DIAGNOSE MAAS. WAS IST DAS? (KIND 16 JAHRE ALT)

ERSTELLEN SIE EINE NEUE NACHRICHT.

Sie sind jedoch ein nicht autorisierter Benutzer.

Wenn Sie sich zuvor registriert haben, klicken Sie auf "Anmelden" (Anmeldeformular oben rechts auf der Website). Wenn Sie zum ersten Mal hier sind, registrieren Sie sich.

Wenn Sie sich registrieren, können Sie in Zukunft die Antworten auf Ihre Nachrichten verfolgen und den Dialog zu interessanten Themen mit anderen Benutzern und Beratern fortsetzen. Darüber hinaus können Sie mit der Registrierung private Korrespondenz mit Beratern und anderen Benutzern der Website führen.

MARS - ein Syndrom. Die Diagnose als Name des Planeten.

In Belarus hat in den letzten Jahren die Zahl der Kinder mit MARS zugenommen. Dies ist in erster Linie auf die weit verbreitete Einführung von Herzultraschall in der Praxis von Kinderärzten zurückzuführen.

Viele Eltern beginnen sich Sorgen zu machen, wenn sie hören, dass bei ihrem Kind MARS diagnostiziert wird. In der populären Literatur zu diesem Syndrom gibt es praktisch keine Informationen in zugänglicher Form. Versuchen wir nun, dieses Syndrom zu verstehen, indem wir die häufigsten Fragen beantworten, die Eltern dem Kardiologen beim Termin stellen.

Was ist MARS??

Kleine Anomalien der Entwicklung des Herzens (oder MARS) sind eine der Manifestationen der nicht ganz korrekten Entwicklung des Bindegewebes. Bindegewebe ist in allen Organen vorhanden. Es bildet den Herzrahmen, die Klappen und Wände großer Gefäße. Aufgrund dessen ist das Herzgewebe elastisch, aber ziemlich stark. Das Vorhandensein anatomischer angeborener Veränderungen im Herzen und seinen großen Gefäßen wird als kleine Anomalie bei der Entwicklung des Herzens angesehen. In diesem Zustand ist das Bindegewebe entweder zu schwach oder es bildet sich ein Überschuss, nicht an den Stellen, an denen es normal ist. MARS wird hauptsächlich bei Kindern in den ersten 2 bis 3 Lebensjahren festgestellt und neigt nicht zur Progression. Viele MARS verschwinden mit dem Wachstum eines Kindes.

Gründe für die Entwicklung von MARS?

Es wird angenommen, dass mehrere Faktoren an der Bildung von MARS beteiligt sind. Es gibt zwei große Gruppen - externe und interne. Externe Faktoren sind der Einfluss der Umwelt, die Ernährung der schwangeren Frau, Erkrankungen der Substanz, die Einnahme von Medikamenten während der Schwangerschaft, Bestrahlung, Rauchen, Alkohol und Stress. Interne Faktoren sind: Vererbung, genetische und chromosomale Anomalien.

Welche Anomalien des Herzens treten bei Kindern auf?

Das bekannteste und häufigste MARS ist der Mitralklappenprolaps (MVP). MVP ist das Absacken der Bicuspidalklappe zum Zeitpunkt der Kontraktion des Herzens in die Höhle des linken Ventrikels, wodurch eine leichte Turbulenz des Blutflusses im Herzen auftritt. Nur der erste Grad des Prolaps wird als MARS bezeichnet. Alle anderen Grade gehen mit schweren Durchblutungsstörungen einher und sollten als Herzfehler betrachtet werden..

Ein ziemlich häufiges zweites MARS, dies sind zusätzliche Akkorde in der Höhle des linken Ventrikels (DCP) oder auf andere Weise abnormale Akkorde (ARCH LV). Dieses MARS manifestiert sich in der Anwesenheit zusätzlicher Bindegewebs- oder Muskelstränge innerhalb der Kammerhöhle, die an den Wänden des Ventrikels oder des interventrikulären Septums befestigt sind. Normalerweise sind sie an den Ventilklappen angebracht. Am häufigsten werden bei Jungen falsche (zusätzliche) Akkorde gefunden. Falsche Akkorde sind einfach, mehrfach und treten sowohl einzeln als auch in Kombination mit anderen Anomalien auf. Der Ort kann entlang des Blutstroms, quer dazu oder diagonal sein. Der Schweregrad des Lärms im Herzen hängt davon ab. Akkorde können zu Rhythmusstörungen führen, daher benötigen Patienten eine besondere Aufsicht durch einen Kardiologen.

Das dritte übliche MARS ist ein offenes ovales Fenster (LLC). Eine Variante der Norm ist das Vorliegen eines geringfügigen Defekts bis zu 2 - 3 mm unter einem Jahr. Wenn es jedoch in einem höheren Alter vorliegt, sprechen wir in einigen Fällen von Entwicklungsanomalien (mit einer Defektgröße von bis zu 5 mm), in anderen von Herzfehlern (wenn der Defekt ausgeprägt ist und eine Durchblutungsstörung vorliegt)..

Wie sich MARS verhält?

In den meisten Fällen manifestiert sich MARS nicht und Kinder unterscheiden sich nicht von Gleichaltrigen. Sehr selten, aber es kann Beschwerden über Herzschmerzen, ein Gefühl von Herzunterbrechungen, einen Blutdrucksprung und Arrhythmien im Elektrokardiogramm geben.

Sehr oft werden Anomalien des Herzens mit anderen Anomalien des Bindegewebes kombiniert: Sehvermögen, Skelett, Haut, Gallenblase, Nieren. Daher werden die Manifestationen systemisch sein, dh auf der Ebene des gesamten Organismus. Diese Änderungen können sowohl minimal als auch sehr ausgeprägt sein.

Bei sorgfältiger Untersuchung des Kindes können Skoliose (Krümmung der Wirbelsäule), verschiedene Formen von Plattfüßen, Hypermobilität (übermäßige Beweglichkeit der Gelenke) festgestellt werden. Die häufigsten MARS-Kombinationen sind ein gastroösophagealer Reflex (umgekehrter Rückfluss des Mageninhalts in die Speiseröhre), ein Überschuss der Gallenblase, ein Megaureter (Erweiterung des Harnleiters). Darüber hinaus wird MARS häufig von neurovegetativen Störungen begleitet - das periphere und zentrale Nervensystem arbeiten unausgeglichen. Dies kann sich in Harninkontinenz, Sprachstörungen, vegetativ-vaskulärer Dystonie und einer Verhaltensverletzung äußern. Alle diese Kombinationen führen nicht zu schweren Verletzungen der Funktionen von Organen und Systemen und verschlechtern nicht das Leben des Kindes.

Was können die Komplikationen sein?

Nicht immer, aber in einigen Fällen können Herzrhythmusstörungen, Impulsleitung durch das Herz, die im Elektrokardiogramm erfasst werden und von Beschwerden über Herzschmerzen und Herzklopfen begleitet werden, festgestellt werden. Dies erfordert eine zusätzliche Untersuchung durch einen Kardiologen. Typischerweise sind diese Anomalien charakteristisch für Mitralklappenprolaps (MVP) und abnormal lokalisierte Akkorde.

Was ist die Behandlung für dieses Syndrom??

Die Grundprinzipien für die Behandlung von Kindern mit MARS sind:

  • Einhaltung des Tagesablaufs. Ausschluss von psycho-emotionalem Stress, Schlaf nicht weniger als die Anzahl der Stunden, die vom Alter festgelegt werden.
  • Eine rationale und ausgewogene Ernährung mit der obligatorischen Einbeziehung von Magnesium- und Kaliumreichen Lebensmitteln (Hülsenfrüchte, frische Kräuter und Gemüse, verschiedene Getreidearten, Trockenfrüchte).
  • Wasserbehandlungen, Massage, Physiotherapie.
  • Bewegungserziehung, Körpererziehung, Leibeserziehung.
  • Vitamine (Gruppe B) und Magnesiumpräparate (Magnesium B6, Magnerot, Magvit)

Zusammenfassung

MARS ist ein Syndrom, dies ist kein Satz, es ist eine besondere Erkrankung eines Kindes, die Beobachtung und geringfügige Korrektur erfordert. Dies ist kein Grund, Ihr Kind an körperlicher Aktivität zu hindern. Keine Notwendigkeit, ein Kind mit der Diagnose MARS als Patient zu behandeln. Die meisten MARS verlaufen günstig und beeinträchtigen das Kind nicht. Es ist nur erforderlich, Ihren Lebensstil zu ändern und regelmäßig von einem Kardiologen überwacht zu werden.

