Stoffwechsel-Diät zur Gewichtsreduktion zu Hause

Vielfältig zu essen und Gewicht zu verlieren - wirklich! Eine metabolische Diät ist ein Weg, um in kurzer Zeit zusätzliche Pfunde zu verlieren. Eine durchdachte Ernährung eignet sich für gesunde Menschen und Menschen mit Stoffwechselstörungen.

Was ist eine Stoffwechseldiät?

Der Weg, um Gewicht zu verlieren, ist eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährung. Grundlage der Ernährung sind kalorienarme Lebensmittel. Es ist wichtig, sie richtig zu verteilen. Das Ernährungsschema zielt darauf ab, die Produktion von Hormonen zu steigern, die für die Fettverbrennung verantwortlich sind, und gleichzeitig diejenigen zu unterdrücken, die mit ihrer Akkumulation einhergehen. Die Ernährung der Stoffwechselmethode ist reich an nützlichen Elementen, schadet der Gesundheit nicht. Eine Fettspaltung wird auf hormoneller Ebene beobachtet..

Die Stoffwechseldiät basiert auf Punkten. Jedes Produkt hat seinen eigenen Zahlenwert. Wenn Sie mehrere Lebensmittel gleichzeitig essen, addieren sich deren Werte. Das Tagesmenü sollte so gestaltet sein, dass die maximale Anzahl an Kalorien auf die erste Mahlzeit fällt. Weiter - von einem größeren zu einem niedrigeren Wert. Das Mittagessen beinhaltet eine Reduzierung der Kalorien und leichte Eiweißnahrungsmittel bleiben zum Abendessen übrig. Das Prinzip der Ernährung basiert auf einer Stoffwechseldiät und einem Tagesmenü.

Vorteile und Nachteile

Viele haben die Wirksamkeit der Stoffwechselmethode getestet. Die Ernährung zeichnet sich durch eine sparsame Haltung gegenüber dem Körper aus und hat folgende Vorteile:

  • Mangel an Hunger;
  • beschleunigte Normalisierung von Stoffwechselprozessen;
  • schnelle Fettverbrennung in der ersten Periode;
  • richtige Ernährung aufgrund der richtigen Verteilung der Produkte;
  • Beseitigung von Toxinen, Gewichtsverlust.

Es ist wichtig, dass das punktuelle Ernährungsschema für Menschen mit Stoffwechselstörungen und einer gesunden Kategorie gilt, um Gewicht zu sparen. Der Weg zum Abnehmen ist recht sparsam.

Es gibt auch negative Punkte:

  • Die ersten Wochen der Diät gehen mit einer erhöhten Blähung einher.
  • Während des Zeitraums der Erwartung des Babys und der Stillzeit kann die Ernährung des ersten Zeitraums schädlich sein.
  • Das Ernährungsschema ist auch nicht für Menschen geeignet, die geistig aktiv sind, Sportler, auch bei diagnostizierten Schilddrüsenerkrankungen und Diabetes.

Stoffwechselprodukte

Die metabolische Ernährung ist insofern praktisch, als alle Lebensmittelprodukte von Ernährungswissenschaftlern im Voraus untersucht wurden, ihr Kaloriengehalt bestimmt wurde und in Bezug auf die Wirksamkeit bei der Gewichtsabnahme dieser Ansatz den vorteilhaften Eigenschaften der Leinsamenaufnahme nicht unterlegen ist. Die Liste des genehmigten Menüs wird in Form von Tabellen mit einer detaillierten Punktangabe erstellt. Eine detaillierte Beschreibung der Gerichte für die Woche wurde zusammengestellt. Es ist wichtig, das Prinzip der Produktkombination zu beherrschen. Lebensmittel mit Nullindikatoren umfassen:

  1. Eier
  2. Fisch, alle Arten von Fleisch, gekochter Truthahn und Kaninchen werden besonders geschätzt;
  3. grüne Erbsen, Gemüse, Gemüse, Pilze;
  4. ungesüßte Früchte;
  5. Milch, Fettgehalt weniger als 4%;
  • 1 Punkt wird für frische Säfte, Hülsenfrüchte und Beeren vergeben.
  • 2 - Pflanzenöl, gekochtes Gemüse, Huhn (alle Teile außer der Brust), Rindfleisch. Kleiebrot, brauner Reis, Buchweizen, Herkules, Milchprodukte mit mittlerem Fettgehalt, süße Früchte.
  • 3 - bittere natürliche Schokolade, Vollkornmüsli, Hirsegrütze, Hartkäse, Joghurt.
  • 4 Punkte - das kalorienreichste Lebensmittel. Dazu gehören Milchprodukte mit hohem Fettgehalt, Süßigkeiten, Alkohol, Limonade, Kartoffeln, Konfitüren, Mayonnaise.

So berechnen Sie Punkte richtig

Punkte werden mit einfacher Arithmetik addiert. Jedes Produkt hat seinen eigenen Wert von 0 bis 4. Wenn es beispielsweise Frühstück ist und Sie ungefähr 4 Punkte mit dem Essen erhalten müssen, wenden Sie das 4 plus 0-Schema an. Alternativ wird die Diät mit einem diätetischen Fleischprodukt, Gemüse oder Kräutern verdünnt.

Ein anderes Schema ist 3 plus 1 oder 3 plus 1 plus 0. Sie können einen Nullindikator oder zwei Zweipunktprodukte einschließen. Durch Hinzufügen sollte der Wert daher nicht mehr als 4 betragen. Es wird empfohlen, mehrere Produkte mit einem niedrigeren Wert zu verwenden. Und das Volumen von allem, was in einer Mahlzeit gegessen wird, sollte ein Glas nicht überschreiten.

Hauptphasen

Der gesamte Prozess der metabolischen Fettverbrennung ist bedingt in mehrere Perioden unterteilt, von denen jede ihre eigenen Eigenschaften hat: Die erste aktive Phase ist für die Fettverbrennung verantwortlich und dauert etwa vierzehn Tage, die zweite Phase ist sparsamer und fixiert Kilogramm. Die letzte Periode, die längste. Ziel ist es, das Ergebnis zu erhalten..

Das Stadium der ersten Phase ist ziemlich radikal. Obwohl es nur etwa 2 Wochen dauert, ist ein Gewichtsverlust von durchschnittlich bis zu zehn Kilogramm spürbar. Zu diesem Zeitpunkt ist es zulässig, Gerichten in minimalen Anteilen Oliven- oder Pflanzenöl zuzusetzen. Der Schwerpunkt bei der Vorbereitung der Diät liegt auf Proteinen und Ballaststoffen.

Die zweite Stufe der stabilen Fettverbrennung ist in Bezug auf die erste sanfter. Das gewünschte Ergebnis führt nur langsam zum Verlust von Kilogramm. Die zweite Phase ist lang, wirkt sich aber nicht negativ auf den Körper aus. Wenn in der ersten Phase Produkte mit Nullindikatoren verwendet wurden, wächst ihre Anzahl. Es ist wichtig, die Punkte für die Mahlzeiten korrekt zu verteilen und ihre Anzahl vom Frühstück bis zum Abendessen zu reduzieren. Das Schema sieht ungefähr so ​​aus:

  • von (8.00 bis 10.00 Uhr) Frühstück - nicht mehr als 4 Punkte;
  • von (11.00 bis 12.00) Mittagessen und von (14 bis 15) Mittagessen - jeweils 2 Punkte;
  • Nachmittagstee (16.00 - 18.00 Uhr) - 1 Punkt;
  • Abendessen (18.00 - 20.00 Uhr) - 0 Punkte.

Dies bedeutet nicht, dass es kein Abendessen gibt. Es enthält Lebensmittel mit einer minimalen Menge an Kohlenhydraten..

Die letzte Periode der Diät ist die längste, sie kann als das Prinzip der Unterstützung einer gesunden Ernährung charakterisiert werden. Es ist für die tägliche Ernährung geeignet. Die Aufrechterhaltung des erzielten Ergebnisses besteht in der schrittweisen Hinzufügung von Punkten zu den Mahlzeiten, mit Ausnahme der letzteren. Dies sollte erfolgen, wenn die gewünschte Gewichtsnorm erreicht ist, die Kilogrammreduzierung jedoch noch andauert. Wenn das Gewicht eine Woche lang auf einem Indikator festgelegt ist, können Sie das Essen unverändert lassen. Bei einer wiederholten Zunahme der Masse werden die Kalorien wieder um einen Punkt reduziert, bis sich die Zahlen wieder normalisieren.

Tagesmenü

Das Menü für jeden Tag in einer der Perioden der Diät sollte kalorienarme und gesunde Lebensmittel enthalten. Von den Getreidearten werden Buchweizen, brauner Reis und Hafer bevorzugt. Eier können gekochte und Rühreier sein. Diätfleisch in gekochter oder gebackener Form (ohne Ölzusatz) in Kombination mit Gemüse. Beim Tanken erhöht sich die Anzahl der Punkte. Gekochte und gebackene Meeresfrüchte sowie diätetischer Fisch sind erlaubt. Ein wichtiger Teil der Speisekarte sind grüne Erbsen, Gemüse und Gemüse, Pilze, Zwiebeln, Knoblauch und saure Früchte. Von den Zusatzstoffen - Gewürze, Senf, Meerrettich, natürlicher Essig (Traube und Apfel). Milchprodukte bis 2% Fett, Hartkäse, Feta.

