Anaprilin - moderne Analoga des Arzneimittels

Zu den häufigsten Pathologien innerer Organe in Russland zählen in erster Linie Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Studien zufolge ist das Durchschnittsalter des Patienten verringert, wenn vor dem Anfall hauptsächlich die Bevölkerung im Alter von 60 Jahren und älter war und die Krankheit heute zu einer Verjüngung neigt. Anaprilin wurde speziell zur Bekämpfung der häufigsten und häufigsten kardiovaskulären Pathologien entwickelt und freigesetzt. Es wirkt vielseitig: Es senkt den Blutdruck, beseitigt Schmerzen und normalisiert die Herzfrequenz. In den letzten Jahren hat das Medikament moderne Analoga hervorgebracht, die einen anderen Wirkstoff in ihrer Zusammensetzung verwenden, die wie Anaprilin moderate nicht-selektive Betablocker sind.

Warum verschreiben Ärzte zunehmend moderne Analoga anstelle von Anaprilin? Denn während der Verabreichung wurden einige Nebenwirkungen festgestellt, die für Patienten mit Asthma bronchiale und Menschen mit Hypotonie - niedrigem Blutdruck - unerwünscht waren. Die Herzfrequenz bei der Einnahme von Anaprilin, hergestellt vom russischen Pharmaunternehmen Biosynthesis, OJSC, wird hauptsächlich durch die Wirkung von Propranololhydrochlorid (Propranolol) auf den Herzmuskel, der der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist, verringert.

Wenn Beta-Hadron-Rezeptoren durch Propranolol blockiert werden, werden Kardiomyozyten weniger erregbar und der Blutdruck sinkt. Dies ist der Hauptnachteil der Verwendung von Anaprilin bei niedrigem Druck. Gleichzeitig beginnt nach der aktiven Wirkung von Propranolol der Tonus der Bronchien zu wachsen, was für Menschen mit Asthma bronchiale schädlich sein kann. Moderne Analoga von Anaprilin, die auch auf den Blutdruck, die Häufigkeit von Kontraktionen des Herzmuskels, einwirken, haben andere aktive Komponenten und keine Nebenwirkungen.

Anaprilin - moderne Analoga des Arzneimittels

Zu den modernen Analoga von Anaprilin, die denselben Wirkstoff - Propranolol - enthalten, gehören:

- Propranolol (Medikament),
- Indicardine,
- Obzidan,
- Nloten,
- Stobetin,
- Propamin,
- Inderal LA,
- Vero Anaprilin,
- Propranobene,
- Betacap TR.

Anaprilin - moderne Analoga nach dem Wirkprinzip

Die nachstehend aufgeführten blutdrucksenkenden Arzneimittel enthalten andere Wirkstoffe in ihrer Zusammensetzung. Das Wirkprinzip ist jedoch für Anaprilin dasselbe.

- Atenolol (B1-Blocker auf Atenololbasis),
- Nebilet (Deutschland),
- Tenonorm (Indien),
- Tenoretic (Indien),
- Tenorox (Indien),
- Betacard,
- Betaxolol,
- Bisoprolol (B1-Blocker auf Basis von Bisoprolol).

6 wirksamsten Analoga von Anaprilin

Anaprilin oder seine Analoga werden verwendet, um Puls und Blutdruck zu senken. Analoge ermöglichen es Ihnen, das Arzneimittel zu ersetzen, wenn es sich nicht in der nächsten Apotheke befindet, wirksamer ist und weniger Nebenwirkungen hat..

Wofür wird Anaprilin angewendet??

Das Medikament wird zur Behandlung von Problemen im Zusammenhang mit dem Herz-Kreislauf-System verwendet. Bei erhöhtem Druck hilft Anaprilin bei der ersten Dosis und die volle Wirkung tritt nach 3 Wochen auf.

Was die Medizin hilft?

  • Arrhythmie, Suchardie;
  • Angina pectoris;
  • Bluthochdruck;
  • hoher Puls
  • koronare Herzkrankheit;
  • Thyreotoxikose.

Zur Vorbeugung werden Tabletten nach Myokardinfarkt verwendet. Während der Schwangerschaft ist eine Behandlung möglich, wenn der Nutzen für die Frau das Risiko von Komplikationen beim Fötus übersteigt. Während der Aufnahme wird ein außerplanmäßiger Ultraschall empfohlen, da Wachstumsverzögerung und Hypoglykämie möglich sind.

Kontraindikationen

  • Asthma;
  • Kreislaufstörung;
  • Leber erkrankung
  • Kolitis;
  • Herzinsuffizienz;
  • Unverträglichkeit gegenüber Bauteilen.

Vorsichtig

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Alter über 50 Jahre;
  • Diabetes mellitus;
  • Lebererkrankung, Niere.

Mögliche Nebenwirkungen

  • allergische Reaktionen;
  • Übelkeit, Erbrechen;
  • Sehbehinderung;
  • Stuhlwechsel;
  • Brustschmerzen
  • Schlafstörung.

Was kann Anaprilin ersetzen??

Moderne Medikamente haben keine starke Wirkung auf den Körper, haben eine minimale Liste von Kontraindikationen. Es gibt Analoga mit demselben Wirkstoff sowie mit einer ähnlichen therapeutischen Wirkung..

Vor Beginn der Anwendung muss ein Arzt konsultiert werden. Die Gebrauchsanweisung hilft dabei, Kontraindikationen zu identifizieren und die Dosierung zu bestimmen.

Russische Analoga

Analoga der heimischen Produktion sind erschwinglich und qualitativ nicht schlechter als Anaprilin:

  1. Sotalol Canon.
    Erhältlich in Tablettenform. Es wird bei Tachykardie und Arrhythmien verschrieben, um eine normale Herzfrequenz aufrechtzuerhalten. Die Hauptkomponente ist Sotalol.
  2. Vero Anaprilin.
    In der Zusammensetzung sind die Wirkstoffe mit Anaprilin identisch. Es hat ähnliche Kontraindikationen. Unterscheidet sich im niedrigen Preis, nicht mehr als 20 Rubel zum Verpacken.
  3. Atenolol.
    Es wird verwendet, um den Blutdruck wiederherzustellen. Hat eine Nebenwirkung auf die Bauchspeicheldrüse.

Das Medikament für jeden Patienten wird individuell ausgewählt, basierend auf Kontraindikationen und chronischen Krankheiten. Ein falsch gewähltes Behandlungsschema führt zu einer Überdosierung. Symptome sind Krämpfe, Taubheitsgefühl der Gliedmaßen, erhöhte Herzfrequenz.

Anaprilin-Analoga

Diese Seite enthält eine Liste aller Anaprilin-Analoga in Zusammensetzung und Indikation zur Verwendung. Eine Liste billiger Analoga, und Sie können auch die Preise in Apotheken vergleichen.

