Massage nach einem Schlaganfall: seine Ziele, Vorteile und Kontraindikationen, seine Arten

HomeStrokeStroke-Behandlung Massage nach einem Schlaganfall: Ziele, Vorteile und Kontraindikationen, Art

Ein Schlaganfall ist eine Verletzung der Blutversorgung des Gehirns, die häufig zu irreversiblen Folgen führt. Einige von ihnen können durch Massage korrigiert werden, da Lähmungen einzelner Gliedmaßen der Hälfte oder des gesamten Körpers ein häufiges Phänomen sind..

Hauptziele

Die Erholung von einem Schlaganfall ist notwendig, damit ein Mensch zu seinem früheren vollen Leben, seiner Sozialisation, zurückkehren kann. Je früher Maßnahmen ergriffen werden, desto größer sind ihre Vorteile..

Es ist bekannt, dass die Rehabilitationsphase nach einem Verstoß ziemlich lang ist und oft davon abhängt, wie ernst Sie den medizinischen Rat genommen haben. In einem Krankenhaus wird die Massage nach einem Schlaganfall von einem qualifizierten Spezialisten durchgeführt. Dies liegt an der Tatsache, dass diese Phase nicht weniger wichtig und für die Ausführung durch eine Person, die nicht darin geschult ist, schwierig ist.

Die Hauptaufgaben der Massage:

  • Verbesserung der Durchblutung und des Lymphabflusses in betroffenen Körperteilen;
  • beschleunigte Zufuhr von Nährstoffen durch den Körper, einschließlich der Haut, wodurch Druckstellen verhindert werden;
  • Wiederherstellung der Beweglichkeit der Gelenke;
  • Opposition gegen die Manifestation von Kontrakturen;
  • Opposition gegen die Entstehung freundlicher Bewegungen, die mit den Merkmalen der Wiederherstellung von Nervenverbindungen von Organen, Geweben mit dem Zentralnervensystem verbunden sind;
  • Abnahme der Schmerzen;
  • Abnahme der Muskelspannung;
  • reduzierte Wahrscheinlichkeit einer Lungenentzündung (Lungenentzündung).

Die Vorteile der Massage nach einem Schlaganfall

Massage nach einem Schlaganfall ist eine der wichtigsten Rehabilitationskomponenten. Dieser therapeutische Ansatz wird als Ergänzung zum Arzneimittel verwendet. Damit der vorgestellte Ansatz so effektiv wie möglich ist, muss er fast sofort umgesetzt werden. Abhängig von der Art des Strichs ändert sich der Beginn dieses Prozesses.

Eine Massage der Gliedmaßen nach dem Auftreten des Problems ist besonders nützlich, da Sie so die normale Durchblutung wieder aufnehmen und Stagnation beseitigen können. In diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit von Ödemen und Dekubitus verringert. Zusätzlich zur Wiederherstellung der Gewebenahrung verbessert sich die Funktion der inneren Organe. Krampfbereiche entspannen sich, Reflexe normalisieren sich wieder.

Wenn der Eingriff in Kombination mit anderen Methoden korrekt durchgeführt wird, stabilisiert sich der Zustand des Patienten schneller und die Bewegungen der Gliedmaßen werden wiederhergestellt.

Kontraindikationen

Trotz der offensichtlichen Wirksamkeit des Behandlungsansatzes sollte in einigen Fällen keine Massage gegen Schlaganfall angewendet werden. In der Tat kann sogar eine manuelle Therapie schädlich sein und keinen positiven Effekt haben. Daher lohnt es sich nicht, den Eingriff selbst zu Hause durchzuführen. Die Anwendung dieser Methode ist nur nach ärztlicher Beratung möglich.

Diese Behandlungsoption verhält sich umgekehrt, wenn der Patient:

  • an Bluthochdruck leiden;
  • klagte oder klagte über häufige Schmerzen im Herzen, Kopf;
  • hat eine erhöhte Körpertemperatur.

Es wird auch nicht empfohlen, zu massieren, wenn Spezialisten eine Funktionsstörung der Atemwege festgestellt haben.

Allgemeine Regeln

Da diese Art der Massage therapeutisch ist und bestimmte Aufgaben hat, muss sie gemäß dem zuvor festgelegten Algorithmus durchgeführt werden. Sie werden zunehmend durchgeführt, dh mit jeder Sitzung nimmt die Anzahl der Minuten zu. Am Anfang sind es 3-5 Minuten.

Vor Beginn der zweiten Sitzung bewertet der Masseur den Zustand des Opfers, mögliche Veränderungen im Körper in Form einer positiven oder negativen Dynamik. Die Schwere der Massage sowie ihre Intensität werden durch die Schwere der Folgen nach einem Schlaganfall beeinflusst.

Massagetechniken haben eine bestimmte Reihenfolge. Wichtig ist auch die Anzahl der Ansätze, die meistens 3-4 betragen.

Der Vorgang findet bei einer bestimmten Temperatur im Raum statt. Es sollte nicht mehr als 20 ° C betragen. Vor Beginn der Massage sollte der Patient duschen und eine halbe Stunde entspannen.

Die Anzahl der Sitzungen wird individuell ausgewählt. Abhängig vom Zustand des Patienten. All dies ist darauf zurückzuführen, dass die Massage für sie eine Übung ist, die in schweren Fällen nicht erhöht werden sollte. Die Hauptbedingung für eine erfolgreiche Rehabilitation mit manueller Therapie ist ihre systematische Natur..

Wann kann ich anfangen

Je nachdem, welche Art von Läsion diagnostiziert wurde, beginnt die Massage zu unterschiedlichen Zeiten. In einigen Fällen beginnt dies am zweiten Tag. Wenn es sich um einen ischämischen Schlaganfall handelt, der ohne signifikante Komplikationen verlief, wird der Eingriff 2-4 Tage lang durchgeführt.

Für den Fall, dass der Patient einen hämorrhagischen Schlaganfall hat, lohnt sich die Zeit zur Massage. In den meisten Fällen beginnen sie mit diesem Formular am 5. und 8. Tag damit. Dies liegt daran, dass die vorgestellte Art der Pathologie viel schwieriger ist und Spuren in Form von Komplikationen hinterlässt..

Sitzungsdauer und Massagekurs

Wenn sich der Zustand des Patienten stabilisiert, treffen die Ärzte nach einem Schlaganfall Entscheidungen bezüglich der Massage. Es entscheidet auch, welche Körperteile einer manuellen Therapie unterzogen werden..

Wie bereits erwähnt, kann die Dauer der ersten Eingriffe 3 bis 5 Minuten betragen, in einigen Fällen können sie jedoch 10 Minuten erreichen. Nach einer Weile, wenn sich der Patient besser fühlt, wird die Sitzung auf 20 bis 30 Minuten verlängert. Es lohnt sich nicht, die Dauer sowie die Intensität der Therapie zu verlängern, da dies mit Konsequenzen in Form von Müdigkeit der Muskeln und des gesamten Körpers verbunden ist.

Der Beginn der Exposition wird vom Arzt verordnet, spätestens jedoch nach 19 Stunden. Wenn Sie kürzlich etwas gegessen haben, müssen Sie mindestens 1,5 bis 2 Stunden warten. Nach dem Eingriff ist auch eine Pause von 20 Minuten erforderlich..

In der Anfangsphase sollten Sie nicht sofort alle Bereiche betreffen. In den frühen Tagen beschränkt sich die Massage auf die Exposition gegenüber bewegungsunfähigen Hüften mit Schultern. Dabei ist es nicht akzeptabel, den Patienten auf den Bauch zu drehen. Nach einiger Zeit können Sie beginnen, den Rücken mit der Lendenwirbelsäule zu massieren.

Die Behandlung besteht aus täglichen Ansätzen für maximal eine halbe Stunde. Die Dauer des Kurses variiert je nach Zustand des Patienten. Der Abstand zwischen ihnen sollte anderthalb bis zwei Monate betragen - der Arzt, der das Opfer überwacht, befasst sich mit diesem Problem.

Massagevorbereitung

Die vorgestellte Prozedur wirkt sich positiv aus, wenn sie korrekt ausgeführt wird. Die Vorbereitung auf den Prozess beginnt mit einer ärztlichen Beratung. Der Rehabilitationsarzt überprüft den Zustand des Patienten und fällt ein Urteil. Die Ernennung einer Massage erfolgt in den meisten Fällen. Die Ausnahme bilden die oben genannten Kontraindikationen.

Die Massage sollte in einer für den Patienten geeigneten Position durchgeführt werden, damit sich sein Zustand nicht verschlechtert. Zusätzlich zur manuellen Therapie muss zur Vorbeugung von Druckstellen die Position des Patienten alle paar Stunden geändert werden.