An zweiter Stelle stehen Beeren, gekochte Bohnen, Gemüsesäfte (natürlich). Beeren werden in einer Menge von 100 g verzehrt, wenn sie als Zusatz zu Hüttenkäse dienen. Bohnen können als eigenständiges Gericht verzehrt oder zu Salaten oder Gemüseeintöpfen hinzugefügt werden.

Gekochte Karotten und Rüben haben einen hohen glykämischen Index. Sie werden in begrenzten Mengen verbraucht.

Erste Phase

In Null-Lebensmitteln wird die Menge an Kohlenhydraten minimiert. Dies sind hauptsächlich Eiweißnahrungsmittel, Gemüse und Kräuter, fettarme Milchprodukte. Diese Liste strenger Beschränkungen entspricht der Hauptperiode der Fettverbrennung. In der ersten Phase ist es wichtig, gekochtes Gemüse zu essen.

Zum Frühstück eignet sich die erste Stufe für Omelett-Gemüsegerichte. Fettfreier Hüttenkäse und andere Milchprodukte sind erlaubt..

Zum Mittagessen können Sie leichte Gemüsesuppen oder Brühen aus diätetischem Fleisch und gedämpftem Fisch kochen. Gemüsegerichte ergänzen die tägliche Ernährung. Sie können gedünstet, gekocht, gebacken, gedämpft werden. Grüne Erbsen, Pilze sind eine großartige Ergänzung zum Mittagsmenü. Zum Abendessen werden Salate aus frischem Gemüse, gekochten Eiern und Fisch gebacken. Sie können Meeresfrüchte in die Abenddiät aufnehmen.

Zweite Phase

Die zweite Periode des metabolischen Gewichtsverlusts ist die längste. Es ist wichtig, mehr über zugelassene Produkte zu sprechen. Die Kalorienzählung ist nicht so kompliziert, wie es auf den ersten Blick scheint, die Speisekarte ist auch sehr vielfältig. Das Tagesmenü besteht aus einem reichhaltigen Frühstück (4 Punkte), Mittagessen (2 Punkte), Mittagessen (2 Punkte), einem Snack (1 Punkt), Abendessen (0 Punkte)..

Beliebte Frühstücksgerichte sind Haferflocken auf dem Wasser. Sie können Beeren, Hirsebrei, Müsli, Kartoffel- und Hüttenkäse-Aufläufe oder Käsekuchen hinzufügen. Darüber hinaus fettfreie Milch, Kefir oder Tee.

Snack - weniger kalorienreich, aber nicht weniger abwechslungsreich. Sie können saure Äpfel, Birnen, eine Scheibe Kleiebrot, Gemüse- und Obstsalate, Säfte essen, alles findet statt.

Zum Mittagessen können Sie mageres Fleisch in Kombination mit frischem Gemüse kochen. Gekochte Beilagen (Reis, Buchweizen). Rindfleisch und Fisch sind erlaubt. Gekochte Rote Beete oder frischer Gemüsesalat. Pflanzenöl-Dressings in minimalen Mengen. Ein Esslöffel pro Gericht reicht aus.

Sie können einen Snack genießen, indem Sie ein Glas Gemüsesaft trinken, gekochte Eier, Gemüse, Bohnen und Hüttenkäse sind erlaubt.

Zum Abendessen - ein Menü ohne Kohlenhydrate. Bevorzugt werden Fisch, Salate, Meeresfrüchte, Gemüse, Eier und grüne Erbsensalate.

Dritte Phase

Lebensmittel in der dritten Periode unterscheiden sich von der zweiten in einer Vielzahl von Produkten. Für jede Mahlzeit wird ein Punkt hinzugefügt. Es sei daran erinnert, dass Diäten erst dann in die dritte Phase übergehen, wenn das Gewicht auf einem bestimmten Wert bleibt. Hauptsache, die Anzahl der Kilogramm entspricht den Erwartungen. Zu diesem Zeitpunkt wird der Stoffwechsel wiederhergestellt. Die dritte Stufe speichert und pflegt das Ergebnis von zwei weiteren Perioden.

In allen drei Zeiträumen sollten die Grundregeln befolgt werden:

  • Versuchen Sie, nach 18.00 Uhr nicht mehr zu essen, insbesondere Lebensmittel mit vielen Kohlenhydraten.
  • Obst, Gemüse - Ballaststoffe, die zur Entfernung von Cholesterin erforderlich sind;
  • körperliche Aktivität - eine wichtige Voraussetzung für die Normalisierung des Gewichts, die Einleitung von Stoffwechselprozessen;
  • essen Sie fettarme Eiweißnahrungsmittel;
  • Trinken Sie viel Wasser, um die Stoffwechselprozesse zu normalisieren und Giftstoffe zu entfernen. Die tägliche Diät sollte mit einem Glas Wasser auf nüchternen Magen begonnen werden.
  • Es ist ratsam, zusätzliche Multivitamine einzunehmen.

Eine Portion Essen auf einmal sollte ein Volumen von 250 ml Glas nicht überschreiten. Die Summe der Punkte entspricht einer bestimmten Mahlzeit. Es ist zulässig, weniger zu essen, die Hauptsache ist, die Zahl nicht zu überschreiten. Fehlende Punkte summieren sich nicht. Die Pause zwischen den Snacks beträgt drei Stunden. Letzter lange vor dem Schlafengehen.

Rezepturen

Eine metabolische Diät bietet viele Möglichkeiten. Ein abwechslungsreiches Menü für jeden Tag wird leicht aus den gleichen Zutaten hergestellt..

Spiegeleier

Pilze werden in Teller geschnitten, in Olivenöl zart gebraten und gesalzen. 100 Gramm Milch werden mit 2 Eiern in einer separaten Schüssel kombiniert und zu den Pilzen gegeben. Omelett bringt Eier zur Bereitschaft. Nach Belieben mit Grüns dekorieren.

Griechischer Salat

Um ein beliebtes Diätrezept zuzubereiten, benötigen Sie: Gemüse (Zwiebeln, Gurken, Tomaten, Pfeffer), Zitronenkäse (Feta), Oliven, Basilikum. Die Zubereitung eines Salats ist schnell und einfach. Alle Zutaten werden gewürfelt. Das Gericht wird mit Olivenöl gewürzt und mit Zitronensaft gewässert.

Kaninchenbraten

Zutaten: Kaninchenkadaver, Gemüse (Zwiebeln, Karotten, Kartoffeln), Kräuter, 1 Esslöffel Olivenöl zum Dressing, Salz.

Das Kaninchen wird gründlich gewaschen und in mehrere Teile geschnitten. Das Fleisch wird auf einem mit Pergament bedeckten Backblech ausgebreitet. Gemüse wird geschält, in beliebiger Form geschnitten, vorzugsweise groß und um den Kadaver herum ausgelegt. Der gesamte Inhalt ist gesalzen und leicht mit Öl gewässert. Mit Gemüse bestreuen. Im Ofen bei einer Temperatur von 180-200 Grad 50-60 Minuten backen.

Wie man aus einer Diät herauskommt

Es ist einfach, aus der letzten Phase der Diät herauszukommen. Zu diesem Zeitpunkt ist der Körper bereits angepasst und alle Stoffwechselprozesse werden gestartet. Die dritte Phase ist die Fixierung. Die etablierte Art der Ernährung zielt darauf ab, das Ergebnis und das Gewicht zu halten. Sie können nach und nach mehrere Einheiten hinzufügen. Dies sollte bei jeder Überprüfung der Gewichtszunahme sorgfältig durchgeführt werden. Wenn es wichtig ist, wird ein Punkt wieder entfernt. Der menschliche Körper ist einzigartig und erfordert ein individuell ausgewähltes Ernährungsprogramm..

Wie viel können Sie auf dieser Diät sein und welche Ergebnisse können erzielt werden

Die ersten Wochen sind auf die schnelle Verbrennung von Fetten zurückzuführen, Gewichtsverlust bis zu 10 Kilogramm wird festgestellt. Näher an der dritten Periode gehen die Kilogramm langsamer weg, die Abnahmerate stoppt. Wenn das Ziel erreicht ist, ist es besser, dem Körper eine Pause zu geben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich wieder auf süße, mehlige oder fetthaltige Lebensmittel stützen müssen. Nur die Anzahl der Einschränkungen für Lebensmittel reduziert. Gesunde, gesunde Ernährung ist der Schlüssel zum Wohlbefinden.

Weniger als 30 kg: Wie man lebt und was zu tun ist, wenn man ein metabolisches Syndrom hat

"Weniger essen, mehr bewegen" und andere Möglichkeiten, schlanker zu werden, helfen hier nicht weiter. Unsere Autorin Sasha Zhukovskaya spricht über ihren Kampf mit der Diagnose "Insulinresistenz".

