10 kg mit diesem Medikament zu verlieren und eine spürbare Menge an Muskeln aufzubauen.

Der komplexe Wirkmechanismus des Arzneimittels erlaubt es nicht, seine Wirkung im Körper eines gesunden Menschen detailliert zu verfolgen.

Riboxin beim Bodybuilding wie zu nehmen und zu dosieren

Riboxin ist ein Stoffwechselmittel, weil es aktiv am Stoffwechsel teilnimmt. Aufgrund ihrer chemischen Struktur ist diese Verbindung ein Nukleosid und ihr anderer Name ist Inosin. Es gehört zur Gruppe der Medikamente mit plastischer Wirkung, die dem Körper bei der Synthese helfen und bestimmte Moleküle erzeugen.

Ohne Riboxin ist beispielsweise die Bildung von Nukleinsäuren unmöglich, ebenso wie ATP (Adenosintriphosphorsäure) - die erste Energiequelle für die Muskeln während des Trainings.

Die Pharmaindustrie stellt das Medikament in drei Formen her:

  • Kapseln;
  • Tabletten;
  • intramuskuläre Injektion.

In Apotheken kann es auch unter den Namen lnosien-F, Ribonosin, Inosin und anderen gefunden werden. Beim Bodybuilding wird Riboxin genau als Stimulans für biochemische Prozesse verwendet, und es ist ein großer Fehler, es unter Steroiden oder Anabolika einzustufen.

Eigenschaften und Effizienz

In der medizinischen Praxis wird Riboxin zur Verbesserung der Koronardurchblutung mit Angina pectoris, Herzrhythmusstörungen und Erkrankungen der Koronararterien eingesetzt. Es ist auch als regeneratives und schützendes Medikament bei der komplexen Behandlung von Hepatitis, Zirrhose und Leberdystrophie mit Glaukom und Magengeschwüren angezeigt.

Als Vorläufer von ATP wird Inosin in der Sporternährung verwendet, um die Muskelleistung aufrechtzuerhalten. Dies hat einen guten Effekt auf die Steigerung der Ausdauer während des Sporttrainings, insbesondere bei großen Gewichten. Die Einnahme des Arzneimittels verbessert auch die allgemeine körperliche Verfassung..

In schweren Sportarten ist Riboxin auch als Vermittler bei der Proteinsynthese und Zellteilung nützlich. Diese Wirkung des Arzneimittels hilft beim Muskelaufbau und verringert das Risiko einer Verletzung der Muskelfasern bei Spitzenbelastungen..

Es gibt keinen Bodybuilder, der mit einem Konzept wie Hypoxie oder Sauerstoffmangel in Geweben nicht vertraut ist. Dieser Zustand kann sich entwickeln, wenn das Muskelwachstum schnell erfolgt und die Kapillaren keine Zeit haben, nach ihnen zu wachsen.

Infolgedessen fehlt den Zellen Sauerstoff und die Arbeitseffizienz wird verringert. Durch die Teilnahme am Glukosestoffwechsel hat Riboxin eine antihypoxische Wirkung..

Durch die Stimulierung von Redoxprozessen wird die Atmung des Gewebes normalisiert.

Eine weitere Eigenschaft von Inosin ist die Fähigkeit, die Stärke von Herzkontraktionen zu erhöhen und das Myokard in der Diastole vollständig zu entspannen (dies ist eine Pause, eine Ruhephase im Herzzyklus). Das Ergebnis ist eine Zunahme des mit einem Schlag ausgestoßenen Blutvolumens und eine Verbesserung der Blutversorgung des Gewebes. Dies kann wiederum die Effizienz des Muskelwachstums und der Muskelarbeit nur beeinträchtigen.

Dosierung und Anwendung

Indikationen für die Einnahme von Riboxin sind:

  • Herzrhythmusstörungen;
  • Leberschaden mit Medikamenten;
  • Magengeschwür des Magens und des Zwölffingerdarms;
  • Dystrophie des Myokards (Herzmuskels) und Verhinderung von Schäden durch starke körperliche Anstrengung;
  • Leberpathologie, Hepatitis.

Wie nimmt man Riboxin beim Bodybuilding ein? Inosin wird oral vor den Mahlzeiten mit einer täglichen Dosis von 1,5 bis 2,5 Gramm eingenommen. In der Anfangsphase der Anwendung sollte sie jedoch 0,8 g nicht überschreiten (Schema - 3-4 mal täglich für 0,2 g). Eine Erhöhung der Dosierung auf 2 bis 2,5 g ist bei guter Verträglichkeit des Arzneimittels zulässig. Die Nutzungsdauer beträgt 1-3 Monate.