  • Das billigste Analogon von Anaprilin: Sotalol
  • Das beliebteste analoge Anaprilin: Korgard
  • ATX-Klassifizierung: Propranolol
  • Wirkstoffe / Zusammensetzung: Propranolol

#NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
1Sotalol-Analogon je nach Indikation und Verwendungsmethode63 reiben44 UAH
2Sotagexal Sotalol
Analog in Anzeige und Verwendungsmethode
70 reiben--
3Korgard Nadolol
Analog in Anzeige und Verwendungsmethode
3200 reiben--
4Obzidan Propranolol Hydrochloride
Analog in Zusammensetzung und Indikation
3300 reiben694 UAH

Bei der Berechnung der Kosten für billige Analoga berücksichtigte Anaprilin den Mindestpreis, der in den Preislisten der Apotheken angegeben war

#NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
1Korgard Nadolol
Analog in Anzeige und Verwendungsmethode
3200 reiben--
2Sotagexal Sotalol
Analog in Anzeige und Verwendungsmethode
70 reiben--
3Obzidan Propranolol Hydrochloride
Analog in Zusammensetzung und Indikation
3300 reiben694 UAH
4Anaprilin Health Propranolol Hydrochloride
Analog in Zusammensetzung und Indikation
--26 UAH
fünfSotalol-Analogon je nach Indikation und Verwendungsmethode63 reiben44 UAH

Diese Liste von Arzneimittelanaloga basiert auf den Statistiken der am häufigsten nachgefragten Arzneimittel

Alle Analoga von Anaprilin

Analoga in Zusammensetzung und Indikation zur Verwendung

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Obzidan Propranolol Hydrochloride3300 reiben694 UAH
Anaprilin Health Propranolol Hydrochloride--26 UAH

Die obige Liste von Arzneimittelanaloga, in denen Anaprilin-Ersatzstoffe angegeben sind, ist am besten geeignet, da sie die gleiche Zusammensetzung von Wirkstoffen aufweisen und gemäß der Indikation zur Verwendung zusammenfallen

Analoga nach Indikation und Verwendungsmethode

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Soritmik Sotalol--42 UAH
Sotagexal Sotalol70 reiben--
Sotalol63 reiben44 UAH
Sotalol Sandoz Sotalol--44 UAH
Korgard Nadolol3200 reiben--

Unterschiedliche Zusammensetzung kann in Indikation und Art der Anwendung zusammenfallen

NamePreis in RusslandPreis in der Ukraine
Bidop81 reiben--
Metozrol Metoprololsuccinat200 reiben--
Azoprol Retard Metoprololsuccinat--41 UAH
Betalok Metoprolol106 reiben7 UAH
Betalok Zoc Metoprolol111 reiben7 UAH
Vasopardin Metoprolol--8 UAH
Egiloc Metoprolol90 reiben24 UAH
Egiloc verzögert Metoprolol--31 UAH
Metoprolol Metocardol Tartrat46 reiben--
Metoprolol Metoprolol16 reiben4 UAH
Metoprolol-Acry-Metoprolol54 reiben--
Metoprolol-Ratiopharm-Metoprolol22 reiben--
Corvitol2000 reiben16 UAH
Metoprolol zentiva Metoprolol--51 UAH
Metoprololtartrat Metoprolol--4 UAH
Cardolax Metoprolol----
Metoprolol-teva Metoprolol22 reiben--
Metoprolol MV Metoprolol----
Metoprolol-Akrikhin Metoprolol44 reiben--
Egiloc C Metoprololsuccinat141 reiben--
Metoprolol Organics Metoprololtartrat29 reiben--
Atenolol Atenolol13 reiben4 UAH
Atenolol-Acre Atenolol----
Atenolol-Ratiopharm Atenolol----
Tenolol Atenolol----
Azoten----
Atenolol-Akos Atenolol----
Atenolol-Astrafarm Atenolol--4 UAH
Atenolol-Health Atenolol--9 UAH
Atenolol-Belupo Atenolol----
Atenolol Nycomed Atenolol16 reiben--
Betac Betaxolol--52 UAH
Betacor Betaxolol--45 UAH
Lokren Betaxolol529 reiben112 UAH
Bicard Bisoprolol--19 UAH
Biprol Bisoprolol53 reiben179 UAH
Biprolol Bisoprolol--6 UAH
Bisoprol Bisoprolol--9 UAH
Bisoprolol Bisoprololfumarat24 reiben7 UAH
Bisoprolol ratiopharm Bisoprolol----
Bisostad Bisoprolol--33 UAH
Concor Bisoprolol126 reiben32 UAH
Concor Cor Bisoprolol126 reiben32 UAH
Biprolol-Health Bisoprolol--5 UAH
Bisoprolol Krka Bisoprolol--7 UAH
Bisoprolol Sandoz Bisoprolol--21 UAH
Bisoprolol-Apotex Bisoprolol--147 UAH
Bisoprolol-Astrapharm Bisoprolol--5 UAH
Bisoprolol-KB Bisoprolol--6 UAH
Bisoprolol-Richter Bisoprolol----
Bisoprolol-Teva Bisoprolol73 reiben24 UAH
Dorez Bisoprolol--22 UAH
Cordinorm Bisoprolol69 reiben9 UAH
Cordinorm Cor Bisoprolol87 reiben10 UAH
Coronal Bisoprolol91 reiben10 UAH
Niperten Bisoprolol65 reiben--
Bisoprolol Hemifumarate Biol73 reiben200 UAH
Bisoprolol Vertex Bisoprolol----
Corbis-Bisoprololfumarat----
Bicard-LF-Bisoprololfumarat----
Bisoprol-Bisoprololfumarat117 reiben--
Bidop Cor Bisoprolol84 reiben--
Aritel Cor Bisoprolol84 reiben--
Bisoprolol-Prana Bisoprololfumarat43 reiben--
Celiprolol Celiprolol----
Breviblock Esmolol3880 reiben--
Esmololhydrochlorid biblock--595 UAH
Nebivolol--48 UAH
Nebivolol Orion Nebivolol--36 UAH
Nebilet nebivolol462 reiben69 UAH
Nebilong Nebivolol277 reiben61 UAH
Nebitreb Nebivolol--54 UAH
Nebivolol Nebivolol111 reiben32 UAH
Nebivolol Sandoz Nebivolol378 reiben32 UAH
Nebitens nebivolol--24 UAH
Nevotens Nebivolol201 reiben599 UAH
Binelol nebivolol67 reiben160 UAH
Nebivolol-Teva Nebivolol349 reiben59 UAH
Od-Neb Nebivolol----
Nebivolol Stada Nebivolol----
Nebivolol-SZ Nebivolol125 reiben--
Nebivator Nebivolol393 reiben--
Cordinorm Plus Acetylsalicylsäure, Bisoprolol--34 UAH
Polprolol + ASS Acetylsalicylsäure, Bisoprolol----
Trandat Labetalol3509 reiben--
Acridylol Carvedilol3 496 reiben--
Carvedilol Ozon Carvedilol49 reiben--
Videx Didanosin39950 reiben9000 UAH
Carvedilol Carvedilol32 reiben20 UAH
Carvedilol-teva Carvedilol107 reiben--
Carvedilol Sandoz Carvedilol225 reiben26 UAH
Carvetrend Carvedilol----
Carvidex Carvedilol--14 UAH
Cardil Diltiazem--31 UAH
Cardiostad Carvedilol--50 UAH
Corvasan Carvedilol--5 UAH
Coriol Carvedilol--6 UAH
Talliton Carvedilol2000 reiben26 UAH
Carvedilol Dilatator----
Carvedigamma Carvedilol----
Carvedilol-Zentiva Carvedilol201 reiben87 UAH
Carvedilol-kV Carvedilol--21 UAH
Carvium Carvedilol--23 UAH
Cardoz Carvedilol----
Medocardyl Carvedilol--34 UAH
Dilatrend Carvedilol478 reiben470 UAH
Carveland Farmland Carvedilol----
Carveland Carveland----
Carvedilol Stada Carvedilol32 reiben--
Carvedilol Canon Carvedilol70 reiben--

Wie man ein billiges Analogon eines teuren Arzneimittels findet ?

