Zäpfchen Anuzol gegen Hämorrhoiden

Hämorrhoiden - Krampfadern des Rektums und des Anus, in denen charakteristische Hämorrhoiden gebildet werden. Das heikle Problem ist gelöst. In Apotheken wird eine große Auswahl an Salben für Hämorrhoiden, Zäpfchen und Tabletten vorgestellt. Anuzol-Zäpfchen zeichnen sich durch einfache Bedienung und Wirksamkeit aus..

Die meisten Zäpfchen zielen darauf ab, ein Problem zu lösen:

  • Linderung von Entzündungssymptomen;
  • Verbesserung des Venentonus;
  • Thromboseprophylaxe.

Um mit den Symptomen fertig zu werden, verschreiben Ärzte Anuzol-Hämorrhoiden-Zäpfchen, die auf eine umfassende Lösung eines heiklen Problems abzielen. Der Artikel beschreibt die Anweisungen zur Anwendung bei Hämorrhoiden, die Form des Arzneimittels, die Zusammensetzung und Kontraindikationen. Am Ende Patientenbewertungen.

Beschreibung des Arzneimittels

Anuzol gegen Hämorrhoiden wird topisch angewendet. Funktionen einer rektalen Präparation:

  • Antiseptikum;
  • Schmerzmittel;
  • antimikrobiell;
  • präventiv;
  • Prävention von inneren Blutungen;
  • Mikrorissheilung.

Kerzen wirken trocknend, krampflösend, lindern Juckreiz und Reizungen im Anus. Die Behandlung mit Anuzol, zu der Glycerin und Belladonna gehören, hat eine komplexe Wirkung auf die Symptome des Anus. Substanzen, die im Kampf gegen innere Hämorrhoiden wirksam sind, bewältigen starke Schmerzen im akuten Stadium der Krankheit.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Kerzen sind torpedoförmige Zäpfchen von grünlich-gelber Farbe mit einem leichten braunen Fleck. Angenommen, der Geruch von Xeroform. Vielleicht eine leichte Beschichtung auf der Kerzenschale.

Zäpfchen umfassen:

  • Xeroform;
  • Zinksulfat;
  • Belladonna;
  • Glycerin;
  • Wasser;
  • feste Fette;
  • Monoglycerid.

Verpackung: zwei Teller mit fünf Kerzen (10 Zäpfchen) und Anleitung. Das Medikament wird an einem dunklen Ort aufbewahrt, der für Kinder verschlossen ist. Die Lufttemperatur am Lagerort überschreitet nicht +25 Grad. Haltbarkeit: 3 Jahre

Die Kosten für das Medikament betragen 50 Rubel. In Apotheken ohne Rezept verkauft..

Therapeutische Wirkung

Achten Sie beim Kauf einer Packung Anuzol-Zäpfchen gegen Hämorrhoiden auf die pharmakologische Wirkung der Bestandteile, aus denen Folgendes besteht:

  1. Xeroform. Es ist durch eine bakterizide, adstringierende Wirkung bei Hämorrhoiden gekennzeichnet, die eine Beziehung mit Exsudatprotein eingeht. Auf der Schleimhaut bildet sich ein Schutzfilm, der die Wunden trocknet, die Infektion von Hämorrhoiden verhindert und Blutungen verhindert.
  2. Belladonna-Extrakt (Belladonna). Die krampflösende, analgetische Wirkung erhöht den Tonus des Analsphinkters.
  3. Glycerin. Es macht harten Kot weich, reduziert den Entzündungsprozess, erleichtert das Entleeren und beschleunigt die Bildung eines Schutzfilms.
  4. Feste Fette. Die Basis der Kerzen reguliert die gleichmäßige Verteilung der Komponenten.

Anwendungshinweise:

  • Schmerzen mit Hämorrhoiden;
  • Hautläsionen;
  • Mikrorisse auf der Oberfläche des Rektums;
  • rote juckende Hautausschläge im empfindlichen Bereich, brennend;
  • Obstruktion im Rektum;
  • häufige Verstopfung.

Kontraindikationen

Bei der Verschreibung des Arzneimittels berücksichtigt der Proktologe die individuellen Symptome des Patienten, die körperliche Verfassung und das Vorliegen chronischer Krankheiten. Wenn der Patient einen Punkt aus der Liste der Kontraindikationen gefunden hat, sollte das Medikament nicht verwendet werden. Eine Bewerbung ist nicht zulässig, wenn:

  • Allergien gegen die Bestandteile des Arzneimittels;
  • Schwangerschaft
  • Stillen
  • Herz- und Gefäßerkrankungen;
  • Kinder unter zwölf Jahren;
  • Glaukom
  • Myasthenia gravis und Tachyarrhythmien;
  • Darmerkrankung.

Trotz rezeptfreier Abgabe aus einer Apotheke führt die Selbstverabreichung zu unerwünschten Folgen. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, ohne sich auf Bewertungen von Freunden Anuzole verlassen zu müssen.

Nebenwirkungen

Die Zusammensetzung enthält Belladonna-Extrakt. Das Medikament ist durch Nebenwirkungen gekennzeichnet:

  • Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit;
  • erweiterte Pupillen und Tränenfluss;
  • psychologische Erregbarkeit;
  • Tachykardie, Bluthochdruck;
  • Durchfall, Erbrechen;
  • Hautausschläge, Juckreiz;
  • Harnverhaltung;
  • Erhöhter Durst.

Wenn zwei Nebenwirkungen auftreten, wird der Behandlungsverlauf abgebrochen. Wichtig: Es ist besser, das Autofahren einzuschränken!

Gebrauchsanweisung

Vor der direkten Verabreichung von Rektalmedikamenten wird der Patient vorbereitet:

  1. Machen Sie einen Einlauf oder reinigen Sie Ihren Darm auf natürliche Weise.
  2. Waschen Sie den Bereich um den Anus mit Seife.
  3. Es ist erlaubt, ein vorläufiges Bad zu machen.

Pro Tag werden ein bis drei Eingriffe durchgeführt. Bei starken Schmerzen erhöht sich die Menge auf das Siebenfache. Die Dauer des therapeutischen Kurses: 10-14 Tage.

Die Anwendung von Anuzol während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft sind Hämorrhoiden keine Seltenheit. Die Krankheit entwickelt sich aufgrund eines starken Drucks auf die Bauchregion und direkt auf den Anus, was zu Verstopfung führt. Bei starken Geburtsversuchen können Risse auftreten. Trotz der Prävalenz der Krankheit sind nicht alle Medikamente für die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit akzeptabel, da die Bestandteile des Arzneimittels in den Körper des Babys eindringen können.

In der Zusammensetzung von Anuzol ist ein Extrakt aus Gift Belladonna (Belladonna) enthalten, der dem Baby schadet. Es ist verboten, Kerzen für schwangere und stillende Frauen zu verwenden!

Der Unterschied zwischen den Kerzen "Anuzol" und "Neo-Anuzol"

Für Frauen während der Schwangerschaft haben Wissenschaftler eine Variation von rektalen Zäpfchen entwickelt - "Neo-Anuzol" ohne Belladonna-Extrakt. Ermöglicht die Verwendung des Arzneimittels ohne Angst um die Gesundheit des Babys. Die pharmazeutischen Eigenschaften sind identisch mit den Anuzol-Zäpfchen:

  • Schmerzmittel;
  • Antiphlogistikum;
  • Prävention von Bakterien in geschädigten Bereichen.

Der therapeutische Verlauf wird vom behandelnden Arzt unter Berücksichtigung der individuellen Merkmale der Krankheit verordnet.

Für eine wirksame Behandlung von Hämorrhoiden ist eine Reihe von Maßnahmen geeignet, die aus einer gesunden Ernährung, körperlichen Übungen und der Verwendung von Anuzol-Zäpfchen bestehen. Bei richtiger Umsetzung der Empfehlungen des behandelnden Arztes wird der Patient bald von schmerzhaften Symptomen und Krankheiten befreit.

Bewertungen

Svetlana, Kirov: Bei chronischen Hämorrhoiden habe ich eine große Menge von Medikamenten ausprobiert, bis ich bei Anuzol-Kerzen anhielt, die Schmerzen lindern. Aufgrund einer unsachgemäßen und intermittierenden Behandlung erwarb es zusätzlich zu den Hämorrhoiden-Zapfen zwei Analfissuren, die ständig entzündet waren und von qualvollen Schmerzen begleitet wurden, bis hin zur Blutentladung beim Toilettengang. Als die Kerzen verschrieben wurden, näherte ich mich vorsichtig der Rezeption, da die Komposition Belladonna enthält - eine giftige Pflanze. Enge Leute überzeugten, und ich versuchte die erste Kerze. Die Empfindungen waren nicht angenehm, es gab ein starkes Brennen im Analbereich, aber es ging bald vorbei. "Anuzol" tauchte auf, schaffte es, mit Schmerzen und Blutungen fertig zu werden und rettete einen schmerzhaften Riss. Ich denke, ich werde auch die zweite loswerden. Ich werde den Behandlungsverlauf auf jeden Fall wiederholen.

