Blutuntersuchung auf Vitamin B12

11 Minuten Gepostet von Lyubov Dobretsova 983

Vitamin B.12 (Cyanocobalamin oder Cobalamin) gehört zur Gruppe der wasserlöslichen Wirkstoffe, die im menschlichen Körper viele äußerst wichtige Funktionen erfüllen. Inhaltsstufe B.12 Im Blut, das anhand einer speziellen hämatologischen Untersuchung ermittelt wurde, haben Fachleute häufig die Möglichkeit, die Ursache einiger physiologischer und psychologischer Anomalien bei Patienten zu klären. In der Tat kann eine starke Zunahme oder Abnahme dieses biologisch aktiven Elements die Manifestation schwerwiegender Pathologien auslösen, deren Ursache selbst für Fachleute manchmal schwer zu bestimmen ist.

Der Wert von Cyanocobalamin für den Körper

Vitamin B.12, Wie bereits erwähnt, ist es für eine Reihe wichtiger Prozesse verantwortlich. Beispielsweise garantiert es nicht nur die korrekte Bildung von Nukleinsäuren - RNA und DNA -, verhindert die Bildung von Cholesterinplaques in Gefäßbündeln, sondern gewährleistet auch den normalen Transport von Sauerstoffmolekülen zu allen Organen und Geweben des Körpers.

Es trägt zur aktiven Oxidation von Glukose bei und führt infolgedessen dazu, dass sich der erhöhte Blutzucker wieder normalisiert. Und auch Vitamin B.12 notwendig für das hämatopoetische System. Ohne sie sind die korrekte Bildung von Zellstrukturen und der stabile Betrieb roter Blutkörperchen - Blutkörperchen - nicht möglich. Es ist erwähnenswert, dass Cyanocobalamin am Aminosäurestoffwechsel beteiligt ist und dazu beiträgt, eine Reihe von Toxinen zu neutralisieren.

Meistens B.12 reguliert die Aktivität des Zentralnervensystems (Zentralnervensystem), insbesondere des Gehirns. Sobald der Gehalt an Cobalamin stark abnimmt, tritt seine Funktionsstörung sofort auf - eine Person beginnt sich schlecht auf Details zu konzentrieren, und es fällt ihr schwer, sich an Informationen zu erinnern, die einfach wahrzunehmen sind.

Vitamin B.12 dringt mit der Nahrung in den Körper ein und "setzt" sich in Muskelfasern, Milz, Leber, Darm und Nieren ab und bildet eine Art Depot. Wenn diese Substanz aus irgendeinem Grund aufgrund einer Änderung der Essgewohnheiten nicht mehr synthetisiert wird, reicht ihre Versorgung aus, um ein volles Leben von 3 bis 7 Jahren zu führen (abhängig von den individuellen Indikatoren jeder einzelnen Person)..

Element B.12 Es konzentriert sich hauptsächlich auf Lebensmittel tierischen Ursprungs, daher ist seine Verwendung zur Erhaltung der Gesundheit obligatorisch. Gerichte mit B.12 kann sicher einer Wärmebehandlung unterzogen werden, da es gegen hohe Temperaturen beständig ist.

Normale Vitamin B-Konzentration12 in Blut

Entwickelte mehrere Tabellen, die den korrekten Inhalt von B widerspiegeln12 in Blut. Dies geschieht, weil in verschiedenen Labors je nach den Merkmalen der Biomaterialdiagnostik die digitalen Indikatoren des Wirkstoffs unterschiedlich sind. Am beliebtesten sind folgende Daten:

AlterMenge B.12 (ng / l)
Bis zu einem Jahr289–1208
2-3 Jahre260–1219
4-6 Jahre alt241-1080
7–9 Jahre alt278–1174
10-12 Jahre alt181-1080
13-17 Jahre alt212–868
18+200-1000

Es muss daran erinnert werden, dass jeder Organismus in seiner Struktur und in seinen Anforderungen einzigartig ist. Daher gefährdet eine geringfügige Änderung der Cyanocobalamin-Konzentration in einem Teil der Bevölkerung die Gesundheit überhaupt nicht, obwohl dies als Grund für die Ernennung von Klärungsstudien dienen kann.

Ältere Menschen (über 60–65 Jahre) haben Vitamin B.12 kann niedriger sein als die Mindestnorm, und bei schwangeren Frauen hingegen ist dieser Parameter häufig leicht erhöht (normalerweise bis zu 1050–1100 ng / l). Wenn eine medizinische Einrichtung eine Laborblutdiagnostik für B hat12 Wenn andere Standards verwendet werden, werden diese höchstwahrscheinlich in einer separaten Spalte des ausgestellten Formulars mit den Ergebnissen aufgezeichnet.

Indikationen für das Verfahren

Im Allgemeinen eine Blutuntersuchung auf Vitamin B.12 verschrieben zum Nachweis von Anämie, schweren neuropsychiatrischen Störungen und einigen chronischen Infektionen. Insbesondere empfehlen Experten, dass diejenigen, die die Schwelle zum 60. Jahrestag überschritten haben, sich dem Verfahren unterziehen, da nach Überwindung genau dieser Altersgrenze die Wahrscheinlichkeit, an Demenz zu erkranken, um ein Vielfaches steigt. Wissenschaftler haben bereits den Zusammenhang zwischen reduzierten B-Spiegeln nachgewiesen12 und diese Krankheit.

Überprüfen Sie unbedingt die Cobalaminkonzentration, wenn bei Menschen über 60 Jahren bereits Paranoia, Halluzinationen und Vergesslichkeit der Grundprinzipien des Lebens diagnostiziert werden. Beispielsweise können sich Patienten nicht daran erinnern, wie sie ihre Zähne putzen oder ein gewöhnliches Wort wie „Fenster“ aussprechen sollen..

Defizit B.12 In den meisten Fällen können Sie die folgenden Symptome erkennen:

  • chronische Atemnot;
  • Gelbfärbung oder Blässe der Haut;
  • Appetitverlust;
  • eine starke Abnahme des Körpergewichts;
  • Temperatursprünge;
  • Taubheit der Arme und Beine;
  • allgemeine Schwäche, die an ein Gefühl der Schwäche grenzt;
  • Pulsschlag;
  • Stichschmerzen in der Brust in der Nähe des Herzens lokalisiert;
  • häufige kurzfristige Ohnmacht;
  • Schlaflosigkeit;
  • Schwindel;
  • langwierige Depression;
  • Hypererregbarkeit;
  • Ageusia (Geschmacksverlust);
  • Brennen in der Mundhöhle;
  • Parästhesie (Gefühl von "Gänsehaut" unter der Haut);
  • verzerrte Wahrnehmung von Gerüchen;
  • unangenehmer Geruch, der vom Körper ausgeht;
  • Tinnitus;
  • Unfruchtbarkeit.

Eine weitere äußerst unangenehme Folge des unzureichenden Cyanocobalamin-Gehalts wird als B angesehen12-Mangelanämie. Wenn es eine gibt, zeigt das Opfer zuerst Läsionen beider Beine, dann der Bauchhöhle, der Brust, der Finger und des Halses, und im Endstadium werden Anomalien im Gehirnbereich festgestellt, die sich in einer Verzerrung des psychischen Zustands niederschlagen.

Eine Reihe spezifischer Symptome sind charakteristisch für eine solche Krankheit, darunter eine schwere Toleranz gegenüber jeglicher Form von körperlicher Aktivität, Rötung und Glättung der Zunge, Sodbrennen, Gastritis, Probleme beim Wasserlassen sowie abwechselnder Durchfall mit Verstopfung. Hier schließen sich auch die in der Mundhöhle beobachteten Entzündungsreaktionen an - Glossitis, Stomatitis und Gingivitis..

Mit schwerem B-Mangel12 Ein Mensch bemerkt ernsthafte Veränderungen in seiner Psyche: ein unwiderstehliches Gefühl der Angst, erhöhte Reizbarkeit und Apathie. Manchmal beginnen Anfälle von Depressionen und Krämpfen zu alarmieren. Aus Mangel B.12 Der Bewegungsapparat leidet.