UZ "11. Stadt Kinderklinik"

Kardiologe, Ph.D. Bandazhevskaya G.S..

Kleine Anomalien der Herzentwicklung (MARS) bei Kindern

Manchmal zeigen sich bei Kindern individuelle Defekte in der Aktivität des Herz-Kreislauf-Systems. Verstöße dieser Art werden mit dem allgemeinen Begriff „MARS im Kind“ bezeichnet..

Dekodierung und Merkmale des Konzepts

Diese kurze Abkürzung wird für die Bequemlichkeit von Medizinern benötigt und steht für "kleine Anomalien des Herzens"..

Viele Mütter wissen nicht, was es ist. Eine Diagnose von MARS wird gestellt, wenn ein Baby bestimmte Zustände des Organs hat, die die normale Funktion seiner Gefäße und Klappen aufgrund von Anomalien bei der Bildung von Bindegewebe beeinträchtigen..

Der Unterschied zwischen MARS und Herzpathologien besteht darin, dass Anomalien in der Struktur des Organs auf anatomischer und morphologischer Ebene auftreten, praktisch ohne signifikante hämodynamische Veränderungen und klinische Manifestationen..

In den letzten Jahren ist eine ähnliche Diagnose laut Statistik nicht ungewöhnlich. Ähnliche Anomalien wurden jedoch früher beobachtet, und erst kürzlich konnten dank moderner Diagnostik im Anfangsstadium Veränderungen in der Struktur des Herzens festgestellt werden.

In welchem ​​Alter wird diagnostiziert?

Am häufigsten werden solche Abweichungen bei jungen Menschen und bei Kindern unter 3 Jahren festgestellt. Normalerweise verschwinden nach 5 Jahren Anzeichen einer abnormalen Entwicklung.

Das Kind wächst, altersbedingte Veränderungen treten in seinen Organen und deren Aktivitäten auf, einige Abweichungen verschwinden spontan, zum Beispiel schließt sich ein ovales Fenster. Daher ist die medizinische Diagnose von MARS eher eine Aussage über die Merkmale der Entwicklung des Herzens als ein Hinweis auf pathologische Veränderungen im Organ.

Dank High-Tech-Ultraschallgeräten ist es möglich, Abweichungen in der Entwicklung des Körpers rechtzeitig zu erkennen und Korrekturmaßnahmen rechtzeitig zu planen.

Es kommt vor, dass eine Person von Abweichungen in der Herzaktivität erfährt, einen beträchtlichen Teil ihres Lebens verbracht und eine bestimmte Prüfung bestanden hat. Und da ihn nichts störte, wusste er nicht einmal über Herzanomalien Bescheid.

Jüngste Studien haben gezeigt, dass Patienten mit geringfügigen Herzfehlern überwacht werden sollten und in einigen Situationen eine Behandlung erforderlich ist..

Einstufung

MARS in der Medizin sind in mehrere Gruppen unterteilt, von denen einige recht häufig sind, andere in Einzelfällen.

Die wichtigsten Arten von Änderungen:

  • Abweichungen in der Bicuspidalklappe - falsche Muskelverteilung, Lage und Befestigung der Akkorde werden verletzt, was zur Entwicklung eines Klappenblattprolaps beiträgt;
  • Anomalien des Vorhofseptums und der Vorhöfe, die ein Aneurysma des Septums verursachen, erhöhen den Eustachischen Lappen, ein offenes ovales Fenster;
  • Abweichungen in der Struktur der Trikuspidalklappe und der Pulmonalklappe, die eine Änderung ihrer Klappen in Richtung ihrer übermäßigen Ausdehnung oder Verengung verursachen;
  • Akkorde im linken Ventrikel sind nicht richtig entwickelt, ihre Lage ist gestört, es gibt ein Aneurysma des Septums zwischen den Ventrikeln, eine übermäßige Anzahl von Trabekeln;
  • gestörte Aortenöffnung, manifestiert in Asymmetrie der Klappen, verengte oder erweiterte Aortenwurzel.

Die häufigsten Anomalien bei Kindern:

  1. Ein offenes ovales Fenster ist eine Öffnung in der Membran der oberen Kammern, die der Fötus während der Entwicklung des Fötus benötigt und die sich im ersten Monat nach der Geburt schließt. In mehr als 20% der Bevölkerung ist es nicht fest oder gar nicht geschlossen, und meistens hat es keine negativen Manifestationen.
  2. Mitralklappenprolaps ist eine Ablenkung einer oder beider Falten einer Bicuspidalklappe mit ventrikulärer Kontraktion in Richtung des linken Vorhofs. Wenn der Blutabfluss (Aufstoßen) nicht auftritt, fühlt sich die Person nicht unwohl. In diesem Fall stößt er nur bei der Entschlüsselung der Diagnose auf eine Krankheit. Bei einer Blutrückführung ist bis zum chirurgischen Eingriff eine ständige Überwachung erforderlich. Von allen MARS bleibt diese Anomalie am häufigsten im Erwachsenenalter.
  3. Zusätzlicher linksventrikulärer Akkord (LCL) - spezielle „Fäden“ (Akkorde) sorgen für Beweglichkeit und Elastizität der Herzklappen. Manchmal werden in der Schwangerschaft ein, seltener mehrere zusätzliche Akkorde gelegt. Fast 90% der Menschen zeigen keine Anzeichen von Lungenkrebs und dieser wird zufällig mit einem Ultraschall entdeckt..

Abhängig von den Gründen, die die Entwicklung von Anomalien beeinflusst haben, treten Abweichungen entweder während der Geburt des Kindes oder nach seiner Geburt auf und werden in angeborene und erworbene unterteilt.

Ursachen für Anomalien

Bei Kindern können die Ursachen für die Entwicklung von Herzfehlern unterschiedlich sein, es gibt jedoch drei Hauptursachen:

  1. Genetische Veränderungen, die vererbt werden und die Hauptursache für kleine Herzanomalien sind. Tritt aufgrund eines Defekts im Gen auf, das für das Bindegewebe sowohl im Herz-Kreislauf-System als auch in anderen Organen verantwortlich ist.
  2. Pathologie mit intrauteriner Entwicklung infolge von Fehlern bei der Verlegung von Organen und Systemen im Anfangsstadium der Schwangerschaft (in den ersten 1-2 Monaten). Herzkrankheiten bei einem Baby werden oft durch die Sucht der zukünftigen Mutter hervorgerufen - den Konsum von alkoholischen Getränken oder Drogen, das Rauchen.
  3. Der Einfluss externer Faktoren - Virusinfektionen, die von einer Frau während der Schwangerschaft übertragen werden, chemische Vergiftungen, widrige Umweltbedingungen.

Wenn sich die Struktur des Herzens im Erwachsenenalter nicht normalisiert, wird dies als Bindegewebsdysplasie klassifiziert. Es betrifft verschiedene Organe, Gewebe sowie das Bewegungsapparat-, Urogenital-, Atmungs- und Verdauungssystem.

Manifestation und Symptome

In den meisten Fällen manifestieren sich Herzanomalien in keiner Weise. Kinder mit dieser Diagnose unterscheiden sich nicht von Gleichaltrigen. Symptome fehlen, und wenn sie auftreten, dann unbedeutend. Am häufigsten wird beim Hören ein systolisches Geräusch festgestellt.

Oft machen sich Anzeichen in der Zeit des Erwachsenwerdens bemerkbar und treten auf in Form von:

  • Zyanose (Blau des Nasolabialdreiecks) bei einem Kind unter einem Jahr beim Saugen, Weinen;
  • schnelles Atmen, manchmal Kurzatmigkeit bei körperlicher Anstrengung;
  • Arrhythmien, Schmerzen im Herzen.

Kinder über 5 Jahre und Jugendliche können über erhöhte Herzfrequenz (Tachykardie), das Gefühl eines „Klumpens“ im Hals, Schwindel und Schwäche klagen.

