Hautcyanose: warum sie auftritt und wie sie zu behandeln ist

Eine Zyanose der Haut oder der Schleimhäute ist die Zyanose der Haut oder der Schleimhäute, die als Reaktion auf einen Anstieg des Hämoglobinspiegels (Desoxyhämoglobin) auftritt, der nicht mit Sauerstoff im Blut verbunden ist. Das Aussehen dieser Farbe ist auf eine Änderung der Farbe des Blutes zurückzuführen, das bei niedrigem Sauerstoffgehalt eine dunkle Farbe annimmt. Am auffälligsten ist eine ähnliche Farbveränderung an den Schleimhäuten oder an den dünnsten Stellen der Haut (Fingerspitzen, Ohren, Gesicht, Hals)..

Zyanose ist keine eigenständige Krankheit. Dieses Symptom kann bei verschiedenen Erkrankungen auftreten und wird häufig genau durch Pathologien des Herz-Kreislauf- oder Atmungssystems hervorgerufen. In einigen Fällen kann sein Auftreten auf einen kritischen Zustand und die Notwendigkeit einer Notfallversorgung hinweisen, und in anderen Fällen kann es auf die Entwicklung oder das Fortschreiten einer akuten oder chronischen Krankheit hinweisen, die behandelt werden muss. Die einzige Option für die physiologische Norm mit dem Auftreten von Blau der Haut ist das Auftreten bei längerer Exposition in großer Höhe. In solchen Situationen ändert sich die Hautfarbe aufgrund der Schutzreaktion des Körpers. Dieser Prozess ist nicht gesundheitsschädlich, wird von selbst eliminiert und benötigt keine Therapie.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die Hauptursachen für das Aussehen, die Sorten, Manifestationen und Methoden zur Behandlung von Zyanose der Haut und der Schleimhäute vor. Diese Informationen helfen rechtzeitig, eine Fehlfunktion im Körper zu vermuten, und Sie können die erforderlichen Maßnahmen zur Wiederherstellung der Gesundheit ergreifen..

Die Gründe

Eine Zyanose der Haut und der Schleimhäute wird häufig bei Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße beobachtet, wenn das Blut nicht vollständig an die Zellen von Organen und Geweben abgegeben werden kann. Eine solche Verletzung der Durchblutung führt zur Entwicklung einer Hypoxie in der Haut. Dadurch erhalten die Schleimhäute und die Haut eine bläuliche Färbung. Die folgenden Symptome können dem Auftreten eines solchen Anzeichen von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems vorausgehen:

Ähnliche Durchblutungsstörungen können bei vielen Pathologien des Herzens und der Blutgefäße beobachtet werden: koronare Herzkrankheit, Atherosklerose, Herzfehler, Thrombose, Krampfadern, Herztamponade und Komplikationen von Herzkrankheiten wie Lungenödem und Lungenembolie.

Andere Ursachen für Zyanose können die folgenden Krankheiten und Zustände sein:

  • Pathologie der Atemwege: Lungenentzündung, Pneumothorax, Pleuritis, Asthma, Lungenemphysem, chronisch obstruktive Lungenerkrankung, Fremdkörper in den Atemwegen, Lungeninfarkt, Atemversagen usw.;
  • Blutpathologie: Anämie, Polyzythämie;
  • Krämpfe und Epilepsie;
  • Quinckes Ödem oder anaphylaktischer Schock;
  • Drogenüberdosis;
  • Vergiftung mit Drogen oder Giften: Alkohol, Nitrite, Anilin, Sulfanilamide, Phenacitin, Beruhigungsmittel, Drogen mit Nitrobenzol;
  • lebensmittelbedingte Toxikose;
  • Infektionen: Pest, Cholera;
  • Dünndarmkarzinoid;
  • erbliche Formen der Methämoglobinämie;
  • Erfrierungen oder Unterkühlung;
  • Gewebekompressionsverletzungen;
  • in einem stickigen Raum sein.

Eine Zyanose bei Neugeborenen kann in folgenden Fällen auftreten:

  • Aspirationsasphyxie;
  • angeborene Herzfehler;
  • angeborene Lungenentzündung.

In einigen Fällen ist Zyanose bei Neugeborenen eine Variante der Norm und wird durch eine unvollständig gestoppte Keimzirkulation verursacht. Nach kurzer Anpassungszeit (nach ca. 1-2 Tagen) wird es ohne Behandlung vollständig eliminiert..

Einstufung

Abhängig vom Ursprung der Zyanose gibt es folgende Arten:

  • Herz - wird durch unproduktive Durchblutung und unzureichende Durchblutung des Gewebes sowie Sauerstoffmangel verursacht;
  • Atemwege - verursacht durch eine unzureichende Sauerstoffmenge in der Lunge und eine Verletzung des Eintritts in das Blut, andere Gewebe und Organe;
  • zerebral - verursacht durch die Unfähigkeit, Sauerstoff an Hämoglobin zu binden und führt zu Ischämie der Gehirnzellen;
  • hämatologisch - verursacht durch Blutpathologien;
  • Stoffwechsel - verursacht durch eine Verletzung der Sauerstoffaufnahme durch Gewebezellen.

In der Regel kann nur die Zyanose der Atemwege 10 Minuten nach der Sauerstofftherapie verschwinden. Die restlichen Typen werden länger gespeichert..

Abhängig von der Häufigkeit des Auftretens von Zyanose geschieht Folgendes:

Experten unterscheiden anhand der Art der Ausbreitung die folgenden Arten von Zyanose:

  • zentral (oder diffus) - manifestiert sich auf der Oberfläche des gesamten Körpers, wird durch eine Verletzung der Atemfunktion oder durch eine allgemeine Verletzung der Durchblutung verursacht;
  • peripher - hervorgerufen durch eine Verletzung der Funktionen des Herzens oder der Arterien und die Entwicklung einer Ischämie des Gewebes der Hände, Füße oder des Gesichts;
  • Akrocyanose - Cyanose tritt nur an den "extremen Punkten" (Fingerspitzen, Nasenflügel, Ohren, Lippen) auf, ihr Auftreten wird durch venöse Stauung hervorgerufen und bei chronischer Herzinsuffizienz beobachtet;
  • lokal - durch Untersuchung des Nasopharynx, Pharynx oder der Genitalien erkannt und durch Blutstagnation verursacht.

Manifestationen der Zyanose

Die Zyanose selbst beeinträchtigt nicht das allgemeine Wohlbefinden, aber die Ursachen, die sie verursachen, müssen immer beseitigt werden und sind ein Grund, zum Arzt zu gehen. In einigen Fällen weist das Auftreten von Zyanose auf die Entwicklung kritischer Zustände und die Notwendigkeit hin, den Patienten in Notfällen zu versorgen. In diesem Zustand tritt die Zyanose plötzlich auf, deutlich ausgedrückt und wächst schnell.

Abhängig von der Ursache des Auftretens geht die Zyanose mit verschiedenen Symptomen einher: Fieber, Husten, Atemnot, Tachykardie, Schmerzen, Vergiftung und andere Symptome. Für sie kann der Arzt die Taktik der weiteren Behandlung diagnostizieren und bestimmen.

Die Zyanose selbst braucht keine Therapie. Es wird nach Beginn der Behandlung für die Grunderkrankung und Sauerstofftherapie beseitigt. In der Folge zeigt eine Abnahme seiner Manifestationen die Wirksamkeit der ergriffenen Maßnahmen an..

Diagnose

Um die Ursache der Zyanose zu identifizieren, bestimmt der Arzt den Bereich seiner Lokalisation, hört auf die Beschwerden des Patienten und analysiert seine Krankengeschichte. Stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Punkte klarstellen:

  • wann und unter welchen Umständen Zyanose auftrat;
  • Wie verändert sich der zyanotische Farbton während des Tages oder unter dem Einfluss einiger Faktoren?
  • Zyanose wird ständig oder regelmäßig gezeigt.

