Panangin: Gebrauchsanweisung, Preis, Bewertungen, Analoga

"Panangin" (Gebrauchsanweisung, Preis, Bewertungen, Analoga unten) - ein Medikament zur pharmakologischen Therapie, Vorbeugung und Wiederherstellung der Herzaktivität.

Panangin - Gebrauchsanweisung, Bewertungen von Kardiologen, Analoga, Preis

Die Wirkstoffe dieses Arzneimittels können bedingt als Vitaminkomplex bezeichnet werden. Dies ist Kalium mit einem verwandten Element der chemischen Tabelle - Magnesium. Sie werden so eingenommen, dass nach Beseitigung des Mangels an diesen Elementen die Arbeit des Herzens wiederhergestellt wird. Die Funktion des Trägers, der Substanzen dorthin transportiert, wo sie am dringendsten benötigt werden - in den intrazellulären Raum der Schichten des Auskleidungsepithels - wird durch Asparaginat ausgeführt.

Pathologien des Herzens und der Blutgefäße in der Welt gewinnen zu Recht Silber bei der Anzahl der Patienten. Es gibt viele Gründe, warum negative Prozesse in Organen und Organsystemen auftreten. Eine davon sind Störungen des Elektrolytgleichgewichts und des Stoffwechsels auf Zellebene. Besonders auffällig für den Körper ist ein Mangel an Kalium und Magnesium, von dem die Arbeit des wichtigsten Organs, des Herzens, abhängt.

Kurz über Panangin

"Panangin" ist ein Medikament, das das Ergebnis langjähriger gemeinsamer Entwicklung durch einen Apotheker und Kardiologen ist. Seine Wirkung wurde bereits an den Beispielen vieler Patienten nachgewiesen. Das Tool wird sowohl bei Tachykardie und Arrhythmien als auch bei akuten Phänomenen wie z. B. ventrikulären Arrhythmien oder der Wiederherstellung des Systems nach einem Myokardinfarkt eingesetzt. Aufgrund der hohen Adsorption, minimalen Nebenwirkungen und Kontraindikationen hat das Medikament viele positive Bewertungen. Der Zweck des Arzneimittels besteht darin, die Epithelzellen mit Kalium und Magnesium zu füllen. Die Besonderheit dieser Substanzen in der Arbeit "im Tandem" - bei einem Mangel an einer wird auch ein Mangel an der zweiten diagnostiziert. Daher ist die Zusammensetzung dieser beiden Komponenten bei der Vorbeugung und Behandlung von Herzerkrankungen und akuten Prozessen am vorteilhaftesten.

Zum ersten Mal wurde 1960 die Auswirkung dieser Kationen auf die Funktion des Herzens und der Blutgefäße festgestellt. Seitdem wurde in diesem Sinne aktiv geforscht, was zum Auftreten des Panangin-Arzneimittels und seiner Analoga (oder Generika) führte. Die Besonderheit des Arzneimittels besteht darin, dass es das Fehlen beider Elemente gleichzeitig ausgleicht, was es wirksamer macht.

"Panangin": Zusammensetzung und Form

  • "Panangin" ist heute in Form von Dragees und einer Lösung zur intravenösen Injektion erhältlich. Das Medikament kann in fast jeder Apothekenabteilung gekauft werden. Sie sollten es jedoch nicht ohne Rezept und ärztliche Beratung kaufen und verwenden.
  • Die Zusammensetzung des Arzneimittels enthält zwei Wirkstoffe: Kalium- und Magnesiumasparaginat sowie Hilfsstoffe in Form des üblichen Kalziums und der Stärke in Tabletten.
  • In Form von Tabletten wird „Panangin“ zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verschrieben, indem der Mangel an Kalium und Magnesium ausgeglichen wird, die für die Arbeit des gesamten Organismus sehr wichtig sind.
  • In Form einer Lösung wird das Medikament als Teil der Notfalltherapie bei ventrikulären Arrhythmien, Tachykardien und Erkrankungen nach einem Herzinfarkt eingesetzt. Eine Lösungsoption sind dringendere Maßnahmen, während ein Therapeut oder Kardiologe Tabletten verschreiben kann, um negative Prozesse im Körper zu verhindern.

Unterschied von Panangin zu Panangin forte

Die Herstellung beider Arten des Arzneimittels erfolgt durch das Pharmaunternehmen Gideon Richter. Die Verschreibung der Medikamente ist ein und dieselbe, aber es ist erwähnenswert, dass Papangin Forte einen Mikronährstoffgehalt hat, der fast doppelt so reich ist. Tatsächlich unterscheidet sich diese Form fast nicht, außer aus Gründen der Bequemlichkeit bei der Verabreichung, da es ausreicht, eine Tablette anstelle von zwei zu trinken, und Sie erhalten die gleiche Dosis an aktiven Komponenten.

Panangin - Gebrauchsanweisung

Selbstmedikation mit Panangin ist nicht akzeptabel. Der Zweck des Arzneimittels ist es, Arrhythmien zu bekämpfen, indem der Mangel an Kalium und Magnesium aufgefüllt wird. Bei der Einnahme besteht die komplexe pharmakokinetische Wirkung des Arzneimittels in der Einführung von Kalium- und Magnesiumionen in den Körper. Diese Elemente (sie sind auch Elektrolyte), die in Neuronen und Myokardgewebe gelangen, beseitigen Stress und verringern die kontraktile Aktivität des Herzens. Unter der Wirkung des Arzneimittels stellt das Hauptorgan des menschlichen Körpers seinen Rhythmus wieder her, anschließend vergehen Tachykardie und Arrhythmie, ein Blutdruckabfall wird festgestellt.

Pananginum - Indikationen zur Anwendung

Die allgemeine Indikation für die Einnahme dieses Arzneimittels besteht, wie oben erwähnt, darin, den Mangel an Kalium und Magnesium auszugleichen. Die Angaben für jede Form sind jedoch leicht unterschiedlich. Die Injektion ist typisch für Notsituationen und -bedingungen, während Dragees zu Präventions- und Wiederherstellungszwecken verschrieben werden.

"Panangin" in Form einer Lösung wird verwendet:

  • bei akuter und chronischer Herzinsuffizienz;
  • als zusätzliches Mittel - bei ventrikulären Arrhythmien;
  • die Auswirkungen eines Myokardinfarkts zu bekämpfen;
  • als Zusatz - bei der Behandlung von Herzglykosiden.

In Form einer Dragee wird das Medikament von einem Therapeuten oder Kardiologen verschrieben:

  • mit einem Mangel an Magnesium und Kalium im Körper und der Unfähigkeit, seine Reserven durch Nahrung wieder aufzufüllen;
  • das Vorhandensein einer chronischen Herzkrankheit;
  • Zustand nach Myokardinfarkt.

In den meisten Fällen wird empfohlen, Tabletten 2-3 Mal täglich nach den Mahlzeiten einzunehmen. Diese Empfehlung beruht auf der Besonderheit des menschlichen Verdauungssystems, da eine Erhöhung des Säuregehalts des Magens in seinem "hungrigen" Zustand die Adsorption des Arzneimittels negativ beeinflusst und dementsprechend seine Wirksamkeit verringert.

Kontraindikationen

Da die Wirkstoffe von Panangin über die Nieren ausgeschieden werden, hat das Medikament Kontraindikationen für Patienten mit Nierenversagen.

  • Eine schwache oder mäßige Nierenfunktionsstörung erfordert vor der Einnahme dieses Arzneimittels eine Konsultation und ärztliche Überwachung.
  • Es ist in einem natürlichen Zustand von Hyperkaliämie und Hypermagnesiämie kontraindiziert, da die Wirkstoffe von Panangin Kalium und Magnesium sind. Das Überschreiten der Menge dieser Substanzen im Körper ist nicht weniger gefährlich als ihr Mangel und kann zu unvorhersehbaren Folgen führen..
  • Herzrhythmusstörungen (der zweite Name ist Blockade).
  • Überempfindlichkeit ist auch eine Gelegenheit, andere Mittel für die medikamentöse Therapie zu wählen.
  • Morbus Addison (eine seltene endokrine Krankheit, bei der die Nebennieren nicht genügend Cortisol für eine normale Körperfunktion produzieren).

Nebenwirkungen

Ein menschlicher Körper kann unerwartet auf absolut jedes, selbst das scheinbar harmloseste Medikament oder dessen Bestandteil reagieren. Die Phänomene, die nach der Einnahme eines Arzneimittels auftreten, werden als Nebenwirkungen bezeichnet.

