Produkte, die während einer Diät gegen zerebrale Arteriosklerose erlaubt und verboten sind

Atherosklerose ist eine Pathologie, die untrennbar mit der Ernährung verbunden ist, da sie sich durch die Anwendung von Fettplaques auf das Gefäßendothel entwickelt, die die Arterien allmählich vergrößern und verengen.

Trotz der Tatsache, dass die Krankheit dazu neigt, das Fortschreiten zu verlangsamen, ist sie immer noch gefährlich und kann ein Faktor für die Entwicklung eines zukünftigen Herzinfarkts oder Schlaganfalls werden. Daher ist eine Diät gegen zerebrale Arteriosklerose ein wesentlicher Bestandteil komplexer therapeutischer Maßnahmen.

Darüber hinaus hat eine richtige Ernährung nicht nur eine therapeutische Wirkung, sondern schafft auch einen angenehmen Hintergrund im Körper für die Einnahme von Medikamenten.

So starten Sie eine Ernährungsumstellung

Der Ausgangspunkt für die Entwicklung einer neuen Diät für stenotische Atherosklerose ist ein Besuch beim behandelnden Arzt, um dieses Problem zu erörtern.

Gleichzeitig ist es möglich, nicht nur einen Spezialisten, der den Zustand des Patienten überwacht, in diese Diskussion einzubeziehen, sondern auch einen separat ausgewählten Ernährungsberater. Und falls der Cholesterinspiegel einer Person innerhalb normaler Grenzen liegt, es aber viele andere Risikofaktoren gibt, kann sie sich nur darauf beschränken, die Ernährung mit einem Ernährungsberater zu entwickeln.

Wenn der Indikator für Blutcholesterin auf einem hohen Niveau liegt und seine Abnahme aufgrund des Vorhandenseins von Faktoren, die zu einer Erhöhung der Indikatoren beitragen, nicht auftritt, wird das von einem Spezialisten gewählte Menü zum Hauptmenü für eine Person, und man kann nicht davon abweichen, um die Situation nicht zu verschlimmern. Und wenn eine strenge Diät keine Ergebnisse in Form eines Abwärtstrends liefert, wird sie mit Medikamenten ergänzt.

Die Grundregeln der neuen Diät

In medizinischen Kreisen ist die atherosklerotische Ernährung mit der Nummer 10 gekennzeichnet, und es wurden eine Reihe von Regeln dafür entwickelt:

  • Reduzierung der Menge an gesättigten Fettsäuren, die aufgrund eines vollständigen Ausfalls oder einer Verringerung der Anzahl der Produkte, die diese enthalten, verbraucht wird.
  • Erhöhen Sie faserreiche Lebensmittel.
  • Vollständige Abstoßung schneller Kohlenhydrate.
  • Ihre Ernährung sollte mehr Lebensmittel enthalten, die ungesättigte Fettsäuren enthalten..
  • Die Verweigerung der Verwendung von frittierten Lebensmitteln, während gekochte, gebackene oder gedünstete Gerichte bevorzugt werden.
  • Begrenzung des Salzgehalts in allen Gerichten.
  • Die Kalorienaufnahme pro Tag sollte durchschnittlich etwa 2500 kcal betragen, und wenn der Patient unter Übergewicht leidet - nicht mehr als 2000 kcal.

Wichtig! Idealerweise sollte eine Platte, die der Diät entspricht, das folgende Verhältnis enthalten: Hälfte - Gemüse oder Obst, zwei Drittel - Kohlenhydrate und das verbleibende Raumprotein.

Notwendige und verbotene Produkte

Eine gesunde Ernährung der Gefäße des Gehirns und des Halses impliziert die Ergänzung der Ernährung mit einigen Lebensmitteln und den vollständigen oder teilweisen Ausschluss anderer.

Entsprechend können Sie sie zu einer Tabelle zusammenfassen:

Was ist nötigWas ist verboten
Eine Vielzahl von Gemüse und Gemüse, Kohl, Kartoffeln, Karotten, Kürbis und ZucchiniProdukte mit tierischen Fetten wie Butter aus Kuhmilch
Früchte und Beeren, die reif, gebacken, getrocknet, in Kompotten oder Mousses enthalten sein könnenFettfleisch, hauptsächlich verschiedene Würste oder Pasten aus ähnlichen Produkten
Fleischprodukte, insbesondere fettarme, sowie Brühwürste und SchinkenFettbrühen oder andere Gerichte, die sie enthalten
Fisch und verschiedene Meeresfrüchte und die nützlichsten sind Thunfisch, Lachs, Forelle und MuschelnSuppe oder Brühe aus Pilzen, Bohnen oder fettem Fisch
Verschiedene Milch- und Sauermilchprodukte mit einem geringen Fettanteil, aber das Hauptnahrungsmittel sollte unterschiedlich sein, und solche Produkte sind nur eine kleine ErgänzungFettprodukte auf Basis von Milch, Käse mit einem Fettgehalt von mindestens 30%
Mehlprodukte wie Weizen, Roggenbrot dürfen auch ungesalzenes Gebäck oder trockene Kekse verwendenLebensmittel, die zum Knabbern verwendet werden, wie Eis, Pommes, Cracker und dergleichen
Verschiedene Getreidearten: Haferflocken, Buchweizen und Hirse, mit Ausnahme von Reis, Grieß und NudelnSaucen mit verbotenen Lebensmitteln und Mayonnaise
Getränke wie leicht gebrühter Tee, natürlicher Kaffee mit Milchzusatz, frische Säfte auf Gemüse- und Obstbasis, HagebuttenbrühenAlle Innereien wie Leber und Nieren von Tieren sowie Pasten von ihnen
Backen, verschiedene kalorienreiche Süßwaren
Jeglicher Alkohol und sogar einige alkoholarme Getränke

Es gibt auch Produkte, die schädlich sind, deren Vorhandensein in der Nahrung jedoch in geringer Menge zulässig ist, zum Beispiel:

  • Pflanzenöle.
  • Fettarmer Käse.
  • Proteinomeletts oder weichgekochte Eier.
  • Sojasauce.
  • Süße Lebensmittel wie Marmelade, Fruchtsirup, Zucker und Honig.
  • Pasta.

Das am besten geeignete Menü gemäß der neuen Diät

Da Gefäßwände bei Arteriosklerose geschädigt werden, sind für ihre Stärkung Vitamine erforderlich, insbesondere B6 und B12 sowie PP und C..

Die medizinische Ernährung sollte so gut wie möglich mit Vitaminen und anderen nützlichen Substanzen angereichert sein, da sie sonst dem Patienten nicht hilft.

Zum besseren Verständnis können wir ein Beispiel für eine wöchentliche Diät geben:

Der erste Tag.

  • Frühstück: Haferflocken.
  • Mittagessen: Beef Stroganoff.
  • Mittagessen: ein gekochtes Stück Fleisch mit Kartoffeln und Zucchini.
  • Snack: gekochter Fisch mit Kartoffelpüree.
  • Abendessen: Kefir.

Zweiter Tag.

  • Frühstück: ein Salat aus Gurke und Kohl mit etwas Pflanzenöl.
  • Zweites Frühstück: Apfel.
  • Mittagessen: Perlgerstensuppe oder Brühe auf Gemüsebasis.
  • Snack: Apfel Charlotte.
  • Abendessen: Kürbisbrei.

Tag drei.

  • Frühstück: Proteinomelett.
  • Mittagessen: Krautsalat mit Gurken.
  • Mittagessen: gedämpfte Fleischpastetchen.
  • Snack: Banane.
  • Abendessen: gebackener Fisch mit gekochten kleinen Kartoffeln.

Tag vier.

  • Frühstück: Weizenbrei.
  • Zweites Frühstück: Quarkauflauf.
  • Mittagessen: Reissuppe mit Gemüse.
  • Snack: Kefir.
  • Abendessen: fein geriebene Karotten mit etwas Knoblauch und gebackenem Fisch.

Fünfter Tag.

  • Frühstück: Naturjoghurt.
  • Mittagessen: Algensalat.
  • Mittagessen: Gerstensuppe mit einem Esslöffel Pflanzenöl.
  • Snack: Vollkornbrot mit Tomatensaft.
  • Abendessen: Kefir.

Sechster Tag.

  • Frühstück: normaler oder Bratapfel.
  • Mittagessen: gedämpfte Fleischbällchen.
  • Mittagessen: gedämpfte Fleischbällchen.
  • Snack: eine Hagebuttenbrühe.
  • Abendessen: gekochtes Fleisch mit Gemüsesalat.

Siebte Tag.

  • Frühstück: fettarmer Hüttenkäsepudding.
  • Zweites Frühstück: frischer oder gebackener Apfel.
  • Mittagessen: Geschmorte Karotte.
  • Snack: orange.
  • Abendessen: Gemüseeintopf mit gebackenem Fisch.

Ein solches Menü ist nur eine Beispieloption, die zeigt, wie Sie gesunde Produkte kombinieren und eine Vielfalt erhalten können.

Was ist die richtige Mahlzeit

Bei zerebraler Atherosklerose ist es wichtig, nicht nur ein richtig zusammengestelltes Menü zu haben, sondern auch eine Diät. Sie ermöglichen es Ihnen, den Stoffwechsel zu stabilisieren und dann zu verbessern und so die Bildung von Cholesterinablagerungen in den Gefäßen zu verhindern.

Dementsprechend muss die Ernährung einer Person in Fraktionen unterteilt werden - mindestens fünfmal am Tag, und sechsmal am Tag wird als die geeignetere Option angesehen. Die Fraktionalität ist wichtig, um die Belastung des Magen-Darm-Trakts bei jeder Mahlzeit zu verringern, indem das Volumen einer einzelnen Portion verringert wird..

Noch wichtiger ist, dass eine fraktionierte Ernährung auch die Belastung des Herzens und des Blutkreislaufs sowie des Gehirnkreislaufs verringern kann.

Ist Fasten akzeptabel?

Viele Menschen, die nicht nur auf Atherosklerose der Gehirngefäße, sondern auch auf eine Schädigung der Aorta oder anderer Fragmente des Gefäßbettes gestoßen sind, sind mit Informationen über die Vorteile des Fastens bei dieser Krankheit konfrontiert.

Es ist unmöglich, genaue Daten zu diesem Thema zu finden, da die Meinungen verschiedener Experten unterschiedlich sind. Eine Tatsache steht jedoch außer Zweifel: Anstelle eines vollständigen Fastens ist es nützlich, Tage des Entladens oder Monotage zu verbringen, um die Begleiterkrankung des Patienten zu berücksichtigen.

Eine richtig geformte Diät, die einer Person mit Arteriosklerose der Gehirngefäße verschrieben wird, ermöglicht es Ihnen, den pathologischen Prozess zu verlangsamen. Eine verbesserte Ernährung stärkt die Abwehrkräfte des Körpers, um allgemein seine Gesundheit zu verbessern und die weitere Behandlung zu unterstützen.

