Wie man Gefäßdystonie behandelt?

Viele Patienten fragen, was ist IRR? Eine vegetativ-vaskuläre Dystonie (VVD) ist an sich keine eigenständige Krankheit. Es handelt sich vielmehr um ein neurologisches Syndrom, einen Komplex von Symptomen verschiedener pathologischer Prozesse.

In Polikliniken können Sie häufig Menschen treffen, die sich wiederholten Untersuchungen unterziehen und sich, ohne wesentliche Abweichungen aufzudecken, in Privatkliniken einer zusätzlichen Diagnose unterziehen. Kein Wunder, denn das sind Leute mit BWS. Es ist die große Symptomatik, die zusätzliche Schwierigkeiten bei der Diagnose und Verschreibung einer angemessenen Behandlung für VSD verursacht.

Arten von VSD und ihre Behandlung

Eine spezielle Klassifizierung existiert nicht, die GVA ist jedoch bedingt in die folgenden Typen unterteilt:

  • Normotensiver Typ von VVD (verursacht eine Fehlfunktion des Herzrhythmus);
  • Der hypertensive Typ der VVD führt beim Patienten zu Blutdrucksprüngen. Patienten werden mit Medikamenten behandelt, die die Herzfunktion korrigieren und die Herzfrequenz senken. Aufgrund der Gefäßpulsation bei dieser Art von VSD besteht bei älteren Patienten ein Schlaganfallrisiko.
  • Der blutdrucksenkende VVD-Typ ist dagegen durch einen niedrigen Blutdruck mit Schwäche und möglichen Ohnmachtsanfällen gekennzeichnet. Für seine Behandlung stehen nicht viele Mittel zur Verfügung. Dies ist hauptsächlich Atropin und Aminophyllin mit Gefäßdystonie. Vitamine und Antioxidantien, grüner Tee sind ebenfalls nützlich..

Wichtig! Wenn die sympathische Abteilung am aktivsten an der Arbeit des autonomen Systems beteiligt ist, kann eine sympathoadrenale Krise auftreten. Sein Beginn wird durch Rötung oder umgekehrt Blässe im Gesicht angezeigt.

Der Patient sollte so tief wie möglich zu atmen beginnen. Ein Senfpflaster im Nacken hilft sehr. Sie können Valocordin oder Corvalol für eine schnelle Behandlung abtropfen lassen.

Wenn die parasympathische Zone aktiv ist, tritt während der VVD eine vagoinsuläre Krise auf. Es ist gekennzeichnet durch einen Zustand der Schwäche und Verdunkelung der Augen, der Druck nimmt ab, der Patient kann Übelkeit spüren und der Drang zum Erbrechen, der Puls verlangsamt sich. Süßer Tee kann dem Patienten bei der Beruhigung und Behandlung helfen - Corvalol.

Ursachen der Krankheit

Jede Krankheit hat eine Ursache. VVD ist keine Ausnahme. Zu den grundlegenden Faktoren gehören: erbliche Veranlagung, Probleme mit dem endokrinen System und hormonelle Veränderungen im Körper, Stress und Neurose, organische Hirnschäden (Neoplasien, Schlaganfälle, Schädel-Hirn-Verletzungen).

Wie bereits erwähnt, sind die Symptome einer Gefäßdystonie sehr groß. Dies kann Folgendes umfassen:

  • das Vorhandensein eines asthenischen Syndroms;
  • unvernünftige Angst;
  • Magenprobleme
  • vermehrtes Schwitzen;
  • ungeklärter Anstieg der Körpertemperatur;
  • Sauerstoffmangel;
  • Taubheit der Gliedmaßen;
  • Wetterempfindlichkeit;
  • geringere Motivation.

Alle oben genannten Manifestationen der BWS schwächen und erschöpfen den Patienten. Es kommt häufig vor, dass Ärzte, die sich an eines der Symptome klammern, mit der Behandlung von Bluthochdruck, Asthma, Gastritis oder einer anderen Krankheit beginnen, die dieselben Symptome aufweist.

Wichtig! Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die Manifestationen von VVD mit der unausgeglichenen Aktivität der Großhirnrinde, des endokrinen Systems und des Hypothalamus verbunden sind. Bei Kindern im schulpflichtigen Alter treten häufig Anzeichen von VVD auf. In dieser Zeit steigt die Belastung des Körpers aufgrund hormoneller Veränderungen und einer erhöhten Belastung des Nervensystems.

Merkmale der Diagnose und Behandlung von VVD beim Arzt

Welcher Arzt sollte also konsultiert werden, um mit der Behandlung zu beginnen? In Übereinstimmung mit den oben genannten Symptomen wird dieses Problem am häufigsten von Spezialisten wie einem Neuropathologen, Kardiologen und natürlich einem Therapeuten angesprochen.

Wenn Symptome seitens der Atemwege, des Verdauungssystems oder der Harnwege auftreten, sind andere enge Spezialisten an der Behandlung von VVD beteiligt. VVD kann nur bei individueller, ausgewogener Behandlung geheilt werden.

Beachtung! Bei der Diagnose dieses Zustands treten häufig Probleme auf - schließlich gibt es keine solchen Geräte und Labortests, die eine Diagnose von VSD begründen können. Nur eine Kombination von Symptomen hilft bei der Bestimmung dieser Krankheit. All dies wird anhand der Beschwerden des Patienten analysiert. Bei der Diagnose einer vegetovaskulären Dystonie müssen Krankheiten mit ähnlichen Symptomen vollständig ausgeschlossen werden.

Zum Beispiel ist Rheuma VSD in Bezug auf die Symptome sehr ähnlich. Bei hohem Blutdruck ist das Vorhandensein einer arteriellen Hypertonie ausgeschlossen. VVD kann auch mit Asthma bronchiale verwechselt werden, hauptsächlich aufgrund von Erstickungsattacken und Atemnot bei Kindern mit Krisen. Wenn unter den Symptomen ein fieberhafter Zustand vorliegt, sollte das Vorliegen einer infektiösen oder onkologischen Erkrankung ausgeschlossen werden. Das Vorhandensein von psychischen Störungen erfordert auch eine Widerlegung. Für all dies können zusätzliche Konsultationen mit Spezialisten wie einem Optiker, einem HNO-Arzt oder einem Psychiater erforderlich sein..

Behandlungsmethoden

Um VVD erfolgreich zu heilen, müssen Sie sich auf eine Langzeitbehandlung einstellen. Der Prozess sollte komplex sein und individuelle autonome Störungen berücksichtigen.

Die Behandlung sollte mit folgenden Maßnahmen beginnen:

  1. Normalisierung des Tages. Eine Person muss 8 Stunden schlafen, gleichzeitig ins Bett gehen und einen Modus beibehalten. Schlaf ist ein ausgezeichnetes Mittel gegen verschiedene Störungen des Nervensystems und zur Behandlung von VSD;
  2. Minimierung von Stresssituationen oder Einsatz eines speziellen Autotrainings zum Stressabbau bei VVD. Sie sollten lernen, sich für die Behandlung zu entspannen und zu beruhigen.
  3. Sport treiben, medizinische Gymnastik. Der Unterricht wird am besten unter Aufsicht durchgeführt, während die Überwachung des Blutdrucks erforderlich ist. Die Übungen sollten ruhig, schnell und scharf sein, was für VSD nicht empfohlen wird. Wenn Kurzatmigkeit auftritt, muss die Atmung wiederhergestellt werden. Sportspiele sind ebenfalls willkommen (Volleyball, Basketball), es ist erlaubt, sich an Simulatoren zu beteiligen. Nach dem Unterricht ist eine Kontrastdusche wünschenswert;
  4. Ausgewogene Ernährung. Eine spezielle Diät ist nicht vorgeschrieben, es ist nur wichtig, dass die konsumierten Produkte die Person während der Behandlung von VVD nicht schädigen. Der Körper muss die notwendigen Vitamine und Mineralien vollständig erhalten. Standardanforderungen - weniger Halbzeuge, geräucherte und konservierte Produkte. Die hypertonische Form von VVD impliziert eine Einschränkung von Salz und Kaffee. Wenn die Symptome des Verdauungssystems gestört sind, sollten fetthaltige, würzige Lebensmittel ausgeschlossen werden, was den Magen-Darm-Trakt während der Behandlung von VVD zusätzlich belastet. In der Diät für VVD müssen Produkte mit dem Gehalt an B-Vitaminen vorhanden sein. Das Lebensmittel muss die erforderliche Anzahl an Kalorien enthalten, gleichzeitig muss jedoch das Körpergewicht kontrolliert werden.
zum Inhalt ↑

Arzneimittelbehandlung bei VVD: Welche Arzneimittel helfen?