Panangin ist keine Ausnahme. Der Magen-Darm-Trakt kann auf die Einnahme dieses Arzneimittels mit Bauchschmerzen, Beschwerden und Übelkeit in unterschiedlichem Ausmaß reagieren. Ebenso Stuhlstörungen. Der allgemeine Gesundheitszustand kann sich verschlechtern, Schwindel, Blutdrucksenkung und Atemnot sind möglich. Eine weitere von den Patienten festgestellte Nebenwirkung ist ein ständiges Durstgefühl, das selbst nach viel getrunkenem Wasser / Saft praktisch nicht verschwindet.

Besondere Hinweise

Besondere Bemerkungen sind der Mangel an Forschung in Bezug auf Panangin während der Schwangerschaft und Stillzeit. Im ersten Schwangerschaftstrimester ist das Medikament eindeutig kontraindiziert, im zweiten und dritten Semester finden Sie Empfehlungen: "Sie werden das Medikament nur unter ärztlicher Aufsicht anwenden.".

Bei der Einnahme von Panangin-Fahrern und Personen, deren Aufgabe es ist, komplexe Mechanismen oder Geräte zu steuern, ist Vorsicht geboten. Dies ist auf die entspannende Wirkung zurückzuführen, die sich auf die Muskulatur auswirkt. Magnesium ist dazu besonders fähig. Schläfrigkeit und eine Verlangsamung der Reaktionen sind ebenfalls wahrscheinlich, was beim Fahren oder Verwenden eines Bedienfelds gefährlich sein kann..

"Panangin": Preis, Bewertungen, Analoga

"Panangin" ist nicht das einzige Werkzeug in seiner Reihe. Es hat Analoga und Generika. (Generikum ist ein Medikament, das in Zusammensetzung und Technik zur Herstellung des Originals ähnlich ist, jedoch von einem anderen Pharmaunternehmen hergestellt wurde, das keine Patentrechte besitzt.).

Es ist erwähnenswert, dass seit den 1960er Jahren Forschungen auf dem Gebiet des Einflusses von Kalium und Magnesium auf die Herzaktivität des Menschen durchgeführt wurden. Zusätzlich zu diesem Medikament haben mehrere andere Pharmaunternehmen mehrere andere veröffentlicht.

Panangin - billigere Analoga

Das bekannteste und erschwinglichste Analogon von Panangin ist Asparkam. Die Zusammensetzung beider Fonds ist identisch, aber der erste ist original und der zweite ist generisch. Wesentliche Formunterschiede: "Panangin" ist in einer zum Schlucken geeigneten Dragee mit einer hochwertigen Schale erhältlich, die die Magenwände vor Nebenwirkungen des Arzneimittels schützt. Bei Asparkam ist die Freisetzungsform Tabletten, und ihre Schale weist solche Merkmale nicht auf. Daher ist es für Patienten mit Gastritis oder anderen Magen-Darm-Erkrankungen vorzuziehen, das ursprüngliche Panangin-Präparat einzunehmen.

Das zweite Analogon unserer Droge heißt "Aspangin". Die Unterschiede zu Panangin sind nahezu identisch mit den oben beschriebenen Unterschieden zu Asparkam..

Panangin - Preis

Der Preis für das Panangin-Präparat ist im Durchschnitt ähnlicher Arzneimittel durchschnittlich und liegt zwischen 330 und 400 Rubel pro Packung mit 50 Tabletten.

Panangin - Bewertungen von Kardiologen

Der Magnesiumgehalt in einer Tablette des Panangin-Arzneimittels beträgt etwa 12 mg, und die tägliche Dosis für eine Person sollte im Bereich von 300 bis 400 mg liegen. Dies reicht eindeutig nicht aus, um das Herz vollständig mit wertvollem Magnesium zu versorgen. Es stellt sich heraus, dass Sie mehrere Tabletten des Arzneimittels pro Tag einnehmen müssen, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Andererseits gelangt der Löwenanteil des Magnesiums mit Nahrung und Wasser in den Körper, und um ihn zu erhalten, reicht es aus, das Medikament als Ergänzung einzunehmen.

Asparkam oder Panangin: was besser ist, Bewertungen

Es sollte beachtet werden, dass diese beiden Medikamente in ihrer aktiven Basis nahezu identisch sind. Patienten werden sie häufig als Prophylaxe verschrieben. Asparkam wird in Tablettenform hergestellt und Panangin liegt in Form eines löslichen Pulvers vor. Diese beiden Präparate enthalten die gleiche Menge Kalium und Magnesium..

Abschließend

"Panangin" ist ein Medikament, dessen Wirkung auf den menschlichen Körper auf einem Komplex von zwei Wirkstoffen beruht: Kalium und Magnesium. Ihr Mangel ist sehr gefährlich für den gesamten Körper und insbesondere für das Herz-Kreislauf-System. Bei akutem Mangel sind die Entwicklung von Tachykardie und Arrhythmie, ein periodischer Blutdruckanstieg und eine Fehlfunktion des Herzens möglich. "Panangin" normalisiert den Rhythmus von Herzkontraktionen und senkt den Blutdruck. Viele Patienten haben festgestellt, dass es sich positiv auf den Genesungsprozess nach einem Myokardinfarkt auswirkt. Die Einnahme dieses Arzneimittels ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt ist jedoch nicht akzeptabel.

Panangin - Gebrauchsanweisung, Indikationen und Kontraindikationen, Bewertungen, Preis

Die Website enthält Referenzinformationen nur zu Informationszwecken. Die Diagnose und Behandlung von Krankheiten sollte unter Aufsicht eines Spezialisten erfolgen. Alle Medikamente haben Kontraindikationen. Fachberatung erforderlich!

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Das Arzneimittel ist in zwei Formen der Freisetzung erhältlich - Tabletten und Lösung.

Die Lösung zur intravenösen Anwendung ist farblos und geruchlos, in seltenen Fällen kann sie eine grünlich transparente Farbe haben. Es ist unmöglich, das Vorhandensein mechanischer Verunreinigungen im Auge festzustellen. Das Präparat enthält etwa 45,2 mg Kaliumasparaginat in 1 ml Lösung, während der K + -Gehalt 10,33 im gleichen Volumen beträgt. Außerdem enthält 1 mg der Lösung 40 mg Magnesiumasparaginat, während der Mg + -Gehalt 3,37 mg beträgt. Der Hilfsstoff der Lösung ist destilliertes Wasser. Eine Ampulle enthält 10 ml einer Lösung zur intravenösen Injektion. Die Packung des Arzneimittels enthält 5 Ampullen des Arzneimittels, die in Kunststoffkreisläufen verpackt sind. Arzneimittelverpackung - Pappe.

Das Medikament, das in Form von bikonvexen runden Tabletten hergestellt wird, ist geruchlos. Die Farbe der Tabletten ist weiß oder fast weiß. Die Tabletten sind filmbeschichtet, wodurch ihre Oberfläche glänzend und uneben wird.

Eine Tablette enthält 166,3 mg Kaliumasparaginat x 1 / 2H2O, während der Gehalt an Kaliumasparaginat 158 ​​mg beträgt. Magnesiumasparaginat x 4H2O in einer Tablette enthält 175 mg, dies entspricht dem Gehalt von 140 mg Magnesiumasparaginat in der Tablette. Die Tablette enthält auch Hilfsstoffe:

  • Maisstärke;
  • Talk;
  • Kartoffelstärke;
  • Magnesiumstearat;
  • Povidon;
  • Siliziumdioxid kolloidal.

Die Filmmembran enthält Talk, Macrogol 6000, Methacrylsäurecopolymer (E 100%) und Titandioxid (Farbe Ind. 77891, E171). Das Medikament in Form von Tabletten ist in Polypropylenflaschen erhältlich, die in Pappkartons verpackt sind. In einer Flasche - 50 Tabletten.

pharmachologische Wirkung

Bei einem Ungleichgewicht zwischen dem Kaliumgehalt innerhalb und außerhalb der Zellen kann es zu einer Zunahme der Toxizität von Herzglykosiden, einer Abnahme der Kontraktilität des Myokards, dem Auftreten von Tachykardie oder Arrhythmie kommen.

