Antibiotika-Empfindlichkeitsanalyse: Arten von Studien, erhaltene Ergebnisse und Transkripte

Die Aussaat der Flora und die Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika ist eine mikrobiologische Studie, mit der Sie die quantitative und qualitative Zusammensetzung der Mikroflora im untersuchten Biomaterial bestimmen, opportunistische und pathogene Mikroorganismen identifizieren und ihre Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika bestimmen können.

Das Aussäen von Urin auf die Flora und das Entschlüsseln der Ergebnisse dieser Analyse wird verwendet, um:

  • Definitionen des Erregers einer Infektionskrankheit,
  • Auswahl einer wirksamen antimikrobiellen Therapie,
  • Einschätzung der Rationalität der Therapie.

Die Tankurinkultur (bakteriologische Analyse des Urins) ist eine Studie, die Bakterien im Urin identifiziert. Normalerweise können sich nicht pathogene Bakterien, die für den Menschen harmlos sind, im menschlichen Urin befinden, und ihre Konzentration sollte verringert werden. Die Anzahl der Bakterien wird erhöht, wenn der Test falsch ist oder eine Infektion des Harnsystems (IMS) vorliegt..

Die Prävalenz von IMS hängt von Geschlecht und Alter ab. Bei Kindern und Frauen tritt es zehnmal häufiger auf als bei Männern.

Die Notwendigkeit, die Tankurinkultur auf die Flora zu übertragen, kann bei Vorhandensein verschiedener Pathologien auftreten. Es wird normalerweise verschrieben bei:

  • Harnwegsinfektion,
  • Rückfallkrankheit,
  • Diabetes Mellitus,
  • Immundefizienzzustand,
  • Überwachung der Behandlung,
  • Diagnoseklärung.

Eine zwingende Voraussetzung für die ordnungsgemäße Sammlung von Urin ist ein sauberer Plastikbehälter, der in einer Apotheke gekauft oder kostenlos in unserem Labor eingenommen werden kann. Für die Forschung benötigen Sie Morgenurin, der nach dem Vorwaschen mit Wasser durch die Genitalien gesammelt wird.

Sie können einen Urintest im INVITRO-Labor durchführen, wo schnell und genau eine Studie zu erschwinglichen Preisen durchgeführt wird. Sie können Material für die Analyse direkt im Labor sammeln, wo dafür alle notwendigen Bedingungen vorliegen.

  • Allgemeine Richtlinien zur Vorbereitung auf die Forschung finden Sie hier >>.
  • Die Regeln für die Vorbereitung auf diese Studie finden Sie hier >>.
  • Harnwegsinfektion.
  • Kontrolle nach der Behandlung (am 5.-7. Tag nach Absetzen von Antibiotika oder Uroseptika).

Ergebnis: Das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von Wachstum wird angezeigt, der Grad der Bakteriurie, die Empfindlichkeit des Erregers gegenüber Antibiotika wird mit Bakteriurie in einem Titer von mehr als 10 4 KBE / ml bestimmt.
Wenn in der Richtungsform ein Hinweis darauf vorliegt, dass dies eine Kontrolle nach der Behandlung ist, erfolgt die Angabe der Empfindlichkeit des Erregers bei einem niedrigeren Titer. Der Kommentar enthält Informationen zum Vorhandensein einer kontaminierenden Flora, falls diese eingegangen ist.

Wichtig! Die Bestimmung der Art der Pilze und die Angabe der Empfindlichkeit gegenüber Antimykotika sind in dieser Analyse nicht enthalten (bei Verdacht auf eine Pilzinfektion werden 442 Tests vorgeschrieben)..

Interpretation: normal - kein Wachstum.

  • Während der Kontamination mit der begleitenden Flora werden 1 oder mehrere Arten von Bakterien in einem niedrigen Titer freigesetzt.
  • In der Pathologie beträgt der Erregertiter mehr als 10 4 KBE / ml, hauptsächlich wird Monokultur freigesetzt.

Aussaat auf aerobe und fakultative anaerobe Bakterienflora mit Bestimmung der Empfindlichkeit gegenüber dem Hauptspektrum antimikrobieller Wirkstoffe

Die Materialprobenahme erfolgt vor Beginn der Antibiotikatherapie oder frühestens 2 Wochen nach Abschluss der Antibiotikatherapie.

  • Oropharynx. Das Material wird vor dem Essen, Trinken und Bürsten eingenommen..
  • Sputum. Putzen Sie vor dem Sammeln von Sputum Ihre Zähne und spülen Sie Mund und Rachen mit Wasser aus. Sammeln Sie Material nach tiefem Husten zuerst in einem sterilen Behälter mit Deckel. Als nächstes muss der Inhalt des Sondenabstrichs 5 Sekunden lang eingeweicht werden, um die engen Klumpen zu erfassen, und der Sondenabstrich in ein Reagenzglas eintauchen, die Markierung abbrechen und den Deckel fest schließen
  • Nasennebenhöhlen, bronchoalveoläre Lavage, Tracheobronchialabstriche: Der Arzt nimmt das Biomaterial!

Das Reagenzglas muss mit einer violetten Kappe, AMIES-Flüssigmedium und einem in Biomaterial getränkten Sondenabstrich an das Labor geliefert werden (das Röhrchen ist aus dem CMD-Register erhältlich). Lieferung an das Labor am Tag der Entnahme des Biomaterials.