Vor dem Hintergrund der Muskelschwäche entwickelt sich eine Ataxie - die inkonsistente Funktion der Muskelfasern, die zu offensichtlicher Ungeschicklichkeit, Ungleichgewicht, Steifheit in den Beinen und Diskoordination führt. Knochen können Osteoporose oder sogar Rachitis erleiden (auch bei Erwachsenen).

Mindestgefahr B.12 bedroht das visuelle System. Bei Vitaminmangel kommt es also zu einem starken Verlust der Sehschärfe, Photophobie (Lichtempfindlichkeit), Brennen, Juckreiz und Rötung der Bindehaut. Eine unzureichende Sauerstoffversorgung der Augengefäße äußert sich häufig in Form von Wellen oder kleinen Fäden, Flecken, Punkten oder Blitzen, die vor den Augen fliegen.

Zu viel B.12 im Blut kann die folgende Reihe von Abweichungen anzeigen:

  • ausgeprägte Form von Brennnesselausschlag;
  • Atmungsstörungen;
  • Thrombose;
  • Lungenödem;
  • anaphylaktischer Schock;
  • Starke Kopfschmerzen;
  • juckende Haut;
  • Darmstörungen;
  • Bluthochdruck;
  • Lethargie.

Ursachen des Mangels

Oft genug aus Mangel an B.12 Leiden Menschen, die sich lange Zeit an strenge Diäten oder spezielle Arten von Lebensmitteln halten, was auf eine vollständige Ablehnung tierischer Produkte oder deren maximale Einschränkung hindeutet. Solche Systeme umfassen insbesondere Rohkost, Vegetarismus, Veganismus, Fruktorismus und Flexitarismus..

Vitamin B.12 Es wird durch Absorption durch die Darmwände in den Körper eingeführt. Wenn dieser Prozess gestört ist, macht sich daher ein Mangel an Cyanocobalamin bemerkbar. Aus Gründen, die die Absorption von B behindern oder vollständig stoppen12, sich beziehen:

  • Morbus Crohn;
  • Pankreatitis (Entzündung der Bauchspeicheldrüse);
  • Imerslund-Gresbeck-Syndrom (eine seltene Form der erblichen Anämie);
  • atrophische Gastritis;
  • Dünndarmlymphom;
  • Proktitis (Entzündung des Rektums);
  • helminthische Invasion;
  • akute Form der Enterokolitis;
  • Ileumtuberkulose;
  • Colitis ulcerosa;
  • Zöliakie (eine genetische Anomalie, bei der das Enzym, das Gluten abbaut, fast nicht produziert wird);
  • tropischer Anguss (eine chronische Krankheit, die von einer Entzündung des Dünndarms begleitet wird);
  • Pankreasadenom.

Anorexia nervosa, Leukämie, Gicht und erythromyeloblastische Leukämie können zu einem starken Abfall der Cobalaminkonzentration im Blut führen. Minimum Vitamin B.12 beobachtet nach Magenbypass-Operation, Resektion des betroffenen Dünndarmbereichs und Gastroektomie (chirurgische Entfernung des Magensacks).

Bei einer schwangeren Frau wird in den letzten Wochen der fetalen Bildung manchmal eine leichte Abnahme von B festgestellt12, was oft keinen Ärger bedeutet. Aufgrund des besonderen Zustands des Patienten können Spezialisten jedoch sicher sein und das entsprechende Screening verschreiben, um sicherzustellen, dass keine Pathologien vorliegen. Gebrauchte Medikamente beeinträchtigen sehr oft die Absorption B.12 chemische Reaktionen.

Diese Tools umfassen:

  • Statine
  • hypoglykämische Medikamente;
  • Protonenpumpenhemmer;
  • synthetische Form von Vitamin B.12;;
  • Kontrazeptiva auf Östrogenbasis;
  • N.2-Histaminrezeptorblocker;
  • hohe Dosis von Ascorbinsäure (Vitamin C);
  • Betablocker.

Führt zu Mangel B.12 Verwendung von Betäubungsmitteln und Alkoholabhängigkeit. Essen Sie während einer Mahlzeit nicht zu heißes Geschirr, da die Exposition gegenüber Magen- und Darmwänden bei hohen Temperaturen zu Reizungen und damit zu einer unzureichenden Aufnahme von Cyanocobalamin führt.

Minimale B-Konzentration12 im Blut von Babys bis zu 2 Jahren kann darauf hinweisen, dass ihnen durch die Muttermilch von Müttern ein unzureichender Vitamingehalt übertragen wurde. In diesem Fall müssen stillende Frauen ihre Ernährung anpassen.

Gründe für ein Überangebot

Hypervitaminose ist in der medizinischen Praxis ziemlich selten. Wenn sich eine ähnliche Pathologie manifestiert, sollte der Schuldige höchstwahrscheinlich unter den folgenden Krankheiten gesucht werden:

  • Herzinsuffizienz;
  • Leberzirrhose;
  • Gefäßthrombose (hauptsächlich Varikothrombophlebitis entwickelt sich - Schädigung der oberflächlichen Venen der Beine);
  • Exposition gegenüber toxischen Substanzen im Zentralnervensystem;
  • Hepatose (Fettleibigkeit der Leber);
  • Nierenversagen;
  • Leberfibrose (Vernarbung von Hepatozyten - den Hauptzellen der Drüse).

Diagnosevorbereitung

Definition B.12 durchgeführt durch biochemische Analyse (venöse Blutprobe erforderlich). Damit die Ergebnisse der Studie nicht verzerrt werden, sollten nur einige Regeln beachtet werden. Es ist strengstens verboten, in den letzten 2 Tagen vor dem Eingriff Kaffee und Alkohol zu trinken.

Im gleichen Zeitraum wird empfohlen, die Verwendung von Medikamenten abzubrechen (wenn die Umsetzung dieses Absatzes nicht möglich ist, sollten Labortechniker über diese Tatsache informiert werden). Mindestens 1 Tag vor der Einnahme des Biomaterials sollten Sport und Tanz gestoppt werden. Da Blut auf leeren Magen verabreicht wird, müssen Sie 8-10 Stunden vor der Diagnose mit dem Essen aufhören. Vor der Analyse mehrere Stunden nicht rauchen.

Hämatologische Untersuchung an B.12 fast nie durchführen, um nur ein Blutelement zu überwachen, dh der behandelnde Arzt wird den Zustand des Patienten auf eine Reihe von Indikatoren untersuchen. Daher ist es am besten, sich mehrere Tage lang auf gesunde Lebensmittel zu konzentrieren. Es ist jedoch ratsam, die Anzahl der Halbfabrikate, Konserven, frittierten Lebensmittel und Süßwaren zu minimieren.

Abnormale Behandlungsmethoden

Nach der Diagnose von Vitamin B-Problemen12 Menschen wissen nicht, was sie tun sollen, wie sie ihren Zustand stabilisieren können. In Wirklichkeit gibt es keine universelle Behandlung, da Abweichungen durch viele Krankheiten verursacht werden können. Erst nachdem die Ursache für Vitamin B-Mangel oder -Überschuss gefunden wurde12 Blutspezialisten geben ihren Patienten eine Reihe von Indikationen und Ratschlägen.

Wenn eine Person einen ausgeprägten Mangel an Vitamin B hat12, In den meisten Fällen benötigt er eine Korrektur der Ernährung. Es werden Produkte vorgestellt, die das fehlende Element enthalten:

  • Joghurt ohne Zusatzstoffe und Farbstoffe;
  • Milch;
  • Eier
  • natürlicher Käse;
  • Hefeextrakt;
  • Hammelfleisch;
  • Rindfleisch (insbesondere Zunge, Herz und Leber);
  • eine Henne;
  • Kefir;
  • Sauerrahm;
  • Hüttenkäse;
  • Thunfisch;
  • Makrele;
  • Lachs;
  • Hering;
  • Makrele;
  • Sardine;
  • Kumpel;
  • Forelle;
  • Barsch;
  • Austern
  • Hummer
  • Mollusken;
  • Krabben;
  • Tintenfisch.

