Perikarditis - Symptome, wie Luvuvannya, sehen, dass Perikarditis verursacht

Pericardium vіdpovіdaє für die richtige Position des Herzens und der Organe in der Mitte. Win wird in zwei Kugeln gespeichert: der äußeren faserigen und der inneren serösen. Seroznaya Chastina ist in ihrem Kreis in einen serösen Winter und ein Epikard unterteilt. Ostanny schіlno okhoplyuє myokard. Mizz epikardom ich m'yazom sertsya vorhanden ist klein kiklkst likvoru, notwendig für die Änderung der Reibung p_d Stunde Geschwindigkeit m'yazi.
Ich bin mir sicher, dass ich bei körperlich gesunden Menschen das gleiche Lager für Perikardlaktor bekomme, aber wenn Sie eine Perikarditis entwickeln, gibt es einen guten Grund zu wachsen, und andererseits gibt es einen besseren Weg. Geben Sie den Prozess, um an die Spitze meines Herzens zu bringen und die normalen Überschwinger schneller zu ändern, und reparieren Sie mich, um die Kommissuren zu reparieren.
Perikarditis kann durch infektiöse Infektionen der Atemwege, chronische ischämische Herzerkrankungen, Autoimmunzweige, Kolagenose, Wachstum der molligen Assimilation und Allergien abgelesen werden.


Perikarditis des Herzens kann infektiöser Natur und aseptisch sein. In den meisten Fällen liegt eine Perikarditis im Zusammenhang mit Aphrodisiakumstuberkulose und Rheuma vor.
Perikarditis mit Rheuma und ihren eigenen Besonderheiten: Nicht nur Perikard, Ale und Endokard sowie Herzerkrankungen selbst sind am pathologischen Prozess beteiligt. Perikarditis und rheumatische und Tuberkulose-Natur - aufgrund der Tatsache, dass die Infektion allergisch gegen den Organismus ist. Eine Tuberkulose des Perikardperikards wird erkannt, wenn ein Infektionserreger mit einem vergrößerten Beingewebe und einer vergrößerten Limousine im Perikardbeutel von Lymphgefäßen gefangen wird.
Rizik Vinnik Pernikarditis istotno zrostaє mit solchen Krankheiten wie Grippe, Scharlach, Angina und Kir. Ich werde einen Blick auf die Entwicklung von Septikämie sowie auf Pilz- und parasitäre Infektionen werfen..
Bei bösartigen Stürzen kann Perikarditis mit Lungenentzündung, Zündprozessen in der Pleura und Endokarditis verbunden sein. In diesen Vipads peroxidiert ein Infektionserreger das Herz, um das Blutsaugen an lymphatischen Sudinen des Brustraums zu unterstützen.
Eine Allergie gegen irgendeine Art von Medikamenten, aber Sie können es zum Leuchten Ihres Herzbeutels bringen. Zu einem großen Riziku der zystischen Perikarditis, schwere Menschen, die an Azotobacter und rheumatoider Arthritis leiden.
Inodische Perikarditis kann ein erblich anhaltender Infarkt, eine Endo- oder Myokarditis sein. In der perioperativen Phase kann sich eine nicht infektiöse Perikarditis mit Herzverletzungen (Stichwunden, schwerer Schock) entwickeln. Bis zum perikardialen Blütenstand und dem akkumulierten pathologischen Ridin können Krebs-Puchlini, Gicht und Toxin-Organismus beispielsweise mit Urämie führen. Perikarditis kann sich im Perikard mit angeborenen Defekten (к в к к і і в ст ст)))))))))))) sowie bei Menschen mit Durchblutungsstörungen und Embryonen einer seltenen Genese entwickeln.
Kaufen Sie die erste (vinikayut yak samostіyne zhvoryuvannya) in sekundären.
Perikarditis kann lokal, partiell und diffus sein. Im Laufe des Jahres Gäste und die chronische Bildung des gesamten pathologischen Prozesses. Prozess mit Gostroma Perikarditis Ich entwickle gerade, ich überwältige nicht die Trivialität der Zweige 5-6 tizhnіv.
Vidіlayut exsudative und trockene Perikarditis. Bei trockenen serösen Membranen muss viel Blut in den Gefäßen gefunden werden, damit Fibrin in das leere Perikard gelangt. Bei der Vipotny-Perikarditis werden bei großen Verstauchungen das mittlere und das innere Blatt des Perikards aufgenommen. Exsudat mit dieser Art der Perikardvergrößerung kann anderer Natur sein: blutbefleckt, serös, serös-fibrinös und faul.
Chronisch entzündetes Perikard ist trivial bis größer als progressiv, progressiv. Buvaє vipotnaya, Spike und exsudativ-spike chronische Perikarditis. Chronische Vipotnaya-Perikarditis entwickelt sich, da sie als Gast nur eine Stunde länger als eine Stunde dauert. Adhäsive oder Spike-Perikarditis ist ein zusätzlicher Überschuss nach dem Eindringen in den Zwölffingerdarmsack, der durch einen offensichtlichen Spike-Prozess gekennzeichnet ist. Die verbleibende Art des chronischen zybrischen Perikards ален in der Oznaki zwei vorwärts.


Manifestierte Perikarditis ohne Zeit, sich auf die Art des Prozesses, seine Trivialität und Art des Exsudats einzulassen. Pathologie in der Haupt vipadkiv vinikaє vor dem Hintergrund selbst der spärlichsten, dass bestimmte Kliniken möglicherweise nicht.
Am häufigsten bedeutet eine Krankheit mit Perikarditis, dass ich Sympathie in meinen Brüsten mit unterschiedlichen Stärken und Schwierigkeiten beim Sterben habe, insbesondere wenn ich ratlos bin, Herzfrequenz, Herzfrequenzanstieg, Arrhythmie, trockener Husten, hohe Temperatur, leichte Temperaturerhöhung,.
Lyudina präsentiert mehr als einen Mungo, einen halben Dummkopf für die hartnäckige Sturheit. Man muss sich umsehen, Echo - und Elektrokardiographie, eine Röntgenaufnahme von Organen in der Mitte, klinische Analyse. Wenn Sie schauen, werden Sie freundlich sein, die Venen des Shi, des zyanotischen Vidinok Shkiri, visuell zu kritzeln, insbesondere auf die Fingerspitzen, die Lippen und die Nase, das Niggas. Wenn Sie nach der Hilfe des Phonendoskops greifen, werden Sie das Rauschen fast reiben. Zeigen Sie auf dem EKG das Vorhandensein des Hügels des ST-Segments und der Echokardiographie sowie das Vorhandensein von Messwerten zwischen den Blättern. Im Blut wird SHOE beschleunigt, der hohe Gehalt an C-reaktivem Protein, Leukozytose und Laktatdehydrogenase erhöht. Die Blutanalyse wird dazu beitragen, Marker zu identifizieren, die für die Pathologie des Myokards charakteristisch sind: den Troponin- und Kreatinphosphokinase-Spiegel. Röntgeninformativ, in der Tat є graue kognitive Zerstörung des Herzens.


Perikarditis mit Anzeichen einer übermächtigen Exsudation lindert höchstwahrscheinlich die Schwere des Brandes bei allergischen Reaktionen. Win є beschleunigte solche grauen Zweige wie Tuberkulose und Rheuma, Strepto- und Staphylokokkeninfektion.
Das Hauptzeichen einer exsudativen Perikarditis ist die Ansammlung von Ridin (Exsudat abo Transsudat) zwischen den Perikardblättern. Die Schritt-für-Schritt-Teilnote wird fixiert und deformiert und deformiert. Die erste Stunde der Hämodynamik ist kein Schutz durch eine Doppelkiefervene, also als Amoklauf zu einem normalen Doppelherzblut. Laut der Welt wird die Lächerlichkeit es ermöglichen, einen Grip im Herzen des Herzens zu machen. Es gibt eine Initiative zum Quetschen, weshalb der physiologisch normale Akt der Griffe des Herzens.
Die offensichtliche exsudative Perikarditis liegt in der Art des akkumulierten Ridins, dem Schweregrad der Unterbrechung, dem Grad des Exsudats und der Unterbrechungsrate. Aufgrund der Tatsache, dass es wichtig ist, dass sich das Herz auf der Diastole ausdehnt, kann die Lyudin-Krankheit durch einen schwachen Puls gequetscht werden, die Cyanotizität von Shkiri wird verletzt, die Schwäche ist irreversibel, so dass Sie bis zu einer kurzen Stunde trainieren können.
Shchob stellte die richtige Diagnose, vor allem Palpation und Perkussion der Brust. Auf dem Röntgenwissen des größeren Herzens kann man in diesem Herbst mehr sehen, in der Regel bei leerem Licht mehr als zweihundert Meilen in der Mitte. Wenn Tsoyu Obrisi, wird das Herz geglättet, und zwischen den beiden wird Yak nach rechts sein, also werde ich. Ekhokardiografiya mє überholen vor einer Röntgenaufnahme, so dass die Erlaubnis erlaubt, ein wenig in kleinen Mengen zu sehen (50 ml). Auf Ехокг wird in iппррккннззя die Kontur des Herzens und der Trennwände, roshtashovanі mizz dvoma slunochki sowie defekte Klappen gesehen.
Vor den Zeichen, um etwas über die Verteilung der Herzbeutel zu erfahren, um: die Rippen in der Mitte im Bereich durch die Hippies, den Herzknopf und den anderen auszuführen.
Verkhovka sertsya mit exsudativer Perikarditis ist auf ein oder zwei Mücken und ich bin gegangen. Veni on shi не nicht zu pulsieren, zu quellen und allgegenwärtig zu schmelzen. Zwischen Herztrübung wird Schlagzeug abgegrenzt, Suttu erweitert, Herz im horizontalen Bereich, der obere Teil von Cherenkovy Stinki im Akt der Teilnahme nicht akzeptiert.
Die Stimme der Tremitis mit exsudativer Perikarditis wird gestärkt, das Sterben ist altbronchial vut kut des Schulterblatts nach unten. In einer vollwertigen Pose eines dyhanovy vdnovlyuyutsya, nur ein wenig stärker und keuchend, anderenopuzirchast_ für ihren Charakter. Mit visluhovuvannі sertsya tony gedämpft, ein wenig Lärm Systole.


Traumatische Perikarditis - ein pathologischer Zündvorgang des Beutelsacks, der das Ergebnis der daraus resultierenden Brustvergrößerung ist.
Die Ursache einer traumatischen Perikarditis kann als durchdringend verletztes Organ in der Mitte eines unsichtbaren Objekts, einer Wunde oder eines Fragments eines verletzten Objekts dienen. Eine leicht traumatische Perikarditis entsteht durch eine perforierte Scheibe einer Platte oder eines Dampfers.
Das dumme Trauma kann auch als Grund für die Entwicklung der eigenen Trauer dienen. Wenn Sie mehr Menschen in einen Autounfall bringen möchten, mit einer Panne oder einer Panne oder einer Panne, verlieren Sie Ihr Auto mit einer falsch indirekten indirekten Massage Ihres Herzens und auch mit einer zweiten.
Das Perikard kann bei chirurgischen Invasionen verwendet werden (Operationen mit Etablierung von Rhythmuswasser, mit Koronarangioplastie, mit der Installation eines Katheters in einem leeren Herzen für diagnostische Zwecke)..
Traumatische Perikarditis kann auf Fremdkörper zurückgeführt werden - vergessen wir die Verwendung von Perikard im leeren Instrument und im Operationsmaterial. Zaplennya navkolosertsego Taschen vinikaє in deykoy vipadki i pislya Perikardotomie.
Traumatische Perikarditis ist oft exsudativ und entwickelt Gostro, Ale bei betrügerischen Stürzen, wenn ein Mangel an Zustand vorliegt und unnötige Leukämie zu chronischer Perikarditis führen kann.


Das erste Symptom einer Gostry-Perikarditis ist ein Schmerz im Herzen einer anderen Art von Charakter. In den meisten Städten gibt es ein Epizentrum des Schmerzes im Bereich des schwertartigen Wachstums im oberen Teil des Herzens. B kann sich von der Schulter bis zum Schulterblatt und Arm erstrecken, shii, Epigastrium. Es gibt einen intensiven Gast. Podbnі vidchuttya - ein Zeichen dafür, trockene Perikarditis.
Aussehen ex - aber das Transsudat ist gekennzeichnet durch Gewinne eines Badass, so etwas wie ein schlechter Kuss. Die Symptome wachsen beim Auftreten des Flusses im Fluss und der Geschwindigkeit im Fluss. Die sitzende Dichati-Krankheit ist etwas einfacher geworden, da der Weg zum unteren und der Blutfluss zum Myokard besser ist. Lyudina soll süchtig werden.
Aufgrund der Tatsache, dass die Pathologie des Kamms an den Bronchien und den Luftröhren- und Dratusnerven pathologisch ist, kann ein trockener viszeraler Husten bei einer kranken Person repariert werden. Es überrascht nicht, dass rozdratuvannya g_lok des gurgelnden Nervs bluvot zu sehen ist. Yakshcho kaufte es auf, indem er es aufnahm, auf dem er auf dem Weg war, auf dem er auf dem Weg war..
Fibrinöse Perikarditis protіkaє ohne Winter zwischen den Herzen.

Die exsudative Perikarditis ist so weit wie möglich durch Veränderungen der Stärke der oberen Postpartale gekennzeichnet. Große Rache ist größer, aber mit ungebrochenem Auge ist kein Pulsieren zu sehen. Ein großer Wert für die Diagnostik liegt zwischen Herztrübung (absolut, so vollständig).
Bei trockener Perikarditis erhöht sich die Stunde nicht, die Tonie ändert sich nicht, aber der Troch ist gedämpft, und bei dem Gostry-Vipotny-Gestank ist er sehr gedämpft, der größte Teil der Tachykardie. Ein charakteristisches Zeichen bei trockener Perikarditis sowie bei Patienten mit einer geringen Anzahl pathologischer Ridins ist das Geräusch des Reibens des Perikards. In der Regel gibt es im Gästehaus eine trockene Perikarditis, und der Lärm ist nicht annähernd vertikal und horizontal. Sie sollten Ihren Artikel in einer umgangssprachlichen Haltung anfordern. Es ist jedoch wichtig, dass Sie sich so weit wie möglich nach vorne beugen. In einer solchen Position ist das Geräusch des Reibens des Perikards deutlich zu hören. Es ist leicht, den Klang des Klangs zu sehen, es ist also nur die Kraft des Charakters. Naikrashche Tsey Geräusch ein wenig, wenn ich wieder atme. Wenn ein Nilpferd aufgekauft wird, ist es möglich, die Impulseigenschaften des Impulses zu erkennen: Die Amplitude der Herzfrequenz ist viel älter, insbesondere beim Einatmen. Zavadyak tsyu Phänomen, das Symptom wurde "paradoxer Puls" genannt. Creme aus überraffiniertem Essen bei einem kranken Patienten..
Wenn eine Gostry-Perikarditis vorliegt, müssen Myokardinfarkt, Herzentstehung und Pleuraentzündung aktiviert werden. Pamyatati ist wichtig, Schulperikarditis kann Infarkt beschleunigt werden. Der ganze Anhalter muss mit einer EKG-Krankheit zusammengeschlagen werden, um den Gehalt an Alaniaminotransferase, Asparaginotransferase, Kreatinphosphokinase und Lactatdehydrogenase umzuwandeln. Yakіsniy Röntgen-Wissen ermöglichen die Zulässigkeit der Manifestation der abo v_dsutnіst poshkodzhen Pleuris und Lunge. Sub'єktivnі vіdchuttya bei den Kranken bei izrazhden_ dieser Organe und Gewebe ähnlich einer kl_n_koy Perikarditis.
Yakshchost gostriya trockene Perikarditis ост selbst diagnostizierte Nosologie, dann gewinnen, um bequem für eine Angemessenheit der angemessenen Medikamente zu sitzen und ihn nicht für irgendeine Art von Beleidigung verantwortlich zu machen. Vipotnogo pericarditis nabagato trocknet oft und verwandelt sich in einen längeren Überschuss. Der beste Grund dafür ist, dass Sie sich noch früher entwickeln können, sich nicht zeigen können und gleichzeitig viele Stacheln in meinem Herzen sind.
Der Respekt muss bei unspezifischer guter Perikarditis auf den Kopf gestellt werden. Bei jungen Menschen ist er nach der Verlegung von Gästezimmern mit Atemzweigen oder einer starken Überkühlung überteuert. Die Nosologie in einem solchen Vipad ist die Übertreibung eines Mannes, die in kurzer Zeit auseinander reißt und sich über 1 bis 3 Tage erstreckt. Sie ist gekennzeichnet durch Brustschmerzen, Projektion des Herzens, erhöhte Temperatur bis zum subfebrilen Zustand und fieberhaften Zustand. Im Blut ist die Rate der neutrophilen Leukozyten groß, die Anzahl der Neutrophilen ist signifikant höher, die Anzahl der Zellen ist hoch, DFA. Mit einem falschen Phonendoskop wird das Rauschen bis zu 4-5 Mal gerieben. Kozhen-Viertel-Viadukte eines gegebenen nosologischen Gesundheitsrückfalls. Zum größten Teil überhole ich keine Zweige, ich überwältige nicht und werde nicht von mir selbst belastet, sondern bin eine Art Beschleunigung und zusätzliche Überschüsse.
Eine Stunde lang tritt häufig eine Perikarditis im Zusammenhang mit einer Lungenentzündung auf. Es ist stinkend, ansteckend zu sein, nur eine Lungenentzündung wird gelöscht und es ist wichtig, sie zu diagnostizieren. Bíl in der ganzen vіpadku schwach, aber vzagalі vіdsutnya, das Perikard reiben, um vraki rіdkіsnyh vіpadkah zu hören. Die Anzahl der Ablesungen zum Zeitpunkt der miserablen, daher ist die Röntgendiagnostik nicht є informativ.
Die Tsei-Perikarditis wird durch einen kranken Übergang in eine Spitze blockiert. Mit einer scheinbar großen Entwicklung gibt es eine große Anzahl von Spitzen entlang der gesamten Oberfläche des Herzens. Als der Wacholder das Perikard mit eitrigen Kokons besetzte, wechselte er zur gnnyy Perikarditis. In protіkaі ist übersinnlich wichtig. Die Temperatur ist charakteristisch, Temperatur, Erscheinung, aufgrund des Endotoxins und der Organotoxizität, zrosta iazitsinrst vinnik tamponadi. In Zeiten einer solchen Perikarditis ist es sehr wichtig zu diagnostizieren, damit wir einer kranken Person helfen können, eine chirurgische Operation durchzuführen.


Konstriktive (konstriktive) Perikarditis - um die Krankheit zu beenden, aber es ist nicht ungesund, die chronischen Formen der Perikarditis zu kennen. Gewinnen Sie, um vor dem Tod des Herzens meines Vaters zu bringen und Blut zu verändern. Der Preis des Zweigs ist charakteristisch für den Komfort des Jochs, also das innere Blatt des Perikards, Verkalkung des Perikards. Trotzdem führen sie zum Tod des Blutes auf der Diastolie.
Ich kann sagen, dass es eine konstriktive Perikarditis wie Zuckungen wie Typhus und tuberkulöse Perikarditis, traumatische und perikardiale Perikarditis, Verbrennen des Herzbeutels bei rheumatischem Fieber, chronischem Periost und Periost gibt. An sich können Sie sich also wie eine beschleunigte Hämodialyse vorwärts bewegen..
In den wichtigsten Fällen liegt eine konstriktive Perikarditis vor - eine Beschleunigung einer der exsudativen Perikarditis. Bei normaler vipotenter Perikarditis werden wir beginnen, die Pathologie der Pathologie zu verstehen. Ale inodі traplyatsya, so dass schso rozsmoktuvannya ohne ersichtlichen Grund v_dbuvaєtsya. Erlauben Sie, in die Form der fieberhaften Unnötigkeit zu bringen, wenn es notwendig ist, notwendig zu sein, besteht Bedarf an Auslöschung. Das Ergebnis ist eine Form von groben Narben über die gesamte Oberfläche des Herzens, so dass die normale Herzfrequenz und die Blutkammer normal sind. Die Zerstörung der physiologischen Diastole sollte zu einer Verringerung der Perkussion und des Laster führen, der Zerstörung der Blutorgane, die sich an der Peripherie befinden.
Charakteristische Skargs mit konstriktiver Perikarditis in Form von Becks Triade: ungewöhnlich hoher Schraubstock in den Venen, Aszites, Herzveränderung mit gedämpften Tönen. Rosgorutna klinka kann Yak durch einen Monat auf dem Kolben manifestieren, also durch kikka rockiv. Pershimy sind Zeichen, die für die Senkung des Herzblut-Wikid-Blutes charakteristisch sind: Apathie, Schwäche, Liebe, beschleunigtes Herzschlagen. Im Gegenteil, diese Symptome können einen Monat in Ausnahmefällen auftreten, wenn die Organismen eingeschaltet werden, und sie manifestieren sich in einem ruhigen Zustand.
Eine kurze Stunde bevor die Darmsymptome erreicht waren, ein Frecher. Wunderbarkeit manifestiert sich in den körperlichen Fortschritten und dann - aus der Ruhe. Der Grund für die Probleme besteht nicht darin, Erscheinungen zu stagnieren, sondern das Blutbild in den Legionärsarterien zu senken, um den Gashaushalt zu ruinieren. Eine charakteristische Ansicht von Herzfehlern ist, dass diejenigen, die nicht in einem Liegebett liegen dürfen, orthopädisch sind. Nabryak legenіv und sertseva Asthma tezh nicht gegabelt. Bei der großen Anzahl von Blutzirkulationen werden die Enthüllungen durch Stagnation repariert. Ermöglichen Sie die Überwachung von Magen und Leber. Durch Unterbrechungen in den Roboteröfen wird der Benutzer schnell die Zeit verbringen, das Produkt entwickeln, bis die Produkte fertig sind, starten.
Wenn Sie Ihre Selbstachtung betrachten, ist es sogar besser als Sie, besser als Ihr Kopf und Ihre Schultern. Es ist wichtig, sich selbst als Stokes-Arzt zu bezeichnen, um über eine Abnahme der Hämodynamik der oberen leeren Vene und das Zeichen zu sprechen, dass Perikarditis, Ala und krebsartiger Puchlin auf halbem Weg nicht komprimiert werden.
HvorIm namagayutsya ändern faulenzen, ohne Kissen und pіdgolіvnikіv. Mit dem Abtasten der Leber kommt es zu einem signifikanteren Verlust der Hälfte der Leber, Schmerzen mit Beginn, Organ der Leber. Seien Sie nicht erstaunt über solche mit hämodynamisch gebrochenen Durchkontaktierungen, die lang sind. Eine Stagnation der Beine tritt nicht auf.
Bei fortgeschrittenem Sudin ist es möglich, die Venen an der Shea sinnvoll anzuschwellen, da dies mit starken Diuretika nicht möglich ist. Vipinannya-Venen sind besonders gut sichtbar, wenn der Patient der Inhalation beraubt wird. Verkhovny poshtovkh und Pulsieren des Lobes in der Magengegend viyaviti nicht zu erliegen. Gliboki vidzh kann Supervodzhuvatsya vtyaguvannyam m_zhreber. Tsey Oznaka, um über die Entwicklung von Spitzen zwischen dem Perikard und der Brust der Brust zu sprechen.
Ein wichtiges diagnostisches Zeichen ist, dass das Herz nicht zu hören ist, wenn Menschen zur rechten Absperrung gedreht werden, da es für das andere Narbenherz leicht ist, die Frontlinie zu kennen. Mit Auskultation, fast im Rhythmus eines Galopps, die Vorwürfe der Umgebung des zusätzlichen dritten Tons. Der dritte Ton ist der Perikardton, vіdrіznyaє sei dein eigener intensiver.
Die Prognose einer konstriktiven Perikarditis liegt hauptsächlich in der Art der Unterbrechung der Kopfschmerzen. Die Lebensdauer ohne Schluckauf sollte nicht mehr als zehn Türme betragen, Ale, mit einer angemessenen Prognose, und das Leben der Yakisten wird verkürzt.


Schema der Einstreu in Form von Perikarditis und Schweregrad der Überlastungsnosologie. Wenn die Zustandsform notwendig ist, der Krankenhausaufenthalt im Herzen, Perikarditis mit leichten Lücken, ist es möglich, ambulant auszugehen.
Mit der Methode der Perikarditis-Therapie Stase von nichtsteroidalen Protizapalny-Medikamenten. Bitte empfehlen Sie Ibuprofen. Vin Mak Minimalu Kiklkst Nebenwirkungen und gute Verträglichkeit. Dosuvannya tsyo zobu legte sich in Form und Schweregrad einer überlasteten Perikarditis hin und stach zwischen 400 und 800 mg pro Empfang ein. Nehmen Sie es dreimal auf dobis pisla vzhivannya izh. Ich gebe Kindern einen Bericht über 30 Meilen für ein Kilogramm Masi Tila. In der Regel wird im pathologischen Prozess die Leber geheilt, aber für die Gesundheit des Patienten ist es besonders wichtig, sorgfältig zu bewahren.
Yakshcho Krankheiten der Wache є ischämische Anfälle von Herzen, Ibuprofen Slid Ersatz für Aspirin abo Diklofenak.
Die Form der Perikarditis ist mit einer Peitsche namens Diclofenacus in Pillen leicht zu erkennen. Nehmen Sie das Medikament bei 25 mg mg Haut-auf-zwei-Jährigen ein. Gostri Form der Perikarditis mit einem Aufflackern Clicnikoy Likuyut in der Form des Gesichts. Ich meine in Diklofenaku in einer Dosis von fünfundsiebzig Milligramm für ein Inktsyu. Injektionen, um zwei- oder dreimal auf doba in den sydnichny m'yaz zu kriechen. Yakshko bei der kranken aka viraka slunka in regelmäßigen Abständen, deren Vorbereitung nicht möglich ist.
Aspirin ponachayayut auf p'yatototisyachu tausend Milligramm zweimal Razi auf doba. Yogo muss mit besonderer Sorgfalt für Menschen in bestimmten diagnostizierten Zweigen und Därmen des Darms beachtet werden, damit es viel Aufregung gibt, eine Art Reiz.
Ölraffinerien bezeichnen prikrittyam likiv, scho stehlen slunok vid ikh ubkhubno in dem Schleim (De-Nol, Almagel). De-Nol auf ein oder zwei Tabletten vor dem Leben dzhі dvіchі on dob. Almagel nimmt zwei Löffel für zwanzig hvilin vor izh. Trivialität der Aufnahme dieser Bedenken hinsichtlich der Trivialität der Therapie mit nichtsteroidalen Protizapalny-Gesichtern.
In der Regel ist es bei kranken Ibuprofen, Aspirin und Diklofenak ohnmächtig, Indomethacin zu bezeichnen. Für Lykuvannya Gostrich Perikarditis Indomethacin Prick m'yaz. Die Dosis bei einer Verabreichung beträgt 60 Millimigramm. Um das Medikament ein- oder zweimal für Dobu zu verabreichen, ist die Trivialität der Stase nicht schuldig, zwei Kinder überholt zu haben. Tse zasib zaboroneno zur Strangulation bei den Kranken, als ob ich unter einer Art von Virazkovymi-Prozessen sowie Asthma bronchiale leide, damit ich progressiv werden kann, werde ich die Gefahr des Lebens tragen.
Die Richtigkeit der angegebenen Perikarditis wird anhand der letzten beiden Größen geschätzt. Yakshcho terapiya ja gute Ergebnisse, die Dosis der Dosis wird zweimal geändert und der Preis ist besser..
Sofort von NPZP werden in Antibiotika bezeichnet. Penicillin bei unspezifischen Perikardinfektionen. Naichastishe Medikamente Vibor є Ampicilin und Amoxicillin. Die Dosis von Ampicilin pro Dosis beträgt 500 mg, die Anzahl der Dosen pro Dosis beträgt drei Chotiri. Sie können dieses Arzneimittel unabhängig vom Grub-Regime unbedingt einnehmen. Likarsky Zasib ist Zaboroneno an der Rezeption, insbesondere bei allergischen Reaktionen auf Penicilli. Amoxicillin ist in der zusätzlichen Dosis des zweiten Gramms angegeben, aufgeteilt in drei Priyomi. Bei akuter beschleunigter Perikarditis-Überlastung ist eine Dosis von bis zu drei Gramm pro Dob möglich.
Mit Perikarditis, Wiklikan Tuberkulose gefärbtes Bein, Stasis Streptomycin. Neobkhidna dobova Dosis Streptomytsinu - ein Gramm. Wir loben, dass die Tuberkulose einmal intravenös auftritt. Bei unwichtigen Wirkungen kann die Dosis in zwei Priyomi verabreicht werden.
Perikarditis, ein systemischer Wicca-Herzwurm mit rheumatoider Arthritis wie Glukokortikoiden. Bitte empfehlen Sie sich ein synthetisches Analogon mit dem Namen Prednisolon. Rufen Sie Yogic in kleinen Dosen an (zehn bis fünfzehn Milligramm pro Dob). Bei starker Überlastung kann die Dosis bis zu 30 Milligramm (sechs Tabletten) betragen..
Die Wahrscheinlichkeit einer konstriktiven Perikarditis ist polyagös und eine chirurgische Operation ist auf beiden Perikardblättern sichtbar, da die medikamentöse Therapie hier keine Wirkung zeigt.
Eine Tamponade des Herzens tritt am wahrscheinlichsten bei Hirurgi auf, aber bei bösartigen Stürzen ist es möglich, Medikamente mit sofortigen Komplikationen einzunehmen. Im ganzen Hals mit der Kopfmethode є entlang der ursprünglichen Eroberung.

Perikarditis und Perikarditis, Behandlung von Perikarditis

"Wissensgierig durch geizigen Glauben,
Verstehe, dass du das Sein hinterfragst,
Anatomie Leichen -
Kennst du dein Herz? "
Apollo Mike

Die Wände des Herzens bestehen aus drei Schichten. Die innere Schicht ist das Endokard, die mittlere Schicht ist das Myokard und die äußere Schicht ist das Epikard.

Das Epikard bedeckt die äußere Oberfläche des Herzens und die Segmente der Aorta, des Lungenstamms und der Hohlvene, die dem Herzen am nächsten liegen. Es wird von einer Schicht epithelialer Zellen gebildet und repräsentiert das innere Blatt der perikardialen serösen Membran. Das Perikardperikard hat auch eine äußere Packungsbeilage. Zwischen dem inneren Blatt des Perikards (Epikard) und seinem äußeren Blatt befindet sich ein schlitzartiger Hohlraum, der seröse Flüssigkeit enthält (2 bis 50 Milliliter). Es hilft, die Reibung zwischen den Blättern während Herzkontraktionen zu reduzieren..

Das Perikard ist also so konzipiert, dass es den Gewebedruck aufrechterhält, eine bestimmte unterstützende Rolle für das Herz spielt, eine übermäßige Dehnung des Organs verhindert und seine Beweglichkeit einschränkt.

Ursachen für Perikarditis können Infektionen (Viren, Bakterien, Tuberkulose-Mykobakterien, Pilze, Protozoen, Rickettsien), Rheuma, rheumatoide Arthritis, systemischer Lupus erythematodes, Myokardinfarkt, Urämie, Trauma (einschließlich Operation, Bestrahlung), Tumoren, Vitamin C und B sein1. Der Mechanismus der Entwicklung einer Perikarditis ist häufig allergisch oder autoimmun.

Die Symptome und der Verlauf werden durch die Grunderkrankung und die Art der Flüssigkeit im Perikard, ihre Menge (trocken oder exsudativ) und die Geschwindigkeit der Flüssigkeitsansammlung bestimmt. Anfänglich klagen Patienten über Unwohlsein, Fieber, Schmerzen im Brustbein oder in der Herzregion, die häufig mit den Atemphasen verbunden sind (durch Einatmen verstärken), manchmal ähneln die Schmerzen der Angina pectoris, das Geräusch der Perikardreibung ist oft zu hören (es tritt aufgrund der Tatsache auf, dass auf den Perikardblättern Fibrin ist verzögert).

Das Auftreten von Flüssigkeit (Erguss) in der Perikardhöhle geht einher mit dem Verschwinden von Schmerzen und Geräuschen von Perikardreibung, Atemnot, Zyanose, Schwellung der Halsvenen, verschiedenen Rhythmusstörungen (Flackern, Vorhofflattern). Mit einem raschen Anstieg des Exsudats kann sich eine Herztamponade mit schwerer Zyanose, erhöhter Herzfrequenz, schmerzhaften Anfällen von Atemnot und manchmal Bewusstlosigkeit entwickeln. Die Durchblutungsstörung nimmt allmählich zu - Ödeme, Aszites treten auf und die Leber vergrößert sich. Bei großen Exsudationen schwillt die Vorhofregion an und die Interkostalräume werden geglättet.

Bei adhäsiver Perikarditis infolge der Verschmelzung der Perikardblätter ist die Arbeit des Herzens schwierig.

Bei längerer Perikarditis kann die Ablagerung von Calciumsalzen beobachtet werden (gepanzertes Herz).

Wenn solche Symptome auftreten, sollten Sie unbedingt einen Arzt konsultieren. Röntgen des Herzens, Echokardiographie helfen bei der Erkennung. Zur Behandlung werden nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (Aspirin, Reopirin, Ibuprofen, Indomethacin usw.) eingesetzt, in schweren Fällen Glukokortikoidhormone (Prednison). Mit infektiöser Perikarditis - Antibiotika. Tamponaden verursachen bei Bedrohung eine Perikardpunktion. Herzinsuffizienz wird behandelt (Diuretika, periphere Vasodilatatoren usw.). Mit einem verengenden und eitrigen Prozess ist ein chirurgischer Eingriff möglich.

Perikard - ein Hemd des Herzens. Mittelalterliche Anatomen nannten es manchmal den "Hodensack des Herzens", und die alten Chinesen nannten es "Herrscher".

Herzbeutel

Das Perikard (Perikardsack), Perikard (Abb. 41), begrenzt das Herz von benachbarten Organen, ist ein dünner und gleichzeitig dichter starker faserig-seröser Sack, in dem sich das Herz befindet. Es besteht aus zwei Schichten mit unterschiedlicher Struktur: außen - faserig und innen - serös. Die äußere Schicht - faseriges Perikard, Perikardfibrosum - in der Nähe der großen Gefäße des Herzens (an seiner Basis) geht in ihre Adventitia über. Das seröse Perikard, Pericardium serosum, hat zwei Platten - die parietale Lamina parietalis, die das Innere des fibrösen Perikards auskleidet, und die viszerale Lamina visceralls (Epicdrdium), die das Herz bedeckt und dessen äußere Membran das Epikard ist. Parietale und viszerale Platten gehen im Bereich der Basis des Herzens an der Stelle ineinander über, an der das fibröse Perikard mit der Adventitia großer Gefäße verschmolzen ist: Aorta, Lungenstamm, Hohlvene. Zwischen der Parietalplatte des serösen Perikards außen und seiner viszeralen Platte befindet sich ein schlitzartiger Raum - die Perikardhöhle cdvitas pericardidlis, die das Herz von allen Seiten bedeckt und eine kleine Menge seröser Flüssigkeit enthält.

Das Perikard ähnelt in seiner Form einem unregelmäßigen Kegel, dessen Basis eng (unterer Teil) mit der Sehnenmitte des Zwerchfells verwachsen ist, und bedeckt oben (oben im Kegel) die Anfangsabschnitte großer Gefäße: den aufsteigenden Teil der Aorta, den Lungenstamm sowie die oberen und unteren Hohl- und Lungenvenen. Im Perikard werden drei Abschnitte unterschieden: der anterior-sternocostal, der mit der posterioren Oberfläche der anterioren Brustwand des sternocervikalen Bandes-m verbunden ist, und ligamenta sternopericardidca, nimmt den Bereich zwischen der rechten und linken mediastinalen Pleura ein; Untermembran, verwachsen mit der Sehnenmitte des Zwerchfells; Der diastinale Abschnitt (rechts und links) hat die größte Länge. Von den lateralen Seiten und von vorne ist dieser Abschnitt des Perikards eng mit der mediastinalen Pleura verwachsen. Links und rechts zwischen Perikard und Pleura verlaufen der Zwerchfellnerv und die Blutgefäße. Der hintere mediastinale Abschnitt des Perikards grenzt an die Speiseröhre, die Brustaorta, ungepaarte und halb ungepaarte Venen, umgeben von lockerem Bindegewebe.

In der Perikardhöhle zwischen ihr, der Oberfläche des Herzens und großen Gefäßen befinden sich ziemlich tiefe Taschen - Nebenhöhlen. Zuallererst ist es der Quersinus des Perikards, Sinus transversus pericardii, der sich an der Basis des Herzens befindet. Vorne und oben beschränkt es sich auf den Anfangsabschnitt der aufsteigenden Aorta durch den Lungenstamm und hinten - durch die Vorderseite des rechten Atriums und der oberen Hohlvene. Der schräge Sinus des Perikards, Sinus obliquus pericardii, befindet sich auf der Zwerchfelloberfläche des Herzens, die links von der Basis der linken Lungenvenen und rechts von der unteren Hohlvene begrenzt wird. Die Vorderwand dieses Sinus wird durch die hintere Oberfläche des linken Vorhofs gebildet, die hintere - durch das Perikard.

Gefäße und Nerven des Perikards Die perikardiale Blutversorgung umfasst die perikardialen Äste der Brustaorta, die Äste der perikardialen Zwerchfellarterie und die Äste der oberen Zwerchfellarterien. Die Perikardvenen, die die gleichnamigen Arterien begleiten, fließen in die brachiozephalen, ungepaarten und halb ungepaarten Venen. Lymphgefäße des Perikards sind auf die lateralen perikardialen, präperikardialen, anterioren und posterioren mediastinalen Lymphknoten gerichtet. Perikardnerven sind Äste der Zwerchfell- und Vagusnerven sowie der zervikalen und igloiden Herznerven, die von den entsprechenden Knoten des rechten und linken sympathischen Stammes abweichen.

91. Arterien des Herzens. Funktionen und Optionen für ihre Verzweigung. Herzvenen.

Die Arterien des Herzens erstrecken sich von der Aortenknolle, den Bulbils aortae, dem anfänglich vergrößerten Abschnitt der aufsteigenden Aorta und umgeben wie eine Krone das Herz, weshalb sie als Koronararterien bezeichnet werden. Die rechte Koronararterie beginnt auf der Höhe des rechten Sinus der Aorta und die linke Koronararterie - auf der Höhe ihres linken Sinus. Beide Arterien verlassen die Aorta unterhalb der freien (oberen) Ränder der halbmondförmigen Klappen. Während der Kontraktion (Systole) der Ventrikel bedecken die Klappen die Öffnungen der Arterien und leiten kaum Blut zum Herzen. Wenn sich die Ventrikel entspannen (Diastole), füllen sich die Nebenhöhlen mit Blut, blockieren den Weg von der Aorta zurück zum linken Ventrikel und öffnen gleichzeitig das Blut für die Gefäße des Herzens.

Rechte Koronararterie, a. corondria dextra, geht nach rechts unter das Ohr des rechten Atriums, liegt im Koronarsulcus, umgibt die rechte Lungenoberfläche des Herzens und folgt dann entlang seiner Rückseite nach links, wo sein Ende mit dem Hüllast der linken Koronararterie anastomosiert. Der größte Ast der rechten Koronararterie ist der hintere interventrikuläre Ast, G. interventrlculdris posterior, der entlang derselben Rille des Herzens in Richtung seiner Spitze gerichtet ist. Die Äste der rechten Koronararterie versorgen die Wand des rechten Ventrikels und des Atriums, den hinteren Teil des interventrikulären Septums, die Papillarmuskeln des rechten Ventrikels, den hinteren Papillarmuskel des linken Ventrikels, die sinusatrialen und atrialventrikulären Knoten des Herzleitungssystems.

Linke Koronararterie, a. corondria sinistra, etwas dicker als rechts. Es befindet sich zwischen dem Beginn des Lungenstamms und dem Ohr des linken Vorhofs und ist in zwei Zweige unterteilt: den vorderen interventrikulären Zweig, Mr. interventriculdrls anterior, und den Hüllzweig, Mr. Circumflexus. Letzteres, das eine Fortsetzung des Hauptstamms der Koronararterie darstellt, biegt sich links um das Herz und befindet sich in seiner koronalen Rille, wo es auf der hinteren Oberfläche des Organs mit der rechten Koronararterie anastomosiert. Der vordere interventrikuläre Ast folgt der gleichen Rille des Herzens in Richtung seiner Spitze. Im Bereich der Herzkerbe gelangt es manchmal zur Zwerchfelloberfläche des Herzens, wo es mit dem Endabschnitt des hinteren interventrikulären Astes der rechten Koronararterie anastomosiert. Äste der linken Koronararterie versorgen die linke Ventrikelwand, einschließlich der Papillarmuskeln, des größten Teils des interventrikulären Septums, der Vorderwand des rechten Ventrikels und der Wand des linken Atriums.

Die Äste der rechten und linken Koronararterien, die sich verbinden, bilden im Herzen sozusagen zwei Arterienringe: einen Querring, der sich im Koronarsulcus befindet, und einen Längsring, dessen Gefäße sich im vorderen und hinteren interventrikulären Sulci befinden.

Die Äste der Koronararterien versorgen alle Schichten der Herzwände mit Blut. Im Myokard, wo der Grad der oxidativen Prozesse am höchsten ist, wiederholen untereinander anastomosierende Mikrogefäße den Verlauf von Muskelfaserbündeln ihrer Schichten.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für die Verteilung von Koronararterienästen, die als Arten der Blutversorgung des Herzens bezeichnet werden. Die wichtigsten sind: rechts, wenn die meisten Teile des Herzens durch Äste der rechten Koronararterie mit Blut versorgt werden; links, wenn der größte Teil des Herzens Blut aus den Zweigen der linken Koronararterie und der Mitte oder Uniform erhält, in denen beide Koronararterien gleichmäßig an der Blutversorgung der Wände des Herzens beteiligt sind. Es werden auch vorübergehende Arten der Blutversorgung des Herzens unterschieden - Mitte rechts und Mitte links. Es ist allgemein anerkannt, dass der mittlere rechte Typ bei allen Arten der Blutversorgung des Herzens vorherrscht..

Varianten und Anomalien der Position und Verzweigung der Koronararterien sind möglich. Sie manifestieren sich in Veränderungen der Herkunftsorte und der Anzahl der Koronararterien. Letztere können also von Aopfbi direkt über den Mondklappen oder deutlich höher abweichen - von der linken Arteria subclavia und nicht von der Aorta. Die Koronararterie kann die einzige sein, dh ungepaart, es können 3-4 Koronararterien vorhanden sein, und nicht zwei: Zwei Arterien erstrecken sich rechts und links von der Aorta oder zwei von der Aorta und zwei von der linken Arteria subclavia.

Zusammen mit den venösen Arterien gehen instabile (zusätzliche) Arterien zum Herzen (insbesondere zum Perikard). Dies können mediastinal-perikardiale Äste (obere, mittlere und untere) der inneren Brustarterie, Äste der perikardial-fragmentarischen Arterie, Äste sein, die sich von der konkaven Oberfläche der Glaorta erstrecken usw..

Die Venen des Herzens sind zahlreicher als die Arterien. Die meisten großen Venen des Herzens sammeln sich in einem gemeinsamen breiten venösen Gefäß - dem Sinus coronarius, Sinus corondrius (der Rest der embryonalen linken gemeinsamen Kardinalvene). Der Sinus befindet sich im Koronarsulcus auf der hinteren Oberfläche des Herzens und mündet in das rechte Atrium unterhalb und vor der Öffnung der Vena cava inferior (zwischen ihrer Klappe und dem interatrialen Septum). Die Zuflüsse des Sinus coronarius betragen 5 Venen: 1) die große Vene des Herzens, v. cordis [cardldca] magna, die im Bereich der Herzspitze an ihrer Vorderfläche beginnt, liegt im vorderen interventrikulären Sulcus neben dem vorderen interventrikulären Ast der linken Koronararterie, dreht sich dann in Höhe des Koronarsulcus nach links und verläuft unter dem Hüllast der linken Koronararterie im Koronar die Rille auf der Rückseite des Herzens, wo sie sich in den Sinus coronarius fortsetzt. Eine Vene sammelt Blut aus den Venen der Vorderfläche beider Ventrikel und des interventrikulären Septums. Venen der hinteren Oberfläche des linken Vorhofs und des linken Ventrikels fließen ebenfalls in die große Vene des Herzens; 2) die mittlere Vene des Herzens, v. Cordis [cardidca] media, das im Bereich der hinteren Oberfläche der Herzspitze gebildet wird, steigt den hinteren interventrikulären Sulcus (neben dem hinteren interventrikulären Ast der rechten Koronararterie) an und fließt in den Koronarsinus; 3) kleine Herzvene, v. cordis [cardidca] pdrva beginnt an der rechten Lungenoberfläche des rechten Ventrikels, steigt auf, liegt im Koronarsulcus auf der Zwerchfelloberfläche des Herzens und fließt in den Koronarsinus; sie sammelt Blut hauptsächlich aus der rechten Herzhälfte; 4) die hintere Vene des linken Ventrikels und. posterior ventriculi sinistri [v. ventriculi sinistri posterior], wird aus mehreren Venen auf der hinteren Oberfläche des linken Ventrikels gebildet, die näher an der Herzspitze liegen und in den Sinus coronarius oder die große Herzvene fließen; 5) schräge Vene des linken Atriums, v. obliqua dtrii sinistri folgt von oben nach unten entlang der hinteren Oberfläche des linken Atriums und fließt in den Sinus coronarius.

Zusätzlich zu den Venen, die in den Sinus coronarius fließen, hat das Herz Venen, die sich direkt in das rechte Atrium öffnen. Dies sind die vorderen Venen des Herzens, UV. cordis [cardidcae] anteriorcs sammeln Blut an der Vorderwand des rechten Ventrikels. Sie gehen bis zur Basis des Herzens und öffnen sich in das rechte Atrium. Die kleinsten Venen des Herzens (thebesische Venen), vv. Cordis [cardidcae] minimae, insgesamt 20-30, beginnen in der Dicke der Wände des Herzens und fließen direkt in das rechte Atrium und teilweise in die Ventrikel und das linke Atrium durch die Öffnungen der kleinsten Venen, Foramina vendrum minimdrum.

Die lymphatische Herzwand des Herzens besteht aus lymphatischen Kapillaren, die sich in Form von Netzwerken im Endokard, Myokard und Epikard befinden. Lymphe aus dem Endokard und Myokard fließt in das Oberflächennetz der Lymphkapillaren im Epikard und im Plexus der Lymphgefäße. Durch die Verbindung miteinander vergrößern sich die Lymphgefäße und bilden zwei Hauptgefäße des Herzens, durch die die Lymphe zu den regionalen Lymphknoten fließt. Das linke Lymphgefäß des Herzens wird aus der Fusion der Lymphgefäße der Vorderflächen des rechten und linken Ventrikels, der linken Lungen- und Hinterfläche des linken Ventrikels gebildet. Es folgt vom linken Ventrikel nach rechts, verläuft hinter dem Lungenstamm und fließt in einen der unteren tracheobronchialen Lymphknoten. Das rechte Lymphgefäß des Herzens wird aus den Lymphgefäßen der vorderen und hinteren Oberfläche des rechten Ventrikels gebildet, verläuft von rechts nach links entlang des vorderen Halbkreises des Lungenstamms und fließt in einen der vorderen mediastinalen Lymphknoten am arteriellen Band. Kleine Lymphgefäße, durch die Lymphe von den Wänden der Vorhöfe fließt, fließen in die nahe gelegenen vorderen mediastinalen Lymphknoten.

Perikarditis

Allgemeine Information

Perikarditis (Wasser im Herzen) ist eine Entzündung, die das Perikard betrifft, das aus parietalen und viszeralen Schichten besteht. Unter dem Einfluss eines bestimmten ätiologischen Faktors kommt es zu einer faserigen Schädigung der Perikardblätter oder zur Ansammlung von Exsudat im Perikard selbst. Infolge solcher Veränderungen werden die physiologischen Fähigkeiten des Myokards beeinträchtigt.

Im normalen Zustand enthält das Perikard eine kleine Menge Flüssigkeit. Aufgrund des Plasma-Ultrafiltrats nimmt die Reibung zwischen den Blättern nach jedem Herzschlag ab.

Mit fortschreitender Krankheit nimmt das Wasser im Herzen (im Perikardsack) zu, seine Zusammensetzung ändert sich, der Druck auf das Herz steigt, es bilden sich Verwachsungen. Die charakteristischen Symptome und die Klinik treten vor dem Hintergrund laufender pathologischer Veränderungen auf. In fortgeschritteneren Fällen bildet sich eine Herzinsuffizienz, weshalb die Krankheit eine rechtzeitige und kompetente Behandlung durch einen Spezialisten erfordert.

Pathogenese

Das Perikard ist ein Perikardsack, der ein lebenswichtiges Organ umgibt. Die Menge an Plasma-Ultrafiltrat ist gering - nur 5 bis 30 ml, erfüllt jedoch eine äußerst wichtige Funktion - es verringert die Reibung der Perikardblätter. Mit einer Zunahme des Volumens der Perikardflüssigkeit, einer Änderung ihrer Zusammensetzung wird die Arbeit des gesamten Herzsystems gestört.

Der Mechanismus der Entwicklung der Perikarditis:

  • Eine exsudative Perikarditis entsteht durch das Schwitzen eines großen Flüssigkeitsvolumens in den Perikardbeutel.
  • allmählich steigt der Druck in der Perikardhöhle an, was sich negativ auf die Kontraktilität des Herzens auswirkt;
  • Eine Verletzung der diastolischen Funktion tritt aufgrund von Problemen mit der Entspannung des Herzens während der Periode der Diastole auf;
  • Herzklopfen ist der primäre Ausgleichsmechanismus, der es dem Patienten ermöglicht, zunächst keine besonderen Veränderungen zu spüren.
  • Bei längerem Mangel an adäquater Therapie entwickelt sich eine Herzinsuffizienz.

Bei einem günstigen Krankheitsverlauf und mit wenig Exsudat löst sich der Erguss aus dem Perikardsack selbständig auf. Proteineinschlüsse verbleiben auf den Perikardblättern, die in Zukunft Adhäsionen bilden können. Je mehr solche Einschlüsse vorhanden sind, desto stärker wird das Herz-Kreislauf-System gestört.

In fortgeschrittenen Fällen, wenn das Flüssigkeitsvolumen im Perikardbeutel mit hoher Geschwindigkeit zunimmt, entwickelt sich ein gefährlicher Zustand - eine Herztamponade. In diesem Fall hört die Herzaktivität aufgrund einer starken Kompression des Herzmuskels während der Diastole auf, wodurch das Myokard nicht vollständig reißen kann.

Einstufung

Es gibt zwei Klassifikationen der Perikarditis: klinische und ätiologische. Sie ermöglichen es Ihnen, eine endgültige diagnostische Schlussfolgerung zu formulieren und weitere Taktiken für die Behandlung und das Patientenmanagement festzulegen.

Gogin ätiologische Klassifikation (1979).

Infektiöse Perikarditis ist unterteilt in:

  • viral;
  • bakteriell;
  • rheumatisch;
  • Tuberkulose;
  • Rickettsien;
  • Pilz;
  • verursacht durch Protozoen.

Aseptische Perikarditis entwickelt sich unter dem Einfluss traumatischer, allergischer und ätiologischer Faktoren. Die vorliegende Perikarditis kann mit Stoffwechsel- und Stoffwechselstörungen, Hypovitaminose C, bösartigen Neubildungen, Zuständen nach Infarkt, hämorrhagischer Diathese und Bindegewebserkrankungen verbunden sein.

Idiopathische Perikarditis. Diese Gruppe umfasst alle undefinierten Formen der Krankheit..

Klinische Klassifikation nach Volynsky Z.M.:

  • Akute Perikarditis. Die Krankheit verläuft trocken, exsudativ mit oder ohne Tamponade des Herzens. Die exsudative Form ist in Fäulnis unterteilt; Cholesterin; hämorrhagisch; eitrig; serös faserig.
  • Chronische Perikarditis Diese Form der Krankheit kann als konstriktive Perikarditis mit Erguss, Ablagerung von Kalkformationen ("gepanzertes Herz") und funktionellen Herzerkrankungen auftreten. Adhäsive und asymptomatische chronische Perikarditis sind ebenfalls häufig..

Die moderne Klassifikation unterteilt Perikarditis in:

Akute Perikarditis

Es gibt viele Gründe für das Auftreten einer akuten Perikarditis. Am häufigsten entwickelt sich jedoch eine Entzündung mit Myokardinfarkt, anhaltenden infektiösen und viralen Prozessen, Nierenversagen, Allergien und rheumatoider Arthritis.

Die Diagnose der Krankheit verursacht gewisse Schwierigkeiten, da das klinische Bild und die ätiologischen Faktoren sehr unterschiedlich sind. Akute Perikarditis entwickelt sich schnell, der pathologische Prozess ist akut, daher ist es äußerst wichtig, die Entwicklung einer gewaltigen Komplikation zu verhindern - der Tamponade des Herzens. Durch die Ansammlung einer großen Menge Flüssigkeit greifen sie auf die Punktionsperikardiozentese zurück. Die Behandlung ist syndromal, Glukokortikosteroide können bei Bedarf in das Perikard injiziert werden..

Trockene Perikarditis

Es wird auch fibrinöse Perikarditis genannt. Die Krankheit entwickelt sich aufgrund von Änderungen der Permeabilität der Gefäßwand, wodurch Fibrinogen in die Perikardhöhle eindringen kann.

Fibrinogen kann ausfallen. In diesem Fall sammelt sich Fibrin auf den Perikardblättern an und es bildet sich ein entzündliches Infiltrat, das die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems beeinträchtigt.

Bei rechtzeitiger Diagnose und adäquater Therapie verläuft die trockene Perikarditis günstig. In Ermangelung einer geeigneten Therapie wird die fibrinöse Perikarditis durch eine exsudative Perikarditis kompliziert. Sein Verlauf ist viel komplizierter und birgt eine gewisse Gefahr für die zukünftige Gesundheit des Patienten..

Verengende Perikarditis

Andere Namen sind kompressive, adhäsive Perikarditis. Infolge des chronischen Entzündungsprozesses bilden sich Kommissuren, und das Perikard verdickt sich, und es bilden sich große Narben und Verkalkungen. All dies führt zu einer Störung des Herz-Kreislauf-Systems, das Myokard ist schwer geschädigt. Adhäsive Perikarditis ist häufiger mit Skorbut, Urämie, eitrigen Entzündungsprozessen, Herztrauma und schweren Infektionen verbunden.

Die konstriktive Perikarditis ist im klinischen Verlauf der Herzinsuffizienz, die durch schweres Ödem bis hin zum Aszites gekennzeichnet ist, sehr ähnlich. Der Patient ist nicht in der Lage, die übliche körperliche Aktivität auszuführen, weil Das Herz verliert seine Fähigkeit, sich normal zusammenzuziehen. Eine konstriktive Perikarditis erfordert eine Operation, weil Eine konservative Behandlung führt aufgrund zu starker Veränderungen in der Struktur des Perikards nicht zum gewünschten Effekt.

Perikarderguss

Es wird auch als exsudative Perikarditis bezeichnet. Diese Form entwickelt sich vor dem Hintergrund verschiedener Krankheiten:

Sehr oft besteht ein Zusammenhang mit Tuberkulose, Rheuma, Staphylokokken- und Streptokokkeninfektionen. Im Perikardsack werden Blut, Eiter oder Transsudat bestimmt. Unter Druck dehnen sich die Perikardblätter, der Druck auf das Herz steigt, die Kontraktilität des Myokards geht verloren.

Das Krankheitsbild hängt direkt vom Volumen des angesammelten Exsudats ab. Am häufigsten klagen Patienten über schwere Schwäche, die paroxysmaler Natur ist. Das Vorhandensein von Abwasserflüssigkeit im Perikard kann asymptomatisch sein oder zufällig während der Untersuchung festgestellt werden (Ultraschall der Bauchhöhle, Echokardiographie, R-Graph der Brust)..

Exsudative Perikarditis beginnt sich mit einer Kompression des Herzens zu manifestieren. Perikarderguss erfordert aufgrund des Risikos der Entwicklung einer Herztamponade eine rechtzeitige und kompetente Behandlung.

Die Gründe

Es gibt viele Gründe, warum sich eine Perikarditis entwickeln kann. Einige Gründe werden durch eine infektiöse Wirkung verursacht, andere sind unabhängige somatische Pathologien, unter deren Einfluss sich eine Entzündung der Blätter des Perikards entwickelt. Am häufigsten führt eine Verletzung der Herzaktivität und der Arbeit anderer Organe zu Perikarditis.

Symptome einer Perikarditis

Spezifische klinische Symptome sind für Perikarditis untypisch, weil meistens ist es eine Komplikation anderer Krankheiten. In milden Fällen können sich die Symptome einer Perikarditis als Symptome der Grunderkrankung maskieren, und in schweren Fällen sind Anzeichen einer Herzinsuffizienz ausgeprägt.

Beschwerden und Symptome bei schwerer Perikarditis:

  • Schmerz im Herzen;
  • ein Gefühl der Unterbrechung in der Arbeit des Herzens;
  • Kurzatmigkeit bei minimaler körperlicher Aktivität;
  • Hämoptyse;
  • Erhöhung der Körpertemperatur;
  • Tachykardie-Anfälle;
  • trockener Husten ohne Auswurf;
  • große Schwäche.

Mit einem Anstieg der Leber haben Patienten ein Gefühl von Unbehagen und Schweregefühl im rechten Hypochondrium. Bei einer Veränderung des Bauchumfangs kann Aszites vermutet werden. Im Gegensatz dazu wird bei einer bestimmten Gruppe von Patienten ein Gewichtsverlust beobachtet, der mit einer langen chronischen Pathologie verbunden ist.

Kurzatmigkeit kann zunächst nur bei ausgeprägter körperlicher Aktivität auftreten, mit fortschreitender Krankheit beginnt Kurzatmigkeit den Patienten bereits in einem ruhigen Zustand zu stören. Das klinische Bild hängt von der Aktivität des pathologischen Prozesses ab. Die Daten werden durch die klinische Form der Perikarditis bestimmt. Der akute Prozess dauert 6 Wochen oder länger und der chronische mindestens 2 Monate.

Tests und Diagnose

Die Diagnose der Krankheit umfasst mehrere Forschungsmethoden gleichzeitig. Zunächst wird eine objektive Untersuchung durchgeführt, nach der das Spektrum der notwendigen instrumentellen Diagnosemethoden bestimmt wird.

Bei einer visuellen Untersuchung können Sie auf Hepatomegalie, Zyanose und Schwellung der unteren Extremitäten achten. In fortgeschritteneren Fällen werden Aszites und Schwellungen der Venen im Nacken beobachtet. Die Grenzen des Herzens während des Schlagens werden vergrößert und der apikale Impuls wird verschoben. In einigen Fällen ist eine Tachykardie bemerkenswert, die kompensatorischer Natur ist. Während der Auskultation ist das Reibungsgeräusch zu hören. Herztöne werden normalerweise gedämpft..

Alle Patienten, die an einer Pathologie des Herz-Kreislauf-Systems leiden, erhalten zunächst ein Elektrokardiogramm. Charakteristische Merkmale im EKG mit Perikarditis:

  • Die komplexe QRS-Spannung wird reduziert.
  • Zahn P ist erweitert;
  • das ST-Segment ist in der Art des Bogens nach oben verschoben;
  • In den Brustleitungen eines EKG wird die T-Welle als positiv und spitz definiert.

EKG für Perikarditis

Zusätzlich wird eine Echokardiographie durchgeführt. Die Untersuchung zeigt sogar einen leichten Anstieg des Ergusses in der Perikardhöhle. Bei Bedarf wird eine Echokardiographie mit Dopplerographie durchgeführt. Während der Untersuchung können Sie ein zuverlässiges Zeichen einer Tamponade diagnostizieren - eine Abnahme des diastolischen Volumens des linken Ventrikels während der Inspiration.

Mit der Röntgenaufnahme der Brust können Sie die Größe des Herzens und seine Position in der Brust beurteilen. In den Anfangsstadien der Krankheit gibt es keine charakteristischen Anzeichen auf dem Röntgenbild, in fortgeschritteneren Fällen kann das Herz auf dem Film als „Wasserflasche“ erscheinen..

Perikardpunktion wird zu diagnostischen und therapeutischen Zwecken durchgeführt. Die Punktion ermöglicht biochemische, zytologische, bakteriologische und immunologische Analysen.

Zusätzlich werden Labortests durchgeführt, die das Vorhandensein eines Entzündungsprozesses im Körper nachweisen. Aufgrund der zu schwachen Spezifität werden solche Analysen ausschließlich zur dynamischen Beurteilung des Zustands des Patienten durchgeführt.

Perikarditis-Behandlung

Von zentraler Bedeutung bei der Wahl der Behandlung der Krankheit ist ihre klinische Form. Die Behandlung der Perikarditis hängt von dem ätiologischen Faktor ab, der zu ihrer Entwicklung beiträgt. Unter Berücksichtigung aller Kriterien wird die geeignete Behandlung gewählt:

  • Akute Perikarditis. Bettruhe und die Verwendung von etiotropen Arzneimitteln sind angezeigt..
  • Chronische Perikarditis. Abhängig vom Wohlbefinden des Patienten wird seine Aktivität bestimmt. Die Einhaltung einer salzfreien Diät und die Einschränkung intensiver körperlicher Aktivität werden gezeigt..
  • Trockene unkomplizierte Perikarditis. Symptomatische Behandlung empfohlen. Bei starken Schmerzen werden Analgetika verschrieben. Eine gute Wirkung erzielen Medikamente, die den Stoffwechsel verbessern. Perikarderguss. Es wird die gleiche Therapie wie bei der trockenen Form durchgeführt. Zusätzlich ist die Kontrolle von hämodynamisch signifikanten Parametern erforderlich..
  • Sekundäre Perikarditis. Die Behandlung zielt darauf ab, die Grunderkrankung zu beseitigen, die eine sekundäre Entzündung des Perikards hervorruft (systemischer Lupus erythematodes, allergische Reaktion, rheumatoides Fieber). Hormone, Glukokortikosteroide werden oft verschrieben.
  • Verengende Perikarditis. In diesem Fall ist nur eine chirurgische Behandlung angezeigt. Perikardektomie wird durchgeführt und Adhäsionen der Perikardblätter werden entfernt..

Perikardpunktion kann bei jeder Form von Perikarditis durchgeführt werden, wenn eine erhöhte Menge an Exsudat festgestellt wird. Die Manipulation erfolgt unter Aufsicht von Ultraschall.

Medikament

Von den Medikamenten gegen akute Perikarditis stehen nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente für ihren beabsichtigten Zweck an erster Stelle. Ibuprofen wird bevorzugt, weil Es wirkt sich günstig auf das koronare Blutflusssystem aus, verursacht selten Nebenwirkungen und hat einen weiten Bereich therapeutischer Dosierungen.

Die Behandlung beginnt mit einer Einzeldosis von 300-800 mg und das Medikament wird alle 6-8 Stunden verschrieben. Die Therapie wird mehrere Tage und manchmal Wochen lang durchgeführt, bis der Erguss aus dem Perikardsack vollständig verschwindet. Ibuprofen kann bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit durch Diclofenac und Aspirin ersetzt werden.

Indomethacin wird für ältere Menschen nicht empfohlen, da es den koronaren Blutfluss reduzieren und Komplikationen verursachen kann. Es ist wichtig, die negative Wirkung von Arzneimitteln aus der NSAID-Gruppe auf die Schleimwände des Verdauungstrakts zu berücksichtigen. Daher werden zusätzlich Protonenpumpenhemmer (Omez, Nolpaza, Ultop) verschrieben, die die Entwicklung von Magengeschwüren vermeiden.

Die Wirksamkeit der Therapie mit NSAID-Medikamenten wird nach 1-2 Wochen bewertet. Spätestens zwei Wochen später stellt sich die Frage, ob NSAIDs durch ihr Analogon oder durch ein Medikament einer anderen Gruppe ähnlicher Wirkungen ersetzt werden können. Die NSAID-Therapie wird nach dem Verschwinden der Anzeichen einer Ansammlung von überschüssiger Flüssigkeit im Perikardsack noch mindestens 1 Woche fortgesetzt. Es ist möglich, Colchicin in einer Dosis von 0,5 mg zweimal täglich als Monotherapie oder zusätzlich zu NSAIDs (Behandlung und Vorbeugung von Rückfällen) zu verschreiben. Das Medikament ist gut verträglich und verursacht keine ausgeprägten Nebenwirkungen. Bei einer Unverträglichkeit gegenüber NSAIDs ist Colchicin ein Medikament der ersten Wahl..

Kortikosteroid-Medikamente werden bei Perikarditis verschrieben, die sich vor dem Hintergrund von Urämie, Autoimmunprozessen (Post-Infarkt-Syndrom) und Bindegewebserkrankungen entwickelte. Um nicht auf die Ernennung von Prednisolon zurückgreifen zu können, wird empfohlen, die Therapie mit Colchicin oder Ibuprofen so bald wie möglich zu beginnen.

Verfahren und Operationen

Eine Reihe von Forschern schlägt die Verwendung bestimmter Diagnosealgorithmen vor, um die Notwendigkeit bestimmter Verfahren, Manipulationen und Operationen zu bestimmen.

In der ersten Phase, in der innerhalb einer Woche keine Anzeichen einer Perikarditis vorliegen (gemäß den Ergebnissen der Echokardiographie, Labortests, R-Graphik), wird empfohlen, den Gehalt an Rheumafaktor und Anti-DNA-Antikörpern zu bestimmen. Zusätzlich wird eine dreifache mikrobiologische Untersuchung durchgeführt, um den Erreger der Tuberkulose - Mycobacterium tuberculosis - zu identifizieren. Indikation für eine Thorakozentese ist das Vorhandensein eines Pleuraergusses.

Die zweite Stufe zeigt die Durchführung der Perikardiozentese - eine Punktion der Perikardhöhle zum Sammeln von Erguss. Die Polymerasekettenreaktion wird verwendet, um den Erreger der Tuberkulose zu identifizieren.

Im dritten Stadium werden die Perikarddrainage und die Perikard- / Endokardbiopsie zur weiteren morphologischen Untersuchung und Färbung (Identifizierung des Erregers der Tuberkulose) organisiert. Indikation für eine Biopsie ist die Ineffizienz der Perikardiozentese, die Dauer der Erkrankung für mehr als 3 Wochen mit einer unklaren eindeutigen Diagnose, das Wiederauftreten einer Herztamponade.

Entsprechend den Vitalfunktionen wird bei einer Herztamponade eine Perikardiozentese durchgeführt. Das Verfahren wird auch durchgeführt, um ein großes Ergussvolumen zu evakuieren (eine Vergrößerung des echo-negativen Raums von mehr als 20 mm gemäß den Ergebnissen der Echokardiographie). Manipulationen können auch zu Diagnosezwecken durchgeführt werden. Perikardiozentese ist kontraindiziert bei Thrombozytopenie, der Verwendung von Antikoagulantien (Warfarin, Pradaxa, Elikvis, Xarelto), Aortendissektion.

Perikarditis bei Kindern

Säuglinge entwickeln häufig eine Perikarditis, wenn sie eine ausgedehnte Staphylokokkeninfektion diagnostizieren und bestätigen. Die Krankheit verläuft in Form einer akuten exsudativen Pleuritis. Bei älteren Kindern kann die Krankheit mit Rheuma, Virusinfektionen oder rheumatoider Arthritis verbunden sein. Sehr oft wird ein klarer Zusammenhang zwischen Perikarditis und Erkrankungen der Schilddrüse, einem Herztumor, autoaktiven Prozessen, Blutkrankheiten und Vitaminmangel C beobachtet.

Die klinische Manifestation der Krankheit ist dieselbe wie bei Erwachsenen, mit der Ausnahme, dass es bei Säuglingen aufgrund des dominanten Einflusses von Anzeichen einer infektiösen oder viralen Pathologie sofort schwierig ist, Symptome mit Perikarditis in Verbindung zu bringen. Dank moderner Diagnosearten in Form der Echokardiographie bei Säuglingen kann bereits ein kleiner Erguss aus dem Perikard festgestellt werden. Ältere Kinder beurteilen den Status des Herz-Kreislauf-Systems mit einem Cardiovisor.

Folgen und Komplikationen

Die größte Komplikation ist die Herztamponade, die sich vor dem Hintergrund einer exsudativen Perikarditis entwickelt. Ein Kreislaufversagen wird bei einer konstriktiven Perikarditis beobachtet, die auf eine Kompression der Venen zurückzuführen ist, die von den unteren Extremitäten oder der Leber kommen. Eine falsche Klinik für Zirrhose oder rechtsventrikuläres Versagen kann beobachtet werden..

Eine verlängerte Perikarditis ohne geeignete Therapie und die Ansammlung von nur einer kleinen Menge Flüssigkeit kann zu einer Myoperikarditis führen. Das Fortschreiten der Adhäsion kann zu einer Mediastino-Perikarditis führen.

Prognose

Eine fast vollständige Wiederherstellung der Arbeit des Herzens ist nur mit einer zeitnahen und korrekt ausgewählten Behandlungstaktik möglich. Faulige und eitrige Perikarditis erfordern eine sorgfältige Auswahl der Arzneimittel, da sonst eine Gefahr für das Leben des Patienten entsteht. Das Wichtigste ist, eine Herztamponade zu verhindern, damit kein Risiko besteht, dass das Herz-Kreislauf-System stoppt.

Es gibt keine Primärprävention, aber die Sekundärprävention hilft, das Wiederauftreten einer Perikarditis zu verhindern. Die klinische Überwachung ist durch einen Kardiologen und Rheumatologen erforderlich. Es wird empfohlen, sich an die richtige Ernährung zu halten und körperliche Überlastung zu vermeiden. Bei Bedarf werden Kontroll-EKG und Echokardiographie durchgeführt.

Liste der Quellen

  • Gilyarevsky S.R. "Diagnose und Behandlung von Perikarderkrankungen", M., 2004
  • Gurevich M.A. „Fragen der Systematisierung, Diagnose und konservativen Behandlung von Perikarditis“, Regelmäßige Fragen des Brustkrebses Nr. 9 vom 31.05.2016
  • Kochmasheva V. V., Belikov E. S., Dergunova M. A..
  • "Morphologisches Bild der konstriktiven Perikarditis" 2010

Ausbildung: Abschluss an der Bashkir State Medical University mit einem Abschluss in Allgemeinmedizin. 2011 erhielt sie ein Diplom und Zertifikat in der Fachrichtung "Therapie". 2012 erhielt sie 2 Zertifikate und Diplome in den Fachgebieten „Funktionsdiagnostik“ und „Kardiologie“. 2013 belegte sie Kurse zu „Aktuellen Fragen der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde in der Therapie“. 2014 belegte sie Fortbildungskurse im Fachbereich „Klinische Echokardiographie“ und Kurse im Fachbereich „Medizinische Rehabilitation“. 2017 absolvierte sie Fortbildungskurse im Fachgebiet "Ultraschall von Blutgefäßen".

Berufserfahrung: Von 2011 bis 2014 arbeitete sie als Therapeutin und Kardiologin in der MBUZ-Poliklinik Nr. 33 in Ufa. Seit 2014 arbeitete sie als Kardiologin und Ärztin für Funktionsdiagnostik an der Poliklinik Nr. 33 in Ufa. Seit 2016 arbeitet sie als Kardiologin an der Poliklinik №50 in Ufa. Er ist Mitglied der Russian Cardiology Society.

Literatur Zu Dem Herzrhythmus

Die innere Umgebung des menschlichen Körpers. Blutgruppen. Bluttransfusion

Die innere Umgebung des Körpers besteht aus einer Reihe von Flüssigkeiten (Blut, Lymphe, Gewebe und Cerebrospinal), die an den Stoffwechselprozessen und der Aufrechterhaltung der Homöostase des Körpers beteiligt sind.

Wie viele Stunden wird Alkohol aus dem Körper entfernt

Die Tatsache, dass Alkohol den menschlichen Körper negativ beeinflusst, ist kein Geheimnis. Es wird jedoch gemeinfrei verkauft, es ist ein legales Getränk, so dass viele zuversichtlich sind, dass sie regelmäßig „ungestraft trinken“ können.