DU BIST DEINE Blutgruppe

Chemie, Medizin, Geschichte.

Aus chemischer Sicht unterscheiden sich Blutgruppen durch ihre Zusammensetzung bzw. durch das Vorhandensein oder Fehlen einer bestimmten Art von "Haftfaktor" - Agglutinogen. Er macht es möglich, die Blutgruppen in vier Gruppen einzuteilen - O (I), A (II), B (III) und AB (IV). Ansonsten sind sie in ihrer Zusammensetzung identisch. Trotzdem ist es diese "Kleinigkeit", die viel bestimmt. Lange Zeit orientieren sich die Ernährungswissenschaftler der Welt bei der Festlegung des Menüs des Patienten speziell an seiner Blutgruppe. Die Medizin hat die Neigung zu bestimmten Krankheiten bei Besitzern verschiedener Gruppen festgestellt, und Psychologen bestätigen die Unterschiede in ihrem Verhalten und Denken.

Am interessantesten ist vielleicht der Standpunkt der Historiker. Schließlich traten zu unterschiedlichen Zeiten unterschiedliche Blutgruppen auf, weshalb bestimmte Faktoren der menschlichen Entwicklung die Charakterbildung beeinflussen können.

Das Alter der dritten Blutgruppe beträgt ca. 10 000 Jahre. Menschen mit dieser Krankheit (etwa 10-20% der Bevölkerung) sind Nomaden. Während seines Auftretens begannen unsere Vorfahren, auf der Suche nach besseren Lebensbedingungen in andere Gebiete zu ziehen. Sie mussten lernen, nicht nur mit Mitgliedern ihrer Gemeinschaften, sondern auch mit anderen zu kommunizieren, Beziehungen aufzubauen oder umgekehrt militärische Strategien zu entwickeln. Menschen mit einer dritten Blutgruppe gelten heute als am besten an das Leben in der Gesellschaft angepasst. Sie zeichnen sich durch einen flexiblen Geist, Liebesfreiheit, exzellenten Einfallsreichtum, Geselligkeit, aber leider oft - übermäßigen Individualismus aus. Es wird bemerkt, dass Frauen mit dieser Blutgruppe, obwohl charmant, wie Männer denken, was oft das andere Geschlecht erschreckt.

Und schließlich ist die vierte Gruppe die seltenste. Die Träger sind nur 5-7% der Menschen. Sie ist sehr jung und entstand vor etwa tausend Jahren aus einer Mischung der zweiten und dritten Gruppe. Ihr Typ ist Rätsel..

Es gibt viele Befürworter der Meinung, dass es diese Gruppe war, die Jesus Christus hatte, was durch die Analyse des auf dem Grabtuch von Turin verbleibenden Blutes bewiesen wird. Dies widerspricht jedoch dem Zeitrahmen. Dennoch sind es Menschen mit der vierten Blutgruppe - die am meisten von der Zivilisation verwöhnt sind -, die sich durch nicht standardmäßiges Denken, Charisma und die Fähigkeit zur Vergebung auszeichnen. Von ihnen werden in unserer Zeit die besten Denker und Heiler erhalten. Die vierte Blutgruppe war übrigens Marilyn Monroe, die unter den Menschen große Popularität und Liebe genoss. Ihre Mängel sind politische Apathie, Sanftmut, manchmal übermäßige Härte, Unentschlossenheit und interne Konflikte..

Menschen mit der gleichen Blutgruppe sind anfällig für die gleichen Krankheiten..

Am robustesten und körperlich stärksten sind Menschen mit der ersten Blutgruppe. Aber nur unter der Bedingung, dass sie körperliche Aktivität nicht vergessen. Ein sitzender Lebensstil kann sich negativ auf ihre Gesundheit auswirken. Sie sollten besonders auf ihre Speisekarte achten - falsche Ernährung kann für sie zu Gastritis führen. Aber psychische Erkrankungen in dieser Gruppe sind nicht beängstigend.

Menschen mit der zweiten Blutgruppe sind anfällig für Depressionen, die zur Entwicklung verschiedener Krankheiten führen können. Während der Zeit des emotionalen Niedergangs können sie jede Infektion aufnehmen. Sie mögen keinen bewegenden Lebensstil, der die Gelenke oft stark beeinträchtigt. Aber die Kommunikation mit Freunden ist für sie das beste Heilmittel für alle Krankheiten..

Vertreter der dritten Gruppe leiden häufig unter ihrem eigenen Individualismus. Sie sind die häufigsten Klienten von Psychologen, da sie aufgrund von Konflikten mit anderen möglicherweise Schlaf- und Ernährungsstörungen, Neurosen und Psychosen haben. Aber all diese Probleme können mit einem Kompromiss mit der Gesellschaft gelöst werden, der für sie nicht so schwierig ist. Frauen dieser Art haben oft eine fragile Konstitution, was zu schwierigen Geburten und Problemen bei der Fütterung des Babys führen kann. Ihre Schwachstelle sind Gelenke und Zähne..


Leichentuch von Turin. Ihre Forscher behaupten, dass Jesus Christus eine vierte Blutgruppe hatte.

Blutgruppe von Jesus Christus

Das Immunsystem des AV-Körpers ist der "beste Freund" fast aller Viren, fast aller Krankheiten, die auf unserem Planeten existieren. Im übertragenen Sinne, wenn das Immunsystem bei 0 Personen mit leistungsstarken Toren mit High-Tech-Geräten zur Überwachung, Warnung und Blockierung ausgestattet ist, gibt es an den schwachen Türen des Immunsystems von AB-Personen nicht einmal einen einfachen Teufel.

Natürlich mag es jeder Mensch, mit offenen Armen begrüßt zu werden, wenn er keinen Groll oder Übel hat, selbst im Falle einer Enttäuschung, wenn er in irgendeiner Situation im diplomatischsten Ton mit ihm spricht. Dies macht Menschen mit Blutgruppe AB attraktiv und beliebt. Sie gewinnen leicht die Sympathie anderer. Ist es ein Wunder, dass viele Heiler und spirituelle Mentoren diese Art von Blut haben??

Die Münze hat aber auch einen Nachteil. Wenn man diese Unleserlichkeit in den Beziehungen zu Menschen beobachtet (was der übermäßigen Toleranz des Immunsystems ähnelt), kann man vermuten, dass es tatsächlich eine unermessliche Gleichgültigkeit gegenüber externen Ereignissen ist, dass es bei AV-Menschen vergeblich ist, die Treue zu einer Idee, Partei oder einem Gewissen zu suchen. Gerüchten zufolge hatte Benedict Arnold auch das Blut der Gruppe AB (der sich an die Geschichte der Vereinigten Staaten erinnert und weiß, dass dieser verzweifelte Held des Unabhängigkeitskrieges, der General, der Militärkommandant von Philadelphia, 1780 Verräter und Verräter wurde und die britischen Geheimnisse von Fort West Point preisgab 20.000 Pfund, flohen und gingen nach England, wo er 1801 verachtet von allen starb..

Die Tatsache, dass Menschen mit AV-Blut fast immer in die Liste der charmantesten und interessantesten Persönlichkeiten fallen, ist definitiv positiv. Leider wird das Charisma und Talent, das ihm die Natur verleiht, oft zu einem Schmerz der Seele, der zu einem dramatischen (manchmal sogar tragischen) Ende führt. John Fitzgerald Kennedy und Marilyn Monroe besaßen das Blut Ihrer Gruppe; Obwohl beide schon lange nicht mehr existieren, war die universelle Liebe zu ihnen so groß, dass sie immer noch unbewusst in der Mentalität eines jeden Amerikaners bleibt. Bei aller Pracht ihres Ruhms und Charmes mussten sie den teuersten Preis zahlen..

Wissenschaftler haben direkte Nachkommen der Verwandten Jesu Christi gefunden

6 Fakten zur DNA-Analyse von Jesus

Mithilfe der genetischen Analyse haben Wissenschaftler Menschen gefunden, die möglicherweise direkte Nachkommen der Verwandten Jesu Christi sind. Der Dokumentarfilm "Der Zweig Jesu" wurde über diese Studie gedreht und wird seit dem 17. Dezember wöchentlich auf HISTORY gezeigt

Labor

Die katholische Kirche erlaubte Forschern nur zweimal, Proben aus dem Grabtuch von Turin zu entnehmen, in dem vermutlich Jesus begraben wurde. Sie werden im Labor für Genetik und Genomik der Universität Padua aufbewahrt. Die Filmemacher gingen dorthin, um gemeinsam mit Wissenschaftlern eine Analyse zu starten.

Relikt

Das Leichentuch ist ein 437 cm langes und 111 cm breites Leinentuch, auf das das Bild des menschlichen Körpers und Gesichts eingeprägt ist. Diese Zeichnung wurde vom Archäologen Secondo Pia entdeckt, als er 1898 erstmals das Leichentuch fotografieren durfte..

Blut von Jesus

Die Analyse ergab, dass das Blut auf den Reliquien aus Wunden am menschlichen Körper mit der 4. Blutgruppe stammt. Es kommt nur bei 3% der Weltbevölkerung vor, häufiger bei Menschen aus dem Nahen Osten. Die Leiterin des Labors, Gianni Barkaccia, sagte, dass die Zeichnung auf dem Relikt nicht gezeichnet werden könne und sie selbst 2000 Jahre alt sei..

Drusen

Laut Gianni Barkaccia gehört die mitochondriale DNA (die nur von der Mutter an Nachkommen übertragen wird) aus dem Leichentuch zu den Drusen, einer ethnisch-konfessionellen Gruppe von Arabern. Auf der Erde gibt es 1 Million Drusen, von denen einige in Israel leben, einschließlich in der Nähe von Nazareth, wo Jesus herkam.

Vorfahren

Jetzt werden Drusen nur als diejenigen betrachtet, die sowohl Mutter als auch Vater der Drusen haben, und der Übergang zu einem anderen Glauben bedeutet den Verlust der Zugehörigkeit zu diesem Volk. Aber zur Zeit Jesu war die drusische Religion nicht geschlossen. Dies bedeutet, dass es unter den Vorfahren Jesu laut den Filmemachern Drusen geben könnte.

Nachkommenschaft

Für den Film wurde die DNA eines männlichen Drusen aus einem Dorf in der Nähe von Nazareth und seiner Tochter mit der DNA aus dem Leichentuch verglichen. Es stellte sich heraus, dass diese Menschen Nachkommen von Menschen aus dem Stammbaum Jesu sein können. "Es macht meinen Glauben noch stärker", sagte ein Mann namens Nazarin. "Und so bin ich glücklich.".

12 Fakten über Blut: die seltenste Gruppe, Definition, Kompatibilität, Natur

Was ist die seltenste Blutgruppe, welche Blutgruppen gibt es und wie werden sie vererbt und bestimmt, welche Auswirkungen haben sie auf unser Leben? Antworten auf diese Fragen können viel interessanter sein als erwartet. Versuchen wir, alle Feinheiten zu verstehen und nützliche Informationen über menschliches Blut kennenzulernen.

Foto: Tsuzmer A.M., Petrishina O.L. Biologie. Der Mensch und seine Gesundheit. Lehrbuch. 26. Aufl. - M.: Bildung, 2001 - 240 s.

Blutgruppen

Welche Blutgruppen eine Person hat, wie viele Gruppen existieren und welches Konzept sie hat, liegt in der Verantwortung der Internationalen Gesellschaft für Bluttransfusion. Diese Organisation verfügt über die umfassendsten Informationen zu all diesen Themen. Zum Beispiel wurden die Blutarten hier in 33 Klassifikationen unterteilt, und dies ist nicht die Grenze.

Die heute am weitesten verbreiteten sind nach Karl Landsteiner Blutgruppen. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts experimentierte der Wissenschaftler, indem er Blut von verschiedenen Spendern mischte. In einigen Fällen rollte sie sich zusammen, in anderen - nein. Basierend auf den erhaltenen Daten wurde die folgende Bezeichnung der Blutgruppe erhalten:

Foto: Allgemeine Chirurgie: Lehrbuch / Petrov S.V. - 3. Aufl., Überarbeitet. und hinzufügen. - 2010.-- 768 s.

Was ist der Unterschied zwischen Blutgruppen? Die philisterhafte Sprache erklärt es so: Auf der Oberfläche der roten Blutkörperchen in verschiedenen Gruppen befinden sich verschiedene Substanzen. Wenn sie nicht vorhanden sind, wird die Blutgruppe 0 erhalten. Die Blutgruppe A2 ist nur mit einer Art usw. ausgestattet. Die Hauptsache, die die Blutgruppe bei diesem Ansatz betrifft, ist die Unmöglichkeit, sie in irgendeiner Kombination zu mischen.

Die Charakterisierung von Blutgruppen ist bei verschiedenen Völkern und Bevölkerungsgruppen unterschiedlich. Zum Beispiel sind die erste und die zweite Blutgruppe am häufigsten. Dies liegt an der Tatsache, dass menschliche Blutgruppen vererbt werden. Kein Wunder, dass das Internet viele Fragen dazu hat, welche Art von Blutgruppe die Chinesen haben, welche Blutgruppe die Juden haben oder welche Blutgruppe sie in Japan haben. Diese Zahlen variieren wirklich..

Interessanterweise versuchten Wissenschaftler sogar herauszufinden, was die Blutgruppe Christi war. Es wurden Analysen an Proben aus dem Grabtuch von Turin durchgeführt und festgestellt, dass die Blutgruppe von Jesus AB (IV) ist..

Somit ist die Blutgruppe ein individuelles Merkmal jeder Person. Nachdem wir verstanden haben, wie die Blutgruppe angezeigt wird, finden wir heraus, was sich hinter den Bezeichnungen „zweites Positiv“, „3 positives“ usw. verbirgt..

Rhesus Faktor

Ein weiterer wichtiger Indikator für Blut ist der Rh-Faktor. Sowohl Rhesus-negatives Blut als auch ein positiver Rhesus-Faktor für jede der Gruppen sind bekannt..

Was ist der Rh-Faktor oder Rh? Dies ist eine spezifische Substanz, die auch als D. Antigen bekannt ist. Sie kann auf der Oberfläche der roten Blutkörperchen vorhanden sein, und dann ist sie Rh + oder fehlt, d. H. Es wird ein Rh-Faktor negativ sein.

Was bestimmt den Rh-Faktor? Es wird durch Vererbung sowie eine Blutgruppe bestimmt. Meine Experten haben eine Analyse durchgeführt und bestätigt: Ein positiver Indikator in der Welt ist viel breiter, ein negativer Rhesus ist nicht so häufig.