Danach hört der Spezialist auf Lunge und Herz. Um detailliertere Daten zu erhalten, können die folgenden Arten der Labor- und Instrumentendiagnostik zugeordnet werden:

  • Blutgasanalyse;
  • klinische Blutuntersuchung;
  • Pulsoximetrie;
  • Spirographie;
  • EKG;
  • Brust Röntgen;
  • Echo-KG;
  • CT-Scan der Brust.

Nach der Diagnose können dem Patienten andere Arten von Untersuchungen empfohlen werden, um einen effektiveren Behandlungsplan für die Grunderkrankung zu ermöglichen.

Behandlung

Das Hauptziel der Behandlung zum Nachweis von Zyanose ist die Beseitigung der Grunderkrankung. Und um Sauerstoffmangel zu beseitigen, können dem Patienten eine Sauerstofftherapie und bestimmte Medikamente verschrieben werden..

Sauerstoff Therapie

Eine zusätzliche Sauerstoffversorgung des Körpers des Patienten ermöglicht die Sättigung des Blutes mit Sauerstoff und verringert das Blau der Haut. Diese Behandlungsmethode ist jedoch nur bei akuter Zyanose wirksam. Bei chronischer Zyanose (z. B. bei Herzerkrankungen oder Anämie) ist die Beseitigung der Gewebehypoxie auf diese Weise eine vorübergehende Maßnahme, und für die Behandlung der Grunderkrankung muss der Patient eine konservative oder chirurgische Behandlung erhalten.

Die Sauerstofftherapie kann durchgeführt werden mit:

  • Sauerstoffmaske (einfach, irreversibel oder Venturi);
  • Nasenkatheter;
  • Sauerstoffzelt;
  • mechanische Lüftungsgeräte;
  • Barotherapie.

Die Art der Zufuhr des Sauerstoffgemisches zum Körper wird individuell festgelegt und hängt vom klinischen Fall ab. Die Sauerstofftherapie kann sowohl im Krankenhaus als auch zu Hause durchgeführt werden (mit tragbaren Sauerstoffflaschen oder Konzentratoren)..

Zu Erholungszwecken kann dem Patienten eine Sauerstofftherapie empfohlen werden, beispielsweise die Einnahme von Sauerstoffcocktails oder -bädern.

Drogen Therapie

Um Zyanose und Sauerstoffmangel im Gewebe zu beseitigen, können Patienten Medikamente verschrieben werden, die den Blutfluss normalisieren, die Erythropoese, die Aktivität von Herz und Lunge verbessern oder den Blutfluss verbessern. Der Zweck einer solchen medikamentösen Therapie besteht darin, die Sauerstoffzufuhr und ihre Abgabe an an Hypoxie leidende Gewebe zu verbessern.

Um die Manifestationen von Zyanose zu reduzieren, kann verschrieben werden:

  • Atemanaleptika - Cititon, Etimizol usw.;
  • Bronchodilatatoren - Berodual, Salmbutamol und andere;
  • Herzglykoside - Korglikon, Strofantin;
  • Neuroprotektoren - Piracetam, Nootropil, Fezam und andere;
  • Antikoagulanzien - Fragmin, Warfarin und andere;
  • Vitaminpräparate.

Wenn die Zyanose durch eine chronische Krankheit verursacht wird, wird der Patient nach der Behandlung zur Nachsorge empfohlen. Eine solche ständige Überwachung des Krankheitsverlaufs ermöglicht es Ihnen, die Therapie rechtzeitig anzupassen und die Entwicklung schwererer Fälle von Gewebehypoxie zu verhindern.

Eine Zyanose der Haut und der Schleimhäute ist ein Symptom vieler Krankheiten, wird jedoch häufiger genau bei Erkrankungen der Atemwege, des Herzens oder der Blutgefäße festgestellt. Sein Erscheinen sollte immer eine Gelegenheit sein, einen Arzt aufzusuchen. Um die Ursachen seines Auftretens zu beseitigen, sollte sich der Patient einer umfassenden Diagnose unterziehen, deren Daten es dem Arzt ermöglichen, den produktivsten Behandlungsplan zu erstellen. In einigen Fällen weist die Zyanose mit dem plötzlichen Auftreten und dem raschen Anstieg der Zyanose auf die Entwicklung eines kritischen Zustands hin und erfordert Nothilfe und das Rufen des Krankenwagens.

ZYANOSE

Zyanose (griechische Kyanos dunkelblau + -ose) - bläuliche Färbung der Haut und der Schleimhäute aufgrund des hohen Gehalts an wiederhergestelltem Hämoglobin im Blut. Im Gegensatz zur Zyanose werden Veränderungen der Hautfarbe aufgrund der Ablagerung von Fremdstoffen wie Silber (Argyrose) oder Gold (Chrysiasis) als falsche Zyanose bezeichnet.

Eine Zyanose tritt auf, wenn die Konzentration an reduziertem Hämoglobin im Kapillarblut mehr als 50 g / l beträgt (mit einer Norm von weniger als 30 g / l) und kann ein Symptom für verschiedene Krankheiten sein. Am häufigsten wird Zyanose bei Atemversagen (siehe) und Herzerkrankungen beobachtet. Es tritt auch bei angeborenen pathologischen Formen von Hämoglobin (siehe Hämoglobinopathien) als Folge der Bildung von Sulfhämoglobin im Blut während einer Vergiftung mit Anilinderivaten, Nitriten, Sulfamiden oder aufgrund der Absorption einer großen Menge endogener Nitrite aus dem Darm während einer lebensmittelbedingten Toxikose, Cholera, auf.

Akute Zyanose (in wenigen Sekunden oder Minuten) wird mit Erstickung (siehe), Herztamponade (siehe), Lungenembolie (siehe) beobachtet; eine entwickelte subakute (im Zeitraum von mehreren zehn Minuten bis zu einem Tag) - mit einem schweren ununterbrochenen Anfall von Asthma bronchiale (siehe), akuten Entzündungsprozessen in der Lunge (siehe), Vergiftung durch Methämoglobinbildner exogenen und endogenen Ursprungs mit Krisen bei Patienten mit Karzinoid (siehe) ) und andere. Bei chronischen Erkrankungen des Herzens und der Lunge entwickelt sich die Zyanose allmählich, allmählich. Angeborene Zyanose wird bei angeborenen Herzfehlern (siehe Angeborene Herzfehler) und erblicher Methämoglobinämie (siehe) beobachtet..

Eine echte Zyanose geht aufgrund einer Abnahme der Sauerstoffkapazität des Blutes immer mit einer Hypoxämie einher. Bei längerer Hypoxämie und Gewebehypoxie (siehe) treten zusätzliche Anzeichen auf: sekundäre rote Blutkörperchen (siehe), erhöhter Hämatokrit- und Bluthämoglobinkonzentration, Kapillarstase (siehe). Bei chronischen Erkrankungen, die von Zyanose begleitet werden, werden häufig gleichzeitig Fingerveränderungen in Form von Trommelstöcken (siehe Trommelfinger) und die Form von Nägeln in Form von Uhrgläsern (siehe Hippokratischer Fingernagel) beobachtet..

Zyanose macht sich stärker an Körperteilen mit dünner Haut bemerkbar - Lippen, Gesicht, Finger und auch an Nägeln. Der Schweregrad der Zyanose hängt von der Anzahl der roten Blutkörperchen und dem darin enthaltenen Hämoglobingehalt ab: Bei Polyzythämie (siehe) macht sich eine Zyanose bemerkbar, wenn die Konzentration des wiederhergestellten Hämoglobins 50 g / l erreicht, und bei Atemversagen in Kombination mit Anämie (siehe) tritt sie spät auf, wenn bereits mehr als die Hälfte des Hämoglobins wird wiederhergestellt.