Arten von Massagen und Grundtechniken

Die Massage nach einem Schlaganfall umfasst grundlegende Techniken, die zu Hause angewendet werden können. Diese beinhalten:

Bei diesen grundlegenden Ansätzen befinden sich die meisten Massagebewegungen im Aufbau. Der Prozess beginnt mit gleitenden Lichtbewegungen, die darauf abzielen, die Haut mit Muskeln zu erwärmen. Währenddessen sollte die Haut nicht unter den Armen gefaltet werden.

Danach entwickeln sich leichte Bewegungen zu aktiveren Bewegungen mit tiefem Druck. Sie zielen darauf ab, den Gewebeton wiederherzustellen und Schwellungen vorzubeugen.

Dann streicheln gehen in reiben. Die Haut des Körpers bewegt sich mit etwas Druck in verschiedene Richtungen. Masseur benutzt nur Finger mit Handflächenrippen.

Weiteres Kneten ist notwendig, um das Muskelgewebe zu stimulieren. In diesem Fall werden verschiedene Techniken verwendet, die häufiger beim Drücken und Ziehen greifen. Die Bewegungen sollten stark genug sein, um auf die tiefen Muskeln einwirken zu können, aber gleichzeitig keine Schmerzen für den Patienten verursachen.

Vibrationsbewegungen mit den Nagelphalangen der Finger werden an bestimmten Stellen der betroffenen Körperteile angewendet. Die Intensität des Aufpralls mit seiner Amplitude variiert. In diesem Fall werden kontinuierliche und intermittierende Schwingungen unterschieden. Bei der ersten Option beträgt die Dauer der Vibration 10 Sekunden.

Zusätzlich zu den vorgestellten Standardoptionen wird bei der Behandlung auch Akupressur angewendet. Diese Methode der orientalischen Medizin zielt darauf ab, dank der Auswirkungen auf bestimmte Punkte nicht nur den Zustand der Muskeln, sondern auch der Organe wiederherzustellen.

Für die Massage werden auch elektrische Vibromassager verwendet. Mit seiner Hilfe können Sie die Intensität des Aufpralls steuern. Zusammen mit ihm und bei der klassischen manuellen Therapie werden Salben verwendet.

Allgemeine Körpermassage

Eine allgemeine Massage wird durchgeführt, um den allgemeinen Muskeltonus wiederherzustellen und die Blutversorgung zu normalisieren. Der Aufprall sollte nicht intensiv sein, sondern sich leicht erwärmen. Da nach einem Schlaganfall die oberen und unteren Gliedmaßen häufiger gelähmt sind, lohnt es sich, sich auf sie zu konzentrieren.

Zunächst wird der große Brustmuskel massiert, während die Bewegungen in der Mitte der Brust beginnen. Der Aufprall betrifft auch den Interkostalbereich. Die Bewegung beginnt in der Mitte und geht in den Achselknoten.

Handmassage

Handmassage nach einem Schlaganfall erfordert bestimmte Fähigkeiten, Kenntnisse über die Abfolge der Aktionen. Massagen beginnen von den Händen bis zur Achselstelle. Beim Kneten von Pinseln ist besonders auf die Phalangen der Finger zu achten.

Der Bereich von der Schulter bis zur Ellbogenbeugung wird von unten nach oben massiert, so verläuft das Lymphsystem. Sie können auch kreisende Bewegungen verwenden, um gleichzeitig den gesamten Bereich des Arms abzudecken. Dem mittleren und oberen Drittel des Unterarms sollte viel Aufmerksamkeit geschenkt werden, da sich hier ein Nervenbündel in der Nähe der Hautoberfläche befindet.

Fußmassage

Eine große Anzahl von Patienten nach einem Schlaganfall hat Probleme mit ihren Beinen. Sie können teilweise oder vollständig immobilisiert sein. Trotz der Tatsache, dass die unteren Gliedmaßen anfällig für Krämpfe sind. Aus diesem Grund muss nach einem Schlaganfall eine Fußmassage erfolgen.

Der Fuß wird vollständig massiert - von den Füßen bis zu den Hüften. In diesem Fall wird die Massage in Teilen durchgeführt, beispielsweise vom Knie bis zum Beckenteil und von den Fingern bis zum Knie. Wenn sie freigelegt sind, werden die Füße mit der Hand fixiert und mit der anderen Hand massiert.

Die Unterschenkel werden ebenfalls massiert. Die Rückseite sollte nicht stark belastet werden, da sie zu Krämpfen und übermäßigem Stress neigt.

Antwort

Wie bereits oben erwähnt, ist ein wichtiger Teil der Körpermassage nach dem Auftreten einer Störung im Gehirn die Wirkung auf die Gliedmaßen. Der Körper wird nur vorne massiert, und es wird nicht immer empfohlen, den Patienten auf den Bauch zu drehen. Tun Sie dies nur unter Aufsicht eines Arztes und ohne Kontraindikationen.

Selbstmassage zu Hause, insbesondere im Hinblick auf den Rücken, führt möglicherweise nicht zu einer Besserung, sondern verschärft die Situation nur..

Es ist auch notwendig, dies von unten nach oben entlang der Lymphabflüsse zu tun. Dies kann auch von der Mitte in der Achselhöhle aus erfolgen..

Eine Massage nach einer Verletzung des Gehirns führt zu einer Verbesserung des Wohlbefindens des Patienten. zur Notfallrehabilitation, so dass sein Einsatz nicht überschätzt wird. Es lohnt sich jedoch, eine manuelle Therapie in Kombination mit anderen Behandlungsmethoden anzuwenden..

Wie man nach einem Schlaganfall eine restaurative Massage von Händen, Füßen und Gesicht durchführt?

Ein Schlaganfall hat viele schwerwiegende Folgen in Form von Lähmungen, Koordinationsproblemen und Paresen. Der Kranke muss wieder laufen, schreiben und sprechen lernen. Er wird damit fertig werden, er wird von der Spezialmassage unterstützt - dies ist die erste Phase in der Genesung des Patienten. Weisen Sie es sofort zu, wie es der Körper des Patienten zulässt.

Restaurative Massage nach einem Schlaganfall: Ist das möglich??

Massage gegen Schlaganfall spielt eine große Rolle. Dank dessen können Sie verkümmerte Muskeln wiederbeleben, entspannen und ihren Ton normalisieren. Durch die Massage wird die Lymph- und Durchblutung verbessert, wodurch wiederum die Bildung von Blutgerinnseln beseitigt wird..

Es ist ratsam, den Eingriff zu beginnen, während sich der Patient noch im Krankenhaus befindet. Eine therapeutische Massage kann jedoch auch zu Hause wirksam sein..

Eine Massagetherapie bei Schlaganfall ist nicht nur möglich, sondern auch notwendig. Die Hauptsache ist, alle Rezepte des Arztes zu befolgen

So organisieren Sie eine Massage zu Hause

Die Rehabilitation nach einem Schlaganfall hängt vom Grad der Schädigung des Körpers ab. Die Patienten müssen therapeutische Übungen machen und an der frischen Luft spazieren gehen.

Nach der Entscheidung, die Verfahren zu Hause durchzuführen, sollten folgende Faktoren berücksichtigt werden:

  • Laden Sie einen Spezialisten für therapeutische Massagen ein.
  • Wir selbst werden die Technik der Durchführung der Behandlung und des prophylaktischen Verfahrens unter der Aufsicht eines Rehabilitologen beherrschen.
  • Nachdem Sie sich entschieden haben, die Massage persönlich durchzuführen, müssen Sie Ihre Stärken und Fähigkeiten berücksichtigen. Schließlich liegt jetzt die Gesundheit eines geliebten Menschen in Ihren Händen.

Richtige Positionierung eines Patienten mit einem Schlaganfall

Die Erholung nach einem Schlaganfall hängt weitgehend davon ab, wie der Patient liegt. Die richtige Position hilft, viele Komplikationen wie Lungenentzündung und Dekubitus zu vermeiden..

Ab den ersten Stunden der Krankheit müssen verschiedene Positionierungsprinzipien eingehalten werden:

  • Der Patient muss auf beiden Seiten platziert werden, die Hauptsache befindet sich nicht auf dem Rücken - dies hilft, Aspiration zu vermeiden;
  • Um das Risiko von Druckgeschwüren zu vermeiden, sollte berücksichtigt werden, wie sich die Unterstützung auf die Veränderung des Muskeltonus und die Erhaltung ihrer Aktivität auswirkt.
  • Der Kopf des Bettes sollte um 30 Grad angehoben werden.
  • Die Glieder des Patienten liegen natürlich, ruhen nicht gegen irgendetwas;
  • Auf den Gliedern sollte nicht liegen.