Magnesium hat eine ausgezeichnete antiischämische Wirkung auf das Myokardgewebe und verbessert die Durchblutung der Herzkranzgefäße..

Der gleichzeitige Gehalt an Magnesiumionen und Kaliumionen in der Zubereitung beruht auf der Tatsache, dass häufig ein Mangel an beiden Elementen im Körper vorliegt. Die gleichzeitige Korrektur ihres Gehalts ergibt eine additive Wirkung und hilft auch, die Toxizität von Herzglykosiden zu verringern. Gleichzeitig gibt es keine Auswirkung auf ihre positive Wirkung..

Endogenes Aspartat wirkt als Leiter, der Magnesium- oder Kaliumionen in den Körperzellen begleitet. Magnesiumasparaginat und Kaliumasparaginat verbessern den Myokardstoffwechsel signifikant.

Anwendungshinweise

Das Medikament wird Patienten mit verschiedenen Diagnosen verschrieben. Daher wird Panangin in Tabletten zur Verwendung bei einem Mangel an Magnesium und Kalium empfohlen, der durch einen Mangel an Inhalt dieser Substanzen in der täglichen Ernährung verursacht wird.

Das Medikament wird auch verschrieben, um die Verträglichkeit gegenüber Patienten mit Herzglykosiden zu verbessern.

Das Instrument wurde in großem Umfang bei der Behandlung verschiedener Herzrhythmusstörungen (hauptsächlich ventrikuläre Arrhythmien), der Therapie von Myokardinfarkt und Herzinsuffizienz eingesetzt.

Tabletten und Panangin-Lösung - Gebrauchsanweisung

Das Medikament ist in Form von Tabletten erhältlich. Es wird empfohlen, 1-2 Tabletten dreimal täglich einzunehmen. In diesem Fall beträgt die maximale Tagesdosis 3 Dosen von 3 Tabletten. Es wird empfohlen, das Arzneimittel erst nach dem Essen einzunehmen, da die saure Umgebung des Magens die Wirksamkeit der Tabletten erheblich verringert. Die Dauer des Kurses wird vom Arzt festgelegt, bei Bedarf kann ein zusätzlicher Behandlungszyklus verordnet werden.

Die Injektionslösung wird intravenös durch langsame Infusion verabreicht. Die maximal mögliche Dosierung in einer Dosis beträgt 2 Ampullen, eine wiederholte Anwendung des Arzneimittels ist erst nach 4-6 Stunden möglich. Zur Infusion wird eine Lösung verwendet - der Inhalt von 1-2 Ampullen des Arzneimittels wird in 50-100 ml 5% iger Glucoselösung gelöst.

Panangin während der Schwangerschaft

Kontraindikationen

Panangin jeglicher Form der Freisetzung ist zur Anwendung bei folgenden Krankheiten kontraindiziert:

  • Addison-Krankheit;
  • kardiogener Schock;
  • Hyperkaliämie
  • Hypermagnesiämie;
  • Anurie
  • Oligurie;
  • akutes und chronisches Nierenversagen.

Bei einer individuellen Unverträglichkeit der Arzneimittelkomponenten gegenüber Patienten ist auch deren Anwendung kontraindiziert.

Die Aufnahme von Pananginum in Tabletten ist kontraindiziert bei:

  • Hämolyse;
  • akute metabolische Azidose;
  • AV-Blockade von I Grad;
  • Störungen des Aminosäurestoffwechsels;
  • schwere Myasthenia gravis;
  • Dehydration.

Wechselwirkungen und Überdosierungen

Eine Überdosierung des Arzneimittels mit der Einführung der Lösung äußert sich intravenös im Auftreten von Anzeichen einer Hyperkaliämie oder Hypermagnesiämie. Bei einer Überdosierung von Tabletten treten Leitungsstörungen des Herzens auf. Eine Überdosierung birgt eine gewisse Gefahr, daher ist die Konsultation eines Arztes obligatorisch und sollte so bald wie möglich erfolgen..

Das Medikament zeigte einige Merkmale der Interaktion mit anderen Medikamenten. Bei der Interaktion mit Antiarrhythmika werden ihre negativen batmo- und dromotropen Wirkungen verstärkt.

Das Risiko schwerer Anzeichen einer Hyperkaliämie wie Asystolie oder Arrhythmie steigt bei gleichzeitiger Anwendung von Panangin mit Heparin, Triamteren, Spironolacton, ACE-Hemmern und Cyclosporin signifikant an.

Die Verwendung des Arzneimittels zusammen mit Herzglykosoiden verringert deren Wirksamkeit erheblich.

Eine signifikante Abnahme der Darmmotilität wird durch die Verwendung von Panangin mit Anticholinergika verursacht..

Das Tool reduziert die Wirksamkeit von Tetracyclin, Neomycin, Streptomycin und Polymyxin B erheblich.

Calciumpräparate reduzieren die Wirkung der in der Präparation enthaltenen Magnesiumionen.

Die gleichzeitige Anwendung von Panangin mit Anästhetika verstärkt die hemmende Wirkung von Magnesium, das in das Arzneimittel gelangt, auf das Zentralnervensystem.

Wenn das Arzneimittel in Verbindung mit Calcitriol verwendet wird, steigt die Magnesiumkonzentration im Plasma deutlich an. Mit Dexamethonium, Atracurium oder Suxamethonium steigt die Möglichkeit einer Erhöhung der neuromuskulären Blockade.

Nebenwirkungen

Oft kann es zu Erbrechen, Übelkeit und Durchfall kommen. Eine Hypermagnesiämie kann sich durch folgende Symptome manifestieren: Krämpfe, Hautrötung, Atemdepression, Fieber. Bei Hyperkaliämie können folgende Symptome auftreten: Durchfall, Parästhesie.

Wenn die Lösung intravenös injiziert wird, treten in der Regel Nebenwirkungen bei ihrer schnellen Verabreichung auf. Dies ist in der Regel Hypermagnesiämie und Hyperkaliämie..

spezielle Anweisungen

Die Einnahme des Arzneimittels in irgendeiner Form beeinträchtigt nicht die Fähigkeit des Patienten, ein Auto zu fahren oder Arbeiten auszuführen, die eine erhöhte Aufmerksamkeit oder besondere Konzentration erfordern.

Bei der Anwendung des Arzneimittels ist Vorsicht geboten, wenn der Patient an einer von Hyperkaliämie begleiteten Krankheit leidet. Darüber hinaus wird dringend empfohlen, den Blutspiegel von Ionen zu überwachen..

Eine schnelle intravenöse Verabreichung des Arzneimittels kann zu einer Hautrötung führen..

Anwendung für verschiedene Pathologien (für bestimmte Krankheiten)

Das Medikament hat hervorragende Eigenschaften bei der Behandlung verschiedener Krankheiten gezeigt. An erster Stelle stehen natürlich ischämische Herzerkrankungen und Myokardinfarkt. Das Medikament wird auch verwendet, um Arrhythmien verschiedener Herkunft erfolgreich zu behandeln. Oft gibt es Fälle, in denen es notwendig ist, die Magnesium- und Kaliumreserven im Körper wieder aufzufüllen. Meistens geschieht dies nach schweren Infektionskrankheiten, Bluttransfusionen, großem Körperflüssigkeitsverlust, während der Einnahme von Diuretika, verschiedenen Stoffwechselstörungen und einem Mangel an Elementen in der täglichen Ernährung.

Panangin fand Anwendung für Kinder, einschließlich Neugeborener. Die Verwendung des Arzneimittels trägt zum schnellen Schließen der meisten offenen Herzfehler bei Neugeborenen bei und stärkt den Herzmuskel des Babys. Das Medikament wird auch verwendet, um das Krampf-Syndrom zu stoppen, dessen Hauptursache in der Regel ein Mangel an Kalium und Magnesium im Körper ist.

Analoga

Panangin oder Asparkam?

Das beliebteste Analogon von Panangin ist natürlich Asparkam. Dieses Arzneimittel hat sich bewährt. Es wurde vor einigen Jahrzehnten produziert. Das Medikament ist inländische Produktion, seine Zusammensetzung ist ähnlich der von Panangin. Darüber hinaus sind die Kosten um ein Vielfaches niedriger.

Der Hauptindikator für ein Arzneimittel ist jedoch seine Wirksamkeit. Viele Patienten, die beide Medikamente verwendeten, stellten die große Wirksamkeit von Panangin fest..