Je nach Ursprung und Erscheinungsform ist es üblich, zwischen zentraler und peripherer Zyanose zu unterscheiden. Drei Gruppen pathologischer Prozesse führen zu einer zentralen Zyanose. 1. Verletzung der Sauerstoffversorgung des Blutes in der Lunge mit akuten und chronischen bronchopulmonalen Erkrankungen, Pleurapathologie (siehe), Brust (siehe) und anderen Teilen des äußeren Atmungssystems (siehe), wenn sich ein Atemversagen entwickelt, sowie bei primärer pulmonaler Hypertonie (siehe) siehe Ayers-Syndrom). 2. Behinderung des venösen Blutflusses in die Lunge, die bei Stenose des Lungenstamms, Fallot-Tetralogie (siehe Fallot-Tetrade), Thromboembolie der Lungenarterien (siehe) beobachtet wird. 3. Vermischung von arteriellem und venösem Blut im linken Ventrikel des Herzens oder in den Arterien des Lungenkreislaufs das Vorhandensein angeborener oder erworbener Defekte des Septums des Herzens oder großer arteriovenöser Anastomosen (kompliziert durch Kreislaufinsuffizienz, Defekte der interventrikulären und atrialen Septa, Lutambache-Syndrom usw.) - Somit steigt bei zentraler Zyanose die Konzentration des wiederhergestellten Hämoglobins nicht nur in der Kapillare, sondern auch im arteriellen Blut.

Periphere Zyanose tritt auf, wenn sich der Blutfluss in den Geweben verlangsamt, wodurch die Menge an wiederhergestelltem Hämoglobin nur im Kapillarblut der Gewebe zunimmt, in denen der Blutfluss verlangsamt ist. Periphere Zyanose ist ein häufiges Symptom für rechtsventrikuläre Herzinsuffizienz (siehe); Es wird auch als Folge lokaler Störungen des venösen Ausflusses während Krampfadern (siehe), Thrombophlebitis (siehe), Tumorkompression, Störungen des peripheren Gefäßtonus, Mikrozirkulationsstörungen (Polyglobulie, erhöhter Agglutinin-Titer, Metastasierung des Dünndarmkarzinoids, lokale Entzündung) beobachtet., manchmal mit unzureichender arterieller Durchblutung (Atherosklerose, Arteritis).

Die Unterscheidung zwischen pulmonalen (zentralen) und kardialen (peripheren) Formen der Zyanose ist klinisch wichtig. Diffusion, ein aschgrauer Hautton, ist der zentralen Zyanose inhärent. Aufgrund des beschleunigten Blutflusses fühlt sie sich warm an. Periphere Zyanose aufgrund eines langsamen Blutflusses liegt in der Natur der Akrocyanose (siehe); es drückt sich oft an Händen und Füßen aus, an den Ohrläppchen, hat oft eine rötliche Färbung; Die Haut fühlt sich kalt an. Nach der Massage des Ohrläppchens verschwindet bis zum Auftreten eines „Kapillarpulses“ mit peripherer Zyanose das Blau des Ohrläppchens und bleibt beim zentralen erhalten. Wenn es schwierig ist, eine Diagnose zu stellen, muss berücksichtigt werden, dass die periphere Zyanose mit Symptomen wie Schwellung der Halsvenen, häufig Schwellung, einhergeht (siehe); Darüber hinaus verschwindet die Lungencyanose (zentrale Cyanose) im Gegensatz zur Akrocyanose nach 5-12-minütiger Inhalation von reinem Sauerstoff oder nimmt ab. Bei einer Reihe von Krankheiten kann der zentrale und periphere Mechanismus der Zyanose kombiniert werden (z. B. mit Mitralstenose, dekompensiertem Lungenherz usw.). Zur Bestätigung der arteriellen Hypoxämie wird auch die Oxyhemometrie verwendet (siehe).

Der prognostische Wert der Zyanose ist für verschiedene Krankheiten nicht gleich. Eine ausgeprägte und anhaltende Zyanose bei Erkrankungen der Lunge oder des Herzens weist auf ein hohes Maß an Atem- oder Herzinsuffizienz hin, die eine ungünstige Prognose haben.

Die Zyanose unterliegt keiner speziellen Behandlung, ihr Vorhandensein kann jedoch ein Hinweis auf eine Sauerstofftherapie (siehe Sauerstofftherapie) und eine Intensivierung der Behandlung der Grunderkrankung sein. Die Reduzierung der Zyanose ist eines der Kriterien für die Wirksamkeit der Behandlung..

Bibliographie: Berezhnitsky M. N. und Vakalyuk P. M. Der Wert des Gefäßtonus eines großen Blutkreislaufkreises für das Auftreten von Zyanose, Doctor, Fall, Nr. 7, p. 7, 1971; Ershov A. I. Korrelation von Hypoxämie und Zyanose bei Asthma bronchiale, Transaktionen von Kasan. Honig. Inst., Bd. 41, S. 106, 1971; Jonash B. Private Cardiology, trans. von Tschechen., t. 1, p. 56, Prag, 1963; Hegglin R. Differentialdiagnose innerer Erkrankungen, trans. damit., p. 297, M., 1965.


V. I. Sokolov; H. M. Plotnikova.

Zyanose

Eine Zyanose der Haut und der Schleimhäute ist das Auftreten eines unnatürlichen zyanotischen Schattens in bestimmten Bereichen des Körpers und der Schleimhäute, der sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen auftreten kann. Medizinischen Studien zufolge wird dieser pathologische Zustand durch die Tatsache verursacht, dass im Blut eine erhöhte Menge an pathologischem Hämoglobin festgestellt wird, wodurch seine Farbe blau aussieht. Gleichzeitig wird eine unzureichende Sauerstoffsättigung des Blutes festgestellt, wodurch bestimmten Körperteilen nicht das erforderliche Volumen zugeführt wird, was zu einer Zyanose der Haut und der Schleimhäute führt.

In einigen Fällen ist dieser pathologische Zustand äußerst schwerwiegend, da er mit Ersticken einhergeht. Und wenn der Patient in diesem Zustand nicht rechtzeitig medizinisch versorgt wird, ist das Risiko seines Todes hoch.

Sorten und Ursachen

Das häufigste Phänomen ist die Akrocyanose, die durch eine Veränderung der Hautfarbe in den distalen Körperteilen, dh den Gliedmaßen und im Gesicht, gekennzeichnet ist. Akrocyanose tritt hauptsächlich bei Patienten mit Herzerkrankungen auf und kann ein Hinweis auf die Entwicklung einer Herzinsuffizienz bei einem Kind oder Erwachsenen sein. Bei Erwachsenen ist Akrocyanose auch ein Zeichen für die Entwicklung von Atherosklerose, vegetovaskulärer Dystonie, Krampfadern und einigen anderen Pathologien. Aber auch bei Säuglingen, die keine Auffälligkeiten bei der Entwicklung des Herz-Kreislauf-Systems aufweisen, tritt eine Pathologie auf.

Die Zyanose ist mit dieser Art von Pathologie an Händen und Füßen, an den Ohren, an der Nasenspitze und an den Lippen lokalisiert. Bei Säuglingen der ersten Lebenstage ist die Akrocyanose normal, da die Lunge noch nicht vollständig funktioniert, was sich in einer unzureichenden Sauerstoffversorgung des Blutes äußert. Akrocyanose ist stärker ausgeprägt, wenn das Baby weint, während der Fütterung übermäßige Kraft ausübt oder Angst hat.

Es ist wichtig zu verstehen, dass es verschiedene Arten dieses pathologischen Zustands gibt. In der medizinischen Praxis sprechen sie also über zentrale und lokale Zyanose. Eine zentrale Zyanose tritt in Fällen auf, in denen das arterielle Blut nicht ausreichend mit Sauerstoff gesättigt ist, was bei schweren Krankheiten wie Atemversagen, Erythrozytose, Herzfehlern und anderen auftritt. Dieser Zustand kann auf die Notwendigkeit einer dringenden medizinischen Versorgung einer Person hinweisen. Diese Sorte wird auch als diffuse Zyanose bezeichnet und hat einen maximalen Schweregrad..

Bei lokaler Zyanose wird in einem lokalisierten Bereich aufgrund lokaler Störungen der Durchblutung eine Durchblutungsstörung beobachtet. Diese Form der Pathologie wird an Orten mit erhöhter Verstopfung der Blutgefäße beobachtet - um den Mund, um die Augen.