Die Erfahrung zeigt: Es hat keinen Einfluss auf die qualitativen Eigenschaften des Blutes. Bei der Arbeit berücksichtige ich immer bei Transfusionen und während der Schwangerschaft - Rh-negativ oder Rh-Faktor Null.

Einfach ausgedrückt ist der Rh-Faktor eine mögliche Ursache für Probleme in den Fällen, in denen die Blutgruppe gleich ist, dieser Indikator jedoch nicht.

Oft fragen sie mich: Wie kann man den Rh-Faktor bestimmen? Ich persönlich mache normalerweise eine einfache Analyse für Neugeborene und gebe relevante Daten in medizinische Dokumente ein.

Wie man die Blutgruppe bestimmt

Wie wird die Blutgruppe im Labor bestimmt? Die maßgebliche Veröffentlichung Verekeskus beschreibt die medizinische Analyse wie folgt: Ein Tropfen Blut wird mit einem Tropfen jedes monoklonalen Antikörpers gemischt. Durch die Reaktion von Blut auf sie wird eine Blutgruppe nach dem AB0-System bestimmt:

  • mangelnde Reaktion - Gruppe I;
  • Reaktion auf Antikörper A - II Gruppe;
  • für Antikörper B - Gruppe III;
  • für Antikörper A und B - Gruppe IV.

Die Bestimmung der Blutgruppen erfolgt normalerweise bei einem Neugeborenen oder bei Kindern während der Registrierung im Kindergarten oder in der Schule. Diese Daten sind im Notfall erforderlich..

Hier ist ein Fall aus der Praxis. Traf eine Tochter aus der Schule. Ihr Klassenkamerad wurde in einer Sportstunde verletzt, wodurch er viel Blut verlor. Während sie auf den Krankenwagen warteten, bat ich die Krankenschwester, die Blutgruppe auf der Karte des Jungen herauszufinden. Dank dieser Informationen leisteten die Ärzte schnell Erste Hilfe und retteten den Studenten vor Blutverlust und negativen Traumata.

Ist es möglich, die Blutgruppe ohne Analyse zu bestimmen? Theoretische Annahmen werden von den Eltern getroffen, da dies ein erblicher Faktor ist. Dies gilt auch für fetale Bestimmungen in den frühen Stadien der Schwangerschaft..

Wie kann man herausfinden, welche Art von Blut eine Person hat? Im Labor reicht es aus, Blut von einem Finger zu spenden. Es ist nichts Unheimliches oder Schmerzhaftes daran, alles ist schnell und einfach. Obwohl ich einmal gesehen habe, wie ein erwachsener Patient das Bewusstsein verlor, als er einen Blutstropfen von einem Finger sah. Und dies geschieht nur selten und gefährdet die Gesundheit nicht, da es mit einer vorübergehenden Verletzung der Durchblutung des Gehirns verbunden ist. Und wie der Held der berühmten Komödie sagte: "Der Kopf ist ein dunkles Thema und kann nicht untersucht werden.".

Foto: M. Kazarnovsky. Wie sich Blutgruppen voneinander unterscheiden. OYLA Magazin. - 2018. - Nr. 1.

Wie die Blutgruppe vererbt wird

Wovon hängt die Blutgruppe eines Kindes ab? Die Antwort ist sehr einfach: Sie wird vom Kind von den Eltern geerbt. Es sollte bedacht werden, dass das Baby ein Gen in diesem Satz vom Papst und das andere Gen von der Mutter erhält.

Jeder der Elternteile dieser beiden Gene kann wiederum unterschiedlich sein. Deshalb haben zum Beispiel, wenn der Vater und die Mutter die erste Blutgruppe haben, die Kinder möglicherweise eine andere. Und es ist wichtig zu wissen, dass es später keine Probleme im Familienleben geben wird, wenn der Vater herausfindet, dass das Kind eine andere Blutgruppe hat als die seiner Frau. Ich musste mich in meiner Arbeit mit solchen Situationen auseinandersetzen. Aber wissenschaftliche Erfahrung hilft, unverständlich zu verstehen und zu erklären.

Ich persönlich glaube, dass die Vererbung von Blutgruppen und des Rh-Faktors einer der interessanten Bereiche der Genetik ist. In Kenntnis der Genkarte der Eltern berechnen Wissenschaftler heute die möglichen Indikatoren für Kinder, was besonders wichtig ist, wenn die Gefahr von Rh-Konflikten besteht.

Ändert sich die Blutgruppe?

Die Blutgruppe bezieht sich auf stabile Indikatoren. Es wird ein für alle Mal bestimmt. Es gibt Mythen, dass eine Veränderung der Blutgruppe beispielsweise bei einer Knochenmarktransplantation auftritt. Dies ist theoretisch nur möglich, wenn das Knochenmark mit anderen Indikatoren transplantiert wird. In der Praxis tun sie dies jedoch nicht, da die Wahrscheinlichkeit einer Ablehnung sehr hoch ist.

Während des Lebens mit dem Alter, bei schwangeren Frauen und nach der Geburt oder während der Transfusion treten keine Veränderungen auf. Was dem Körper auf der Ebene der Gene innewohnt, kann sich nicht ändern.

Blutgruppenverträglichkeit

Welche Blutgruppen sind kompatibel oder welche Blutgruppen sind also füreinander geeignet? Diese Frage stellt sich nicht zufällig und ist in erster Linie mit Extremsituationen verbunden. Bei schwerem Blutverlust wird eine Bluttransfusion in Gruppen durchgeführt. Ja, heute gibt es künstliche Ersatzstoffe, aber Ärzte lehnen traditionelle Methoden nicht ab.

Welches Blut ist für 1 Positiv geeignet, wer ist für 4 Blutgruppen geeignet? Die Verträglichkeit der Blutgruppen während der Transfusion ist wie folgt:

  • Menschen mit 1 Gruppe sind universelle Spender, ihr Blut passt zu jedem. Aber für sich selbst sind sie nur durch die Verträglichkeit von Blut mit ihrer Gruppe gekennzeichnet;
  • für die 2. Gruppe eine mögliche Kombination von Blutgruppen - 2 und 4 zur Spende, 1 und 4 - zur Adoption;
  • im Fall der 3. Gruppe kann es mit Personen der Gruppen 3 und 4 transfundiert werden. Diese Personen nehmen die 1. und 3. Gruppe ein;
  • Gruppe 4 ist für alle Blutgruppen geeignet. Eine Transfusion ist nur im Rahmen Ihrer Gruppe möglich.

Foto: Allgemeine Chirurgie: Lehrbuch / Petrov S.V. - 3. Aufl., Überarbeitet. und hinzufügen. - 2010.-- 768 s.

Dies sind kompatible und inkompatible Blutgruppen im AB0-System. Kann negatives Blut in positives umgewandelt werden? Was tun, wenn ein Paar 1 Negativ und 2 Positiv hat? Antworten auf diese Fragen finden Sie im nächsten Abschnitt..

Rhesus-Kompatibilität

Die Kompatibilität von Partnern in der Blutgruppe und dem Rh-Faktor ist ein wichtiger Faktor in der Schwangerschaft. Tatsache ist, dass bei einigen Kombinationen der Körper der Mutter auf den Fötus als Fremdkörper reagiert und ihn ablehnt. Der Rhesusfaktor ist mit diesem Phänomen verbunden. Die Verträglichkeit wird aus diesem Grund unmittelbar nach der Schwangerschaft überprüft.

Die praktische Erfahrung zeigt, wie wichtig die Verträglichkeit der Eltern in Bezug auf Blutgruppe und Rh-Faktor ist. Probleme treten auf, wenn die Mutter Rhesus negativ und der Vater positiv hat. Mit dieser Kombination kann das Baby den Rhesus des Vaters erben, wodurch eine Frau einen Konflikt hat.

Glücklicherweise ist die Kompatibilität von Blut und Rhesus heute keine Kontraindikation für die Empfängnis. Ich habe persönlich miterlebt, wie ein rechtzeitiger Test auf Kompatibilität mit individuellen Rh-Faktoren und eine geeignete Therapie zur Rettung des Kindes beigetragen haben. Daher sollte die Tabelle zur Verträglichkeit von Rhesus jeder werdenden Mutter bekannt sein.

Die seltenste Blutgruppe

Wissenschaftler O.V. Gribkova und A.V. Kaptsov (Samara Humanitarian Academy), die weltweit häufigste Klassifikation von Blutgruppen, wird als AB0-System bezeichnet.

Auf dem gesamten Planeten ist die Anzahl der Menschen mit unterschiedlichen Blutgruppen wie folgt:

  • Etwa 41% der Bevölkerung sind mit der ersten Gruppe ausgestattet. Es ist besonders häufig in Süd- und Mittelamerika;
  • an zweiter Stelle - Gruppe II mit einer Zahl von etwa 32%, die für Europäer und Nordamerikaner charakteristisch ist;
  • Menschen mit Gruppe III kommen in 22% der Fälle vor, hauptsächlich in Asien;
  • Gruppe IV gilt mit einem Indikator von 5% als die seltenste.

Kollegen in Russland und Kasachstan bestätigen, dass Gruppe 4 äußerst selten ist. Aus diesem Grund ist es notwendig, dieses Blut aufzubewahren und seltene Spender zu ermutigen, Probleme mit der rechtzeitigen medizinischen Versorgung zu vermeiden..

Die häufigste Blutgruppe

Mein Kollege Alexander Kurenkov in seinem Buch „Alles über Blut. Hämatopoetisches System “zeigt an, dass das erste als das primäre für alle Blutgruppen angesehen wird. Vielleicht nimmt es aus diesem Grund eine weltweit führende Position in Bezug auf die Verbreitung ein. Mehr als 40% der Bevölkerung auf der ganzen Welt - sogar in Russland, sogar in Kasachstan - sind damit ausgestattet.

Dennoch sind einige ethnische und nationale Merkmale zu beachten. In Europa und der Ukraine gibt es also viele Menschen mit einer zweiten Blutgruppe. Und in Japan war die seltenste - die vierte Gruppe - sehr verbreitet..

universeller Spender

Foto: Tsuzmer A.M., Petrishina O.L. Biologie. Der Mensch und seine Gesundheit. Lehrbuch. 26. Aufl. - M.: Bildung, 2001 - 240 s.

Mit welcher Blutgruppe können alle transfundiert werden? Die Verträglichkeit von Blutgruppen während der Transfusion enthält einen Begriff wie "Universalblut". Die Bluttransfusion in Gruppen wird immer unter Berücksichtigung ihrer Klassifizierung nach dem AB0-System durchgeführt.

Welche Blutgruppe ist für jeden geeignet? Haben Sie sich jemals gefragt, welche Person mit welcher Blutgruppe der universelle Spender ist? Zu diesen Wohltätern, die in einer kritischen Situation allen helfen können, gehören Menschen der ersten Gruppe. Es gibt keine Antikörper auf ihren roten Blutkörperchen, die der andere Organismus als feindlich definiert. Die verbleibenden Blutgruppen, deren Transfusion ebenfalls möglich ist, können nicht für alle Spender werden.

Blutgruppen-Charakter

Die Blutgruppe bestimmt viele Merkmale des Körpers, zum Beispiel Ernährungssucht und Tendenz zu bestimmten Krankheiten. Sind Blutgruppe und Charakter miteinander verbunden? Die folgenden Annahmen basieren auf meiner persönlichen Erfahrung:

  • Die erste Blutgruppe ist der Charakter eines typischen Extrovertierten, einer Person, die sehr kontaktfreudig und kreativ, selbstbewusst und von Natur aus geboren ist.
  • die zweite Blutgruppe - der Charakter entspricht einer ernsthaften und zuverlässigen Person, die in allem genau ist, Frieden und Ruhe liebt, aber auch mit Kunst ausgestattet ist;
  • Die dritte Blutgruppe weist Merkmale wie Unabhängigkeit, Hingabe, Willenskraft und Ausdauer auf.
  • Menschen mit der vierten Gruppe sind verantwortlich und fürsorglich, zeigen Zuverlässigkeit sowie Schüchternheit und Bescheidenheit.

Beeinflusst Rhesus die Persönlichkeit und unterscheidet sich 1 negative und 1 positive Blutgruppe in diesem Aspekt? Die Art dieses Symptoms ändert sich nicht, da es von vielen Faktoren bestimmt wird und Rhesus hier nicht entscheidend sein wird.

Was ist die beste Blutgruppe

Wenn es vier Blutgruppen gibt, welche ist dann die beste Blutgruppe? Einerseits erscheint die Frage logisch, andererseits handelt es sich um Vererbung und genetisches Material. Und von welchen Positionen aus zu bewerten, was für eine Person mit einer bestimmten Blutgruppe besser ist?

Vielleicht ist die beste Blutgruppe die erste in Bezug auf die Nützlichkeit. Dies liegt an der Tatsache, dass es am häufigsten vorkommt und ausnahmslos auch an alle Menschen übertragen werden kann. Es stellt sich heraus, dass die Eigentümer dieser Gruppe die wirklichen Retter sind, diejenigen, die in Schwierigkeiten helfen und das Leben einer Person in einem kritischen Moment retten können.

Wir wählen nicht, mit welcher Blutgruppe wir geboren werden sollen, und wir können sie nicht ändern. Es ist wichtig, sie zu kennen und diese Informationen in medizinischen Dokumenten festzuhalten sowie bei der Vorbereitung auf die Schwangerschaft zu berücksichtigen.

Dies sind interessante, ungewöhnliche und wichtige Fakten über die rote Flüssigkeit, die sich während des gesamten Lebens ständig durch die Gefäße bewegt, Sauerstoff und viele Substanzen enthält und auch den Charakter einer Person beeinflusst.

Autor: Anna Ivanovna Tikhomirova, Kandidatin für medizinische Wissenschaften

Gutachter: Kandidat der medizinischen Wissenschaften, Professor Ivan Georgievich Maksakov

Als die 4. Blutgruppe erschien, war ein Geheimnis in Dunkelheit gehüllt...

4 Gruppe Rhesus negativ - die seltenste Blutgruppe. Im Allgemeinen Menschen mit Blut mit neg. Rhesus ist unabhängig von der Gruppe viel kleiner. Was die Transfusion betrifft, so ist Blut jeder Gruppe für Sie geeignet, wenn es nur zu einer Negation kommen würde. Rhesus (idealer Akzeptor - 4 Neg., Idealer Spender - 1 Neg.), Obwohl in normalen Situationen das Blut der entsprechenden Gruppe verwendet wird. Die älteste Blutgruppe ist die erste bzw. die jüngste - Gruppe 4

Frauen: Sie sagen über Frauen mit der vierten Blutgruppe, dass sie nicht wissen, was sie vom Leben wollen. So sieht zumindest ihr Verhalten von außen aus. Sie sind immer auf der Hut. Neue Gesichter, neue Beziehungen, neue Sorgen. Sie beschweren sich ständig über ihr Schicksal und sind oft tatsächlich einsam, weil sie selten mit jemandem auskommen. Sie brennen gern, haben Mitleid mit sich selbst und weinen im Kissen. Obwohl sie von einem Familienherd und Glück träumen, sind sie keine sehr guten Hausfrauen und treuen Frauen. Sie neigen zu Mitgefühl und lieben es einfach, in die geheimen Geheimnisse eines Menschen eingeweiht zu werden.

Wir haben das jüngste und seltenste Blut, aber im Notfall ist bei Bedarf jede Gruppe für uns geeignet, jedoch mit einem negativen Rhesus.

Ich werde kurz und primitiv beschreiben, aber das allgemeine Wesen ist wie folgt: Gruppe 4 mit - Rhesus - Blut, das nicht zu der von Affen abstammenden Gattung gehört. Jene. alle anderen sind Nachkommen der Orang-Utans, und du bist ein Mann)))
Aber im Ernst - Sie müssen dafür verantwortlich sein, einen Partner für die Gewinnung von Nachkommen auszuwählen.
Meine Mutter hat 4-, Vater hat 1+, d.h. Rhesus anders. Ich bin das dritte Kind in Folge. Das Ergebnis: angeborenes Asthma, schwache Ronchis, schlechte Zähne, Mandeln und Blinddarm werden herausgeschnitten, eine erkrankte Schilddrüse, Herzerkrankungen, Hormonprobleme und vieles mehr.
Es ist besser, einen Ehemann auch "minus" zu nehmen oder nicht viele Kinder zu haben, da das Kind mit jeder nachfolgenden Schwangerschaft ein erhöhtes Krankheitsrisiko hat.

Ich habe 4-, mein Mann 1+, mein Kind 4-. Konflikt mit nachfolgender Aufnahme. wird nicht.

Ich habe 4 - und meine Schwester und mein Vater. Wir können jedes Negativ überfüllen. so wie ich es verstehe, 1 negativ, sicher nicht glücklich..

4-, nicht krank werden, ich werde helfen, wenn nötig


und ich habe 1 - :-( so ist dies das popalovo. was zu tun ist. es stellt sich heraus, dass das Baby nur mit genau dem gleichen Blut sein sollte, damit es keine Probleme gibt?

Mein Bruder 4- Ich habe 4+ Eltern 3+ i2+

Dies ist die seltenste Blutgruppe mit einem solchen Rhesus.
Mein Freund hat so ein "Glück".
Bei Bedarf ist es äußerst schwierig, einen gesunden Spender zu finden.
Versuchen Sie daher für alle Fälle in Ihren Städten, gesunde Menschen "Ihrer" Blutgruppe kennenzulernen.
Und einander helfen.
Sie sind sehr wenige

Sag mir: Ich habe 4- und mein Vater hat 2+ und meine Mutter 4+ habe ich ihre Tochter? Ich fand heraus, dass ich es vor einem halben Jahr hatte, bestand 23 Jahre lang Tests für plastische Chirurgie und war geschockt. Alle 22 Jahre dachte ich, dass ich 2 Gruppen habe!
Ohne Panik, Madame, sind Sie erst 22 Jahre alt und wissen viel. Ich bin 60 Jahre alt - ich habe 4Rhesus negativ, aber was es ist, habe ich erst an TAGEN herausgefunden. Ich habe eine Familie mit zwei Kindern, drei Enkelinnen. Meine Schwester hat 2+ wie mein Vater. Mama hat 4+, ich wurde 4- geboren. Meine Frau hat 1+. Mein Sohn hat 3+ und meine Tochter 2+. Es geht also nur um Wissenschaft. Lebe und freue dich, dass du mit 22 davon erfahren hast. **

• Ja. Mein Vater hat +2 und meine Mutter hat +1 und wir haben 3.) Ich habe -4 für meinen mittleren Bruder - 3 für meinen jüngeren -1
Emin, entweder hat jemand keine solche Gruppe oder jemand ist nicht einheimisch. Eltern mit 2 und 1 bei Kindern können nur 1 und 2 haben. Darüber hinaus kann die Mutter (mit dem Elternteil im Allgemeinen) mit 1 unter keinen Umständen ein Kind mit 4 haben. Für Kinder 4, 3 und 1 können Eltern nur 2 und 3 haben und sonst nichts.

Im Moment, in dem ich in Moskau lebe, sollten wir stolz darauf sein, dass wir die seltenste Blutgruppe haben, Menschen mit der vierten seltenen und einzigartigen Gruppe, lasst uns uns und so wenige vereinen

Hallo! Das Thema hat vor langer Zeit begonnen, aber ich werde dazu passen. Mein Sohn hat mich verblüfft! Vierte negative Blutgruppe! Es kann kein Fehler sein, denn er hat als Spender Blut gespendet und wurde sofort in unser Forschungsinstitut für Hämophilie und Bluttransfusionen aufgenommen. Ich erinnere mich, dass ich irgendwo gelesen habe, dass Wissenschaftler DNA-Analysen vom Leichentuch Jesu Christi durchgeführt haben, d. H. nahm sein gebackenes Blut zur Analyse. Jesus Christus hatte eine vierte negative Blutgruppe. Ich habe dann lange über den Freund meines Mannes gescherzt, ein seltener Kauderwelsch und ein Hieb, dass du, Sanya, in unserem Land eine makellose Empfängnis bekommen hast und du ein heiliger Geist bist! Und so sollte es passieren, dass wir mit meinem 3 positiven und meinem Mann 2 positiven Blut ein Kind mit einer vierten negativen Gruppe hatten! Mein Freund hatte nichts damit zu tun, ich konnte ihn nicht ausstehen, weil ich meinen Mann oft zu zweifelhaften Abenteuern aufrief. Aber. Mein Kind ist brillant, ich habe keine Angst vor diesem Wort! Jeder bewunderte ihn in seiner Kindheit! Mit 6 Monaten bat er selbst um einen Topf, überlebte ruhig alle Zähne, ich legte ihn um 10 Uhr abends ins Bett, um 7 Uhr morgens wachte er auf, dies war, als er ein Baby war. Das heißt, was für schlaflose Nächte ich nicht wusste! Im Jahr habe ich mit Sätzen gesprochen. Ich habe ihn nie angesprochen, was möglich und was unmöglich ist, er hat das immer selbst verstanden. Er weinte nie bei mehr als einer Impfung und Injektion, er sagte auch Danke. Hier geht es nur um ihn über die Kleinen. Ich werde seine Verdienste als Erwachsener nicht loben. Aber jetzt scheint es mir, dass vielleicht wirklich Menschen mit einer solchen Blutgruppe besondere Menschen sind! Nach meinem Sohn zu urteilen, JA! Wir leben in Kirov

Ich denke wir haben Glück oder umgekehrt. Zusätzlich zu dem, was mir geschrieben steht, scheint es mir manchmal, dass mein Dach abfällt, weil ich höre, woran die Leute denken. Dies geschieht nicht im wörtlichen Sinne wie ein Text, sondern wie in Bildern oder Empfindungen auf einer nicht ganz verständlichen Ebene. Im Allgemeinen geschah dies nicht in der "Schule". Wenn ich so sagen darf, dann fühle ich die Gedanken und nehme sie als Information wahr. Es ist praktisch unmöglich, diese Fähigkeit zu blockieren. Obwohl es manchmal die Kommunikation stört. Ich kann nicht anders, als das Negative zu beseitigen. Wenn ich es nicht beseitigen möchte, höre ich auf zu kommunizieren, um die Person nicht zu beleidigen. usw. Sie können nicht alles beschreiben. Zieht sich wie der Rest der hier Anwesenden in den Weltraum sowie in Psychologie, Esoterik und ähnliche Themen.
Mal sehen, was als nächstes passieren wird. )))

Ich auch 4 (-) und mein Mann 1 (+). Der Arzt hat nie gesagt, dass aufgrund einer solchen Blutgruppe möglicherweise ein Kaiserschnitt erforderlich ist. Und sie hat sich selbst geboren, alles ist in Ordnung. Ich habe nicht einmal über eine andere Art der Geburt nachgedacht. Die Schwangerschaft verlief ebenfalls gut. Sinul nur mit positivem Rhesus. Es scheint mir, dass im Allgemeinen sehr selten bei Männern negativ ist. Rhesus.

Ich habe auch die erste negative Blutgruppe. Ich spende alle drei Wochen für Antikörper. Tschüss tfu. tfu alles ist gut


Dies ist meine dritte Schwangerschaft. Sie hatte bereits ihre Tochter 18 geboren, aber sie gaben ihm keinen Sohn 15, es gab kes arevo. Sie müssen nur weniger über schlechte Dinge nachdenken und sich auf das Positive einstellen!

Ich habe 4- und mein Mann 2+ hat eine Tochter mit Papas Blutgruppe geboren. Jetzt erwarten wir ein zweites Baby.... alles ist gut

Auf dem Grabtuch von Turin konserviertes menschliches Blut

Italienische Forscher (Elvio Carlino, Liberato De Caro, Cinzia Giannini) vom Institut für Kristallographie in Bari, Italien, unter der Leitung von Professor Giulio Fanti von der Universität Padua verwendeten die modernsten Geräte für von dem, was in den kleinsten - Nano - Details der Faser des Grabtuchs von Turin zu beachten ist.

Ein Transmissionselektronenmikroskop (Transmissionselektronenmikroskopie) und ein Weitwinkel-Röntgenmikroskop, die sie erworben hatten, ermöglichten es, zu sehen, was zuvor aus den Augen der Vorgänger gerutscht war.

Italiener glauben, dass sie Blutpartikel auf dem Gewebe gefunden haben - echtes menschliches Blut. Und in ihnen - Ferritin - eine biologische Substanz auf der Basis von Eisen und Kreatinin - ein Aminosäurekomplex, der von den Muskeln in den Blutkreislauf gelangt. Diese Substanzen waren in einer so charakteristischen Form vorhanden, dass man schließen konnte: Das Blut gehört der Person, die gnadenlos gequält wurde - gefoltert und nicht trinken durfte.

Die Ergebnisse widerlegen die Annahme der Skeptiker, dass eisenhaltige Substanzen Teil der roten Farbe waren, die die Wunden und Blutflecken auf dem Körper zeigte, die auf dem Leichentuch aufgedruckt waren.

Jesus starb einen schrecklichen Tod. Aber dann stand er wieder auf, wie die Bibel sagt

Das Grabtuch von Turin ist ein 437 langes und 111 Zentimeter breites Leinentuch. Es befindet sich in der italienischen Stadt Turin in der Kathedrale Johannes des Täufers. Auf der Leinwand befinden sich zwei negative Tippfehler des menschlichen Körpers mit Spuren von Verletzungen - Vorder- und Rückseite.

Einige glauben, dass auf dieser Leinwand der vom Kreuz entfernte Erretter eingewickelt wurde, dessen Körper auf übernatürliche Weise auf den Stoff gedruckt wurde. Skeptiker bezweifeln es. Und sie vermuten, dass das Leichentuch immer noch gefälscht ist. Das heißt, das Bild darauf wird, wenn es nicht gezeichnet wird, irgendwie künstlich erhalten. Beide Seiten streiten sich seit vielen Jahren heftig. Mit vielfältigem Erfolg.

Skeptiker zitieren Studien aus dem Jahr 1988, als drei unabhängige Laboratorien eine Radiokarbondatierung von Gewebe durchführten. Ergebnis: Das Leichentuch wurde in der Zeit von 1260 bis 1390 hergestellt. Das heißt, aus der Schlussfolgerung folgt: Es kann nicht real sein, da der Erretter 33 n. Chr. Gekreuzigt wurde. Ja, und der Vatikan erkennt das Leichentuch als das wertvollste Relikt an und erkennt es nicht als echte Grabfläche Jesu an.

Im Vatikan gilt das Leichentuch als Schrein, wird aber nicht als echt anerkannt

Enthusiasten verlassen sich auf Wissenschaftler, die immer mehr Kuriositäten in dem auf der Leinwand gedruckten Bild finden. Aktuelle Funde gehören dazu. Entdeckt am Bein der Figur. Von dort wurden Proben von Fasern entnommen, die für nichtoskopische Untersuchungen vorgesehen waren.

Die Italiener veröffentlichten die Ergebnisse in der Fachzeitschrift PlosOne mit dem Titel Atomic Resolution Studies, in der neue biologische Beweise für das Turiner Grabtuch entdeckt wurden. Begleitet von Bildern. Auf einem von ihnen befindet sich ein Faserfaden, an dem rote Kugeln haften. Wissenschaftler behaupten, dass diese Kugeln Blutpartikel sind.

Ein Faserfaden aus dem Turiner Grabtuch mit Blutpartikeln (durch rote Pfeile dargestellt)

Andere Fotos zeigen, was sich in diesen anhaftenden Partikeln befindet. Es gibt noch kleinere biologische Objekte - Kreatininpartikel kombiniert mit Ferritin. Diese Substanzen sind Teil des Blutes, ihre Konzentration steigt bei Menschen, die zahlreiche Verletzungen erlitten haben. Und auch bei Dehydration und starker körperlicher Anstrengung.

Ein Stück Blut aus dem Leichentuch unter Einbeziehung kleinerer biologischer Nanopartikel

Fazit: Auf dem Leichentuch - das Blut eines Märtyrers. Höchstwahrscheinlich - Jesus Christus. Warum nicht? In der Tat glauben viele daran. Und der Sohn Gottes hat so viel gelitten, wie Sie es niemandem wünschen würden: Sein ganzer Körper ist zusammengeschlagen, er hat die schwersten Lasten erlitten, als er sein Kreuz zum Hinrichtungsort trug, er litt am Kreuz und verbrachte mehrere Stunden mit sengender Hitze. Mit einem Wort, alles passt zusammen.

Übrigens

Es ist wahrscheinlich immer noch Er

Dies ist nicht das erste Mal, dass Professor Giulio Fanti, ein anerkannter Experte auf dem Gebiet der Mechanik und thermischen Messungen, für die Echtheit des Grabtuchs von Turin plädiert. Er hat ein ganzes Buch von ihnen. Zum Beispiel hat der Wissenschaftler keinen Zweifel: Der Stoff des Grabtuchs von Turin wurde in der Zeit Jesu Christi hergestellt.

Und noch früher - ungefähr 3 Jahrhunderte vor seiner Geburt. Solche Ergebnisse wurden laut Fanti durch Infrarotspektroskopie und einen Vergleich der Deckbandfasern mit anderen alten Proben erzielt, deren Herstellungsdaten bekannt waren.

Der Professor kennt das "Urteil der drei Laboratorien". Er glaubt jedoch, dass die Ergebnisse der Radiokarbondatierung durch die Auswirkungen von Feuer und Wasser auf den Stoff verzerrt wurden - er wurde bei einem Brand beschädigt. Außerdem wurde das Leichentuch in Sonnenblumenöl gekocht, um es von Ruß zu reinigen.

Im Jahr 2011 veröffentlichte die italienische nationale Agentur für neue Technologien, Energie und nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung (Enea) einen Bericht mit den Ergebnissen von fünf Jahren Forschung über das Grabtuch von Turin, an dem eine Gruppe amerikanischer Wissenschaftler des STURP-Verbandes (Forschungsprojekt des Grabtuchs von Turin) teilnahm.

"Das Doppelbild einer Person, die gefoltert und gekreuzigt wurde, vorne und hinten, das auf dem Leinenstoff des Grabtuchs von Turin sichtbar ist", so die Autoren des Berichts, "hat viele ungewöhnliche chemische und physikalische Eigenschaften, die derzeit im Labor nicht reproduzierbar sind, und kann nicht wiederholt werden." und verfälschen daher Bilder auf dem Leichentuch. Dies erlaubt uns aber auch nicht, eine verlässliche Hypothese über den Mechanismus der Abdruckbildung zu formulieren. Heute kann die Wissenschaft nicht erklären, wie sich auf dem Leichentuch ein Körperabdruck gebildet hat. “.

AUF DEM GESICHT DER FANTASIE

Der Erretter hatte eine vierte Blutgruppe

Enthusiasten, die an die Echtheit des Grabtuchs von Turin glauben, haben lange geglaubt, dass das Blut darauf ein echter Mensch ist. Sogar ihre Gruppe wurde identifiziert - IV (AB).

- Neben Blut wurden am Grabtuch von Turin auch Flüssigkeitsspuren gefunden, die aus traumatischen Wunden freigesetzt werden “, sagte der berühmte amerikanische Chemiker Alan Adler. - Dies ist eine Folge oder Plasma. Die Tatsache, dass eine solche Flüssigkeit im Allgemeinen existiert, wussten die Ärzte erst im 20. Jahrhundert. Selbst der erfahrenste Betrüger konnte nicht wissen, dass diese Spuren auf den Stoff aufgebracht werden sollten. Sie war in Kontakt mit dem realen Körper - nicht länger als drei Tage.

Lange vor den aktuellen „nanoskopischen Studien“ behaupteten einige Wissenschaftler, dass der Bilirubingehalt im Blutkreislauf des Gewebes erhöht sei. Und es zeigt an, dass die Person unter Stress und Folter gestorben ist. Angeblich konnte anhand des Chromosomensatzes in Leukozyten festgestellt werden, dass das Geschlecht desjenigen, dessen Blut auf das Leichentuch verschüttet wurde, männlich ist.

REFERENZ

Spuren von Folter

Das Bild auf dem Stoff ist mit bloßem Auge erkennbar. Auffälliger ist dies jedoch bei Fotografien, die zu unterschiedlichen Zeiten aufgenommen wurden. Insbesondere mit Hilfe der von Forensikern verwendeten Methoden - Schießen in infraroten, ultravioletten Strahlen, in polarisiertem Licht. Professor Carleton-Kun behauptet, Merkmale einer Person zu zeigen, die "zum semitischen Typ gehört". Auffälliger kleiner Bart, Schnurrbart, Haare, von denen einzelne Strähnen geflochten sind.

Wunden, die auf einem Körper unterschieden werden können, der auf dem Grabtuch von Turin aufgedruckt ist

Das Gesicht ist geschlagen. Nach Angaben der Ärzte wurden die Streiks mit einem etwa 5 Zentimeter dicken Stock durchgeführt. Wunden an Rücken, Unterarmen und Beinen. Von diesen sind 98 Stücke sehr charakteristisch. Die Forscher überprüften: Dies sind die Flaggschiffe, die zurückbleiben - alte Geißeln mit Streifen aus hartem Leder, an denen Metallstifte befestigt sind.

Auf dem Kopf befinden sich mehrere - 30 Teile - Einstiche, als würde er etwas Stacheliges mit langen, scharfen Stacheln tragen. Und unter dem Herzen - ein Schlitz in Form eines schmalen Ovals von 44 mal 11 Millimetern. Es sieht aus wie von einer breiten Speerklinge.

Im Mittelalter, auf das sich das Grabtuch von Turin laut Skeptikern bezieht, war es üblich, Jesus am Kreuz gekreuzigt darzustellen, wobei seine Hände durch seine Handflächen an der Querlatte befestigt waren. Und mit einem von den Füßen durchbohrten Nagel. Auf dem Stoff ist ein ganz anderer Aufdruck.

Es gibt zwei Wunden am linken Fuß - eine am Knöchel, die andere am Fuß. Und der rechte Fuß wird an einer Stelle geschlagen. Mit anderen Worten, zuerst wurde das linke Bein mit einem Nagel an einen vertikalen Balken genagelt. Dann wird der rechte Fuß dagegen gedrückt, in den der zweite Nagel gehämmert wurde. Er ging durch den linken Fuß. Anatomisten glauben, dass nur diese Anordnung von Nägeln die Qual des Opfers verlängerte und es ihnen ermöglichte, sich darauf zu verlassen.

Auf der linken Seite ist eine durchgehende Wunde erkennbar. Es bleibt ein scharfer Gegenstand eines kleinen Abschnitts übrig - 8 Quadratzentimeter. Aber nicht auf der Handfläche, sondern am Handgelenk. Die rechte Hand ist nicht sichtbar - bedeckt.

Der französische Chirurg Barbe hat bewiesen, dass das Eintreiben von Nägeln in Ihre Handfläche im Allgemeinen bedeutungslos ist. Unter dem Gewicht des Körpers werden sie zerrissen. Nur im Handgelenkbereich gibt es spezielle Lücken zwischen den Knochen, durch die Sie hängen können.

Kürzlich wurde bei Ausgrabungen in Israel um das 1. Jahrhundert ein Skelett eines am Kreuz hingerichteten Mannes gefunden. Mit ähnlich gestanzten Handgelenken und Füßen.

Insgesamt: Die Gesamtheit der auf dem Körperabdruck gefundenen Verletzungen entspricht den in den Evangelien beschriebenen Qualen und Qualen Jesu. Also der Abdruck davon. Und auch Blut.

  • 2681 Ansichten

Und hier ist noch einer:

Julian Assange - Die neuesten Nachrichten

Die Behörden Ecuadors beraubten Julian Assange der Zuflucht bei der Londoner Botschaft. Der Gründer von WikiLeaks wurde von der britischen Polizei festgenommen und wurde bereits als der größte Verrat in der Geschichte Ecuadors bezeichnet. Warum rächen sie sich an Assange und was erwartet ihn??

Der australische Programmierer und Journalist Julian Assange wurde berühmt, nachdem die von ihm 2010 gegründete WikiLeaks-Website geheime Dokumente des US-Außenministeriums sowie Materialien zu Militäreinsätzen im Irak und in Afghanistan veröffentlicht hatte.

Es war jedoch ziemlich schwierig herauszufinden, wen die Polizei mit Waffenunterstützung aus dem Gebäude holte. Assange ließ seinen Bart los und sah überhaupt nicht aus wie der energische Mann, den er sich bisher auf Fotografien vorgestellt hatte..

Nach Angaben des ecuadorianischen Präsidenten Lenin Moreno wurde Assange aufgrund seiner wiederholten Verletzung internationaler Konventionen das Asyl verweigert..

Es wird erwartet, dass er auf einer Polizeistation im Zentrum von London bleibt, bis er vor dem Westminster Magistrate Court erscheint.

Warum der Präsident von Ecuador des Verrats beschuldigt wird

Der frühere ecuadorianische Präsident Rafael Correa bezeichnete die Entscheidung der gegenwärtigen Regierung als den größten Verrat in der Geschichte des Landes. "Was er (Moreno. - Ed.) Tat, ist ein Verbrechen, das die Menschheit niemals vergessen wird", sagte Correa..

London hingegen dankte Moreno. Das britische Außenministerium glaubt, dass die Gerechtigkeit gesiegt hat. Die Vertreterin der russischen diplomatischen Abteilung, Maria Zakharova, ist anderer Meinung. "Die Hand der Demokratie hält die Kehle der Freiheit", sagte sie. Der Kreml äußerte die Hoffnung, dass die Rechte der Verhafteten respektiert werden.

Ecuador beherbergte Assange, weil der frühere Präsident Mitte-Links-Ansichten vertrat, die US-Politik kritisierte und die Veröffentlichung geheimer Dokumente über die Kriege im Irak und in Afghanistan durch WikiLeaks begrüßte. Noch bevor der Internetaktivist Asyl brauchte, gelang es ihm, Correa persönlich kennenzulernen: Er interviewte ihn für den Sender Russia Today.

Im Jahr 2017 änderte sich jedoch die Macht in Ecuador, und das Land strebte eine Annäherung an die Vereinigten Staaten an. Der neue Präsident nannte Assange "einen Stein in seinem Stiefel" und machte sofort klar, dass sich sein Aufenthalt in der Botschaft nicht verzögern würde.

Laut Correa kam der Moment der Wahrheit Ende Juni letzten Jahres, als US-Vizepräsident Michael Pence in Ecuador ankam. Dann entschieden sich alle. "Sie können sicher sein: Lenin ist nur ein Heuchler. Er hat bereits mit den Amerikanern über das Schicksal von Assange abgestimmt. Jetzt versucht er, uns dazu zu bringen, die Pille zu schlucken, und sagt, dass Ecuador angeblich den Dialog fortsetzt", sagte Correa gegenüber Russia Today..

Wie Assange neue Feinde machte

Am Tag vor der Verhaftung sagte die Chefredakteurin von WikiLeaks, Christine Hrafnsson, dass Assange überwacht werde. "WikiLeaks hat eine massive Spionageoperation gegen Julian Assange in der Botschaft von Ecuador aufgedeckt", sagte er. Ihm zufolge wurden Kameras und Diktiergeräte um Assange installiert, und die empfangenen Informationen wurden an die Donald Trump-Administration übertragen.

Hrafnsson sagte, dass Assange eine Woche zuvor aus der Botschaft ausgeschlossen werden würde. Dies geschah nicht nur, weil WikiLeaks diese Informationen veröffentlichte. Eine hochrangige Quelle informierte die ecuadorianischen Behörden über die Pläne des Portals, aber Jose Valencia bestritt Gerüchte gegenüber dem ecuadorianischen Außenminister.

Assanges Vertreibung ging ein Korruptionsskandal um Moreno voraus. Im Februar veröffentlichte WikiLeaks ein Paket mit INA-Papieren, das die Geschäftstätigkeit des Offshore-Unternehmens INA Investment nachzeichnet, das vom Bruder des ecuadorianischen Führers gegründet wurde. Quito behauptete, es sei Assanges Verschwörung mit dem venezolanischen Präsidenten Nicolas Maduro und dem ehemaligen ecuadorianischen Führer Rafael Correa gewesen, Moreno zu stürzen.

Anfang April beschwerte sich Moreno über Assanges Verhalten in Ecuadors Londoner Mission. "Wir müssen das Leben von Herrn Assange schützen, aber er hat bereits alle Grenzen überschritten, um die mit ihm erzielte Vereinbarung zu verletzen", sagte der Präsident. "Dies bedeutet nicht, dass er nicht frei sprechen kann, aber er kann nicht lügen und sich auf Hacking einlassen." " Zur gleichen Zeit, im Februar letzten Jahres, wurde bekannt, dass Assange in der Botschaft die Möglichkeit genommen wurde, mit der Außenwelt zu interagieren, insbesondere wurde ihm der Zugang zum Internet verweigert.

Warum Schweden die Verfolgung von Assange gestoppt hat

Ende letzten Jahres sagten westliche Medien unter Berufung auf Quellen, Assange werde in den USA angeklagt. Dies wurde nie offiziell bestätigt, aber aufgrund der Position Washingtons musste Assange vor sechs Jahren Zuflucht in der ecuadorianischen Botschaft suchen.

Schweden hat im Mai 2017 die Untersuchung von zwei Vergewaltigungsfällen eingestellt, die dem Gründer des Portals vorgeworfen wurden. Assange forderte von der Regierung des Landes eine Entschädigung in Höhe von 900 Tausend Euro.

Zuvor, im Jahr 2015, ließ die schwedische Staatsanwaltschaft nach der Verjährungsfrist drei Anklagen von ihm fallen.

Wohin ging die Vergewaltigungsuntersuchung?

Assange kam im Sommer 2010 nach Schweden, in der Hoffnung, von den amerikanischen Behörden geschützt zu werden. Wurde aber im Fall der Vergewaltigung untersucht. Im November 2010 wurde in Stockholm ein Haftbefehl erlassen und Assange auf die internationale Fahndungsliste gesetzt. Er wurde in London festgenommen, aber bald gegen eine Kaution von 240.000 Pfund freigelassen..

Im Februar 2011 entschied ein britisches Gericht, Assange an Schweden auszuliefern. Danach gab es eine Reihe erfolgreicher Berufungen für den WikiLeaks-Gründer.

Die britischen Behörden stellten seinen Hausarrest auf, bevor sie über die Auslieferung an Schweden entschieden. Assange brach das Versprechen an die Behörden und beantragte Asyl bei der Botschaft von Ecuador, die ihm gewährt wurde. Seitdem hat Großbritannien seine eigenen Ansprüche gegen den Gründer von WikiLeaks.

Was jetzt auf Assange wartet

Nach Angaben der Polizei wurde der Mann auf Ersuchen der Vereinigten Staaten zur Auslieferung zur Veröffentlichung von Verschlusssachen erneut festgenommen. Gleichzeitig sagte der stellvertretende Außenminister Alan Duncan, Assange werde nicht in die USA geschickt, wenn er mit der Todesstrafe rechnen würde.

In Großbritannien wird Assange voraussichtlich am Nachmittag des 11. April vor Gericht stehen. Dies wird auf der WikiLeaks-Twitter-Seite angegeben. Höchstwahrscheinlich werden die britischen Behörden eine Freiheitsstrafe von maximal 12 Monaten anstreben, sagte die Mutter des Mannes in Bezug auf seinen Anwalt.

Gleichzeitig erwägt die schwedische Staatsanwaltschaft, die Ermittlungen wegen Vergewaltigung wieder aufzunehmen. Die Anwältin Elizabeth Massy Fritz, die die Interessen des Opfers vertritt, wird dies suchen.

Welche Art von Blut hatte Jesus Christus??

1891 führte ein australischer Wissenschaftler, Karl Landsteiner, eine Studie über rote Blutkörperchen - rote Blutkörperchen - durch. Und er entdeckte ein merkwürdiges Muster: Bei einigen Menschen unterscheiden sie sich in Antigensätzen - Substanzen, die eine Immunantwort und die Bildung von Antikörpern verursachen. Der Wissenschaftler bezeichnete die gefundenen Antigene mit den Buchstaben A und B. Einige haben nur Antigene A, andere nur B. Und andere haben weder A noch B. So teilten die Studien von Karl Landsteiner die gesamte Menschheit entsprechend den Eigenschaften des Blutes in drei Teile : Gruppe I (es ist auch 0) - es gibt weder A- noch B-Antigene; II Gruppe - es gibt A; III - mit Antigen B..

1902 beschrieb der Forscher Decastello auch die vierte Gruppe (Antigene A und B befinden sich auf roten Blutkörperchen). Die Entdeckung zweier Wissenschaftler wurde als AB0-System bezeichnet. Die Bluttransfusion basiert darauf.

Menschen mit der ersten Blutgruppe 0 (I) sind universelle Spender, da ihr Blut unter Berücksichtigung des AB0-Systems an Menschen mit jeder Blutgruppe übertragen werden kann. Inhaber der vierten Blutgruppe AB (IV) gehören - wie JESUS ​​CHRISTUS - zur Kategorie der universellen Empfänger - sie können Blut jeder Gruppe transfundieren.

Jetzt bemühen sich die Ärzte jedoch, einer Person eine identische Blutgruppe zu übertragen. Nur in extremen Fällen weicht von dieser Regel ab.

Blutgruppe von Jesus Christus

ODER WARUM ES UNMÖGLICH IST, CHRISTUS EINZUSETZEN, UM GERECHTIGKEIT ZU ERREICHEN
Ein Tropfen Blut
Das Bild von Yod ähnelt einem Tropfen Blut, Wasser, Öl, Honig, Weihrauch oder Schweiß. „Und als er in einem Kampf war, betete er fleißiger und sein Schweiß war wie Blutstropfen, die auf den Boden fielen“ (Lukas 22:44)..
UND HIER ZEIT, BLUT ANZUSEHEN.
Jesus wurde von einer Jungfrau geboren. Warum ist es wichtig??
„Siehe, die Jungfrau im Mutterleib wird den Sohn empfangen und gebären...“ (Matthäusevangelium 1:23, Jesaja 7:14).
Menschen haben vier Blutgruppen und zwei Rh-Faktoren. Wenn eine Person mit der ersten Blutgruppe in das Blut einer anderen Gruppe injiziert wird, stirbt sie. Wenn einer Person mit einer zweiten Blutgruppe eine dritte oder vierte verabreicht wird, stirbt sie. Wenn einer Person Blut mit einem anderen Rh-Faktor verabreicht wird, stirbt sie. Beim Mischen verschiedener Blutgruppen tritt eine Agglutinationsreaktion auf, bei der rote Blutkörperchen verklebt werden. Das Blut wird viskos und verliert seine Fähigkeit, durch Gefäße zu fließen, was zum Tod führt. Diese Entdeckung wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts gemacht..
1901 entdeckte ein Immunologe aus Österreich namens Karl Landsteiner, ein Jude nach Nationalität, bestimmte Substanzen im Blut, die sich in ihrer Zusammensetzung bei verschiedenen Menschen unterscheiden. Dies gab eine Erklärung für die erfolglosen Versuche einer Bluttransfusion bei verwundeten Soldaten. Aber später wurde zusätzlich zu den Gruppen der Rh-Faktor entdeckt, und heute sind bereits andere Faktoren der Blutunverträglichkeit bekannt. Jedes Jahr erforschen und entdecken Wissenschaftler neue Parameter, die vor der angeblichen Bluttransfusion verglichen werden müssen. Derzeit wird die Bluttransfusion in der Medizin trotz aller Vorsichtsmaßnahmen als sehr schwerwiegende und gefährliche Manipulation angesehen und nur aus gesundheitlichen Gründen durchgeführt, wenn es keinen anderen Ausweg gibt.
Auch Eltern und Kinder haben unterschiedliche Blutmerkmale. Heute wissen wir, dass das Baby im Mutterleib sein eigenes Blut produziert. Durch die Nabelschnur der Mutter erhält er nur Nährstoffe, aber sein Blut vermischt sich nicht mit der Nabelschnur der Mutter. Sie und die Gruppe und sogar der Rh-Faktor können unterschiedlich sein.
Die Mutter Jesu, Maria, hatte vor der Schwangerschaft keinen Ehemann, sondern erhielt den Samen vom Heiligen Geist. Ihr Kind erhielt weder Adams Samen, der mit Sünde infiziert ist, noch einen Tropfen des infizierten Blutes der Mutter. Daher trugen weder das Blut noch das Fleisch Jesu die Sünde ihrer Eltern. Es ist reines, sündloses Blut und makelloses Fleisch. Dies ist das Fleisch des Gesetzes. Heilig gerecht und gütig. Denken Sie daran: "Das Gebot ist heilig".
Nach dem Gesetz Gottes wurden Menschen niemals als reinigendes Opfer dargebracht, weil das Blut und Fleisch des Menschen mit Sünde befleckt ist. Sündiges Blut kann die Sünde eines anderen nicht reinigen, und sündiges Fleisch kann die Sünde eines anderen nicht akzeptieren. Menschen, die versuchen, sich selbst zu bestrafen, indem sie ihr Blut vergießen, verstehen nicht, dass weder ihr Blut noch das Blut von Säuglingen oder das Blut von Jungfrauen Sünden überhaupt reinigen können.
Der Mensch ist von Natur aus sündig, er wurde so geboren, er handelt in Übereinstimmung mit seiner Natur. Es ist unmöglich, sich an alle Sünden der Vergangenheit zu erinnern, um von jedem von ihnen Buße zu tun, weil Sünde die Essenz des Lebens eines Sünders war. Diese Natur kann nicht umerzogen, neu gemacht, geheiligt oder unterdrückt werden. Sie kann nur sterben. Es ist unmöglich, einen Apfelbaum Trauben anstelle von Äpfeln bringen zu lassen, und der Baum der Erkenntnis von Gut und Böse ist die Frucht des Lebens anstelle von Sünde.
Es ist unmöglich für einen sündigen Menschen, Gott zu begegnen und nicht zu sterben. Um Gott zu begegnen, muss ein Mensch die Sünde beseitigen, die wie eine geschlossene Tür zwischen ihnen steht. Und um sich von der Sünde abzuwaschen, wird sündloses Blut benötigt, weil „alles fast dem Gesetz entspricht, das mit Blut gereinigt wurde, und ohne Blutvergießen gibt es keine Vergebung“ (Hebräer 9,22). Opfertiere konnten die Sünde lange Zeit nicht reinigen, weil sie selbst nicht ewig sind.
Niemand, der von einem Mann und einer Frau geboren wurde, konnte jemals ein reinigendes Opfer für die Sünde werden, weil Mann und Frau ein sündiges Fleisch sind, das sündiges Fleisch hervorbringt. Nur aus dem göttlichen Samen geboren, konnte der Sohn Gottes in dem makellosen Körper, der für ihn vorbereitet war, die Sünden anderer vollständig mit seinem Blut reinigen.
Kann sich ein Mann das einfallen lassen??
Jesus kam mit dem vollen Maß seines Blutes: um alles zu vergießen. Er kam mit seinem Fleisch, um das perfekte Opfer für die Sünde der ganzen Welt zu werden.
Daher ist es für einen Menschen unmöglich, die Sünde mit seinen Fähigkeiten zu beseitigen. Dann wurde das, was dem Menschen nicht angetan werden kann, vom allmächtigen Gott getan. Er sandte seinen Sohn als das perfekte Opferlamm, das von Anfang an sein ganzes Leben, alles Blut, alles Fleisch und alles von sich geben musste, um die Tür für den Menschen im Haus des himmlischen Vaters zu öffnen. In dem Brief Yud verkörpert Jesus Christus sein Opferblut als den einzigen menschlichen Weg zu Gott für die ewige Wiedervereinigung. Als einzige Möglichkeit, ewige Barmherzigkeit, Vergebung und Rechtfertigung zu erhalten. Weil Jesus so einer ist!
Er zerstörte unsere sündige Natur und damit die Barriere zwischen Mensch und Gott. „Denn du bist gestorben und dein Leben ist mit Christus in Gott verborgen“ (Kolosser 3: 3)..
Jesus vergoss nicht einen Tropfen Blut, sondern alles Blut. Und in der Tora ist Yud der häufigste Buchstabe, weil sein Blut überall ist. Er dachte, dass ein Tropfen nicht ausreichen würde, um an seine Liebe zu glauben. "Gott beweist seine Liebe zu uns dadurch, dass Christus für uns gestorben ist..." (Römer 5: 8). Sie sehen, er beweist uns! Die Bibel ist für uns als Beweis geschrieben. Vielleicht reicht ein Tropfen für jemanden, um mich zu retten, aber um mein Herz zu erweichen, um zu glauben, um mir persönlich zu beweisen, musste er sich selbst geben, er musste sterben und auferstehen! Und dann komm in mein Zimmer und zeig es deutlich. Ich bin sehr teuer Und das ist nicht mein Verdienst.

In letzter Zeit sind Theorien, die die Gruppenmitgliedschaft mit verschiedenen Charaktereigenschaften verbinden - eine Art medizinisches Horoskop - immer beliebter geworden. Soweit ich weiß, entwickelte sich dieses Hobby in Japan sogar zu einer Art Kult - insofern, als Personalmanager versuchen, Personal ausschließlich nach Blutgruppe auszuwählen. Was ist eine andere modische Psychose? Oder ähnliche Theorien haben eine rationale Erklärung.?
Blut als Hauptsubstanz des Lebens, das uns vom Schöpfer gegeben wurde, hat eine einzige Natur. Trotz aller individuellen Unterschiede ist es mit der universellen menschlichen Seele verbunden, daher sind im Sinne der Energieinformation alle Menschen auf der Erde Brüder und Schwestern. Historisch gesehen gibt es nur eine Ausnahme
- Dies ist die zweite Gruppe oder, wie es auch genannt wird, Gruppe A. Eine interessante Tatsache: Es ist bekannt, dass die Menschheit anfangs nur eine Blutgruppe hatte - die erste. Insbesondere waren seine Besitzer Vertreter der frühesten Zivilisationen - der Inkas und Ägypter. Als Wissenschaftler jedoch die DNA der Mumien der ägyptischen Pharaonen untersuchten, stellte sich heraus, dass sie alle eine zweite Blutgruppe hatten. Dasselbe wurde im Inka-Reich beobachtet - der Genpool der königlichen Dynastie unterschied sich stark vom allgemeinen Genpool der Subjekte. Und was wichtig ist: Sowohl die ägyptischen als auch die Inka-Könige waren von ihrer göttlichen Herkunft überzeugt und überwachten aus diesem Grund sorgfältig die Reinheit ihres Blutes.
Bedeutet dies, dass die Besitzer der zweiten Gruppe zu den Nachkommen der Götter gezählt werden können? In gewisser Weise ist es. Gruppe A ist im Allgemeinen ein ziemlich seltsames Phänomen, dessen Existenz nur schwach in die Geschichte der menschlichen Evolution passt. Dies wird von vielen Wissenschaftlern erkannt, zum Beispiel dem führenden Genetiker unserer Zeit. A. Moran argumentiert, dass Gen A nichts mit den Cro-Magnon-Vorfahren des Menschen zu tun hat und von außen eingeführt wird.
Woher kam er dann? Die Inkas, Azteken und andere Stämme Mesoamerikas wussten, dass ihre Vorfahren aus dem Land Atztlan stammten - dem mysteriösen platonischen Atlantis. Viele moderne Gelehrte glauben, dass es vier Richtungen der atlantischen Auswanderung gab: Die erste Einwanderungswelle ließ sich in Griechenland nieder, die zweite auf dem Territorium des alten Ägypten, die dritte an der Nordwestküste des Mittelmeers - das moderne Spanien, Portugal und Frankreich und die vierte, die letzte in Mesoamerika. Daher ist Gen A, das von den ägyptischen und Inka-Königen erhalten wurde, höchstwahrscheinlich das atlantische Erbe.
Machen wir einen kurzen Ausflug in den Dschungel der modernen Genetik. Hierbei ist zu beachten, dass die offizielle Wissenschaft immer noch keine einheitliche Meinung über die Herkunft menschlicher Blutgruppen hat. In der Tat hatten unsere primitiven Vorfahren eine gemeinsame Blutgruppe, die erste oder eine andere - Gruppe 0 (I). Vor ungefähr 100.000 Jahren erscheint jedoch Gen A, die zweite Blutgruppe, parallel zu Gen 0 (I). Die übrigen Sorten sind viel später entstanden - die dritte (Gruppe B) erschien vor 3.000 - 3.500 Jahren und die vierte (AB0) - ungefähr in der Mitte des zweiten Jahrtausends nach Christus. Es gibt verschiedene Annahmen bezüglich der Ursachen der Gen-0-Mutation - von der Exposition verschiedener Infektionen des menschlichen Körpers bis hin zu Veränderungen der Lebensmittelzusammensetzung (übrigens hat sich die menschliche Ernährung in der Geschichte des Homo Sapiens viermal dramatisch verändert). Keine dieser Theorien wurde jedoch bisher zuverlässig bestätigt..
"Sternensaat"
Es stellt sich heraus, dass Menschen mit der zweiten Blutgruppe sich als Nachkommen der alten Atlanter betrachten können. Aber es gibt ein noch deutlicheres Zeichen für diese genetische Linie - dies ist ein negativer Rh-Faktor. Haben Sie sich jemals gefragt, warum es unter allen Säugetieren nur beim Menschen vorkommt und selbst dann sehr selten? 85% der Weltbevölkerung haben Rh-positiv - genau wie alle anderen Primaten! Die Schlussfolgerung bietet sich zwangsläufig an: Die Eigentümer des negativen Rhesusfaktors sind nicht die Erben prähistorischer Menschen.
Daher stellt sich die Frage: Beziehen sie sich überhaupt auf Homo Sapiens? Wenn alle Menschen derselben biologischen Spezies angehören würden, gäbe es keine hämolytischen Krankheiten (Rhesuskonflikte), da der Rhesuskonflikt ein Versuch ist, eine fremde Substanz zu zerstören. Sowohl Rhesus-Negative als auch Atlanter sind die Nachkommen alter Astronauten, die einst die Erde kolonisierten. Der große Metaphysiker Rudolf Steiner entwickelte die Theorie, dass er in prähistorischen Zeiten, die die Menschheit weitgehend leiteten, von Wesen höherer Ordnung geführt wurde, die mit bestimmten Menschen kommunizierten und interagierten - den fähigsten, stärksten und intelligentesten. Infolge der sexuellen Beziehungen zwischen Göttern und irdischen Menschen wurden diejenigen geboren, die Halbgötter genannt wurden. Diese Halbgottmenschen ließen sich von höheren Ideen inspirieren, fühlten die universelle kosmische Kraft in sich. Tatsächlich stimmt Steiners Definition mit der Beschreibung derer überein, die die alten Juden die Nephillim nannten - "ruhmreiche Menschen" oder "Riesen", die nach biblischer Tradition von Engeln und Töchtern von Menschen geboren wurden. Sie wurden unter anderem zur Ursache der globalen Flut. Tatsache ist, dass die meisten von ihnen in Versuchung gerieten und ihre ursprüngliche Mission vergaßen - Menschen zu helfen, ihre genetischen Strukturen zu reinigen, den Wunsch nach spiritueller Evolution in sich zu wecken. Leider sind die Nachkommen der biblischen Riesen (sie werden auch "Sternensaat" genannt) immer noch anfällig für Rückschritte und Stürze, obwohl sie von Natur aus viel mehr als gewöhnliche Menschen erhalten haben.
Ihr Unterschied ist, dass sie die Verbindung sind, die die Erde mit anderen Welten verbindet. Alle Kinder der "Sternpflanzung" sind in zwei Kategorien unterteilt:
Das erste sind die sogenannten Favoriten. Sie haben möglicherweise keinen negativen Rh-Faktor, da das Blut der alten Astronauten im Verlauf der Evolution und der unberechenbaren Beziehungen durch terrestrische Gene stark verdünnt wurde.
Das Rh-Negativ ist mit der zweiten Kategorie verwandt - ihr kosmisches Gen geht nicht verloren, es funktioniert. Es kann sich für einige Zeit überhaupt nicht manifestieren und dann aktivieren - dann kommt die Erleuchtung, ein klares Verständnis seiner Mission auf der Erde, paranormale Fähigkeiten, die Fähigkeit, in direkten Kontakt mit dem Kosmos zu kommen. Es ist bezeichnend, dass so viele der Rh-Negativen sich mit Fragen der Geschichte und der alten Zivilisationen befassen - sie sprechen die Stimme des Blutes, Erinnerungen an ihren wahren Ursprung!
Warum neigen sie schließlich mit all ihren Talenten zum Rückschritt? Erstens waren in vielen von ihnen die Gene aufgrund der unberechenbaren Beziehungen ihrer Vorfahren zu Menschen, die alles andere als perfekt waren, stark verwässert. Platon sprach auch von Menschen - den Nachkommen der Götter und der Auflösung des göttlichen Gens, was letztendlich dazu führte, dass Atlantis fiel. Zweitens, wenn dieses Gen aktiviert wird, erfährt sein Besitzer starken Stress: Die Seele erfährt eine grundlegende Transformation, und nicht jeder kann ihr widerstehen - viele, insbesondere Frauen, brechen zusammen. Zu erkennen, dass Sie ein Fremder in dieser Welt sind, ein Außerirdischer, kann die innere Welt eines Menschen zerstören. Daher ist es sehr wichtig, dass Seelen mit kosmischer Initiation Lehrer werden und keine geistigen Invaliden, die gerettet werden müssen. Wir müssen uns bewusst sein, dass das Rh-Negativ die Brüder und Schwestern der Erdbewohner sind, aber nicht die Brüder zu Hause, sondern im Universum. Und nur wenn wir uns zusammenschließen, ist es möglich, unseren Planeten geistig zu retten und ein qualitativ neues Entwicklungsniveau zu erreichen.
Einige weitere wissenschaftliche Fakten über Blut:
Menschliches Blut besteht aus Plasma und gebildeten Elementen (rote Blutkörperchen, weiße Blutkörperchen, Blutplättchen usw.). Rote Blutfarbe ergibt Hämoglobin, das in roten Blutkörperchen enthalten ist. Das durchschnittliche Blutvolumen im Körper eines Erwachsenen beträgt etwa 5,2 Liter (für Männer) und 3,9 Liter (für Frauen). In 1 Würfel mm Blut enthält 3,9 - 5,0 Millionen rote Blutkörperchen, 4 - 9 Tausend Leukozyten, 180 - 320 Tausend Blutplättchen.
Die moderne Wissenschaft kennt vier Blutgruppen: 0 (die häufigste - ihre Träger sind 45% der Weltbevölkerung), A (35%), B (13%) und AB0 (7%). Gruppe A (die zweite Gruppe) hat drei Sorten, daher kann im Wesentlichen nicht von vier, sondern von sechs Blutgruppen gesprochen werden. Da jedoch alle Varianten von Agglutinogen A in ihren Eigenschaften ähnlich sind, werden in der täglichen medizinischen Praxis nur vier Gruppen berücksichtigt.
AB0-Personen gelten als universelle Empfänger - sie können Blut jeder Gruppe transfundieren, und die Eigentümer der Gruppe 0 - universelle Spender.
Der Rhesusfaktor (ein spezifisches Antigen, das in menschlichen roten Blutkörperchen und Macacus rhesus enthalten ist) wurde 1940 vom australischen Wissenschaftler C. Landsteiner und dem amerikanischen Forscher A. Wiener entdeckt. Menschen, die dieses Antigen nicht haben (der sogenannte "Rhesus-negative Typ"), sollten nicht mit Rh-positivem Blut transfundiert werden, da dies eine schwere Immunantwort verursachen kann - anaphylaktischer Schock.
Ein negativer Rh-Faktor ist ein rezessives Zeichen - mit anderen Worten, ein Kind, das von einem Rh-positiven Mann (Rh +) und einer Rh-negativen Frau (Rh-) gezeugt wurde, erbt wahrscheinlich ein positives Rh (Rh +). Die positiven Antigene des Embryos können jedoch in den sogenannten Rhesuskonflikt mit den Antikörpern der Mutter eintreten, wodurch das Baby in der Regel tot geboren wird. Wissenschaftler glauben, dass der Rh-Konflikt eine Form der natürlichen Selektion ist, die darauf abzielt, die Anzahl der Träger des Gens zu verringern, das für den negativen Rh-Faktor verantwortlich ist (da das Rh-positive Kind, das der Rh-negativen Mutter geboren wurde, weiterhin der Träger des verborgenen, rezessiven Rh-Allels sein wird). und kann es daher an Nachkommen weitergeben). Es wird geschätzt, dass auf diese Weise nach 15.000 Jahren die Anzahl der Menschen mit einem negativen Rh-Faktor auf 1% sinken wird. Jetzt machen Rh-Träger etwa 14% der Weltbevölkerung aus, aber in einigen ethnischen Gruppen ist dieser Prozentsatz viel höher - insbesondere bei den Basken, Palästinensern und schwarzen Juden in Äthiopien erreicht Rh 30%.
Interessanterweise betrachten viele Paläoarchäologen die Gebiete, in denen diese Völker traditionell leben, als Landeplätze alter Astronauten, die einst die Erde besuchten.

Wenn wir in Russland gefragt werden: "Was ist Ihr Sternzeichen?" - in Japan - "Was ist Ihre Blutgruppe?" Nach Ansicht der Japaner bestimmt Blut in größerem Maße die Natur und die individuellen Eigenschaften eines Menschen als entfernte Sterne. Tests und Blutzählungen werden hier als „Ketsu-Eki-Gata“ bezeichnet und sehr ernst genommen..

Personalmanager verwenden „ketsu-eki-gata“ bei der Einstellung von Mitarbeitern, Marketingfachleuten - um die Nachfrage nach den vorgeschlagenen Produkten vorherzusagen, die meisten Menschen -, um Freunde und Lebenspartner auszuwählen. Geräte, die eine Expressanalyse einer Blutgruppe „durch Blutflecken“ durchführen, sind häufig in Bahnhöfen, Kaufhäusern und Restaurants zu finden. In Japan und kürzlich in den USA sind sogar Organisationen mit dem Namen „AB0 Society“ entstanden, die Einzelpersonen und Unternehmensleitern helfen sollen, die richtigen Entscheidungen auf der Grundlage der Blutmerkmale zu treffen.

"Es ist möglich, dass solche Dienste in Russland angeboten werden", sagte Alexander Sherman, Psychotherapeut und leitender Forscher am Forschungszentrum für menschliche Gesundheit. - Es ist kein Geheimnis, dass es heute in vielen kommerziellen Strukturen der Personalabteilung kontingente Astrologen und Palmisten gibt, die ihren Vorgesetzten sagen, welche Art von Person sie zur Arbeit nehmen sollen und in welcher Position sie all ihre Talente offenbaren können. Daher müssen Sie möglicherweise zusätzlich zu persönlichen astrologischen (Geburts-) Diagrammen und Handabdrücken bald einen Tropfen Blut an den Arbeitgeber spenden.

Wir sind alle Brüder und Schwestern

Aber wie kann eine Blutgruppe einen Charakter beeinflussen? Viele Wissenschaftler glauben, dass dies auf den Evolutionsprozess zurückzuführen ist, bei dem das Blut aufgrund sich ändernder klimatischer Bedingungen und seines Lebensstils seine Eigenschaften verändert hat.

"Die Blutgruppe ist älter als die Rasse und hat grundlegendere Eigenschaften als die ethnische Zugehörigkeit", sagt Dr. Sherman. - Es ist nicht das Ergebnis von „Versuch und Irrtum“ der genetischen Entwicklung, die eine Folge von Unfällen ist. Jede der Blutgruppen war eine evolutionäre und logische Reaktion auf eine Reihe verschiedener Veränderungen, die seit Jahrtausenden mit dem Planeten und dem „Homo Sapiens“ auftraten. So begannen frühe Rassenveränderungen in einer Welt, die fast ausschließlich von den Eigentümern der Gruppe 0 (I) bewohnt wurde. Diese Aufteilung in Rassen, die mit der Anpassung eines Menschen an bisher ungewöhnliche Lebensmittel, Umwelt und Klima verbunden war, war jedoch auch Teil der treibenden Kraft der Evolution, die letztendlich zum Auftreten anderer Blutgruppen führte.

Einige Anthropologen glauben im Allgemeinen, dass es zu einfach ist, die Menschheit in Rassen zu unterteilen. Ebenso ist die Blutgruppe ein viel wichtigerer Indikator für die Persönlichkeit als die Rassenzugehörigkeit. Tatsächlich können ein Afrikaner und ein Indoeuropäer mit Gruppe A (II) Organe oder Blut austauschen, dieselben Gewohnheiten, Verdauungsfunktionen und Immunstrukturen haben. Aber zum Beispiel für einen Afrikaner mit einer Gruppe A (II) und einen Afrikaner mit einer Gruppe B (III) sind solche Zufälle sehr selten.

Einige Anthropologen glauben, dass die Aufteilung der Menschheit in Rassen zu einfach ist und die Blutgruppe ein viel wichtigerer Indikator für die Persönlichkeit ist. Foto: EAST NEWS

„Die Vorfahren haben jedem von uns ein besonderes Erbe hinterlassen, dessen Umrisse in der Blutgruppe„ eingeprägt “sind“, sagt Alexander Nikolaevich. - Und es ist ständig im Zellkern jeder Zelle im Körper vorhanden. Und Menschen mit der gleichen Blutgruppe haben viel mehr gemeinsam, als wir uns jemals vorstellen konnten. Vielleicht sind viele von uns Brüder und Schwestern. Durch Blut.

Was ist das AB0-System?

1891 führte ein australischer Wissenschaftler, Karl Landsteiner, eine Studie über rote Blutkörperchen - rote Blutkörperchen - durch. Und er entdeckte ein merkwürdiges Muster: Bei einigen Menschen unterscheiden sie sich in Antigensätzen - Substanzen, die eine Immunantwort und die Bildung von Antikörpern verursachen. Der Wissenschaftler bezeichnete die gefundenen Antigene mit den Buchstaben A und B. Einige haben nur Antigene A, andere nur B. Und andere haben weder A noch B. So teilten die Studien von Karl Landsteiner die gesamte Menschheit entsprechend den Eigenschaften des Blutes in drei Teile : Gruppe I (es ist auch 0) - es gibt weder A- noch B-Antigene; II Gruppe - es gibt A; III - mit Antigen B..

1902 beschrieb der Forscher Decastello auch die vierte Gruppe (Antigene A und B befinden sich auf roten Blutkörperchen). Die Entdeckung zweier Wissenschaftler wurde als AB0-System bezeichnet. Die Bluttransfusion basiert darauf.

Menschen mit der ersten Blutgruppe 0 (I) sind universelle Spender, da ihr Blut unter Berücksichtigung des AB0-Systems an Menschen mit jeder Blutgruppe übertragen werden kann. Inhaber der vierten Blutgruppe AB (IV) gehören - wie Jesus Christus - zur Kategorie der universellen Empfänger - sie können Blut jeder Gruppe transfundieren.

Jetzt bemühen sich die Ärzte jedoch, einer Person eine identische Blutgruppe zu übertragen. Nur in extremen Fällen weicht von dieser Regel ab.

Laut den Japanern bestimmt die Blutgruppe in größerem Maße die Natur und die individuellen Eigenschaften einer Person als entfernte Sterne. Foto: Alexey BULATOV

Kann "Typ 0" Präsident sein?

Kandidat für Psychologische Wissenschaften Alexei PRONIN:

- Alle Versuche, Menschen zu klassifizieren, sehen etwas bedrohlich aus. Wenn Sie sagen: "Typ A - so und so" oder "Typ B - so", dann klingt früher oder später zwangsläufig eine Behauptung wie "Typ AB ist besser als alle anderen" oder "Nur Typ 0 kann Präsident sein". So kann sich eine Kastenteilung durchsetzen. Übrigens ist es in Japan hoch entwickelt. Dies geht beispielsweise aus Stellenanzeigen hervor, wenn ein Unternehmen die Suche nach einer Person für eine freie Position NUR mit einer Blutgruppe B ankündigt. Und wenn wir den Präsidenten des Landes so wählen, führt dies zu etwas Gutem?

Was kannst du noch über dich selbst lernen, Geliebte??

(Zusammengestellt von dem japanischen Wissenschaftler Poshitake Nomi und dem amerikanischen Naturheilpraktiker Peter D’Adamo)

0 (I) Der Jäger; 40 bis 50% aller Menschen besitzen es

Das älteste und häufigste erschien vor 40.000 Jahren. Vorfahren führten die Lebensweise von Jägern und Sammlern. Sie nahmen, was die Natur ihnen heute gab, und kümmerten sich nicht um die Zukunft. Sie verteidigten ihre Interessen und konnten jeden vernichten, unabhängig davon, wer er ist - Freund oder Feind. Das Immunsystem ist stark und stark..

Diese Leute haben einen starken Charakter. Sie sind entschlossen und selbstbewusst. Ihr Motto lautet: "Kämpfe und suche, finde und gib nicht auf." Übermäßig mobil, unausgeglichen und aufregend. Selbst die fairste Kritik wird schmerzlich toleriert. Sie möchten, dass andere sie perfekt verstehen und ihre Befehle sofort erfüllen.

MÄNNER sind sehr verliebt. Unzugängliche Frauen erregen sie am meisten..

Frauen vor dem Sex sind gierig, aber sehr eifersüchtig.

Versuchen Sie, Narzissmus und Arroganz loszuwerden: Dies kann das Erreichen von Zielen ernsthaft behindern. Hör auf, Dinge zu erledigen und zu beschleunigen. Denken Sie daran, dass eine Person, die um jeden Preis versucht, das beabsichtigte, unbezwingbare Zerreißen an die Macht zu erreichen, sich zur Einsamkeit verurteilt.

A (II) "Bauer"; 30 bis 40% haben es

Durch die ersten Zwangsmigrationen der Bevölkerung hervorgerufen, erschien es, als es notwendig wurde, durch landwirtschaftliche Produkte auf Lebensmittel umzusteigen und dementsprechend die Lebensweise zu ändern. Erschien zwischen 25.000 und 15.000 v Jeder Einzelne benötigte die Fähigkeit, innerhalb einer dicht besiedelten Gemeinschaft miteinander auszukommen, auszukommen und mit anderen zusammenzuarbeiten.

Sie sind sehr kontaktfreudig und in jeder Umgebung leicht anpassbar, sodass Ereignisse wie ein Wechsel des Wohnsitzes oder der Arbeit für sie nicht stressig sind. Aber manchmal zeigen sie Eigensinn und Unfähigkeit, sich zu entspannen. Sehr verletzlich, schwer zu tolerieren Ressentiments und Trauer.

MÄNNER sind schüchtern. Romantiker in der Seele drücken ihre Liebe mit einem Blick aus. Sie lieben mütterliche Fürsorge und wählen daher oft Frauen, die älter sind als sie.

Frauen sind auch schüchtern. Sie sind ausgezeichnete Frauen - liebevoll und treu.

Suchen Sie keine Führungspositionen. Aber versuchen Sie, Gleichgesinnte dazu zu bringen, Ihre Interessen zu unterstützen. Entlasten Sie Stress nicht mit Alkohol, sonst werden Sie von Sucht überwältigt. Und essen Sie nicht viel Fett, besonders nachts.

In (III) Der Nomade; 10 bis 20% haben es

Es entstand aufgrund der Verschmelzung von Populationen und der Anpassung an neue klimatische Bedingungen vor mehr als 10.000 Jahren. Es zeigt den Wunsch der Natur, ein Gleichgewicht zwischen gesteigerter geistiger Aktivität und den Anforderungen des Immunsystems zu finden..

Sie sind offen und optimistisch. Komfort spricht sie nicht an, und alles Vertraute und Alltägliche bringt Langeweile. Sie fühlen sich von Abenteuern angezogen und werden daher nie die Gelegenheit verpassen, etwas in ihrem Leben zu ändern. Asketen von Natur aus. Sie ziehen es vor, von niemandem abhängig zu sein. Sie tolerieren keine unfaire Haltung gegenüber sich selbst: Wenn der Chef schreit, verlassen sie sofort die Arbeit.

MÄNNER - wahrer Don Juan: Sie wissen, wie man sich schön um Frauen kümmert und sie verführt.

Frauen sind sehr extravagant. Sie können schnell das Herz eines Mannes gewinnen, aber sie haben Angst, sie zu heiraten, und glauben nicht, dass sie zu einer ehrfürchtigen Haltung gegenüber dem Familienherd fähig sind. Und ganz umsonst! Mit der Zeit werden sie gute Hausfrauen und treue Frauen..

Denken Sie darüber nach: Vielleicht ist Individualismus Ihre Schwäche? Wenn sich keine Menschen in Ihrer Nähe in Ihrer Nähe befinden, ist dies das Ergebnis Ihrer Unabhängigkeit. Der Ruf eines „Frauenhelds“ oder „Libertin“ verschleiert nur die Angst vor Liebe. Die Frauen solcher Leute müssen sich an Betrug gewöhnen, denn in allem anderen sind sie gute Familienangehörige.

AB (IV) "Das Rätsel"; nur 5% der Menschen haben es

Es erschien unerwartet vor etwa tausend Jahren, nicht als Ergebnis der Anpassung an sich ändernde Lebensbedingungen wie bei anderen Blutgruppen, sondern als Ergebnis einer Mischung aus Indo-Europäern und Mongoloiden.

Menschen dieser Art rühmen sich gerne, dass Jesus Christus das Blut der Gruppe AB hatte. Der Beweis, sagen sie, ist eine Analyse des auf dem Grabtuch von Turin gefundenen Blutes. Ob dies der Fall ist, ist noch nicht bewiesen. Aber auf jeden Fall sind Menschen mit der vierten Blutgruppe ziemlich selten. Sie zeichnen sich durch eine sanfte und sanfte Gesinnung aus. Immer bereit zuzuhören und andere zu verstehen. Sie können als vergeistigte Naturen und facettenreiche Persönlichkeiten bezeichnet werden..

MÄNNER sind von ihrer Intelligenz und Originalität angezogen. Sehr sexy. Aber ihr Wunsch, Tag und Nacht Liebe zu machen, bedeutet nicht, dass sie voller tiefer Gefühle sind.

Frauen haben auch sexuelle Attraktivität, aber sie sind sehr anspruchsvoll bei der Auswahl von Männern. Und ihre Auserwählte wird nicht einfach sein, weil sie viel Aufmerksamkeit benötigt.

Sie haben einen erheblichen Fehler: Sie sind sehr unentschlossen. Vielleicht ist dies teilweise der Grund für Ihre Nichtkonflikte: Sie haben Angst, Ihre Beziehung zu jemandem zu ruinieren. Aber Sie stehen in ständigem inneren Konflikt mit sich selbst, und Ihr Selbstwertgefühl leidet stark darunter.

Die Wahrscheinlichkeit von Demenz und frühem Altern hängt von Ihrer Blutgruppe ab.

Die Studie zeigte, dass Blutgruppen eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des menschlichen Nervensystems spielen. Sie können also die Entwicklung kognitiver Beeinträchtigungen beeinflussen..

AUF SELBST GETESTET

Wie ich nach Blutgruppe abgenommen habe

Was wäre es zu essen, um nicht fett zu werden? Diese Frage quält Millionen von Frauen. Der „KP“ -Korrespondent fragte sie ebenfalls und beschloss, eine Blutgruppendiät zu versuchen. Unter dem neuen Ernährungssystem wurde der Körper in 2 Monaten wieder aufgebaut (Details).

Millionäre haben Blutgruppe III, Workaholics haben II

Die Menschen suchen nach zuverlässigen Lebensgefährten, und die Personalmanager suchen nach Führungskräften und kreativen Mitarbeitern, die vom Hämatologen Kandidaten mit Angabe ihrer Blutgruppe fordern. In Russland gibt es keine solche Technik, aber in Japan ist sie sehr beliebt (Details).

Italienische Forscher (Elvio Carlino, Liberato De Caro, Cinzia Giannini) vom Institut für Kristallographie in Bari, Italien, unter der Leitung von Professor Giulio Fanti von der Universität Padua verwendeten die modernsten Geräte für von dem, was in den kleinsten - Nano - Details der Faser des Grabtuchs von Turin zu beachten ist. Ein Transmissionselektronenmikroskop (Transmissionselektronenmikroskopie) und ein Weitwinkel-Röntgenmikroskop, die sie erworben hatten, ermöglichten es, zu sehen, was sich zuvor dem Sichtfeld seiner Vorgänger entzogen hatte. Italiener glauben, dass sie Blutpartikel auf dem Gewebe gefunden haben - echtes menschliches Blut. Und in ihnen - Ferritin - eine biologische Substanz auf der Basis von Eisen und Kreatinin - ein Aminosäurekomplex, der von den Muskeln in den Blutkreislauf gelangt. Diese Substanzen waren in einer so charakteristischen Form vorhanden, dass man schließen konnte: Das Blut gehört der Person, die gnadenlos gequält wurde - gefoltert und nicht trinken durfte.

Jesus starb einen schrecklichen Tod. Aber dann stand er wieder auf, wie die Bibel sagt.

Die Ergebnisse widerlegen die Annahme der Skeptiker, dass eisenhaltige Substanzen Teil der roten Farbe waren, die die Wunden und Blutflecken auf dem Körper zeigte, die auf dem Leichentuch aufgedruckt waren.

Das Grabtuch von Turin ist ein 437 langes und 111 Zentimeter breites Leinentuch. Es befindet sich in der italienischen Stadt Turin in der Kathedrale Johannes des Täufers. Auf der Leinwand befinden sich zwei negative Tippfehler des menschlichen Körpers mit Spuren von Verletzungen - Vorder- und Rückseite.

Einige glauben, dass auf dieser Leinwand der vom Kreuz entfernte Erretter eingewickelt wurde, dessen Körper auf übernatürliche Weise auf den Stoff gedruckt wurde.

Skeptiker bezweifeln es. Und sie vermuten, dass das Leichentuch immer noch gefälscht ist. Das heißt, das Bild darauf wird, wenn es nicht gezeichnet wird, irgendwie künstlich erhalten. Beide Seiten streiten sich seit vielen Jahren heftig. Mit vielfältigem Erfolg.

Skeptiker zitieren Studien aus dem Jahr 1988, als drei unabhängige Laboratorien eine Radiokarbondatierung von Gewebe durchführten. Ergebnis: Das Leichentuch wurde in der Zeit von 1260 bis 1390 hergestellt. Das heißt, aus der Schlussfolgerung folgt: Es kann nicht real sein, da der Erretter 33 n. Chr. Gekreuzigt wurde. Ja, und der Vatikan erkennt das Leichentuch als das wertvollste Relikt an und erkennt es nicht als echte Grabfläche Jesu an.

Im Vatikan gilt das Leichentuch als Schrein, wird aber nicht als echt anerkannt.

Enthusiasten verlassen sich auf Wissenschaftler, die immer mehr Kuriositäten in dem auf der Leinwand gedruckten Bild finden. Aktuelle Funde gehören dazu. Entdeckt am Bein der Figur. Von dort wurden Proben von Fasern entnommen, die für nichtoskopische Untersuchungen vorgesehen waren.

Die Italiener veröffentlichten die Ergebnisse in der Fachzeitschrift PlosOne mit dem Titel Atomic Resolution Studies, in der neue biologische Beweise für das Turiner Grabtuch entdeckt wurden. Begleitet von Bildern. Auf einem von ihnen befindet sich ein Faserfaden, an dem rote Kugeln haften. Wissenschaftler behaupten, dass diese Kugeln Blutpartikel sind.

Ein Faserfaden aus dem Turiner Grabtuch mit Blutpartikeln (durch rote Pfeile dargestellt).

Andere Fotos zeigen, was sich in diesen anhaftenden Partikeln befindet. Es gibt noch kleinere biologische Objekte - Kreatininpartikel kombiniert mit Ferritin. Diese Substanzen sind Teil des Blutes, ihre Konzentration steigt bei Menschen, die zahlreiche Verletzungen erlitten haben. Und auch bei Dehydration und starker körperlicher Anstrengung.

Ein Stück Blut aus dem Leichentuch unter Einbeziehung kleinerer biologischer Nanopartikel.

Fazit: Auf dem Leichentuch - das Blut eines Märtyrers. Höchstwahrscheinlich - Jesus Christus. Warum nicht? In der Tat glauben viele daran. Und der Sohn Gottes hat so viel gelitten, wie Sie es niemandem wünschen würden: Sein ganzer Körper ist zusammengeschlagen, er hat die schwersten Lasten erlitten, als er sein Kreuz zum Hinrichtungsort trug, er litt am Kreuz und verbrachte mehrere Stunden mit sengender Hitze. Mit einem Wort, alles passt zusammen.

Es ist wahrscheinlich immer noch Er

Dies ist nicht das erste Mal, dass Professor Giulio Fanti, ein anerkannter Experte auf dem Gebiet der Mechanik und thermischen Messungen, für die Echtheit des Grabtuchs von Turin plädiert. Er hat ein ganzes Buch von ihnen. Zum Beispiel hat der Wissenschaftler keinen Zweifel: Der Stoff des Grabtuchs von Turin wurde in der Zeit Jesu Christi hergestellt. Und noch früher - ungefähr 3 Jahrhunderte vor seiner Geburt. Solche Ergebnisse wurden laut Fanti durch Infrarotspektroskopie und einen Vergleich der Deckbandfasern mit anderen alten Proben erzielt, deren Herstellungsdaten bekannt waren.

Der Professor kennt das "Urteil der drei Laboratorien". Er glaubt jedoch, dass die Ergebnisse der Radiokarbondatierung durch die Auswirkungen von Feuer und Wasser auf den Stoff verzerrt wurden - er wurde bei einem Brand beschädigt. Außerdem wurde das Leichentuch in Sonnenblumenöl gekocht, um es von Ruß zu reinigen.

Im Jahr 2011 veröffentlichte die italienische nationale Agentur für neue Technologien, Energie und nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung (Enea) einen Bericht mit den Ergebnissen von fünf Jahren Forschung über das Grabtuch von Turin, an dem eine Gruppe amerikanischer Wissenschaftler des STURP-Verbandes (Forschungsprojekt des Grabtuchs von Turin) teilnahm.

"Das Doppelbild einer Person, die gefoltert und gekreuzigt wurde, frontal und hinten, das auf dem Leinengewebe des Turiner Grabtuchs sichtbar ist", so die Autoren des Berichts, "hat viele ungewöhnliche chemische und physikalische Eigenschaften, die derzeit im Labor nicht reproduzierbar sind, und kann nicht wiederholt werden." und verfälschen daher Bilder auf dem Leichentuch. Dies erlaubt uns aber auch nicht, eine verlässliche Hypothese über den Mechanismus der Abdruckbildung zu formulieren. Heute kann die Wissenschaft nicht erklären, wie sich auf dem Leichentuch ein Körperabdruck gebildet hat. “.

AUF DEM GESICHT DER FANTASIE

Der Erretter hatte eine vierte Blutgruppe

Enthusiasten, die an die Echtheit des Grabtuchs von Turin glauben, haben lange geglaubt, dass das Blut darauf ein echter Mensch ist. Sogar ihre Gruppe wurde identifiziert - IV (AB).

"Auf dem Grabtuch von Turin wurden neben Blut auch Flüssigkeitsspuren gefunden, die aus traumatischen Wunden freigesetzt wurden", sagte der berühmte amerikanische Chemiker Alan Adler. - Dies ist eine Folge oder Plasma. Die Tatsache, dass eine solche Flüssigkeit im Allgemeinen existiert, wussten die Ärzte erst im 20. Jahrhundert. Selbst der erfahrenste Betrüger konnte nicht wissen, dass diese Spuren auf den Stoff aufgebracht werden sollten. Sie war in Kontakt mit dem realen Körper - nicht länger als drei Tage.

Lange vor den aktuellen „nanoskopischen Studien“ behaupteten einige Wissenschaftler, dass der Bilirubingehalt im Blutkreislauf des Gewebes erhöht sei. Und es zeigt an, dass die Person unter Stress und Folter gestorben ist. Angeblich konnte anhand des Chromosomensatzes in Leukozyten festgestellt werden, dass das Geschlecht desjenigen, dessen Blut auf das Leichentuch verschüttet wurde, männlich ist.

Das Bild auf dem Stoff ist mit bloßem Auge erkennbar. Auffälliger ist dies jedoch bei Fotografien, die zu unterschiedlichen Zeiten aufgenommen wurden. Insbesondere mit Hilfe der von Forensikern verwendeten Methoden - Schießen in infraroten, ultravioletten Strahlen, in polarisiertem Licht. Professor Carleton-Kun behauptet, Merkmale einer Person zu zeigen, die "zum semitischen Typ gehört". Auffälliger kleiner Bart, Schnurrbart, Haare, von denen einzelne Strähnen geflochten sind.

Wunden, die auf einem Körper unterschieden werden können, der auf dem Grabtuch von Turin aufgedruckt ist.

Das Gesicht ist geschlagen. Nach Angaben der Ärzte wurden die Streiks mit einem etwa 5 Zentimeter dicken Stock durchgeführt. Wunden an Rücken, Unterarmen und Beinen. Von diesen sind 98 Stücke sehr charakteristisch. Die Forscher überprüften: Dies sind die Flaggschiffe, die zurückbleiben - alte Geißeln mit Streifen aus hartem Leder, an denen Metallstifte befestigt sind.

Auf dem Kopf befinden sich mehrere - 30 Teile - Einstiche, als würde er etwas Stacheliges mit langen, scharfen Stacheln tragen. Und unter dem Herzen - ein Schlitz in Form eines schmalen Ovals von 44 mal 11 Millimetern. Es sieht aus wie von einer breiten Speerklinge.

Im Mittelalter, auf das sich das Grabtuch von Turin laut Skeptikern bezieht, war es üblich, Jesus am Kreuz gekreuzigt darzustellen, wobei seine Hände durch seine Handflächen an der Querlatte befestigt waren. Und mit einem von den Füßen durchbohrten Nagel. Auf dem Stoff ist ein ganz anderer Aufdruck.

Es gibt zwei Wunden am linken Fuß - eine am Knöchel, die andere am Fuß. Und der rechte Fuß wird an einer Stelle geschlagen. Mit anderen Worten, zuerst wurde das linke Bein mit einem Nagel an einen vertikalen Balken genagelt. Dann wird der rechte Fuß dagegen gedrückt, in den der zweite Nagel gehämmert wurde. Er ging durch den linken Fuß. Anatomisten glauben, dass nur diese Anordnung von Nägeln die Qual des Opfers verlängerte und es ihnen ermöglichte, sich darauf zu verlassen.

Auf der linken Seite ist eine durchgehende Wunde erkennbar. Es bleibt ein scharfer Gegenstand eines kleinen Abschnitts übrig - 8 Quadratzentimeter. Aber nicht auf der Handfläche, sondern am Handgelenk. Die rechte Hand ist nicht sichtbar - bedeckt.

Der französische Chirurg Barbe hat bewiesen, dass das Eintreiben von Nägeln in Ihre Handfläche im Allgemeinen bedeutungslos ist. Unter dem Gewicht des Körpers werden sie zerrissen. Nur im Handgelenkbereich gibt es spezielle Lücken zwischen den Knochen, durch die Sie hängen können.

Kürzlich wurde bei Ausgrabungen in Israel um das 1. Jahrhundert ein Skelett eines am Kreuz hingerichteten Mannes gefunden. Mit ähnlich gestanzten Handgelenken und Füßen.

Insgesamt: Die Gesamtheit der auf dem Körperabdruck gefundenen Verletzungen entspricht den in den Evangelien beschriebenen Qualen und Qualen Jesu. Also der Abdruck davon. Und auch Blut.

Wissenschaftler haben... eine Blutuntersuchung von Jesus Christus durchgeführt

Die digitale Technologie hat das Antlitz Christi neu geschaffen.
Die Experten des Criminalistics Institute des FSB der Russischen Föderation fanden jedoch das stärkste Argument für den Nachweis der Echtheit des Leichentuchs - sie stellten fest, dass die Radiokohlenstoffanalyse des Gewebealters, die vor zwanzig Jahren von Laboratorien in Großbritannien, den USA und der Schweiz durchgeführt wurde, um es milde auszudrücken, ungenau war. Laut dem Doktor der technischen Wissenschaften Anatoly Fesenko, der die Forschung leitete, "verjüngten" ausländische Experten das Relikt um mehr als tausend Jahre, weil sie die wichtigsten Umstände nicht berücksichtigten. Im Mittelalter brach in der Kathedrale, in der das Leichentuch aufbewahrt wurde, ein schreckliches Feuer aus, und Rußpartikel setzten sich auf dem Stoff ab. Daher zeichneten die Instrumente nicht das Alter des Gewebes selbst auf, sondern Fragmente von daran anhaftenden Kohlenstoffverbindungen...
Die neuesten Untersuchungen in Oxford bestätigten, dass die FSB-Experten Recht hatten - das Leichentuch wurde tatsächlich während der Zeit des Lebens Christi gewebt. Auf Wunsch des Vatikans wurde das erste genaue Foto mit einer Auflösung von 12,8 Milliarden Pixel aufgenommen. Darauf sind bis ins kleinste Detail die Silhouette des Körpers des Erretters und sein Aussehen festgehalten. Die modernste Technologie hat es möglich gemacht, den größten Schrein im Detail zu studieren.
Wissenschaftler fotografierten Tausende von Gewebefragmenten, und von ihnen wurde wie aus Teilen eines Puzzles ein Bild des Leichentuchs auf einem Computer ausgelegt.
Unter starker Vergrößerung sind die Flecken des heiligen Blutes Jesu sichtbar.
"Wir haben 1.600 Frames zusammengestellt, die jeweils die Größe einer Kreditkarte haben, und eine riesige Aufnahme gemacht." Es ist 1300-mal größer als ein Foto, das mit einer Digitalkamera mit einer Auflösung von 10 Millionen Pixel aufgenommen wurde “, erklärt Mauro Gavinelli. - Dank neuer Technologien können Sie jeden Thread, alle Details berücksichtigen...
Die Trauergewänder Christi werden selten vor den Gläubigen entfaltet. Es wird in einer silbernen Schachtel in kollabierter Form aufbewahrt. Im letzten Jahrhundert wurde das Leichentuch nur fünfmal erhalten! Das letzte Mal stellte sie 2000 vor den Pilgern in Turin aus. Und der nächste wird in 25 Jahren ausgestellt.
Aber jetzt kann jeder das vielfältig vergrößerte Bild des Erretters sehen, das sich auf wundersame Weise auf dem Leinentuch widerspiegelte. Wissenschaftler planen, digitale Fotos im Internet zu veröffentlichen. Und jede Person wird in der Lage sein, an ihrem Studium teilzunehmen - für die Menschheit wird es ein erstaunlicher Tag! Menschen mit eigenen Augen werden den Abdruck des Leibes Jesu Christi sehen.
Sie begannen vor genau 120 Jahren, das Grabtuch von Turin zu studieren - und das war dem Foto zu verdanken. Der italienische Anwalt Secondo Pia nahm dann das Leinentuch auf einem Fototeller ab. Nachdem er es gezeigt hatte, schaute er auf das Negativ. Und er bemerkte sofort, dass die Linse etwas einfing, das die Augen nicht sahen - den Abdruck des Körpers eines bärtigen Mannes, dessen Handgelenke und Füße durchbohrt waren. Und sein Gesicht - wie auf den Ikonen Christi!
Die Fischgräten-Leinwand, gewebt aus mediterranem Leinen mit einer Beimischung von ägyptischer Baumwolle, behielt das von ihm eingewickelte Bild Jesu auf sich - in vollem Wachstum, vorne und hinten. Hier ist eine Beschreibung aus einem Foto von Forensikern: „Haare, die zufällig auf einem Tuch, einem kleinen Bart und einem Schnurrbart ausgebreitet sind. Das rechte Auge ist geschlossen, das linke leicht angelehnt. Über der linken Augenbraue befindet sich ein Blutstropfen. Der Nasenknochen wird durch einen Schlag von links unterbrochen. Auf der linken Seite ist das Gesicht über dem Wangenknochen gebrochen, es gibt Anzeichen von Ödemen. Rechts vom Mund ist ein Blutfleck. “.
Zwanzig Jahre alter Fehler
Wissenschaftler der Universität Oxford in Großbritannien versuchen erneut, das Alter des Grabtuchs von Turin zu bestimmen - jetzt unter Berücksichtigung der Änderungen russischer Forensiker. Das Team um Professor Christopher Ramsey analysiert zum ersten Mal seit 20 Jahren den Zerfall von Kohlenwasserstoffgemälden. Der Zweck der Forschung ist es, den skandalösen Fehler von vor zwanzig Jahren bezüglich der Datierung des Leichentuchs zu korrigieren.
Dann wurde angegeben, dass das ungefähre Alter dieses Schreins sieben bis acht Jahrhunderte beträgt und die Leinwand selbst in der Zeit von 1260 bis 1390 gewebt wurde. Vor 20 Jahren untersuchten drei unabhängige Gruppen in Zürich, Arizona und Oxford gleichzeitig das Leichentuch mithilfe einer Kohlenwasserstoffanalyse und kamen zu dem Schluss, dass sie im gleichen Alter wie das Mittelalter ist.
Dann sagte der Oxford-Professor Edward Hill Folgendes: „Jemand hat ein Stück Flachs gekauft, eine Körperform darauf gezeichnet und es stark abgenutzt“...
Die von Experten vorgelegten Zahlen veranlassten dann Turin-Kardinal Anastasio Alberto Ballestero zu sagen: Das Leichentuch kann tatsächlich eine Fälschung sein!
Aber der Zweifel des Hirten empörte die Gefühle der Gläubigen. Sie weigerten sich, der Wissenschaft zu glauben. Verweigerte die damals voreiligen Aussagen von Oxford-Forschern in Russland und in den schwerwiegendsten Strukturen - im FSB!
"Das Grabtuch ist ein Drehbuch aus dem ersten Jahrhundert nach Christus und keine spätere Fälschung", schloss eine Expertengruppe unter der Leitung des damaligen Direktors des Forensic Science Institute des FSB, Doktor der Technischen Wissenschaften Anatoly Fesenko.
„Der Grund für den Fehler ist die natürliche Polymerbeschichtung, die sich auf den Fasern des Gewebes gebildet hat, nachdem die Mönche es im Mittelalter mit Pflanzenöl gereinigt hatten. Dies lehnte das Zeugnis der Analyse ab "- Experten berechnet.
Der Oxford-Professor Christopher Ramsey erkannte die Argumente des russischen Forensikers Fesenko an und gab bekannt, dass vor 20 Jahren ein Fehler in der Analyse aufgetreten sein könnte.
"Das Alter könnte aufgrund der Verunreinigungen, die auf dem Leichentuch lagen, falsch bestimmt worden sein", sagt er. - Außerdem war 1988 fast nichts über Kohlenstoff-14 bekannt, was wir inzwischen recht gut untersucht haben. Vielleicht enthüllt dies etwas Ungewöhnliches, das dazu beiträgt, das Geheimnis des mystischsten Schreins des Christentums zu enthüllen.
Die neuesten Forschungsergebnisse in Oxford werden für den BBC-Kanal gedreht. Projektleiter Dr. Rolf sagt, es reicht aus, nur zwei Prozent des Schmutzes vom Leichentuch zu entfernen, um echte Daten zu erhalten..
... In Russland wird im Sretensky-Kloster in Moskau ein Foto des Grabtuchs von Turin mit dem Segen des Patriarchen Alexy II aufbewahrt. Gläubige beten diese Ikone wie eine Ikone.
„Wir fühlen von Herzen, dass der Erretter auf dem Bild ist“, sagt der Gemeindemitglied der Kirche. - Liebe erfüllt sie schließlich...

Neue Themen:

Jesus Christus. Leben und Lehre. Der Beginn des Evangeliums. Buch 1 Buch 2 * Buch 3 *...

Literatur Zu Dem Herzrhythmus

Gefäßnetz an den Beinen: wie zu behandeln?

Gefäßnetze, Besenreiser oder Teleangiektasien sind eine spezifische Erweiterung von Blutgefäßen, kleinen terminalen Arterien und eine lokale Erweiterung von Kapillaren.

Blutkreatinin ist erhöht - Ursachen bei Frauen, Männern und Kindern. Blutkreatininraten

Ein standardmäßiger biochemischer Bluttest kann Änderungen der Serum- oder Plasmakreatininkonzentrationen nachweisen.