Es kann Probleme mit der Aktivität des Magen-Darm-Trakts geben, Stimmungsschwankungen. Bei Kindern im schulpflichtigen Alter, Plattfüßen, Skoliose (Krümmung der Wirbelsäule) wird ein Überschuss der Gallenblase festgestellt.

Diagnosemethoden

Eine erweiterte Untersuchung zur Feststellung einer genauen Diagnose wird am häufigsten verschrieben, nachdem beim Hören systolische Geräusche im Herzen festgestellt wurden. Der Kinderarzt schreibt eine Überweisung für eine Konsultation in Kardiologie mit einem Kinderarzt aus, der über die erforderlichen Maßnahmen entscheidet.

Die Diagnose zur Beurteilung der Wirkung von MARS auf die Herzaktivität lautet:

  • Elektrokardiographie (EKG), die die Belastung des Herzmuskels und des Herzschlags aufzeigt;
  • Ultraschall (Ultraschall), mit dem Sie das Fehlen oder Vorhandensein von Anomalien unter Angabe ihres Typs am genauesten bestimmen können;
  • Echokardiographie (Echokardiographie), Diagnose von Anomalien in bestimmten Teilen des Herzens;
  • Holter-Überwachung;
  • 24-Stunden-Blutdrucküberwachung (BPM).

Führen Sie außerdem Forschungen mit körperlicher Aktivität durch. Dazu gehören Kniebeugen, Bewegung auf einem stationären Fahrrad, Gehen. Die externe Atmung wird bewertet, um die Lungenfunktion zu bestimmen.

Eltern können das Vorhandensein von Herzproblemen allein aufgrund der Beschwerden des Kindes (sofern es diese ausdrücken kann) und mit dem Auftreten von Symptomen annehmen. Bei dem geringsten Verdacht auf ein Gesundheitsproblem sollten Sie einen Arzt konsultieren, der eine detaillierte Untersuchung durchführt und über weitere Maßnahmen entscheidet..

Behandlung und Prognose

In den meisten Fällen halten sich Ärzte bei kleinen Abweichungen an erwartungsvolle Taktiken, in der Hoffnung, dass das Kind der Anomalie mit zunehmendem Erwachsenen „herauswächst“. Aber trotz der Tatsache, dass der medizinische Begriff MARS keine gefährliche Pathologie bedeutet, können die von ihm genannten Abweichungen manchmal Veränderungen im Kreislaufsystem hervorrufen und Komplikationen verursachen.

Wenn beispielsweise ein zusätzlicher oder falsch angeordneter Akkord reißt, Mitralinsuffizienz oder bakterielle Schäden an den Klappenlappen auftreten, besteht die Gefahr eines plötzlichen Todes. Diese Krankheiten erfordern eine spezielle Behandlung, um den Herzschlag und die Stoffwechselprozesse im Körper zu korrigieren..

Traditionelle Methoden

Kindern mit MARS werden in erster Linie Wellness-Verfahren, Physiotherapie-Übungen und Massagen verschrieben.

Die medikamentöse Therapie besteht in der Verwendung von:

  • Magnesiumpräparate, die Stoffwechselprozesse im Körper normalisieren und die Produktion von Kollagen im Bindegewebe unterstützen;
  • L-Carnitin, B-Vitamine, Nikotinamid, Verbesserung des Stoffwechsels im Herzmuskel.

Wenn es Manifestationen von Arrhythmien gibt, werden die erforderlichen Medikamente von einem Kinderkardiologen ausgewählt. Manchmal ist eine Behandlung in einem Krankenhaus unter Aufsicht eines Arztes erforderlich.

Alle Arzneimittel werden je nach Alterskategorie verschrieben und sollten in Kursen eingenommen werden. Um die Entwicklung von Krankheiten für Eltern zu verhindern, ist es wichtig, dem Kind die notwendigen Bedingungen zu bieten:

  • gute Ernährung, einschließlich Lebensmittel, die reich an Magnesium und Kalium sind, unter Berücksichtigung der Bedürfnisse des Körpers des Kindes;
  • tägliche Spaziergänge an der frischen Luft;
  • machbare Sportarten und körperliche Übungen;
  • Mangel an Stresssituationen, ausreichender Schlaf.

Wenn Eltern die Möglichkeit haben, ist es nützlich, das Kind zu einer Spa-Behandlung zu schicken, um die Immunität zu stärken und aufrechtzuerhalten.

Alternative Medizin

Als Volksmethoden zur Behandlung von MARS bei Menschen mit Symptomen einer Verletzung des autonomen Systems ist es erlaubt, Kräuterkochungen mit beruhigender Wirkung zu nehmen. Sie werden aus Mutterkraut und Baldrian hergestellt und tragen so zur Normalisierung des emotionalen Hintergrunds bei.

Prognose

Das MARS-Syndrom ist keine Pathologie, sondern ein Zustand, der Korrekturmaßnahmen und die Notwendigkeit einer medizinischen Überwachung erfordert.

Ein Kind mit kleinen Herzfehlern ist nicht krank, es sollte nicht vor körperlicher Anstrengung und Sport geschützt werden. Hauptsache, sie sind nicht zu intensiv.

Vorbehaltlich des Regimes von Arbeit und Ruhe, einer ausgewogenen Ernährung, ist das Vorhandensein von MARS für das Kind nicht gefährlich. Es sollte nicht darauf beschränkt sein, mit Kindern zu spielen, sondern nur die Gesundheit zu überwachen.

Mögliche Konsequenzen

Eine Diagnose von MARS bedeutet nicht, dass in Zukunft negative Folgen möglich sind. Um die Entwicklung von Herzerkrankungen bei einem Kind zu verhindern, ist es wichtig, dass die Eltern Infektionskrankheiten rechtzeitig und bis zum Ende behandeln, um Herzschäden vorzubeugen.

Es ist notwendig, vorbeugende Untersuchungen beim HNO-Arzt und Zahnarzt durchzuführen, um Krankheiten im Nasopharynx und in der Mundhöhle zu identifizieren, die eine unmittelbare Gefahr für die Herzaktivität darstellen.

Maas Kardiologie. Die Diagnose des Mars bei einem Kind - was ist das in der Kardiologie? Zusätzlicher Akkord des linken Ventrikels

Mit der Verbesserung der Diagnosemethoden nahm die Anzahl der festgestellten kleinen Anomalien der Herzentwicklung (MARS) zu. Dies sind anatomische Defekte, die sich nicht manifestieren. Sie können von selbst verschwinden und haben keinen Einfluss auf den Gesundheitszustand. Wenn es mehr als 2 davon gibt, kann dies ein Zeichen für eine Schädigung des Bindegewebes sein. Daher ist MARS eine Indikation für eine eingehende Untersuchung in jedem Alter..

Lesen Sie diesen Artikel

Was bedeutet eine Anomalie der MARS-Entwicklung?

Meistens geben solche Abweichungen von der normalen Struktur des Herzens und großer Gefäße keinen Anlass zur Sorge. Daher werden Neugeborene nicht diagnostiziert, der Höhepunkt ihrer Erkennung tritt im Alter von etwa 3 Jahren auf. Sorten von MARS in der Kindheit können sein:

  • oder Expansion, Verformung von Ventilen;
  • interatriales Aneurysma;
  • und Trabekel von abnormaler Menge oder Anhaftung;
  • zusätzliche papilläre Muskeln.

Mitralklappenprolaps bezieht sich auf MARS - kleine Anomalien des Herzens

Wenn das Kind wächst, wird schwaches Bindegewebe in diesen Bereichen durch reiferes und dichteres ersetzt, daher verschwinden diese Anomalien im Jugendalter. Geschieht dies nicht, kann die Ursache eine angeborene Dysplasie des Bindegewebes sein.

Im Erwachsenenalter werden am häufigsten Mitralklappenprolaps, zusätzliche oder falsch verlaufende Akkorde (Faserstränge) im linken Ventrikel diagnostiziert..

Ursachen der Pathologie bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Die MARS-Anomalie kann genetisch bedingt sein. Der Hauptschuldige an der Schwäche des Bindegewebes ist die Synthese defekter Kollagenfasern.