Merkmale der Diät für Atherosklerose - Diät, Beispielmenü

Die richtige Ernährung ist die Grundlage jeder Behandlung. Die Einhaltung der Diät verbessert die Durchblutung, den Stoffwechsel, reduziert das Gewicht und unterstützt die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems. Welche Lebensmittel machen die tägliche Ernährung von Patienten mit Arteriosklerose aus, wie man ein Menü für eine Woche zusammenstellt?

Stoffwechselstörungen, erhöhtes LDL-Cholesterin verursachen ein schnelles Wachstum von Cholesterin-Plaques. Der Hauptgrund für das Versagen des Fettstoffwechsels ist Mangelernährung, die oft durch schlechte Gewohnheiten, einen sitzenden Lebensstil, ergänzt wird.

Eine Diät ist der erste Schritt bei der Behandlung von Arteriosklerose. Ziel ist es, die Entwicklung der Krankheit zu verlangsamen, den Körper mit Nährstoffen zu versorgen und das Herz-Kreislauf-System, das Nervensystem, die Nieren und die Leber zu entlasten.

Der sowjetische Wissenschaftler M. I. Pevzner entwickelte Diäten, deren Einhaltung bei der Behandlung einer Reihe von Krankheiten ratsam ist.

Bei hohem Cholesterinspiegel, atherosklerotischen Läsionen der Blutgefäße (Herz, Gehirn, untere Extremitäten), Bluthochdruck, koronarer Herzkrankheit (verursacht durch Atherosklerose) wird Diätkost in Tabelle 10c empfohlen.

Allgemeine Regeln

Die Ernährung verbessert die Blutversorgung von Gehirn und Hals, Beinen und anderen Organen. Das Hauptprinzip besteht darin, den Verbrauch von exogenem Cholesterin, schnellen, leicht verdaulichen Kohlenhydraten, zu reduzieren.

Um ein Menü für Arteriosklerose korrekt zusammenzustellen, müssen Sie einige einfache Regeln befolgen:

  1. Begrenzen Sie das Salz auf 5-10 g / Tag. Während des Kochens wird das Essen nicht gesalzen. Vor dem Gebrauch können nur Fertiggerichte hinzugefügt werden..
  2. Gebratene, frittierte Lebensmittel sind völlig ausgeschlossen. Braten ist eine Quelle für überschüssige Fette und Kalorien. Beim Braten werden Vitamine zerstört und Karzinogene gebildet, die das Zentralnervensystem anregen.
  3. Fleisch, Fisch wird nur gekocht verzehrt (1-2 mal pro Woche kann im Ofen gebacken und mit Folie umwickelt werden).
  4. Obst, Gemüse wird so roh wie möglich gegessen oder gekocht, gedämpft. Lebensmittel mit hohem Anteil an groben Ballaststoffen werden vorgequetscht und dann gekocht.
  5. Es ist nützlich, täglich Knoblauch (wenn keine Erkrankungen des Verdauungstrakts vorliegen), Hafersprossen, Luzerne, Weizen, Leinsamen und Sesam zu konsumieren. Sie entfernen schlechtes Cholesterin, Toxine, unterstützen die Gefäßelastizität und die Darmfunktion.
  6. Fractional Nutrition - 5 mal / Tag in kleinen Portionen. Heiß, kalt sind ausgeschlossen.

Gemüse, Obst, Pflanzenöle, Fisch, Hüttenkäse - machen 60% der Hauptnahrung aus. Sie enthalten viel Ascorbinsäure, Linolsäure, Vitamin B, Ballaststoffe, Kalium und Magnesium. Diese Spurenelemente entfernen Cholesterin, verlangsamen die Arteriosklerose und unterstützen die Arbeit des Herzens..

Diätarten

Tabelle 10c enthält zwei Optionen, die sich im Kaloriengehalt des Tagesmenüs unterscheiden.

Option Nummer 1 - eine Diät für Menschen mit normalem Gewicht:

  • Proteine ​​innerhalb der physiologischen Norm - 100 g (50% des Tieres, 50% pflanzlichen Ursprungs);
  • Fette - 80 g (65% des Tieres, 35% pflanzlichen Ursprungs);
  • Kohlenhydrate - 400 g davon 50 g Zucker;
  • Wasser - 1,2 l.

Nährwert 2500 kcal / Tag.

Option Nummer 2 - eine Diät für übergewichtige Menschen:

  • Proteine ​​80 g (das Verhältnis ist das gleiche wie in Option Nr. 1);
  • Fette - 70 g (55% des Tieres, 45% pflanzlichen Ursprungs);
  • Kohlenhydrate - 300 g (Zucker ausgeschlossen, ersetzt durch Stevia, Sorbit);
  • Wasser - 1,2 l.

Nährwert 2000 kcal / Tag.

In schweren Fällen wird die Diät zur Schädigung der Gefäße der unteren Extremitäten durch die Verwendung von Gefäßmedikamenten, Thrombolytika und Statinen ergänzt. Notwendig - Rauchen, Alkohol, Gewichtskontrolle aufgeben, möglicherweise die körperliche Aktivität steigern. Aufgrund einer schwerwiegenden Verletzung der Blutversorgung der Beine treten Krämpfe, Taubheitsgefühle der Füße und Lahmheit auf. Gangrän entwickelt sich ohne umfassende Behandlung..

Was kann und kann nicht mit Atherosklerose gegessen werden

Studien haben gezeigt, dass die Hauptgefahr nicht Cholesterin ist, sondern der Mangel an pflanzlichen Ballaststoffen, raffinierten Kohlenhydraten in Lebensmitteln.

Zulässige Produkte

Die tägliche Verwendung von Lebensmitteln, die reich an Pflanzenfasern und Aminosäuren sind, senkt den Cholesterinspiegel, stellt den Gefäßtonus wieder her und verbessert die Blutversorgung des Herzmuskels, der unteren Gliedmaßen und des Gehirns.

Liste der erlaubten Produkte:

  • frisches, gekochtes Gemüse, insbesondere Kohl, Auberginen, Tomaten, Karotten, Rüben, Zucchini;
  • Gemüse: Petersilie, Dill, Salat, Rüben, Karotten, Radieschen;
  • frische Beeren, Früchte;
  • Fisch: fettarme Sorten von Meeresfischen;
  • Meeresfrüchte: Tintenfisch, Muscheln, Algen;
  • Eiweiß, gedämpfte Proteinomeletts;
  • Milchprodukte: Milch, Kefir (Fettgehalt bis zu 2,5%), fettfreier Naturjoghurt, Hüttenkäse;
  • Getreide: Buchweizen, Herkules, Hirse, Kisten;
  • Mehlprodukte: Roggen, Weizen, Kleie, Getreidebrot, Kekse, trockene ungesüßte Kekse, Gebäck aus Kleierteig ohne Salz mit Fleisch, Fisch, Gemüse;
  • Pflanzenöle: Oliven, Sonnenblumen, Mais;
  • Süßigkeiten: getrocknete Früchte, Gelees, Mousses, Smoothies, Sambuca mit Zuckerersatz;
  • Getränke: schwarzer, grüner Tee mit Milch oder Zitrone, Kaffeegetränke, Chicorée, Obst- und Gemüsesäfte, Fruchtgetränke, Kräuterkochen, Hagebutten.

Die Diät normalisiert die Arbeit des Herzens, die Blutversorgung der inneren Organe in 2-3 Monaten.

Teilweise begrenzte Produkte

Bei Atherosklerose sind Produkte tierischen Ursprungs begrenzt. Sie werden 2-3 mal pro Woche verwendet:

  • mageres Fleisch: Huhn, Truthahn (ohne Haut), mageres Kalbfleisch, Rindfleisch, Kaninchen;
  • weiches Eigelb oder weich gekochte Eier;
  • Butter;
  • Rosinen, Zucker, Honig, Marmelade (bei Übergewicht völlig ausgeschlossen);
  • Weißer Reis;
  • Pasta;
  • bitter Schokolade;
  • saure Sahne mit einem Fettgehalt von bis zu 15% (nur zu Fertiggerichten hinzufügen);
  • fettarmer Käse: Tofu, Ricotta, Feta.

Verbotene Produkte

Lebensmittel, die schnelle Kohlenhydrate, Transfette und Cholesterin enthalten (mehr als die tägliche Norm), sind vollständig ausgeschlossen. Das Verbot umfasst Gerichte, die die Belastung des Verdauungstrakts und des Darms erhöhen.

  • Gemüse: Sauerampfer, Spinat, Radieschen, Radieschen;
  • Pilze;
  • fettiges Fleisch, Fisch, Wild;
  • alle Arten von Innereien;
  • Halbfabrikate: Würstchen, Würstchen, Knödel, Knödel;
  • Rauchen, Marinaden, Konserven;
  • Fisch, Fleisch, pilzreiche Brühen;
  • fetthaltige Milchprodukte;
  • Süßwaren, Gebäck, Eis, Sahne;
  • verschiedene Saucen, Mayonnaise, Ketchup;
  • Speiseöl, Aufstrich, Margarine;
  • natürlich gebrühter Kaffee, starker schwarzer Tee.

Während der Diät können Sie 1-2 Mal pro Monat Fastentage vereinbaren. Am nützlichsten sind Obst und Gemüse. Tagsüber essen sie 1,5-2 kg Gemüse, Obst, Beeren in gekochter oder frischer Form. Eine solche Ernährung ist jedoch bei Diabetes mellitus, Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, der Nieren und der Leber kontraindiziert.

Ungefähre tägliche Ernährung

Das richtige Verhältnis von Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten und einer Kombination von Produkten ist wichtig. Beim Zusammenstellen des Menüs ist es ratsam, das folgende Schema einzuhalten:

  • Frühstück: Kohlenhydrate (300-500 kcal). Das Ziel ist es, Ihre Batterien wieder aufzuladen. Früchte, Beeren, Brei, Saft.
  • Mittagessen: Proteine ​​/ Fette / Kohlenhydrate (800-1000 kcal). Ziel ist es, den Körper mit Nährstoffen zu sättigen. Fleisch, Fisch, Gemüse, heißer Tee.
  • Abendessen: Kohlenhydrate, Proteine ​​(300-500 kcal). Ziel ist es, die pro Tag verbrauchte Energie wiederherzustellen. Fisch, Hüttenkäse, Gemüse oder Müsli.
  • Snacks: Kohlenhydrate, Proteine ​​(100-200 kcal). Ziel ist es, Hunger, übermäßiges Essen beim Mittag- und Abendessen zu vermeiden. Obst, Gemüse, Vollkornbrot, Kekse, Säfte.

Tagsüber werden 1,2 Liter Wasser getrunken. 1-2 Gläser morgens auf nüchternen Magen. Der Restbetrag beträgt eine halbe Stunde vor dem Mittagessen, dem Nachmittagssnack und dem Abendessen. Vor dem Schlafengehen können Sie ein Glas Kefir trinken. Dies verbessert den Verdauungstrakt, lindert den Hunger.

Beispielmenü für die Woche

Diät entlastet das Herz, verbessert die Durchblutung. Versorgt Gewebe, Organe mit Sauerstoff und Nährstoffen und reduziert das Risiko gefährlicher Komplikationen um 30%.