Um ein kostengünstiges Analogon zu einem Generikum oder Synonym zu finden, empfehlen wir zunächst, auf die Zusammensetzung zu achten, nämlich auf dieselben Wirkstoffe und Indikationen zur Anwendung. Dieselben Wirkstoffe des Arzneimittels zeigen an, dass das Arzneimittel gleichbedeutend mit dem Arzneimittel, einem pharmazeutisch äquivalenten oder einer pharmazeutischen Alternative ist. Vergessen Sie jedoch nicht die inaktiven Bestandteile ähnlicher Arzneimittel, die die Sicherheit und Wirksamkeit beeinträchtigen können. Vergessen Sie nicht den Rat von Ärzten, Selbstmedikation kann Ihre Gesundheit schädigen. Fragen Sie daher immer Ihren Arzt, bevor Sie Medikamente einnehmen..

Anaprilin Preis

Auf den folgenden Websites finden Sie Preise für Anaprilin und Informationen zur Verfügbarkeit in einer nahe gelegenen Apotheke

Analoga des Arzneimittels Anaprilin: Gebrauchsanweisung


Anaprilin ist ein nicht selektiver Betablocker. Es hat starke blutdrucksenkende, antianginale und antiarrhythmische Wirkungen, die bei bestimmten Krankheiten äußerst wünschenswert sind..
Bekanntlich kommt es aufgrund einer signifikanten Blockade von beta-adrenergen Rezeptoren zu einer Abnahme der Bildung von cAMP, das durch Katecholamine aus ATP stimuliert wird, wodurch der Zufluss von Calciumionen in die Zellstrukturen signifikant verringert wird. Das Medikament hat eine negative chrono-, dromo-, batmo- und inotrope Wirkung (es kann auch die Herzfrequenz auf normale Indikatoren senken, die Überleitung und Erregbarkeit hemmen sowie die Kontraktilität des Myokards verringern)..

Zu Beginn der Verwendung von β-adrenergen Blockern steigt OPSS am ersten Tag an, kehrt jedoch nach einigen Tagen zu seinen ursprünglichen Werten zurück. Dieses Medikament hat die Fähigkeit, einen instabilen Blutdruck zu normalisieren, so dass sich der Zustand des Patienten dramatisch verbessert. Was ist Anaprilin? Analoga und Vergleiche dieses Tools finden Sie in diesem Artikel.

Positive Wirkung auf den Körper


Die starke Wirkung des Arzneimittels bei Bluthochdruck beruht auf der Tatsache, dass nach seiner Verabreichung das winzige Blutvolumen stark abnimmt, die peripheren Gefäße sympathisch stimuliert werden und die Aktivität des Renin-Angiotensin-Systems abnimmt.
Der Blutdruck stabilisiert sich schließlich am Ende der zweiten Woche der Therapie mit diesem Medikament.

Es ist wichtig zu beachten, dass sogar Anaprilin das Auftreten schwerer Kopfschmerzen des sogenannten vaskulären Ursprungs verhindern kann. Dies ist auf die Minimierung des Schweregrads der Expansion der größten Arterien aufgrund des Beta-Adrenoblocks von Gefäßrezeptoren zurückzuführen.

Während der Einnahme des Arzneimittels nimmt die Wahrscheinlichkeit eines Phänomens wie Zittern der oberen und unteren Extremitäten ab. Es erhöht auch die atherogenen Eigenschaften von Blut..

Überdosis

Das Medikament Anaprilin erfordert die langfristige Verabreichung mehrerer Tabletten pro Dosis bis zu viermal täglich. Es braucht Zeit, um eine therapeutische Wirkung zu erzielen. Einige Patienten nehmen möglicherweise fälschlicherweise 1-2 Dosen mehr ein oder halten sich nicht an den Zeitrahmen für Anaprilin-Tabletten. Eine Überdosierung droht schwerwiegende Komplikationen zu verursachen. Symptome eines signifikanten Überschusses der therapeutischen Dosis:

  • Krämpfe vor dem Hintergrund von Atembeschwerden;
  • Arrhythmie mit einer Tendenz zu übermäßiger Verlangsamung des Rhythmus;
  • Referenzverlust im Raum;
  • Herzinsuffizienz;
  • bläuliche Farbe der distalen Körperteile.

Die Therapie dieser Erkrankung erfordert dringende Maßnahmen:

  • Entfernung seines Inhalts aus dem Magen;
  • Verwendung von Adsorbentien.

Das Überschreiten der Höchstdosen des Arzneimittels zusammen mit der Verwendung von Ethanol kann zum Tod führen.

Für Anaprilin sowie für andere schwerwiegende Medikamente ist das lateinische Rezept ein wesentlicher Bestandteil des Urlaubs aus dem Apothekennetz. Leider ist dieses Rezept nicht immer auch in lateinischer Sprache in der Apotheke erhältlich.

Anwendungshinweise

Es ist verschrieben für solche Beschwerden und Zustände des Körpers wie:

  • Herzischämie;
  • Bluthochdruck;
  • Schmerzen im Brustbein;
  • Herzrhythmusstörungen;
  • Sinustachykardie;
  • supraventrikuläre und atriale Tachykardie;
  • Herzinfarkt;
  • Mitralklappenprolaps;
  • zitternde Glieder;
  • Kardiopsychoneurose;
  • Migräne.

In der Regel wird dieses Medikament im Rahmen einer Kombinationstherapie eingesetzt..

Kontraindikationen

Anaprilin wird nicht verschrieben bei arterieller Hypotonie, Unverträglichkeit gegenüber Komponenten, Herzinsuffizienz, atrioventrikulärer Blockade, Sinusbradykardie, Sinusblockade, Diabetes mellitus, akutem Myokardinfarkt, Asthma bronchiale, auslöschenden Gefäßerkrankungen, metabolischer Azidose, Neigung zu Bronchospasmus, Rhinitis, Vasom Fütterung.

Verfügbare Analoga dieses Tools

Was kann Anaprilin ersetzen? Die beliebtesten Anaprilin-Ersatzstoffe sind: Vero-Anaprilin, Hämangiol, Inderal, Inderal LA, Obzidan, Propranoben, Propranolol, Propranolol Nycomed und Propranololhydrochlorid.


Obzidan Tabletten 40 mg

Einige dieser Medikamente sind nicht nur günstiger, sondern auch äußerst wirksam bei der Behandlung von Bluthochdruck und anderen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems..

Die Tatsache, dass sie billiger sind, zeigt überhaupt nicht ihren geringen Prozentsatz an Wirksamkeit an. Im Gegenteil, sie haben die besten Eigenschaften und können den Patienten schnell von unangenehmen Empfindungen befreien..

Freigabe Formular

Dieses Medikament erfordert eine langfristige Anwendung. Zur Erleichterung der Verabreichung liegt die Freisetzungsform des Arzneimittels in Form von Anaprilin-Tabletten vor. Die Gebrauchsanweisung beschreibt sie wie folgt:

  • flach zylindrisch, jeweils 10 mg und 40 mg Propanolol;
  • eine Fase haben - einen abgeschrägten scharfen Winkel zwischen der Seite und der Basis;
  • Das Medikament birgt ein Risiko - dies ist ein Schlitz auf einer Seite der Tablette, der zur Erleichterung der Dosierung in zwei Hälften geteilt wird, wenn Sie eine Dosis Anaprilin in 20 mg und nur in Gegenwart von Anaprilin 40 mg einnehmen müssen.

