Meldonium - Gebrauchsanweisung, Übersichten, Analoga und Freisetzungsformen von Kapseln oder Tabletten mit 250 mg und 500 mg, Injektionen in Ampullen zur Injektion eines Arzneimittels zur Behandlung von IHD, Genesung von Sportlern bei Erwachsenen, Kindern und Schwangerschaft. Komposition

Meldonium: Gebrauchsanweisung und Bewertungen

Lateinischer Name: Meldonium

ATX-Code: C01EB22

Wirkstoff: Meldonium (Meldonium)

Hersteller: Ellara (Russland); Pharmstandard - Ufa Vitamin Plant (Russland); Pharmstandard - Leksredstva (Russland); Biochemiker (Russland); Atoll (Russland); Biosynthese (Russland)

Update Beschreibung und Foto: 27.11.2008

Preise in Apotheken: ab 110 Rubel.

Meldonium ist ein Stoffwechselmittel.

Form und Zusammensetzung freigeben

  • Injektion: klare, farblose Flüssigkeit (jeweils 5 ml in farblosen Glasampullen mit einem Punkt und einem Kerb- / Knickring oder ohne Punkt und einem Kerb- / Knickring, 5 oder 10 Ampullen in einem Blisterstreifen / Karton mit Zellen in einem Kartonbündel 1 oder 2 Konturpackungen / Pappschalen; für Ampullen, auf denen sich ein Knickring oder eine Spitze und eine Kerbe befindet, ist ein Ampullenmesser / Vertikutierer enthalten);
  • Kapseln: Hartgelatine, 250 mg - Größe Nr. 1, mit einem Körper und einer weißen Kappe; 500 mg - Größe Nr. 00, mit einem weißen Körper und einer gelben Kappe; Inhalt - weißes hygroskopisches kristallines Pulver mit einem bestimmten Geruch (jeweils 10 in Blisterpackungen, in einem Kartonbündel mit 3 oder 6 Packungen).

Jede Packung enthält auch Anweisungen zur Verwendung von Meldonium.

Zusammensetzung von 1 ml Lösung:

  • Wirkstoff: Meldoniumdihydrat - 100 mg;
  • Hilfskomponente: Wasser zur Injektion - bis zu 1 ml.

Zusammensetzung 1 Kapsel:

  • Wirkstoff: Meldoniumdihydrat - 250 oder 500 mg;
  • Hilfskomponenten: Calciumstearat, kolloidales Siliciumdioxid (Aerosil), Kartoffelstärke;
  • Kapselhüllenzusammensetzung von 250 mg: Körper und Deckel - Gelatine und Titandioxid;
  • Kapselhüllenzusammensetzung von 500 mg: Fall - Gelatine und Titandioxid; Kappe - Gelatine, Titandioxid, Farbstoffe, Sonnenuntergangsgelb und Chinolingelb.

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Die aktive Komponente des Arzneimittels - Meldoniumdihydrat - ist ein Strukturanalogon von Gamma-Butyrobetain. Die Substanz verhindert die Anreicherung aktivierter Formen nicht oxidierter Fettsäuren (Derivate von Acylcarnitin und Acylcoenzym A) in den Zellen, verringert den Transport langkettiger Fettsäuren durch Zellmembranen, verringert die Synthese von Carnitin und hemmt die Gamma-Butyrobetain-Hydroxynase. Aufgrund der Abnahme der Carnitinkonzentration kommt es zu einer erhöhten Synthese von Gamma-Butyrobetain - einer Substanz mit vasodilatierenden Eigenschaften.

Unter Ischämiebedingungen stellt Meldonium das Gleichgewicht der Prozesse der Sauerstoffzufuhr zu den Zellen und ihres Verbrauchs wieder her und verhindert auch die Verletzung des Transports des Angiotensin-Converting-Enzyms (ATP). Darüber hinaus aktiviert das Medikament den Glykolyseprozess ohne zusätzlichen Sauerstoffverbrauch.

Aufgrund des beschriebenen Wirkmechanismus hat Meldonium die folgenden pharmakologischen Wirkungen: Es erhöht die Arbeitsfähigkeit, reduziert Manifestationen von körperlicher und geistiger Überlastung, aktiviert das Gewebe und die humorale Immunität und hat eine kardioprotektive Eigenschaft.

Bei akuten ischämischen Myokardschäden hemmt das Medikament die Bildung der nekrotischen Zone und verkürzt die Dauer der Rehabilitationsphase. Bei ischämischen zerebrovaskulären Unfällen (sowohl akut als auch chronisch) fördert es die Umverteilung des Blutes zugunsten der ischämischen Stelle und verbessert die Durchblutung im Fokus der Ischämie. Bei Herzinsuffizienz erhöht es die Kontraktilität des Myokards, verringert die Häufigkeit von Angina-Attacken und erhöht die Belastungstoleranz.

Die Wirksamkeit von Meldonium bei dystrophischer und vaskulärer Pathologie des Fundus wurde bestätigt.

Das Medikament hat eine tonisierende Wirkung auf das Zentralnervensystem. Beseitigt Funktionsstörungen des autonomen und somatischen Nervensystems während der Entzugsphase bei Patienten mit Alkoholismus.

Pharmakokinetik

Bei intravenöser Verabreichung zeichnet sich Meldonium durch eine absolute Bioverfügbarkeit von 100% aus. Die maximale Konzentration (Cmax) im Blutplasma wird unmittelbar nach der Injektion erreicht.

Bei oraler Einnahme beträgt die Bioverfügbarkeit von Meldonium 78%. Cmax im Plasma wird 1-2 Stunden nach Einnahme der Kapsel beobachtet.

Das Medikament wird metabolisiert, um zwei Hauptmetaboliten zu bilden, die von den Nieren ausgeschieden werden. Die Eliminationshalbwertszeit (T.1/2) kann 3 bis 6 Stunden dauern.

Anwendungshinweise

Für Lösung und Kapseln:

  • koronare Herzkrankheit (Angina pectoris, Myokardinfarkt), chronische Herzinsuffizienz, Kardiomyopathie vor dem Hintergrund unhormonaler Manifestationen - im Rahmen einer komplexen Therapie;
  • akute und chronische zerebrovaskuläre Unfälle (zerebrovaskuläre Insuffizienz, Schlaganfall) - als Teil einer komplexen Therapie;
  • Entzugssyndrom bei chronischem Alkoholismus - zusätzlich zur spezifischen Behandlung von chronischem Alkoholismus;
  • reduzierte Leistung, geistige und körperliche Belastung (einschließlich Sportler).