Forschungsmethode: Mikrobiologisch

Die Studie ermöglicht es uns, die qualitative und quantitative Zusammensetzung der aeroben und fakultativen anaeroben Mikroflora des untersuchten Biomaterials zu bewerten und die Empfindlichkeit von Mikroorganismen gegenüber dem Hauptspektrum von Antibiotika zu bewerten, wodurch der Arzt eine angemessene Therapie verschreiben kann. Normale menschliche Mikroflora ist eine Ansammlung von Mikroorganismen. Mit der Entwicklung pathologischer Prozesse ändert sich die Zusammensetzung der Mikroorganismen in Richtung einer Zunahme opportunistischer und / oder des Auftretens pathogener Krankheitserreger.

Die Studie zielt darauf ab, das Wachstum von ätiologisch signifikanten Bakterien nachzuweisen: Streptokokken (Streptococcus pyogenes (Gruppe A), Gruppen C, F, G, Streptococcus pneumoniae usw.); hämophile Bazillen (Haemophilus influenzae, Parainfluenzae usw.); Branchamella (Branchamella catarrhalis); Arcanobakterien (Arcanobacterium haemolyticum); Enterobakterien (Gattungen Escherichia, Klebsiella, Enterobacter, Proteus usw.); nicht fermentierende gramnegative Bakterien (Gattungen von Pseudomonas, einschließlich Pseudomonas aeruginosa, Acinetobacter, Moraxella usw.); Enterokokken (Enterococcus faecalis, Enterococcus faecium usw.); Staphylokokken (Staphylococcus aureus, Staphylococcus epidermidis usw.); Corynebacterium (Corynebacterium spp.)

Die Identifizierung von Mikroorganismen erfolgt durch ein neues automatisiertes Verfahren unter Verwendung moderner Technologien auf einem Microflex-Massenspektrometer (Bruker). In der nächsten Phase der Laborstudie wird die Empfindlichkeit des Erregers gegenüber Arzneimitteln mit modernen mikrobiologischen Analysegeräten bestimmt. Die Wahl des Antibiotika-Spektrums hängt vom identifizierten Pathogen ab und entspricht CLSI (Institut für klinische und Laborstandards), USA und EUCAST (European Committee Antimicrobial Susceptibility Testing)..

INDIKATIONEN FÜR DIE FORSCHUNG:

  • Das Vorhandensein von Symptomen von Infektions- und Entzündungskrankheiten;
  • Auswahl der Antibiotikatherapie;
  • Bewertung der Wirksamkeit der Antibiotikatherapie.

INTERPRETATION DER ERGEBNISSE:

Das Ergebnis der bakteriologischen Studie ist standardisiert und wird in Übereinstimmung mit den identifizierten ätiologisch signifikanten Mikroorganismen in einem quantitativen Format veröffentlicht. Es enthält ein Antibiotikogramm und eine Schlussfolgerung, die dem behandelnden Arzt hilft, die bereitgestellten Informationen besser zu navigieren.

Interpretation durch einen Arzt unter Berücksichtigung klinischer Manifestationen.

Beachtung! Die Empfindlichkeit gegenüber dem Spektrum der Antibiotika wird im Falle des Nachweises des Wachstums einer pathogenen Flora, die in irgendeiner Menge nachgewiesen wurde, und einer bedingt pathogenen Flora in einer Menge von mehr als 10 4 KBE / ml durchgeführt.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Interpretation der Forschungsergebnisse, die Diagnose sowie die Ernennung der Behandlung gemäß Bundesgesetz Nr. 323-ФЗ „Über die Grundlagen des Schutzes der Gesundheit der Bürger in der Russischen Föderation“ vom 21. November 2011 von einem Arzt der entsprechenden Fachrichtung durchgeführt werden sollten.

Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies und Benutzerdaten (Standortinformationen; Typ und Version des Betriebssystems; Typ und Version des Browsers; Art des Geräts und Bildschirmauflösung; Quelle, von der der Benutzer auf die Website gekommen ist; von welcher Website oder von welcher Werbung, die Sprache des Betriebssystems und des Browsers, welche Seiten der Benutzer klickt und welche Schaltflächen, die IP-Adresse, um die Website zu betreiben, Retargeting durchzuführen und statistische Untersuchungen und Überprüfungen durchzuführen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten verarbeitet werden, verlassen Sie die Site.

Copyright FBUN Zentrales Forschungsinstitut für Epidemiologie des Bundesdienstes zur Überwachung des Schutzes der Verbraucherrechte und des menschlichen Wohlergehens, 1998 - 2020

Hauptsitz: 111123, Russland, Moskau, Ul. Novogireevskaya, d.3a, U-Bahn "Highway Enthusiasts", "Perovo"
+7 (495) 788-000-1, [email protected]

! Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies und Benutzerdaten (Standortinformationen; Typ und Version des Betriebssystems; Typ und Version des Browsers; Art des Geräts und Bildschirmauflösung; Quelle, von der der Benutzer auf die Website gekommen ist; von welcher Website oder von welcher Werbung, die Sprache des Betriebssystems und des Browsers, welche Seiten der Benutzer klickt und welche Schaltflächen, die IP-Adresse, um die Website zu betreiben, Retargeting durchzuführen und statistische Untersuchungen und Überprüfungen durchzuführen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten verarbeitet werden, verlassen Sie die Site.

In-vitro-Antibiotika-Empfindlichkeitstest

Hallo! Helfen Sie, diese Analyse "Blut für Antibiotika-Empfindlichkeit" zu verstehen, wie diese Analyse korrekt genannt wird. Mein Mann ist seit 5 Tagen krank und hat das Augmentin-Antibiotikum genommen - es hilft nicht, Sumament hilft auch nicht, wir senken die Temperatur 38,8-39 mit Injektionen. Aber nach genau 15 Minuten kehrt die Temperatur zurück. Helfen Sie mir herauszufinden, was Sie brauchen, um eine Analyse zu bestehen, um die Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika zu bestimmen.
Vielen Dank.

