Vorbereitungen zur Behandlung des Herz-Kreislauf-Systems

Die moderne Pharmaindustrie nutzt jede Gelegenheit, um die Nachfrage nach Medikamenten zu befriedigen. Der Verbraucher oder Käufer ist krank. Die Apothekenkette berücksichtigt perfekt die Tatsache, dass eine Person versucht, Herz-Kreislauf-Probleme mit allen verfügbaren Mitteln loszuwerden.

Die ausgeschriebene Liste der Herzmedikamente enthält alles, was Sie zum Verkauf benötigen. Sehr oft führt ein gut funktionierendes Verkaufssystem zu völlig ineffektiven Tablets.

Daher wird nicht empfohlen, Medikamente zur Behandlung von Krankheiten, insbesondere des Herzens, zu wählen..

Wo kann ich verfügbare Informationen erhalten??

Ärzte verwenden spezielle Anleitungen, die Folgendes anzeigen:

  • Zusammensetzung und chemische Formel;
  • der Wirkungsmechanismus des Arzneimittels;
  • Dosierungen für Kinder und Erwachsene, optimal und maximal pro Tag;
  • Verwendungsmethoden (vor oder nach den Mahlzeiten);
  • Kontraindikationen und Symptome einer Überdosierung;
  • Analoga.

Der Arzt muss den Patienten mit möglichen Behandlungsmöglichkeiten vertraut machen, Vergleichsdaten bereitstellen und das wirksamste Medikament anbieten. Leider fragt der Arzt in Polikliniken am häufigsten: „Müssen Sie teurer oder billiger werden?“

Das Problem der effektiven Ergebnisse bleibt bestehen. Auf diese Weise unterscheidet sich unsere Medizin stark von der westlichen, bei der jeder Patient weiß, dass er das Recht hat, Informationen über die Studien und die Ergebnisse klinischer Studien zu erhalten.

Ärzte der älteren Generationen sind sich nicht alle einig, Zeit für zusätzliche Schulungen aufzuwenden. Sie halten sich an die über die Jahre bewährten Rezepte mit zweifelhaften Vorteilen für den Patienten.

Dieser Artikel ist ein Versuch, die wirksamsten Medikamente zur Behandlung von Herzerkrankungen zu überprüfen. Wir werden therapeutische Produkte zu Syndromen zusammenfassen, die für Patienten verständlich sind, und gängige Medikamente der russischen und ausländischen Produktion mit nachgewiesener und unbewiesener Wirksamkeit präsentieren.

Was für Herzschmerzen zu nehmen?

Die wirksamsten bei Brustschmerzen sind Nitroglycerin und andere Nitratderivate. Es können 2 Tabletten unter die Zunge genommen werden.

Einige Menschen haben starke Kopfschmerzen. Daher wird vorgeschlagen, auf eine verlängerte (verlängerte Aktion) Sustak, Erinit, umzusteigen. Während eines Angriffs können Sie ein Spray aus Isosorbiddinitrat - Isoket verwenden. Die Hauptsache ist, die schnelle Wirkung der Schmerzlinderung zu spüren.

Validol gilt als Minztablette zur Atemerfrischung. Es wirkt überhaupt nicht auf Herzkranzgefäße. Die intramuskuläre oder intravenöse Verabreichung von krampflösenden Lösungen Papaverine und No-shpa weist eine sehr geringe Wirksamkeit auf..

Die Wirkung von Corvalol und Valocordin auf den Menschen basiert auf Phenobarbital, das in der Zusammensetzung enthalten ist. Reine Medikamente werden zur Behandlung in der Neurologie und Psychiatrie eingesetzt, insbesondere bei Anfällen. Es ist erwiesen, dass seine Akkumulation in Zellen zur Sucht führt, geistige Fähigkeiten zerstört und auf andere reagiert. Es wirkt sich nicht auf das Herz aus. Überall verboten, außer in GUS-Ländern.

Arrhythmie-Medikamente

Mit einer milden Extrasystole kann die Behandlung mit der zusätzlichen Einführung von Elektrolyten wie Kalium und Magnesium wirksam sein. Beide Substanzen sind miteinander verbunden und unterstützen den Kontraktionsmechanismus der Muskelschicht. Sie sind in ausreichenden Mengen in den Zubereitungen Panangin und Asparkam enthalten. Sie können vorbeugend eingesetzt werden. Der einzige Unterschied zwischen ihnen besteht darin, dass Panangin-Tabletten mit einer Membran beschichtet sind, die Asparkam nicht besitzt, sodass ein Teil der Dosis im Magen-Darm-Trakt zerstört wird.

Um die Herzfrequenz zu senken, verschreiben Sie bei tachyarrhythmischen Formen: Medikamente aus der Gruppe der β-Blocker:

Sie sind am nützlichsten bei der Kombination von Arrhythmien mit Herzischämie und Bluthochdruck, aber die Wirkung verstärkt den Bronchospasmus bei Asthmatikern..

Tools wie:

kann von Menschen mit obstruktiven Atemwegserkrankungen eingenommen werden.

Für einzelne Indikationen werden Herzglykoside - Digitoxin - verwendet..

Mittel, die das Auftreten zusätzlicher Erregungsherde bei Vorhofflimmern blockieren, sind:

  • Procainamid,
  • Chinidin,
  • Novocainamid,
  • Giluritmal,
  • Norpace,
  • Rhythmylen,
  • Lidocain,
  • Xylocain,
  • Mexitil,
  • Rhythmorm,
  • Etatsizin,
  • Etmozin,
  • Propanorm
  • Bonnecor.

Medikamente der Wahl können Kaliumkanalblocker sein:

Calciumkanalblocker werden verschrieben, um die Stärke von Myokardkontraktionen wiederherzustellen:

Bei der Behandlung von Blockade und Bradykardie verwenden Sie:

Was erweitert die Blutgefäße des Herzens?

In der Kardiologie gaben sie Versuche auf, die Herzkranzgefäße mit Hilfe von Medikamenten zu erweitern. Die Sache ist, dass sich die Koronararterien nach der Anwendung von Papaverin oder Dibazol für kurze Zeit wirklich ausdehnen. Aber während dieser Zeit "verlässt" das Blut sie aus ischämischen Abschnitten des Herzmuskels. Der Effekt wird als "Raub-Syndrom" bezeichnet..

Daher wird die lokale Expansion jetzt durch die Installation eines Stents erreicht.

Wie Kardioprotektoren das Herz schützen?

Das anabole Medikament Retabolil hat eine kardioprotektive Wirkung.

Mittel, die die Myokardresistenz gegen Sauerstoffmangel erhöhen:

  • Vitamine E und C.,
  • Quercetin,
  • Corvitin,
  • Lipoflavon,
  • Thiotriazolin,
  • Rhythmocore.

Medikamente, die die Energiesynthese in Herzzellen verbessern:

  • Corvaton,
  • Dilacid,
  • Sydnopharm,
  • Carbocromen,
  • Trimetazidin,
  • Intercordin,
  • Preduktal,
  • Mildronate.

Einige dieser Medikamente haben eine Wirkung, sind aber zu gering. Sie müssen für eine lange Zeit verwendet werden..

Es wird dringend empfohlen, kein Geld für einen Kauf auszugeben:

  • Cocarboxylasen - Es wurden keine ernsthaften Studien zu dem Medikament durchgeführt.
  • Riboxin (Inosin) - ist gleichbedeutend mit „Wasser“, jedoch nicht völlig harmlos, da es eine verbesserte Harnsäuresynthese und Gelenkschäden fördert und die allergische Stimmung des Körpers erhöht.
  • ATP (Medikament aus Adenosintriphosphorsäure) - Die Fähigkeit, einige Minuten nach intravenöser Verabreichung zu wirken, ist nachgewiesen und zerfällt dann schnell. Daher wird es in einem Krankenhaus in einem Komplex zur Linderung von Arrhythmie-Anfällen eingesetzt.

So verhindern Sie Thrombosen?

Diese beinhalten:

  • Cardiomagnyl,
  • Glockenspiel,
  • Plavix,
  • Dipyridamol,
  • Thrombo ACC,
  • Clexane,
  • Aspirin Cardio,
  • Fragmin,
  • Zokardis,
  • Cardi FRAGEN.

Medikamente gegen Herzinsuffizienz

Wenn der Patient Symptome einer Dekompensation der Herzaktivität entwickelt, werden Arzneimittel aus der Gruppe der Herzglykoside verschrieben. Trotz der Tatsache, dass sie alle aus pflanzlichen Materialien hergestellt werden (Digitalis, Adonis-Frühlingsgras, Strophanthus, Maiglöckchen, Adonis, Gelbsucht, Jute), können Fehler bei der Verwendung und Dosierung zu schweren Vergiftungen führen.

Wird in Tabletten, Tropfen und Ampullen verwendet. In Notfällen ist eine intravenöse Verabreichung erforderlich. Es gelten folgende Formulare:

  • Digitoxin,
  • Digoxin,
  • Celanide,
  • Isolanid,
  • Homfocarpin,
  • Homfotin,
  • Periplocin,
  • Strofantin,
  • Erizimin,
  • Adoniside,
  • Korglikon.

Sie unterscheiden sich in der Geschwindigkeit des Wirkungseintritts, der Dauer, der Fähigkeit, sich im Gewebe anzusammeln, und der Ausscheidung aus dem Körper. Diese Medikamente erhöhen die Kraft von Herzkontraktionen und hemmen die Weiterleitung des Impulses entlang des Myokards. Daher ist es bei jeder Form von Blockade kontraindiziert.

In Kombination mit Glykosiden werden Diuretika (Diuretika) verwendet..