  • Frühstück - Wasser Hafer, schwarzer oder grüner Tee;
  • Mittagessen - ein Apfel, eine Handvoll Nüsse, eine Hagebuttenbrühe;
  • Mittagessen - magerer Borschtsch, gekochte Hühnerbrust, Karotten-Kohl-Salat, heißer Tee;
  • Nachmittagstee - Joghurt, Saft;
  • Abendessen - Kartoffeln, Fisch, Seetang.
  • Frühstück - Hüttenkäse, Trockenfrüchte, Kaffeegetränk;
  • Mittagessen - Obst-Beeren-Smoothie, Kamillentee;
  • Mittagessen - Gemüsesuppe, Fleischbällchen, gekochte Rüben mit Knoblauch, Kompott;
  • Nachmittagssnack - Hüttenkäse-Auflauf, Saft;
  • Abendessen - Karottenpüree, gebackene Hühnerbrust, Gelee;
  • Frühstück - Dampfomelett, Haferbrei, Ingwergetränk;
  • Mittagessen - Obstsalat;
  • Mittagessen - Kohlsuppe aus frischem Kohl, gekochtem Fisch, Zucchini, Kompott;
  • Nachmittagssnack - Joghurt, Chicorée-Getränk;
  • Dinnerboxen, Frikadellen von einem Kaninchen, Tee.
  • Frühstück - Hüttenkäsepudding, Kaffee mit Milch;
  • Mittagessen - frische Karotten, Gemüsesaft;
  • Mittagessen - magere Gurke, mit Tomaten gebackener Fisch, Kräuter, Kompott;
  • Nachmittagstee - ein Sud aus Hagebutten, Keksen;
  • Abendessen - Dampf faul Kohlrouladen, Karottensalat, Kissel.
  • Frühstück - Haferflocken in Milch, Chicorée;
  • Mittagessen - Bratäpfel, Trockenfrüchte, Saft;
  • Mittagessen - Rote-Bete-Suppe, gekochtes Kalbfleisch, Tee;
  • Nachmittagstee - Beerenmousse, Saft;
  • Abendessen - Huhn, gekochtes Gemüse, Tee.
  • Frühstück - Hüttenkäse mit Beeren, Früchten, Kaffee mit Milch;
  • Mittagessen - Nüsse, Saft;
  • Mittagessen - magerer Borschtsch, gedämpfte Schnitzel, Tee;
  • Nachmittagssnack - Auflauf, Kompott;
  • Abendessen - Souffle, frischer Gemüsesalat, Tee.
  • Frühstück - Hirsebrei, Chicorée;
  • Mittagessen - Obst, Saft;
  • Mittagessen - Gemüseauflauf, gekochter Fisch;
  • Nachmittagssnack - Gelee, trockene Kekse;
  • Abendessen - gedämpfte Fleischbällchen, Rüben-Karotten-Salat.

Die Ernährung liefert eine tägliche Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren. Sie behalten einen hohen HDL bei, was für die Senkung des Cholesterins sehr wichtig ist..

Es ist ratsam, die Grundsätze der diätetischen Ernährung ständig einzuhalten. Eine gesunde Ernährung ist die Hauptbehandlung der Krankheit, ihre wirksame Vorbeugung.

Diät gegen Arteriosklerose

Alle iLive-Inhalte werden von medizinischen Experten überwacht, um die bestmögliche Genauigkeit und Übereinstimmung mit den Fakten sicherzustellen..

Wir haben strenge Regeln für die Auswahl von Informationsquellen und verweisen nur auf seriöse Websites, akademische Forschungsinstitute und, wenn möglich, nachgewiesene medizinische Forschung. Bitte beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern ([1], [2] usw.) interaktive Links zu solchen Studien sind..

Wenn Sie der Meinung sind, dass eines unserer Materialien ungenau, veraltet oder auf andere Weise fragwürdig ist, wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Warum ist die Ernährung für Arteriosklerose so wichtig - ja, weil diese Krankheit in direktem Zusammenhang mit Lebensmitteln steht.

Beim Menschen lagern sich allmählich Störungen des Fettstoffwechsels und Fettschichten (das gleiche Cholesterin) an den Wänden der Blutgefäße ab. Dadurch verengen sich die Gefäße, die Blutversorgung verschlechtert sich. Stoffwechselprozesse sind beeinträchtigt und es ist klar, dass Patienten mit Atherosklerose häufiger als andere an Fettleibigkeit leiden. Es gibt gute Nachrichten - die Krankheit kann besiegt werden. Und genau hier steht die Ernährung mit Arteriosklerose in Kombination mit körperlicher Aktivität an erster Stelle.

Atherosklerose-Diät-Behandlung

Die Behandlung von Arteriosklerose mit einer Diät beinhaltet einen gründlichen und informierten Umgang mit Lebensmitteln. Beispielsweise sind raffinierte Produkte nicht für Patienten mit Atherosklerose geeignet. Daher ist es unwahrscheinlich, dass Nudeln, Grieß, Premiummehl und raffinierter weißer Reis für die diätetische Behandlung von Atherosklerose geeignet sind. Reinigen Sie die Gefäße mit Kleie - sowohl Weizen als auch Hafer. Verwenden Sie zum Kochen nicht raffiniertes Getreide und bieten Sie nur grobes Brot auf dem Tisch an. Förderung der Reinigung von Blutgefäßen bei der Behandlung von Obst und Gemüse mit Atherosklerose-Diät. Sie müssen also mindestens 200 Gramm Obst und 300 Gramm Gemüse in Ihrer täglichen Ernährung berücksichtigen (Kartoffeln sind ausgeschlossen). Wenn Sie einen Teller mit einem Patienten mit Arteriosklerose nehmen, sollte dieser so aussehen - die Hälfte des Gemüses (oder Obstsalats), die verbleibende Hälfte 2/3 Brei oder ein anderes reichhaltiges Kohlenhydratprodukt. Und nur das verbleibende Drittel sind Proteinprodukte. Bei der Behandlung von Arteriosklerose mit einer Diät ist es wichtig, die Vielfalt auf der Speisekarte nicht zu vergessen. Wenn Sie Obst und Gemüse mit verschiedenen sekundären Pflanzenstoffen verwenden, ist die antisklerotische Wirkung stärker. Es ist nur so, wenn Sie die Farbe einschalten - essen Sie an einem Tag etwas Gelbes (Orange oder Mandarine), Rotes (Tomate oder Apfel), Burgunder (Rübe), Grün (Salat, Gemüse, Gurken, Rhabarber), Weiß (Kreuzblütler). Zum Beispiel hat Knoblauch helle antisklerotische Eigenschaften. Wenn Sie jeden Tag nur eine Knoblauchzehe essen, ist die Reinigung der Gefäße gut. Der Effekt tritt auf, wenn dies mindestens sechs aufeinanderfolgende Monate lang erfolgt. Natürlich ist eine frische Knoblauchzehe einem getrockneten Analogon in Gewürzen vorzuziehen. Es gibt so ein Gewürz - Fengurek, es wird auch Bockshornklee Heu genannt. Fengurek-Samen, die auf einer Kaffeemühle oder einer Kaffeemaschine fein gemahlen und dem Lebensmittel zugesetzt wurden, senken den Cholesterinspiegel. Der bekannte Leinsamen hat den gleichen Effekt. Es wird auch gemahlen und regelmäßig gegessen. Zu diesem Zweck wird es auch gemahlen und regelmäßig zu Lebensmitteln hinzugefügt. Bei der Behandlung von Arteriosklerose mit einer Diät ist auch die Mäßigung der Nahrung wichtig. Die Nützlichkeit von Lebensmitteln kann einfach durch die schiere Menge zerstört werden, die gleichzeitig konsumiert wird. Ein sitzender Lebensstil ist auch nicht für einen Patienten mit Atherosklerose geeignet.

Diät gegen Arteriosklerose von Blutgefäßen

Wie sollte die Ernährung bei Arteriosklerose von Blutgefäßen aussehen? In diesem Artikel werden alle Aspekte im Detail untersucht - was Sie für immer vom Essen ausschließen müssen, von dem Sie sich vorübergehend trennen müssen. Im Gegenteil, es ist wichtig, das Menü so dringend wie möglich aufzurufen. Eine Person greift in der Regel auf eine Diät gegen vaskuläre Atherosklerose zurück, nachdem bereits schwerwiegende Probleme aufgetreten sind - wenn die Arterie weniger als zwei Drittel weniger Clearance aufweist. Um keine Arteriosklerose zu verursachen, ist es sehr wichtig, richtig zu essen, vorzugsweise von Kindheit an. Cholesterin, das sich an den Wänden unserer Blutgefäße ablagert, ist in tierischen Produkten enthalten..

Die Diät gegen Arteriosklerose schließt cholesterinreiche Lebensmittel von der Diät aus, damit ihr Blutspiegel nicht krampfhaft ansteigt und die Bildung von Cholesterinablagerungen an den Innenwänden der Arterien nicht beginnt. Um die Gefäße von überschüssigem Cholesterin zu reinigen, benötigen Sie eine vegane Diät gegen Arteriosklerose der Gefäße. Es sieht das Fehlen tierischer Produkte im Allgemeinen vor. Dann produziert der Körper nur sein eigenes Cholesterin. Und wenn Sie mäßige körperliche Aktivität hinzufügen, löst der Körper die atherosklerotischen Streifen in den Gefäßen und Plaques auf. In den Ländern der ehemaligen Sozialistischen Sowjetrepublik ist es sehr schwierig, Vegetarier zu sein. Es gibt nur wenige Produkte, die Fleisch ersetzen, nur sehr wenige Gemüse der Saison, und wenn ja, werden sie importiert und sind ziemlich teuer. Daher erlauben sie häufig die Verwendung von tierischen Produkten mit niedrigem Cholesterinspiegel. Ernährungswissenschaftler haben in zahlreichen Studien bewiesen, dass nicht die Tatsache, dass Cholesterin in der Ernährung enthalten ist, gefährlich ist, sondern der Mangel an genügend Ballaststoffen in Form von Obst und Gemüse.

Was ist die Diät für Arteriosklerose von Blutgefäßen?

Eine Diät gegen vaskuläre Atherosklerose impliziert eine Verringerung der täglichen Kalorienzahl um etwa 10-15% im Vergleich zur durchschnittlichen Tagesrate. Im Falle der Entwicklung von Atherosklerose vor dem Hintergrund von Fettleibigkeit sollte die Anzahl der Kalorien pro Tag, die mit der Nahrung aufgenommen werden, 1500 - 2000 kcal nicht überschreiten. Es wird empfohlen, 1-2 mal pro Woche Fastentage zu verbringen - essen Sie nur Äpfel, Kefir oder fettarmen Hüttenkäse. Der Energiewert von Lebensmitteln kann durch Kohlenhydrate und Fette tierischen Ursprungs verringert werden - letztere werden im Allgemeinen wegen vaskulärer Atherosklerose aufgegeben. Cholesterinhaltige Lebensmittel - Gehirn, Leber, Eigelb, Kaviar, Nieren - sind praktisch von der Ernährung ausgeschlossen.

Bei einer Diät gegen Atherosklerose sollten Patienten nur unraffinierte Öle essen, da diese reich an mehrfach gesättigten Fettsäuren, Vitamin E und Phospholipiden sind. Bis zu 80 g Fett sollten pro Tag mit einer Diät gegen Arteriosklerose konsumiert werden. Ein Patient mit Arteriosklerose muss auf Süßigkeiten verzichten - was die Verwendung von Zucker, Honig und Marmelade stark einschränkt -. Diese Produkte werden im Körper in Cholesterin und Triglyceride umgewandelt. Kohlenhydrate im Tagesmenü eines Patienten mit Atherosklerose erreichen 300-400 g pro Tag. Und Salze mit einer Diät gegen Atherosklerose werden nicht mehr als 8 g pro Tag konsumiert. Die Proteinmenge in der Ernährung gegen Arteriosklerose kann berechnet werden - etwa 1,4 pro Kilogramm Körpergewicht des Patienten, die meisten davon sind Proteine ​​tierischen Ursprungs. Eine Anreicherung der Nahrung erfolgt aufgrund der zusätzlichen Aufnahme von Ascorbinsäure, Pyridoxin, Niacin und Rutin bei Patienten mit Atherosklerose. Ascorbinsäure und Rutin stärken die Wände der Blutgefäße, tragen zur Verringerung der Cholesterinpenetration bei. Vitamin C beschleunigt den Cholesterinabbau in der Leber des Patienten und dessen Entfernung aus dem Körper. Die notwendige Menge an Vitaminen während der Diät von Atherosklerose kann durch Ernährung ausgeglichen werden - Gemüse und Beeren, Säfte und Fruchtgetränke, Kräuter. Es ist nützlich, Algen, Tintenfische, Krabben und Muscheln in die Nahrung aufzunehmen - Spurenelemente wie Jod und Mangan sind in ausreichenden Mengen vorhanden. Bei einer Diät gegen Atherosklerose sollte der Patient Natriumbicarbonat, Hydrocarbonat-Sulfat-Mineralwasser trinken.

Mindestens dreimal am Tag müssen Sie solches Mineralwasser trinken. Mit einer Rate von 3,3 ml pro 1 kg menschliches Gewicht. Es stellt sich heraus, bis zu 900 ml. Mineralwasser pro Tag, 30 Minuten vor den Mahlzeiten Wasser trinken. Die Behandlung mit Wasser dauert etwa sechs Wochen..

Diät 10 gegen Arteriosklerose

Die Diät Nr. 10 für Atherosklerose wird für Gefäßläsionen verschiedener Teile des menschlichen Körpers verschrieben - sie ist universell für alle Arten von Atherosklerose.

Der Zweck der Diät ist es, die Durchblutung zu verbessern, den Cholesterinspiegel zu senken.

Die Besonderheit dieser Diät ist die Einschränkung der Flüssigkeitsaufnahme - ein Patient mit Arteriosklerose kann nicht mehr als eineinhalb Liter Flüssigkeit pro Tag trinken, einschließlich Tee und Kaffee.

Das allgemeine Merkmal der Diät "10 für Atherosklerose - je nach chemischer Zusammensetzung sollten Proteine ​​100 g, Fette - 70-80 g (30% pflanzlich, Kohlenhydrate 350-400 g) (Anteil der einfachen Kohlenhydrate 30-50 g). Cholesterinfreie Hyponatriumdiät mit mehrfach ungesättigten Fettsäuren Säuren und Ballaststoffe.

Die maximal verbrauchten Kilokalorien betragen nicht mehr als 2500 kcal. Wenn der Patient jedoch auch fettleibig ist, sollte der Energiewert der pro Tag verzehrten Nahrung nicht mehr als 1800 kcal betragen.

Das Prinzip des Kochens - Produkte während des Kochens nicht salzen, Kochmethoden - Kochen und anschließendes Backen. Der Patient erhält einen Tag lang Salz an den Händen - nicht mehr als 3 g.

Die Salzmenge wird auch bei Fertigprodukten wie Brot berücksichtigt.

Sechs Mahlzeiten am Tag.

Es gibt einige Einschränkungen bei der Auswahl der Produkte, die befolgt werden müssen. Die Auswahl der Produkte für die Diät Nr. 10 gegen Atherosklerose wird in anderen Abschnitten ausführlicher beschrieben. Erinnern Sie sich nur an ein paar Dinge - es ist sehr wichtig zu essen, aber das Eigelb von Eiern, Reis, Grieß, Nudeln zu begrenzen. Rettich, Rettich, Sauerampfer, Spinat, Pilze können nicht gegessen werden.

Für Lebensmittel mit einer Diät Nummer 10 gegen Arteriosklerose wird eine kleine Menge Getreidebrot verwendet, keine Butterkekse. Suppen mit einer Diät Nummer 10 sind besser vegetarisch zu kochen - auf einer Gemüsebrühe mit Müsli. Aber wenn Sie wirklich wollen, dann auf einer nicht fettenden Brühe. Milchsuppen empfohlen.

Diät gegen Arteriosklerose der unteren Extremitäten

Bei Arteriosklerose der unteren Extremitäten wird die Durchblutung gestört, Schmerzen und Taubheitsgefühle treten im Gewebe auf. Die Gefahr einer unzureichenden Sauerstoffproduktion durch die unteren Extremitäten ist das mögliche Auftreten von trophischen Geschwüren und Gangrän. Die Behandlung muss notwendigerweise eine Diät gegen Arteriosklerose der unteren Extremitäten beinhalten. Ärzte haben Risikofaktoren identifiziert, die zu Arteriosklerose der unteren Extremitäten führen - Rauchen, hoher Cholesterinspiegel, hoher Blutdruck, hoher Blutzucker und unzureichende körperliche Aktivität. Das Wichtigste im Kampf gegen Arteriosklerose der unteren Extremitäten ist die Raucherentwöhnung. Die Diät zur Behandlung von Arteriosklerose der unteren Extremitäten ist die Grundlage der Behandlung. Der Zweck einer solchen Diät besteht darin, cholesterinhaltige Lebensmittel zu reduzieren, Salz, Flüssigkeit und tierisches Fett zu regulieren.

Eine Diät mit Arteriosklerose der unteren Extremitäten wird zum Lebensstil. Es muss immer eingehalten werden. Bei Patienten mit Übergewicht wird eine subkalorische Diät verschrieben. Wir empfehlen Patienten mit Arteriosklerose der unteren Extremitäten, Produkte wie Kohl zu verwenden - es entfernt Cholesterin und ist reich an Vitamin C. Die empfohlene Kohlrate beträgt einhundert Gramm täglich, und Sauerkraut kann konsumiert werden. Bei Arteriosklerose der unteren Extremitäten ist es sehr wichtig, nicht zu viel zu essen. Es gibt oft kleine Portionen. Fette Menschen verbrauchen viel mehr Sauerstoff und ihr Kreislaufsystem funktioniert mehr. Diät Nr. 10 ist ideal zur Behandlung von Arteriosklerose der unteren Extremitäten.

Diät gegen Arteriosklerose des Gehirns

Atherosklerose der Hirngefäße führt zu einem Schlaganfall. Die Behandlung der zerebralen Arteriosklerose ist medikamentös und diätetisch. Eine Diät gegen Arteriosklerose des Gehirns ist äußerst wichtig für Erfolg und Genesung. Es muss sehr lange eingehalten werden, auch wenn Sie regelmäßig von der Diät für zerebrale Atherosklerose abweichen, müssen Sie zu neuen Essgewohnheiten zurückkehren. Menschen, die anfällig für Arteriosklerose sind, kümmern sich besser um die Prävention von Krankheiten. Kehren wir deshalb zur Ernährung bei Arteriosklerose zurück - es ist auch eine Behandlung und die Vorbeugung der Krankheit. Minimieren Sie die Menge an Cholesterin in Lebensmitteln. Gewöhnen Sie sich daran, Lebensmittel zu essen, die den Körper reinigen - Kohl, Haferflocken, Knoblauch. Gewöhne dich daran, genug Ballaststoffe zu essen. Aerobic sollte eine Gewohnheit sein, wie das Kämmen und Zähneputzen. Die Überwachung von Körpergewicht und Blutzucker ist ein Muss. Rauchen - wie ein Albtraum vergessen. Keine Diät kann Sie vor Arteriosklerose retten, wenn eine Person raucht.

Diät gegen Arteriosklerose der Halsschlagadern

Eine schwere und unangenehme Krankheit erfordert eine umfassende und ziemlich langfristige Behandlung. Eine Diät gegen Arteriosklerose der Halsschlagadern ermöglicht es dem Patienten, einen Schlaganfall zu vermeiden, eine Verletzung des Gehirnkreislaufs. Die Basis für eine erfolgreiche Behandlung ist eine Ernährung und ein gesunder Lebensstil, egal wie banal es klingt. Unser Körper ist ein Mechanismus, der gereinigt, geschmiert und mit Energie versorgt werden muss. All dies wird eine Diät für Atherosklerose der Halsschlagadern liefern. Wenn der Patient eine solche Diagnose erhält, ist das Diätmenü für Atherosklerose, Diät Nr. 10, das für alle Gefäßerkrankungen universell ist, geeignet. Wenn sich die Arteriosklerose der Halsschlagadern jedoch bereits in einem ziemlich ernsten Stadium befindet, können Ärzte eine Operation empfehlen.

Diät gegen Arteriosklerose der Herzgefäße

Es ist unvernünftig, sich nur auf die Wirkung von Arzneimitteln gegen Arteriosklerose der Herzgefäße zu verlassen. Sie müssen eine spezielle Diät einhalten und Ihren Lebensstil ein wenig überdenken. Es ist die Diät mit Atherosklerose der Blutgefäße des Herzens, die eine ausgezeichnete therapeutische Wirkung erzielt und zur Genesung führt. Einfache, gedämpfte oder gebackene Speisen, fettarme Suppen, das Fehlen von Innereien, Pilzen, geräuchertem Fleisch und Salzen auf der Speisekarte verbessern das Wohlbefinden eines Patienten mit Arteriosklerose der Herzgefäße. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Ernährung kein Begrenzer, sondern ein Freund ist. Und wenn Sie ohne es nicht leben können, müssen Sie es lieben und diversifizieren. Diät Nummer 10 ist perfekt. Ein Beispielmenü für eine solche Diät im nächsten Abschnitt des Artikels.