Anwendungsüberprüfungen

Anton, Chabarowsk
Die Zusammensetzung des Arzneimittels ist ziemlich harmlos. Daher nehme ich regelmäßig Panangin zur Vorbeugung. Darüber hinaus enthält es viel Kalium und Magnesium. Es ist sehr vorteilhaft für den gesamten Körper..

Natalia, Voskresensk
Ich habe einen schwierigen Job, wenn ich wieder nervös werde, beginnt die Arrhythmie. Meine Freundin ist Kardiologin und hat mir geraten, Panangin zu probieren. Am meisten hat mir gefallen, dass man nur dann Medikamente trinken muss, wenn es wirklich nötig ist. Und wenn das Herz nicht stört, brauchen Sie nichts zu trinken.

Marina, Moskau
Und ich wurde ständig durch das Schlagen meines Herzens in der Nacht gestört, ich konnte nicht einmal friedlich schlafen. Ich trank den Panagin-Kurs gemäß den Anweisungen, alles normalisierte sich wieder.

Victor, Perm
Der Arzt hat einen Monat lang eine Behandlung mit Panangin verschrieben, er ist noch nicht bestanden, aber ich fühle mich viel besser. Es gibt fast keine Anfälle von Arrhythmien.

Wie viel kostet Panangin??

Haltbarkeit und Lagerbedingungen

Autor: Pashkov M.K. Inhaltsprojektkoordinator.

Indikationen zur Anwendung von Panangin

Die Gesundheit des Körpers, die Arbeit, die "Interaktion" der Organe hängen von vielen Faktoren ab. Das wichtigste ist das Gleichgewicht von Spurenelementen und Mineralien. Magnesium und Kalium sind aktiv am "Debuggen" der Aktivität von Blutgefäßen und Herz beteiligt. Sie fördern den Myokardstoffwechsel, verbessern die Stoffwechselprozesse des Herzens und schützen eine Person vor Herzinfarkten, Arrhythmien, Tachykardien und anderen Krankheiten. Der Körper erhält diese Substanzen von außen - mit der Nahrung oder durch die Einnahme spezieller Medikamente: Asparkama oder Panangina. Was ist das letzte Gut, was sind die Indikationen für die Anwendung der Panangin-Medizin?

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Es ist ein Medikament, das entwickelt wurde, um den Mangel an Magnesium und Kalium im Körper auszugleichen. Besteht aus zwei Wirkstoffen:

  • Kaliumasparaginat - etwa 160 mg;
  • Magnesiumasparaginat - 140 mg.

Pharmaunternehmen produzieren:

  • Tabletten.
  • Lösung zur intravenösen Verabreichung.

Panangin zur oralen Anwendung wird in Kartonverpackungen verkauft. 50 Tabletten zum Schutz vor Sonnenlicht werden in eine dichte Polypropylenflasche (Plastikflasche) gegeben. Glasampullen, die eine Lösung des Arzneimittels enthalten, werden in 5 Stücke sortiert. auf der Palette. Die Verpackung von flüssigem Panangin enthält 5 Ampullen à 10 ml..

Panangin - was die Medizin hilft?

Was ist der Wirkmechanismus von Panangin, wenn der Patient Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels hat? Die für die normale Aktivität des Herz-Kreislauf-Systems notwendigen Spurenelemente erfüllen folgende Funktionen:

  1. Stimulieren Sie die Myokardfunktion und erhöhen Sie die Herzleitung von Impulsen.
  2. Stärken Sie die Wände der Blutgefäße, reduzieren Sie den Muskeltonus und erhöhen Sie die Durchblutung.
  3. Herzfrequenz normalisieren.
  4. Beteiligen Sie sich an den Stoffwechselprozessen des Herzens, lindern Sie Schwellungen und Krämpfe der inneren Organe.

Zu Präventionszwecken verschreiben Kardiologen Panangin zur Verwendung für Patienten:

  • mit der Gefahr einer Ischämie;
  • nach Herzinfarkt;
  • Menschen, die unter Herzschmerzen und Schwellungen leiden;
  • bei Herzinsuffizienz Arrhythmien;
  • Bluthochdruck, Bluthochdruck.

Indikationen für die Anwendung von Panangin sind ständige Krämpfe, Schmerzen in den Beinmuskeln. Der Mangel an Wirkstoffen führt zu einem „eingeklemmten“ Zustand des Muskelsystems und einer ständigen Reduktion. Intensive körperliche Aktivität, geistige Arbeit, Stresssituationen sind Voraussetzungen für einen Mangel an Kalium und Magnesium. Die Einnahme von Medikamenten in diesen Fällen erhöht die Arbeitsfähigkeit und erhöht die Stressresistenz.

Der Eintritt von Mg und K in die Zusammensetzung des Arzneimittels ist auf einen gleichzeitigen Mangel dieser Spurenelemente im Körper zurückzuführen. Kalium- und Magnesiumionen im Komplex erzeugen einen additiven Synergismus, wenn jede Substanz separat eine Wirkung zeigt, wodurch die Wirkung des "Begleiters" verstärkt wird. Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels sind eine Abnahme der Toxizität von Herzglykosiden, ohne die positive Wirkung zu beeinträchtigen.

Gebrauchsanweisung des Arzneimittels

Die Tablettenform (Kapselform) hat eine hohe Absorption, wird im Urin ausgeschieden. In einigen Fällen bestimmen Ärzte die Indikationen für die gleichzeitige Anwendung von Herzglykosiden und Panangin. Eine erhöhte Belastung der Nieren wird zu einer Kontraindikation für Krankheiten der letzteren. Die Pharmakokinetik der intravenösen Injektion ist unbekannt.

Tabletten

Panangin wird nach einer Mahlzeit eingenommen. Der erhöhte Säuregehalt des Magens verringert die Aufnahme von Wirkstoffen und verlangsamt die Wirksamkeit der Wirkung. Die Dauer der Behandlung, die Notwendigkeit einer wiederholten Aufnahme wird vom Arzt festgelegt. Anwendungshinweise sind wie folgt:

  • Allgemeine Fälle - 1 bis 2 Kapseln 3-mal täglich in regelmäßigen Abständen.
  • Bei gestörter Durchblutung, Immunität gegen Digitalispräparate, Unverträglichkeit - 3 Kapseln dreimal täglich nach den Mahlzeiten. Allmählich, unter der Aufsicht eines Arztes, eine Dosisreduktion.

Injektion

Akute Fälle sind ein Hinweis auf die Verwendung einer flüssigen Form von Panangin. 10 ml Injektion werden mit 20 - 40 ml isotonischem Natriumchlorid oder 5% Glucose verdünnt. Das Medikament wird sehr langsam und allmählich injiziert, um keine Anzeichen von Hyperkaliämie, Hypermagnesiämie zu verursachen: Übelkeit, Erbrechenreflexe, Schwindel.

Bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen Kalium, Magnesium verschreiben Ärzte Tropfer. Zwei Ampullen des Arzneimittels werden mit 0,3 bis 0,5 l Kochsalzlösung (0,9% ige wässrige NaCl-Lösung) oder einer fünfprozentigen Dextroselösung verdünnt. Dann werden sie dem Tropf des Patienten verabreicht. Das Zeitintervall zwischen den Injektionen: 4 bis 6 Stunden. Vielleicht der Einsatz von Medikamenten als Teil einer komplexen Therapie.

Gegenanzeigen zur Verwendung des Arzneimittels

Das Fehlen von Angaben für den Termin, die Verwendung von Panangin sind:

  • Herzinsuffizienz (akut).
  • Chronische Nierenerkrankung, akutes Versagen.
  • Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.
  • Alkoholismus.
  • Verwirrung, Müdigkeit, Myasthenia gravis, Parasthesie sind Anzeichen einer Hyperkaliämie.
  • Dehydration.
  • Stabil niedriger Blutdruck, Fälle von kardiogenem Schock.
  • Geringe Muskelreizbarkeit, Atemnot, Schwindel, Übelkeit - Symptome einer Hypermagnesiämie.

Vorsicht, nur unter Aufsicht eines Arztes wird Patienten mit einer Pathologie der Überleitung des Herzmuskels Panangin verschrieben. Ein brennendes Gefühl, Unbehagen im Epiduralbereich ist der Grund für die Senkung der Dosierung des Arzneimittels. Es wird nicht empfohlen, Panangin für Frauen im ersten Trimenon der Schwangerschaft zu verwenden, wenn Sie ein Baby stillen.

Wechselwirkungen und Überdosierungen

Überdosierung ist klinisch nicht behoben. Theoretische Konsequenzen - das Auftreten und die Intensivierung der Symptome einer Übersättigung des Körpers mit Magnesium und Kalium: Übelkeit, Verstopfung oder Durchfall, Muskelkrämpfe, Lethargie, Dehydration. Solche Fälle erfordern:

  1. Haftungsausschluss.
  2. Verabreichung von Kochsalzlösung (300 ml).
  3. Besonders schwere Vergiftung - Hämodialyse.

Bei einer komplexen Behandlung mit mehreren Arzneimitteln müssen die Merkmale ihrer Wechselwirkung berücksichtigt werden:

  • Adrenerge Blocker, Diuretika Spironolacton und Triamteren, Cyclosparin, Heparin, Inhibitoren und nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente verursachen im Körper überschüssiges K, Mg mit inhärenten Symptomen.
  • Panangin reduziert die Wirkung von Streptomycin, Tetracyclin und Neomycin.
  • Kalziumhaltige Medikamente reduzieren die Wirkung von Magie drastisch.
  • Anästhetika - zusammen mit Mg unterdrücken die nervöse Erregbarkeit des Zentralnervensystems.
  • Der positive Effekt der Verwendung von Panangin für Indikationen ist die Verträglichkeit der Lösung und der Herzglykoside, deren Nebenwirkungen ausgeglichen sind.

Die ungefähren Kosten von Panangin in Tabletten und Ampullen

Es ist möglich, Panangin in normalen und Online-Apotheken in Russland zu kaufen. Der Preis eines Arzneimittels variiert je nach Region. Wenn Sie also in Moskau ein Medikament kaufen möchten, liegen die Kosten zwischen 120 und 155 Rubel. für Tabletten und etwa 160 - 165 Rubel für eine Lösung zur intravenösen Verabreichung. Der Durchschnittspreis für Panangin liegt bei 130 - 140 Rubel. in Form von Kapseln und 160 - 166 Rubel für die Verpackung von Ampullen.

Analoga zur Droge Panangin

Was ist der Unterschied zwischen Panangin und Asparkam, Aspangin - Haushaltsanaloga? Panangin ist eine originelle Droge, die raffinierter ist. Asparkam ist das Analogon (Kopie) dieses Arzneimittels. Die Tabletten des Arzneimittels, die mit einer Schutzbeschichtung überzogen sind, schützen den Magen-Darm-Trakt vor negativen Auswirkungen. Daher sollten Menschen, die an Kolitis, Geschwüren und Gastritis leiden, diese bevorzugen..

Die Preisangaben der Zubereitungen unterscheiden sich ebenfalls: Als Kopie sind Aspartam und Aspangin zwei- bis dreimal billiger als das Original zu einem Preis. Die meisten Menschen, die Indikationen für die Verwendung von Medikamenten haben, die den Mangel an K, Mg ausgleichen, bevorzugen Panangin aufgrund einer spürbaren Wirkung auf den Herzmuskel, die Beinmuskulatur und eine Abnahme der Krampfadern.

Bewertungen

Sergey Lvovich, 55 Jahre, St. Petersburg Nach einem Herzinfarkt verschrieb ein Kardiologe Kalium- und Magnesiumpräparate. Als die Wahl fiel - Panangin oder Aspartam, begann er, letzteres wegen eines besseren Preises zu nehmen. Um den Herzrhythmus zu normalisieren, musste ich dreimal täglich 2-3 Tabletten einnehmen. Eine Tochter hat einmal einen Panangin gekauft. Ich bemerkte, dass nur drei Kapseln während des Tages im Abstand von 4 Stunden den gleichen Effekt haben wie eine doppelte "Portion" Asparkam.

Inna, 25 Jahre alt: Nach der Schwangerschaft litten sie im Traum beim Gehen unter ständigen Wadenmuskelkrämpfen. Ich ging zu dem Therapeuten, der mir dreimal täglich nach den Mahlzeiten einen monatlichen Panangin-Kurs in einer Tablette verschrieb. Eine Woche später bemerkte ich, dass die Krämpfe verschwunden waren. Angenehm erfreut über die Abnahme der Aufregung: Sie begann ruhiger auf Streiche und Tricks des Kindes zu reagieren.

Lidia Vasilievna, 52 Jahre: Ich arbeite seit mehr als 20 Jahren als Finanzanalystin. Ein unregelmäßiger Arbeitstag, ein Ansturm bei der Arbeit, Probleme in der Familie, die von Müdigkeit, Stimmungsschwankungen und vor allem Schmerzen im Herzen betroffen waren. Indikationen für die Anwendung von Panangin wurden von einem Kardiologen ermittelt, der Tachykardie und Bluthochdruck zeigte. Nach der Aufnahme sank die Herzfrequenz, der Schmerz verschwand.

Panangin

Gebrauchsanweisung:

Preise in Online-Apotheken:

Panangin - ein Medikament, das den Mangel an Kalium und Magnesium im Körper wieder auffüllt.

pharmachologische Wirkung

Die Hauptwirkstoffe von Panangin sind Magnesiumasparaginat und Kaliumasparaginat.

Magnesium und Kalium sind intrazelluläre Kationen, die eine wichtige Rolle bei der Wechselwirkung von intrazellulären Strukturen und Makromolekülen, bei der Funktion vieler Enzyme und beim Mechanismus der Muskelkontraktilität spielen. Ein geringer Gehalt dieser Ionen in der inneren Umgebung kann metabolische Veränderungen im Myokard verursachen, eine proarrhythmogene Wirkung haben (Arrhythmie verursachen) und zur Entwicklung einer arteriellen Hypertonie führen.

Asparaginat ist nicht nur ein Träger von Magnesium- und Kaliumionen, sondern trägt auch zu deren Eindringen in den intrazellulären Raum bei.

Die Kombination von Magnesium- und Kaliumionen in der Panangin-Zubereitung beruht auf der Tatsache, dass Kaliummangel im Körper in der Regel auch mit Magnesiummangel einhergeht und daher eine Korrektur des Gehalts dieser Ionen gleichzeitig erforderlich ist.

Freigabe Formular

Panangin wird veröffentlicht in Form von:

  • 50 Tabletten, filmbeschichtet in Flaschen in Pappkartons verpackt;
  • Lösung zur intravenösen Verabreichung, 5 Ampullen (10 ml) in konturierten Plastikbehältern, verpackt in Pappkartons.

Anwendungshinweise Panangina

Die Anweisungen geben die folgenden Indikationen für Panangin an:

  • Zustand nach Myokardinfarkt;
  • Herzrhythmusstörungen (im Rahmen einer komplexen Therapie);
  • chronische Herzkrankheit;
  • Herzglykosidbehandlung (in komplexer Therapie);
  • Kalium / Magnesium-Mangelersatztherapie.

Gegenanzeigen Panangin

Gemäß den Anweisungen ist Panangin in Form von Tabletten zur Anwendung bei Krankheiten und Zuständen wie:

  • Verletzung des Aminosäurestoffwechsels;
  • AV-Block von I Grad;
  • schwere Myasthenia gravis;
  • Dehydration des Körpers;
  • akute metabolische Azidose;
  • Hämolyse.

Verschreiben Sie Panangin nicht zur oralen und intravenösen Infusion bei folgenden Krankheiten und Zuständen:

  • akutes und chronisches Nierenversagen;
  • Hypermagnesiämie;
  • Hyperkaliämie
  • AV-Block II und III Grad;
  • kardiogener Schock (BP über C..

Die Haltbarkeit der Tabletten beträgt 5 Jahre, die Lösung 3 Jahre.

Panangin: Preise in Online-Apotheken

Panangin 45,2 mg / ml + 40 mg / ml Konzentrat zur Infusionslösung 10 ml 5 Stk.

Panangin Tabletten p.p. 50 Stück.

Panangin 158 mg + 140 mg Filmtabletten 50 Stk.

Panangin conc. für Prig-Lösung d / inf. 10 ml 5 Stk.

Panangin Tab. p.p.o. n50

Plus Vitamin B6 Panangin 545 mg Tabletten 60 Stk.

Panangin 158 mg + 140 mg Filmtabletten 100 Stk.

Panangin Tab. n / a Gefangener. 158 mg + 140 mg Nr. 100

Panangin Forte 316 mg + 280 mg Filmtabletten 60 Stk.

