Überblick über 13 beliebte Medikamente für das Herz: ihre Vor- und Nachteile

In diesem Artikel erfahren Sie, welche Herzmedikamente häufig zur Behandlung von Herzerkrankungen eingesetzt werden, welche Indikationen sie verwenden sollten und welche Nebenwirkungen zu ihrer Anwendung führen können.

Der Autor des Artikels: Nivelichuk Taras, Leiter der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Berufserfahrung 8 Jahre. Hochschulbildung in der Fachrichtung "Allgemeinmedizin".

Inhalt des Artikels (Liste der Medikamente):

Ärzte haben ein ziemlich großes Arsenal an Medikamenten, die sie zur Behandlung von Herzerkrankungen verschreiben. Leider nehmen viele kardiologische Patienten, die der Werbung in den Medien und im Internet erliegen, unabhängig voneinander Medikamente ein, die keine nachgewiesenen wirksamen Eigenschaften aufweisen. Manchmal werden diese Medikamente von Ärzten verschrieben..

Zu den beliebtesten und am häufigsten verschriebenen Herzmedikamenten gehören die im Inhalt des Artikels aufgeführten Mittel in ihrer Liste. Wir werden später darüber sprechen.

Kardiologische Präparate haben verschiedene Freisetzungsformen:

  • Tabletten oder Kapseln, die geschluckt, unter der Zunge aufbewahrt oder in Wasser gelöst werden sollen.
  • Aerosole, die in die Mundhöhle gesprüht werden sollen.
  • Lösungen für die intravenöse oder intramuskuläre Injektion.
  • Therapeutische Pflaster, die auf die Haut geklebt werden sollen.

Herzerkrankungen werden von Kardiologen, Allgemeinärzten und Allgemeinärzten behandelt..

1. Thrombozytenaggregationshemmer

Thrombozytenaggregationshemmer sind Arzneimittel, die verhindern, dass sich Blutplättchen miteinander verbinden (Aggregation) und die Bildung von Blutgerinnseln verhindern.

Aspirin

Das beliebteste und bekannteste Thrombozytenaggregationshemmer ist Acetylsalicylsäure (Aspirin). In großen Dosen wird dieses Mittel für fiebersenkende, entzündungshemmende und analgetische Zwecke verwendet. In einer Dosis von 75-100 mg hemmt Aspirin die Blutplättchenaggregation (Kleben), was zur Verhinderung von Schlaganfall und Myokardinfarkt führt. Zu diesem Zweck ernennen ihn Ärzte bei Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und erhöhtem Entwicklungsrisiko. Aspirin wird nicht empfohlen für Patienten mit:

  • ein Magengeschwür oder Zwölffingerdarmgeschwür;
  • Hämophilie oder andere Blutungsstörungen;
  • Allergie gegen Aspirin;
  • allergisch gegen jedes nichtsteroidale entzündungshemmende Arzneimittel (z. B. Ibuprofen);
  • Alter bis 16 Jahre.

Diese Kontraindikationen hängen mit der Tatsache zusammen, dass Aspirin die Magenschleimhaut nachteilig beeinflusst und das Blutungsrisiko erhöht..

Die bekanntesten Handelsmedikamente, die Aspirin enthalten, sind Cardiomagnyl, Aspirin Cardio und Magnikor.

Clopidogrel

Ein weiteres häufig verschriebenes Medikament aus der Gruppe der Thrombozytenaggregationshemmer ist Clopidogrel. Es verhindert wie Aspirin die Blutplättchenaggregation und die Bildung von Blutgerinnseln. Seine Wirkung ist stärker als die von Aspirin. Clopidogrel wird Patienten mit Aspirin-Intoleranz verschrieben. Die kombinierte Verwendung dieser beiden Aggregate wird Patienten nach einer Stent- oder Bypass-Operation der Koronararterien verschrieben. Die Einnahme von Clopidogrel kann das Risiko für Schlaganfall und Myokardinfarkt verringern.

Die Hauptgefahr von Clopidogrel wie Aspirin besteht darin, das Blutungsrisiko zu erhöhen. Aus diesem Grund versuchen Ärzte, eine doppelte Thrombozytenaggregationshemmung mit einer Kombination dieser Wirkstoffe zu vermeiden..

Das beliebteste Medikament, das Clopidogrel enthält, ist Plavix..

2. Statine

Statine sind Medikamente, die den Cholesterinspiegel im Blut senken, was zu Arteriosklerose und Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen kann. Daher werden Statine verschrieben für:

  1. Koronare Herzerkrankung.
  2. Angina pectoris.
  3. Herzinfarkt.
  4. Schlaganfälle und vorübergehende ischämische Anfälle.

Statine können diese Krankheiten nicht heilen, aber sie verhindern ihre Entwicklung und ihr Fortschreiten..

Die Hauptgefahr bei der Verwendung dieser Medikamente sind Muskel- und Leberschäden..

Die beliebtesten Statine sind Atorvastatin, Rosuvastatin und Simvastatin..

3. Inhibitoren des Angiotensin-Converting-Enzyms (ACE-Inhibitor)

Diese Medikamente stören die Produktion von Angiotensin, einem Hormon, das bei der Verengung der Arterien hilft. Durch die Ausdehnung der Blutgefäße nimmt der Druck ab und die Belastung des Herzens nimmt ab. ACE-Hemmer reduzieren das Risiko für Schlaganfall und Myokardinfarkt.

Ärzte verschreiben diese Medikamente für das Herz an Patienten mit:

  • arterieller Hypertonie;
  • Herzinfarkt;
  • Herzinsuffizienz.

Diese Medikamente haben nur wenige Nebenwirkungen, die wichtigste ist trockener Husten..

Die beliebtesten ACE-Hemmer sind Captopril, Enalapril, Ramipril und Perindopril..

4. Betablocker

Beta-Blocker senken den Blutdruck, die Kraft und die Herzfrequenz und damit den Sauerstoffbedarf des Herzmuskels.

Wichtige Indikationen für diese Medikamente sind:

  • arterieller Hypertonie;
  • Angina pectoris;
  • Herzinfarkt;
  • Herzfrequenzstörungen mit hohem Puls;
  • Herzinsuffizienz.

Die Verwendung von Betablockern bei Herzpatienten trägt zur Verringerung von Morbidität und Mortalität bei.

Die negativen Eigenschaften dieser Medikamente umfassen:

  1. Erhöhte Symptome einer Herzinsuffizienz zu Beginn der Behandlung, die nach 1-2 Wochen verschwindet.
  2. Die Möglichkeit von Schlafstörungen und Albträumen.
  3. Signifikante Senkung der Herzfrequenz.
  4. Verschlechterung bei Patienten mit Asthma oder obstruktiver Lungenerkrankung.

Darüber hinaus gibt es Hinweise darauf, dass die Einnahme von Betablockern das Risiko für Diabetes erhöhen kann..

Die beliebtesten Betablocker sind Bisoprolol (Concor), Carvedilol (Coriol), Nebivolol (Nebilet)..

5. Angiotensinrezeptorantagonisten

Diese Medikamente beeinträchtigen die Wirkung von Angiotensin auf das Herz-Kreislauf-System. Ärzte verschreiben Angiotensinrezeptorantagonisten für eine schlechte Verträglichkeit von ACE-Hemmern, da sie weniger Nebenwirkungen haben..

Die bekanntesten Angiotensinrezeptorantagonisten sind Losartan (Lozap, Lorista) und Telmisartan (Mikardis)..

6. Kalziumkanalblocker

Diese Medikamente erweitern die Blutgefäße, was die Durchblutung des Herzens verbessert und den Blutdruck senkt. Kalziumkanalblocker werden zur Behandlung von Bluthochdruck, Angina pectoris und bestimmten Arten von Herzrhythmusstörungen eingesetzt..