Bei Herzschäden werden kaliumsparende Mittel bevorzugt:

  • Spironolacton,
  • Triampuru,
  • Veroshpironu,
  • Aldacton.

Im Notfall sind Medikamente mit schneller harntreibender Wirkung hilfreicher:

Wie wird Koronararteriosklerose behandelt??

Bei hohem Cholesterinspiegel im Blut werden spezielle Medikamente verschrieben, um die Ausbreitung von Atherosklerose im Netzwerk der Koronararterien zu verhindern. Diese beinhalten:

  • Statine (Rosuvastatin, Simvastatin, Atorvastatin) gelten als die wirksamsten, Amerikaner verwenden sie seit geraumer Zeit und haben Erfahrungen mit negativen Auswirkungen auf die Psyche der Patientin gesammelt, Frauen waren besonders empfindlich.
  • Nikotinsäure in Injektionen, Nicoshpan in Tabletten - die Verabreichung geht mit einer Ausdehnung der peripheren Gefäße und einer vorübergehenden Rötung des Gesichts einher.
  • Medikamente, die die Produktion von Fettsäuren in der Galle hemmen - Colestipol und Cholestyramin.
  • Fibroic Acid Compound (Fibrates) - Tricor, wirksamer bei der Erhöhung von Triglyceriden als von Lipoproteinen.

Für verschiedene Herzerkrankungen benötigen Sie möglicherweise:

  • entzündungshemmende Medikamente (Antibiotika, antivirale und antimykotische Mittel);
  • Immunkorrekturen zur Begrenzung einer zu schweren allergischen Reaktion mit Schädigung der Koronararterien;
  • Thrombolytika zur Nutzung der Fähigkeit, einen Thrombus in den ersten 6 Stunden ab dem Zeitpunkt seiner Bildung aufzulösen.

Erwarten Sie keine wundersame Heilung, wie die Werbung verspricht, sollte der Arzt das richtige Medikament wählen. Informationen über das Vorhandensein verschiedener Krankheiten, allergische Reaktionen können nicht verborgen werden. Die meisten dieser Medikamente sind während der Schwangerschaft kontraindiziert. Die Auswahl für die Behandlung von Kindern und Jugendlichen ist stark eingeschränkt.

Fast alle Medikamente werden in der Leber zerstört und über Darm und Nieren ausgeschieden. Daher ist es so wichtig, dass diese Organe ordnungsgemäß funktionieren..

Es gibt zu viele Medikamente auf dem Pharmamarkt, die nicht die richtige Wirksamkeit haben. Das Kontrollverfahren für klinische Studien ist nicht gut etabliert. Bei Sponsoring durch verkaufsinteressierte Unternehmen ist das Ergebnis im Voraus bekannt.

KARDIOAKTIVE VITAMINE FÜR DAS HERZ

  • Anwendungshinweise
  • Art der Anwendung
  • Kontraindikationen
  • Lagerbedingungen
  • Freigabe Formular
  • Komposition

CardioActive Vitamine für das Herz - ein Nahrungsergänzungsmittel, das Folgendes enthält: Coenzym Q10, Folsäure, Vitamin B6 und B12.
CardioActive, die wissenschaftlich fundierte Zusammensetzung von Herzvitaminen, sind die Komponenten, die eine Schlüsselrolle bei der Aufrechterhaltung der Herzgesundheit spielen. Das wichtigste ist das Coenzym Q 10.
Aufgrund des maximalen Gehalts an Coenzym Q10 - 60 mg in einer Kapsel - tragen CardioActive-Vitamine zur Produktion zusätzlicher Energie bei, um die normale Herzfunktion aufrechtzuerhalten und den Alterungsprozess zu verlangsamen.
Hilft das Herz und die Blutgefäße zu stärken.
Coenzym Q10 ist das beste Vitamin für das Herz, da es zur Produktion von Energie beiträgt, die für seine Arbeit notwendig ist. Kardiologen sagen, dass das Alter des Herzens genau an der Größe Q 10 gemessen wird.
Die Produktion von Coenzym Q10 im Körper nimmt jedoch mit dem Alter ab. Studien haben gezeigt, dass Organe und Systeme einen Energiemangel aufweisen, wenn der Coenzym-Q10-Spiegel um 25% sinkt: Es gibt Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die mit einer Verschlechterung des Bioenergiestoffwechsels des Herzmuskels verbunden sind. Infolgedessen verschlechtert sich die Herzfunktion, es tritt Müdigkeit auf, die Aktivität nimmt ab und die Immunität wird schwächer. Es ist sehr schwierig, den Mangel an Q10 durch Erhöhen der Aufnahme mit Nahrungsmitteln zu füllen, da der Gehalt an Q10 in den meisten Nahrungsmitteln gering ist. Um dem Körper die notwendige Menge an Q10 zuzuführen - und das sind mindestens 60 mg pro Tag - müssen Sie 800 g Rindfleisch oder 1 kg Erdnüsse pro Tag essen.
Die tägliche zusätzliche Einnahme von Präparaten, die Coenzym Q10 enthalten, stärkt das Herz und die Blutgefäße, verjüngt den Körper durch Wiederherstellung der Zellatmung und verlängert die Dauer des aktiven Lebens. Sie können in jedem Alter mit der Einnahme von Coenzym Q10 beginnen. Personen über 40 wird jedoch empfohlen, dies regelmäßig zu tun..
Folsäure ist auch wichtig für die Gesundheit von Herz und Gefäßen. Es ist notwendig für die Entwicklung des Kreislaufsystems, beteiligt sich an der Hämatopoese, trägt zur normalen Bildung der roten Blutkörperchen bei.

Folsäure beeinflusst auch positiv den Stoffwechsel einer Reihe von Vitaminen und Cholesterin, unterstützt den normalen Stoffwechsel von Aminosäuren. Dies bedeutet, dass Herz und Blutgefäße gesund sind und weiterhin mit voller Kraft arbeiten..
Vitamin B6 ist am Stoffwechsel von Proteinen, Fetten und Cholesterin beteiligt. Der Körper muss Aminosäuren und essentielle Fettsäuren aufnehmen. Vitamin B6 ist an der Regulierung des Fettstoffwechsels in der Leber und der Bildung von Hämoglobin beteiligt und trägt zur normalen Bildung roter Blutkörperchen bei. In Abwesenheit von Vitamin B6 wird das Blut dicker und anfälliger für Gerinnsel, die die Arterien verstopfen. Die Ergänzung mit Vitamin B6 und Vitamin B12 verhindert verstopfte Arterien.
Vitamin B12 spielt eine wichtige Rolle im Stoffwechsel von Aminosäuren. Ein Mangel an Vitamin B12 führt zur Entwicklung eines partiellen oder sekundären Folsäuremangels.

Anwendungshinweise

BAA CardioActive Vitamine für das Herz werden empfohlen, um das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verringern.

Art der Anwendung

Erwachsene und Kinder über 14 Jahre: 1 Kapsel CardioActive Vitamine für das Herz - 1 Mal pro Tag zu den Mahlzeiten.
Zulassungsdauer - mindestens 30 Tage.

Kontraindikationen

Gegenanzeigen für die Verwendung von CardioActive-Vitaminen für das Herz sind: individuelle Unverträglichkeit der Komponenten, Schwangerschaft, Stillzeit.
Vor dem Gebrauch wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren.

Lagerbedingungen

An einem trockenen, vor Sonnenlicht geschützten Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern..
Von Kindern fern halten..

Freigabe Formular

CardioActive Vitamine für das Herz - Kapseln.
Verpackung: 30 Kapseln.

Pillen aus dem Herzen: Namen und Sorten

Herzmedikamente sind zur Behandlung und Vorbeugung von Ischämie, Bluthochdruck, Schlaganfall, Pillen aus dem Herzen in Namen, therapeutischer Wirkung, Indikationen und Eigenschaften unterschiedlich, die Liste der Medikamente wird ständig erweitert. Selbstmedikation und Verstoß gegen die Therapieregeln sind mit der Entwicklung schwerwiegender und gefährlicher Komplikationen verbunden.

Welche existieren

Herzschmerzmedikamente sind Medikamente mit einem breiten Wirkungsspektrum, werden jedoch meist in Kombination mit anderen Medikamenten verschrieben, um die therapeutische Wirkung zu verstärken.

  • kardiologisch - Glykoside, Arrhythmika der Klasse I, III, Nicht-Glykosid-Kardiotonika, Vasodilatatoren;
  • blutdrucksenkende Medikamente;
  • Diuretika;
  • periphere Vasodilatatoren;
  • Angioprotektoren;
  • Beta-adrenerge Rezeptorblocker;
  • Calciumantagonisten;
  • ACE-Hemmer;
  • lipidsenkende Medikamente - Statine, Fibrate;
  • Thrombozytenaggregationshemmer.

Um wirksame und sichere Pillen aus dem Herzen zu finden, müssen Sie Tests bestehen und eine vollständige Diagnose durchführen.

Indikationen

Die Wahl der Pillen gegen Herzschmerzen hängt von der Art und dem Schweregrad der Pathologie, dem Alter des Patienten, dem Vorliegen chronischer oder begleitender Krankheiten ab.

Welche Medikamente helfen von:

  • atherosklerotische Gefäßerkrankung;
  • koronare Herzkrankheit;
  • Arrhythmie - paroxysmale Tachykardie, Kammerflimmern;
  • AV-Blockade unterschiedlicher Schwere;
  • kardiomyopathische und hypertrophe Myokardveränderungen;
  • arterieller Hypertonie.

Medikamente werden nach einem Herzinfarkt oder Schlaganfall als prophylaktische Maßnahme bei Atemnot, Schwellung oder anderen Anzeichen einer Myokardfunktionsstörung verschrieben..

