Holter-Herzüberwachung: Wofür wird das Holter-EKG angewendet??

Für den Fall, dass Probleme mit dem Herzen auftreten, ist das Elektrokardiogramm nicht immer informativ. Oft ist es erforderlich, die Arbeit des Hauptmuskels des menschlichen Körpers für eine längere Zeit zu fixieren. Hierzu wird die Holter-Herzüberwachung eingesetzt..
Wofür wird das Holter-EKG verwendet und in welchen Fällen ist dies erforderlich? Wir werden dies in diesem Artikel erläutern.

Was ist das?

Holter-Herzüberwachung (tägliche EKG-Überwachung) - eine Methode zur kontinuierlichen Aufzeichnung eines Elektrokardiogramms (EKG) für einen Tag oder länger unter Verwendung tragbarer Kardioregister (Monitore).

Der Kern der Studie besteht darin, das EKG ständig auf einer im Gerät befindlichen Speicherkarte aufzuzeichnen. Nach der Verarbeitung dieser Aufzeichnung auf einem Computer gibt der Arzt für Funktionsdiagnostik eine Schlussfolgerung über den Rhythmus, seine Störungen, ischämischen Veränderungen und Pausen.

Die Methode erhielt ihren Namen vom Namen des Wissenschaftlers, der 1952 erstmals die Langzeit-EKG-Aufzeichnung anwendete.

Wofür wird die Methode angewendet??

Vor der täglichen Überwachung des EKG sollte der Patient von einem Therapeuten oder Kardiologen untersucht werden. Dies ist notwendig für die korrekte Ausführung der Anweisung für die Studie, die Klärung der Einzelheiten der Untersuchung (z. B. Drogenentzug) und die Formulierung der Diagnose.
Die tägliche EKG-Überwachung zeigt:

  • Art des Herzrhythmus und der Herzfrequenz;
  • Rhythmusstörungen (supraventrikuläre und ventrikuläre Extrasystolen, paroxysmale Rhythmusstörungen, Pausen);
  • ischämische EKG-Veränderungen durch koronare Herzkrankheit;
  • in einigen Modellen - Herzfrequenzvariabilität.

Die tägliche EKG-Überwachung wird in folgenden Situationen verwendet:

  • Diagnose von Herzrhythmusstörungen bei Beschwerden über einen schnellen oder langsamen Herzschlag, Unterbrechungen der Herzarbeit, unregelmäßigen Herzschlag, Schwindelanfälle, schwere Schwäche oder Bewusstlosigkeit, Gefühl eines Herzstillstands;
  • Diagnose einer Myokardischämie (Sauerstoffmangel) mit Beschwerden über Pressen, Komprimieren, brennende Schmerzen hinter dem Brustbein, insbesondere während des Trainings, vor der Verschreibung von Belastungstests, Beschwerden über das Gefühl eines „Komas im Hals“, Sodbrennen, Schmerzen im Unterkiefer oder in den Ellbogen;
  • Überwachung des Betriebs des installierten Schrittmachers;
  • Überwachung des dynamischen Zustands des Patienten, einschließlich der Überwachung der Wirksamkeit der Behandlung.

Wie bereite ich mich auf das Verfahren vor??

Am Morgen vor dem Test müssen Sie eine hygienische Dusche nehmen. Schmieren Sie die Haut nicht, sie sollte trocken und sauber sein. Männern wird dringend empfohlen, sich die Brusthaare zu rasieren. Dadurch wird nicht nur die schmerzhafte Elektrodenentfernung beseitigt, sondern auch die Aufnahmequalität erheblich verbessert..

Medikamente werden auf Empfehlung eines Arztes abgesagt. Wenn der Arzt, der die Studie gesendet hat, keine spezifischen Anweisungen gegeben hat, werden alle Arzneimittel in der üblichen Dosierung verwendet..

Wenn Sie Batterien für den Monitor kaufen müssen, müssen Sie auf die Kennzeichnung achten. Die Batterien müssen alkalisch (alkalisch), Größe AA (Fingertyp) oder AAA (Fingertyp) sein..

Bei geringer Verträglichkeit des Klebepflasters ist es ratsam, in der Apotheke ein spezielles hypoallergenes Pflaster auf Seidenbasis zu kaufen. Es hilft, Hautreizungen zu vermeiden..

Vor der Untersuchung ist es ratsam zu schlafen, normalerweise zu frühstücken und nicht in die Klinik zu eilen. Der Patient wird sich wohler fühlen, wenn er ein eng anliegendes T-Shirt und darüber lose Kleidung anzieht, unter der sich der Registrar verstecken kann. Frauen sollten einen BH tragen.

Wie ist die Umfrage?

Auf der Vorderseite der Brust befestigt die Krankenschwester runde Einwegelektroden und sichert sie mit Klebeband. Meistens gibt es 5-7 von ihnen. Die Drähte von den Elektroden führen zu einem kleinen Gerät - dem Rekorder. In einem besonderen Fall wird der Registrar am Hals des Patienten (seltener am Gürtel) aufgehängt. Nach dem Einschalten des Rekorders beginnt die EKG-Aufzeichnung. Danach müssen Sie den Monitor nicht mehr berühren. Das Drücken von Tasten ist nur nach Erhalt solcher Anweisungen von der Krankenschwester erforderlich, und dies ist nicht erforderlich.

Der Patient erhält ein Beobachtungstagebuch. Darin muss er die Zeit des Nachtschlafes angeben (wann er abends ins Bett ging, wann er morgens aufstand). In einigen Kliniken wird dem Patienten empfohlen, alle seine Handlungen und Gefühle während des Tages aufzuzeichnen. In anderen Fällen empfehlen sie, mehrere Lasten auszuführen..

In den meisten Fällen wird dem Patienten empfohlen, die Treppe mehrmals am Tag zu erklimmen, um müde zu werden (ohne übermäßige Anstrengung), die Startzeit eines solchen Aufstiegs zu notieren und seine Gefühle nach dem Training anzuzeigen. Ein solcher Tagebucheintrag hilft dem Arzt, die Beziehung zwischen EKG-Veränderungen und Stress und Beschwerden zu bestimmen..

Wenn der Patient tagsüber eine Fehlfunktion des Herzens, einen schnellen Herzschlag, Schwindel oder andere Beschwerden verspürte, sollte dies auch im Tagebuch vermerkt werden. Es ist nicht notwendig, im Detail zu schreiben, die Hauptsache ist, den Zeitpunkt solcher Beschwerden anzugeben.

Es ist erwähnenswert, wann die Einnahme des Arzneimittels erfolgt. Es ist nicht notwendig, den Blutdruck ständig zu messen und aufzuzeichnen. Es ist notwendig, die Zeit des Essens, der Ruhe und des emotionalen Stresses zu notieren, wenn sie ihren Gesundheitszustand irgendwie verändert haben.

Der Patient sollte wie gewohnt schlafen und nur nicht auf dem Bauch liegen.

Beim Abziehen der Elektroden müssen diese wieder angebracht werden.

Am nächsten Morgen kehrt der Patient ins Büro zurück, um den Monitor zu entfernen. Danach wird die Aufzeichnung von einem Arzt analysiert. Dieser Vorgang kann mehrere Stunden dauern, sodass das Ergebnis meistens am nächsten Tag vorliegt..

Während der Untersuchung können Sie den Umfang des Metalldetektors in Geschäften, in Stadien usw. nicht durchlaufen. Sie können Ihr Mobiltelefon und Ihren Computer verwenden. Sie können keine Röntgen- oder Magnetresonanztomographie von Organen durchführen. Ultraschall ist möglich, wenn er die Brust nicht beeinträchtigt und die Aufnahme nicht beeinträchtigt..

Indikationen

  1. Beschwerden über Schwindelanfälle, Bewusstlosigkeit, Herzrhythmusstörungen.
  2. Screening auf Myokardinfarkt, hypertrophe Kardiomyopathie und andere schwere Herzerkrankungen.
  3. WPW-Syndrom, Long-Q-T-Syndrom.
  4. Verdacht auf asymptomatische Myokardischämie.
  5. Verdacht auf Nachtapnoe-Syndrom (ein spezielles Programm zur Analyse von Apnoe wird verwendet).
  6. Schrittmacherüberwachung.

Kontraindikationen

Eine tägliche EKG-Überwachung ist bei akuten entzündlichen Erkrankungen der Brusthaut nicht angezeigt. Es gibt keine weiteren signifikanten Einschränkungen für diese Studie. Es kann in jedem Alter und bei Begleiterkrankungen durchgeführt werden..

Was ist nach der Recherche zu tun??

Die Analyse der 24-Stunden-EKG-Überwachung ist ein Text mit vielen Begriffen, Zahlen, Grafiken und Bildern, die für einen Laien unklar sind. Daher kann nur ein Arzt dies richtig beurteilen. Wenden Sie sich an einen Spezialisten, um die Diagnose zu klären und zusätzliche Forschungs- und Behandlungsmethoden vorzuschreiben.