Natürlich können Sie nicht alle oben genannten Produkte verwenden. Das Vorhandensein von Allergien oder eine kategorische Abneigung gegen ein bestimmtes Lebensmittel ist die Grundlage für den Ausschluss einiger Elemente aus der Liste. Milch- oder Fleischprodukte sollten jedoch nach Möglichkeit in die Ernährung des Patienten aufgenommen werden..

Es ist wichtig sicherzustellen, dass das Konservierungsmittel E200 (Sorbinsäure) diesem gekauften Lebensmittel nicht zugesetzt wird. Es beeinträchtigt nicht nur die Aufnahme von Vitamin B.12, verursacht aber auch schwere Schäden am Körper. Manchmal, um Vorräte aufzufüllen B.12 Es werden komplexe Vitamine wie Bio-Max, Complivit, Vitrum, Pikovit Forte, Pentovit und Neuromultivitis verschrieben, die bei neurologischen Problemen eingesetzt werden.

Manchmal ist es nicht ohne intravenöse oder intramuskuläre Verabreichung von B.12. Am häufigsten werden Ampullen von Sirepar, Vitogepat, Combibipen oder Milgamma verschrieben. Nicht oft verursacht Vitamin B-Mangel12 werden zu parasitären Würmern, die im Darm wachsen. In diesem Fall wird der normale Cobalaminspiegel erst nach Ausscheidung von Helminthen aus dem Körper hergestellt..

Im Kampf gegen parasitäre Lebensformen, die aktiv Element B essen12, Albendazol, Nitazoxanid, Praziquantel, Dichlosal, Niclozamid, Biltratsid und Fenezal haben sich bewährt. Zubereitungen dieser Art wirken auf verschiedene Weise: Einige verursachen eine Lähmung der Muskelsegmente in den Würmern, andere konzentrieren sich auf die Enzyme, von denen sich die Parasiten ernähren, und nach dem Eintritt in das Verdauungssystem zerstören sie das Alien von innen und wieder andere blockieren einfach den Eintritt dieser Enzyme in die Nahrung durch ungebetene Gäste.

Überschüssiges Vitamin B.12 weist oft auf eine Gefäßthrombose hin. Eine Reduzierung des Cyanocobalaminspiegels ist nur durch Beseitigung der Hauptursache möglich. Mit einer solchen Pathologie können Ärzte mehrere Medikamente gleichzeitig verschreiben. Die beliebtesten Medikamente sind:

  • Antikoagulanzien (verdünntes Blut). Fragmin, Warfarin, Aspirin, Clexan, Heparin, Klivarin, Girugen, Neodicumarin, Fenilin.
  • Thrombozytenaggregationshemmer (verhindern, dass Thrombozyten zusammenkleben). Elikvis, Thrombo-Esel, Integrilin, Tirofiban, Plidol, Clopidogrel-SZ, Dipyridamol, Curantyl.
  • Angioprotektoren (verbessern den Venentonus und beseitigen Entzündungen). Phlebodia, Troxerutin, Venoruton, Detralex, Ascorutin, Aescusan.

In der Volksmedizin gibt es viele Rezepte für Abkochungen, die Blutgefäße von schädlichen Plaques reinigen und dadurch den B-Spiegel senken können.12. Folgende Arten von Produkten können unterschieden werden (Rohstoffe werden in allen Fällen zu gleichen Teilen verwendet):

  • Blüten von Schachtelhalm und Weißdorn + Hochländer (3 Esslöffel pro Liter kochendes Wasser). Tagsüber in kleinen Portionen trinken.
  • Minzblätter + Salbei + Elecampanwurzel (4 Esslöffel pro Liter kochendes Wasser). Verwenden Sie viermal täglich für 200-230 ml.
  • Eichenrinde + Schafgarbengras + Preiselbeer- und Birkenblätter + Immortelle-Blüten (4 Esslöffel pro Liter kochendem Wasser). Trinken Sie dreimal täglich 90-100 ml.

Und verbessert auch den Zustand von Blutpropolis und Honig. Menschen mit Thrombose sollten mehr Lebensmittel essen, die die Plaquebildung verhindern, darunter:

  • Gemüse: Zwiebeln, Rüben, Knoblauch, Tomaten, Zucchini, Kürbis, Paprika, Auberginen;
  • Beeren und Früchte: Zitrusfrüchte, Melonen, Kirschen, schwarze Johannisbeeren, Preiselbeeren, Kirschen;
  • Getreide und Getreide: Haferflocken und Haferflocken;
  • Öle: Leinsamen, Oliven.

Nicht weniger nützlich für Überangebot B.12, Durch Verstopfung der Blutgefäße verursachte Kakao, Fischöl, Sonnenblumenkerne und Meeresfrüchte. Voraussetzung ist natürlich Trinkwasser (ca. 1,5–2 Liter pro Tag). Bei anderen Krankheiten wird die anfängliche Krankheit einer Therapie ausgesetzt, die ein Ungleichgewicht der Wirkstoffe im Körper hervorruft. Vitamin B-Mangel und Überschuss12 Empfehlen Sie die Behandlung nicht alleine, sondern nur unter Aufsicht von Fachleuten.

Blutuntersuchung auf Vitamin B12

Cyanocobalamin ist ein wasserlösliches Vitamin, das zur Gruppe B gehört. In der Struktur einer Substanz, die der Struktur von Hämoglobin ähnelt, befindet sich ein Kobaltatom. Vitamin ist unverzichtbar, muss täglich mit der Nahrung aufgenommen werden. Darmmikroorganismen synthetisieren Cobalamin in geringer Menge im Darm, wo die Substanz nicht absorbiert werden kann. Um herauszufinden, ob ein Mangel an einer nützlichen Verbindung vorliegt, müssen Sie eine Blutuntersuchung auf Vitamin B durchführen12 in jeder medizinischen Einrichtung.

Cyanocobalamin kann sich in Muskel-, Nieren-, Leber- und Knochengewebe ansammeln, so dass sein Mangel in den ersten Stadien nicht spürbar ist. Ein Mangelzustand ist auch verborgen, wenn der Patient Folsäure einnimmt. Wenn das Vitamin überhaupt nicht in den Körper gelangt, reichen die vorhandenen Reserven für einen Erwachsenen für maximal 6 Jahre, für ein Kind für nur ein Jahr.

Die Funktionen des Vitamins im menschlichen Körper

Vitamin B.12 notwendig für das volle Funktionieren fast aller Organe und Systeme. Um die Arbeit des Körpers nicht zu stören, müssen Sie täglich vitaminreiche Lebensmittel zu sich nehmen:

  • Fleisch und Innereien;
  • Fisch und Meeresfrüchte;
  • Milch und Milchprodukte;
  • Eier
  • Hefe backen.

Es sei daran erinnert, dass Cyanocobalamin im menschlichen Körper praktisch nicht synthetisiert wird, sondern ausschließlich in Lebensmitteln tierischen Ursprungs enthalten ist. Kein einziges Pflanzenprodukt enthält dieses Vitamin.

Vitamin B.12 Es ist vor allem wichtig für das reibungslose Funktionieren von Leber, Nieren, Milz und Muskeln. Von den Funktionen des Stoffes kann festgestellt werden:

  • verbesserter Nukleinsäurestoffwechsel;
  • Regulation der Proteinaufnahme;
  • Beteiligung an der Folsäuresynthese;
  • Stärkung des Immunsystems;
  • Aufrechterhaltung einer normalen Blutbildung.

Ein unzureichender oder übermäßiger Vitamingehalt im Körper ist die Ursache vieler schwerwiegender pathologischer Phänomene. In der Regel führt ein Mangel zu Erkrankungen des Verdauungstrakts und der Blutbildungsorgane, und ein erhöhter Cobalaminspiegel führt zu einer Verschlechterung der Struktur von Haaren, Schleimhäuten und Haut.