Diätmenü für Arteriosklerose von Blutgefäßen

Trotz der ziemlich strengen Einschränkungen kann das Diätmenü für Atherosklerose variiert, attraktiv und nicht langweilig gemacht werden. Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, ist, dass Sie Ihre Einstellung zu ihnen ändern können, wenn Sie Dinge nicht ändern können. Wir beginnen mit der Erstellung eines Menüs - wir nehmen die zulässige Produktliste, schreiben ein Beispielmenü für eine Woche, kaufen diese Produkte. Lassen Sie Ihre Kinder (oder Enkelkinder) ein schönes Menü erstellen und hängen Sie es mit einem Magneten an einen Kühlschrank. Sie werden also nicht vergessen, was Sie können und sollten und was absolut unmöglich ist. Denken Sie daran, dass Sie im Voraus Mahlzeiten zubereiten müssen, die nach der Diät zulässig sind, um den Hunger mit gesunden Lebensmitteln zu stillen. Schritt für Schritt können Sie erfolgreich sein, sich erholen und sogar Gewicht verlieren. Also ein Beispielmenü für den Tag:

  • Frühstück: Quarkpudding - 150 g oder Grießbrei - 150 g. Tee
  • Mittagessen - Äpfel - 100g.
  • Mittagessen - Gerste mit Gemüse auf dem Wasser 150g.; gebackenes Fleisch mit Kürbis und Karotten - 55 g + 50 g; Apfelkompott - 200ml.
  • Snack - Äpfel - 100 g, Brühe aus wilder Rose - 200 ml;
  • Abendessen - Kartoffelpüree mit gekochtem Fisch - 150 g + 85 g; Fruchtpilaf - 90 g; kein starker Tee mit Milch - 200 ml.
  • Nachts können Sie ein Glas Kefir trinken. Brot - 120g. pro Tag Zucker - 50 g; Butter - 35g.

Betrachten Sie das Menü für einen weiteren Tag.

  • Frühstück - Buchweizenbrei - 150 g, Tee - 200 ml;
  • Mittagessen - ein Apfel oder eine Birne;
  • Mittagessen - Kohl auf Wasser unter Zusatz von Pflanzenöl - 150 ml; Dampfkoteletts, gedünstetes Gemüse - 80 g - 200 g; Trockenfruchtkompott - 200 ml.
  • Snack - Brühe aus Wildrosen- oder Kamillentee mit einer Scheibe Butterkekse;
  • Abendessen - Seetang mit Pflanzenöl und Gemüse - 150 g; gebackener Fisch mit Zitrone und Petersilie - 80 g Salzkartoffeln - zwei kleine Kartoffeln; Tee - 200 ml. Nachts traditioneller frischer fettfreier Kefir - 200 ml.

Diätrezepte für Arteriosklerose von Blutgefäßen.

Wir werden unsere Rezepte in zwei Teile teilen - Volksheilmittel, die helfen, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken, und Rezepte, die Patienten mit Arteriosklerose in ihrem Menü verwenden können.

Gefäßreinigung nach "Methoden der Großmutter", also nach traditioneller Medizin.

  1. Knoblauch ist die Geheimwaffe gegen Cholesterin. Unsere Großmütter haben das getan - ungefähr 50 Gramm. 200 ml Wodka wurden in frisch zerkleinerten Knoblauch gegossen, eine Woche lang an einem dunklen Ort (Sie müssen die Mischung einmal täglich schütteln). Unabhängig von der Mahlzeit werden dreimal täglich zehn Tropfen in einem Teelöffel mit Wasser eingenommen. Der Kurs dauert zwei Wochen und wird nach zwei Monaten wiederholt. Der Kurs wird nach 2 Monaten wiederholt;
  2. Eine Mischung aus Weißdornbeeren, Erdbeeren und Himbeeren - 2 Esslöffel der Mischung in einem 500 ml Wasserbad, Wasser. Die resultierende Brühe abseihen - 100 ml einnehmen, die Brühe eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Der Kurs dauert drei Monate;
  3. Machen Sie eine Mischung aus gleichen Teilen Fenchelfrüchten, Kastanienblüten, Zitronenmelisse, Kleeblatt, Adonis. Bestehen Sie auf einem Esslöffel einer solchen Mischung in einer Thermoskanne und gießen Sie ein Glas kochendes Wasser ein. Ein Drittel eines Glases der resultierenden Infusion, um eine halbe Stunde nach einem Monat Essen zu trinken, nach einer Woche Pause, wiederholen Sie den Kurs.

Diätrezepte für Atherosklerose von Gefäßen aus Fleisch:

  • Domloma. Zutaten: 400g. Fleisch, Pflanzenöl, 200 g Weinblätter, 1 Zwiebel; Reis - 50 g; Tomate - 200 g, 2 Eier, Sauerrahm, Mehl, Gemüse.
  • Das Fleisch fein hacken. In Pflanzenöl die Zwiebel weich schmoren, Reis hineingießen, die Tomaten von der Haut schälen, fein schneiden und in das Fleisch geben, heißes Wasser hinzufügen. Nachdem der Reis bereits Wasser aufgenommen hat, das Hackfleisch in die Mischung geben, das Gemüse fein hacken und dort hinlegen. Weinblätter vorbereiten - jeweils eine Füllung hineinlegen und mit einem Umschlag umwickeln. Die entstandenen Traubenkohlröllchen in einen Topf geben (fest gestapelt), heißes Wasser einschenken und bei schwacher Hitze köcheln lassen (kann sich auf dem Teiler befinden). Während die Kohlrouladen gekocht werden, machen Sie eine Sauce aus saurer Sahne, geschlagenem Ei und Mehl und verdünnen Sie sie mit etwas Brühe aus Kohlrouladen. Wenn das Wasser kocht, gießen Sie den gefüllten Kohl mit der vorbereiteten Sauce.
  • Fleisch mit Pflaumen. Zutaten: 700 g Fleisch, Zwiebeln - 2 Stk.; ein Löffel Butter, Mehl und Pflaumen. Wir schneiden das Fleisch in Streifen von Stroganoff vom Rind, braten die Zwiebel in Butter, braten das Fleisch dort ein wenig, bestreuen es mit Mehl, mischen, gießen das Fleisch mit Wasser, so dass es leicht bedeckt ist, und bringen es bei schwacher Hitze zur Bereitschaft. Fügen Sie entkernte Pflaumen zum Fleisch hinzu, das 30 Minuten vor dem Servieren eingeweicht wurde.
  • Süß-saures Fleisch. Wir brauchen: 700 g Fleisch, einen halben Liter Brühe, 8 Kartoffeln, 2 Zwiebeln, Pflanzenöl, Zucker, Essig, Tomatenmark. Das Fleisch fein schneiden, in einem Löffel rösten. Öl bei starker Hitze, dann die Brühe und die Kadaver gießen. Kartoffeln kochen und jede Kartoffel in mehrere Teile schneiden. Die Zwiebel, die zuvor in einer kleinen Menge Pflanzenöl gehackt wurde, braten, etwas Zucker, Essig, Tomatenmark hinzufügen, mischen und vom Herd nehmen. Die Sauce zum Fleisch geben, das ca. 45 Minuten gedünstet werden sollte, die Kartoffeln darauf legen und im Ofen backen

Diätrezepte für Arteriosklerose von Fischgefäßen:

  • Fischbällchen. Wir brauchen ungefähr 400 g gehackten Fisch (es ist besser, es zu Hause zu machen); Zwiebel, Reis - 2 Esslöffel; Ei, Mehl - zwei Esslöffel; ein wenig saure Sahne und ein paar Gemüse. Wir nehmen saure Sahne in den Laden 15% Fett. Reis kochen, dann mit kaltem Wasser in einem Sieb abspülen. Zwiebel fein hacken. Fügen Sie gekochten Reis und gehackte Zwiebeln zum gehackten Fisch hinzu, brechen Sie das Ei dort und mischen Sie gut. Wir befeuchten unsere Hände und formen kleine Kugeln, bestreuen sie mit Mehl (oder rollen sie in eine Untertasse - je nachdem, was bequemer ist), braten sie in einem Löffel Schmalz oder Pflanzenöl. Bei starker Hitze schnell braten, buchstäblich eine Minute. Dann eine Mischung aus saurer Sahne mit Wasser gießen und 20 Minuten köcheln lassen. Vor dem Servieren fein gehackte Kräuter darüber streuen..
  • Fisch mit Kartoffelpüree gebacken. Zutaten - 120 Gramm fettarmes Fischfilet, Weißbrot - 40 g; ein halbes Ei; Kartoffel - eine kleine, 1 EL. l Milch; Dillgrün und ein Gramm Salz. Wir machen Kartoffelpüree aus Kartoffeln. Das Filet durch einen Fleischwolf geben, das Brot einweichen und auch scrollen. Kartoffelpüree und gehackten Fisch mischen, die Hälfte des Eies hinzufügen, mit einem Teelöffel Milch schlagen, mischen, einen Auflauf formen und in den Ofen geben, um vorgeschmierte Form zu backen. Vor dem Servieren das fertige Gericht mit Kräutern bestreuen.

Jeder hat also vollkommen verstanden, dass die Diät gegen Atherosklerose das Wohlbefinden des Patienten erheblich fördert, den Behandlungsprozess beschleunigt und gleichzeitig eine vorbeugende Maßnahme darstellt - Menschen, die zu Arteriosklerose neigen, können regelmäßig an einer solchen Diät teilnehmen.

Ernährung bei zerebraler Arteriosklerose

Atherosklerose ist eine chronische Krankheit, die durch einen gestörten Lipid- und Proteinstoffwechsel und die Ablagerung von Cholesterinplaques in den Gefäßen des Körpers gekennzeichnet ist. Die allmähliche Bildung atheromatöser Ablagerungen führt zu einer teilweisen oder vollständigen Verstopfung des Gefäßes, wodurch der Blutfluss gestört wird und psychopathologische und neurologische Veränderungen auftreten.

Im Bereich der Cholesterinablagerung reichern sich Calciumsalze an. Dies führt zu Verkalkung und Sklerose des Gefäßes. Die Wand an dieser Stelle ist deformiert, abgeflacht und wird spröde. Die Wahrscheinlichkeit, einen ischämischen Schlaganfall, einen vorübergehenden ischämischen Anfall oder eine Subarachnoidalblutung zu entwickeln, steigt. Atherosklerose führt langfristig zu chronischen Gehirnerkrankungen: vaskuläre Enzephalopathie und vaskuläre Demenz.

Einer der Hauptfaktoren bei der Entwicklung der Krankheit ist eine ungesunde Ernährung mit vielen fetthaltigen Lebensmitteln. Eine ausgewogene Ernährung bei Arteriosklerose der Hirngefäße ist die Grundlage für die Behandlung der Krankheit. Eine richtige therapeutische Ernährung kann die Symptome der zerebralen Atherosklerose lindern und die weitere Ablagerung von Cholesterinplaques verhindern..

Diät und Ernährung

Allgemeine Grundsätze der Ernährung und Atherosklerose:

  1. Abnahme des täglichen Energiewertes der Diät. Dies geschieht durch Reduzierung der Menge an schnellen Kohlenhydraten. Zucker und Backen sollten ausgeschlossen werden. Glukose in ausreichenden Mengen für den Menschen ist in Naturprodukten enthalten: Äpfeln, Birnen, Bananen. Jedes süße Gemüse oder Obst enthält Zucker.
  2. Eine Erhöhung der Proteinmenge. Pro Tag sollten mindestens 200 g mageres Fleisch für Männer und mindestens 150 g für Frauen gegessen werden.
  3. Reduzierung der täglichen Salzmenge. Die durchschnittliche Person verbraucht 10 bis 15 g Salz pro Tag. Bei Atherosklerose sollte die Dosis auf 5 g pro Tag reduziert werden. Salz oder Natrium ist auch in ausreichenden Mengen in Naturprodukten enthalten..
  4. Bruchteile und häufige (4-6 mal täglich) Mahlzeiten. Dieser Modus ermöglicht eine bessere Aufnahme von Nahrungsmitteln und entlastet das Verdauungssystem..
  5. Vielfalt der Ernährung. Die tägliche Ernährung sollte Obst, Gemüse, Fleisch, komplexe Kohlenhydrate, Eiweiß und Fette enthalten. Abwechslung ist erforderlich, um den Körper mit Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren aufzufüllen.