Holter-Überwachung

Zeit: 24 Stunden.
Prüfungsvorbereitung: nicht erforderlich.
Das Vorhandensein von Kontraindikationen: nein.
Einschränkungen: Nein.
Vorbereitung des Abschlusses: am nächsten Tag

Die Holter-Überwachung ist eine funktionelle Diagnosemethode, bei der das Herz-Kreislauf-System untersucht wird. Die Methode wurde nach ihrem Schöpfer Norman Holter benannt. Mit seiner Hilfe wird eine kontinuierliche Aufzeichnung der Herzdynamik in einem EKG durchgeführt. Hierzu wird ein tragbares Gerät (Holter) am Gürtel des Patienten befestigt. Diese Diagnosemethode bietet die Möglichkeit, selbst kleinste Veränderungen in der Arbeit des Herzens zu verfolgen und den Blutdruck einer Person im Laufe des Tages unter Bedingungen ihrer natürlichen Aktivität zu kontrollieren.

Vorteile der Holter-Überwachung in der SM-Klinik

Die moderne Medizin hat oft Schwierigkeiten, Herz-Kreislauf-Erkrankungen durch EKG zu diagnostizieren. Dies liegt an der Tatsache, dass der Patient während der Entfernung des Elektrokardiogramms in Ruhe ist; Dementsprechend funktioniert sein Herz im üblichen Rhythmus, während es bei körperlicher Aktivität oder in Stresssituationen zu Fehlfunktionen kommen kann. Die Spezialisten der SM-Clinic haben die Aufgabe, Bedingungen für eine genaue und umfassende Untersuchung des Herz-Kreislauf-Systems zu schaffen. Eine rechtzeitige Feststellung von Anomalien in der Arbeit des Herzens und die Anzeige der Ergebnisse des EKG in der Dynamik ist nur durch Überwachung des EKG durch Holter möglich.

Bei der Durchführung einer diagnostischen Untersuchung des Herzens nach Holter in der "SM-Klinik":

  • Die EKG-Aufzeichnung wird in 3 Kanälen durchgeführt, sodass die Daten, die während der Untersuchung des Herzens für 24 bis 72 Stunden erhalten wurden, am objektivsten und genauesten sind.
  • Der tragbare Rekorder ist klein und mit einem Gürtel befestigt, ohne den Patienten zu beunruhigen.
  • Eine Person kann den gewohnten Lebensstil führen - das Vorhandensein des Geräts ist praktisch nicht zu spüren.

Die Holter-Überwachung ist eine genaue tägliche Überwachung der Herzfunktionswerte, die es immer ermöglicht, zuverlässige Ergebnisse zu erhalten und eine genaue Diagnose zu erstellen.

Wofür wird die Holter-Überwachung durchgeführt??

Welche Informationen liefert die Holter-Überwachung?

Mit der täglichen Holter-Herzfrequenzüberwachung können Sie die Blutversorgung des Herzmuskels, die Häufigkeit und die Reihenfolge der Kontraktionen bewerten. Dank der Diagnose ist es möglich, die Entwicklung verschiedener Pathologien des Herz-Kreislauf-Systems zu bestimmen und rechtzeitig zu verhindern, zum Beispiel:

  • Arrhythmie (Herzrhythmusstörungen);
  • Angina pectoris;
  • Hypertonie (Anstieg oder Abnahme des Blutdrucks);
  • Herzischämie.

Darüber hinaus kann die Überwachung detailliertere Informationen liefern über:

  • Lokalisation von Ischämie;
  • die Beziehung der Manifestation von Angina pectoris sowie der asymptomatischen koronaren Herzkrankheit mit Änderungen der EKG-Parameter und den Bedingungen für das Auftreten von Pathologien;
  • die Art der Verschiebung und Richtung von ST-T während Angina-Attacken.

Die 24-Stunden-Herzüberwachung ist eine informative und hochpräzise Diagnosemethode, mit der Sie eine große Menge an Daten zum Gesundheitszustand des Patienten abrufen können.

Indikationen und Kontraindikationen für das Holter-EKG

Indikationen zur Holter-EKG-Überwachung

Sie sollten Ihren Kardiologen für eine tägliche Diagnose von Holter kontaktieren, wenn eine Person das Gefühl hat:

  • anhaltender oder episodischer Schmerz im Herzen, der plötzlich oder mit bestimmter körperlicher Anstrengung auftritt;
  • Brustschmerzen und Schweregefühl;
  • Morgenschwäche, Schläfrigkeit während des Tages;
  • Kurzatmigkeit
  • Abweichungen in der Arbeit des Herzens bei emotionalem Stress.

Eine Untersuchung ist auch nützlich bei Schwindel und Ohnmacht. Die Holter-Überwachung kann in Kombination mit der Behandlung von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems verwendet werden, um die Wirksamkeit therapeutischer Maßnahmen zu bewerten.

Vorbereitung auf das Verfahren

Für das Holter-EKG ist keine ernsthafte Vorbereitung erforderlich. Manchmal kann der behandelnde Arzt dem Patienten vorschreiben, ein Kardiogramm durchzuführen.

Männern mit Haaren auf der Brust wird empfohlen, sich die Haare zu rasieren, da in diesem Bereich die Elektroden des Holter-Rekorders installiert sind. Diese Bedingung muss erfüllt sein, um eine informative und qualitativ hochwertige EKG-Aufzeichnung zu erhalten..

Wie erfolgt die Diagnose in der "SM-Klinik"

Das Holter-Überwachungsverfahren ist einfach. Der Patient hat Sensoren eines kleinen tragbaren EKG-Rekorders an seiner Brust angebracht. Das Fixierungsgerät befindet sich normalerweise am Gürtel. Nach einem Tag wird das Gerät entfernt.

Das Holter-Überwachungsverfahren ist automatisiert. Aber eine Person muss sich auch ein wenig anstrengen. Er wird gebeten, ein Tagebuch zu führen, in dem Folgendes aufgezeichnet werden muss:

1. Unterricht während des Tages (Gehen, körperlicher oder emotionaler Stress usw.).
2. Ruhezeit und Berufswechsel.
3. Wohlbefinden während der Ausführung bestimmter Angelegenheiten sowie während des Restes.

Es gibt verschiedene Prinzipien für die Durchführung einer Holter-Überwachung:

  • fragmentiert (Ereignis);
  • Konstante.

Mit einem konstanten Holter-EKG werden 24 Stunden lang bis zu 100.000 Herzschläge aufgezeichnet. Mit einer konstanten Aufzeichnung speichert der Registrar eine Weile Informationen über die Arbeitszyklen des Herzens, bevor eine Arrhythmie auftritt oder Schmerzsymptome auftreten. Diese Funktion ist erforderlich, wenn der Patient plötzlich vergisst, die Registrierungstaste sofort zu drücken.

Eine fragmentierte Holter-Überwachung wird durchgeführt, wenn die Symptome einer Arrhythmie selten sind. Eine solche Studie kann längere Vorlaufzeiten erfordern. Das Registrierungsprinzip ist einfach: Wenn der Patient Anzeichen einer Rhythmusstörung verspürt, drückt er einen Knopf am tragbaren Gerät und der Rekorder erstellt ein Elektrokardiogramm.

Nachdem Sie den Registrar und das Tagebuch angegeben haben, nimmt der Kardiologe Daten vom Gerät und gibt Informationen aus dem Tagebuch in den Computer ein. Das digitale System analysiert die Daten und zeigt das tägliche Elektrokardiogramm an. Basierend auf diesen Informationen schließen sie.

Holter-Überwachungspreise bei SM Clinic

Spezialisten-Kardiologen der höchsten Kategorie, die über umfangreiche praktische Erfahrung verfügen, arbeiten in der SM-Klinik. Nach dem Studium des erhaltenen Elektrokardiogramms und des Tagebuchs des Patienten wird der Arzt eine Schlussfolgerung schreiben und ausstellen. Das Ergebnis dauert ca. 20 Minuten. Bei Bedarf wird eine wirksame Behandlung verordnet. Die Kosten für die Diagnose sind optimal.

Die genauen Preise für das Verfahren können Sie bei den Betreibern des SM Clinic Contact Centers oder über das Online-Aufzeichnungsformular auf unserer Website für die Holter-Überwachung abrufen.

Holter EKG-Überwachung - Überprüfung

Ich bekam ein Gerät für 108.000 Rubel nach Hause für einen Tag, das alle Herzprobleme zeigte, die vor einem normalen EKG verborgen waren

Hallo))

Seit fast 3 Jahren werde ich von VVD zusammen mit allen damit verbundenen Symptomen gequält. Anfang Juni wurde ich in einem Rehabilitationszentrum auf Andrianova wegen Osteochondrose, Spondylarthrose und deformierter Spondylose der Halswirbelsäule behandelt. Gerade zu diesem Zeitpunkt hatte ich unangenehme Symptome im Zusammenhang mit dem Herzen, wie Atemnot, Herzklopfen, Zittern am Morgen und ein starker Anstieg der Herzfrequenz während physiotherapeutischer Übungen.

Es war eine Sportschwester, die mir empfahl, einen Kardiologen zu kontaktieren.

Das erste, was ich tat, war ein EKG, das zu einer mäßigen Tachykardie führte und erst dann zum Arzt ging.

Einen Monat später bekam ich endlich einen Termin. Es ist sehr schwierig, einen Kardiologen aufzusuchen. Zu diesem Zeitpunkt störte mich Kurzatmigkeit nicht mehr, aber Zittern, Herzklopfen und erhöhter Puls blieben bestehen.

Und dann sagte sie zu mir: "Seit du zu mir gekommen bist - lass uns alles überprüfen."