Die Norm des Vitamingehalts im menschlichen Körper

Die folgende Tabelle zeigt die normale Vitamin B-Konzentration.12 im Blut von Patienten verschiedener Altersgruppen.

Alterskategorie

Blutkonzentration, ng / l

bei Neugeborenen bis zu einem Jahr

bei Babys von einem Jahr bis 3 Jahren

bei Kindern von 3 bis 6 Jahren

bei Kindern von 6 bis 9 Jahren

bei Kindern von 9 bis 12 Jahren

bei Jugendlichen von 12 bis 18 Jahren

bei Frauen und Männern

Nach einigen medizinischen Quellen sollte das Blut eines Erwachsenen mindestens 186, jedoch nicht mehr als 883 ng / l enthalten.

Mangelerscheinungen

Ein Mangel an Cobalamin im Körper äußert sich in einer Vielzahl von Symptomen. Die Symptome bei jedem Patienten sind individuell, einige Symptome sind ausgeprägt, andere kaum wahrnehmbar.

Am häufigsten werden bei einem Vitaminmangel die folgenden pathologischen Phänomene beobachtet:

  • Verdauungsstörungen;
  • Appetitverlust;
  • Probleme mit dem Stuhlgang;
  • Schwindel
  • Kopfschmerzen;
  • Schlafstörung;
  • emotionalen Stress;
  • schnelle Überarbeitung;
  • Anämie.

Es ist zu beachten, dass Anämie das Hauptsymptom eines Mangelzustands ist. Mit Vitamin B-Mangel12 es heißt schädlich. Dies ist ein äußerst gefährliches Phänomen für das menschliche Leben..

Bei einem Mangel an Cyanocobalamin bei Patienten werden auch Symptome festgestellt, die für eine Hypovitaminose charakteristisch sind:

  • Gelbfärbung der Haut;
  • Taubheit der Gliedmaßen;
  • juckende Haut;
  • Zungenentzündung.

Indikationen für eine Blutuntersuchung

Ärzte empfehlen eine Blutuntersuchung auf Cyanocobalamin für Patienten mit:

  • mehrere Monate vegan;
  • seit mehreren Jahren nicht strenger Vegetarismus;
  • fortgeschrittenes Alter;
  • Alkoholismus;
  • chronische Infektionskrankheiten;
  • neuropsychiatrische Störungen;
  • atrophische Gastritis;
  • erkannte Makrozytose;
  • verdächtige Ergebnisse einer klinischen Blutuntersuchung.

Außerdem verschreiben Ärzte häufig eine Blutuntersuchung für Patienten, die über schlechte Gesundheit, Erschöpfung und geringes Gewicht klagen..

Es ist zu beachten, dass bei Veganern (Veganern) die Wahrscheinlichkeit einer Hypovitaminose B besteht12 und die Anämie ist höher als bei nicht strengen Vegetariern. Menschen der ersten Kategorie nehmen überhaupt keine Tierfutter in die Ernährung auf, so dass sie nirgendwo Cobalamin bekommen können. Menschen der zweiten Kategorie ergänzen die pflanzliche Ernährung mit Eiern und Milchprodukten, damit sie etwas Vitamin B erhalten12. Um gesundheitlichen Problemen vorzubeugen, müssen Veganer Medikamente auf Cobalamin-Basis einnehmen und regelmäßig ihren Vitaminspiegel im Blut überprüfen.

Analysevorbereitung

Damit die Dekodierung der Analyseergebnisse korrekt ist, muss sich der Patient auf das Blutentnahmeverfahren vorbereiten. Folgende Vorbereitungsvoraussetzungen für das Verfahren sind festgelegt:

  • 3 Tage vor der Analyse der Ausschluss der Verwendung von alkoholischen Getränken;
  • einen halben Tag vor dem Eingriff den Ausschluss des Rauchens;
  • einen Tag vor der Analyse den Ausschluss schwerer körperlicher Handlungen;
  • eine halbe Stunde vor dem Eingriff der Ausschluss von Speisen und Getränken;
  • 2 Tage vor dem Eingriff der Ausschluss von Medikamenten.

Wenn der Patient vor der Analyse gezwungen ist, lebenswichtige Arzneimittel einzunehmen, muss er den Laborassistenten davor warnen. Aus Getränken ist nur kohlensäurefreies Wasser gestattet.

Morgens wird Blut gegeben. Biologisches Material zur Bestimmung des Vitamin B-Gehalts12 aus der Ulnarvene entnommen.

Ursachen für niedrige Vitaminspiegel im Blut

Am häufigsten ist eine pathologische Veränderung des Cobalamin-Gehalts im Blut die Abnahme. Die Gründe, warum das Vitamin stark reduziert ist, können verschiedene Faktoren sein, aber in den meisten Fällen:

  • Unterernährung;
  • Pankreatitis
  • Störungen des Verdauungstraktes;
  • Anorexie;
  • geringer Säuregehalt des Magensaftes;
  • Infektionen des Verdauungstraktes
  • Helminthiasis;
  • Leukämie;
  • angeborene Fehlbildungen des Verdauungssystems;
  • Gastrinom;
  • Megaloblastenanämie;
  • granulomatöse Enteritis.

Der genaue Grund für den Mangel an Vitamin B im Körper12 von einem Facharzt durch Prüfung der Ergebnisse zusätzlicher Patientenuntersuchungen ermittelt. Laut einer Blutuntersuchung können Sie nur die Abweichung der Vitaminkonzentration von den maximalen und minimalen Normen überprüfen, aber es ist unmöglich, den provozierenden Faktor der Pathologie zu bestimmen.

Ursachen für hohe Vitaminspiegel im Blut

Die Analyse zeigt, dass ein erhöhter Gehalt an Cobalamin im Blut äußerst selten ist. Darüber hinaus tritt ein Anstieg des Vitaminspiegels fast ohne Symptome auf. Meistens Vitamin B.12 erhöht mit:

  • Pathologien des Herzens und der Blutgefäße;
  • Nierenversagen;
  • beeinträchtigte Leberfunktion;
  • zu aktive Transportproteinproduktion.

Bei einem erhöhten Vitaminspiegel sind zusätzliche Studien vorgeschrieben, um die Ursache des pathologischen Phänomens festzustellen.

Sie können Blut für die Analyse in jeder staatlichen und kommerziellen medizinischen Einrichtung spenden. Der Durchschnittspreis des Verfahrens beträgt 650 Rubel..

Vitamin B12 (Cyanocobalamin) (Vitamin B12 (Cobalamin))

Servicekosten:850 rub. * 1700 rub. Dringend bestellen
Ausführungszeitraum:bis zu 1 cd 3-5 Stunden **
  • Biochemische Diagnose von Anämie 4720 Rubel. Anämie oder Anämie ist ein pathologischer Zustand, der durch eine Abnahme der Hämoglobinkonzentration und in den allermeisten Fällen durch die Anzahl der roten Blutkörperchen pro Volumeneinheit Blut gekennzeichnet ist. Anämie kann eines der Symptome einer Vielzahl von pathologischen sein. Bestellen
  • Diagnose einer makrozytären Anämie 3575 reiben. Makrozytische Anämie umfasst B12 - und Folsäuremangelanämie. Die Ursachen für B12 sind Mangelanämie: atrophische Gastritis, Dünndarmerkrankungen, Zöliakie, Helminthiasis, bösartige Neubildungen, eine strenge vegetarische Ernährung, chronische Pankreaserkrankungen. Bestellen
Dringend bestellen Der Komplex ist billigerDer angegebene Zeitraum beinhaltet nicht den Tag der Entnahme des Biomaterials

Blut wird auf leeren Magen entnommen (mindestens 8 und nicht mehr als 14 Stunden Fasten). Sie können Wasser ohne Gas trinken.