Da diese Medikamente die Blutgefäße erweitern, können sie Kopfschmerzen, Hautrötungen und Schwellungen in den unteren Gliedmaßen verursachen..

Beispiele für Kalziumkanalblocker sind Amlodipin, Felodipin und Verapamil.

7. Nitrate

Nitrate erweitern die Blutgefäße, die zur Behandlung von Angina pectoris verwendet werden. Beispiele für diese Arzneimittel sind Nitroglycerin und Isosorbiddinitrat (Nitrosorbid). Nitroglycerintabletten oder Aerosol lindern schnell einen Anfall von Angina pectoris, so dass fast jeder Patient mit dieser Krankheit ihn mit sich führt.

Die Hauptnebenwirkungen von Nitraten sind Kopfschmerzen, Schwellungen in den Beinen und ein Blutrausch im Gesicht.

8. Diuretika

Diuretika (Diuretika) tragen dazu bei, überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen, wodurch der Druck, die Schwellung und die Atemnot verringert werden. Daher werden sie bei arterieller Hypertonie und Herzinsuffizienz eingesetzt..

Nebenwirkungen von Diuretika sind:

  • Dehydration;
  • Elektrolyt-Ungleichgewicht im Körper.

Beispiele für Diuretika, die häufig bei Herzerkrankungen eingesetzt werden, sind Veroshpiron, Indapamid, Furosemid, Hydrochlorothiazid und Torasemid.

9. Herzglykoside

Glykoside erhöhen die Stärke von Herzkontraktionen und verlangsamen ihre Frequenz, was bei Herzinsuffizienz und Rhythmusstörungen nützlich sein kann..

Diese Medikamente haben eine toxische Wirkung, daher sollten Sie die Empfehlungen des Arztes für ihre Aufnahme sorgfältig befolgen. Zu den Symptomen der Nebenwirkungen von Glykosiden gehören Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, verschwommenes Sehen, Halluzinationen, Verwirrung, ungewöhnliche Gedanken und Verhaltensweisen.

10. Antikoagulanzien

Antikoagulanzien sind Arzneimittel, die die Blutgerinnungsfaktoren im Plasma beeinflussen und dadurch die Bildung von Blutgerinnseln verhindern. Sie werden nach Operationen zur Implantation künstlicher Herzklappen und Vorhofflimmern eingesetzt, um die Bildung von Blutgerinnseln in der Herzhöhle zu verhindern.

Die Hauptnebenwirkungen von Antikoagulanzien bestehen darin, das Blutungsrisiko verschiedener Lokalisationen zu erhöhen. Daher sollten bei ihrer Verwendung Laborindikatoren für die Blutgerinnung überwacht werden.

Die Hauptvertreter dieser Gruppe von Arzneimitteln sind Warfarin und Rivaroxaban (Xarelto).

In dringenden Situationen (Myokardinfarkt, instabile Angina pectoris) werden injizierbare Antikoagulanzien verwendet - Heparin, Enoxaparin (Clexan), Fondaparinux (Arikstra).

11. Antiarrhythmika

Antiarrhythmika umfassen Medikamente aus verschiedenen Gruppen. Dazu gehören beispielsweise Betablocker, Kalziumkanalblocker und Digoxin.

Andere Antiarrhythmika umfassen:

Der Zweck der Verwendung dieser Mittel besteht darin, die normale Herzfrequenz wiederherzustellen oder die Herzfrequenz zu normalisieren.

12. Zubereitungen, die Kalium und Magnesium enthalten

Kalium und Magnesium sind essentielle Spurenelemente für das Herz und den ganzen Körper. Mit ihrem Mangel steigt das Risiko, Herzrhythmusstörungen und Arteriosklerose der Koronararterien zu entwickeln. Sehr oft wird bei der Verwendung von Diuretika ein Mangel an Kalium und Magnesium beobachtet, die deren Ausscheidung im Urin stimulieren.

Sehr beliebt sind Zubereitungen, die eine Kombination aus Kalium und Magnesium enthalten - Panangin, Aspartam.

13. Stoffwechselmittel

Diese Medikamente sollen den Stoffwechsel in Herzzellen verbessern und sie vor den negativen Auswirkungen eines Sauerstoffmangels schützen. Sie werden häufig bei koronarer Herzkrankheit, Herzinsuffizienz, Kardiomyopathien, Angina pectoris und Myokardinfarkt verschrieben. Die meisten dieser Medikamente haben jedoch keinen wissenschaftlich nachgewiesenen positiven Effekt auf die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems, die Prognose und die Lebenserwartung bei Herzpatienten. Die meisten klinischen Empfehlungen in Europa und den USA empfehlen die Anwendung bei Herzerkrankungen nicht.

Die beliebtesten Stoffwechselmedikamente sind Trimetazidin (Preductal), Meldonium (Mildronate), Thiotriazolin und Riboxin.

Es ist zu beachten, dass die Europäische Arzneimittel-Agentur die Verwendung von Trimetazidin zur Behandlung von Angina pectoris zulässt, wenn andere Arzneimittel die Symptome dieser Krankheit nicht kontrollieren können..

Herz-Kreislauf-Medikamente

Neotonenpulver d / r-d d / inf fl 1 g Nr. 4

Krestor Tabletten PPO 10 mg Nr. 126

Ranex Tabletten ppo verlängern 1000 mg Nr. 60

Raneks Tabletten PPO verlängern 500 mg Nr. 60

Co-Exforge-Tabletten PPO 10 mg / 160 mg + 12,5 mg Nr. 28

Co-Exforge-Tabletten PPO 5 mg / 160 mg + 12,5 mg Nr. 28

Vorbereitungen zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Akute und chronische Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems sprechen sehr gut auf eine konservative Behandlung an. In der Therapie werden Mittel eingesetzt, um den Blutdruck zu stabilisieren, die Sauerstoffversorgung des Myokards zu verbessern und den Blutfluss in Venen, Arterien und Kapillaren zu erhöhen. Sie werden in verschiedenen Darreichungsformen hergestellt - in Form von Dragees, Tabletten, Kapseln, Lösungen zur parenteralen Verabreichung.

Allgemeine Eigenschaften von Wirkstoffen, die die Herzfunktion und den Gefäßstatus verbessern

Ein umfassender Ansatz zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen wird praktiziert. In der Labor- und Instrumentendiagnostik wird die Ursache für die Entwicklung der Krankheit geklärt. Zunächst müssen provozierende Faktoren beseitigt werden. Wenn beispielsweise Cholesterinblockaden an den Wänden von Blutgefäßen zur Ursache von Durchblutungsstörungen wurden, sind deren Auflösung und Ausscheidung erforderlich. Dann werden Medikamente verwendet, die die Integrität der Koronararterien wiederherstellen und deren Permeabilität optimieren.

Nur ein Mittel wird selten zur Behandlung verschrieben. Typischerweise kombinieren Kardiologen in verschiedenen Therapien Präparate verschiedener klinischer und pharmakologischer Gruppen. Auf diese Weise können Sie gleichzeitig provozierende Faktoren und Symptome beseitigen - Herzschmerzen, Atemnot, hoher oder niedriger Blutdruck. In der Anfangsphase der Behandlung werden kardiovaskuläre Präparate in Form von Injektionslösungen verwendet, und dann wird das Ergebnis durch Einnahme von Tabletten festgelegt.