Bei der Verschreibung von Medikamenten wird ein Ziel verfolgt - die Verbesserung der Funktion des autonomen Nervensystems. Um das Gedächtnis zu verbessern und die Erregung des Nervensystems zu verringern, wird Glycin verschrieben, das zur Behandlung von VSD ziemlich lange eingenommen werden sollte.

Afobazol-Medizin - eingenommen bei Angstzuständen, die mit autonomen Störungen verbunden sind. Die Nutzungsdauer ist mit bis zu 30 Tagen recht lang. Die Anwendung für Kinder und Frauen während der Schwangerschaft ist verboten.

Behandlung von VSD mit Betaserc. Das Medikament hilft sehr gut bei Schwindel und verbessert die Durchblutung des Patienten..

Bisoprolol zur Behandlung von VSD. Beta-Blocker heilt den VSD, reduziert übermäßige Herzaktivität und Blutdruck. Für Menschen mit Bradykardie werden Tabletten jedoch nicht empfohlen.

Die Behandlung mit VVS durch Vazorbal reduziert die Anzahl der Blutplättchen und roten Blutkörperchen. Es verbessert die Durchblutung im Gehirnbereich des Patienten, der Stoffwechsel wird aktiver. Dieses Medikament ist kategorisch nicht mit Alkohol kompatibel, es kann starke Kopfschmerzen verursachen..

Westinorm - behandelt vegetativ-vaskuläre Dystonie bei Erwachsenen. Es hat eine ausgeprägte beruhigende und hypnotische Wirkung. Alkohol kann die Wirkung und sogar Toxizität von Westinorm zum Zeitpunkt der Behandlung von VVD verstärken.

Validol - hilft bei übermäßiger Erregbarkeit und Herzklopfen. Verbessert die Schlafqualität bei der Behandlung von VSD, lindert Kopfschmerzen. Hilft bei der Anfälligkeit für laute Geräusche. Sie können für Kinder trinken.

Grandaxinum ist wirksam bei konvulsivem Syndrom, obsessiven Zuständen zum Zeitpunkt der Behandlung. Es kann parallel zur Einnahme von Hormonen eingenommen werden, es gibt keine Nebenwirkungen, aber in seltenen Fällen kann es eine allergische Reaktion hervorrufen.

Ginkgo Biloba - wirkt sich positiv auf die Blutgefäße des Patienten aus. Es wirkt beruhigend auf das Nervensystem. Es lindert Schwellungen, entzündliche Prozesse verschiedener Formen.

Zoloft zum Zeitpunkt der Behandlung von VVD - wird bei Panikattacken und qualvollen Angstzuständen bei komplexer Behandlung verschrieben. Dieses starke Antidepressivum macht nicht süchtig, obwohl die Anwendung ziemlich langwierig ist (bis zu sechs Monate). Nicht für schwangere Frauen empfohlen.

Cavinton zur Behandlung von VVD - verbessert die Durchblutung des Gehirns, die Funktionen des Zentralnervensystems, den allgemeinen Geisteszustand und die Bewegungskoordination. Es kann sowohl in Tabletten als auch in Injektionen sein.

Cortexin - verbessert die Funktion der Großhirnrinde, wirkt sich positiv auf das Gedächtnis aus. Dieses Tool kann die Nebenwirkungen bestimmter Psychopharmaka reduzieren. Nur intramuskuläre Verabreichung.

Clonazepam - entspannt die Skelettmuskulatur, wirkt hypnotisch und beruhigend bei der Behandlung. Es wird für psychomotorische Krisen verschrieben.

Magne B6 und Magnesium B6 - helfen am besten dem Nervensystem des Patienten zu arbeiten. Normalisiert den Schlaf, lindert Muskelkrämpfe und Reizbarkeit. Hat keine Kontraindikationen.

Mildronat - heilte die Symptome vieler Menschen mit VSD. Normalisiert den Herzrhythmus, den Tonus der Kapillaren und Blutgefäße. Erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Stress und verbessert die geistigen Fähigkeiten bei der Behandlung.

Magnesia ist vielleicht eines der wirksamsten Antikonvulsiva. Es hilft als Beruhigungsmittel für VVD. Wird nur intravenös oder intramuskulär verwendet.

Nootropil und Noopept sind eines der wirksamsten Nootropika zur Behandlung von VSD. Bei Schlaflosigkeit wird es nicht nachts, sondern tagsüber verschrieben.

Spazmalgon bei der Behandlung von VVD - lindert Kopfschmerzen, wird hauptsächlich für Frauen verschrieben (dieses Medikament kann durch Citramon ersetzt werden).

Tenoten ist ein homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von VSD, erhöht die Stressresistenz, lindert Ängste und Angstzustände. Nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit verschreiben.

Phenazepam ist ein ausgezeichnetes Arzneimittel zur Linderung eines neurotischen Anfalls bei einem Patienten. Hilft bei Verstößen in der vegetativen Zone. Es kann als Schlaftablette bei der Behandlung von VVD verwendet werden. Von den Nebenwirkungen sind Juckreiz und Hautausschlag möglich. Kinder sind nicht verschrieben. Unverträglich mit Alkohol..

Eleutherococcus bei der Behandlung von VSD - erhöht schnell den Gesamttonus des Körpers. Lindert Müdigkeit und Reizungen. Hilft bei der Steigerung der geistigen und körperlichen Fähigkeiten..

Eufillin zur Behandlung von VSD - bei Anfällen von Luftmangel wird 5 Tage lang oral mit neurozirkulatorischer Dystonie eingenommen.

Physiotherapie, Massage, Akupunktur und andere Verfahren

In einigen Fällen können Sie nicht auf die Behandlung von VVD zurückgreifen. Damit dies möglich ist, muss ein Schema physiotherapeutischer Verfahren durchgeführt werden.

Um den Körper zu entspannen, sind die folgenden Verfahren angegeben:

  • Heilbäder mit Nadelzusätzen;
  • nützliche Massagen der Halszone des Patienten;
  • elektrischer Schlaf;
  • Aromabehandlung mit natürlichen Ölen;
  • die Verwendung einer kreisförmigen Dusche, um den Tonus des gesamten Körpers des Patienten zu erhöhen;
  • SUV-Bestrahlung;
  • Badeverfahren mit Kontrastmittel;
  • Terpentinbad für eine bessere Vasodilatation;
  • Elektrophoresebehandlungen.

Eine gute Wirkung erzielen Tinkturen aus Baldrian, Weißdorn, Pfingstrose und Mutterkraut (mit hypertensiven und gemischten Formen von VVD). In der hypotonischen Form werden Kräuter wie sandige Immortelle, chinesisches Zitronengras, Ginseng-Tinkturen und Köder verwendet. In Form von Tee können Sie Heilpflanzen wie Zitronenmelisse und Minze, Johanniskraut und Hopfen verwenden.

Eine Massage kann auch das Wohlbefinden des Patienten erheblich verbessern. In der Regel werden solche Massagearten als segmentierter Reflex, Akupressur, Massage der Kragenzone, Rücken und Beine, restaurativ eingesetzt.

Die Behandlung im Sanatorium-Resort wirkt sich positiv auf die Behandlung der Gefäßdystonie aus. Für einen größeren Nutzen sollten Sie jedoch die Sanatorien Ihrer üblichen Klimazone auswählen. Während der Behandlung in einem Sanatorium ist es einfacher, nach Erhalt verschiedener Verfahren eine ständige medizinische Überwachung durchzuführen und danach eine angemessene Ruhezeit sicherzustellen.