Ich bin 12, im Sommer 2000. Mit einer Körpergröße von 164 cm bin ich in einem Jahr von 50 kg auf 74 kg gesprungen. Aber weder ich noch meine Familie wissen, wie ernsthaft sie stecken, wir gehen nachdenklich durch den Bekleidungsmarkt im Zentrum von Ukhta. Es gibt noch keinen „Topshop“ - wir kaufen immer Jeans von derselben Frau. Cool, türkisch. Die Verkäuferin bringt aus Gewohnheit mehrere Paare mit: Sie erinnert sich gut an mich und meine Figur. Aber mir fällt nichts ein (na ja, das musst du!). Sie holt ruhig noch ein paar Jeans heraus, die eine Nummer größer sind. Plötzlich hat der Hersteller die Größenlinie geändert? Auch vorbei. So kommen wir zum 30., der größten Größe, die sie nicht mehr hat. Meine Mutter bemerkt, dass ich wahrscheinlich zu viel auf Milch und Brötchen lege. In diesem Moment wurde mir klar, dass ich übergewichtig bin.

Als ich merkte, dass ich viel voller bin als meine Kollegen, fand ich in meinen medizinischen Nachschlagewerken zu Hause heraus, was Fettleibigkeit und was BMI ist. Ich berechnete meinen Body Mass Index und war traurig. Die Verzeichnisse erklärten das Wesen der Fettleibigkeit gut, beschrieben jedoch keinen einzigen Grund, der verstanden werden konnte, außer für umfangreiches "übermäßiges Essen". Aber was für ein Überessen, wenn die ganze Familie kaum über die Runden kam.

Ich versuchte, meine Ernährung anzupassen - Salate ablehnen oder in den Familienferien heiß sein, spätestens um sechs Uhr abends essen, mehr Wasser trinken. Ich fand all diese nützlichen Tipps zum Abnehmen in Büchern, dann hatte nicht jeder das Internet. Es hat nicht geholfen - das Gewicht kroch nur hoch. In der elften Klasse wog ich bereits 85 Kilogramm mit einem Wachstum von 165.

In der Schule haben mich die Jungs wegen ihrer Fülle ausgelacht. Es gab keine allzu bösen Witze, sie vergifteten mich nicht, aber sie nahmen mich nicht als Mädchen wahr. Und ich hatte Angst, dass die Mädchen mit mir befreundet sind, damit sie vor meinem Hintergrund besser aussehen.

Anfälle von Narzissmus machten Anfällen von Wut und mangelnder Bereitschaft, fett zu sein, Platz. Bis zum Alter von zwölf Jahren sah ich völlig anders aus und wog viel weniger: Ich erinnerte mich gut an diesen Zustand und an „das“ selbst. "Gegenwart" Ich war mir fremd. Aber dann endete die Schule. Ich ging in eine andere Stadt - und meine Erfahrungen wurden vergessen: Es stellte sich heraus, dass Vollständigkeit nicht dazu beiträgt, sich cool zu kleiden, Verabredungen zu treffen und das Leben zu genießen. Ich dachte, ich könnte vielleicht nie abnehmen, und wenn ich es jetzt nicht für selbstverständlich halte, würde ich leiden. Ich fing an, coole Sachen zu kaufen, ertrug meine 16. englische Größe und meine 52. russische.

Dort kam mein Gewicht für den kritischen Punkt zu dieser Zeit - 95 Kilogramm. Ich war 23 Jahre alt. Diese Zahl schockierte mich und trotz der in der Vergangenheit erfolglosen Erfahrung, Gewicht zu verlieren, versuchte ich es erneut. Was war: Zumba, Kraft, Zirkeltraining, Massagen und Körperpackungen, LPG und sogar Laserlipolyse. Es gelang mir, ungefähr 15 Kilogramm abzunehmen, aber sie kehrten sehr schnell in weniger als sechs Monaten zurück, obwohl ich den Unterricht und die Massage nicht aufgab. Interessanterweise verstand meine Umgebung nicht, warum ich gegen Gewicht kämpfte. Immerhin "und so geht es" zu mir.

Die Endokrinologen, denen ich mich verschriebenen Tests auf Schilddrüsenhormone zuwandte, entdeckten dort die komplette Bestellung und schickten sie nach Hause. "Nun, Sie essen einfach weniger und bewegen sich mehr", sagten mir ungefähr zehn verschiedene Ärzte, die ich in verschiedenen Jahren angesprochen habe. Vielen Dank.

Dieses Jahr wurde ich 30, bis Juni erreichte das Gewicht 105 kg. Die Hüften waren über 120 cm, die Taille - 130 cm! Sie sagte sich: "******. (Beeindruckend)". Damit muss etwas getan werden..

Ich habe mit Mama-Foren angefangen. Im Allgemeinen finden Sie hier Empfehlungen für alle möglichen Ärzte - die maximale Anzahl von Gesundheitsproblemen tritt während der Schwangerschaft von Müttern auf, und dann müssen Kinder behandelt werden. Diese Superfrauen wissen, wer Karies besser behandelt als alle anderen in der Stadt und wer sie vor Haarausfall, Fettleibigkeit, Depressionen und Koliken bewahrt. Also habe ich meine Endokrinologin Julia gefunden. "Zauberin!" - Twitter über ihr Forum.

Der Arzt erkannte, dass ich ein vernachlässigter Fall war, sie sah mich kaum. Die Tests und mein Ernährungstagebuch zeigten, dass ich schwerwiegende Störungen habe, die als metabolisches Syndrom bezeichnet werden. Ansonsten Insulinresistenz.

Was ist das?

In einfachen Worten, eine Stoffwechselstörung, aufgrund derer Sie fett werden und es nicht aufhalten können. Und wenn wissenschaftlich, dann verlieren die peripheren Gewebe unseres Körpers mit diesem Syndrom ihre Empfindlichkeit gegenüber Insulin - dem Haupthormon, das für den Fettstoffwechsel verantwortlich ist.

Wie und warum dies geschieht, weiß die Medizin nicht genau: Entzündung, wenn Sie es auf Ihren Beinen tragen und es nicht wirklich behandeln, genetische Pathologien, übermäßiges Essen, das niemand rechtzeitig gestoppt hat.

Das Hormon Insulin wird von der Bauchspeicheldrüse produziert. Wir hören meistens von ihm als einem Hormon, das den Blutzucker reguliert. Ich wusste nicht einmal, wie stark dieses Hormon ist und wie stark es den Stoffwechsel beeinflusst. Insulin liefert auch Glukose an Gewebezellen, synthetisiert die vom Körper benötigten Fettsäuren und stoppt die Lipolyse - den Abbau von Fetten. Wenn Insulin wie beim metabolischen Syndrom zu viel produziert wird, reichert es sich im Blut an und der Körper hört auf, sich vom angesammelten Fett zu trennen. Wenn die Störung fortschreitet und der Insulinspiegel steigt, verliert der Körper in Zukunft seine Glukosetoleranz. Sie beginnen unkontrolliert Süßigkeiten zu wollen und können nicht aufhören, bis Sie alle Pralinen in einem Radius von 100 Metern essen. Wenn Sie hier nichts unternehmen, kann sich Diabetes oder Fettleberhepatose entwickeln - eine Krankheit, die zu Leberzirrhose führt.

Nur ein Arzt kann genau diagnostizieren und bestimmen, wie weit Ihr Syndrom fortgeschritten ist. Lesen Sie die Websites nicht in der ersten Zeile der Suche und trinken Sie keine Medikamente, bis Sie einen Endokrinologen aufsuchen.

Wie man ein metabolisches Syndrom vermutet:

  • du bist oft hungrig;
  • Zum Essen brauchen Sie keinen Teller, sondern eine ganze Pfanne Bratkartoffeln.
  • Sie können sich Ihr Leben ohne Süßigkeiten nicht vorstellen. Sie können keinen Tag ohne Süßigkeiten aushalten.
  • Sie haben einen sehr vollen Bauch und eine sehr volle Taille und Fett wird meistens dort abgelagert (die Taille hat ein Volumen von mehr als 80 cm).
  • Sie haben trockene Haut Ihrer Hände, an den Biegungen Ihrer Ellbogen und Knie hat sich Ihre Haut an Ihren Knöcheln verdunkelt;
  • Haare fallen unerklärlicherweise aus (unerklärlich - dies bedeutet, dass Sie nicht schwanger sind und vor kurzem kein Baby zur Welt gebracht haben, und dies ist kein saisonaler Verlust, sondern regelmäßig)
  • Schlaf schlecht und bleib meistens nachts wach.