Medikamente zur Verbesserung der Gehirndurchblutung

Die Wirkung solcher Medikamente zielt darauf ab, den Zustand der Blutgefäße zu verbessern, die das Gehirn versorgen. Wirkstoffe tragen zu ihrer Expansion bei. Jetzt erhalten alle Teile des Gehirns eine ausreichende Menge an molekularem Sauerstoff, Nährstoffen und bioaktiven Substanzen. Sie wirken sich auch günstig auf das Myokardgewebe aus und verhindern Ischämie und Nekrose in bestimmten Bereichen mit unzureichender Blutversorgung.

Bei der Wiederherstellung des Gehirnkreislaufs hat sich Xantinol-Nikotinat in Tabletten und Lösungen bewährt. In der kardiologischen Praxis werden häufig Picamilon, Eufillin und Pentoxifyllin verwendet, die die Blutviskosität verringern und die Fließfähigkeit verbessern. Um die Mikrozirkulation zu normalisieren, wird auch Thioktinsäure verwendet. Es ist Teil von Berlition, Oktolipen, Tiogamma.

Medikamente gegen Myokardhypoxie

Eine unzureichende Sauerstoffversorgung des Myokards wird zum Anstoß für die Entwicklung schwerer, lebensbedrohlicher kardiovaskulärer Erkrankungen. Die Verwendung von Medikamenten auf Nitroglycerinbasis hilft, Ischämie zu verhindern. Eine Einzeldosis dieses peripheren Vasodilatators wirkt sich positiv auf die venösen Gefäße aus. Der myokardiale Sauerstoffbedarf nimmt aufgrund einer Abnahme des Blutflusses zum rechten Atrium und der Ausdehnung peripherer Gefäße sowie einer Abnahme des Gesamtwiderstands ab. Nitroglycerin ist nicht nur in Form von Tabletten erhältlich, sondern auch in Form eines sublingualen Sprays, einer Injektionslösung.

Herzinfarkt

Bei einem Myokardinfarkt ist es erforderlich, die akute Verletzung des Herzkreislaufs so schnell wie möglich zu beseitigen. Um Verbrennungen zu vermeiden, Schmerzen hinter dem Brustbein zu drücken und der linken Hand zu geben, werden in Kombination narkotische Analgetika verwendet - Fentanyl, Promedol, Tramadol. Droperidol muss verschrieben werden, um Angstzustände zu lindern. Die Vorbeugung und Beseitigung von Arrhythmien erfolgt mit Antiarrhythmika (Lidocain), Betablockern (Atenolol), Thrombolytika (Heparin, Acetylsalicylsäure), Calciumantagonisten (Verapamil), Nitraten und Antispasmodika.

Tabletten und Lösungen für Angina Pectoris

Dies ist eine Form der koronaren Herzkrankheit, die durch paroxysmale Schmerzen im Herzbereich aufgrund einer akuten myokardialen Blutversorgungsinsuffizienz gekennzeichnet ist. Daher werden Arzneimittel mit antianginaler Aktivität sofort in die Behandlungsschemata aufgenommen. In der Medizin werden sie in mehrere Gruppen eingeteilt:

Verapamil und Amiodaron werden verwendet, um die Versorgung des Herzmuskels mit Blut mit darin gelöstem Sauerstoff wiederherzustellen.

Validol und andere Medikamente auf der Basis von Menthol oder ätherischem Pfefferminzöl stimulieren die Expansion der Herzkranzgefäße und verhindern eine Myokardischämie.

Anaprilin senkt die Herzfrequenz, hemmt die Überleitung und Erregbarkeit, verringert die Kontraktilität des Myokards;

Riboxin reguliert Stoffwechselprozesse, hat antihypoxische und antiarrhythmische Wirkungen;

Trimetazidin begrenzt Blutdruckschwankungen, erhöht die Koronarreserve und verbessert die linksventrikuläre kontraktile Funktion.

Eufillin entspannt die Gefäßwände, fördert die Expansion von peripheren Arterien, Venen, Arteriolen und Kapillaren.

Etwas seltener werden anabole Eigenschaften zur Behandlung von Patienten mit Angina pectoris eingesetzt. In den letzten Stadien der Therapie werden notwendigerweise Arzneimittel mit antioxidativen Eigenschaften auf der Basis von Tocopherol verwendet, die den Herzmuskel vor der Zerstörung durch freie Radikale schützen. Nitrate mit verzögerter Freisetzung (Isosorbid) und Betablocker (Anaprilin, Oxprenolol) werden ebenfalls verwendet..

Glykoside

Das Apothekensortiment enthält Glykoside, die aus Pflanzenmaterialien isoliert und synthetisch gewonnen wurden. Die Medikamente verbessern die Arbeit des Herzens aufgrund der Normalisierung der kontraktilen Funktion des Myokards. Sie sind hauptsächlich für Herzinsuffizienz, koronare Herzkrankheit angezeigt. Schwere Pathologien äußern sich in Herzschmerzen, einem Gefühl von Luftmangel während der Inspiration und einer starken Schwellung aufgrund von Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe. Um solche Symptome zu beseitigen, werden auch Glykoside verwendet..

Schnelle Reaktion

Die Inhaltsstoffe solcher Arzneimittel werden schnell in den Blutkreislauf aufgenommen und zeigen nach Erzeugung einer bestimmten therapeutischen Konzentration sofort therapeutische Wirkungen. Einige Minuten nach der Injektion reicht aus, damit die Herzfrequenz wieder zu normalen Werten zurückkehrt. Welche Medikamente werden am häufigsten verwendet:

Korglikon. Verfügbar als klare Lösung für die intravenöse Verabreichung. Es wird Patienten mit leichten und mittelschweren Formen von Störungen bei der Arbeit des Herz-Kreislauf-Apparats verschrieben.

Strophanthin. Das Medikament in Form einer Injektionslösung ist zur Behandlung von akuter Herzinsuffizienz vorgesehen. Wirkt sofort antiarrhythmisch und rettet dem Patienten das Leben.

Arzneimittel werden ausschließlich nach ärztlicher Anweisung angewendet. Sie haben ziemlich breite Listen von Kontraindikationen und möglichen Nebenwirkungen..

Verzögerte Aktion

Digoxin, Celanide - kardiovaskuläre Wirkstoffe mit längerer Wirkung. Ihre Wirkstoffe werden langsam von der Basis der Tabletten freigesetzt und dringen allmählich in den systemischen Kreislauf ein. Daher werden nach Einnahme der Medikamente mehrere Stunden lang therapeutische Wirkungen festgestellt. Das Myokard ist vollständig mit Sauerstoff versorgt, die Blutgefäße sind erweitert, die optimale Herzfrequenz bleibt erhalten. Für die Erste Hilfe werden Medikamente in Form von Lösungen eingesetzt. Falls erforderlich, wird dem Patienten anschließend empfohlen, Tabletten einzunehmen.

Kontraindikationen für die Behandlung mit Glykosiden

Eine absolute Kontraindikation für die Verwendung von Mitteln dieser Gruppe ist die individuelle Intoleranz einer der Komponenten. Kardiologen verschreiben Patienten mit folgenden pathologischen Zuständen keine Glykoside:

Blockade des atrioventrikulären Knotens dritten Grades;

ein übermäßig langsamer Herzschlag;

schwere Nierenerkrankungen.

In der Kindheit und Jugend, während der Schwangerschaft und Stillzeit werden Glykoside nur mit der Unwirksamkeit sicherer Medikamente verwendet. Der Zustand der Patienten wird sorgfältig durch funktionelle Indikatoren für Herz, Nieren und Leber überwacht.

Wo kann ich in Moskau und Odintsovo Herz-Kreislauf-Medikamente kaufen?