Akupunktur ist keine so übliche, aber recht wirksame Behandlungsmethode, einschließlich der Behandlung von VVD. Vor allem sollte ein Akupunkturspezialist ein Fachmann auf seinem Gebiet sein. Es ist kein Geheimnis, dass es verschiedene aktive Punkte im menschlichen Körper gibt und dort die Nadeln platziert werden. Akupunktur beseitigt Rückenschmerzen, lindert Muskelkrämpfe und verbessert die Durchblutung. Es stärkt auch das Immunsystem und verbessert im Allgemeinen den Zustand des Körpers erheblich.

Therapie mit Volksheilmitteln allein zu Hause

Die traditionelle Medizin war schon immer eine Alternative zur traditionellen Medizin. Daher werden bei der Behandlung verschiedener Formen der autonomen Dysfunktion häufig phytotherapeutische Rezepte verwendet, was besonders bei der Behandlung von VVD bei Kindern und Jugendlichen wichtig ist. Das Minus der Kräutermedizin kann als Behandlungsdauer bezeichnet werden, ihre Unfähigkeit, eine schnelle Wirkung zu erzielen. Wenn Sie mit Kräutern behandeln, müssen Sie Ihren Druck kontrollieren. Sie sollten auch berücksichtigen, dass nicht alle Kräuter mit Arzneimitteln kombiniert werden können.

Wichtig! Wie Sie wissen, ist die Krankheit im Allgemeinen leichter zu verhindern als lange zu behandeln. Daher ist die Prävention von vegetativ-vaskulärer Dystonie sehr wichtig. Vorbeugende Maßnahmen umfassen vor allem die Ablehnung schlechter Gewohnheiten und die Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils. Verzweifeln Sie nicht, diese Krankheit ist vollständig behandelbar, es ist nur wichtig, alle oben genannten Empfehlungen einzuhalten.

Vegetativ-vaskuläre Dystonie (VVD) - Symptome und Behandlung

Was ist vegetativ-vaskuläre Dystonie (VVD)? Die Ursachen, Diagnose- und Behandlungsmethoden werden in dem Artikel von Dr. Patrina A.V., einer Neurologin mit einer Erfahrung von 14 Jahren, diskutiert.

Definition der Krankheit. Ursachen der Krankheit

Anmerkung des Herausgebers: Vegetativ-vaskuläre Dystonie (VVD) ist eine veraltete Diagnose, die in der Internationalen Klassifikation von Krankheiten (ICD-10) nicht vorhanden ist. Eine Funktionsstörung des autonomen Nervensystems ist an sich keine Krankheit. Symptome, bei denen häufig VVD diagnostiziert wird, weisen auf ein Spektrum von Krankheiten hin, für deren Erkennung zusätzliche Diagnosen erforderlich sind. Einige dieser Krankheiten - Neurosen, Panikattacken, angstdepressive Störungen - stehen im Zusammenhang mit Problemen eines psychiatrischen Profils. Ein korrekterer und moderner Begriff für einen Teil der Störungen im Zusammenhang mit VVD ist „somatoforme autonome Dysfunktion des Nervensystems“. Diese Diagnose geht an ICD-10 unter dem Code F 45.3.

Das autonome (autonome) Nervensystem (BCH) ist Teil des Nervensystems des Körpers, das die Aktivität der inneren Organe und den Stoffwechsel im gesamten Körper steuert. Es befindet sich im Kortex und im Hirnstamm, im Bereich des Hypothalamus, des Rückenmarks und besteht aus peripheren Abteilungen. Jede Pathologie dieser Strukturen sowie eine Verletzung der Beziehung zu BCH können autonome Störungen verursachen. [1]

Vegetativ-vaskuläre Dystonie (VVD) ist ein Syndrom, das in Form verschiedener Störungen autonomer Funktionen auftritt, die mit einer Störung der neurogenen Regulation verbunden sind und aufgrund eines Ungleichgewichts in der tonischen Aktivität der sympathischen und parasympathischen Teilung des ANS auftreten. [3]

Autonome Dystonie manifestiert sich in Funktionsstörungen, die jedoch durch subzelluläre Störungen verursacht werden. [fünf]

Diese Störung kann bei Menschen unterschiedlichen Alters auftreten, tritt jedoch hauptsächlich bei jungen Menschen auf. [fünf]

VVD ist eine Erkrankung mit mehreren Ursachen, die als separate Primärkrankheit fungieren kann. Häufig handelt es sich jedoch um eine Sekundärpathologie, die sich vor dem Hintergrund bestehender somatischer und neurologischer Erkrankungen manifestiert. [15] Faktoren für das Auftreten von VVD werden in prädisponierende und verursachende Faktoren unterteilt.

Ursachen:

  • Psychogen [5] - akuter und chronischer psycho-emotionaler Stress und andere psychische und neurotische Störungen [3], die die Hauptvorläufer (Prädiktoren) der Krankheit sind. [10] VVD ist im Wesentlichen eine übermäßige vegetative Reaktion auf Stress. [9] Oft gehen psychische Störungen - Angstsyndrom-Depressionen - parallel zu psychischen mit vegetativen Symptomen einher: Bei einigen Patienten überwiegen psychische, bei anderen treten somatische Beschwerden in den Vordergrund, was die Diagnose schwierig macht. [zehn]
  • Physikalisch - Übermüdung, Sonnenstich (Hyperinsolation), ionisierende Strahlung, Exposition gegenüber erhöhter Temperatur, Vibration. Oft ist der Einfluss physikalischer Faktoren mit der Erfüllung beruflicher Pflichten verbunden, dann werden sie als Faktoren beruflicher Schädigung positioniert [1], die das klinische Bild einer vegetativ-vaskulären Dystonie verursachen oder verschlimmern können. In diesem Fall gibt es Beschränkungen für die Zulassung zur Arbeit mit diesen Faktoren (Anordnung des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation von 2011 Nr. 302).
  • Chemisch - chronische Vergiftung, Missbrauch von Alkohol, Nikotin, Gewürzen und anderen psychoaktiven Substanzen. [5] Manifestationen von VVD können auch mit Nebenwirkungen bestimmter Arzneimittel verbunden sein: Antidepressiva mit aktivierender Wirkung, Bronchodilatatoren, Levodopa und Arzneimittel, die Ephedrin und Koffein enthalten. [10] Nach ihrem Entzug tritt eine Regression der Symptome der IRR auf.
  • Dyshormonal-hormonelle Umstrukturierungsstadien: Pubertät, Wechseljahre [3], Schwangerschaft, Disovarialstörungen [5], Geburtenkontrolle mit Entzugsperioden. [zehn]
  • Infektiös - akute und chronische Infektionen der oberen Atemwege, des Urogenitalsystems, Infektionskrankheiten des Nervensystems (Meningitis, Enzephalitis und mehr). [fünf]
  • Andere Erkrankungen des Gehirns - Parkinson-Krankheit, Kreislauf-Enzephalopathie (DEP), die Folgen traumatischer Hirnverletzungen und andere. [3]
  • Andere somatische Erkrankungen - Gastritis, Pankreatitis, Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Thyreotoxikose. [1]

Prädisponierende Faktoren:

  • Erblich-konstitutionelle Merkmale des Körpers - die Krankheit tritt im Kindes- oder Jugendalter auf, im Laufe der Zeit wird die Störung kompensiert, aber die Wiederherstellung von Funktionsstörungen ist instabil, so dass die Situation leicht durch nachteilige Faktoren destabilisiert werden kann. [zehn]
  • Persönlichkeitsmerkmale [5] - erhöhte Konzentration der Aufmerksamkeit auf somatische (körperliche) Empfindungen, die als Manifestation der Krankheit wahrgenommen werden, was wiederum den pathologischen Mechanismus der psycho-vegetativen Reaktion auslöst. [6]
  • Ungünstige sozioökonomische Bedingungen - der Zustand der Umwelt insgesamt, niedriger Lebensstandard, die Wirtschaftskrise des Landes, Wohnbedingungen für den Einzelnen, Esskultur (Engagement für Fast Food, billigere Lebensmittelproduktion durch Verwendung nicht natürlicher Rohstoffe), Sportkultur (trotz des aktiven Aufbaus von Sport) Komplexe, aber die vollständige Integration des Sports in den Alltag der Bevölkerung findet nicht statt). [5] Wir sprechen auch über das Klima in Zentralrussland mit einem Mangel an ultravioletter Strahlung in der kalten Jahreszeit, was zu einer Verschärfung vieler chronischer Krankheiten in der Herbst-Frühlings-Periode führt, einschließlich des VSD. [1]
  • Pathologien der perinatalen (pränatalen) Periode - intrauterine Infektionen und Intoxikationen, Resuskonflikte, intrauterine Hypoxie (Sauerstoffmangel), mütterliche Gestose, fetoplazentare Insuffizienz und andere. [6]

Myasischev V.N., ein hervorragender häuslicher Psychotherapeut, glaubt, dass sich VVD aufgrund des Einflusses psycho-emotionaler Störungen auf bestehende autonome Anomalien entwickelt. [13]

Die Krankheit kann auch bei gesunden Menschen als vorübergehende (vorübergehende) psychophysiologische Reaktion auf Notfallsituationen auftreten. [zehn]

Symptome einer vegetativ-vaskulären Dystonie

VVD ist gekennzeichnet durch die Manifestation von sympathischen, parasympathischen oder gemischten Symptomkomplexen. [1] Das Überwiegen des Tons des sympathischen Teils von BCH (Sympathikotonie) äußert sich in Tachykardie, Blässe der Haut, erhöhtem Blutdruck, geschwächten Kontraktionen der Darmwände (Peristaltik), erweiterter Pupille, Schüttelfrost, einem Gefühl von Angst und Unruhe. [2] Eine Überfunktion der parasympathischen Abteilung (Vagotonie) geht einher mit einer Verlangsamung des Herzschlags (Bradykardie), Atembeschwerden, Gesichtsrötung, Schwitzen, erhöhtem Speichelfluss, vermindertem Blutdruck, Reizung (Dyskinesie) des Darms. [2]

Vegetativ-vaskuläre Dystonie: Was ist das in einfachen Worten??

Vegetativ-vaskuläre Dystonie (VVD) oder neurozirkulatorische Dystonie (NCD) ist eine komplexe polyetiologische Störung, die sich mit einer Funktionsstörung des autonomen Nervensystems entwickelt, die die Aktivität der inneren Organe und Blutgefäße reguliert. Diese Krankheit kann auch unter dem Namen "Kardioneurose", "Vegetoneurose" gefunden werden, die die Beziehung zwischen den Symptomen von VSD und dem Zustand des autonomen Nervensystems zeigen.

Obwohl die meisten Ärzte die Existenz einer solchen Diagnose nicht anerkennen und VVD nicht als Krankheit betrachten, findet sie die Überschrift F45.3 in der MKH, in der alle oben genannten Diagnosen zusammengefasst sind. Trotzdem wird die vegetativ-vaskuläre Dystonie für Patienten zu einem echten Test, da die Krankheit viele Flussoptionen und schmerzhafte Symptome aufweist und die Lebensqualität erheblich verschlechtert. Aber seine Dauer wird nicht beeinflusst, es hat eine günstige Prognose und einen gutartigen Verlauf.

Was ist das?

Mit einfachen Worten, vegetativ-vaskuläre Dystonie (VVD) ist ein Begriff, der verwendet wird, um einen Komplex von Funktionsstörungen zu bezeichnen, die mit einer gestörten Regulation des Gefäßtonus des autonomen Nervensystems verbunden sind. Diese Diagnose wird häufig auf der Karte des Patienten für verschiedene neurologische Störungen unbekannter Ätiologie vermerkt..

Einführung

Das autonome Nervensystem (autonom) ist ein Teil des NS des Körpers (ein Komplex zentraler und peripherer Strukturen), der die Aktivität innerer Organe, endokriner Drüsen, Blut- und Lymphgefäße reguliert. Es spielt eine sehr wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung der Homöostase der inneren Umgebung des Körpers und ist auch an der Anpassung an neue Umweltbedingungen beteiligt. Die Tätigkeit eines autonomen NS hängt nicht vom Willen und Wunsch einer Person ab. Zum Beispiel können Sie das Herz nicht nach Belieben schneller schlagen lassen und die Darmmotilität für eine Weile stoppen..

Das ANS kontrolliert alle Prozesse des menschlichen Lebens:

  • Herzklopfen und Blutdruck;
  • der Prozess der Verdauung von Nahrung und Darmmotilität;
  • Atemfrequenz und -tiefe;
  • Zuweisungsprozesse;
  • Zustand der Schweißdrüsen und Thermoregulation;
  • Stoffwechsel und Prozesse des Wachstums, der Fortpflanzung;
  • Zustand der glatten Muskulatur der inneren Organe und Blutgefäße.

ANS kann anatomisch und funktionell in zwei Abteilungen mit entgegengesetzten Arten von Aktivitäten unterteilt werden, die vom Gehirn gesteuert werden:

  • sympathisches ANS;
  • parasympathisches ANS.

Der sympathische Abschnitt erhöht die Intensität der Stoffwechselprozesse, erhöht die Herzfrequenz, den Blutdruck und hemmt die Peristaltik. Seine Hauptaufgabe ist die Mobilisierung und Stimulierung der körpereigenen Kräfte für Kampf und kräftige Aktivitäten. Die parasympathische Abteilung erfüllt entgegengesetzte Funktionen - sie stellt die Kräfte des Körpers wieder her, die während intensiver Aktivitäten verbraucht werden, senkt Puls und Blutdruck, aktiviert die Peristaltik und Aktivität des Verdauungstrakts, um Energie und deren Akkumulation zu erzeugen. Die Aktivität des parasympathischen ANS in einem gesunden Organismus überwiegt in Ruhe und Schlaf.

Dank der koordinierten Arbeit von 2 Abteilungen des ANS wird somit das normale Funktionieren des Körpers sichergestellt. Sobald jedoch etwas schief geht, entsteht ein Ungleichgewicht zwischen diesen Teilen der NS, wobei einer von ihnen überwiegt, Sympathikotonie oder Vagotonie (vom lateinischen Namen des Vagusnervs Vagus, der eine parasympathische Innervation der inneren Organe bewirkt) und ein Zustand namens Vegeto -vaskuläre Dystonie.

Einstufung

Alle charakteristischen Symptome einer vegetativ-vaskulären Dystonie sind hauptsächlich mit pathologischen Veränderungen in den Gefäßen verbunden. Es hängt von dem Ton ab, in dem sie sich befinden, und die Klassifizierung der betreffenden Krankheit hängt davon ab.

  1. Hypertonischer Typ. Dieser Typ ist durch einen hohen Gefäßtonus, hohen Blutdruck gekennzeichnet und Patienten klagen über Herzklopfen, Hitzewallungen, Kopfschmerzen und Müdigkeit.
  2. Hypotonischer Typ. In diesem Fall sind Manifestationen einer vegetativ-vaskulären Dystonie mit einem niedrigen Gefäßtonus verbunden - bei Patienten wird ein niedriger Blutdruck diagnostiziert. Vegetative-vaskuläre Dystonie vom hypotonischen Typ ist gekennzeichnet durch allgemeine Schwäche, Verdunkelung der Augen, Ohnmacht, plötzliche Blutdruckänderungen, untere / obere Gliedmaßen sind fast immer kalt.
  3. Gemischte Art. Eine solche Entwicklung der betreffenden Krankheit ist durch Instabilität und Variabilität des Gefäßtonus gekennzeichnet. Und die Blutdruckwerte haben kein klares Zeichen - sie werden entweder zu hoch und fallen dann plötzlich auf ein mögliches Minimum ab. Ärzte sagen, wenn bei einem Patienten ein gemischter VSD-Typ diagnostiziert wird, müssen Sie auf das Auftreten von Symptomen vorbereitet sein, die sowohl für den hypotonischen Typ der Krankheit als auch für den Bluthochdruck charakteristisch sind.
  4. Herztyp. Diese Art der betreffenden Krankheit kann bei Patienten diagnostiziert werden, die über starke Herzschmerzen klagen. Sie haben keinen bestimmten Charakter, sie können schmerzen und pochen, oft gibt es ein Gefühl von Störungen im Herzschlag. Darüber hinaus verschlechtern solche periodisch auftretenden Schmerzen im Bereich des Herzens nicht den allgemeinen Gesundheitszustand des Menschen, und eine vollständige Untersuchung schließt die Entwicklung einer Herzpathologie aus.
  5. Vagotoner Typ. Es geht immer mit Störungen der Atemwege einher. Vor dem Hintergrund von Atembeschwerden, der Unfähigkeit, einen vollen Atemzug zu nehmen, beginnt der Patient, den Blutdruck zu senken.