Liebe Natasha! Die Aussaat von Blut in die Flora mit Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika im INVITRO-Labor wird nicht durchgeführt. Um die Ursache der Hyperthermie zu bestimmen, empfehlen wir Ihrem Mann, einen klinischen Blut- und Urintest (unsere Tests Nr. 1515, 116), Blut auf HIV, Syphilis und Virushepatitis B und C, VEB (Profil Nr. 90, 186, 187) durchzuführen und einen Arzt zu konsultieren. Ausführlichere Informationen zu Forschungspreisen und deren Vorbereitung finden Sie auf der Website des INVITRO-Labors in den Abschnitten „Analysen und Preise“ und „Forschungsprofile“ sowie unter der Telefonnummer 8 (800) 200-363-0 (eine einzige Referenz des INVITRO-Labors) ).

Antibiotika-Empfindlichkeitsanalyse: Arten von Studien, erhaltene Ergebnisse und Transkripte

Analyseübersicht

Eine Analyse der Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika ist ein Labortest, der die Art des Erregers und das Gesamtvolumen der pathogenen Medien bestimmt. Bevor Sie die Analyse durchführen, müssen Sie sich vorbereiten. Normalerweise wird morgens eine Studie verschrieben. Den Patienten wird nicht empfohlen, sich zu waschen, die Nasengänge zu spülen und sich selbst zu waschen. Sie können keine Antibiotika einnehmen, da das Risiko besteht, dass falsche Ergebnisse erzielt werden. Ihr Arzt wird Ihnen sagen, wie Sie den Test richtig durchführen sollen..

Ein Antibiotika-Empfindlichkeitstest ist angezeigt, um die Art der Bakterien zu untersuchen und die medikamentöse Therapie zu bestimmen..

Das Hauptziel besteht darin, die Art des Bakteriums, seine Resistenz oder Empfindlichkeit gegenüber verschiedenen Gruppen von Antibiotika zu bestimmen.

Indikationen und Testmuster

Die Hauptindikationen für die Ernennung der Analyse sind akute Entzündungsprozesse bakterieller Natur und die Erstellung eines Plans zur weiteren Behandlung des Patienten. Die Analyse wird in der Chirurgie, Urologie, Nephrologie, Onkologie und anderen Bereichen der Medizin eingesetzt.

Das untersuchte biologische Material hängt von der aktuellen Krankengeschichte des Patienten und der Lokalisation des Entzündungsschwerpunkts ab. Bei umfangreicher Sepsis wird eine detaillierte Untersuchung aller biologischen Materialien empfohlen. Geeignet für die Forschung:

  1. Blut. Ein biochemisch detaillierter Bluttest hilft dabei, nicht nur die Art des Erregers, sondern auch den allgemeinen Zustand des gesamten Körpers zu bestimmen.
  2. Urin. Bakseeding Urin wird durchgeführt, um Genitalinfektionen, Entzündungen der Nieren und Organe des Urogenitaltrakts zu klären.
  3. Stuhlanalyse. Es wird bei Patienten mit Entzündungen des Darmtrakts, Komplikationen bei akuten Darminfektionen und Verdacht auf parasitäre Infektionen angewendet. Gleichzeitig werden die physikalischen und chemischen Parameter von Fäkalien untersucht.
  4. Ein Abstrich aus dem Gebärmutterhalskanal bei Frauen. Die Forschungsmethode hilft bei der Identifizierung von Genitaltraktinfektionen.
  5. Spermienuntersuchung, Harnröhrenabstrich, Prostatasekretion. Bakterienkulturtests werden verwendet, um Infektionen an verschiedenen Stellen bei Männern zu klären.
  6. Sputum-Analyse. Hilft bei der Diagnose von Atemwegserkrankungen, Lungentuberkulose, Lungenentzündung. Gleichzeitig wird die Menge der Verunreinigungen bewertet - Eiter, Blut, Schleim.

Bei chronischen Erkrankungen der Atemwege und der Atemwege kann ein Abstrich aus den Nasengängen, dem Kehlkopf, entnommen werden. Die Analyse ist in der Pädiatrie aufgrund der einfachen Sammlung von biologischem Material weit verbreitet.

Materialmethoden

Das Bakseeding wird auf verschiedene Arten durchgeführt, einschließlich der Scheibendiffusionsmethode, des E-Tests und der Verdünnungsmethode. In jedem Fall wird eine bestimmte Art von Test durchgeführt..

Festplattenmodus

Ein üblicher und einfacher Weg, um die Art der bakteriellen Mikroflora zu bestimmen. Das Testmaterial wird über die gesamte Oberfläche in eine Petrischale gegeben, kleine Pappscheiben, die mit einer bestimmten Art von Antibiotikum angefeuchtet sind, werden gelegt. Nachdem die Schüssel fest verschlossen und 12 Stunden lang bei menschlicher Körpertemperatur in einem Thermostat installiert wurde.

Bei Verdacht auf Infektionen des Urogenitaltrakts und des Urogenitaltrakts werden Urinbazillen verschrieben

Unter dem Einfluss diffuser Prozesse des antibakteriellen Arzneimittels entsteht eine Unterdrückungszone der pathogenen Mikroflora. Am Ende der Analyse wird der Durchmesser der identifizierten Unterdrückungszone gemessen.

E-Test

Die Rücksaatmethode ähnelt der Disco-Diffus-Methode. Anstelle von Pappscheiben wird jedoch ein spezieller Schuppenstreifen mit unterschiedlicher Intensität der Antibiotika-Imprägnierung in die Schüssel gegeben. Die Inokulation wird etwa 12 Stunden lang inkubiert, wonach die Wirksamkeit jeder gesättigten Zone des Streifens bewertet wird. Die Wahl des Antibiotikums gemäß dem Testergebnis hängt von der Schwere der Unterdrückungszone in einem bestimmten Abschnitt des Streifens ab. E-Test ist eine einfache und kostengünstige Testmethode, die jedoch hohe Kosten verursacht.