Wie Ihr Endokrinologe es bestimmen wird: Er wird Sie damit beauftragen, allgemeine und biochemische Blutuntersuchungen durchzuführen, Schilddrüsenhormone, Insulin, Glukose und den HOMA-Index, Cholesterin, Triglyceride und Leptin (das für den Appetit verantwortliche Hormon) zu untersuchen, ob die Eierstöcke und Sexualhormone - werden Sie anweisen, dies beim Frauenarzt herauszufinden. Mein Arzt wies mich auch an, meine Leber auf Anzeichen von Fetthepatose zu untersuchen. Dies kann durch Ultraschall herausgefunden werden.

Ich konnte im Internet nichts Sinnvolles über Insulinresistenz finden, außer zwei oder drei Wikipedia-Artikeln, also folterte ich sowohl den behandelnden Endokrinologen als auch Freunde von Ärzten aus anderen Bereichen. Ich erfuhr von Pubmed (einer Datenbank, die von der US National Library of Medicine (Hrsg.) Erstellt wurde) und las dort über Insulinforschung. So wurde klar, dass ich gerade wegen des Syndroms nicht abnehmen kann: Egal was ich esse, der Körper nimmt dies als kohlenhydratfreies Lebensmittel wahr. Für den Körper "verhungere" ich und wir haben Hölle, Schmerz, Panik. Anstatt zu sehen, dass ich tatsächlich genug Kohlenhydrate esse, verlangt das Gehirn daher immer mehr.

Beim metabolischen Syndrom funktioniert „weniger essen, mehr bewegen“ nicht ohne Eingreifen von außen - Sie müssen von Ihrem Arzt verschriebene Medikamente trinken und manchmal sogar Tropfer herstellen.

Mit Beginn der Behandlung nimmt der Hunger ab und es wird einfacher, eine therapeutische Diät zu tolerieren. Aber vollwertige Mädchen, die nicht einmal den Verdacht haben, krank zu sein, Facebook-Kenner des Gewichtsverlusts, gelegentliche Kommentatoren auf Instagram und Verwandte werden sagen, dass sie nur faule Arschlöcher sind, die tagelang nicht ins Fitnessstudio gehen und Pizza essen. Ja, ich habe wirklich tagelang gegessen, und dieser Prozess kann nicht mit einer Willensanstrengung gestoppt werden. Durch Demütigung kann man keine Liebe zum Sport vermitteln. Man kann Menschen nicht als faule Kreaturen bezeichnen, sondern ihnen besser helfen. Wir brauchen eine Behandlung, und zwar nicht nur wegen übermäßigem Appetit und Heißhunger auf Süßigkeiten - Medikamente helfen dem Körper zu verstehen, wo es sich an der falschen Stelle herausgestellt hat, und stärken den Fettabbau.

Wie wird das metabolische Syndrom behandelt (und wohin gehen Kilogramm)

Der Arzt verschreibt abhängig von den Tests Medikamente: um den unkontrollierten Appetit zu unterdrücken, um den Insulin- und Blutzuckerspiegel, die Vitamine und Aminosäuren zu senken, die den Stoffwechsel unterstützen - zum Beispiel Alpha-Liponsäure, Omega-3, B-Vitamine. Kann Medikamente verschreiben, die intravenös verabreicht oder tropfen, zum Beispiel Hepatoprotektoren.

Weiterhin „Diät und Sport“, die bereits allen bekannt sind, die jemals das Schlimmste verloren haben. Die Ernährung muss ein Leben lang respektiert werden. Medikamente werden normalerweise abgesagt und überprüft, wie der Körper selbst damit umgeht. Wenn alles in Ordnung ist, reichen Ernährung und Aktivität aus, um zu verhindern, dass sich die Geschichte wiederholt. Wenn die Tests während des Tests zeigen, dass Insulin gewachsen ist, müssen die Medikamente erneut getrunken werden. Ältere Menschen müssen normalerweise ihr ganzes Leben lang Medikamente einnehmen. Ich wurde nicht storniert und werde erst im nächsten Sommer storniert.

Die Ernährung basiert auf den Prinzipien des Insulinindex der Produkte. Dies bedeutet, wie viel Insulinspiegel im Blut ansteigt, wenn Sie dieses Produkt verwenden. Als Grundlage nahmen die Forscher 100 Gramm des höchsten Insulinprodukts - Weißbrot.

Eine Beispielliste von "Verboten" sieht folgendermaßen aus:

  • alles ist stärkehaltig: Kartoffeln, Rüben, weißer Reis, Cornflakes und Maismehlprodukte;
  • alles Mehl und Butter: Auf Wiedersehen, Brot und Burger;
  • Süßigkeiten (es ist logisch, wir müssen Insulin regulieren!) und süße Früchte (Bananen, Datteln);
  • kohlensäurehaltige Getränke und Alkohol.

Ich habe für mich eine Tabelle mit Insulinindexprodukten zusammengestellt und werde diese mit großer Freude mit Ihnen teilen.

Die Bedeutung der Diät ist es, jene Lebensmittel und Gerichte zu essen, die nicht die hektische Produktion von Insulin im Körper verursachen. Zuerst wurde mir eine starre Diät verschrieben, die helfen würde, die Bauchspeicheldrüse auf die richtige Insulinproduktion umzustellen. Mit einer strengen Diät können Sie nicht einmal ungefährliches Getreide wie Buchweizen, nur Gemüse, Wasser und Hüttenkäse. Und natürlich kein Zucker.

Ich habe im Juli dieses Jahres mit der Behandlung begonnen. Im ersten Monat nach der Einnahme der Medizin wurde der Körper verrückt, und aus Gewohnheit trank ich Soda, die Hitze und klebte an Keksen. Nicht so! Im August riss ich mich zusammen und begann diese sehr starre Diät. Das Verlangen nach Süßigkeiten begann zu sinken, ebenso wie der Appetit. Mir ist aufgefallen, dass ich nicht mehr ein ganzes Stück Hühnchen essen kann, ich beherrsche nur noch die Hälfte. Im Oktober machten sich auch andere Veränderungen bemerkbar - mein Geschmack an Lebensmitteln änderte sich sehr, ich zog Gemüse an, das ich nie gern aß, Obst, das mir mein ganzes Leben lang gleichgültig war (Äpfel). Am Ende der schwierigen Phase der therapeutischen Diät erwartete ich, dass ich mich auf Kartoffeln mit Mayonnaise, auf meine Lieblingskekse und Schokolade stürzen würde, aber nichts dergleichen - knirschte meine Karotte wie vor einem Monat. Ich hörte auf zu braten, fing an, alles zu schmoren oder zu kochen. Die Gleichgültigkeit gegenüber Süßigkeiten hat solche Ausmaße erreicht, dass ich nicht einmal Süßigkeiten esse, die vor meinen Augen auf meinem Schreibtisch liegen. Mein Mann kauft Schokolade für sich selbst, aber ich habe keine Lust, sie zu essen.

Ich glaubte nicht, dass es geheilt werden könnte. Ich habe nicht geglaubt, dass Medikamente helfen, dass Ernährung und Sport irgendwie Einfluss haben würden. Ich habe erst im Oktober angefangen, ins Fitnessstudio zu gehen, und vorher war ich auf längere Spaziergänge mit dem Hund beschränkt. Nun, wie alle vollen Leute dachte ich, dass ich zuerst abnehmen und erst dann ins Fitnessstudio gehen muss.

Werbung für Sportartikel (hi, Reebok und andere Titanen der Branche) scheint zu sagen, dass Sport für intelligent und schlank ist. Durch ein Wunder habe ich dieses Stereotyp überwunden und bin trotzdem gegangen. Vielleicht war die Sache, dass es in meinem Fitnessstudio viele Menschen mit unterschiedlichen Formen gibt.

Sie müssen nur ins Fitnessstudio kommen und den Trainer nehmen, um zu helfen. Er wird dafür sorgen, dass Sie alles richtig machen. Es gibt auch Tanz- oder Aerobic-Aktivitäten. Wenn die Seele nicht lügt - kaufen Sie ein Fahrrad, damit der Körper an Bewegung gewöhnt ist und sie liebt.

Was ist das Ergebnis?

Es ist Dezember. Während der 5-monatigen Behandlung nahm ich um mehr als 30 Kilogramm ab und wechselte von Größe 54-56 auf 46. Ich habe ein weiteres Instagram gestartet, um zu zeigen, was ich esse - Diätbeschränkungen haben Fantasie eingeschlossen, und unterwegs erfinde ich Salate aus verschiedenen gesunden Gemüsen und Früchten. Bei Pubmed habe ich verschiedene Studien zu Produkten gelesen, die insulinresistent sein können und nicht. Ich habe meine Tablette mit den Informationen aufgefüllt, die ich gefunden habe. Sie begann öfter zu lächeln und Fotos zu machen. Es ist schwierig, die Reaktion ihres Mannes überhaupt zu beschreiben - er ist schockiert. Einige Zeit beobachtete ich, wie ich leise zu meinem Ziel krabbelte und mich dann in der Halle einschrieb.

Das Erstaunlichste an all dem ist, wie wenig Informationen über dieses Problem vorliegen und wie wenig es untersucht wurde. Wir wissen nur, dass wir uns an die richtige Ernährung halten müssen, aber was wir tun sollen, wenn wir unser ganzes Leben lang richtig essen und das Gewicht zunimmt, wissen wir nicht.