Symptome

Vegetativ-vaskuläre Dystonie ist ein Komplex von Syndromen, die durch eine Störung oder Schädigung des autonomen Nervensystems gekennzeichnet sind.

Bei Frauen und Männern weisen viele individuelle Symptome häufig auf das Vorhandensein anderer Krankheiten hin, die nicht direkt mit der Aktivität des autonomen Nervensystems oder des Gehirns zusammenhängen. Ihre Kombination vor dem Hintergrund kardiologischer oder kardiovaskulärer Manifestationen gibt jedoch Anlass, den Zustand genau als Manifestation einer vegetativ-vaskulären Dystonie zu diagnostizieren.

Die charakteristischsten Manifestationen oder Symptome von VVD bei Erwachsenen sind:

  1. Kopfschmerzen
  2. Schwindel
  3. Die Schwäche
  4. Schwitzen
  5. Ohnmacht oder Ohnmacht
  6. Lärm in den Ohren
  7. Schläfrigkeit
  8. Scharfe emotionale Veränderungen
  9. Panikattacken
  10. Obsessive Syndrome
  11. Angst
  12. Misstrauen
  13. Erhöhter Puls
  14. Körpertemperaturunterschiede

Noch immer ist die vegetativ-vaskuläre Dystonie durch eine Manifestation starker Schmerzen in Brust und Herz, eine Veränderung des Rhythmus und der Art des Herzrhythmus (bis zur vollständigen Blockade) und andere mit dem Herz-Kreislauf-System verbundene Symptome gekennzeichnet.

Symptome je nach Art des VSD

Um zu wissen, welcher VSD-Typ bestimmten Symptomen entspricht, empfehlen wir Ihnen, die Tabelle zu lesen:

Geben Sie VSD einCharakteristische Zeichen
Hypotonischer VSD-TypBlutdruck senken. Allgemeine Schwäche. Blässe der Haut. Verletzung der Atemaktivität - Patienten können nicht vollständig atmen. Übelkeit und / oder Sodbrennen. Stuhlstörungen - Durchfall oder Verstopfung.
VSD vom hypertensiven TypÜbelkeit und Erbrechen werden unabhängig von der Mahlzeit festgestellt. Verminderter Appetit bis zu einem völligen Verlust des Interesses an Lebensmitteln. Intermittierende Kopfschmerzen nicht intensiver Natur. Das Schwitzen nimmt zu, in der Zeit der Verschlimmerung des VSD sind es die Handflächen, die stark schwitzen. Es gibt ein Gefühl der Angst, das sich einer logischen Erklärung entzieht. "Fliegen" erscheinen regelmäßig vor Ihren Augen.
Gemischter Typ IRRArrhythmie, Tachykardie. Ein Anfall von Angst vor dem nahen Tod aufgrund von Problemen im Herzschlag. Verletzung der Atemaktivität - Der Patient hat nicht genug Luft. Schmerzen mit Lokalisation im Herzen. Ohnmachtsanfälle - plötzlicher Schwindel, Verdunkelung der Augen. Erhöhtes Schwitzen der unteren / oberen Gliedmaßen.
VVD bei vagotonem TypLangsamer Herzschlag. Speichelfluss erhöht. Verletzungen des Magen-Darm-Trakts. Blutdruck senken. Atembeschwerden.
Herz-VSDKardiopalmus. Periodisch auftretende Schmerzen im Bereich des Herzens variabler Natur. Arrhythmie. Langsamer Herzschlag. Erhöhtes Schwitzen.

Panikattacke ist ein weiteres Syndrom, das ein charakteristisches Symptom für eine Manifestation einer vegetativ-vaskulären Dystonie sein wird. Ein Mensch hat starke Angst, ein Gefühl der Annäherung an die Angst, eine Welle der Angst bedeckt ihn. Gleichzeitig sendet der Körper Gefahrensignale, bietet jedoch keine Optionen zur Lösung des Problems. Daher hat der Patient große Todesangst, denkt er - sein Herz stoppt, sein Atem stockt. Es ist bemerkenswert, dass buchstäblich in 10-15 Minuten eine Panikattacke vor dem Hintergrund des IRR vergeht und der Zustand der Person normal ist.

VVD angreifen

VSD-Anfälle können durch sympathoadrenale Krisen dargestellt werden, da sie durch eine scharfe Freisetzung einer großen Menge Adrenalin in den systemischen Kreislauf verursacht werden. Der Angriff des IRR beginnt plötzlich, plötzlich. Ein Mensch hat plötzlich einen Herzschlag, der Blutdruck steigt, seine Haut wird blass, seine Körpertemperatur steigt und Schüttelfrost entwickelt sich. Während eines Angriffs hat eine Person eine ausgeprägte starke Angst. Nach der Krise wird eine große Menge leichten Urins freigesetzt und es entsteht eine schwere Schwäche, die bis zum Zittern in den Beinen und der Unfähigkeit, sich normal zu bewegen, führt. In der Zeit nach der Krise ist ein starker Blutdruckabfall möglich.

Darüber hinaus kann ein Angriff des IRR in Form einer Vaginalkrise auftreten. Es ist gekennzeichnet durch das Auftreten einer scharfen Ohnmacht, der kurzfristige Vor-Ohnmachtsphänomene vorausgehen (z. B. Verdunkelung der Augen, Kopfgeräusche, scharfe Schwäche, ein Gefühl der Unwirklichkeit des Geschehens). Während eines Anfalls kann es bei einer Person zu scharfen und starken Bauchschmerzen, einem zwingenden Wunsch, den Darm zu entleeren, einer erhöhten Motilität des Verdauungstrakts, einem verringerten Druck, Bradykardie, erhöhtem Schwitzen sowie einem Gefühl von Fieber, Übelkeit, Sehnsucht und starker Angst kommen.

In seltenen Fällen werden gemischte VVD-Episoden aufgezeichnet, die polymorphe Symptome aufweisen, die sowohl für die vagoinsuläre als auch für die sympathoadrenale Form der Krise charakteristisch sind. Meistens hat eine Person bei einem gemischten Anfall plötzlich Atemnot, Herzklopfen, Brustschmerzen, Ersticken, starken Schwindel, unsteten Gang, ein Gefühl der Unwirklichkeit des Geschehens sowie eine ausgeprägte Angst vor Tod und Wahnsinn.

Krankheitsverlauf

In den meisten Fällen hat die Krankheit ohne provozierende Faktoren einen latenten (asymptomatischen) Charakter. Unter dem Einfluss widriger Bedingungen und Überlastungen sind Manifestationen von Krisen jedoch keine Seltenheit. Solche Krisen haben manchmal eine plötzliche Natur und gehen mit Symptomen einher, die für viele Krankheiten charakteristisch sind: Blässe, starkes Schwitzen, Blutdrucksenkung, Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen, Senkung der Körpertemperatur.

Ein kritischer Anstieg der Aktivität der Krankheit ist bei älteren Menschen schwieriger, insbesondere bei Menschen, die an Begleiterkrankungen leiden. In vielen Fällen ist die Krise das Ergebnis lang angesammelter Komponenten, und daher treten häufig Fälle auf, in denen eine große Anzahl von Symptomen gleichzeitig auftritt.

