Kardiologe: Brustschmerzen sind nicht immer mit Herzerkrankungen verbunden

Betrachten Sie Schmerzen, Pressen, Nähen und andere Schmerzen im Herzen, Symptome und Ursachen von Kardialgie, Diagnose, Behandlungsmerkmale, Prävention, was zu Hause zu tun ist?

Wie man diesen Herzschmerz versteht

Das Herz kann auf unterschiedliche Weise schmerzen, abhängig von den in der Tabelle aufgeführten Gründen.

Art des SchmerzesSpezifikationen
SchmerzDas Unverständlichste tritt als Folge hormoneller Veränderungen im Körper vor dem Hintergrund von Stress (Kardioneurose), Osteochondrose oder als Zeichen eines Angina-Anfalls auf.

Das Endergebnis ist eine Veränderung des Gefäßtonus mit Unterernährung von Geweben und Organen, die im oder in der Nähe des Mediastinums lokalisiert sind

CrushingAm häufigsten (bis zu 99%). Fast immer liegt die Ursache für das Auftreten in der Störung des Myokards und der Hauptgefäße: Kardiomyopathie, Myokarditis, Herzklappendefekte, Aorta. Das Endergebnis ist eine hämodynamische Störung
NähenNicht spezifisch, tritt am häufigsten bei Herzischämie verschiedener Herkunft und Gefäßkrämpfen auf (25%). Unter den extrakardialen Ursachen ist Osteochondrose führend (bis zu 80%)
DummErscheint nach Verletzungen oder als Anfall von Angina pectoris, erfordert einen Besuch bei einem Spezialisten, da eine fortschreitende Myokardhypoxie verschiedener Ätiologien das Risiko schwerwiegender Komplikationen birgt
ZiehenEin gefährlicher Zustand, der vor einem möglichen Herzinfarkt oder Brusttumor warnt, ist durch eine Verletzung der Lebensqualität und ständige Beschwerden aufgrund der Entwicklung einer Gewebeischämie gekennzeichnet
ScharfHerzschmerzen sind extrem stark, können nicht toleriert werden, Beschwerden breiten sich auf die gesamte linke Brusthälfte aus, strahlen auf die linke Hand aus, unter Schulterblatt, Nacken, Verbrennungen, Backen - in 95% der Fälle werden sie zum Vorläufer einer lebensbedrohlichen Herzerkrankung
ScharfTritt normalerweise plötzlich vor dem Hintergrund körperlicher Aktivität auf und schreitet schnell voran, wobei vor einem Anfall von Angina pectoris, Vorinfarkt, Trauma und Arrhythmie gewarnt wird
Schmerzen im linken HerzenHat selten einen kardialen Ursprung: Im Epigastrium verursachen das Verdauungssystem, das Zwerchfell oder die Lunge eher Beschwerden
Schmerzen beim Husten oder AtmenDer Grund ist eine Pathologie des Lungensystems oder Osteochondrose, Herzschmerzen sind nicht mit Atmung und Bewegung verbunden
Ausstrahlender SchmerzDies ist ein Zeichen für eine schwerwiegende Herzpathologie. Sie deuten auf eine Zunahme der Myokardischämie, des Vorinfarkts und des Vor-Schlaganfall-Zustands hin

Es ist unmöglich zu verstehen, dass es das Herz ist, das ohne eine vollständige klinische und Laboruntersuchung schmerzt, selbst wenn man weiß, wie sich die Art der unangenehmen Empfindungen hinter dem Brustbein ändert. Müssen Sie einen Spezialisten kontaktieren.

Kardialgie macht bis zu 70% der unangenehmen Empfindungen hinter dem Brustbein aus, die restlichen 30% sind extrakardialen Ursprungs. Es gibt jedoch mehrere Anzeichen für eine Fehlfunktion des Herz-Kreislauf-Systems, die bereits vor einem Schmerzanfall auftreten und vor dem Risiko einer schwerwiegenden Pathologie warnen. Diese beinhalten:

  • Schmerzen in der linken Brusthälfte;
  • Beschwerden nach dem Training, die nach einer kurzen Pause verschwinden oder durch Nitroglycerin gestoppt werden;
  • Dyspnoe;
  • Schnarchen, Schlafapnoe;
  • Pasteten

Dies sind frühe Symptome von Herzproblemen, die helfen, schwerwiegende Pathologien zu verhindern..

Ursachen und Symptome von Kardialgie

Herzschmerzen können in Herz- und Extrakardialschmerzen unterteilt werden, die mit bestimmten Symptomen korrelieren, was in der Tabellenversion besonders deutlich zu sehen ist.

Die GründeSymptome
Herzlich
HerzfehlerWie hilft ein Herzschmerz mit angeborenen oder erworbenen anatomischen Defekten, die folgenden Symptome und Anzeichen zu verstehen:

  • Empfindungen hinter dem Brustbein eines schneidenden, nähenden, schmerzenden Charakters;
  • Dyspnoe;
  • die Schwäche;
  • Akrocyanose;
  • Arrhythmien;
  • Ohnmacht;
  • Schwitzen.

Eine Besonderheit ist die Schwankung des Blutdrucks.

AMIDie Schmerzen im Herzen sind scharf, drücken, strahlen nach hinten und unter das Schulterblatt und werden begleitet von:

  • ein Gefühl der Angst vor dem Tod;
  • starker Schweiß;
  • Tachykardie.

Nitroglycerin hilft nicht, jede Bewegung verstärkt das Unbehagen

MyokarditisEs ist gekennzeichnet durch leichte Schmerzempfindungen hinter dem Brustbein, die sich bei körperlicher Anstrengung verstärken und von Nitroglycerin nicht entfernt werden.
KardiomyopathieEin charakteristisches Merkmal der Krankheit ist die diffuse Natur der Kardialgie und ihre Veränderung im Verlauf der Krankheit: Zuerst schmerzt das Herz ständig, Beschwerden hängen nicht von körperlicher Aktivität ab und hören nicht mit Nitraten auf, dann werden die Schmerzen paroxysmal, treten spontan oder nach Überanstrengung auf, aber Nitroglycerin wird entfernt
Angina pectorisDies ist ein Symptom einer koronaren Herzkrankheit, die in einem Lastfeld auftritt, begleitet von:

  • Kurzatmigkeit
  • Tachykardie;
  • dumpfer, drückender, verengender Schmerz im Brustbein;
  • die Schwäche
  • Schwindel.

Mit Nitraten entfernbar.

Peeling AortenaneurysmaEin akuter Zustand, der eine Notfallversorgung erfordert, ist durch unglaublich starke Schmerzen in der Brust bis hin zum Bewusstseinsverlust gekennzeichnet, der zum Tod führt
TelaEine Notsituation, in der eine Person keine Zeit hat zu verstehen, warum das Herz schmerzt, mit Atemnot, Schmerzen in der Brust, schlimmer beim Einatmen, aber nirgendwo verschenkt, Tachykardie, ein starker Blutdruckabfall, der zum Kollaps und Tod führt
PerikarditisSchmerzen im Bereich des Herzens sind stumpf, lokalisiert in der Mitte des Brustbeins, verstärkt durch Husten in sitzender Position, geben dem linken Arm, dem Hals, begleitet von einem häufigen Herzschlag
ArrhythmieEine Besonderheit ist die Ausstrahlung von Schmerzen jeglicher Art auf die linke Hand in Kombination mit einer Verletzung des Herzrhythmus
Extrakardial
Interkostale Neuralgie, MyositisUnangenehme Empfindungen ähneln einem Anfall von Angina pectoris, verstärken sich jedoch durch Atmen, Husten und Bewegung. Der Charakter ist akut wie ein Hexenschuss, der sich entlang der Rippen in der linken Brusthälfte befindet
Osteochondrose, ZwischenwirbelhernieEs tut im Bereich des Herzens weh, aber gleichzeitig gibt es dem Rücken und der linken Seite des Bauches, es kann Angina pectoris ähneln, aber das Unbehagen nimmt mit der Bewegung zu, es wird nicht durch Nitroglycerin gelindert
VerdauungsröhrenerkrankungenImmer unangenehme Empfindungen, die mit Essen verbunden sind, schmerzen in der Natur, begleitet von Aufstoßen, Sodbrennen, Blähungen
ZNS-StörungenLange Schmerzen hinter dem Brustbein, begleitet von:

  • Angst
  • Schlaflosigkeit;
  • emotionale Labilität;
  • verminderte Libido;
  • Migräne
LungenpathologieBeschwerden, Schmerzen, konstant, hängen vom Atem ab. Kombiniert mit Atemnot, Husten, Hyperthermie.

Diagnose

Es ist typisch für die Untersuchung einer Person mit Beschwerden über Schmerzen im Herzen einer anderen Art:

  • Anamnese, körperliche Untersuchung;
  • Tonometrie, Pulsometrie;
  • OAC, OAM, Biochemie, Hormontests;
  • Röntgenuntersuchung: ein Panoramabild der Brust, Fluorographie, CT, MSCT;
  • EKG, Echokardiographie, Holter;
  • Ultraschall der Nieren;
  • Fundusuntersuchung;
  • MRT

Es gibt spezifische diagnostische Anzeichen, die helfen, Herz- und nicht kardiale Schmerzen zu unterscheiden..