Forschungsmethode: ECLA

Vitamin B.12, Wie die meisten B-Vitamine ist es ein Coenzym physiologisch signifikanter enzymatischer Reaktionen. Im menschlichen Körper wird Vitamin in geringer Menge synthetisiert, enthält Kobalt in seiner Zusammensetzung.

Die Hauptquelle für Vitamin sind tierische Produkte. Für die vollständige Aufnahme von Vitamin B.12 Der intrinsische Faktor von Castle (Glykoprotein, das von den Zellen der Magenschleimhaut synthetisiert wird) wird benötigt. Cobalaminmangel tritt aufgrund ihres geringen Gehalts an Nahrungsmitteln (mit vegetarischer Ernährung, Hunger), Vitaminabsorption im Magen-Darm-Trakt, erblichen Defekten von Transcobalamin-Transporterproteinen auf. Klinisch mangelhafter Vitamin B-Mangel12 tritt bei langfristig (bis zu mehreren Jahren) reduzierter Aufnahme im Körper auf. Ein Cyanocobalamin-Mangel tritt häufig bei älteren Menschen auf und führt zu einer neurologischen Beeinträchtigung.

Eine Studie wird empfohlen, um den Vitamin B-Status zu bewerten.12, in der Differentialdiagnose der Anämie Patienten mit Erkrankungen des Magens und des Darms.

INDIKATIONEN FÜR DIE FORSCHUNG:

  • Differentialdiagnose der Anämie,
  • Diagnose angeborener Formen von Vitamin B-Mangel12,
  • Diagnose chronisch entzündlicher Erkrankungen und anatomischer Fehlbildungen des Dünndarms,
  • Diagnose einer atrophischen Gastritis,
  • Diagnose eines Zustands mit vegetarischer Ernährung.

INTERPRETATION DER ERGEBNISSE:

Referenzwerte (Normoption):

Alter JahreMännerFrauenEinheiten
Erstes Lebensjahr293-1210228-1515pg / ml
2-3264-1215416-1210
4-6245-1075313-1410
7-9271-1170247-1175
10-12183-1090196-1020
13-18214-864182-820
> 18191-663

Werte erhöhenWertminderung
  • Myeloproliferative Erkrankungen
  • Echte Polyzythämie
  • Akute Hepatitis jeglicher Ätiologie
  • Orale Kontrazeptiva einnehmen
  • Nahrungsmitteldefizit: Eine vegetarische Diät
  • Verminderte Absorption: Mangel an internem Castle-Faktor, Gastritis, Zustand nach Gastrektomie, Zustand nach Resektion eines Teils des Dünndarms, Morbus Crohn, UC, helminthische Invasionen.
  • Einnahme von Medikamenten: Metformin, Neomycin, Antikonvulsiva

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose und die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323 „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden muss.

"[" serv_cost "] => string (3)" 850 "[" cito_price "] => string (4)" 1700 "[" parent "] => string (2)" 17 "[10] => string ( 1) "1" ["limit"] => NULL ["bmats"] => array (1) < [0]=>Array (3) < ["cito"]=>Zeichenfolge (1) "Y" ["own_bmat"] => Zeichenfolge (2) "12" ["Name"] => Zeichenfolge (31) "Blut (Serum)" >> ["innerhalb"] => Array (2 ) < [0]=>Array (5) < ["url"]=>string (41) "biohimicheskaja-diagnostika-anemij_300008" ["name"] => string (62) "Biochemische Diagnose von Anämie" ["serv_cost"] => string (4) "4720" ["opisanie"] => string ( 1428)

Anämie oder Anämie ist ein pathologischer Zustand, der durch eine Abnahme der Hämoglobinkonzentration und in den allermeisten Fällen durch die Anzahl der roten Blutkörperchen pro Volumeneinheit Blut gekennzeichnet ist. Anämie kann eines der Symptome einer Vielzahl von pathologischen Zuständen und Krankheiten sein..

Häufige Symptome für alle Formen der Anämie sind Blässe, Atemnot, Herzklopfen sowie Beschwerden über Schwindel, allgemeine Schwäche und Müdigkeit.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose und die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323 „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ von einem Facharzt durchgeführt werden muss.

"[" catalog_code "] => string (6)" 300008 "> [1] => array (5) < ["url"]=>string (39) "diagnostika-makrocitarnoj-anemii_300095" ["name"] => string (62) "Diagnose einer makrocytischen Anämie" ["serv_cost"] => string (4) "3575" ["opisanie"] => string ( 2154)

Makrozytische Anämie umfasst B.12 - und Folmangelanämie.

Gründe B.12 - Mangelanämie: atrophische Gastritis, Erkrankungen des Dünndarms, Zöliakie, Helminthiasis, bösartige Neubildungen, eine strenge tierärztliche Ernährung, chronische Pankreaserkrankungen usw..

Ursachen für Folsäuremangel: Alkoholismus, Hunger, längere kulinarische Verarbeitung von Lebensmitteln, Darmerkrankungen, einige Medikamente usw..

Symptome eines Vitamin-B-Mangels12 und Folsäure: Müdigkeit, allgemeine Schwäche, Appetitlosigkeit, Abneigung gegen Nahrung, Stuhlstörungen, „lackierte Zunge“, Parästhesie, Taubheitsgefühl der Finger, Veränderung der Tast- und Temperaturempfindlichkeit, Muskelschwäche usw..

Das Programm wird bei Vorliegen klinischer Manifestationen einer makrozytären Anämie empfohlen..

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose und die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323 „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ von einem Facharzt durchgeführt werden muss.

"[" catalog_code "] => string (6)" 300095 ">>>

Biomaterial und verfügbare Fangmethoden:
Eine ArtIm Büro
Blut (Serum)
Vorbereitung auf die Studie:

Blut wird auf leeren Magen entnommen (mindestens 8 und nicht mehr als 14 Stunden Fasten). Sie können Wasser ohne Gas trinken.

Forschungsmethode: ECLA

Vitamin B.12, Wie die meisten B-Vitamine ist es ein Coenzym physiologisch signifikanter enzymatischer Reaktionen. Im menschlichen Körper wird Vitamin in geringer Menge synthetisiert, enthält Kobalt in seiner Zusammensetzung.

Die Hauptquelle für Vitamin sind tierische Produkte. Für die vollständige Aufnahme von Vitamin B.12 Der intrinsische Faktor von Castle (Glykoprotein, das von den Zellen der Magenschleimhaut synthetisiert wird) wird benötigt. Cobalaminmangel tritt aufgrund ihres geringen Gehalts an Nahrungsmitteln (mit vegetarischer Ernährung, Hunger), Vitaminabsorption im Magen-Darm-Trakt, erblichen Defekten von Transcobalamin-Transporterproteinen auf. Klinisch mangelhafter Vitamin B-Mangel12 tritt bei langfristig (bis zu mehreren Jahren) reduzierter Aufnahme im Körper auf. Ein Cyanocobalamin-Mangel tritt häufig bei älteren Menschen auf und führt zu einer neurologischen Beeinträchtigung.

Eine Studie wird empfohlen, um den Vitamin B-Status zu bewerten.12, in der Differentialdiagnose der Anämie Patienten mit Erkrankungen des Magens und des Darms.

INDIKATIONEN FÜR DIE FORSCHUNG:

  • Differentialdiagnose der Anämie,
  • Diagnose angeborener Formen von Vitamin B-Mangel12,
  • Diagnose chronisch entzündlicher Erkrankungen und anatomischer Fehlbildungen des Dünndarms,
  • Diagnose einer atrophischen Gastritis,
  • Diagnose eines Zustands mit vegetarischer Ernährung.