Bewertungen Panangin Forte

Panangin Forte Tabletten 316 mg + 280 mg 60 Stk.

Informationen über das Medikament werden verallgemeinert, zu Informationszwecken bereitgestellt und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstmedikation ist gesundheitsschädlich.!

Die Lebenserwartung von Linkshändern ist geringer als die von Rechtshändern.

Amerikanische Wissenschaftler führten Experimente an Mäusen durch und kamen zu dem Schluss, dass Wassermelonensaft die Entwicklung von Arteriosklerose in Blutgefäßen verhindert. Eine Gruppe von Mäusen trank klares Wasser und die zweite einen Wassermelonensaft. Infolgedessen waren die Gefäße der zweiten Gruppe frei von Cholesterinplaques.

Menschliche Knochen sind viermal stärker als Beton.

Die Leber ist das schwerste Organ in unserem Körper. Ihr Durchschnittsgewicht beträgt 1,5 kg.

Nach Ansicht vieler Wissenschaftler sind Vitaminkomplexe für den Menschen praktisch unbrauchbar.

Um den Patienten herauszuholen, gehen Ärzte oft zu weit. So zum Beispiel ein gewisser Charles Jensen in der Zeit von 1954 bis 1994. überlebte mehr als 900 Neoplasieentfernungsoperationen.

Es gibt sehr interessante medizinische Syndrome, wie zum Beispiel die obsessive Einnahme von Objekten. Im Magen eines an dieser Manie leidenden Patienten wurden 2.500 Fremdkörper gefunden.

Allein in den USA werden jährlich mehr als 500 Millionen US-Dollar für Allergiemedikamente ausgegeben. Glauben Sie immer noch, dass ein Weg gefunden wird, um Allergien endgültig zu besiegen??

Der menschliche Magen leistet gute Arbeit mit Fremdkörpern und ohne medizinische Intervention. Es ist bekannt, dass Magensaft sogar Münzen auflöst..

Vier Scheiben dunkler Schokolade enthalten ungefähr zweihundert Kalorien. Wenn Sie also nicht besser werden möchten, ist es besser, nicht mehr als zwei Scheiben pro Tag zu essen.

Der erste Vibrator wurde im 19. Jahrhundert erfunden. Er arbeitete an einer Dampfmaschine und sollte die weibliche Hysterie behandeln.

Der 74-jährige Australier James Harrison wurde ungefähr 1.000 Mal Blutspender. Er hat eine seltene Blutgruppe, deren Antikörper Neugeborenen mit schwerer Anämie helfen, zu überleben. So rettete der Australier rund zwei Millionen Kinder.

Laut Untersuchungen der WHO erhöht ein tägliches halbstündiges Gespräch auf einem Mobiltelefon die Wahrscheinlichkeit, einen Gehirntumor zu entwickeln, um 40%.

Die höchste Körpertemperatur wurde bei Willie Jones (USA) gemessen, der mit einer Temperatur von 46,5 ° C ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Wenn Ihre Leber nicht mehr funktioniert, würde der Tod innerhalb eines Tages eintreten.

Jede Frau erreicht früher oder später das Alter, in dem dramatische Veränderungen in ihrem Körper beginnen. Es geht um Wechseljahre. Höhepunkt ist eine natürliche.

Panangin

Panangin ist ein Medikament zur komplexen Behandlung von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems sowie zur Wiederherstellung des körpereigenen Mangels an Magnesium und Kalium.

Das Erreichen der therapeutischen Wirksamkeit des Arzneimittels wird durch die Beteiligung von Kalium- und Magnesiumwirkstoffen an den meisten Prozessen sichergestellt, die das normale Funktionieren der Blutgefäße und des Herzens gewährleisten..

In diesem Artikel werden wir untersuchen, warum Ärzte Panangin verschreiben, einschließlich Gebrauchsanweisung, Analoga und Preisen dieses Arzneimittels in Apotheken. ECHTE BEWERTUNGEN von Personen, die Panangin bereits ausgenutzt haben, können in den Kommentaren gelesen werden.

Form und Zusammensetzung freigeben

Die folgenden Darreichungsformen von Panangin werden freigesetzt:

  • Lösung zur intravenösen Verabreichung: transparent, leicht grünlich oder farblos, ohne sichtbare mechanische Verunreinigungen (jeweils 10 ml in Ampullen aus farblosem Glas; 5 Ampullen in Kunststoffpaletten; 1 Palette in einer Packung Pappe). Wirkstoffe in 1 ml Lösung: Kaliumasparaginat (in Form von Hemihydrat) - 45,2 mg (entspricht dem Gehalt an K + - 10,33 mg), Magnesiumasparaginat (in Form von Tetrahydrat) - 40 mg (entspricht dem Gehalt an Mg2 + - 3,37 mg ).
  • Filmtabletten: bikonvex, fast weiß oder weiß, rund, fast geruchlos, mit unebener oder leicht glänzender Oberfläche (in Polypropylenflaschen von 50 Stück; 1 Flasche in einer Packung Pappe). Wirkstoffe 1 Tablette: Kaliumasparaginat-Hemihydrat - 166,3 mg (entspricht dem Kaliumgehalt von Asparaginat - 158 mg), Magnesiumasparaginat-Tetrahydrat - 175 mg (entspricht dem Gehalt an Magnesiumasparaginat - 140 mg).

Klinische und pharmakologische Gruppe: Ein Medikament, das den Mangel an Kalium und Magnesium im Körper wieder auffüllt.

Wofür wird Panangin verwendet??

Panangin-Tabletten werden in folgenden Fällen verwendet:

  • Wiederauffüllung des Mangels an Magnesium und Kalium mit einem geringen Anteil davon in der Ernährung. Die Verwendung des Arzneimittels zu diesem Zweck wirkt als Faktor bei der Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und der Entwicklung von Komplikationen bestehender Pathologien von CVS.

Der Zweck des Arzneimittels Panangin in Form einer Lösung ist im Rahmen einer umfassenden Behandlung ratsam:

  1. Umfassende Behandlung von Herzinsuffizienz, Rhythmusstörungen (meist ventrikuläre Arrhythmien und Zustände vor dem Hintergrund übermäßiger Dosen von Herzglykosiden), akutem Myokardinfarkt.
  2. Verbesserung der Verträglichkeit von Arzneimitteln aus der Gruppe der Herzglykoside.

Darüber hinaus kann Panangin während der Behandlung mit Herzglykosiden verwendet werden, um deren Verträglichkeit zu verbessern..

pharmachologische Wirkung

Das Medikament Panangin ist eine Quelle für Magnesium und Kalium und beeinflusst die Stoffwechselprozesse im Körper. Diese Mikroelemente sind äußerst wertvolle Substanzen für den korrekten Ablauf verschiedener Prozesse im Körper, einschließlich des gesunden Funktionierens aller inneren Organe und insbesondere des Herz-Kreislauf-Systems.

Kalium und Magnesium sind direkt an der Funktion verschiedener Enzyme beteiligt, an der Wechselwirkung von Makromolekülen und intrazellulären Strukturen sowie an der Wirkung des Mechanismus der Muskelkontraktilität. Diese Mikronährstoffe werden insbesondere für eine ordnungsgemäße Kontraktilität des Myokards benötigt..

Gebrauchsanweisung

Pananginum Tabletten. Es ist notwendig, diese Darreichungsform des Arzneimittels nach dem Essen einzunehmen (bei saurem Magen kann die Wirksamkeit von Panangin abnehmen)..

  • Nehmen Sie 1-2 Tabletten. dreimal täglich, jedoch nicht mehr als 3 Tabletten gleichzeitig. Die Nutzungsdauer und die Notwendigkeit wiederholter Anwendungen werden individuell festgelegt.
    In Form einer langsamen Infusion intravenös und tropfnass auftragen (

20 Tropfen pro 1 Minute): Eine Zubereitung von 1-2 Ampullen wird in 50-100 ml 5% iger Glucose- oder Dextroselösung gelöst. Vielleicht eine kombinierte Behandlung mit Panaginum mit anderen Medikamenten mit / in der Einleitung.
Wiederholte Verabreichung - nicht früher als 4-6 Stunden nach der ersten Pipette.

Das Medikament ist zur Kombinationstherapie geeignet..