Auswirkungen

Trotz der Vielzahl unangenehmer Manifestationen und Symptome dieser Krankheit ist die Prognose einer vegetativ-vaskulären Dystonie positiv, und die Konsequenzen bei Einhaltung des richtigen Tagesregimes, abwechselnder Wachheit und Ruhe, Abbruch von Sucht und korrekter Einnahme der vom behandelnden Arzt verschriebenen Medikamente sind minimal.

Im Falle einer leichtfertigen Haltung gegenüber vegetativ-vaskulärer Dystonie und dem Ignorieren einer angemessenen Behandlung können viele Probleme auftreten. An erster Stelle stehen Verletzungen des Herz-Kreislauf-Systems: eine Erhöhung der Herzgrenzen, Tachyarrhythmie, ein anhaltender Anstieg des Blutdrucks, der durch Medikamente fast nicht gestoppt wird. Menschen mit dieser Krankheit sollten ihre Emotionen genau überwachen und streng kontrollieren, da sie darüber hinaus in jungen Jahren einem höheren Risiko ausgesetzt sind, Schlaganfälle und Herzinfarkte zu entwickeln. Deshalb ist die Vermeidung von Konflikten und Stresssituationen die Hauptmethode, um die Entwicklung dieser Krankheiten zu verhindern.

Bei Menschen mit vegetativ-vaskulärer Dystonie wird häufiger eine Abnahme der Immunität und der Körperresistenz gegen Infektionskrankheiten beobachtet. Und wie wir bereits herausgefunden haben, treten Anfälle von vegetativ-vaskulärer Dystonie oft nur bei Erkältungen auf, wenn der Körper am meisten erschöpft und schwach ist. In diesem Fall wird ein Teufelskreis beobachtet. Daher müssen solche Menschen auf sich selbst aufpassen: den Kontakt mit kranken Menschen begrenzen, sich dem Wetter entsprechend kleiden, Unterkühlung und Überhitzung vermeiden, im Herbst und Frühling Vitamine, Mineralien und Immunstimulanzien einnehmen.

Wie man vegetativ-vaskuläre Dystonie behandelt?

Die Behandlung von VVD bei Frauen und Männern sollte umfassend sein, um gleichzeitig die Grunderkrankung zu beseitigen und schmerzhafte Symptome zu stoppen, die die Lebensqualität des Menschen erheblich beeinträchtigen. Während der Behandlung ein Einfluss auf die Mechanismen der psychoemotionalen Regulation des menschlichen Zustands.

Wenn eine Person, die an VSD leidet, an neurotischen Störungen leidet, sollte eine Psychotherapie, die mit verschiedenen Methoden durchgeführt wird, z. B. Hypnose, autogenes Training usw., in die komplexe Behandlung einbezogen werden. Darüber hinaus wird empfohlen, weit verbreitete nicht-medikamentöse Methoden zu verwenden, die die psychoemotionale Sphäre normalisieren sowie normale Stereotypen der Nervenaktivität stärken.

Drogen Therapie
  • Oft werden pflanzliche Beruhigungsmittel, Beruhigungsmittel und Antidepressiva verwendet.
  • Vitamin-Mineral-Komplexe sind bei vegetativ-vaskulärer Dystonie sehr wirksam. Die Behandlung mit Tabletten erfolgt unter Aufsicht des behandelnden Arztes.
  • Die Dosis, die er wählen und das Regime für die Einnahme von Medikamenten bestimmen muss. Selbstmedikation ist nicht zulässig.!
Nicht-medikamentöse Methoden
  • arbeiten und ausruhen
  • voller Schlaf
  • geht im Freien
  • mäßige Bewegung
  • richtige Ernährung
  • Massagen, Akupunktur, Wasserbehandlungen und Physiotherapie sind ebenfalls nützlich.
Psychotherapie
  • eine der effektivsten Methoden

Zusätzlich zu Psychotherapie und nicht-medikamentösen Methoden werden Medikamente, die die geistige Aktivität und den Zustand einer Person normalisieren, notwendigerweise zur Behandlung von VVD verwendet.

Medikamente

Die medikamentöse Behandlung besteht in der Verwendung von Medikamenten der folgenden Gruppen:

  1. Antidepressiva (Amitriptylin, Prozac, Tsipramil, Imipramin). Sie helfen, erhöhte Angstzustände und Reizbarkeit zu beseitigen, mit psycho-emotionaler Überlastung oder apathischen, depressiven Zuständen umzugehen. Solche Mittel helfen, einige unangenehme somatische Symptome (Schmerzen in Herz, Muskeln und Gelenken) zu lindern, die nicht mit anderen Medikamenten behandelt werden können..
  2. Beruhigungsmittel (Diazepam, Relanium, Tranxen, Seduxen) sollen Panikattacken vorbeugen, unvernünftige Ängste beseitigen und Angstzustände verstärken.
  3. Beruhigungsmittel. Häufiger verwenden sie sichere Beruhigungsmittel auf der Basis von Kräuterextrakten (Baldrian-Tinktur, Weißdorn, Mutterkraut, Novo-Passit, Persen, Kräutertees). Solche Mittel wirken sanft, wirken sich günstig auf den Zustand des Nervensystems aus und wirken beruhigend, ohne die Gesundheit zu schädigen.
  4. Nootropika (Piracetam, Phenibut, Phenotropil). Sie verbessern die Durchblutung des Gehirns, beseitigen die Auswirkungen von Hypoxie und erhöhen die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Stresssituationen. Zusätzlich werden zur Normalisierung der zerebralen und peripheren Durchblutung die Medikamente Cinnarizin, Cavinton, Trental verwendet..

Bei Symptomen, die mit einer beeinträchtigten Herzaktivität verbunden sind, werden Adrenoblocker (Anaprilin, Atenol) zur Linderung von Herzschmerzen verschrieben - Verapamil, Baldrian-Tinktur oder Valocordin.

Bei Schwindel und Kopfschmerzen im Zusammenhang mit intrakranieller Hypertonie oder hohem Blutdruck werden Diuretika (zur Entfernung überschüssiger Flüssigkeiten, die einen Druckanstieg hervorrufen) und Medikamente zur Verbesserung der Gehirndurchblutung (Cavinton, Vinpocetine) eingesetzt..

Diät

Die richtige Ernährung bei vegetativ-vaskulärer Dystonie bei Kindern und Erwachsenen erfordert den Ausschluss bestimmter Lebensmittel und Produkte von der Ernährung. Dies ist hauptsächlich ein Lebensmittel, das eine große Menge an schlechtem Cholesterin enthält, die Erregbarkeit erhöht und den Tonus und die Struktur der Blutgefäße negativ beeinflusst..

Es gibt keine festen Regeln. VVD hat eine psycho-emotionale Ätiologie, daher ist es äußerst wichtig, dass der Patient keinen unnötigen Stress erfährt. Die Ernährung sollte ein Gefühl der Leichtigkeit und keine ständigen Einschränkungen hinterlassen, die an sich selbst bei einer gesunden Person zu Depressionen führen können.

Die richtige Ernährung basiert auf den Prinzipien von:

  • Die Diät enthält viele Lebensmittel, die Magnesium und Kalium enthalten.
  • Druckstabilisierende Produkte sind erforderlich;
  • Eine Normalisierung des Wasser-Salz-Gleichgewichts hilft bei der Aufnahme normaler Flüssigkeit.

Die Hauptprinzipien bei der Zubereitung des Menüs und der Ernährung für Menschen mit VSD sind die folgenden:

  • Nahrung sollte dem Körper zugute kommen.
  • Essen sollte gesund sein.
  • Es ist notwendig, dass mit der Aufnahme von Nahrung alle notwendigen nützlichen Elemente für seine Arbeit in den Körper gelangen.