Ich hoffe, meine Geschichte wird einigen von Ihnen helfen, tief nachzudenken und sich mit den Ursprüngen von Übergewicht zu befassen: Gehen Sie zum Endokrinologen, Gynäkologen und Therapeuten, vielleicht brauchen Sie einen Psychologen. Das ist überhaupt nicht beängstigend. Beängstigend - wenn Sie nicht wissen, was Sie damit machen sollen.

Metabolisches Syndrom: Wie man mit Übergewicht, metabolischen Ernährungsprüfungen und Ergebnissen beim Abnehmen umgeht

Moderne Ernährungswissenschaftler sind zuversichtlich, dass Übergewicht nicht immer mit übermäßigem Essen oder mangelnder körperlicher Aktivität verbunden ist. Oft liegt das Problem der zusätzlichen Pfunde in der hormonellen Fehlfunktion des Körpers, wenn fettverbrennende Hormone nicht mit fettansammelnden Hormonen "mithalten". Der Körper kann die Verarbeitung von Kalorien nicht mehr bewältigen, was zur Ansammlung von Fettzellen führt, deren Größe ständig zunimmt. Eine metabolische Ernährung kann das Problem lösen..

Metabolisches Syndrom

Dieser Name kombiniert Stoffwechsel-, klinische und hormonelle Störungen, die die Ursachen für verschiedene Krankheiten wie Diabetes und Herz sind. Endokrinologen schlagen Alarm, weil diese Stoffwechselstörung immer häufiger auftritt und nicht nur Menschen mittleren Alters, sondern auch junge Menschen Opfer werden. Heute leidet jeder Vierte an einer ähnlichen Störung, während es vor 10 Jahren 70% weniger Fälle gab. In der Welt tritt das metabolische Syndrom bei ungefähr 2,5 Millionen Menschen auf..

Diese Krankheit ist heute eines der dringenden Probleme der modernen Medizin, ihr Auftreten ist mit einem falschen Lebensstil verbunden.

Es ist jedoch nicht pessimistisch, sich einzuschalten, da Sie das Problem in der Anfangsphase überwinden können. Dazu müssen Sie nur Ihren Lebensstil ändern, indem Sie sich auf die richtige Ernährung einstellen.

Symptome des metabolischen Syndroms

In den frühen Stadien der Krankheit ist es möglich, die Situation zu korrigieren. Um die aufgetretene Krankheit nicht zu verzögern und die Behandlung rechtzeitig zu beginnen, sollten Sie die Symptome kennen. Das Auftreten der folgenden Symptome sollte Sie alarmieren:

    Bei Frauen beträgt der Taillenumfang mehr als 80 cm und bei Männern mehr als 94 cm. Die Unfähigkeit, den obsessiven Wunsch, etwas Süßes zu essen, loszuwerden. Nachdem der Wunsch befriedigt wurde, erscheinen neue Kräfte, die jedoch schnell verschwinden. Wutanfälle, die nach dem Essen vergehen. Das Auslassen von Mahlzeiten wird zu Schläfrigkeit und Schwäche. Fleischnahrung trägt zum Schlafbedürfnis bei und Süßigkeiten nähren sich mit Energie. Ständiges Bedürfnis, den Durst zu stillen und nachts zu schwitzen. Nach dem Essen tritt ein süßer Herzschlag auf.

Wie man mit dem metabolischen Syndrom umgeht?

Bemühen Sie sich und gehen Sie wie folgt vor:

    Weigere dich, übermäßig fetthaltige Lebensmittel zu essen. Verbrauchen Sie nicht mehr als 6 Teelöffel Zucker pro Tag. Erhöhen Sie Ihre Aufnahme von Obst und Gemüse, essen Sie sie etwa 500 Gramm pro Tag. Kontrollieren Sie Ihr Gewicht, lassen Sie den Gewichtspfeil nicht hochkriechen. Bewegen Sie sich mehr, machen Sie mindestens 10.000 Schritte pro Tag.

Stoffwechseldiät: Der Weg zur Gesundheit

Der Stoffwechsel wird mit einer speziellen Technik behandelt, die die folgenden Maßnahmen umfasst: Steigerung der körperlichen Aktivität, Aufgabe schlechter Gewohnheiten und Einbeziehung einer speziellen Diät in einen neuen Lebensstil, die sich von keiner der bekannten Methoden zum Abnehmen unterscheidet. Das metabolische Syndrom ist durch einen signifikanten Anstieg der Aufnahme von Fettsäuren im Blut gekennzeichnet, was zu Arteriosklerose und Leberpathologie führt. Die Stoffwechseldiät soll in erster Linie den Gehalt an Fettsäuren im Blut senken sowie zur Gewichtsreduktion und Senkung des Blutdrucks beitragen.

Ärzte, die sich seit mehreren Jahrzehnten mit diesem Problem befassen, haben eine Diätoption entwickelt, die den hormonellen Hintergrund einer Person mit metabolischem Syndrom positiv beeinflusst. Gewichtsverlust-Programm basierend auf der Reduzierung der Kalorienaufnahme.

Eine Stoffwechseldiät ist eine vollständig ausgewogene Diät, die alle für den Körper notwendigen Substanzen ohne Kontraindikationen enthält.

Die Diät schränkt die Fusion von Fettansammlungshormonen wie Insulin und Östrogenen ein und stimuliert die Produktion von Fettverbrennungshormonen - Testosteron, Somatropin, Adrenalin usw. Dieses Programm ist für die Langzeitanwendung konzipiert, da es keine Verschlimmerung chronischer Krankheiten oder das Auftreten von Nebenwirkungen verursachen kann.

Damit die Stoffwechseldiät positive Ergebnisse liefert, müssen die folgenden Regeln befolgt werden:

    Sie sollten frittierte Lebensmittel aufgeben, durch gebackene Gerichte ersetzen, die Aufnahme von Salz, verarbeiteten Lebensmitteln und Konserven begrenzen und den Verzehr von Fleisch und tierischen Fetten reduzieren. Fettarmes Fleisch sollte einmal am Tag, dh 6 Mal pro Woche, nicht öfter zugelassen werden. Die Ernährung sollte von Getreide, Gemüse und Obst, Nudeln aus Hartweizen, Hüttenkäse, Sauermilchprodukten und Vollkornbrot dominiert werden. Um die Herzfunktion aufrechtzuerhalten, überwachen Sie das Vorhandensein von Magnesium-reichen Lebensmitteln in der Ernährung. Dies sind Nüsse, Hülsenfrüchte, getrocknete Früchte. Leicht verdauliche Kohlenhydrate sollten vom Menü ausgeschlossen werden. Sie können sich nicht mehr als 20 Gramm Zucker pro Tag leisten. Essen in kleine Portionen aufgeteilt, mindestens 6 mal täglich einnehmen. Das Essen sollte langsam sein, es sollte sorgfältig gekaut werden. Es wird angemerkt, dass das metabolische Syndrom bei Menschen, die zu schnell essen, häufiger auftritt. Nährstoffe haben keine Zeit, in ausreichenden Mengen ins Blut zu gelangen. Infolgedessen tritt ein Völlegefühl nur dann auf, wenn der Magen voll ist. Um unangenehme Empfindungen während Blähungen zu vermeiden, wird empfohlen, in den ersten Wochen der Diät Enzyme einzunehmen, die Enzyme enthalten.

Stoffwechseldiät: Dirigieren

Die Diät enthält keine klare Liste von Lebensmitteln, die konsumiert werden können oder nicht. Es gibt eine spezielle Tabelle mit Produkten, die einen eigenen Kalorienwert haben. Diese Klassifizierung ermöglicht es Ihnen, ein anderes Menü zu erstellen, das nicht zur Entstehung eines Hungergefühls beiträgt und einen gleichmäßigen Gewichtsverlust bewirkt..

Es gibt also 5 Produktgruppen, denen je nach Energiewert Punkte von 0 bis 4 zugewiesen werden.

    Gruppe 1 - 0 Punkte. Es umfasst Fisch, Meeresfrüchte, Putenfleisch, Hühnerbrust, Kaninchenfleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Eier, Pilze, Milchprodukte mit einem Fettgehalt von nicht mehr als 2, Gemüse, Gemüse, grüne Erbsen, Zitrone, Limette, Gewürze, Traubenessig und Äpfel. Gruppe 2 - 1 Punkt. Dies sind Bohnen, Beeren, natürliche Säfte aus Gemüse. 3 Gruppe - 2 Punkte. Lamm, Kalbfleisch, Rindfleisch, Huhn, Innereien, Samen, Oliven, Milchprodukte mit einem Fettgehalt von 2 bis 4%, Ziegenkäse, Feta, Müsli, Nüsse, Hafer, Buchweizen, Reis, Kleiebrot, gekochte Karotten und Rüben, Avocado, Pflanzenöl, saure und süß-saure Früchte. 4. Gruppe - 3 Punkte. Hartkäse, Schmelzkäse, Hirse, dunkle Schokolade, Joghurt, natürliche Fruchtsäfte. 5. Gruppe - 4 Punkte. Schweinefleisch, Gans, Entenküken, Milchprodukte Fettgehalt von 4, Grieß, Konserven, Mayonnaise, Pommes, Kartoffeln, Süßigkeiten, Brot, Saft aus Geschäften, kohlensäurehaltige und alkoholische Getränke, Bier.