Die lokale Form wird auch periphere Zyanose genannt. Die Ursachen für diese Form der Krankheit können die folgenden pathologischen Zustände sein:

  • Verlangsamung des Blutflusses in den Kapillaren aufgrund von Thrombophlebitis oder Zusammendrücken mit einem Tumor;
  • Vergiftung und Vergiftung des Körpers;
  • Herz- und Gefäßerkrankungen;
  • Tuberkulose und Lungenentzündung, die eine ausreichende Sauerstoffversorgung des Blutes verhindern;
  • Brustdeformität infolge traumatischer Verletzung mit eingeschränkter Atemfunktion.

Eine Zyanose des Nasolabialdreiecks wird häufig bei Säuglingen diagnostiziert, was auf Fehlbildungen der Lunge, des Herzens und der Neuralgie hinweist..

Im Allgemeinen ist periphere Zyanose in der medizinischen Praxis häufiger als zentral, da es viel mehr Ursachen gibt, die sie verursachen..

Symptome

Wenn der Patient eine solche Form der Pathologie wie Akrocyanose hat, die hauptsächlich bei Säuglingen auftritt, besteht das Symptom darin, dass die Nägel, Phalangen der Finger und Fußsohlen des Kindes, der Ohren und des Nasolabialdreiecks, einschließlich der Schleimhäute, blau werden. Die Zyanose der Schleimhäute, Nägel und Haut kann leicht oder schwer sein - und je ausgeprägter sie ist, desto schlechter ist der Zustand des Kindes, was auf ein akutes Atemversagen hinweist.

Sehr häufig treten bei Menschen mit pathologischen Erkrankungen wie: Zyanose des Nasolabialdreiecks sowie periphere Zyanose auf:

Die Symptome eines pathologischen Zustands, der sich in einer Blauheit der Haut, der Nägel und der Schleimhäute äußert, unterscheiden sich je nach Art der Störung, die die Akrocyanose verursacht hat. Bei Erkrankungen der Lunge oder der Bronchien äußert sich die Zyanose der Lippen, des Nasolabialdreiecks und der Schleimhäute in einer dunkelvioletten Farbe dieses Bereichs, was auf einen Sauerstoffmangel hinweist.

Bei Herzerkrankungen tritt auch Akrocyanose auf, aber auch andere Symptome wie:

  • Verdickung der Phalangen der Finger je nach Art der Trommelstöcke;
  • nasse Rassen;
  • Hämoptyse;
  • Atemnot.

Eine Zyanose der Extremitäten tritt in der peripheren Form der Pathologie auf und wird sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern häufig diagnostiziert. Gleichzeitig kann die Zyanose bei Neugeborenen, wie oben erwähnt, sowohl pathologischer als auch physiologischer Natur sein. Daher ist eine medizinische Versorgung der Säuglinge nur erforderlich, wenn die Zyanose sehr ausgeprägt ist und nicht lange verschwindet.

Diagnose

Akrocyanose und andere Arten dieser pathologischen Erkrankung sind an sich keine Krankheit. Dies ist nur ein Symptom für eine schwerwiegende Pathologie im Körper eines Kindes oder Erwachsenen. Wenn ein solches Symptom auftritt, ist die Diagnose wichtig. Wenn ein Kind oder ein Erwachsener eine Zyanose im Gesicht hat, überprüfen sie zunächst die Atemwege, um die Ursachen für einen Sauerstoffmangel im Blut zu ermitteln. Wenn bei dem Kind Akrocyanose diagnostiziert wird, dh Blau der Gliedmaßen, Schleimhäute, Nägel, diagnostizieren sie zunächst Störungen des Herz-Kreislauf-Systems.

Die wichtigsten Tests, die Patienten mit Verdacht auf Akrocyanose verschrieben werden, sind:

  • allgemeine Blutuntersuchung;
  • Blutgasanalyse;
  • Blutflussanalyse;
  • Pulsoximetrie.

Unter Berücksichtigung von Beschwerden und Symptomen sowie von Analysedaten können dann Forschungsmethoden wie Elektrokardiographie, Thorax-CT und Thorax-Röntgen verschrieben werden.

Behandlungsmerkmale

Akrocyanose ist, wie oben erwähnt, ein Symptom für einen pathologischen Zustand der inneren Organe. Daher zielt die Behandlung in diesem Fall darauf ab, die Grunderkrankung zu beseitigen, die eine Zyanose des Gesichts, der Gliedmaßen, der Schleimhäute oder der Nägel verursacht hat.

Eine der Methoden zur Behandlung dieses pathologischen Zustands ist die Sauerstofftherapie, bei der der Patient Sauerstoff einatmen kann, wodurch seine Konzentration im Blut erhöht wird. Die Sauerstofftherapie wird in Kombination mit anderen Maßnahmen zur Behandlung von Herz- oder Atemversagen angewendet, die Akrocyanose verursachen..

Es wird auch eine medikamentöse Behandlung angewendet - Medikamente, die die Durchblutung und die Kapillarsättigung verbessern, werden verschrieben. Diese Medikamente umfassen:

  • Antihypoxiermittel;
  • Bronchodilatatoren;
  • respiratorische Analeptika;
  • Herzglykoside und bestimmte andere von Ihrem Arzt verschriebene Arzneimittel.

Leider ist die Behandlung in den meisten Fällen unwirksam, wenn sich bei einem Kind oder Erwachsenen aufgrund von Herzerkrankungen eine Akrocyanose entwickelt. In solchen Situationen ist nur eine chirurgische Behandlung wirksam, insbesondere bei Säuglingen mit Herzfehlern..

Zyanose und ihre Bedeutung bei der Diagnose von Krankheiten

Zyanose ist eine bläuliche Färbung der Haut und der Schleimhäute. Die Hautfarbe mit diesem Symptom kann verschiedene Skalen annehmen: grau-blau, rot-blau, blaugrün, dunkelblau.

Der Begriff hat nichts mit dem Namen der Krankheit zu tun. Es wird in der Diagnostik verwendet, um die Schwere des Zustands des Patienten visuell zu beurteilen, da viele Krankheiten mit einem Symptom verbunden sind..

Wenn die Zyanose durch das Eindringen von Farbstoffen in das Blut oder die Ablagerung verschiedener Substanzen verursacht wird, wird die Zyanose als falsch bezeichnet. Echte Zyanose ist mit verschiedenen Arten von Sauerstoffmangel (Hypoxie) verbunden..

Sauerstoffmangel tritt in Geweben aus verschiedenen Gründen auf. Sie verursachen Zyanose, daher sollten Sie auf die verschiedenen hypoxischen Zustände achten.

Sorten von Zyanose

Unter den Arten der Zyanose der Haut ist es üblich zu unterscheiden:

  • zentrale Zyanose (diffus) - wird im ganzen Körper bestimmt, entsteht aufgrund einer allgemeinen Verletzung der Durchblutung und der Atemfunktion der Lunge;
  • periphere Zyanose - verbunden mit beeinträchtigter arterieller Funktion, Ischämie der Beine (auslöschende Atherosklerose), Händen (Raynaud-Krankheit), normalerweise fühlen sich die Gliedmaßen kalt an, kann mit Verlust des Venentonus durch die Gefäße des Gesichts (auf der Nase, Wangen mit chronischem Alkoholismus und Leberschäden) auftreten. ;;
  • Akrocyanose - manifestiert sich nur in den "extremen" Punkten: an den Fingern, Ohren, Lippen, Nasenflügeln, begleitet chronische Herzinsuffizienz, wird durch venöse Stauung verursacht.
  • lokale Formen - häufiger beobachtet bei gezielter Untersuchung des Pharynx und Nasopharynx, der Genitalien (z. B. Zyanose des Gebärmutterhalses ist ein Zeichen für eine frühe Schwangerschaft).

Ein Beispiel für lokale Zyanose ist ein leichter Grad an Erfrierungen an Händen oder Füßen. Nach dem Erwärmen wird die Blutversorgung wiederhergestellt und die Zyanose verschwindet. Blau der Extremitäten, Bereiche der Gesichtshaut können durch vaskuläre Mikrothrombose oder Thrombophlebitis verursacht werden.

Welche äußeren Bedingungen verursachen Zyanose??