Solche Zustände sind selten nur durch die Struktur des Herzens begrenzt, sie breiten sich auf viele innere Organe aus. Beispielsweise werden beim Marfan-Syndrom Gliedmaßen und Brust deformiert, das Sehvermögen beeinträchtigt und ein Aortenaneurysma gebildet.

Wichtige Faktoren, die die Bildung des Herz-Kreislauf-Systems stören, sind:

  • Alkohol, Drogen und Medikamente einnehmen,
  • Rauchen,
  • Vergiftung,
  • Virusinfektionen,
  • Bestrahlung,
  • Stress,
  • ungesunde Ernährung - Mangel an Eiweiß und Vitaminen,
  • Blutsauerstoffmangel aufgrund von Anämie,
  • Diabetes mellitus,
  • Schilddrüsenerkrankung.

Was passiert mit MARS?

Eine asymptomatische Störung der Herzstruktur aufgrund einer Schwäche des Bindegewebes bedeutet, dass der bestehende Defekt von anderen Abteilungen kompensiert werden kann, ohne die Aktivität des Kreislaufsystems zu beeinträchtigen.

Beispielsweise befindet sich im Septum, das die Vorhöfe trennt, ein offenes ovales Fenster. Es ist nur für die intrauterine Entwicklung notwendig. Der Defekt sollte nach 1 Jahr vollständig geschlossen sein. Aber die Hälfte der Kinder nicht. Wenn es keine Manifestationen eines geöffneten Fensters gibt, bezieht sich diese Bedingung auf die MARS-Variante, und solche Kinder werden einfach beobachtet.


Öffnen Sie das ovale Fenster bei MARS

Mit der Entwicklung von Anzeichen einer Herzinsuffizienz aufgrund von Blutausfluss wird das Problem des chirurgischen Verschlusses angegangen.

Grenzstaaten mit Entwicklungsanomalien umfassen:

  • längliche Gliedmaßen,
  • Flache Füße,
  • übermäßige Gelenkbeweglichkeit,
  • Reflux (Reflux) von Magensaft in die Speiseröhre,
  • Gallenblasendeformität,
  • Enuresis,
  • Sprachbehinderung.

Alle diese Zustände können ohne Behandlung ganz oder teilweise wieder normal werden. Wenn Sie jedoch die strukturellen Merkmale des Körpers kennen, müssen Sie den Gesundheitszustand häufiger überwachen und einige Einschränkungen beachten.

Symptome eines Problems

MARS kann nicht als Krankheit im herkömmlichen Sinne des Wortes bezeichnet werden. Daher haben 95% der Patienten keine Symptome, aber sie finden während der Untersuchung auf andere Beschwerden eine Anomalie. Es gibt Anzeichen, die der Grund für eine gründlichere Diagnose des Zustands des Herzens und der Blutgefäße sein können. Diese beinhalten:

  • Blaue Haut im Bereich der Lippen und der Nase, Atembeschwerden, häufige Herzfrequenz beim Füttern eines Neugeborenen. Bei älteren Kindern - mit körperlicher Aktivität.
  • Bei Jugendlichen: vegetovaskuläre Dystonie, ein Gefühl von Herzinsuffizienz, periodische Herzschmerzen, schlechte körperliche Ausdauer, Ohnmacht, Schwitzen, starker Herzschlag, Kopfschmerzen, allgemeine Schwäche.
  • Das gleichzeitige Vorhandensein von zwei oder mehr Defekten (z. B. die Abgabe von Blut in das rechte Atrium aus einem offenen Fenster und ein Klappenprolaps) führt zu Herzinsuffizienz und Blutstase. Zusätzliche Akkorde sind eine Quelle.

Sehen Sie sich das Video zu kleinen Herzentwicklungsstörungen an:

Diagnosemethoden

Die genaueste und sicherste Methode ist Ultraschall. Damit können Sie sehen, dass die meisten MARS bei Bedarf durch andere Untersuchungsmethoden ergänzt werden..

Die abnorme Struktur des Herzens und der Blutgefäße weist verschiedene Anzeichen und einen Diagnoseplan auf:

  • Ausdehnung des Lungen- oder Aortenstamms: Die Durchblutung im Herzen wird untersucht, die Differenz zwischen dem Druck im Hauptgefäß und dem entsprechenden Ventrikel, der Grad der Volumenüberlastung.
  • Offenes Fenster: Erkennen Sie eine Signalunterbrechung im Septum zwischen den Vorhöfen, die "Turbulenzen" des Blutflusses.
  • Septumaneurysma: Ablenkung in Richtung des rechten Vorhofs, die rechte Herzhälfte ist nicht mit Blut überladen.
  • Eustachische Klappe: hat das Aussehen einer zusätzlichen Formation von 1,5 cm Größe im Bereich zwischen der unteren Hohlvene und dem rechten Atrium.
  • Ungewöhnlich angebrachte oder akzessorische Akkorde: werden als Fasern dargestellt, die an den Ventrikeln oder am Septum befestigt sind. Sie kommen in verschiedenen Zahlen und Richtungen..
  • Klappenprolaps: Beurteilen Sie den Grad der durchhängenden Klappen und den Grad der Rückbewegung des Blutes.

Andere Methoden

Zur Erkennung von Herzrhythmusstörungen wird diese gegebenenfalls in Form von verschrieben.

Mit der Röntgenuntersuchung können Sie die Größe des Herzens und Anzeichen einer pulmonalen Hypertonie beurteilen. MRT und CT werden Patienten in komplexen diagnostischen Fällen empfohlen, um die Wirkung von MARS auf Myokard und Lungengewebe zu bewerten.

Krankheitsbehandlung

Wenn der Patient keine Symptome hat, die mit dem Vorhandensein von MARS verbunden sein können, wird die Behandlung nicht durchgeführt. Sie müssen mindestens einmal im Jahr einen Kardiologen aufsuchen und sich einem Ultraschall und einem EKG unterziehen. Kindern mit einer festgestellten Anomalie wird eine Diät mit ausreichend Protein und Vitaminen empfohlen. Die Einhaltung des täglichen Regimes, der Schlafdauer und des Sportunterrichts mit einer dosierten Belastung ist besonders wichtig.

Bei Anzeichen von Durchblutungsstörungen oder multiplen Entwicklungsstörungen wird eine prophylaktische Behandlung durchgeführt, um das Myokard zu stärken:

  • B-Vitamine, Ascorbinsäure - Neurorubin, Neurobeks;
  • Kalium- und Magnesiumsalze -, Magne B6, Caliposis;
  • Mittel zur Verbesserung des Stoffwechsels -, Coenzym Q10, Mildronat, Thiotriazolin;
  • - häufiger Betablocker (Concor, Carvedilol);
  • Beruhigungsmittel - Novo-Passit, Persen.

Prognose für Patienten

MARS ist in den allermeisten Fällen nicht mit Konsequenzen verbunden, und die Patienten führen einen normalen Lebensstil. Das spontane Verschwinden der Anomalie ist ebenfalls keine Seltenheit. Daher ist die Prognose für das Leben günstig. In sehr seltenen Fällen kann eine Operation oder medikamentöse Therapie empfohlen werden..

Wenn Sie eine Sportart für Klassen oder Berufe auswählen, die mit der Belastung des Herzens zusammenhängen (Piloten, Taucher, Militär), müssen Sie sich vorläufigen kardiologischen Tests unterziehen.

MARS ist Anomalien in der Struktur von Klappen und Septa des Herzens, große Gefäße. Sie beziehen sich auf Grenzzustände, da viele Kinder und Erwachsene keine pathologischen Symptome haben. Im Ultraschall häufiger versehentlich erkennen. In Abwesenheit von Symptomen benötigen sie keine Behandlung, und bei den meisten Patienten verschwinden Anomalien im Jugendalter spontan.

Wenn MARS mehrfach ist oder Anzeichen einer Fehlfunktion des Herz-Kreislauf-Systems vorliegen, verschreiben Sie Medikamente, die das Myokard stärken.

Meistens wird während der Untersuchung zufällig ein zusätzlicher Akkord diagnostiziert. Es kann von Geburt an von einem Kind in der Herzkammerhöhle auftreten und nur von einem Arzt gefunden werden. LV ist oft keine Bedrohung.