In den Apotheken des Netzwerks "Your No. 1", das in Moskau und Odintsovo erfolgreich funktioniert, finden Sie ein Herz-Kreislauf-Medikament, das auch nur selten zum Verkauf angeboten wird. Nur hier gibt es eine riesige Auswahl an Herzglykosiden, Antiarrhythmika, Thrombolytika und Betablockern. Und in Zeiten von Rabatten erhalten sie zu deutlich reduzierten Kosten..

Das Sortiment „Your No. 1“ wird ständig erweitert und mit pharmakologischen Innovationen ergänzt, die kürzlich entwickelt und erfolgreich getestet wurden. Nicht nur Einwohner von Moskau und Odintsovo können Herz-Kreislauf-Medikamente zu einem günstigen Preis kaufen. Bald werden solche Apotheken in abgelegenen Ecken unseres Landes eröffnet..

In welchem ​​Online-Shop finden Sie Herz-Kreislauf-Medikamente

Die größte Online-Apotheke im Internet ist „Ihre Nr. 1“. Online-Berater informieren Kunden korrekt über die Zusammensetzung von Herz-Kreislauf-Medikamenten, das Dosierungsschema, Indikationen und Kontraindikationen. Sie schlagen vor, wie Sie ein persönliches Konto erstellen, mit dem Sie den Status von Bestellungen verfolgen, Daten zu Boni und Rabatten erhalten und ausgewählte Produkte speichern können. Sie können dies in wenigen Minuten tun:

Geben Sie den Vor- und Nachnamen in die entsprechenden Spalten der Tabelle ein.

Geben Sie die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer an, um Online-Berater zu kontaktieren.

Die Seite enthält eine detaillierte Karte von Moskau und Odintsovo. Es sollte beachtet werden, dass die Ihrem Haus am nächsten gelegene Apotheke „Ihre Nr. 1“ ist. Jetzt werden alle aufgegebenen Bestellungen an diesen Zweig des Netzwerks gesendet. Nachdem Sie eine SMS-Benachrichtigung oder E-Mail erhalten haben, müssen Sie darauf zugreifen, Herz-Kreislauf-Medikamente bezahlen und abholen.

So bestellen Sie Herz-Kreislauf-Medikamente ab Lager

In jeder Apotheke „Ihre Nr. 1“ wird dem Käufer niemals das für ihn notwendige Herz-Kreislauf-Produkt verweigert. Und viele Kunden haben den Service "Lieferung von Waren aus dem Lager" lange und erfolgreich genutzt. Sie lagern Waren ohne Handelsspanne, sodass Sie beim Kauf viel sparen können. Wenn ein Herz-Kreislauf-Medikament „in Reserve“ gekauft wird, ist es an der Zeit, auf der Website des Online-Shops „Your No. 1“ nachzuschlagen und eine Bestellung aufzugeben. Nach Erhalt einer Liefererinnerung müssen Sie nach ein paar Tagen nur noch zur nächsten Apotheke gehen und die Medikamente bezahlen.

Suche nach Herz-Kreislauf-Medikamenten in der Online-Apotheke "Your No. 1"

Das notwendige Herz-Kreislauf-Medikament im Katalog des Online-Shops "Your No. 1" zu finden, ist ganz einfach. Darüber hinaus kann dies auf verschiedene Arten erfolgen. Betrachten Sie den Drogensuchprozess am Beispiel von Digoxin:

greifen Sie auf den traditionellen alphabetischen Index zurück, indem Sie mit dem Mausrad auf den Buchstaben "D" scrollen;

Geben Sie in der Suchzeichenfolge die ersten Buchstaben ein, z. B. "dig", damit die Liste der Darreichungsformen von Digoxin geöffnet wird.

Öffnen Sie den Katalog, suchen Sie die Spalte „Herz-Kreislauf-Präparate“, wählen Sie das gewünschte Arzneimittel aus und überprüfen Sie sofort die Informationen zu Eigenschaften, Inhaltsstoffen und Verwendungsregeln.

Am einfachsten suchen Sie in Ihrem persönlichen Konto und klicken auf Digoxin. Natürlich, wenn es zuvor gekauft und dem Abschnitt Favoriten hinzugefügt wurde.

Wie man die Kosten eines Herz-Kreislauf-Arzneimittels herausfindet

Nach dem Öffnen des Bildes des Arzneimittels werden Informationen über dessen Preis bzw. Preise angezeigt. Ein niedrigerer Wert gibt an, wie viel der Kauf eines Herz-Kreislauf-Arzneimittels kostet, wenn Sie die Lieferung aus einem Lagerhaus arrangieren. Die untere Zeile enthält den höheren Wert. Sie informiert über den Preis des Arzneimittels, das sich jetzt in der Apotheke "Your No. 1" befindet, die dem Wohnort am nächsten liegt.

49 Apotheken in Moskau, in denen Sie Herz-Kreislauf-Präparate kaufen können

WICHTIG! Wir verkaufen keine Produkte auf der Website und liefern keine Bestellungen nach Hause. Unter "Bestellung" auf der Website wird auf die Reservierung in der Apothekenkette "Ihre Nr. 1" verwiesen. Das Produkt wird von einer Apothekenorganisation verkauft. Der Fernverkauf von Arzneimitteln (einschließlich Lieferung nach Hause) ist nach den geltenden Rechtsvorschriften der Russischen Föderation verboten.

Lizenz für pharmazeutische Aktivität Nr. LO-77-02-010710 vom 12.24.19

10 meistverkaufte Herzprodukte der Welt

Herz-Kreislauf-Medikamente können keine Marktführer sein. Dieser Platz wird von Medikamenten zur Behandlung von Krebs eingenommen, der zweite Platz wird von Medikamenten zur Behandlung von Diabetes eingenommen. Der Markt für Arzneimittel zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist ebenfalls nicht der am schnellsten wachsende. Tatsächlich wird erwartet, dass die beiden Schlüsselsegmente gegen Ende 2022 mit etwas weniger Umsatz als 2016 schließen werden.

Herzkrankheiten und verwandte Krankheiten bleiben jedoch die häufigste Todesursache in den Vereinigten Staaten. Unzureichende Ernährung und Bewegungsmangel sowie ein Anstieg des Alterns der Nachkriegsgeneration der „Babyboomer“ erhöhen die Zahl der Menschen, die in den kommenden Jahren Herzmedikamente benötigen. Und das bedeutet viele Milliarden Umsatz für Unternehmen, die weiterhin Markenmedikamente verkaufen..

Die Nachfrage nach Anticholesterin-Medikamenten und blutdrucksenkenden Medikamenten wird wahrscheinlich nur zunehmen, da die Zahl der Personen, die eine solche Behandlung erhalten, zunimmt und diese Patienten diese Behandlung über einen langen Zeitraum erhalten. Der Wettbewerb, insbesondere mit kostengünstigen Generika, wird jedoch hart sein. Der Markt für Anticholesterin-Medikamente wird voraussichtlich 2022 einen Wert von 13,4 Milliarden US-Dollar haben, etwas weniger als im Vorjahr, während der Markt für Medikamente gegen Bluthochdruck voraussichtlich auf 24,4 Milliarden US-Dollar sinken wird. USA, Evaluate Pharma schätzt Anfang dieses Jahres.

Diese Liste von Arzneimitteln wurde als „Momentaufnahme“ der Marktsituation am Vorabend des Treffens der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (EOC / ESC) im Jahr 2017 in Barcelona erstellt

Wie die auf dem EOC-Treffen präsentierten Daten zeigen, sind kardiologische Produkte komplex und teuer in der Entwicklung. Heutzutage sind umfangreiche klinische Studien erforderlich, um den Wert des neuen kardiologischen Arzneimittels zu beweisen, angesichts der strengen Anforderungen der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) an die Arzneimittelsicherheit und der Anforderungen der Zahler an die praktischen Ergebnisse nicht nur Ersatzmarkereigenschaften.

Pharmaunternehmen gehen dieses Risiko jedoch ein. Schauen Sie sich nur Amgens PCSK9 Repatha-Reihe von Anti-Cholesterin-Forschungsstudien oder Sanofi und Regenerons Konkurrenzkonkurrent Praluent oder Novartis 'Entresto-Medikament gegen Herzinsuffizienz an, die neue Reihe von Studien kürzlich angekündigt.

Die 10 Medikamente, die wir hier vorstellen, sind 2016 die umsatzstärksten auf dem Weltmarkt, mit Ausnahme derjenigen, die im vergangenen Jahr im Wettbewerb mit Generika standen. Die Liste enthält Arzneimittel, die im vergangenen Jahr das ausschließliche Recht auf ein Arzneimittel hatten, beispielsweise AstraZenecas Crestor, das im Juli mit dem Generikum in Konkurrenz geriet. Die Autoren dieser Analyse lehnten es jedoch ab, in die Liste der Marken aufgenommen zu werden, die bis zum 1. Januar 2016 in den Handel kamen, einschließlich Pfizer Lipitor, der immer noch auf der Liste der meistverkauften Marken mit einem Umsatz von 1 USD steht. 75 Milliarden im letzten Jahr, um genau zu sein. Alle Verkaufsdaten wurden freundlicherweise von der EvaluatePharma-Agentur zur Verfügung gestellt, die im August 2017 eine exklusive Analyse für uns durchgeführt hat..

Es wird erwartet, dass sich das Gesamtbild des Umsatzes im nächsten Jahr erheblich ändern wird, da die drei Medikamente, die in dieser Liste die ersten drei Plätze einnehmen, bereits gegen ihre generischen Konkurrenten auf dem Markt kämpfen. Das letzte dieser Opfer ist beispielsweise Vytorin, das im April sein ausschließliches Recht verloren hat. Und lassen Sie es uns noch einmal mit uns besprechen, da die Woche noch nicht vorbei ist und wir über das EOC-Treffen berichten werden, wenn auch nur allgemein. Fragen, Kommentare? Wie immer können Sie sich gerne an uns wenden.

Crestor

Umsatz 2016: 3,87 Milliarden US-Dollar.

AstraZenecas Crestor steht 2016 ganz oben auf der Liste der Herzverkäufe, aber 2017 wird eine andere Geschichte sein. Letztes Jahr, nach einem verzweifelten Kampf mit der FDA, erschienen generische Versionen des Arzneimittels auf dem US-amerikanischen Pharmamarkt, und die Marke verlor sofort Marktanteile zugunsten billigerer Generika.

Während das Patent in Kraft war, war Krestor auf dem Markt sehr erfolgreich. Dieses Medikament wurde im Vergleich zu anderen Statin-Medikamenten als vielversprechender angesehen, und dies war einer der Gründe dafür, dass seine Verkäufe mit allen generischen Versionen anderer Original-Statin-Medikamente konkurrierten, mit denen es auf dem Markt konkurrierte, einschließlich Kopien des Megablockbuster-Medikaments Lipitor ) Firma "Pfizer" (Pfizer). Laut EvaluatePharma erreichte der Umsatz von Crestor 2011 einen Höchststand. Während des Aufenthalts auf dem Markt hat der Umsatz dieses Arzneimittels ein beeindruckendes Einkommen von 62,8 Milliarden US-Dollar gebracht.

Natürlich erwartete AstraZeneca einen schnellen Umsatzrückgang, da mehrere generische Versionen bereit waren, auf den Markt zu kommen, sobald das ausschließliche Recht für dieses Medikament abgelaufen war. Anstatt nur mit einem der ersten Generika dieses Arzneimittels auf dem Markt zu konkurrieren, begrenzt die Wettbewerbssituation den Preisdruck. Der Hersteller von Krestor begann sofort, den Ansturm der Hersteller von Kopierpräparaten zu bekämpfen, die bereit waren, alles zu tun, um ihren Marktanteil zu gewinnen. Und so hat der in Großbritannien ansässige Pharmakonzern versucht, so viel Umsatz mit dieser Marke zu erzielen, wie der Monopolmarkt von Crestor rückläufig ist.

Wie? Die übliche Art und Weise, wie Arzneimittelhersteller in solchen Situationen vorgehen: durch Preiserhöhungen. AstraZeneca veröffentlichte im ersten Quartal einen Umsatz dieses Arzneimittels für 1,16 Milliarden US-Dollar, was teilweise auf solche Preiserhöhungen zurückzuführen ist..

ÄHNLICHE ARTIKEL: PHARMAZEUTISCHE ÜBERSETZUNG

Dies führte auch dazu, dass mehr als die Hälfte seines Marktanteils zumindest für kurze Zeit erhalten blieb, da ein zugelassenes Generikum am 1. Mai mehr als zwei Monate früher als andere Kopien des Originalarzneimittels auf den Markt kam. Im Juli blieb Krestor trotz des Auftretens eines zugelassenen Generikums auf dem Markt eines der meistverkauften Medikamente des Unternehmens. Der ISI-Analyst Umer Raffat von Evercore skizzierte Verkaufsszenarien für den Markennamen Krestor und seine Generika, nachdem dieser auf den Markt gebracht werden durfte, und Trendlinien bestätigten, dass das Generikum schnell Marktanteile gewinnt. Diese Dynamik hat sich jedoch abgeflacht, und die Marke des Originalarzneimittels Krestor erhielt etwas mehr als 200.000 und das Generikum etwas mehr als 150.000.

Um die Rezession zu bewältigen, kündigte AstraZeneca im vergangenen April Pläne zur Umstrukturierung von 1,5 Milliarden US-Dollar an, um die Vertriebs- und Verwaltungskosten zu senken und die Produktion weiter zu modernisieren. Ziel war es, die Fixkosten für unser neues Arzneimittelentwicklungsportfolio bis 2018 beizubehalten und jährliche Einsparungen von 1,1 Mrd. USD sicherzustellen..

Zetia

Unternehmen: Merck & Co. (Merck & Co.)

Umsatz 2016: 2,56 Milliarden US-Dollar.

Mercks meistverkauftes Zetia-Medikament hat eine berühmte Geschichte, die zu einer Steigerung des Ansehens des Medikaments führte, jedoch nicht zu Verkäufen. Dieses Anti-Cholesterin-Medikament wirkt anders als andere Statin-Medikamente gegen hohen Cholesterinspiegel - es blockiert die Absorption von Cholesterin im Blut und hemmt nicht die Cholesterinproduktion in der Leber. Es wurde erwartet, dass nach der Einführung von Merck und seinem Partner Schering-Plough im Jahr 2002 sein Marktanteil dramatisch zunehmen würde. Und tatsächlich wuchsen die Verkäufe dieses Arzneimittels schnell; Bis 2005 meldeten Partnerunternehmen einen Gewinn von 1,5 Milliarden US-Dollar aus dem Verkauf von Zetia.

Der Umsatz wuchs weiter. Aber dann kamen die Ergebnisse der klinischen Studie Enhance, bei der die Auswirkungen des Zetia-verwandten Kombinationsmedikaments Vytorin im Vergleich zum Medikament Zocor langfristig beobachtet wurden. Letztendlich konnte die Studie nicht zeigen, dass Vitorin im Kampf gegen Atherosklerose gegenüber Statin-Medikamenten signifikante Vorteile hatte. Im Jahr 2008 ging der Umsatz von Zetia um 9% auf 2,2 Mrd. USD zurück, mit einem Rückgang von 23% im vierten Quartal. Der Umsatz dieses Arzneimittels in den letzten drei Jahren seines Patents lag im Bereich von 2,5 Milliarden US-Dollar..