Position auf der „gesunden“ Seite: Vor- und Nachteile der Positionierung

Vorteile:

  • Die Durchblutung der betroffenen Gliedmaßen wird nicht gestört, so dass keine Gefahr von Druckstellen besteht.
  • Die Bronchialdrainage kann problemlos durchgeführt werden.
  • Kein asymmetrischer Reflex des Gebärmutterhalses.

Minuspunkte:

  • Das Gefühl der Hilflosigkeit - die "kranke" Seite wurde von ihrer Masse niedergeschlagen;
  • Atemfunktionen sind schlechter als auf der gelähmten Seite..

Vor- und Nachteile der Situation auf der "kranken" Seite

Vorteile:

  • Atemfunktionen sind positiv;
  • Die "gesunde" Seite hat ihre Aktivität beibehalten;
  • Es ist möglich, die betroffene Seite zu stimulieren.

Minuspunkte:

  • Erhöhtes Risiko für Druckstellen.

Die Methode der "Vertikalisierung"

Die moderne Medizin verwendet bei Schlaganfallpatienten die "Vertikalisierungs" -Methode. Weisen Sie es ab dem zweiten Tag der Krankheit zu.

Diese Rehabilitationsmethode besteht darin, den Patienten reibungslos in eine aufrechte Position zu bringen. Es kann mit speziellen Betten oder Tischen durchgeführt werden, auf denen der Kopfteil, der ganze Körper angehoben wird.

Warum eine frühe Vertikalisierung erforderlich ist:

  • Der Schluckvorgang verbessert sich;
  • Die Kommunikation wird voll, der Patient erhält die Möglichkeit, am umgebenden Leben teilzunehmen;
  • Das Blut ist aufgrund der verbesserten Atemfunktion mit Sauerstoff gesättigt.
  • Es besteht die Möglichkeit, sich selbst zu waschen, auf die Toilette zu gehen und zu essen.
  • Das Risiko einer Lungenentzündung, Dekubitus wird minimiert.

Für eine Massage zu Hause benötigt der Patient auch die richtige Position. Er sollte auf dem Rücken liegen, eine Rolle wird unter seine Knie gelegt und ein flaches Kissen wird unter seinen Kopf gelegt. Wenn der Patient Herzprobleme hat, wird der Eingriff in der Position "auf der Seite liegend" durchgeführt.

Um eine Unterkühlung zu vermeiden, wird der Patient mit einer Decke bedeckt, wobei der notwendige Körperteil offen bleibt.

Die therapeutische Massage muss in Kombination mit einer medikamentösen Therapie durchgeführt werden.

Massageziele nach einem Schlaganfall

Das Hauptziel der Schlaganfallmassage ist:

  • Stellen Sie die Beweglichkeit der Gelenke wieder her, geben Sie ihnen sowohl einfache Bewegungen als auch Greifreflexe zurück.
  • Verbesserung des Durchgangs von Blut und Lymphe in den betroffenen Gliedmaßen;
  • Widerstehen Sie dem Auftreten von Sehnenverengungen, Kontraktionen im Muskelgewebe;
  • Hemmung der Entwicklung von Synkenisie;
  • Schmerz lindern;
  • Erhöhen Sie den erhöhten Muskeltonus;
  • Vermeiden Sie die Möglichkeit einer Lungenentzündung.

Massagetechniken

Zum ersten Mal nach einem Schlaganfall darf nur eine lokale Massage unter Beteiligung paretischer und atrophierter Gliedmaßen durchgeführt werden. Es ist erlaubt, den Eingriff in der lumbosakralen Zone im Brustbereich von der Seite der Verletzung durchzuführen.

In den frühen Stadien, in denen die Bettruhe noch aufrechterhalten wird, werden Streicheltechniken für verspannte Muskeln durchgeführt. Bei einem verringerten Muskeltonus werden dem Streicheln Reibetechniken hinzugefügt.

Während der Massagetherapie muss die richtige Reihenfolge eingehalten werden, nämlich:

  • Massage von der Vorderseite eines beschädigten Gliedes. Dies liegt an der Tatsache, dass bei einer einseitigen Läsion oder Hemiparese der untere Teil des Körpers weniger betroffen ist als der obere.
  • Massieren Sie den großen Muskel der Brust.
  • Handmassage - vom Unterarm bis zu den Fingern.
  • Die Arbeit mit dem hinteren Teil des Beins beginnt an der Hüfte, gefolgt von Unterschenkel und Fuß.
  • Auf dem Rücken wird die Massage durch den Durchgang des Lymphflusses durchgeführt.

Zu den Massagetherapiemethoden gehören neben dem Streicheln auch leichte, kontinuierliche Vibrationen in Form von Schütteln. An Stellen, an denen die Muskeln nicht zusammengedrückt sind - die Oberfläche des Arms, die Rückseite des Fußes, stärkeres Reiben, tiefes Streicheln, Kneten wird vor dem Unterschenkel ausgeführt.

Aufgrund der Tatsache, dass jeder Bereich des Körpers des Patienten nach einem Schlaganfall unterschiedlich massiert wird, sollten sie separat betrachtet werden..

Fußmassagemethode

Betrachten Sie die Technik der Massage der unteren Extremitäten.

Der Spezialist bringt den Patienten vor Beginn der Massage in die richtige Position:

  • Um mit der Außenseite des Oberschenkels und des Unterschenkels zu arbeiten, wird der Patient auf eine gesunde Seite gelegt. Hals, Knie befinden sich auf der Walze, der Kopf liegt auf dem Kissen.
  • Beim Massieren des Beinrückens liegt der Patient mit dem Bauch auf seinem Kissen. Dies verhindert einen Krampf des unteren Rückens. Unter die Füße muss eine Walze gelegt werden.

Die Massage beginnt mit dem Kneten großer Muskeln, geht auf kleine über und endet mit den Fingern.

Hüfte

  • Zunächst werden die Muskeln vom Knie bis zur Leiste entspannt..
  • Dann werden Striche in Form von Spiralen und Kreisen von oben nach unten gemacht.
  • Nachdem sich die Muskeln entspannt haben, wird eine leichte Massage mit der Basis der Handfläche hinzugefügt..

Wir empfehlen Ihnen auch, den Artikel über den Simulator nach einem Schlaganfall zu lesen.

Gesäß

Die Massage erfolgt von der Sakralzone in Richtung der Außenseite des Hüftgelenks.

Schienbein

  • In diesem Bereich ist eine steifere Massage zulässig, jedoch nur, wenn kein Muskelkrampf vorliegt.
  • Längshub wird mit stärkerem Querhub kombiniert. Die Handfläche und alle Finger nehmen an der Arbeit teil.
  • Wenn keine Kaviarmassage angewendet wird. Machen Sie sanfte Bewegungen von der Ferse bis zur Kniehöhle.

Fuß

  • Um mit dem Fuß arbeiten zu können, muss er fixiert sein. Dazu ruht die Ferse auf der Handfläche des Massagetherapeuten und zeigt mit den Fingern zur Decke.
  • Der Spezialist führt Aufwärmbewegungen aller Tuberkel und Vertiefungen des Fußrückens durch.
  • Besonderes Augenmerk wird auf die Vertiefungen zwischen den Fingern gelegt..

Alle Beinmassagetechniken werden 3-4 mal durchgeführt.

Handmassage

Die Massage dieses beschädigten Bereichs erfolgt in Rückenlage. Nach Abschluss muss der Patient angehoben und gesetzt werden. Die gelähmte Hand wird mit einem Verband oder auf einem speziellen Ständer fixiert..

Die Massage des Musculus pectoralis major erfolgt hauptsächlich aufgrund eines erhöhten Tons. Schonende Technik, Oberflächenbewegungen, kreisförmig. Leichte Vibration erlaubt.

Schultern

  • In der Zone der Deltamuskel- und Trapezmuskeln sind tieferes Schleifen, Kneten erlaubt. Die Bewegung beginnt von der Wirbelsäule bis zu den Schultern.
  • Kneten Sie zuerst den Trizeps vom Ellbogen bis zum Schultergelenk.
  • Weiter geht es zum Bizeps. An dieser Stelle sollte die Massage aufgrund des Durchgangs der großen Schulterarterie und der hohen Spastik mit Vorsicht durchgeführt werden.

Unterarm

  • Die Massage erfolgt vom Handgelenk bis zum Ellenbogen. Von außen nach hinten.
  • Die Bewegungen sind zuerst glatt, dann tief abwechselnd.

Bürste

  • Finger der Hände müssen taktile, taktile und motorische Funktionen zurückgeben. Daher ist die Bürstenmassage von großer Bedeutung.
  • An der Innenseite der Finger beginnen.
  • Dann bewegen sie sich zur Innenseite der Hand, wo die Muskeln überdehnt sind. Intensiveres Kneten, Dehnen ist erlaubt..
  • Aufgrund des hohen Tons der Handflächenmuskulatur wird die Massage in diesem Bereich nach einer einfachen Technik durchgeführt..