Russische Analoga

Zu den beliebtesten Ersatzstoffen für inländische Drogen gehören:

. Dieses Medikament wird ausschließlich in Tabletten hergestellt. Dies ist natürlich ein teurerer Ersatz für den russischen Hersteller. Es ist in der Lage, eine starke antiarrhythmische Wirkung auszuüben, unterscheidet sich jedoch von dem fraglichen Arzneimittel durch die aktive Komponente. In diesem Tool wirkt Sotalol so. Die ungefähren Kosten dieses Arzneimittels variieren zwischen 70 und 130 Rubel;

  • Vero-Anaprilin. Es enthält einen ähnlichen Wirkstoff und ist in der gleichen Dosierung erhältlich. Wie Sie wissen, unterscheidet es sich nicht wesentlich von Anaprilin. Die Indikationen für die Anwendung und Kontraindikationen sind ebenfalls nahezu gleich. Die Kosten betragen ca. 20 Rubel.
  • Schwangerschaft

    Für das Medikament Anaprilin schreiben die Gebrauchsanweisungen Schwangerschaft und Stillzeit vor - Kontraindikationen für die Verschreibung des Medikaments.

    Die Einnahme von Medikamenten während der Geburt eines Kindes kann nur zulässig sein, wenn die positiven Momente der Einnahme für eine Frau höher sind als das mögliche Risiko für den Fötus. Beachten Sie in diesem Fall:

    • die Notwendigkeit, das Wachstum des Fötus zu überwachen, um Hypoglykämie, langsame Herzfrequenz und verzögerte Entwicklung zu vermeiden;
    • Das Arzneimittel wird zwei bis drei Tage vor dem voraussichtlichen Geburtsdatum abgesagt.
    • Während des Stillens wird der Zustand des Babys überwacht, ggf. das Arzneimittel abbrechen.

    Ausländische Analoga

    Natürlich sind diese Medikamente viel größer, weil sie sich in einer stärkeren Wirkung, der minimalen Anzahl von Kontraindikationen und Nebenwirkungen unterscheiden.

    Die folgenden Analoga können als Fremdanaloga eingestuft werden:

    . Es wird in Tabletten hergestellt. Das Erzeugerland ist Deutschland. Natürlich ist dieses Medikament viel teurer als inländisches Anaprilin, außerdem erhalten Sie für die hohen Kosten weniger Tabletten. Nur 20 statt 50, wie im fraglichen Tool. Dies deutet darauf hin, dass Sie bei regelmäßiger Anwendung große Beträge für den ständigen Kauf neuer Blasen ausgeben müssen. Die wichtigsten Indikationen sind: symptomatische und chronische Herzrhythmusstörungen. Der durchschnittliche Preis für dieses Medikament variiert zwischen 80 und 140 Rubel;

  • Propranolol. Das Land, in dem dieses Medikament hergestellt wird, ist Deutschland. Wie der Name schon sagt, ist sein Wirkstoff der gleichnamige Bestandteil. Es wird bei Bluthochdruck, Angina pectoris und Myokardinfarkt verschrieben. Es zeichnet sich durch ein hohes Maß an Wirksamkeit aus, für das Kardiologen es ihren Patienten ständig zuweisen. Die durchschnittlichen Kosten betragen etwa 100 Rubel;
  • Propranobene. In Kapseln freisetzen. Wie Sie wissen, ist der Hersteller Deutschland. Es wird auch bei Bluthochdruck, Tachykardie und anderen gefährlichen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems verschrieben. Die Kosten für dieses Medikament betragen ebenfalls mehr als 100 Rubel. Es ist jedoch anzumerken, dass es im Gegensatz zu billigeren Analoga absolut sicher für die Gesundheit des Patienten ist. Dies ist auf das völlige Fehlen unerwünschter Verunreinigungen in seiner Zusammensetzung zurückzuführen..
  • Interaktion

    Anaprilin verstärkt gegenseitig die negative Wirkung von Diltiazem und Verpamil auf das Myokard, hemmt die Ausscheidung von Lidocain und verlängert die Wirkdauer nicht polarisierender Muskelrelaxantien. Die blutdrucksenkende Wirkung wird durch die Einnahme von Glukokortikosteroiden, Östrogenen und NSAIDs abgeschwächt. Die blutdrucksenkende Wirkung wird durch die Verwendung von Nitraten verstärkt. Antazida und Heparin reduzieren die Konzentration des Arzneimittels im Blut, Phenothiazine und Cimetidin - erhöhen. Die gleichzeitige Anwendung mit MAO-Inhibitoren ist nicht zulässig. Anaprilin erhöht die Konzentration von Theophyllin im Plasma und verlangsamt den Stoffwechsel.

    Vergleich mit Metoprolol

    Was ist besser - Anaprilin oder Metoprolol? Metoprolol ist ein Medikament, das am häufigsten bei Bluthochdruck und anderen schwerwiegenden Erkrankungen des Körpers verschrieben wird, die durch Fehlfunktionen des Herz-Kreislauf-Systems hervorgerufen werden.

    Entsprechend seiner Klassifizierung gilt es als Beta-Blocker. Dieses Medikament minimiert die Wirkung von Adrenalin und anderen stimulierenden Hormonen auf das menschliche Herz. Aufgrund dessen wird der Puls des Patienten etwas seltener, die Druckindikatoren normalisieren sich wieder und die Belastung des Herzmuskels wird ebenfalls erheblich reduziert.

    Es ist zweckmäßiger, fremdem Metoprolol den Vorzug zu geben..

    Der Hersteller dieses Arzneimittels ist Deutschland. Der Wirkstoff ist der gleichnamige Bestandteil namens Metoprolol. Wenn Sie die Anweisungen dazu genauer studieren, können Sie feststellen, dass es keine negativen Auswirkungen auf den Körper hat, da es keine schädlichen Verunreinigungen und andere Inhaltsstoffe von zweifelhafter Qualität enthält. Außerdem ist die Dosierung der Hauptkomponente höher als die anderer Analoga.

    Pharmakologische Gruppe und Zusammensetzung

    Bevor wir das Medikament Anaprilin in Betracht ziehen (und die Gebrauchsanweisung gibt an, dass dieses Produkt eines der ersten ist), werden wir klären, welche pharmakologische Gruppe von Medikamenten seine Eigenschaften bestimmt.

    Propranolol - der Wirkstoff von Anaprilin-Tabletten - bezieht sich auf nicht selektive Betablocker. Das heißt, Beta1 - und Beta2 - adrenerge Blocker.

    Beta1-adrenerge Rezeptoren befinden sich im Herzen. Und Beta2-adrenerge Rezeptoren sind in den folgenden Organen lokalisiert:

    Um die Manifestation möglicher allergischer Reaktionen auf die Bestandteile des Arzneimittels Anaprilin zu vermeiden, muss die Zusammensetzung genauer geklärt werden.

    Neben dem Hauptwirkstoff des Arzneimittels Anaprilin enthalten die Gebrauchsanweisungen auch diese Informationen, die durch folgende Komponenten dargestellt werden:

    • Laktose oder Milchzucker;
    • Talk;
    • Kartoffelstärke;
    • Calciumstearinsäure.

    Welches ist besser - Anaprilin oder Atenolol?

    Atenolol ist ein Medikament, das gegen Bluthochdruck und andere Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems verschrieben wird. Es ist auch in der Kategorie Beta-Blocker enthalten. Es wird häufig verwendet, um die Blutdruckwerte schnell und effizient zu normalisieren..