Riboxin hat eine Reihe von Kontraindikationen:

  1. individuelle Empfindlichkeit gegenüber dem Medikament;
  2. Gicht;
  3. Alter bis zu 18 Jahren;
  4. Hyperurikämie (hohe Harnsäure im Blut);
  5. Schwangerschaft und Stillzeit;
  6. Nierenversagen.

Nebenwirkungen

In den meisten Fällen ist Riboxin gut verträglich und nur manchmal können Juckreiz, Hautrötung und Bradykardie (Verlangsamung des Pulses) auftreten. Extrem selten beobachteter Anstieg der Harnsäure und Verschlimmerung der Gicht. In jeder dieser Situationen muss das Medikament abgesagt werden.

Durchschnittspreis

Riboxin ist ein erschwingliches Medikament, das Sie in jeder Apotheke kaufen können. Die geschätzten Kosten für eine Packung mit 50 Tabletten oder 200 mg Kapseln betragen 40-50 Rubel, und 10 Ampullen mit einer 2% igen Injektionslösung kosten 110-140 Rubel.

Zu den Marken der Sporternährung, die Riboxin enthalten, gehören Inosin von Life Extension, Premium Inosin von Ultimate Nutrition und Cell-Tech Hardcore von MuscleTech.

Riboxin beim Bodybuilding: Wie einnehmen, wie viele Tabletten?

Um eine schöne Form zu erhalten, nehmen Bodybuilder und Powerlifter verschiedene Medikamente ein - darunter Kaliumorotat, Aspark, Agapurin, Tamoxifen und viele andere.

Alle zielen darauf ab, nach einem harten und anstrengenden Training eine schöne Form und eine schnelle Erholung zu erhalten. In diesem Artikel werden wir über eine Substanz wie Riboxin sprechen..

Sie erfahren, wie sich dies auf den Körper des Athleten auswirkt und welchen Schaden er verursachen kann..

Was ist Riboxin?

Dies ist ein Medikament der anabolen Gruppe, das Arrhythmie und Hypoxie verhindert. Einmal im Körper, er:

  • aktiviert den Metabolismus von organischer Ketosäure, die einen normalen Prozess der Gewebe-Atmung bewirkt;
  • wirkt sich positiv auf den Stoffwechsel aus, der im Myokard stattfindet;
  • verbessert die Energiebilanz der Zellen;
  • stimuliert die Nukleotidsynthese;
  • erhöht die Aktivität von Enzymen, die am Zitronensäurezyklus oder am Krebszyklus beteiligt sind (ein Prozess, bei dem Energie gespeichert und für die Zelle notwendige Verbindungen erzeugt werden).

Es wird für Menschen mit koronarer Herzkrankheit (z. B. mit Angina pectoris oder nach einem Infarkt), Herzrhythmusstörungen und anderen Herzerkrankungen, die mit der Myokardfunktion verbunden sind, verschrieben.

Dieses Medikament wird als vorbeugende Maßnahme bei der Behandlung von Krebspatienten, wenn der Gehalt an weißen Blutkörperchen im Blut signifikant abnimmt, und zur Verbesserung des Sehvermögens bei lymphotroper Therapie eingesetzt.

Für das Bodybuilding ist Inosin (ein anderer Name für Riboxin) ein Stoffwechselmedikament, das den Energiehaushalt der Muskeln verbessert.

Wie wirkt es sich auf den Körper aus und warum wird es beim Bodybuilding benötigt?

Riboxin wurde seit den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts von sowjetischen Sportlern häufig verwendet. Damals glaubte man, dass es zur Verbesserung der sportlichen Leistung beiträgt..

Eine detailliertere Untersuchung dieses Arzneimittels ergab jedoch keinen direkten Zusammenhang zwischen der Verbesserung der sportlichen Leistung und dem Inosinkonsum. Im Moment wird das Medikament als nichtsteroidales Anabolikum angesehen..

Die Verwendung jeglicher Mittel erfordert eine vorläufige Analyse seiner vorteilhaften Eigenschaften, Nebenwirkungen und Kontraindikationen. Betrachten wir Riboxin genauer.

Es wird empfohlen, es in folgenden Fällen zu verwenden:

  • zu prophylaktischen Zwecken, dass der Stoffwechselkomplex biochemischer Reaktionen, die in den Zellen stattfinden, unter starker Belastung nicht gestört wurde;
  • mit Schwäche der Herzmuskulatur;
  • mit einer Verletzung des Rhythmus des Herzschlags;
  • mit einer Verletzung der Leber infolge einer Drogenvergiftung;
  • mit Magengeschwüren und Hepatitis.

Lesen Sie die Anweisungen zur Verwendung von "Mildronate" beim Bodybuilding.

Vorteil

Dieses Medikament hat 3 Varianten des Namens mit der gleichen Zusammensetzung: Riboxin, Ribonosin und Inosin.
Alle von ihnen haben die folgenden Auswirkungen auf den Körper von Sportlern:

  • Riboxin ist eines der Purinderivate und eine wichtige Energiequelle im Sport.
  • erleichtert die Arbeit des Myokards;
  • verbessert die Koronardurchblutung durch Vasodilatation;
  • erhöht die Fähigkeit von Hämoglobin, Sauerstoff zu transportieren;
  • stimuliert die Freisetzung von Insulin, was die Aufnahme von Kohlenhydraten vereinfacht;
  • erleichtert die Übertragung von Sauerstoffmangel durch den Körper;
  • wirkt als eine Art Restaurationsmaterial, das beschädigte und gesunde Nervenzellen des Gehirns und des Rückenmarks bindet.

Wichtig! Inosin wurde in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts aktiv beim Gewichtheben eingesetzt. 1999 zeigten klinische Studien von J. Tarr, B. Dalton und L. McNauton, dass die alleinige Anwendung des Arzneimittels das Muskelwachstum nicht beschleunigt.

Es wird auch angenommen, dass Ribonosin den Sauerstofftransport auf dem Weg von der Lunge zu den Zellen fördert. Wie Untersuchungen am Beispiel von Sportlern gezeigt haben, hat dies jedoch keinen Einfluss auf den Sauerstoffverbrauch. Ein wissenschaftliches Experiment wurde an 9 Läufern durchgeführt.

Alle Teilnehmer wurden in 2 Gruppen eingeteilt. Einer von ihnen nahm 3 Tage lang Riboxin (2 g pro Tag) und der andere ein Placebo. Am Ende des Kurses in 3 Tagen wurden alle Teilnehmer gebeten, ein Rennen von 3 km zu absolvieren.

Den Ergebnissen zufolge konnten Wissenschaftler keine signifikanten Unterschiede zwischen Athleten feststellen, die dieses Medikament aus einer anderen Gruppe einnahmen..

Erfahren Sie, wie Sie Glutamin und Proviron beim Bodybuilding einnehmen.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Unter den Nebenwirkungen gibt es einige Punkte, die sehr selten auftreten:

  1. Juckreiz
  2. Verlangsamung des Pulses (Bradykardie);
  3. erhöhte Durchblutung der Haut;
  4. Bei längerem Gebrauch des Arzneimittels besteht die Möglichkeit einer Verschlimmerung der Gicht.

Bei einigen Sportlern kann die Verwendung dieses Medikaments den Harnsäurespiegel negativ beeinflussen, der ein Nebenprodukt des Inosinstoffwechsels ist. Bei einem Anstieg dieses Indikators werden häufig unangenehme schmerzhafte Symptome beobachtet, die sogar zur Entwicklung von Gicht, Arthritis der Gelenke und Finger führen können.
Riboxin sollte in folgenden Fällen nicht angewendet werden:

  1. individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
  2. mit Gicht;
  3. mit Krankheiten der Fässer;
  4. Trinken Sie kein Inosin mit Alkohol.

Wenn Sie gegen dieses Medikament allergisch sind, sollten Sie es sofort abbrechen. Alkohol und Riboxin sind zwei unvereinbare Dinge, ebenso wie Alkohol und Sport. Diese Kombination kann schwerwiegende negative Folgen haben..

Lesen Sie auch, wie Sie Cabergolin beim Bodybuilding einnehmen..

Wie zu trinken: Art der Verabreichung und Dosierung

Riboxin und Bodybuilding verbinden nicht so sehr die Wirksamkeit dieses Arzneimittels bei sportlichen Leistungen, sondern die Empfehlungen erfahrener Sportler. Schließlich ist es der sogenannten Mundpropaganda zu verdanken, dass viele damit beginnen, sie zu benutzen.

Am häufigsten nehmen Sportler dieses Arzneimittel nach einer Behandlung mit anabolen Steroiden ein. Dies liegt an der Tatsache, dass es sich positiv auf die Leber auswirkt, da es hepatoprotektive Eigenschaften hat.

Inosin in Apotheken kann sowohl in Tabletten als auch in Form von Injektionen gefunden werden. Für Sportler sind Tabletten die optimalste Form der Freisetzung.

Ärzte raten von der Verwendung von Injektionen ab, obwohl der mögliche Effekt einer solchen Anwendung groß sein wird.

Es ist notwendig, Riboxin vor Beginn einer Mahlzeit zu verwenden. Für Bodybuilder sollte die empfohlene Tagesdosis 1,5 bis 2,5 g nicht überschreiten. Für Sportler, die sich für die Verwendung dieses Arzneimittels entscheiden, sollte die Tagesdosis zu Beginn des Kurses auf 0,6 bis 0,8 g begrenzt sein und in 3 Dosen angewendet werden.

Heutzutage muss besonderes Augenmerk auf mögliche Nebenwirkungen gelegt werden. Wenn sie nicht auftreten, kann die Norm auf 2,5 g erhöht werden. Riboxin wird normalerweise in einem Kurs von 1 Monat bis 3 Monaten angewendet.

Erfahrene Sportler empfehlen die Verwendung von Inosin in Kombination mit Asparkam, das das Herz mit Magnesium und Kalium versorgt. Ohne diese Substanzen können Krämpfe im Körper auftreten.

Wenn Sie diesen Komplex bei erhöhter Muskelbelastung einsetzen, schützen Sie sich nicht nur vor unangenehmen Empfindungen, sondern versorgen Ihren Körper auch mit den notwendigen Substanzen für eine normale Funktion.

Asparkam kann durch ein teureres Analogon ersetzt werden - Panangin.

Wichtig! Einige Medikamente, die Sportler als Sporternährung verwenden, können Inosin enthalten. Daher müssen sie ihre Zusammensetzung sorgfältig untersuchen und die Dosierung gemäß der täglichen Norm anpassen.

Bei einem Mangel an Kalium empfehlen Ärzte die Einnahme von komplexem Riboxin und Kaliumorotat. Kaliummangel geht mit Schwäche und Muskelkrämpfen einher und senkt den Blutdruck.

Unabhängig davon, wie sehr Wissenschaftler versuchen, die Unwirksamkeit der Verwendung dieses Arzneimittels im Sport zu beweisen, nimmt seine Popularität und Diskussion in Sportkreisen nur zu.

Diese Popularität erklärt sich aus der Tatsache, dass sich viele Sportler an einem persönlichen Beispiel ihrer Wirksamkeit rühmen können. Und solche Werbung erhöht nur die Nachfrage nach Riboxin..

Nehmen Sie es basierend auf den Empfehlungen erfahrener Bodybuilder oder glauben Sie immer noch der wissenschaftlichen Gemeinschaft und geben Sie dieses Medikament auf - Sie entscheiden. Vor Beginn der Anwendung ist es jedoch besser, einen Arzt zu konsultieren.

Bodybuilding Riboxin

Riboxin oder Inosin ist ein Medikament, das zur Gruppe der nichtsteroidalen Anabolika gehört. Dieses Stoffwechselmittel wird beim Bodybuilding zur Unterstützung des Herzsystems sowie zusätzlich zum Verlauf von Steroiden eingesetzt..

Handlung

Das Medikament wirkt sich positiv auf den Körper aus, sowohl heilend als auch regenerierend..

Die Wirkung von Riboxin auf den Körper (aus medizinischer Sicht):

  • Aktivierung biochemischer Prozesse;
  • Verbesserung des Herzkreislaufs;
  • antihypoxische Wirkung;
  • Stimulierung der Insulinsynthese;
  • Stärkung des Immunsystems.

Die Wirkung von Riboxin auf den Körper des Bodybuilders:

  • anabole Wirkung;
  • Steigerung der Energie;
  • Wirkung auf den Stoffwechsel;
  • erhöhte körperliche Ausdauer;
  • Beschleunigung von Erholungsprozessen im Muskelgewebe.

Riboxin beeinflusst ausschließlich den Stoffwechsel und nicht das Muskelwachstum. Der Empfang dieses anabolen Mittels beeinflusst die Struktur und Dichte des Muskelgewebes nicht.

Anwendungshinweise

Indikationen für die Verwendung von Riboxin sind die folgenden Bedingungen:

  • Herzerkrankungen (Myokarditis, Myokardinfarkt, Kardiomyopathie usw.);
  • Lebererkrankungen (Fettabbau, Leberzirrhose, Hepatitis usw.);
  • Pathologie des Zwölffingerdarms;
  • Magen-Darm-Erkrankungen.

Im Sport ist die Einnahme dieses Arzneimittels notwendig, um die Arbeit des Herzmuskels zu unterstützen, jedoch unter erhöhter körperlicher Aktivität sowie während der Trocknungszeit. Alle Medikamente, einschließlich Riboxin, die beim Bodybuilding zur Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit eingesetzt werden, erfordern besondere Sorgfalt.

Gegenanzeigen - individuelle Intoleranz, unzureichende Nierenfunktion, Gicht.

Wie benutzt man?

Das Regime der Einnahme von Riboxin beim Bodybuilding hängt von den Indikationen ab. Um die Arbeit des Herzmuskels und seine Ernährung zu verbessern, wird Bodybuildern empfohlen, 1,5 bis 2,5 g pro Tag zu sich zu nehmen. Das Medikament wird 30 Minuten vor dem Essen eingenommen. Riboxin beim Bodybuilding wird ebenfalls 1-2 Stunden vor Trainingsbeginn eingenommen. Kurs - 1-3 Monate.

Eine weitere universelle Formel für die Verwendung des Arzneimittels ist 0,15 g pro 10 kg Sportlergewicht. Das resultierende Volumen wird als Tagesdosis betrachtet, die in 3 Dosen aufgeteilt werden muss.
Für Sportler, die zuvor noch kein Inosin eingenommen haben, ist es besser, dieses anabole Medikament mit einer Dosierung von 0,5 g einzunehmen. Wenn der Körper diesen Teil des Medikaments gut verträgt, kann das Volumen erhöht werden.

Um hohe Ergebnisse zu erzielen, wird empfohlen, Inosin zu kombinieren mit:

  • Kaliumorotat;
  • Calciumglycerophosphat;
  • B-Vitamine.

Nebenwirkungen

In seltenen Fällen kann die Einnahme von Riboxin Nebenwirkungen verursachen, die sich in Symptomen einer allergischen Reaktion äußern:

  • Rötung der Haut;
  • Schwellung;
  • Juckreiz.

Wenn die Dosierung überschritten wird, ist das Auftreten eines schnellen Herzschlags nicht ausgeschlossen.

Im Falle der oben genannten Nebenwirkungen wird empfohlen, die Dosierung des Arzneimittels zu reduzieren.

Die Einnahme von Riboxin ist bei intensiver körperlicher Anstrengung beim Bodybuilding und Powerlifting ratsam. Und das alles dank der Fähigkeit, den Körper schnell wiederherzustellen und den Herzmuskel zu erhalten.

Viele weitere interessante Dinge

  • Kommentar zu VK

Wie man Riboxin beim Bodybuilding einnimmt

D rusi, hallo alle zusammen! Verwenden Sie häufig Arzneimittel? Ich sage Ihnen, sie sind gute und kostengünstige Helfer bei Ihren sportlichen Aktivitäten, wenn Sie den richtigen Ansatz finden.

Also, heute werde ich Ihnen sagen, wie man Riboxin beim Bodybuilding einnimmt. In dem Artikel werde ich beschreiben, warum dies zu tun ist, wie es richtig gemacht wird und worauf Sie bei der Einnahme achten sollten. Eigentlich ist es Zeit zu beginnen.

Es ist einfach so passiert, dass es für einen natürlichen Bodybuilder sehr schwierig ist, bestimmte Erfolge zu erzielen, ohne seine pharmakologische Praxis zu beeinträchtigen. Ich sehe nichts Schändliches darin, regelmäßig Apothekenmedikamente zu verwenden, um ihre eigene Gesundheit aufgrund anstrengenden Trainings zu verbessern.

Am Ende trinken viele von uns Kaffee, der grob gesagt als legale Droge angesehen werden kann. Ja, und unser Essen ist mit den gleichen GVO gesättigt, aber ich werde nichts über Ökologie sagen. Warum also nicht vorbeugend einen Riboxin-Kurs einnehmen? Werde ich dadurch ein "Chemiker"? Auf jeden Fall benutze ich kein Wachstumshormon.

Riboxin kann in zwei mir bekannten Formen vorliegen - tablettiert und flüssig (Injektion). Ich denke, Sie werden Pillen vorziehen, anstatt sich jeden Tag am „fünften Punkt“ mehrere neue Löcher zu machen..

Übrigens hat dieses Medikament mehrere Namen, unter denen Sie finden können, wie Riboxin (einschließlich mit verschiedenen Konsolen wie Riboxin-Darnitsa und andere), Inosin und Ribonosin. Wenn Sie etwas aus der Liste der Namen in der Apotheke erhalten, sollten Sie wissen, dass das Medikament das gleiche ist und die Namen auch als sicher angesehen werden können.