Kontraindikationen

Es ist verboten, Medikamente einzunehmen, wenn Sie eines der folgenden Anzeichen der Krankheit haben:

  1. Überempfindlichkeit gegen eine der Produktsubstanzen.
  2. Nierenerkrankung und Versagen.
  3. Erhöhtes Kalium im Körper.
  4. Erhöhtes Magnesium im Körper.
  5. Addison-Krankheit.
  6. Blockieren Sie AV ersten und dritten Grades.
  7. Aminosäureaustausch.
  8. Hämolyse.
  9. Azidose des letzten Stadiums.
  10. Dehydration, Schwäche.

Es ist auch notwendig, die individuellen Eigenschaften von Organismen zu berücksichtigen und die Abstoßung von Panangin-Substanzen zu überwachen.

Nebenwirkungen

Bei der Einnahme von Tabletten sind bestimmte Nebenwirkungen des Körpers möglich:

  • Verdauungssystem: Brennen oder Unwohlsein in der Bauchspeicheldrüse (bei Patienten mit Cholezystitis oder Anacid Gastritis), Durchfall, Übelkeit, Erbrechen.
  • Herz-Kreislauf-System: eine paradoxe Reaktion (eine Zunahme der Anzahl von Extrasystolen), AV-Block.
  • Wasser-Elektrolyt-Gleichgewicht: Hypermagnesiämie (Durst, Rötung des Gesichts, Hyporeflexie, verminderter Blutdruck, Krämpfe, Atemdepression), Hyperkaliämie (Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, Parästhesie).

Lösung. Bei schneller intravenöser Verabreichung des Arzneimittels können Symptome einer Hyperkaliämie (Herzstillstand, Arrhythmien, AV-Block, Herzrhythmusstörungen, Bradykardie, Verwirrtheit, Parästhesie, Myasthenia gravis, Müdigkeit) und Hypermagnesiämie (Blutdrucksenkung, Lethargie, Erbrechen, Erbrechen, Abnahme) auftreten. neuromuskuläre Erregbarkeit).

Phlebitis, Hauthyperämie, eine paradoxe Reaktion (eine Zunahme der Anzahl von Extrasystolen) und ein AV-Block können ebenfalls auftreten..

Schwangerschaft und Stillzeit

Es liegen keine Daten zur negativen Wirkung des Arzneimittels in Form einer Lösung zur intravenösen Verabreichung während der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) vor. Mit Vorsicht sollte das Medikament während der Schwangerschaft (insbesondere im ersten Trimester) und während der Stillzeit (Stillen) oral angewendet werden..

Analoga

Die Ersatzstoffe können als Analoga von Panangin wie Asparkam, Biolectra Magnesium Fortissimum, Kalium und Magnesiumasparaginat angesehen werden.

Die Kosten für das Medikament variieren geringfügig je nach Stadt und Preispolitik der Apotheke. Der Durchschnittspreis von Panangin beträgt 139 Rubel für Tabletten und 147 Rubel für das Medikament in Form einer Lösung.

Lagerbedingungen

Das Medikament sollte bei einer Temperatur von 15 bis 30 ° C außerhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Haltbarkeit für Tabletten - 5 Jahre, für Lösung zur iv-Verabreichung - 3 Jahre.

Apothekenurlaubsbedingungen

Das Medikament in Form einer Lösung zur iv-Verabreichung ist verschreibungspflichtig. Pnangin in Form von Tabletten ist zur Verwendung als rezeptfreies Medikament zugelassen.

Irgendwie begannen Probleme mit dem Herzen - es drückte in der Brust, es fehlte Luft und Schmerzen in der Wirbelsäule (dann sagten sie, dass Rückenschmerzen von Osteochondrose herrühren), ich versuchte alle Arten von Beruhigungsmitteln wie Mutterkraut oder Baldrian - es half nicht.

Freunde rieten mir, Panangin zu kaufen, dann war eine Packung Medizin 150 Rubel wert. Nachdem ich es ein paar Tage lang getrunken hatte, verschwanden alle Symptome, es begann einfach zu fliegen. Zwar hat sie einmal eine Pille verpasst und beschlossen, zwei auf einmal einzunehmen, und hatte wahrscheinlich genug zu viel - ihr Zustand verschlechterte sich, sie wurde schläfrig und Bradykardie trat auf.

Sie halfen mir, ich konnte nachts nicht schlafen - mein Herz schlug so, dass ich auf meinem Rücken schlief, so dass ich das Brüllen nicht hören konnte, und als ob mein Herz oder Puls in der Nähe meines Halses schlug, aber ich würde ein wenig im Garten arbeiten, mein ganzer Körper war so laut und platzte heraus. der Klang. Ich nahm zwei Wochen mit anderen Pillen, ich begann auf meiner linken Seite zu schlafen und ich schlief ungefähr 15 Jahre lang nicht. Mein Herz tat nicht weh, aber das Grollen war so müde, dass es so war, als wäre es überall auf meinem Körper. Ich musste zum Arzt gehen - aber ich fing an Nun, warum gehen? Und jetzt werde ich es wahrscheinlich zwei Wochen lang wieder nehmen. Ich werde sehen

Bewertungen über Panangin, eine Beschreibung des Arzneimittels und seiner Analoga

Die Arbeit und Gesundheit des Körpers sowie die koordinierte Funktion aller Organe hängen von vielen Faktoren ab. Das wichtigste von ihnen ist die Aufrechterhaltung des notwendigen Gleichgewichts von Mineralien und Spurenelementen. Kalium und Magnesium sind aktiv am Debugging des Herzens und aller Blutgefäße beteiligt. Diese Komponenten verbessern die Stoffwechselprozesse des Herzens und den Myokardstoffwechsel und schützen den empfindlichen menschlichen Körper vor Herzrhythmusstörungen, Herzinfarkt oder Tachykardie.

Typischerweise erhält eine Person Kalium und Magnesium von außen, beispielsweise mit der Nahrung oder als Spezialarzneimittel. Bewertungen über Pananginum bestätigen seine hohe Wirksamkeit als integraler Bestandteil einer komplexen Behandlung sowie als separates Medikament zum Ausgleich des Mangels an Spurenelementen.

Panangin Zusammensetzung

Das Medikament ist ein komplettes Medikament, das den Mangel an Kalium und Magnesium im Körper ausgleichen soll. Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst zwei Wirkstoffe:

  • Magnesiumasparaginat;
  • Kaliumasparaginat.

Als Hilfsadditive und Stabilisatoren sind vorhanden: Talkum, Magnesiumstearat, Maisstärke, Enterosorbentien. Magnesium- und Kaliumasparaginat wird als Arzneimittelkomponente angesehen, bei der es sich um die Ionen der entsprechenden Spurenelemente handelt. Aspartat, das Teil von Panangin ist, liefert Kalium und Magnesium über Zellmembranen und hilft bei der Regulierung von Stoffwechselprozessen..

Moderne Pharmaunternehmen produzieren:

  • Lösung zur intravenösen und intramuskulären Verabreichung;
  • Tabletten.

Zur oralen Anwendung wird Panangin in einem Karton verkauft. 50 Tabletten sind in einer Plastikflasche verpackt. Die Lösung zur intravenösen Verabreichung wird in Glasampullen von jeweils 10 ml, 5 Stück pro Packung, verpackt.

Anwendungshinweise

Kalium und Magnesium, die für den Patienten für die normale Funktion des Herz-Kreislauf-Systems so notwendig sind, erfüllen folgende Funktionen:

  • die Wände der Blutgefäße stärken, den Blutfluss erhöhen und den Muskeltonus verringern;
  • Aktivieren Sie das Myokard, indem Sie die Leitfähigkeit der Herzimpulse erhöhen.
  • Herzfrequenz normalisieren;
  • Linderung von Krämpfen und Schwellungen, die an den Stoffwechselprozessen des Herzens beteiligt sind.

Zur Vorbeugung verschreiben Ärzte ihren Patienten mit solchen Problemen Panangin:

  • nach einem Herzinfarkt;
  • mit der Gefahr einer Koronarerkrankung;
  • Patienten mit Schwellungen und Herzschmerzen;
  • mit Arrhythmie und Herzinsuffizienz;
  • mit Bluthochdruck und hohem Blutdruck.

Wenn der Patient durch ständige Krämpfe in den Beinmuskeln gequält wird, verschreibt der Arzt Panangin. Tatsache ist, dass es ein Mangel an Kalium und Magnesium ist, der zu einem Zustand verengter Muskeln und deren periodischer Reduktion führt. Ständige körperliche Aktivität von hoher Intensität, Stresssituationen, geistige Arbeit - all dies sind Voraussetzungen für einen Mangel an Magnesium und Kalium. Wenn Sie rechtzeitig mit der Einnahme der erforderlichen Medikamente beginnen, steigt die Stressresistenz erheblich und die Arbeitsfähigkeit.

Beide Komponenten verschwinden gleichmäßig aus dem Körper, weshalb diese beiden Spurenelemente in Panangin enthalten sind. In dem Komplex erzeugen Ionen einen Effekt, der als additiver Synergismus bezeichnet wird (jedes Element arbeitet separat, verstärkt jedoch den Effekt seines Begleiters)..

Gebrauchsanweisung

Die Zusammensetzung der Panangin-Tabletten wird so gewählt, dass jede Kapsel eine hohe Absorption aufweist und leicht über die Nieren ausgeschieden werden kann. Manchmal verschreiben Ärzte Panangin-Tabletten in Kombination mit Herzglykosiden.

Gemäß den Anweisungen wird die Dosierung der Tabletten vom behandelnden Arzt verschrieben, geht jedoch in der Regel nicht über zwei Kapseln dreimal täglich hinaus. Wenn der Patient eine Verletzung des Herzkreislaufs hat, werden dreimal täglich 2-3 Kapseln verschrieben. Achten Sie darauf, dass Sie essen. Unter der Aufsicht des behandelnden Arztes wird die Dosierung schrittweise reduziert.

Das Arzneimittel in Form einer Lösung zur Injektion in eine Vene, einen Strahl oder einen Tropfen wird ausschließlich in einer medizinischen Einrichtung unter Aufsicht eines Spezialistenteams angewendet.

Kontraindikationen

Jedes Medikament hat seine eigene Anzahl von Kontraindikationen, und Panangin war keine Ausnahme. Der Arzt verschreibt dieses Arzneimittel nicht und sollte nicht allein gekauft werden, wenn folgende Beschwerden und Zustände vorliegen:

  • Alkoholismus;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber einer der Komponenten;
  • akutes Versagen oder chronische Nierenerkrankung;
  • Dehydration;
  • akute Herzinsuffizienz;
  • Müdigkeit, Verwirrtheit und andere Anzeichen von Hyperkaliämie;
  • Übelkeit, Schwindel, niedriger Blutdruck und andere Anzeichen von Hypermagnesiämie;
  • Fälle von kardiogenem Schock.

Panangin wird im ersten Trimenon der Schwangerschaft und während der Stillzeit nicht empfohlen. Bei Patienten mit einer Pathologie der Überleitung des Herzmuskels ist Vorsicht geboten. Wenn der Patient ein brennendes Gefühl in der Epiduralregion verspürt, informieren Sie unbedingt Ihren Arzt darüber, er wird die Dosierung reduzieren oder ein Analogon verschreiben.

Kinder sollten von einem Arzt erfahren, ob Panangin verschrieben werden kann, da ein zerbrechlicher Kinderkörper selbst eine minimale Dosis des Arzneimittels als Überdosis wahrnehmen kann.

Die gemeinsame Aufnahme von Panangin und anderen Arzneimitteln sollte vorab mit dem behandelnden Arzt besprochen werden.

Fälle von Überdosierung

Wenn aus irgendeinem Grund eine abnormale Dosis des Arzneimittels getrunken wurde, können die Symptome von Hyperkaliämie und Hypermagnesiämie zunehmen: Durchfall oder Verstopfung, Übelkeit, Erbrechen, Lethargie, Krämpfe der unteren Extremitäten, leichte Dehydration. Wenn eine Überdosierung auftritt, sollten die folgenden Manipulationen durchgeführt werden:

  • das Medikament ablehnen (vor einem Arztbesuch);
  • 300 ml Kochsalzlösung injizieren;
  • Bei einem besonders schweren Vergiftungsfall ist eine Hämodialyse erforderlich.

Was kostet Panangin und seine Analoga?

Sie können das Medikament in Tabletten und Ampullen in jeder Apotheke kaufen. Eine ärztliche Verschreibung ist nicht erforderlich. Der Preis des Arzneimittels liegt zwischen 150 und 170 Rubel pro Tablette und zwischen 140 und 170 Rubel pro Lösung für die intramuskuläre Injektion.

Die wichtigsten Generika sind Aspangin und Asparkam. Der Unterschied von Panangin zu diesen Medikamenten besteht darin, dass es sich um ein raffiniertes Produkt handelt, das Original, und Asparkam ist eine exakte Kopie davon. Panangin-Tabletten sind mit einer speziellen Schutzbeschichtung versehen, was bedeutet, dass sie die Wände des Magen-Darm-Trakts nicht beeinträchtigen. Daher sollte Panangin bei Patienten mit Colitis ulcerosa bevorzugt werden.

Es gibt auch eine erweiterte Version von Panangin, die Vitamin B6 sowie Panangin Forte enthält. Beide Medikamente haben ähnliche Eigenschaften wie das Original. Medikamente sollten korrekt eingenommen werden, dh nur nach Anweisung eines Arztes.

Der Preis für Aspangin und Asparkam ist deutlich niedriger als die Kosten des Originals, aber trotzdem bevorzugen die meisten Patienten Panangin. Im Vergleich zur Kopie wirkt sich das Original spürbar auf die Beinmuskulatur und den Herzmuskel aus, reduziert Schwellungen und Manifestationen von Krampfadern.

Patientenbewertungen

Ich treibe aktiv Sport und habe oft Krämpfe während und nach intensivem Training. Beim Bodybuilding ist das Phänomen des Kalium- und Magnesiummangels häufig. Wenn ich also unmittelbar bevorstehende Symptome verspüre, nehme ich Panangin. Wenn Sport nicht Ihr Lebenszweck oder Ihre Arbeit ist, ist es besser, bei Anfällen eine kurze Pause einzulegen, aber Profisportler müssen sich in Form halten, und Sie sollten keine Auszeit nehmen, insbesondere wenn Sie ein Medikament wie Panangin zur Hand haben, das auf der Liste der wichtigsten Medikamente steht Sportwiki.

Als es notwendig wurde, den Magnesiummangel im Körper zu füllen, ging ich zum Arzt. Das Problem war, dass ich mich in einer Stillzeit befand und es auf jeden Fall unmöglich war, selbst Medikamente einzunehmen. Vor der Schwangerschaft habe ich in solchen Fällen Cardiomagnyl getrunken und es passte perfekt zu mir.

Während der Fütterungsperiode wurde mir geraten, den russischen Panangin, einen Ersatz für mein übliches Medikament, 1 Tablette pro Tag zu trinken. Trotz der Tatsache, dass die Anweisungen während der Schwangerschaft und Stillzeit ziemlich streng eingeschränkt sind, habe ich dem Arzt gehorcht. Ich spürte keine Nebenwirkungen oder unangenehmen Folgen, ich fühlte mich einfach viel besser, Kurzatmigkeit und Schwellung verschwanden, meine Beine hörten auf zu pochen und hatten jede Nacht Krämpfe.

Da die Bestandteile des Arzneimittels völlig harmlos sind, arrangiere ich regelmäßig einen Kalium-Magnesium-Kurs für den Körper und nehme 2-3 Wochen lang 2 Panangin-Tabletten pro Tag. Dies ist nicht meine Laune, wie der Arzt zu vorbeugenden Zwecken geraten hat. Obwohl ich keine Indikationen zur Anwendung hatte, fühlte ich mich sehr gut. Nach Beginn der Einnahme von Panangin verbesserte sich der allgemeine Zustand des Körpers merklich. Meine Beine wurden leichter, meine Steifheit in den Muskeln verschwand.

Literatur Zu Dem Herzrhythmus

Eisenpräparate gegen Anämie: eine Liste der besten

Eisenmangelanämie ist eine der häufigsten hämatologischen Erkrankungen..Darüber hinaus wird es häufiger bei Frauen diagnostiziert, kann aber auch bei Männern diagnostiziert werden.

Ursachen von Blutungen zwischen der Menstruation

Blutausfluss zwischen den Menstruationen - eine Gelegenheit, einen Arzt aufzusuchenWenn das Erkennen nicht gefährlich istDer Blutausfluss zwischen den Menstruationen ist ein häufiges und normalerweise harmloses Phänomen.