  • Selbst gesunde Menschen können einen instabilen Sinusrhythmus erleben. Zum Beispiel tritt es bei einem Kind durch übermäßige Anstrengung auf. Ein Teenager kann aufgrund übermäßigen Sports eine Fehlfunktion im Herzen haben.
  • Ein Aneurysma des Herzens bei Kindern (MPP, interventrikuläres Septum) kann aufgrund von Störungen und Vergiftungen während der Schwangerschaft auftreten. Symptome können bei regelmäßiger Untersuchung festgestellt werden. Die Behandlung kann Medikamente oder Operationen umfassen..
  • Bei Erwachsenen und Kindern besteht eine supraventrikuläre Tachykardie. Symptome - plötzliches Herzklopfen, Schwindel und andere. EKG-Werte spiegeln nicht immer das Problem wider. Sie können die Anfälle von paroxysmalem NT selbst stoppen, aber in Zukunft können Sie nicht auf eine Behandlung verzichten.
  • Glücklicherweise wird eine Ektopie des Herzens nicht oft diagnostiziert. Diese Pathologie von Neugeborenen ist gefährlich für ihre Folgen. Es passiert Brust, Gebärmutterhals. Gründe zur Identifizierung sind nicht immer möglich, bei komplexen Optionen ist die Behandlung sinnlos, Kinder sterben.

    MARS (eine kleine Anomalie der Herzentwicklung) ist eine große Gruppe von Herzerkrankungen, die durch eine fehlerhafte Entwicklung des Bindegewebes entstehen und sich in einer Störung der normalen Funktion der Herzklappen und der von ihr abweichenden großen Gefäße äußern. das Vorhandensein eines Defekts im interatrialen Septum, eine erhöhte Compliance der Wände des Herzens und der Blutgefäße, das Vorhandensein zusätzlicher Akkorde oder deren abnormale Anhaftung.

    Sehr viele Mütter mussten beim Kinderarzttermin die Worte hören: "Ihr Kind hat ein funktionierendes Herzgeräusch". In meinem Kopf entsteht ein ganzer Gedankenschwarm: „Hat mein Kind einen Herzfehler? Wie wurden sie im Krankenhaus vermisst? Was macht man als nächstes? Bedroht es das Leben eines Kindes? Vielleicht bin ich selbst für etwas verantwortlich? Muss das Kind operiert werden? Welche Medikamente sollten gegeben werden? " Aber so sollte man wirklich nicht in Panik geraten.

    In letzter Zeit hat die Anzahl der Fälle von MARS-Diagnose um ein Vielfaches zugenommen. Dies ist in erster Linie nur auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Niveau der Ultraschalldiagnostik des Herzens viel höher und die Zugänglichkeit gestiegen ist.

    Die häufigsten Pathologien im Zusammenhang mit MARS bei einem Kind:

    • Mitralklappenprolaps;
    • ein offenes ovales Fenster und ein zusätzlicher Akkord des linken Ventrikels;
    • ihre Kombination.

    Viel seltener:

    • vergrößerte Eustachische Klappe;
    • Prolaps der Kammmuskulatur im rechten Vorhof;
    • interventrikuläres Septumaneurysma;
    • Dilatation oder Prolaps der Pulmonalklappe;
    • Dilatation, Prolaps oder Verschiebung der Trikuspidalklappe;
    • Bicuspid-, Prolaps- oder Aortendilatation.

    Der ICD-10-Code in der MARS-Kardiologie lautet Q20.9 „Angeborene Fehlbildung von Herzkammern und Verbindungen, nicht spezifiziert“. Auf dem gegenwärtigen Entwicklungsstand der Diagnostik können Ärzte jedoch eine spezifischere Diagnose auf der Grundlage der Pathologie eines bestimmten Teils des Herzens stellen. Daher kann der Code unterschiedlich sein.

    Die Gründe

    Der Hauptgrund für die Entwicklung von MARS ist ein Defekt im Gen, das für die Synthese von Bindegewebe im Körper verantwortlich ist. Infolgedessen wird das Bindegewebe geschmeidiger und elastischer, was die Entwicklung der pathologischen Funktionen vieler Organe bestimmt.

    Schädliche Faktoren in der vorgeburtlichen Phase sind: übertragene Infektionskrankheiten, Umweltverschmutzung, schlechte Ernährung einer schwangeren Frau, erhöhte Sonneneinstrahlung (die Wirkung von Sonnenstrahlung). Eine erbliche Variante des Auftretens eines defekten Gens ist nicht ausgeschlossen..

    MARS bei einem Kind ist eine Manifestation von Bindegewebsdysplasie im Herzen, aber Dysplasie (abnormale Entwicklung) betrifft auch viele andere Organe und Systeme der Organe (Magen-Darm-Trakt, Atemwege, Urogenital, vegetativ-vaskuläres System, Bewegungsapparat, Sehvermögen). Und dann hat das Kind Anzeichen von Reflux, vegetativ-vaskulärer Dystonie, beeinträchtigter Körperhaltung, Hypermobilität der Gelenke, Myopie und vielem mehr. Sehr oft gibt es eine Kombination mehrerer Anzeichen einer Dysplasie verschiedener Organe bei einem Kind.

    Symptome und Anzeichen

    In den meisten Fällen der Entwicklung dieser Krankheit haben weder die Mutter noch das Kind Beschwerden. Und MARS stellt sich als Befunddiagnose heraus, wenn der Arzt während der Auskultation (Zuhören) ein systolisches Murmeln bemerkt und es zur Ultraschalldiagnose des Herzens zur Bestätigung sendet. Oft machen sich die Symptome von MARS beim Kind im Erwachsenenalter bemerkbar, da es selbst auf sie achten kann.

    In den meisten Fällen hat MARS praktisch keinen Einfluss auf die Lebensqualität eines Kindes. Nach der Untersuchung können Kinder Sport treiben und einen aktiven Lebensstil führen..

    Bei 5-6% der Patienten können die Pathologien schwerwiegender sein, deren Anzeichen sich in Form von Verblassen, Unterbrechungen der Herzarbeit, Stichschmerzen in der Herzregion und leichter Atemnot nach körperlicher Anstrengung äußern. EKG-Veränderungen sind möglich: Rhythmusstörung, Blockade der Beine des His-Bündels, Verlängerung oder Verkürzung des PQ-Intervalls. Normalerweise tritt dies bei Kindern parallel zu Harninkontinenz, gastroösophagealem Reflux, Skoliose, Nierenvorfall, Myopie auf und ist eine häufige Manifestation von Bindegewebsdysplasie.

    Die Besonderheit eines Menschen ist, dass mit dem Wachstum des Körpers auch das Herz an Größe zunimmt und die Anzeichen von MARS zusammen mit dem Problem selbst verschwinden und sich verstärken können. Daher ist eine dynamische Beobachtung des Kindes sehr wichtig..

    Diagnose

    Die Hauptmethode ist die Ultraschalldiagnose des Herzens, wonach die Diagnose von MARS gestellt wird. Ein Elektrokardiogramm mit Bewegung und Auskultation des Herzens des Patienten kann ebenfalls verwendet werden. Die einzige Bedingung ist der periodische Durchgang eines Ultraschalls des Herzens, um die Dynamik dieser Veränderungen zu steuern.

    Behandlung

    Grundsätzlich benötigen Kinder mit MARS keine medizinische Behandlung, da keine objektiven Beschwerden und Änderungen im EKG vorliegen. Es reicht aus, einen gesunden Lebensstil zu führen, sich richtig und ausgewogen zu ernähren, ein Arbeits- und Ruhezustand einzuhalten, chronische Infektionsherde zu desinfizieren und sich regelmäßig einem EKG und Ultraschall des Herzens zu unterziehen, um die Dynamik von MARS zu überwachen.

    Wenn das Kind objektive Beschwerden und / oder Änderungen im EKG hat, schadet der Empfang nicht:

    • Kardioprotektoren (Riboxin, Coenzym Q 10, ATP, Mildronat und andere);
    • Zubereitungen, die Magnesium und Kalium enthalten (Panangin, Magne B6, komplexe Multivitamine);
    • Antiarrhythmika (ausschließlich für Kardiologen);
    • antibakterielle Medikamente (mit Angina bei einem Kind zur Vorbeugung von infektiöser Endokarditis).