Ich liebe diese Ärzte sind selten))

Die Termine waren wie folgt: Allgemeines Blutbild und Biochemie, allgemeine Urinanalyse, Ultraschall der Schilddrüse, Echokardiographie und EKG-Halfter.

Letzteres wird heute in meiner Rezension besprochen..

Was ist das?

Die Holter-Überwachung ist eine der beliebtesten Methoden zur Diagnose von Herzrhythmusstörungen, eine instrumentelle diagnostische Studie, bei der ein EKG (Elektrokardiogramm) für 24, 48, 72 oder mehr Stunden registriert wird.

Indikationen

Es ist angezeigt für Patienten mit Beschwerden über Herzklopfen und Unterbrechungen der Herzarbeit - Störungen des Herzrhythmus und der Herzleitung mit unklarer Ohnmacht zu erkennen und auch teilweise "stille" (schmerzlose) Myokardischämie zu registrieren, um einige Parameter des Herzschrittmachers zu bewerten.

Das Holter-EKG kann sowohl kostenlos als auch kostenlos durchgeführt werden

Ich denke, dass jeder versteht, wie man für diese Prüfung bezahlt wird. Dies erfordert keine Anweisungen usw. Jeder kann sich an jede medizinische Einrichtung wenden, in der diese Untersuchung durchgeführt wird, bezahlen und das Ergebnis erhalten.

Die Kosten für ein EKG-Holter in meiner Stadt variieren zwischen 700 und 1500 Rubel.

Um diese Studie kostenlos durchführen zu können, müssen Sie eine Überweisung von einem Kardiologen erhalten. Dann müssen Sie den örtlichen Therapeuten kontaktieren, um ein Ticket zu erhalten. Sie müssen sich vor diesem Verfahren keinen zusätzlichen Analysen und Untersuchungen unterziehen. Sie benötigen lediglich einen Reisepass, eine Police, einen Gutschein und gegebenenfalls ein Kardiogramm.

Beschreibung des Verfahrens

Bevor ich mit der Studie begann, gab man mir eine Quittung, in der stand, dass ich im Falle einer Beschädigung oder eines Ausfalls des Geräts die Kosten von 108.000 Rubel erstatten müsste.

Nachdem ich die Quittung geschrieben hatte, wurde mir gesagt, ich solle mich bis zur Taille ausziehen. Dann fing die Krankenschwester an, Einwegsensoren auf Klebstoffbasis aus dem Schließfach zu nehmen und sich an mich zu klammern. Über der Brust befanden sich mehrere Sensoren, einer etwas tiefer in der Mitte zwischen den Brüsten und einer oder zwei unter der linken Brust.

Im nächsten Schritt wird die Krankenschwester an jeden Verkabelungssensor angeschlossen. Zur Erhöhung der Zuverlässigkeit wurden alle Sensoren mit Drähten an der Verbindungsstelle zusätzlich mit einem Putz befestigt. Soweit ich weiß, ist dies erforderlich, um die Möglichkeit auszuschließen, den Draht vom Sensor zu lösen.

Dann sagten sie mir, ich solle einen BH anziehen. Von oben über meine Schulter legten sie einen Gürtel an und befestigten bereits eine Abdeckung daran, in der sich das Holter-EKG-Gerät befand.

Das Gerät selbst war bereits in seinem letzten Atemzug sozusagen mit einem medizinischen Pflaster zusammengeklebt, und ich begann mir Sorgen zu machen, wie es nicht brechen würde, da die Quittung für 108.000 Rubel unterschrieben war.

Wie die Krankenschwester sagte, bekam ich das kleinste Gerät. Wovon seine Größe abhängt, habe ich nicht verstanden.

Dann habe ich mich komplett angezogen. Alle diese Geräte an mir waren fast unsichtbar, das einzige - das Gerät selbst ragte ein wenig unter der Kleidung hervor.

Das Verfahren ist völlig schmerzfrei.

Mit dieser Vorrichtung ist es notwendig, einen Tag zu vergehen, d.h. Nachdem Sie es angelegt haben, gehen Sie nach Hause und erst am nächsten Tag kommen Sie an, um das Gerät zu entfernen.

Das Ergebnis der Untersuchung erhalten Sie am Tag nach dem Entfernen des Geräts.

Um alle Indikatoren auswerten zu können, müssen Sie das Herz belasten. Mir wurde gesagt, dass die beste Last auf den Beinen liegt, d.h. Treppensteigen, zügiges Gehen usw. Aktivitäten am Hang sind am besten ausgeschlossen. Auch wenn sich das Gerät am Körper befindet, können Sie nicht waschen. Wenn möglich, sollten Sie die Nutzung Ihres Computers, Tablets und Telefons minimieren..

Für eine genauere Interpretation der Indikatoren gaben sie mir so etwas wie ein Tagebuch. Tatsächlich ist dies ein normales A4-Blatt, auf das Platten gedruckt sind, auf denen ich die Zeit, die Art der Aktivität und meine Beschwerden sowie die Zeit des Zubettgehens und Aufwachens sowie der Einnahme aller Medikamente aufschreiben muss.

Den ganzen Tag habe ich alles getan, was mir die Krankenschwester geraten hat. Sie ging mehrmals am Tag hinunter und kletterte in den dritten Stock, einmal in den fünften Stock, ging schnell zum Laden und zurück, machte die Reinigung zu Hause und wusch den Teppich abends manuell. Ich musste die ganze Zeit die Zeit im Auge behalten.

Sie sagten mir, dass Sie nichts entfernen können, was mir im Schlaf angelegt wurde. Ich musste mit einem Gurt schlafen, an dem das Gerät befestigt ist.

Ich dachte, ich würde die ganze Nacht lernen, aber ich habe mich geirrt)) Ich habe wie immer geschlafen, bin nachts nie aufgewacht, ich habe das Gerät nicht an mir gespürt.

Am Morgen zeichnete sie weiterhin alle ihre Aktivitäten auf. Dann kam ich zur verabredeten Zeit, um das Gerät zu entfernen.

Das Entfernen des Instruments und der Sensoren ist etwas schneller.

Hier war ich schon etwas schmerzhaft, weil alle Sensoren auf mir mit einem Pflaster befestigt waren. Es ist klar, dass niemand im Krankenhaus bei Ihnen bleiben wird, also gab mir eine andere Krankenschwester diese Pflaster bereits, als wäre ich zur Enthaarung gekommen. Danach hatte ich rote Flecken auf meiner Brust.

Ich habe mein Tagebuch auch einer Krankenschwester übergeben.

Wie ich oben schrieb, sagten sie mir, ich solle am nächsten Tag zum Ergebnis kommen.

Ergebnis

Das Ergebnis der Studie wurde mir nur per Reisepass mitgeteilt. Ein paar A4-Blätter, nämlich 9, von denen 2 meine Quittung und mein Tagebuch sind.

Auf dem ersten Blatt befindet sich eine verbale Beschreibung, auf den nachfolgenden Grafiken etwas wie ein Kardiogramm und eine Art Nummernschild. Was das ist, werde ich nicht beschreiben, weil das ist nicht mehr für mein Gehirn)) Lassen Sie qualifizierte Ärzte dies tun))

Fazit: Sinusrhythmus. Einzelne atriale und ventrikuläre Extrasystole. Unvollständiger AV-Block 1. Grades.

Für mich sind es eine Reihe unbekannter Wörter, aber heutzutage ist das Internet der Kopf von allem.

Wen kümmert es, ich habe das vollständige Ergebnis der Studie in ein Zitat aufgenommen

Was ist mit Holter-Überwachung verboten?

4 Minuten Gepostet von Lyubov Dobretsova 127

Einige Herzkrankheiten verlaufen lange Zeit in latenter Form. Dies führt zu einer Verzögerung bei der medizinischen Versorgung und zu einer Verschlechterung der Prognosen für eine weitere Genesung..

Manchmal kann ein Problem nur durch Überwachung identifiziert werden, wodurch eine Fehlfunktion des Herzens bei körperlicher Anstrengung, Stress oder gewöhnlichen Handlungen wie Essen und Treppensteigen erkannt werden kann. Damit die Aufzeichnung das korrekteste Ergebnis liefert, sollten Sie darauf achten, was während der Holter-Überwachung nicht möglich ist.

Empfehlungen für Holter Research

Um genaue Ergebnisse zu erhalten, ist es wichtig, sich auf die tägliche Überwachung vorzubereiten. In der Regel geben Gesundheitsdienstleister die folgenden Empfehlungen ab:

  • Vor dem Eingriff müssen Sie ein Bad nehmen, um die Haut gut zu reinigen. In diesem Fall den Körper nach dem Duschen nicht mit Creme schmieren, damit die Oberfläche trocken bleibt.
  • Männer mit Vegetation auf der Brust müssen es rasieren. Dies ist nicht nur für die schmerzlose Entfernung der Elektroden wichtig, sondern auch für deren bessere Fixierung;
  • Einige Medikamente müssen möglicherweise abgesetzt werden. Normalerweise sind dies Medikamente, die Arrhythmien glätten und den Druck ausgleichen. Daher sollten Sie Ihren Arzt vor dem Eingriff über die Medikamente informieren, die Sie einnehmen. Wenn keine zusätzlichen Anweisungen eingehen, dürfen die empfohlenen Arzneimittel in der üblichen Dosierung verwendet werden.
  • Es gibt Zeiten, in denen Batterien im Gerät gekauft werden müssen. In diesem Fall muss die Kennzeichnung des Halfters berücksichtigt werden. Sie müssen Alkalibatterien wählen;
  • Da die Elektroden mit einem Pflaster an der Haut befestigt sind, muss das Vorhandensein einer allergischen Reaktion darauf berücksichtigt werden. Bei Überempfindlichkeit gegen den Heftpflaster wird empfohlen, sich für ein hypoallergenes Produkt zu entscheiden. Die Seidenbasis eliminiert negative Auswirkungen auf die menschliche Haut.