Zuchtmethoden

Die Analyse basiert auf einer sequentiellen Doppelverdünnung des Antibiotikums von maximaler zu minimaler Konzentration. 1 ml Biomaterial wird 10-mal in 10 Reagenzgläsern mit einem Nährmedium verdünnt. In dem Reagenzglas, in dem das Wachstum der pathogenen Mikroflora aufhört, ist die maximale Grenze der Anzahl der Pathogene in der Probe angegeben. Die gleiche Methode wird verwendet, um die Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika festzustellen..

Minimale bakterizide Konzentration (MBC)

Minimale bakterizide Konzentration - die niedrigste Konzentration an antibakterieller Substanz, die pathogene Bakterien zu 100% zerstört. Der MBK-Indikator wird auch bei der Behandlung von Patienten berücksichtigt, denen die Wirksamkeit einer zuvor verschriebenen etiotropen Therapie fehlt. Die Analyse auf Flora und MBK wird insbesondere vor dem Hintergrund von Osteomyelitis, generalisierter Sepsis oder Entzündung, bakterieller Myokarditis, Endokarditis durchgeführt.

Moderne Labors sind mit der notwendigen Ausrüstung ausgestattet, um die Art und Empfindlichkeit von Bakterien zu bestimmen. Das Erhalten der Ergebnisse dauert 1-2 Tage, was vom Transport des erhaltenen Materials und der Art der Studie abhängt.

Ergebnisse entschlüsseln

Um die Empfindlichkeit des Antibiotikums zu bestimmen, werden Zonen der Hemmung des Wachstums von Kolonien pathogener Stämme bewertet. Resistenzkategorien sind inkonsistent und werden daher aufgrund von Änderungen der Empfindlichkeit gegenüber antibakteriellen Arzneimitteln regelmäßig überprüft.

Die Analyse der Flora wird ständig in verschiedenen medizinischen Bereichen eingesetzt

Die Mutation von Krankheitserregern wird auch durch den unregelmäßigen Einsatz des Antibiotikums ohne zusätzliche Forschung verursacht. Kliniker unterscheiden verschiedene Arten von Interpretationen:

Die Bewertung der klinischen Methode basiert auf der Wirksamkeit eines bestimmten Arzneimittels. Die mikrobiologische Interpretation basiert auf der Verteilung der Konzentration des Antibiotikums und dem Grad der Unterdrückung der pathogenen Aktivität in jeder Konzentration. Dank der mikrobiologischen Interpretation wird die Dosis des Arzneimittels so gewählt, dass hohe therapeutische Ergebnisse erzielt werden.

Transkript nach Art des Erregers

Eine Analyse der Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika ist ebenfalls erforderlich, da der Entzündungsprozess unklar ist. Angesichts der Tatsache, dass pathogene Stämme nach der Einnahme von antibakteriellen Arzneimitteln mutieren und den Zustand ändern können, werden Mikroorganismen als stabil, empfindlich und bedingt empfindlich eingestuft.

Nachhaltig

Resistente oder resistente Bakterien zeichnen sich durch weiteres Wachstum und pathogene Aktivität aus, selbst wenn maximale Dosen des Arzneimittels eingenommen werden. In diesem Fall ist eine Langzeitbehandlung erforderlich, bei der kombinierte Antibiotika mit verschiedenen Konzentrationen eingesetzt werden.

Bedingt empfindlich

Bedingt empfindliche oder intermediär resistente Bakterien provozieren ein anderes therapeutisches Ergebnis. Die therapeutische Wirkung wird durch eine Erhöhung der Tagesdosis des Arzneimittels und eine kontinuierliche Korrektur der Konzentration des Antibiotikums erreicht.

In einigen Fällen werden resistente und intermediär empfindliche Bakterien zu einer Gruppe resistenter Stämme zusammengefasst. Die Behandlung ist in diesem Fall empirisch. Die Ernennung der Mindestdosis mit ihrer schrittweisen Erhöhung. Solche Pathogene umfassen Chlamydien, Ureaplasma, Mycoplasma.

Empfindlich

Die Empfindlichkeit von Bakterien gegenüber einem Antibiotikum ist durch eine rasche Unterdrückung der pathogenen Aktivität unter dem Einfluss von altersbedingten Mindest- oder Standarddosen des Arzneimittels gekennzeichnet. Ein Medikamentenkurs reicht aus, um sich zu erholen.

Aufgrund dieser Einstufung ist die Ernennung von Antibiotika nicht nur aufgrund von Beschwerden und des Krankheitsbildes gerechtfertigt. Deshalb ist eine Bakteriose angezeigt..

Die Ergebnisse der Studie zur bakteriellen Aussaat sind nur zum Zeitpunkt der akuten Periode des Entzündungsprozesses von klinischer Bedeutung. Somit kann sich bei einem Rückfall der Infektion nach einer bestimmten Zeit das Bild erheblich ändern, und das zuvor verschriebene Antibiotikum wird unwirksam. Für jede Verschlimmerung einer chronischen Infektion wird eine neue Analyse angezeigt..

Backseeding-Analyse

Was ist Rücksaat??

Die bakteriologische Aussaat (bakterielle Aussaat) umfasst eine Studie, bei der biologisches Material auf ein Nährmedium gegeben wird, in dem Mikroben wachsen.

Mikroorganismen können aus praktisch jedem Körperteil ausgesät werden. Die folgenden Materialien können für die Rücksaat verwendet werden: Blut, Urin, Kot, Liquor cerebrospinalis, Auswurf, Galle, die vom Pharynx, der Nase, den Augen, den Atemwegen, den Genitalien und den Wunden getrennt ist.