Medikamentenliste

Arzneimittel zur Verbesserung der Funktion von Blutgefäßen, Myokard, werden hauptsächlich in Form von Tabletten hergestellt. Bei milden Formen von Pathologien werden Herztropfen als Adjuvans verschrieben. Die Liste der wirksamsten ist Corvalol, Valoserdin, Tricardin.

Thrombozytenaggregationshemmer

Verhindern Sie Thrombosen, hemmen Sie die Blutplättchenaggregation, disaggregieren Sie bereits klebrige Platten, verbessern Sie die Blutrheologie.

Namen und Liste der Pillen aus dem Herzen mit Thrombozytenaggregationshemmung:

  • Aspirin;
  • Aspirin Cardio,
  • Cardiomagnyl;
  • Clopidogrel.

Medikamente werden zur Vorbeugung von Thrombosen bei koronaren Herzerkrankungen und zerebrovaskulären Unfällen verschrieben.

Statine und Fibrate

Hypolipidämische Medikamente regulieren den Fettgehalt, eliminieren schädliches Cholesterin und reduzieren die Menge an Lipoproteinen niedriger Dichte.

Liste der Herzpillen:

  • Atorvastatin,
  • Rosuvastatin;
  • Lovastatin;
  • Simvastatin;
  • Fenofibrat.

Indikationen - Dyslipidämie, Atherosklerose bei ischämischen Herzerkrankungen, Gefäßerkrankungen.

ACE-Hemmer

Sie blockieren das Angiotensin-umwandelnde Enzym, erweitern die Blutgefäße und senken den Blutdruck. Sie wirken kardiotroph, antiarrhythmisch und antioxidativ, erhöhen den Kaliumspiegel im Blut und normalisieren den Mineralstoffwechsel.

Medikamente werden zur Hypertrophie und Dilatation des Myokards, zur Erkrankung der Herzkranzgefäße, zur Hypertonie und zum Vasospasmus verschrieben, um Herzödeme und Arrhythmien verschiedener Herkunft zu beseitigen.

Betablocker

Sie blockieren Adrenorezeptoren, haben kardiale Wirkungen, verringern die Häufigkeit und Stärke von Herzkontraktionen und den Blutdruck. Sie sind in zwei Gruppen unterteilt: selektiv und nicht selektiv.

Indikationen - Arrhythmie, Bluthochdruck, atherosklerotische Kardiosklerose bei IHD, Prävention von Herzinfarkten.

Angiotensinrezeptor-Antagonisten

Reduzieren Sie die arteriellen Parameter bei Bluthochdruck, wirken Sie den ganzen Tag über. Sartans der neuesten Generation wirken sich positiv auf die Funktion des Gehirns, der Nieren und des gesamten Herz-Kreislauf-Systems aus.

  • arterieller Hypertonie;
  • eine Geschichte des Myokardinfarkts;
  • Typ II Diabetes mellitus;
  • linke ventrikuläre Hypertrophie;
  • kardiovaskuläre Pathologien durch Lipidstoffwechsel.

Handelsnamen für Drogen - Diovan, Artinova, Aprovel, Atakand, Hyposart, Lausal, Lorista, Mikardis, Telsal.

Kalziumkanalblocker

Hemmen Sie den Prozess des Eindringens von Calciumionen durch Calciumkanäle in die Gefäße und Gewebe des Myokards.

  • Herzfrequenz normalisieren;
  • Verbesserung der Gehirndurchblutung nach einem Schlaganfall;
  • das Risiko von Blutgerinnseln verringern;
  • Kontraktilität und Spannung im Myokard reduzieren;
  • niedrigeres Blutbild.

Namen - Acridipin, Amlodac, Amlothop, Veracard, Isoptin, Altiazem, Diltiazem-Teva, Vero-Amlodipin.

Nitrate

Erweitern Sie die Blutgefäße, haben Sie eine ausgeprägte antianginale Wirkung, normalisieren Sie die Hämodynamik, entspannen Sie die glatten Muskeln. Beseitigen Sie Schmerzen während eines Herzinfarkts.

Indikationen - Angina pectoris, Herzinfarkt, gestörte Durchblutung in kleinen Gefäßen, starke Herzschmerzen.

Diuretika

Diuretika verbessern die Ausscheidung von Wasser und Salzen durch die Nieren, regulieren das Volumen und die Zusammensetzung der Flüssigkeit im Körper, wirken blutdrucksenkend und verstärken die Wirkung anderer Medikamente zur Behandlung von Bluthochdruck.

Indikationen - Herzinsuffizienz, massives Ödem, anhaltender Blutdruckanstieg.

Herzglykoside

Pflanzliche kardiotonische Präparate enthalten einen Extrakt aus Maiglöckchen, Digitalis, Adonis. Stoppen Sie Arrhythmie-Anfälle und steigern Sie die Trainingsfähigkeit.

Am häufigsten verschrieben Digoxin, Digitoxin, Strofantin, Korglikon.

Antikoagulanzien

Reduzieren Sie die Blutviskosität, reduzieren Sie das Risiko für Thrombosen und Thrombophlebitis. Zur Vorbeugung von Arteriosklerose nach einem Schlaganfall Herzinfarkt.

Namen - Viatrombe, Lyoton, Warfarex, Marevan.

Antiarrhythmika

Sie normalisieren die Herzfrequenz und sind in 5 Klassen unterteilt: membranstabilisierende Medikamente, Betablocker, Medikamente, die die Repolarisation verlangsamen, Calciumantagonisten und andere Medikamente.

Indikationen - Arrhythmien, Leitungsstörungen, Vorbeugung von Paroxysmen.

Kalium- und Magnesiumpräparate

Normalisieren Sie den Mineralstoffwechsel, stärken Sie die Gefäßwände. Besitzen kardioprotektive und antiarrhythmische Eigenschaften.

  • Spurenelementmangel,
  • Prävention von Herzerkrankungen,
  • Herzinsuffizienz.

Namen - Panangin, Magne B6, Asparkam, Pamaton, Panaspar.

Stoffwechselmittel

Sie normalisieren Stoffwechselprozesse in Geweben, reduzieren die Größe von Nekrose- und Ischämiezonen und werden als Teil einer komplexen Therapie für kardiovaskuläre Pathologien eingesetzt..

Die beliebtesten Medikamente - Preductal, Mildronate, Riboxin.

Therapeutische und Nebenwirkungen

Medikamente gegen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems können nicht als harmlos bezeichnet werden, jeder hat eine Liste von Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Wie wirken Medikamente für das Herz:

  • den myokardialen Sauerstoffbedarf reduzieren;
  • Verbesserung der Blutversorgung - Gewebe erhalten alle notwendigen Nährstoffe, das Risiko eines Sauerstoffmangels wird verringert;
  • Vasospasmus beseitigen;
  • Normalisieren Sie Blutdruck und Herzfrequenz, bekämpfen Sie Arteriosklerose.

Am häufigsten werden bei der Einnahme von Medikamenten, dyspeptischen Störungen, einer starken Abnahme der arteriellen Parameter, starken Kopf- und Muskelschmerzen Schwäche beobachtet.

Vor dem Hintergrund einer längeren Anwendung von Aspirin und seinen Derivaten steigt das Risiko, innere Blutungen und ulzerative Läsionen des Verdauungstrakts zu entwickeln.

Betablocker können eine Verschlimmerung von Asthma und obstruktiver Bronchitis auslösen. Oft treten während der Therapie Probleme mit der Potenz und Depressionen auf.

Glykoside können einen Herzstillstand verursachen.

Wie man Bluthochdruck vergisst

Der regelmäßige Gebrauch von Medikamenten gemäß den Empfehlungen des Arztes normalisiert den Blutdruck und verringert das Risiko einer ischämischen Myokardschädigung..

Es ist jedoch unmöglich, mit Bluthochdruck nur mit Hilfe einer medikamentösen Therapie umzugehen. Es ist notwendig, Stress zu vermeiden, einen aktiven und gesunden Lebensstil zu führen und genügend Wasser zu trinken. Der Blutdruck steigt aufgrund verschiedener Krankheiten - Osteochondrose, Tumoren der Nieren und Nebennieren, Gehirn, Zirrhose.

Tabletten aus dem Herzen: Typen, Indikationen zur Anwendung

Bevor Sie Tabletten aus dem Herzen einnehmen, müssen Sie die Ursachen und die Art der Schmerzen kennen. Krankheiten dieses lebenswichtigen Organs sind vielfältig und werden bedingt in mehrere Gruppen zusammengefasst. Alle von ihnen sind von Schmerzen, Schwäche, Herzrhythmusstörungen, Atemnot, hohem Blutdruck und oft Ohnmacht begleitet.

Wenn Sie diese Symptome haben, sollten Sie sich an eine medizinische Einrichtung wenden. Nur ein Arzt kann die Krankheit diagnostizieren und das notwendige Medikament gegen Herzschmerzen verschreiben.

Arten von Drogen

Schmerzen im Herzen sind schwach und stark, lang und kurz, schneiden, pochen oder quetschen.

In jedem Fall sollten geeignete Tabletten eingenommen werden..

Alle Medikamente, die in der Kardiologie erfolgreich eingesetzt werden, sind in bestimmte Gruppen unterteilt:

  1. Nitrate - Nitroglycerin, darauf basierende Derivate,
  2. Sorbit - Ambulanzmedikamente gegen Herzschmerzen;
  3. Antioxidantien und Antihypoxika - eine Gruppe von Herzmedikamenten, die Patienten unter 50 Jahren verschrieben werden;
  4. Kalium- und Magnesiumpräparate. Regulieren Sie die Kontraktionen des Herzmuskels;
  5. Arzneimittel zur komplexen Behandlung von ischämischen Herzerkrankungen
  6. Betablocker;
  7. Calciumantagonisten - selektive Blocker;
  8. Sartane oder Angiotensin-II-Rezeptorantagonisten;
  9. ACE-Hemmer;
  10. Diuretika oder Diuretika - Medikamente, die helfen, überschüssiges Salz und Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen und den Blutdruck zu senken;
  11. Kombinationspräparate.