Zufällig sind bereits nach Ablauf des ausschließlichen Rechts für Zetia neue Daten erschienen, die gezeigt haben, dass Zetia in Kombination mit Statin wie bei Vitorin bei einigen Patienten einen Vorteil bei der Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben kann. Eine klinische Studie mit Impact-It-Studie zeigte, dass Zetia in Kombination mit Mercks Zocor, einem Statin-Medikament, das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei Patienten mit akutem Koronarsyndrom verringern kann.

Diese Daten zur Risikominderung reichten jedoch nicht aus, um die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) davon zu überzeugen, die Etiketteninformationen für dieses Medikament zu aktualisieren. Die FDA-Beratergruppe stimmte später gegen eine solche Änderung; FDA-Gutachter stellten vor der Abstimmung fest, dass die Risikominderung gering und von einigen Patienten begrenzt war..

Darüber hinaus zeigten Daten zu einer Abnahme des Risikos, dass dies auf eine allgemeine Abnahme des Cholesterins und auf den Wirkmechanismus dieses Arzneimittels zurückzuführen ist, wie die Forscher einmal behaupteten. Das Auftreten dieser Daten hatte jedoch eine weitere Konsequenz: Die Ergebnisse der Zetia-Studie, die in der Impact-It-Studie erhalten wurden, legten den Grundstein für die Entwicklung und Forschung anderer wirksamerer Anti-Cholesterin-Medikamente zur Senkung des Cholesterinspiegels.

Darüber hinaus können Zetia und seine generischen Versionen in einer schrittweisen Behandlung zum Nutzen des Patienten eingesetzt werden, bevor Patienten auf teurere neue Anti-Cholesterin-Medikamente wie Repatha von Amgen und Praluent von Sanofi und Regeneron umsteigen.

Vitorin (Vytorin)

Unternehmen: Merck & Co..

Umsatz 2016: 1,14 Milliarden US-Dollar.

Merck Pharmaceuticals Zetia und Vytorin sind Arzneimittel, für die das Unternehmen besondere Rechte (Franchise) besitzt, und diese Arzneimittel unterscheiden sich in ihren Vermarktungsmerkmalen. Zetia kann jedem Statin-Medikament zugesetzt werden. Das Medikament Vitorin kombiniert den Wirkstoff Zetia mit dem extrapatentierten Statin Zokor von Merck, was zu einer Tablette führt. So werden bei der Zubereitung Vitorin beide Arzneimittel in einer Tablette kombiniert, dh anstelle von zwei wird eine Tablette erhalten.

Dieser Convenience-Faktor brachte der Marke Vitorin genügend Vorteile, um ihren Umsatz, wenn auch nicht lange, gegenüber ihrem Single-Agent-Partner in der Gruppe der Arzneimittel zu steigern. Laut weltweiten Verkaufsdaten brachte Vitorin 2008 Merck und seiner Tochtergesellschaft (damals Tochtergesellschaft) Schering-Plough 2,4 Milliarden US-Dollar ein, verglichen mit 2,2 Milliarden US-Dollar Umsatz aus Verkäufen. Zetia Seit 2007 sind die Verkäufe beider Medikamente zurückgegangen. Nach der Durchführung einer klinischen Studie Enhance, die zeigte, dass Vitorin Zokor nicht überlegen ist, wenn es separat eingenommen wird, wurden diese Medikamente beim Vergleich dieser Medikamente im Kampf gegen Atherosklerose getroffen.

Der Umsatz mit dem Medikament Vitorin ging jedoch zurück. Bis 2011 war Zetia seinem Konkurrenten voraus, während der Gewinn aus dem Verkauf des Arzneimittels Vitorin auf 1,8 Milliarden US-Dollar sank und das Arzneimittel Zetia auf 2,4 Milliarden US-Dollar stieg. Und wie die Verkaufsdaten für 2016 zeigen, gingen die Gewinne aus dem Verkauf des Arzneimittels Vitorin weiter zurück.

Trotz der Tatsache, dass Quorin zwei Jahre nach Zetia registriert wurde, kam der Ablauf des ausschließlichen Rechts an Vitorin nur wenige Monate nach Ablauf des ausschließlichen Rechts an Zetia. Seit April stößt das Kombinationspräparat auf mehrere Generika-Wettbewerber auf dem Markt.

Analysten gehen davon aus, dass Vitorin den Markt aufgrund seiner Verdrängung mit billigen Generika bald verlassen wird. Das Unternehmen lieferte Daten zu den Ablaufdaten von Patenten in diesem Jahr und prognostizierte im August für die Analyse kommerzieller Informationen, dass der Umsatz mit diesen Arzneimitteln im Jahr 2022 stark auf 177 Millionen US-Dollar sinken wird.

Letairis / Volibris (Letairis / Volibris)

4. Letairis / Volibris

Gilead Sciences / GlaxoSmithKline-Unternehmen

Umsatz im Jahr 2016: 1,04 Milliarden US-Dollar.

Gilead Sciences ist heute hauptsächlich als Hersteller von Arzneimitteln zur Behandlung von Hepatitis C und AIDS bekannt. Dieses große Biotechnologieunternehmen verfügt jedoch auch über zwei weitere der meistverkauften kardiologischen Markenprodukte auf dem Markt..

Letairis (Letairis) ist eines der vier meistverkauften Medikamente und ein Endothelinrezeptor-Antagonist. Letairis wurde erstmals 2007 als Medikament zur Behandlung der pulmonalen arteriellen Hypertonie (PAH) registriert. Im Jahr 2015 wurde Letairis als Medikament zur Behandlung von PAH in Kombination mit dem Medikament Tadalafil zugelassen, das ein Hauptbestandteil einiger Medikamente zur Behandlung der erektilen Dysfunktion ist und das auch als Instrument zur Senkung des Blutdrucks bei Patienten mit PAH zugelassen ist.

Generikahersteller atmen jedoch bereits buchstäblich den Hinterkopf von Gilead ein. Ein Teil der Farm. Die Hersteller haben bereits erklärt, dass sie bereit sind, die Registrierung von Generika des Arzneimittels Letyris zu beantragen, sobald das Patentschild der Unternehmen, die dieses Arzneimittel herstellen, sinkt, was im nächsten Jahr sein sollte. Evaluate Pharma prognostiziert, dass Foster City, ein in Kalifornien ansässiges Unternehmen in den USA, bis 2022 nur 84 Millionen US-Dollar verkaufen wird. Dies ist eine schlechte Wendung für diesen großen Hersteller, der einst die Zeiten enormer Verkäufe seiner Eckpfeiler Sovaldi und Harvoni erlebte, die besonders erfolgreich bei der Behandlung der Krankheit waren, die jedoch durch den Wind der Konkurrenz von den Top-Verkäufen abgeblasen wurden..

Dies ist einer der Gründe, warum CEO John Milligan unter dem Druck steht, eine transformative Fusions- und Übernahmetransaktion durchzuführen, über die er kürzlich in einem Gespräch über die Gewinne des Unternehmens gesprochen hat.

„Wir sind mit Gegenwind konfrontiert, da einige Patente voraussichtlich bis 2018 und später auslaufen werden.. Dies setzt die Einkommensbasis unter Druck, die nicht mit dem Verkauf von Arzneimitteln zur Behandlung von Hepatitis B zusammenhängt, und erschwert daher das Wachstum des Unternehmens, ohne in diesen Bereichen eine Akquisitionstransaktion durchzuführen “, sagte er Mr. Milligan an die Investoren.

Sustiva / Sustiva

Firma: Bristol-Myers Squibb (Bristol-Myers Squibb)

Krankheit: AIDS (HIV).

Umsatz 2016: 904 Millionen US-Dollar.

Ablaufdatum des US-Patents: Dezember 2017.

Bristol-Myers Squibb war 2016 die Quelle vieler sensationeller Schlagzeilen für seine Krebsmedikamente. Dieses Unternehmen hat weiterhin das ausschließliche Recht auf einen wesentlichen Teil der antiviralen Arzneimittel, einschließlich des antiviralen Arzneimittels Sustiva, dessen Patentablaufdatum nach offiziellen Unternehmensinformationen für 2016 im Dezember abläuft.

Der US-Umsatz von Sutiva, einem Nicht-Nukleosid-Reverse-Transkriptase-Inhibitor, der die Ausbreitung von HIV verhindert, erreichte laut Ende Januar veröffentlichten Ergebnissen 901 Millionen US-Dollar. Weltweiter Umsatz von 1,065 Milliarden US-Dollar.

Und jetzt stellen sich viele Generikahersteller in den USA an, um die Einnahmen des Unternehmens herauszufordern. Nach Informationen aus der Drugs @ FDA-Datenbank haben Teva Pharmaceutical, Emcure, Strides, Aurobindo und andere die vorherige Genehmigung für die Registrierung von Generika erhalten

Nach Unternehmensangaben ist das Patent für die Zusammensetzung des Arzneimittels Sutiva 2013 abgelaufen, und das Patent für die Methode zur Behandlung von HIV läuft im September nächsten Jahres aus. Weitere Patente sind noch anhängig. Im Oktober 2014 gab Bristol-Myers jedoch an, "alle Streitigkeiten über größere US-Rechtsstreitigkeiten beigelegt zu haben", wie es in dem Dokument heißt..

Bristol-Myers hat zuvor das exklusive Patentrecht für eine pädiatrische Patientenkategorie erhalten und damit die Laufzeit seines Verkaufspatents um weitere sechs Monate verlängert. Dieses ausschließliche Recht erlischt im November und im Dezember beabsichtigen Generikahersteller, mit ihren Produkten auf den Markt zu kommen. "Das Patent für das Medikament Efavirenz in den USA wird voraussichtlich mindestens bis Dezember 2017 gültig sein", so Unternehmensvertreter im vergangenen Jahr.

Der Umsatz mit Sustivas Medikament liegt bei 901 Millionen US-Dollar, dh mit einem Umsatz in der Mitte des Bristol-Myers-Medikamentenpakets. Die Einnahmen aus dem Verkauf dieses Medikaments in den USA machen weniger als ein Zwanzigstel des gesamten Gewinns aus Unternehmensverkäufen aus.

Das Unternehmen erlitt erst im vergangenen Jahr größere Verluste im Zusammenhang mit dem Ablauf von Patenten, einschließlich des Patents für das Medikament Abilify, als die entsprechenden Generika auf den Markt kamen. Das Unternehmen setzt auf die neuesten Marken, die diese Situation lindern können. Dies gilt zumindest für eine der neuesten Marken - das Antitumor-Immuntherapeutikum Opdivo, dessen Umsatz aus dem Umsatz voraussichtlich 3,8 Milliarden US-Dollar betragen wird.

Bystolisch / Lobivon /

Nebilet / Nebilox

6. Bystolisch / Lobivon / Nebilet (Nebilet) / Nebilox

Firma: Allegran / Menarini (Allergan / Menarini)

Umsatz im Jahr 2016: 913 Millionen US-Dollar

Die Verkäufe des blutdrucksenkenden Arzneimittels Bystolic gehen zurück, und Allegran kann nichts dagegen tun - zumindest unter Bedingungen, unter denen das Unternehmen eine Politik hoher Preise verfolgt.

Im vergangenen September versprach der Hersteller des Arzneimittels, die Preiserhöhung im Rahmen des „Gesellschaftsvertrags“ mit Patienten auf 10% zu begrenzen, und im Januar hielt er sein Versprechen ein, indem er ankündigte, dass der Preis für Bystolic um nicht mehr als 9% steigen werde.

Das Patent für das Medikament, das Allegran in nicht allzu ferner Zukunft als Opfer des Wettbewerbs mit dem Generikum sehen will, wurde einst mit Forest Labs und Johnson & Johnson geteilt. Im April 2012 unterzeichnete Forest Labs jedoch eine Vereinbarung zur Erhaltung des Verkaufserlöses von Bystolic, und 2014 half der berüchtigte Investorenaktivist Carl Icahn beim Verkauf des Verkaufs von Forest Labs an Allegran.

Im Laufe der Jahre hatte Bystolic zusammen mit Produkten wie den G1-Behandlungen Linzess und Viberzi Vorteile im Unternehmen, da „sowohl für die spezialisierte als auch für die primäre Behandlung verwendet werden kann“, sagte CEO Brent Saunders im Mai in einem Interview über die finanziellen Aktivitäten von Allegran für das erste Quartal. „Warum können wir ein Volumen herstellen, das den Preis übersteigt, hauptsächlich weil dieses Volumen für die Hauptbehandlung verwendet wird?. Die Möglichkeit, an beiden Teilen dieses Marktes teilzunehmen, ist für unser Geschäftsmodell von strategischer Bedeutung. “.

Sobald die Generika von Bystolic in den US-Pharmamarkt gelangen, ist fast der gesamte Erlös aus dem Verkauf dieses Arzneimittels gefährdet. Von den 640,5 Millionen US-Dollar, die Allegran im Jahr 2016 erhalten hatte, stammten 638,8 Millionen US-Dollar aus US-Verkäufen. Evaluate Pharma prognostiziert daher, dass der Umsatz dieses Arzneimittels im Jahr 2022 nur um 214 Millionen US-Dollar oder um 591 Millionen US-Dollar steigen wird, wenn wir andere von Menarini auf den Markt gebrachte Analoga berücksichtigen.

Opsumit

Unternehmen: Johnson & Johnson (Johnson & Johnson)

Umsatz im Jahr 2016: 843 Millionen US-Dollar.

Blockbuster, Actelions hypertensives Medikament Tracleer Aging zur Behandlung der pulmonalen arteriellen Hypertonie, wurde von der US-amerikanischen Food and Drug Administration zugelassen

(FDA) im Jahr 2013 als neues und verbessertes Opsumit-Medikament als Konkurrent auf demselben Gebiet eingeführt. Das neue Uptravi PAH-Medikament, das die US-amerikanische Food and Drug Administration im Dezember 2015 grünes Licht gab, schien später in der Lage zu sein, diese Lücke zu schließen, und geringere Verkäufe von Traktor-Medikamenten blieben zurück..

Zwischen 2015 und 2016 stieg der Umsatz von Opsumit von 516 Millionen Franken auf 831 Millionen Franken, was einer Steigerung von 57% bei konstantem Wechselkurs entspricht. Neben den USA wurden Verkäufe in Deutschland, Japan und mehr als 40 weiteren Ländern getätigt..

Der neue Eigentümer Johnson & Johnson, der in diesem Jahr den 30-Milliarden-Dollar-Deal für die Akquisition von Actelion-Pharmaunternehmen abgeschlossen hat, sieht einen Weg, der es ihm ermöglicht, diesen Betrag aufgrund der Marktreichweite zurückzugewinnen. "Wir gehen davon aus, dass wir unsere globale Präsenz und kommerzielle Macht nutzen werden, um das Umsatzwachstum und den Zugang der Patienten zu diesen wichtigen Arzneimitteln zu beschleunigen", sagte Alex Gorsky, CEO von Johnson and Johnson, bei der Bekanntgabe des Vertrags Im Januar.

Während die Bemühungen zur Erweiterung des Opsumit-Arzneimittelmarktes kürzlich mit einem Hindernis konfrontiert wurden, das nach Durchführung einer Phase-3-Studie bei Patienten mit PAH im Zusammenhang mit dem Eisenmenger-Syndrom auftrat. Die Durchführung eines sechsminütigen Gehtests verursachte bei den Patienten Schwierigkeiten. Opsumit hat zwar dazu beigetragen, Herzstress zu reduzieren und die Funktion der Herzpumpe zu verbessern, aber die Fähigkeit der Patienten, diesen Test durchzuführen, leicht verbessert. Pharma-Analysten gehen jedoch weiterhin davon aus, dass der Umsatz mit diesem Medikament von 843 Millionen US-Dollar im Jahr 2016 auf 1,75 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022 steigen wird..

Ranexa / Latixa

Firma: Gilead Sciences / Menarini

Umsatz im Jahr 2016: 748 Millionen US-Dollar.

Obwohl der Umsatz dieses Arzneimittels durch Gilead Sciences nicht so hoch ist wie der Umsatz des Arzneimittels zur Behandlung von PAH Letairis, ist dieses Unternehmen ein regelmäßiger Verkäufer des Arzneimittels Ranexa zur Behandlung von Angina pectoris und erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von fast 680 Millionen US-Dollar aus dem Verkauf dieses Arzneimittels. Laut Evaluate Pharma erzielt Gilead Einnahmen aus dem Verkauf seines Arzneimittels in den USA und hat eine Lizenzvereinbarung mit dem italienischen Unternehmen Menarini (Menarini) über den Verkauf des Arzneimittels außerhalb der USA. Dieser Teil des Absatzmarktes gab dem Unternehmen rund 71 Millionen US-Dollar..

Ranexa muss mit drei anderen Klassen von Medikamenten zur Behandlung von Angina pectoris konkurrieren, alle diese Medikamente haben billigere Generika. Gilead geht davon aus, dass Ranexa-Generika 2019 auf den Markt kommen werden, wenn ein Patent für dieses Medikament abläuft. Nach Schätzungen von Pharma wird der weltweite Umsatz des Arzneimittels in den kommenden Jahren stark sinken. Pharma prognostiziert einen Rückgang des Gesamtumsatzes um ca. 175 Mio. USD bis 2022.

Tatsächlich hat Gilead kein Patent zum Schutz des Arzneimittels Ranolazin, des Wirkstoffs in Ranexa. Es stellte sich jedoch heraus, dass nur mit dem Ranolazinpräparat mit verzögerter Freisetzung die therapeutischen Plasmaspiegel erhalten werden können, die zur Bekämpfung von Angina-Schmerzen erforderlich sind. Gilead hat Patente für Arzneimittelzusammensetzungen solcher Arzneimittel.

Azilva / Edarbi

Unternehmen: Takeda / Arbor Pharma

Umsatz 2016: 619 Millionen US-Dollar.

Takeda, eine US-amerikanische Zulassungsbehörde (Food and Drug Administration) für ein blutdrucksenkendes Medikament namens Azilsartan, bekannt als Edarbi, im Jahr 2011, als klinische Studien zur Registrierung dieses Medikaments durchgeführt wurden konfrontiert mit Drogen wie Novovis Diovan und Daiichi Sankyo Benicar.

Bis September 2013 hatte ein japanisches Pharmaunternehmen seine US-Rechte an Arbor Pharmaceuticals mit Sitz in Atlanta für einen nicht genannten Vorauszahlungsbetrag und die Möglichkeit, in Zukunft eine Zwischenzahlung und Lizenzgebühren zu erhalten, verkauft.

In einem anderen Teil der Welt, in Japan, gilt Takeda jedoch immer noch als Hauptverkäufer dieses Arzneimittels, das im Januar 2012 unter dem Namen Azilva registriert wurde. Im Jahresbericht dieses Pharmaherstellers für 2016 listete er die Arzneimittelfamilie Azilva als eine von vier auf, die ihm helfen würden, zwischen den Geschäftsjahren 2016 und 2018 führend in der japanischen Pharmaindustrie zu werden.

Evaluate Pharma prognostiziert auch, dass der Umsatz mit diesem Medikament in Zukunft weiter steigen wird. Sie setzt die Grenzen für den Verkauf dieses Arzneimittels im Jahr 2022 auf rund 749 Millionen US-Dollar..

Remodulin / Treprost

10. Remodulin (Remodulin) / Treprost

Unternehmen: United Therapeutics / Mochida Pharmaceutical

Umsatz 2016: 614 Millionen US-Dollar.

United Therapeutics ist im Zusammenhang mit der Herstellung von Remodulin gewachsen. Das Wachstum des Unternehmens begann, nachdem der CEO des Unternehmens Martin Rothblatt war, der vor seinem Eintritt in das Pharmaunternehmen Sirius Satellite Radio gründete. Ihr Sohn litt an pulmonaler arterieller Hypertonie (PAH), die sie dazu inspirierte, ihre Karriere zu ändern. Infolgedessen wurde das vom Unternehmen entwickelte Medikament Remodelin im Jahr 2002 zugelassen.

Seitdem sind mehrere andere Unternehmen auf dem Gebiet der Herstellung von Arzneimitteln zur Behandlung von PAK aufgetreten. Actelion, dessen Opsumit- und Tracleer-Medikamente ebenfalls auf der Liste stehen, wurde im vergangenen Jahr von Johnson und Johnson gekauft und zahlte 30 Milliarden US-Dollar für die Erstellung eines eigenen Portfolios an PAK-Medikamenten. Gileads Lethyris, das ebenfalls auf dieser Liste steht, gilt auch für die Behandlung von PAK. Bayer hat sein eigenes wettbewerbsfähiges Medikament Adempas, das vom Unternehmen als eines seiner besten Wachstumsprodukte angesehen wird..

Der Umsatz mit Remodelin wächst jedoch weiter. Der Umsatz aus dem Verkauf dieses Arzneimittels stieg von 572,8 Mio. USD im Jahr 2015 auf 602 Mio. USD im Jahr 2016. Ein weiterer kleiner Teil des Umsatzes von 12 Millionen US-Dollar stammte von Mochida Pharmaceutical, das das Medikament in Japan unter dem Namen Treprost verkauft.

Das ausschließliche Recht auf das Medikament Remodulin erlischt; und nächstes Jahr wird er im Rahmen einer Patentvereinbarung mit Teva Pharmaceutical und Sandoz dem Wettbewerb mit Generika ausgesetzt sein.

Das Unternehmen hat die Genehmigung zur Erweiterung von Orenitram erhalten, von der sie hofft, dass sie diese Lücke schließen kann. Das Medikament Orenitram ist eine Dosierungsform des Medikaments Remodulin, die zur oralen Verabreichung entwickelt wurde. Diese Form ist für die Einnahme des Medikaments bequemer als die vorherige Dosierungsform zur Injektion. Im vergangenen Jahr brachte der Umsatz mit dieser Darreichungsform 130 Millionen US-Dollar ein, fast ein Drittel mehr als 2015.

Das Unternehmen arbeitet auch an „verschiedenen Abgabesystemen für das Remodulin-Medikament der zweiten Generation“, die derzeit den letzten Testphasen unterzogen werden. Dies geht aus einer Veröffentlichung der Finanzaktivitäten des Unternehmens im Jahr 2016 hervor..

Gepostet von Tracy Staton

Literatur Zu Dem Herzrhythmus

Nerven und Herz

Nerven, die eine Innervation des Herzmuskels bewirken, der eine besondere Struktur und Funktion hat, sind komplex und bilden zahlreiche Plexusse. Das gesamte Nervensystem besteht aus:
1) geeignete Stämme,