Die hypertensive Dystonie-Diät umfasst Lebensmittel und Gerichte mit reduziertem Salzgehalt. Erlaubt:

  • Gemüsesuppen mit Getreide und Suppen, die nicht auf starker Fleisch- / Fischbrühe mit einer minimalen Menge an Extrakten ohne Zusatz von Gewürzen und Gewürzen enthalten sind.
  • Vollkorn- oder Kleiekleie ist vorzuziehen, in kleinen Mengen Roggen oder Weizen.
  • Fleisch und Geflügel sollten fettarme Sorten sein und sie besser in gekochter und gebackener Form essen.

In der hypotonischen Form von VVD sollten Obst und Gemüse Vitamin C und Beta-Carotin enthalten. Es wird empfohlen, sich auf Folgendes zu stützen:

  • Zitrusfrüchte, Bananen, Ananas. Sie können Kartoffeln, Grieß, Weißmehlbrot essen.
  • Um den Druck zu erhöhen, müssen Sie Nüsse, Buchweizen, Gehirn, Leber und Granatapfel essen.
  • Hering und Käse können mehrmals pro Woche in die Ernährung aufgenommen werden, was den Druck erhöht.
  • Süßigkeiten, Schokolade, Kaffee und Kakao sorgen für eine gute Wirkung.

In Herzform werden Lebensmittel mit Magnesium und Kalium empfohlen. In die Diät eingeben:

  • Haferflocken und Buchweizen, Bohnen und Zwiebeln, Erbsen und Auberginen, Trauben, Pfirsiche, Aprikosen, Rosinen und getrocknete Aprikosen.
  • Von Getränken bis hin zu Säften, Kompotten und Gelee.
  • fermentierte Milchprodukte, Hühnchengerichte, fettarmer Fisch und Fleisch bieten große Vorteile.

Hausmittel

Bei der Behandlung von vegetativ-vaskulärer Dystonie werden häufig Abkochungen und Infusionen aus Heilkräutern verwendet. Nur sie sollten unter Berücksichtigung des IRR-Typs ausgewählt werden.

Bei einer blutdrucksenkenden Dystonie helfen die folgenden Pflanzen:

  • Ginseng;
  • Eleutherococcus;
  • Schisandra chinensis;
  • rosa Radiola;
  • immortelle;
  • Wacholder;
  • Nessel;
  • Löwenzahn.

Diese Kräuter werden seit langem in der Volksmedizin verwendet, um den Gefäßtonus aufrechtzuerhalten und Schwäche, Müdigkeit und andere Symptome zu beseitigen, die für diese Art von VSD charakteristisch sind. Auf ihrer Basis machen sie unabhängig voneinander Infusionen oder Abkochungen und nehmen sie streng nach dem Rezept ein. Fertige alkoholische Aufgüsse von Tonic Kräutern können in der Apotheke gekauft werden.

Bei einem hypertensiven VVD-Typ wird Hilfe kommen:

Arzneimittel, die auf diesen Kräutern basieren, haben eine beruhigende Wirkung, helfen bei der Bewältigung von Angstzuständen, Druckstößen und erhöhter Reizbarkeit..

Bei der Behandlung von Herzdystonie sollte die Auswahl bei Weißdorn, Hopfen, Minze, Pfingstrose, Johanniskraut, Baldrian oder Rosmarin gestoppt werden. Kräuter können wie normaler Tee gebraut und getrunken werden oder auf Alkohol bestehen und in einer Menge von 25 Tropfen vor den Mahlzeiten eingenommen werden, die zuvor in einer kleinen Menge Wasser aufgelöst wurden.

Spa-Behandlung

Die Unterstützung von Patienten mit vegetativ-vaskulärer Dystonie während der Behandlung im Sanatorium-Resort erfolgt auf der Grundlage des integrierten Einsatzes natürlicher Heilressourcen, physiotherapeutischer und medizinischer Methoden. Der effektivste Aufenthalt in Sanatorien ist während der Remissionsperiode (Besserung der Symptome) der Krankheit.

Wo es empfohlen wird, eine Spa-Behandlung durchzuführen?

Bei dieser Krankheit ist es günstig, Sanatorien und Resorts in der Klimazone zu besuchen, in der der Patient dauerhaft lebt, da eine starke Veränderung des Klimas und der natürlichen Bedingungen Stress und eine Verschlimmerung der Krankheit verursachen kann. Es wurde festgestellt, dass sich beim Ändern der Zeitzone für mehr als 3 Stunden eine Desynchronose im Körper entwickelt (Verletzung des täglichen Biorhythmus). Dieser Zustand äußert sich in einer Schlafstörung und einer allgemeinen Verschlechterung des Wohlbefindens des Patienten. Auch ein scharfer umgekehrter (umgekehrter) Wechsel der Jahreszeiten wirkt sich negativ auf eine Person aus. Wenn der Patient ein Sanatorium in einem südlichen Land mit sommerlichen Bedingungen im Herbst wählt, besteht die Gefahr, dass sich die Krankheit verschlimmert.

Die Arten von Resorts, die für vegetativ-vaskuläre Dystonie empfohlen werden, sind:

  • klimatisch;
  • balneologisch;
  • Schlammbehandlung.

Klimaresorts

Die biologischen Auswirkungen des Klimas beruhigen das Nervensystem und normalisieren die Funktionen der lebenswichtigen Systeme des Körpers. Die nützlichsten Arten von Klimaresorts für vegetativ-vaskuläre Dystonie sind solche in Küsten- und Berggebieten.

Sanatoriumsbehandlung in Küstengebieten

Die heilende Wirkung beim Besuch von medizinischen Einrichtungen in Küstengebieten ist die heilende Wirkung auf den Körper von Meerwasser und Luft.

Seeluft enthält keinen Staub und ist mit einer Vielzahl nützlicher Elemente gesättigt. Unter dem Einfluss von Luft wird der Stoffwechsel beschleunigt und die Arbeit des Kreislaufsystems aktiviert. Brom ist in großen Mengen in der Zusammensetzung der Seeluft enthalten und stärkt das Nervensystem des Körpers und hilft, den emotionalen Hintergrund zu normalisieren. Meerwasser ist eine Quelle von Elementen, die bei Patienten mit vegetativ-vaskulärer Dystonie eine heilende Wirkung haben..

Die Substanzen, die Meerwasser bilden und zur Heilung dieser Krankheit beitragen, sind:

  • Kalzium - normalisiert den Schlaf und hilft bei der Bekämpfung von Depressionen;
  • Magnesium - hilft bei der Bekämpfung von Reizbarkeit und Nervosität;
  • Brom - wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus;
  • Mangan - stärkt das Immunsystem;
  • Selen - verbessert die Funktion des Herzens und der Blutgefäße;
  • Jod - normalisiert das Gehirn und das Immunsystem.

Die Auswirkungen des Schwimmens im Meerwasser auf den Körper sind:

  • chemisch nützliche Elemente tragen zur heilenden Wirkung bei;
  • mechanisch - der Druck einer großen Wassermasse während des Badens ist eine Hydromassage, die zur Verbesserung der Durchblutung beiträgt;
  • physiologisch - der Temperaturunterschied zwischen Meerwasser und menschlichem Körper trägt zu einer Erhöhung der Wärmeübertragung bei, wodurch die Stoffwechselprozesse im Körper zunehmen;
  • Psychotherapeutisch - Wellen und sanftes Schwanken des Wassers wirken beruhigend auf eine Person.

Klimabehandlung in Bergsanatorien

Das Bergklima zeichnet sich durch saubere Luft mit niedrigem Sauerstoffgehalt aus. Einmal im Körper, verbessert solche Luft die Funktionalität des Kreislaufsystems. Der positive Effekt von Bergluftmassen ist auch auf die große Anzahl negativer Ionen in ihrer Zusammensetzung zurückzuführen. Das Klima in den Bergen trägt zur Verbesserung der Blutzusammensetzung und zur Aktivierung des Stoffwechsels bei, was zu positiven Ergebnissen bei der Behandlung dieser Pathologie führt. Ein Aufenthalt im Freien beruhigt das Nervensystem und wirkt sich positiv auf die Immunität des Körpers aus.