Gesichtsmassage

Bei einem Schlaganfall tritt eine Gesichtslähmung auf. Um Mimik, normale Mimik, wiederherzustellen, sollten spezielle Übungen durchgeführt werden. Manuelle Therapie erlaubt.

Es sollte nur von einem Spezialisten durchgeführt werden, der berücksichtigt, dass sich die gesundheitlichen Auswirkungen durch die Exposition gegenüber bestimmten Gesichtspunkten verschlechtern können.

Bei richtiger manueller Therapie:

  • die Durchblutung ist normalisiert;
  • Die Schluckfunktion wird besser.
  • Mimik wird wiederhergestellt.

Therapeutische Übungen

Empfohlene Übungen:

  • Um dem vorderen Teil des Gesichts die gleiche Beweglichkeit zu verleihen, sollten Sie eine Hand auf diesen Bereich legen und versuchen, die Augenbrauen hochzuziehen.
  • Beim Turnen der Augenlider werden die Augen einige Sekunden lang zusammengekniffen und gewölbt. Zwischen den Übungen sollten die Muskeln ausgeruht sein..
  • Die Muskeln der Wangen werden durch Aufblasen und Zurückziehen entspannt.
  • Öffne deinen Mund maximal. In diesem Fall bewegen wir unsere Lippen, versuchen sie herauszustecken und haken sie dann an unsere Zähne. Es hilft, den Mund mit einem Lächeln zu strecken.
  • Übung für den Kiefer besteht in Bewegungen nach rechts, links, in Nachahmung des Kauens.

Wenn es schwierig ist, die Übungen selbst zu machen, sollten Sie mit Ihren Händen helfen, die Haut dehnen und die Muskeln in die richtige Richtung lenken.

Vorsichtsmaßnahmen

Es ist für einen Patienten mit einem Schlaganfall unmöglich, eine Tiefenmassage in Form eines Schneidens mit dem Rand der Handfläche, Milch, durchzuführen. Es kann Muskelkrämpfe auslösen..

Die Muskelentspannung sollte durch Anheben und Absenken der Gliedmaßen überprüft werden. Wenn sie frei fallen, sind die Muskeln entspannt.

Die Rehabilitation nach einem Schlaganfall dauert lange. Die Hauptsache ist, geduldig zu sein, sowohl der Patient als auch seine Verwandten. Aufgrund des astheno-depressiven Syndroms ist der Patient oft ohne Stimmung, es ist ihm egal. In solchen Momenten ist Unterstützung für Familie und Freunde erforderlich.

Massage für Schlaganfälle zu Hause. Schlaganfallrehabilitation

Massagezweck

Ein Schlaganfall betrifft das Gehirn, was zu schrecklichen Folgen führt wie:

  • Bewegungsverlust;
  • Verlust der Sprechfähigkeit;
  • Verlust der Denkfähigkeit wie zuvor.

Dies geschieht aufgrund einer Schädigung des Nervengewebes im Gehirn, das für die Erregung und Hemmung der Muskeln verantwortlich ist.

Infolgedessen können zwei Pathologien auftreten:

  1. Plegie, was einen völligen Mangel an Bewegungsfähigkeit bedeutet.
  2. Parese, ein Zustand, bei dem die Bewegungen teilweise eingeschränkt sind.

Aber dies ist das Kleinste, was passieren kann. Das Schwerste sind Koma und Tod. Aus diesem Grund sollte die Person, die Manipulationen an Haut und Muskeln durchführt, wissen, wie man nach einem Schlaganfall richtig massiert, um den Patienten nicht zu schädigen.

Die Hauptziele, die der Spezialist während der Massage verfolgt, sind:

  1. Wiederherstellung der Gliedmaßenfunktionalität.
  2. Beruhigende Moral.
  3. Wiederherstellung des Blutflusses in den betroffenen Gliedmaßen.
  4. Beendigung des Schmerzes.
  5. Ansammlung von angesammelter Flüssigkeit in einem Glied.
  6. Wiederherstellung des früheren Muskeltonus, der von einem Schlaganfall betroffen ist.
  7. Gastrointestinale Stimulation, die Verstopfung vorbeugt.
  8. Keine Druckstellen.
  9. Krampfreduktion.

Der Zustand der Bewegungseinschränkung wird häufig durch Kontraktur und Atrophie erschwert. Die Massage mit einem Schlag auf der linken Seite sowie mit einem Schlag auf der rechten Seite sollte sorgfältig und mit sanften Bewegungen durchgeführt werden.

Diese Manipulation ist ein Prozess, der als Myostimulation bezeichnet wird und es den Muskeln ermöglicht, zu ihrer vorherigen Leistung zurückzukehren. Das Rehabilitationsprogramm zur Genesung einer Person umfasst nicht nur Massagen, sondern auch spezielle Gymnastik, die zusammen nach einem Monat buchstäblich das Ergebnis ergeben.

Massage verschiedener Zonen

Es gibt Unterschiede bei der Massage verschiedener Körperteile..

Oberschenkel kneten

Bei der Hüftmassage muss der Patient auf einen gesunden Bereich gelegt, ein Kissen oder eine Rolle unter den Kopf und eine Rolle unter die Knie gelegt werden.

Nehmen Sie eine Walze mit einem Gewicht von 300 - 400 Gramm oder einen hausgemachten Beutel Salz mit dem gleichen Gewicht. Er wird uns bei der Massage helfen. Zuerst müssen Sie Ihr Bein entspannen..

Ein Streicheln vom Knie in die Leistenzone wird diese Aufgabe bewältigen. Danach beginnen wir in spiralförmigen Bewegungen ohne starken Druck vom Knie zur Hüfte zu reiben.

Eine Tüte Salz oder eine Walze wird in Ihrer Handfläche gehalten.

Gesäßmuskel

Das Massieren des Gesäßes muss mit dem Kreuzbein beginnen und sich außerhalb der Hüften bewegen. Sie können eine Walze oder Daumen verwenden, ohne jedoch auf den Massagebereich zu drücken.

Um den Unterschenkel richtig zu massieren, sollten Translationsbewegungen von der Ferse zur Kniekehle durchgeführt werden.

Sie können die Walze verwenden, ohne Krampfanfälle und steifere Längs- und Querbewegungen der Handflächen des Masseurs.

Mit Lähmung der Füße

Um die Beine nach einem Schlaganfall zu massieren, müssen sie zuerst in einer bestimmten Position fixiert werden.

Die Handfläche des Masseurs ruht fest auf der Ferse des Rehabilitierten, die Finger des Patienten „schauen nach oben“. Es ist notwendig, die Rückseite sowie die „Pads“ in der Nähe der Zehen und der Vertiefung zwischen ihnen zu massieren.

Am häufigsten bewegungsunfähige Hände

Handmassage nach einem Schlaganfall muss am häufigsten durchgeführt werden.

Für diesen anfangs geduldigen Patienten ist es notwendig, sich auf den Rücken zu legen.

Nach dem Eingriff sollten Sie die Position des Patienten von einer liegenden in eine sitzende Position ändern und den Arm mit einem Strumpfband befestigen oder auf einem Ständer liegen.

Brustmuskeln

Bei der Massage des Musculus pectoralis major muss dies so sorgfältig wie möglich durchgeführt werden.

Mit der gleichen Walze oder einem Beutel Salz müssen kreisförmige Oberflächenbewegungen ausgeführt werden. In diesem Bereich ist die Verwendung eines Vibrationsmassagegeräts zulässig, die Betriebsart sollte jedoch das Minimum sein.

Oberkörpermassage

Um eine Schultermassage durchzuführen, sollten Sie sich von der Wirbelsäule zum Schultergelenk bewegen. Massieren beinhaltet intensivere Bewegungen.

Es ist jedoch notwendig, eine Massage in diesem Bereich nicht von der Wirbelsäule, sondern vom Trizeps aus zu beginnen. Dann nähern sie sich der Schulter und kneten den Bizeps.

Eine Trapezmassage muss sehr sorgfältig durchgeführt werden, da in diesem Bereich eine große Anzahl von Nervenenden gesammelt wird und die Arteria brachialis verläuft.

Unterarm

Wenn Sie den Unterarm massieren, müssen Sie sich von außen nach innen bewegen. Wenn Sie mit einer Walze oder einem Beutel Salz von der Bürste bis zum Ellbogen streichen, erhalten Sie gute Ergebnisse..

Das Video zeigt deutlich, wie man die gelähmten oberen Gliedmaßen nach einem Schlaganfall massiert.

Bürsten kneten

Um die Bürste richtig zu kneten, müssen Sie mehr auf ihren inneren Teil (Handfläche) achten. Diese Zone ist am berührungsempfindlichsten und auch wichtig für die Wiederherstellung des Greifreflexes

Stellen Sie die Gesichtszüge wieder her

Um Mimik und normale Mimik wiederherzustellen, sollten sowohl aktive als auch passive Gymnastikübungen durchgeführt werden:

  1. Damit der vordere Teil seine bisherige Arbeitsfähigkeit wiedererlangt, legen Sie eine Handfläche darauf und versuchen Sie, die Augenbrauen hochzuziehen.
  2. Die Augenlider werden geknetet, indem die Augen einige Sekunden lang gewölbt und zusammengekniffen werden, damit die Muskeln zwischen den Übungen ruhen können.
  3. Die Wangen sollten geknetet werden, indem sie aufgeblasen und nach innen gezogen werden.
  4. Mund. So weit wie möglich öffnen wir unseren Mund und bewegen unsere Lippen (dann ziehen wir sie ein, setzen sie auf unsere Zähne, dann ragen wir heraus). Ein Lächeln hilft auch bei weit geöffnetem Mund. Die Mundwinkel sollten die Spannung spüren.
  5. Der Kiefer wird durch Simulation von Kaubewegungen entwickelt. Sie können es auch nach rechts und links verschieben.

Dies ist keine vollständige Liste von Übungen zur Wiederherstellung der Gesundheit einer Person. Wenn Sie die Übungen nicht selbst machen können, helfen Sie sich mit Ihren Händen und dehnen Sie Haut und Muskeln in die gewünschte Richtung.

Durch Dehnen der gelähmten Bereiche nach einem Schlaganfall ist es möglich, nicht nur eine teilweise Muskelleistung zu erzielen, sondern sogar eine vollständige Wiederherstellung ihrer Funktionalität.

Das Wichtigste, was Sie über Vorsichtsmaßnahmen sowie die Regelmäßigkeit der Verfahren wissen sollten. Folgen Sie dem Zeugnis eines Spezialisten und Sie werden sicher gesund sein!

Die biologische Basis des Schlaganfalls

Neuronen verbrauchen viel Energie, für die sie einen konstanten Zufluss von Nährstoffen und Sauerstoff benötigen. Daher ist das Nervensystem äußerst empfindlich gegenüber Durchblutungsstörungen. Schon eine kleine „Unterbrechung der Versorgung“ kann zu einer Unterbrechung der Aktivitäten führen.

Das ist interessant! Wenn dieser Zustand nicht verlängert wird, haben die Zellen keine Zeit zum Absterben und später wird ihre Funktion wieder aufgenommen.

Am Ende kann es eines der vielen Gefäße des Kopfes vollständig verstopfen. Aus diesem Grund stirbt der Teil des Nervengewebes, der der betroffenen Arterie zugeführt wurde, an Sauerstoffmangel. In diesem Fall sprechen sie über ischämischen Schlaganfall. Der Patient hat spezifische fokale Symptome. Dies hängt vom Ort der Läsion ab und davon, ob die linke Seite des Gehirns gelitten hat oder ob der Schlaganfall rechtsseitig war..

Die folgenden Faktoren beeinflussen die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Atherosklerose:

  • Metabolisches Syndrom oder Fettleibigkeit.
  • Beeinträchtigte Kohlenhydratverträglichkeit oder Diabetes.
  • Rauchen, Alkohol trinken.
  • Häufiger Stress, chronische Neurose.
  • Schlafstörung.
  • Inaktivität, sitzender Lebensstandard.

Ein anderes Szenario ist ebenfalls möglich. In einigen Situationen entwickelt sich eine ausgeprägte Dysregulation des Gefäßtonus und der Permeabilität der Arterienwand, die zum Austritt von Plasma und gebildeten Elementen aus dem Blutkreislauf direkt in das Gewebe führen kann, wodurch sich eine hämorrhagische Variante des Schlaganfalls entwickelt.

Ausführungstechnik

Das Erreichen des maximalen Effekts ist durch eine Kombination mehrerer Techniken möglich, die sich während des Verfahrens gegenseitig ersetzen. Nach einem Schlaganfall kann der Patient verzerrte motorische Reaktionen zeigen. Um diese zu vermeiden, müssen die betroffenen Gliedmaßen vor der Sitzung erwärmt werden. Durch leichtes Streicheln und Reiben wird das trophische Gewebe wiederhergestellt und die pathologische Muskelspannung beseitigt. Um Kontrakturen vorzubeugen, kombiniere ich Massage mit einer Behandlungsposition. Die größte Aufmerksamkeit sollte den Streckern der Arme und den Beugern der Beine gewidmet werden..

Massagetherapie ist Teil der Vorbereitung auf aktivere Übungen. Um den Patienten an zukünftige Belastungen anzupassen, wird zunächst die gesunde Seite des Körpers mit entspannenden Techniken massiert. Die Sitzung beginnt mit einer Fußmassage. Muskeln mit Hypertonizität entspannen sich mit leichten oberflächlichen Bewegungen und Reiben. Muskeln mit Anzeichen von Atrophie sind auf die gleiche Weise betroffen, jedoch mit beschleunigtem Tempo. Wenn der Patient das Verfahren gut verträgt, wird später ein Kneten ohne Vorspannung hinzugefügt. Atrophisch gedehnte Muskeln werden zuerst geknetet und dann hypertonische Muskeln. Eine Schlaganfallmassage ist bei Patienten mit Schlaganfall kontraindiziert..

Streicheln

Streicheln hat eine allgemeine tonisierende Wirkung, stimuliert die Abstoßung toter Epidermiszellen und stimuliert die Kapillarzirkulation. Das Streicheln erfolgt mit einer entspannten Handfläche, die sich spiralförmig, im Zickzack oder in einer geraden Linie bewegt. Zuerst wird oberflächlich gestreichelt, dann nimmt die Expositionsintensität zu, um das subkutane Gewebe und die Muskeln zu erfassen. Große Hautfalten beim Streicheln sollten nicht sein.

Verreibung

Diese Technik wird durchgeführt, um verschiedene Gewebeschichten relativ zueinander zu dehnen und zu verschieben. Dies hilft, die Elastizität wiederherzustellen und erwärmt den betroffenen Bereich tief. Beim Reiben sammelt sich die Haut in großen Falten. Bewegungen werden in einer geraden oder Zick-Zack-Linie ausgeführt, wobei die Fingerspitzen, die Basis der Handfläche, seltener sind - die Handfläche zu einer Faust geballt.

Verreibung

Die Technik zielt auf einen tiefen Aufprall ab, der Masseur erfasst, drückt, zieht den Muskel mithilfe der Blutgefäße. Die Rezeption hilft, den Muskeltonus wiederherzustellen, daher wird bei Krämpfen kein Kneten durchgeführt.

Es wird von einer entspannten Handfläche ausgeführt, die oszillierende Bewegungen ausführt. Die Hand des Massagetherapeuten bewegt sich von rechts nach links und überträgt Vibrationen auf den betroffenen Bereich des Körpers des Patienten. Die Wirkung von Vibrationen hängt von der Geschwindigkeit und Amplitude des Aufpralls ab. Langsame Vibrationsbewegungen mit großer Amplitude erhöhen den Muskeltonus, schnelle Punkteffekte entspannen sich.

Wie du dir selbst hilfst

Sie können auch lesen:

Nach der Entlassung des Patienten mit einem Schlaganfall aus dem Krankenhaus ist es ratsam, die Massage zu Hause fortzusetzen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu erreichen:

  • einen Spezialisten vor Ort beauftragen;
  • Erlernen Sie grundlegende Techniken und führen Sie die Verfahren selbst aus.
  • Verwenden Sie spezielle Massagegeräte.

Empfehlungen an Verwandte

Wenn die Rehabilitation von Schlaganfallpatienten von Verwandten durchgeführt wird, sollte ein bestimmtes Verfahren befolgt werden. Massieren Sie zuerst die Arme und Beine von der Seite der Läsion und bewegen Sie sich dann auf die gegenüberliegende Seite.

Bei Patienten mit Schlaganfall sind nur bestimmte Muskeln in guter Verfassung. Diese beinhalten:

  • Vorderseite der Schulter und des Unterarms, Handfläche;
  • Brustmuskel;
  • die Vorderseite des Oberschenkels und die Rückseite des Unterschenkels;
  • Plantarmuskeln.

In diesen Bereichen sind nur oberflächliche Bewegungen zulässig, dh Streicheln und leichtes Reiben. In den übrigen Teilen der gelähmten Seite können die Muskeln gebeugt und intensiv gerieben werden, da keine Gefahr besteht, eine spastische Komponente zu entwickeln.

Die Reihenfolge der Massage für Schlaganfall:

  • Vorderfläche des Beins: Oberschenkel, Unterschenkel, Fuß;
  • Brustmuskel;
  • Hand: Schulter, Unterarm, Hand, Finger;
  • die Rückseite des Beins in der gleichen Reihenfolge;
  • zurück.

Wenn der Patient auf dem Rücken steht, wird eine Rolle unter die Knie gelegt und ein kleines Kissen unter den Kopf gelegt. Um die freundliche Bewegung eines gesunden Gliedes auszuschließen, können Sie es mit Gewichtungsmitteln reparieren. Während der Position des Patienten mit einem Schlaganfall auf dem Bauch wird ein Kissen unter ihn gelegt. Wenn es Kontraindikationen gibt, zum Beispiel Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, ist es möglich, es auf die Seite zu legen.

Massage nach einem Schlaganfall

Nach einem Schlaganfall sind am häufigsten die für die motorische Aktivität des Körpers verantwortlichen Hirnregionen betroffen. Charakteristisch sind Zeichen wie unwillkürliche Bewegungen, Muskeltonus, Pathologie der Reflexe. Außerdem haben Patienten oft freundliche Bewegungen. Wenn beispielsweise eine Hand eine Aktion ausführt, kann die zweite Hand ohne den Willen des Patienten reflexartig solche Bewegungen ausführen. Eine Massage nach einem Schlaganfall kann die Reflexerregbarkeit spastischer Muskeln schwächen, die motorische Aktivität wiederherstellen, Muskelkontrakturen und trophische Störungen reduzieren.

Übungen nach einem Schlaganfall zu Hause: Übungen

Die Grundprinzipien für die Massage nach einem Schlaganfall zu Hause:

Es ist notwendig, die richtige Position des Körpers des Patienten sicherzustellen: Kopf und Oberkörper sollten sich über den Beinen befinden. Massageverfahren müssen auf dem Tisch durchgeführt werden.

Alle Bewegungen sollten von oben nach unten gerichtet sein..

In jeder Sitzung sollte die Kragenzone sorgfältig ausgearbeitet werden, aber Bewegungen sollten leicht mit mäßiger Intensität ausgeführt werden können.

Massieren Sie den Rücken, die Beine und die Arme, beginnend im zentralen Bereich, und bewegen Sie sich allmählich zur Peripherie. Eine solche Taktik verhindert einen Anstieg des Hirn- und Blutdrucks.

Das Hauptaugenmerk während des Verfahrens sollte auf Reibungs- und Tonikbewegungen gelegt werden. Quetschbewegungen dürfen nicht verwendet werden, da sie einen Druckanstieg hervorrufen können.

Quetschbewegungen dürfen nicht verwendet werden, da sie einen Druckanstieg hervorrufen können..

Das Training nach einem Schlaganfall kann in zwei Wochen beginnen, vorausgesetzt, der Zustand des Patienten hat sich stabilisiert. Es gibt therapeutische Methoden, die bereits am zweiten Tag begonnen werden können, aber der Zustand des Patienten wird hier ein entscheidender Faktor sein. Eine Massage mit Schlaganfall sollte zunächst nur von einem Spezialisten durchgeführt werden, da falsche oder zu intensive Bewegungen die Pathologie nur verschlimmern können.

Kontraindikationen für die Behandlung von Schlaganfällen zu Hause:

  • Kopfschmerzen;
  • Fieber;
  • eine Zunahme der Hemiparese;
  • Schmerzen im Bereich des Herzens.

Zu Hause können Sie die Übungen nur nach Rücksprache mit einem Arzt machen, nachdem Sie eine Ausbildung bei einem Massagetherapeuten absolviert und nach einem Schlaganfall im Video einen Massagekurs angesehen haben.

Aufladen nach einem Schlaganfall zu Hause

Die Behandlung eines Schlaganfalls zu Hause kann mit Übungen und Übungen begonnen werden, wenn sich der Muskeltonus bereits erholt hat. Andernfalls werden intensive Bewegungen nicht empfohlen. Zuerst müssen Sie massieren, um die Muskeln zu entspannen. Wenn die Läsion einseitig ist (z. B. die linke Seite), massieren Sie sie zuerst mit einem Strich der linken Seite mit speziellen Bewegungen und gehen Sie dann zu einem gesunden Glied über. Alle Manipulationen müssen mit warmen Händen durchgeführt werden, da das betroffene Glied erwärmt werden muss. Diese Maßnahme verhindert das Auftreten hyperkinetischer Reflexe. Alle Bewegungen müssen leicht und reibungslos ausgeführt werden können, da bereits ein minimales Schmerzempfinden zum Auftreten unwillkürlicher Muskelkontraktionen beiträgt. Das Hauptaugenmerk liegt auf Streicheln und Reiben. Alle Gelenke benötigen ein gutes Studium, daher müssen Sie jedes Mal Flexions- und Extensionsübungen durchführen. Patienten sind bei allen Schocktechniken kontraindiziert. Um alles richtig zu machen, müssen Sie sich die Übungen nach einem Schlaganfall zu Hause im Video ansehen und alle Details mit Ihrem Arzt besprechen.

Methodik und Merkmale des Verfahrens

Während der stationären Behandlung und in den frühen Stadien nach der Entlassung ist es ratsam, nur die betroffenen Bereiche zu massieren, z. B. einen gelähmten Arm oder ein gelähmtes Bein. Im Laufe der Zeit ist es jedoch möglich, den Einflussbereich zu erweitern und schrittweise Zonen um ihn herum hinzuzufügen. Darüber hinaus ist eine Rücken- und Nackenmassage ebenfalls nützlich - dies vermeidet das Auftreten von Druckstellen und Osteochondrose..

Während der Massage sollte die obere Körperhälfte etwas höher sein als die Beine. Sie sollten auch sicherstellen, dass das Schultergelenk so entspannt wie möglich ist. Während der Massage müssen Sie sich von oben nach unten bewegen und zuerst am Hals und den oberen Gliedmaßen und dann an den Beinen arbeiten.
Sie sollten sich auch an die folgenden Merkmale der Ausführungstechnik erinnern:

  • Der Schwerpunkt beim Dirigieren sollte auf dem Kneten und Straffen von Muskelfasern liegen.
  • Bei der Arbeit mit Rücken, Armen und Beinen muss vom Zentrum zur Peripherie gewechselt werden, um eine Verengung der Blutgefäße und einen Anstieg des Blutdrucks zu verhindern.
  • Es wird auch empfohlen, so wenig Quetsch- und Quetschbewegungen wie möglich auszuführen, und das Quetschen in Kombination mit der Gewichtung ist völlig inakzeptabel.

Das ist interessant! Sie können den Massagevorgang ungefähr ab dem zweiten Tag beginnen. In Zukunft wird eine langfristige Anwendung dieser Technik empfohlen.

Natürlich sollte eine intensive Massage bei Patienten mit Schlaganfall vermieden werden, da sie sogar die Muskelatrophie verschlimmern kann. Während der Behandlung zu Hause müssen Sie die Änderung des Zustands des Patienten sorgfältig überwachen. Wenn während der Lähmung der linken Seite keine Bewegungen auftreten, muss auf eine einfache Tonic-Massage umgestellt werden, um intensive Bewegungen in den Gliedmaßen zu vermeiden.

Manchmal ist es notwendig, spezielle Übungen zu verwenden, um den Muskeltonus der gelähmten Seite zu reduzieren, und erst danach den Eingriff durchzuführen. Andere Massagefunktionen für Schlaganfallpatienten sollten berücksichtigt werden. Sie werden nach dem Eingriff empfohlen, um Streich- und Reibbewegungen auszuführen, die die Blutversorgung des Gewebes in den betroffenen Bereichen verbessern. Die üblichen Bewegungen für die Massage sind Reiben, Streicheln, Filzen und Längskneten. Schlagtechniken sollten verworfen werden..

Es ist notwendig, die Extremitäten zu erwärmen, wenn sie kälter werden. Manchmal können Sie Honigkompressen oder -bäder verwenden, aber vorher müssen Sie Ihren Arzt konsultieren.

Für die Arbeit mit den Händen können Sie spezielle Rollen verwenden, mit denen die Gliedmaßen eine spezielle Position erhalten - die Ellbogen- und Handgelenke sind nicht gebogen, der Arm ist im Schultergelenk maximal eingefahren. Spezielle Massagegeräte können auch zum Aufwärmen der Beine verwendet werden..

Beachten Sie! Es ist wichtig, die Regel der Differentialmassage zu befolgen. Muskeln mit erhöhtem Tonus müssen sanft entspannt werden und umgekehrt

Massage mit Nutzen und maximaler Wirkung

Die Massage sollte ab den ersten Tagen nach der Entlassung oder besser begonnen werden - in einem Krankenhausbett, unmittelbar nachdem es dem Patienten besser geht.

Um die Prozeduren durchzuführen, müssen Sie ein spezielles Massagegerät kaufen.

Der behandelnde Arzt wird es sicherlich empfehlen, er wird auch ein spezielles Rehabilitationsprogramm entwickeln sowie Angehörigen zeigen und beibringen, wie man den betroffenen Bereich massiert.

Es ist zu beachten, dass für einen schnellen Fortschritt bei der Wiederherstellung der Muskelleistung die Massagetechniken regelmäßig geändert werden müssen.

Sie werden auch vom behandelnden Arzt verschrieben, eine therapeutische Massage nach einem Schlaganfall kann jedoch zu Hause durchgeführt werden..

Regeln und Tipps

Bei der Durchführung von Massagen gelten einige Regeln. Sie müssen in jeder Situation beachtet werden.

Das Ignorieren von mindestens einem von ihnen kann zu einer Stagnation des Blutes und sogar zum Tod des Gewebes führen.

Hier sind einige grundlegende Elemente, die zur Entwicklung einer individuellen Massagetherapie verwendet werden:

Während des Jahres nach der Krankheit müssen Sie regelmäßig an den Empfängen eines Neurologen und Ihres Arztes teilnehmen.
Beachten Sie die Liste der Kontraindikationen, die individuell für den Patienten zusammengestellt wurden.
Der Masseur ist verpflichtet, die persönliche Spannung in den Muskeln regelmäßig unter Kontrolle zu halten.
Masseur muss eine spezielle Technik haben

Dies ist besonders wichtig, wenn einer der Angehörigen des Patienten zu Hause schleift..
Der Patient muss sich richtig im Bett positionieren können. Es ist sehr wichtig, die Position alle 2 - 3 Stunden zu wechseln, da Sie zusätzlich zu bestehenden Problemen Blutstauungen und schwerwiegendere Folgen haben können.

Unabhängig davon, welche Zone massiert wird, muss die Regelmäßigkeit beachtet werden..

Sobald der Arzt die Massage beginnen lässt, sollten die ersten Eingriffe zeitlich begrenzt sein.

Beginnen Sie mit einem fünfminütigen Reiben und verlängern Sie die Dauer schrittweise. Fügen Sie jeden Tag einige Minuten hinzu, so dass die Massagedauer nach 12 bis 14 Tagen mindestens 30 Minuten hintereinander beträgt.

Ein Massagekurs nach einem Schlaganfall dauert in der Regel 20 bis 30 tägliche Eingriffe.

Am Ende des Felsens ist es notwendig, eine Pause von 1,5 - 2 Monaten einzulegen und gegebenenfalls die Massageaktionen mit der Dauer fortzusetzen, die mit dem vorherigen Kurs erreicht wurde.

Die heilenden Eigenschaften der Massage

Durch die Durchführung einer Massage zusammen mit anderen Rehabilitationsmaßnahmen im Genesungsprozess nach einem Schlaganfall können folgende Ergebnisse erzielt werden:

Verbesserung der Funktion der inneren Organe, insbesondere des Herz-, Verdauungs- und Harnsystems;

Verhinderung der Bildung von stagnierenden Prozessen (z. B. Lungenentzündung), was besonders bei begrenzten Bewegungen des Patienten wichtig ist;

Verbesserung des Stoffwechsels zwischen den Körperzellen und Versorgung der Haut mit Nährstoffen, um Druckstellen in bewegungsbeschränkten Körperteilen zu vermeiden;

Verringerung von Schmerzen und Krämpfen aufgrund der Entfernung des Muskeltonus;

Wiederherstellung der Muskelelastizität und der physiologischen Funktionen gelähmter Gliedmaßen;

Normalisierung der Blutversorgung von Opfern von Lähmungen der Gliedmaßen, Verbesserung des Lymphflusses durch die Gefäße;

Entfernung von Toxinen aus dem Körper aufgrund eines erhöhten Abflusses von venösem Blut;

verminderte Schwellung der Gliedmaßen;

Gewährleistung der Beweglichkeit der Gelenke, Verhinderung von Kontrakturen;

Eine Massage, die in einem Gefühl des Friedens und des emotionalen Gleichgewichts durchgeführt wird, hilft, den depressiven Zustand, die Entstehung einer positiven Einstellung und den Glauben an eine vollständige Genesung zu beseitigen.

Um nach einem Schlaganfall positive Ergebnisse im Genesungsprozess zu erzielen, bestimmt der Arzt anhand der Schwere des Zustands des Patienten das Stadium für den Beginn der Massage, die Technik, die Dauer der Sitzungen sowie die Körperteile, die freigelegt werden müssen.

Massageeffekt

Bei korrekter Ausführung kann dieses Verfahren den Erholungsprozess nach einem Schlaganfall erheblich erleichtern. Dank der mechanischen Stimulation der Muskeln ist es auch möglich, die darin enthaltenen peripheren Nerven zu aktivieren. Zusammen mit ständigen Übungen und körperlichem Training, die auch für Patienten angezeigt sind, hilft dies, das Zentralnervensystem zu stimulieren, um neue Interneuronverbindungen herzustellen, um die verlorenen zu ersetzen..

Einer der Vorteile dieser Technik besteht darin, dass keine spezielle Ausrüstung erforderlich ist und mit den richtigen Fähigkeiten zu Hause ausgeführt werden kann, was eine regelmäßige Exposition ermöglicht.

Beachten Sie! Dies ist ein günstiger Vergleich mit Physiotherapie und elektrischer Stimulation, die mit bestimmten Schwierigkeiten verbunden sind, insbesondere mit großen Schadensmengen (z. B. Lähmungen der rechten Körperseite). Massage kann auch als Vorbeugung von Druckstellen bei bettlägerigen Patienten angesehen werden.

Aufgrund der physikalischen Wirkung verbessern sich die Durchblutungsprozesse, was bedeutet, dass die Zellen mehr Sauerstoff und Nährstoffe erhalten. Bei korrekter Durchführung der Massage wird jedoch auch die Atmung angeregt. Das Verfahren verringert die Wahrscheinlichkeit von Ödemen, insbesondere wenn die unteren Extremitäten betroffen sind.

Massage kann auch als Vorbeugung von Druckstellen bei bettlägerigen Patienten angesehen werden. Aufgrund der physikalischen Wirkung verbessern sich die Durchblutungsprozesse, was bedeutet, dass die Zellen mehr Sauerstoff und Nährstoffe erhalten. Bei korrekter Durchführung der Massage wird jedoch auch die Atmung angeregt. Das Verfahren verringert die Wahrscheinlichkeit von Ödemen, insbesondere wenn die unteren Extremitäten betroffen sind..

Trotz der Schwere der Folgen eines Schlaganfalls sollten Sie nicht aufgeben. In der Tat ist es in vielen Fällen möglich, eine teilweise Wiederherstellung verlorener Funktionen zu erreichen. Natürlich ist der Rehabilitationsprozess ziemlich schwierig, er erfordert Willenskraft und viele Anstrengungen des Patienten und seiner Angehörigen. Viele Patienten müssen möglicherweise erneut lernen, wie man geht, isst oder andere tägliche Aktivitäten ausführt. Leider ist dies der einzige Weg, um ein gutes Ergebnis zu erzielen..

Personen, die einen Schlaganfall haben, reagieren schmerzhaft auf den Verlust der Fähigkeit, sich selbst zu bedienen

Daher ist psychologische Hilfe und Unterstützung wichtig. Es ist notwendig, dem Patienten zu helfen, sich an neue Lebensbedingungen anzupassen

Dies ist kein einfacher Moment, insbesondere wenn es sich um eine ältere Person handelt. Daher sollte die Hilfe professioneller Psychologen nicht vernachlässigt werden.

Es sei daran erinnert, dass dies ein ziemlich langes Stadium ist und in etwa drei Monaten dauerhafte Ergebnisse erzielt werden können. Sehr viel im Rehabilitationsprozess hilft der Medizin
Massage, deren Technik relativ einfach ist. Dank dessen können enge Patienten leicht die Grundlagen dieses Verfahrens erlernen und regelmäßig die Muskeln des Patienten spielen lassen. Natürlich ist es unmöglich, einige der Geheimnisse der Massage nach einem Schlaganfall in kurzer Zeit zu verstehen, aber selbst die einfachsten Techniken sind nützlich, wenn sie regelmäßig und gemäß den Regeln durchgeführt werden..

Schlaganfallwiederherstellung 1 Teil Massage der oberen Extremität (Schulter, Unterarm, Hand). Handmassage Elena Malysheva. Schlaganfallrehabilitation

Allgemeine Regeln für die Massage nach einem Schlaganfall

  • Die Situation während der Sitzung sollte für den Patienten so angenehm wie möglich sein.
  • bevorzugte Tageszeit für Manipulationen - vor dem Mittagessen;
  • Sitzungsdauer: im Anfangsstadium - nicht mehr als 5 Minuten; Mit der Zeit erhöht sich das Zeitintervall auf 30 Minuten.
  • Muskelaktion sollte in Richtung der Lymphbewegung durchgeführt werden;
  • Je nach Aussage des Arztes kann der Patient während der Massage auf dem Rücken, der Seite oder dem Bauch liegen.
  • Die Technik der Bewegungen sollte basierend auf dem Grad der Muskelspannung ausgewählt werden. Je größer die in einem bestimmten Körperteil beobachtete Hypertonizität ist, desto empfindlicher sollte die Wirkung darauf sein.