Zusätzlich zur Lösung - im Rahmen einer komplexen Therapie:

  • Hämophthalmus und Netzhautblutung verschiedener Ursachen;
  • Retinopathien verschiedener Ätiologien (einschließlich Diabetiker und Hypertoniker);
  • Thrombose der zentralen Netzhautvene und ihrer Äste.

Zusätzlich für Kapseln: postoperative Zeit (um den Rehabilitationsprozess zu beschleunigen).

Kontraindikationen

  • erhöhter Hirndruck (aufgrund einer Verletzung des venösen Abflusses und intrakranieller Tumoren);
  • Alter bis zu 18 Jahren;
  • Schwangerschaft;
  • Stillzeit;
  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

Meldonium sollte bei Patienten mit chronischer Leber- und / oder Nierenerkrankung mit Vorsicht angewendet werden..

Meldonium, Gebrauchsanweisung: Methode und Dosierung

Injektion

Meldonium-Injektionen werden intramuskulär (i / m), intravenös (i / v) oder parabulbar verabreicht.

Die Einführung des Arzneimittels wird am Morgen empfohlen, da möglicherweise eine aufregende Wirkung auftritt.

Die Art der Verabreichung, die Meldonium-Dosis und die Dauer seiner Anwendung werden vom Arzt individuell festgelegt, wobei die Indikationen und die Schwere der Erkrankung berücksichtigt werden.

Komplexe Therapie von Herz-Kreislauf-Erkrankungen:

  • Myokardinfarkt: iv in einem Strahl von 500-1000 mg pro Tag in ein oder zwei Injektionen;
  • stabile Angina pectoris mit koronarer Herzkrankheit, chronischer Herzinsuffizienz und Kardiomyopathie aufgrund hormoneller Störungen: iv in einem Strahl von 500-1000 mg pro Tag in ein oder zwei Injektionen für 10-14 Tage, dann wird der Patient in die orale Form des Arzneimittels überführt. Die gesamte Behandlungsdauer beträgt 4-6 Wochen.

Kombinierte Therapie bei zerebrovaskulären Unfällen:

  • akute Phase: iv 500 mg einmal täglich für 10 Tage mit weiterer Übertragung des Patienten auf die orale Form des Arzneimittels. Die allgemeine Behandlungsdauer beträgt 4-6 Wochen;
  • chronische Form der Krankheit: iv 500 mg einmal täglich für 10 Tage, gefolgt von der Übertragung des Patienten auf die orale Form des Arzneimittels. Die allgemeine Behandlungsdauer beträgt 4-6 Wochen, auf Empfehlung eines Arztes 2-3 mal im Jahr wiederholte Kurse durchführen.
  • Augenerkrankungen: parabulbar 50 mg über einen Zeitraum von 10 Tagen;
  • chronischer Alkoholismus: in / in oder in / m bei 500 mg 2-mal täglich für 7-10 Tage;
  • geistige und körperliche Überlastung: in / in oder in / m 500 mg 1 Mal pro Tag für 10-14 Tage. Falls erforderlich, wiederholen Sie den Kurs nach 2-3 Wochen.

Kapseln

In Form von Kapseln sollte Meldonium vor den Mahlzeiten oral eingenommen werden.

Empfohlene Dosierungsschemata:

  • Störungen der Blutversorgung des Gehirns: 500-1000 mg pro Tag (vorzugsweise in der ersten Tageshälfte) für 4-6 Wochen;
  • chronische Herzinsuffizienz, stabile Angina (im Rahmen einer komplexen Therapie): 500-1000 mg pro Tag in einer oder zwei Dosen für 4-6 Wochen;
  • Kardialgie aufgrund einer unhormonalen Myokarddystrophie: 250 mg 2-mal täglich für 12 Tage;
  • Entzugsalkoholsyndrom: 500 mg 4-mal täglich für 7-10 Tage;
  • verminderte Leistung, geistige und körperliche Überlastung, beschleunigte Rehabilitation in der postoperativen Phase: 250 mg 4-mal täglich für 10-14 Tage, falls erforderlich, Behandlung nach 2-3 Wochen wiederholen;
  • körperliche Überlastung bei Sportlern: 500–1000 mg 2-mal täglich vor Trainingskursen von 14–21 Tagen während der Vorbereitungszeit, 10–14 Tagen während des Wettkampfs.

Nebenwirkungen

Meldonium ist in seltenen Fällen im Allgemeinen gut verträglich (

Meldonium

Farm Aktion

Ein Analogon von Gamma-Butyrobetain hemmt die Gamma-Butyrobetain-Hydroxynase, reduziert die Synthese von Carnitin und den Transport langkettiger Fettsäuren durch Zellmembranen und verhindert die Akkumulation aktivierter Formen von nicht oxidierten Fettsäuren in den Zellen - Derivate von Acylcarnitin und Acylcoenzym A. Unter Bedingungen der Ischämie stellt es den Sauerstoffverbrauch wieder her Zellen, verhindert einen beeinträchtigten ATP-Transport; Gleichzeitig aktiviert es die Glykolyse, die ohne zusätzlichen Sauerstoffverbrauch abläuft. Infolge einer Abnahme der Carnitinkonzentration wird Gamma-Butyrobetain, das vasodilatatorische Eigenschaften aufweist, intensiv synthetisiert. Der Wirkungsmechanismus bestimmt die Vielfalt seiner pharmakologischen Wirkungen: Leistungssteigerung, verminderte Symptome von geistigem und körperlichem Stress, Aktivierung des Gewebes und humorale Immunität, kardioprotektive Wirkung. Bei einer akuten ischämischen Schädigung des Myokards verlangsamt dies die Bildung der nekrotischen Zone und verkürzt die Rehabilitationszeit. Wenn Herzinsuffizienz die Kontraktilität des Myokards erhöht, die Belastungstoleranz erhöht und die Häufigkeit von Angina-Attacken verringert. Bei akuten und chronischen ischämischen Störungen verbessert die zerebrale Durchblutung die Durchblutung im Fokus der Ischämie, trägt zur Umverteilung des Blutes zugunsten des ischämischen Bereichs bei. Wirksam bei vaskulärer und dystrophischer Pathologie des Fundus. Charakteristisch ist auch die tonische Wirkung auf das Zentralnervensystem, die Beseitigung von Funktionsstörungen des somatischen und autonomen Nervensystems bei Alkoholikern während des Entzugs.

Pharmakokinetik

Nach oraler Verabreichung zieht es schnell ein, die Bioverfügbarkeit beträgt 78%. Cmax im Plasma wird 1-2 Stunden nach der Verabreichung erreicht. Es wird im Körper unter Bildung von 2 Hauptmetaboliten metabolisiert, die von den Nieren ausgeschieden werden. T1 / 2 zur oralen Verabreichung ist dosisabhängig, 3-6 Stunden.