HerzlichHerzlos
Lokalisiert hinter dem Brustbein oder links davonSpot, kann mit dem Finger angezeigt werden.
Bestrahlen Sie die linke Hand, den Hals und das SchulterblattStrahlen Sie entlang der Rippen links in die Wirbelsäule
Zeichen drücken, brennen, nähen (selten)In Form einer Lendenwirbelsäule, Nähte, Schmerzen
Verstärkt unter LastEs wird durch Bewegung, Atmung, Essen provoziert.
Häufiger paroxysmalKonstanter
Verringert sich in RuheVerringert sich in einer bequemen Position
Gestoppt von NitroglycerinEs wird nicht durch Nitroglycerin gestoppt, sondern mit Schmerzmitteln entfernt.
Druck auf die Brust erhöht die Schmerzen nichtDruck schmerzhaft
Es ist begleitet von Atemnot, Tachykardie, Arrhythmie. Blutdruckschwankungen, Hyperhidrose, allgemeine SchwächeSymptome von Wirbelsäulenknirschen, Husten, Hyperthermie, Sodbrennen, Bitterkeit im Mund, Aufstoßen ohne nennenswerte Beschwerden

Erste Hilfe zu Hause, wenn die Ursache bekannt ist

Wenn der Schmerz im Herzen nicht zum ersten Mal auftrat, aber was zuvor eingenommen werden sollte, wurde zuvor mit dem Arzt vereinbart, der Aktionsalgorithmus ist bekannt.

UrsacheAktionen
Angina pectorisVon Herzschmerzen können Sie nehmen:

  • Nitroglycerin-Tablette;
  • eine Tablette Cardiomagnyl oder Aspirin kauen;
  • bei normalem oder erhöhtem Druck, Abwesenheit von Arrhythmie, Tachykardie - Betablocker verwenden: Metoprolol, Nebival, Bisoprolol;
  • Mangel an Ergebnissen innerhalb einer halben Stunde - eine Gelegenheit, den Krankenwagen zu rufen;
  • Selbstmanagement eines Angriffs - eine Gelegenheit, einen Arzt aufzusuchen
Entzündung der HerzschleimhautEs beinhaltet die Einnahme von Schmerzmitteln: Analgin, Diclofenac, Dolaren, Nimid, einen Arzt oder einen unabhängigen Besuch bei einem Kardiologen
Interkostale Neuralgie, Probleme der WirbelsäuleEs wird empfohlen, NSAIDs (NSAIDs) einzunehmen: Nurofen, Ketoprofen, Meloxicam. Wenden Sie sich dann an einen Neurologen
Störungen des VerdauungstraktesDie Grundregel ist Diät gegen Schmerzen: Omez, Maalox, Famotidin, Motilium, Motoricum, dann eine gastroenterologische Beratung

Hilfe, wenn die Ätiologie der Schmerzen im Herzen nicht klar ist

Wenn es unmöglich ist zu bestimmen, was die Beschwerden im Bereich des Herzens verursacht, unabhängig von ihrer Ursache, ist es notwendig:

  • Keine Panik, beruhige dich, atme flach und gleichmäßig;
  • Sorgen Sie für völlige Ruhe - keine Bewegungen, wählen Sie eine für Sie geeignete Position: Liegen, Sitzen, Stehen;
  • Fenster öffnen;
  • enge Kleidungsstücke lösen;
  • Führen Sie nach Möglichkeit Tonometrie und Pulsometrie durch: Bei einem Blutdruck über 140/90 oder unter 100/60 und einer Herzfrequenz über 95 oder unter 55 Schlägen / Minute ist ein Krankenwagenbesuch erforderlich.
  • Wenn der Schmerz anhält, müssen Sie Schmerzmittel einnehmen: Ketanov, Imet, Panadol in Kombination mit Aspirin oder nur ein Aspirin (Tablette) kauen;
  • Das Fehlen von Ergebnissen in den nächsten 20 Minuten ist Anlass für einen dringenden Anruf beim Krankenwagen (Risiko eines Herzinfarkts)..

Mit Beschwerden hinter dem Brustbein irgendeiner Ätiologie können Sie keine koffeinhaltigen Medikamente einnehmen: Koffein, Citramon, Copacil und andere.

Verhütung

Es gibt keine spezifische Prophylaxe. Grundlegende Ereignisse werden jedem empfohlen, der seine Gesundheit überwacht:

  • Einschränkung der körperlichen Aktivität (Heben von Gewichten nicht mehr als 4 kg, Verbot schwerer körperlicher Arbeit und Sportarten, die mit starker Überlastung verbunden sind);
  • Aufrechterhaltung einer minimalen körperlichen Aktivität: Gehen, Radfahren, Skifahren; Schwimmen;
  • Einschränkung der Ernährung von tierischen Proteinen (Fleisch, Würstchen, Würstchen, Fettmilch, Butter) mit einer Umverteilung zugunsten pflanzlicher Lebensmittel (Nahrungsfleisch, Fisch, Pflanzenöl);
  • Ablehnung von schlechten Gewohnheiten;
  • medizinische Untersuchung;
  • prophylaktische Verabreichung von Aspirin, Panangin, Vitamin E, D zur Aufrechterhaltung des Myokards;
  • Erste-Hilfe-Notfallausrüstung zu Hause: Nitroglycerin, Aspirin, Corvalol - sollte immer zur Hand sein;
  • Sanatorium-Resort-Behandlung in spezialisierten Sanatorien in Richtung des behandelnden Kardiologen

Herzschmerzen können nicht ignoriert werden. Sie erfordern eine regelmäßige Überwachung des Gesundheitszustands und eine angemessene Prävention..

Neuralgie: Symptome und Behandlung auf der linken Seite im Bereich des Herzens, Diagnose der Pathologie

Ein solches Symptom, da die linke Seite im Bereich des Herzens schmerzt, kann das Ergebnis vieler Faktoren sein. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Atemwegserkrankungen, Neuralgien und Funktionsstörungen des Magen-Darm-Trakts können Schmerzsymptome hervorrufen, die auf der linken Seite des Brustbeins lokalisiert sind. Um die vorläufige Diagnose zu bestimmen, sollten Sie auf die Art des Schmerzes achten und zusätzliche Symptome berücksichtigen.

Wie man auf schmerzhafte Symptome reagiert

Neuralgie im Herzen entsteht durch Einklemmen oder Reizung der Fasern der Interkostalnerven.
Eine nützliche Information

Das Hauptzeichen der Pathologie ist Schmerz. Er kann einen scharfen, stumpfen, schmerzenden und brennenden Charakter haben..

Der Schmerz ist paroxysmal und links vom Brustbein lokalisiert, wodurch die meisten Menschen glauben, dass sie mit Herzaktivität verbunden sind.

Die Beschwerden in der Herzzone nehmen mit körperlicher Aktivität, Atmung und Husten zu, was mit einem Gefühl des Zusammendrückens der Rippen einhergeht. Der Patient kann auch eine lokale Hyperämie oder ein Blanchieren der Haut sowie ein unwillkürliches Muskelzucken haben. Oft kann es zu Kribbeln in der Brust und Taubheitsgefühl der Haut zwischen den Rippen kommen.

Neuralgie im Herzen während der Schwangerschaft ist mit den Eigenschaften des Körpers der Frau während dieser Zeit verbunden. Die Figur eignet sich für starke Veränderungen, die darin bestehen, den Schwerpunkt zu verschieben und das Körpergewicht zu erhöhen. In Kombination mit einem hormonellen Ungleichgewicht können diese Faktoren links zu Brustschmerzen führen.

Unangenehme Empfindungen ziehen. Sie nehmen mit der Schwangerschaft zu. Wenn Schmerzen in den Interkostalräumen auftreten, müssen Sie einen Arzt aufsuchen, damit die Pathologie den Verlauf der Schwangerschaft nicht beeinträchtigt.

Die einzig richtige Entscheidung, wenn es auf der linken Körperseite unangenehm ist, ist ein Ausflug ins Krankenhaus.

Der Arzt wird den Patienten nach der Art der Empfindungen fragen. Zunächst findet der Arzt heraus, wo sich schmerzhafte Anzeichen befinden (es tut unter dem Herzen unter den Rippen weh oder Beschwerden breiten sich über einen großen Bereich aus). Es ist wichtig, richtig zu beschreiben, wo der "Krampf" auftritt. Wenn das Schulterblatt und das Schlüsselbein erfasst werden, sollte ein zusätzliches Kardiogramm oder eine andere Art der Hardware-Diagnose durchgeführt werden.

Es ist nicht überflüssig, den Arzt über die zuvor angewandten Therapiemethoden zu informieren. Wenn die Rippe links unter dem Herzen schmerzt, hilft es oft, ein Heizkissen aufzutragen, Analgetika zu nehmen oder sich in liegender Position auszuruhen. Solche Veränderungen weisen normalerweise auf Probleme im Verdauungssystem oder im Bewegungsapparat hin..

Injektionen gegen Schmerzen im Herzen gehen mit Angstzuständen, Schwitzen, Rötungen des Gesichts und des Halses oder umgekehrt mit Zyanose der Haut, Druckstößen, Ohnmacht, Schüttelfrost, einem häufigen oder seltenen Puls einher.