Im Jahr 1990 stellten Organov und Mitautoren die Ernährung für Menschen mit Störungen des Fettstoffwechsels zusammen. Spezifische Diät für zerebrale Arteriosklerose:

Nicht empfohlen: Margarine und tierisches Fett (Hammel, Schweinefleisch oder Rindfleisch).

Was zu begrenzen ist: pflanzliches Fett (Mais, Oliven- und Sonnenblumenöl). Weiche Margarine sollte auf 2 Esslöffel pro Tag begrenzt werden.

Was Sie tun müssen: Reduzieren Sie den Fettverbrauch um 30%. Wenn also früher in Ihrer Diät 200 g Fett vorhanden waren, müssen Sie für eine richtige Diät auf 130 g Fett pro Tag reduzieren.

Was nicht: Kaviar jeglicher Art und Herkunft.

Was Sie einschränken sollten: Meeresfrüchte wie Garnelen und Krabben.

Was Sie brauchen: Bis zu dreimal pro Woche wird empfohlen, magere Fischsorten in die Ernährung aufzunehmen.

Nicht empfohlen: Fleisch mit äußerlich sichtbarem Fett, geräuchertes Fleisch, Würstchen und Würstchen, Vogelleber.

Was zu begrenzen ist: Rind- und Lammfleisch. Das Fleisch dieser Tiere darf nicht mehr als 150 g pro Tag und nicht mehr als dreimal pro Woche gegessen werden.

Welche Art von Fleisch kann sein: fettarmes Huhn, zum Beispiel Lendenportion; Truthahn. Hühnchen und Pute sollten nicht mehr als 170 g pro Tag essen..

Sie können nicht mehr als zwei ganze Eier pro Woche kochen. Bei der Zubereitung des Produkts sollte das Eigelb abgetrennt und nur Eiweiß verzehrt werden.

Milchprodukte

Was nicht empfohlen wird: Trinken Sie fetthaltige Milchprodukte wie Fettmilch oder Sauerrahm. Schmelzkäse und Fettkäse sind ebenfalls ausgeschlossen..

Was ist begrenzt: zweimal pro Woche können Sie Käse mit mittlerem Fettgehalt zu Lebensmitteln hinzufügen, Vollmilch ist begrenzt.

Was empfohlen wird: Trinken Sie zweimal täglich (morgens und abends) ein Glas fettarme Milch. Abends ist es besser, fettarmen Kefir zu trinken. An einem Tag können Sie nicht mehr als 30 Gramm fettarmen Hüttenkäse essen.

Gemüse und Früchte

Ausgeschlossen: alle Gerichte mit in Fett gekochtem Gemüse; Dosen Gemüse.

Beschränkt auf: Kartoffelgerichte, die mit Fett jeglicher Herkunft zubereitet werden. In diesem Fall können Sie die Kartoffeln kochen.

Was empfohlen wird: Pro Tag werden ca. 0,5 kg frisches Gemüse und Obst (250 g Gemüse und 250 g Obst) verzehrt. Sie können Erbsen und Bohnen essen, aber nicht mehr als 2 Gläser pro Woche.

Getreide und seine Derivate

Was beschränkt ist auf: Brot, Weißbrot, Nudeln.

Was kann sein: Brot mit Kleie; Haferflocken in Magermilch oder Wasser gekocht, Buchweizenbrei in Wasser oder Magermilch.

Soda und Desserts

Ausgeschlossen sind: Schokolade, Marmelade, Süßigkeiten, Limonaden.

Was Sie können: Tee und Kaffee, wenn sie nicht stark und nicht süß sind, küssen.

Was Sie brauchen: Mineralwasser, ungesüßte Säfte, Kompotte.

Diät gegen Arteriosklerose von Blutgefäßen

Allgemeine Regeln

Die ersten Anzeichen einer vaskulären Atherosklerose sind bereits bei Frühgeborenen zu beobachten. Das Anfangsstadium ist durch das Auftreten von Lipiden enthaltenden Flecken und Streifen in der Arterienwand gekennzeichnet (Stadium der Lipidose). Lipidflecken nach 10 Jahren nehmen 10% der Oberfläche der Aorta und nach 25 Jahren 30-50% der Oberfläche ein.

In Koronararterien entwickelt sich die Lipidose früher und tritt bereits nach 10 bis 15 Jahren auf, die zerebrale vaskuläre Lipidose um 35 bis 45 Jahre. In diesem Anfangsstadium ist die Behandlung am effektivsten. Die Ernährung spielt dabei eine wichtige Rolle. Es stellt sich heraus, dass die Prävention von Atherosklerose von Kindheit an angegangen werden muss.

Ein Anstieg der blutfreien Cholesterin- und LDL-Fraktionen führt zum Fortschreiten der Atherosklerose: Der atherosklerotische Plaque wächst, die Verengung des Arterienlumens schreitet voran und die Blutversorgung des Organs wird gestört. Wenn der Blutflussmangel 50-70% beträgt, entwickeln sich klinische Symptome.

Bei Arteriosklerose der Halsschlagadern, Taubheitsgefühl in Armen oder Beinen oder Schwäche in diesen tritt eine Sprachbeeinträchtigung auf. Mit Schädigung der Herzkranzgefäße, Angina pectoris. In solchen Fällen wird eine anti-atherosklerotische Therapie verschrieben, die Behandlung der durch Atherosklerose verursachten Krankheit und die therapeutische Ernährung.

Eine Diät gegen Arteriosklerose von Blutgefäßen zielt darauf ab, die Entwicklung der Krankheit zu verlangsamen. Ziel ist es, Stoffwechselstörungen, Gewichtsverlust und die Durchblutung zu beseitigen. Allgemeine Prinzipien sind eine Reduzierung der Ernährung mit tierischem Fett und Kohlenhydraten (schnell, leicht verdaulich).

Der Grad der Einschränkung von Fetten und Kohlenhydraten hängt vom Gewicht des Patienten ab. Der Proteingehalt entspricht der physiologischen Norm. Begrenztes Salz (bis zu 8-10 g pro Tag für alle Gerichte), die Menge an verbrauchter Flüssigkeit (maximal 1,2 l), Cholesterin (0,3 g) und Extrakten. Die Menge an Vitaminen (C und B), Linolsäure, Ballaststoffen, lipotropen Substanzen, Kalium und Magnesium wird aufgrund einer erhöhten Ernährung mit Pflanzenölen, Gemüse, Obst, Meeresfrüchten und Hüttenkäse erhöht. Die Gerichte werden ohne Salz zubereitet und das gekochte Essen am Tisch gesalzen.

Rohfasergemüse wird gekocht oder gedünstet, Fleisch und Fisch werden gekocht. Das Essen wird 5 Mal am Tag in kleinen Portionen organisiert..

Cholesterin erhöhende Lebensmittel

Alle Produkte tierischen Ursprungs enthalten bis zu dem einen oder anderen Grad Cholesterin und 20% davon stammen aus der Nahrung, die restlichen 80% werden im Körper produziert. Es ist Cholesterin niedriger Dichte, das eine Rolle bei der Entwicklung dieser Krankheit spielt, hohe Dichte - verhindert die Bildung von Plaques. Moderne Menschen können tierische Produkte nicht vollständig aufgeben.

Die Diät zur Atherosklerose der Herzgefäße sowie zur Atherosklerose anderer Gefäße erlaubt die regelmäßige Verwendung dieser Produkte, jedoch mit einem niedrigen Cholesteringehalt. Natürlich müssen Sie auf die "Cholesterinkonzentrate" verzichten: Gehirn, Innereien, Eigelb sowie gefährliche Transfette (Mayonnaise, Margarine). Darf ein wenig Butter konsumieren.

Studien zufolge besteht die Gefahr nicht in Cholesterin in Lebensmitteln, sondern im Mangel an genügend Ballaststoffen in Lebensmitteln, die durch Gemüse, Obst und Kleie geliefert werden. Die wirklichen Feinde dieser Krankheit sind raffinierte Kohlenhydrate. Daher sind bei Atherosklerose der Aorta und der Blutgefäße des Herzens Zucker, Mehlprodukte, Kartoffeln und Gebäck in Form von Halbzeugen begrenzt.

Angesichts der Tatsache, dass Aorten-Atherosklerose bei über 50-Jährigen mit Adipositas und damit verbundenem Diabetes beobachtet wird, ist eine Begrenzung der Kohlenhydrate nur von Vorteil. Eine Verletzung der Struktur der Gefäßwand der Aorta führt zur Bildung eines Aneurysmas, das zunimmt und dünner wird und zum Bruch dieser großen Arterie führen kann.

Sorten

Es gibt zwei Diätoptionen..

Die erste Option für Menschen ohne Fettleibigkeit: Der Proteingehalt beträgt 90-100 g (die Hälfte davon tierischen Ursprungs), Fette - 80 g (die Hälfte pflanzlichen Ursprungs), Kohlenhydrate - 350-400 g (50 g Zucker pro Tag in allen Gerichten). Der Kaloriengehalt dieser Lebensmitteloption beträgt 2600-2700 kcal.

Die zweite Option wird bei gleichzeitiger Fettleibigkeit verschrieben und zeichnet sich durch eine reduzierte Menge an Fett (bis zu 70 g pro Tag), Kohlenhydraten (300 g) und Kalorien (2200 kcal) aus..

Indikationen

Tabelle 10C wird zugewiesen, wenn:

Tabelle I Option 10C für Patienten mit normalem Gewicht, Option II - für Fettleibigkeit.

Zulässige Produkte

Gemüsesuppen, Kohlsuppe, Rote-Bete-Suppe, vegetarische Suppen mit Kartoffeln und etwas Müsli sind erlaubt (alle außer Grieß und Reis).

Fleisch und Geflügel sollten als fettarme Sorten ausgewählt und in gekochter und gebackener Form, gehackt oder stückweise serviert werden.

Die Grundlage der wöchentlichen Diät sollten Fisch- und Meeresfrüchtegerichte, einschließlich Seetang, sein.

Fisch und Meeresfrüchte

Garnierung aus Kohl, Karotten, Rüben, Auberginen, Zucchini, Kürbis, Kartoffeln und Erbsen aller Art. Frisch essen Gurken, Weißkohl, Tomaten, Salat, Gemüse.

Wenn Sie am Tisch sitzen, müssen Sie die Hälfte des Tellers mit Gemüsesalat, 2/3 der restlichen Hälfte des Breis und die restlichen Proteinprodukte füllen. Vorspeisen ermöglichen mit Pflanzenöl gewürzte Vinaigrettes und Salate, die obligatorische tägliche Verwendung von Seetang, Fisch- und Fleischfilet, eingeweichtem Hering, leicht gesalzenem Käse, fettarmem Schinken und Diätwürsten.

Brot ist Weizen, Roggen sowie aus Sojamehl, geschält, Getreide, mit Kleie erlaubt. Trocknen Sie ungenießbare Kekse. Backwaren werden unter Zusatz von Weizenkleie und ohne Salz hergestellt. Die Füllung kann Hüttenkäse, Kohl, Fisch oder Fleisch sein.

Milch und Milchprodukte werden mit niedrigem Fettgehalt, fettarmem Hüttenkäse oder 5% und 9% Fett konsumiert, saure Sahne ist nur in Gerichten erlaubt. Eier sind bis zu 3 Stück pro Woche erlaubt und werden weich gekocht oder in Form von Rührei gekocht. Aus Buchweizen-, Hafer-, Hirse- und Gerstenkörnern werden bröckeliges Getreide, Grütze und Aufläufe mit Gemüse oder Hüttenkäse zubereitet.

Früchte und Beeren werden roh, in Kompotten, Gelee verzehrt. Sie werden halbsüß oder auf Xylit hergestellt. Saucen werden bei Bedarf auf einer Gemüsebrühe, Milch und Tomate zubereitet, gewürzt mit saurer Sahne. Schwacher Milchtee, Kaffeegetränke, schwacher Kaffee, Gemüsesäfte, Beeren oder Obst sind erlaubt.

Tägliche Einnahme einer Hagebuttenbrühe und Weizenkleie. Diätbutter und Pflanzenöle werden zum Kochen und in Gerichten verwendet. Bereichern Sie Ihre Ernährung mit frischem Knoblauch, wenn keine Kontraindikationen aus dem Magen-Darm-Trakt vorliegen. Es ist ein gutes Anti-Sklerotikum. Bockshornkleesamen und Leinsamen, die in einer Kaffeemühle gemahlen wurden, sollten regelmäßig zu den Nahrungsmitteln gegeben werden, da sie zur Senkung des Cholesterinspiegels beitragen.

Genehmigte Produkttabelle

Gemüse und Gemüse

Proteine, gFette, gKohlenhydrate, gKalorien, kcal
Grün2.60,45.236
Aubergine1,20,14,524
die Bohnen6.00,18.557
Zucchini0,60,34.624
Kohl1.80,14.727
Brokkoli3.00,45.228
gekochter Blumenkohl1.80,34.029
Zwiebeln1.40,010,441
Karotte1.30,16.932
Gurken0,80,12,8fünfzehn
Salat Pfeffer1.30,05.327
Salat1,20,31.312
Zuckerrüben1,50,18.840
Sellerie0,90,12.112
Sojabohnen34.917.317.3381
Spargel1.90,13,120
Tomaten0,60,24.220
Topinambur2.10,112.861
Kürbis1.30,37.728
Bohnen7.80,521.5123
Knoblauch6.50,529.9143
Linsen24.01,542.7284

Früchte

Avocado2.020,07.4208
Orangen0,90,28.136
Granat0,90,013.952
Grapefruit0,70,26.529
Birnen0,40,310.942
Kiwi1,00,610.348
Zitronen0,90,13.0Sechszehn
Mango0,50,311.567
Mandarinen0,80,27.533
Nektarine0,90,211.848
Pfirsiche0,90,111.346
Äpfel0,40,49.847

Beeren

rote Johannisbeeren0,60,27.743
schwarze Johannisbeere1,00,47.344

Nüsse und getrocknete Früchte

Nüsse15.040,020,0500
Cashew25.754.113,2643
Sesam19,448.712,2565
Leinsamen18.342,228.9534
Bockshornkleesamen23.06.458.3323
Sonnenblumenkerne20.752.93.4578

Getreide und Getreide

Buchweizengrütze (Kernel)12.63.362.1313
Hafergrütze12.36.159,5342
Haferflocken11.97.269.3366
Hirsegrütze11.53.369.3348
Gerstenkörner10,41.366.3324

Rohstoffe und Gewürze

Honig0,80,081.5329

Milchprodukte

Magermilch2.00,14.831
Naturjoghurt 2%4.32.06.260

Käse und Hüttenkäse

Hüttenkäse 0,6% (fettarm)18.00,61.888
Tofu-Quark8.14.20,673

Fleischprodukte

Rindfleisch18.919,40,0187
Hase21.08.00,0156

Würste

gekochte Diätwurst12.113.50,0170

Vogel

Hähnchenfilet23.11,20,0110
Truthahn19,20,70,084

Fisch und Meeresfrüchte

ein Fisch18.54.90,0136
Tintenfisch21,22,82.0122
Muscheln9.11,50,050
Grünkohl0,85.10,049

Öle und Fette

Butter0,582.50,8748
Leinsamenöl0,099,80,0898
Olivenöl0,099,80,0898
Sonnenblumenöl0,099,90,0899

Alkoholfreie Getränke

Mineralwasser0,00,00,0-
grüner Tee0,00,00,0-
* Angaben beziehen sich auf 100 g Produkt

Voll oder teilweise eingeschränkte Produkte

Schließen Sie Produkte vollständig von Blätterteig, Gebäck, Fleisch, Fisch und auch Pilzbrühen aus. Fetthaltige Schweinefleischsorten, Kochfette, Enten, Gänse, Nieren, Gehirne, Leber, Würste, Konserven und alle Arten von geräucherten Lebensmitteln.

Fettfisch, Fischkonserven und Kaviar, gesalzener und geräucherter Fisch sind verboten. Essen Sie keinen fetthaltigen Käse und Sahne, Hüttenkäse und saure Sahne. Das Verbot der Verwendung von Radieschen, Radieschen, Sauerampfer, Spinat und Pilzen. Sie können keine Schokolade, Eiscreme oder Sahneprodukte herstellen. Aus Saucen kann man kein Fleisch, Fisch, Pilz, Senf essen. Starker Tee und Kaffee, Kakao verboten.

Begrenzen Sie Eigelb, Reis, Grieß und Nudeln, Mayonnaise, Meerrettich. Bei Übergewicht - Trauben, Zucker, Honig, Rosinen, Marmelade kann selten und in minimaler Menge.

Tabelle der verbotenen Produkte

Gemüse und Gemüse

Proteine, gFette, gKohlenhydrate, gKalorien, kcal
Rettich1,20,13.4neunzehn
Rettich1.40,04.121
Radieschen1,20,13.420
Schwarzer Rettich1.90,26.735
Spinat2.90,32.022
Sauerampfer1,50,32.9neunzehn

Früchte

Bananen1,50,221.895

Beeren

Traube0,60,216.865

Pilze

Pilze3,52.02,5dreißig

Nüsse und getrocknete Früchte

Rosinen2.90,666,0264

Getreide und Getreide

Grieß10.31,073.3328
Reis6.70,778.9344

Mehl und Nudeln

Pasta10,41,169.7337

Süßwaren

Marmelade0,30,263.0263
Marmelade0,30,156,0238
Süßigkeiten4.319.867,5453
Gebäck-Creme0,226.016.5300
Kekse7.511.874.9417

Eis

Eis3,76.922.1189

Kuchen

Kuchen4.423,445,2407

Schokolade

Schokolade5,435.356,5544

Rohstoffe und Gewürze

Senf5.76.422.0162
Mayonnaise2,467,03.9627

Milchprodukte

Milch 3,6%2,83.64.762
Milch 4,5%3,14,54.772
Sahne2,820,03,7205
saure Sahne 25% (klassisch)2.625.02,5248

Käse und Hüttenkäse

Käse24.129.50,3363
Hüttenkäse 11%16,011.01,0170
Hüttenkäse 18% (Fett)14.018.02,8232

Fleischprodukte

Schweinefleisch16,021.60,0259
Schweineleber18.83.60,0108
Schweinefleischniere13.03,10,080
Schweinefett1.492.80,0841
Fett2,489,00,0797
Rinderleber17.43,10,098
Rindfleischnieren12.51.80,066
Rindfleisch Gehirne9.59.50,0124

Würste

geräucherte Wurst16,244.60,0466
geräucherte Wurst9.963,20,3608
Würste10.131.61.9332
Würste12.325.30,0277

Vogel

geräuchertes Huhn27.58.20,0184
Ente16.561.20,0346
geräucherte Ente19.028,40,0337
Gans16.133.30,0364

Fisch und Meeresfrüchte

Geräucherter Fisch26.89.90,0196
Gesalzener Fisch19,22.00,0190
Roter Kaviar32,015.00,0263
schwarzer Kaviar28.09.70,0203
Dosenfisch17.52.00,088
Kabeljau (Leber in Öl)4.265.71,2613

Öle und Fette

Tierfett0,099,70,0897
Fett kochen0,099,70,0897

Alkoholfreie Getränke

trockener Instantkaffee15.03,50,094
Schwarzer Tee20,05.16.9152
* Angaben beziehen sich auf 100 g Produkt

Menü (Power-Modus)

Eine 5-6 Einzelmahlzeit wird organisiert. Ein Menü für mehrere Tage könnte folgendermaßen aussehen:

Der erste Tag

Frühstück
  • Buchweizenbrei auf dem Wasser;
  • fettarmer Hüttenkäsepudding;
  • Mandarin;
  • Tee.
Mittagessen
  • ein Apfel.
Mittagessen
  • Vegetarische Perlgerstensuppe in Pflanzenöl;
  • Dampffleischbällchen;
  • gedünstete Karotten oder Kohl;
  • Vollkornbrot;
  • Trockenfruchtkompott.
Nachmittagstee
  • Hagebuttenbrühe.
Abendessen
  • Salat mit Zusatz von Seetang und Pflanzenöl;
  • gebackener Fisch und Kartoffeln;
  • Tee.
Zur Nacht
  • Äpfel oder Kefir.

Zweiter Tag

Frühstück
  • Proteinomelett;
  • fettarmer Hüttenkäse mit Naturjoghurt, Apfel und Walnüssen;
  • grüner Tee.
Mittagessen
  • 2 kleine Orangen.
Mittagessen
  • Gurke auf Gemüsebrühe;
  • gekochte Hühnerbrust;
  • Salat aus Algen und gekochten Rüben mit Olivenöl;
  • Portion brauner Reis;
  • Kompott.
Nachmittagstee
  • Vollkornbrot;
  • Tomatensaft.
Abendessen
  • gebackener Seehecht 120 g -150 g;
  • Kohl-, Gurken- und Karottensalat mit Leinöl;
  • ein Apfel.
Zur Nacht
  • Grapefruit oder Joghurt.

Tag drei

Frühstück
  • fettarmer Hüttenkäse mit Naturjoghurt, Mandarine, Kürbiskernen und Weizenkleie;
  • Kleiemehl Toast und Leinsamen;
  • grüner Tee.
Mittagessen
  • 2 Mandarinen;
  • kleiner Apfel.
Mittagessen
  • Kohlsuppe auf Gemüsebrühe;
  • gekochtes Rindfleisch;
  • Blumenkohlsalat mit Algen und Leinöl;
  • eine Portion Buchweizenbrei;
  • Kompott.
Nachmittagstee
  • Orange.
Abendessen
  • gebackener Kabeljau;
  • Gemüseeintopf (Kohl, Rosenkohl, Karotten, Zwiebeln und Sellerie) in Pflanzenöl;
  • ein Apfel.
Zur Nacht
  • Grapefruit oder fettarmer Joghurt.

Vorteile und Nachteile

ProfisMinuspunkte
  • Nicht teuer und erschwinglich.
  • Enthält eine Vielzahl von Produkten und ist sicher.
  • Sie können ständig daran festhalten, ohne Hunger zu verspüren.
  • Normalisiert die Magen-Darm-Funktion und den Fettstoffwechsel.
  • Es wird eine allgemeine Verbesserung des Körpers festgestellt.
  • Es ist die Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
  • Nicht ausgewogen für einen gesunden Menschen, erfüllt aber alle Ernährungsbedürfnisse der Patienten.
  • Es gibt keine einfachen Kohlenhydrate, geräucherten und fetthaltigen Lebensmittel und viele fühlen sich verletzt.

Ernährungsberater Kommentare

Oft wird gefragt, ob das Fasten bei der Bewältigung von Arteriosklerose hilft. In der Tat kann therapeutisches Fasten bei der Behandlung der Anfangsstadien der Krankheit verwendet werden. In diesem Fall gibt es Kontraindikationen: Arrhythmien, schwere Atherosklerose, Thyreotoxikose, Tendenz zur Thrombose, Pathologie der Leber und Nieren und andere. Ohne Kontraindikationen kann eine kurze Entladung durchgeführt werden. Gegenwärtig wird jedoch die Wirksamkeit des therapeutischen Fastens bei der Behandlung dieser Krankheit in Frage gestellt und es wurde keine wissenschaftliche Bestätigung gefunden. Einige Studien (bei Vögeln) haben das Gegenteil bestätigt - ein metabolisches Ungleichgewicht während des Fastens führt im Gegenteil zu einer Hypercholesterinämie.

Die Lebensregel für solche Patienten sollte eine ausgewogene Ernährung sein. Diese Ernährungstabelle erfüllt alle Anforderungen und berücksichtigt alle Hauptnahrungspunkte, die zum Fortschreiten der Krankheit führen. Es ist sehr wichtig, Cholesterin mit hoher Dichte aufrechtzuerhalten. Dies ist aufgrund der täglichen Aufnahme von Omega-3-PUFAs mit der Nahrung möglich, da sie sich nicht im Körper bilden. Ihr täglicher Bedarf beträgt 2 g. Als Referenz stellen wir den Gehalt von 100 g Produkten vor: Leinsamen sind führend - 22,8 g, Walnüsse an zweiter Stelle - 6,8 g, Makrele - 2,5 g, Hering - 1,5-3, 1 g, Thunfisch - bis zu 1,6 g, Sojabohnen - 1,6 g, Lachs - 1,4 g.

Atherosklerose-Nüsse

Als nächstes müssen Sie bis zu 500 g Obst und Gemüse essen (Kartoffeln werden nicht berücksichtigt). Die Ballaststoffe dieser Produkte adsorbieren Cholesterin an sich selbst, es wird nicht in den Blutkreislauf aufgenommen und über den Kot ausgeschieden. Der tägliche Bedarf an Ballaststoffen beträgt 25-30 g. Eine sehr große Menge (2,5 g pro 100 g Produkt) ist in Weizenkleie, Bohnen, Haferflocken, Nüssen, Datteln, Preiselbeeren, Stachelbeeren, Himbeeren, Feigen, Pflaumen und Rosinen enthalten und getrocknete Aprikosen. Etwas kleiner (1-2 g) in Getreide: Buchweizen, Gerste, Perlgerste, Haferflocken, Erbsen, Karotten, Kohl, Paprika, Auberginen, Kürbis, Quitte, Orangen, frische Pilze.

Bei dieser Krankheit spielen Antioxidantien eine große Rolle - Vitamin A, E, C und Selen. Vitamin A-Quellen sind Seefisch, alle Zitrusfrüchte, Eigelb, Karotten, Tomaten, Aprikosen, Kürbis, Spinat.

Vitamin C in allen Gemüsen und Früchten, aber die größte Menge in Hagebutten, schwarzen Johannisbeeren, Sanddorn, grünen Erbsen, rotem Pfeffer, Rosenkohl und Blumenkohl.

Vitamin E ist in allen pflanzlichen Ölen, Getreide, Hülsenfrüchten, Sonnenblumenkernen, Mandeln und Erdnüssen enthalten. Wir bekommen Selen aus Thunfisch, Sardinen, Rindfleisch, Milch.

Werfen Sie aktiv Lebensmittel ein, die versteckte tierische Fette enthalten. Wir sprechen über Würstchen, Würstchen, Schinken, Brötchen, Pasten, Käse, Quarkmasse. Wählen Sie mageres Fleisch und entfernen Sie sichtbares Fett. Verwenden Sie beim Kochen ein Minimum an Fett - dies ist möglich, wenn Sie einen Wasserbad, einen Backofen und einen Grill verwenden.

Essen Sie weniger oder eliminieren Sie sehr „schnelle“, einfache Kohlenhydrate (Zucker, Kuchen, süßes Gebäck, Süßigkeiten, Marmeladen, Marmeladen). Tatsache ist, dass sie die Insulinproduktion des Körpers stimulieren, an der Umwandlung von überschüssigem Zucker in Fett beteiligt sind und darüber hinaus den Appetit anregen. Es lohnt sich auch, die Einschränkung der Salzaufnahme zu berücksichtigen. Es erschwert den Abbau von Fetten und die Innenwand der Gefäße unter seiner Wirkung wird locker und anfällig für Cholesterinablagerung.

Wenn Sie nun die Hauptrichtungen der richtigen Ernährung kennen, wird es nicht schwierig sein, eine tägliche Diät zu machen. Die Ernährung bei Arteriosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten unterscheidet sich nicht von der allgemeinen für diese Krankheit. In diesem Fall wird auch eine lipidsenkende Diät verschrieben - Tabelle Nr. 10C oder ihre Varianten (siehe oben).

Bei der Auslöschung der Atherosklerose tritt eine Verletzung der Blutversorgung der unteren Extremitäten in den Vordergrund, die sich in Kälte und Taubheit der Füße, Krämpfen der Wadenmuskulatur, Beinermüdung und Claudicatio intermittens äußert. In schweren Fällen trophische Geschwüre der Füße und Gangrän. Daher wird parallel eine Behandlung verschrieben, einschließlich einer Gruppe von Gefäßmedikamenten (Trental, Vazaprostan, Ilomedin), Thrombolytika und notwendigerweise Statinen - lipidsenkenden Medikamenten. Der Patient muss seinen Lebensstil ändern (mit dem Rauchen aufhören und Alkohol trinken), das Gewicht kontrollieren und (wenn möglich) die körperliche Aktivität steigern.

Feedback und Ergebnisse

Diese Diätnahrung ist für eine lange Zeit konzipiert, weil sie ausgewogen ist und eine Vielzahl von Produkten enthält. Eine gewisse Einschränkung der Kohlenhydrate und Fette wirkt sich nicht nachteilig auf die Gesundheit aus, sondern ermöglicht es Ihnen, Gewicht zu verlieren, den Cholesterinspiegel zu normalisieren und sich gut zu fühlen. Alle diese Punkte werden in den Bewertungen der Patienten vermerkt..

  • „... Verbesserte Gesundheit und reduziertes Gewicht. Ich mochte so eine gesunde Ernährung. Es stimmt, mir wurden auch Pillen verschrieben, um den Cholesterinspiegel zu senken. “
  • „... ich bin mit den Ergebnissen zufrieden: Cholesterin sinkt, Zucker normalisiert und sogar Gewicht verloren. Schönheit!";
  • „... Cholesterin war nicht sehr hoch, daher kostete es nur medizinische Ernährung. Ich esse weiter so “;
  • "... Mein Ergebnis ist minus 5 kg, der Allgemeinzustand hat sich deutlich verbessert und die Analysen sind normal geworden";
  • „... Es hat mir geholfen, Gewicht zu verlieren und meinen Zustand zu verbessern, aber ich glaube, dass die Tests dank der Pillen normal wurden. Ich werde nicht weiter anfangen und richtig essen. ".
  • „... Dies ist nicht einmal eine Diät, sondern eine richtige Ernährung. In fettarmen Gerichten ohne Braten und Teig sehe ich nur Vorteile. Ich esse ständig, obwohl niemand sie zu mir ernannt hat. Cholesterin ist normal ".

Diätpreis

Diese medizinische Ernährung ist relativ kostengünstig und umfasst Produkte, die im Alltag verwendet werden. Der Schwerpunkt liegt auf Obst, Gemüse und Getreide. Anhand des obigen Menüs können Sie berechnen, dass Sie für eine Woche bis zu 2 kg Äpfel und Mandarine, 1 kg Orange und Grapefruit, bis zu 3-4 kg verschiedenes Gemüse und 1 kg Getreide benötigen. Sowie 0,5 kg Rindfleisch, 1 kg Huhn und 2 kg Fisch. Die Kosten für ein wöchentliches Menü betragen ca. 1700 - 1800 Rubel.

Ausbildung: Abschluss an der Medizinischen Fakultät Swerdlowsk (1968 - 1971) mit einem Abschluss in Sanitäter. Er absolvierte das Donetsk Medical Institute (1975 - 1981) mit einem Abschluss als Epidemiologe und Hygieniker. Er absolvierte ein Aufbaustudium am Zentralen Forschungsinstitut für Epidemiologie in Moskau (1986 - 1989). Akademischer Abschluss - Kandidat der medizinischen Wissenschaften (Abschluss 1989, Verteidigung - Zentrales Forschungsinstitut für Epidemiologie, Moskau). Zahlreiche Weiterbildungskurse in Epidemiologie und Infektionskrankheiten.

Berufserfahrung: Arbeit als Leiter der Abteilung für Desinfektion und Sterilisation 1981 - 1992 Arbeit als Leiter der Abteilung für besonders gefährliche Infektionen 1992 - 2010 Lehre am Medizinischen Institut 2010 - 2013.

Literatur Zu Dem Herzrhythmus

Das Recht auf leichten Tod

Selbst moderne Sterbehilfetechnologien garantieren nicht, dass der Tod ohne Schmerzen eintreten wird

Die Geschichte kennt viele Beispiele für die illegale Verwendung des „menschlichen Todes“, als die Ausrottung von Individuen und Völkern durch gute Absichten erklärt wurde und die Gesellschaft von einem minderwertigen „Ballast“ befreit wurde, wodurch die demografische Situation verbessert und der Genpool der Menschheit gepflegt wurde.

Lila Thrombozytopenie - Symptome, Fotos, Behandlung und Medikamente

Schnelle SeitennavigationWas ist das? Thrombozytopenisches Purpur (Werlhof-Krankheit) ist eine Pathologie, die Teil einer großen Gruppe von hämorrhagischen (blutigen) Diathesen ist.