Hautcyanose kann bei Überlastungshypoxie bei gesunden Menschen physiologischen Charakter haben. Starke körperliche Anstrengung, Stress, erhöhte Temperatur erfordern mehr Sauerstoff. Gewebe verbrauchen unter normalen Bedingungen bis zu 90% des Volumens anstatt 25%. Azidose, die sich während der Muskelarbeit entwickelt, hilft, die Verbindung zwischen Hämoglobin und Sauerstoffmolekülen zu lösen.

Aus diesem Grund sehen wir bei einer müden Person eine leichte Bläulichkeit der Lippen. Nach der Ruhe verschwindet es, da der Körper allmählich das notwendige Gleichgewicht wieder herstellt.

Angesichts der pathologischen Entwicklungsbedingungen, exogener Sauerstoffmangel und endogen.

Exogene Hypoxie tritt auf, wenn eine Person in die Bedingungen eines abgegebenen Sauerstoffgehalts in der eingeatmeten Luft eintritt. Ähnliche Situationen treten während der Bergkrankheit auf, wenn unerfahrene Kletterer oder schlecht ausgebildete Touristen sich bereit fühlen, den nächsten Gipfel zu besteigen.

Die Soldaten waren erstickt und hatten graublaue Gesichter. Die Zyanose der Bewohner des europäischen Tieflandes erstreckte sich nicht auf Aborigines, die an die Bedingungen des Hochlands angepasst waren.

Moderne Studien haben gezeigt, dass bereits ab einer Höhe von 2000 m der Sauerstoffgehalt im Blut zu sinken beginnt. Eine Zyanose der Haut kann in einer Höhe von 4000 m ausgedrückt werden (die Blutsättigung verliert 1/5 des Sauerstoffs), und eine Schwelle wird als eine Höhe von 6000 m angesehen. Hier hilft keine Anpassung. Es werden spezielle Masken mit angefeuchtetem Sauerstoff benötigt.

Eine diffuse Zyanose tritt bei Opfern von Druckentlastung der Flugzeugkabine, in Notsituationen während des Tauchbetriebs und bei Bergleuten in Bergblockaden auf. Retter sehen eine ausgeprägte Verfärbung der Haut von Gesicht, Gliedmaßen und Körper der Opfer.

Wenn sich eine endogene Hypoxie entwickelt?

Pathologische Prozesse im Körper gehen mit endogener (interner) Hypoxie einher. Sauerstoffmangel bei verschiedenen Krankheiten hat seine eigenen bevorzugten Entwicklungsmechanismen..

Atemwege oder Lungen - entwickelt sich bei Erkrankungen der Lunge und der Bronchien, die das Eindringen von Luft in die inneren Läppchen verhindern oder den Gasaustausch aufgrund einer Abnahme der arbeitenden Alveolen stören.

Diese Situation tritt auf, wenn:

  • mechanische Obstruktion der Atemwege (Erstickung, Eindringen von Filmen mit Diphtherie, Kompression des Tumors);
  • chronisch obstruktive Bronchitis;
  • Bronchialasthma;
  • Pneumosklerose und Emphysem;
  • angeborener Tensidmangel bei einem Neugeborenen;
  • croupöse Lungenentzündung und Lungeninfarkt;
  • Lungenödem;
  • Pneumothorax (Luft, die in die Pleurahöhle eintritt, Lungenkollaps);
  • Nichtverschluss des Ductus botallus oder der ovalen Öffnung und eine Mischung aus arteriellem und venösem Blut auf der Ebene des Lungenkreislaufs.

Der Prozess der Hämoglobinoxygenierung wird durch eine Erhöhung der Kohlendioxidkonzentration behindert. Die Akkumulation von reduziertem Hämoglobin verursacht eine zentrale Zyanose. Die Blutflussrate bleibt jedoch innerhalb normaler Grenzen unverändert..

Ein Sauerstoffmangel im Kreislauf tritt nur bei Kreislaufstörungen auf, die mit Herz- oder Gefäßerkrankungen verbunden sind.

Der Herzmechanismus wird in folgenden Fällen beobachtet:

  • schwache kontraktile Funktion (Beginn des Versagens);
  • eine starke Abnahme des zirkulierenden Blutvolumens (hämorrhagischer hypovolämischer Schock), massiver Blutverlust;
  • alle Arten von Schock aufgrund der Zentralisierung der Durchblutung.

Die Gefäßpathologie steht an erster Stelle mit:

  • disseminiertes intravaskuläres Gerinnungssyndrom (Thrombose kleiner Kapillaren);
  • Tonusverlust durch Gefäßinsuffizienz;
  • Ablagerung von Blut in der Bauchhöhle vor dem Hintergrund einer portalen Hypertonie.

Diese Ursachen hängen mit allgemeinen Durchblutungsstörungen zusammen..

Ischämische und stagnierende Veränderungen im Becken bestimmter Organe gelten als lokal..

Alle diese Zustände gehen mit einer verminderten Durchblutung einher. Dementsprechend wird die Sauerstoffzufuhr zu Geweben verringert..

Eine gestörte Durchblutung führt zur Manifestation einer Zyanose in der Peripherie als Akrocyanose, die durch Ödeme verstärkt wird.

Es tritt auf mit:

  • alle Arten von Anämie;
  • Wassereinlagerungen im Körper;
  • Kohlenmonoxidvergiftung (Quellen - Rauchraum, Kohlenmonoxid, Verbrennungsprodukte bei einem Brand, Motorbetrieb).

Die Zyanose ist im perioralen Bereich (Nasolabialdreieck) unter den Augen (Periorbital) besonders ausgeprägt, da hier die dünnsten Haut- und Blutgefäße gut „durchscheinend“ sind..

Methämoglobin kann unter dem Einfluss von Nitroverbindungen, Anilinfarbstoffen, gewöhnlichem Kaliumpermanganat, Naphthalin und Arzneimitteln (Vikasol, PASK, Aspirin, Phenacetin) gebildet werden. Die Vergiftung von Kindern mit Pillen führt zu einer Anämie, die von einer peripheren dunkelblauen Zyanose begleitet wird. Bei der Bildung von Carboxyhämoglobin ist die Haut des Opfers ein ausgeprägter Rot-Burgunder.

Eine typische Zyanose wird bei Gewebehypoxie beobachtet, die durch Zyanidverbindungen verursacht wird. Durch den Wirkungsmechanismus unterscheidet es sich im normalen Gehalt an Hämoglobin und Sauerstoff im Blut. Auf Zellebene sind jedoch eine Reihe von Enzymsystemen blockiert, so dass die Assimilation von O unmöglich ist2.

Ähnliche Eigenschaften haben:

  • Alkohol;
  • hypnotische Gruppen von Barbituraten;
  • überschüssige Schilddrüsenhormone;
  • einige mikrobielle Toxine;
  • Körpertoxine, die sich bei Nierenversagen ansammeln, schwere Vergiftung.

Es ist interessant, dass der Gewebemechanismus keine Zyanose verursacht, aber im Symptomkomplex ist die periphere Zyanose auf das Hinzufügen von Herz-Kreislauf-Versagen zurückzuführen.

Die Rolle der Zyanose bei der Diagnose

Eine gesunde Person hat Hämoglobin im Blut in einer Menge von nicht mehr als 30 g / l wiederhergestellt, und bei einer Konzentration von 50 g / l tritt Zyanose auf der Haut auf. Eine Blutuntersuchung zeigt objektiv das Vorhandensein und den Grad der Hypoxie.

Wenn eine Zyanose festgestellt wird, sollte Folgendes beachtet werden:

  • Verschreibung seines Aussehens;
  • möglicher Zusammenhang mit Drogen oder giftigen Pestiziden;
  • das Vorhandensein von Anzeichen eines peripheren oder zentralen Erscheinungsbilds (in der Praxis können Sie zur Unterscheidung das Glied leicht massieren, erwärmen, während das periphere verschwindet und das zentrale bleibt);
  • Die Form der Finger an den Händen - das Syndrom der „Drumsticks“ mit verdickten Nagelphalangen spricht von chronischer Hypoxie.

