Kategorie Atherosklerose

Menschliche Blutgruppen: wie sie sich unterscheiden und warum sie nicht gemischt werden sollten

Wenn Sie einen zufälligen Passanten auf der Straße anhalten (obwohl dies derzeit nicht so einfach ist) und fragen, welche Art von Blutgruppe er hat, kann er diese Frage höchstwahrscheinlich nicht beantworten.

Blut-ESR-Analyse: Norm und Interpretation der Ergebnisse

Sie fühlen sich normal, nichts gibt ernsthafte Bedenken... Und plötzlich, wenn Sie eine weitere Blutuntersuchung bestehen, stellt sich heraus, dass Sie die Sedimentationsrate der Erythrozyten (ESR) geändert haben.

Die erste positive Blutgruppe

Materialien werden als Referenz veröffentlicht und sind kein Rezept für die Behandlung! Wir empfehlen Ihnen, sich an Ihren Hämatologen in Ihrem Krankenhaus zu wenden.!Mitautoren: Markovets Natalya Viktorovna, Hämatologin

Hämangiom

Allgemeine InformationDas Hämangiom ist ein Gefäßtumor, der am häufigsten bei Kindern auftritt. Hämangiome sind rötliche Flecken, die allmählich an verschiedenen Körperteilen sowie im Gesicht auftreten.

Name des Arzneimittels für Herzglykoside

-Digitalis-Präparate: Digitoxin, Codigid, Digoxin, Celanid, Lantosid-Zubereitungen von Frühlings-Adonis: Adonis-Brom-Tabletten, Spondylitis ankylosans, Adonisid

Empfängnis (Rhesusfaktor des Blutes)

Was ist der Rh-Faktor??Der Rh-Faktor (Rh-Faktor) ist ein Blutprotein, das sich auf der Oberfläche roter Blutkörperchen befindet - roter Blutkörperchen. Wenn dieses Protein vorhanden ist, bedeutet dies, dass eine Person einen positiven Rh-Faktor hat.

Eigenschaften 4 positive Blutgruppen

Blutgruppe - dies ist nicht nur das, was wir von unseren Eltern erhalten, es enthält Informationen über unsere Vorfahren und bestimmt weitgehend die Natur einer Person.

Details zur 4. Blutgruppe!

Die vierte Blutgruppe ist selten und tritt nur bei 5% der Weltbevölkerung auf. Viele Mediziner glauben, dass es im Vergleich zu anderen Gruppen spätestens gebildet wurde. Es entstand als Folge von Veränderungen der Lebensbedingungen und als Reaktion auf Mischehen..

Was bedeutet ein positiver Hepatitis-C-Test?

Hepatitis C ist eine virale Pathologie, an der funktionelle Leberzellen leiden. Die Krankheit hat mehrere Sorten, von denen jede durch ihre eigenen Merkmale gekennzeichnet ist.

Wie man Hämorrhoiden zu Hause beruhigt

Zuallererst sollte eine Abnahme der Verschlimmerung von Hämorrhoiden mit einer Änderung der Ernährung und der Gewohnheiten verbunden sein. Zunächst ein wenig über Hygiene, die zu einer Verringerung des Entzündungsprozesses führen kann.

Kann Honig gegen Diabetes

Diabetes mellitus ist eine Krankheit, die dank einer richtigen Ernährung weitgehend kontrolliert werden kann. Die Verwendung leicht verdaulicher Kohlenhydrate bei dieser Krankheit ist das grundlegendste Verbot.

Granulozyten (GRA, GRAN) in der allgemeinen Analyse

Ein vollständiges Blutbild ist die häufigste, einfachste und effektivste Methode, um den Gesundheitszustand einer Person zu bestimmen. Für eine solche Analyse ist keine spezielle Vorbereitung oder gar eine spezielle Diät erforderlich.

Blutplasma und Blutzellen. Die Struktur und Funktionen von roten Blutkörperchen, weißen Blutkörperchen, Blutplättchen

Blutplasma ist sein flüssiger Teil, der aus Proteinen, Kohlenhydraten, Salzen, biologisch aktiven Substanzen (Hormonen, Enzymen usw.), die in Wasser gelöst sind, sowie Produkten der Zelldissimilation besteht, die aus dem Körper entfernt werden sollen.

Hepatitis-C-Virus-Antikörper

Hepatitis C verbreitet sich trotz der vorgeschlagenen vorbeugenden Maßnahmen weiterhin weltweit. Die besondere Gefahr, die mit dem Übergang zu Leberzirrhose und Leberkrebs verbunden ist, lässt uns in den frühen Stadien der Krankheit neue diagnostische Methoden entwickeln.

Atherosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten

Atherosklerose der unteren Extremitäten ist eine chronische Erkrankung, die durch eine gestörte Durchblutung der Endabschnitte der Bauchaorta und ihrer Hauptäste infolge der Ablagerung modifizierter Lipide in den Gefäßwänden verursacht wird.

Was ist ESR in einer Blutuntersuchung??

Was ist ESR in einer Blutuntersuchung? Die Erythrozytensedimentationsrate, kurz ESR, ist ein unspezifischer Labortest, der auf einen entzündlichen, allergischen oder anderen pathologischen Prozess im Körper hinweisen kann.