Je nach Aufprallgrad werden folgende Bewegungen unterschieden, die während der Massage nach einem Schlaganfall ausgeführt werden:

  • Streicheln - Das Gleiten der Handfläche entlang der Oberfläche ist mit zunehmender Intensität, Spiral- oder Zickzackbewegungen einfach.
  • Reiben - direkte oder Zick-Zack-Bewegungen mit Handflächen oder Fingerspitzen, mäßige Intensität;
  • Kneten - abwechselnd die betroffenen Muskeln verzögern und kneten, um ihren Ton zu erhöhen;
  • Vibrationen - Mit einer entspannten Handfläche werden Vibrationen in verschiedenen Körperteilen erzeugt. Der entspannende Effekt wird durch hohe Schwingungsfrequenzen erzielt, und der tonische Effekt wird durch niedrige Schwingungsfrequenzen erzielt.

Zunächst sollte der Massagevorgang von einem Spezialisten durchgeführt werden. Anschließend ist die Exposition eines geschulten Verwandten gegenüber den betroffenen Körperstellen zu Hause zulässig.

3 Handmassage

Eine Handmassage wird durchgeführt, um pathologische Muskelverspannungen zu lösen und die funktionelle Aktivität der oberen Extremitäten von der betroffenen Seite wiederherzustellen..

Die Hände werden mit folgender Technologie massiert:

  1. 1. Der Patient wird auf den Rücken gelegt.
  2. 2. Die Hand sollte gerade und die Handfläche offen sein. Das Glied in dieser Position kann mit einem Verband fixiert werden..
  3. 3. Der Aufprall beginnt mit dem Pectoralis major-Muskel, da er bei ischämischem und hämorrhagischem Schlaganfall immer hypertonisch ist. Verwenden Sie dazu leichte Streichbewegungen entlang der Brust. Vibrationen und Vibrationsmanipulationen sind zulässig, aber kein Reiben.
  4. 4. Fahren Sie dann mit der Bearbeitung der Hände fort. Jeder einzelne Abschnitt massiert auf seine Weise..

Muskelgruppenarme

HandteilPrinzip der Exposition
Finger putzenIntensive Reibbewegungen werden von der Außenseite der Bürste ausgeführt. Die Innenseite kann nur durch Streicheln, leichtes kreisförmiges Reiben oder Drehen mit den Fingerspitzen beeinflusst werden. Wenn eine Lähmung der Finger beobachtet wird, ist die Verwendung eines intensiveren Empfangs zulässig
UnterarmDie Manipulationen beginnen auf der Rückseite des Unterarms, wo sich die Flexoren befinden (41-48 in der obigen Abbildung). Lösen Sie allmählich von den Händen zur Schulter. Knet- und Reibbewegungen sind erlaubt, und nur leichte Striche sind von innen erlaubt
SchulterErstens betreffen sie große Muskelgruppen - Trapez und Deltamuskel (29). Intensives Schleifen wird verwendet. Anschließend massieren sie den Trizepsmuskel (4-5), bewegen sich von der Schulter zum Unterarm, üben Reiben, Kneten und Streicheln aus. Das gleiche Prinzip wird für den Bizepsmuskel gezeigt (25). Da es einem erhöhten Ton unterliegt, sind Reibungsmanipulationen verboten

Empfehlungen für eine Massage zu Hause

Um eine Massage zu Hause durchführen zu können, ist es absolut nicht erforderlich, einen Spezialisten einzuladen. Sie können alle Manipulationen selbst durchführen. Gleichzeitig sind die Hauptfragen der Angehörigen, ob es möglich ist, Bewegungen auszuführen, beispielsweise für einen gesunden Menschen. Tatsächlich sind die Manipulationen etwas anders, aber es ist auch notwendig, einige Punkte wie bei einem gesunden Menschen zu massieren. Aber was genau dazu beiträgt, die Funktionen der Gliedmaßen wiederherzustellen, kann nur ein erfahrener Spezialist sagen. Dies liegt daran, dass der Schlaganfall in jedem Einzelfall individuell ist und der Genesungsprozess ebenfalls unterschiedlich ist.

Es ist jedoch wichtig, die Maßnahme zu kennen, wie manche Leute denken: Je intensiver die Bewegung, desto schneller erholt sich der Blutfluss. In der Tat ist dies nicht der Fall, wodurch einfach die Extremität des Patienten verletzt und sein Blutdruck auf kritische Werte erhöht wird

In der Tat ist dies nicht der Fall, wodurch einfach die Extremität des Patienten verletzt und sein Blutdruck auf kritische Werte erhöht wird.

Der Raum, in dem dieses Verfahren durchgeführt wird, sollte belüftet werden, aber die Temperatur darin sollte nicht niedriger oder höher als 22 Grad Celsius sein.
Unmittelbar vor dem Eingriff können Sie keine Lebensmittel essen, die Zeit ab der letzten Einnahme sollte nicht weniger als zwei Stunden betragen.
Es ist wichtig zu beachten, dass die Massage ausschließlich mit warmen Händen durchgeführt werden sollte..
Der Körper des Patienten sollte entspannt sein..
Die Gliedmaßen sollten eine normale physiologische Position haben..
Die Massage sollte dem Patienten kein Gefühl von Unbehagen oder Schmerzen vermitteln.
Beginnen Sie von der gesunden Seite zu kneten..
Dann musst du zum ganzen Körper gehen.
Der üblichen Beugung und Streckung der Gliedmaßen sollte mehr Zeit gewidmet werden, und dies gilt nicht nur für die beschädigte Seite, sondern auch für die gesunde. Diese Manipulation ist notwendig, damit die Gelenke nicht verkümmern und sich kein Salz in ihnen ansammelt..

Nach Abschluss der Massage müssen Sie sich 20 Minuten hinlegen und ausruhen

Nach Abschluss der Massage müssen Sie sich 20 Minuten hinlegen und ausruhen.

Es ist wichtig zu bedenken, dass Massagebewegungen auf der nicht betroffenen Seite und auf der gelähmten Seite im Gegenteil eine ausreichende Intensität haben sollten - sanft. Für eine Person, die einen Schlaganfall erlitten hat, wird eine Massage durchgeführt, wobei berücksichtigt wird, welche Muskeln in guter Form bleiben, nämlich:

Für eine Person, die einen Schlaganfall erlitten hat, wird eine Massage durchgeführt, wobei berücksichtigt wird, welche Muskeln in guter Form bleiben, nämlich:

  • Palme;
  • die Vorderseite der Schulter;
  • Brustmuskeln
  • Muskeln der Sohlen;
  • Vorderseite des Oberschenkels;
  • Hinterschienbein.

Einige Spezialisten sehen die Abfolge der Massagebewegungen etwas anders:

  1. Behandeln Sie zunächst die Vorderseite des Beins.
  2. Brustmuskeln.
  3. Hände.
  4. Hinterbein.
  5. Zurück.
  6. Kopf.

Wenn eine Person halb gelähmt ist, kann ihren gebrochenen Gliedmaßen sogar durch eine korrekte Position im Bett geholfen werden:

  1. Das Bein muss am Knie gebogen und eine Rolle darunter gelegt werden.
  2. Der Schwerpunkt liegt auf dem Fuß.
  3. Ein Kissen liegt unter dem Arm, um ihm eine horizontale Position zu geben.

Dreimal täglich kann der Patient mehrere Stunden in diese Position gebracht werden.

Eine Person wird auf eine nicht gelähmte Seite gelegt, der betroffene Körperteil ist halb gebeugt und kann sich eine halbe Stunde hinlegen.

Literatur Zu Dem Herzrhythmus

Gelähmte rechte Seite nach Schlaganfall

Wenn die rechte Seite nach einem Schlaganfall gelähmt ist, deutet dies auf eine Schädigung des linken Hirnlappens hin. Die Prognose der Krankheit ist günstig, da die Diagnose stark erleichtert wird.

Arzneimittel gegen Osteochondrose: Trental, Midcalm, Blockade

Für Patienten mit Osteochondrose ist es wichtig zu wissen, welche Medikamente die Symptome der Krankheit wirksam beeinflussen. Es ist schwierig, die Wahl eines Arzneimittels zu bestimmen, da es viele von ihnen gibt und sie alle unterschiedlich wirken.