    Atenolol-Tabletten 0,1 g und 0,05 g

    Das Medikament ist hochwirksam bei Anfällen von Herzschmerzen. Es wird auch häufig als vorbeugende Maßnahme gegen Myokardinfarkt verschrieben. Es ist bekannt, dass er andere Indikationen zur Anwendung hat: plötzliche Panikattacken, hohe Aktivität der Organe des endokrinen Systems sowie eine starke und unkontrollierte emotionale Übererregung.

    Atenolol kann insbesondere Körper und Herz nicht vor Myokardinfarkt und Blutgefäßen schützen - vor einem Schlaganfall. Es ist besser, stattdessen ein moderneres Medikament namens Anaprilin zu verwenden..

    Es ist erwähnenswert, dass das Arzneimittel als etwas veraltet gilt. Dies liegt an der Tatsache, dass es häufig zu unerwünschten Nebenwirkungen kommt, wodurch verschiedene Stoffwechselstörungen, insbesondere in der Bauchspeicheldrüse, verursacht werden. Dies kann in der Regel zu Diabetes führen.

    Was hilft?

    Für das Medikament Anaprilin heißt es in der Gebrauchsanweisung, dass das Medikament die folgenden Wirkungen hat:

    • antiarrhythmisch;
    • antianginal;
    • blutdrucksenkend.

    Angesichts der oben genannten Effekte können wir jetzt sagen, woraus Anaprilin hilft:

    • Aufgrund der Verlängerung der Erregungsperiode von den Vorhöfen zu den Ventrikeln ist es für Vorhofflimmern und Tachykardie verschiedener Ätiologien angezeigt;
    • bei Anfällen von Angina pectoris durch Verringerung der Nachlast und des Sauerstoffbedarfs des Myokards;
    • Aufgrund des erhöhten Drucks sollte Anaprilin über einen langen Zeitraum eingenommen werden. Nur in diesem Fall kann ein allmählicher und anhaltender Blutdruckabfall beobachtet werden.
    • Unter Berücksichtigung einer bestimmten beruhigenden Wirkung der Einnahme der Pillen ist es möglich, dass das Medikament bei Angstattacken mit autonomen Symptomen eingesetzt werden kann.

    Vergleich mit Kapoten

    Was ist besser - Anaprilin oder Kapoten? Kapoten wirkt sich stark positiv auf den Tonus der Blutgefäße aus. Es ist erwähnenswert, dass sie sich dank dieser Ausdehnung ausdehnen, was zu einem Blutdruckabfall führt.

    Zusätzlich werden gleichzeitig die Stoffwechselprozesse in der Gefäßwand normalisiert. Das Arzneimittel hat eine kardioprotektive Wirkung und wirkt sich auch positiv auf die Leistung der Organe des Ausscheidungssystems aus..

    Anaprilin gehört jedoch zur Kategorie der Betablocker. Dies bedeutet nicht, dass es als Ersatz für Kapoten gilt.

    Wenn Sie jedoch Anaprilin und Kapoten vergleichen, finden Sie Folgendes:

    • Kapoten wird bei Herzrhythmusstörungen verschrieben;
    • Die Anwendung von Anaprilin ist für Patienten mit Kardiologen wünschenswert, bei denen das Risiko einer koronaren Herzerkrankung besteht.
    • Anaprilin löst keinen Husten aus, hat aber dennoch Nebenwirkungen..

    Es ist erwähnenswert, dass die Kompatibilität von Anaprilin und Kapoten nicht die beste ist. Sie beziehen sich auf kurzwirksame Medikamente, daher ist ihre gemeinsame Verabreichung nicht rational..

    Nebenwirkungen

    Es gibt keine Medikamente, die keine unerwünschten Wirkungen haben. Einige Medikamente sind ausgeprägter, andere weniger, aber sie sind es.

    Für das Medikament Anaprilin werden Nebenwirkungen wie folgt dargestellt:

    • langsame Herzfrequenz;
    • Schwäche der Herzaktivität;
    • Abkühlen von Händen und Füßen aufgrund von Krämpfen peripherer Gefäße;
    • Verschlimmerung von Asthma bronchiale oder Auftreten von Bronchospasmus;
    • Muskelschwäche;
    • Asthenoneurotisches Syndrom - erhöhte Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Albträume, Halluzinationen, Neigung zu Depressionen;
    • allergische Reaktionen in Form eines Hautausschlags;
    • dyspeptische Manifestationen;
    • Der Zusammenhang zwischen der Einnahme des Arzneimittels und der Krise der Psoriasis ist nicht ausgeschlossen.
    • Trockenheit und Entzündung der Schleimhäute der Augen;
    • Patienten mit insulinabhängigem Diabetes mellitus sollten dieses Medikament mit äußerster Vorsicht einnehmen, da Anaprilin die Hypoglykämie des Arzneimittels verlängert.
    • Bei Patienten mit nicht insulinabhängigem Diabetes ist das Risiko für hyperglykämische Erkrankungen erhöht.

    Eine solche Anzahl unerwünschter Wirkungen unterstreicht erneut, dass das Arzneimittel unter Kontrolle genommen werden sollte.

    Vergleich mit anderen Medikamenten


    In Bezug auf die Frage: „Anaprilin oder Captopril - was ist besser?“ Bevorzugen Ärzte Letzteres.

    Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass Captopril ein moderneres Medikament ist.

    Wenn wir über Anaprilin und Enalapril sprechen, was ist der Unterschied zwischen diesen Medikamenten??

    Ärzte charakterisieren Enalapril als ein stärkeres Medikament, und seine Kosten sind viel höher.

    Es ist eindeutig zu entscheiden, wie Anaprilin ersetzt werden soll, und Sie können sich nicht selbst behandeln.

    Bei der Wahl von Anaprilin oder Bisoprolol ist es ratsam, sich von einem Arzt beraten zu lassen. In jedem Fall kann die Reaktion auf diese Arzneimittel unterschiedlich sein..

    Ähnliche Videos

    Concor- und Anaprilin-Tabletten sind nicht die besten. Beide Medikamente gehören zu selektiven Betablockern, so dass ihre gemeinsame Verabreichung bedeutungslos ist. Und was ist besser - Anaprilin oder Concor? Dieses Video hilft beim Vergleich:

    Dieser Artikel enthält grundlegende Informationen zu Ersatzstoffen für Medikamente wie Anaprilin. Hier finden Sie einen Vergleich der wirksamsten Medikamente im In- und Ausland. In jedem Fall ist es vor der Einnahme dieses oder jenes Arzneimittels besser, einen Spezialisten zu konsultieren, der die am besten geeigneten Tabletten oder Kapseln auswählt.

    Analoga von Anaprilin als ersetzen?

    Guten Tag. Ich heiße Alexandra. 45 Jahre. Hypertonie 10 Jahre. Ich akzeptiere Losap Plus. Perfekt für mich. Wir versuchten uns gemeinsam zu bewegen, ein Husten trat auf. Auch von Arifon ist das Kitzeln stark. Im Allgemeinen auf Lozap Plus entschieden. Vor einem Jahr begannen Panikattacken. Behandlung - Teraligen und Anaprilin dreimal täglich für 10. Es scheint zu bewältigen. ABER Anaprilin verschwand aus dem Verkauf in der Apotheke. Was kann man durch einen Angriffsangriff ersetzen? Der Kardiologe schlug Concor vor, es zu versuchen. Vor dem Hintergrund einer Runde wird der Druck stark reduziert. Und die Aktion ist nicht so schnell. Vielleicht gibt es einige Medikamente, sogar teure. Aber um den Puls bei einer Panikattacke schnell zu verlangsamen. Jetzt gibt es insgesamt mehrere Tabletten Anaprilin. Ich fühle bereits wachsende Angst..