Verfahren in Klimaresorts durchgeführt

Die Grundlage der in Klimaresorts durchgeführten Behandlung ist die dosierte Wirkung von Klimafaktoren und speziellen Verfahren auf den Körper.

Die wichtigsten Methoden der Klimatherapie sind:

  • Heliotherapie - Sonnenbaden;
  • Hypoxytherapie - Behandlung mit Bergluft;
  • Aerotherapie - die Wirkung von Frischluft auf einen nackten (ganzen oder teilweisen) Körper;
  • Höhlentherapie - Besuch von Karsthöhlen, Grotten, Salzminen und Minen;
  • Thalassotherapie - Behandlungsverfahren mit Algen, Wasser und anderen Meeresprodukten.

Balneologische Resorts

Die Balneotherapie ist eine Kombination verschiedener Wasserverfahren, die auf medizinischem Mineralwasser basieren. Der Wirkungsmechanismus medizinischer Verfahren basiert auf den vorteilhaften Wirkungen von Salzen, Gasen und natürlichen Extrakten im Wasser. Verschiedene nützliche Elemente in der Zusammensetzung von Mineralwässern tragen zur Normalisierung des Kreislaufsystems bei und verbessern die Funktionalität des Nervensystems. Mineralbäder werden unter Berücksichtigung der Merkmale der Krankheit ausgewählt.

Methoden der Balneotherapie bei vegetativ-vaskulärer Dystonie sind:

  • Seelen (Fächer, kreisförmig, unter Wasser, Charcot-Dusche) - tragen zur Stabilisierung des Gefäßtonus bei;
  • allgemeine und individuelle Bäder (Stickstoff, Nadelbäume, Perlen, Sauerstoff) - wirken beruhigend;
  • kontrastierende Mineralbäder - verbessern die Durchblutung.

Die Regeln für die Auswahl von Wasser für die Verfahren sind:

  • Bei hypertensiven und kardialen Krankheitstypen sind Radon, Schwefelwasserstoff und Jod-Brom-Wasser angezeigt.
  • Bei blutdrucksenkender vegetativ-vaskulärer Dystonie werden Verfahren mit Jod-Brom-Wasser empfohlen.
  • Beim vasomotorischen Syndrom werden dem Patienten Schwefelwasserstoff- und Kohlendioxidbäder gezeigt.
  • bei nervöser Erregung helfen Radon- und Stickstoffbäder;
  • bei Erschöpfung werden Kohlenstoffbäder verschrieben;
  • Bei Sympathikotonie ist eine Behandlung auf der Basis von Sulfamidwasser sinnvoll.

Schlammresorts

Die Schlammtherapie umfasst Behandlungen mit therapeutischem Schlamm. Die heilende Wirkung dieser Behandlung wird aufgrund der thermischen Wirkung und der Eigenschaften der chemischen Zusammensetzung des Schlamms erreicht. Die biologisch aktiven Substanzen, aus denen sich ihre Zusammensetzung zusammensetzt, die Penetrationsfähigkeit erhöhen und über die Haut in den Körper gelangen, tragen zur normalen Funktionalität aller lebenswichtigen Systeme bei.

Die für diese Krankheit empfohlenen Methoden der Schlammtherapie sind:

  • Schlammbäder;
  • lokale Schlammanwendungen;
  • Schlammwickel;
  • kombinierte Exposition gegenüber Schmutz und elektrischem Strom (Elektrophorese von Schmutz).

Verhütung

Die Grundlage der Prävention ist die Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils. Was beinhaltet dieses Konzept? Alles ist sehr einfach: oft an der frischen Luft spazieren gehen, Sport treiben, Stresssituationen vermeiden. Selbst wenn die Krankheit aufgrund einer erblichen Veranlagung entstanden ist, kann jede Person die Krankheit gemäß den vorgelegten Empfehlungen überwinden.

Guter Schlaf erfordert sorgfältige Aufmerksamkeit. Versuchen Sie, früh ins Bett zu gehen, um Ihren neuen Tag gut gelaunt zu beginnen. Folgen Sie unbedingt den Spaziergängen. Sie stärken die Immunfunktionen und normalisieren das allgemeine Wohlbefinden..

Vegetovaskuläre Dystonie ist eine Krankheit, von der heute sehr häufig Erwachsene und Kinder betroffen sind. Krankheitssymptome stören den normalen Lebensrhythmus der Menschen und verursachen Unbehagen. Nur eine wirksame Therapie, die von einem erfahrenen Arzt ausgearbeitet wurde, hilft, die Krankheit zu besiegen, und ermöglicht ein erfülltes Leben.

Prognose

Trotz der Vielzahl unangenehmer Symptome ist die Prognose für eine vegetativ-vaskuläre Dystonie positiv. Durch rechtzeitige Behandlung, Einhaltung medizinischer Empfehlungen, Abbruch schlechter Gewohnheiten können psychosomatische Komplikationen, unangenehme Folgen des Herz-Kreislauf-Systems, des Gehirns und anderer lebenswichtiger Organe vermieden werden.

Ein korrekt ausgewähltes Behandlungsschema und die Einhaltung vorbeugender Maßnahmen in fast 80% der Fälle können das weitere Fortschreiten der IRR stoppen und die Lebensqualität des Patienten erheblich verbessern.

Welchen Arzt zu kontaktieren?

Vegetativ-vaskuläre Dystonie ist eine nervöse Erkrankung. Wenn Sie diese Pathologie vermuten, müssen Sie sich an einen Neurologen wenden. Es ist der Neurologe, der der Hauptspezialist bei der Behandlung von vegetovaskulärer Dystonie ist.

Abhängig von den Symptomen der Person kann der Neurologe den Patienten jedoch zur Konsultation mit anderen Ärzten überweisen, deren Kompetenz die Behandlung eines Organs umfasst, bei dem störende Symptome beobachtet werden. Daher wird die Behandlung der vegetovaskulären Dystonie häufig gemeinsam von Ärzten verschiedener Fachrichtungen durchgeführt. N.

Am häufigsten werden Patienten mit vegetovaskulärer Dystonie von Neurologen in Zusammenarbeit mit Kardiologen beobachtet.

Ich erinnere mich sehr gut an den Tag, an dem meine Mutter bei der Arbeit reduziert wurde, weil sie am selben Tag, wie sich herausstellte, hinfiel. Es war eine Krise der IRR - sie erbrach sich ständig, schwindelig. Der Arzt sagte dann und zuckte mit den Schultern, dass diese Krankheit für selbstverständlich gehalten werden sollte. Es ist schwierig, Magnesia zu verhindern, wenn es sehr schlimm ist. Och.rada, dass im Internet ein gutes Forum gefunden wurde, in dem mir Vazobral empfohlen wurde. Dieses Tool wird in Kursen zur Prävention verwendet. Was soll ich sagen, der Effekt ist so offensichtlich, dass ich es einfach nicht glauben kann. Ich freue mich sehr für Mama, weil es sehr schmerzhaft war, sie anzusehen und nicht zu wissen, wie du helfen kannst

Raisa

Ich selbst habe mein ganzes Leben gelebt. Dies ist übrigens wie ein roter Lappen für alle Belastungen, Nerven, Verschlechterungen des Gehirns usw. Früher habe ich immer darunter gelitten, aber jetzt nehme ich regelmäßig Glycin forte evalar und versuche, mich mehr zu entspannen. Das Wohlbefinden ist um ein Vielfaches besser geworden... damit alles besiegt werden kann))

Literatur Zu Dem Herzrhythmus

Erfahren Sie, wie Sie bei externen Hämorrhoiden einen Knoten entfernen: Laserentfernung oder Operation?

Die Entwicklung äußerer Hämorrhoiden bringt viele Beschwerden mit sich, die das normale Leben beeinträchtigen.

Was Sie tun müssen, damit ein tiefer Schnitt des Fingers nicht zum Tod führt?

Wir braten, dämpfen und schneiden. Finger!Mädchen, die nicht verstehen, wie du mich verstehen kannst. Viele von uns müssen viel Zeit in der Küche verbringen, um unseren geliebten Ehemann, Kinder und Eltern köstlich zu ernähren.