Herzschmerzmedikation

Welche Pillen bei Herzschmerzen wann und in welcher Dosierung einzunehmen sind, entscheidet der Kardiologe anhand der Diagnose. Selbstbehandlung kann den Schmerz nur vorübergehend übertönen.

Eine Nitroglycerin-Tablette unter der Zunge kann einen akuten Anfall stoppen. Aber wenn der Schmerz nicht nachlässt, ist dies eine Gelegenheit, einen Arzt aufzusuchen.

ACE-Hemmer. Die Liste der Arzneimittel, deren Namen mit –pril enden, lautet Enalapril, Lisinopril, Captopril, Perindopril. Sie können die Produktion von Angiotensin-umwandelndem Enzym verzögern, was die Verengung der Blutgefäße beeinflusst. Dies sind die wichtigsten Medikamente aus dem Herzen..

Durch die Verhinderung von Gefäßkrämpfen senken sie den Bluthochdruck, was die Herzlast erhöht.

ACE-Hemmer werden Patienten verschrieben, die bereits einen akuten Myokardanfall hatten, damit ein durch die Krankheit geschwächtes Herz besser Blut durch die Gefäße pumpen kann. Indem sie ein ähnliches Ziel verfolgen, helfen sie Menschen mit Herzinsuffizienz.

Betablocker - Arzneimittel, deren Wirkung darauf abzielt, die Kraft und Herzfrequenz zu senken. Infolgedessen nimmt der Druck ab, die Belastung der Gefäße und des Herzens nimmt ab..

Arzneimittel dieser Gruppe - Metoprolol, Nadolol, Bisoprolol, Carvedilol, Atenolol, Esmolol - werden bei starken Schmerzen und hohem Blutdruck verschrieben, um das Auftreten und Wiederauftreten neuer Herzinfarkte zu verhindern. Betablocker spielen eine führende Rolle bei der Behandlung von komplizierter und fortgeschrittener Angina pectoris.

Calciumantagonisten werden als Calciumkanalblocker (Amlodipin, Normodipin, Nifedipin, Cardesim) charakterisiert. Indem sie auf die glatten Muskeln der Gefäße einwirken, dehnen sie diese aus. Infolgedessen normalisiert sich die Durchblutung und die Häufigkeit schmerzhafter Herzinfarkte nimmt ab. Zugewiesen an Unverträglichkeit gegenüber Betablockern.

Tabletten werden bei akuten Schmerzen bei Angina pectoris und arterieller Hypertonie angewendet.

Behandlung von koronaren Herzkrankheiten

Um wirksame therapeutische Wirkungen zu erzielen und Anzeichen der Krankheit zu beseitigen, wird ein Wirkstoffkomplex eingenommen.

Sie sind je nach Wirkrichtung in Gruppen eingeteilt.

  1. Mittel, die zur Normalisierung der Durchblutung und zur Beseitigung von Tachykardie beitragen - Herzklopfen;
  2. Medikamente, die den Bedarf an Herzgewebe und Muskeln in Sauerstoff lindern;
  3. krampflösende Mittel - eine Gruppe von Medikamenten zur Beseitigung von spastischen Schmerzen, die eines der unangenehmsten Symptome in der Herzpathologie sind;
  4. Beruhigungsmittel oder Beruhigungsmittel werden bei plötzlichen, anhaltenden, kurzfristigen oder anhaltenden Brustschmerzen auf der linken Seite aufgrund nervöser Erregung und Stresssituationen eingesetzt. Stoppen Sie nicht plötzliche Herzinfarkte;
  5. "Vitamine für das Herz" - Pillen, die die Ernährung des Herzmuskels verbessern;
  6. Diuretika, mit denen Sie Schwellungen aufgrund der Entfernung von Natriumsalzen und überschüssiger Flüssigkeit aus dem Körper entfernen können. Sie werden mit Kaliumpräparaten getrunken.

Tabletten mit Mikroelementen werden verschrieben, um die Ernährung geschwächter Herzmuskeln zu verbessern, das Myokard zu stärken und den Allgemeinzustand zu verbessern.

Arzneimittel auf Mikroelementbasis (Panangin, Aspartam) werden in komplexen Behandlungen und zur Vorbeugung von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems eingesetzt. Panangin unterscheidet sich von Asparkam durch das Vorhandensein einer Schutzhülle.

Präparate, die einen Komplex von Mikronährstoffen enthalten, stärken das Myokard. Sie normalisieren die darin enthaltenen Stoffwechselprozesse und verbessern die Arbeit des Herzmuskels erheblich.

Ein Patient, der Medikamente in dieser Gruppe einnimmt, reduziert das Risiko eines Myokardinfarkts und dessen Entwicklung um etwa 40%.

Fibrate und Statine werden als Begleitmedikamente verschrieben. Sie senken den Cholesterinspiegel im Blut, erhöhen die notwendige Fettmenge und verhindern die Bildung von Plaques.

Wie man Pillen nimmt

Menschen mit Herzschmerzen lindern ihren Zustand, wenn sie die vom Arzt verschriebenen Medikamente richtig einnehmen. Es gibt bestimmte Prinzipien, die bei der Kardiotherapie befolgt werden müssen..

Alle Pillen gegen Herzschmerzen werden in einer strengen Dosierung nach einem bestimmten Schema angewendet. Einige Medikamente sollten morgens auf nüchternen Magen getrunken werden, andere abends. Eine Überdosierung erhöht die Nebenwirkungen oder führt zum Kollabieren.

Zum Beispiel verursacht ein Medikament namens Nitroglycerin, das Herzschmerzen stoppt, und Medikamente der Nitratgruppe starke Kopfschmerzen.

Die Verträglichkeit von Arzneimitteln sollte berücksichtigt werden. Kardiologische Adrenoblocker dürfen nicht mit Nitraten, Diuretika und alkoholhaltigen Drogen verwendet werden. Dies kann zu Herzrhythmusstörungen führen - Arrhythmien, Tachykardie, Bradykardie.

Bei Schmerzen im Herzen haben einige Pillen Kontraindikationen. Dazu gehören vor allem der Zeitraum von Schwangerschaft, Wehen und Stillen, das Alter von 18 Jahren.

Gegenanzeigen bei der Einnahme bestimmter Medikamente können sein:

  • Nieren- oder Leberversagen;
  • arterielle Hypotonie
  • Überempfindlichkeit gegen das Medikament;
  • Erkrankungen der Atemwege;
  • Magen-Darm-Erkrankungen.

Die Selbstverabreichung von Arzneimitteln ist nicht akzeptabel.

Das Auftreten von Schmerzen, ein signifikanter Anstieg des Blutdrucks, Atemversagen, das Auftreten von Atemnot und das Vorhandensein anderer Symptome, die mit Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems verbunden sind, erfordern sofortige medizinische Hilfe für qualifizierte Hilfe.

Es ist besser, Pillen gegen Herzschmerzen umfassend einzunehmen, da zur Erzielung der größten therapeutischen Wirkung andere menschliche Organe unterstützt werden sollten: Nieren, Leber, Gehirn. Ein Kardiologe, dessen Berufung obligatorisch ist, schreibt eine Liste der zu behandelnden Pillen aus.

Es gibt eine große Anzahl von Pillen..

Arzneimittel gegen Herzschmerzen unterscheiden sich in ihrer chemischen Zusammensetzung, Wirkung und Wirksamkeit. Der Erfolg der Behandlung hängt direkt von der richtigen Wahl des Arzneimittels ab. Dies kann nur von einem Arzt durchgeführt werden, der eine Reihe von Faktoren berücksichtigt.

Dies ist eine Diagnose, die auf einem Kardiogramm und anderen klinischen Studien, dem Vorhandensein von Begleiterkrankungen, dem Alter und dem Allgemeinzustand des Patienten sowie der Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln basiert.

CardioActive Vitamine für das Herz

CardioActive Vitamine für das Herz: Gebrauchsanweisung und Bewertungen

Lateinischer Name: KardioAktiv Vitamine für ein Herz

Wirkstoff: Coenzym Q10 (Coenzim Q10) + Vitamine B6, B9, B12 (Vitamin B6, B9, B12)

Produzent: Evalar (Russland)

Beschreibung und Foto aktualisieren: 24.10.2018

Preise in Apotheken: ab 383 Rubel.

CardioActive Vitamine für das Herz - Nahrungsergänzungsmittel (Nahrungsergänzungsmittel) zu Lebensmitteln, wird als zusätzliche Quelle für Coenzym Q10, Folsäure, Vitamin B verwendet6 und B12, eine Schlüsselrolle bei der Aufrechterhaltung der Herzgesundheit spielen. Die wissenschaftlich entwickelte Formel des Arzneimittels verlangsamt den Alterungsprozess und stärkt das Herz und die Blutgefäße.

Form und Zusammensetzung freigeben

CardioActive Vitamine für das Herz werden in Form von Gelatinekapseln mit einem Gewicht von 0,25 g hergestellt (15 Stück. In Blasen, in einem Karton 2 Blasen).

1 Kapsel enthält:

  • Wirkstoffe: Coenzym Q.zehn ≥ 60 mg; Vitamin b6 (Pyridoxinhydrochlorid) ≥ 2 mg; Vitamin bneun (Folsäure) ≥ 0,2 mg; Vitamin b12 (Cyanocobalamin) ≥ 0,001 mg;
  • Hilfsstoffe: mikrokristalline Cellulose (Träger), Reisstärke (Träger);
  • Kapsel: Gelatine.