Dem Patienten wird empfohlen, vor der Untersuchung gut zu schlafen. Die Mahlzeit sollte nicht von der üblichen Ernährung abweichen. Vor der Untersuchung ist es wichtig, dass der Patient natürliche Kleidung trägt, die eine Überhitzung des Körpers verhindert. Darüber hinaus sollte kein Metallzubehör enthalten sein.

Was während der Prüfung durch Holter strengstens verboten ist

Normalerweise weist dieses Verfahren keine Kontraindikationen auf, mit Ausnahme von Hautproblemen, z. B. Verbrennungen oder Brustverletzungen, und Übergewicht. Genaue Ergebnisse während des Verfahrens sind wichtig für die Objektivität von Informationen über die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems. Dazu muss von einem Spezialisten herausgefunden werden, was mit der Holter-Überwachung nicht möglich ist.

Zuallererst sollten Sie daran denken, dass Sie mit dem angeschlossenen Gerät nicht im Bad waschen, duschen können. Da es unter dem Einfluss von Wasser beschädigt werden kann..

Es ist strengstens verboten, an diesem Tag ins Fitnessstudio zu gehen. Außerdem ist es notwendig, die körperliche Aktivität einzuschränken. Dies gilt insbesondere während der Hitze, da übermäßiges Schwitzen zum Trennen der Elektroden führen kann..

Es ist wichtig, die Elektroden zu beobachten, um ihre Überhitzung und Unterkühlung zu verhindern. Aufgrund dessen ist es während der Untersuchung verboten, Heizkissen zu verwenden. Vorhandene Sensoren müssen nicht an anderen Bereichen angebracht werden. Schütteln am Halfter sollte ausgeschlossen werden, mechanische Stöße, Vibrationen sollten nicht zugelassen werden..

Was sind die Einschränkungen der Umfrage?

Während der Holter-Untersuchung ist es wichtig, einige Einschränkungen einzuhalten, damit nicht nur die richtigen Ergebnisse erzielt werden, sondern auch das Gerät nicht beschädigt wird. Zunächst wird empfohlen, den Kontakt mit Funkwellen zu minimieren. Wenn möglich, beschränken Sie die Kommunikation per Mobiltelefon, verwenden Sie keinen Mikrowellenherd und befinden Sie sich nicht in der Nähe von Stromleitungen mit Hochspannungs- oder Transformatorzellen, Magneten.

An diesem Tag ist es nicht erforderlich, Physiotherapie, Röntgen- und Ultraschalldiagnostik durchzuführen. Legen Sie sich nicht auf die Sensoren. Natürlich verschlechtert dieses Verfahren die Schlafqualität, da eine durch Sensoren gebundene Person nicht in der Lage ist, sich ruhig hin und her zu drehen. Es ist am besten, auf dem Rücken zu schlafen. Andernfalls ist ein Trennen der Elektroden möglich. Patienten, um die genauesten Ergebnisse zu erzielen, ist es notwendig, die Verwendung von Kaffee zu beschränken, auf das Rauchen und das Trinken von Alkohol zu verzichten.

Die tägliche Überwachung ist eine wirksame Methode zur Bestimmung der Funktion des Herz-Kreislauf-Systems. Um die richtigen Ergebnisse zu erhalten, ist es wichtig, sich mit den Einschränkungen der Umfrage vertraut zu machen..

Was Sie über die 24-Stunden-Holter-Überwachung wissen müssen

Hinweis Lahti Klinik. Wir wissen nicht, mit wessen schwieriger Hand anstelle des seit langem etablierten und intuitiv klaren Begriffs "Überwachung" (aus dem Englischen "Beobachtung, Kontrolle"), wie er auf Norman Holters Technik angewendet wird, das so umständliche und sperrige Wort "Überwachung" auf Russisch erschien. In diesem Artikel halten wir uns an den gesunden Menschenverstand und übersetzen den Namen der Methode so, wie sie im Original geschrieben ist und klingt: Überwachung.

Was ist Holter-Überwachung??

Es wird ein tragbarer autonomer Elektrokardiograph mit Batteriestrom verwendet, der am Körper befestigt ist und die Hauptindikatoren des Herzens bei normalen menschlichen Aktivitäten registriert.

Wenn ein Patient mit Beschwerden über Herzprobleme ankommt, schlägt der Arzt normalerweise ein EKG (Elektrokardiographie) vor, um die Diagnose zu klären. Mit einem stationären Standard-Elektrokardiographen können Sie einen „Schnappschuss“ der gesamten elektrischen Aktivität des Herzens machen. Wenn ein solcher Einzelschuss nicht ausreichend aussagekräftig ist, wird eine tägliche Überwachung durch Holter zugewiesen. Die Technologie ist fast die gleiche wie bei einem Standard-EKG: Dünne Drähte weichen vom kompakten Gerät ab, das am Körper angebracht ist, und verbinden sich über Elektroden mit mehreren Punkten auf der Brust.

Abhängig von der Art der vorhandenen Symptome und der ungefähren Häufigkeit ihres Auftretens kann der Arzt eine Holter-Überwachung verschreiben, die 12, 24 oder 48 Stunden dauert..

Die häufigsten Indikationen zur Überwachung:

  • erhöhte oder verlangsamte Herzfrequenz;
  • Schwindel (auch bei Verwendung eines Herzschrittmachers);
  • Schwäche und / oder Müdigkeit;
  • Gefühl von Luftmangel;
  • Brustschmerzen;
  • das Gefühl eines "zitternden Herzens";
  • Unterbrechungen, ungleichmäßiger Herzschlag;
  • Gefühl von "verpassten Herzschlägen".

Viele Probleme mit der Herzaktivität treten tagsüber sporadisch auf, und es ist sehr unwahrscheinlich, dass sich eine Person zu diesem Zeitpunkt in der Arztpraxis befindet. Dies ist einer der wichtigsten Vorteile der Holter-Überwachung: Das Gerät zeichnet bei jedem Auftreten pathologische Anomalien auf, die die Hauptursache für solche Verstöße darstellen.
Darüber hinaus können Sie mit dem Holter-Gerät den Zustand einer Person mit einer bereits diagnostizierten Herz-Kreislauf-Erkrankung überwachen. Die meisten Menschen fühlen sich mit einem so unauffälligen Gerät viel wohler und ziehen es einem langen Krankenhausaufenthalt vor.

Schließlich kann der Arzt eine 24-Stunden-Holter-Überwachung einplanen, um die Wirksamkeit der Medikamente des Patienten zu bewerten..

Wie man es benutzt

Der Holter-Monitor ist sehr einfach zu bedienen, auch wenn die Technik ohne Gewohnheit kompliziert aussieht. Der Rekorder ist klein genug, um in Ihre Handfläche zu passen. Es wird normalerweise um den Hals oder in der Taille getragen. Der technische Assistent bringt die Elektroden mit einem speziellen klebenden (klebrigen, klebrigen) Gel an der Haut an, um sie an der richtigen Stelle zu fixieren und das korrekte Ablesen der elektrischen Potentiale sicherzustellen. Wenn das Haar in diesem Bereich intensiv wächst, müssen Sie es möglicherweise rasieren, bevor Sie die Elektroden anbringen.

Das Metall in den Elektroden erfasst die kontraktile Aktivität des Herzens als elektrische Signale, die dann per Kabel an den Monitor übertragen und dort aufgezeichnet werden.

Irgendwann können die Elektroden die zuverlässige Haftung auf der Haut verlieren oder sogar abfallen, und es ist sehr wichtig, sie wieder an ihren Platz zu bringen. Der Arzt wird Ihnen erklären, wie das geht..

Was zu suchen und was zu erwarten ist

Der behandelnde Arzt wird diese Fragen ausführlich beantworten. Er erklärt die Nuancen der Verwendung eines bestimmten Monitormodells. Die folgenden allgemeinen Empfehlungen tragen dazu bei, eine fehlerhafte Registrierung zu vermeiden und eine erneute Prüfung zu vermeiden..
Während der Tage, an denen Sie einen Holter-Monitor tragen, dürfen Sie nicht schwimmen, duschen und baden. Sie können feuchte Tücher oder einen eingeseiften Waschlappen verwenden - für die Hygiene von Gesicht, Achselhöhlen, Gesäß und Leistengegend. Es ist jedoch wichtig sicherzustellen, dass kein Wasser in das Gerät, die Drähte oder die Elektroden gelangt..

Auf der anderen Seite sind die meisten Patienten vor dem Hintergrund des täglichen Holter-Tests eingeladen, den Tag wie gewohnt zu verbringen, einschließlich regelmäßiger Übungen - wenn sie jedoch nicht stark schwitzen oder sich in Bereichen aufhalten, in denen das Gerät nass werden kann.

Während des Studiums besucht der Patient eine Bildungseinrichtung oder geht im üblichen Modus zur Arbeit. In einigen Fällen bittet Sie der Arzt, die Aufnahme von Alkohol oder Koffein zu begrenzen..

Der Patient sollte alle Arten seiner täglichen Aktivitäten sowie alle Symptome, die während des Tages auftreten, in chronologischer Reihenfolge aufzeichnen. Zeitstempel von paroxysmalen Schmerzen in der Brust helfen dem Arzt beispielsweise bei der Entschlüsselung der Ergebnisse zu bestimmen, wo zuerst die Ursache gesucht werden sollte.

Eine Person, die sich einer Holter-Studie unterzieht, zeichnet die folgenden Informationen über die Umstände der Symptome auf:

  • was er in diesem Moment tat;
  • Welche Lebensmittel haben Sie zuvor konsumiert?
  • Hast du alkohol getrunken
  • Wie hoch war der Stress (emotionaler Stress)?
  • ob in einem Zustand der Aktivität oder Ruhe.

Es ist auch nützlich festzustellen, ob die Elektroden den ganzen Tag über fest angebracht waren. Das Lösen oder Trennen der Elektroden kann die Ergebnisse unzuverlässig und unvollständig machen.
Vermeiden Sie es, sich beim Tragen des Monitors in der Nähe von Hochspannungsquellen zu befinden, da starke elektromagnetische Felder die aufgezeichneten Signale verzerren können. Vermeiden Sie aus dem gleichen Grund, sich starken Magneten zu nähern, die Teil einer Struktur sind, z. B. Metalldetektoren oder Magnetresonanztomographen..

Einige elektronische Geräte können auch interagieren und den Betrieb des Holter-Monitors beeinträchtigen. Sie sollten die Empfehlungen des Arztes beachten, wenn er Sie auffordert, während des Tragens des Monitors beispielsweise keine elektrische Zahnbürste, keinen Elektrorasierer, keine Mikrowelle oder kein Mobiltelefon zu verwenden.

Die tägliche Holter-Überwachung ist eine vollständig nicht-invasive Studie. Für manche mag es unangenehm erscheinen, birgt aber kein ernstes Risiko..

Die einzig mögliche Komplikation kann eine Hautreizung an der Stelle sein, an der die Elektroden am Körper befestigt werden. Daher ist es notwendig, den Arzt vor einer wahrscheinlichen allergischen Reaktion auf Klebstoffe und Klebstoffe zu warnen, wenn solche Reaktionen bereits in der Vergangenheit festgestellt wurden. In diesem Fall kann eine andere, individuell neutrale Hilfssubstanz zur Fixierung der Elektroden gewählt werden.

Ergebnisse verstehen

Am Ende des Testzeitraums kehrt die Person zum Arzt zurück, der Monitor wird abgenommen und entfernt, und alle chronologischen Aufzeichnungen und Sonderzeichen werden dem Arzt zur Untersuchung zur Verfügung gestellt.
Im Speicher des Geräts gespeicherte objektive Indikatoren werden mit den Patientenakten verglichen und müssen bei der Erstellung einer Diagnose berücksichtigt werden.

Die Holter-Überwachung kann eine latente kardiologische Abnormalität oder Pathologie aufdecken, Symptome und potenzielle Auslöser (Auslöser) identifizieren, die der Aufmerksamkeit entgangen sind, und herausfinden, ob es Probleme bei der Einnahme von Medikamenten gibt.

In der Regel müssen Sie auf die detaillierten Ergebnisse der Studie warten (etwa eine Woche oder etwas länger)..

Nächste Schritte

Nachdem der Arzt die Ursachen für die bestehenden Symptome identifiziert hat, können Strategie und Taktik der weiteren Behandlung besprochen werden. Wenn der Patient bereits eine zuvor verschriebene Therapie durchführt, müssen Sie möglicherweise die Dosierung anpassen oder ein Medikament ersetzen.

In einigen Fällen bleibt die Diagnose auch nach Untersuchung der Ergebnisse der täglichen Holter-Überwachung unklar. Beispielsweise hat das bestehende Problem an diesem Tag möglicherweise keine greifbaren Symptome gezeigt, oder der Monitor konnte die abnormale Aktivität des Herzens nicht erfassen.

In diesen Fällen werden zusätzlich andere diagnostische Tests vorgeschrieben oder eine längere Überwachung empfohlen. Mit drahtlosen Modellen von Monitoren und EKG auf Pflaster können Sie Herzrhythmen über einen Zeitraum von mehr als einem Tag aufzeichnen.

Im Allgemeinen kann die Holter-Überwachung kurzfristige und völlig vernachlässigbare Beschwerden verursachen. In einigen Fällen erweist sich diese Methode jedoch als wichtige Informationsquelle über die versteckte Myokardpathologie.

Wie man eine tägliche Herzüberwachung durchführt

Der Inhalt des Artikels

  • Wie man eine tägliche Herzüberwachung durchführt
  • Regeln für die Vorbereitung der Holter-Überwachung
  • Was Sie für ein EKG mitnehmen müssen

Was ist die Methode

Derzeit ist die tägliche Holter-Überwachung oder die Holter-Überwachung beliebt. Hierzu wird ein tragbarer Rekorder verwendet, der rund um die Uhr das Elektrokardiogramm aufzeichnet und Informationen an einen Computer überträgt. Das darin installierte Programm bietet die Diagnose von Herzrhythmusstörungen sowie schmerzhaften und schmerzlosen Anfällen von Myokardischämie. Mit dieser Untersuchungsmethode können Sie eine genaue Diagnose stellen, was die Wirksamkeit der Behandlung von kardiovaskulären Pathologien (Bluthochdruck, Herzinfarkt, Atherosklerose und Myokarditis) erheblich erhöht..

Vorbereitung auf die Überwachung

Da die vom Patienten eingenommenen Medikamente die Herzfunktion beeinträchtigen, muss der behandelnde Arzt vor der Untersuchung darüber informiert werden. Bei einer erneuten Überwachung ist es wünschenswert, frühere EKG-Ergebnisse bereitzustellen. Vor dem Eingriff sollten Sie duschen, da dies bei der Installation der Elektrode und des Geräts am Körper des Patienten nicht möglich ist. Während der Überwachung ist das Tragen von Metallgegenständen (Schmuck und Kleidungsstücke) verboten.

Verfahrenstechnik

Am Körper des Probanden wird ein Rekorder angebracht, der mit einem Riemen an der Schulter oder am Handgelenk befestigt ist. Eine scheibenförmige Elektrode ist an der Brust angebracht. Es empfängt Herzimpulse, die an das Gerät gesendet und aufgezeichnet werden. Danach wird die Elektrode für eine Weile an einen herkömmlichen Kardiographen angeschlossen, um sicherzustellen, dass sie korrekt installiert ist.

Während der Überwachung wird empfohlen, dass der Patient ein Tagebuch mit Notizen zu seiner körperlichen Aktivität und den Symptomen der Krankheit führt, die zu diesem Zeitpunkt auftreten. Wenn Schwindel, Brustschmerzen, Herzklopfen oder Ohnmacht auftreten, müssen Sie die Aufnahmetaste am Gerät drücken und einen Tagebucheintrag vornehmen.

Am Ende der Überwachung entfernt der Arzt den Rekorder und die Elektrode. Die Daten vom entfernten Band werden auf den Computer übertragen und analysiert. Danach werden diese Daten mit Einträgen im Tagebuch verglichen, dh es wird geschätzt, womit die Änderung der Herzfrequenz im Kardiogramm verbunden ist.

Sind Komplikationen möglich?

In der Regel vertragen Patienten die Holter-Überwachung gut, es werden keine Komplikationen festgestellt. Schließlich fließt kein elektrischer Strom durch die Elektrode, sondern erfasst nur unbedeutende Signale, die während der Arbeit des Herzens auftreten.

Halfter-Herzüberwachung: Vorbereitung, wie ist es, Regeln für den Patienten

In diesem Artikel erfahren Sie: Was ist Holter-Überwachung, wem wird sie zugewiesen, wie funktioniert sie? Screening-Regeln, Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Artikelautorin: Victoria Stoyanova, Ärztin der 2. Kategorie, Laborleiterin im Diagnose- und Behandlungszentrum (2015–2016).

Datum der Veröffentlichung des Artikels: 02/10/2017

Datum der Artikelaktualisierung: 29.05.2019

Die tägliche Holter-Überwachung ist ein diagnostisches Verfahren der Elektrokardiographie, bei dem die elektrische Aktivität des Herzens den ganzen Tag über mit einem tragbaren Gerät aufgezeichnet wird.

Diese diagnostische Methode wird von einem Spezialisten für Herzerkrankungen verschrieben: Kardiologen oder Arrhythmologen.

Halfter Herzüberwachung - was ist das??

Die Halfterüberwachung ist eine moderne Technik zur Untersuchung der Arbeit und des Zustands des menschlichen Herzens. Es erhielt seinen Namen zu Ehren von Norman Holter, dem Begründer dieser diagnostischen Methode..


Was ist Herzhalfter - mehr in unserem Artikel!

Das Prinzip der Untersuchung besteht darin, ein Elektrokardiogramm durchzuführen. Im Gegensatz zur klassischen Methode zur Durchführung des Verfahrens werden die Daten nicht für einen kurzen Zeitraum, sondern für einen ganzen Tag erfasst. Auf diese Weise können Sie die geringsten Veränderungen in der Arbeit des Herzens feststellen, wenn eine Person gewöhnlichen täglichen Aktivitäten nachgeht..

Um sich einer Holter-Studie zu unterziehen, muss der Patient nicht lange in der Krankenhausabteilung sein. Ein Mensch trägt einen speziellen Apparat, den er am Gürtel trägt - er wird "Halfter" genannt..


Herzhalfter
Das Gesamtgewicht des Geräts beträgt ca. 500 g, sodass das Tragen keine großen Unannehmlichkeiten verursacht.

Die Aufzeichnung kann auf mehreren Kanälen (bis zu 12) durchgeführt werden. Meistens wird 2- oder 3-Kanal-Forschung verwendet..

Mit Hilfe eines Herzholters können Sie sehen, wie das Herz im normalen Modus funktioniert und was sich ändert, wenn bestimmte Belastungen ausgeführt werden. Eine solche Studie ermöglicht es im Anfangsstadium, Änderungen im Rhythmus und Abweichungen in der Arbeit des Herzens zu erkennen.

Damit die erhaltenen Informationen dem behandelnden Arzt bei der Diagnose helfen können, muss der Patient ein Tagebuch über seine Angelegenheiten führen. So können Sie herausfinden, welche Belastungen und inwieweit das Herz reagiert hat..

Was in das Tagebuch zu schreiben

Wenn der Arzt Ihnen gesagt hat, dass Sie ein Tagebuch führen sollen, müssen Sie die wichtigsten Punkte Ihres Tages dort aufschreiben. Stellen Sie sicher, dass Sie die Zeit festlegen:

  • Medikamente nehmen;
  • Essen;
  • Schlaf (Tag und Nacht, falls vorhanden);
  • emotionaler Stress, falls vorhanden;
  • Aktionen mit unterschiedlicher Aktivität (Achten Sie darauf, den genauen Zeitpunkt der Änderung von Aktionen mit unterschiedlicher Aktivität aufzuzeichnen. Der Zeitpunkt ihrer Änderung kann ungefähr aufgezeichnet werden.).
KategorieBeispiele
Passive Ruhe und Aktivitäten mit geringer körperlicher AktivitätFernsehen, Lesen, Handarbeiten, Lernen, Schreiben
Aktionen, die emotionalen Stress erfordern könnenComputer oder Glücksspiel, Fahren
Leichte ÜbungSpaziergang im Park, Morgenübungen
Durchschnittliche körperliche AktivitätTreppensteigen über 3 Stockwerke, leichtes Joggen
Intensive ArbeitsbelastungTraining im Fitnessstudio, Joggen dauert mehr als 20 Minuten.
Beachtung! Fragen Sie unbedingt Ihren Arzt, ob Sie diese Art von Maßnahmen während der täglichen Überwachung des EKG durchführen können. Stellen Sie außerdem sicher, dass sich die Elektroden während des Trainings nicht ablösen und das Datenaufzeichnungsgerät nicht beschädigt wird..

Stellen Sie sicher, dass Sie den Zeitpunkt der Änderung der Aktivität einer Kategorie in die Aktionen einer anderen Kategorie aufzeichnen.

Wenn Sie während des Untersuchungszeitraums unangenehme Symptome (Schwindel, Herzinfarkt usw.) verspürten, schreiben Sie diese unbedingt in ein Tagebuch und notieren Sie die Zeit.


Klicken Sie auf das Foto, um es zu vergrößern

Arten von Holter-Überwachungsmethoden

Die Untersuchung des Herzens für einen Tag nach der Holter-Methode - Überwachung, die mit verschiedenen Methoden durchgeführt werden kann:

  • ausgewachsener Weg;
  • fragmentarisch.

Um richtig zu verstehen, was Herzhalfter ist, wofür es benötigt wird und was es zeigt, sollten beide Diagnosemethoden genauer betrachtet werden.

Vollständige Überwachung

Am häufigsten wird die vollständige Forschungstechnik verwendet. Die Dauer des Verfahrens beträgt 1-3 Tage. Dank einer so langen Aufzeichnung von Informationen können Sie zuverlässige Informationen über die Arbeit des Herzens und die Ursachen von Fehlern erhalten.

Eine vollständige Holter-Studie kann nicht mit einem klassischen EKG verglichen werden. Mit einem Kardiogramm fallen nur 50-60 Herzschläge unter die Aufmerksamkeit des Arztes.

Das Herzhalfter erfasst die Dynamik von mehr als 100.000 Schlägen, wodurch ein vollständiges Bild der Arbeit des Herzens erhalten wird. Solche Informationen können auf keine andere Weise erhalten werden..

Fragmentüberwachung

Die Methode der fragmentierten Diagnose wird nur bei greifbaren Herzproblemen angewendet. Das Tragen des Geräts ist dauerhaft. Die Aufzeichnung wird jedoch nur durchgeführt, wenn eine Person Schmerzen hat oder Anzeichen einer Arrhythmie verspürt.


Holter Herzuntersuchung

Drücken Sie die Taste, um das Gerät zu starten. Nach Beendigung unangenehmer Empfindungen schaltet sich das Gerät aus.

Manchmal wird eine kompaktere Vorrichtung für die fragmentarische Forschung verwendet. Es erfasst auch die Zeit zwischen den Aufnahmen. Es kann am Arm getragen oder zum Zeitpunkt des Schmerzes für die Dauer der Aufzeichnung von Informationen an der Brust befestigt werden.

Merkmale der Technik bei Kindern

Als Referenz. Holter hat keine Altersbeschränkungen, es gibt keine Kontraindikationen für die Methode bei Kindern.

Merkmale sind die Migration des Herzschrittmachers bei Kindern, Herzfrequenzvariabilität, Atemrhythmusstörungen. Die Platzierung von Elektroden ist für kleine Kinder schwierig. Es muss erklärt werden, dass die Elektroden nicht berührt und entfernt werden müssen.

Die Indikationen für die Untersuchung bei Kindern ähneln den Indikationen für Erwachsene:

  • das Vorhandensein einer Pathologie in einem Standard-EKG;
  • angeborene Syndrome eines verkürzten PQ-Intervalls;
  • Defekte des Herzklappenapparates;
  • Kinder, die aktiv Sport treiben und Beschwerden haben;
  • Manifestationen einer autonomen Dysfunktion.

Was Holter Heart Monitoring zeigt

Ein einziger Besuch bei einem Kardiologen vermittelt nicht immer ein vollständiges Bild der Arbeit des Herzens. Das Verhalten des Elektrokardiogramms zeigt möglicherweise auch keine Fehlfunktionen. Die Person erfährt jedoch weiterhin negative Symptome und Schmerzen. Die Sache ist, dass Fehlfunktionen des Herzens zu anderen Zeiten auftreten, wenn eine Person im Alltag ist und nicht die Möglichkeit hat, einen Arzt aufzusuchen.

Mit der Holter-Herzuntersuchung können Sie die Häufigkeit und Art von Herzkontraktionen im Laufe des Tages, auch während des Schlafes, bewerten.

Diese Diagnose zeigt, ob das Herz gut mit Blut und Sauerstoff versorgt ist, wie korrekt der Puls ist und wie oft Kontraktionen auftreten..

Durch eine rechtzeitige Untersuchung können Sie die folgenden Krankheiten frühzeitig erkennen:

  • Arrhythmie;
  • Ischämische Herzerkrankung;
  • Angina pectoris;
  • Hypertonie.

Im Gegensatz zum klassischen Kardiogramm hilft die tägliche Überwachung des Herzens nach Holter dem Arzt, den asymptomatischen Verlauf einer ischämischen Erkrankung und die genaue Lokalisation eines solchen betroffenen Bereichs zu bestimmen. Um die Daten korrekt zu dekodieren, analysiert der behandelnde Arzt den Ort und den Versatz des ST-T-Segments.

Ergebnisanalyse

Es ist nicht erforderlich, eine tägliche Überwachung eines EKG für sich selbst zu vereinbaren und ohne Prüfung durch einen Kardiologen zu bestehen. Das Ergebnis wird eine Reihe von Zahlen und medizinischen Begriffen sein, die für eine Person sehr schwer zu verstehen sind. Daher ist das Verfahren wie folgt: Untersuchung des Arztes - Untersuchung - erneute Untersuchung des Arztes und Erläuterung der Ergebnisse.

Führen Sie keine tägliche EKG-Überwachung in Einrichtungen durch, in denen nur ein Arzt für funktionelle Diagnostik arbeitet (er hat in schwierigen Fällen nicht die Möglichkeit, sich mit Kollegen zu beraten). Beim Anbieten von privaten Zentren ist Vorsicht geboten. Oft bieten sie unter dem Deckmantel der täglichen EKG-Überwachung eine Studie mit einem „Kardiophon“ an - einem Miniaturgerät, das nur die Herzfrequenz bestimmen kann, aber keine Rhythmusstörungen erkennen kann. Wenn Sie sich schnell einer Untersuchung unterziehen möchten, wenden Sie sich am besten an eine Regierungsbehörde, die tägliche EKG-Überwachungsdienste im Rahmen des obligatorischen Krankenversicherungssystems anbietet (nach Versicherungspolice, kostenlos, in der Reihenfolge ihrer Priorität), und führen Sie dieselbe Studie gegen eine Gebühr durch, ohne in der Schlange zu stehen. Dies kann eine regionale Klinik, eine regionale kardiologische Apotheke, häufig städtische Krankenhäuser und Kliniken sein.

So erhielt der Patient das Ergebnis der täglichen EKG-Überwachung. Welche Änderungen gelten als normal:

  • Sinusrhythmus;
  • Mindestpuls bis zu 30 pro Minute nachts - für Kinder und Personen bis 30 Jahre; 30 - 40 pro Minute - für Personen unter 40 Jahren;
  • durchschnittliche Herzfrequenz tagsüber 75 - 85 pro Minute, nachts 55 - 65 pro Minute;
  • Sinusarrhythmie - für Patienten jeden Alters;
  • circadianer Index (CI) 1,22 - 1,45;
  • atrioventrikulärer (AV) Block I-Grad bei Patienten unter 60 Jahren;
  • AV-Blockade II Grad bei Personen unter 30 Jahren (Beine, die häufig die Zulassung zu Militäruniversitäten behindern);
  • pausiert in jedem Alter weniger als 2 Sekunden;
  • einzelne ventrikuläre Extrasystolen: bis zu 500 pro Tag oder bis zu 30 pro Stunde, ohne Paar und Gruppe;
  • einzelne supraventrikuläre (supraventrikuläre) Extrasystolen: bis zu 1000 pro Tag;
  • kurze Paroxysmen der supraventrikulären Tachykardie - bei Patienten über 60 Jahren;
  • keine ischämischen Veränderungen im ST-Segment;
  • PQ-Intervalldauer nicht mehr als 0,22 s;
  • Dauer des korrigierten (!) QT-Intervalls - bis zu 450 Millisekunden.

Alle anderen Abweichungen erfordern eine Klärung ihrer Ursachen, da die Behandlung häufig nicht von den festgestellten Verstößen abhängt, sondern von der zugrunde liegenden Herzerkrankung. Hier können Sie nicht auf eine Konsultation eines Kardiologen verzichten.

Holter und EKG des Herzens: Was ist besser und was ist der Unterschied?

Ein korrektes Verständnis des Wesens des Verfahrens zeigt alle Vorteile dieser Methode der kardiologischen Forschung. Selbst ein Stress-EKG liefert nicht so viele Informationen wie die Holter-Überwachung.

Die Dauer des Kardiogramms beträgt einige Minuten. Während dieser Zeit ist es unmöglich, alle ischämischen Veränderungen in Blutgefäßen sowie Paroxysmen von Rhythmusveränderungen zu diagnostizieren. Der Arzt wird keine Pathologien sehen und negative Symptome bleiben bestehen.

Oft wird unmittelbar nach einem Myokardinfarkt ein Elektrokardiogramm durchgeführt. Die Änderungen werden offensichtlich sein. Ein EKG diagnostiziert jedoch einen Herzinfarkt als vollendete Tatsache. Das Halten eines Kardiogramms kurz vor einem Angriff bietet keine Voraussetzungen für eine wirksame Behandlung zur Verhinderung eines Unfalls.

Die Holter-Studie bietet die Möglichkeit, Veränderungen der Herzkranzgefäße im Voraus zu erkennen und das Herz einer Person vor einem gefährlichen Zustand zu schützen.

Die Untersuchung des Herzens nach der Holter-Methode ist effektiver als die Durchführung eines Elektrokardiogramms. Wenn es Probleme mit der Hauptpumpe des Körpers gibt, ist es besser, im Voraus eine vollständige Untersuchung durchzuführen und schwerwiegende Komplikationen zu vermeiden.

Technischer Support für XM-EKG

Bei der Durchführung eines XM-EKG müssen moderne Computergeräte Folgendes ausführen: 1) viele Stunden EKG-Aufzeichnung unter natürlicher täglicher Aktivität des Probanden; 2) Reproduktion eines registrierten EKG; 3) EKG-Analyse; 4) Verarbeitung und Interpretation der Ergebnisse der Studie. Typischerweise werden während des täglichen Beobachtungszeitraums bis zu 100.000 QRS-Komplexe aufgezeichnet. Moderne Computermonitorsysteme wie Del Mar, Kontron, Schiller, Rosini und Holter-VHI, Incart, Astrocard und andere analysieren das gesamte Spektrum der EKG-Aufzeichnungen. Es gibt verschiedene Gerätemodelle zur Durchführung eines XM-EKG. Alle bestehen aus zwei Teilen: einem Aufnahmegerät und einem Decoder. Der erste ist ein tragbarer Rekorder, der mit wiederaufladbaren Batterien mit einer Kapazität von bis zu 9 Volt betrieben wird. Rekorder sind Geräte mit einem Gewicht von 100 bis 300 g und einem Festkörperspeicher. Eine signifikante Erweiterung des Computerspeichers ermöglichte neben der Aufzeichnung des EKG in zwei oder drei Ableitungen die kontinuierliche Überwachung mehrerer Ableitungen (bis zu 12). Ein Decoder ist ein Computer, der mit speziellen EKG-Verarbeitungsprogrammen ausgestattet ist, die die Klassifizierung normaler ventrikulärer und pathologischer Komplexe auf der Grundlage spezieller Algorithmen ermöglichen. Die algorithmische Analyse umfasst auch die Diagnose von Pausen, deren Art in den meisten Fällen nicht angegeben ist. Die Analyse des ST-Segments ist mit großen technischen Schwierigkeiten verbunden, und der Arzt verlässt sich normalerweise nicht auf seine automatische Interpretation. Vor Beginn der Analyse der Aufzeichnung des EKG-Monitors gibt der Arzt die Daten aus dem Tagebuch des Patienten in den Computer ein, deren Vorhandensein eine unabdingbare Voraussetzung für die Dekodierung des Monitors ist.

EKG-Holter-Indikationen

Eine Holter-Herzuntersuchung wird verschrieben, um solche Pathologien zu diagnostizieren:

  • asymptomatische Ischämie;
  • Angina pectoris;
  • Herzinfarkt;
  • schwacher Sinusknoten;
  • Vorhofflimmern;
  • Tachykardie;
  • intrakardiale Blockade;
  • angeborene und erworbene Herz- und Klappenfehler.


Eine solche Untersuchung wird auch für Patienten verschrieben, die bereits an folgenden Erkrankungen leiden:

  • Schilddrüsenerkrankungen;
  • Ohnmacht unbekannter Ätiologie;
  • hoher Cholesterinspiegel;
  • Kurzatmigkeit
  • schwere Fettleibigkeit.

Ein Holter-Herztest kann empfohlen werden, um die Dynamik des Zustands des Patienten während der medikamentösen Therapie zu überwachen. Mit der Diagnose können Sie feststellen, wie effektiv die Behandlung ist und ob eine Korrektur der Wahl der Medikamente oder der Dosierung erforderlich ist.

Fachleute empfehlen eine tägliche Überwachung vor geplanten chirurgischen Eingriffen, insbesondere bei Menschen mit Diabetes. Eine solche Untersuchung wird Personen empfohlen, deren Aktivitäten mit einer erhöhten Gefahr verbunden sind, z. B. Piloten oder Fahrer.

Effektive Überwachung der Herzaktivität durch tägliche Überwachung für diejenigen, die sich kürzlich einer Chemotherapie oder Strahlenexposition unterzogen haben.

Indikationen

  1. Beschwerden über Schwindelanfälle, Bewusstlosigkeit, Herzrhythmusstörungen.
  2. Screening auf Myokardinfarkt, hypertrophe Kardiomyopathie und andere schwere Herzerkrankungen.
  3. WPW-Syndrom, Long-Q-T-Syndrom.
  4. Verdacht auf asymptomatische Myokardischämie.
  5. Verdacht auf Nachtapnoe-Syndrom (ein spezielles Programm zur Analyse von Apnoe wird verwendet).
  6. Schrittmacherüberwachung.

Wie oft müssen Sie recherchieren und warum??

Es gibt keinen genau definierten Rahmen dafür, wie oft solche Forschung erforderlich ist. Viel hängt von der Krankheit ab, die eine Person erlebt hat, von Alter und Geschlecht..

Es ist notwendig, diese Diagnosemethode anzuwenden, wenn Symptome kardialen Ursprungs vorliegen, das klassische Elektrokardiogramm jedoch keine Informationen lieferte..

Eine wiederholte Untersuchung sollte immer nach der Behandlung durchgeführt werden..

Dadurch wird die Wirksamkeit bewertet und festgestellt, ob eine weitere Therapie erforderlich ist. Für alle Herzpatienten wird eine solche Diagnose einmal im Jahr empfohlen..

Alle 3 Jahre wird eine Holter-Überwachung für Frauen über 40 und Männer über 35 durchgeführt, um eine koronare Herzkrankheit zu erkennen..

Regeln für den Patienten

  • Wenn Sie das Gerät tragen, sollten Sie weder baden noch duschen (um das Gerät nicht zu beschädigen).
  • Setzen Sie das Gerät keinen Stößen oder Hitze aus.
  • Vermeiden Sie Belastungen, die zu starkem Schwitzen führen.
  • nicht in der Nähe von Stromleitungen sein;
  • Führen Sie ein Tagebuch über Ihr Wohlbefinden.

Damit die Ergebnisse der täglichen Überwachung der elektrischen Aktivität des Herzens so genau wie möglich sind, müssen Sie bestimmte Regeln einhalten:

  • Tragen Sie eng anliegende Kleidung aus natürlichem Stoff. Es ist besser, keine lose Kleidung zu tragen, da sich die Elektroden vom Körper ablösen können. Und synthetisches Gewebe kann elektrifiziert werden, wodurch die Messwerte des Geräts verzerrt werden. Über dem Gürtel dürfen sich keine Metallelemente auf der Kleidung befinden.
  • Überkühlen oder überhitzen Sie das Gerät nicht..
  • Lassen Sie kein Wasser oder andere Flüssigkeiten darauf gelangen..
  • Stellen Sie es nicht auf vibrierende Oberflächen..
  • Stellen Sie sich nicht in der Nähe von elektrischen Geräten oder Transformatorzellen auf.
  • Verwenden Sie einen Laptop oder ein Mobiltelefon nicht länger als 3 Stunden pro Tag. Bringen Sie das Gerät zur Holter-EKG-Überwachung nicht näher als 30 cm an das Gerät heran. Gehen Sie nicht in die Nähe einer funktionierenden Mikrowelle.
  • Setzen oder legen Sie sich nicht auf das Gerät. Legen Sie es so, dass es im Schlaf nicht festnagelt.
  • Stellen Sie sicher, dass sich die Elektroden nicht ablösen..
  • Machen Sie keine physiotherapeutischen Eingriffe und machen Sie während der Untersuchung keine Röntgenaufnahmen.
  • Fragen Sie Ihren Arzt im Voraus, ob Sie während der Untersuchung trainieren können..

Patientenanforderungen für die Holter-Überwachung

Damit die Holter-Forschung so informativ wie möglich ist, sollte der Patient bereit sein, mit dem medizinischen Personal zusammenzuarbeiten und die Anweisungen klar befolgen zu können.

Die folgenden Anforderungen werden an die untersuchten Personen gestellt:

  • Führen Sie während der Aufzeichnung des Geräts ein Klassentagebuch.
  • Wenn ein solcher Bedarf besteht, kleben Sie während eines Holter-Herztests die heruntergefallene Elektrode, die für eine erfolgreiche Datenaufzeichnung erforderlich ist.
  • Während des Tragens des Geräts nicht waschen.
  • Besuchen Sie nicht das physische Büro;
  • Verwenden Sie keine Heizkissen.
  • keine Röntgenaufnahme machen;
  • Minimieren Sie die Verwendung von Haushaltsfunkgeräten, einschließlich Telefonen.

Wenn alle Empfehlungen strikt eingehalten werden, erhält der Arzt alle Informationen, die für die weitere Behandlung erforderlich sind.

Prüfungsvorbereitung

Am Vorabend der Holter-Überwachung sollten die folgenden Empfehlungen beachtet werden:

  • zu duschen;
  • Verwenden Sie keine Körpercreme (die Haut sollte sauber und trocken sein).
  • Bei Männern mit übermäßigem Haarwuchs sollte die Brust enthaart werden.
  • ein hypoallergenes Pflaster erwerben (bei Überempfindlichkeit);
  • schlafen Sie gut;
  • in ruhigem Tempo in die Klinik kommen.

Wenn der Patient Medikamente einnimmt, sollte ein Arzt darüber gewarnt werden..

Methodik der Holter-Überwachung

In fast allen Zentren ist die Holter-Forschung gleich. Der Patient wird sich freier fühlen, wenn er weiß, wie der Eingriff abläuft und was ihn in der Arztpraxis erwartet.

Vorbereitung auf das Verfahren

Eine besondere Vorbereitung ist nicht erforderlich. Das Essen vor dem Installieren des Geräts sollte im üblichen Modus erfolgen. Nur Alkohol und Kaffee müssen ausgeschlossen werden. Besser mit dem Rauchen aufhören oder es minimieren..

Wie man Halfter auf das Herz legt

Je nach Gerätemodell werden Einwegelektroden an die Brust des Patienten geklebt. Das Verfahren verursacht keine Schmerzen oder Beschwerden. Hält 10-15 Minuten an.

Bedingungen für das Warten auf das Ergebnis

Das Gerät wird je nach ärztlicher Verschreibung 1-3 Tage getragen. Anschließend entfernt der Arzt das Gerät und überträgt die empfangenen Daten an einen Computer, wo er die empfangenen Informationen bereits analysiert.

EKG-Ergebnisse für Holter. Entschlüsselung

Der Arzt beschreibt folgende Parameter:

  • das Vorhandensein von Arrhythmien und deren Auftreten;
  • Herzrhythmusmuster;
  • der größte und kleinste Puls;
  • Reaktion des Herzmuskels auf die Belastung;
  • das Vorhandensein von Extrasystolen und Tachykardie;
  • Veränderungen in der Blutversorgung des Myokards.

Nur ein Spezialist kann die empfangenen Daten korrekt entschlüsseln.

Merkmale der Umfrage, wie vorzubereiten

Eine besondere Vorbereitung auf die Prüfung ist nicht erforderlich. Die Ausnahme bilden Männer mit einer stark behaarten Brust. Um einen festen Sitz der Elektroden zu gewährleisten, müssen Sie Ihre Haare rasieren.

Während der Überwachung gibt es keine Einschränkungen in der üblichen Lebensweise und Ernährung, aber:

  • Nehmen Sie keine Wasserverfahren vor, um Schäden am Gerät zu vermeiden.
  • mechanische und thermische Schäden am Gerät dürfen nicht zugelassen werden;
  • Seien Sie nicht in der Nähe von Stromleitungen.
  • Lassen Sie keine Lasten mit verstärktem Schwitzen zu, da dies zum Ablösen der Elektroden führen kann.

Das Tragen eines Holter-Geräts verursacht keine besonderen Unannehmlichkeiten - es ist leicht, kompakt und leise. Einige Beschwerden können auf die Unfähigkeit zum Duschen sowie auf ein Hindernis für zu aktive Aktionen oder eine bevorzugte Schlafhaltung zurückzuführen sein.

Halfter zu setzen ist einfach

Es gibt immer noch keine Kontraindikationen für die tägliche Überwachung, außer in Fällen, in denen es für Einzelpersonen schwierig ist, das Halfter technisch anzuziehen (schwere Brustverletzungen, Narben nach Verbrennungen der Brusthaut, sehr großes Patientengewicht)..

Wie bereits erwähnt, erfordert die Überwachung von EKG und Blutdruck keine spezielle Vorbereitung. Der Patient kommt morgens zur festgesetzten Zeit zum Funktionsdiagnosebüro und erhält als erstes (während die Krankenschwester das Gerät vorbereitet) Anweisungen, was nicht zu tun ist:

  1. Viel rauchen;
  2. Nimm Alkohol;
  3. Kaffeeabhängig;
  4. Nehmen Sie Wasserbehandlungen;
  5. Lassen Sie das Gerät nicht mit Wasser oder anderen Flüssigkeiten in Kontakt kommen.
  6. Metallschmuck für die Dauer der Studie loswerden..

Die Installationszeit des Rekorders beträgt nicht mehr als 10 Minuten: Anbringen von Elektroden an der behandelten (bei Männern rasierten und bei allen fettfreien) Brusthaut - 5-7 Stück + Manschetten an der Schulter, wenn eine Blutdrucküberwachung vorgesehen ist.


Ein Beispiel für ein Tagebuch eines Patienten, der sich in einem Krankenhaus einer XM unterzogen hat

Nach dem Anbringen des Geräts erhält der Patient ein Tagebuch in der Hand mit der Anweisung, alles aufzuschreiben, was ihm während des 24-Stunden-Tragens des Halfters passieren wird (Nachtruhe, Sportunterricht, Essen, Gehen, emotionaler Stress, Hausaufgaben, Fernsehen oder Fußballspiel). Arbeitsangelegenheiten, Einnahme von Medikamenten). Darüber hinaus zeichnet der Patient im herausgegebenen Tagebuch alle seine Empfindungen (Schmerzen, Beschwerden, Herzklopfen) unter bestimmten Umständen (Stress, Mittagessen, Schlaf usw.) auf..

Nach 24 Stunden oder später (wie geplant) wird das Gerät entfernt, der Arzt wertet die erhaltenen Informationen aus und beginnt mit der Erstellung eines Berichts. Der Patient geht nach Hause, nachdem er zuvor gewusst hat, wann er die Ergebnisse erhalten soll.

In der Zwischenzeit gibt es Fälle, in denen eine Person vom Funktionsdiagnoseraum direkt ins Krankenhaus geht. Dies geschieht, wenn der Rekorder eine schwerwiegende Pathologie feststellt, die das Leben des Patienten bedroht..

Literatur Zu Dem Herzrhythmus

Medikamente gegen Hämorrhoiden

Umfassende Behandlung von Hämorrhoiden beinhaltet den Einsatz von Medikamenten mit unterschiedlichen Wirkungen: entzündungshemmend, analgetisch, phlebotonisch, hämostatisch.

Wie man ein Hämangiom auf der Lippe erkennt

Bei Erwachsenen und Kindern, einschließlich Hämangiomen, bilden sich normalerweise gutartige Tumoren auf der Lippe. Ohne Behandlung mutiert ein solches Neoplasma jedoch zu Hautkrebs.