Mit bakteriologischen Pflanzen können nicht nur die Arten von Mikroben bestimmt werden, die eine bestimmte Krankheit hervorrufen, sondern auch wirksame Antibiotika ausgewählt werden (um die Empfindlichkeit der Mikroben gegenüber diesen zu bestimmen). Diese Forschungsmethode ist von großer Bedeutung, da sie eine sehr hohe Sensitivität und Spezifität aufweist. Darüber hinaus ist die Erstellung eines Antibiotogramms äußerst wichtig, wenn eine rationale Antibiotikatherapie verschrieben wird. Alle Arten von bakteriologischen Studien werden vor Beginn der Antibiotikatherapie oder in den Intervallen zwischen den Behandlungszyklen durchgeführt.

Durch die Aussaat von Bakterien kann nicht nur das Vorhandensein des Erregers (qualitative Bewertung), sondern auch dessen Konzentration (quantitative Bewertung) festgestellt werden. Die Quantifizierung ist wichtig für die Krankheitsprognose und für die Änderung weiterer Behandlungsschemata. Das Ergebnis einer Analyse, einschließlich einer bakteriologischen, kann ungenau sein, und der Arzt kann Studien verschreiben, die seine Gedanken bestätigen oder klären, z. B. PCR (Polymerasekettenreaktion), um die DNA des Pathogens und anderer zu bestimmen.

Die Bactoseeding wird am häufigsten zur Diagnose von Mycoplasmose, Ureaplasmose, Trichomoniasis und Chlamydien eingesetzt. Darüber hinaus ist sie die Hauptmethode zur Diagnose verschiedener Formen der Candidiasis..

Alles über eine Blutuntersuchung auf Sterilität. So machen Sie einen Test in Invitro und anderen Labors?

Blut ist normalerweise ein steriles Medium. Dies wird durch spezielle Immunabwehrzellen sichergestellt. In einigen Fällen können jedoch Bakterien in den Blutkreislauf gelangen, was zu einer Verschlechterung des allgemeinen Zustands des Körpers führt. In diesem Zusammenhang kann der Arzt eine Blutuntersuchung auf Sterilität verschreiben.

Was für eine Art von Forschung ist das, warum wird sie benötigt??

Die Aussaat von Blut zur Sterilität ist eine spezielle Diagnosemethode, mit der Sie das Vorhandensein verschiedener Mikroorganismen im Blut bestimmen können, um eine genaue Diagnose zu erstellen. Das Eindringen von Bakterien in das Blut ist durch verschiedene chirurgische Eingriffe, Haut- und Schleimhautverletzungen sowie durch die Entwicklung eines inneren Infektionsherdes möglich.

Dank des Immunsystems ist der Körper in der Lage, Fremdstoffe zu zerstören. In einigen Fällen ist es jedoch möglich, dass sie sich im Blutkreislauf vermehren. Spezielle Aussaat hilft dabei, die Pathogenität der Mikroflora zu bestimmen und die Entwicklung septischer Zustände zu verhindern.

Indikationen

Eine Blutspende für die Sterilität ist in folgenden Situationen erforderlich:

  • Krankheiten unbekannter Ätiologie mit häufigen Temperaturanstiegen auf hohe Werte (über 38 ° C).
  • Bedingungen, die mit einer Abnahme der Körpertemperatur unter 36 ° C verbunden sind).
  • Patienten nach umfangreichen Operationen, insbesondere mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
  • Personen mit künstlichen Herzklappen.
  • Patienten, die lange Zeit Katheter benutzen.
  • Signifikanter Anstieg der Anzahl weißer Blutkörperchen in einem allgemeinen Bluttest.
  • Diagnose von akuten infektiösen und entzündlichen Erkrankungen wie Osteomyelitis, Endokarditis, Arthritis sowie Lungenentzündung unterschiedlicher Schwere.

Bei starken Änderungen der Körpertemperatur für 2 oder mehr Tage müssen Sie sich an einen Spezialisten wenden, um die Ursachen für diesen Zustand zu diagnostizieren und zu identifizieren.

Was der Test zeigt und welche Krankheiten er aufdeckt?

Überlegen Sie, was diese Analyse definiert. Das Vorhandensein von Bakterien im Blut kann vorübergehend oder dauerhaft sein. Diese mikrobiologische Untersuchung zeigt das Vorhandensein oder Fehlen von Mikroorganismen im Blutkreislauf.

Es gibt drei Arten von Bakteriämie:

  1. Vorübergehend oder vorübergehend. Bakterien gelangen für kurze Zeit ins Blut, danach werden sie durch die körpereigene Immunabwehr unterdrückt. Dieses Phänomen verursacht keine Verschlechterung des Allgemeinzustands..
  2. Intermittierend tritt bei Vorhandensein von Infektionsherden in Form eines Abszesses, einer Lungenentzündung oder chronischer Entzündungsprozesse während einer Exazerbation auf.
  3. Anhaltende Bakteriämie, die sich in der Ausbreitung und Vermehrung von Mikroorganismen in den Gefäßen manifestiert.

Dank der Blutkultur kann Sterilität im Körper nachgewiesen werden, gefolgt von der Isolierung eines bestimmten Pathogens und seiner Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika. Diese Studie hilft bei der Diagnose von Krankheiten wie:

  • Entzündung der Lunge unterschiedlicher Schwere.
  • Osteomyelitis - eine infektiöse und entzündliche Erkrankung des Knochengewebes.
  • Durch Staphylococcus aureus, Pseudomonas aeruginosa verursachte Krankheiten.
  • Meningitis, Meningokokkämie.
  • Entzündungsprozesse in den Nieren - Pyelonephritis, Glomerulonephritis.
  • Herzklappeninfektionen - Endokarditis.
  • Tuberkulose.
  • Eitrige Hautläsionen, Pyodermie.
  • Infektiöser Bindegewebsschaden - Arthritis.