Bei der Diagnose ist es wichtig, einen Zusammenhang zwischen Zyanose und anderen Symptomen herzustellen:

  • vor dem Hintergrund eines durch Lungenembolie verursachten Lungeninfarkts - Zyanose bedeckt den Oberkörper, das Gesicht, die Zunge wird dunkel;
  • Der toxische Schock geht mit kleinen Hautausschlägen einher.
  • Lungenödem ist gekennzeichnet durch Ersticken, erzwungene Sitzposition, sprudelnde Atmung und Husten mit schaumigem rosa Schleim;
  • chronisch obstruktive Atemwegserkrankungen sind gekennzeichnet durch Schwierigkeiten beim Ausatmen, eine Masse von Keuchen, Keuchen vor dem Hintergrund einer geschwächten Atmung während der Auskultation;
  • Bei Herzfehlern wird auf blaue Nägel geachtet, das Hören zeigt charakteristische Geräusche.

Wenn bei einem Baby eine Zyanose des Nasolabialdreiecks festgestellt wird, sollte ein Kardiorematologe hinzugezogen werden, weitere Studien.

Wie wird Zyanose behandelt??

Um die Zyanose zu reduzieren, ist es notwendig, die Grunderkrankung zu behandeln. Eine Abnahme der Farbintensität der Haut zeigt die Wirksamkeit der verwendeten Therapie an. Ein objektiveres Zeichen für die Beseitigung des Sauerstoffmangels ist die Bestimmung des wiederhergestellten Hämoglobins im Blut.

Im Falle einer Vergiftung werden Gegenmittel verwendet, die die Gewebeatmung und die Zusammensetzung des Hämoglobins normalisieren können.

Bei mechanischer Erstickung kann ein dringender Katheter durch die Epiglottis erforderlich sein, um den Luftzugang und die Entfernung des Tumors mit Wachstum des Neoplasmas sicherzustellen.

Einem Patienten mit Pneumothorax kann geholfen werden, indem eine Drainage in der Pleurahöhle hergestellt wird, um Lungengewebe freizulegen.

Den Patienten wird die Versorgung eines Sauerstoff-Luft-Gemisches mit Befeuchtung durch spezielle Geräte gezeigt. Die Inhalation ist vollständiger, wenn Sie spezielle weiche Katheter für Nasengänge verwenden oder eine Maske der erforderlichen Größe wählen.

In Fachkliniken werden Sauerstoffkammern mit erhöhter Sättigung eingesetzt. Kinder werden in Sauerstoffzelten oder -boxen untergebracht.

Video über angeborene Herzfehler - die häufigste Ursache für Zyanose bei Kindern:

Bei lokaler Zyanose müssen Sie sich nicht selbst behandeln. Wenn Sie sich an einen Gefäßchirurgen wenden, können Sie die Ursache ermitteln und die erforderliche Behandlung durchführen. Eine Operation kann erforderlich sein. Die Symptome eines Sauerstoffmangels werden nur mit einer komplexen Behandlung allmählich beseitigt.

Zyanose. Behandlung von Zyanose bei Erwachsenen und Kindern

Zyanose oder wie es immer noch als blau bezeichnet wird, ist das Auftreten einer Blaufärbung der Schleimhäute und der schwarzen Haut, die auf das Wachstum von rotem Bicarbonat zurückzuführen ist. Die Dauer der Zyanose hängt im Wesentlichen von den Umständen ihres Auftretens ab. Beispielsweise kann bei einem Kind mit einer angeborenen Herzerkrankung die Zyanose konstant sein. Erst nach einem chirurgischen Eingriff können Sie die Zyanose loswerden.

Beschreibung der Zyanose

Eine Zyanose entsteht durch einen Anstieg des Blutgehalts von Hämoglobin, der nicht mit Sauerstoff verbunden ist. Es tritt auf, wenn die Konzentration des rekonstituierten Hämoglobins im Kapillarblut mehr als 50 g / l beträgt. mit einer Norm von bis zu 30 g / l.

Wenn das Herz richtig funktioniert, hellt das Herz das Blut auf, wo es mit Sauerstoff angereichert ist und eine leuchtend rote Farbe annimmt. Das sauerstoffarme Blut hat einen blauen Farbton. Wenn das Blut nicht genügend Sauerstoff erhält, trägt es nicht die erforderliche Menge Sauerstoff. Infolgedessen entsteht eine Hypoxie - Sauerstoffmangel und Zyanose der Haut. Schwere Norm der Hypoxie - Asphyxie (Erstickung).

Wenn Sie keine sofortige medizinische Hilfe erhalten, kann die Krankheit zu einer Behinderung oder zum Tod eines Patienten führen.

Hintergrund und Symptome der Zyanose

Asthma kann die Ursache für Zyanose sein

Die Hautcyanose wird in diffuse und periphere Cyanose unterteilt

Eine diffuse oder zentrale Zyanose tritt aufgrund der Proliferation der arteriellen Blutsauerstoffsättigung auf. Die Gründe für eine solche Entwicklung der Krankheit können sein:

zabolevaniya organov dyxaniya und krovoobrascheniya-vrozhdennye poroki serdtsa in rezultate chego proisxodit sbros venoznoy von Blut in arterialnoe ruslo-intoksikatsiya oder otravleniya, kotorye provotsiruet obrazovanem.

In einigen Fällen kann Zyanose zu einem Abfall des Luftdrucks führen, beispielsweise durch Anheben auf eine ungewöhnliche Höhe. Während der gesamten Anamnese dieser Krankheit wurden mehrere Fälle diagnostiziert, bei denen beobachtet wurde, dass der Patient eine verringerte Fähigkeit des Hämoglobins zur Anlagerung von Sauerstoff aufweist.

Periphere oder lokale Zyanose entsteht aufgrund der Verletzung der lokalen Zirkulation. Zum Beispiel Zyanose einer Person oder Zyanose von Fingern. Seine Gründe sind:

neuromuskuläre arterielle Rumpf-Thrombophlebitis der Extremitäten.

Eine Zyanose kann auch bei Krankheiten wie Asthma oder Emphysem auftreten. Am häufigsten wird eine lokale Zyanose an der Nasenspitze, den Ohren, der terminalen Phalanx der Finger, Wangen und Lippen festgestellt, dh in vielen Fällen. Solche Bereiche können dickblau oder sogar violett werden, und der Rest der Haut scheint dunkel und tief zu sein. Der blaue Bereich in der Augenpartie ist periorbitale Zyanose, und der blaue Bereich im Mundbereich ist periornale Zyanose. Die Zyanose der Lippen bezieht sich auch auf die orale Sichtweise..

Wenn die Ursache der Zyanose eine Erkrankung der Lunge oder des Herzens ist, können alle Körperteile zyanotisch werden. Wenn diese Krankheit durch längeres Abkühlen ausgelöst wurde, kann sie nach dem Erwärmen verschwinden..

Zyanose allein verursacht keine unangenehmen oder schmerzhaften Empfindungen und ist im Allgemeinen kein Grund für die Behandlung der medizinischen Versorgung. Aber häufig tritt Zyanose bei solchen Krankheiten oder in einem solchen Stadium der Krankheit auf, was zusammen mit anderen Symptomen ein Zeichen einer schweren Krankheit sein kann..

DIAGNOSE DER ZYANOSE

Die Diagnose der Krankheit umfasst die Analyse des Blutes zur Identifizierung pathologischer Derivate eines Hämoglobins

Bei der Diagnose von Zyanose sollten folgende Indikatoren berücksichtigt werden:

während des Einsetzens von Symptomen, während der Verabreichung von Arzneimitteln oder des Kontakts mit Substanzen, die zur Bildung einer nicht toxischen, nicht toxischen, nicht salbenden Salbe führen Simptomy zabolevany serdechno-sosudistoy und dyxatelnoy sistem govoryat o tsentralnom tsianoze und esli at massazhe oder legkom sogrevanii konechnosti kozhny krovotok usilivaetsya, wahrlich periferichesky tsianoz ischeznet, a tsentralny - Verdickung der distalen Phalanx der Finger und Beinanalyse des Blutes und andere Studien zur Identifizierung des pathologischen Derivats Hämoglobin.