    Anaprilin - Analoga

    Anaprilin ist ein Medikament aus der Gruppe der Betablocker, das antianginale, blutdrucksenkende und antiarrhythmische Eigenschaften aufweist. Dies ist ein ziemlich wirksames, erschwingliches und kostengünstiges Medikament, das Herzfrequenz und Blutdruck schnell senken, eine Panikattacke beseitigen und den Zustand bei einigen anderen Pathologien lindern kann. Dieses Arzneimittel ist jedoch nicht ohne Nebenwirkungen und kann nur unter Aufsicht eines Arztes angewendet werden und ist in einigen Fällen für die Anwendung kontraindiziert. Gibt es Analoga von Anaprilin ohne Nebenwirkungen und welche Wirksamkeit sie haben, überlegen Sie weiter.

    Analoga der Droge Anaprilin

    Das diskutierte Arzneimittel enthält die synthetische Substanz Propranololhydrochlorid als Hauptwirkstoff. Die strukturellen Analoga (Synonyme) von Anaprilin, die denselben Wirkstoff enthalten, sind die folgenden Arzneimittel:

    • Propranolol;
    • Beleidigt;
    • Notothen;
    • Stobetin;
    • Propamin;
    • Propranoben;
    • Betacap TR.

    Da die aufgeführten Arzneimittel in ihrer Zusammensetzung identisch sind und daher nach Indikationen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen austauschbar sind, sind sie austauschbar.

    Es gibt auch Analoga von Anaprilin, die nicht dem Wirkstoff entsprechen, d.h. Dies sind Arzneimittel, die zur gleichen pharmakologischen Gruppe gehören (Betablocker) und ähnliche Eigenschaften aufweisen, jedoch andere aktive Komponenten enthalten. Darüber hinaus gibt es heute sicherere Medikamente mit einem ähnlichen Wirkmechanismus - selektive (selektive) Betablocker. Diese Medikamente blockieren im Gegensatz zum nicht-selektiven Anaprilin die Arbeit nur bestimmter Arten von beta-adrenergen Rezeptoren der Organe, die betroffen sein müssen. Somit gibt es keine Wirkung auf andere Organe und die Anzahl möglicher Nebenwirkungen während der Behandlung mit solchen Mitteln ist signifikant verringert.

    Die folgenden Arzneimittel sind solche modernen Analoga von Anaprilin:

    • Atenolol (Atenoben, Atenova, Ormidol);
    • Bisoprolol (Bidop, Concor, Cordinorm);
    • Metoprolol (Vasocardin, Serdol, Corvitol);
    • Betaxolol (Betac, Lokren, Xonef);
    • Nebivolol (Binelol, Nebivat, Nebival) usw..

    Arzneimittel aus der obigen Liste unterscheiden sich in Bioverfügbarkeitsindikatoren, Wirkdauer, Absorptionsdauer und vielen anderen Indikatoren. Die Entscheidung darüber, welches dieser Medikamente zur Behandlung verwendet werden soll, kann nur von einem Arzt individuell getroffen werden, basierend auf den Daten diagnostischer Studien, den Eigenschaften des Körpers des Patienten und seiner Toleranz gegenüber Medikamenten.

    Was kann Anaprilin von Tachykardie durch Thyreotoxikose ersetzen?

    Thyreotoxikose ist eine pathologische Erkrankung, die durch eine übermäßige Menge an Schilddrüsenhormonen verursacht wird und bei der alle Stoffwechselprozesse im Körper beschleunigt werden. Patienten mit dieser Diagnose sind selbst im Schlaf ständig besorgt über eine erhöhte Herzfrequenz - Tachykardie. Der Sauerstoffbedarf des Herzmuskels steigt, das Organ arbeitet mit Überlastung. Darüber hinaus kann bei Patienten mit Thyreotoxikose, Anfällen von Herzrhythmusstörungen (einschließlich Vorhofflimmern) Angina pectoris auftreten.

    Bei dieser Krankheit wird die Tachykardie auch dann nicht beseitigt, wenn Medikamente eingenommen werden, die sie in anderen Fällen entfernen - Herzglykoside (es sei denn, sie werden ohne Medikamente angewendet, die die Produktion von Schilddrüsenhormonen senken). In diesem Fall kann Anaprilin (sowie andere auf Propranolol basierende Medikamente) den Zustand des Patienten schnell verbessern, wodurch auch der Spiegel der Schilddrüsenhormone T3 leicht gesenkt wird. Was Anaprilin-Analoga betrifft, die mit selektiven Betablockern verwandt sind, so ist ihre Wirkung auf Tachykardie aufgrund von Thyreotoxikose weniger wirksam, weil Diese Mittel reduzieren das T3-Niveau nicht.

    Anaprilin

    Komposition

    Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst den Wirkstoff Propranolol sowie zusätzliche Substanzen: Stärke, Milchzucker, Calciumstearat, Talk.

    Freigabe Formular

    Tabletten von 10 und 40 mg. Derzeit ist keine iv-Lösung verfügbar

    pharmachologische Wirkung

    Pharmakologische Gruppe: Betablocker. Es hat blutdrucksenkende, antiarrhythmische und antianginale Wirkungen..

    Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

    Der Hauptwirkstoff ist Propranolol. Anaprilin ist ein wahlloser adrenerger Blocker, der die sympathische Wirkung auf Beta-Adrenorezeptoren des Herzens verringert, die Herzfrequenz und -stärke verringert, die kontraktile Myokardfunktion verringert, das Herzzeitvolumen reguliert, die positive inotrope und chronotrope Wirkung von Katecholaminen verringert, den Sauerstoffbedarf des Herzens verringert und verringert arterieller Druck. Der Wirkungsmechanismus des Arzneimittels zielt darauf ab, den Tonus der Bronchien durch die Blockade von beta2-adrenergen Rezeptoren zu erhöhen. Anaprilin erhöht die Kontraktilität der Gebärmutter, verringert das Blutungsrisiko bei der Geburt, nach der Geburt und nach der Operation.

    Bei oraler Einnahme wird das Medikament schnell resorbiert und aus dem Körper ausgeschieden. Der maximale Spitzengehalt des Wirkstoffs im Blutplasma wird nach 1 bis 1,5 Stunden aufgezeichnet. Das Medikament überschreitet die fetoplazentare Barriere.

    Indikationen zur Anwendung von Anaprilin-Tabletten

    Was hilft der Droge?

    Indikationen für die Anwendung von Anaprilin sind: arterielle Hypertonie, Sinustachykardie, Belastungsangina, supraventrikuläre Tachykardie, instabile Angina pectoris, Vorhofflimmern (tachysystolische Form), Prävention von Migräneattacken, sympathoadrenale Krisen, NDC. Bei arterieller Hypertonie ist das Medikament in den Anfangsstadien der Krankheit wirksam und wird daher häufiger bei jungen Menschen (bis zu 40 Jahren) angewendet. Eine Abnahme des systolischen Drucks geht mit einer Abnahme der Herzfrequenz, einer Abnahme des Herzzeitvolumens und des Schlagvolumens des Herzens einher. Bei koronaren Herzerkrankungen reduziert die Einnahme des Arzneimittels die Anzahl der Angina-Anfälle und erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen körperliche Aktivität. Besonders wirksam bei gleichzeitiger arterieller Hypertonie, Arrhythmien.

    Kontraindikationen

    Anaprilin wird nicht verschrieben bei arterieller Hypotonie, Unverträglichkeit gegenüber Komponenten, Herzinsuffizienz, atrioventrikulärer Blockade, Sinusbradykardie, Sinusblockade, Diabetes mellitus, akutem Myokardinfarkt, Asthma bronchiale, auslöschenden Gefäßerkrankungen, metabolischer Azidose, Neigung zu Bronchospasmus, Rhinitis, Vasom Fütterung.

    Nebenwirkungen

    Bradykardie, atrioventrikuläre Blockade, Bronchiospasmus, Entwicklung des Raynaud-Syndroms, Herzinsuffizienz, Erbrechen, Muskelschwäche, Magenschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Pruritus, Depression, Hypoglykämie bei Patienten mit Insulinabhängigkeit und ein Anstieg des Blutzuckers bei Patienten mit Diabetes mellitus werden festgestellt. Nicht insulinabhängiger Diabetes, Sehstörungen, verminderte Potenz.

    Anaprilin Tabletten, Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

    Die Anfangsdosis für arterielle Hypertonie beträgt zweimal täglich 40 mg. Nicht mehr als 320 mg pro Tag.

    Bei Herzrhythmusstörungen Angina pectoris: 20 mg dreimal täglich mit einer allmählichen Erhöhung der Dosis auf 120 mg für 2-3 Dosen.

    Wie zur Vorbeugung von Migräne und mit essentiellem Zittern? Zuerst werden 2-3 mal täglich 20 mg des Arzneimittels verschrieben, dann kann die Dosis auf 160 mg eingestellt werden.

    Gemäß den Anweisungen für die Verwendung von Anaprilin in der Pathologie des Nierensystems ist eine Dosisanpassung nicht erforderlich.

    Überdosis

    Bei einer Überdosierung eines Arzneimittels sind folgende Symptome möglich: Krämpfe, Arrhythmie, Schwindel, Bradykardie, Bronchospasmus, Herzinsuffizienz, Akrocyanose, Atembeschwerden. Magenspülung und Verwendung von absorbierenden Substanzen erforderlich.

    Eine Überdosierung des Arzneimittels zusammen mit dem Konsum von Alkohol kann zum Tod führen..

    Interaktion

    Anaprilin verstärkt gegenseitig die negative Wirkung von Diltiazem und Verpamil auf das Myokard, hemmt die Ausscheidung von Lidocain und verlängert die Wirkdauer nicht polarisierender Muskelrelaxantien. Die blutdrucksenkende Wirkung wird durch die Einnahme von Glukokortikosteroiden, Östrogenen und NSAIDs abgeschwächt. Die blutdrucksenkende Wirkung wird durch die Verwendung von Nitraten verstärkt. Antazida und Heparin reduzieren die Konzentration des Arzneimittels im Blut, Phenothiazine und Cimetidin - erhöhen. Die gleichzeitige Anwendung mit MAO-Inhibitoren ist nicht zulässig. Anaprilin erhöht die Konzentration von Theophyllin im Plasma und verlangsamt den Stoffwechsel.

    Verkaufsbedingungen

    Lagerbedingungen

    An einem dunklen, trockenen Ort, der für Kinder unzugänglich ist.

    Verfallsdatum

    spezielle Anweisungen

    Das Medikament ist in Verbindung mit Beruhigungsmitteln und Antipsychotika kontraindiziert. Bei längerer Behandlung mit Anaprilin wird empfohlen, gleichzeitig Herzglykoside einzunehmen. Das Absetzen des Arzneimittels sollte schrittweise erfolgen, um die Entwicklung einer akuten Myokardischämie oder eines Bronchospasmus zu verhindern. Bei Arrhythmien fördert der Anaprilin-Betablocker die Normalisierung des Sinusrhythmus, den Übergang des Vorhofflimmerns von tachysitisch zu brady systolisch und die Verringerung subjektiver Unterbrechungen der Herzarbeit. Eine Hemmung der Reaktion und Aufmerksamkeit ist möglich, was bei der Verschreibung eines Arzneimittels an Fahrer, Bediener und Personen ähnlicher Berufe berücksichtigt werden sollte.

    Rezept in lateinischer Sprache:
    Rp.: Anaprilini 0,01
    D. t. d. N 20 in tabul.
    S..

    Alkoholverträglichkeit

    Substanzen sind nicht kompatibel. Es ist sehr gefährlich, dieses Medikament und Alkohol zusammen zu trinken..

    Anaprilin während der Schwangerschaft

    Das Medikament ist in Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert.

    Anaprilin

    Aktive Substanz

    Die Zusammensetzung und Form des Arzneimittels

    Tabletten sind weiß oder fast weiß, rund, flachzylindrisch, mit einer Gefahr auf einer Seite und mit einer Abschrägung.

    1 Registerkarte.
    Propranololhydrochlorid40 mg

    Hilfsstoffe: Laktosemonohydrat (Milchzucker) - 256 mg, Maisstärke - 80 mg, Gelatine - 10 mg, Natriumcarboxymethylstärke - 10 mg, Magnesiumstearat - 4 mg.

    10 Stück. - Blisterverpackungen (1) - Kartons.
    10 Stück. - Blisterverpackungen (2) - Kartons.
    10 Stück. - Blisterverpackungen (3) - Kartons.
    10 Stück. - Blisterverpackungen (4) - Kartons.
    10 Stück. - Blisterverpackungen (5) - Kartons.
    10 Stück. - Blisterverpackungen (6) - Kartons.
    10 Stück. - Blisterverpackungen (7) - Kartons.
    10 Stück. - Blisterverpackungen (8) - Kartons.
    10 Stück. - Blisterverpackungen (9) - Kartons.
    10 Stück. - Blisterverpackungen (10) - Kartons.
    25 Stk. - Blisterverpackungen (1) - Kartons.
    25 Stk. - Blisterverpackungen (2) - Kartons.
    25 Stk. - Blisterverpackungen (3) - Kartons.
    25 Stk. - Blisterverpackungen (4) - Kartons.
    25 Stk. - Blisterverpackungen (5) - Kartons.
    25 Stk. - Blisterverpackungen (6) - Kartons.
    25 Stk. - Blisterverpackungen (7) - Kartons.
    25 Stk. - Blisterverpackungen (8) - Kartons.
    25 Stk. - Blisterverpackungen (9) - Kartons.
    25 Stk. - Blisterverpackungen (10) - Kartons.
    30 Stk - Blisterverpackungen (1) - Kartons.
    30 Stk - Blisterverpackungen (2) - Kartons.
    30 Stk - Blisterverpackungen (3) - Kartons.
    30 Stk - Blisterverpackungen (4) - Kartons.
    30 Stk - Blisterverpackungen (5) - Kartons.
    30 Stk - Blisterverpackungen (6) - Kartons.
    30 Stk - Blisterverpackungen (7) - Kartons.
    30 Stk - Blisterverpackungen (8) - Kartons.
    30 Stk - Blisterverpackungen (9) - Kartons.
    30 Stk - Blisterverpackungen (10) - Kartons.
    50 Stück. - Blisterverpackungen (1) - Kartons.
    50 Stück. - Blisterverpackungen (2) - Kartons.
    50 Stück. - Blisterverpackungen (3) - Kartons.
    50 Stück. - Blisterverpackungen (4) - Kartons.
    50 Stück. - Blisterverpackungen (5) - Kartons.
    50 Stück. - Blisterverpackungen (6) - Kartons.
    50 Stück. - Blisterverpackungen (7) - Kartons.
    50 Stück. - Blisterverpackungen (8) - Kartons.
    50 Stück. - Blisterverpackungen (9) - Kartons.
    50 Stück. - Blisterverpackungen (10) - Kartons.
    10 Stück. - Dosen (1) - Kartons.
    20 Stk. - Dosen (1) - Kartons.
    30 Stk - Dosen (1) - Kartons.
    50 Stück. - Dosen (1) - Kartons.
    60 Stk. - Dosen (1) - Kartons.
    100 Stück. - Dosen (1) - Kartons.

    pharmachologische Wirkung

    Nicht selektiver Beta-Blocker. Es hat blutdrucksenkende, antianginale und antiarrhythmische Wirkungen. Aufgrund der Blockade von β-adrenergen Rezeptoren verringert es die Bildung von cAMP, das durch Katecholamine aus ATP stimuliert wird, wodurch die intrazelluläre Aufnahme von Calciumionen verringert wird, eine negative chrono-, dromo-, batmo- und inotrope Wirkung hat (verringert die Herzfrequenz, hemmt die Leitung und Erregbarkeit, verringert die Kontraktilität des Myokards). Zu Beginn der Verwendung von Betablockern steigt das OPSS in den ersten 24 Stunden an (infolge einer wechselseitigen Zunahme der Aktivität von α-adrenergen Rezeptoren und der Beseitigung der Stimulation von β 2 -Adrenorezeptoren von Skelettmuskelgefäßen), kehrt jedoch nach 1-3 Tagen zum Original zurück und nimmt bei längerem Gebrauch ab.

    Die blutdrucksenkende Wirkung ist verbunden mit einer Abnahme des winzigen Blutvolumens, einer sympathischen Stimulation der peripheren Gefäße, einer Abnahme der Aktivität des Renin-Angiotensin-Systems (wichtig bei Patienten mit anfänglicher Hypersekretion des Renins), der Empfindlichkeit der Aortenbogen-Barorezeptoren (es gibt keine Zunahme ihrer Aktivität als Reaktion auf eine Abnahme des Blutdrucks) und der Wirkung auf ZNS Die blutdrucksenkende Wirkung stabilisiert sich nach 2 Wochen Kurstermin.

    Die antianginale Wirkung beruht auf einer Abnahme des myokardialen Sauerstoffbedarfs (aufgrund der negativen chronotropen und inotropen Wirkung). Eine Abnahme der Herzfrequenz führt zu einer Zunahme der Diastole und einer Verbesserung der Myokardperfusion. Durch Erhöhen des endgültigen diastolischen Drucks im linken Ventrikel und Erhöhen der Dehnung der Muskelfasern der Ventrikel kann der Sauerstoffbedarf erhöht werden, insbesondere bei Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz.

    Die antiarrhythmische Wirkung beruht auf der Beseitigung arrhythmogener Faktoren (Tachykardie, erhöhte Aktivität des sympathischen Nervensystems, erhöhter Gehalt an cAMP, arterielle Hypertonie), einer Abnahme der Rate der spontanen Erregung von Sinus- und ektopischen Schrittmachern und einer Verlangsamung der AV-Überleitung. Die Unterdrückung der Impulsleitung wird hauptsächlich im antegraden und in geringerem Maße in den retrograden Richtungen durch den AV-Knoten und entlang zusätzlicher Pfade festgestellt. Gehört zu Antiarrhythmika der Klasse II. Verringerung des Schweregrads der Myokardischämie - Aufgrund eines verringerten Sauerstoffbedarfs des Myokards kann die Mortalität nach Infarkt auch aufgrund einer antiarrhythmischen Wirkung abnehmen.

    Die Fähigkeit, die Entwicklung von Kopfschmerzen vaskulären Ursprungs zu verhindern, beruht auf einer Abnahme des Schweregrads der Expansion der Hirnarterien aufgrund von Beta-Adrenoblöcken von Gefäßrezeptoren, einer Hemmung der Blutplättchenaggregation und Lipolyse durch Katecholamine, einer Abnahme der Blutplättchenadhäsion, einer Verhinderung der Aktivierung von Blutgerinnungsfaktoren während der Freisetzung von Sauerstoffadrenalin und einer Stimulation des Gewebes Renin.

    Die Abnahme des Tremors bei Verwendung von Propranolol ist hauptsächlich auf die Blockade peripherer β 2 -Adrenorezeptoren zurückzuführen.

    Erhöht die atherogenen Eigenschaften von Blut. Verbessert die Uteruskontraktionen (spontan und verursacht durch Stimulanzien des Myometriums). Erhöht den Tonus der Bronchien. Hohe Dosen verursachen Sedierung.

    Mögliche Wirkmechanismen von Propranolol bei infantilem Hämangiom umfassen die folgenden miteinander verbundenen therapeutischen Wirkungen: lokale hämodynamische Wirkung (Vasokonstriktion aufgrund einer beta-adrenergen Blockade und Abnahme des Blutflusses zum Hämangiomfokus); anti-angiogene Wirkung (Verringerung der Proliferation, Neovaskularisation und Tubulogenese von Endothelzellen aufgrund einer Abnahme der Aktivität eines Schlüsselfaktors bei der Migration von Endothelzellen - Matrix-Metalloproteinase MMP-9); die Wirkung der Induktion von Apoptose in Endothelzellen aufgrund der Blockade von β-adrenergen Rezeptoren. Es ist bekannt, dass die Stimulation von β 2 -Adrenorezeptoren zur Freisetzung von vaskulären endothelialen Wachstumsfaktoren VEGF und bFGF führen und die Proliferation von Endothelzellen induzieren kann. Propranolol, das β 2 -Adrenorezeptoren blockiert, hemmt die Expression von VEGF und bFGF und hemmt die Angiogenese. Die therapeutische Wirksamkeit von Propranolol wurde als vollständige oder fast vollständige Involution (Resorption) von Hämangiomen definiert. Die während klinischer Studien erhaltenen Daten zeigen, dass sich die Wirksamkeit von Propranolol in Untergruppen, unterteilt nach Alter (35-90 Tage / 91-150 Tage), Geschlecht und Lage der Hämangiome (Kopf / Körper), nicht signifikant unterschied; Bei 88% der Patienten wurde eine positive Dynamik nach 5-wöchiger Behandlung mit Propranolol beobachtet.

    Literatur Zu Dem Herzrhythmus

    Ursachen für morgendliche Nasenbluten

    Es kommt oft vor, dass eine Person aufgrund von Nasenbluten aufwacht. Dies ist kein sehr angenehmes Syndrom, aber es kann jedem passieren. Dies kann während eines morgendlichen Schlafes, Frühstücks oder wenn eine Person bereits morgens aktiv ist.

    Symptome von Diabetes: Überprüfen Sie Ihre Gesundheit

    Diabetes mellitus ist eine der häufigsten endokrinen Erkrankungen. Unsachgemäße Ernährung, mangelnde motorische Aktivität, verbunden mit einer erblichen Veranlagung - diese Faktoren führen zu einer Krankheit, die die Lebensqualität des Patienten stark verändert.