INTERPRETATION DER ERGEBNISSE:

Referenzwerte (Normoption):

Alter JahreMännerFrauenEinheiten
Erstes Lebensjahr293-1210228-1515pg / ml
2-3264-1215416-1210
4-6245-1075313-1410
7-9271-1170247-1175
10-12183-1090196-1020
13-18214-864182-820
> 18191-663

Werte erhöhenWertminderung
  • Myeloproliferative Erkrankungen
  • Echte Polyzythämie
  • Akute Hepatitis jeglicher Ätiologie
  • Orale Kontrazeptiva einnehmen
  • Nahrungsmitteldefizit: Eine vegetarische Diät
  • Verminderte Absorption: Mangel an internem Castle-Faktor, Gastritis, Zustand nach Gastrektomie, Zustand nach Resektion eines Teils des Dünndarms, Morbus Crohn, UC, helminthische Invasionen.
  • Einnahme von Medikamenten: Metformin, Neomycin, Antikonvulsiva

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose und die Ernennung der Behandlung gemäß dem Bundesgesetz Nr. 323 „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden muss.

Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies und Benutzerdaten (Standortinformationen; Typ und Version des Betriebssystems; Typ und Version des Browsers; Art des Geräts und Bildschirmauflösung; Quelle, von der der Benutzer auf die Website gekommen ist; von welcher Website oder von welcher Werbung, die Sprache des Betriebssystems und des Browsers, welche Seiten der Benutzer klickt und welche Schaltflächen, die IP-Adresse, um die Website zu betreiben, Retargeting durchzuführen und statistische Untersuchungen und Überprüfungen durchzuführen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten verarbeitet werden, verlassen Sie die Site.

Copyright FBUN Zentrales Forschungsinstitut für Epidemiologie des Bundesdienstes zur Überwachung des Schutzes der Verbraucherrechte und des menschlichen Wohlergehens, 1998 - 2020

Hauptsitz: 111123, Russland, Moskau, Ul. Novogireevskaya, d.3a, U-Bahn "Highway Enthusiasts", "Perovo"
+7 (495) 788-000-1, [email protected]

! Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies und Benutzerdaten (Standortinformationen; Typ und Version des Betriebssystems; Typ und Version des Browsers; Art des Geräts und Bildschirmauflösung; Quelle, von der der Benutzer auf die Website gekommen ist; von welcher Website oder von welcher Werbung, die Sprache des Betriebssystems und des Browsers, welche Seiten der Benutzer klickt und welche Schaltflächen, die IP-Adresse, um die Website zu betreiben, Retargeting durchzuführen und statistische Untersuchungen und Überprüfungen durchzuführen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten verarbeitet werden, verlassen Sie die Site.

Eine andere Meinung zur B12

  • Zeigen Sie wichtige Fakten über Vitamin B12, das Ihre Gesundheit ernsthaft beeinträchtigt..
  • Beschreiben Sie Maßnahmen zur Vermeidung schwerer Krankheiten. Die Informationen sind besonders relevant für diejenigen, die glauben, dass natürliche oder "chemische" Zusatzstoffe nicht benötigt werden und der Körper alles selbst bestmöglich tun wird.

Die wichtigsten Fragen, auf die Sie Antworten erhalten, lesen Sie den Artikel:

  • Was ist B12??
  • Ist B12 in Lebensmitteln?
  • Wo soll eine Person B12 nehmen??
  • Wer ist gefährdet für B12-Mangel?
  • Was sind die Symptome eines B12-Mangels??
  • was verursacht einen Mangel an B12?
  • wie man Stufe B12 prüft?
  • wie man Level B12 erhöht / hält?

Was ist B12?

Mit 12 ist es ein wasserlösliches Vitamin (technisch gesehen ist es kein Vitamin, aber es wird der Einfachheit halber genannt). Es spielt eine wichtige Rolle im Kohlenhydratstoffwechsel, in der Energieerzeugung, in der Bildung roter Blutkörperchen und in der neurologischen Aktivität. B12 enthält Kobalt, daher der chemische Name Cobalamin.

B12 wird von einem Bakterium produziert, d. H. Von Mikroorganismen produziert. Daraus können wir eine wichtige Schlussfolgerung ziehen, dass B12 nicht nur in tierischen Produkten vorkommt, da es ursprünglich eine andere Herkunft hat.

Ist B12 in Lebensmitteln

In jedem Produkt, das eine bestimmte Menge an B-Vitaminen enthält, ist B12 vorhanden. In den meisten Fällen ist die Menge jedoch so gering, dass sie die Bedürfnisse des Körpers absolut nicht befriedigen kann. Das heißt, es kann nicht argumentiert werden, dass die Produkte kein B12 enthalten, aber man kann sich fragen, ob es ausreicht, um die Bedürfnisse des Körpers zu befriedigen.?

Es wird angenommen, dass B12 mit ungewaschenem Obst oder Gemüse in den Körper gelangen kann. B12 kann tatsächlich in Bodenpartikeln enthalten sein, die auf den Produkten verbleiben. Eine solche Quelle ist jedoch unsicher und für Menschen absolut nicht geeignet..

Wo soll eine Person B12 einnehmen?

B12 kann und sollte (mit guter Ernährung) in uns synthetisiert werden! Das heißt, wenn Sie den Produktionsprozess nicht stören oder vollständig blockieren, wird der Körper das Problem unabhängig lösen. Welche Aktionen führen zu einer gestörten Synthese? Dazu gehört der Verbrauch:

1. Giftige Flüssigkeiten (Alkohol in jedem Volumen und jeder Stärke).

2. Störende Substanzen („gute“ Darmbakterien mögen sie nicht): Knoblauch, Ingwer, Zwiebeln, Senf, Gewürze und scharfe Speisen. Diuretische und dehydrierende Produkte wie Kaffee, Tee, Alkohol und Salz, Essig, Knoblauch, Ingwer, Zwiebeln, Kreuzblütler und kohlensäurehaltige Getränke.

3. Lebensmittel, die das Säure-Basen-Gleichgewicht (pH) stören. Lebensmittel sollten alkalisch sein und beispielsweise Fleisch, Milchprodukte oder Alkohol säuern.

4. Antibiotika (auch in tierischen Produkten enthalten).

Viele Menschen wissen, dass die Einnahme von Antibiotika immer gleichzeitig ein Vorteil und ein Schaden ist. Und sie unnötig zu nehmen ist zumindest dumm und maximal gefährlich. Knoblauch und Zwiebeln haben klare antibiotische Eigenschaften. Mach es selbst.

5. Rauchen (was auch immer).

6. Der Mangel an Kobalt in der Ernährung. Der Körper braucht Kobalt, um B12 zu produzieren. Kobalt ist in pflanzlichen Produkten nur enthalten, wenn sie auf kobalthaltigem Boden angebaut werden, andernfalls ist Kobalt nicht in ihnen enthalten.

Wer ist gefährdet für B12-Mangel

Das sind Leute, die:

1. Verbrauchen Sie Substanzen, die die Produktion von B12 im Körper beeinträchtigen (siehe Unterabschnitt "Wo sollte eine Person B12 einnehmen?")..

2. Haben Sie nicht genügend internen Faktor (Glykoprotein) für die richtige Absorption von B12. Glykoprotein ist ein Enzym, das eine inaktive Form von Vitamin B12 in eine aktive umwandelt. Wenn der Körper eine unzureichende Menge der erforderlichen Aminosäuren erhält (Aufbau von "Bausteinen" aus Proteinen), wird die Produktion von Glykoprotein reduziert. Dies bedeutet jedoch nicht die Notwendigkeit, tierische Produkte zu konsumieren, da:

  • Siehe Absätze 4 und 5, Unterabschnitt „Wo sollte eine Person B12 einnehmen?“
  • Tierisches Protein ist schwer verdaulich und verursacht viel mehr Probleme, als es von einem hohen Gehalt an Aminosäuren profitiert.
  • Siehe Absatz 3 dieser Liste..

3. Magensäure haben, die keine vollständige Verdauung von Protein ermöglicht (tierische Proteine ​​fallen hauptsächlich in diese Gruppe).

4. Haben Sie einen höheren Bedarf an B12, als vom Körper entwickelt werden kann. Die wachsende Nachfrage steht in direktem Zusammenhang mit dem Leben in einem aggressiven Umfeld und Stress..