Indikationen

Reduzierte Leistung, körperliche Belastung (einschließlich Sportler), postoperative Zeit zur Beschleunigung der Rehabilitation.
IHD (Angina pectoris, Myokardinfarkt), CHF, Kardialgie vor dem Hintergrund einer dishormonalen Myokarddystrophie.
Alkoholentzugssyndrom (in Kombination mit einer spezifischen Therapie).
Störungen der Blutversorgung des Gehirns (Schlaganfall, zerebrovaskuläre Insuffizienz).
Akuter Netzhautkreislauf, Hämophthalmus und Netzhautblutungen verschiedener Ätiologien, Thrombose der zentralen Netzhautvene und ihrer Äste, Retinopathie verschiedener Ätiologien (einschließlich diabetischer und hypertonischer) - nur zur parabulbären Verabreichung.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit, erhöhter Hirndruck (mit Verletzung des venösen Abflusses und intrakraniellen Tumoren), Schwangerschaft, Stillzeit.

Dosierung

Geistige und körperliche Überlastung (auch bei Sportlern) - durch den Mund, Erwachsene, 250 mg 4-mal täglich oder iv, 500 mg einmal täglich. Der Behandlungsverlauf beträgt 10-14 Tage. Bei Bedarf wird die Behandlung nach 2-3 Wochen wiederholt.
Sportler - innen 0,5-1 g 2 mal täglich vor dem Training, vorzugsweise morgens. Die Dauer des Kurses in der Vorbereitungszeit beträgt 14-21 Tage, während des Wettbewerbszeitraums 10-14 Tage. Stabile Angina pectoris (mögliche Aufnahme in die Kombinationstherapie) - innen 250 mg 3-mal täglich für die ersten 3-4 Tage, dann 2-mal pro Woche, 250 mg 3-mal täglich für 1-1,5 Monate.
Instabile Angina pectoris und Myokardinfarkt - in / in einem Strom, 0,5-1 g einmal täglich, dann innen 250 mg 2-mal täglich für die ersten 3-4 Tage, dann 2-mal pro Woche für 250 mg 3-mal täglich Tag.
Kardialgie vor dem Hintergrund einer dishormonalen Myokarddystrophie - innen 250 mg 2-mal täglich (morgens und abends). Die Behandlungsdauer beträgt 12 Tage. Chronischer Alkoholismus - innen 500 mg 4-mal täglich, iv - 500 mg 2-mal täglich. Der Behandlungsverlauf beträgt 7-10 Tage.
Gefäßpathologie des Fundus und Netzhautdegeneration: 0,5 ml einer 10% igen Lösung werden 10 Tage lang retrobulbar und subkonjunktiv verabreicht. Im Falle einer Entzündung werden die Augen mit der parenteralen oder lokalen Verabreichung von Kortikosteroiden kombiniert, bei vaskulären dystrophischen Erkrankungen - mit Arzneimitteln, die die Mikrozirkulation verbessern.
Zerebrovaskulärer Unfall: Die akute Phase der zerebrovaskulären Pathologie beträgt iv, 500 mg einmal täglich für 10 Tage, danach wird sie oral verabreicht, 500 mg / Tag. Der Behandlungsverlauf beträgt 2-3 Wochen. Chronischer zerebrovaskulärer Unfall: i / m 500 mg einmal täglich oder innen, 250 mg 1-3 mal täglich, vorzugsweise morgens. Der Behandlungsverlauf beträgt 2-3 Wochen.

Nebenwirkungen

Selten - Hautjucken, Dyspepsie, Tachykardie, Unruhe, Blutdrucksenkung.

Interaktion

Verbessert die Wirkung der Koronardilatation und einiger blutdrucksenkender Medikamente, Herzglykoside. Es kann mit Anti-Anginal-Medikamenten, Antikoagulanzien, Thrombozytenaggregationshemmern, Antiarrhythmika, Diuretika und Bronchodilatatoren kombiniert werden. Angesichts der möglichen Entwicklung einer moderaten Tachykardie und einer arteriellen Hypotonie ist in Kombination mit Nitroglycerin, Nifedipin, Alpha-Blockern, blutdrucksenkenden Arzneimitteln und peripheren Vasodilatatoren Vorsicht geboten.

spezielle Anweisungen

Langjährige Erfahrung in der Behandlung von akutem Myokardinfarkt und instabiler Angina pectoris in den kardiologischen Abteilungen zeigt, dass Trimethylhydraziniumpropionatdihydrat kein First-Line-Medikament beim akuten Koronarsyndrom ist und seine Anwendung nicht dringend erforderlich ist.

Wofür ist Meldonium? Anleitung, Preise und Bewertungen

Das Antiarrhythmikum der IB-Klasse, das den Stoffwechsel und die Stoffwechselprozesse im menschlichen Körper verbessert, ist Meldonium. Gebrauchsanweisung empfiehlt die Einnahme von Kapseln oder Tabletten mit 250 mg und 500 mg, Injektionen in Ampullen zur Injektion zur Behandlung von zerebrovaskulären Unfällen, Wiederherstellung der Kraft bei Sportlern, ischämische Herzerkrankungen.

Wichtig! Meldonium wird als Dope anerkannt. Die Verwendung im Profisport ist verboten.!

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Meldonium in Apotheken kommt in Form von:

  • 500 mg und 250 mg Kapseln;
  • Injektionslösung (Injektionen).

Der Wirkstoff ist Meldoniumdihydrat. Sein Volumen in Tabletten oder Kapseln beträgt 250 mg oder 500 mg. 1 ml Lösung enthält 100 mg.

Pharmakologische Eigenschaften

Metabolism Enhancer, ein Analogon von Gamma-Butyrobetain. Unterdrückt Gamma-Butyrobetain-Hydroxynase, hemmt die Synthese von Carnitin und den Transport langkettiger Fettsäuren durch Zellmembranen und verhindert die Akkumulation aktivierter Formen nicht oxidierter Fettsäuren - Derivate von Acylcarnitin und Acylcoenzym A in Zellen.

Unter Ischämiebedingungen stellt es das Gleichgewicht zwischen den Prozessen der Sauerstoffzufuhr und dem Verbrauch in den Zellen wieder her und verhindert die Verletzung des ATP-Transports. Gleichzeitig wird die Glykolyse aktiviert, die ohne zusätzlichen Sauerstoffverbrauch abläuft.

Infolge einer Abnahme der Carnitinkonzentration wird Gamma-Butyrobetain, das vasodilatatorische Eigenschaften aufweist, intensiv synthetisiert. Der Wirkungsmechanismus bestimmt die Vielfalt seiner pharmakologischen Wirkungen: gesteigerte Effizienz, verringerte Symptome von geistigem und körperlichem Stress, Aktivierung des Gewebes und humorale Immunität, kardioprotektive Wirkung.