Eine solche Studie ist besonders wichtig für Patienten mit Immunschwächezuständen wie HIV-Infektion, für eine frühzeitige Diagnose und Behandlung. Da der Körper solcher Menschen verschiedenen Mikroorganismen nicht widerstehen kann.

Vorbereitungsregeln

Die Aussaat erfolgt während einer Verschlimmerung der Krankheit, einer Erhöhung der Körpertemperatur. Vor Beginn der Antibiotikatherapie muss jedoch Blut entnommen werden, da sonst die Ergebnisse der Analyse falsch sind. Bevor Sie Blut abnehmen, müssen Sie sich ordnungsgemäß auf die Studie vorbereiten:

  1. 3 Tage vor der Blutuntersuchung werden fetthaltige und würzige Lebensmittel von der Diät ausgeschlossen.
  2. Für 4-5 Tage ist die Verwendung von alkoholischen Getränken verboten.
  3. Sie können 6-8 Stunden vor der Studie essen, da der Eingriff auf nüchternen Magen durchgeführt wird.
  4. Rauchen Sie 4 Stunden vor der Blutspende nicht.

Abhängig von der Krankheit gibt es verschiedene Merkmale der Blutentnahme:

  • Bei akuten Infektions- und Entzündungskrankheiten werden Proben aus zwei verschiedenen Gefäßen entnommen.
  • Wenn die Ursache des Fiebers nicht identifiziert wird, müssen Sie zunächst 2 Proben entnehmen und den Vorgang nach 1-1,5 Tagen wiederholen.
  • Bei Verdacht auf Sepsis sind in den ersten Stunden des Temperaturanstiegs 2 Proben erforderlich, und am zweiten Tag werden 3 Proben entnommen.
  • Patienten, die eine Antibiotikatherapie erhalten, sollten innerhalb von zwei Tagen 6 Proben entnehmen, wobei vor der Verabreichung des Antibiotikums Blut entnommen wird.

Wie die Analyse durchgeführt wird: der Algorithmus des Verfahrens

Um zuverlässige Ergebnisse zu erhalten, müssen bei der Blutentnahme bestimmte Regeln beachtet werden.

Wie man von einem Erwachsenen nimmt?

Betrachten Sie den Algorithmus zur Blutentnahme bei Erwachsenen. Eine Analyse erfordert Blut aus einer Vene. Der Eingriff wird von einer Krankenschwester durchgeführt, die immer sterile Handschuhe anzieht. Zuvor wird der Hautbereich an der Injektionsstelle mit einer 70% igen Alkohollösung behandelt und anschließend 30 Sekunden lang mit einer 1-2% igen Jodlösung abgewischt. Warten Sie anschließend, bis das Desinfektionsmittel vollständig getrocknet ist. Danach ist es verboten, die Haut mit den Fingern zu berühren, um die Vene abzutasten.

Eine sterile Spritze erzeugt eine Blutentnahme in einem Volumen von 10 ml. Wenn der Vorgang mit Flaschen mit einem doppelten Medium durchgeführt wird, wird die Flasche über der Flamme der Spirituslampe geöffnet. Die Nadel wird aus der Spritze entfernt und das Blut in die Durchstechflasche gegossen. Die Ränder der Flasche sind mit Feuer und Kork verbrannt.

Biomaterial muss so schnell wie möglich an das Labor geliefert werden..

Merkmale der Aufnahme von Biomaterial bei einem Neugeborenen

Die Blutentnahme bei einem Neugeborenen unterscheidet sich aufgrund der anatomischen Merkmale der Körperstruktur des Kindes von der Art und Weise, wie sie bei Erwachsenen durchgeführt wird:

  1. Nehmen Sie Blut in einem kleineren Volumen - nur 5 ml.
  2. Verwenden Sie dazu Vakuumröhren und spezielle Schmetterlingsnadeln.
  3. Automatische Lanzetten und Mikroröhrchen werden verwendet, um Schmerzen zu lindern..
  4. Die Injektionsstelle ist normalerweise der Fersenbereich.
  5. Die Hautbehandlung erfolgt ähnlich wie bei Erwachsenen, jedoch ohne Verwendung einer Jodlösung.

Methodik

Der Algorithmus zur Durchführung der Tanksaat ist wie folgt:

  1. Das resultierende Biomaterial wird auf ein spezielles Nährmedium aufgebracht und in einen Thermostat gegeben, um eine konstante Temperatur von 37 ° C aufrechtzuerhalten..
  2. Die Beobachtungen werden 8 Tage lang durchgeführt, wobei täglich das Wachstum von Mikroorganismen oder deren Abwesenheit festgestellt wird. Nach einigen Tagen auf dem Nährmedium können Sie mit bloßem Auge das Auftreten von Kolonien von Mikroorganismen sehen.
  3. Nach dem Isolieren der Bakterienkultur werden sie mit einem Nährmedium auf eine andere Platte ausgesät und spezielle Scheiben, die mit Antibiotika-Lösungen angefeuchtet sind, entlang der Kontur ausgelegt. Dies geschieht, um die Empfindlichkeit gegenüber bestimmten Gruppen von Arzneimitteln zu bestimmen und in Zukunft eine spezifische Behandlung zu verschreiben..
  4. Auf der Grundlage der Veränderungen und des Wachstums von Mikroorganismen am 9. Tag geben sie eine Schlussfolgerung, die das Ergebnis der Analyse sein wird.

Die Dauer kann bis zu 14 Tage betragen, was der einzige Nachteil dieses Verfahrens ist.