    Daraus können wir schließen: Wenn Sie wissen, was MARS ist, ist diese Krankheit nicht so beängstigend. Das Wichtigste ist, die Verantwortung für die Gesundheit Ihres Kindes zu übernehmen und sich rechtzeitig einer vorbeugenden Ultraschall- und EKG-Herzdiagnose zu unterziehen.

    Das menschliche Herz beginnt seine Existenz in der 4. Schwangerschaftswoche in Form einer kleinen röhrenförmigen Struktur. Während der Fötus wächst, erfährt das Organ eine Vielzahl von Veränderungen: Es wächst an Größe, Septen zwischen Vorhöfen und Ventrikeln erscheinen, Klappen.

    Kleine Anomalien der Herzentwicklung (MARS) sind kleine Abweichungen in der anatomischen Struktur, die in der Regel in Screening-Studien festgestellt werden und keine klinischen Manifestationen aufweisen.

    Vielzahl von Strukturmerkmalen des Herzens

    Kleine strukturelle Anomalien des Herzens bei Kindern können fast alle anatomischen Strukturen betreffen. Aufgrund der Art des Auftretens können dies sein:

    1. Fetale Kommunikation nicht geschlossen (Gefäße, die für die Durchblutung während der fetalen Entwicklung notwendig sind) - wir werden weiter unten mehr darüber sprechen.
    2. Zusätzliche Klappenlappen infolge abnormalen Wachstums des Bindegewebes, Verschiebung der intrakardialen Septa.

    Betrachten Sie die häufigsten Anomalien:

    1. - Mitral (zwischen dem linken Vorhof und dem Ventrikel), Trikuspidal (zwischen den rechten Teilen des Herzens), Aorta. Wenn ein unvollständiges Schließen der Klappen keinen signifikanten Rückfluss des Bluts verursacht, besteht kein Grund zur Besorgnis.
    2. Verfügbarkeit - Binde- oder Muskelgewebe.
    3. Verschiebung oder leichte Ausdehnung des atrialen oder interventrikulären Septums.
    4. - Die Schwere des Zustands korreliert direkt mit der Größe des offenen Lochs.
    5. , vergrößerte Eustachische Klappe - alles hängt vom Grad der hämodynamischen (Kreislauf-) Störungen ab.

    Ursachen und Mechanismen des Auftretens

    Die Durchblutung und die Arbeit des Herzens des Fötus haben in vielerlei Hinsicht ihre eigenen Eigenschaften. Kinder, die sich im Verlauf der intrauterinen Entwicklung befinden, müssen nicht leicht atmen - sie erhalten Sauerstoff von ihrer Mutter über die Gefäße der Nabelschnur. Dafür gibt es im Herzen des Fötus eine Reihe von strukturellen Merkmalen:

    1. Ovales Fenster - Loch im Vorhofseptum.
    2. Arterialgang (Botallov) - verbindet Aorta und Lungenstamm.
    3. Eustachische Klappe - leitet Blut durch ein ovales Fenster in das linke Atrium.

    Nach der Geburt des Babys und seinem ersten Atemzug werden alle oben genannten Strukturen im Laufe der Zeit als unnötig mit Bindegewebe überwachsen. Manchmal geschieht dies teilweise oder überhaupt nicht, und dann haben wir es mit kleinen Anomalien bei Kindern zu tun.

    Die Gründe für die unvollständige Involution der oben genannten und anderer Strukturen werden am häufigsten während der Schwangerschaft angegeben.

    • der Einfluss nachteiliger Umweltfaktoren im ersten Trimester;
    • Einnahme bestimmter Medikamente (krampflösende, lithiumhaltige Medikamente);
    • übertragen auf 12 Wochen Virusinfektionen;
    • Alkohol-, Drogenabhängigkeit;
    • schlecht kontrollierter Diabetes während der Schwangerschaft.

    In den meisten Fällen ist es jedoch nicht möglich, eine bestimmte Ursache zu identifizieren. Eine erbliche Veranlagung spielt eine Rolle: das Vorhandensein ähnlicher Anomalien bei der Entwicklung des Herzens bei einem oder beiden Elternteilen.

    Wie man besondere Herzen entdeckt

    Die Inzidenz von MARS in der pädiatrischen Bevölkerung liegt zwischen 3 und 10%. In den meisten Fällen verursachen kleine anatomische Anomalien im Gegensatz zu angeborenen Missbildungen keine Beschwerden für Kinder und Eltern. Sie werden im Rahmen geplanter vorbeugender Ultraschalluntersuchungen des Herzens gefunden. Manchmal achten Kinderärzte (die mit einem Stethoskop zuhören) auf geringfügige Herzgeräusche. Häufiger tritt Rauschen auf, wenn mehrere anatomische Anomalien kombiniert werden.

    Das Vorhandensein von 3 oder mehr anatomischen Merkmalen der Herzstruktur bei einem Kind lässt Sie über die systemische Pathologie des Bindegewebes nachdenken. In einer solchen Situation existieren wahrscheinlich strukturelle Merkmale in anderen Organen. Wenn sich das Kind jedoch normal entwickelt und sich über nichts beschwert, sollten Sie keinen Alarm auslösen. Darüber hinaus können sich viele Herzanomalien ändern, wenn das Kind wächst. Einige verschwinden sogar um 6-7 Jahre.

    Manchmal gibt es Manifestationen:

    1. Bei kleinen Kindern - (zyanotische Färbung) der Gesichtshaut, Herzklopfen und Atemnot mit aktivem Zeitvertreib.
    2. Bei älteren Kindern, insbesondere während der Pubertät, Schwindel, Herzklopfen, Kribbeln im Herzen bei körperlicher Anstrengung, häufige Ohnmacht, Müdigkeit.
    3. In seltenen Fällen sind Eltern mit Herzrhythmusstörungen konfrontiert. Charakteristisch für zusätzliche Akkorde des linken Ventrikels. Die Taktik und Notwendigkeit der Einnahme von Antiarrhythmika wird vom Kinderarzt festgelegt.

    Wenn Sie bei Ihrem Kind ähnliche Symptome feststellen und in der Familie Herzfehler und Anomalien auftreten, ist es richtig, einen Arzt zu konsultieren. Der Kinderarzt oder Kardiologe wird feststellen, ob eine Behandlung erforderlich ist. Nachdem Ärzte kleine Anomalien in ihrer reinen Form entdeckt haben, beschränken sie sich in der Regel auf die Beobachtung. Bei klinischen Manifestationen wird empfohlen, einmal im Jahr eine Ultraschalluntersuchung des Herzens durchzuführen.

    Behandlung und Lebensstil

    Trotz des Vorhandenseins von MARS in der internationalen Klassifikation von Krankheiten des ICD 10 klassifizieren Ärzte diese Zustände immer noch als normal. Das heißt, kleine Entwicklungsanomalien sind keine Krankheit, sondern ein strukturelles Merkmal des Klappenapparates oder des Septums des Herzens. Und solche Zustände erfordern keine Behandlung.

    Mehrere kombinierte Anomalien, begleitet von externen Manifestationen, erfordern einen individuellen Ansatz. Wenn keine Gefahr für Leben und Gesundheit besteht, halten sich die Ärzte an erwartungsvolle Taktiken. Das Kind wird "herauswachsen", wie sie sagen. Tatsächlich erwirbt das Herz sehr oft im Alter von 7 bis 10 Jahren die für Ärzte übliche Struktur.

    Vielleicht die Ernennung einer Erhaltungstherapie mit Vitaminen, Medikamenten, die den Stoffwechsel im Myokard verbessern. Chirurgische Behandlungsmethoden werden äußerst selten und nur in schweren Fällen angewendet.

    Es ist nicht erforderlich, das Kind auf körperliche Aktivität zu beschränken. Für die volle Entwicklung und das Wachstum des Herz-Kreislauf-Systems sind mäßige mäßige Belastungen der Frischluft, Radfahren und Schwimmen optimal. Die Ernährung sollte angemessen und altersgemäß sein. Es ist ratsam, kalium- und magnesiumreiche Lebensmittel (Fleisch, Kräuter, Trockenfrüchte) in die Ernährung aufzunehmen, da diese Mikroelemente an der Weiterleitung eines Impulses durch den Herzmuskel beteiligt sind.

