Direkte und indirekte Herzmassage

Aus diesem Artikel erfahren Sie: Was ist eine indirekte Herzmassage, wofür, für wen und wer kann das? Ist es möglich, einer Person durch dieses Verfahren Schaden zuzufügen und wie man es wirklich hilft?.

Die indirekte Herzmassage wird als Notfallmaßnahme zur Wiederbelebung bezeichnet, die darauf abzielt, die gestoppte Herzaktivität zu ersetzen und wiederherzustellen..

Dieses Verfahren ist das wichtigste, um das Leben einer Person zu retten, die einen Herzstillstand hat und sich im klinischen Todeszustand befindet. Daher muss jede Person in der Lage sein, eine Herzmassage durchzuführen. Auch wenn Sie kein Experte sind, aber zumindest ungefähr wissen, wie dieses Verfahren ablaufen soll, haben Sie keine Angst davor.

Sie werden dem Patienten keinen Schaden zufügen, wenn Sie etwas falsch machen, und wenn Sie nichts tun, führt dies zu seinem Tod. Die Hauptsache ist, sicherzustellen, dass es tatsächlich keine Herzschläge gibt. Andernfalls kann auch eine perfekt ausgeführte Massage schaden.

Die Essenz und Bedeutung der Herzmassage

Der Zweck der Herzmassage besteht darin, die Herzaktivität künstlich wiederherzustellen und zu ersetzen, wenn sie aufhört. Dies kann erreicht werden, indem die Herzhöhlen von außen zusammengedrückt werden, wodurch die erste Phase der Herzaktivität - Kontraktion (Systole) - simuliert wird, wobei der Druck auf das Myokard weiter abgeschwächt wird, wodurch die zweite Phase - Relaxation (Diastole) simuliert wird..

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine solche Massage durchzuführen: direkt und indirekt. Der erste ist nur bei chirurgischen Eingriffen möglich, wenn ein direkter Zugang zum Herzen besteht. Der Chirurg nimmt es in die Hand und führt einen rhythmischen Wechsel von Kompression und Entspannung durch.

Die indirekte Herzmassage wird daher als indirekt bezeichnet, da kein direkter Kontakt mit dem Organ besteht. Die Kompression erfolgt durch die Brustwand, da sich das Herz zwischen Wirbelsäule und Brustbein befindet. Ein wirksamer Druck auf diesen Bereich kann im Vergleich zu einem sich selbst zusammenziehenden Myokard etwa 60% des Blutvolumens in die Gefäße ausstoßen. Somit kann Blut durch die größten Arterien und lebenswichtigen Organe (Gehirn, Herz, Lunge) zirkulieren..

Indikationen: Wer braucht dieses Verfahren wirklich?

Das Wichtigste bei der Herzmassage ist, festzustellen, ob eine Person sie benötigt oder nicht. Es gibt nur eine Indikation - vollständiger Herzstillstand. Dies bedeutet, dass es besser ist, auf den Eingriff zu verzichten, selbst wenn ein bewusstloser Patient schwere Rhythmusstörungen hat, aber zumindest eine gewisse Herzaktivität erhalten bleibt. Das Drücken eines zusammenziehenden Herzens kann dazu führen, dass es aufhört.

Ausnahmen bilden Fälle von schwerem Kammerflimmern, bei denen sie zittern (etwa 200 Mal pro Minute), aber keine vollständige Reduktion durchführen, sowie schwache Sinusknoten und atrioventrikuläre Blockaden, bei denen die Herzfrequenz weniger als 25 Schläge pro Minute beträgt. Wenn solchen Patienten nicht geholfen werden kann, wird sich der Zustand unvermeidlich verschlechtern und es wird zu einer Herzinsuffizienz kommen. Daher können sie auch indirekt massiert werden, wenn es keine Möglichkeit gibt, auf andere Weise zu helfen..

Die Gründe für dieses Verfahren sind in der Tabelle beschrieben:

Wann massierenWann nicht zu tun
Manifestationen des klinischen Todes:
  • kein Bewusstsein;
  • kein Puls oder Herzschlag;
  • keine Atmung;
  • Die Pupillen sind breit und reagieren nicht auf Licht.
1. Anzeichen eines biologischen Todes:
  • kalte Haut mit purpurroten Flecken;
  • trockene Hornhaut der Augen;
  • Muskelaufbau.
2. Das Vorhandensein von Herzaktivität - es gibt einen Puls an der Halsschlagader.

Der klinische Tod ist das Stadium des Sterbens nach Beendigung der Herzaktivität von 3-4 Minuten. Nach dieser Zeit treten irreversible Prozesse in Organen (hauptsächlich im Gehirn) auf - biologischer Tod tritt auf. Daher ist die einzige Zeit, in der Sie eine Herzmassage durchführen müssen, die Zeit des klinischen Todes. Auch wenn Sie nicht wissen, wann ein Herzstillstand aufgetreten ist und Sie nicht sicher sind, ob ein Herzschlag vorliegt, lassen Sie sich von anderen Anzeichen dieser Erkrankung leiten..

Schritt-für-Schritt-Massageanweisungen, Empfehlungen, Warnungen

Die Abfolge der Aktionen, aus denen sich die indirekte Herzmassagetechnik zusammensetzt, umfasst:

1. Stellen Sie fest, ob der Patient einen Puls und einen Herzschlag hat:

  • Berühren Sie mit Ihren Fingern die anterolaterale Oberfläche des Halses in der Projektion der Position der Halsschlagadern. Das Fehlen einer Welligkeit weist auf einen Herzstillstand hin.
  • Hören Sie mit Ihrem Ohr oder Phonendoskop auf die linke Seite Ihrer Brust.

2. Wenn Sie Zweifel an der Abwesenheit eines Herzschlags haben, bevor Sie eine indirekte Herzmassage durchführen, identifizieren Sie andere Anzeichen eines klinischen Todes:

  • ein völliger Mangel an Bewusstsein und jegliche Reaktion auf Ihre Handlungen;
  • breite, nicht reagierende Schüler;
  • keine Atmung. Anzeichen eines klinischen Todes

3. Wenn diese Anzeichen auftreten, können Sie eine indirekte Herzmassage durchführen und dabei die Implementierungstechnik beachten:

  • Legen Sie den Patienten auf den Rücken, aber nur auf eine harte Oberfläche.
  • Öffnen Sie den Mund des Patienten, wenn er Schleim, Erbrochenes, Blut oder Fremdkörper enthält, und reinigen Sie den Mund mit Ihren Fingern.
  • Neigen Sie den Kopf des Opfers gut nach hinten. Dies verhindert das Zurückziehen der Zunge. Es ist ratsam, es in dieser Position zu fixieren, indem Sie eine Rolle unter den Hals legen.
  • Stellen Sie sich rechts vom Patienten auf Brusthöhe.
  • Legen Sie die Hände beider Hände auf das Brustbein an einer Stelle, die zwei Finger über dem unteren Ende des Brustbeins liegt (dem Rand zwischen dem mittleren und unteren Drittel)..
  • Die Hände sollten so liegen: Der Drehpunkt einer Hand ist der weiche Teil der Handfläche im Bereich der Anhebung des Daumens und des kleinen Fingers unmittelbar unter dem Handgelenk. Setzen Sie die zweite Bürste auf die auf der Brust und drehen Sie ihre Finger in das Schloss. Die Finger sollten nicht auf den Rippen liegen, da sie während der Massage Brüche verursachen können.
  • Beugen Sie sich so über das Opfer, dass Sie mit richtig platzierten Händen am Brustbein zu ruhen scheinen. Die Hände sollten gerade sein (Ellbogen gestreckt).
Klicken Sie auf das Foto, um es zu vergrößern

Die Technik zum Ausüben von Druck auf die Brust sollte wie folgt sein:

  1. Mindestens 100 Mal pro Minute.
  2. Damit wird es in 3-5 cm gedrückt.
  3. Sorgen Sie für Kompression, indem Sie Ihre Arme nicht an den Ellbogen beugen und strecken, sondern durch Druck auf den gesamten Körper. Ihre Hände sollten eine Art Schalthebel sein. So werden Sie nicht müde und können so viel wie nötig massieren. Dieses Verfahren erfordert viel Aufwand und Energie..

Die indirekte Herzmassage kann etwa 20 Minuten dauern. Bewerten Sie jede Minute, ob der Puls an den Halsschlagadern auftritt. Wenn sich der Herzschlag nach dieser Zeit erholt hat, ist eine weitere Massage unangemessen.

Es ist nicht notwendig, gleichzeitig mit der Herzmassage eine künstliche Beatmung durchzuführen, aber es ist möglich. Die richtige Technik in diesem Fall: Nach 30 Drücken 2 Atemzüge machen.

Prognose

Die Wirksamkeit der indirekten Herzmassage ist unvorhersehbar - 5 bis 65% enden mit der Wiederherstellung der Herzaktivität und der Rettung des Lebens einer Person. Die Prognose ist besser, wenn sie bei jungen Menschen ohne Begleiterkrankungen und Verletzungen durchgeführt wird. Ein Herzstillstand ohne indirekte Massage zu 100% endet jedoch mit dem Tod.

Wie ist eine indirekte Herzmassage für Erwachsene und Kinder

Wenn der Herzstillstand aufhört, kann eine gut durchgeführte externe Herzmassage Leben retten. Dies impliziert einen rhythmischen Druck auf den unteren Teil des Brustbeins zum künstlichen Pumpen von Blut. Solche Aktionen helfen, die elektrische Aktivität des Myokards wiederherzustellen und den Tod von Gehirnzellen zu verhindern..

Wenn Sie eine künstliche Massage benötigen

Die Hauptindikation für eine indirekte Herzmassage besteht darin, die Arbeit einzustellen. Es kann sein bei:

  • Ertrinken,
  • elektrischer Schock,
  • Rhythmusstörung (Kammerflimmern, Schwäche des Sinusknotens),
  • Schlaganfall und Herzinfarkt,
  • Lungenembolie,
  • Unterkühlung (übermäßige Unterkühlung),
  • Schockzustand durch Blutverlust, Anaphylaxie,
  • Kohlenmonoxidvergiftung, Alkohol, Medikamente.

Um einen Herzstillstand sicherzustellen, müssen Sie die folgenden Symptome feststellen:

  • es gibt kein Pulsieren der Halsschlagadern (mit dem zweiten und dritten Finger prüfen);
  • es gibt keine Atmung (die Brust ist bewegungslos, auf dem Glas gibt es kein Beschlagen im Spiegel, wenn man sich dem Gesicht nähert);
  • Die Pupillen sind geweitet. Wenn Sie mit einer Taschenlampe auf sie scheinen, gibt es keine Verengung.
  • Bewusstlosigkeit wird durch Klopfen auf das Gesicht oder laute Geräusche festgestellt. Wenn der Patient nicht darauf reagiert, ist dies ein Zeichen für einen unbewussten Zustand.
  • Gesichts- und Körperhaut ist blass mit einer bläulich-blauen Tönung.

Der wichtigste Faktor für das zukünftige Leben eines Patienten mit klinischem Tod sind die ersten 7 Minuten nach dem Herzstillstand. Gehirnzellen beginnen nach 3 bis 5 Minuten zu sterben, nachdem der Blutfluss in sie gestoppt wurde. Nach 30 Minuten ist eine Wiederbelebung unbrauchbar..

Wir empfehlen, den Artikel über eine Injektion in das Herz zu lesen. Daraus erfahren Sie mehr über Indikationen für eine intrakardiale Injektion, die Wirkung von Adrenalin auf das Herz und Methoden zur Wiederbelebung bei Herzstillstand.

Und hier geht es mehr um Kammerflimmern.

Die richtige Reihenfolge der Aktionen

Ein vollständiger Satz zur Verhinderung des Todes besteht aus den folgenden Phasen:

  1. Erkennen Sie Herzinsuffizienz.
  2. Rufen Sie eine Rettungsmannschaft.
  3. Starten Sie die externe Massage und Beatmung (Massage hat Priorität).
  4. Defibrillation.
  5. Intensive medikamentöse Therapie.

Erste Hilfe für das Opfer wird häufig von einer Person geleistet, die nicht über besondere Kenntnisse und Erfahrungen verfügt. Daher können Sie sich nach den neuesten Empfehlungen von Beatmungsgeräten vor der Ankunft eines speziellen Teams auf eine Massage mit geschlossenem Herzen beschränken.

Die Position des Patienten vor der Manipulation

Um die Brust zusammenzudrücken, muss sich der Rücken des Opfers auf einer festen Oberfläche befinden. Daher wird es auf den Boden oder den Boden gelegt. Ein Bett oder Sofa ist für diesen Zweck nicht geeignet. Brust frei von Kleidung, Gürtel öffnen.

Die Atemwege sollten nach Möglichkeit vom Inhalt befreit werden. Reinigen Sie dazu den Mund mit einem Löffel oder einem ähnlichen Gegenstand. Wenn der Mund geschlossen ist, muss der Unterkiefer nach vorne gestreckt werden: Neigen Sie den Kopf, legen Sie die Zeigefinger auf die Ohren und ziehen Sie den Kiefer mit einer starken Bewegung nach oben und vorne.

Ausführungstechnik

Verwenden Sie bei der Ersten Hilfe geschlossene Massagetechniken und künstliche Beatmung. Eine direkte Wirkung auf das Herz kann nur während einer Herzoperation durchgeführt werden.

Indirekter Außenbereich (geschlossen)

Vor dem Start wird ein präkardialer Schlaganfall auf die Region des Herzens angewendet. Manchmal reicht es aus, unabhängige Kontraktionen zu beginnen. Dazu müssen Sie mit geballter Faust das Brustbein 2 bis 3 cm höher vom Xiphoid-Prozess scharf treffen. Ein Herzschlag ist effektiver, wenn seit dem Stopp nicht mehr als 20 Sekunden vergangen sind. Kontraindiziert für Kinder bis 15 kg.

Indirekte Herzmassage

Für eine wirksame Wiederbelebung ist die indirekte Massage viel wichtiger als alle anderen Maßnahmen. Daher sollte sie so bald wie möglich und lange vor dem Eintreffen des medizinischen Teams oder dem Auftreten von Anzeichen eines biologischen Todes durchgeführt werden.

Regeln für die Durchführung einer geschlossenen Herzmassage:

  • Knie in der Nähe der Brust.
  • Legen Sie die gestreckten Arme auf das untere Drittel des Brustbeins 2 cm über dem Rippenwinkel. Die unterstützenden Schultern befinden sich über der Brust des Patienten.
  • Drücken drücken mit beiden Händen in die untere Zone der Handfläche (übereinander, Daumen drücken).
  • Der Druck auf die Brust sollte nicht auf die Muskeln der Hände zurückzuführen sein, sondern auf das Gewicht des Rumpfes, die Richtung ist streng senkrecht.
  • Durchbiegungstiefe - 5 cm, Rhythmus - 100 Kompression pro Minute.
Indirekte Herzmassagetechnik

Unter starkem Druck kann es zu einem Bruch der Rippen kommen. Dies tritt häufiger bei älteren Menschen auf, ist jedoch nicht der Grund für die Beendigung der Wiederbelebung..

Sehen Sie sich das Video zur Technik der indirekten Herzmassage an:

Mit mechanischer Belüftung

Wenn Sie Luft in den Mund des Patienten einatmen, müssen Sie die Atemwege überprüfen, den Mund und die Nasengänge freigeben und den Kopf nach hinten neigen, sodass das Kinn nach oben zeigt. Prinzipien der mechanischen Beatmung:

  • tief durchatmen,
  • kneifen Sie die Nase des Patienten und atmen Sie im Mund aus,
  • nach 4 Sekunden wiederholen,
  • Setzen Sie die externe Herzmassage fort.

Zum Schutz des Beatmungsbeutels und des Opfers werden Barrieren verwendet - ein Taschentuch oder spezielle Masken, die im Erste-Hilfe-Kasten enthalten sind. Die Effizienz wird durch Anheben der Brust gemessen.

Die Hauptunterschiede zwischen direkt und indirekt

Um eine direkte Herzmassage durchzuführen, muss der Chirurg seine Ventrikel im Rhythmus mit einer oder beiden Händen auf 60 Kontraktionen komprimieren, wodurch das Blut gezwungen wird, sich durch die Arterien zu bewegen. Diese Methode wird verwendet, wenn während einer Operation an einem Patienten mit einem EKG eine gerade Linie aufgezeichnet wird. Dies ist nur bei Herzstillstand mit offener Brust oder bei operativem Zugang in der Nähe des Zwerchfells gerechtfertigt. Meistens werden solche Aktionen mit einer Herztransplantation durchgeführt.

Wie man Kinder massiert

Die Grundregeln der kardiopulmonalen Wiederbelebung nach 1 Jahr sind nicht anders. Die Neugeborenen werden mit den Handflächen mit den Handflächen bedeckt, wobei die Daumen auf das untere Drittel des Brustbeins gelegt werden und der Rest unter den Rücken gelegt wird (der Beatmungsbeutel befindet sich an der Seite des Kopfes). Der Druck wird mit einem Finger ausgeführt, ihre Tiefe beträgt etwa 1,5 bis 2 cm und die Frequenz beträgt 130 bis 140 pro Minute.

Ältere Kinder werden ebenso unterstützt wie Erwachsene, aber bis zu 2 Jahren reicht es aus, 2 bis 3 Finger zu verwenden, und danach reicht die Kraft einer Handfläche aus. Jugendliche können die Brust mit beiden Händen komprimieren, aber der Effekt sollte weniger intensiv sein als bei Erwachsenen.

Gegenanzeigen zur Manipulation

Eine Herzmassage in Innenräumen wird nicht nur in folgenden Fällen durchgeführt:

  • Wunde an Brust, Herz;
  • Pneumo- oder Hämothorax (Eindringen von Luft oder Blut in die Pleurahöhle);
  • Bruch des Brustbeins und mehrfache Schädigung der Rippen;
  • Herztamponade;
  • zweifellos Anzeichen eines biologischen Todes (Totenstarre, Leichenflecken).

Wenn der Zeitraum ab dem Zeitpunkt des Stopps 30 Minuten überschreitet oder der Tod vor dem Hintergrund einer vollständigen Einstellung der Funktion der inneren Organe eingetreten ist, ist eine Wiederbelebung unwirksam.

Wir empfehlen, einen Artikel über den plötzlichen Koronartod zu lesen. Daraus lernen Sie die Ursachen für plötzlichen Herzstillstand, Vorläufer und Risikofaktoren sowie Erste Hilfe kennen.

Und hier geht es mehr um Erste Hilfe bei Herzschmerzen.

Die indirekte Herzmassage wird mit äußerer Wirkung auf die Brust durchgeführt, wenn unabhängige Kontraktionen gestoppt werden. Ihr Erfolg hängt von der Geschwindigkeit und Richtigkeit der Aktionen des Beatmungsgeräts ab. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Brustkompression. Sie müssen so lange wie möglich vor dem Eintreffen eines spezialisierten Notfallteams durchgeführt werden.

Zu den Abbruchkriterien können das Auftreten von Atmung und Herzklopfen oder der Tod des Opfers gehören..

Die Defibrillation des Herzens wird mit Indikationen wie Herzrhythmusstörungen durchgeführt. Die Technik der elektrischen Defibrillation ist recht einfach und wird von Trainern, Hotelangestellten und Stewardessen durchgeführt.

Sie machen ziemlich selten eine Injektion in das Herz. Obwohl Adrenalin die Aktivität wiederherstellt, kann es durch eine direkte Injektion das Myokard schädigen. Bevorzugte intrakardiale Injektionen sind konventionell. Wann was und wo machen?

In den ersten Minuten kann eine gut organisierte Versorgung bei akuter Herzinsuffizienz ein Leben retten. Sowohl unabhängige Notfall- als auch Rehabilitationsmaßnahmen werden vom Krankenwagenteam durchgeführt, auch bei Verdacht auf Schlaganfall.

Herzverletzungen können aufgrund verschiedener Faktoren auftreten - Schlaganfälle beim Sport, ein Unfall usw. Es gibt eine bestimmte Klassifizierung in der Chirurgie, nach der sie geschlossen, stumpf, mit Blutungen usw. sein kann..

Leider sind die Statistiken enttäuschend: Der plötzliche Tod der Herzkranzgefäße betrifft täglich 30 von einer Million Menschen. Die Ursachen der Koronarinsuffizienz müssen unbedingt bekannt sein. Wenn sie die Patientin überholt, wird die Notfallversorgung erst in der ersten Stunde wirksam.

Wenn eine ventrikuläre Asystolie auftritt, dh die Unterbrechung der Durchblutung in den Arterien des Herzens, deren Flimmern, tritt der klinische Tod auf. Selbst wenn die Asystolie nur der linke Ventrikel ist, kann eine Person ohne rechtzeitige Unterstützung sterben.

Ein parietaler Thrombus kann sich im Herzen (an der Spitze, dem linken und rechten Ventrikel) der Aorta bilden. Die Gefahr entsteht im Moment der Trennung von einem dauerhaften Ort. Ein schwerer Fall ist ein Aortenaneurysma mit einem parietalen Thrombus. Nur chirurgische Behandlung.

Hilfe bei Herzschmerzen sollte rechtzeitig erfolgen. Darüber hinaus sollten nicht nur andere bei der Bewältigung des Angriffs helfen, sondern auch der Patient selbst, um Maßnahmen zu ergreifen

Eine Herzkatheterisierung wird durchgeführt, um schwerwiegende Pathologien zu bestätigen. Bei einer Untersuchung der richtigen Abteilungen können Hohlräume durchgeführt werden. Es wird auch bei pulmonaler Hypertonie durchgeführt..

Herzmassage

Verletzungen, Verletzungen und Vergiftungen können zum Stillstand des Hauptmotors des Körpers führen - des menschlichen Herzens. Durch Kreislaufstillstand wird der Gewebe- und Gasstoffwechsel eingestellt. Ohne Durchblutung reichern sich Stoffwechselprodukte in den Zellen und Kohlendioxid im Blut an. Der Stoffwechsel stoppt, die Zellen beginnen aufgrund von Sauerstoffmangel und Vergiftung mit Stoffwechselprodukten zu sterben.

In diesem Fall ist es sehr wichtig, zumindest Wiederbelebungsmaßnahmen durchzuführen - Herzmassage. Für dieses Verfahren ist eine begrenzte Zeit vorgesehen - nur 30 Minuten. Nach dieser Zeit wird der klinische Tod irreversibel..

Symptome eines Herzstillstands

Anzeichen eines Herzstillstands sind: Herzstillstand (Unfähigkeit, den Puls an der Halsschlagader zu fühlen); Atemstillstand (die Brust des Patienten ist bewegungslos, der Spiegel, der an Mund und Nase gebracht wird, beschlägt nicht); erweiterte Pupillen, die nicht auf Licht reagieren; Bewusstlosigkeit, außerdem kommt ein Mensch nicht mit lauten Geräuschen zur Besinnung und tätschelt sein Gesicht; bläulich grauer Hautton.

Wenn sich frisch erhaltene Wunden am Körper befinden, hört die Blutung auf, wenn das Herz stoppt.

Arten der Herzmassage

Heute gibt es zwei Möglichkeiten, das Herz zu massieren: direkt (offen) und indirekt (geschlossen).

Die direkte Massage wird ausschließlich von qualifiziertem medizinischem Fachpersonal und nur unter bestimmten Bedingungen durchgeführt: insbesondere während einer Operation an den Organen der Brust oder der Bauchhöhle. Die Essenz des Verfahrens besteht darin, den Herzmuskel direkt mit Ihren Händen durch einen Einschnitt in Brust oder Bauch zu komprimieren (in diesem Fall wird die Massage durch das Zwerchfell durchgeführt). Aufgrund der Schwierigkeit, eine direkte Massage des Herzmuskels durchzuführen, kann diese nicht von Personen ohne entsprechende medizinische Ausbildung durchgeführt werden.

Eine indirekte (geschlossene) Massage des Herzmuskels kann unter allen Bedingungen durchgeführt werden. Dies ist der einfachste Weg, um die Herzaktivität wiederherzustellen. Für die Implementierung sind keine medizinischen Geräte erforderlich.

Die indirekte Herzmassage sorgt dafür, dass die Herzkammern auch beim Druck auf die Brust zusammengedrückt werden. Infolgedessen gelangt Blut durch die Klappen von den Vorhöfen in die Ventrikel und dann in die Gefäße. Aufgrund des rhythmischen Drucks auf die Brust hört die Bewegung des Blutes durch die Gefäße nicht auf. Dadurch werden die eigene elektrische Aktivität und die selbständige Arbeit des Körpers aktiviert.

Natürlich kann eine Herzmassage nur dann erfolgreich sein, wenn der Wirkungsalgorithmus sorgfältig eingehalten wird und der Retter die genehmigte Technik zur Wiederbelebung befolgt. Massage ist notwendigerweise mit künstlicher Beatmung verbunden. Jeder Druck auf die Brust des Opfers führt zur Freisetzung von etwa fünfhundert Millilitern Luft. Wenn die Kompression aufhört, wird der gleiche Teil der Luft in die Lunge aufgenommen. Infolgedessen tritt passives Ein- und Ausatmen auf..

Die Essenz und der Algorithmus der Massage

Die externe Herzmassage ist eine rhythmische Kompression des Herzens durch Kompression zwischen Brustbein und Wirbelsäule. Experten stellen fest, dass die Brust einer Person mit Herzstillstand aufgrund eines Verlustes des Muskeltonus formbarer wird, wodurch sie leicht komprimiert werden kann. Durch die Unterstützung bei der Einhaltung der NMS-Technik kann die Brust leicht um drei bis fünf Zentimeter verschoben werden. Die Kompression des Herzens führt zu einer Verringerung seines Volumens und einer Erhöhung des intrakardialen Drucks.

Rhythmischer Druck auf den Brustbereich führt dazu, dass es einen Druckunterschied innerhalb der Herzhöhlen gibt, Blutgefäße, die vom Herzmuskel abweichen. Blut vom linken Ventrikel gelangt durch die Aorta zum Gehirn, während es vom rechten Ventrikel zur Lunge fließt, wo es mit Sauerstoff gesättigt ist.

Nachdem der Druck auf die Brust gestoppt ist, richtet sich der Herzmuskel auf, der intrakardiale Druck nimmt ab und die Kammern sind mit Blut gefüllt. Dadurch wird die künstliche Durchblutung wiederhergestellt..

Eine Herzmuskelmassage in Innenräumen kann nur auf einer harten Oberfläche durchgeführt werden. Eine Person muss auf den Boden gelegt werden. Danach ist es notwendig, den sogenannten Precardial Punch durchzuführen. Es sollte auf das mittlere Drittel der Brust gerichtet sein. Die Höhe des Aufpralls sollte 30 Zentimeter betragen. Jüngsten Daten zufolge ist der Wert des präkardialen Schlaganfalls jedoch erheblich verringert, und viele Experten empfehlen, damit keine Wiederbelebungsmaßnahmen einzuleiten. Um eine Massage mit geschlossenem Herzen durchzuführen, legt die Pflegekraft die Handfläche auf die andere Hand und beginnt danach, nach dem festgelegten Verfahren ein gleichmäßiges Zittern durchzuführen.

Massageregeln

Damit die ergriffenen Notfallmaßnahmen wirksam werden, ist es äußerst wichtig, die Herzmassagetechnik zu befolgen. Nur in diesem Fall können sich die Bemühungen zur Wiederaufnahme der Herzaktivität des Opfers rechtfertigen.

Bei der Durchführung einer Herzmassage sind folgende Regeln zu beachten:

  1. Der Retter kniet vor dem Opfer, das auf dem Boden oder auf dem Boden liegt. Welche Seite er ist, spielt keine Rolle. Wenn der Rechtshänder jedoch spart, ist es für ihn bequemer, einen präkardialen Schlaganfall auszuführen, wenn er mit der rechten Hand zum Opfer gelegt wird.
  2. Platzieren Sie die Basis der rechten Handfläche leicht über dem Xiphoid-Prozess. Der Daumen sollte entweder auf das Kinn oder auf den Bauch des Opfers gerichtet sein.
  3. Die Hände einer Person, die eine indirekte Herzmassage durchführt, sollten vollständig ausgestreckt sein. Wenn die Brust verschoben wird, muss der Schwerpunkt auf die Brust der unterstützten Person verschoben werden. Dadurch kann der Retter Kraft sparen. Wenn Sie Ihre Arme in den Ellbogengelenken beugen, werden sie schnell müde.
  4. Damit die Wiederbelebung erfolgreich ist, muss innerhalb einer halben Stunde Erste Hilfe geleistet werden. Die Häufigkeit des Drucks auf die Brust des Opfers beträgt 60 Mal pro Minute.
  5. Die Tiefe, bis zu der eine Brustkompression erforderlich ist, beträgt drei bis fünf Zentimeter. Gleichzeitig sollte der Anbieter seine Handflächen nicht von der Brust des Opfers nehmen.
  6. Der nächste Druck auf die Brust darf erst erfolgen, nachdem sie in ihre ursprüngliche Position zurückgekehrt ist.
  7. Während des NMS ist ein Bruch der Rippen möglich. Dies ist kein Grund, die Wiederbelebung zu stoppen. Die einzige Klarstellung ist, dass Drücke etwas seltener ausgeführt werden sollten, ihre Tiefe jedoch gleich bleiben sollte.
  8. Gleichzeitig mit dem NMS wird auch eine künstliche Beatmung durchgeführt. Das Verhältnis von Druck auf die Brust und mechanischer Beatmung sollte 30: 2 betragen. Die Kompression auf der Brust des Opfers führt zum Ausatmen, und die Rückkehr der Brust in ihre ursprüngliche Position ist ein passiver Atemzug. Infolgedessen sind die Lungen mit Sauerstoff gesättigt.
  9. Bei Wiederbelebungsmaßnahmen sollte der Massage mit geschlossenem Herzen mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden als der künstlichen Beatmung.

Indirekter Herzmassagealgorithmus

Eine Herzmassage in Innenräumen ist nur dann wirksam, wenn sie gemäß dem Algorithmus durchgeführt wird. Es ist notwendig, wie folgt zu handeln:

  1. Bestimmen Sie zunächst den Ort, an dem komprimiert werden soll. Es ist weit verbreitet, dass das menschliche Herz auf der linken Seite ist. Dies ist nicht ganz richtig. Tatsächlich sollte der Druck nicht auf der linken Seite, sondern in der Mitte der Brust liegen. Dies ist äußerst wichtig, da Sie beim Komprimieren an die falsche Stelle den gewünschten Effekt nicht nur erzielen, sondern auch beeinträchtigen können. Der Punkt, den wir brauchen, befindet sich in der Mitte der Brust, im Abstand von zwei Fingern von der Mitte des Brustbeins (dem Kontaktort der Rippen)..
  2. Platzieren Sie die Basis der Handfläche an dieser Stelle so, dass der Daumen entweder auf den Bauch oder auf das Kinn des Opfers „schaut“, je nachdem von welcher Seite Sie kommen. Legen Sie die andere Handfläche kreuzweise auf die erste. Bitte beachten Sie, dass nur die Basis der Handfläche den Körper der Person berühren darf, der Sie helfen. Die Finger müssen Markise bleiben.
  3. Beuge deine Ellbogen nicht. Es ist notwendig, aufgrund Ihres eigenen Gewichts zu drücken, nicht aufgrund der Stärke der Handmuskeln, da Sie sonst schnell müde werden und die Druckkraft an jedem Punkt unterschiedlich ist.
  4. Bei jedem Druck sollte die Brust des Opfers bis zu einer Tiefe von fünf Zentimetern fallen. Mit anderen Worten, die Kompression sollte stark sein, denn nur so können Sie das Blut richtig im Körper verteilen, so dass es dem Gehirn Sauerstoff zuführt.
  5. Die künstliche Lungenbeatmung erfolgt zwischen den Pressen. Sein Zyklus besteht aus zwei Atemzügen pro fünfzehn Schocks..

Anzeichen dafür, dass die Wiederbelebung erfolgreich war, sind das Auftreten eines Pulses in der Halsschlagader sowie die Reaktion der Pupillen auf das Licht.

Halten Sie einem Kind eine Massage mit geschlossenem Herzen

Leider gibt es manchmal Situationen, in denen aus dem einen oder anderen Grund bei einem Kind ein Herzstillstand auftritt. In diesem Fall sollte die Reaktion von Menschen in der Nähe sofort erfolgen - das Baby sollte sofort mit der Durchführung einer Massage mit geschlossenem Herzen beginnen, da jede Sekunde der verlorenen Zeit ein tragisches Ergebnis bringt.

Bei Säuglingen kann der klinische Tod nicht nur durch das plötzliche Todessyndrom verursacht werden, sondern auch durch neurologische Erkrankungen, Sepsis, Ertrinken, Atemwegsobstruktion, akuten Bronchospasmus, Lungenentzündung, schwere Verletzungen oder schwere Verbrennungen und andere Krankheiten.

Indikationen für eine indirekte Herzmassage bei Säuglingen und älteren Kindern sind: plötzliche Verschlechterung des Zustands des Kindes, Ohnmacht, mangelnder Herzschlag beim Abtasten der Halsschlagader, Beendigung der Atemaktivität, mangelnde Reaktion der Pupille auf Licht.

Merkmale des Verfahrens für Kinder

Die Wiederbelebung von Kindern weist eine Reihe von Merkmalen auf.

Zunächst sollte eine indirekte Herzmassage für Babys unmittelbar nach Anzeichen eines klinischen Todes beginnen. Parallel dazu erfolgt eine künstliche Beatmung, bei der der freie Luftdurchgang durch die Atemwege überprüft werden muss.

Die indirekte Herzmassage für Neugeborene wird mit geringem Aufwand durchgeführt. Grudnichkov liegt auf dem Rücken, die Schultern vor sich hin. Die Daumen sollten die Vorderseite der Brust berühren und ihre Basis befindet sich im unteren Drittel der Brust.

Darüber hinaus kann eine geschlossene Massage des Herzmuskels eines Neugeborenen durchgeführt werden, indem dieser auf seinen Unterarm gelegt und sein Kopf leicht in der Handfläche geneigt gehalten wird.

Bei der Durchführung von NMS sollten Kinder unter einem Jahr nur zwei Finger zum Druck verwenden - den zweiten und den dritten. Die Kompressionsrate sollte zwischen achtzig und einhundert pro Minute liegen.

Babys im Alter von 1 bis 7 Jahren, die auf der Seite der Handfläche auf der Seite stehen, erhalten eine Herzmassage.

Bei der Wiederbelebung von Kindern ab acht Jahren erfolgt die Massage mit zwei Händen. Die Hauptsache bei der Durchführung von NMS für ein Kind ist die sorgfältige Berechnung der Stärke. Zu starker Druck kann zu einer Schädigung der Brust führen, die wiederum mit einem Trauma der inneren Organe und der Entwicklung von Hämo- und Pneumothorax behaftet ist.

Technik zur Durchführung von NMS für Kinder

Bei der Wiederbelebung eines Kindes muss eine strenge Abfolge von Maßnahmen sorgfältig eingehalten werden.

Das Kind sollte auf eine harte Oberfläche gelegt werden, Babys können auf ihren eigenen Unterarm gelegt werden. Die Hände befinden sich 1,5 bis 2,5 cm über dem Xiphoid-Prozess. Die Drücke werden rhythmisch ausgeführt, die Zeit der maximalen Durchbiegung der Brust sollte eine Sekunde nicht überschreiten. Die Amplitude der Drücke und ihre Frequenz variieren je nach Alter des Kindes. Babys bis zu einem Alter von fünf Monaten sollten bis zu einhundertvierzig Drücke pro Minute ausüben, das Brustbein sollte sich bis zu einer Tiefe von anderthalb Zentimetern beugen. Kinder im Alter von sechs Monaten bis zu einem Jahr sollten 130-135 Klicks machen, und das Brustbein sollte zweieinhalb Zentimeter durchhängen. Die Häufigkeit von Klicks von einem Jahr auf zwei beträgt 120-125, von zwei auf drei - 110-115, von drei auf vier - 100-105, von vier auf sechs - 90-100, von sechs auf acht - 85-90, von acht auf zehn - 80-85, von zehn bis zwölf - ungefähr 80, von zwölf bis fünfzehn - 75.

Eine Wiederbelebung kann als erfolgreich angesehen werden, wenn sich der Zustand des Babys verbessert: Seine Pupillen verengen sich, reagieren auf Licht, es gibt einen Ton der Augenlider, Reflexbewegungen des Kehlkopfes sind fixiert, Puls in der Halsschlagader und den Oberschenkelarterien kann erkannt werden, Haut und Schleimhäute verbessern sich.

Weitere aktuelle und relevante Gesundheitsinformationen finden Sie auf unserem Telegrammkanal. Abonnieren: https://t.me/foodandhealthru

Spezialität: Therapeut, Neurologe.

Gesamterfahrung: 5 Jahre.

Arbeitsort: BUZ PA Korsakov Central District Hospital.

Ausbildung: Oryol State University benannt nach I.S. Turgenev.

2011 - Diplom in "Allgemeinmedizin", Oryol State University

2014 - Zertifikat in der Spezialität "Therapie", Oryol State University

2016 - Diplom in "Neurologie", Oryol State University benannt nach I.S. Turgenev

Stellvertretender Chefarzt für Organisationsmethoden an der öffentlichen Gesundheitseinrichtung der öffentlichen Organisation Korsakov Central District Hospital

Herzmassage: Erste Hilfe?

Es ist beängstigend, sich das überhaupt vorzustellen, aber was werden Sie tun, wenn Sie jemanden plötzlich fallen sehen und aufhören zu atmen? In den meisten Fällen ist die Ursache ein Herzstillstand - eine Art elektrische Fehlfunktion, die dazu führt, dass das Herz schnell und zufällig schlägt - oder sogar zum Stillstand kommt. Von diesem Moment an zählt jede Minute - eine korrekte Wiederbelebung innerhalb von 5 oder 6 Minuten nach einem Herzstillstand kann eine Person wieder zum Leben erwecken. Zu diesem Zeitpunkt kann Erste Hilfe - nämlich kardiopulmonale Wiederbelebung (CPR) mit nur Händen - die Überlebenschancen einer Person verdoppeln oder sogar verdreifachen. Nachdem Sie einen Krankenwagen gerufen haben, müssen Sie zur HLW übergehen. Aber wie man Erste Hilfe leistet und warum es besser ist, keine Mund-zu-Mund-Beatmung durchzuführen?

Um die Überlebenschancen einer Person bei einem plötzlichen Herzstillstand zu erhöhen, muss die HLW nur ​​mit den Händen durchgeführt werden

Herzstillstand ist die weltweit häufigste Todesursache..

Warum tritt ein Herzstillstand auf??

Um Erste Hilfe korrekt leisten zu können, müssen Sie verstehen, was während eines Herzstillstands mit dem Körper passiert. Das Herz ist der wichtigste Muskel im menschlichen Körper, der Blut pumpt. Sein Anhalten stoppt diese Arbeit und da im Krankenhaus meistens ein Herzstillstand auftritt, werden nach dem traditionellen Ansatz eine externe Herzmassage und künstliche Beatmung mit speziellen Geräten auf der Intensivstation durchgeführt.

Das Aufhören der mechanischen Aktivität des Herzens stoppt die Blutversorgung lebenswichtiger Organe, wonach der Sauerstoffmangel beginnt. Wenn Sie verstehen möchten, wie das Blut mit Sauerstoff gesättigt ist, empfehle ich Ihnen, unser Material über die Lunge und ihre Arbeit zu lesen. Es ist wichtig zu verstehen, dass Sauerstoffmangel zu Hirnschäden führen kann, wenn Sie einer Person in den ersten Minuten nach einem Herzstillstand nicht helfen..

Plötzlicher Herzstillstand - eine unerwartete Unterbrechung der Durchblutung, in einigen Fällen fehlen die ersten Symptome. Die Ursachen für einen Herzstillstand sind groß. Was aber, wenn ein Herzinfarkt außerhalb der Krankenhausmauern auftritt??

Wissen Sie, welche gesundheitlichen Probleme zu einem plötzlichen Herzstillstand führen können? Abonnieren Sie unseren Kanal in Yandex.Zen und vergessen Sie nicht, auf Ihre Gesundheit zu achten!

So stellen Sie fest, ob Ihr Herz stehen geblieben ist?

Unter den Anzeichen, die einen Herzstillstand charakterisieren, sind die folgenden:

  • Atemstillstand
  • Mangel an Puls und Herzschlag
  • Blässe der Haut

Was ist eine kardiopulmonale Wiederbelebung??

Nachdem Sie das Ambulanzteam angerufen haben, müssen Sie die kardiopulmonale Wiederbelebung nur mit den Händen (CPR) beginnen, die keine Mund-zu-Mund-Atmung umfasst, die bei der Standard-CPR verwendet wird. Wie die Ergebnisse einer großen schwedischen Studie zeigten, verdoppelt die CPR genau wie das Standardverfahren nur die Überlebenschancen der Person mit ihren Händen. Die Wissenschaftler analysierten Daten von mehr als 30.000 Fällen von ambulant erworbener Herzinsuffizienz von 2000 bis 2017, als die CPR nur manuell in die schwedischen Prinzipien der medizinischen Notfallversorgung eingeführt wurde. Während der Studie nahm die Verwendung von CPR mit den Händen nur sechsmal zu.

Mit einfachen Worten, CPR startet das Herz einer Person nicht neu, ist jedoch ein entscheidender Schritt in einer komplexen Kette, die das Überleben fördert. Die künstliche Beatmung hält die Durchblutung aufrecht, bis das Herz einer Person wieder normal ist (unter Verwendung eines automatischen externen Defibrillators (AED))..

CPR oder indirekte Herzmassage mit nur Händen beseitigt die Angst vor Infektionskrankheiten, was insbesondere während der COVID-19-Pandemie der Fall ist. In der Zwischenzeit war dieser Grund bereits vor dem Ausbruch des Coronavirus einer der Hauptgründe, warum Menschen es nicht wagten, künstliche Beatmung durchzuführen. An zweiter Stelle stand die Angst, eine Person zu verletzen. Es sollte beachtet werden, dass selbst richtig gemachte künstliche Beatmung die Rippen einer Person brechen kann. Aber es ist besser, sich die Rippen zu brechen und ein Leben zu retten, als sterben zu lassen. Und der häufigste Grund, warum Menschen keine Erste Hilfe leisten, ist eine banale Unkenntnis darüber, wie es geht. Im Falle einer ambulant erworbenen Herzinsuffizienz empfehlen die amerikanischen und schwedischen Gesundheitsverbände die CPR nur von Hand..

Erste Hilfe leisten?

Hier sind die grundlegenden Schritte, die Sie ausführen müssen, nachdem Sie einen Krankenwagen gerufen haben (wenn Sie das Telefon auf die Freisprecheinrichtung setzen, kann der Bediener Sie darüber informieren):

CPR nur mit den Händen.

Legen Sie die Person auf den Boden und knien Sie sich neben ihn. Legen Sie die Handfläche der rechten Hand in die Mitte der menschlichen Brust, legen Sie die Handfläche der linken Hand auf die rechte und drehen Sie die Finger zusammen. Positionieren Sie Ihren Körper so, dass Ihre Schultern direkt über Ihren Armen liegen. Halten Sie Ihre Arme gerade und drücken Sie Ihre Brust mit Ihrem Körpergewicht gegen Ihre Brust.

Die Handfläche sollte auf die Brust des Opfers gelegt werden

Wichtig! Der Druck muss so stark gedrückt werden, dass der Brustkorb um 4 bis 5 cm zur Wirbelsäule verschoben wird. Sie müssen mit einer Geschwindigkeit von 100 bis 120 Mal pro Minute drücken.

Führen Sie die künstliche Beatmung nur mit Ihren Händen fort, bis der Krankenwagen eintrifft. Wenn möglich, bitten Sie eine andere Person, Sie in wenigen Minuten zu ersetzen, da die Durchführung einer HLW mühsam sein kann. Ein kleiner Life-Hack: Der Rhythmus von 100 bis 120 Beats pro Minute ist der Rhythmus der beliebten Songs der späten 1970er Jahre "Stayin 'Alive" und "Crazy In Love"..

CPR sollte an gestreckten Armen durchgeführt werden

Traditionelle CPR.

Laut der American Health Association erhalten nur etwa 39% der Menschen mit plötzlichem Herzstillstand Erste Hilfe, bevor ein medizinisches Team eintrifft. Bei Herzstillstand bei Kindern, Säuglingen, Ertrinkungsopfern, Überdosierungen oder Personen, die aufgrund von Atemproblemen in Ohnmacht gefallen sind, wird jedoch eine herkömmliche kardiopulmonale Wiederbelebung empfohlen..

Bei herkömmlicher CPR oder künstlicher Beatmung müssen die gleichen Manipulationen wie bei CPR nur mit den Händen durchgeführt werden, mit dem einzigen Unterschied, dass der Patient die Atemwege öffnen muss.

Wie man künstliche Beatmung macht?

Mund-zu-Mund-Beatmung wird angewendet, wenn eine Person Atemprobleme hat, einschließlich Erstickung

Gehen Sie zum Kopf des Patienten. Neigen Sie Ihren Kopf und heben Sie Ihr Kinn an, so dass sich Ihr Mund leicht öffnet. Halten Sie dann die Nasenlöcher mit Ihrer Hand auf Ihrer Stirn und stützen Sie mit Ihrer anderen Hand das Kinn des Patienten. Atmen Sie tief ein und blasen Sie mit der Mund-zu-Mund-Methode Luft, bis Sie sehen, wie sich die Brust des Patienten hebt. Dann halten Sie an und achten Sie auf die Brust - sie sollte sich zu senken beginnen. Wiederholen Sie die obigen Schritte fünf oder sechs Mal. Ich erinnere Sie daran, dass CPR durchgeführt werden muss, bevor der Krankenwagen ankommt.

Wie man CPR und künstliche Beatmung macht?

Legen Sie Ihre Hände wieder auf die Brust des Patienten und wiederholen Sie den Zyklus von 30 Drücken auf die Brust. Atmen Sie dann zwei Mal von Mund zu Mund. Setzen Sie den Zyklus fort, bis die Ärzte eintreffen. Mussten Sie jemals CPR und / oder künstliche Beatmung durchführen? Sie können Ihre Geschichte mit den Teilnehmern unseres Telegramm-Chats sowie in den Kommentaren zu diesem Artikel teilen..

Wenn während der Neandertaler der Haaransatz (einschließlich des Bartes) häufig verwendet wurde, um die menschliche Wärme bei kaltem Wetter zu bewahren, ist der Bart im Laufe der Zeit eher ein "Modeaccessoire" als eine Art Funktionswerkzeug geworden. Darüber hinaus ist Mode zyklisch: In der Mitte des letzten Jahrhunderts zogen es beispielsweise Männer vor, sich rasieren zu lassen, und jetzt wachsen immer mehr junge Menschen ihre Bärte. Meistens […]

Grundwasser ist für Hunderte Millionen Menschen auf der ganzen Welt die Hauptquelle für Süßwasser. In vielen Regionen Asiens und Südamerikas werden sie beispielsweise zur Bewässerung von Kulturpflanzen verwendet - unter trockenen Bedingungen können Regenfälle diese Gebiete nicht erreichen. Der Rest nutzt Grundwasser oft als alternative Trinkwasserquelle und glaubt, dass es gesünder ist. Jedoch […]

Uns wird oft gesagt, dass es besser ist, noch einmal die Straße entlang zu gehen, um zu arbeiten oder zu studieren, als mit persönlichen oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu reisen. Hilft es wirklich, gesünder zu werden? Für diejenigen, die nicht genug Zeit haben, um Sport zu treiben, können morgens oder abends spazieren gehen sowie aufladen oder Rad fahren [...]

Masterok

Trowel.zhzh.rf

Willst du alles wissen

Stellen Sie sich vor, es ist Abend und Sie gehen nach einem sehr schwierigen Tag alleine nach Hause. Du bist sehr müde und deine Kraft hat dich verlassen. Plötzlich treten starke Brustschmerzen auf, die in Ihre Hand fließen und sich zu Ihrem Kiefer erheben. Sie sind nur wenige Kilometer vom nächsten Krankenhaus entfernt.

Und Sie wissen nicht, ob Sie dazu kommen können oder nicht.

Sie haben einen Erste-Hilfe-Kurs besucht oder, wie die meisten vergessen haben oder die Fähigkeiten der indirekten Herzmassage nicht kennen. Aber selbst wenn Sie sich erinnern, wurde Ihnen nicht gesagt, wie Sie es zu sich selbst schaffen sollen.

Da viele Menschen zu dem Zeitpunkt, zu dem ein Herzinfarkt auftritt, allein sind, bevor ein Mensch das Bewusstsein verliert, hat er nicht mehr als 10 Sekunden Zeit, nachdem sein Herz ungleichmäßig zu schlagen beginnt und er das Gefühl hat, jetzt das Bewusstsein zu verlieren.
Sie können sich selbst helfen. Wiederholtes und sehr heftiges Husten ist notwendig..

Vor jedem Husten müssen Sie tief durchatmen. Der Husten sollte tief und lang sein wie beim Auswurf von Auswurf aus den Tiefen der Lunge. Einatmen und Husten sollten ungefähr alle 2 Sekunden ohne Unterbrechung wiederholt werden, bis die Hilfe rechtzeitig eintrifft oder bis Sie das Gefühl haben, dass Ihr Herz wieder zu schlagen beginnt.

Tiefes Atmen versorgt die Lunge mit Sauerstoff, und Hustenbewegungen komprimieren das Herz und halten die Durchblutung aufrecht. Der Druck auf das Herz hilft ihm auch, seinen normalen Rhythmus wiederherzustellen. Auf diese Weise können Herzinfarktopfer Zeit bekommen und ins Krankenhaus gelangen.

Und hier ist eine interessante und informative Geschichte darüber, wie Selbstreanimation durchgeführt werden kann:

„Der Junge lebte in einem abgelegenen Dorf mit ihrer Großmutter im Ruhestand. In der Nähe gab es ein verlassenes Dorf. Er entschied, dass man, da lange Zeit niemand dort gelebt hatte, die Kupferdrähte von den Polen in diesem Dorf entfernen und etwas Geld verdienen kann. Er war sehr jung und ungebildet, weil er glaubte, dass das verlassene Dorf nicht mit Strom versorgt wurde. Er kletterte auf eine Stange und streckte seine Hand mit Drahtschneidern in Richtung des Drahtes aus. Er wachte an einem Tag auf, als es regnete.

Natürlich war die Leitung mit einer Spannung von 3000 Volt in gutem Zustand. Im Aktionsfeld des elektrischen Feldes erhielt der Junge einen schweren elektrischen Schlag, gefolgt von einem Herzstillstand. Aber ein Schlag auf den Boden, wenn er von einer Säule fällt, war eine Art Herzmassage (es wird präkordialer Schlag genannt), die sehr effektiv ist, wenn der Reflex aufhört. "

Abschließend können wir sagen, dass Sie selbst bei einem Sturz zu Boden eine indirekte Herzmassage durchführen können. Mit dieser Bedeutung und Argumentation können Sie sich mit der Faust in die Brust schlagen. Oder gehen Sie sogar zu einer Säule oder einem Baum und schlagen Sie mit einer Truhe dagegen.

Wie man eine indirekte Herzmassage für eine andere Person durchführt

Legen Sie den Patienten mit dem Rücken auf eine harte Oberfläche, lösen Sie die Kleidung und befreien Sie die Brust. Stellen Sie sich auf die Seite des Opfers, damit Sie sich wohl fühlen - auf den Knien oder in voller Höhe. Dann sollten Sie Ihre Handfläche so auf die untere Brusthälfte legen, dass die Finger senkrecht zur Brust des Opfers stehen. Legen Sie Ihre andere Hand darauf, während die Finger den Körper nicht berühren sollten. Strecken Sie Ihre Arme und positionieren Sie sie senkrecht zur Brust. Machen Sie schnelle Stöße, ohne die Ellbogen zu beugen. Seien Sie vorsichtig, bei Ihren Handlungen sollte sich das Brustbein 4 cm biegen. Sie müssen mindestens eine halbe Stunde lang massieren. Während dieser Zeit wird ein Krankenwagen eintreffen und die Ärzte werden die Wiederbelebung an Ihrer Stelle fortsetzen.

Wenn Sie einem Erwachsenen eine indirekte Massage durchführen, muss der Druck mit einer Frequenz von 70 Mal pro Minute ausgeführt werden, ohne zu vergessen, den Rhythmus aufrechtzuerhalten. Für Kinder unter 12 Jahren wird eine Herzmassage mit nur einer Hand durchgeführt, und für sehr kleine Kinder mit Brust wird eine externe Massage mit zwei Fingerspitzen durchgeführt. Drücken Sie nicht fest auf das Brustbein und die Rippen, da die Gefahr besteht, dass diese gebrochen werden. Kleinkinder benötigen 100 - 120 Klicks pro Minute und ältere 70 - 80.

Wenn die folgenden Symptome auftreten, können Wiederbelebungsmaßnahmen gestoppt werden:


  • Das Vorhandensein eines Pulses an den Oberschenkel-, Karotis- und Radialarterien;
  • Das Auftreten einer Reaktion auf Licht;
  • Verengung der Pupillen;
  • Erhöhter Blutdruck bei einem Patienten bis zu 70-80 mm Hg;
  • Das Verschwinden der Blässe und die zyanotische Färbung der Haut;
  • Atemregeneration.

Wenn der Puls an der Halsschlagader spürbar ist, können Sie die indirekte Herzmassage beenden. Wenn der Patient nicht atmet, muss nur die Lungenreanimation fortgesetzt werden. In den meisten Fällen gibt der Arzt die Erlaubnis, die kardiopulmonale Wiederbelebung zu stoppen.
Anzeichen eines Herzstillstands sind:

  • Kein Puls - Um den Puls zu überprüfen, müssen zwei Finger (Zeige- und Mittelfinger) auf die Halsschlagader gelegt werden
  • Atemstillstand - um festzustellen, ob sich die Brust in der Atembewegung befindet, oder um einen Spiegel an die Nase zu bringen, wenn sie schwitzt, wird geatmet;
  • Erweiterte Pupillen, die nicht auf das Leuchten einer Taschenlampe und anderer Lichtquellen reagieren;
  • Bewusstlosigkeit, wenn sich eine Person nicht erholt, wenn sie ihr ins Gesicht klopft oder laute Geräusche (Schreien und andere);
  • Ändern Sie die Hautfarbe zu einem bläulichen Farbton.

Wenn Sie künstliche Atmung und Herzmassage in Ihrem Kopf durchführen, können Sie die Rippen brechen, wodurch die inneren Organe beschädigt werden können. Gemäß den Regeln müssen Sie zuerst sicherstellen, dass die Person nicht auf äußere Reize reagiert, nicht atmet, es keinen Puls gibt. Erst dann mit der kardiopulmonalen Wiederbelebung fortfahren.

Herzmassage - wofür ist es??

Bei der Herzmassage wird das Herz mit einer bestimmten Frequenz zusammengedrückt, was zum einen das künstliche Blutpumpen fördert und zum anderen die Aktivierung der eigenen elektrischen Aktivität, die zusammen zur Wiederherstellung der Herzfunktion beiträgt.

Je nach Methode gibt es direkte und indirekte Herzmassagen. Die direkte Massage des Herzens basiert auf einer direkten Wirkung - es wird ein direkter Zugang zum Herzen bereitgestellt und die Hände beginnen, es zu komprimieren und zu erweitern.

Die indirekte Herzmassage basiert auf dem Druck auf die Brust in dem Bereich, in dem sich das Herz befindet. Somit erzeugt der Druck auf das Herz tatsächlich eine Brust.

In den meisten Fällen, wenn das Herz stoppt, erhält das Opfer eine indirekte Massage, da nur ein Arzt eine direkte Herzmassage durchführen kann und dann spezielle Geräte verwendet.

Sagen Sie so vielen Menschen wie möglich. Es kann ihr Leben retten!

Wie man eine direkte Herzmassage macht, Indikationen zur Anwendung

Die direkte Herzmassage ist eine der Methoden zur Sicherstellung des Blutflusses bei Herzstillstand. Es wird hauptsächlich im Operationssaal bei Herzinterventionen eingesetzt. Als Routinemethode wird CPR aufgrund der technischen Komplexität der Implementierung nicht angewendet. Direkte und indirekte Herzmassagen unterscheiden sich durch das Vorhandensein eines direkten Zugangs zum Herzmuskel durch einen Brustschnitt. Ein indirekter Eingriff wird durchgeführt, ohne die Brust durch methodisches Drücken zu öffnen.

Indikationen zur direkten Herzmassage

Die Hauptindikation für eine offene Koronarmassage ist Asystolie oder Kammerflimmern während einer Herzoperation. Gleichzeitig sind Versuche einer indirekten Stimulation aufgrund des vollständigen Zugangs zum Organ unpraktisch. Darüber hinaus kann PMS für einen Kreislaufstillstand verwendet werden, der vor dem Hintergrund der folgenden pathologischen Zustände auftritt:

  • multiple Frakturen der Rippen, der Wirbelsäule oder des Brustbeins, wobei Versuche einer geschlossenen Stimulation ein Risiko für Lungenschäden, Perikard, schaffen;
  • Herztamponade;
  • intensiver Pneumothorax;
  • Thromboembolie großer Äste der Lungenarterie;
  • Tod vor dem Hintergrund tiefer Unterkühlung;
  • Ineffizienz bei geschlossenen Auswirkungen.

Der letzte Punkt auf der Liste wird als kontrovers angesehen. Tatsache ist, dass eine Massage mit offenem Herzen in den ersten Minuten nach dem Absetzen am effektivsten ist. Wenn der Beatmungsbeutel Schlussfolgerungen über die unzureichende Wirksamkeit des NMS zieht, wird der richtige Zeitpunkt verpasst. Tierversuche zeigen, dass die Anzahl erfolgreicher Wiederbelebungsfälle mit direkter und geschlossener Exposition gegenüber dem Herzen innerhalb von 15 bis 20 Minuten nach der Entwicklung des klinischen Todes ausgeglichen ist.

Kontraindikationen

Angesichts der Tatsache, dass PMS eine Wiederbelebungsmaßnahme ist, sind Kontraindikationen für seine Verwendung durch die technischen Fähigkeiten und Wiederbelebungsfähigkeiten begrenzt. Es wird nicht empfohlen, außerhalb des Operationssaals zu manipulieren. Darüber hinaus haben Krankenwagenpersonal und nicht zum Kerngeschäft gehörende Krankenhausabteilungen nicht das Recht, solche Verfahren durchzuführen.

Bitte beachten Sie: Eine unsachgemäße Leistung des ICP verringert die Erfolgschancen auf ein Niveau, das viel niedriger ist als bei einer klassischen geschlossenen Stimulation. Darüber hinaus besteht die Gefahr, dass der Beatmungsbeutel strafrechtlich verfolgt wird..

Eine Autopsie der Brust ist kontraindiziert, wenn mehr als 30 Minuten seit der letzten elektrischen Aktivität des Herzens vergangen sind, das Opfer Hinweise auf einen biologischen Tod hat und die Tatsache einer onkologischen Erkrankung im Endstadium bestätigt wird. Eine obligatorische Krankenversicherung wird nicht durchgeführt, wenn eine Person Verletzungen hat, die eindeutig nicht mit dem Leben vereinbar sind (Kopfquetschen, traumatische Amputation der unteren Körperhälfte)..

Anzeichen eines biologischen Todes

Ausführungstechnik

Der Zugang zur Massage des offenen Herzens erfolgt im Interkostalraum IV oder V. Der Einschnitt beginnt 1,5 bis 2 Zentimeter links von der Seitenfläche des Brustbeins und setzt sich bis zur Mittellinie fort. Die Perforation der Muskelschicht und der Pleura sollte stumpf erfolgen. Dies verringert die Invasivität der Intervention..

Dann wird ein Expander in die Wunde eingeführt, der es ermöglicht, mit der Handfläche in die Brusthöhle einzudringen. Perikardiotomie ist in Gegenwart von Tamponade angezeigt. In anderen Fällen spielt die Flüssigkeit im Herzbeutel die Rolle eines zusätzlichen Schutzfaktors und schützt das Herz vor mechanischen Schäden.

ES IST WICHTIG ZU WISSEN! Keine Atemnot, Kopfschmerzen, Druckstöße und andere Symptome von HYPERTENSION mehr! Finden Sie heraus, mit welcher Methode unsere Leser Druck behandeln. Methode lernen.

ES IST WICHTIG ZU WISSEN! Keine Atemnot, Kopfschmerzen, Druckstöße und andere Symptome von HYPERTENSION mehr! Finden Sie heraus, mit welcher Methode unsere Leser Druck behandeln. Methode lernen.

Das Organ wird massiert und in die Handfläche genommen, sodass sich der erste Finger über dem rechten Ventrikel befindet, der andere über dem linken. Der Daumen der Handfläche ist dem Rest entgegengesetzt. Es ist notwendig, das Herz mit der Handfläche zu berühren und Druck mit den Fingerspitzen zu vermeiden.

Ein solcher Fehler führt häufig zur Perforation der Kameras. Bei kleinen Kindern wird der Eingriff bequem durchgeführt, indem das Herz von innen gegen das Brustbein gedrückt wird.

Nach modernen Konzepten sollte die Kompressionsfrequenz dieselbe sein wie bei NMS - 110-120 Kompressionen pro Minute. Auf diese Weise können Sie den Blutfluss im Gehirn auf einem Niveau von 90% der Norm sicherstellen. Bei indirekter Massage überschreitet diese Zahl 50% nicht.

Nach erfolgreicher Massage wird das Perikard genäht. Es ist richtig, dies mit einer seltenen unterbrochenen Naht zu tun. Die Pleurahöhle wird entwässert, die Wunde mit resorbierbarem Faden befestigt. Erfordert eine Panorama-Röntgenaufnahme des Interventionsbereichs, eine dynamische Überwachung des Zustands des Patienten und eine künstliche Unterstützung der Atemwege. Die Möglichkeit verzögerter Komplikationen bei der Operation sollte in Betracht gezogen werden..

Pharmakologische Unterstützung

In dem Moment, in dem die Brust geöffnet wird, ist eine intrakardiale Adrenalininfusion angezeigt. Obligatorisch ist die Platzierung eines zentralvenösen oder intraarteriellen Katheters, mit dessen Hilfe Natriumbicarbonat zur Korrektur der metabolischen Azidose infundiert wird.

Gebrauchte Medikamente wie Atropin, Calciumchlorid. Um die Hämodynamik nach erfolgreicher Wiederbelebung aufrechtzuerhalten, ist die titrierte Verabreichung von „Dopamin“ erforderlich..

Komplikationen der direkten Massage

Bei der Durchführung einer direkten Herzmassage ist die richtige Technik wichtig. Seine Verletzung führt zur Entwicklung schwerer Komplikationen. Diese beinhalten:

  1. Schädigung der perikardial-diaphragmatischen Arterie. Begleitet von starken Blutungen, einer beeinträchtigten Blutversorgung des Zwerchfells und der Perikardstrukturen.
  2. Verletzung des linken N. phrenicus. Tritt bei unachtsamer Öffnung der Brust auf. Lähmt den entsprechenden Teil des Zwerchfells.
  3. Sofortiger Herzschaden. Es wird durch übermäßige Kompression oder falsche Position der Handfläche des Beatmungsgeräts hervorgerufen. Es kann durch (Perforation) oder oberflächlich sein. Führt häufig zu einer signifikanten Verringerung der Kontraktilität des Organs.

In Zukunft kann PMS von einer Infektion der Wunde, dem Auftreten einer paroxysmalen Tachykardie oder Vorhofflimmern, einem Versagen der Nähte usw. begleitet sein. Diese Komplikationen bei richtiger Therapie sind nicht tödlich, weshalb das Risiko ihrer Entwicklung gerechtfertigt ist..

Bewertung der Wirksamkeit des Verfahrens

Das Hauptkriterium für die Wirksamkeit der getroffenen Maßnahmen ist die Wiederherstellung der selbständigen Arbeit des Herzens und dementsprechend der Durchblutung (GARTEN> 60 mm Hg. Art., Normalisierung der Hautfarbe). Da sich der Patient zum Zeitpunkt der Ersten Hilfe bei Asystolie normalerweise in tiefer Betäubung befindet (PMS wird während einer Herzoperation angewendet), sollte nicht mit einer spontanen Atmung und Verengung der Pupillen gerechnet werden. Die Überwachung erfolgt visuell und unter Verwendung eines Anästhesiemonitors.

Bitte beachten Sie: Das Entfernen des Patienten aus der Anästhesie zum Zeitpunkt der Wiederbelebung ist unpraktisch. Dies erhöht nicht die Wahrscheinlichkeit eines positiven Ergebnisses, aber wenn es auftritt, besteht die Gefahr eines frühen Erwachens..

Eine offene Massage wird als unwirksam angesehen, bei der die Koronaraktivität nicht wiederhergestellt wird und unwiderlegbare Anzeichen eines biologischen Todes auftreten. Schlussfolgerungen können frühestens 30-40 Minuten nach Beginn der Rettungsmaßnahmen gezogen werden. In diesem Fall wird nur ein vollständiger Herzstillstand berücksichtigt. Das Vorhandensein von Fibrillation - ein Hinweis darauf, die CPR fortzusetzen und eine elektrische Defibrillation mit einer Entladung von 50 J durchzuführen.

Die Arbeit an der offenen Brust ist eine äußerst schwierige technische und verantwortungsvolle Manipulation. Nur Thorax- und Herzchirurgen verfügen über die erforderlichen Kenntnisse zur korrekten direkten Herzmassage.

Versuche, es zu schaffen, die von Ärzten einer anderen Spezialisierung unternommen werden, enden fast nie erfolgreich. Daher sollten Sie nicht versuchen, das Herz direkt zu stimulieren, wenn es stoppt. Die Methode der geschlossenen Massage unterscheidet sich in ihrer Effizienz nur geringfügig von der Methode der direkten invasiven Wiederbelebung..

Direkte Herzmassagetechnik

Der Artikel hat mir gefallen?
Rette sie!

Haben Sie noch Fragen? Fragen Sie sie in den Kommentaren! Die Kardiologin Mariam Harutyunyan wird ihnen antworten.

Literatur Zu Dem Herzrhythmus

Krampfadern - Ursachen, Symptome und Behandlung von Krampfadern in den Beinen

Guten Tag, liebe Leser!In diesem Artikel werden wir mit Ihnen eine so unangenehme Erkrankung der unteren Extremitäten wie Krampfadern sowie deren Ursachen, Symptome und Behandlung von Krampfadern sowohl mit traditionellen als auch mit Volksheilmitteln betrachten.

Monozyten bei Erwachsenen sind erhöht: Was bedeutet das??

Monozyten (Makrophagen) sind Immunzellen, die in das System der mononukleären Phagozyten gelangen. Ein Merkmal von Monozyten ist die Fähigkeit, große Bakterien zu zerstören, die für Mikrophagen (Neutrophile und Basophile) unzugänglich sind..