Effizienz

Bei einer akuten ischämischen Schädigung des Myokards verlangsamt dies die Bildung der nekrotischen Zone und verkürzt die Rehabilitationszeit. Mit Herzinsuffizienz erhöht sich die Kontraktilität des Myokards, erhöht die Belastungstoleranz, verringert die Häufigkeit von Angina-Attacken.

Bei akuten und chronischen ischämischen Störungen verbessert die zerebrale Durchblutung die Durchblutung im Fokus der Ischämie, trägt zur Umverteilung des Blutes zugunsten des ischämischen Bereichs bei. Wirksam bei vaskulärer und dystrophischer Funduspathologie.

Es hat eine tonisierende Wirkung auf das Zentralnervensystem, beseitigt Funktionsstörungen des Nervensystems bei Patienten mit chronischem Alkoholismus mit Entzugssyndrom.

Wofür ist Meldonium??

Indikationen zur Anwendung umfassen komplexe Therapie:

  • physikalische Überspannung;
  • Entzugssyndrom bei chronischem Alkoholismus;
  • Ischämische Herzerkrankung;
  • reduzierte Leistung;
  • Schlaganfall;
  • dishormonale Kardiomyopathie;
  • postoperative Rehabilitation.

Welche parabulbäre Verabreichung hilft bei:

  • Netzhautvenenthrombose;
  • Retinopathien (diabetisch und hypertonisch);
  • Netzhautblutung;
  • Durchblutungsstörungen in der Netzhaut.

Gebrauchsanweisung

Es wird empfohlen, Meldonium morgens einzunehmen, da es einen aufregenden Effekt erzielen kann. Die Dosis wird individuell in Abhängigkeit von den Indikationen und dem Verabreichungsweg eingestellt..

Bei oraler Einnahme beträgt eine Einzeldosis 0,25-1 g, die Häufigkeit der Verabreichung und die Dauer der Behandlung hängen von den Indikationen ab.

0,5 ml Injektionslösung mit einer Konzentration von 500 mg / 5 ml werden 10 Tage lang parabulbar verabreicht.

Bei intravenöser Verabreichung beträgt die Dosis 0,5-1 g 1 Mal pro Tag, die Behandlungsdauer hängt von den Indikationen ab.

Athleten werden für die Rehabilitationstherapie nach speziellen Schemata in Kombination mit anderen Mitteln verschrieben. Offiziell als Dope anerkannt.

Wie man mit Krankheiten umgeht?

  1. Bei gestörter Hirndurchblutung wird Meldonium während der Exazerbationsperiode von 0,5 g einmal täglich für 10 Tage und dann in gekapselter Form empfohlen - 0,5 g täglich für 14 bis 21 Tage.
  2. Bei der chronischen Form von Durchblutungsstörungen des Gehirns wird eine 14-21-tägige Behandlung verordnet. Eine Injektionslösung wird intramuskulär in einer Dosis von 0,5 g einmal täglich oder oral in einer Dosis von 0,25 g verabreicht (die Häufigkeit der Verabreichung hängt von der Schwere des Zustands des Patienten ab)..
  3. Das Entzugssyndrom erfordert eine 7-10-tägige Behandlung mit Meldonium. Dann wird dem Patienten eine viermalige Einnahme des Arzneimittels während des Tages gezeigt, 0,5 g oral oder zweimal - intravenös.
  4. Bei stabiler Angina pectoris werden die ersten 3-4 Tage dreimal 0,25 g verschrieben. Dann werden sie zweimal wöchentlich in einer täglichen Dosierung von 0,25 g dreimal oral eingenommen. Die Therapiedauer beträgt 4 bis 6 Wochen.
  5. Bei Kardialgie, verbunden mit einer unhormonalen Myokarddystrophie, wird das Arzneimittel einmal täglich in einer Jet-Methode intravenös verabreicht, 0,5 bis 1 g oder IM bis zu zweimal täglich, 0,5 g. Nach 10 bis 14 Tagen wird die Kapselform verschrieben 0,25 mg morgens und abends wird die Behandlung weitere 12 Tage fortgesetzt.
  6. Bei einer instabilen Form von Angina pectoris und Myokardinfarkt wird Meldonium nach einer Jet-Methode von 0,5 g oder 1 g einmal täglich intravenös angewendet. Anschließend wird es oral verschrieben: 3-4 Tage - 0,25 g 2-mal, dann 2 Tage die Woche 0,25 g 3-mal täglich.
  7. Bei Gefäßerkrankungen des Fundus, Netzhautdystrophie, wird Meldonium retrobulbar und subkonjunktiv mit 0,05 g innerhalb von 10 Tagen verschrieben.
  8. Bei chronischer Herzinsuffizienz wird das Medikament täglich in einem Jet in einer Dosis von 0,5–1 g intravenös verabreicht oder durch eine intramuskuläre Injektion von 0,5 g bis zu zweimal täglich ersetzt. Nach 10 bis 14 Tagen Behandlung wird der Patient in 0,5 g Kapseln überführt, die er 1 Mal am Morgen einnimmt. Der Behandlungsverlauf beträgt 4 bis 6 Wochen.

Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit gegen Meldonium, aus der sich Nebenwirkungen entwickeln können.
  • Erhöhter Hirndruck (auch bei Verletzung des venösen Abflusses, intrakranielle Tumoren).
  • Schwangerschaft.
  • Stillzeit (Stillen).
  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.

Nebenwirkungen

  • juckende Haut;
  • Rötung
  • Ausschlag;
  • Ödem;
  • Tachykardie;
  • Veränderungen des Blutdrucks (arterielle Hypotonie);
  • Psychomotorische Agitation;
  • dyspeptische Symptome.

Kinder während der Schwangerschaft und Stillzeit

Meldonium wird schwangeren Frauen nicht verschrieben, da Mutter und Kind seine Sicherheit nicht nachweisen konnten. Wenn Sie einer stillenden Frau ein Arzneimittel verschreiben müssen, wird das Stillen während der Behandlung gestoppt: Es ist nicht bekannt, ob die Substanz in die Milch eindringt.

Bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren wurde die Wirksamkeit und Sicherheit von Meldonium nicht nachgewiesen. Meldonium in Form von Kapseln ist für die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren kontraindiziert. in Sirupform - bei Kindern unter 12 Jahren.

spezielle Anweisungen

Bei Erkrankungen der Leber und / oder Nieren, insbesondere über einen längeren Zeitraum, mit Vorsicht anwenden..