Pharmakologische Eigenschaften

Coenzym Q10 stimuliert die Produktion von Energie, die für die Arbeit des Herzens notwendig ist. Hilft bei der Aufrechterhaltung der Jugendlichkeit des Körpers durch Wiederherstellung der Zellatmung, stärkt das Herz und die Blutgefäße, verlängert die Dauer des aktiven Lebens.

Folsäure ist am Prozess der Blutbildung beteiligt, unterstützt die Gesundheit des Herzens und der Blutgefäße, fördert die normale Bildung roter Blutkörperchen, unterstützt den normalen Metabolismus von Aminosäuren und wirkt sich positiv auf den Metabolismus einer Reihe von Vitaminen und Cholesterin aus.

Vitamin B.6 beteiligt sich am Austausch von Cholesterin, Proteinen und Fetten, an der Absorption von Aminosäuren und essentiellen Fettsäuren. Fördert die normale Bildung roter Blutkörperchen, ist an der Bildung von Hämoglobin sowie an der Regulation des Fettstoffwechsels in der Leber beteiligt. Vitamin B-Kombination6 und B12 verhindert die Verstopfung der Arterien.

Vitamin B.12 am Stoffwechsel von Aminosäuren beteiligt. Verhindert partiellen und sekundären Folsäuremangel.

Anwendungshinweise

Gemäß den Anweisungen wird empfohlen, bei Bedarf CardioActive Vitamins für das Herz einzunehmen, um den Mangel an Substanzen zu beheben, die zur Stärkung und Ernährung des Herzmuskels und zur Aufrechterhaltung einer normalen Herz-Kreislauf-Funktion erforderlich sind.

Kontraindikationen

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Alter bis zu 14 Jahren;
  • erhöhte Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.

Gebrauchsanweisung CardioActive Vitamine für das Herz: Methode und Dosierung

Erwachsenen und Kindern über 14 Jahren wird empfohlen, CardioActive 1 Kapsel täglich zu den Mahlzeiten einzunehmen. Verwendungsdauer des Arzneimittels - mindestens 1 Monat.

Nebenwirkungen

Überdosis

spezielle Anweisungen

Vor dem Gebrauch wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren.

Schwangerschaft und Stillzeit

CardioActive Vitamine für das Herz während der Schwangerschaft / Stillzeit werden nicht verschrieben.

Verwendung in der Kindheit

Ergänzungen für Patienten unter 14 Jahren werden nicht vergeben.

Wechselwirkung

Analoga

Die Analoga von CardioActive Vitamins für das Herz sind Coenzym Q10 mit Polyphyten, Coenzym Q10 Cell Energy, Coenzym Compositum, Coenzym Q10 mit Ginkgo, Coenzym Q10-30 mg, Coenzym Q10 mit Carnitin, Coenzym Q10 Nutrikaa und andere.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern. Von Kindern fern halten..

Haltbarkeit - 2 Jahre.

Apothekenurlaubsbedingungen

Über den Ladentisch.

Bewertungen zu CardioActive Vitamins for the Heart

In den meisten Bewertungen werden CardioActive Vitamine für das Herz als wirksame, kostengünstige und sichere Nahrungsergänzung empfohlen. Die Patienten geben an, dass sich nicht nur der Zustand des Herz-Kreislauf-Systems verbessert, sondern auch das allgemeine Wohlbefinden. Sportler reagieren auch positiv auf die Wirkung von Nahrungsergänzungsmitteln. Ein spürbarer Effekt wird normalerweise nach 2-3 Wochen täglicher Einnahme beobachtet.

Der Preis für CardioActive Vitamine für das Herz in Apotheken

Der ungefähre Preis für CardioActive Vitamine für das Herz (30 Kapseln) beträgt 386-463 Rubel.

CardioActive Vitamine für das Herz: Preise in Online-Apotheken

Kardioaktive Vitamine für das Herz 0,25 g Kapsel 30 Stk.

Ausbildung: Staatliche Medizinische Universität Rostow, Fachgebiet "Allgemeinmedizin".

Informationen über das Medikament werden verallgemeinert, zu Informationszwecken bereitgestellt und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstmedikation ist gesundheitsschädlich.!

Eine gebildete Person ist weniger anfällig für Gehirnkrankheiten. Intellektuelle Aktivität trägt zur Bildung von zusätzlichem Gewebe bei, um die Krankheit zu kompensieren.

Wenn sich Liebende küssen, verliert jeder von ihnen 6,4 kcal pro Minute, tauscht aber gleichzeitig fast 300 Arten verschiedener Bakterien aus.

Die höchste Körpertemperatur wurde bei Willie Jones (USA) gemessen, der mit einer Temperatur von 46,5 ° C ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Arbeit, die eine Person nicht mag, ist für ihre Psyche viel schädlicher als ein Mangel an Arbeit im Allgemeinen.

Um auch nur die kürzesten und einfachsten Wörter zu sagen, verwenden wir 72 Muskeln.

Bei regelmäßigen Besuchen im Solarium steigt die Wahrscheinlichkeit, an Hautkrebs zu erkranken, um 60%.

Wenn Ihre Leber nicht mehr funktioniert, würde der Tod innerhalb eines Tages eintreten.

Während des Betriebs verbraucht unser Gehirn eine Energiemenge, die einer 10-Watt-Glühbirne entspricht. Das Bild einer Glühbirne über Ihrem Kopf zum Zeitpunkt des Auftretens eines interessanten Gedankens ist also nicht so weit von der Wahrheit entfernt.

Der 74-jährige Australier James Harrison wurde ungefähr 1.000 Mal Blutspender. Er hat eine seltene Blutgruppe, deren Antikörper Neugeborenen mit schwerer Anämie helfen, zu überleben. So rettete der Australier rund zwei Millionen Kinder.

Menschliche Knochen sind viermal stärker als Beton.

Neben den Menschen leidet nur ein Lebewesen auf dem Planeten Erde - Hunde - an Prostatitis. In der Tat unsere treuesten Freunde.

Der menschliche Magen leistet gute Arbeit mit Fremdkörpern und ohne medizinische Intervention. Es ist bekannt, dass Magensaft sogar Münzen auflöst..

Menschliches Blut "fließt" unter enormem Druck durch die Gefäße und kann bei Verletzung seiner Integrität bis zu 10 Meter hoch schießen.

Vier Scheiben dunkler Schokolade enthalten ungefähr zweihundert Kalorien. Wenn Sie also nicht besser werden möchten, ist es besser, nicht mehr als zwei Scheiben pro Tag zu essen.

Das bekannte Medikament "Viagra" wurde ursprünglich zur Behandlung der arteriellen Hypertonie entwickelt.

Etwa die Hälfte der Frauen in den Wechseljahren oder in der Perimenopause leidet unter verschiedenen unangenehmen Symptomen - Hitzewallungen, Nachtschweiß, Schlaflosigkeit,.

Überblick über 13 beliebte Medikamente für das Herz: ihre Vor- und Nachteile

In diesem Artikel erfahren Sie, welche Herzmedikamente häufig zur Behandlung von Herzerkrankungen eingesetzt werden, welche Indikationen sie verwenden sollten und welche Nebenwirkungen zu ihrer Anwendung führen können.

Der Autor des Artikels: Nivelichuk Taras, Leiter der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Berufserfahrung 8 Jahre. Hochschulbildung in der Fachrichtung "Allgemeinmedizin".

Inhalt des Artikels (Liste der Medikamente):

Ärzte haben ein ziemlich großes Arsenal an Medikamenten, die sie zur Behandlung von Herzerkrankungen verschreiben. Leider nehmen viele kardiologische Patienten, die der Werbung in den Medien und im Internet erliegen, unabhängig voneinander Medikamente ein, die keine nachgewiesenen wirksamen Eigenschaften aufweisen. Manchmal werden diese Medikamente von Ärzten verschrieben..

Zu den beliebtesten und am häufigsten verschriebenen Herzmedikamenten gehören die im Inhalt des Artikels aufgeführten Mittel in ihrer Liste. Wir werden später darüber sprechen.

Kardiologische Präparate haben verschiedene Freisetzungsformen:

  • Tabletten oder Kapseln, die geschluckt, unter der Zunge aufbewahrt oder in Wasser gelöst werden sollen.
  • Aerosole, die in die Mundhöhle gesprüht werden sollen.
  • Lösungen für die intravenöse oder intramuskuläre Injektion.
  • Therapeutische Pflaster, die auf die Haut geklebt werden sollen.

Herzerkrankungen werden von Kardiologen, Allgemeinärzten und Allgemeinärzten behandelt..

1. Thrombozytenaggregationshemmer

Thrombozytenaggregationshemmer sind Arzneimittel, die verhindern, dass sich Blutplättchen miteinander verbinden (Aggregation) und die Bildung von Blutgerinnseln verhindern.

Aspirin

Das beliebteste und bekannteste Thrombozytenaggregationshemmer ist Acetylsalicylsäure (Aspirin). In großen Dosen wird dieses Mittel für fiebersenkende, entzündungshemmende und analgetische Zwecke verwendet. In einer Dosis von 75-100 mg hemmt Aspirin die Blutplättchenaggregation (Kleben), was zur Verhinderung von Schlaganfall und Myokardinfarkt führt. Zu diesem Zweck ernennen ihn Ärzte bei Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und erhöhtem Entwicklungsrisiko. Aspirin wird nicht empfohlen für Patienten mit:

  • ein Magengeschwür oder Zwölffingerdarmgeschwür;
  • Hämophilie oder andere Blutungsstörungen;
  • Allergie gegen Aspirin;
  • allergisch gegen jedes nichtsteroidale entzündungshemmende Arzneimittel (z. B. Ibuprofen);
  • Alter bis 16 Jahre.