Wenn Sie bei Kindern eine Zyanose eines submedikalen Dreiecks festgestellt haben, sollten Sie zu einem Kinderarzt gehen und die erforderlichen medizinischen Untersuchungen durchführen. Wenden Sie sich an einen Kinderarzt. Es besteht auch die Notwendigkeit, eine Ultraschalluntersuchung der Thymusdrüse durchzuführen und sich an einen Kinderneurologen zu wenden, um eine Blutanalyse durchzuführen. Sehr oft tritt die Zyanose eines Nasolabialdreiecks bei Neugeborenen und bei absolut gesunden Kindern auf. Jedes Kind ist ziemlich dünn und die Webkränze werden durch die Haut „beleuchtet“. Wenn das Kind ein Symptom hat, wird dieser Zustand nicht durch ein bestimmtes Auftreten oder einen bestimmten Zustand hervorgerufen, und es wird auch beobachtet, dass er mit dem Zustand übereinstimmt..

Bei Frauen kann eine Zyanose des Gebärmutterhalses oder eine vaginale Zyanose eines der Anzeichen einer Schwangerschaft sein. Es lohnt sich, einen Schwangerschaftstest durchzuführen und sich zur Untersuchung an den Frauenarzt zu wenden.

Zyanosebehandlung

Zur Behandlung von Krankheiten wird eine Sauerstoffmaske verwendet, mit der Sie das Blut mit krankem Sauerstoff sättigen können

Da eine separate Zyanose-Krankheit keine Behandlung wert ist, ja und nicht sinnvoll, da Zyanose eher ein Symptom für andere Krankheiten ist und als Folge davon auftritt. Darüber hinaus kann das Selbstwertgefühl gut für die Gesundheit sein, und unbestimmte chronische Krankheiten können die Behandlung erschweren. Daher ist es notwendig, sich einer Untersuchung zu unterziehen und die Krankheit zu behandeln, die zur Ursache des Ausbruchs der Zyanose geworden ist..

Verwenden Sie bei der Behandlung von Zyanose unabhängig von den Umständen ihres Auftretens immer eine Sauerstoffmaske oder eine Sauerstoffmaske. Auf diese Weise können Sie das Blut mit einer großen Menge Sauerstoff sättigen, wodurch der normale Hämoglobinspiegel wiederhergestellt wird und die Blauheit abnimmt.

Das Kriterium für die Wirksamkeit einer solchen sauren Therapie ist die Verringerung oder das vollständige Verschwinden der Zyanose. Wenn die Ursache dieser Krankheit eine chronische Krankheit ist, kann die Sauerstofftherapie die wiederkehrenden Anfälle von Zyanose nicht beseitigen. Zusätzlich können Sie zur Behandlung von Zyanose eine Massage verwenden.

Die Behandlung von Zyanose mit Betäubungsmitteln

Zyanose durch verzögerte Durchblutung kann mit Aloe behandelt werden

Die spezifischen Methoden zur Behandlung der Zyanose hängen von den Umständen ab, die zu ihrer Manifestation geführt haben..

Wenn die Zyanose bei Kindern oder Erwachsenen auf das Einfrieren zurückzuführen ist, müssen Sie eine Maske verwenden, die aus frisch gewachsenem Fleisch gekocht wurde. Wenden Sie es für 10-15 Minuten in dem Bereich an, in dem der Träger Zyanose ist.

Wenn diese Krankheit durch eine Thrombophlebitis einer Extremität verursacht wurde, ist es unbedingt erforderlich, die Tinktur von einem gelbgrünen Gerüst zu probieren. Trockene Früchte wachsen etwa 12 Stunden in kaltem Wasser und bringen sie dann bei langsamem Feuer zum Kochen. Nach dem Abkühlen sollten Sie es mindestens 12 Tage lang auf 1 EL trinken. l 30 Minuten vor dem Essen 3 mal am Tag.

Wenn eine Vergiftung oder die Entfernung von "Win" die Zyanose eines untermarkierten Dreiecks beim Erwachsenen, wird der Magen entfernt, es werden Giftstoffe aus dem Körper entfernt. Für seine Zubereitung als Blätter verwenden, so und Früchte von Kalina, die 1 Liter gießen. Wasser und stundenlang kochen. Eine solche Lösung wird zwischen den Mahlzeiten konsumiert und konsumiert.

Prävention von Zyanose

Spaziergänge an der frischen Luft helfen, die Krankheit zu verhindern

Es ist nicht zu vergessen, dass die beste Behandlung die Prophylaxe ist - wenn Sie über Zyanose sprechen, dann sind moderate Übungen notwendig, zum Beispiel Schwimmen, ich gehe ins Fitnessstudio.

Bei schwerer Zyanose ist es oft notwendig, in die Natur zu gehen und den Körper nicht wieder abkühlen zu lassen.

Zyanose

1. Kleine medizinische Enzyklopädie. - M.: Medizinische Enzyklopädie. 1991–96 2. Erste Hilfe. - M.: Große russische Enzyklopädie. 1994. 3. Enzyklopädisches Wörterbuch der medizinischen Begriffe. - M.: Sowjetische Enzyklopädie. - 1982-1984.

Sehen Sie, was "Zyanose" in anderen Wörterbüchern ist:

Zyanose - ICD 10 R23.0... Wikipedia

ZYANOSE - Blau der Haut und der Schleimhäute durch Blutstagnation in den Venen; Blutstagnation in den Venen; blaue Krankheit, Zyanose. Wörterbuch der in der russischen Sprache enthaltenen Fremdwörter. Pavlenkov F., 1907. Zyanose Zyanose, schmerzhafte Blutstagnation in den Venen, warum die Haut...... Wörterbuch der Fremdwörter der russischen Sprache

Zyanose - Substantiv • Zyanose Wörterbuch der russischen Synonyme. Kontext 5.0 Informatik. 2012. Zyanose n., Anzahl der Synonyme: 3 • Zyanose (14) •... Wörterbuch der Synonyme

Zyanose - a, m. Zyanose f. <Säule Kianos azurblauer Honig. Bläulich-violette Farbe der Haut und der Schleimhäute bei bestimmten Krankheiten, begleitet von Kreislauf- und Atemwegserkrankungen; Zyanose. Krysin 1998. Lex. TSB 1: Zyanose; SIS 1937: cyano / s... Historisches Wörterbuch der russischen Gallizismen

Zyanose - (aus griechischem Cyanoblau), zyanotische Färbung der Haut und der Schleimhäute, die für die Studie zugänglich sind (Nasenhöhle, Mund und Rachen, Augenbindehaut usw.), US-Pat. Symptom bei verschiedenen Krankheiten, begleitet von einer Störung...... Große medizinische Enzyklopädie

ZYANOSE - (aus dem griechischen Kyanos dunkelblau) zyanotische Färbung der Haut und der Schleimhäute mit unzureichender Sauerstoffsättigung des Blutes, Verlangsamung des Blutflusses (Herzfehler, Herz- und Lungeninsuffizienz usw.)... Big Encyclopedic Dictionary

ZYANOSE - ZYANOSE, Zyanose, Ehemann. (aus dem griechischen Kyanos Azure) (Honig). Das gleiche wie Zyanose in 3 Werten. Erklärendes Wörterbuch Ushakov. D.N. Uschakow. 1935 1940... Erklärendes Wörterbuch von Uschakow

Zyanose - oder sogenannte Zyanose. bläuliche Verfärbung der Haut aufgrund von Stagnation und unzureichender Blutoxidation. Die Ursachen von C. sind lokal oder allgemein. Bei lokalem C. ist beispielsweise der Blutabfluss schwierig. vom Druck von Kleidung oder Tumoren, vom Einfluss von Frost usw.... Brockhaus und Efron Encyclopedia

Zyanose - Sinyukha [http://www.dunwoodypress.com/148/PDF/Biotech Eng Rus.pdf] Biotechnologiethemen EN Zyanose... Leitfaden für technische Übersetzer

Zyanose - (aus dem griechischen Kyanos dunkelblau), bläuliche Färbung der Haut und der Schleimhäute mit unzureichender Sauerstoffsättigung, Verlangsamung des Blutflusses (Herzfehler, Herz- und Lungeninsuffizienz usw.).... Illustriertes Enzyklopädisches Wörterbuch

ZYANOSE - - zyanotische Färbung der Haut und der Schleimhäute aufgrund der dunklen Farbe des Kapillarbluts aufgrund des erhöhten Gehalts an wiederhergestelltem Hämoglobin. Es ist ein Symptom für Krankheiten, bei denen der Hämoglobingehalt im Blut durch...... Enzyklopädisches Wörterbuch für Psychologie und Pädagogik erhöht wird

Zyanose

Zyanose - blaue Haut aufgrund unzureichender Sauerstoffversorgung des Gewebes.

Zyanose ist ein Symptom, das für viele Krankheiten charakteristisch ist, meistens eine Manifestation einer Schädigung des Herz-Kreislauf- oder Lungensystems.

Die zyanotische Färbung der Haut an Fingern, Zehen, Nase, Lippen und Ohrmuscheln wird als Akrocyanose (periphere Zyanose) bezeichnet und ist vor allem für Herzerkrankungen charakteristisch.

Die Zyanose des Nasolabialdreiecks und die periorbitale Zyanose (um die Augen) sind die ersten Anzeichen einer für Lungenerkrankungen charakteristischen zentralen Zyanose, bei der die Blutsauerstoffsättigung abnimmt.

Eine Zyanose entsteht, wenn sauerstoffarmes Blut, das einen blauen Farbton aufweist, in die Blutgefäße der Haut gelangt. Eine Zyanose der Finger und Zehen tritt normalerweise auf, weil das Blut sehr langsam durch die Gefäße der Gliedmaßen fließt. Dies tritt auf, wenn die Pumpfunktion des Herzens verringert ist oder sich die Person in der Kälte befindet. Die Zyanose der gesamten Haut wird durch viele schwere Lungenerkrankungen und Fehlbildungen der Blutgefäße und des Herzens verursacht, bei denen das Blut von der Vene in den arteriellen Kreislauf fließt und die Lunge umgeht.

Zyanose

Violett-cyanotische Färbung der Haut und der Schleimhäute.

Krankheitserregermechanismus und Ursachen

1. Echte Zyanose verschwindet mit Druck auf die Haut. Gründe: erhöhter Gehalt an wiederhergestelltem Hämoglobin im Kapillarblut (> 5 g / dl) oder Vorhandensein von pathologischem Hämoglobin (meistens Methämoglobin> 0,5 g / dl).

1) Zentrale Zyanose - generalisiert, sichtbar auf den Schleimhäuten (hauptsächlich Lippen) und der Haut, normalerweise warm. Wenn es auf dem Ohrläppchen erscheint, verschwindet es nicht, wenn es darauf gedrückt wird. Die Gründe:

a) Hypoxämie (normalerweise SaO 2 2 2).

2) Periphere Zyanose - wird nur auf der Haut der distalen Körperteile bestimmt, normalerweise kalt. Wenn es auf dem Ohrläppchen erscheint, verschwindet es mit Druck darauf. Es ist ein Symptom für eine übermäßige Hämoglobinwiederherstellung in peripheren Geweben. Die Gründe:

a) signifikante Abkühlung des Körpers (physiologische Verengung der Blutgefäße);

b) eine Abnahme des Schlagvolumens des Herzens (z. B. kardiogener Schock, schwere Herzinsuffizienz, Mitral- oder Aortenklappenstenose);

c) lokale Läsionen des arteriellen Systems (z. B. Atherosklerose, arterielle Thrombose, Morbus Buerger, diabetische Angiopathie);

d) vasomotorische Störungen (neurotisch, Raynaud-Symptom, Akrocyanose);

e) Verletzung des Abflusses von venösem Blut (Thrombose, postthrombotisches Syndrom, Venenentzündung oberflächlicher Venen);

e) Erhöhung der Blutviskosität (Erythrämie, Kryoglobulinämie, Gammopathie).

2. Falsche Zyanose verschwindet nicht durch Druck auf die Haut mit einem Finger. Es ist selten. Grund: pathologisches Pigment auf der Haut (Arzneimittel - Chlorpromazin, Amiodaron, Minocyclin, Schwermetalle - Silber, Gold).

Beurteilung der Vitalparameter (Atmung, Puls, Blutdruck, Körpertemperatur), Anamnese und objektive Untersuchung, Pulsoximetrie und gegebenenfalls Gasometrie (Zyanose ist kein verlässliches Symptom für Hypoxämie), Beurteilung des Ansprechens auf die Sauerstofftherapie (mangelnde Wirkung bei Herzfehlern mit arteriovenösem Shunt, c Bei einem sehr signifikanten Shunt von mit Sauerstoff ungesättigtem Blut in der Lunge und in Gegenwart von pathologischem Hämoglobin wird ein allgemeiner Bluttest (echte Zyanose wird bei Menschen mit schwerer Anämie nicht beobachtet, manifestiert sich jedoch früher bei Menschen mit Erythrämie), Brust-RG, je nach angeblicher Ursache, weitere Untersuchungen durchgeführt Kreislaufsystem (EKG, Echokardiographie usw.) oder Atmung (Funktionsstudien, Brust-CT usw.), Bestimmung pathologischer Hämoglobine.

Zyanose

ZyanoseICD-10R 23,0 23,0ICD-9782,5 782,5GittergewebeD003490

Zyanose, Zyanose (andere griechische κυανός dunkelblau + -ωσις) - zyanotische Färbung der Haut und der Schleimhäute aufgrund des hohen Gehalts an Carbhemoglobin im Blut (HbCO2). Eine Zyanose durch das Eindringen von Farbstoffen in das Blut oder die Ablagerung verschiedener Substanzen in der Haut wird als falsche Zyanose bezeichnet. Echte Zyanose ist ein Symptom für eine Hypoxämie (allgemein oder lokal). Es tritt auf, wenn die Konzentration an reduziertem Hämoglobin im Kapillarblut mehr als 50 g / l beträgt (mit einer Norm von bis zu 30 g / l). Es ist bei Patienten mit Polyzythämie stärker ausgeprägt, und bei Anämie tritt eine Zyanose auf, wenn mehr als die Hälfte des Hämoglobins wiederhergestellt wird.

Ein häufiges Zeichen für Herzerkrankungen ist Zyanose. Bei Kreislaufstörungen äußert sich die Zyanose in den vom Herzen am weitesten entfernten Körperteilen, nämlich an Fingern und Zehen, Nasenspitze, Lippen und Ohrmuscheln. Diese Verteilung der Zyanose wird als Akrocyanose bezeichnet. Sein Auftreten hängt von der Zunahme des Gehalts an reduziertem Hämoglobin im venösen Blut infolge einer übermäßigen Absorption von Blutsauerstoff durch das Gewebe ab, während der Blutfluss verlangsamt wird. In anderen Fällen ist die Zyanose weit verbreitet - die zentrale Zyanose. Der Grund dafür ist Sauerstoffmangel infolge unzureichender Blutarterialisierung im Lungenkreislauf.

siehe auch

Dies ist ein leerer Artikel über Pathologie. Sie können dem Projekt helfen, indem Sie es ergänzen..

Was ist wiki.moda? Wiki ist die Hauptinformationsquelle im Internet. Es steht jedem Benutzer offen. Wiki ist eine Bibliothek, die öffentlich und mehrsprachig ist.

Die Basis dieser Seite ist auf Wikipedia. Text lizenziert unter CC BY-SA 3.0 Unported License.

Literatur Zu Dem Herzrhythmus

"Mildronate", Injektionen: Gebrauchsanweisung, Indikationen, Dosierung, Bewertungen

In diesem Artikel erfahren Sie, warum Patienten möglicherweise Mildronate injiziert bekommen. Dies ist ein Stoffwechselmedikament, ein synthetisches Analogon von Gamma-Butyrobetain - eine Substanz, die in jeder Zelle des menschlichen Körpers vorkommt.