Langjährige Erfahrung in der Behandlung von akutem Myokardinfarkt und instabiler Angina in den kardiologischen Abteilungen zeigt, dass Meldonium keine Erstbehandlung für das akute Koronarsyndrom ist.

Interaktion

Bei gleichzeitiger Anwendung mit Nitroglycerin, Alpha-Blockern, Nifedipin und peripheren Vasodilatatoren besteht die Möglichkeit einer Tachykardie und einer arteriellen Hypotonie. Verbessert die Wirkung von blutdrucksenkenden, antianginalen Medikamenten und Herzglykosiden.

Vielleicht eine Kombination mit Antianginalmedikamenten, Antikoagulanzien, Antiarrhythmika und Diuretika.

Wichtig! Nicht gleichzeitig mit anderen Meldonium-haltigen Arzneimitteln anwenden.

Analoga der Droge Meldonium

Die Struktur bestimmt die Analoga:

  1. Vazomag.
  2. Meldonia-Dihydrat.
  3. Idrinol.
  4. Meldonium Organics (Binergia, Eskom).
  5. Angiocardyl.
  6. 3- (2,2,2-Trimethylhydrazinium) propionatdihydrat.
  7. Kardionat.
  8. Midolate.
  9. Medatern.
  10. Melfort.
  11. Mildronate.

Zur Behandlung von körperlicher und geistiger Überlastung, Wiederherstellung des Körpers werden Analoga durch Maßnahmen verschrieben:

  1. Lamivit.
  2. Eleutherococcus-Extrakt.
  3. Cigapan.
  4. Yantavit.
  5. Falkamin.
  6. Askovit.
  7. Galavit.
  8. Zentrum.
  9. Kardionat.
  10. Mexicor.
  11. Hepargin.
  12. Triovit.
  13. Idrinol.
  14. Eltacin.
  15. Corilip.
  16. Ribonosin.
  17. Vazoton (L-Arginin).
  18. Vazomag.
  19. Selmevit.
  20. Pikovit Forte.
  21. Berocca Plus.
  22. Pantogam.
  23. Heptolexin.
  24. Mildronate.
  25. Vitatress.
  26. Ubichinon compositum.
  27. Valeocor Q10.
  28. Pikovit.
  29. Coudewita.
  30. Carnitin.
  31. Dibikor.
  32. Trekrezan.
  33. Vitaspectrum.
  34. Elkar.
  35. Riboxin.
  36. Vitamax.
  37. Pantocalcin.
  38. Antioxidantien mit Jod.
  39. Cytoflavin.
  40. Kropanol.
  41. Neoton.
  42. Nagipol.
  43. Mexidol.
  44. Jeriton.
  45. Oligovit.
  46. Duovit.
  47. Encephabol.
  48. Kudesan.
  49. Metaprot.
  50. Zusatz mit Eisen.
  51. Asvitol.
  52. Inosin.
  53. Vitrum Plus.
  54. Leriton Asset.
  55. Lässt Beresh Plus fallen.
  56. Coenzym Compositum.

Urlaubsbedingungen und Preis

Der Durchschnittspreis für Meldonium (Injektionen von 5 ml Nr. 10) in Moskau beträgt 145 Rubel. In der Ukraine können Sie Medikamente für 195 Griwna kaufen. In Kasachstan bieten Apotheken ein Analogon zu Mildronate an. In Minsk verkaufen sie das Medikament für 4-6 Bel. Rubel. Sie benötigen ein Rezept, um das Medikament zu erhalten..

Meldonium - Analoga des Wirkstoffs

Alle Freigabeformulare

Alle Freigabeformulare

Alle Freigabeformulare

Alle Freigabeformulare

Alle Freigabeformulare

Alle Freigabeformulare

Alle Freigabeformulare

Alle Freigabeformulare

Alle Freigabeformulare

Alle Freigabeformulare

Alle Freigabeformulare

Alle Freigabeformulare

Alle Freigabeformulare

Alle Freigabeformulare

Alle Freigabeformulare

Alle Freigabeformulare

Warum über Yuteka buchen??

Auf der Seite der Analoga des Arzneimittels präsentiert Meldonium eine Liste kostengünstiger importierter und russischer Ersatzstoffe mit einem ähnlichen oder ähnlichen Prinzip der Exposition gegenüber dem Körper. Mildronat ist das billigste Analogon von Meldonium. Es kann in Moskau zu einem Preis von 71 Rubel gekauft und in der nächstgelegenen Apotheke über Uteka gebucht werden.

MILDRONAT

Klinische und pharmakologische Gruppe

Aktive Substanz

Form, Zusammensetzung und Verpackung freigeben

Hartgelatinekapseln, Größe Nr. 00, weiß; Kapselinhalt - ein weißes kristallines Pulver mit einem schwachen Geruch; Das Pulver ist hygroskopisch.

1 Kapseln.
Meldoniumdihydrat500 mg

Hilfsstoffe: getrocknete Kartoffelstärke - 27,2 mg, Siliziumdioxid - 10,8 mg, Calciumstearat - 5,4 mg.

Die Zusammensetzung der Kapselhülle (Körper und Kappe): Titandioxid (E171) - 2%, Gelatine - bis zu 100%.

10 Stück. - Blisterverpackungen (6) - Kartonpackungen ×.

× Auf der Packung kann ein Aufkleber angebracht werden, um die erste Öffnung zu steuern.

pharmachologische Wirkung

Meldonium ist ein synthetisches Analogon von Gamma-Butyrobetain, einer Substanz, die in jeder Zelle des menschlichen Körpers vorkommt..

Es hemmt die Gamma-Butyrobetain-Hydroxykinase, reduziert die Synthese von Carnitin und den Transport langkettiger Fettsäuren durch Zellmembranen und verhindert die Akkumulation aktivierter Formen nicht oxidierter Fettsäuren in den Zellen - Derivate von Acylcarnitin und Acylcoenzym A. Kardioprotektives Mittel, das den Myokardstoffwechsel normalisiert.

Unter Ischämiebedingungen stellt Meldonium das Gleichgewicht zwischen den Prozessen der Sauerstoffzufuhr und dem Verbrauch in den Zellen wieder her und verhindert einen beeinträchtigten ATP-Transport. Gleichzeitig aktiviert es die Glykolyse, die ohne zusätzlichen Sauerstoffverbrauch abläuft. Infolge einer Abnahme der Carnitinkonzentration wird Gamma-Butyrobetain mit vasodilatierenden Eigenschaften intensiv synthetisiert.

Der Wirkungsmechanismus bestimmt die Vielfalt der pharmakologischen Wirkungen des Arzneimittels: Verbesserung der Leistung, Verringerung der Symptome von geistigem und körperlichem Stress, Aktivierung des Gewebes und der humoralen Immunität, kardioprotektive Wirkung.

Bei akuten ischämischen Schäden am Myokard verlangsamt Meldonium die Bildung der nekrotischen Zone und verkürzt die Rehabilitationszeit.

Bei Herzinsuffizienz erhöht das Medikament die Kontraktilität des Myokards, erhöht die Belastungstoleranz und verringert die Häufigkeit von Angina-Attacken.

Bei akuten und chronischen ischämischen Störungen verbessert die zerebrale Durchblutung die Durchblutung im Fokus der Ischämie, trägt zur Umverteilung des Blutes zugunsten des ischämischen Bereichs bei.

Wirksam bei vaskulärer und dystrophischer Funduspathologie.

Es hat auch eine tonisierende Wirkung auf das Zentralnervensystem, beseitigt Funktionsstörungen des somatischen und autonomen Nervensystems bei Patienten mit chronischem Alkoholismus mit Entzugssyndrom.

Günstige Analoga und enge Ersatzstoffe für das Medikament Meldonium: Preisliste

Um die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems zu verbessern, ist das Medikament Meldonium angezeigt.

Das Medikament ist eine Art Nahrung für den menschlichen Körper, die die Leistung verbessert und die erhöhte Müdigkeit verringert. Wirkstoff - Meldoniumdihydrat.

Form freigeben - Ampullen und Tabletten. Das Medikament ist zur Behandlung von kardiologischen Erkrankungen zur Vorbeugung von Myokardinfarkt mit koronarer Herzkrankheit indiziert.

Altersbeschränkung - kann nicht unter 18 Jahren genommen werden. Die Liste der Kontraindikationen auch schwangere und stillende Frauen.

Sie können Verpackungen für 200 Rubel kaufen. Aber es gibt billige Analoga von Meldonium der russischen und ausländischen Produktion.

Analoga der russischen Produktion

Preiswerte Optionen werden von einem einheimischen Hersteller angeboten. In der Liste der Synonyme finden Sie Medikamente aus derselben Preiskategorie.

Unter den Arzneimitteln gibt es vollständige strukturelle Prototypen in der Zusammensetzung und enge Substitute in der Wirkungsweise.

Sie können die besten Medikamente in der Tabelle kennenlernen:

Der Name des russischen GenerikumsKurze GebrauchsanweisungDer Durchschnittspreis in einer Apotheke
Meldonium OrganicsDie Zusammensetzung des Arzneimittels ist identisch, was als Injektion erhältlich ist.

Das Medikament unterscheidet sich in der Wirkungsweise und den Indikationen nicht vom Original. Der einzige Unterschied ist das Unternehmen des Herstellers250 RubelIdrinolEin vollständiger Prototyp in der Zusammensetzung mit Meldonium als Wirkstoff.

Das Medikament wirkt sich positiv auf die Gefäße des Gehirns aus, stärkt die Wände des Herzens, steigert die Gesamtleistung, lindert Kopfschmerzen und verbessert sogar den Schlaf250 RubelAngiocardylPreiswerter Ersatz, der in Form von Kapseln und Injektionen zum Verkauf angeboten wird.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels, das bei koronaren Herzerkrankungen zur Vorbeugung von Myokardinfarkt verschrieben wird150 RubelKardionatEin Medikament mit einer ähnlichen Wirkungsweise unterscheidet sich in der Liste der Indikationen praktisch nicht von der ursprünglichen Gebrauchsanweisung.

Hilft bei der Etablierung der Mikrozirkulation bei kardiovaskulären Pathologien.

Bei Einnahme eines kardiologischen Mittels wird das Risiko eines Myokardinfarkts verringert und die Angina pectoris gestoppt. Form - Lösung und Kapseln freigeben200 Rubel

Der Rest der Medikamente unterscheidet sich praktisch nicht in den Kosten von Meldonium, ist für Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems indiziert und für die Behandlung von Kindern unter 18 Jahren, schwangeren und stillenden Frauen strengstens verboten.

Ukrainische Generika

Ausländische Firmen bieten ähnliche Medikamente an.

Unter den Generika der ukrainischen Produktion finden sich Arzneimittel mit einem anderen Wirkstoff in der Zusammensetzung, jedoch auf die gleiche Weise.

Folgende Medikamente nehmen eine führende Position ein:

    Mildronate Die Zusammensetzung enthält Meldonium, das den Zustand der Blutgefäße und Arterien des Herzens positiv beeinflusst.

Zur Vorbeugung von Herzinfarkten zur Behandlung von koronaren Herzerkrankungen. Sie können Verpackungen im Durchschnitt für 280 Rubel kaufen. Mildralex Gesundheit. Eine Art Dope für einen Mann.

Das Medikament ist in der Lage, die allgemeine Gesundheit zu verbessern, ist für schnelle Müdigkeit und hohe körperliche Anstrengung angezeigt..

Es wird verwendet, um die Durchblutung des Gehirns zu verbessern, den Geisteszustand zu normalisieren, mit Schlaflosigkeit und anderen Schlafstörungen. Der Preis beträgt 300 Rubel. Metamax Kardiologisches Medikament zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Die therapeutische Wirkung beruht auf der Beschleunigung des Zellstoffwechsels. Als Teil eines anderen Wirkstoffs - Propionatdihydrat.

Der Preis reicht von der Größe der Packung im Bereich von 200 bis 600 Rubel.

Die vorteilhafteste Option ist Metamax, enthält jedoch einen anderen Wirkstoff.

Andere ausländische Ersatzstoffe

Importierte Synonyme sind nicht nur von hoher Qualität, sondern auch zum gleichen Preis. Ausländische Medikamente kosten noch mehr als das Original.

Unter den aufgeführten Arzneimitteln befinden sich vollständige strukturelle Prototypen mit Meldonium in der Zusammensetzung und enge Substitute, die einen ähnlichen Effekt haben.

Beliebt in russischen Apotheken:

    Mildronate Eines der bekanntesten importierten Generika in Lettland, das sich in der Gebrauchsanweisung nicht vom Original unterscheidet.

Die Kosten variieren je nach Größe der Packung zwischen 300 und 670 Rubel. Blumentopf. Das Medikament zur Stärkung der Blutgefäße verbessert die Mikrozirkulation im Blut und wirkt sich positiv auf die Gehirnaktivität aus..

Herkunftsland - Lettland. Die durchschnittlichen Kosten betragen 550 Rubel. Mildrocard. Deutsches Medikament aus der Gruppe der kardioprotektiven Medikamente.

Es hat eine ähnliche Wirkungsweise in der Liste der Kontraindikationen für Patienten unter 18 Jahren, schwangere und stillende Frauen. Der Preis beträgt 900 Rubel. Meldonate. Weißrussisches Synonym, das als Injektionslösung erhältlich ist.

Bestehend aus identischem Wirkstoff wie das Original. Es wird für Patienten mit kardiologischen Erkrankungen und erhöhter Müdigkeit verschrieben. Der Preis in der Apotheke beträgt 450 Rubel.

Mildronat - die billigsten Tabletten, deren Kosten bei 300 Rubel pro Packung liegen.

Der Rest der Generika kann viel teurer als das Original gekauft werden, sie enthalten identische Wirkstoffe in unterschiedlichen Dosierungen.

Kardioprotektive Medikamente können bei Kindern, schwangeren und stillenden Frauen nicht verschrieben werden.

Liste der billigen Analoga des Arzneimittels Mildronate, der Preis für Ersatzstoffe in Apotheken

Das Hauptaugenmerk von Mildronate liegt auf der Beseitigung des Sauerstoffmangels, der durch Kreislaufstörungen entsteht. Die Bioaktivität des Arzneimittels beruht auf seiner Fähigkeit, Stoffwechselprozesse positiv zu beeinflussen. Angesichts der hohen Kosten des pharmazeutischen Produkts ist es nützlich, wichtige Punkte in Bezug auf die ursprüngliche Zusammensetzung sowie Optionen für seine Analoga zu einem günstigeren Preis zu berücksichtigen.

Therapeutische Eigenschaften

Meldonium ist eine synthetisch gewonnene Substanz, die den Gewebe- und Zellstoffwechsel beeinflusst. Dadurch steigt das Energiepotential des Körpers und es wird ein Gleichgewicht zwischen dem Bedarf und der Sauerstoffversorgung der Organe gefunden.

Die folgenden pharmazeutischen Wirkungen des Wirkstoffs bestimmen sein Anwendungsspektrum in der Medizin:

  1. Antianginal. Beseitigt Ischämie und reduziert schließlich die Anzahl der Angina-Attacken.
  2. Antihypoxisch, mit anderen Worten, beseitigt Sauerstoffmangel.
  3. Kardioprotektiv. Erhöht die Resistenz gegen Kardiomyozyten.
  4. Schützt die Blutgefäße vor Beschädigungen und stellt deren Mikrozirkulation her.

Anwendungshinweise

Alle Formen von Mildronat werden als Tonikum mit verminderter Leistung und geistiger und körperlicher Belastung verwendet. Indikationen für 250-mg-Kapseln sind jedoch nur durch diese begrenzt.

Die Ampullenform und Kapseln mit einer Dosierung von 500 mg sind an der direkten Behandlung von Durchblutungsstörungen beteiligt:

  • Herz (Herzinsuffizienz, Angina pectoris, Myokardinfarkt, dishormonale Kardiomyopathie);
  • Venös (Thrombose der Zentralvene, ihrer Äste);
  • Gehirn (Schlaganfall, zerebrovaskuläre Insuffizienz);
  • Ophthalmisch (Retinopathie, Hämophthalmus).

Das Arzneimittel lindert den Zustand eines Patienten mit chronischem Alkoholismus mit Entzugssymptomen oder erhöht vielmehr den Nutzen umfassender Maßnahmen zur Suchtbehandlung.

Kontraindikationen

Die Liste der Zustände und klinischen Situationen, in denen die Verwendung des Medikaments nicht akzeptabel ist:

  • Aufgrund des Mangels an Informationen über die Wirkung von Meldonium auf die Entwicklung des Fötus und die Gesundheit des stillenden Kindes ist es Mildronate verboten, schwangere und stillende Mütter zu ernennen.
  • Aufgrund unzureichender Studien zur Verwendung für diesen Kreis in der Alterskategorie auf die Verwendung für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren beschränkt.
  • Allergene Reaktionen.
  • Erhöhter Hirndruck durch gestörten venösen Abfluss oder intrakranielle Tumoren.

Die Hauptumwandlung des Kapselpräparats in biologisch aktive Metaboliten erfolgt in der Leber, und die Ausscheidung beider Formen des Arzneimittels erfolgt über das Nierensystem. Daraus folgt ein Hinweis auf die besondere Vorsicht der Stoffwechseltherapie bei Patienten mit Nieren- und Lebererkrankungen..

Mögliche Nebenwirkungen

In seltenen klinischen Fällen äußert sich eine Allergie gegen das Medikament in Hautausschlägen, Juckreiz, Rötung, Schwellung und Quincke-Ödem.

Andere Nebenwirkungen sind Dyspepsie, schnelle Herzfrequenz, Senkung oder Erhöhung des Blutdrucks, nervöse Reizbarkeit.

Anwendungsfunktionen

Die Behandlungsdauer mit Mildronate kann zwischen 10 Tagen und 6 Wochen liegen. Alle Anweisungen zur Therapie werden jedoch je nach den Besonderheiten der Krankheit individuell festgelegt..

Gemäß der Gebrauchsanweisung wird empfohlen, Mildronate morgens einzunehmen. Wenn es notwendig ist, die Anzahl der Empfänge mehr als einen pro Tag zu beobachten, sollte letzterer spätestens um 17.00 Uhr sein. Eine solche Erklärung wird im Zusammenhang mit der möglichen Entwicklung eines aufregenden Effekts gegeben, der eine volle Nachtruhe verhindert.

Wie viel kostet Mildronate: der Preis in einer Apotheke

Die durchschnittlichen Kosten des Mildronate-Sortiments variieren zwischen 300 und 750 Rubel. pro Packung.

Sie können ein Medikament in jeder Apotheke oder Apotheke kaufen. Eine Packung mit 250 mg kann ohne Rezept gekauft werden. Für den Kauf von 500 mg Kapseln und einem Injektionsformular müssen Sie ein medizinisches Rezeptformular bereitstellen.

Liste der preiswerten Ersatzstoffe in der Vergleichstabelle

Handelsnamen für Analoga sind billiger als MildronateApteka.ru (Preis in Rubel)Piluli.ru (Preis in Rubel)
MoskauSPbMoskauSPb
Idrinol (Kapseln)198210203176
Kardionat (Kapseln)205216193178
Meldonium Eskom (Ampullen)- -- -110109
Mexiprim (Tabletten)186197171157
Trimetazidin (Tabelle)11915111594
Eltacin (tab. Sublingual)209- -170154
Riboxinum (Tab.)60927364

Idrinol (Lettland)

Ein beliebtes Importsynonym, das in jeder Hinsicht vollständig dem Original entspricht.

Idrinol wird unter den Bedingungen des sogenannten akuten Koronarsyndroms nicht empfohlen, wenn die Diagnose einzelner Anzeichen einer Pathologie auf eine instabile Angina pectoris oder einen Myokardinfarkt beim Patienten hindeutet, die Symptome jedoch nicht so entwickelt sind, dass eine solche Diagnose eindeutig gestellt werden kann.

Kardionat ist ein russisches Synonym

Ein Beispiel für ein billigeres inländisches Generikum, das Mildronat vollständig ersetzen und die Unzulänglichkeit der zellulären Energiereserven wiederherstellen kann. Das Kardionat trägt erfolgreich zur Umverteilung des Blutes in den "hungernden" ischämischen Bereichen bei und trägt so zur Resistenz gegen Angina-Attacken, körperlichen und geistigen Stress bei.

Bei chronischen Erkrankungen der Nieren und der Leber ist dies aufgrund unzureichender Daten zu einer möglichen Nebenwirkung dieser Organe kontraindiziert.

Meldoniy Eskom (Russland)

Ampullenversion von Meldonium mit den niedrigsten Kosten unter anderen Vertretern einer Reihe von Generika. Füllt das Energiepotential hypoxischer, ischämischer Stellen identisch auf.

Mexicor - häusliche Alternative

Ein multifunktionales Antioxidans, das metabolische Transformationen begünstigt.

Die Wirksamkeit von Mexiko wird festgestellt in:

  • Normalisierung von zerebralen Stoffwechselprozessen, Blutversorgung, Mikrozirkulation;
  • Blutverdünnung;
  • Membranschutzwirkung an der Gefäßwand;
  • Verbesserung der Qualität der intellektuellen Aktivität, Leistung;
  • Abnahme des Gesamtcholesterinspiegels, schädlicher Lipide niedriger Dichte sowie Wiederherstellung des gesunden Lipidstoffwechsels;
  • Reduzieren Sie die toxischen Wirkungen von Alkohol.

Angesichts der oben genannten pharmakologischen Wirkungen Mexikos ist das Medikament in der medizinischen Praxis von Läsionen des Nerven- und Herzsystems, die mit dem Phänomen der Ischämie, den Folgen traumatischer Hirnverletzungen, neurotischen und Stresssyndromen verbunden sind, weit verbreitet.

Eine weitere positive Seite Mexikos ist seine Fähigkeit, das akute Koronarsyndrom zu eliminieren und das Nervensystem bei vegetativ-vaskulärer Dystonie zu unterstützen.

Eltatsin - russischer Ersatz

Dieses Medikament ist aufgrund seiner antioxidativen und antihypoxischen Eigenschaften aufgrund des Gehalts an drei Aminosäuren auf der Liste der Analoga: Glycin, Cystin, Glutaminsäure.

Anwendungsgebiete von sublingualen Tabletten Eltatsin:

  • Ergänzung des Standardbehandlungsschemas für chronische Herzinsuffizienz in chronischer Form bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren.
  • Es hilft Teenagern im Alter von 12 bis 18 Jahren, an einem vegetativ-vaskulären Dystonie-Syndrom zu leiden.
  • Es ist nützlich als Vorbeugung und als Methode zur Wiederherstellung der Energieressourcen des Körpers nach einem intensiven Sporttraining für Kinder im Alter von 11 bis 15 Jahren..

Trimetazidin (Russland)

Ein kardiologisches Mittel, das den Sauerstoffmangel beseitigt, indem es den Verlauf von Stoffwechselprozessen beeinflusst. Das Hauptprofil des Termins ist die ischämische Erkrankung Angina Pectoris. Trimetazidin wird in kurzen, 2-3 Monate dauernden Kursen durchgeführt, insbesondere um einen Patienten mit stabiler Angina pectoris zu unterstützen.

Trimetazidin kann dyspeptische Symptome, Schwindel, Kopfschmerzen und asthenisches Syndrom verursachen.

Das Medikament wird nicht bei Personen angewendet, die an Parkinson, Zittern und anderen ähnlichen motorischen Störungen leiden. Bei schwerer Nierenfunktionsstörung ist dies ebenfalls kontraindiziert.

Riboxin - Russland, Weißrussland

Der billigste Ersatz, der von mehreren russischen Unternehmen und Pharmaherstellern der Nachbarländer hergestellt wird. Das Medikament verbessert den Myokardstoffwechsel und erhöht sein Energiepotential.

Das Ergebnis von Riboxin ist wie folgt:

  • Beseitigt Sauerstoffmangel;
  • Eine gesunde Herzfrequenz wird besser.

Aus pharmakologischer Sicht sind die vorteilhaften Eigenschaften von Riboxin bei der Behandlung von Herzmuskelschäden anwendbar, die mit Ischämie, Arrhythmie und koronaren Blutflussstörungen verbunden sind. Die Liste der Indikationen wird durch dystrophische Myokarderkrankungen ergänzt, die vor dem Hintergrund einer körperlichen Überlastung oder einer infektiösen oder endokrinen Ätiologie auftraten. Neben dem kardiologischen Schwerpunkt ist Riboxin an der Behandlung von Leberschäden wie Hepatitis, Leberzirrhose und Fettabbau beteiligt.

Fazit zu preiswerten Generika

Meldonium ist seit Januar 2016 in der Liste der verbotenen Anti-Doping-Substanzen enthalten, deren Wirkung sich auf den Profisport erstreckt. Ein solch erschreckender Name sollte den Patienten jedoch nicht in Panik versetzen. Die Verwendung der oben genannten Substanz kann nur einen völlig gesunden Körper schädigen, und dies gilt gleichermaßen für jedes andere Arzneimittel. Gleichzeitig werden die oben genannten Produktreihen in der medizinischen Fachwelt auch als „Vitamine für das Herz“ bezeichnet. Die Richtigkeit der Aussage kann von Patienten mit kardiologischen und neurologischen Pathologien bestätigt werden, die selbst die Heilwirkung der obigen Analoga gespürt haben.

Literatur Zu Dem Herzrhythmus

I. Fibrinogen. Es ist ein lösliches Plasmaprotein.

Frage 11. Blutstillung. Definition, Mechanismus. Blutgerinnungsfaktoren. Antikoagulans Blutsystem. Hämolyse und ihre Arten.Blutstillung- System einschließlich Prozesse:

RW-Bluttest: Transkription, wie man spendet und was es ist?

Syphilis ist die bekannteste und häufigste Infektion, die durch engen Kontakt eines Patienten mit einer gesunden Person übertragen wird. Syphilis wird häufig durch sexuellen Kontakt übertragen, Infektionen treten jedoch auf Haushaltsboden auf..