Ergebnisse entschlüsseln

Änderungen im Nährmedium oder deren Abwesenheit werden interpretiert, um die Ergebnisse der Aussaat zu verdeutlichen.

Folgende Manifestationen sind makroskopisch möglich:

  • Die Hämolyse ist charakteristisch für Clostridien, Sterptokokken, Listerien und Staphylokokken.
  • Die Trübung ist spezifisch für aerobe gramnegative Stäbchen sowie für Staphylokokken.
  • Das Auftreten von Gasblasen im Nährmedium weist auf das Vorhandensein von Anaerobier und gramnegativen Stäbchen hin.
  • Die Bildung eines Films auf der Oberfläche des Substrats erfolgt aufgrund der Aktivität von Hefezellen, Bazillen und Pseudomonaden.
  • Das Auftreten von Flocken ist spezifisch für Staphylococcus aureus..

Die Aussaatergebnisse werden alle zwei bis drei Tage vom bakteriologischen Labor angegeben und gelten als Zwischenergebnisse. Die endgültige Schlussfolgerung wird am 9. und 10. Beobachtungstag gezogen. Die Ergebnisse der Kulturpflanzen sind in drei Hauptgruppen unterteilt:

  1. Mangel an Wachstum von Mikroorganismen.
  2. Das Wachstum der Monokultur, während nur ein Bakterium in seiner reinsten Form isoliert wird.
  3. Gemischtes Wachstum, das zu zwei oder mehr verschiedenen Arten von Bakterien führt.

Ein negatives Ergebnis ist nicht immer mit der Abwesenheit von Mikroorganismen verbunden. Ein solches Ergebnis der Analyse wird als falsch negativ bezeichnet, da es verschiedene Gründe haben kann:

  • Die Antibiotikatherapie während der Blutentnahme hat das Bakterienwachstum gehemmt.
  • Unzureichende Menge an Biomaterial auf dem Nährmedium.
  • Falsche Zeit für die Blutentnahme, in deren Zusammenhang die intermittierende Form der Bakteriämie übersehen wurde.
  • Der Infektionsprozess im Körper wird durch die Immunkräfte lokalisiert und unterdrückt..
  • Kurze Inkubationszeit zur Isolierung seltener Bakterienarten mit langsamer Wachstumsfähigkeit.

Es ist möglich, falsch positive Aussaatergebnisse zu erzielen. Dies ist auf die Isolierung einer Kultur opportunistischer Bakterien zurückzuführen. Solche Mikroorganismen könnten aufgrund einer bakteriellen Kontamination, einer Verletzung der Desinfektion des Injektionsbereichs sowie der Regeln für den Transport von Biomaterialien auf ein Nährmedium gelangen. In solchen Situationen wird das Blut erneut zur Untersuchung entnommen.

Wenn das Wachstum von Kulturen von Mikroorganismen empfangen wird, muss das bakteriologische Labor eine Studie durchführen, um die Empfindlichkeit dieser Bakterien gegenüber Antibiotika zu bestimmen.

Mit dem Wachstum von Monokulturen oder einem gemischten Typ ist es möglich, positive Aussaatergebnisse zu erzielen. In diesem Fall werden die Geschwindigkeit und das massive Wachstum von Mikroorganismen berücksichtigt. Diese Ergebnisse zeigen das Anfangsstadium der Sepsis..

Ein Ergebnis mit einer Sterilitätsbewertung von weniger als 100% ist positiv und erfordert eine sofortige Behandlung..

Wo soll die Analyse bestanden werden und wie hoch ist der Preis??

Wenn Sie einen Bluttest auf Sterilität verschreiben, können Sie sich an jedes klinische Diagnoselabor (CDL) wenden, das sich mit diesen Studien befasst. Zu diesen Einrichtungen gehören Citylab, Invitro und Hemotest. Hierzu müssen im Voraus die Stunden für die Entnahme von Biomaterialien für diese Studie und die Regeln für die Vorbereitung festgelegt werden.

  • In Invitro wird eine Blutuntersuchung auf Sterilität im Durchschnitt für 1210 Rubel durchgeführt, ohne die Kosten für die Blutentnahme. Die Testergebnisse werden nach 8 Tagen veröffentlicht.
  • Citylab bietet eine Blutuntersuchung auf Sterilität für 1200 Rubel an. Die Studiendauer beträgt 9 Tage ab Lieferdatum.
  • Der Hämotest führt diese Studien innerhalb von 6-7 Tagen durch, der Preis für das Verfahren beträgt 610 Rubel.

Die Aussaat von Blut zur Sterilität wird zu diagnostischen Zwecken durchgeführt, um einen bestimmten Erreger zu isolieren und eine endgültige Diagnose zu stellen.

Dank dieser Studie ist es möglich, schwerwiegende Komplikationen und die Erkennung von Sepsis im Anfangsstadium zu verhindern. Auf diese Weise können Sie die richtige Antibiotikatherapie auswählen und wirksamer auf pathogene Mikroorganismen einwirken. Es sei daran erinnert, dass diese Studie wie von einem Arzt vorgeschrieben durchgeführt wird und eine spezielle Ausbildung erfordert..

Nützliches Video

Wir empfehlen, ein Video darüber anzusehen, was eine Blutuntersuchung auf Sterilität ist und wie man sie richtig durchführt:

Modern Diagnostics Medical Center. (Invitro)

INVITRO ist das größte private medizinische Unternehmen in Russland, das sich auf Labordiagnostik und andere medizinische Dienstleistungen spezialisiert hat..

