Mildronate® (500 mg)

Preis ab: 292 reiben.

Das Medikament "Mildronate" hat ein breites Wirkungsspektrum, aber eine größere Wirkung wird bei der Behandlung durch die Verwendung von kardiovaskulären Pathologien erzielt. Es wird aktiv bei der Behandlung von Atmungsorganen, einer gestörten Durchblutung des Gehirns, der Augenretina und anderen Problemen eingesetzt..

Seine Hauptkomponente (Meldonium) bestimmt die Wirkrichtung. Das Medikament verbessert die Durchblutung der Blutgefäße und des Gehirns, verringert das Risiko, Krankheiten zu entwickeln, und sättigt den Körper mit Sauerstoff.

Komposition

Das Medikament ist in verschiedenen Formen erhältlich, wobei der Wirkstoff Meldonium ist, ihre Hilfskomponenten jedoch unterschiedlich sind. Die Lösung von Mildronat besteht aus 100 mg Meldonium, und nur gereinigtes Wasser wird als Hilfssubstanz verwendet. Es wird für verschiedene Arten von Injektionen verwendet - intramuskulär, intravenös, parabulbar (unter der Haut des unteren Augenlids).

In Kapseln wird die Hauptzusammensetzung mit Siliziumdioxid, Calciumstearat und Kartoffelstärke ergänzt. Ihre Schale besteht aus Gelatine mit Titandioxid. Der Sirup sieht die Zugabe von Meldoniummetiparahydroxybenzoat, Sorbit, Propylenglykol, Glycerin, E129, E151 (Farbstoffe), Kirschessenz, gereinigtem Wasser und Zitronensäuremonohydrat vor.

Formulare freigeben

Mildronat steht Verbrauchern in Form von:

  • Kapseln und Sirup für den internen Gebrauch;
  • Injektionslösung.

Hersteller stellen es in Kapseln mit unterschiedlichen Mengen an Meldonium (250 und 500 mg) her. Sie sind weiß, fest und haben eine Gelatinehülle. Ihr Inhalt ist geruchloses trockenes kristallines Pulver. Das Produkt wird in Blistern für 10 Kapseln zu je 4 Stück pro Packung verkauft. Sirup wird mit einer Konzentration von 50 mg Meldonium / ml hergestellt.

Eine Injektionslösung wird mit einer Dosierung von 100 mg / ml hergestellt und in 5 ml Ampullen (5 Stück in einer Blisterpackung) angeboten. Es hat das Aussehen einer klaren Flüssigkeit ohne Farbe.

Handlung

Mildronat wirkt sich positiv auf den Körper aus und versorgt sein Gewebe aufgrund des verbesserten Stoffwechsels mit Energie. Es hat die Fähigkeit, Zellen vor Schäden zu schützen und die Ansammlung toxischer Substanzen in ihnen zu verhindern..

Es hat folgende therapeutische Wirkungen auf den Körper:

Herzzellen sind intensiv vor negativen Einflüssen geschützt und lebensfähiger.

Myokardzellen beginnen, die geringe Menge an Sauerstoff zu vermissen, die bei Ischämie entsteht. Dies reduziert die Anzahl der Angina-Attacken, Schmerzen, macht die Belastung akzeptabler..

Der Schutz der Wände von Blutgefäßen verbessert sich, ihre Integrität ist gewährleistet.

Negative Auswirkungen von Sauerstoffmangel werden reduziert.

"Mildronat" hat auch eine tonisierende Wirkung, kann Blutgefäße erweitern, normalisiert die Immunität.

Anwendungshinweise

Am häufigsten wird Mildronat bei Patienten mit Ischämie verschrieben (unter seinem Einfluss verlangsamt sich die Bildung einer Nekrosezone). Sie behandeln Angina pectoris (die Anzahl der Anfälle nimmt ab) und Herzinsuffizienz.

Das Medikament wird in solchen Fällen gezeigt:

  • Myokardinfarkt, Tachykardie;
  • Schlaganfall;
  • geistige und körperliche Müdigkeit;
  • Chronische Bronchitis;
  • neuralgische Herzanomalien;
  • Nervenstress;
  • übermäßige körperliche Aktivität;
  • Retinopathie unterschiedlichen Ursprungs;
  • Bronchialasthma;
  • Venenthrombose in der Netzhaut, deren Schädigung durch Bluthochdruck, Diabetes.

Die Einnahme des Arzneimittels trägt auch zur wirksamen Beseitigung des Kater-Syndroms bei chronischen Alkoholikern bei..

Kontraindikationen

Das Werkzeug ist kontraindiziert bei individueller Unverträglichkeit, Hirnschäden (Tumoren, Hirnverletzungen, Schädelschäden und hohem Druck darin usw.), Schwangerschaft, Stillzeit. Nicht für Kinder, Jugendliche unter 18 Jahren bestimmt.