Die Stoffwechseldiät erfolgt in 3 Stufen. Beim Abnehmen spielen sie eine wichtige Rolle..

In der ersten Phase wird überschüssiges Fett verbrannt. Dieser Zeitraum dauert mehrere Wochen. Sie müssen der Diät nur Produkte mit einer Punktzahl von 0 hinzufügen. Dies ist eine schwierige Phase, daher kann der Körper mit Olivenöl und einem Multivitamin-Komplex unterstützt werden.

In der zweiten Phase müssen Sie regelmäßige Indikatoren für das Abladen zusätzlicher Pfunde erreichen. Während dieser Zeit sollten Sie sich zu einer bestimmten Zeit an 5 Mahlzeiten pro Tag gewöhnen. Für jeden seiner Punkte werden Punkte erzielt.

    Das Frühstück sollte aus maximal 4 Punkten bestehen. Das Essen ist von 8 bis 10 Uhr morgens notwendig. Das Mittagessen von 11 bis 12 Stunden besteht aus 2 Punkten. Zum Mittagessen müssen Sie ein Menü mit 2 Punkten zusammenstellen, eine Mahlzeit findet zwischen 14-15 Stunden statt. Nachmittagssnack - 1 Punkt, Sie müssen sich zwischen 16 und 18 Stunden an den Tisch setzen. Das Abendessen besteht aus 0 Punkten, das Essen dauert 18 bis 20 Stunden.

Um die Produktion des Schlafverlusthormons zu stimulieren, sollte das Abendessen aus Eiweißnahrungsmitteln bestehen..

Die zweite Stufe endet mit dem Erreichen des gewünschten Ergebnisses..

In der dritten Phase - Konsolidierung der Ergebnisse. Der Ausstieg aus der Stoffwechseldiät erfolgt durch Hinzufügen von 1 Punkt zu jeder Mahlzeit, ohne Abendessen. Wenn das Gewicht immer noch verschwindet, können Sie nach einer Woche einen weiteren Punkt hinzufügen. Bei Gewichtsverlust kehrt das Stromversorgungssystem zum Beginn von Stufe 3 zurück. Die Diät sieht so aus:

    Wählen Sie zum Frühstück Produkte mit einem Wert von 5 Punkten aus. Für ein zweites Frühstück und Mittagessen müssen Sie nur 3 Punkte ausgeben. Ein Nachmittagssnack besteht aus Produkten mit einem Wert von 2 Punkten. Abendessen - aus einer Reihe von Produkten mit null Punkten.

Die Stoffwechseldiät basiert auf der Zusammenstellung eines Menüs aus einer Tabelle, in der Lebensmittel nach Kaloriengehalt klassifiziert sind. Rezepte finden Sie in Kochbüchern oder im Internet.

Ich habe ein Übergewichtsproblem. Durch verschiedene Diäten mit dem Stoffwechsel zu kämpfen, entschied ich mich für das, was schmackhafter war, aber diese Diät erwies sich als ernst und mit vielen Nuancen. Ich wollte es versuchen, ohne mir Zugeständnisse zu machen. Anfangs war es schwierig, sich daran zu erinnern, wie viele Punkte dieses oder jenes Produkt hat, wie viele bereits gegessen wurden und wie viele passen werden. Aber im Laufe der Zeit wurde die Berechnung automatisch, und das Regime des Essens und das gesamte System als Ganzes waren überhaupt keine Belastung. Das Ergebnis ließ nicht lange auf sich warten, ich fühlte mich besser! Schließlich ist der Stoffwechsel nicht nur zusätzliche Pfunde, sondern auch viele verschiedene Gesundheitsprobleme.

Rezension von Anastasia

Nach der Geburt ging es ihr sehr gut, auch nach einer Weile normalisierte sich das Gewicht nicht mehr. Ich entschied mich für eine Stoffwechseldiät, obwohl es nicht einfach war, mir Bratkartoffeln und Süßigkeiten zu verweigern. Ich wurde durch die Meeresfrüchte gerettet, durch die ich sie ersetzte. Im ersten Monat der Diät verlor ich 7 kg. Nach 5 Monaten verschwanden weitere 8. Die Diät ist tatsächlich wirksam, sie kann ausnahmslos jedem empfohlen werden.

Bewertet von Mary

Die Stoffwechseldiät ist nicht nur gut zur Gewichtsreduktion, sondern auch zur Entfernung von Toxinen und toxischen Substanzen aus dem Körper. Bereits im Anfangsstadium verbesserte sich der Gesundheitszustand dank der Ablehnung schädlicher frittierter, salziger und fetthaltiger Lebensmittel erheblich. Das Verdauungssystem ist auch glücklich, da die Ernährung zu sechs einzelnen Mahlzeiten unter Verwendung gesunder Lebensmittel geworden ist. Nur der Beginn der Diät, aber das Ergebnis ist bereits offensichtlich!

Marina Bewertung

Die gesamte Stoffwechseldiät hat positive Bewertungen. Zusammenfassend können wir sagen, dass die Diät zwar schwierig ist, aber wirklich gute Ergebnisse liefert. Während des ersten halben Monats können Sie um 10 Kilogramm abnehmen, weitere Ergebnisse hängen von individuellen Wünschen und Anfangszahlen ab.

Diät für metabolisches Syndrom

Metabolisches Syndrom

Das metabolische Syndrom weist darauf hin, dass eine Person dringend auf die Prinzipien eines besseren, gesunden Lebensstils achten muss. Und vor allem, was er isst.

Ein gestörter Stoffwechsel, wie der Begriff "metabolisches Syndrom" impliziert, bringt viele gesundheitliche Probleme mit sich. Diese Fettleibigkeit der Leber, Gewichtszunahme und möglicherweise der Ansatz von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs.

Die Hauptwaffe gegen das Syndrom besteht darin, rechtzeitig auf die richtige Ernährung umzusteigen, bis irreversible Veränderungen im Körper auftreten. Eine spezielle Stoffwechseldiät wird verwendet, um das Gleichgewicht von Proteinfetten und gesunden Kohlenhydraten zu kontrollieren..

Was ist der Punkt?

Die Diät besteht in der Verwendung von Produkten, die den Stoffwechsel beschleunigen können. Die vorgeschlagenen Ernährungsprinzipien fördern einerseits die Fettverbrennung aufgrund des beschleunigten Fettstoffwechsels.

Andererseits beeinflusst die Ernährung den hormonellen Mechanismus im Körper und verhindert die Ansammlung von überschüssigem Fett. Das Hormon Östrogen trägt zur Akkumulation der Vertreter des schwächeren Geschlechts des Körperfetts im Körper bei. Wenn Sie daher die Konzentration leicht verringern oder das Adrenalin oder Noradrenalin erhöhen, wird die Frau sofort schlanker.

Diätstufen

Die Ernährung besteht aus 3 aufeinanderfolgenden Regelsätzen, die durch das Prinzip des rationalen Mischens von Produkten vereint sind. Fachleute haben drei Stufen der diätetischen Behandlung durchdacht, die den Körper allmählich auf ein neues Funktionsniveau bringen..

Wir werden über jedes im Detail erzählen:

  1. Fettverbrennungsperiode. Es ist ratsam, in diesem Stadium genau 2 Wochen durchzuhalten. Wenn Sie aus irgendeinem Grund die Diät abgebrochen haben und sich nicht zurückgehalten haben, müssen Sie den Bericht erneut starten. In diesen 14 Tagen können Sie keine fettigen und mehligen Gerichte essen. [box type = "download"] Geben Sie eine neue Regel für sich selbst ein - es gibt 5 Mal, aber um nicht das Gefühl zu haben, dass es nirgendwo anders gibt. [/ box] Die für diesen Zeitraum erforderlichen Produkte finden Sie in der Tabelle der Kohlenhydratwerte. Sie befinden sich in der Spalte der Tabelle mit dem Namen 0 Punkte..
  2. Dieser Zeitraum wird so lange wie nötig fortgesetzt. Bis eine Person das erforderliche Gewicht erreicht. Sie können die Kalenderdauer selbst steuern. Das Stromversorgungssystem ist einfach. Der Tisch sollte jedoch beim Kochen immer in der Nähe sein, damit er dem System entspricht:
    • Am Morgen zum ersten und zweiten Frühstück können Sie Produkte aus 3 Kategorien essen;
    • Zum Mittagessen - 2 Punkte;
    • Für einen Nachmittagssnack - 1;
    • Das Abendessen wird mit Produkten aus der Gruppe von 0 Punkten zubereitet.
  3. Die letzte Stufe stabilisiert Ihr Gewicht. Power-Modus beibehalten. Verbrauchen Sie nicht zu viele Kohlenhydrate. Lassen Sie sich in Ihrer Ernährung weiterhin von der Tabelle leiten. Jetzt können Sie jeder Mahlzeit einen Punkt hinzufügen.