Bei der chronischen Herzpathologie gehen Schmerznähte im Herzen mit einer raschen starken Müdigkeit bei jeder körperlichen Anstrengung, Schwäche auch in Ruhe, Atemnot, Husten und Schwellung der Extremitäten einher. Solche Symptome weisen auf eine zunehmende Herzinsuffizienz hin..

Bei Angina pectoris, der häufigsten Manifestation einer Myokardischämie, schmerzt, sticht, komprimiert und drückt sie im Herzbereich aufgrund des atherosklerotischen Prozesses in den Koronararterien.

Beim Myokardinfarkt, einer akuten Form der Herzischämie, tritt eine vollständige Verstopfung der Arterien auf, die das Myokard versorgen. Wenn Kardiomyozyten kollabieren, erscheint ein Dolch, brennender Stichschmerz im Herzen, konstant und unerträglich.

Eine Person beginnt eine Panik zu verfolgen, Todesangst, psychomotorische Unruhe, vermehrtes Schwitzen, das Gesicht des Patienten wird rot oder blass, der Puls und der Druck werden instabil.

Eine vaskuläre Pathologie wie die arterielle Hypertonie trägt zu Herzveränderungen bei: linksventrikuläre Hypertrophie bei Arbeiten mit erhöhter Kraft. Darüber hinaus wird das Myokard aufgrund der fortschreitenden Verdickung nicht ausreichend mit Blut versorgt.

Aufgrund ischämischer Prozesse bei Bluthochdruck im Bereich des Herzens wird es bei einer hypertensiven Krise, einem plötzlichen Druckanstieg, stark gestochen. Kardialgie wird von "Fliegen" vor den Augen, Kopfschmerzen, Atemnot, einem Gefühl von Hitze und anderen begleitet.

Bei Myokarditis sind starke Schmerzen im Herzen scharf: Nähen und Pochen und gehen mit Fieber, allgemeiner Vergiftung, Anzeichen von Herzinsuffizienz und Atemnot einher.

Bei dystrophischen Myokardveränderungen, Kardiomyopathien, Klappendefekten, Herzfrequenzschwankungen und Manifestationen chronischer Insuffizienz, Mitralklappenprolaps treten bei Frauen, Männern und Kindern mit Anstrengung oder in einem ruhigen Zustand stechende Schmerzen im Herzen auf.

Es ist nicht mit Körperbewegungen oder Atmung verbunden, sondern mit Laster. Obwohl bei ausgeprägtem Prolaps mit Regulation, treten sekundäre Veränderungen im Myokard auf, die jedoch manchmal Schmerzen und Kribbeln hervorrufen.

Video

Diagnose - Es tut unter dem linken Herzen weh - was ist da

Es tut weh unter dem linken Herzen - was ist da - Diagnose

Mit Schmerzen unter dem Herzen auf der linken Seite denken die Leute oft, dass das Organ selbst weh tut. Dies ist nicht so: Manifestationen von Schmerzen in diesem Bereich bedeuten nicht immer Herzerkrankungen. Das Auftreten eines unangenehmen Impulses im linken Hypochondrium ist ein Symptom für verschiedene Krankheiten. Lassen Sie uns herausfinden, von welchen Problemen der Schmerz unter dem Herzen links spricht..

Um die Ursache des Schmerzsyndroms zu diagnostizieren, müssen Sie den Ort des Schmerzes sorgfältig bestimmen und auch auf seine Natur achten.

Grundlagen des Schmerzes

Laut Statistik sind Schmerzen im Bereich des Herzens beim Ein- oder Ausatmen der häufigste Grund für Patienten, zum Rettungsdienst zu gehen. Experten argumentieren jedoch, dass dieses Symptom nicht immer ein Zeichen für eine Funktionsstörung des Hauptmuskels des menschlichen Körpers ist.

Warum treten Schmerzen im Bereich des Herzens auf? Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, des Nervensystems, der Knochen, einiger innerer Organe und Gelenke können durchaus zur Entwicklung derart unangenehmer Empfindungen in der Brust führen.

Es ist ziemlich schwierig, selbst festzustellen, warum Schmerzen im Bereich des Herzens auftreten. Die Diagnose solcher Beschwerden wird durch die Tatsache erschwert, dass der Herzmuskel in verschiedenen Situationen auf unterschiedliche Weise schmerzen kann. Nur ein erfahrener Spezialist kann die wahre Ursache solcher Empfindungen identifizieren.

Was kann der Schmerz im Bereich des Herzens sein? Patienten beschreiben solche Empfindungen im Brustbereich auf unterschiedliche Weise. Sie schmerzen, nähen, zerdrücken, brennen, stechen, verengen und ziehen. Es kommt auch vor, dass Brustbeschwerden nicht sehr lange anhalten. Obwohl er manchmal mehrere Stunden oder sogar Tage nicht loslassen kann.

Schmerzen auf der linken Seite im Bereich des Herzens können sowohl in Ruhe und mit starker Erregung als auch nach harter körperlicher Arbeit auftreten. Es sollte auch beachtet werden, dass solche Empfindungen manchmal nur bei plötzlichen Bewegungen, Drehungen, Biegungen und tiefem Atmen auftreten. Darüber hinaus können Schmerzen von Erstickungsgefühl, Atemnot, Husten, Taubheitsgefühl der Hände, Herzklopfen und erhöhter Körpertemperatur begleitet sein und auch in die Hände, das Schulterblatt, den Kiefer oder den Hals gelangen.

Verhütung

Um die Entwicklung von Neuralgien im Herzen zu verhindern, müssen Sie schlechte Gewohnheiten aufgeben, einen aktiven Lebensstil führen, sich ausgewogen ernähren und Sport treiben. Die Einhaltung dieser Regeln verringert die Wahrscheinlichkeit pathologischer Veränderungen im menschlichen Körper erheblich..

Neuralgie im Herzen manifestiert sich aufgrund einer Schädigung vieler Organe und Systeme. Falls verfügbar, wird empfohlen, sich an die Klinik oder das Krankenhaus zu wenden, um einen Facharzt zu konsultieren. Er hilft bei der Diagnose der Hauptkrankheit und verschreibt eine wirksame Behandlungstaktik, die die Gesundheit des Patienten schützt.

Häufige Ursachen für pathologische Zustände

Sie müssen verstehen, dass wenn es im Bereich der Rippen unter dem Herzen weh tut, dies nicht unbedingt der erste Anruf vor dem Infarkt ist. Die Ursache für Beschwerden ist häufig die Fehlfunktion anderer Körpersysteme.

TOP 5 Krankheiten, die im linken Hypochondrium Beschwerden verursachen:

  1. Appendizitis. Beginnen wir mit dem gefährlichsten Zustand, der einen sofortigen Krankenhausaufenthalt erfordert. Wenn es unter dem Herzen, links unter den Rippen stark schmerzt und mit der Zeit nicht einfacher wird, sollten Sie sofort einen Krankenwagen zu Hause rufen. Meistens klagt ein großer über schneidende, scharfe Schmerzen, die mit einer Änderung der Körperhaltung zunehmen.
  2. Pankreasentzündung. Der einfachste Weg, die Ursache ihrer Qual zu bestimmen, ist für Menschen, die an Pankreatitis leiden. Ärzte bemerken, dass bei dieser Krankheit die Empfindungen unscharf, schmerzhaft, stark sind und mit dem Einatmen zunehmen. Ein Alkohol, der provokativ ist oder zu viel isst, verursacht normalerweise Beschwerden..
  3. Interkostale Neuralgie. Wenn die Rippen auf der linken Seite unter dem Herzen wund sind und gleichzeitig Muskelzuckungen, Taubheitsgefühle der Hände, vermehrtes Schwitzen und Blutausfluss aus der Haut auftreten, führt höchstwahrscheinlich eine unbehandelte Erkältung, Zugluft oder Unterkühlung zu einer Erkrankung der Nervenenden.
  4. Thoraxosteochondrose. Eine solche Krankheit betrifft Menschen, die einen sitzenden Lebensstil führen. Eine verlängerte stationäre Position des Körpers führt zu einer Kompression der Nervenenden und infolgedessen zu schmerzhaften Empfindungen auf der linken oder rechten Körperseite. Viele Experten bemerken die Ausbreitung der Symptome auf Gesäß und Steißbein..
  5. Herzinfarkt. Für Menschen mit einem Risiko für Gefäßerkrankungen ist es wichtig, immer die richtigen Medikamente zur Hand zu haben. Wenn die linke Seite unter den Rippen schmerzt, im Herzen nachgibt und ein solches Symptom mit Atemnot, Übelkeit, Erbrechen, Taubheitsgefühl der oberen Gliedmaßen und Zyanose des Gesichts einhergeht, müssen Sie sofort mit der Therapie beginnen.

Zusätzlich zu den oben genannten Pathologien können schwere Beschwerden auf der linken Körperseite zu trockener Pleuritis, Herpes zoster, Gastritis, Geschwüren, Milzentzündungen und sogar Lungenkrebs führen. Es gibt viele Möglichkeiten, daher sollten Sie nicht schüchtern sein, sich an spezialisierte Spezialisten (Kardiologen, Endokrinologen, Gastroenterologen, Chirurgen) zu wenden. Denken Sie daran, dass eine ordnungsgemäße Diagnose und rechtzeitige Behandlung Ihr Leben retten können.!

Was kann ein Mensch in dem Moment denken, in dem sein Herz schlägt? Es ist klar, dass gute Gedanken einfach nicht teilnehmen. Sie sollten nicht denken, dass nur kardiovaskuläre Pathologien der Grund dafür sind, natürlich sind sie an erster Stelle der angeblichen Ursachen, aber es gibt andere Krankheiten, von denen eines der Symptome ein Kribbeln im Herzmuskel ist. Zum Beispiel Probleme im Magen-Darm-Trakt, Atemprobleme, neuralgische Erkrankungen und andere.

Einige Gründe gelten als völlig harmlos, während andere sofortige ärztliche Hilfe erfordern. Es stellt sich die Frage, was in solchen Situationen zu tun ist, in denen ein Kribbeln auftreten kann.?

Diagnose und Behandlung

Nachdem Sie herausgefunden haben, was sich unter dem Herzen befindet und welche Krankheiten in diesem Bereich auftreten können, ist es immer noch unmöglich, selbst eine Diagnose zu stellen. Man kann nur annehmen, was das Unbehagen verursacht hat. Und nur ein Arzt kann die wahre Ursache ermitteln und eine angemessene Behandlung verschreiben.

Beim Arzt

Der Arzt wird den Patienten auf eine Reihe von Untersuchungen verweisen, einschließlich Blut, Urin, Kot, Ultraschall usw. Erst nach Erhalt der Studienergebnisse und nach einer Anamnese kann der Spezialist eine Diagnose stellen.

Was passiert im Körper??

Wenn aufgrund von Herzfehlern kein Kribbeln im Herzen auftritt, können die folgenden Organe stören:

  • Atmungssystem.
  • Magen-Darmtrakt.
  • Nervenenden im spinalen Teil der Wirbelsäule.
  • Das Zwerchfell, das Brust und Bauchhöhle trennt.

Wenn das Herz sticht und dann die Ursache für diesen Umstand identifiziert, sollte der Arzt herausfinden, zu welchem ​​Zeitpunkt der Schmerz auftritt, welche Ereignisse diesem Zustand vorausgehen, wie häufig und wie lange der Schmerz im Herzen auftritt. Rechts oder links ist ein Kribbeln häufiger zu spüren.

Sie können selbst vorläufige Schlussfolgerungen ziehen, wenn Sie wissen, welche Symptome mit dieser oder jener Krankheit einhergehen:

  • Der Schmerz ist scharf und brennend - er geht mit Funktionsstörungen der Blutgefäße einher.
  • Stiche im Herzen beim Ein- und Ausatmen - dies geschieht bei starker körperlicher Anstrengung, starker Erregung oder nervöser Belastung. In diesem Fall treten insbesondere bei tiefem Atem akute Schmerzen auf.
  • Der Schmerz wird stärker, wenn Sie sich bücken oder die Position des Körpers ändern - ein ähnlicher Zustand wird bei der Osteochondrose des Brustraums beobachtet.
  • Wenn das Kribbeln plötzlich auftritt und der linken Hand nachgibt, während es schwierig ist, normale Bewegungen auszuführen, ist dieser Schmerz charakteristisch für Interkostalneuralgie.
  • Stichschmerzen sind akut, während der Herzrhythmus gestört ist - häufig wird anschließend eine vegetativ-vaskuläre Dystonie diagnostiziert.
  • Im Herzen sticht er für kurze Zeit, aber akut, während es einen Husten gibt, Atembeschwerden - ähnliche Zustände sind mit Atemwegserkrankungen verbunden

Wenn solche Schmerzen regelmäßig auftreten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um sich einer angemessenen Untersuchung zu unterziehen und rechtzeitig mit der Behandlung zu beginnen. Wenn Sie anfangen, Herzmedikamente einzunehmen, um die Schmerzen selbst zu lindern, ohne die Ursache der Störung zu kennen, wird dies die Diagnose der Krankheit äußerst schwierig machen und der Arzt wird nicht in der Lage sein, die notwendige Hilfe zu leisten.

Verdauungstrakt

Oft verursachen die Schmerzen auf der linken Brustseite keine Herzprobleme, sondern Funktionsstörungen des Verdauungssystems. Diese Manifestation ist charakteristisch für eine laufende Form von Sodbrennen. Die Krankheit kann durch das Vorhandensein bestimmter klinischer Anzeichen vermutet werden:

  • Hustensyndrom;
  • Speichelfluss;
  • Übelkeit und Erbrechen;
  • unangenehmer (bitterer oder saurer) Geschmack in der Mundhöhle;
  • starkes Schwitzen;
  • Schmerzen im Kehlkopf.

Bei solchen Symptomen sollten Sie so schnell wie möglich einen Gastroenterologen um Hilfe bitten.

Probleme mit dem Herz-Kreislaufsystem

Warum sticht das Herz? Wenn die Ursachen in direktem Zusammenhang mit diesem Organ stehen, können sie sich bei einigen Krankheiten manifestieren..

Herzkrankheiten gehen oft mit Stichschmerzen in diesem Organ einher. Wenn zum Beispiel die Schmerzen an Schulter, Nacken und Kinn auf der linken Seite auftreten (es kann auf der rechten Seite selten weh tun), kann ein Myokardinfarkt vermutet werden. Darüber hinaus wird die Person Schwindel, Übelkeit, manchmal Erbrechen und Ohnmacht haben..

Bei einem Herzinfarkt wird der Schmerz verlängert, wenn der Patient die gleichen Symptome hat, diese aber durchschnittlich 15 Minuten andauern, dann hat er höchstwahrscheinlich einen Angina pectoris-Anfall. Bei Angina pectoris treten gleichzeitig Herzschmerzen auf, außerdem sticht das Herz unmittelbar nach körperlicher Anstrengung, Erregung und Stresssituationen.

Eine weitere Krankheit, bei der das Herz sticht, ist die Perikarditis. Folgende Symptome sind dafür charakteristisch:

  • Zunehmende Schmerzen verstärken sich in wenigen Stunden aufgrund schwacher Empfindungen zu einem Stich.
  • Der Schmerz wird stärker beim Schlucken, beim Ändern der Körperhaltung und bei motorischen Aktionen.
  • Schwitzen und Erbrechen treten auf.
  • Der Schmerz wird weniger spürbar, wenn Sie auf der rechten Seite liegen und die Beine an die Brust drücken.

Sie können aufgrund der Art des Schmerzes auch zunächst eine Schlussfolgerung über Ihre Krankheit ziehen:

  • Die Dauer der Stichbedingungen beträgt mehr als 15 Minuten.
  • Der Schmerz brennt, näht, verengt und drückt normalerweise und erzeugt das Gefühl, Nadeln zu stechen.
  • Die Schmerzen nehmen bei körperlichem und emotionalem Stress zu.
  • Strahlt oft auf das linke Schulterblatt, die oberen Gliedmaßen, den Kiefer und den Hals aus (selten rechts befestigt).
  • Ständig präsent.
  • Das Herz sticht oder der Schmerz schießt.
  • Sie können Ihr Herz mit einer plötzlichen Bewegung, mit Husten oder mit einem tiefen Atemzug erstechen.
  • Schmerz erstreckt sich in der Regel nicht auf andere Organe.
  • Taubheitsgefühl der Gliedmaßen ist manchmal zu spüren..

Milzerkrankung

Sehr oft werden schmerzende Schmerzen auf der linken Seite unter den Rippen durch dieses spezielle Organ hervorgerufen. Immerhin befindet sich die Milz im oberen Bereich des Peritoneums und ist sehr nahe an der Oberfläche lokalisiert.

Schmerzen können durch eine Vergrößerung der Milz verursacht werden. Darüber hinaus kann das Organ nach einer Verletzung des Peritoneums oder einigen infektiösen Pathologien zum Bruch neigen. Die Milz ist extrem anfällig, da sie sich sehr nahe an der Körperoberfläche befindet. Infolge infektiöser Pathologien (z. B. Mononukleose) nimmt manchmal die Größe eines Organs stark zu und die Konsistenz wird weicher. In diesem Fall steigt die Bruchgefahr auch ohne äußere Einflüsse..

Symptome, die die Pathologie charakterisieren:

  • schwere Bauchschmerzen;
  • hohe Empfindlichkeit in diesem Bereich;
  • Blau des Bereichs um den Nabel aufgrund einer großen Ansammlung von Blut.

Hilfe beim regelmäßigen Kribbeln

Schmerzen in der linken Brust, die durch neurologische Pathologien verursacht werden, entstehen durch Einklemmen oder Reizung der Interkostalfasern der Nerven. Dies kann unter einer Reihe von Faktoren festgestellt werden, von denen die häufigsten sind:

  • Brustverletzungen;
  • Spondylitis ankylosans;
  • Hernie der Bandscheiben;

  • verlängerte Interkostalmuskelspannung;
  • Wirbelsäulenverkrümmung.
  • Die Entwicklung von Neuralgien im Herzen ist häufig mit psycho-emotionaler Überlastung, Unterkühlung, der Wirkung von Infektionserregern oder einer Vergiftung des Körpers verbunden. In seltenen Fällen werden Schmerzen links von der Brust durch eine herpetische Läsion, Pleuritis oder die Einnahme bestimmter Medikamente festgestellt.

    Die meisten Menschen verwechseln Herzschmerzen häufig mit Anfällen von Interkostalneuralgie. Um dies zu verhindern, ist es notwendig, eine Vorstellung von den Zeichen zu haben, aufgrund derer sich diese Pathologien voneinander unterscheiden. Diese beinhalten:

    1. Während eines Neuralgie-Anfalls im Bereich des Herzens verstärkt sich der Schmerz durch körperliche Aktivität, tiefes Atmen, Husten, Abtasten der Rippen und der Zwischenräume zwischen ihnen. Bei kardiogenen Schmerzen wirken sich diese Faktoren nicht auf sie aus..
    2. Bei Interkostalneuralgie können Beschwerden in die obere Brust gehen und sich unter den Schlüsselbeinen, dem unteren Rücken und den Schulterblättern anfühlen. Unangenehme Empfindungen können von mehreren Stunden bis zu mehreren Tagen auftreten. Bei Herzneuralgie sind die Schmerzen hinter dem Brustbein lokalisiert und können manchmal auf den linken Arm übertragen werden. Ihre Dauer überschreitet 10-15 Minuten nicht. Das Schmerzsyndrom mit Ischämie wird durch die Einnahme mehrerer Tabletten Nitroglycerin gelindert.
    3. Anfälle von Interkostalneuralgie gehen nicht mit Veränderungen der Herzfrequenz und des Blutdrucks einher, die bei Herzverletzungen festgestellt werden.

    Trotz der Tatsache, dass die Ursachen für diesen Zustand unterschiedlich sind, kann ein Kribbeln im Herzen häufig auf eine Krankheit wie Ischämie hinweisen. Bei Erkrankungen der Herzkranzgefäße sind die Herzkranzgefäße von atherosklerotischen Plaques betroffen, und es kommt zu Gefäßkrämpfen. Dies wirkt sich auf die Tatsache aus, dass nicht genügend Blut in das Myokard gelangt, wodurch das Herz unter Sauerstoffmangel leidet.

    Es ist bekannt, dass Sauerstoff am Abbau von Nährstoffen im Körper beteiligt ist und Energie produziert. Sein Mangel an Myokard sucht nach Wegen, um Energie auf andere Weise ohne Sauerstoff zu extrahieren. Infolgedessen tragen solche Stoffwechselprozesse zur Produktion toxischer Substanzen bei, die wiederum die Nervenenden reizen. Eine Person hat zu diesem Zeitpunkt Kribbeln im Herzen.

    Bei einer koronaren Herzkrankheit treten in folgenden Fällen Stichschmerzen auf:

    • Während der körperlichen Anstrengung.
    • In stressigen Situationen.
    • Beim übermäßigen Essen.
    • Während der Unterkühlung.

    Zu diesem Zeitpunkt benötigt das Herz eine große Sauerstoffversorgung.

    Stichschmerzen geben der linken Hand, dem Schulterblatt oder dem Unterkiefer zu, manchmal wird die linke Hand taub. Mein Herz tut weh und ich atme schwer. Mit IHD wird der Schmerz durch Nitroglycerin gestoppt.

    Ein zusätzliches Symptom dieser Krankheit sind neben der Kolitis im Herzen die rhythmischen Kontraktionen. Gleichzeitig fallen Herzschläge nicht mit Herzschlägen zusammen.

    Wenn bei Ihnen nicht häufig ein Kribbeln im Bereich des Herzens auftritt, führen Sie zunächst eine unabhängige Diagnose durch und fühlen Sie die Bereiche an der Stelle des Herzmuskels. Wenn Sie nach der Lokalisierung von Schmerzen gesucht haben, sollten Sie sicher sein, dass dieser Zustand nicht mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden ist. Der Grund liegt in einem anderen.

    Versuchen Sie in diesem Fall, sich zu Hause zu entspannen und eine Tonic-Massage zu erhalten. Wenn nötig, trinken Sie Medikamente, wenn dies von einem Arzt verschrieben wird.

    Alle diese Maßnahmen können nicht auf die Diagnose der Krankheit abzielen. Sie sind notwendig, damit Sie dem Arzt Ihre Gefühle mit stechenden Schmerzen im Herzen beschreiben können.

    Auf dieser Grundlage wird der Arzt die erforderlichen Forschungsmethoden verschreiben. Sie umfassen die folgenden Verfahren:

    • Echokardiographie. Die Methode zeigt die Gesamtarbeit der Herzklappen und Muskeln.
    • Elektrokardiogramm (EKG). Es wird mehrmals durchgeführt - in Ruhe, nach körperlicher Aktivität und den ganzen Tag.
    • Mit Ultraschall können Sie die Geschwindigkeit des Blutflusses im Herzen bestimmen.
    • Koronarographie Die Methode zeigt den Zustand der Koronararterien.
    • Das Phonokardiogramm bestimmt das Vorhandensein von Rauschen im Herzmuskel.

    Besonders gefährlich sind Schmerzen, die während eines Angina pectoris-Anfalls oder eines Myokardinfarkts auftreten. Sie zeichnen sich durch folgende Bedingung aus:

    • Der Schmerz strahlt nach links aus, wo Schulterblatt, Arm und Kiefer.
    • Kurzatmigkeit tritt auf, Atmung ist schwierig.
    • Übelkeit entwickelt sich.
    • Manchmal Kopfschmerzen.

    Bei starken Herzschmerzen mit medizinischer Hilfe zögern Sie nicht, Sie müssen dringend ein Krankenwagenteam anrufen. Zur Schmerzlinderung ist die Einnahme von Validol oder Nitroglycerin zulässig.

    Wenn der Schmerz aufgrund einer anderen Krankheit aufgetreten ist, die nicht mit dem Herzen zusammenhängt, kann eine Exazerbation aufgetreten sein. Solche Schmerzen erfordern keine Notfallmaßnahmen, es ist lediglich eine Therapie erforderlich, die der Arzt verschreibt. Wenn Ihr Herz beim Einatmen sticht, sind Sie möglicherweise in emotionalem Stress. In diesem Fall ist es am besten, sich zu beruhigen und zu entspannen.

    Das menschliche Herz befindet sich zwischen zwei Lungen in der Mitte unter dem Schutz des Brustbeins. Ein Teil des linken Ventrikels erstreckt sich nach links über die Mittellinie des Sternums hinaus bis zum Bereich der linken Lunge.

    Patienten klagen häufig darüber, dass sie das Herz stechen, am Brustbein und Schmerzen zwischen den Schulterblättern sowie an der linken Schulter und am linken Arm sowie am Ober- und Unterkiefer links nach körperlicher Anstrengung oder erhöhtem Blutdruck auftreten. Kurzfristig tritt ein solcher Schmerzanfall bei einer koronaren Herzkrankheit auf, die zu einem Myokardinfarkt und seinen Folgen führen kann.

    Wenn die Schmerzen im Bereich des Herzens akut und kurzfristig genäht sind, sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren, um eine rechtzeitige und schnelle Diagnose und Behandlung zu erhalten. Eine Operation oder eine ernsthafte Therapie kann erforderlich sein, um Leben zu retten..

    Wenn der Mageninhalt in die Speiseröhre geworfen wird, wenn der Schließmuskel geschwächt oder die Speiseröhre entzündet ist, treten links Schmerzen auf. Wenn der obere Teil des Magens in die Brust eintritt, tritt ein Hiatushernie auf, der von Schmerzen begleitet wird.

    Bei einem Muskelkrampf des Musculus pectoralis major klagen die Patienten am häufigsten über Schmerzen in der Nähe des Herzens auf der linken Seite. Wenn es jedoch in das Herz oder links unter den Rippen sticht, müssen Sie auf jeden Fall vorsichtiger auf Ihren Zustand und das Herz-Kreislauf-System achten, aber nicht nur nach 40 Jahren, sondern auch in jungen und sogar in der Kindheit.

    Es ist notwendig, die Schmerzursachen zu verstehen und sich dann der notwendigen Therapie zu unterziehen und Validol, Corvalol oder Nitroglycerin nicht mit den geringsten Schmerzen einzunehmen. Es ist gefährlich, sich selbst zu behandeln, Sie können sogar Ihre Gesundheit noch mehr schädigen.

    Welche Organe bleiben unter dem Herzen?

    Der Schmerz links unter den Rippen ist nicht nur häufig, sondern auch sehr trügerisch.
    Tatsache ist, dass die meisten von uns, die solche unangenehmen Empfindungen verspürt haben, diese sofort auf Herzprobleme zurückführen und anfangen, Validol zu trinken.

    Schmerzen unter den Rippen auf der linken Seite weisen jedoch häufig auf völlig andere, aber nicht weniger schwerwiegende Krankheiten hin.

    Das Zwerchfell ist eine Muskelbildung, die die Bauchhöhle von der Brusthöhle trennt, die eine Öffnung für große Blutgefäße und die vom Oberkörper ausgehende Speiseröhre aufweist. Das Zwerchfell ist am Atemprozess beteiligt..

    Der Magen ist eines der Hauptorgane des Verdauungssystems, in das die Nahrung über die Speiseröhre gelangt und mit Salzsäure und Enzymen verdaut wird. Der Magen ist ein muskulöses Hohlorgan mit einem speziellen gegen Salzsäure resistenten Epithelgewebe..

    Die Bauchspeicheldrüse ist ein weiteres wichtiges Organ des Verdauungssystems, das für den Prozess der Verdauung und Absorption von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten verantwortlich ist. Eisen scheidet Insulin und Glucagon aus und beeinflusst den Kohlenhydratstoffwechsel.

    Die Milz ist ein großes lymphoides Organ, das sich hinter dem Magen in der oberen Bauchhöhle befindet. Da die Milz kein lebenswichtiges Organ ist, übernimmt sie einen kleinen Teil der Immun- und hämatopoetischen Funktionen.

    Der Darm ist Teil des Verdauungssystems mit einer Gesamtlänge von ca. 4 Metern, das für die Aufnahme von Nährstoffen und die Beseitigung von Rückständen verkochter Lebensmittel verantwortlich ist. Besteht aus Dick- und Dünndarm.

    Lunge - ein gepaartes Atmungsorgan, das für den Gasaustausch und die Sauerstoffversorgung des Körpers verantwortlich ist. Es befindet sich im zentralen Teil der Brust und erfüllt die Funktion der Atmung, an der auch die Muskeln des Zwerchfells, der Bauchhöhle und der Ileokostalmuskeln beteiligt sind.

    Mit Erreichen des Alters ist eine Person oft besorgt über unangenehme Schmerzen im Bereich des Herzens, die ohne Grund auftreten. Schmerzen können bei tiefen Atemzügen auftreten, aktive Bewegungen, konstant oder periodisch erscheinen, scharf und stumpf, in der Hand nachgeben, beim Atmen Schwere verursachen. Es ist wichtig zu verstehen, was das Schmerzsyndrom verursacht hat, und die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, wie im folgenden Artikel beschrieben

    Von Kindheit an wird uns beigebracht, auf Manifestationen von Unbehagen, die in dieser Richtung aufgetreten sind, sehr aufmerksam zu sein, so dass das Symptom, das sich manifestiert, sehr beängstigend ist. Tatsächlich gibt es in diesem Bereich viele Schmerzursachen. Neben dem Herzmuskel, an den Sie zuerst denken, sind dies Manifestationen der Wirbelsäulenverkrümmung, der Interkostalneuralgie sowie des Magens, der Milz und anderer Bauchorgane. Wenn wir speziell über das Herz sprechen, dann höchstwahrscheinlich über Koronarerkrankungen, Bluthochdruck und andere.

    Wie Sie aus dem Artikel erfahren haben, ist die Ursache für Schmerzen auf der linken Brustseite nicht immer der Herzmuskel. In mehr Fällen handelt es sich um Neuralgie, Osteochondrose und Erkrankungen des Magens und des Darms. Zur Vorbeugung ist es in diesem Fall notwendig, die Wirkung von Faktoren, die zu Komplikationen führen, zu reduzieren. Sie sollten sich nicht mit übermäßigen Belastungen überladen, ausgewogene, gesunde Lebensmittel essen, die reich an Vitaminen sind, auf Sport achten, aber ohne schwere Belastungen. Genau die gleichen Empfehlungen gelten, um die ordnungsgemäße Funktion des Herzens zu verlängern..

    Der Schmerz auf der linken Seite quält uns oft im ungünstigsten Moment. Viele Umweltfaktoren können sich negativ auf unsere inneren Organe auswirken - dies ist sowohl die Umwelt als auch der Missbrauch unsachgemäßer Lebensmittel. Wenn Sie sich Sorgen über Schmerzen auf Ihrer linken Seite machen, bestimmen Sie deren Symptome, um zu verstehen, was störend sein kann..

    Auf der linken Seite einer Person werden drei Bereiche unterschieden: der linke Seitenabschnitt, das linke Hypochondrium und der linke Iliakal. In diesem Bereich hat die Person Verdauungsorgane und häufig verursachen Schmerzen auf der linken Seite Erkrankungen des Magens, der Leber, der Bauchspeicheldrüse, des Dünndarms, des Dickdarms oder der Gallenblase.

    Schmerzen, die in diesem Bereich auftreten, werden als Schmerzen auf der linken Seite bezeichnet. Um eine Diagnose zu erstellen, ist es wichtig, den spezifischen Ort des Schmerzes zu bestimmen. Dazu ist die vordere Bauchdecke bedingt in neun Bereiche und drei Stockwerke unterteilt. Das erste ist das obere, besteht aus dem epigastrischen, rechten Hypochondrium und linken Hypochondrium.

    • Viszeraler Schmerz. Diese sind typisch für Störungen der Motilität des Magens mit Verstauchungen von Muskelfasern und Krämpfen. Der Schmerz kann stumpf und schmerzhaft oder krampfhaft sein. Kann an nahegelegene Körperteile geben.
    • Peritonealschmerz. Es wird durch Reizung des Peritoneums verursacht, hat eine klare Lokalisation und Konsistenz. Beim Bewegen und Atmen wird es normalerweise intensiver und schneidet.
    • Reflektierter Schmerz in der Seite tritt aufgrund der Bestrahlung von Empfindungen auf. Kann bei linksseitiger Lungenentzündung, Pleuritis und anderen Krankheiten auftreten..

    Das linke Hypochondrium gilt für das sogenannte. epigastrische Region und zum Brustbereich. In diesem Teil des Körpers befinden sich innere Organe, einschließlich:

  • ein Herz;
  • die linke Seite des Zwerchfells;
  • Teil des Magens;
  • Pankreas
  • Milz;
  • Innereien;
  • linke Lunge.
  • Das Zwerchfell ist eine Muskelbildung, die die Bauchhöhle von der Brusthöhle trennt, die eine Öffnung für große Blutgefäße und die vom Oberkörper ausgehende Speiseröhre aufweist. Das Zwerchfell ist am Atmungsprozess beteiligt. Der Magen ist eines der Hauptorgane des Verdauungssystems, in das die Nahrung über die Speiseröhre gelangt und mit Salzsäure und Enzymen verdaut wird..

    Der Magen ist ein muskulöses Hohlorgan, in dem sich ein spezielles Epithelgewebe befindet, das gegen die Wirkung von Salzsäure resistent ist. Die Bauchspeicheldrüse ist ein weiteres wichtiges Organ des Verdauungssystems, das für den Prozess der Verdauung und Absorption von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten verantwortlich ist. Eisen scheidet Insulin und Glucagon aus und beeinflusst den Kohlenhydratstoffwechsel.

    Die Milz ist ein großes lymphoides Organ, das sich hinter dem Magen in der oberen Bauchhöhle befindet. Da die Milz kein lebenswichtiges Organ ist, übernimmt sie einen kleinen Teil der Immun- und hämatopoetischen Funktionen. Der Darm ist Teil des Verdauungssystems mit einer Gesamtlänge von etwa 4 Metern, das für die Aufnahme von Nährstoffen und die Entfernung von Rückständen verdauter Lebensmittel verantwortlich ist.

    Anatomie der Brust

    Auf der linken Seite der Brust befindet sich nicht nur das Herz - das Hauptorgan des Kreislaufsystems, wodurch das Blut selbst kontinuierlich im menschlichen Körper zirkuliert. Es gibt viele andere Organe. Dies ist die linke Lunge, der Thymus, ein Teil des Zwerchfells, des Magens und der Bauchspeicheldrüse, die Milz und sogar ein Teil des Darms.

    Die Struktur der Brust Organe unter und um das Herz.

    Der Schmerz links unter den Rippen ist nicht nur häufig, sondern auch sehr trügerisch. Tatsache ist, dass die meisten von uns, die solche unangenehmen Empfindungen verspürt haben, diese sofort auf Herzprobleme zurückführen und anfangen, Validol zu trinken. Schmerzen unter den Rippen auf der linken Seite sind jedoch häufig zeigen völlig andere, aber nicht weniger schwerwiegende Krankheiten an.

    Herzinfarkt

    Wenn Sie im Bereich des Herzens eine schmerzende linke Seite des Brustbeins haben, ist dies höchstwahrscheinlich auf einen Myokardinfarkt zurückzuführen. Brennen oder drückende Empfindungen treten auf, wenn ein Blutgerinnsel verstopft ist, wodurch der Herzmuskel nicht mit Blut und Sauerstoff versorgt wird.

    Bei einem Myokardinfarkt hat der Patient Atemnot, kalten Schweiß und Übelkeit. Die Schmerzen wachsen in diesem Fall in Wellen, halten sehr lange an und strahlen auf Hals, Arme, Unterkiefer, Schulterblätter und Schultern aus. Außerdem kommt es häufig zu Taubheitsgefühlen an den Händen..

    Schmerzursachen bei Frauen

    Schwangere Frauen fühlen sich oft so unwohl. In diesem Fall treten ab der 8. Woche schmerzende Schmerzen auf der linken Seite bei Frauen auf. Besondere Empfindungen sind mit dem Wachstum des Fötus verbunden. Die Bänder nehmen jedoch zu. Solche Ursachen können Magenbeschwerden verursachen..

    Daher werden Schmerzen bei Frauen am häufigsten durch die folgenden Faktoren verursacht:

    1. Verstauchte Bänder verursachen Beschwerden. Dieses Phänomen ist ganz natürlich. Eine Frau hat Schmerzen mit schmerzendem Charakter. Unbehagen nach einer bestimmten Zeit vergeht in der Regel von selbst. Es sollten keine Schmerzmittel verwendet werden..
    2. Schmerzen auf der linken Seite können auf eine gestörte Funktion des Magens hinweisen. Sehr oft werden schwangere Frauen in ihren Geschmackspräferenzen äußerst selektiv. Werdende Mütter konsumieren viel und oft genug. Gleichzeitig gelingt es ihnen, völlig inkompatible Produkte zu kombinieren. Natürlich ist es besser zu versuchen, in Ihrer Ernährung diskriminierender zu sein..
    3. Manchmal werden Schmerzen während der Schwangerschaft durch eine Fehlfunktion der Bauchspeicheldrüse hervorgerufen. Dies ist charakteristisch für Frauen, die keine Diät einhalten, übermäßig fett- und fleischig sind, rauchen oder Alkohol trinken. In einer solchen Situation müssen Sie sofort zu den Ärzten eilen. Diese Verstöße können sich nachteilig auf die Gesundheit des Babys auswirken.
    4. Die Schmerzquelle auf der linken Seite kann sehr ernst sein. Ein solches Unbehagen ist eines der Symptome einer Plazentaunterbrechung. Nur eine rechtzeitige Diagnose kann die Krümel retten. In diesem Fall treten häufig Fehlgeburten auf.

    Wenn eine schwangere Frau Schmerzen hat, sollten Sie sich sofort an Ihren Frauenarzt wenden und alle schmerzhaften Symptome sorgfältig beschreiben. Eine ausgezeichnete Lösung wäre ein Ultraschall. Dadurch wird sichergestellt, dass das Baby nicht in Gefahr ist..

    Wie man Schmerzen zu Beginn der Angst loswird?

    Was tun, wenn Stichschmerzen im Herzen auftreten? Wenn Sie sich Ihrer Krankheit bereits bewusst sind und wissen, dass die Ursache des Schmerzes in einer Herzkrankheit liegt, muss der Arzt mit Ihnen gesprochen und Ihnen gesagt haben, was Sie bei einem stechenden Herzschmerz tun sollen. Nehmen Sie das erforderliche Arzneimittel ein und führen Sie die erforderlichen Verfahren durch, um den Zustand zu lindern. Wenn Ihr Herz vorher nicht so durchbohrt hat, sollten Sie sich wahrscheinlich einfach entspannen und eines der folgenden Arzneimittel trinken: Valocardin, Corvalol, Valoserdin.

    In solchen Situationen ist es auch notwendig, frische Luft bereitzustellen. Wenn eine Person bei einem Kardiologen registriert ist, sollten Sie zum Zeitpunkt der Schmerzen nicht warten, bis sich der Zustand bessert. Es ist besser, sofort einen Krankenwagen zu rufen. Bitten Sie den Haushalt, während Sie auf die Ärzte warten, ein Becken mit warmem Wasser vorzubereiten, damit Sie ein Fußbad nehmen und eine Valocardin-Pille einnehmen können.

    Wie man Herzschmerzen beseitigt

    Wie oben erwähnt, können Beschwerden in der Brust nicht mit einer Herzerkrankung verbunden sein. Experten sagen, dass solche Beschwerden aus folgenden Gründen auftreten können:

      Pleuritis. Schmerzen in der Brust treten in diesem Zustand aufgrund einer Entzündung der Membran auf, die die Lunge umgibt und eine Art Schale auf der Innenseite der Brusthöhle darstellt. Pleuritis-Beschwerden sind akut und können sich beim Husten sowie beim Einatmen verstärken.

  • Osteochondrose der Wirbelsäule, insbesondere der Hals- und Brustwirbelsäule. Eine solche Krankheit wird oft mit Angina pectoris verwechselt. Schmerzen bei Osteochondrose sind auf der linken Seite hinter dem Brustbein zu spüren. In der Regel sind sie lang und intensiv in der Natur, geben den Armen und dem Rücken zwischen den Schulterblättern. Bei bestimmten Bewegungen (beim Bewegen der Arme oder beim Drehen des Kopfes) verstärken sich die Beschwerden häufig.
  • Sodbrennen. Unangenehme Empfindungen im Bereich des Herzens, die mit Sodbrennen verbunden sind, können mehrere Stunden anhalten. Normalerweise treten sie bei körperlicher Anstrengung und in liegender Position auf..
  • Panikattacken. Patienten mit autonomen Störungen haben nicht nur Beschwerden im Herzen, sondern klagen auch über Herzklopfen und Atmung, Angstzustände und übermäßiges Schwitzen.
  • Titz-Syndrom. Eine Entzündung des Knorpels verursacht sehr oft Schmerzen im Herzen. Solche Empfindungen ähneln Angina-Attacken. Sie können intensiv und intensiv sein, wenn sie auf die Rippen gedrückt werden..
  • Lungenembolie ist eine lebensbedrohliche Erkrankung. Damit verstopft der Embolus die Arterie, was plötzlich scharfe Schmerzen in der Brust verursacht, die sich mit einem tiefen Atemzug oder Husten verstärken. Auch eine Person mit dieser Diagnose fühlt einen Herzschlag und Atemnot, fühlt ein Gefühl der Angst.

  • Interkostale Neuralgie. Schmerzen in diesem Zustand treten nach plötzlichen Bewegungen, Husten, tiefem Atmen oder Unterkühlung auf. Gleichzeitig entwickeln sich im Interkostalraum stechende und scharfe Schmerzen. Ein solches Syndrom kann so stark sein, dass eine Person sich für einige Zeit nicht bewegen oder sogar tief durchatmen kann. Die Ursache für die Entwicklung einer Interkostalneuralgie ist übrigens die Osteochondrose.
  • Pneumothorax ist durch Lungenabfall gekennzeichnet. Bei dieser Erkrankung treten plötzlich Brustschmerzen auf. Der Patient hat auch Schwäche, Atemnot, Herzklopfen und Schwindel.
  • Herpes zoster, dessen Erreger das Herpesvirus ist. Bei einer solchen Krankheit treten schmerzende Schmerzen im Bereich des Herzens auf (sie können schießen, brennen oder stumpf sein)..
  • Ösophaguskrampf. Bei dieser Pathologie treten häufig Beschwerden im Brustbereich auf. Die Entwicklung eines Krampfes kann leicht mit einem Anfall von Angina pectoris verwechselt werden, da in beiden Fällen die Beschwerden durch die Einnahme von Nitroglycerin beseitigt werden.
  • Tuberkulose. Die Lungenform dieser Krankheit geht auch mit Brustschmerzen einher. Andere typische Anzeichen dieser Krankheit sind Blutsputum, Husten, Nachtschweiß, allgemeine Schwäche, Fieber, Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit. Mit der Entwicklung einer Tuberkulose der Wirbelsäule treten Rückenschmerzen auf, die dem Herzen nachgeben oder ein Gürtel sein können.
  • Erkrankungen der Gallenblase und der Bauchspeicheldrüse. Bauchbeschwerden, die aufgrund der Entwicklung einer Pankreatitis oder Cholezystitis auftreten, können direkt im Herzen beobachtet werden.
  • Myositis ist eine Entzündung der Brustmuskulatur, die durch körperliche Arbeit, Zugluft oder Verletzungen verursacht wird. In diesem Fall treten auf der Oberfläche im Brustbereich schmerzende oder ziehende Schmerzen auf. Es kann den Händen und dem Hals geben und sich auch durch Abtasten und Bewegung stärken.
  • Tracheitis. Die Ursache für die Entwicklung dieses Zustands sind Erkältungen, die häufig zu einer Entzündung der Schleimhaut der Luftröhre führen. Dieser Zustand geht nicht nur mit brennenden Schmerzen in der Brustmitte einher, sondern auch mit einem starken Husten (oft trocken)..

  • Rippenverletzungen. Bei Frakturen und Blutergüssen, insbesondere bei einer Verletzung der Nervenwurzel, können im Brustbereich ziemlich starke Schmerzen auftreten, die durch Abtasten verschlimmert werden.
  • Bruch eines Aortenaneurysmas. Bei dieser Pathologie verspürt eine Person Schmerzen im Bauch und Rücken zwischen den Schulterblättern sowie eine plötzliche „Lücke“ in der Brust. Außerdem entwickelt der Patient Atemnot und Schwäche (Bewusstlosigkeit ist möglich.).
  • Vegetovaskuläre Dystonie. Menschen, die an dieser Krankheit leiden, fühlen sich sehr oft im Bereich des Herzens (im oberen Teil) unwohl. Ein solches Symptom stellt keine Bedrohung für das menschliche Leben dar. Normalerweise findet es vor dem Hintergrund von Ablenkungen statt. In einigen Fällen kann dieses Symptom den Symptomen eines Herzinfarkts oder einer Angina pectoris ähneln. Es unterscheidet sich jedoch von den genannten Krankheiten dadurch, dass es nicht von der Einnahme von Nitroglycerin abweicht.
  • Nachdem Sie die Ursache für die Entwicklung von Schmerzen im Brustbereich kennengelernt haben, können Sie diese vollständig entfernen und sich an einen erfahrenen Arzt wenden.

    Es gibt kurzfristig akute, brennende Stichschmerzen im Bereich des Herzens oder anhaltende chronische und ziehende. Gleichzeitig gibt es nicht genug Luft und es ist übel, wund oder schwindelig, es beginnt eine erhöhte Ausscheidung von kaltem Schweiß, die dem Arzt gemeldet werden sollte.

    In Verbindung mit den Pathologien des Myokards und der Arterien des Herzens mit Angina pectoris ist der Schmerz angina drückender Charakter. Es wird durch Stress, Angst, Stress verstärkt. Normalerweise wird es durch solche Mittel wie Nitroglycerin gestoppt.

    Myokardschmerzen sind akut, Dolch, Nähte, Brennen und immer intensiv und gehen mit kaltem Schweiß, Atemnot, Schwellung der Halsvenen, anderen Prozessen im Myokard und Todesangst einher. Wenn eine Kardialgie aufgrund eines Herzens oder einer Pathologie außerhalb des Herzens auftritt, treten beim Ausatmen oder Einatmen jeder Körperbewegung kurzfristige und stechende Schmerzen im Herzbereich auf.

    Wenn der Schmerz im Bereich des Herzens zusammennäht, müssen Sie ihn mit den Erscheinungsbedingungen verbinden:

    • Atmung und Bewegung der Rippen;
    • eine Veränderung der Art des Schmerzes während des Abtastens der Rippen und des Muskelgewebes zwischen ihnen;
    • Schwächung des Kribbelns oder mangelnde Wirkung nach Einnahme des Arzneimittels;
    • die Dauer negativer Gefühle in der Nähe des Herzens, Intensität, Rückkehr zum Schulterblatt und Arm;
    • das Auftreten von Epigastrium und Schmerzen rechts auf der Ebene des Herzens und andere negative Empfindungen.

    Mit einer Vielzahl von Ursachen, die mit entzündlichen Prozessen im Körper, Rheuma, Angina pectoris, Tachykardie, Myokardinfarkt, Interkostalneuralgie, Herpes zoster und vielen anderen Pathologien verbunden sind, hängen die meisten mit der Kardiologie, aber auch mit Neuralgie zusammen: Stress, Gefühle.

    Manchmal kann es außerhalb des Herz-Kreislauf-Systems auf der rechten Seite des Herzens zu Kribbeln kommen. Es kommt vor, dass es keine strukturellen Läsionen des Herzmuskels und anderer Organe gibt, aber es gibt Beschwerden im Herzen, die Ursachen für unangenehme Empfindungen können mit neurotischen Störungen, autonomen Dysfunktionen und dem intensiven Wachstum junger Menschen im Alter von 14 Jahren verbunden sein.

    Die häufigsten Herzerkrankungen mit Kribbeln treten im Zusammenhang mit folgenden Pathologien auf:

    • entzündliche Prozesse im Herzmuskel oder Perikard, insbesondere fibrinös;
    • Herzrhythmusstörung, sogar Extrasystole;
    • koronare Herzkrankheit: Angina pectoris, Myokardnekrose und andere;
    • Herzklappenfehler.

    Was rechts auf der Höhe des Herzens sticht, links unter dem Herzen, zwischen den Rippen und warum solche Schmerzen?

    Schmerzempfindungen treten im Zusammenhang mit einer Vielzahl von Erkrankungen der inneren Organe und des Nervensystems auf:

    • Wirbelsäulenprobleme: Nähschmerzen begleiten Gänsehaut und Taubheitsgefühl;
    • Interkostalneuralgie, begleitet von Koliken entlang des Interkostalraums;
    • bronchopulmonale Pathologie mit einem Backklumpen unterhalb der Thymusdrüse;
    • Erkrankungen des Verdauungssystems;
    • Neurose, autonome Dysfunktion;
    • endokrine Pathologie.

    Bei Osteochondrose, Bandscheibenvorfällen werden Nervenwurzeln komprimiert, was zu schmerzhaften Empfindungen im Herzbereich, neurologischen Symptomen: Taubheitsgefühl, Empfindlichkeitsstörung über mehrere Minuten oder Stunden führt. Wenn der Patient seine Arme oder seinen Körper bewegt, nehmen die Symptome zu.

    Bei Interkostalneuralgie entlang des Interkostalraums wird es bei Bewegungen und Palpation des Interkostalraums in der Brust weh tun. Die Lungenpathologie, insbesondere die fibrinöse Pleuritis, reizt mehrere Rezeptoren und führt zu starken Schmerzen aufgrund von fibrinösem Protein-Exsudat auf den Schichten der serösen Membran, das sie während der Atembewegungen aneinander reibt.

    Wenn die rechte Brusthälfte von Pleuritis betroffen ist, tritt beim Ein- und Ausatmen eine Herzkolik auf, die sich bei jeder Bewegung des Brustbeins verstärkt. Wenn Patienten den Atem anhalten und den Oberkörper bewegen, nehmen die Symptome zu.

    Pneumothorax - Die Ansammlung von Luft in der Brusthöhle führt zu einer Kompression der Lunge und scharfen Stichschmerzen im Herzbereich sowie zu einer rechtsseitigen Lungenentzündung vor dem Hintergrund von Fieber, Atemnot, Husten und Anzeichen einer allgemeinen Vergiftung.

    Regelmäßige Stiche in Herz, Nacken, Kiefer, zwischen den Schulterblättern, dem Rücken und den Armen im Zusammenhang mit Verdauungskrankheiten:

    • Blähungen und Beschwerden in der Brust aufgrund des erhöhten Zwerchfells und der Einschränkung der Beweglichkeit der Lunge, Veränderungen in der Position des Herzens;
    • Gastritis, Geschwüre, Hernien der Ösophagusöffnung des Zwerchfells - dies erhöht die Sekretionsfunktion des Magens und verursacht nach dem Essen brennende und pochende Schmerzen unter den Rippen;
    • gastroösophageale Refluxkrankheit Kolik erscheint im Brustbereich auf der linken Seite.

    Bei einer autonomen Dysfunktion (VVD) ist die Innervation in den inneren Organen gestört, was zu negativen Symptomen im Bereich des Herzens führt, manchmal in der linken Schulter. Bei Untersuchungen und Untersuchungen der Herzaktivität stellen Ärzte keine Abweichungen oder strukturellen Veränderungen fest. In solchen Fällen müssen alle Organe untersucht werden, um die Ursachen für negative Symptome zu ermitteln..

    Für kurze Zeit sticht das Herz, gibt unter Stress das Schulterblatt zurück, Empfindungen werden von Schwitzen, Panikattacken, Durchfall, Zittern, Tachykardie oder Bradykardie, Atemnot begleitet. Bei Panikattacken beginnt eine Arrhythmie, und die Angst vor dem Tod verursacht ein Kribbeln in der linken Brust, das zu einem Herzinfarkt führen kann und den Patienten noch mehr erschreckt. Um eine Panikattacke zu stoppen, sollte Baldrian oder Mutterkraut anstelle von Nitroglycerin oder Validol verwendet werden.

    Pankreas

    Sehr oft lösen Schmerzen im linken Bauch eine Pankreatitis aus. Dies ist eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse. Dieses Organ kann der zentralen Region auf der rechten Seite Unbehagen bereiten. Die Gründe für diese Prävalenz schmerzhafter Symptome liegen in der Struktur der Drüse. Die Bauchspeicheldrüse ist über den gesamten Oberbauch gespannt.

    Dieses Organ durchläuft sehr oft verschiedene entzündliche Prozesse (Pankreatitis). Darüber hinaus wird häufig eine Pankreas-Onkologie gefunden..

    Sie können eine Pathologie in diesem Organ aufgrund der Art des Schmerzes vermuten:

    • die linke Seite sticht;
    • bei Pankreatitis ist das Unbehagen extrem scharf;
    • Es kann Gürtel sein und sogar in den Rücken geben.

    Oft geht die Pathologie mit Hyperthermie, Übelkeit und Erbrechen einher.

    Um Schmerzen zu lindern, müssen die Menschen mehrere Tage lang eine strenge Diät einhalten. In jedem Fall ist es jedoch wichtig, einen Arzt über den Behandlungsverlauf zu konsultieren, um wiederholte Anfälle auszuschließen.

    Literatur Zu Dem Herzrhythmus

    Blasten Sie Zellen in einer Blutuntersuchung

    Anzahl und Zusammensetzung der weißen BlutkörperchenWeiße Blutkörperchen sind die Verteidiger des Körpers gegen alle schädlichen Bakterien und Infektionen. Sie haben die "Außenseiter" zuerst entdeckt und teilweise neutralisiert.

    Wie man Hartriegelbeeren im Kampf gegen Hämorrhoiden verwendet?

    Die Menschen sind seit langem davon überzeugt, dass Kornelkirsche nicht nur einen angenehmen Geschmack hat, sondern auch eine breite Palette nützlicher Eigenschaften.