Diese Kontraindikationen hängen mit der Tatsache zusammen, dass Aspirin die Magenschleimhaut nachteilig beeinflusst und das Blutungsrisiko erhöht..

Die bekanntesten Handelsmedikamente, die Aspirin enthalten, sind Cardiomagnyl, Aspirin Cardio und Magnikor.

Clopidogrel

Ein weiteres häufig verschriebenes Medikament aus der Gruppe der Thrombozytenaggregationshemmer ist Clopidogrel. Es verhindert wie Aspirin die Blutplättchenaggregation und die Bildung von Blutgerinnseln. Seine Wirkung ist stärker als die von Aspirin. Clopidogrel wird Patienten mit Aspirin-Intoleranz verschrieben. Die kombinierte Verwendung dieser beiden Aggregate wird Patienten nach einer Stent- oder Bypass-Operation der Koronararterien verschrieben. Die Einnahme von Clopidogrel kann das Risiko für Schlaganfall und Myokardinfarkt verringern.

Die Hauptgefahr von Clopidogrel wie Aspirin besteht darin, das Blutungsrisiko zu erhöhen. Aus diesem Grund versuchen Ärzte, eine doppelte Thrombozytenaggregationshemmung mit einer Kombination dieser Wirkstoffe zu vermeiden..

Das beliebteste Medikament, das Clopidogrel enthält, ist Plavix..

2. Statine

Statine sind Medikamente, die den Cholesterinspiegel im Blut senken, was zu Arteriosklerose und Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen kann. Daher werden Statine verschrieben für:

  1. Koronare Herzerkrankung.
  2. Angina pectoris.
  3. Herzinfarkt.
  4. Schlaganfälle und vorübergehende ischämische Anfälle.

Statine können diese Krankheiten nicht heilen, aber sie verhindern ihre Entwicklung und ihr Fortschreiten..

Die Hauptgefahr bei der Verwendung dieser Medikamente sind Muskel- und Leberschäden..

Die beliebtesten Statine sind Atorvastatin, Rosuvastatin und Simvastatin..

3. Inhibitoren des Angiotensin-Converting-Enzyms (ACE-Inhibitor)

Diese Medikamente stören die Produktion von Angiotensin, einem Hormon, das bei der Verengung der Arterien hilft. Durch die Ausdehnung der Blutgefäße nimmt der Druck ab und die Belastung des Herzens nimmt ab. ACE-Hemmer reduzieren das Risiko für Schlaganfall und Myokardinfarkt.

Ärzte verschreiben diese Medikamente für das Herz an Patienten mit:

  • arterieller Hypertonie;
  • Herzinfarkt;
  • Herzinsuffizienz.

Diese Medikamente haben nur wenige Nebenwirkungen, die wichtigste ist trockener Husten..

Die beliebtesten ACE-Hemmer sind Captopril, Enalapril, Ramipril und Perindopril..

4. Betablocker

Beta-Blocker senken den Blutdruck, die Kraft und die Herzfrequenz und damit den Sauerstoffbedarf des Herzmuskels.

Wichtige Indikationen für diese Medikamente sind:

  • arterieller Hypertonie;
  • Angina pectoris;
  • Herzinfarkt;
  • Herzfrequenzstörungen mit hohem Puls;
  • Herzinsuffizienz.

Die Verwendung von Betablockern bei Herzpatienten trägt zur Verringerung von Morbidität und Mortalität bei.

Die negativen Eigenschaften dieser Medikamente umfassen:

  1. Erhöhte Symptome einer Herzinsuffizienz zu Beginn der Behandlung, die nach 1-2 Wochen verschwindet.
  2. Die Möglichkeit von Schlafstörungen und Albträumen.
  3. Signifikante Senkung der Herzfrequenz.
  4. Verschlechterung bei Patienten mit Asthma oder obstruktiver Lungenerkrankung.

Darüber hinaus gibt es Hinweise darauf, dass die Einnahme von Betablockern das Risiko für Diabetes erhöhen kann..

Die beliebtesten Betablocker sind Bisoprolol (Concor), Carvedilol (Coriol), Nebivolol (Nebilet)..

5. Angiotensinrezeptorantagonisten

Diese Medikamente beeinträchtigen die Wirkung von Angiotensin auf das Herz-Kreislauf-System. Ärzte verschreiben Angiotensinrezeptorantagonisten für eine schlechte Verträglichkeit von ACE-Hemmern, da sie weniger Nebenwirkungen haben..

Die bekanntesten Angiotensinrezeptorantagonisten sind Losartan (Lozap, Lorista) und Telmisartan (Mikardis)..

6. Kalziumkanalblocker

Diese Medikamente erweitern die Blutgefäße, was die Durchblutung des Herzens verbessert und den Blutdruck senkt. Kalziumkanalblocker werden zur Behandlung von Bluthochdruck, Angina pectoris und bestimmten Arten von Herzrhythmusstörungen eingesetzt..

Da diese Medikamente die Blutgefäße erweitern, können sie Kopfschmerzen, Hautrötungen und Schwellungen in den unteren Gliedmaßen verursachen..

Beispiele für Kalziumkanalblocker sind Amlodipin, Felodipin und Verapamil.

7. Nitrate

Nitrate erweitern die Blutgefäße, die zur Behandlung von Angina pectoris verwendet werden. Beispiele für diese Arzneimittel sind Nitroglycerin und Isosorbiddinitrat (Nitrosorbid). Nitroglycerintabletten oder Aerosol lindern schnell einen Anfall von Angina pectoris, so dass fast jeder Patient mit dieser Krankheit ihn mit sich führt.

Die Hauptnebenwirkungen von Nitraten sind Kopfschmerzen, Schwellungen in den Beinen und ein Blutrausch im Gesicht.

8. Diuretika

Diuretika (Diuretika) tragen dazu bei, überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen, wodurch der Druck, die Schwellung und die Atemnot verringert werden. Daher werden sie bei arterieller Hypertonie und Herzinsuffizienz eingesetzt..

Nebenwirkungen von Diuretika sind:

  • Dehydration;
  • Elektrolyt-Ungleichgewicht im Körper.

Beispiele für Diuretika, die häufig bei Herzerkrankungen eingesetzt werden, sind Veroshpiron, Indapamid, Furosemid, Hydrochlorothiazid und Torasemid.

9. Herzglykoside

Glykoside erhöhen die Stärke von Herzkontraktionen und verlangsamen ihre Frequenz, was bei Herzinsuffizienz und Rhythmusstörungen nützlich sein kann..

Diese Medikamente haben eine toxische Wirkung, daher sollten Sie die Empfehlungen des Arztes für ihre Aufnahme sorgfältig befolgen. Zu den Symptomen der Nebenwirkungen von Glykosiden gehören Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, verschwommenes Sehen, Halluzinationen, Verwirrung, ungewöhnliche Gedanken und Verhaltensweisen.

10. Antikoagulanzien

Antikoagulanzien sind Arzneimittel, die die Blutgerinnungsfaktoren im Plasma beeinflussen und dadurch die Bildung von Blutgerinnseln verhindern. Sie werden nach Operationen zur Implantation künstlicher Herzklappen und Vorhofflimmern eingesetzt, um die Bildung von Blutgerinnseln in der Herzhöhle zu verhindern.

Die Hauptnebenwirkungen von Antikoagulanzien bestehen darin, das Blutungsrisiko verschiedener Lokalisationen zu erhöhen. Daher sollten bei ihrer Verwendung Laborindikatoren für die Blutgerinnung überwacht werden.

Die Hauptvertreter dieser Gruppe von Arzneimitteln sind Warfarin und Rivaroxaban (Xarelto).

In dringenden Situationen (Myokardinfarkt, instabile Angina pectoris) werden injizierbare Antikoagulanzien verwendet - Heparin, Enoxaparin (Clexan), Fondaparinux (Arikstra).

11. Antiarrhythmika

Antiarrhythmika umfassen Medikamente aus verschiedenen Gruppen. Dazu gehören beispielsweise Betablocker, Kalziumkanalblocker und Digoxin.

Andere Antiarrhythmika umfassen:

Der Zweck der Verwendung dieser Mittel besteht darin, die normale Herzfrequenz wiederherzustellen oder die Herzfrequenz zu normalisieren.

12. Zubereitungen, die Kalium und Magnesium enthalten

Kalium und Magnesium sind essentielle Spurenelemente für das Herz und den ganzen Körper. Mit ihrem Mangel steigt das Risiko, Herzrhythmusstörungen und Arteriosklerose der Koronararterien zu entwickeln. Sehr oft wird bei der Verwendung von Diuretika ein Mangel an Kalium und Magnesium beobachtet, die deren Ausscheidung im Urin stimulieren.

Sehr beliebt sind Zubereitungen, die eine Kombination aus Kalium und Magnesium enthalten - Panangin, Aspartam.

13. Stoffwechselmittel

Diese Medikamente sollen den Stoffwechsel in Herzzellen verbessern und sie vor den negativen Auswirkungen eines Sauerstoffmangels schützen. Sie werden häufig bei koronarer Herzkrankheit, Herzinsuffizienz, Kardiomyopathien, Angina pectoris und Myokardinfarkt verschrieben. Die meisten dieser Medikamente haben jedoch keinen wissenschaftlich nachgewiesenen positiven Effekt auf die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems, die Prognose und die Lebenserwartung bei Herzpatienten. Die meisten klinischen Empfehlungen in Europa und den USA empfehlen die Anwendung bei Herzerkrankungen nicht.

Die beliebtesten Stoffwechselmedikamente sind Trimetazidin (Preductal), Meldonium (Mildronate), Thiotriazolin und Riboxin.

Es ist zu beachten, dass die Europäische Arzneimittel-Agentur die Verwendung von Trimetazidin zur Behandlung von Angina pectoris zulässt, wenn andere Arzneimittel die Symptome dieser Krankheit nicht kontrollieren können..

Vorbereitungen zur Stärkung des Herzmuskels

Aufgrund von Unterernährung, altersbedingten Veränderungen, Stress nutzt sich der Herzmuskel ab. Es treten dystrophische Veränderungen im Gewebe auf, die zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen. Herzstärkende Medikamente senken den Cholesterinspiegel, stimulieren Stoffwechselprozesse und sättigen das Myokard mit wesentlichen Elementen für einen ununterbrochenen Betrieb.

Während des Lebens nutzt sich das Herz ab und Sie müssen Medikamente einnehmen, um den Herzmuskel zu stärken

Indikationen zur Stärkung des Herzens

Allgemein stärkende Herzpräparate werden zu prophylaktischen und therapeutischen Zwecken eingesetzt. Es ist nützlich, sie an Personen über 35 zu trinken, um die Belastung des Organs zu verringern und die Durchgängigkeit der Gefäße zu verbessern.

Indikationen für Arzneimittel sind:

  • Pathologie der Gefäße des Gehirns;
  • Druckstöße;
  • Kreislaufversagen;
  • Rhythmusstörungen;
  • Myokarderkrankung;
  • Rehabilitation nach einem Herzinfarkt.

Wenn Druckstöße auftreten, nehmen Sie Medikamente für das Herz

Vorbereitungen zur Stärkung des Herzmuskels sind für Sportler während des intensiven Trainings nützlich. Sie werden beim Bodybuilding unter extremer körperlicher Anstrengung eingesetzt. Arzneimittel sind für Personen angezeigt, die hart arbeiten oder in gefährlichen Industrien arbeiten. Herzmedikamente werden im Alter und zur Behandlung chronischer Erkrankungen verschrieben, die sich negativ auf das Myokard auswirken: Diabetes mellitus, Hypothyreose.

Klassifizierung von Arzneimitteln zur Verbesserung der Herzfunktion

Die Tabelle zeigt die Klassifizierung von Arzneimitteln, die die Herzfunktion verbessern..

DrogengruppeHandlung
Kardioprotektoren. Dazu gehören Statine, Thrombozytenaggregationshemmer und Betablocker.Sie verbessern die Funktion des Herzmuskels, stellen Stoffwechselprozesse im Myokard wieder her und entlasten das Organ. Statine reduzieren die Cholesterinkonzentration im Blut, Betablocker normalisieren den Rhythmus und den Blutdruck und werden bei Herzinsuffizienz eingesetzt. Thrombozytenaggregationshemmer werden verwendet, um das Blut zu verdünnen und vaskuläre Atherosklerose zu verhindern..
Kardiotrophiker (Herzschrittmacher)Sie fördern die Geweberegeneration, nehmen am Glukoseaustausch teil und helfen, das Herz mit Sauerstoff zu sättigen. Ihre Verwendung normalisiert den Stoffwechsel im Myokard, die Kontraktilität des Herzmuskels und verbessert die Durchblutung.
StoffwechselmedikamenteNähren Sie den Herzmuskel, beseitigen Sie Hypoxie, aktivieren Sie den Glukose- und Sauerstoffstoffwechsel. Sie verbessern den Stoffwechsel in Zellen, sättigen Gewebe mit Eisen und anderen Substanzen, beschleunigen oxidative Prozesse und neutralisieren Toxine.
VitamineEntwickelt, um das Kreislaufsystem und das Herz vor Funktionsstörungen zu schützen. Sie haben eine komplexe Wirkung, stärken das Myokard, die Gefäßwände und senken den Cholesterinspiegel. Vitamine normalisieren den Fettstoffwechsel und das allgemeine Wohlbefinden.
Kalium- und MagnesiumpräparateZuweisen, um den Kalzium- und Magnesiumspiegel im Körper zu erhöhen. Das Fehlen von Spurenelementen führt zu Myokardödemen, Kontraktionsstörungen und Krämpfen. Medikamente lindern Anfälle, chronische Müdigkeit und entlasten das Herz bei körperlicher Arbeit.
NitrateStickstoffhaltige Verbindungen entspannen die Gefäßwände, entfernen Krämpfe und reduzieren den Sauerstoffbedarf des Herzmuskels.

Liste der Medikamente zur Stärkung des Herzens in alphabetischer Reihenfolge

Die Liste der zur Herzunterstützung verschriebenen Medikamente und ihre pharmakologische Wirkung.

Actovegin

Der Stoffwechsel wird auf Basis von Kälberblutextrakt hergestellt. Erhältlich in Tabletten und Glasampullen.

Actovegin - Kapseln zur Injektion nach einem Schlaganfall

Actovegin verbessert den Stoffwechsel, ist trophisch und regeneriert Schäden.

Gegenanzeigen sind:

  • Herzinsuffizienz;
  • Lungenödem;
  • individuelle Intoleranz.

Tägliche Dosis von 10-20 ml für 2 Wochen. Das Arzneimittel wird mit Kochsalzlösung verdünnt und tropfenweise verabreicht. Wie vom Arzt verschrieben, kann die Therapie noch 2-3 Wochen fortgesetzt werden. Actovegin trinkt 30 Tage lang dreimal täglich 1-2 Stück.

Der Preis von 5 Ampullen von 5 ml - 570 Rubel. 200 mg Tabletten zu 50 Stück kosten 1.450 Rubel.

Ascorutin

Vitaminpräparation, reguliert Stoffwechselprozesse, sättigt Gewebe mit Vitaminen, reduziert die Kapillarzerbrechlichkeit, entfernt Toxine, stärkt Gefäßwände, normalisiert die Mikrozirkulation im Blut. Ascorutin wird verschrieben, um Ödeme zu beseitigen, die Durchblutung wiederherzustellen und die Abwehrkräfte zu stärken. Zu den Verwendungsbeschränkungen gehört die Unverträglichkeit gegenüber Substanzen.

Ascorutin - Vitamine, die den Muskel mit Mineralien sättigen

Die Dosierung beträgt 1 Tablette 2 mal täglich nach den Mahlzeiten. Die Dauer des Termins wird vom Arzt für jeden Patienten individuell festgelegt.

Der Preis für Askorutin Nr. 50 beträgt 50 Rubel.

Doppelherz Energotonik-H

Süßer Vitaminsirup hilft dem Herzen, die Myokardwände zu stärken.

Doppelherts Energotonik-H nehmen 1 EL. l 3 mal am Tag für einen Monat.

Die Kosten für eine Flasche mit Sirup mit einem Fassungsvermögen von 250 ml 500 Rubel.

Leuzea flüssiger Extrakt

Das Arzneimittel hat vasodilatatorische Eigenschaften, verbessert die Kontraktilität des Myokards, die Blutversorgung des Gewebes und gehört zur kardioprotektiven Gruppe. Erhältlich in flüssiger Form in 50 ml Fläschchen..

Der flüssige Leuzea-Extrakt erweitert die Blutgefäße

Gegenanzeigen zur Anwendung:

  • Alkoholismus;
  • Erkrankungen der Leber, Nieren;
  • Schlaflosigkeit;
  • Epilepsie;
  • ansteckende Prozesse.

Die Gebrauchsanweisung gibt an, dass die Flüssigkeit in 20 Tropfen, gelöst in 100 ml Wasser, vor den Mahlzeiten 2-3 mal täglich eingenommen wird. Dauer ca. 1,5 Monate.

Der Preis für Leuzea-Extrakt beträgt 85 Rubel.

Cardiomagnyl

Das Medikament wird in Form kleiner Tabletten in Form eines Herzens verkauft und gehört zur Gruppe der Thrombozytenaggregationshemmer. Die Cardiomagnylformel enthält Acetylsalicylsäure in einer Dosierung von 150 und 75 mg. Eine zusätzliche Komponente ist Magnesiumhydroxid. Die Indikation zur Anwendung ist ein Risikofaktor für Herzerkrankungen..

Kardiomagnyl während der Rehabilitation nach einem Herzinfarkt genommen

Es enthält:

  • Fettleibigkeit;
  • hohe Glukose
  • Hypothyreose.

Zur Vorbeugung und zur Behandlung werden die Pillen einmal täglich mit Wasser eingenommen. Der Kurs wird individuell festgelegt.

Preis Nr. 30 Cardiomagnyl 150 mg - 200 Rubel, Nr. 100 150 mg - 350 Rubel, Nr. 30 75 mg - 125 Rubel.

Cardio Omega

Einer der besten Vitaminkomplexe für Myokard in Kapseln - Doppelherz Cardio Omega enthält natürliches Lachsfett, Vitamin E, B6, B12 und Folsäure. Die Komponenten haben eine gute Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System, verringern das Risiko von Atherosklerose.

Cardio Omega - Vitaminkomplex für das Herz

Ein Herzmittel wird für Menschen empfohlen, die in gefährlichen Industrien arbeiten, an Diabetes, Herzfunktionsstörungen und zerebraler Durchblutung leiden. Für einen Monat müssen Sie 1 Kapsel pro Tag trinken.

Der Preis für Cardio Omega in einer Apotheke beträgt 800 Rubel für 30 Stück.

Kalium-Orotat

Um das Gewebe mit Kalium zu nähren, tragen Sie Kalium-Kalium-Orotat-Tabletten auf. Sie stimulieren die Produktion von Nukleinsäuren, normalisieren Stoffwechselprozesse und die Zellerneuerung..

Das Arzneimittel wird eine Stunde vor dem Frühstück, Mittag- und Abendessen zu je 500 mg eingenommen. Der durchschnittliche therapeutische Kurs beträgt 3-4 Wochen.

Kalium-Orotat wird eingenommen, um den Körper mit Kalium zu ernähren

Die Kosten von Nr. 20 bei 500 mg 140 Rubel.

Coenzym Q10 Forte

Nützliche Vitamine für das Herz stimulieren die Energieproduktion, reduzieren Müdigkeit, werden mit übermäßiger körperlicher Anstrengung und beim Bodybuilding praktiziert. Das Medikament reduziert das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, stärkt das Immunsystem und verbessert den Stoffwechsel in den Zellen..

Coenzym Forte reduziert die Ermüdung des Körpers

Coenzym Q10 forte wird 1-2 Kapseln nach dem Frühstück eingenommen. Dauer des Therapiemonats.

Der Preis für 30 Kapseln in Apotheken beträgt 270 Rubel.

Magne bei 6 Fort

Ein magnesiumhaltiges Medikament enthält Vitamin B6, das die Absorption von Spurenelementen verbessert und den Stoffwechsel wiederherstellt. Magne B 6, das das Herz stärkt, ist bei Arrhythmien, Muskelkrämpfen und chronischer Müdigkeit gefragt. Bei Nierenversagen mit Vorsicht anwenden..

Magne B Forte stellt den Stoffwechsel wieder her

Die Tabletten werden dreimal täglich 1 Stück ohne Kauen mit Wasser unmittelbar nach dem Essen eingenommen. Therapiekurs 1 Monat.

Der Preis von Magne At Fort 6 für Nr. 40 beträgt 520 Rubel.

Magnerot

Das Medikament bezieht sich auf kardiotrophe und magnesiumhaltige Medikamente. Sie werden in Form von weißen Tabletten mit 500 mg Magnesium verkauft..

Das Arzneimittel wird wegen Magnesiummangels, zur Behandlung und Vorbeugung von Herzinfarkt, Angina pectoris und schlechter Herzkranzgefäßbildung verschrieben.

Magnerot mit einem Mangel an Magnesium im Körper eingenommen

Gegenanzeigen zur Therapie sind:

  • Nierenversagen;
  • Steine ​​in den Nieren;
  • überschüssiges Magnesium und Kalzium;
  • Bradykardie.

Empfohlene Dosierung: 1000 mg 3-mal täglich für eine Woche eine Stunde vor den Mahlzeiten. Dann sinkt die Norm dreimal täglich auf 500 mg. Kursdauer mindestens 1,5 Monate.

Der Preis des Arzneimittels zur Wiederherstellung der Herzfunktion für Nr. 20 beträgt 290 Rubel, für Nr. 50 - 620 Rubel.

Mexicor

Ein Stoffwechselmittel stimuliert den zellulären Energieaustausch, verbessert die Kontraktilität des Myokards, die Mikrozirkulation im Blut und die Blutversorgung des Gehirngewebes. Es hat eine antioxidative Aktivität und neutralisiert die Wirkung von Toxinen..

Mexiko regt den Stoffwechsel an

  1. Mexicor hergestellt in transparenten Glasampullen von 2 ml.
  2. Die Lösung ist bei der komplexen Behandlung von Herzinfarkt, koronarer Herzkrankheit und Kreislaufstörungen gefragt.
  3. Verschreiben Sie, um die Effizienz, Aufmerksamkeit und übermäßige Angst zu erhöhen.

Der Behandlungsverlauf wird individuell festgelegt. Durchschnittliche Dauer 2 Wochen. Die tägliche Norm sollte nicht mehr als 800 mg betragen.

Die Kosten für 10 Ampullen in Mexiko betragen 350 Rubel.

Wird senden

Zu den Vitaminen, die die Herzfunktion verbessern, gehört ein Komplex von Substanzen, die die Durchblutung fördern und das Myokard stärken. Es wird empfohlen, dass Sportler es während eines intensiven Trainings und normale Menschen zur Vorbeugung von Herzerkrankungen mit einem Verlauf von 30 Tagen einnehmen, der einen Monat später wiederholt wird.

Direkt - Vitamine, die die Durchblutung verbessern

Kostenempfehlung Nr. 60 von der Firma Evalar 330 Rubel.

Nitroglycerin

Kleine weiße Tabletten sind Nitrate und enthalten 500 Mikrogramm Nitroglycerin. Praktiziert zur Linderung von Angina-Attacken und zur Vorbeugung von Herzerkrankungen bei Stress und körperlicher Anstrengung.

Wann nicht zu verwenden:

  • Kindheit;
  • niedriger Druck;
  • kardiogener Schock;
  • Perikarditis.

Nitroglycerin wird zur Vorbeugung von Herzerkrankungen eingesetzt.

Nitroglycerin wird unter die Zunge gelegt und langsam resorbiert. Für eine Einzeldosis reichen 1-2 Tabletten aus. Die therapeutische Wirkung macht sich nach 1-2 Minuten bemerkbar, Brustschmerzen verschwinden. Wenn nach 5 Minuten keine Besserung eintritt, wird die Verwendung des Arzneimittels verwöhnt. Wenn die Intensität des Angriffs nicht abnimmt, rufen Sie einen Krankenwagen.

Die Kosten für Nitroglycerin in Apotheken betragen 40-70 Rubel.

Panangin

Ein kaliumhaltiges Präparat unter Zusatz von Magnesium ist eine Quelle für Spurenelemente und beeinflusst Stoffwechselprozesse. In Tabletten hergestellt.

Panangin beeinflusst Stoffwechselprozesse positiv

Zuweisen für Kerne mit:

  • Arrhythmien;
  • Herzinsuffizienz;
  • Herzinfarkt.

Panangin kann nicht angewendet werden, wenn Morbus Addison, Nierenversagen oder kardiogener Schock diagnostiziert werden. Die tägliche Norm ist 3 Tabletten 3 mal nach einer Mahlzeit. Die Nutzungsdauer hängt vom Zustand des Patienten ab und wird individuell festgelegt.

Preis Nummer 50 ist etwa 140 Rubel.

Riboxin

Das Arzneimittel wird als kardiotroph eingestuft. Riboxin beseitigt den Sauerstoffmangel im Gewebe und wirkt antiarrhythmisch.

Es wird in der komplexen Therapie empfohlen:

  • Herzinfarkt;
  • Myokarditis;
  • Kardiomyopathien;
  • Myokardgewebedystrophie.

Riboxin hat eine antiarrhythmische Wirkung.

Sie werden in Form einer Lösung für Injektionen und Tabletten hergestellt. Die Flüssigkeit wird einmal täglich verabreicht, wobei 1 Ampulle in 200 ml Natriumchlorid gelöst wird. Tabletten werden dreimal täglich vor den Mahlzeiten mit 200 mg eingenommen. Die Behandlungsdauer wird vom Arzt festgelegt.

Riboxin ist bei Gicht, individueller Unverträglichkeit und Nierenversagen kontraindiziert..

Die Kosten für 10 Ampullen von 10 ml - 60 Rubel. Der Preis von 50 Tabletten von 200 mg - 75 Rubel.

Thiotriazolin

Kardioprotektor mit immunmodulierender und antioxidativer Aktivität. Sättigt Gewebe mit Sauerstoff, reduziert den Bereich der Ischämie, stellt den Stoffwechsel wieder her und ist ein guter Stimulator der Herzaktivität.

Thiotriazolin sättigt Gewebe mit Sauerstoff

Thiotriazolin wird in Form einer Lösung und Tabletten hergestellt. Die Injektionen werden 2-3 mal täglich intramuskulär in 2 ml durchgeführt oder 5 Tage lang injiziert, wobei 2 Ampullen in Kochsalzlösung verdünnt werden. Dann wird der Patient auf Tabletten übertragen und 3 Wochen lang 100 mg des Arzneimittels verschrieben.

Thiotriazolin ist ein teures Medikament. Der Preis von 10 Ampullen von 4 ml - 1020 Rubel. 100 mg Tabletten kosten 450 Rubel für 50 Stück.

Erinit

Eingeschlossen in die Gruppe der Kardioprotektoren, verkauft in Tabletten von 10 mg. Erinitis wird zur Vorbeugung von Angina pectoris verschrieben. Wirkstoffe erweitern die Blutgefäße und stellen den normalen Herzrhythmus wieder her.

Gegenanzeigen zur Behandlung:

  • akuter Herzinfarkt;
  • Schlaganfall;
  • Kopfverletzungen;
  • Glaukom;
  • Empfindlichkeit gegenüber Bauteilen;
  • Schwangerschaft.

Erinitis wird zur Vorbeugung von Angina pectoris eingenommen

Das Arzneimittel sollte 1-2 Tabletten pro Stunde vor den Mahlzeiten getrunken und 3-4 Mal täglich mit Wasser abgewaschen werden. Die Therapiedauer variiert zwischen 2 und 4 Wochen.

Literatur Zu Dem Herzrhythmus

Wie durch Schmerzen zwischen den Brüsten, häufige Ursachen und Symptome von Krankheiten belegt

Schmerzen im Brustbereich und geringste Beschwerden geben sofort Anlass zur Sorge. Zunächst schlägt eine Person die Entwicklung von Herzerkrankungen vor.

Bilirubinspiegel im Blut

9 Minuten Gepostet von Lyubov Dobretsova 1149Das Konzept der "Gelbsucht" ist fast jedem bekannt. Allerdings weiß nicht jeder, dass seine Hauptmerkmale (der Erwerb einer gelblichen Färbung der Haut und der Augäpfel, dunkler Urin und eine ausgeprägte Aufhellung des Kot) das Ergebnis einer Verletzung des Bilirubin-Stoffwechsels sind.