Produkttabelle

Kalorien sind sinnlos zu berechnen. Jetzt müssen Sie das Menü so steuern, dass Ihre Gerichte nur aus Produkten bestehen, die weniger Kohlenhydrate enthalten.

[box type = "download"] Diese Tabelle basiert auf dem glykämischen Index von Lebensmitteln. Und je größer der Index ist, desto stärker ist die Wirkung unnötiger Kohlenhydrate, die „in Reserve“ gespeichert werden, wenn eine Person keinen aktiven Lebensstil führt. [/ Box]

Sie sollten auch die Zeit des Essens überwachen:

  • Das Frühstück sowie das erste und das zweite müssen bis 11.00 Uhr dauern.
  • Von 11.00 bis 14.00 Uhr - Mittagessen.
  • Nachmittag vor 17-18 Stunden.
  • Abendessen vor 20 Uhr.

Diese Kanons können nicht verletzt werden..

PunkteAusgewählte ProdukteMögliche Produkte
0Wachtel- und Hühnereier, Meeresfrüchte, Kräuter, Pilze, Limette, Senf, Zitrone, Gemüse, Milchprodukte mit minimalem Fettgehalt (2%), Ballaststoffe und Gewürze.Proteinriegel Geflügel, fettarmer Fisch, fettarme Cocktails.
1Obst, Gemüsesäfte, Bohnen.
2Verschiedene fette Öle, Nüsse, Karotten, Haferflocken, Buchweizen und Reis aus Getreide, Kleiebrot, Avocado, Oliven.Rüben, Feta-Käse, Feta-Käse, mageres Fleisch.
3Joghurt, Hartkäse, Frischkäse, Weizenbrei.Dunkle Schokolade, Mais.
4Honig, Trockenfrüchte, Weißmehl, Räucher- und Dosenprodukte, Grieß, Milch und Sauermilch mit einem Fettgehalt von 4% und mehr.Kartoffeln, Mayonnaise, Zucker, Süßigkeiten, Pommes, süßes Mineralwasser. Fleisch.

[box type = "download"] Mischen Sie die angegebenen Zutaten nach Ihren Wünschen. Es ist nicht erforderlich, ständig Produkte aus der Zwei-Punkte-Kategorie zum Mittagessen zu verwenden. Nehmen Sie zur Abwechslung die Zutaten aus den vorherigen Gruppen. Mischen Sie zum Frühstück beispielsweise Gruppe 2 und 1. Schließlich ist es wichtig, dass nur die Menge der angegebenen Anzahl von Bällen entspricht. [/ Box]

Ungefähres Menü

Mal sehen, was Sie sich vorstellen können, damit die Ernährung sowohl geschmacklich als auch farblich nützlich ist.

  1. In der ersten Phase.
    • Zum Frühstück Rührei mit fein gehackten Champignons kochen.
    • Mittagessen. Kefir mit einem Fettgehalt von bis zu 2%.
    • Mittagessen. Gemüseeintopf.
    • Ein Nachmittagssnack. Laminaria und Crab Stick Salat.
    • Abendessen. Gebratene Zucchini mit Pilzen.
  2. Zweite Phase.
    • Frühstück. Haferflocken mit Äpfeln.
    • Mittagessen. Obstsalat.
    • Mittagessen. Buchweizenbrei mit gekochtem Fisch.
    • Ein Nachmittagssnack. Joghurt.
    • Abendessen. Hüttenkäse-Auflauf. Gemüseeintopf.

[box type = "download"] Achten Sie darauf, jeden Tag mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit zu trinken. Kräutertees, aber kein Kaffee, reichen aus. [/ Box]

Rezepturen

Zucchini-Omelett

Rezept für die 1. Stufe der diätetischen Ernährung:

  • quetschen,
  • 2 Eier,
  • fettfreie Milch,
  • Gewürze und Kräuter nach Geschmack.

Frische Zucchini reiben. 2 Hühnereier schlagen. Und etwas Milch, keineswegs fett. Fügen Sie Gewürze hinzu, um zu schmecken. In einer Pfanne zart braten (zumindest Sonnenblumenöl, damit es nicht verbrennt). Das Omelett mit Gemüse garnieren.

Saury Salat

Auch für Periode Nr. 1 geeignet.

Alles wird gemischt und mit Sauce gewürzt, die von Saury in Dosen übrig geblieben ist. Von Salz nur Salz.

Gemüseeintopf

Es ist für 2 Stufen mit 3 Punkten geeignet.

Wir nehmen aus den Zutaten:

  • 1 Tomate,
  • 1 Paprika,
  • 1 Aubergine,
  • Käse Feta,
  • Olivenöl.

Wir schneiden alle Würfel und backen. Gebackenes Gemüse sollte auf eine breite Schüssel gelegt und Scheiben Feta-Käse hinzugefügt werden. Den Eintopf mit Olivenöl und Balsamico-Essig bestreuen.

Fischfilet

Geeignet für 3 Stufen.

Das Lachsfilet durch einen Fleischwolf geben. Salz und Gewürze (Rosmarin oder Oregano) hinzufügen. 2 Eier schlagen, mischen und in den Ofen geben. Lösche lieber ein paar.

Gegenanzeigen für die Stoffwechseldiät

Das Stromversorgungssystem ist für die meisten Menschen geeignet, da die Kontraindikationen minimal sind. Aber sie existieren immer noch. Aufgrund der Tatsache, dass eine solche Ernährung das Hormonsystem beeinflusst, nämlich die Synthese von Insulin und dem weiblichen Hormon Östrogen, ist es verboten, Probleme mit Hormonen zu haben.

Aber Schilddrüsenhormon, Noradrenalin, Wachstumshormon und Testosteron (die von den Nebennieren produziert werden) verbrennen Fett.

Daher können Sie für Menschen mit solchen Problemen bei der Arbeit keine Diät machen:

  • Schilddrüse;
  • Nebennieren;
  • Wer hat Typ 1 und Typ 2 Diabetes.

Sie müssen jedoch ihren Zustand betrachten. Wenn es keine Beschwerden im Körper gibt und Sie keine Erschöpfung verspüren, ist die Ernährung genau das Richtige für Sie.

Feedback und Ergebnisse

Diejenigen, die alle Phasen durchlaufen und den harten Weg einer gesunden Ernährung nicht gebrochen haben, schätzten die Ergebnisse. Diese Diät erfordert keinen Hunger, begrenzt nicht die Anzahl der Kalorien. Trotzdem hilft es aktiv, Gewicht zu verlieren. Mit ihrer Hilfe findet jede Frau die Figur ihrer Träume.

[box type = "download"] Es ist gut, vor den Mahlzeiten ein Glas sauberes Wasser zu trinken. Aber während und nach dem Essen sollte dies nicht getan werden. [/ Box]

Ernährungswissenschaftler

[box type = "info"] Valentinstag

Die Ernährung ist ausgewogen. Verdauungsorgane leiden nicht unter Ballaststoffen. Es ist gut, einige Monate nach den ersten beiden Phasen an dieser Diät festzuhalten.

Victoria Ivanovna

Natürlich ist diese Diät besser als viele halb verhungerte Diäten, die einer Person lebenswichtige Substanzen entziehen. Aufgrund der Tatsache, dass in der ersten Phase der Zucker stark abnimmt, kann man manchmal von der Norm abweichen und mehr Joghurt oder Zucker in Tee trinken. Dies ist in den Fällen der Fall, in denen sich ein starker Abfall der Kohlenhydrate schwindelig anfühlt. Trinken Sie zu diesem Zeitpunkt viel Wasser. Wünschenswert - 2 Liter pro Tag. [/ Box]

Gewicht verlieren

[box type = "info"] Olga

In der ersten Phase war es schwer, dann gewöhnte man sich daran. 10 Kilogramm in wenigen Monaten verloren. Ich habe viele Diäten ausprobiert, aber diese hat wirklich geholfen, Gewicht zu verlieren.

Kseniya

4 Kilogramm für die erste Stufe fallen gelassen. Jetzt werde ich mich stabilisieren. Ich fühle mich sehr gut und fröhlich. [/ Box]

Stoffwechseldiät zur Gewichtsreduktion und ihren Stadien: Wie man in 2 Monaten bis zu 20 kg abnehmen kann?

Eine metabolische Ernährung ist der Weg zu Gesundheit und Schönheit. Mit dem Ziel einer ausgewogenen Ernährung schadet diese Ernährung in keiner Weise.

Die Reinigung des Körpers von Toxinen und Toxinen sowie die Verbesserung des Stoffwechsels tragen zur Wiederherstellung eines gesunden Zustands und zur Verbesserung des Wohlbefindens bei.

Über die Bedeutung des Stoffwechsels

Stoffwechsel heißt Stoffwechsel; mit anderen Worten: ein Komplex chemischer Transformationen, die im Körper stattfinden; Dies versorgt den Körper mit Energie sowie den notwendigen chemischen Verbindungen.

Eine Stoffwechseldiät ist direkt mit Stoffwechselprozessen, dem Stoffwechsel verbunden. Eine solche Art zu essen ist über einen langen Zeitraum notwendig..

Ärzte geben gute Eigenschaften der Stoffwechseldiät, machen positive Bewertungen.

Ermüdendes Fasten und erhöhte körperliche Aktivität sind in diesem Fall ausgeschlossen, das heißt, sie sind keine Notwendigkeit. Die Diät bleibt voll.

Das Hauptaugenmerk liegt auf der Einhaltung einer bestimmten Diät und der korrekten Verteilung der konsumierten Lebensmittel, dem Ausschluss schädlicher Inhaltsstoffe aus der Diät.

Diätaufgaben

Die Hauptaufgabe bei der Wahl einer solchen Diät ist die Normalisierung des eigenen hormonellen Hintergrunds. Die Essgewohnheiten ändern sich manchmal vollständig, wenn Sie diesem Regime folgen..

Ein Menü zur Aufrechterhaltung einer Stoffwechseldiät wird für jeden Tag separat zusammengestellt und erfordert die Verwendung von Produkten in einer bestimmten Kombination.

Bei der Erfüllung der Aufgabe bezüglich des hormonellen Hintergrunds wird der Körper allmählich wiederhergestellt und die zusätzlichen Pfunde gehen reibungslos weg.

Gewichtsverlust ist nicht schnell, aber gründlich: Gewichtsverlust ist nicht geneigt, zurückzukehren.

Was das Tempo des Abnehmens betrifft, so ist der Verlust von 1 Kilogramm pro Woche ein Durchschnitt.

Produktkombination

Jedes Produkt hat seinen eigenen Wert. Die Kombination einzelner Produkte ergibt jeweils einen anderen Wert, die Kombination anderer Produkte ergibt einen dritten Wert usw..

Zur Visualisierung dieses Schemas werden spezielle Produkttabellen erstellt, in denen die Bewertung in Punkten durchgeführt wird.

Der Diätplan ist wiederum in mehrere Stufen unterteilt. Das für die Stoffwechseldiät erstellte Menü wird für jeden Schritt basierend auf den oben genannten Punkten separat ausgewählt..

Bei der Zubereitung des Menüs ist eine Beratung durch einen Spezialisten erforderlich. Es ist ratsam, sich persönlich beraten zu lassen, da alle individuellen Merkmale des Körpers berücksichtigt werden müssen.

Vielfalt, Natürlichkeit und damit außergewöhnlicher Nutzen sind die Hauptmerkmale, die die Produktpalette charakterisieren, die für eine metabolische Ernährung benötigt wird.

Zuhause kochen

Das Selbstkochen erlaubt nicht das Hinzufügen unnötiger Chemikalien, aller Arten von Behandlungen von zweifelhafter Qualität und anderer Merkmale, die bei der Herstellung einiger Batterien auftreten - solche, die in den Verkaufsregalen zu sehen sind.

Ohne Zweifel kann das Kochen zu Hause eine Größenordnung anders sein als bei anderen Optionen. Dies ist ein sehr wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung..

Die Qualitätskontrolle wird persönlich durchgeführt, daher hat das Kochen zu Hause aus psychologischer Sicht auch viele positive Auswirkungen.

Auch wenn Ihre eigenen Gerichte in gewisser Hinsicht den gekauften Gerichten zunächst unterlegen sind, sollten Sie nicht aufgeben und etwas zum Nachteil Ihrer eigenen Kochkunst tun.

Die Entwicklung in diese Richtung ist äußerst wichtig. Darüber hinaus ist die Verbesserung der kulinarischen Fähigkeiten sowohl für weibliche als auch für männliche Vertreter mit nichts vergleichbar.

Und wenn es im Bereich der heimischen Lebensmittelproduktion einen Wettbewerb zwischen den Haushalten gibt, ist dies einfach wunderbar und sogar ausgezeichnet. Also die Kultur der Bildung.

Die neue Generation sammelt positive Erfahrungen in Bezug auf richtige Ernährung und richtigen Lebensstil.

Vielleicht macht es keinen Sinn, von außen nach etwas zu suchen und in Restaurants auf verschiedenen Ebenen und in gewöhnlichen Speisesälen Neues und Neues auszuprobieren.

In der Regel muss man immer noch zu Hause anhalten - unvergleichlich besser, unvergleichlich komfortabler..

Jeder hat jedoch seinen eigenen Weg in diese Richtung, und manchmal braucht es Zeit, um die Vorteile des Herdes zu verstehen und zu schätzen.

Die Gesundheit sollte keinen übermäßigen Tests unterzogen werden. Eine gesunde Ernährung und ein Zuhause sind immer noch sehr kompatibel.

Die erste Stufe der grundlegenden Stoffwechseldiät

Im ersten Stadium unterliegt der Körper einer aktiven Fettverbrennung. Gleichzeitig ist die Aufnahme von fetthaltigen Lebensmitteln stark begrenzt..

Es können nur Gemüse, Pilze, Meeresfrüchte, Eier, fettarme Milchprodukte und Fleisch sowie einige andere Nährstoffe und Vitamine verwendet werden.

Die Dauer der Etappe beträgt ca. 2 Wochen. Es ist wichtig, die Ernährung rechtzeitig einzuhalten. Abendessen - spätestens 3 Stunden vor Lichtausfall (ins Bett gehen).

Fortsetzung der Diät

Was folgt, ist eine weniger intensive und stabilere Fettverbrennung..

Die Auswahl an Produkten wird immer weniger eingeschränkt, die Ernährung ist viel vielfältiger.

Nach der Stabilisierung erfolgt ein schrittweiser Übergang zur Aufrechterhaltung des Eigengewichts auf einem bestimmten Niveau..

Detailliertere Informationen zur metabolischen Ernährung enthalten Informationen darüber, wie viele Punkte für bestimmte Nahrungsbestandteile geschätzt werden und in welchem ​​Stadium diese Bestandteile anwendbar sein sollten..

Wenn Sie sich unwohl fühlen, zum Beispiel Schwäche oder Lärm in Ihren Ohren, wird empfohlen, süßen Tee zu trinken (ziemlich stark)..

Diätergebnisse

Das Hauptergebnis jeder Diät, die darauf abzielt, Gewicht zu verlieren, ist, Gewicht in der richtigen Menge zu verlieren..

Zu den Ergebnissen der beobachteten Stoffwechseldiät gehört unter anderem die Wiederherstellung der notwendigen Körperfunktionen. Diese Diät wirkt langsam, aber effizient und ist sehr effektiv..

Die Diät wird leicht toleriert, da kein anstrengender Hunger vorliegt. Das Essen einer Vielzahl von Lebensmitteln in der richtigen Kombination macht den Unterschied..

Ein zuvor gestörter Stoffwechsel normalisiert sich wieder und schafft einen günstigen Hintergrund. Das exponierte Hormonsystem arbeitet weiterhin im optimalen Modus.

Das Erfordernis, eine Diät über einen langen Zeitraum zu befolgen, wirkt sich positiv aus und lässt Sie vollständig in diesen Lebensstil eintauchen, der wirklich gesund ist.

Mangel an Übergewicht geht mit der Stärkung der eigenen Gesundheit einher und unterstützt perfekt und zwingt dazu, die gewählte Richtung nicht zu verlieren.

Fazit

Wenn man vor Beginn der Stoffwechseldiät und nach dem Ende dieser Diät ein Foto gemacht hat, fällt beim Vergleich der Bilder leicht auf, dass der Unterschied nicht nur in Veränderungen in der Figur liegt, sondern auch im allgemeinen Zustand der Person, der sich beispielsweise im Gesicht widerspiegeln kann.

Das Fehlen von Flecken, Beuteln unter den Augen und anderen Anzeichen von Krankheit legt nahe, dass die Behandlung umfassend durchgeführt wurde.

Ein gesundes Aussehen und gute Laune sind das beste Ergebnis der geleisteten Arbeit, und ein komfortabler innerer Zustand ermöglicht es Ihnen nicht, zu Ihrem vorherigen Lebensstil zurückzukehren.

Die Einhaltung einfacher Ernährungsregeln kann zur Gewohnheit werden und in Zukunft einhergehen und nur positive Emotionen hervorrufen.

Literatur Zu Dem Herzrhythmus

SHEIA.RU

Schwellung der Halsvenen bei Erwachsenen und Kindern: Ursachen Ursachen der Schwellung der Halsvene bei Kindern und ErwachsenenPulsation und Schwellung der Halsvenen sind typische Symptome eines erhöhten zentralvenösen Drucks.

Druck 130 bis 90

Das Geheimnis der Langlebigkeit in BlutgefäßenWenn sie sauber und gesund sind, können Sie leicht 120 Jahre oder länger leben.Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems nehmen heute unter anderen Pathologien die ersten Positionen ein.