Andrey, Murmansk: Bei der Behandlung von Hämorrhoiden verschrieb die Klinik Medikamente - teuer und erforderlich für eine Langzeitbehandlung (Detralex). Jetzt benutze ich Reliefsalbe und Neo-Anuzol. Er blieb bei Kerzenlicht stehen, weil ich Angst vor Nebenwirkungen der Belladonna in Anuzol hatte. Aufgrund eines sitzenden Lebensstils verschlechterten sich chronische Hämorrhoiden, es traten starke Schmerzen durch die geringste Bewegung auf. Ich kann mich nicht für die chirurgische Entfernung von Hämorrhoidenformationen entscheiden, die Kerzen waren die einzige Rettung. Sie linderten schnell Schmerzen und Juckreiz und ihre Gesundheit verbesserte sich. Das Stadium der Exazerbation ist vorbei, worüber ich mich freue.

Darina, Moskau: Die Verwendung von Anuzol- und Neo-Anuzol-Zäpfchen half nicht, es verursachte Nebenwirkungen: Brennen, starker Juckreiz, Tachykardie, rötliche Hautausschläge traten auf der Haut auf. Es kann gegen einige Komponenten allergisch sein. Der behandelnde Arzt wechselte das Medikament zu Salben und Bädern.

Anuzol und Neo-Anuzol - Indikationen, Gebrauchsanweisung, Bewertungen, Preis

Die Website enthält Referenzinformationen nur zu Informationszwecken. Die Diagnose und Behandlung von Krankheiten sollte unter Aufsicht eines Spezialisten erfolgen. Alle Medikamente haben Kontraindikationen. Fachberatung erforderlich!

Beschreibung des Arzneimittels

Darreichungsform

Komposition

Die Zusammensetzung von Anuzol enthält die folgenden aktiven Komponenten: Belladonna-Extrakt, Wismuttribromphenolat (Xeroform), Zinksulfat.

Im Detail über die therapeutische Wirkung jeder der drei Komponenten:

  • Belladonna-Extrakt (Belladonna vulgaris) - erhöht den Tonus des Schließmuskels und reduziert gleichzeitig den Tonus des Magen-Darm-Trakts, wirkt anticholinerge und krampflösende Wirkung, hemmt die stimulierende Wirkung von Acetylcholin.
  • Wismuttribromphenolat - hat antiseptische Eigenschaften, wirkt dermatotrop und desinfizierend, adstringierend und trocknend.
  • Zinksulfat - die Komponente hat eine ausgeprägte entzündungshemmende und trocknende Eigenschaft.

Es gibt auch ein Analogon der Droge Anuzol - Neo-Anuzol. Sie haben einen ähnlichen Effekt, variieren jedoch in der Zusammensetzung. Das Medikament Neo-Anuzol enthält also keinen Belladonna-Extrakt und kann daher während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden. Es ist auch für Kinder zugelassen..

Salbe, Zäpfchen Anuzol und Neo-Anuzol - Indikationen und Gebrauchsanweisung

Bei tiefen Rissen im Anus werden innere Hämorrhoiden, Anuzol oder Neo-Anuzol in Form von Zäpfchen verwendet. Zäpfchen werden rektal verwendet. Das Medikament befindet sich im Rektum, hat eine lang anhaltende Wirkung, lindert Schmerzen, lindert Reizungen und Entzündungen, verhindert die Vermehrung pathogener Mikroorganismen und fördert eine schnelle Heilung. Anuzolkerzen werden zwei- bis dreimal täglich verabreicht, ein Zäpfchen. In einigen Fällen nimmt die Häufigkeit der Aufnahme zu, es können jedoch tagsüber nicht mehr als 7 Zäpfchen verwendet werden. Die genaue Dosierung des Arzneimittels und die Dauer der Behandlung sollten vom Arzt festgelegt werden. Bevor Sie die Kerze betreten, müssen Sie den Darm entleeren, einen Reinigungseinlauf verwenden, den Anus waschen und ihn mit Tüchern oder einer Desinfektionslösung desinfizieren.

Neo-Anuzol-Salbe wird zur äußerlichen Anwendung verwendet und ist wirksam zur Behandlung von Schließmuskelrissen, äußeren Hämorrhoiden, Reizungen der Analpassage und Juckreiz. Tragen Sie die Salbe mehrmals täglich auf, nachdem Sie den Anus gereinigt und desinfiziert haben.

Kontraindikationen

Nebenwirkungen und Überdosierung

In einigen Fällen kann die Verwendung von Anuzol zu unerwünschten Reaktionen des Körpers führen, insbesondere:

  • Schwindel;
  • Kopfschmerzen;
  • allergische Reaktionen;
  • Krämpfe
  • Schläfrigkeit;
  • Parese der Unterkunft;
  • Verstopfung;
  • erweiterte Pupillen;
  • Psychomotorische Agitation;
  • Tachykardie;
  • Schleimhautzyanose;
  • Harnverhaltung;
  • trockener Mund, Durst.

Im Falle einer Überdosierung des Arzneimittels kann Folgendes beobachtet werden:
  • Übelkeit;
  • Erbrechen
  • Krämpfe
  • Hyperthermie;
  • Psychomotorische Agitation.

Wenn diese Symptome auftreten, suchen Sie sofort einen Arzt auf.!

Sie sollten das Medikament nicht einnehmen, wenn Sie gefährliche Arbeiten ausführen müssen oder wenn Arbeiten eine erhöhte Aufmerksamkeitskonzentration erfordern. Während der Behandlung mit Anuzol sollten Sie keine Fahrzeuge und keine gefährlichen Maschinen fahren.

Zäpfchen Anuzol gegen Hämorrhoiden

Die Verwendung von Zäpfchen zur Behandlung von Hämorrhoiden hat sich lange und positiv bewährt. Anuzol-Zäpfchen lindern Schmerzen, wirken hämostatisch und entzündungshemmend. Schon nach 15-90 Minuten. Nach der Verabreichung gelangen die Bestandteile des Zäpfchens in den Blutkreislauf und beginnen zu wirken, wobei die therapeutische Wirkung 2-6 Stunden lang erhalten bleibt.

Vor der Verwendung des Zäpfchens unbedingt vorbereiten: Den Anus nach der Darmreinigung mit einer Desinfektionslösung behandeln. Um den Eintritt einer Kerze zu erleichtern, müssen Sie ihr Ende mit Babycreme oder Pflanzenöl einfetten. Zäpfchen aus Hämorrhoiden werden normalerweise dreimal täglich verabreicht. In schweren Fällen kann der Arzt jedoch eine häufigere Anwendung verschreiben (bis zu siebenmal täglich)..

Zäpfchen gegen Hämorrhoiden Anuzol lindern den Zustand des Patienten erheblich, verringern sein Leiden und tragen zu einer schnellen Genesung bei.
Mehr über Hämorrhoiden

Anuzol während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Behandlung einer schwangeren und stillenden Frau gegen Hämorrhoiden hat ihre eigenen Nuancen. Während dieser Zeit dürfen nicht alle Medikamente eingenommen werden, es ist jedoch nicht ratsam, die Therapie zu verschieben, da Probleme fortschreiten und den Patienten leiden lassen können.

Viele oral eingenommene Medikamente werden aus dem Verdauungstrakt in den Blutkreislauf aufgenommen und gelangen von dort über die Plazentaschranke in den Fötus oder die Milch einer stillenden Mutter. Die aktiven Bestandteile topischer Präparate können ebenfalls in den Blutkreislauf gelangen, aber bei sorgfältiger Anwendung und sorgfältiger Auswahl des Arzneimittels schaden sie dem Fötus und dem bereits geborenen Kind nicht.

Insbesondere ist Neo-Anuzol für schwangere und stillende Frauen zugelassen, jedoch unter Aufsicht eines Arztes und streng in den empfohlenen Dosen. Aufgrund seiner therapeutischen Wirkung lindert Neo-Anuzol Schmerzen bei Hämorrhoiden und Analfissuren, beseitigt Entzündungen und verhindert die Infektion blutender Wunden. Dies ist eines der wenigen Medikamente, mit denen das Risiko minimiert wird. Daher ist eine Behandlung mit Neo-Anuzol während der Schwangerschaft und Stillzeit ratsam und muss mit einer speziell ausgewählten Diät und einer Korrektur des Lebensstils der Patientin kombiniert werden. Um den Zustand des Patienten zu verbessern, kann der Arzt auch lokale Verfahren empfehlen, bei denen Extrakte und Abkochungen von Pflanzen verwendet werden.

Neo-Anuzole sollte nicht mit Anuzole verwechselt werden, das Extrakt aus Belladonna, einer giftigen Pflanze, enthält. Einmal im Körper, selbst in kleinen Dosen, kann es einem sich entwickelnden Fötus und einem gestillten Baby schaden!

Vergessen Sie nicht, dass Hämorrhoiden häufig mit einem leichten Blutverlust (50-100 ml pro Tag) einhergehen. Aber auch diese Menge kann nach einiger Zeit zur Entwicklung einer Anämie bei der schwangeren Frau führen, die sich negativ auf den Zustand des Fötus auswirkt. Verzögern Sie daher nicht den Therapiebeginn, sondern vermeiden Sie auch die Selbstmedikation. Medikamente und der Verlauf ihrer Einnahme müssen von einem Arzt verschrieben werden.

Anuzol für Kinder: möglich oder nicht?