    Am häufigsten ist MARS ein versehentlicher diagnostischer Befund. Behandeln Sie diese strukturellen Merkmale des Herzens als eine Variante der Norm, die keine ernsthafte Behandlung erfordert. Wenn die äußeren Erscheinungsformen des Kindes störend sind, ist es am besten, einen Kinderarzt oder Kardiologen aufzusuchen.

    MARS ist nicht nur der Name des roten Planeten und bezeichnet damit eine Herzkrankheit, die Kinder betrifft. Dieses Problem wird auf wenige Arten in zugänglicher Form beschrieben, obwohl es viele Fragen gibt. Wir werden Antworten auf häufig gestellte Fragen verstehen und suchen, die sich bei den Eltern stellen.

    Beschreibung und Charakteristik

    Wenn bei einem Kind MARS diagnostiziert wird, ist die erste Frage, die Eltern beunruhigt, was es ist. Die Abkürzung steht für klein. Unter diesem obskuren Namen sind Anomalien in der Entwicklung des Bindegewebes des Herzmuskels verborgen.

    Bindegewebe bildet das Skelett des Herzens, seine Klappen und Wände in den Gefäßen. Aufgrund des Vorhandenseins dieses Gewebes ist der Herzmuskel elastisch und stark. Mit kleinen abnormalen Phänomenen meinen wir angeborene anatomische Veränderungen.

    Bei dieser Diagnose kann das Bindegewebe schwach sein, sich an anderen Stellen als normal bilden, seine Menge kann unzureichend oder umgekehrt übermäßig sein. Ein ähnliches Problem zeigt sich, bevor das Kind drei Jahre alt ist. Die Krankheit schreitet nicht voran und verschwindet mit zunehmendem Alter des Kindes.

    Was provoziert

    Experten haben eine Reihe von Gründen identifiziert, warum die Krankheit MARS bei Kindern.

    1. Externe Faktoren, die den Fötus beeinflussten, sind noch vorhanden. Dies kann die Einnahme von Medikamenten, der Kontakt mit Chemikalien, die Exposition gegenüber Strahlung und Vibrationen sowie schlechte Gewohnheiten der werdenden Mutter sein.
    2. Virale und bakterielle Erkrankungen.
    3. Vitaminmangel und Unterernährung.
    4. Erblicher und genetischer Hintergrund, Chromosomenanomalien.
    5. Erworbene Kollagenosen.

    Es gibt viele Gründe, sie sind vielfältig und nicht verschieden. Aber sie sind durch einen Umstand vereint - alle können die Entwicklung von MARS verursachen.

    Häufige Arten

    MARS kann sich auf verschiedene Arten manifestieren. Es gibt viele Arten dieser Krankheit. Wir werden die häufigsten Optionen betrachten:

    1. PMK steht für. Unter dieser Diagnose befindet sich die schlaffe Bicuspidalklappe, die bei der Kontraktion des Herzmuskels auftritt. Die Klappe sackt in den Hohlraum des linken Ventrikels ein. Diese Situation führt zur Bildung eines Blutwirbels. Nur der erste Grad einer solchen Krankheit wird an MARS verwiesen. Schwerwiegendere Manifestationen verursachen erhebliche Störungen im Kreislaufsystem und beziehen sich auf Herzfehler.
    2. DKHPL - Unter diesen Buchstaben sind Buchstaben versteckt, die im linken Ventrikel lokalisiert sind. Die Krankheit wird auch als abnorme Akkorde oder ARCH LV bezeichnet. Innerhalb des Ventrikels bildet das Bindegewebe zusätzliche Schnüre. Unter normalen Bedingungen sind die Sehnen an Klappenklappen befestigt, und bei Anomalien kann der Ort ihrer Befestigung die Wände des Ventrikels oder des Septums sein. Diese Manifestation von MARS tritt häufiger bei Jungen auf. Die Position und Anzahl der Akkorde kann stark variieren: einfach und mehrfach entlang des Blutkreislaufs, quer oder in diagonaler Richtung. Der Geräuschpegel und der Grad der Rhythmusstörung hängen davon ab..
    3. Eine andere Pathologie kleiner Anomalien in der Entwicklung des Herzens ist ein offenes ovales Fenster, das durch die Abkürzung LLC angezeigt wird. Normalerweise kann bis zu einem Jahr ein leichter Defekt von bis zu 3 mm vorliegen. Das Vorhandensein eines solchen Problems in einem höheren Alter weist auf das Vorhandensein einer Entwicklungsstörung oder sogar einer Herzerkrankung hin.

    Charakteristische Symptome

    Kleine Anomalien in der Entwicklung des Herzens bei Kindern treten selten auf, in den meisten Fällen hat das Kind keine Beschwerden. In seltenen Fällen können Eltern die folgenden Symptome bemerken:

    • Schmerzen im Herzen;
    • Unterbrechungen in der Arbeit des Herzmuskels;
    • instabile Blutdruckindikatoren;
    • die Manifestation von Arrhythmien auf Indikatoren mit einem Elektrokardiogramm.

    In den allermeisten Fällen wird MARS mit anderen Krankheiten kombiniert, die mit der Entwicklung von Bindegewebe verbunden sind. Probleme können mit den Sehorganen, dem Skelettkörper, der Haut, den Nieren und der Gallenblase verbunden sein. In Anbetracht dieses Umstands ist die Symptomatik systemisch, mit anderen Worten, sie betrifft den gesamten Körper. Solche Manifestationen können unbedeutend und signifikant sein, jeder Fall ist individuell..

    Es gibt viele Kombinationen von MARS mit anderen Krankheiten, wir alle werden sie nicht auflisten können. Wir werden nur versuchen, die wichtigsten und häufigsten hervorzuheben.

    • Skoliose, Plattfüße und Hypermobilität der Gelenke;
    • gastroösophagealer Reflex, der sich durch den umgekehrten Rückfluss von Nahrungsmitteln aus dem Magen in die Speiseröhre, die Beugung der Gallenblase und die erweiterte Form des Harnleiters manifestiert;
    • Neurovegetative Störungen sind das unausgeglichene Funktionieren des peripheren und zentralen NS.

    Diagnostik und Forschung

    Bei der internationalen Klassifizierung von Krankheiten für kleine Anomalien der Herzentwicklung wird ein separater Code zugewiesen. Der Code für ICD 10 Q20.9 ist für MARS bei Kindern zugewiesen. Um die Diagnose von MARS bei einem Kind zu bestätigen, werden in der Kardiologie viele Methoden angewendet:

    • Auskultation;
    • Die fetale Echokardiographie wird gemäß begrenzten Indikationen durchgeführt und liefert in späteren Stadien ungenaue Ergebnisse.
    • Bestimmen des Gehalts an CD16 + -Lymphozyten und Berechnen eines Koeffizienten, der das Vorhandensein von Antikörpern in Bezug auf Kollagen anzeigt. Zur Analyse wird das periphere Blut einer schwangeren Frau aus einer Vene entnommen. Eine solche Analyse wird in der 36. bis 38. Schwangerschaftswoche durchgeführt.

    Die letztere Methode ist einfach und effektiv, daher entscheiden sich immer mehr Spezialisten dafür.

    MARS-Behandlung

    Es gibt viele Möglichkeiten, kleine Herzanomalien zu behandeln. Alle diese Methoden sind bedingt in drei Gruppen unterteilt:

    1. Bei der medikamentösen Behandlung werden Medikamente eingenommen, mit denen Sie den Stoffwechsel des Bindegewebes normalisieren können. Solche Medikamente umfassen Medikamente auf Magnesium- und Kaliumbasis. Eine kardiotrophe Therapie auf der Grundlage der Herzernährung kann ebenfalls verschrieben werden. In einigen Fällen ist eine Vitamintherapie ausreichend, die eine Reihe von Vitaminen und Mineralstoffen erfordert.
    2. Chirurgische Eingriffe werden unter vernachlässigten und schweren Bedingungen äußerst selten empfohlen..
    3. Die nicht medikamentöse Behandlung basiert auf der Einhaltung eines Schlafplans, einer angemessenen, gesunden Ernährung und einem aktiven Lebensstil. Solche einfachen Methoden sind sehr produktiv und ermöglichen es Ihnen, ein Problem wie MARS bei einem Kind zu vergessen..