5. Sie bekommen nicht genug Kobalt in ihrer Ernährung (ohne Kobalt kann der Körper kein B12 produzieren).

6. Konsumieren Sie keine mit B12 angereicherten Lebensmittel.

7. Stillende Babys, deren Mütter eine niedrige B12-Produktion / einen niedrigen B12-Verbrauch haben.

Was sind die Symptome eines B12-Mangels?

Was sind die wichtigsten ersten Symptome eines B12-Mangels? Es ist üblich, Schwäche, Schwindel, Verdauungsstörungen, verminderten oder fehlenden Appetit, Gewichtsverlust, Durchfall, Übelkeit, Bauchschmerzen, verwirrte Atmung, Entzündungen, Wunden im Mund und Geschmacksverlust, Taubheitsgefühl und / oder Kribbeln in Fingern und Zehen, Menstruationsverlust hervorzuheben.

Mit zunehmendem Defizit manifestieren sich bestimmte neurologische Konsequenzen: leichte Depression, Nervosität, hyperaktive Reflexe, Muskelzittern, „schweres“ und verwirrtes Denken, Ungleichgewicht, schlechte Koordination, Gedächtnisstörungen, Verhaltensänderungen.

Viele der oben genannten Symptome können durch andere Ursachen verursacht werden. Daher ist es notwendig, eine Analyse zu bestehen, um einen Mangel an B12 auszuschließen.

Was verursacht B12-Mangel

Nachfolgend finden Sie eine Liste möglicher Konsequenzen, die sowohl durch eine Abnahme des B12-Spiegels als auch durch einen Anstieg des Homocysteinspiegels verursacht werden (ein Anstieg des Homocysteinspiegels kann durch einen Mangel an B12 verursacht werden). Wenn Homocystein steigt, wirkt es als Toxin für Nerven und Blutgefäße. Er beginnt, die Innenwand der Arterien und / oder die Schutzmembran der Axone anzugreifen („Prozesse“ von Neuronen). Infolgedessen beschleunigt es die Entwicklung von Atherosklerose und kann die Hauptursache für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall sein..

Daher sehen die Hauptkrankheiten folgendermaßen aus:

  • Alzheimer-Krankheit und altersbedingter Hörverlust (niedriges B12);
  • Herzkrankheiten und Arterienversagen;
  • neurologische Pathologien (siehe Abschnitt „Was sind die Symptome eines B12-Mangels“);
  • Abtreibung.

⠀ Es ist wichtig, dass einige Krankheiten keinen Punkt mehr haben. Das heißt, ab einem bestimmten Punkt spielt es keine Rolle, ob der Körper B12 erhält oder nicht, die Folgen sind irreversibel. Zum Beispiel tiefe Myelinisierung (Erosion der Schutzmembran um Axone).

So überprüfen Sie Stufe B12

1. Blutuntersuchung auf B12 (Cyanocobalamin - 211–946 pg / ml - je mehr desto besser). Dies ist die einfachste, aber nicht die aufschlussreichste Analyse, da:

  • der Normbereich ist sehr verstreut;
  • und selbst wenn der Gehalt an B12 nahe bei 500 pg / ml liegt, reicht dies möglicherweise nicht aus. Warum? Optional verwenden Sie Analoga von B12, "Dummy". Sie sind reich an Algen, die einer Wärmebehandlung (Trocknung) unterzogen wurden. In der Tat gibt es B12 im Körper, aber es "funktioniert" nicht.

2. Urinanalyse auf Methylmalonsäure (uMMA, u - Urin). Norm 0,00–3,56 µmol / mmol - je niedriger desto besser. Diese Analyse ist am aufschlussreichsten. Warum? Die Analyse zeigt nicht die Menge an B12 im Körper, sondern den Grad seiner Verdaulichkeit. Mit anderen Worten, es ist nicht wichtig, wie viel B12 im Körper zirkuliert, sondern wie viel es metabolisiert und verbraucht..

3. Bluttest auf Methylmalonsäure (sMMA, s - Serum). Norm 0,00–0,38 µmol / l - je niedriger desto besser.

4. Eine Blutuntersuchung auf Homocystein (sHCY - 2,2–13,2 μmol / l, besser

Fazit

Drei wichtige Schlussfolgerungen, auf die Sie achten sollten:

1. Ein B12-Mangel im Körper führt direkt oder indirekt zu einer Reihe schwerwiegender Krankheiten, von denen einige irreversible Folgen haben.

2. Nur eine regelmäßige Urinanalyse auf Methylmalonsäure kann die reale Situation aufzeigen - B12 ist nicht nur im Körper ausreichend, sondern auch seine Verdaulichkeit, mit anderen Worten, es „funktioniert“ oder nicht.

3. Die Vorbeugung eines B12-Mangels ist einfacher als die Behandlung der Folgen, insbesondere wenn die Prophylaxe auf die Einnahme einer Pille pro Woche reduziert werden kann.

Eine gesunde vegane Ernährung, die nicht die schädlichen Produkte aus dem Abschnitt „Wo eine Person B12 einnehmen sollte“ enthält, trägt sowohl zur Produktion von B12 durch den Körper als auch zu seiner Verdaulichkeit bei. Darüber hinaus tragen eine solche Ernährung und ein gesunder Lebensstil nicht nur dazu bei, schwerwiegende Krankheiten zu vermeiden, sondern bringen auch mehr Harmonie und Glück in Ihr Leben..

Basierend auf „Alles, was Sie jemals über B12 wissen mussten“, Don Bennett, DAS.

Bluttest für Vitamin B12-Dekodierungsverfahren und Preise

Vorbereitung auf den Test

Cobalamin (oder Cyanocobalamin) ist der wissenschaftliche Name für Vitamin B12. Es ist notwendig für das normale Funktionieren des Nervensystems, die Produktion von Blutzellen, die DNA-Synthese. Ein Mangel an Substanz wird durch ein ständiges Gefühl der Müdigkeit, Taubheit der Gliedmaßen, Krämpfe, verminderte Konzentration der Aufmerksamkeit und Gehirnfunktion, verminderte Sehkraft angezeigt.

Damit der Test auf Vitamin B12 problemlos abläuft, müssen Sie sich richtig vorbereiten. Viele Faktoren können das Gesamtbild beeinflussen. Sie müssen so vorsichtig wie möglich sein.

Damit die Ergebnisse sauber und informativ sind, muss der Patient:

  • Trinken Sie 3 Tage vor dem Eingriff keine alkoholischen Getränke (auch nicht in geringem Umfang).
  • 12 Stunden nicht rauchen;
  • Spielen Sie keinen Sport und setzen Sie sich keiner körperlichen Aktivität aus.
  • Nehmen Sie 2 Tage lang keine Medikamente ein. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden und ständig Medikamente trinken müssen, melden Sie dies unbedingt dem Labor.
  • Essen Sie nicht 12 Stunden und kommen Sie mit leerem Magen in die Klinik.
  • Trinken Sie keine chemischen Getränke, nur sauberes Wasser ohne Gas ist mit einem Volumen von nicht mehr als 100 ml zulässig.

Diese Anforderungen gelten für jede Blutuntersuchung. Es ist nicht schwierig, diese einzuhalten, aber Sie können sicher sein, dass externe Faktoren das Ergebnis nicht beeinflussen..

Damit Sie grob durch die Ergebnisse navigieren können, geben wir mögliche Indikatoren an: die Norm von Vitamin B12 im Blut von Menschen unterschiedlichen Alters und Zahlen, die auf Abweichungen hinweisen.

Alter Jahre)Die Norm von Vitamin B12 (ng / l)
bis zu 1292-1205
2-3265-1214
3-6246-1077
7-9280-1172
10-12183-1081
13-18214-864
erwachsene Frauen und Männer200-1000

Es gibt Indikatoren für ml Blut, aber nicht alle Labors verwenden sie. Es ist leicht zu erkennen, dass die Streuung zwischen der kleinsten und der größten Zahl sehr groß ist. Sex hat keinen Einfluss auf die Norm von Vitamin B12 im Blut, bei erwachsenen Männern und Frauen kann es gleich sein.