Was sind die Ursachen dieser Krankheit im Kindesalter?
1. Störungen des Verdauungstrakts und häufige Verstopfung durch Dysbiose, Ungleichgewicht in der Darmflora, falsche Ernährung des Kindes oder sogar falsche Ernährung der stillenden Mutter erhöhen das Risiko für Hämorrhoiden.
2. Verstopfung und längeres Sitzen (an einem Schreibtisch in der Schule).
3. Intensives Töpfchentraining kann zu einer Blutstagnation in den Venen des Rektums führen und zur Entwicklung von Hämorrhoiden beitragen.
4. Häufiges und anhaltendes intensives Weinen bei Säuglingen.
5. Frühes Trinken und Rauchen.

Unabhängig von der Ursache der Hämorrhoiden sowie dem Alter des Kindes kann eine angemessene Behandlung nur von einem Arzt verordnet und unter seiner Aufsicht durchgeführt werden.

In Bezug auf Anuzol für Kinder wurden in diesem Bereich keine Studien durchgeführt (für Kinder unter 16 Jahren). Die Verwendung des Arzneimittels zur Behandlung von Hämorrhoiden im Kindesalter ist möglich, jedoch nur mit Genehmigung des behandelnden Arztes, der die Dosierung und die Dauer der Behandlung individuell auswählt und auch den Zustand eines kleinen Patienten streng kontrolliert.

Das Medikament Anuzol hat ein Analogon - Neo-Anuzol. Diese Arzneimittel haben den gleichen Hauptwirkstoff, unterscheiden sich jedoch in der Zusammensetzung in den übrigen Bestandteilen. Einer der Hauptunterschiede ist der in Anuzole enthaltene Belladonna-Extrakt. Aufgrund dessen hat das Medikament Kontraindikationen. In dieser Hinsicht gewinnt Neo-Anuzole, da es auch während der Schwangerschaft und während des Stillens angewendet werden kann, was nicht über ein Arzneimittel gesagt werden kann, das Belladonna-Extrakt (Belladonna) enthält..

In den seltenen Fällen, in denen bei einem Schulkind oder einem Baby eine Hämorrhoide diagnostiziert wurde, lohnt es sich daher, auf Neo-Anuzol und nicht auf Anuzol zu achten.

Anuzole ist ein erschwingliches Medikament. Der Preis für Anuzol ist niedrig, und gleichzeitig ist es dort nicht groß, es in einer Apotheke zu finden, da das Medikament fast überall ist.

Die Kosten des Arzneimittels hängen nicht nur von den Margen ab, die von den ausführenden Apotheken festgelegt wurden, sondern auch davon, welches Pharmaunternehmen es hergestellt hat.

Der Preis für die Verpackung von Anuzol mit zehn Kerzen liegt zwischen 40 und 65 Rubel.

Es ist in jeder Hinsicht wirklich erschwinglich und ein wirksames Medikament.

Bewertungen

Bewertungen über Anuzole von denen, die dieses Medikament zur Behandlung von Hämorrhoiden verwendeten, sind in den allermeisten Fällen positiv. Das Medikament hat eine ausgeprägte Wirkung und hilft meistens schon ab der ersten Kerze. Die positive Qualität des Arzneimittels ist, dass dieses Arzneimittel in den Apotheken der Stadt nicht schwer zu finden ist und gleichzeitig sehr erschwinglich ist.

Einige Frauen, die effektive Erfahrungen mit Anuzol haben, sind frustriert darüber, dass das Arzneimittel während der Schwangerschaft und während des Stillens nicht eingenommen werden sollte. Darmprobleme während der Schwangerschaft treten häufiger auf als bei nicht schwangeren Frauen. Dies ist auf die Besonderheiten von Veränderungen zurückzuführen, die während der Schwangerschaft im Körper einer Frau auftreten. In diesem Fall können Sie jedoch ein Analogon erwerben - Neo-Anuzol, das während der Schwangerschaft und Stillzeit angezeigt wird.

Das Auftreten unerwünschter Nebenwirkungen wie Mundtrockenheit, Verstopfung oder loser Stuhl, Kopfschmerzen, Tachykardie und andere werden laut Bewertungen gefunden, aber selten genug. Oft werden solche Situationen durch Überschreiten der empfohlenen Dosen, Einnahme der maximal zulässigen Dosierung oder bei längerer Behandlung verursacht. Daher wird empfohlen, die Behandlung mit dem Arzt zu vereinbaren, der je nach Zustand des Patienten die optimale Dosierung und Dauer der Therapie wählen kann.

Anuzol ist erschwinglich, aber seine niedrigen Kosten sind kein Beweis für seine geringe Effizienz. Es wird von vielen akzeptiert, und die überwiegende Mehrheit sind durchaus erreichbare Behandlungsergebnisse..

Autor: Pashkov M.K. Inhaltsprojektkoordinator.

ANUZOL

  • Anwendungshinweise
  • Art der Anwendung
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Schwangerschaft
  • Interaktion mit anderen Drogen
  • Überdosis
  • Lagerbedingungen
  • Freigabe Formular
  • Komposition
  • zusätzlich

Anuzol ist ein komplexes Präparat für die lokale Therapie mit krampflösenden, entzündungshemmenden, adstringierenden, antiseptischen, trocknenden und juckreizhemmenden Eigenschaften.
Die Wirkstoffe von Anuzol sind Belladonna-Extrakt, Zinksulfat und Wismuttribromphenolat (Xeroform).
Wismuttribromphenolat ist ein Desinfektions- und Dermatotropikum mit antiseptischen Eigenschaften, das antiseptisch, trocknend und adstringierend wirkt.
Zinksulfat hat trocknende und ausgeprägte entzündungshemmende Eigenschaften.
Belladonna-Extrakt reduziert den Tonus der Muskeln des Verdauungstrakts und erhöht gleichzeitig den Tonus des Schließmuskels. Belladonna-Extrakt hat krampflösende und anticholinerge Eigenschaften, hemmt die stimulierende Wirkung von Acetylcholin.

Anwendungshinweise

Anuzol wird bei Hämorrhoiden (intern und extern), Analfissuren, Schäden an der anorektalen Region, analen Kribbeln, Brennen oder Reizungen angewendet.

Art der Anwendung

Anuzol wird zwei- bis dreimal täglich für 1 Zäpfchen rektal verschrieben.
Die maximale Tagesdosis des Arzneimittels beträgt 7 Zäpfchen.

Nebenwirkungen

Bei der Anwendung von Anuzol können Nebenwirkungen wie Verstopfung, Durst, Mundtrockenheit, Tachykardie, Harnverhalt, Pupillendilatation, Parese der Akkommodation, Krämpfe, Zyanose der Schleimhäute, psychomotorische Unruhe, Kopfschmerzen, Schläfrigkeit, Schwindel und allergische Reaktionen auftreten.

Kontraindikationen

Anuzol ist kontraindiziert bei Patienten mit Winkelverschlussglaukom, gutartigen Prostatatumoren, Prostatahypertrophie mit Symptomen eines gestörten Urinabflusses, Überempfindlichkeit gegen das Medikament, schwangeren und stillenden Frauen.

Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist das Medikament Anuzol kontraindiziert.

Interaktion mit anderen Drogen

Die gleichzeitige Anwendung von Anuzol mit Abführmitteln, Antazida, Metocloprom und Ketoconazol kann zu einer Abschwächung der anticholinergen Wirkung des Arzneimittels Anuzol führen.
Die gleichzeitige Anwendung von Anuzol mit trizyklischen Antidepressiva (Protriptylin, Amitriptylin, Imipramin, Nortriptylin) und Anticholinergika kann zu einer erhöhten anticholinergen Wirkung von Anuzol führen.

Überdosis

Es liegen keine Daten zu einer Überdosierung des Arzneimittels Anuzol vor.

Lagerbedingungen

Anuzol sollte bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad Celsius gelagert werden.
Von Licht fernhalten. Von Kindern fern halten..

Freigabe Formular

Anuzol rektale Zäpfchen. Erhältlich in Packungen mit 5 Zäpfchen. In einer Schachtel mit 10 Zäpfchen.

Komposition

1 Zäpfchen Anuzol enthält: 0,1 g Xeroform (Wismuttribromphenolat), 0,02 g Belladonna-Extrakt (Belladonna) dick, 0,05 g Zinksulfat, 0,12 g destilliertes Glycerin.
Hilfsstoffe: Zäpfchenbasis.

zusätzlich

Bevor Sie Anuzole anwenden, sollten Sie einen Arzt konsultieren.
Wenn man Anuzol benutzt, sollte man nicht fahren, mit Bewegungsmechanismen arbeiten und potenziell gefährliche Aktivitäten ausführen, die Geschwindigkeit und Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen und eine hohe Konzentration der Aufmerksamkeit erfordern.

Anuzol

Anuzol hat eine schmerzstillende, lokale entzündungshemmende, krampflösende, antiseptische, adstringierende und trocknende Wirkung..

Anwendungshinweise
Anuzol-Zäpfchen sind für Hämorrhoiden und Analfissuren angezeigt.

Art der Anwendung:
Anuzol-Zäpfchen werden rektal verwendet, 1 Zäpfchen 1-2 mal täglich. Die maximale Tagesdosis des Arzneimittels beträgt 7 Zäpfchen.

Nebenwirkungen:
Mögliche allergische Reaktionen, Brennen im Anus, trockener Mund, Verstopfung, loser Stuhl, Herzklopfen, erweiterte Pupillen, vorübergehende Sehbehinderung (Parese der Akkommodation), Kopfschmerzen, Schwindel, Schlafstörungen, Schläfrigkeit; mit einer Überdosis - Übelkeit, Erbrechen, psychomotorische Erregung, Krämpfe, Harnverhalt, vermindertes Schwitzen, Hyperthermie. In diesen Fällen beenden Sie die Verwendung des Arzneimittels und konsultieren Sie einen Arzt.

Kontraindikationen:
Gegenanzeigen für die Anwendung des Arzneimittels Anuzol sind: Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, Darmatonie, Herzinsuffizienz im Stadium der Dekompensation, Tachyarrhythmie, Myasthenia gravis, Winkelschlussglaukom, Prostataadenom, Schwangerschaft, Stillzeit.

Schwangerschaft:
Das Medikament Anuzol ist während der Schwangerschaft kontraindiziert.

Überdosis:
Symptome einer Überdosierung des Arzneimittels Anuzol: Übelkeit, Erbrechen, psychomotorische Erregung, Krämpfe, Harnverhaltung, vermindertes Schwitzen, Hyperthermie.

Lagerbedingungen:
Lagern Sie Anuzol an einem trockenen, dunklen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 20 ° C..

Freigabe Formular:
Anuzol, rektale Zäpfchen, je 5 Stück in Blisterpackungen.
2 Blisterpackungen mit Anweisungen zur medizinischen Verwendung des Arzneimittels in einer Pappverpackung.

Komposition:
Ein Anuzol-Zäpfchen enthält: Xeroform (Wismuttribromphenolat) - 0,10 g, Belladonna-Dick-Extrakt (Belladonna-Extrakt) - 0,02 g, Zinksulfat - 0,05 g, destilliertes Glycerin (Glycerin) - 0,12 g;
Hilfsstoff:
Vitepsol - eine ausreichende Menge, um ein Zäpfchen mit einem Gewicht von 2,25 g zu erhalten.

Zusätzlich:
Das Medikament Anuzol sollte nicht bei Aktivitäten angewendet werden, die mit der Notwendigkeit der Konzentration der Aufmerksamkeit, schnellen mentalen und motorischen Reaktionen (Fahren, Arbeiten an Maschinen usw.) verbunden sind..

Neo Anuzol - Kerzen gegen Hämorrhoiden

Bei der Behandlung von Hämorrhoiden werden hauptsächlich Arzneimittel mit anästhetischer, adstringierender, entzündungshemmender und bakterizider Wirkung eingesetzt. Nicht viele Medikamente kombinieren all diese Eigenschaften..

Rektale Zäpfchen Neo Anuzol ist ein solches Medikament, das dank einer umfangreichen Liste von Eigenschaften bei Exazerbationen und während der Remissionsperiode der Krankheit eingesetzt werden kann.

1. Gebrauchsanweisung

Das Medikament Neo Anuzol enthält mehrere Wirkstoffe, die ein Spektrum positiver Wirkungen auf Hämorrhoiden haben.

Sie können jedoch viele Nebenwirkungen verursachen und Kontraindikationen aufweisen, die vor der Verwendung des Produkts identifiziert werden müssen..

Die Angemessenheit der Verwendung von Zäpfchen wird in der Regel vom behandelnden Arzt bestimmt, der eine Vorstellung vom aktuellen Gesundheitszustand der Patienten hat.

Anwendungshinweise

Direkte Indikationen für die Verwendung von Neo-Anuzol-Zäpfchen sind vaskuläre Pathologien des Rektums:

  • Hämorrhoiden in jedem Stadium ihrer Entwicklung;
  • Analfissuren;
  • hämorrhoide Entzündung.

Das Medikament ist gleichermaßen wirksam bei der Verschlimmerung von Krankheiten und wenn die Symptome nachlassen. Auch wenn es eindeutige Hinweise für die Anwendung des Arzneimittels gibt, müssen Sie einen Arzt konsultieren.

Art der Anwendung

Rektale Zäpfchen sollen, wie der Name schon sagt, in das Lumen des Rektums führen. Bei dieser Art der Anwendung wirken die Wirkstoffe des Arzneimittels direkt auf die Problemgefäße.

Die offizielle Anweisung empfiehlt, vor der Einführung von Zäpfchen den Darm auf natürliche Weise oder unter Verwendung von Abführmitteln oder Einläufen zu entleeren, wonach Sie mit der Behandlung beginnen können.

Zu diesem Zweck wird dem Patienten empfohlen, sich auf die Seite zu legen, das Gesäß leicht zu drücken und das Zäpfchen sanft in den Anus einzuführen (notwendigerweise vollständig)..

Um den Drang zum Entleeren zu verringern, wird empfohlen, sich auf den Bauch zu legen. Verwenden Sie die Toilette nach dem Gebrauch von Kerzen 1-2 Stunden lang nicht.

Die empfohlene Dosierung des Arzneimittels Neo Anuzol beträgt drei Zäpfchen pro Tag mit einem Intervall zwischen den Anwendungen von mindestens 6 Stunden. Bei Bedarf können Kerzen häufiger verwendet werden, die Gesamtzahl der Zäpfchen pro Tag sollte jedoch 7 Stück nicht überschreiten..

Form und Zusammensetzung freigeben

Das Medikament Neo Anuzol gegen Hämorrhoiden ist in Form von Zäpfchen zur rektalen Verabreichung erhältlich. Ihre Form entspricht den klassischen Standards und ist ein torpedoförmiges braunes Zäpfchen mit einem charakteristischen Geruch.

Die Basis der Kerzen ist eine Öl-Wachs-Zusammensetzung (Vitepsol und ein fester Emulgator). Das Antihämorrhoiden hat aufgrund des Gehalts des Wirkstoffkomplexes eine therapeutische Wirkung:

  • Wismutnitrat - eine Komponente mit ausgeprägter entzündungshemmender Wirkung, die einen dünnen Isolierfilm auf den Knoten bilden kann und Reizungen und Blutungen verhindert;
  • Tannin - adstringierende entzündungshemmende Komponente mit entgiftender Wirkung;
  • Zinkoxid - ein wirksames Antiseptikum mit adstringierender und trocknender Wirkung;
  • Resorcin - eine antimikrobielle Komponente;
  • Jod - ein klassisches Antiseptikum, das ablenkend und lokal reizend wirkt;
  • Methylenblau-Lösung - eine Komponente mit milder antimikrobieller Wirkung.

Kerzen sind in Polymerkonturpackungen aus weißem, dünnem Kunststoff verpackt, auf denen eine Inschrift in Form des kyrillischen Namens des Arzneimittels angebracht ist. Jedes Konturpaket enthält 5 Zäpfchen. Eine Papppackung enthält 2 Polymerpackungen mit fünf Zäpfchen sowie Anweisungen zur Anwendung des Arzneimittels.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln

Die pharmazeutische Wechselwirkung von Neo Anuzol beruht auf den Eigenschaften seiner Bestandteile. Jod interagiert also mit ätherischen Ölen, sedimentärem weißem Quecksilber und auch mit Ammoniaklösung.

Infolge ihrer gleichzeitigen Anwendung treten eine Reihe von Reaktionen auf, die zur Bildung von Verbindungen führen, die für den menschlichen Körper schädlich sind.

Die gleichzeitige Anwendung von Neo Anuzol mit Kampfer, Benzocain, Phenol, Terpinghydrat und Metamizol, Acetylsalicylsäure und Menthol kann sich als nicht weniger negative Folgen herausstellen..

Bei gleichzeitiger Anwendung von Neo Anuzol mit Arzneimitteln, die eine Desoxidation der Umwelt im Darm und im Rektum hervorrufen (Wasserstoffperoxid, alkalische Abführmittel), nimmt die antiseptische Wirksamkeit des Arzneimittels ab. Ein ähnliches Muster wird bei Vorhandensein von Eiter, Fett und Blut im Bereich der Zäpfchenexposition beobachtet..

2. Nebenwirkungen

Bei der Verwendung von Zäpfchen kann ein Patient durch eine Vielzahl von Nebenwirkungen gestört werden, deren Auftreten auf die Wirkung seiner Bestandteile zurückzuführen ist.

Die häufigsten davon sind:

  • Brennen und Jucken im Rektum;
  • Hautausschläge und Hyperämie an der Stelle des Arzneimittels;
  • Schwindel;
  • Schwäche und Schläfrigkeit;
  • Psychomotorische Agitation;
  • Verstopfung;
  • konvulsive Muskelkontraktionen;
  • Änderung der Herzfrequenz nach Art der Tachykardie;
  • Harnverhaltung;
  • trockener Mund und dadurch verursachter Durst.

In einigen Fällen können schwere Blanchierungen oder Zyanosen der Schleimhäute, Übelkeit, Erbrechen und andere Anzeichen von dyspeptischen Störungen auftreten..

Bei Überschreitung der empfohlenen Dosen verstärken sich die Nebenwirkungen. Wenn die oben genannten Symptome auftreten, wird empfohlen, die Verwendung des Arzneimittels abzubrechen und einen Arzt um Rat zu fragen.

Kontraindikationen

Gegenanzeigen für die Verwendung von Zäpfchen Neo Anuzol gelten als Fälle einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels sowie einiger Krankheiten und Zustände:

  • gutartige Neubildungen in der Prostata und ihre Hypertrophie;
  • Tachykardie;
  • Myasthenia gravis;
  • Darmatonie;
  • dekompensiertes Stadium der Herzinsuffizienz.

Aufgrund der Möglichkeit einer negativen Wirkung des Arzneimittels auf die psychische und mentale Sphäre der menschlichen Gesundheit wird die Verwendung der Neo-Anuzol-Zäpfchen nicht für Personen empfohlen, die komplexe Mechanismen und Fahrzeuge verwalten, sowie für Personen, die ihre Aufmerksamkeit konzentrieren müssen.

Während der Schwangerschaft

Die Bestandteile des Arzneimittels haben keine ausgeprägte teratogene Wirkung auf den Fötus, können jedoch in bestimmten Situationen eine sich entwickelnde Schwangerschaft nachteilig beeinflussen. In diesem Zusammenhang wird empfohlen, die Verwendung von Neo-Anuzol-Zäpfchen während der Schwangerschaft ausschließlich unter ärztlicher Aufsicht durchzuführen.

3. Lagerbedingungen

Es wird empfohlen, Rektalzäpfchen in einem kühlen Raum mit einer Lufttemperatur von nicht mehr als 25 Grad aufzubewahren. Es wird nicht empfohlen, Zäpfchen einzufrieren, da dies zu einer Änderung der pharmakologischen Eigenschaften des Arzneimittels führen kann.

In Bezug auf Feuchtigkeit ist Neo Anuzol stabil, da die Kerzen in einer wasserdichten Konturverpackung untergebracht sind. Die Hersteller empfehlen jedoch, die Verpackung an einem trockenen, belüfteten Ort aufzubewahren..

Vorbehaltlich dieser Empfehlungen behält das Arzneimittel eine therapeutische Wirkung für 24 Monate ab dem Datum der Herstellung. Nach dieser Zeit wird empfohlen, das Zäpfchen zusammen mit der Verpackung zu entsorgen..

4. Preis

Neo Anuzol Zäpfchen gelten in der Ukraine und in Russland als das günstigste Mittel gegen Hämorrhoiden. Ihre Kosten schwanken leicht und die Höchstpreise sind immer noch niedriger als bei anderen bekannten Antihämorrhoiden für den lokalen Gebrauch.

Kosten in Russland

Die durchschnittlichen Kosten für Neo Anuzol-Zäpfchen in russischen Apotheken betragen etwa 78 Rubel pro Packung mit 10 Kerzen. Der Höchstpreis des Arzneimittels beträgt 120 Rubel.

Preis in der Ukraine

In ukrainischen Apotheken kosten Neo Anuzol-Kerzen 16 bis 22 Griwna pro Packung mit 10 Zäpfchen.

5. Analoge

Vollständige strukturelle Analoga des Arzneimittels Neo Anuzol existieren derzeit nicht. Wenn es unmöglich ist, dieses Tool zu verwenden, verschreiben Ärzte andere Medikamente, die eine ähnliche Wirkung haben:

Die Entscheidung, das Medikament Neo Anuzol zu ersetzen, sollte nicht für sich getroffen werden, da jedes Analogon eine Liste von Nebenwirkungen und Kontraindikationen aufweist.

6. Bewertungen

Über Neo Anuzole reagieren die Verbraucher als ein gutes, ziemlich effektives Instrument. Die meisten Befragten nennen es die Hauptvorteile der geringen Kosten und der Fähigkeit, in verschiedene Richtungen zu wirken: betäuben, Entzündungen lindern, die Größe von Hämorrhoiden verringern. Unter den Mängeln sind Nebenwirkungen in Form von Brennen und Hautausschlägen im Anus festzustellen.

Video zum Thema: Behandlung von Hämorrhoiden ohne Schmerzen und Operationen

Bei der Verwendung von Neo Anuzol-Zäpfchen ist es wichtig, die folgenden Regeln zu beachten:

  • Verwenden Sie es ausschließlich nach Angaben.
  • Wenn Nebenwirkungen auftreten, brechen Sie die Einnahme ab und konsultieren Sie einen Arzt.
  • Nicht verwenden, wenn dies kontraindiziert ist.
  • Versuchen Sie nicht, ein Ersatzmedikament für sich selbst zu finden.

Zäpfchen Anuzol gegen Hämorrhoiden

Anuzol-Zäpfchen für Hämorrhoiden sind rektale Zäpfchen, deren pharmakologische Wirkung darauf abzielt, die Symptome der Krankheit zu lindern und sie vollständig zu beseitigen. Hämorrhoiden können das Ergebnis von Problemen wie Fettleibigkeit oder mangelnder motorischer Aktivität einer Person sein. Probleme mit dem Stuhl, starke körperliche Anstrengung und sogar Stress können zu dieser unangenehmen Krankheit werden. Unter den vielen Medikamenten gegen Probleme mit Venen rund um das Rektum sprechen Bewertungen von Zäpfchen für Hämorrhoiden Anuzol von seiner komplexen Wirkung und hohen Effizienz.

Was ist Anuzol? Beschreibung

Anuzol Verpackung ist erkennbar

Rektale Zäpfchen von Hämorrhoiden Anuzol ist eine kombinierte Wirkung, die darauf abzielt, alle Anzeichen von Hämorrhoiden zu beseitigen. Jede Kerze dieses Arzneimittels ist in einer separaten Kapsel verpackt. Das Produkt wird in Pappverpackungen abgegeben. Anuzolenzäpfchen haben die Form eines Torpedos von grünlichem oder hellbraunem Farbton. Die Oberfläche der Kerzen kann eine weiße Beschichtung bedecken. Das Medikament riecht nach Xeroform. Für den Kauf des Produkts ist keine ärztliche Verschreibung erforderlich..

Was ist ein Teil der Droge?

Zäpfchen von Hämorrhoiden Anuzol haben eine einzigartige Zusammensetzung. Die Hauptkomponenten des Arzneimittels sind:

  • Xeroform
  • dicker Belladonna-Extrakt
  • Zinksulfat.

Die Basis der Kerzen ist ein spezielles festes Fett, und Glycerin, Polysorbat und Emulgator wirken als Hilfsstoffe im Zäpfchen.

Wie geht es Anuzol??

Bei der Untersuchung des Arzneimittels Anuzol gegen Hämorrhoiden sollten Bewertungen darüber besonders berücksichtigt werden. Die meisten Verbraucher sprechen über die schnelle und wirksame therapeutische Wirkung von Zäpfchen. Von der Wirkung dieses Arzneimittels können wir also erwarten:

  • Erhöhter Tonus der Schließmuskelvenen;
  • Verminderter Muskeltonus des Magen-Darm-Trakts;
  • Schmerzlinderung und krampflösende Wirkung;
  • Entzündungshemmende Wirkung;
  • Bakterizide Wirkung;
  • Schutz von Rissen vor Bakterien;
  • Trocknende, adstringierende Wirkung;
  • Umhüllungseffekt mit der Fähigkeit, den Stuhl zu erweichen;
  • Leichterer Stuhlgang;
  • Behinderung der Schwellung entzündlicher Bereiche.

Patienten, die Anuzol gegen Hämorrhoiden anwenden, deren Bewertungen positiv sind, stellten fest, dass dieses Medikament die Darmschleimhaut perfekt vor Verletzungen durch Kot schützt. Dies wirkt sich günstig auf die Behandlung aus und beschleunigt die Heilungsphase..

Bereits in den ersten Tagen der Anwendung können signifikante Verbesserungen des Zustands festgestellt werden: Beseitigung akuter Symptome, Verringerung der Größe von Hämorrhoiden, Heilung von Rissen im Anus.

Zäpfchen Anuzol gegen Hämorrhoiden - ein beliebtes und hochwirksames Medikament mit geringen Kosten.

Korrekte Nutzung

Nur die richtige Anwendung fördert die Heilung.

Die Wirksamkeit eines Arzneimittels wird durch seine korrekte Verwendung bestimmt. Die Verwendung von Anuzol-Zäpfchen bei Hämorrhoiden, von denen es viele Übersichten gibt, erfordert einige Vorbereitungen, nämlich:

  • Vor dem Eingriff eines Zäpfchens in den Anus ist Stuhlgang erforderlich;
  • Wenn eine natürliche Entleerung nicht möglich ist, sollte ein Einlauf verwendet werden.
  • Nach dem Entleeren ist es wichtig, den Bereich des Anus mit warmem Wasser und Seife zu waschen..
  • Geben Sie Anuzol-Zäpfchen für Hämorrhoiden ein. Die Bewertungen sollten langsam und genau erfolgen, wobei darauf zu achten ist, dass die entzündeten Bereiche nicht beschädigt werden.

Anweisungen für die Verwendung von Zäpfchen besagen, dass dieses Medikament grundsätzlich in einem Kurs von 3 Zäpfchen pro Tag verschrieben wird. Wenn starke Schmerzen von Hämorrhoiden begleitet werden, ist die Anwendung von Anuzol in größeren Mengen zulässig. Für die Behandlung von Analfissuren und -knoten im Dickdarm reichen in der Regel 2 Wochen Zäpfchen aus Anuzol-Hämorrhoiden aus. Es sei daran erinnert, dass diese Zäpfchen einen bestimmten Geruch haben, der zu einer Unverträglichkeit des Arzneimittels führen kann..

Wem es kontraindiziert ist?

Zäpfchen von Hämorrhoiden Anuzol, deren Preis niedrig ist, haben eine Reihe von Kontraindikationen. Darunter - Herz-Kreislauf-Erkrankungen, individuelle Unverträglichkeit gegenüber Komponenten sowie Prostatatumoren.

Wenn Sie die oben genannten Probleme vermuten, verwenden Sie Kerzen sofort nicht mehr..

Bewertungen von Zäpfchen aus Anuzol-Hämorrhoiden zeigen, dass viele Verbraucher Zäpfchen ohne ärztliche Verschreibung verwenden. Es ist jedoch ratsam, sie nicht ohne vorherige Rücksprache mit einem Spezialisten zu verwenden..

Anuzol und Schwangerschaft

Um Probleme zu vermeiden, ist es schwangeren Frauen verboten, diese Kerzen zu verwenden

Schwangere Frauen, die an Zäpfchen für Anuzol-Hämorrhoiden interessiert sind, sollten die Bewertungen zu diesem Medikament sorgfältig lesen. Darüber hinaus macht die Kenntnis der Gebrauchsanweisung für Zäpfchen deutlich, dass schwangeren und stillenden Müttern die Anwendung von Anuzol strengstens untersagt ist. Dies ist auf das Vorhandensein eines Pflanzenextrakts in der Zubereitung zurückzuführen, der toxische Substanzen enthält. Diese Komponenten überwinden leicht die Plazentaschranke und dringen in die Muttermilch ein. Die Anwendung dieses Arzneimittels wird auch für Kinder nicht empfohlen, da für Personen dieser Kategorie keine klinischen Studien zu Anuzol mit Hämorrhoiden durchgeführt wurden.

Nebenwirkungen

Wie viele Medikamente kann Anuzol einige unangenehme Reaktionen im Körper hervorrufen. Darunter Tachykardie, Stuhlprobleme in Form von Verstopfung.

Übelkeit und Durst, leichter Schwindel und sogar Schläfrigkeit sind nicht ausgeschlossen. Kopfschmerzen und in seltenen Fällen Krämpfe sind nicht ausgeschlossen..

Lokale Reaktionen manifestieren sich manchmal in Brennen, Rötung oder unangenehmem Juckreiz im Anus.

Was Patienten sagen?

Bewertungen über Anuzolenzäpfchen von Hämorrhoiden, deren Preis durchaus akzeptabel ist, halten viele für eine Rettung von dieser Krankheit und rektalen Rissen. Ärzte verschreiben dieses Mittel auch in fortgeschrittenen Stadien der Krankheit, wenn es den Anschein hat, dass der einzige Weg, die Knoten loszuwerden, darin besteht, sie chirurgisch zu entfernen. In der Tat kann sich ein harmloser und kleiner Riss im Bereich des Anus mit der Zeit zu einer schweren onkologischen Erkrankung entwickeln. Daher ist es sehr wichtig, Hämorrhoiden solcher Krankheiten rechtzeitig mit lokalen Medikamenten wie Anuzol zu behandeln.

Anuzol-m: Gebrauchsanweisung

Beschreibung

Zäpfchen haben eine gelbe Farbe mit einem bräunlichen oder grünlichen Schimmer und dem Geruch von Xeroform. Das Auftreten einer kaum wahrnehmbaren weißen Beschichtung auf der Oberfläche des Zäpfchens ist zulässig..

Komposition

1 Zäpfchen enthält:

Wirkstoffe: Xeroform 0,10 g, Belladonna-Dick-Extrakt, Wasser-Alkohol ((4,8-5,2): 1), Extraktionsmittel (20% (v / v) Ethanol) -Extrakt, der mindestens 1,3 enthält % der gesamten Alkaloide, berechnet auf Hyoscyamin (Atropinbase) und Trockenmasse - 0,02 g, Zinksulfat 0,05 g;

Hilfsstoff: destilliertes Glycerin, festes Fett.

Pharmakotherapeutische Gruppe

Topische Behandlung von Hämorrhoiden und Analfissuren

Pharmakologische Eigenschaften.

Die Eigenschaften von Anuzol-M beruhen auf den Wirkungen der Inhaltsstoffe, aus denen sich seine Zusammensetzung zusammensetzt, insbesondere antiseptisch, adstringierend, trocknend, krampflösend und analgetisch, was zur Heilung der Wunden der Rektalschleimhaut beiträgt. Mit der Einführung eines Zäpfchens in das Rektum tritt die Wirkung des Arzneimittels nach 15-90 Minuten auf. Die Dauer der Resorptionswirkung von Alkaloiden liegt zwischen 2 und 6 Stunden.

Anwendungshinweise

Hämorrhoiden, Analfissuren bei Erwachsenen.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels. Vorhofflimmern, Tachykardie, chronische Herzinsuffizienz, koronare Herzkrankheit, Mitralstenose, schwere arterielle Hypertonie. Akute Blutung. Thyreotoxikose. Hyperthermisches Syndrom, Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, begleitet von Obstruktion (Achalasie der Speiseröhre, Pylorusstenose, Darmatonie). Glaukom. Leber- und Nierenversagen. Myasthenia gravis. Gutartige Prostatahyperplasie. Kinder unter 18 Jahren. Schwangerschaft und Stillzeit. Exazerbation Colitis ulcerosa.

Vorsicht bei der Verwendung

Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie mit der Behandlung beginnen.!

Vorsicht bei Patienten mit Prostatahyperplasie ohne Harnwegsobstruktion, Down-Syndrom, Zerebralparese; mit Refluxösophagitis; Hernie der Speiseröhrenöffnung des Zwerchfells, kombiniert mit Reflex-Ösophagitis; unspezifische Colitis ulcerosa; Nierenerkrankung Megacolon; Xerostomie; ältere Patienten oder geschwächte Patienten; bei chronischen Lungenerkrankungen mit geringer Produktion von dickem Auswurf, der insbesondere bei geschwächten Patienten schwer zu trennen ist; mit autonomer (autonomer) Neuropathie; Anstieg der Körpertemperatur (Wahrscheinlichkeit von Fieber und Hitzschlag aufgrund der Unterdrückung der Schweißdrüsenaktivität).

Anwendung während der Schwangerschaft oder Stillzeit

Die Fähigkeit, die Reaktionsgeschwindigkeit beim Fahren oder Arbeiten mit anderen Mechanismen zu beeinflussen

In Anbetracht der Möglichkeit des Auftretens von Nebenwirkungen wie Schwindel, Halluzinationen, Akkommodationsstörungen sollte der Gebrauch des Arzneimittels das Führen von Fahrzeugen oder das Arbeiten mit Mechanismen unterlassen.

Interaktion mit anderen Drogen

Wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt nach der Möglichkeit der Anwendung des Arzneimittels.

Bei Verwendung des Arzneimittels mit MAO-Inhibitoren wird das Auftreten von Serumarrhythmien mit Chinidin, Novocainamid - ein Synergismus der anticholinergen Wirkung mit Maiglöckchenpräparaten mit Tannin und physikalisch-chemischer Wechselwirkung beobachtet, was zu einer gegenseitigen Abschwächung der Wirkungen führt. Anuzol-M reduziert möglicherweise die Dauer und Tiefe der Exposition gegenüber Arzneimitteln und schwächt die Wirkung von Opiaten. Bei gleichzeitiger Anwendung mit Diphenhydramin oder Diprazin kann die atropinähnliche Wirkung des Belladonna-Extrakts verstärkt werden. mit Nitraten, Haloperidol, Kortikosteroiden zur systemischen Anwendung - die Wahrscheinlichkeit eines Anstiegs des Augeninnendrucks steigt; mit Sertralin - die depressive Wirkung beider Medikamente wird verstärkt; mit Spironolacton, Minoxidil - die Wirkung von Spironolacton und Minoxidil wird reduziert; mit Penicillinen - die Wirkung beider Medikamente wird verstärkt; mit Nizatidin - die Wirkung von Nizatidin wird verstärkt; mit Ketoconazol - die Absorption von Ketoconazol wird reduziert; mit Ascorbinsäure und Attapulgit - die Wirkung von Anuzol-M wird reduziert; mit Pilocarpin - die Wirkung von Pilocarpin bei der Behandlung des Glaukoms ist verringert; mit Oxprenolon - die blutdrucksenkende Wirkung des Arzneimittels wird reduziert. Unter der Wirkung von Octadin ist es möglich, die hyposekretorische Wirkung des Arzneimittels zu verringern, die Wirkung von M-Cholinomimetika und Anticholinesterase-Mitteln zu schwächen. Bei gleichzeitiger Anwendung mit Sulfonamid-Medikamenten steigt das Risiko von Nierenschäden, bei kaliumhaltigen Medikamenten ist die Bildung von Darmgeschwüren möglich, bei NSAIDs das Risiko von Magengeschwüren und Blutungen. Die Wirkung von Anuzol-M kann durch die gleichzeitige Anwendung anderer Arzneimittel mit antimuskarinischer Wirkung verstärkt werden: M-Anticholinergika, Antiparkinson-Arzneimittel (Amantadin), Antispasmodika, einige Antihistaminika, Arzneimittel der Butyrophenon-Gruppe, Phenothiazine, Chinidin und trizyklische Antidepressiva, nicht-selektive Inhibitoren.

Die Hemmung der Peristaltik unter der Wirkung von Anuzol-M kann zu einer Veränderung der Absorption anderer Arzneimittel führen.

Dosierung und Anwendung

Rektal nach einem reinigenden Einlauf oder Stuhlgang. 1 Zäpfchen 2-3 mal am Tag. Die maximale Tagesdosis beträgt 7 Zäpfchen. Normalerweise beträgt die Behandlungsdauer 7-10 Tage.

Symptome: vermehrte Manifestationen von Nebenwirkungen, Übelkeit, Erbrechen, vermindertem Blutdruck, Erregung, Zittern, Krämpfen, Schlaflosigkeit, Schläfrigkeit, Halluzinationen, Reizbarkeit, Hyperthermie. Hemmung des Zentralnervensystems, Hemmung der Aktivität der Atmungs- und vasomotorischen Zentren, Harnverhaltung, Hyperthermie. Bei Überdosierung sofort einen Arzt konsultieren.

Behandlung. Magenspülung, parenterale Verabreichung von Cholinomimetika und Anticholinesterasemitteln. Bei Hyperthermie, feuchten Tüchern und Antipyretika ist unter Erregung die Einführung von Natriumthiopental oder Natriumoxybutyrat mit Mydriasis angezeigt - lokal in Form von Augentropfen Phosphacol, Physostigmin, Pilocarpin. Im Falle eines Glaukomanfalls wird 1% Pilocarpinlösung sofort 2 Tropfen pro Stunde in den Bindehautsack getropft und subkutan injiziert

ml einer 0,05% igen Proserinlösung 3-4 mal täglich.

Nebenwirkung

Die Inzidenz der unten aufgeführten möglichen Nebenwirkungen ist nicht bekannt..

Magen-Darm-Trakt: Mundtrockenheit, Durst, Geschmacksstörungen, Dysphagie, verminderte Darmmotilität zur Atonie, verminderter Tonus der Gallenwege und der Gallenblase, Verstopfung, Durchfall.

Seitens der Nieren und Harnwege: Schwierigkeiten und Verzögerung des Wasserlassens.

Herzerkrankungen: Tachykardie, Herzklopfen; Arrhythmie; einschließlich Extrasystole; Myokardischämie.

Gefäßerkrankungen: Gesichtsrötung, Rötung.

Neurologische Störungen: Kopfschmerzen, Schwindel, Nervosität, Schlaflosigkeit.

Von der Seite der Sehorgane: erweiterte Pupillen, Photophobie, Akkommodationslähmung, erhöhter Augeninnendruck, vorübergehende Sehstörungen.

Seitens der Atemwege und der mediastinalen Organe: die Bildung von viskosem Auswurf, der stark hustet.

Seitens der Haut und des Unterhautgewebes: einschließlich Hautausschläge, Urtikaria, exfoliative Dermatitis.

Vom Immunsystem: einschließlich anaphylaktischer Reaktionen, anaphylaktischer Schock.

Andere: vermindertes Schwitzen, trockene Haut, Dysarthrie, Brennen im Anus. Bei unerwünschten Ereignissen einen Arzt konsultieren.

Verfallsdatum

Verwenden Sie das Arzneimittel nicht nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum.

Lagerbedingungen

An einem dunklen Ort bei Temperaturen zwischen 8 ° C und 15 ° C lagern..

Von Kindern fern halten.

Verpackung

5 Zäpfchen pro Streifen. 2 Streifen zusammen mit einer Packungsbeilage in einer Packung Pappe.

Urlaubsregeln

Name und Anschrift des Herstellers.

PJSC "Monfarm", Ukraine,

19100 Tscherkassy Region., Monastyrische, st. Zavodskaya 8.

Die Wirksamkeit von Anuzol-Zäpfchen bei der Behandlung von Hämorrhoiden

Die pharmazeutische Industrie stellt preiswerte und wirksame Medikamente her, die bei Menschen beliebt sind, die an Analfissuren, Juckreiz und Blutungen des Anus leiden. Die Verwendung von Anuzol-Zäpfchen bei der Behandlung von Hämorrhoiden nimmt aufgrund der Fähigkeit, Schmerzen schnell und kostengünstig zu lindern, einen besonderen Platz ein. Selbst nach Verwendung eines Zäpfchens verschwinden unangenehme Symptome, der Ausfluss aus dem Rektum hört aufgrund ausgeprägter entzündungshemmender, analgetischer und regenerativer Eigenschaften auf.

Wie jedes Medikament hat Anuzol Kontraindikationen und Nebenwirkungen, daher sollte ihre Anwendung vorzugsweise mit einem Proktologen vereinbart werden.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Die therapeutische Wirkung von rektalen Zäpfchen beruht auf ihrer kombinierten Zusammensetzung. Die Hauptwirkstoffe werden durch 3 Komponenten dargestellt.

  1. Xeroform. Ein Pulver mit einer gelblich-braunen Tönung und einem charakteristischen Geruch, bestehend aus einer Mischung aus Wismutoxid und Tribromphenolat. Es hat adstringierende und antiseptische Wirkungen. Durch die Reaktion mit Blutproteinen oder anderen durch die Krankheit verursachten Flüssigkeiten entsteht ein Schutzfilm auf der Oberfläche des Rektums und der Hämorrhoiden. Bei der Bewegung des Stuhls werden entzündete Herde nicht verletzt, was den Patienten vor Schmerzen bewahrt. Adstringierende und trocknende Eigenschaften stoppen Blutungen aus dem Anus und antiseptische verhindern das Risiko einer Infektion beschädigter Bereiche.
  2. Belladonna oder Belladonna-Blattextrakt. Die natürliche Atropinquelle wirkt krampflösend. Durch die Reduzierung des Muskeltonus der Muskeln des Verdauungstrakts wird der Tonus der Muskelfasern des Schließmuskels erhöht, wodurch Schmerzen reduziert werden können.
  3. Zinksulfat. Es wirkt trocknend und antibakteriell. Es erlaubt nicht, dass sich aus dem entzündeten Bereich der anorektalen Region freigesetztes Exsudat auf gesunde Bereiche ausbreitet und sie dadurch von Ödemen befreit. Zusammen mit Xeroform bildet sich ein schützender antibakterieller Film.

Hilfskomponenten von:

  • Glycerin - erweicht den Stuhl, wodurch das Auftreten von Schmerzen und Entzündungen nach Stuhlgang verhindert wird. Stärkt lokale Stoffwechselprozesse, fördert die Heilung und Geweberegeneration nach Absorption. Es ist ein ausgezeichneter Dermoprotektor, d.h. schützt die Haut vor Beschädigungen;
  • feste Fette geben Form, beschleunigen die Absorption therapeutischer Komponenten, da sie im menschlichen Körper schnell schmelzen können;
  • destilliertes Wasser.

Anuzol wird von der russischen Firma Nizhpharm in Kartonverpackungen mit jeweils 2 Blasen hergestellt. Blister enthält 5 Zäpfchen für den rektalen Gebrauch..

  • torpedoförmig für bequemen Gebrauch;
  • Schatten - von gelblich grün bis hellbraun;
  • spezifischer Geruch Xeroform.

Lagerbedingungen

An einem kühlen, trockenen Ort lagern und vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Lagertemperatur - nicht höher als 20 Grad.

Von Kindern fern halten..

Haltbarkeit 2 Jahre. Nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum wird das Medikament nicht empfohlen.

Wenn Sie gesehen haben, dass die Kerze mit einer weißen Beschichtung bedeckt war, machen Sie sich keine Sorgen. Dies ist auf ihren Zinksulfatgehalt zurückzuführen..

Wie viel kostet Anuzol, wo man kaufen kann

Sie können das Medikament heute in jeder Apotheke kaufen. Eine ärztliche Verschreibung ist nicht erforderlich. Die Kosten in Moskau liegen beispielsweise zwischen 56 und 82 Rubel pro Schachtel mit 10 Zäpfchen.

pharmachologische Wirkung

Rektale Zäpfchen Anuzol sind lokale Medikamente, die bei Hämorrhoiden und anderen Entzündungen der anorektalen Region eingesetzt werden - Blutungen, Juckreiz, Brennen, Risse im Perineum.

  • adstringierend;
  • Antiseptikum;
  • Antiphlogistikum;
  • krampflösend;
  • Trocknen;
  • Schmerzmittel;
  • Erleichterung des Stuhlgangs.

Es beginnt fast sofort zu wirken und beseitigt unangenehme Symptome, insbesondere Schmerzen und Juckreiz. Die therapeutische Wirkung beruht auf dem Vorhandensein von festem Fett in der Zusammensetzung, das beim Eintritt in das Rektum schnell schmilzt und die Absorptionsrate der therapeutischen Komponenten beschleunigt.

Anwendungshinweise

Koloproktologen empfehlen die Verwendung von Anuzol, um Erkrankungen zu lindern mit:

  • Beschwerden beim Stuhlgang, insbesondere bei Verstopfung, Beschwerden beim Bewegen oder Sitzen;
  • Trauma des Analsphinkters oder des Rektums;
  • Juckreiz, Brennen, Schmerzen, Schwellung der anorektalen Region;
  • die Blutverteilung während des Stuhlgangs auf einer Serviette oder zwischen Toilettenfahrten auf Wäsche;
  • Entzündung oder Vorfall von Hämorrhoiden, äußerlich oder innerlich;
  • Proktitis und Paraproktitis in Kombinationstherapie.

Alle diese Symptome sind charakteristisch für das erste Stadium der Krankheit. Experten empfehlen dringend, bereits während dieser Zeit nicht unabhängig zu behandeln, sondern einen Proktologen zu konsultieren, der Diagnostik und Therapie verschreibt.

Denken Sie daran, dass unbehandelte oder fortgeschrittene Hämorrhoiden ein direkter Weg zu Darmkrebs sind..

Kontraindikationen

Trotz der natürlichen Zusammensetzung weisen Anuzol-Zäpfchen eine Reihe von Kontraindikationen auf, die mit dem Alter des Patienten und dem Vorliegen chronischer Pathologien zusammenhängen.

Das Medikament kann nicht verwendet werden mit:

  • das Vorhandensein von gutartigen und bösartigen Neubildungen;
  • verminderte Schließmuskelfunktion;
  • Reizdarmsyndrom, beeinträchtigte Peristaltik;
  • kardiovaskuläre Pathologien mittlerer und schwerer Formen, Herzinsuffizienz, Tachykardie;
  • Prostataadenom;
  • autoimmune neuromuskuläre Störungen;
  • psychische Störungen;
  • allergische Reaktionen auf die Bestandteile des Arzneimittels;
  • Patienten nach 75 Jahren im Zusammenhang mit dem Vorhandensein von Gift - Atropin in der Zusammensetzung der Belladonna.

Kinder unter 12 Jahren mit Rissen und Hämorrhoiden dürfen Anuzol nicht anwenden.

Bei bestehenden Pathologien des Harnsystems sollten Zäpfchen sehr sorgfältig verwendet werden, um den Allgemeinzustand zu beurteilen.

Bei Arbeiten an Maschinen, beim Fahren von Fahrzeugen oder bei anderen Aktivitäten, die mit erhöhter Konzentration, Sehschärfe und Aufmerksamkeit verbunden sind, sollte das Arzneimittel nicht angewendet werden.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung von Anuzol während der Geburt und Stillzeit ist aufgrund möglicher toxischer Wirkungen auf den Fötus oder der Provokation einer Frühgeburt verboten. In der Tat ist Belladonna eine giftige Pflanze.

Wenn eine Behandlung mit Anuzol erforderlich ist, wird das Kind künstlich gefüttert.

Nebenwirkungen

Trotz der natürlichen Inhaltsstoffe in der Zusammensetzung hat Anuzol Nebenwirkungen.

Atropin, das in der Belladonna enthalten ist, dringt durch das Rektum in das Blut ein und verursacht:

  • Kopfschmerzen und Schwindel;
  • trockener Mund, Durst;
  • Wunsch zu schlafen, Schlafstörungen, Apathie gegenüber dem, was passiert, Lethargie und Müdigkeit;
  • beeinträchtigte Bewegungskoordination;
  • schneller Puls, Herzrhythmusstörungen;
  • Verdauungs- und Magen-Darm-Probleme: Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung oder Durchfall;
  • Zittern der oberen und unteren Extremitäten;
  • Jucken und Brennen im Perineum;
  • Sehbehinderung, erweiterte Pupillen.

In diesen Fällen sollte die Verwendung von Kerzen eingestellt werden und Sie sollten sich von einem Proktologen beraten lassen, der Ihnen bei der Auswahl des für Sie geeigneten Analogons hilft.

Gebrauchsanweisung

Es wird detailliert beschrieben, wie Zäpfchen, Tagesrate und Behandlungsdauer richtig verwendet werden.

Entleeren Sie vor dem Gebrauch unbedingt den Darm. Wenn es nicht natürlich funktioniert, können Sie ein Abführmittel oder einen Einlauf verwenden. Dies verstärkt den Effekt und beschleunigt den Prozess..

Dann duschen, Schritt abtropfen lassen.

Öffnen Sie die Verpackung mit einer Schere und entfernen Sie die Kerze.

Legen Sie sich hin, nehmen Sie mit sanften Bewegungen eine bequeme Position ein und betreten Sie das Zäpfchen im Rektum.

Mindestens eine halbe Stunde sollte sich hinlegen, damit sich die Wirkstoffe vollständig auflösen, absorbieren und zu wirken beginnen..

Verwenden Sie je nach Gefühl des Patienten 1 bis 3 Zäpfchen pro Tag. Bitte beachten Sie, dass maximal 24 Kerzen in 24 Stunden verwendet werden können.

Nach 20-25 Minuten kommt eine deutliche Erleichterung..

Die Dauer des Kurses hängt von den einzelnen Indikationen ab und wird vom Arzt festgelegt. Die durchschnittliche Dauer beträgt 10 Tage bis 2 Wochen.

Anuzol-Zäpfchen können von einem Arzt bei der allgemeinen Behandlung von Hämorrhoiden, Proktitis oder Paraproktitis verschrieben werden.

Um den Zustand zu lindern, wird empfohlen, ein kühles Bad mit einem Sud aus Kräutern zu nehmen.

Überdosis

Im Falle einer Überdosierung kann Folgendes beobachtet werden:

  • Krämpfe
  • Übelkeit begleitet von Erbrechen;
  • Hyperthermie, trockene Haut;
  • Psychomotorische Agitation;
  • reduziertes Schwitzen
  • Fieber;
  • Probleme beim Wasserlassen, seine Verzögerung.

In diesem Fall sollte die Anwendung von Anuzol dringend abgebrochen und ein Arzt konsultiert werden.

Analoga

Anuzol und Neo-Anuzol sind nicht nur in Form von Zäpfchen erhältlich, sondern auch in Form einer gleichnamigen Salbe. Und dies ist sein bestes Analogon, das in Zusammensetzung und Eigenschaften genau übereinstimmt.

Es wird hauptsächlich in Fällen angewendet, in denen die Verwendung von rektalen Zäpfchen dem Patienten starke Schmerzen verursacht, wenn er in den Anus eingeführt wird.

Analoga, die der therapeutischen Wirkung entsprechen:

  • Proctosan;
  • Kerzen Relief, Relief Ultra, Relief Advance;
  • Hepatrombin G;
  • Posterizan;
  • Nigepan;
  • Proctosed;
  • Ultraproct;
  • Betiol.

In unseren nächsten Artikeln finden Sie kostengünstige und wirksame topische Zäpfchen, die bei Hämorrhoiden helfen, wie Procto Glivenol, Natalside, Methyluracil und Sanddornzäpfchen.

Kerzen Anuzol und Neo-Anuzol: Was ist der Unterschied

Neo-Anuzole kann in Zäpfchen gekauft oder mit einer Salbe verwendet werden. Der einzige Unterschied zu Anuzol besteht darin, dass dieses Medikament keinen Belladonna-Extrakt in seiner Zusammensetzung enthält. Es hat weniger Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Es kann von schwangeren und stillenden Frauen, Kindern, Jugendlichen und Patienten nach 75 Jahren angewendet werden.

Es hat nicht weniger wirksame entzündungshemmende, trocknende, antibakterielle und analgetische Eigenschaften. Kann Schmerzen, Schwellungen, Juckreiz und Brennen im Anus schnell lindern.

Es wird in jeder Apotheke ohne Rezept verkauft, die Kosten betragen ab 80 Rubel pro Packung.

Patientenbewertungen

Viele Menschen verwenden heute Anuzol-Zäpfchen als Krankenwagen zu Hause, um die unangenehmen Symptome von Hämorrhoiden zu beseitigen. Besonders attraktiv sind ihre geringen Kosten und die Fähigkeit, Schmerzen loszuwerden, Blutungen, Brennen und Juckreiz innerhalb weniger Minuten zu stoppen.

In den Übersichten stellen die Patienten auch negative Aspekte fest: ein unangenehmer Geruch, ein leichtes Brennen zum Zeitpunkt der Wirkung, die Rückkehr der Schmerzen nach Beendigung des Kurses, Tachykardie, gehemmte Reaktionen bei der Anwendung.

Wenn wir viele Bewertungen und Kommentare analysieren, können wir den Schluss ziehen, dass es nicht hilft, die Krankheitskerzen loszuwerden. Sie beseitigen Symptome nur vorübergehend.

Bei der Behandlung von Hämorrhoiden verschreiben Ärzte die Anwendung von Anuzol in Kombination mit anderen Medikamenten.

Alexandra, 32 Jahre alt

Zweimal täglich parallel zur Creme aufgetragen. Nach einem Tag verschwanden starke Schmerzen und der Zustand stabilisierte sich nach etwa einer Woche. Jetzt habe ich keine Angst mehr auf die Toilette zu gehen, nicht wie vorher.

Anatoly Solomka, Proktologe

Ich empfehle es meinen Patienten nach der Operation, um den Heilungsprozess zu beschleunigen. Sie haben ausgeprägte analgetische Eigenschaften. Und obwohl es heute viel modernere Medikamente auf dem Markt gibt, mit begrenzten finanziellen Möglichkeiten oder mangelnder Auswahl, ist Anuzol perfekt.

Literatur Zu Dem Herzrhythmus

Blutuntersuchung auf Schilddrüsenhormone, normal, entschlüsseln, vorbereiten

Die Schilddrüse ist das größte endokrine Organ beim Menschen (sie wiegt etwa 15 bis 20 g). Es synthetisiert jodierte Hormone (Iodthyronine), die die meisten Stoffwechselprozesse regulieren, und Calcitonin, das den Metabolismus von Phosphor und Calciumsalzen beeinflusst.

Koagulation (Kauterisation der Nasenschleimhaut)

Die Kauterisation der Nasenschleimhaut ist eine minimalinvasive Operation. Ein anderer Name für die Operation ist Koagulation. Dieses Verfahren ist ebenfalls in zwei Typen unterteilt: