Rosskastanie für Krampfadern hausgemachte Rezepte

Rosskastanie ist einer der von der offiziellen Medizin anerkannten grünen Heiler. Seine Bedeutung bei der Behandlung von Krampfadern ist schwer zu überschätzen. Kastanie wird seit langem in der Volksmedizin verwendet. Aus seinen Blütenständen machen Früchte, Blätter, Rinde Tinkturen, Abkochungen, Salben. Die Pharmakologie verwendet Kastanienextrakt zur Herstellung von Antikarosose-Gelen, Cremes und Salben zur äußerlichen Anwendung. In diesem Artikel werden wir die besten Rosskastanienrezepte für Krampfadern veröffentlichen..

Zusammensetzung der Rosskastanientinktur

Das Referenzrezept für Rosskastanientinktur enthält Substanzen, die bei Krampfadern eine medizinische Wirkung haben:

  • Seine Rinde enthält: Glykoside (Esculin und Fraxin), Triterpen-Escin, Escin, Tannine, Fettöle.
  • Blumen enthalten: Flavonoide (Quercetrin, Quercetin, Isocvercitin), Rutin, Pektine.
  • Die Zusammensetzung der Samen umfasst: Flavonoide (Spireosid, Quarzetinpolymere, Kempferol), Escin, Fettöl, Tannine und Stärke.

Tannine - Tannine wirken adstringierend. Aufgrund der freien Bindungen von OH sind diese Phenolverbindungen stark an tierisches Protein, Polysaccharide und andere Biopolymere gebunden. Tannine wirken auf Proteinverbindungen in den Wänden von Blutgefäßen und stärken diese, verringern die Permeabilität.

Saponine - haben außergewöhnliche Eigenschaften. Escin - Saponin, das Teil der Samen und der Rinde der Kastanie ist, hat venotonische Eigenschaften, verringert die Zerbrechlichkeit und Gefäßpermeabilität, verbessert die venöse Durchblutung, beseitigt Blutstauungen und Entzündungen der Venenwand. Es hat reparative und thrombolytische Eigenschaften.

  • Cumaringlycoside - Esculin und Fraccin lösen Blutgerinnsel sanft auf, verdünnen das Blut und normalisieren trophische Prozesse im Gewebe.
  • Rutin - Vitamin P. Es hat eine angioprotektive Wirkung, fördert die Aufnahme von Vitamin C, wirkt antiödematös und antioxidativ. Stimuliert die Durchblutung.
  • Flavonoid Campferol hat antitumorale, krebserregende Eigenschaften. Beschleunigt die Geweberegeneration.
  • Fettöle stabilisieren die Struktur der Zellmembran, normalisieren die Zellernährung und -atmung.
  • Pektinsubstanzen haben "bindende" Eigenschaften. Sie wirken stabilisierend auf Redoxprozesse, senken den "schlechten" Cholesterinspiegel im Blut, verhindern die Bildung von Cholesterinplaques in den Gefäßen, stimulieren die periphere Durchblutung und die Lymphdrainage.

Regeln für die Rohstoffernte

Um Medikamente gegen Krampfadern vorzubereiten, müssen die Rohstoffe richtig vorbereitet werden:

  • Kastanienblüten werden von Mai bis Juni geerntet;
  • Die Rinde wird im zeitigen Frühjahr während des Saftflusses geerntet;
  • Samen - im August-September.
  • Die Blüten werden sorgfältig auf den grünen Teil geschnitten. Trocknen Sie an einem trockenen, belüfteten Ort, vorzugsweise ohne direkte Sonneneinstrahlung. In einer dünnen Schicht auf einem sauberen Tuch oder Papier gestapelt. In einem Glas oder einer Leinentasche aufbewahrt. Haltbarkeit nicht mehr als zwei Jahre.
  • Rinde wird von jungen Zweigen entfernt. Zwischen ihnen werden zwei kreisförmige Schnitte und ein Längsschnitt gemacht. Mit einem Messer abhebeln und vorsichtig entfernen. Die Rinde wird in einem kühlen, dunklen, trockenen Raum oder unter einem Baldachin getrocknet. Richtig getrocknete Rinde ist spröde. In einem Karton, Glas oder Leinenbeutel aufbewahren. Haltbarkeit der Rinde - bis zu fünf Jahre.

Um das Pulver aus den Früchten der Kastanie herzustellen, werden sie 3 Wochen lang getrocknet.

Nach der Ernte der Rohstoffe werden Alkoholtinkturen hergestellt. Frische Kastanienblüten produzieren Saft. Das Pulver wird sowohl zur oralen Verabreichung als auch zur Herstellung von Salben gegen Krampfadern verwendet.

Rezepte für Rosskastanien-Tinkturen

Zur Herstellung von Darreichungsformen aus Kastanien gegen Krampfadern werden sowohl trockene Rohstoffe als auch frische Früchte und Blumen verwendet.

Rezept Tinktur Nummer 1.

1 Esslöffel zerkleinerte Rosskastanienrinde sollte in 0,5 l gekochtes, aber gekühltes Wasser gegossen werden. 8 Stunden ziehen lassen. Die Tinktur abseihen. Es wird 4 mal täglich 20 g vor den Mahlzeiten eingenommen..

Rezept Tinktur Nummer 2.

Die braune Schale der Frucht schälen. 2 Esslöffel Rohstoffe gießen 0,5 Liter Wodka. Bestehen Sie 14 Tage an einem dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als +20 ° C und schütteln Sie die Infusion täglich. Die resultierende Tinktur abseihen. Nehmen Sie 3-4 mal täglich 20-30 Tropfen ein.

Die Infusion kann eine sanfte Massage der Venen bewirken. Verdünnen Sie die Tinktur zu gleichen Teilen mit Wasser und tragen Sie sie als Kompresse auf entzündete Venen auf.

Rezept Tinktur Nummer 3.

Mahlen Sie die Früchte der Kastanie. Für die Herstellung von Tinkturen benötigen Sie 300 g zerkleinerte Früchte und einen Liter Wodka. Füttere die Rohstoffe. Legen Sie die Infusion an einen dunklen und unbedingt kühlen Ort. Nach sieben Tagen abseihen. Verwenden Sie, um Beinvenen in erkrankte Venen zu reiben.

Rezepttinktur №4.

30 g Kastanienblütenstände gießen 500 ml Wodka ein. Bestehen Sie auf sieben Tagen. Nehmen Sie dreimal täglich 20-30 Tropfen pro Esslöffel Wasser oral ein.

Sie nehmen auch Saft von frischen Rosskastanienblütenständen..

Kwas-Rezept nach Bolotow

15-20 Früchte der Rosskastanie schälen. Schneiden Sie sie in zwei Hälften (wenn gehackt, wird der Kwas sehr bitter sein). Kastanien 3 l gießen. Gekochtes Wasser und dann 1 Tasse Zucker, 0,5 Tasse Molke hinzufügen. Als Starterkultur können Sie 1 EL verwenden. ein Löffel Sauerrahm oder 10 g Hefe. Bestehen Sie 2 Wochen. Fertige Brühsorte. Es sollte 2-3 mal täglich ein Glas eingenommen werden.

Kastanien-Salben-Rezept

Auf der Basis von Kastanien wird zu Hause eine Salbe hergestellt. Nehmen Sie für eine solche Salbe eine Tinktur aus Blumen oder Saft von vor nicht allzu langer Zeit gepflückten Kastanienblüten. Für die Herstellung nehmen Sie 100 g gute Butter oder Schweinefett. In einem Wasserbad schmelzen, zum Kochen bringen. Dem Öl werden 20 g natürliches Wachs zugesetzt. Rühren, bis sich alles vollständig aufgelöst hat. In die resultierende Mischung wird ein dünner Strahl in 100 g Tinktur aus Kastanienblüten oder Nektar aus frischen Blumen gegossen. Rühren, aus dem Bad nehmen. In trockene sterile Behälter umfüllen. Lagern Sie die Salbe dicht verschlossen an einem kühlen, dunklen Ort. Kranke Venen 1 Mal pro Tag schmieren. Tragen Sie die Salbe in Bauchlage auf. Heben Sie Ihr Bein an und fetten Sie den betroffenen Bereich mit Krampfadern ein. Verband auf. Legen Sie einen Kompressionsverband von einem elastischen Verband auf den Verband. Entfernen Sie den Verband nachts. Spülen Sie Ihr Bein mit warmem Wasser und einem Sud aus der Kastanienrinde. Wiederholen Sie den Vorgang am Morgen, bevor Sie aufstehen.

Sehen Sie sich dieses Video an: Rosskastanie für Krampfadern Rezepte

Medizinische Eigenschaften der Kastanie

Rosskastanie hat eine Wirkung:

  • venotonisch;
  • Blutverdünnung;
  • hämostatisch;
  • Antiphlogistikum;
  • angioprotektiv;
  • Wiedergutmachungsmaßnahme.

Medikamente auf Kastanienbasis lindern Schwellungen, normalisieren die Gewebenahrung, stimulieren die periphere Durchblutung, lösen Blutgerinnsel auf, erhöhen den venösen Blutabfluss und die Lymphdrainage.

Kontraindikationen

Wie jedes Arzneimittel hat die Kastanientinktur gegen Krampfadern Kontraindikationen. Tinktur wird nicht empfohlen für:

  • schwangere Frau
  • Kinder unter 6 Jahren;
  • mit einer Verletzung der Funktion der Blutgerinnung;
  • bei niedrigem Druck;
  • mit Pathologie der Nieren und Leber;
  • mit Magen-Darm-Erkrankungen.

Wenn Sie eine Innentinktur aus Kastanien verwenden, müssen Sie einen Arzt konsultieren.

Um die Wirksamkeit der Behandlung mit Hilfe von Medikamenten zu erhöhen, auf deren Grundlage Kastanien zu Hause hergestellt werden, müssen Sie die Infusion im Inneren mit einer externen Massage, Kompressen, Bädern aus dem Abkochen der Rinde und einer Salbe kombinieren. Verwenden Sie unbedingt Kompressionsschutzstrickwaren.

Das Netzwerk hat viele Bewertungen über die Behandlung von Tinktur aus Kastanien. Die Bewertungen sind meist positiv, wie bei der richtigen Vorbereitung und Verwendung. Selbstgemachte Tinktur ist in ihrer Wirksamkeit pharmazeutischen Präparaten nicht unterlegen.

Bewertungen

„Lange Zeit erfolgreich mit Kastanienblumensaft behandelt und Tinktur persönlich für Alkohol vorbereitet. Ich habe regelmäßig Kompressen aufgetragen und Saft getrunken. Jetzt - nur in der Zeit des Rückfalls, wenn sich die Venen entzünden. Nach zweijähriger Behandlung waren die Knoten merklich reduziert, die Beine wurden sauberer und die Erleichterung wurde ausgeglichen. Sehr zufrieden mit der Tinktur, hilft es 100% "

„Angewandte Kastanientinktur. Als sie nach der Geburt ein dünnes Netz von Blutgefäßen am Oberschenkel und unter dem Knie bemerkte. Sie machte Anwendungen aus Ton und Tinktur mit Wasser verdünnt. Säge Tinktur nach dem Schema. Einen Monat später gab es keine Spur der Schiffe. Jetzt behandle ich mit Hämorrhoiden Tinktur. Hilft auch perfekt. "

„Die Adern krochen plötzlich heraus, nachdem er beim Winterfischen sehr erkältet war. Ich wollte keine Chemie nehmen. Ich beschloss, Volksheilmittel auszuprobieren. Ich trank eine Tinktur aus Kastanien. Abends saß er vor dem Fernseher und machte eine Beinmassage mit derselben Tinktur. Nach 3 Tagen verschwand die Schwere in den Beinen und die Schwellung ließ nach. Einen Monat später verschwanden die Venen vollständig. "

Sie denken immer noch, dass es schwierig ist, Krampfadern loszuwerden?

Das fortgeschrittene Stadium der Krankheit kann irreversible Auswirkungen haben, wie z. B.: Gangrän, Blutvergiftung. Oft kann das Leben eines Menschen in einem fortgeschrittenen Stadium nur durch Amputation eines Gliedes gerettet werden.

In keinem Fall sollten Sie die Krankheit beginnen!

Wir empfehlen, den Artikel von Viktor Mikhailovich Semenov, Leiter des Instituts für Phlebologie des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation, Doktor der medizinischen Wissenschaften Russlands, zu lesen.

Kastanientinktur aus Krampfadern

Bläuliche Kapillaren beeinträchtigen das Aussehen der Beine erheblich. Wenn Sie unter diesem Problem leiden, achten Sie auf Rosskastanienextrakt. Eine solche Komponente ist seit langem für ihre positiven Eigenschaften bekannt. Die Frucht der Pflanze ist ein ausgezeichnetes Heilmittel gegen Krampfadern, die helfen, die Krankheit selbst loszuwerden.

Die heilenden Eigenschaften der Rosskastanie

Heilungspotential besitzen Blüten, Samen, Rinde und Blätter einer Pflanze. Mit ihrer Hilfe wird es möglich sein, die Immunität zu erhöhen und eine Reihe unangenehmer Krankheiten loszuwerden. Alle Holzprodukte werden am besten in jungen Jahren geerntet oder geschnitten. Trockene Rinde, Blütenstände, Blätter brauchen in einem dunklen, gut belüfteten Bereich. Solche Bedingungen bieten den besten Grad an Konservierung nützlicher Komponenten. Die therapeutische Zusammensetzung der Kastanie umfasst folgende Elemente:

  • Glykoside;
  • Stärke;
  • Öle;
  • Escin (Saponin);
  • Tannine;
  • Esculin;
  • Fraxin;
  • Vitamin C;
  • Thiamin;
  • Pektinsubstanzen;
  • Carotinoid;
  • Flavonoid.

Die reichhaltige medizinische Zusammensetzung ermöglicht es der Pflanze, ein wirksamer Bestandteil im Kampf gegen Ödeme und Entzündungen des menschlichen Körpers zu werden. Blumentinktur wird zur Behandlung von Arthritis und Gicht eingesetzt. Die Wirkung der Pflanze verlangsamt die Blutgerinnung, stärkt die Kapillaren, verhindert die Bildung von Blutgerinnseln und Vasospasmus. Darüber hinaus wird es bei Verstößen gegen den Säuregehalt des Magens, Störungen eingesetzt. Fruchttinktur wird bei Bronchitis und Malaria eingesetzt und stellt Herz und Leber wieder her.

Behandlung von Krampfadern mit Volksheilmitteln zu Hause

Die Früchte, Blütenstände und Kastanienrinde enthalten Substanzen, die die Bildung von Blutgerinnseln verhindern, die Wände von Blutgefäßen und Kapillaren stärken. Pflanzliche Medikamente wirken entzündungshemmend. Darüber hinaus wird es mit ihrer Hilfe möglich sein, die Geschwindigkeit des venösen Ausflusses zu erhöhen und die Viskosität des Blutes zu verringern. Solche Eigenschaften machen Abkochungen und Tinkturen von Kastanien aus Krampfadern sehr effektiv..

Wenn Sie den Zustand der Venen verbessern, Entzündungen und Arteriosklerose der Blutgefäße verhindern möchten, verwenden Sie am besten den Saft frischer Blüten der Pflanze. Nur 20 Tropfen pro Tag helfen, den Allgemeinzustand zu normalisieren. Ein schneller Weg, um unangenehme Empfindungen in den Beinen zu entfernen, sind Lotionen mit Abkochungen von Blättern und Früchten. Kühle Kompressen sind bereits für mehrere Anwendungen von Vorteil. Es ist notwendig, die Lotionen 15 bis 20 Minuten lang an einem wunden Ort zu halten.

Die Verwendung von Alkohol Tinkturen

Die moderne Medizin bietet viele Möglichkeiten zur Behandlung von Venenproblemen, aber die alkoholische Infusion ist ein kostengünstiges und bewährtes Mittel gegen Krampfadern an den Beinen. Sie können zu Hause Medikamente gegen Alkohol herstellen. Das Medikament hat eine wärmende Wirkung, stellt die normale Durchblutung wieder her und lindert Entzündungen. Krampfwodka-Tinkturen werden am besten aus der Schale der Frucht zubereitet, aber die Blüten haben auch heilende Eigenschaften..

Um innere Störungen der Venen zu heilen, muss die Therapie einen Monat lang durchgeführt werden. Dazu müssen Sie 30 Tropfen Kastanientinktur aus Krampfadern in Wasser auflösen und zweimal täglich vor den Mahlzeiten trinken. Wenn der Geschmack des Produkts für den Patienten unerträglich ist, darf es zusammen mit einer Mahlzeit eingenommen werden. Für den besten Effekt wird der betroffene Bereich mit Tinktur eingerieben oder es werden Kompressen aufgetragen. Dieser Vorgang sollte eine Woche lang einmal täglich durchgeführt werden.

Rosskastaniensalben

Die Behandlung von Krampfadern zu Hause bedeutet die Verwendung von Cremes, die Kastanienextrakt enthalten. Apothekenprodukte sind nicht billig, daher können Sie das Arzneimittel selbst aus pflanzlichen Fetten und natürlichen Rohstoffen herstellen. Die Basis der Salbe sollten die Früchte der Rosskastanie oder deren Schale sein. Die Creme kann helfen, das Gefäßnetz in Form zu bringen und Schwellungen des Gewebes der Gliedmaßen zu beseitigen. Tragen Sie keine hausgemachten Kastanienmischungen auf Hautpartien auf, die von Hautausschlag oder Psoriasis betroffen sind..

Wie man Tinktur macht

Zur Herstellung einer medizinischen Zusammensetzung werden Früchte, Blüten oder trockenes Tannin verwendet. Diese Pflanzenteile sind reich an nützlichen Substanzen, die die venöse Stase beseitigen, die Wände der Blutgefäße schädigen und Thrombosen vorbeugen. Rosskastanientinktur beschleunigt den Prozess der Gewebereparatur nach Krampfadern und normalisiert die Durchblutung. Alkoholtinkturen müssen an einem trockenen und kühlen Ort gelagert werden, dann kann das Arzneimittel für eine lange Zeit verwendet werden..

Aus Blütenständen und Samen

Rohstoffe müssen auf dem Höhepunkt der Blüte vorbereitet werden. Dazu werden sie ganz geschnitten und im Schatten im Freien getrocknet. Wenn dieses Verfahren schwierig ist, können Sie fertige Sets kaufen. Zur Herstellung der Tinktur benötigen Sie:

  • Blütenstände - 100 Gramm;
  • Wodka - 1 Glas.
  1. Getrocknete Blumen mahlen, in einen Glasbehälter umfüllen.
  2. Gießen Sie Wodka ein und schließen Sie ihn mit einem festen Deckel.
  3. Krampfkastanientinktur sollte 2 Wochen an einem kühlen Ort stehen.
  4. Das Arzneimittel abseihen und im Kühlschrank aufbewahren.
  5. Empfohlen für 25 Tropfen vor jeder Mahlzeit.

Kastanientinktur

Von besonderem Nutzen sind solche Volksheilmittel gegen Krampfadern wie die Tinktur gegen Alkohol aus Kastanienfrüchten. Die Kerne enthalten eine große Menge an Vitaminen und Mineralstoffen, die eine erholsame Wirkung auf den Körper haben. Mit seiner Hilfe ist es nicht nur möglich, den Widerstand des venösen Gefäßsystems zu verbessern, sondern auch andere Krankheiten loszuwerden. Um Tinktur auf Alkohol zu bekommen, ist es notwendig, die gereiften Früchte zu sammeln, wenn sie zu Boden fallen. Trocknen Sie die Kastanien 4-5 Wochen lang an einem warmen und gut belüfteten Ort..

Das Tinkturrezept enthält folgende Zutaten:

  • Fruchtschale - 50 g;
  • Wodka oder Alkohol - 0,5 Liter.
  1. Frisches Obst schälen.
  2. Gießen Sie die resultierenden Rohstoffe mit der erforderlichen Menge an reinem Alkohol.
  3. Lassen Sie das Medikament 14 Tage lang an einem dunklen Ort..
  4. Abseihen, 25-30 Tropfen vor den Mahlzeiten einnehmen.
  5. Die Behandlung dauert 45 Tage.

Blumen Tinktur Rezept

Eine tonische Zusammensetzung stärkt die Wände der Blutgefäße und lindert Schwellungen an den Gliedmaßen. Zur Herstellung des Arzneimittels benötigen Sie:

  • Kastanienfrüchte - 50 g;
  • Wodka - 0,5 l.
  1. Mahlen Sie die Schale mit den Früchten.
  2. Gießen Sie die resultierende Masse mit Wodka und lassen Sie für 2 Wochen.
  3. Tinktur für 30 Tage vor den Mahlzeiten 10 Tropfen verwenden.
  4. Das Medikament kann verwendet werden, um wunde Stellen zu reiben. Die Therapie dauert 10-14 Tage.

Video

Bewertungen

Um Probleme mit Venen zu behandeln, müssen alle Methoden umfassend angewendet werden. Krampfkastanientinktur half mir, als ich zusätzlich an Massagen teilnahm und Kühlgele verwendete. Nach 10 Tagen einer solchen Therapie ist eine echte Erleichterung zu spüren..

Es wurde lange Zeit von Beinschmerzen und Schwellungen gequält. Anzeichen zufolge wurde mir klar, dass dies Probleme mit den Venen sind. Tinktur vorbereitet und begann nach dem Schema zu nehmen. Der Geschmack der Medizin ist schrecklich. Zwei Wochen lang bemerkte ich keine greifbaren Ergebnisse. Ich glaube, dass es besser ist, bei Krampfadern auf die Verwendung von Apothekenmedikamenten zurückzugreifen.

Es wurde ein Fehler im Text gefunden?
Wählen Sie es aus, drücken Sie Strg + Eingabetaste und wir werden es reparieren!

Kastanientinktur aus Krampfadern

Erkrankungen des Venensystems der unteren Extremitäten, insbesondere Krampfadern, erfordern eine komplexe Behandlung. Ein wichtiger Ort in diesem Komplex sind Medikamente und Rezepte für Volksheilmittel aus Kastanien gegen Krampfadern. Dieser Artikel widmet sich der Beschreibung der pharmakologischen Eigenschaften, der Herstellungsmethoden und des tatsächlichen Heilungspotentials dieser Pflanze..

Pharmakologische Wirkungen und therapeutische Möglichkeiten der Kastanie

Entsprechend der biochemischen Zusammensetzung sind Rosskastanienfrüchte ein echtes Depot einiger Vitamine (E, Gruppen B, P), Purinverbindungen, Tannine, Antikoagulantien und Angioprotektoren. Die letzten beiden Stoffgruppen bestimmen den pharmakologischen Hauptwert der Kastanie. Dazu gehören mehr als zwei Dutzend Flavonoide, Saponin und Escin. Gemeinsam bestimmen sie die wichtigsten therapeutischen Wirkungen alternativer Arzneimittel aus Kastanien gegen Krampfadern und andere Arten der venösen Pathologie:

  • Blutverdünnung durch Verringerung der Viskosität;
  • Stärkung und Wiederherstellung der Wand venöser Gefäße;
  • Reduzierte Gefäßpermeabilität des Mikrogefäßsystems;
  • Stimulierung des Blutabflusses durch das venöse Bett;
  • Stimulierung der Produktion von Faktoren des gerinnungshemmenden Blutsystems (Antithrombinsystem);
  • Indirekte und sofortige Entstauung.

Jede der therapeutischen Wirkungen ist ein wissenschaftliches Instrument für verschiedene Arten von Kastanientinkturen bei Krampfadern der unteren Extremitäten, Thrombophlebitis, venöser und lympho-venöser Insuffizienz und beeinträchtigter Durchgängigkeit der tiefen Venen.

Gebrauchte Pflanzenteile und deren Ernte

Für medizinische Zwecke sind solche Teile der Rosskastanie geeignet:

Wichtig zu beachten! Die Grundlage des Rezeptes für die Tinktur der Rosskastanie gegen Krampfadern an den Beinen sind meistens die Fruchtnüsse dieser Pflanze. Sie haben die höchste Konzentration an Heilungskomponenten!

Früchte ernten

Zur Herstellung von Darreichungsformen werden frische und getrocknete Früchte der Rosskastanie verwendet. Es ist am besten, sie in einem reifen Zustand zu sammeln, wenn sie gerundet werden. Die Trocknung erfolgt an der Luft, um eine direkte Sonneneinstrahlung und hohe Temperaturen auszuschließen. Sie können auch fertige Früchte kaufen. In jedem Fall müssen sie in einem dunklen und trockenen Mikroklima gelagert werden..

Blumenernte

Die Zusammensetzung der Rezepte für Tinkturen aus Rosskastanie mit Krampfadern an den Beinen enthält häufig die Blüten dieser Pflanze. Blütenstände werden im Frühjahr geerntet und sowohl roh als auch trocken verwendet, hauptsächlich in Form von Alkohollotionen und Kompressen.

Rinde ernten

Die Ernte von Rosskastanienrinde ist am besten im Frühjahr. Zu diesem Zeitpunkt ist es maximal mit Arzneimitteln angereichert. Es ist notwendig, es in Form von kleinen Streifen aus jungen Zweigen zu schneiden. Die Trocknung erfolgt bei Raumtemperatur unter Bedingungen guter Belüftung und Luftzugang. Rohstoffe werden zur Herstellung von Infusionen, Abkochungen, Bädern und als Mahlgut für den externen Gebrauch verwendet..

Blätter ernten

Manchmal werden die Blätter der Pflanze als Therapeutikum verwendet, da es möglich ist, Tinktur aus Kastanien mit Krampfadern herzustellen, auch aus diesen. Die Blätter werden im Frühjahr gesammelt, während sie so feucht und saftig sind und eine ausreichende Menge an Heilungskomponenten enthalten. Sie müssen vor Gebrauch getrocknet werden..

Tinktur Rezepte


Am weitesten verbreitet sind zwei Arten von Kastanientinkturen auf Alkoholbasis:

  • Basierend auf den Früchten. Für seine Herstellung 50 gr. gut gemahlene Rohstoffe mit 0,5 l mischen. 45-55-Grad-Alkohollösung (es kann Wodka sein oder auf die gewünschte Alkoholkonzentration verdünnt werden). Nachdem die Tinktur eine Woche lang auf einem trockenen und dunklen Mikroklima bestanden hat, wird sie gefiltert und ist gebrauchsfertig. Die Zulassung zum Kurs für mindestens einen Monat mit 10 Tropfen im Regime der vierfachen Zulassung.
  • Die Grundlage für das zweite Rezept für Kastanientinktur für Alkohol zum Kochen zu Hause sind die Blüten der Pflanze. Die Anteile der Alkohollösung und der Rohstoffe sind die gleichen wie bei Tinktur auf Fruchtbasis (500 ml bzw. 50 g). Die Tinktur wird innerhalb von drei Wochen hergestellt. Die empfohlene Dosierung bei einer täglichen Einnahme von drei Tagen beträgt 40 Tropfen.

Andere Kastanienrezepte


Zusätzlich zu Alkoholtinkturen für die venöse Pathologie werden folgende Rezepte verwendet:

  • Abkochung der Schale. Es wird hergestellt, indem frische grüne Schale (mindestens 20 Gramm) in 7 Litern Wasser etwa 7 Minuten lang gekocht wird. Trinken Sie nach 6 Stunden Infusion dreimal täglich vor den Mahlzeiten in einem Esslöffel gekühlt. Kursarbeit - ca. 2 Wochen. Nach einer Pause von 2-3 Monaten kann der Kurs wiederholt werden.
  • Salbe zur äußerlichen Anwendung. Es wird durch Kochen in einem Wasserbad zubereitet, das 5 Kastanienfrüchte und einen halben Liter Pflanzenöl zerkleinert. 55-60 Minuten kochen lassen, dann etwas stehen lassen und abseihen. Schmieren Sie nach dem Abkühlen die betroffenen Bereiche der Gliedmaßen.
  • Salbe auf Basis von zerkleinerten Kastanienfrüchten und Pflanzenöl. Das Verhältnis dieser Bestandteile beträgt 1:10. Mischen und 2 Wochen darauf bestehen. Anschließend wird eine halbe Stunde in einem Wasserbad gekocht, abgekühlt, abgesetzt und filtriert. Verwendung zur äußerlichen Anwendung.

Einschränkungen und Kontraindikationen für die Verwendung

Trotz der pflanzlichen Herkunft von Produkten auf Rosskastanienbasis müssen Kontraindikationen ausgeschlossen werden, bevor sie zur Basisheilung für Krampfadern werden. Diese beinhalten:

  • Probleme mit dem Blutgerinnungssystem in Form einer Abnahme der Viskosität und Hypokoagulation;
  • Hypotonie und eine Tendenz zur Senkung des Blutdrucks;
  • Frühschwangerschaft (meist erstes Trimester);
  • Entzündliche und ulzerative Läsionen des Magens und des Darms (Mittel zur internen Anwendung auf der Basis von Alkohollösungen);
  • Dekompensiertes Nieren- und Leberversagen.

Wichtig zu beachten! Unabhängig davon, welches Rezept für Kastanien gegen Krampfadern verwendet wird, ist es immer besser, einen Arzt zu konsultieren, insbesondere bei gleichzeitiger Verabreichung von Medikamenten!

Rosskastanie gegen Krampfadern: ein Rezept zur Behandlung von Venen

Derzeit wird die Venenerweiterung als ziemlich häufige Krankheit angesehen. Es ist nicht leicht zu identifizieren, und wenn sich die Behandlung verzögert, kann sie ziemlich lang und schwierig sein. Rosskastanie gegen Krampfadern, das Rezept für Tinktur, dessen Creme und Salbe wir Ihnen sagen werden, wird aufgrund seiner enormen heilenden Eigenschaften und eines Minimums an Kontraindikationen häufig zur Behandlung verwendet.

Ursachen und Behandlung von Krampfadern

Die Hauptgründe für die Entwicklung von Krampfadern sind recht einfach:

  1. Vererbung. Wenn jemand in der Familie väterlich oder mütterlicherseits an dieser Krankheit leidet, können Sie unter bestimmten Umständen mit hoher Wahrscheinlichkeit auch Krampfadern entwickeln.
  2. Passiv, das heißt eine minimal mobile Lebensweise. Dies kann für die Art der Arbeit gelten. Während sitzender Arbeit stagniert das Blut in den Gefäßen und kann nicht normal zirkulieren, was zu deren Dehnung und Verformung führt.
  3. Übergewicht sowie die Folgen der Geburt eines Kindes durch Frauen. Übermäßiger Druck auf die Gefäße, der vom Fötus während der Schwangerschaft ausgeübte Druck sowie Fettablagerungen spielen eine Rolle..

Auch gefährliche Krampfadern haben Folgen. Es kann die Entwicklung einer Thrombose provozieren, die noch schlimmer ist, da in dieser Situation eine Lebensgefahr besteht.

Derzeit gibt es bei weitem keine Methode zur Bekämpfung von Krampfadern. Bestimmte Methoden zur Behandlung von Krampfadern sind kontraindiziert und werden selten allein angewendet. Die effektivste Methode wird als umfassende Behandlungsmethode angesehen, die verschiedene spezifische Arten von Therapien umfasst.

Oft finden Sie Methoden zur Behandlung von Krampfadern Volksheilmittel. Darunter: Infusionen, Salben sowie Cremes, zu denen neben Rosskastanie auch Kräuter, Gemüse oder Beeren gehören, die auch nützliche medizinische Eigenschaften und seltene Kontraindikationen aufweisen.

Die beliebtesten sind:

  • Wermut, Brennnessel, gewöhnlicher Hopfen, Muskatnuss;
  • Kalanchoe;
  • Kartoffeln;
  • Äpfel
  • Holzläuse (Sternchen);
  • Arnika Berg.

Dies ist nur ein Teil der Liste der Werkzeuge, die im Kampf gegen Krampfadern helfen..

Rosskastanie: medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Diese Pflanze hat alle ihre heilenden Eigenschaften aufgrund der Spurenelemente, aus denen die Zusammensetzung besteht. Rosskastanienpräparate stellen die Wände von Blutgefäßen und Kapillaren wieder her, machen das Blut flüssiger, so dass die Entwicklung von Krampfadern bei der Verwendung minimiert wird.

Kastanie enthält Tannine, Bioflavonoide, Saponine, Sterole, Cumarin, Rutin, Lutein und Astralagin. In gewissem Maße manifestieren sich die lebensspendenden Eigenschaften von Kastanien durch Esculin und Escin, die Teil der Zusammensetzung sind:

  • Aescin verringert die Gefäßpermeabilität, tonisiert sie und senkt auch die Blutviskosität.
  • Esculin stärkt die Blutgefäße. Es verhindert Blutgerinnsel.

Aufgrund seiner starken Wirkung auf den menschlichen Körper kann es bei einigen Patienten unabhängig vom Rezept für Rosskastanie zu Nebenwirkungen kommen. Unter ihnen: Übelkeit; Erbrechen Durchfall; Allergie in Form von Juckreiz, Brennen oder Hautausschlag. Alle diese Manifestationen werden praktisch nicht gefunden. Aber wie Sie wissen, sind Kontraindikationen in jeder Medizin enthalten.

Kontraindikationen für Rosskastanien:

  • während der Schwangerschaft im ersten Trimester sowie stillende Mütter bei der Zusammensetzung von Arzneimitteln in Tabletten;
  • Menschen mit Blutgerinnungsstörungen;
  • Patienten mit Hypotonie, Nierenversagen, anhaltenden Magen-Darm-Beschwerden;
  • Patienten mit übermäßiger Anfälligkeit sowie Allergien.

Aus diesen Gründen ist eine Konsultation mit Ärzten obligatorisch, bevor Rosskastanie oder Arzneimittel, die diese Heilpflanze enthalten, verwendet werden..

Was ist die Verwendung von Rosskastanie bei der Behandlung von Krampfadern?

Die nützlichen heilenden Eigenschaften von Rosskastanien sind seit langem bekannt, wodurch sie bei der Behandlung von Krampfadern unter anderen Sorten dieser Pflanze wirksam sind. Es wird in vielen Drogen verwendet. Um die Wirkung von Rosskastanie zu verstärken, werden der Zusammensetzung von Arzneimitteln häufig andere Kräuterpräparate zugesetzt.

Rosskastanie hat folgende Auswirkungen auf den menschlichen Körper:

  • Stärkt die Gefäßwände;
  • Tont Venen;
  • Verbessert die Durchblutung der Venen;
  • Reduziert die Kapillarpermeabilität;
  • Erweitert die Blutgefäße und senkt den Blutdruck;
  • Verleiht den Beinen ein Gefühl von Leichtigkeit;
  • Es verhindert die Bildung von Blutgerinnseln.

Sammlung und Vorbereitung von Pflanzen

Während der Vorbereitungs- und Montagearbeiten wird die Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften als wichtiger Punkt angesehen. Dies wird dazu beitragen, maximale medizinische Eigenschaften der Pflanze zu erzielen, Kontraindikationen zu begrenzen und die Wirksamkeit des fertigen Produkts erheblich zu steigern.

Bei der Herstellung verschiedener medizinischer Präparate sind fast alle Elemente der Pflanze beteiligt, einschließlich nicht nur der Früchte zusammen mit der Schale, sondern auch der Blütenstände, Blätter und sogar der Rinde.

Anfangsphase der Beschaffung

Die Erntezeit der Kastanien beginnt, wie viele vermuten, im Herbst. Zu diesem Zeitpunkt erreichen die Früchte bereits ihre maximale Größe und reifen langsam..

Blätter und Blüten werden im Frühjahr zum Zeitpunkt der Blüte geerntet. Gerade zu diesem Zeitpunkt ist die maximale Anzahl nützlicher Elemente in Blättern und Blütenständen gespeichert.

Anwendung

Kastanienfrüchte eignen sich zur Zubereitung zahlreicher Arzneimittel. Um das Produkt einer Pferdepflanze auf schmerzhafte Hautpartien aufzutragen, wird eine spezielle Mischung hergestellt. Dazu müssen Sie die Kastanie von der grünen Haut reinigen und mit einem Fleischwolf mahlen. Um eine dichtere Zusammensetzung zu erhalten, müssen Sie diesen Vorgang mehrmals wiederholen oder einen Mörser verwenden.

Trocknen

Der Trocknungsvorgang von Rosskastanienfrüchten wird in einem speziell vorbereiteten Raum für 4 Wochen unter stabilem Mischen durchgeführt. Es sei daran erinnert, dass es unmöglich ist, in der Sonne zu trocknen.

Rezepte für Rosskastanientinkturen bei Krampfadern

Rosskastanientinkturen haben sich so gut bewährt, dass sie die Zulassung erhalten haben und oft selbst von den erfahrensten Spezialisten, die die traditionelle Medizin nicht anerkennen, für therapeutische Zwecke empfohlen werden.

Um eine Infusion gemäß dem Rezept zuzubereiten, müssen Sie 50 g mit Schale zerkleinerte Kastanien in ein kleines Volumen Wodka, etwa 1/10 Liter, gießen. Der Infusionsprozess dauert 14 bis 20 Tage an einem Ort, der für Sonnenlicht unzugänglich ist. Nehmen Sie zweimal oder dreimal täglich 10 Tropfen ein. Bei Menschen mit Alkoholismus kontraindiziert.

  • Infusion von Kastanienblütenständen

Vorbereitete Rosskastanienblüten müssen 50 Gramm Wodka einschenken. Die Dauer der Infusion beträgt bis zu 30 Tage. Die Rezeption besteht aus 50 Tropfen vor den Mahlzeiten.

  • Kastanienblütenextrakt

Blütenstandssaft eignet sich auch zur Behandlung von Krampfadern, er muss nur gepresst werden. Verwenden Sie therapeutischen Saft sollte in kleinen Portionen mehrmals täglich nach den Mahlzeiten sein. Darüber hinaus können sie die betroffenen Bereiche an den Beinen schmieren. Die Eigenschaften des Saftes von Kastanienblütenständen verbessern die Durchblutung der Venen und schützen vor Stagnation.

Kastanien-Salben und Cremes Rezepte

  • Rosskastaniensalbe

Um eine solche Salbe herzustellen, müssen Sie gemäß dem Rezept die Kastanien (5 Stück) mahlen und mit 5 EL mischen. Löffel Blütenstände. Dann 0,5 l Öl (Sonnenblume, Olive oder Mandel) hinzufügen..

Die resultierende Mischung muss 2 Stunden in einem Wasserbad gekocht werden, um vorteilhafte Eigenschaften zu erhalten. Nach dem Filtern und Abkühlen kann es zur Lagerung in den Kühlschrank gestellt werden. Tragen Sie zweimal täglich eine therapeutische Salbe auf beschädigte Bereiche der unteren Extremitäten auf. Mit dem Auftreten von Rötungen auf der Haut ist die weitere Verwendung von Pferdesalbe kontraindiziert.

Zuerst werden die Blumen gehackt. Dann werden sie mit Öl gefüllt und mehrere Stunden abgekühlt. Die fertige Mischung wird in einem Wasserbad zum Kochen gebracht. Nach dem Abkühlen kann die Mischung im Kühlschrank aufbewahrt werden. Mit Krampfadern auf hervorstehende Venen auftragen und die Creme 2-3 mal täglich mit einer dünnen Schicht bestreichen.

Bäder, Abkochungen und Kompressen

  • Bad

Zur Vorbereitung des Bades werden 40 g Salbe in 2 Litern heißem Wasser gelöst. Sie müssen Ihre Füße dämpfen, bis das Wasser warm ist. Dann sollten Sie Ihre Füße in ein Handtuch wickeln und sich etwa 60 Minuten hinlegen und sie leicht anheben.

Zum Abkochen der Brühe müssen Sie eine bestimmte Menge Schale von den Kastanien nehmen und 2 Liter Wasser einschenken. Nach zehn Minuten Kochen sollte die Brühe bestehen bleiben. Dazu können Sie es über Nacht stehen lassen. Trinken Sie eine solche Abkochung sollte 14 Tage, einmal am Tag, jeweils 1 Esslöffel sein. Es gibt praktisch keine Kontraindikationen.

Um eine Rosskastanienkompresse für Krampfadern vorzubereiten, benötigen Sie laut Rezept große Mengen an Früchten oder Blättern. Nach dem Mahlen wird der Inhalt mit Wodka gegossen. Nach zwei Tagen können Sie einen Sud aus Kastanien auftragen. In Lösung getränktes Weichgewebe wird auf Bereiche mit beschädigten Venen aufgetragen.

Die Verwendung von Rosskastanie in der Pharmakologie

Aufgrund der vorteilhaften medizinischen Eigenschaften der Kastanie, der Kontraindikationen seltener und eines Teils einer Vielzahl nützlicher Elemente, die sie zu einem wirklich wirksamen Werkzeug machen, wird sie in der Pharmakologie häufig bei der Herstellung von Arzneimitteln gegen Krampfadern verwendet.

Die Liste der Medikamente, die sich als ihre beste Seite erwiesen haben:

  • Aescin - in Tabletten und Gel;
  • Varicobooster - Creme gegen Krampfadern
  • Venarus - in Tabletten;
  • Venitan - in Form eines Gels;
  • Venitan - in Form einer Creme;
  • Venozol - als Salbe;
  • Gesundes Cremewachs
  • Herbion Aesculus - in Form eines Gels;
  • Hirudoven - in Wiegel;
  • Saubere Beine - in Form einer Creme;
  • Royal Tread - in Form eines Gels;
  • Escisan - in Tabletten;
  • Aescusan - in Tropfen.

Diese Mittel dienen auf die eine oder andere Weise dazu, die Durchblutung und die tonischen Venen zu verbessern. Verleiht den Venen Kraft und Elastizität, lindert Schmerzen, Schwellungen und entzündliche Prozesse.

Vergessen Sie jedoch nicht, dass die Verwendung von Rosskastanienmedikamenten nur in den frühen Stadien der Entwicklung der Krankheit sowie zu vorbeugenden Zwecken wirksam ist. In einem vernachlässigten Zustand wird eine solche Behandlungstechnik nicht ausreichen. In jedem Fall sollte bei der Behandlung von Krampfadern ein integrierter Ansatz unter ärztlicher Aufsicht angewendet werden..

Medikamente mit Rosskastanienzusatz sind weit verbreitet und können daher in fast jeder Apotheke gekauft werden. In Ermangelung solcher Medikamente besteht immer die Möglichkeit, online über das Internet zu bestellen. In diesem Fall erhalten Sie nach dem Ausfüllen eines bestimmten Formulars und der Zahlung das gewünschte Medikament direkt zu Ihnen nach Hause.

Und vergessen Sie nicht, dass die Selbstmedikation immer mit schwerwiegenden und manchmal irreversiblen Folgen verbunden ist..

Wie man zu Hause eine Tinktur aus Kastanien gegen Krampfadern kocht

Rosskastanie ist im Vergleich zu anderen Arzneimitteln mit medizinischen Bestandteilen sehr wirksam bei der Behandlung von Krampfadern. Aus diesem Grund ist er im Kampf gegen diese Pathologie so beliebt..

Auf der Basis dieser Pflanze werden viele Vorbereitungen getroffen..

REFERENZ! Einige Arten von Tinkturen werden sowohl zum Verschlucken als auch äußerlich zum Mahlen verwendet.

Nützliche Eigenschaften der Kastanie bei Krampfadern

Die Behandlung der Pathologie mit Rosskastanie besteht in der Stärkung der Gefäß- und Kapillarwände und der Blutverdünnung. Infolgedessen wird die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung einer Venenpathologie verringert..

Kastanie in seiner Zusammensetzung hat:

  • Flavonoide;
  • Vitamin P;
  • Saponine;
  • Tannine;
  • Sterole;
  • Routine;
  • astragaline;
  • Cumarin;
  • Lutein.

Die Wirkung der Kastanie heilt aufgrund des Vorhandenseins komplexer Kombinationen - sowohl Escin als auch Esculin. Die Wirkung auf die Venen der letzteren ist wie folgt:

  • Die Wahrscheinlichkeit von Blutgerinnseln ist verringert.
  • Die Wahrscheinlichkeit einer kapillaren Fragilität wird minimiert..
  • Die Schwellung nimmt ab.
  • Venöses Blut fließt schneller.
  • Die Antithrombinsynthese normalisiert sich.

Escin wirkt auf die Venen als venotonisches und angioprotektives Mittel. Außerdem verdünnt er das Blut und macht es nicht zu viskos.

Die heilenden Eigenschaften der Kastanie ermöglichen es Ihnen, mit einer so schwerwiegenden Pathologie der Venen wie Krampfadern umzugehen und ein gutes therapeutisches Ergebnis zu erzielen.

Kontraindikationen

Rosskastanie gegen Krampfadern hat ausgeprägte Arzneimitteleigenschaften. Aus diesem Grund hat er eine Kontraindikation oder eher einige. Die wichtigsten sind unten aufgeführt:

  • Stillen.
  • Das Vorhandensein einer Diagnose von Hypotonie.
  • Niedrige Blutviskosität (Medikamente auf der Basis von Rosskastanie verdünnen sie noch mehr).
  • Nierenversagen.
  • Schwangerschaft im ersten Trimester (es ist verboten, oral eingenommene Medikamente einzunehmen).
  • Magen-Darm-Erkrankungen in akuter oder chronischer Form.

WICHTIG! Vor der Verwendung von Rosskastanie wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, um den Körper nicht zu schädigen.

Sie sollten Ihren Arzt auch über alle Medikamente informieren, die Sie einnehmen, damit er Ihre Behandlung koordinieren kann. In der Tat können viele gleichzeitig eingenommene Medikamente die Eigenschaften der anderen verbessern oder umgekehrt verringern.

Wann montieren und wie vorbereiten?

BEACHTUNG! Es ist sehr wichtig, das Material gemäß den Regeln zu sammeln und anschließend vorzubereiten, da dies es Ihnen ermöglicht, die Wirksamkeit von fertigen Arzneimitteln zeitweise zu erhöhen.

Das Sammeln von Kastanien wird nur empfohlen, wenn die Früchte rund und groß geworden sind und zu reifen begonnen haben. Blätter und Farbe werden im Frühjahr gespeichert, wenn die Bäume blühen, da sie zu diesem Zeitpunkt die nützlichsten Eigenschaften enthalten.

Fast alle Teile dieser Pflanze (Früchte, Schalen, Blätter, Blüten und Baumrinde) können zur Herstellung von Heilsalben, Abkochungen und Tinkturen zur Bekämpfung von Krampfadern von Rosskastanien verwendet werden..

Viele Rezepte beinhalten die Reinigung der Kastanie von der grünen Haut. Es ist nicht schwer durchzuführen, dafür wird ein gewöhnliches Messer verwendet.

Um Brei aus den Samen der Früchte zu gewinnen, müssen Sie sie in einem Fleischwolf drehen. Um eine gleichmäßigere Konsistenz zu erhalten, wird die resultierende Mischung erneut durch einen Fleischwolf geleitet oder alle Partikel vorsichtig in einem Mörser gemahlen.

Wenn eine Trocknung erforderlich ist, erfolgt diese innerhalb eines Monats. Während dieser Zeit müssen die zu trocknenden Partikel gemischt werden, um Schimmelbildung zu vermeiden.

Die Früchte und Blüten des Baumes werden drinnen getrocknet.

Dekokt

Um eine größere Wirkung zu erzielen, wird empfohlen, eine komplexe Therapie anzuwenden, die auch andere Verwendungsmöglichkeiten der Früchte umfasst. Heilbrühe kann die Grundlage für die Behandlung mit Kastanien sein.

Bereiten Sie eine Mischung aus 2 Esslöffeln getrocknetem Laub und 5 gehackten Früchten vor. Gut mischen und kochendes Wasser mit einem Volumen von 0,2 Litern gießen. Die resultierende Flüssigkeit in ein Wasserbad geben und ca. 30 Minuten köcheln lassen. In heißer Form die resultierende Brühe abseihen und mit Wasser auf ein Volumen von 0,2 Litern verdünnen.

Tinktur Rezepte

Von Teilen der Baumkastanie bis zur Bekämpfung von Krampfadern können Sie verschiedene Tinkturen kochen. Im Internet gibt es verschiedene Möglichkeiten, solche Gelder aus verschiedenen Teilen der Rosskastanie zu verdienen. Das Folgende sind einfache Rezepte zur Herstellung von Kastanientinktur.

Aus Blumen

Wir stellen einige der beliebtesten Rezepte für Kastanienblumentinkturen vor:

  • Alkoholtinktur. Trockenblumen mit einem Gewicht von 100 Gramm gießen 1 Liter Wodka oder Alkohol. Bestehen Sie 2 Wochen an einem dunklen, trockenen Ort. Trinken Sie dreimal täglich 25 Tropfen Alkohol vor dem Essen. In Fällen, in denen die Krankheit begonnen hat oder in schwerwiegender Form vorliegt, können Sie Tinktur 2 Monate lang verwenden, sie dann einen Monat lang nicht trinken (Pause) und dann den Kurs erneut absolvieren.
  • Mahlen Sie frische Kastanienblüten ohne Stößel und Staubblätter und drücken Sie dann den Saft aus dem entstandenen Brei aus. Mischen Sie die resultierende Flüssigkeit mit Alkohol. Nimm 1 Monat.
  • Kastanienblüten in der Menge von 1 Dessertlöffel gemischt mit 0,5 Liter kochendem Wasser. Gießen Sie die Mischung in eine Thermoskanne und bestehen Sie über Nacht darauf. Nehmen Sie zweimal täglich nach den Mahlzeiten ein halbes Glas ein.

Aus der Frucht

Vorstellung des beliebtesten Kastanientinkturrezepts.

Geschredderte Kastanienfrüchte mit einem Gewicht von 50 Gramm, Wodka mit einem Volumen von 500 Millilitern. Mischen Sie die Zutaten. Die resultierende Mischung wird 10 Tage lang infundiert. Nehmen Sie in Zukunft 4-mal täglich 5-10 Tropfen ein, bis Sie die Krampfadern los sind.

Tinktur von Bolotov

REFERENZ! Besonders beliebt ist Kastanientinktur aus Krampfadern auf Alkohol. Um es zu machen, werden die Früchte des Baumes benötigt. Dieses Mittel wird nach Bolotov Rosskastanientinktur gegen Krampfadern genannt.

Boris Bolotov entwickelte zusätzlich zu seiner Haupttätigkeit nicht standardisierte Rezepte für die Behandlung verschiedener Krankheiten, einschließlich Krampfadern.

Um die Tinktur nach diesem Rezept zuzubereiten, müssen Sie: die innere Mutter schälen, schälen, 10 Gramm wiegen, in eine braune Glasflasche umfüllen und dort 100 Gramm Wodka hinzufügen. Die resultierende Mischung wird 14 Tage lang an einem kühlen, dunklen Ort (im Keller oder im Kühlschrank, nachdem sie mit dunklem Papier umwickelt wurde) infundiert. Als nächstes muss die Tinktur gefiltert und dreimal täglich 30 Tropfen konsumiert werden.

Der Kurs dauert 30 Tage. Sie können Tinktur jedoch noch länger einnehmen, wenn Sie die tägliche Dosis zunächst um die Hälfte reduzieren.

Bodenrezepte

Krampfadern sprechen auf die Behandlung mit einem anderen Rosskastanienmittel an. Das Mahlen erfolgt sowohl aus getrockneten als auch aus frischen Früchten. Unten finden Sie beliebte Rezepte für Kastanienraster.

Frisches Obst

Schneiden Sie die Früchte in 4 Teile und geben Sie sie in ein Glas. Füllen Sie es bis zum Rand mit Wodka und schließen Sie es fest mit einem Deckel. Die resultierende Mischung wird 3 Tage in der Sonne und dann 40 Tage in Innenräumen bei einer Temperatur von 20 bis 25 Grad aufbewahrt. Das resultierende Werkzeug wird zum Schleifen kranker Venen und Gelenke verwendet.

Aus getrockneten Früchten

Sie benötigen getrocknete Kastanienfrüchte (1 Teil) und Alkohol (10 Teile). Kombinieren Sie die Zutaten und bestehen Sie für 20 Tage. Verwenden Sie diesen Schliff, um die erkrankten Stellen an den Beinen zu reiben und Schwellungen und Schmerzen zu lindern.

Eine Vielzahl von Zubereitungen auf der Basis von Rosskastanien sind Cremes und Salben, die als äußeres Mittel zur Beseitigung von Krampfadern verwendet werden. Eine Salbe zu Hause zu machen ist überhaupt nicht schwierig. Nachfolgend finden Sie die beliebtesten Rezepte für die Herstellung von Salben:

  • Zerdrücke die fünf Früchte der Kastanie und füge 5 Esslöffel Blumen hinzu. Gießen Sie 0,5 Liter Öl in diese Mischung. Die resultierende Substanz in einem Wasserbad ca. 2 Stunden kochen. Später muss es abgesiebt und abkühlen gelassen werden. Bewahren Sie die Salbe im Kühlschrank auf.
  • Gießen Sie die zerkleinerten Blüten der Pflanze mit Öl und lassen Sie sie eine Weile an einem kühlen Ort. Als nächstes kochen Sie die Mischung mit einem Wasserbad. Lagern Sie die gefilterte Substanz im Kühlschrank..

Die Zubereitung der Salbe erlaubt die Verwendung von absolut jedem Öl: Mandel, Gemüse, Oliven, Pfirsich oder einem anderen. Reiben Sie die Salbe dreimal täglich an den Stellen ein, an denen Schmerzen auftreten. Dank kastanienbrauner Salben können Entzündungen beseitigt, die Haut beruhigt und die Beine geschwollen werden. Die Salbe wird nicht länger als 14 Tage gelagert.

Komprimiert

Zusätzlich zu den oben genannten Methoden zur Verwendung von Rosskastanie können Früchte und Blätter auch zur Herstellung konzentrierter Alkoholtinkturen verwendet werden - Extrakt (im Verhältnis 1: 3), der als Kompresse für die unteren Extremitäten verwendet werden kann.

Apothekenpräparate

Rosskastanie hat eine enorme therapeutische Wirkung im Kampf gegen Krampfadern. Aus diesem Grund wird es bei der Herstellung von pharmakologischen Wirkstoffen verwendet, die diese Pathologie beseitigen sollen. Die beliebtesten von ihnen sind:

  • Gel Venitan.
  • Aescusan.
  • Escisan.
  • Rectactiv.
  • Herbion Aesculus.

Diese Produkte sollen die Durchblutung korrigieren und die Venen in gutem Zustand halten..

Es ist erwähnenswert, dass diese Arzneimittel die Krankheit nicht vollständig beseitigen, wenn sich bereits ein Blutgerinnsel in einer Vene gebildet hat, aber den Gesamtzustand des Patienten verbessern. Darüber hinaus können sie als vorbeugende Maßnahme eingesetzt werden..

Die Anwendung einer bestimmten Methode im Kampf gegen Krampfadern sollte mit dem Arzt vereinbart werden. Es wird bereits in jungen Jahren empfohlen, auf die Gesundheit der Beine zu achten und die Entwicklung einer Thrombophlebitis zu verhindern.

Rosskastanienbehandlung bei Krampfadern

Krampfadern der Füße stören Frauen am häufigsten. Eine solche Krankheit wird vollständig behandelt, in der Medizin gibt es viele moderne Methoden, um sie zu beseitigen. Die traditionelle Medizin wird jedoch zusammen mit ihnen verwendet, zum Beispiel ist die Behandlung von Rosskastanien weit verbreitet, Krampfadern vergehen schnell, aber diese Technik ist nicht für alle Stadien der Pathologie geeignet, sondern nur für die ersten. Eine laufende Rosskastanienkrankheit kann nicht geheilt werden.

Die Manifestation von Krampfadern an den Beinen

Unter dem Konzept der Krampfadern (Krampfadern) in der Medizin verstehen sie einen langen pathologischen Prozess, der mit der Ausdehnung venöser Lumen einhergeht. Die Klappen, durch die das "Venensystem" gestartet wird, funktionieren nicht vollständig, das Blut steigt nur schwer an.

Dieser Zustand macht es schwierig, venöses Blut abzulassen, das sich allmählich im Beinbereich ansammelt. Es gibt einen umgekehrten Abfluss, eine Stagnation, einen gefährlichen schmerzhaften Zustand, der von unangenehmen Symptomen begleitet wird.

Viele, die von Krampfadern an den Beinen sprechen, zeigen sofort ein solches Bild - die Venen sind erweitert, aufgeblasen und prallen auf der Oberfläche des Körpers auf. Die Venen selbst haben einen bläulichen Farbton von hellblau bis fast schwarz. Die Beine sind sehr wund, es ist schwer zu gehen, das Schienbein, der Fuß schwillt an, Bewegungen der unteren Gliedmaßen verursachen schwere Beschwerden.

Ein ähnliches Bild ist nur in fortgeschrittenen Stadien der Pathologie möglich, und die erste Manifestation von Krampfadern ist wie folgt:

  1. In den ersten Stadien der Entwicklung der Pathologie beobachten die Patienten kosmetische Störungen in der Struktur der Beinhaut.
  2. Das zweite Stadium der Krankheit ist durch Nachtkrämpfe gekennzeichnet, tagsüber fühlen Sie schwere, müde Beine. Die Venen beginnen zu platzen und ihre Zyanose tritt allmählich auf.
  3. Mit der Zeit schwellen Unterschenkel und Füße an, die Haut wird dichter, das Unterhautgewebe ist pigmentiert.
  4. Geschwüre bilden sich, Gewebetrophäen werden zerstört.

Ein ähnlicher Zustand wird durch die folgenden Symptome ergänzt:

  • Es entwickelt sich eine Teleangiektasie - es bilden sich vaskuläre "Sterne";
  • die Venen dehnen sich aus, verlängern sich, biegen sich allmählich und wölben sich nach oben;
  • Zunächst tritt eine übermäßige Trockenheit der Haut der Beine auf, allmählich tritt eine Pigmentierung auf, Dermatitis, Ekzeme und trophische Geschwüre beginnen.
[Affegg Pathologie provoziert das Auftreten von starken Schmerzen, und je weiter die Krankheit fortgeschritten ist, desto mehr schwere Schmerzattacken. Daher klagt jemand über pochende Schmerzen während der Bewegung der Gliedmaßen, leichte Schmerzen, starken Juckreiz der Haut, Nachtkrämpfe, Schweregefühl, Platzen. Jemand spürt starke Schmerzen in den Venen. Leider sind die anfänglichen Manifestationen von Krampfadern den Symptomen anderer Erkrankungen der Beine sehr ähnlich, so dass es oft schwierig ist, Krampfadern in einem früheren Entwicklungsstadium zu diagnostizieren.

Beachten Sie! Das Fehlen einer Behandlung für Krampfadern in den Beinen führt dazu, dass eine Person im Alter von 40 Jahren behindert werden kann.

Die therapeutischen Eigenschaften von Rosskastanie bei Krampfadern

Sogar die Ärzte erinnern sich sofort an die heilenden Eigenschaften der Rosskastanie, sobald es zum Auftreten von Krampfadern kommt. Die Vorteile dieser Pflanze mit Krampfadern sind seit langem bewiesen, die Behandlung gilt als schnell und effektiv..

Äußerlich ist Rosskastanie ein kleiner Strauch, der nicht höher als 1,5 Meter ist, oder ein riesiger Baum, der bis zu 25 Meter hoch ist. Bei der Behandlung dieser Krankheit werden hauptsächlich Blütenstände verwendet - weiß-rosa Kerzen, die die größten heilenden Eigenschaften haben:

  • der Schwellungsgrad ist verringert;
  • der Tumor lässt nach;
  • die Schwere der Beine nimmt ab, Schwäche, Müdigkeit sind weniger zu spüren;
  • die Haut hört auf zu jucken;
  • die Größe, das Volumen der Venen normalisiert sich wieder, die Venen selbst werden elastisch, dicht;
  • Der Allgemeinzustand des Patienten verbessert sich.

Die therapeutischen Eigenschaften bei der Behandlung von Rosskastanien beruhen auf der Tatsache, dass die Pflanze mit einer großen Menge an Vitaminen, Mineralien und Tanninen angereichert ist. Escin und Esculin gelten als besonders wichtige Substanzen. Dank ihnen verbessert sich die Durchblutung, die Bildung von Blutgerinnseln wird verhindert. Die Blutviskosität normalisiert sich und die Muskeln werden straffer.

Wie zu sammeln und zu beschaffen

Eine große Auswahl an trockenen Rosskastanienrohlingen wird uns von Apothekenketten angeboten. Wenn die Pflanze jedoch in Ihrer Nähe wächst, ist es durchaus möglich, sie für die Zukunft selbst zu beschaffen und zur Behandlung von Krampfadern zu verwenden. Es können verschiedene Pflanzenteile verwendet werden, wobei die Erntemethoden geringfügig variieren..

  1. Die Ansammlung von Blättern und Blütenständen beginnt im Mai, zu einer Zeit, in der ein Baum oder Strauch reichlich zu blühen beginnt. Die Rohstoffe werden unter fließendem Wasser gewaschen. Es wird auf Papier oder einem trockenen Tuch getrocknet und in einem belüfteten Raum vor direkter Sonneneinstrahlung versteckt. Ein solches Trocknen kann lange dauern, daher müssen die Rohstoffe täglich gemischt werden, damit sie nicht schimmeln.
  2. Rosskastanienkerne werden im Herbst geerntet, genau bevor die Früchte rund und reif sind. Reife Kerne unterscheiden sich nicht im hohen Gehalt an medizinischen Bestandteilen, daher sammeln sie Kerne in unreifer Form. Wenn Sie den Kern von der grünen Schale abziehen müssen, wird er mit einem Messer entfernt.
  3. Die Früchte der Pflanze werden oft zur Behandlung verwendet. Sie werden in einem bereits ausgereiften Zustand ausgewählt. Falls erforderlich, mit einem Fleischwolf mahlen oder allgemein verwenden.
  4. Die Rinde eines Baumes wird jederzeit entfernt, bevor sie getrocknet wird.

Trocknen Sie die Körner, die Rinde und die Früchte auf die gleiche Weise wie die Blätter - an einem dunklen Ort, an dem Hitze und gute Luftzirkulation herrschen.

Wichtig! Wenn das Trocknen der Rosskastanie nicht korrekt durchgeführt wird, ist die Pflanze während der Behandlung unbrauchbar - sie verliert den Großteil der Heilungskomponenten.

Rezepte für Krampfadern

Da bei Krampfadern fast alle Pflanzenteile verwendet werden, gibt es viele Rezepte für die Herstellung von Arzneimitteln und Formulierungen. Zuallererst sind dies alle Arten von Salben, Gelen, Tinkturen, Abkochungen, Bädern. Im Allgemeinen kann jeder etwas wählen, das besser zu sich passt.

Alkoholinfusion von Blütenständen

Nehmen Sie 100 g Rosskastanienblütenstände in ein Zwei-Liter-Glas und gießen Sie eine Flasche Wodka ein. Einen halben Monat an einem dunklen Ort stehen lassen. Filtern, im Kühlschrank lagern. Nehmen Sie oral 25 Tropfen täglich nach den Mahlzeiten (3-mal täglich) ein, die Behandlung dauert 21 Tage bis zu einem Monat. Bei Bedarf in einer Woche wiederholen. Eine solche Tinktur kann zusätzlich das Reiben der Beine mit einem Gefühl von Schwere, Müdigkeit, Unbehagen und Schmerzen durchführen.

Dekokt

Auf der Basis der grünen Schale der Rosskastanie werden Abkochungen hergestellt. Ein Glas Schale wird aufgenommen, mit gekochtem Wasser in einem Volumen von 1 Liter gefüllt und nach einer Viertelstunde Kochen gekocht. Als nächstes wird der Behälter dicht abgedeckt und einen Tag lang gebrüht. Filter. Nehmen Sie nachts einen Esslöffel.

Abkochungen werden auch auf der Basis der Blätter und Früchte der Pflanze vorbereitet. Nehmen Sie einen Esslöffel von beiden, gießen Sie ein Glas kochendes Wasser wie Tee. Dann in einem Wasserbad erhitzen und 30 Minuten köcheln lassen. Nach dem Abkühlen filtrieren, auf 0,2 l verdünnen, die richtige Menge kochendes Wasser hinzufügen und nachts einen Esslöffel trinken.

Rosskastaniensalbe

Hohe Wirksamkeit bei der Behandlung von Krampfadern haben Salben auf der Basis von Rosskastanie hergestellt.

  1. Verriebene 10 Rosskastanienfrüchte, 10 EL hinzufügen. l trockene Blütenstände. Füllen Sie geschmolzene Butter oder Schweinefett in einen Esslöffel und köcheln Sie in einem Wasserbad etwa 2 Stunden lang. Vor dem Abkühlen wird die Mischung filtriert. An einem kalten Ort lagern..
  2. Wenn man frische Rosskastanienblütenstände und einen Esslöffel Salbei nimmt, werden sie mit einem Mixer zerkleinert. Es sollten sich ungefähr 2 Esslöffel herausstellen. Fügen Sie einen Esslöffel weiche Butter oder Pflanzenöl hinzu. Etwa 3 Stunden köcheln sie in einem Wasserbad, filtern und reinigen im Kühlschrank.

Sie können Salben zur Behandlung von Krampfadern zusammen mit anderen ähnlichen Mitteln verwenden. Sie können dies selbst tun, indem Sie es bis zu viermal täglich in Ihren Beinen reiben.

Kompresse

Um eine Kompresse an ihren Füßen zu machen, nehmen sie 50 ml Alkoholtinktur aus Rosskastanie, die bereits zubereitet und infundiert wurde. Mit etwas Wasser verdünnen, den Stoff mit der erhaltenen Flüssigkeit imprägnieren. Nachdem sie dem gewünschten Bereich der Beine ein mit Tinktur angefeuchtetes Tuch auferlegt haben, wickeln sie Lebensmittelzellophan ein. Nach einigen Stunden wird die Kompresse entfernt.

Rosskastanienkwas nach Bolotow

Ein Kwas aus Rosskastanie nach Bolotow hat eine restaurative Heilwirkung. Das Getränk wird auf der Basis von Wasser, Nüssen und Sauerrahm zubereitet, die durch Molke, Honig, Zucker und die Früchte der Kastanie selbst ersetzt werden können. Für die Gärung Hopfenzapfen, Himbeerblätter und schwarze Johannisbeeren hinzufügen - für den Geschmack.

Die gewaschenen Früchte der Kastanie in einer Menge von 40 Stück werden mit einem Messer zerkleinert, nach dem Schälen mit 3 Litern warmem ungekochtem Wasser gegossen. Setzen Sie einen Teelöffel saure Sahne, ein Glas Kristallzucker. Fügen Sie ein paar Esslöffel Hopfen, einen Teelöffel Honig, 5 Stück Himbeerblätter und Johannisbeeren hinzu. Decken Sie den Behälter mit einem Tuch mit Kwas ab und stellen Sie ihn an einen warmen Ort. Nach ca. 14 Tagen ist das Getränk gebrauchsfertig. Trinken Sie nicht mehr als ein Glas pro Tag.

Beachten Sie! Bevor Sie alternative Methoden anwenden, müssen Sie sicherstellen, dass die Diagnose korrekt ist. Daher kann ohne vorherige Rücksprache mit einem Spezialisten nichts dergleichen verwendet werden!

Kontraindikationen

Die Behandlung von Rosskastanien-Krampfadern hat Kontraindikationen:

  • verminderte Blutgerinnungsfähigkeit;
  • individuelle Intoleranz;
  • Magengeschwür, Gastritis;
  • Hypotonie;
  • Ich Trimester der Schwangerschaft;
  • Verstopfung
  • unregelmäßiger Menstruationszyklus;
  • Nierenpathologie;
  • Stillen.

Bei Kenntnis der Kontraindikationen ist es wichtig, vor der Behandlung einen Spezialisten zu konsultieren.

Alternative Heilmittel

Als alternative Mittel, die bei der Behandlung von Krampfadern anstelle von Rosskastanie verwendet werden können, schlagen Experten vor: Aescusan, Aescin, Varicobooster, Essaven. Diese und andere Medikamente sind in der Apotheke leicht zu bekommen, Sie müssen sie gemäß den Anweisungen verwenden. Und Sie müssen auch eine Diät verwenden, die die Behandlung dieser Krankheit ergänzt..

Wenn Sie einen Tippfehler oder eine Ungenauigkeit feststellen, wählen Sie einen Text aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Literatur Zu Dem Herzrhythmus

Blutgruppe des Kindes durch die Eltern

Blutgruppen: KurzanleitungEine Blutgruppe ist eine bestimmte Kombination von Proteinen, die sich auf der Erythrozytenmembran befinden. Diese Kombination wird von bestimmten Genen programmiert, so dass diese Eigenschaft angeboren und während des gesamten Lebens unverändert bleibt..

Hoher Blutzucker - Hyperglykämie

Die Erhöhung des Blutzuckers erfordert ärztliche Hilfe. Dieser Zustand ist noch kein Diabetes, kann aber in ihn übergehen oder einer gefährlichen Pathologie vorausgehen.