Das Medikament selbst ist sozusagen ein „enger Verwandter“ von ATP (Adenosintriphosphat) - der wichtigsten Energiequelle für den gesamten Körper. Es sind diese ATP-Moleküle, die bei körperlicher Arbeit „verbrannt“ werden. Ich möchte darauf hinweisen, dass ATP eine wichtige Energiequelle ist, aber nicht die einzige.

Inosin ist also auch eine Energiequelle, aber für einen bestimmten Bereich unseres Körpers - das Herz (es ist jetzt das meiste von uns und Bodybuildern am meisten interessiert). Darüber hinaus erfüllt es eine Reihe von Funktionen in Bezug auf den Herzmuskel. Unter anderem die Versorgung des Herzens mit Sauerstoff mit einem Mangel, die Verbesserung der Durchblutung, die Stabilisierung des Stoffwechsels im Herzen und andere.

Ich kann feststellen, dass seine "Spezialisierung" im Herzen nicht endet, sondern die wichtigste ist. Zusätzlich zu Problemen mit dem Herzmuskel hilft Inosin bei der Behandlung von Problemen des Magen-Darm-Trakts und der Leber (auch interessante, aber sekundäre Bereiche beim Bodybuilding)..

Kurz gesagt, dieses Medikament wird in den allermeisten Fällen genau zur Lösung von Herzproblemen bei Sportlern oder zur Vorbeugung von Herzerkrankungen eingesetzt. Wie können Herzprobleme bei Sportlern auftreten, die regelmäßig und systematisch im Fitnessstudio trainieren? Ja sehr einfach.

Stellen Sie sich eine Situation vor, in der ein Athlet sehr lange einen „Schaukelstuhl“ nimmt, dort erfolgreich arbeitet und seit Monaten nicht mehr in der Lage ist, die ständig wachsende Muskulatur, die körperlichen Indikatoren und auf dieser Grundlage sein eigenes Selbstwertgefühl und Interesse für das andere Geschlecht zu genießen also - für ein schönes Wort).

Das Interessanteste ist, dass er beim Schütteln seiner Muskeln anaeroben Übungen erlag, bei denen das Herz praktisch nicht belastet wird. Einfach ausgedrückt, es entwickelt sich nicht wie andere Muskeln. Es wird nicht stärker.

Wenn das Trainingsprogramm zwei Aerobic-Trainingseinheiten (Laufen, Schwimmen, Radfahren) pro Woche erfordert hätte, müssten Sie nicht auf Riboxin-Dienste zurückgreifen..

In unserem Fall ist dies jedoch nicht der Fall, und infolgedessen treten Herzprobleme auf.

Die Probleme entstehen durch die Tatsache, dass die Muskeln des Körpers erheblich gewachsen sind und dem Herzmuskel nun Arbeit hinzugefügt wurde - er muss mehr Blut in die erhöhten Volumina pumpen und daher schneller schlagen, dh müde werden und sich schneller abnutzen. Hier kommt ein Medikament wie Inosin zur Rettung.

Nein, er entwickelt kein Herz, beseitigt aber für eine Weile Probleme. Ich denke, diesmal wird dafür gesorgt, dass der Athlet sich ernsthaft mit seiner Gesundheit beschäftigt und nur auf Aerobic-Übungen achtet.

In anderen Fällen können die Herzen von Sportlern von Natur aus gesund und stark sein, aber niemand möchte dies riskieren. Also nehmen sie das Medikament, über das wir diskutieren, zur Vorbeugung.

Ich weiß nicht, wie viel Tabletten oder Volumen in Ampullen enthalten sind, aber ich kann sagen, dass Riboxin in der Anfangsphase der Anwendung in reduzierten Dosen eingenommen wird, um die Verträglichkeit des Arzneimittels und seiner Bestandteile zu überprüfen. Wenn keine allergischen Reaktionen aufgetreten sind, können Sie sicher auf "funktionierende" Dosen umschalten.

Zum Beispiel wird Sportlern oft empfohlen, eineinhalb bis zweieinhalb Gramm Inosin pro Tag einzunehmen, aufgeteilt in drei Dosen (dies ist die „Arbeitsdosis“). Die reduzierte Menge reicht von 0,6 bis 0,8 Gramm pro Tag für drei Dosen.

Die erste Phase (Bewertung) kann mehrere Tage bis zu einer Woche dauern, die zweite (Arbeit, und es ist die letzte - es gibt keine letzte) - von einem Monat bis drei. Die Dauer des Kurses hängt davon ab, ob Sie den begonnenen Problemen entgegenwirken oder einfach eine Prophylaxe durchführen..

Sie müssen Riboxin kurz vor den Mahlzeiten (Hauptmahlzeiten) mit Wasser einnehmen. Die gleichen Empfehlungen für die Aufnahme bleiben bestehen, wenn das Problem nicht im Herzen, sondern beispielsweise in der Leber liegt.

Ich hoffe, der Artikel hat Ihnen geholfen. Beschreiben Sie Ihre Eindrücke in den Kommentaren, teilen Sie dieses Material mit Ihren Freunden in sozialen Netzwerken und treten Sie dem nachdenklichen und höflichen Blog „About Your Sport“ selbst bei.

Mit freundlichen Grüßen Vladimir Manerov

Abonnieren Sie und erfahren Sie als Erster direkt in Ihrer E-Mail von neuen Artikeln auf der Website:

Wie man Riboxin beim Bodybuilding einnimmt?

Vor nicht allzu langer Zeit verwendeten Sportler häufig Medikamente wie Riboxin. Bis heute hat die Popularität dieses Arzneimittels nicht abgenommen, es wird auch von vielen Sportlern geliebt.

Es wird dem Verlauf von Steroiden zugesetzt und gilt daher als eines der wichtigsten unter den nichtsteroidalen Anabolika. Riboxin ist eine Nukleinsäure, die in Innereien und Bierhefe vorkommt..

Riboxin und seine Eigenschaften

Dieses Medikament hat viele positive Eigenschaften:

  • Es hilft, das Hämoglobin im Blut zu erhöhen;
  • Beeinflusst und beteiligt sich positiv an einem Stoffwechsel;
  • Erhöht die Verdaulichkeit von Kohlenhydraten im Herzen aufgrund der Insulinproduktion;
  • Hilft bei der Erweiterung von Blutgefäßen;
  • Hilft bei der Steigerung der Ausdauer und Effektivität des Trainings, für die Sportler dieses Medikament mögen;
  • Es verbessert das Immunsystem und unterstützt die Erholungsprozesse im Körper- bzw. Muskelgewebe.

Ein Medikament kann den Muskeln volle Energie geben. Wenn dieses Medikament wirkt, werden die Stoffwechselprozesse besser, das Gewebe atmet besser. Es hat eine sehr gute Wirkung auf den Zustand des Herzens, was bei schweren Belastungen geschätzt wird..

Wenn das Medikament verwendet wird

In der Medizin wird das Medikament in der Therapie eingesetzt:

  • Leber nach Alkoholvergiftung
  • Der Magen
  • Zwölffingerdarmgeschwür
  • Herzen

Es wird nach der Verwendung von Anabolika von großem Nutzen sein und kann auch mit Steroiden getrunken werden. Wird zur Behandlung des Glaukoms verwendet, wodurch die Sehfunktion erhöht wird. Beim Bodybuilding hilft das Medikament beim Dehnen und eignet sich gut zur Stärkung der Wände von Blutgefäßen und Kapillaren..

Es gibt sogar eine solche Meinung, der nicht viele zustimmen, dass Riboxin als eines der besten anabolen Medikamente bezeichnet werden kann. Aber wenn Sie alle Mittel in Betracht ziehen, die nicht hormonell und nicht steroidal sind, dann gehört er zu den ersten Medikamenten für Bodybuilding.

Selbst in der Sowjetzeit setzten Gewichtheber dieses Medikament sehr effektiv ein, aber später lehnten sie dieses Medikament ab, da Studien die Notwendigkeit dieses Medikaments im Sport nicht bewiesen haben. Damit die Ergebnisse sichtbar sind, ist es am besten, der Aufnahme von Riboxin Vitamine der Gruppe B, Orotat und Glycerophosphat zuzusetzen. Darüber hinaus eignet sich ein solches Schema für „Chemiker“ und diejenigen, die alles Natürliche bevorzugen.

Es kann auch als ausgezeichneter Ersatz für Kreatin angesehen werden, während es einen niedrigeren Preis hat. Nebeneffekte können nur auf persönliche Intoleranz zurückgeführt werden, da sie sonst als völlig sicher gelten. Bei persönlicher Unverträglichkeit kann ein allergischer Ausschlag auftreten. Die Hauptsache ist, die richtigen Proportionen zu beachten und die Menge nicht zu missbrauchen.

Wie man Riboxin beim Bodybuilding einnimmt

Die Freisetzungsform dieses Medikaments ist in Tabletten enthalten, die vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Der Kursbeginn erfolgt mit einer Tablette, die vier Tage lang täglich getrunken wird. Diese Zeit hilft bei der Identifizierung von Unverträglichkeiten. Wenn alles gut ist und das Medikament für den Sportler geeignet ist, wird die Dosis auf 2,5 g erhöht. pro Tag, die in mehrere Empfänge aufgeteilt werden müssen.

Experten empfehlen, das Medikament zwei Stunden vor Beginn der körperlichen Aktivität einzunehmen. Der Kurs kann drei Monate dauern und dem Körper dann eine Pause geben, damit er nicht tolerant gegenüber dem Medikament wird.

Wenn es empfohlen wird, Sport zu treiben

  1. Zur Vorbeugung von Herzschäden im Zusammenhang mit Stoffwechselprozessen, wenn sich die Belastung extrem nähert.
  2. Wenn nach schwerer Anstrengung eine Dystrophie des Herzens auftritt.
  3. Herzrhythmus gestört.

  • Mit stressiger Kardiomyopathie.
  • Wenn die Leber durch Drogenvergiftung geschädigt wird.
  • Hepatitis in akuter und chronischer Form sowie alle anderen Lebererkrankungen.
  • Zwölffingerdarmgeschwür und Magen.

    Anwendung mit Kaliumorotat

    Sehr oft wird zur Verbesserung der Wirkung Kaliumorotat mit Riboxin verwendet. Kaliumorotat ist auch harmlos. Sie verwenden es in zwei Tabletten täglich. Dieses Medikament hilft, den Ton des Athleten zu verbessern, seine Stimmung zu verbessern, ein Gefühl von Kraft zu vermitteln und Ausdauer wird die Leistung steigern. Auch im Kurs können Sie die benötigten Vitamine Aspartam hinzufügen.

    In Verbindung mit Aspartam

    Bodybuilding wird häufig während der Trocknungszeit beim Bodybuilding eingesetzt, um angesammelte Kilogramm zu verlieren. Dieses Tool kann als komplex angesehen werden. Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst die folgenden Bestandteile:

    • Magnesiumaspartat hilft beim Energietransport im Körper und ist am Proteinstoffwechsel beteiligt.
    • Kaliumaspartat spielt eine wichtige Rolle im Zellstoffwechsel.

    Wenn ein Athlet trainiert, wirkt Aspartam sehr effektiv zum Wohle des Körpers. Dieses Medikament macht Müdigkeit viel deutlicher, so dass die Trainings vollständiger werden und dem Sportler mehr Nutzen bringen.

    Maximale Leistung wirkt sich positiv auf das Muskelwachstum und das verbesserte Gelände aus. Damit die Flüssigkeit nicht im Körper verweilt, kann Spargel in Kombination mit Diuretika getrunken werden.

    Eine solche Kombination hilft dem Körper, alle nützlichen Substanzen zurückzuhalten..

    Dieses Medikament wird einige Minuten vor den Mahlzeiten dreimal täglich ein oder zwei Tabletten richtig eingenommen. Wie viel dieses Medikament einzunehmen ist, entscheidet der Bodybuilder aufgrund seiner Gesundheit und anhand der Ergebnisse von Tests, die regelmäßig durchgeführt werden sollten.

    Übergewicht

    Die Verwendung dieses Arzneimittels ist nicht nur für Bodybuilder interessant, die nach einer Reihe von Muskeln streben, sondern auch für diejenigen, die nur versuchen, Gewicht zu verlieren oder ihre Körperform zu verbessern.

    Dieses Medikament kann dabei helfen, überschüssige Fettdepots loszuwerden. Daher viele Bewertungen von denen, die im Begriff waren, Gewicht zu verlieren.

    Das Medikament selbst bewirkt keinen expliziten Gewichtsverlust, hilft aber sehr gut bei diesem Prozess..

  • Literatur Zu Dem Herzrhythmus

    Vitamine für Diabetiker

    Vitamine für Patienten mit Diabetes sollen die Entwicklung von Hypovitaminose und Vitaminmangel, Funktionsstörungen von Nerven und Blutgefäßen sowie Komplikationen von Diabetes verhindern.

    Die Nase blutet morgens - Ursachen

    Wie man mit einem Problem umgehtUnabhängig davon, warum die Nase zu bluten begann, sollten Maßnahmen ergriffen werden, wenn der Prozess selbst nicht innerhalb weniger Minuten gestoppt wurde.