    Mögliche Komplikationen

    Obwohl MARS in den meisten Fällen mit dem Alter vergeht, kann es in einigen Situationen die Ursache für eine Reihe von Komplikationen sein:

    • Störungen in der Arbeit des Herzmuskels;
    • verminderte Fähigkeit, einen Impuls zu leiten;
    • infektiöse Endokarditis;
    • pulmonale Hypertonie.

    Zum größten Teil sind solche Komplikationen charakteristisch für MVP und DCPL.

    Krankheitsprognose

    Wenn MARS ohne Beschwerden über den Zustand auftritt und keine Entwicklung von Herzstörungen verursacht, kann die Krankheit als individuelles Merkmal des Körpers betrachtet werden. In diesem Fall kann eine Person niemals etwas über ihre Krankheit erfahren oder sie versehentlich aufdecken. MARS wird nicht den geringsten Einfluss auf Qualität und Langlebigkeit haben.

    Wenn mindestens ein der oben genannten Symptome vorliegt, muss die Krankheit diagnostiziert, behandelt und kontrolliert werden. Es ist unmöglich, das Problem zu ignorieren, da es nicht gefährlich ist. Niemand kann sagen, wie sich MARS entwickeln wird und wie der Körper auf diese Veränderungen reagieren wird..

    Ist Prävention möglich??

    Sie können die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von MARS verringern und sogar dessen Auftreten vollständig beseitigen. Dazu müssen Sie einfache vorbeugende Maßnahmen einhalten:

    • eine ausgewogene Ernährung, in der Lebensmittel mit einem hohen Magnesiumgehalt vorhanden sind;
    • Wasserbehandlungen wirken sich positiv auf das Herz aus. Sie sollten daher regelmäßig den Pool besuchen.
    • Stresssituationen sollten im Leben des Kindes nicht stattfinden;
    • gesunder, langer Schlaf;
    • regelmäßige aktive Klassen.

    Ob MARS beim Kind erkannt wird und wie es sich auf seinen Körper auswirkt - all dies hängt von den Eltern, ihrem Bewusstsein und ihrer Aufmerksamkeit ab. Die rechtzeitige Erkennung eines Problems, die ständige Überwachung, Behandlung und Vorbeugung sind die Grundlage für die Gesundheit Ihres Babys.

    • Welche Krankheiten hängen mit MARS zusammen??
    • Ursachen und Mechanismen der Bildung von Anomalien
    • Was kann man kleine Pathologien nennen?

    Was ist MARS, Herzkrankheit? Was bedeutet diese Abkürzung? Entschlüsseln Sie es mit Hilfe eines Arztes und erhalten Sie den vollständigen Namen der Krankheit - kleine Anomalien des Herzens.

    Welche Krankheiten hängen mit MARS zusammen??

    Eine Anomalie des Herzens kann sich aus verschiedenen Gründen entwickeln. Diese Herzerkrankungen umfassen Krankheiten und Veränderungen in der Strukturstruktur des Gefäßes, des Herzmuskels. In den meisten Fällen sind diese Krankheiten nicht schwerwiegend und beeinträchtigen die Durchblutung in keiner Weise. Derzeit müssen fast tägliche Patienten die Abkürzung MARS entschlüsseln, da sie diese Diagnose erhalten.

    Die beliebteste strukturelle Abnormalität ist der Mitralklappenprolaps und das Vorhandensein abnormaler Akkorde. Akkorde werden hauptsächlich im linken Herzventrikel gebildet. Wenn bei Ihrem Kind diese Anomalie diagnostiziert wurde, geraten Sie nicht sofort in Panik. Ein eigenartiges ovales Fenster schließt sich normalerweise im Alter von 1 Jahr. Es kann die Durchblutung nur dann nachteilig beeinflussen, wenn die Fenstergröße 7 mm überschreitet.

    Abnormale strukturelle Veränderungen können nicht unmittelbar nach der Geburt des Babys auftreten. Manchmal werden sie erst enthüllt, nachdem sich ein anderer Faktor bemerkbar gemacht hat. Beispielsweise kommt es vor dem Hintergrund einer autonomen Dystonie zu einem pathologischen Phänomen. Es ist erwähnenswert, dass eine Bindegewebsdysplasie bei einem Kind aufgrund äußerer Anzeichen festgestellt werden kann. Das Kind hat ein hohes Wachstum, lange Gliedmaßen, es ist oft dünn. Bewegung beschleunigt durch Hypermobilität der Gelenkgelenke.

    Manchmal kann ein Arzt eine Skelettdysplasie und die damit verbundene Haut diagnostizieren. Die Hauptzeichen dieser Erkrankung sind emotionale Instabilität, Schmerzsyndrome im Herzmuskel. Der Verdacht auf MARS verursacht ein systolisches Murmeln an der Herzspitze, wenn die Position des Babys geändert wird. Für eine genaue Diagnose wird eine Ultraschalluntersuchung oder ein EKG durchgeführt.

    Derzeit haben Mediziner keine gemeinsame Meinung darüber, ob MARS als Krankheit angesehen werden sollte.

    In einigen Fällen können Pathologien beim Aufwachsen eines Kindes schwerwiegende Komplikationen verursachen in Form von:

    1. Herzinsuffizienz.
    2. Muskelversagen.
    3. Schwierigkeiten bei der Toleranz gegenüber körperlicher Bewegung.
    4. Bewusstlosigkeit (selten aber möglich).

    Zurück zum Inhaltsverzeichnis

    Ursachen und Mechanismen der Bildung von Anomalien

    Kleine Pathologien der Herzentwicklung - die Bildung anatomisch angeborener Veränderungen im Herzen und angrenzenden großen Gefäßen. Das heißt, es liegt eine Verletzung der Strukturstruktur des Hauptorgans vor. Diese Fehler sind jedoch in den meisten Fällen nicht schwerwiegend oder befinden sich so, dass sie den Sauerstoff, der vollständig in das Gewebe gelangt, nicht beeinträchtigen. Viele MARS sind unberechenbar und verschwinden mit zunehmendem Wachstum allmählich..

    Zusammen mit dem Wachstum des Kindes tritt ein Herzwachstum auf, wodurch sich der Klappenprolaps wieder normalisiert und das ovale Fenster schließt. Die Gründe für die Bildung von MARS können viele Faktoren sein. Derzeit sind zwei große Gruppen möglicher Faktoren, die die Entwicklung der Krankheit hervorrufen, unterteilt: interne und externe.

    Externe Phänomene sind die ökologische Situation, die Ernährung einer schwangeren Frau und der Drogenkonsum. Genetische Vererbung spielt ebenfalls eine große Rolle..

    Interne Gründe sind die folgenden. Das Herz beginnt sich in den frühesten Perioden der fetalen Entwicklung zu bilden. Nach 5-6 Wochen beginnt die Trennung in Kameras und es beginnt zu schlagen. In diesem Zeitraum und bis zu 12 Wochen können verschiedene Faktoren die Schwangerschaft beeinflussen. Der Gebrauch von Alkohol, Zigaretten, giftigen Substanzen und Salzen von Schwermetallen kann verschiedene Pathologien des Herzens verursachen.

  • Literatur Zu Dem Herzrhythmus

    Leukämie (Leukämie): Was ist das? Symptome und Anzeichen, Ursachen, Behandlung und Prognose des Lebens

    Leukämie ist eine bösartige Verletzung des normalen Reifungsprozesses weißer Blutkörperchen, die als Leukozyten bekannt sind.

    Welcher Alkohol ist bei hohem und niedrigem Blutdruck erlaubt??

    Menschen mit Blutdruckstörungen sollten die Auswirkungen von Alkohol auf ihren Körper nicht experimentell testen. Es ist besser, von Fachleuten herauszufinden, ob es harmlose Normen für das Trinken von Alkohol bei hohem oder niedrigem Blutdruck gibt, und das Risiko unerwünschter Folgen zu minimieren..