Wenn nach den Ergebnissen der Analysen die Zahlen eindeutig nicht die in der obigen Tabelle aufgeführten Werte erreichen, ist dies eine Gelegenheit, nach der Grundursache zu suchen. Vitamin B12 kann aus folgenden Gründen unter dem Normalwert liegen:

  • anhaltender Veganismus;
  • Essstörungen wie Anorexia nervosa;
  • Hunger oder kalorienarme Diäten;
  • Pankreatitis oder andere Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt;
  • beeinträchtigte Absorption im Darm;
  • Zollinger-Ellison- oder Imerslund-Gresbeck-Syndrom;
  • Parasiten im Darm;
  • Blutkrebs.

Wenn die Konzentration von Vitamin B12 im Blut nicht die Norm erreicht, ist dies ein Signal dafür, dass die Ernährung angepasst werden muss. Genug, um täglich Fisch, Fleisch, Innereien, Leber und Milch zu essen. Wenn der Vitamin B12-Mangel schwerwiegend ist, sollten Sie Ihren Arzt bezüglich der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln konsultieren. Nach Abschluss des Kurses müssen Sie erneut Tests auf Vitamin B12 durchführen.

Diese Situation ist viel seltener, hat aber auch bestimmte Gründe:

  • Leber erkrankung;
  • Probleme mit dem Herzen;
  • Blutkrebs;
  • Nierenversagen;
  • Erkrankungen des Dünndarms.

Im Gegensatz zu Mangel wird überschüssiges Vitamin B 12 nicht als gefährlich angesehen. Wenn die Zahlen außerhalb der Skala liegen, ist dies eine Gelegenheit, eingehender untersucht zu werden. Nur weil der B12-Spiegel nicht ansteigt, kann es sich um schwerwiegendere Krankheiten handeln.

Künstlich wird der Vitamingehalt nicht reduziert, er gleicht sich mit der Zeit aus. Das Hauptaugenmerk sollte auf diagnostizierte Krankheiten gelegt werden, und es ist notwendig, den gesamten Organismus zu untersuchen. Ein Überschuss an Cobalamin signalisiert mögliche Krankheiten in fast allen Organen und Systemen. Später ist es ratsam, erneut einen Test auf Vitamin B 12 durchzuführen, um die Dynamik zu überprüfen.

Am häufigsten wird nach der Untersuchung aller Biomaterialien im Labor die Norm in der Form zusammen mit dem Ergebnis der Studie angegeben. Es sei jedoch daran erinnert, dass Normen nur für Erwachsene vorgeschrieben werden können.

Wenn also eine Blutuntersuchung eines Kindes durchgeführt wird, sind die in dem Formular vorgeschriebenen Normen völlig unangemessen. Die Normen für Kinder unterscheiden sich erheblich von den für Erwachsene typischen. Beachten Sie auch diese Standards für schwangere Frauen nicht.

Wie wird eine Blutuntersuchung entschlüsselt? Nur Ärzte können die allgemeine Analyse genau und korrekt entschlüsseln. Ob es sich um einen Erwachsenen, ein Kind oder eine schwangere Frau handelt, nur ein Arzt kann Ihre Norm bestimmen und eine Diagnose stellen oder deren Abwesenheit bestätigen.

Vor dem Eingriff müssen Sie sich darauf vorbereiten: Sie müssen alle Bedingungen herausfinden, die eingehalten werden müssen, um zuverlässige Ergebnisse zu erzielen. Andernfalls können einige der Faktoren die Leistung beeinflussen, und die Reinheit des Experiments wird beeinträchtigt. Daher lohnt es sich, auf solche Ereignisse zu achten.

Es wird nicht empfohlen, Medikamente für die Dauer des Verfahrens einzunehmen, da das Zeugnis in diesem Fall nicht wahr ist. Meistens ist mindestens ein Tag erforderlich, um die Einnahme zu unterlassen. Wenn es keine Möglichkeit gibt, die Verwendung zu verweigern, sollten Sie die Laborassistenten benachrichtigen, bevor Sie die Analyse bestehen.

Kinder unter fünf Jahren sollten vor dem Eingriff bis zu 200 ml Wasser trinken. Dies kann in mehr als einer Sitzung erfolgen, die Flüssigkeit muss jedoch innerhalb einer halben Stunde vor der Blutspende aufgenommen werden.

Die Rate, mit der das erforderliche Vitamin im Blut gefunden wird, kann in Abhängigkeit von schlechten Gewohnheiten, dem Alter des Patienten und dem Vorhandensein oraler Kontrazeptiva im Blut (da diese den Hormonhaushalt beeinflussen), Stickoxid, Metmorphin und Antazida variieren.

Eine Abnahme und Zunahme der Norm weist auf das Vorhandensein von Pathologien und Krankheiten verschiedener Arten beim Menschen hin. Bei einer Verringerung des erforderlichen Cobalaminspiegels können wir über Folgendes sprechen:

  1. Vitaminmangel aus der Nahrung. Die Gründe können ein vegetarischer Lebensstil, Diäten, schlechte Ernährung, Anorexie oder unzureichendes Vitamin A in der Muttermilch sein, wenn es um ein Neugeborenes geht.
  2. Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, aufgrund derer der Patient eine schlechte Aufnahme des Vitamins in das Blut hat. Dies kann durch das Zollinger-Ellison-Syndrom beeinflusst werden, wenn der Gastringehalt im menschlichen Körper steigt. In diesem Fall funktioniert der Magen aufgrund einer gestörten Säure nicht richtig. Die Bauchspeicheldrüse produziert möglicherweise nicht genügend Hormone. Der Patient kann an Krankheiten wie Morbus Crohn, Zöliakie und Ileumkonditis leiden..
  3. Ein Mangel an Vitamin B12 kann durch einen schlechten Transport von Cobalamin zu den Zellen gerechtfertigt sein. Dies kann auftreten, wenn die Integrität der an der Übertragung dieser Substanz beteiligten Zellen beeinträchtigt ist. Es können Defekte von Transcobalamininen auftreten, die von der Genetik beeinflusst werden, aber meistens hängen sie von Leukämie ab.

Ein Anstieg von Vitamin B12 ist viel seltener. In den meisten Fällen kann es keine Gefahr für den Menschen darstellen. Dies ist ziemlich selten, da der Überschuss durch Gallenfluss in den Darm erfolgt. Eine Überdosierung ist jedoch möglich, wenn das Medikament intravenös verabreicht wird..

Ein Anstieg kann auf Leukämie, Nierenversagen, Lebererkrankungen sowie übermäßige Transcobalaminspiegel im Körper hinweisen.

Es ist erforderlich, den Gesundheitszustand zu überwachen. Selbst wenn es so aussieht, als ob der Körper normal ist, trifft dies möglicherweise überhaupt nicht zu, da die Symptome eines Mangels mit einfacher Überarbeitung oder Stress verwechselt werden können. In diesem Fall kann die Krankheit fortschreiten, da keine Schritte unternommen werden, um sie zu behandeln..

Literatur Zu Dem Herzrhythmus

Plasmapherese - Indikationen und Methoden des Verfahrens, Kontraindikationen und Kosten

Die Plasma-Reinigung durch Plasmapherese wird nicht nur bei Erkrankungen des Kreislaufsystems und des hämatopoetischen Systems empfohlen, sondern auch bei einer Reihe schwerer erblicher Autoimmunerkrankungen, Stoffwechselstörungen, schwerer allergischer und dermatologischer Erkrankungen.

Was ist das durchschnittliche Volumen der roten Blutkörperchen und die Norm dieses Indikators

Auf keinen Fall können Indikatoren für den Gehalt an roten Blutkörperchen und Hämoglobin Antworten auf die gestellten Fragen geben.