Mildronat hat praktisch keine Nebenwirkungen. Manchmal werden allergische Reaktionen, Druckstöße, dyspeptische Manifestationen (Durchfall, Aufstoßen, Blähungen) und Unruhe beobachtet..

spezielle Anweisungen

Alle Formen des Arzneimittels sind austauschbar. Während des Behandlungsverlaufs kann es abwechselnd in einer Lösung für Injektionen, Kapseln und Sirup für den internen Gebrauch verwendet werden. Aufgrund seiner stimulierenden Wirkung wird die Verabreichung am Morgen empfohlen..

Patienten mit Leber- und Nierenproblemen benötigen eine regelmäßige Überwachung dieser Organe bei längerem Gebrauch des Arzneimittels. In Kombination mit Nitroglycerin ist Vorsicht geboten..

Ärzte verschreiben Form, Dosis und Dauer des Behandlungsverlaufs individuell, je nach Krankheit, Zustand des Patienten.

Analoga in der Zusammensetzung (Synonyme)

Auf dem russischen Pharmamarkt gibt es eine Reihe von Analoga von Mildronat, die in ihrer Zusammensetzung ähnlich sind und als Synonyme bezeichnet werden, da Meldonium auch der Wirkstoff in ihnen ist. Sie sind kostengünstig, haben eine ähnliche Anwendung..

Die beliebtesten Medikamente der russischen Version sind in der Tabelle aufgeführt. Ihre Kosten reichen von 120 bis 500 Rubel.

HandelsnameIndikationen
MedaternHerzinsuffizienz, Alkoholsyndrom, Durchblutungsstörungen.
KardionatDie Folgen eines Schlaganfalls, starke Belastung des Herzens, eine Abnahme des Entzugs von chronischen Alkoholikern, die postoperative Periode.
"Meldonium"Behandlung von Herzerkrankungen, Wiederherstellung des Körpers, Verringerung des Einflusses schwerer Lasten.
IdrinolTherapie bei Herzinfarkt, ischämischem Schlaganfall, Herzerkrankungen, Angina pectoris.
MildroxinAkute Angina pectoris, postoperative Rehabilitation, Alkoholismus, zerebrovaskulärer Unfall.
MelfortVerschiedene Arten der Körperreparatur.

Von den ausländischen Synonymen gilt die belarussische „Mildrocard“ als die beste. Es behandelt Herzkrankheiten, schwere Kopfverletzungen und stellt nach Enzephalitis wieder her.

Effektives ukrainisches "Energoton" zur Behandlung von Herz, Augen und Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde (Schwindel, Kopfschmerzen, Tinnitus). Gefragt und "Angiocardyl", zugewiesen an Patienten nach Herzinfarkt sowie Sportler, um sich zu erholen.

Therapeutische Analoga

Analoga von Mildronat gelten als Arzneimittel, die eine ähnliche therapeutische Wirkung auf den Körper haben, sich jedoch im Inhalt unterscheiden und einen anderen Wirkstoff enthalten. Sie werden für dieselben Probleme verwendet, die von Mildronat behandelt werden..

Die am häufigsten verwendeten Analoga:

Der Wirkstoff ist Ivabradin. Indiziert für anhaltende Angina pectoris, chronische Herzinsuffizienz.

Der Wirkstoff ist Ethylmethylhydroxypyridinsuccinat. Beseitigt effektiv die Auswirkungen von traumatischen Hirnverletzungen, Stress, lindert Entzugssymptome und VVD.

Das Medikament mit dem Wirkstoff ist Trimetazidin, das antihypoxische und restaurative Eigenschaften hat. Zur Behandlung von HNO-Erkrankungen, Behandlung von Angina pectoris.

Ein Arzneimittel mit dem Wirkstoff Inosin wird in der komplexen Behandlung nach Myokardinfarkt, Tachykardie, Ischämie eingesetzt.

Die Basis ist Trimetazidin. Prävention von Koronarerkrankungen.

Mildronate und seine Analoga sind bekannt für ihre geringen Kosten, sie sind gut in ihren Aufgaben. Ihr Preis unterscheidet sich geringfügig, aber es gibt Feinheiten bei der Verwendung von jedem von ihnen (Indikationen, Kontraindikationen). Daher muss der Arzt das erforderliche Medikament entsprechend den Problemen des Körpers des Patienten auswählen. Selbstmedikation ist in jedem Fall nicht akzeptabel. Nehmen Sie Medikamente nur nach Anweisung Ihres Arztes ein.!

Literatur Zu Dem Herzrhythmus

Wie werden Ichthyol-Zäpfchen verwendet?

Ichthyol-Zäpfchen, Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels beschreiben die Wirksamkeit der medizinischen Zusammensetzung zur Beseitigung von hämorrhoiden Entzündungen.

Weiße Blutkörperchen - normal nach Geschlecht und Alter, erhöhte und verringerte Werte

Wir untersuchen weiße Blutkörperchen im Blut, die Norm ist nach Alter und Geschlecht gegeben. Weiße Blutkörperchen sind ein Sammelbegriff, der Zellen unterschiedlicher Größe und funktioneller Aktivität bei Menschen und Tieren kombiniert.