Das internationale Qualitätsniveau, außergewöhnlicher Service und innovative High-Tech-Lösungen sind die Hauptprioritäten unserer Arbeit. Die Einführung internationaler Best Practices und Standards ermöglichte es INVITRO, das Niveau der besten europäischen Laboratorien zu erreichen, was beweist, dass das russische Labor internationale Standards einhalten kann und sollte.
Das Unternehmen bietet mehr als 1800 Arten von Labortests sowie Instrumenten- und Computerdiagnosedienstleistungen an, die Ärzten und Patienten dabei helfen, sich während ihres gesamten Lebens um ihre Gesundheit zu kümmern.

Das Spektrum der vom Unternehmen für klinische diagnostische Zwecke durchgeführten medizinischen Tests umfasst hämatologische und allgemeine klinische Tests, Hämostasestudien, biochemische Blutuntersuchungen auf Infektionen, Enzymimmunoassay-Methoden, koagulologische, hormonelle, genetische, immunologische, mikrobiologische, histologische, onkozytologische Studien, Diagnose parasitärer Infektionen und PCR -Diagnose, Bestimmung von Markern des Entzündungsprozesses und Autoimmunerkrankungen und Arzneimittelüberwachung. Zusätzlich zu Labortests können Sie in Arztpraxen und Diagnosezentren der modernen Diagnostik instrumentelle und radiologische Untersuchungen, Untersuchungen mit Computerdiagnosemethoden und in einigen Fällen eine ärztliche Beratung durchführen lassen.

Bakteriologische Forschung

Eine bakteriologische Studie ist eine Studie zur Isolierung von Bakterien und zur Untersuchung ihrer Eigenschaften, um eine mikrobiologische Diagnose zu stellen. Dies ist eine Reihe von Methoden zur Identifizierung pathogener Mikroorganismen bei einem Patienten, in einem Träger oder in Umweltobjekten. Bakteriologische Studien werden auch verwendet, um bedingt pathogene und hygienisch indikative Mikroben zu erkennen, die den Grad der Umweltverschmutzung charakterisieren, und um die mikrobielle Landschaft einer bestimmten Umgebung (Objekt) zu untersuchen. Die bakteriologische Forschung kann zur Diagnose, Vorbeugung von Infektionskrankheiten, für die hygienisch-hygienischen Eigenschaften der Umwelt, der menschlichen Umwelt usw. verwendet werden..

Das Material und die Methode der bakteriologischen Forschung hängen vom Zweck der Analyse, den Umgebungsbedingungen, der Pathogenese und dem Krankheitsverlauf ab

Fragen und Antworten

Liebe Catherine.
Wir bieten die Kosten für die von Ihnen angegebene Forschung an:
Gemogramm - 300 Rubel.
Lipidprofil - 390 reiben.
Fasten Blutzucker - 100 reiben.
Blutzucker nach dem Essen - 100 Rubel.
ALAT-100 reiben.
ASAT-100 reiben.
Gesamtbilirubin - 100 Rub., Direkt - 100 Rub..
Harnstoff - 100 reiben.
Kreatinin - 100 reiben.
Blut auf RW-260 reiben.
TTG-250 reiben.
Testosteron - 270 reiben.
Prolactin - 270 Rubel.
FSH-270 reiben.
LG-270 reiben.
Insulin -340 reiben.
SAM -. wahrscheinlicher ist dies ein OAM-allgemeiner Urintest-160-Reiben.
Ultraschall der Bauchhöhle und der Nieren - 1350 reiben.
Ultraschall der Prostata - 1000 reiben.
Ultraschall des Hodensacks - 650 Rubel.
Gonorrhoe-Abstrich - 250 reiben.
Abstrich auf HSV-1.2 -320 reiben.
HUM (PCR): Chlamydien-320 Rubel, Ureaplasma + Mycoplasma-480 Rubel.
Tank Aussaat aus der Harnröhre für Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika -350 Rubel.
Tank Aussaat aus der Harnröhre für Empfindlichkeit gegenüber Pilzen -680 Rubel.

Analyse des Ejakulats - Es muss geklärt werden, welche Art von Analyse der Arzt benötigt. (In unserem Labor wird kein Spermogramm erstellt. In unserem Labor können bakteriologische Analysen und PCR-Analysen auf Infektionen durchgeführt werden.)

Die Kosten für die Blutentnahme betragen 150 Rubel, die Vorbereitungspflicht ist ausschließlich auf nüchternen Magen (12 Stunden Hunger), einem Reisepass.
Der Urin muss zu Hause in einem Apothekenbehälter gesammelt werden.
Die Kosten für einen Abstrich aus dem Genitaltrakt betragen 200 Rubel.
Die Entnahme von biologischem Material aus dem Urogenitaltrakt bei Männern sollte vor der Ernennung von antimikrobiellen Wirkstoffen oder frühestens 10 bis 14 Tage nach deren Absage, vor dem ersten morgendlichen Urinieren oder 2 Stunden nach dem letzten Urinieren erfolgen.

Es ist möglich, Tests in jeder Arztpraxis des Labors durchzuführen. Der Ultraschalldienst wird nach Vereinbarung in der Arztpraxis in Komsomolsky Prospect, 45A, durchgeführt. Telefon zur Aufnahme 245-7000.

Literatur Zu Dem Herzrhythmus

Behandlung von Arteriosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten Volksheilmittel

Atherosklerose obliterans der Arterien der unteren Extremitäten (OASNA) ist eine Krankheit, die im Laufe der Jahre fortschreitet.

Was ist alkalische Phosphatase und wie hoch ist ihr Gehalt??

Datum der Veröffentlichung des Artikels: 07/06/2018Datum der Artikelaktualisierung: 19.12.2019Alkalische Phosphatase (alkalische Phosphatase) ist einer der Indikatoren in der Liste der Parameter der Blutchemie (Biochemie)..

Vorbereitung auf die Studie: