Blutmikroreaktion bei Syphilis (MPC) - Ladung

Holen Sie sich den Service Mikroreaktion von Blut gegen Syphilis (MPC) unter:

Registrierung von kostenpflichtigen Diensten:
1. Stockwerk

Die Arbeitszeiten der Registrierung von kostenpflichtigen Diensten:
Mo - Fr von 8.00 bis 15.00 Uhr

Telefonische Registrierung von kostenpflichtigen Diensten:

Der Service ist in den Gebäuden verfügbar:

Beschreibung

Zeit für die Einreichung der Analyse

Ergebnisse Lieferzeit

Von 13:00 bis 14:00 Uhr an der Rezeption im 1. Stock.

Bewertungen

Hinterlassen Sie Feedback zum Service

Alle Venenuntersuchungen werden auf nüchternen Magen durchgeführt.

Ultraschalldiagnose von Bauchorganen, auch auf leeren Magen.

Beckenultraschall mit einem Bauchsensor mit voller Blase.

HINWEIS: Medizinische Leistungen, die im staatlichen Garantieprogramm enthalten sind und in der Preisliste der medizinischen Leistungen enthalten sind, können auf persönliche Initiative der Patienten (schriftlich) gegen Bezahlung erbracht werden, sofern sie darüber informiert werden, dass diese Leistungen in der örtlichen Gesundheitseinrichtung kostenlos erbracht werden können Anmeldung
In Übereinstimmung mit der Anordnung des Gesundheitsministeriums der Region Woronesch vom 07.14.2014. Nr. 1519

MRS Bluttest was ist das?

Hallo, ist es möglich, eine MPC-Analyse für ein Gerät für Arbeit und Preis zu bestehen? Ich habe nicht in der Liste der Analysen gefunden.

Liebe Anastasia! Die Abkürzung MRS hat mehrere Bedeutungen. Es kann sich um eine Blutuntersuchung auf Syphilis (unser Test Nr. 69, 70) oder einen Nachweis im Blut nach der MRS-Methode von Methicillin-resistenten (oder Oxacillin-resistenten) Staphylokokken (MRS) S. aureus handeln. Methicillin-resistente Staphylokokken (MRS) - Varianten der goldenen, seltener epidermalen Staphylokokken, in der Regel hochresistent gegen Methicillin, kombiniert mit einer hohen Resistenz gegen Antibiotika und Chemopharmaka anderer Gruppen. Daher müssen Sie bei Ihrem Arbeitgeber genau erfragen, welche Analyse durchgeführt werden muss.

Bluttests

Was ist ICSU??

Blut ist für die Ernährung der Zellen im menschlichen Körper verantwortlich. Das transportierte Hämoglobin, das in roten Blutkörperchen vorkommt, ist für den Sauerstofftransport verantwortlich. Für jeden Organismus gibt es normale Hämoglobinindikatoren. Wenn es Abweichungen von der Norm gibt, wird empfohlen, detailliertere Analysen durchzuführen. Eine solche Analyse wird eine Überprüfung auf ICS sein, die den durchschnittlichen Hämoglobinspiegel in roten Blutkörperchen zeigt. Dieser Indikator ist wichtig für die Diagnose einer Anämie verschiedener Ursachen und anderer Krankheiten..

MCHC hängt vom Verhältnis des Volumens von Leukozyten, Blutplättchen, roten Blutkörperchen zu den flüssigen Bestandteilen des Blutes ab.

Diese Analyse darf akzeptable Standards nicht überschreiten. Wenn die Prüfung der ICSU höher ist, kann dies ein Fehler des Laborassistenten sein. Der Grund kann ein schlecht gewaschenes Röhrchen mit abgelaufenen Chemikalien sein. Der Fehler des Laborassistenten kann in der falschen Konfiguration des Analysators bestehen. Überschüssiges MCHC tritt bei Schädigung der roten Blutkörperchen mit anschließender Exposition gegenüber Plasma auf. Sehbehinderte Blutbestandteile werden rosa. In dieser Situation empfehlen Ärzte einen erneuten Test.

ICS-Blutfrequenz.

Die ICSU-Messung wird in Gramm pro Liter berücksichtigt. Die Norm kann bei verschiedenen Patientengruppen variieren, beispielsweise bei Kindern und Erwachsenen. Wenn das Baby erwachsen wird, ändern sich die Blutuntersuchungen in größerer Amplitude als bei reifen Patienten. Das Kind sollte zusätzlich untersucht werden, wenn zwei oder mehr Mal die normalen Werte festgestellt werden. Im Allgemeinen liegt die Norm für Kinder bei 280-380 g / l. Bei einem erwachsenen Patienten ist die Norm etwas niedriger als bei einem Kind und beträgt 260-360 g / l.

Bei der Dekodierung des Blutbildes kann eine Messung in g / dl erfolgen. In dieser Skala ist die Norm für einen Erwachsenen die Grenze von 32 bis 36 g / dl. Und für ein Kind variiert es zwischen 28 und 38 g dl.

Wie kann man die Analyse bestehen, damit ihre Dekodierung genauer wird? Die Untersuchung wird auf nüchternen Magen in einem Labor durchgeführt, das qualitativ forscht..

Wenn eine Untersuchung empfohlen wird?

Unabhängig vom Vorhandensein oder Nichtvorhandensein der Krankheit muss alle 6 Monate eine allgemeine Blutuntersuchung durchgeführt werden, auch wenn keine Beschwerden über das Wohlbefinden vorliegen. Meistens sollte eine solche Prüfung von Schul- und Kindergartenpersonal durchgeführt werden. Menschen, die im Bereich der öffentlichen Gastronomie und in der gefährlichen Produktion arbeiten.

Der Arzt kann beurteilen, wie alle Körpersysteme funktionieren, ob es Störungen im Organsystem gibt. In einigen Fällen empfiehlt der Arzt selbst zusätzlich eine erneute Analyse, um diesen Indikator zu berechnen.

Solche Untersuchungen werden üblicherweise mit angeborener Sphärozytose durchgeführt; wenn eine Person ständig träge ist und sich schwach fühlt; er wird schnell müde; häufige Schläfrigkeit tritt auf; Der Patient wird von Übelkeit und Erbrechen gequält. wenn eine Person ständig in Apathie oder Depression ist.

Der Therapeut kann Symptome identifizieren, die er als Grundlage für das Senden einer Person für eine solche Analyse betrachtet. Er hat das Recht, den Patienten zur Untersuchung zu schicken, wenn Sauerstoffmangel auftritt..

Vorbereitung auf die Analyse?

Es wird empfohlen, fetthaltige und frittierte Lebensmittel drei Tage vor der Untersuchung aus der Ernährung zu entfernen. Trinken Sie während dieser Zeit keine alkoholischen Getränke. Es wird nur Nüchternblut entnommen, damit die Studie die richtigen Ergebnisse zeigt..

Warum der Index steigen kann?

Mit einem Anstieg dieses Index gibt es höchstwahrscheinlich viele mutierte rote Blutkörperchen im Blut, die zu groß sind. Dies ist auf einen Mangel an Vitamin B12 zurückzuführen. Aufgrund seines Mangels nimmt die Anzahl der roten Blutkörperchen ab, sie mutieren und nehmen an Größe zu..

Was kann die ICSU noch erhöhen? Dies ist auf einen ständigen chronischen Sauerstoffmangel zurückzuführen (häufig sind Menschen in Berggebieten oder Kletterer diesem ausgesetzt)..

Und auch der Index steigt mit der Anämie, wenn das Hämoglobin zunimmt und die Anzahl der Zellen abnimmt, aber sie erreichen eine größere Größe.

Ein weiterer Grund für die Erhöhung des Index ist die Hypothyreose. Die Pathologie ist durch eine Abnahme des Hormons gekennzeichnet, das für die Arbeit des Knochenmarks verantwortlich ist. Dann kommt es zu einer Anreicherung von Hämoglobin in roten Blutkörperchen.

Der MCHC-Spiegel kann bei bösartigen oder gutartigen Tumoren in der Leber und bei entzündlichen Erkrankungen dieses Organs ansteigen.

Das gleiche passiert aufgrund von Erkrankungen der Nieren, des Herzens, Diabetes mellitus, Onkologie und Lungenerkrankungen.

Der MCHC-Spiegel steigt auch bei der Einnahme bestimmter Medikamente, beispielsweise hormoneller Medikamente, Beruhigungsmittel und Verhütungsmittel. Vasokonstriktor-Medikamente haben die gleiche Wirkung auf den Körper..

In verschiedenen Lebensabschnitten des Patienten kann der Indikator auch geringfügig variieren. Normalerweise kehrt er von selbst zur Normalität zurück. Dies bedeutet, dass der Patient mehr an der frischen Luft gehen muss, von Zeit zu Zeit eine Reihe von Vitaminen trinken und schlechte Gewohnheiten aufgeben muss.

Warum das hohe Niveau der ICSU gefährlich ist?

Viele Menschen verstehen die Gefahren einer Erhöhung dieses Indikators nicht. Hämoglobin verändert seine Struktur und wird dicht, seine Kristallisation ist möglich. Kristallisation führt zum Abbau roter Blutkörperchen, stört die Zusammensetzung des Blutes und schädigt alle Systeme des Körpers des Patienten.

Was tun, wenn der Indikator bei einem Kind erhöht wird??

Bis zum Beginn der Pubertät ist die Rate für Frauen und Männer ungefähr gleich. Jedes Alter hat seine eigenen Grenzen, in denen die ICSU als normaler Indikator gilt..

Für Neugeborene unter 2 Wochen betrachten Ärzte die Grenze von 28 bis 35 g / l als normalen Indikator. Für Säuglinge unter 30 Tagen: 28 bis 36 g / l; im Alter von 1 bis 2 Monaten: 28–35 g / l; im Alter von 2 bis 4 Monaten: Dies ist die Grenze zwischen 29 und 37 g / l.

Die Norm von 4 Monaten bis zu einem Jahr gilt als Indikator von 32 bis 37 g / l; und für Patienten von 1 bis 3 Jahren liegen die Normalwerte bei 32–37 g / l; Im Alter von 3 bis 12 Jahren sollte die ICSU 32–37 g / l nicht überschreiten.

Im Alter von 12 bis 16 Jahren beginnt das Niveau der Indikatoren bei Mädchen und Jungen zu variieren. Für Jungen gilt ein Indikator von 32 bis 37 g / l als normal und für Mädchen von 32 bis 38 g / l als normal.

Tatsächlich unterscheidet sich die ICSU-Norm bei jungen Patienten nur bis zum Alter von 12 Monaten dramatisch von Erwachsenen.

Was tun mit einem festgestellten Anstieg??

Es ist notwendig, einen Kinderarzt zu kontaktieren. Im Zweifelsfall bei der Entschlüsselung schickt der Arzt das Kind zur erneuten Analyse, um die Diagnose zu bestätigen und die falsche Blutentnahme auszuschließen, Fahrlässigkeit des Krankenhauspersonals.

Wenn die Analyse die Indikatoren ein zweites Mal bestätigte, wird das Kind zur Untersuchung geschickt, deren Aufgabe es ist, das Vorhandensein einer Sphärozytose zu bestätigen oder zu leugnen.

Was ist das für eine Krankheit??

Mit dieser Krankheit beginnt eine abnormale Entwicklung der Erythrozytenmembranen, die roten Blutkörperchen werden kugelförmig und die roten Blutkörperchen haben eine kleine Rundheit. Rote Blutkörperchen und rote Blutkörperchen werden aufgrund ihrer unregelmäßigen Form schnell zerstört. Pathologie ist eine angeborene Krankheit, die nach Infektionen auftreten kann. Die Krankheit verhält sich anders: mit schweren Symptomen oder fast asymptomatisch.

Das klinische Bild der Pathologie:

  • Blässe der Haut.
  • Der Patient beginnt Kurzatmigkeit.
  • Er wird oft müde.
  • Der Mensch ist leicht verärgert und nervös.
  • Möglicher Ikterus und Anämie.

Die Krankheit wird durch eine umfassende Untersuchung der Milz, der Leber, Tests auf die Fragilität der roten Blutkörperchen und Blutuntersuchungen festgestellt.

Die Behandlung umfasst die Einnahme von 1 mg Folsäure pro Tag. In schweren Fällen ist eine Bluttransfusion erforderlich (insbesondere bei Anämie)..

Falls erforderlich, schlägt der Arzt vor, dass die Eltern des Kindes operiert werden, um die Milz zu entfernen. Diese Maßnahme hilft, das Baby von einer schweren Krankheit zu heilen. Die Form der Blutzellen mit Pathologie bleibt unverändert, aber zumindest ihre Zerstörung wird aufhören.

Einen Monat vor der Operation erhält das Kind einen Impfkurs (Pneumokokken, Meningokokken, hämophil). Die Penicillin-Prophylaxe ist jedoch für den Rest Ihres Lebens obligatorisch. Diese Maßnahme schützt das Kind vor schwerwiegenden Komplikationen nach einer Infektion des Körpers. Die Operation wird nicht für Kinder unter 5 Jahren durchgeführt, da schwere Infektionen möglich sind.

Die Krankheit ist auf genetischer Ebene vorbestimmt und kann nicht verhindert werden. Eine regelmäßige Untersuchung hilft jedoch, sie im Anfangsstadium zu identifizieren und das Risiko von Komplikationen zu verringern.

Bei Kindern wird diese Krankheit selten bestätigt, normalerweise manifestiert sich die Pathologie im Erwachsenenalter.

Blut analysieren

Mit einer Blutuntersuchung auf RMP können Sie eine Krankheit wie Syphilis diagnostizieren. Es ist bekannt, dass diese Krankheit im Mittelalter krank war. Diese Krankheit hat viele Bereiche der Gesellschaft betroffen, nicht nur die Armen, sondern auch die Aristokraten.

Es sollte gesagt werden, dass verschiedene Methoden zur Diagnose von Syphilis verwendet werden können. Einer von ihnen ist RMP (Bluttest). Was ist das?

Beschreibung der Analyse

In der modernen Welt gibt es viele gefährliche Krankheiten, die den menschlichen Körper betreffen und eine Bedrohung für das Leben darstellen. Trotz der Tatsache, dass Syphilis vor vielen Jahren entdeckt wurde, wird sie immer noch als schwerwiegende Krankheit angesehen. Daher ist eine frühzeitige Diagnose erforderlich. Bei Verdacht auf Syphilis wird dem Patienten ein RMP (Bluttest) verschrieben. Was ist das? Wir werden jetzt darüber sprechen.

Durch diese Analyse kann der Arzt sehen, welche Mikrofällungsreaktion im Körper vorhanden ist. Das Wesentliche dieser Studie ist die Identifizierung von Antikörpern, die sich im Stadium der primären Syphilis bilden. Diese Elemente erscheinen am 7. und 10. Tag nach der Bildung des Chancre im Körper. Dies ist die Reaktion der Mikropräzipitation. Um diese Untersuchung durchzuführen, ist es notwendig, einem Patienten eine Aspiration von Lymphknoten oder Blutplasma zu entnehmen, und die Flüssigkeit, die aus den gebildeten Geschwüren freigesetzt wird, ist auch als Material für die Studie geeignet.

RMP: Blutuntersuchung. Was ist es und wann ist es vorgeschrieben?

  1. Wenn eine Person operiert oder ins Krankenhaus eingeliefert wird.
  2. Spender müssen vor der Blutspende getestet werden.
  3. Schwangeren wird dieser Test verschrieben.
  4. Um einen Job zu bekommen, bei dem Sie ein Hygienebuch benötigen, müssen Sie dem RMP Blut spenden.
  5. Wenn eine Person Anzeichen einer Syphilis-Infektion hat, wie vergrößerte Lymphknoten, Schanker und Hautausschlag, wird der Arzt sie verschreiben, sich dieser Studie zu unterziehen.
  6. Nach einer Behandlung gegen Syphilis wird eine zweite Analyse für RMP verschrieben.
  7. Ein Kind, das von einer infizierten Frau geboren wurde, erhält einen RMP (Bluttest). Was ist es oben beschrieben.

Der Vorteil dieser Untersuchungsmethode besteht darin, dass Sie im Anfangsstadium eine Infektion des Körpers mit Syphilis erkennen können.

Stadien der Krankheit

Betrachten wir nun die Stadien der Krankheit im Allgemeinen. Syphilis hat mehrere davon: primäre, sekundäre und tertiäre.

Die Krankheit beginnt mit dem Auftreten eines kleinen Geschwürs an den Genitalien. In der Regel stört sie keine Person. Ein Merkmal der Syphilis ist, dass es schwierig ist, diese Krankheit in einem frühen Stadium zu diagnostizieren. Das Geschwür heißt Chancre. Sie macht einige Zeit alleine durch. Sie sollten wissen, dass eine Blutuntersuchung auf RMP zusätzlich zur Syphilis auf das Vorhandensein anderer Krankheiten im menschlichen Körper hinweisen kann. In dieser Hinsicht werden bei der Diagnose andere Anzeichen für das Vorhandensein dieser Krankheit im Körper berücksichtigt.

Falsches Ergebnis

Wenn das Ergebnis einer Blutuntersuchung auf RMP positiv ist, deutet dies darauf hin, dass im Körper ein Treponem vorhanden ist. Sie sollten sich bewusst sein, dass die Analyse von RMP zu einem falsch positiven Ergebnis führen kann..

Dies geschieht, wenn eine Person andere Krankheiten im Körper hat. Eine falsche Analyse kann bei Vorhandensein der folgenden Krankheiten bei einer Person erfolgen:

  1. Diabetes mellitus.
  2. Krebs.
  3. Lepra.
  4. Lungenentzündung.
  5. Sklerodermie.
  6. Aids.
  7. Masern.
  8. Windpocken.
  9. Gicht.
  10. Tuberkulose.
  11. Autoimmunerkrankungen.
  12. Hepatitis.

Nachdem eine Person den RMP (Bluttest) bestanden hat, kann das Transkript in der Inkubationszeit ein negatives Ergebnis zeigen. Das gleiche kann in einem späten Stadium der Krankheit sein. Während der Inkubationszeit gibt es keine Anzeichen von Syphilis..

Bluttest auf RMP. Wie man's nimmt? Empfehlungen

Es gibt Empfehlungen, die beachtet werden müssen, bevor die Analyse bestanden wird. Dies muss so erfolgen, dass das Testergebnis wahr ist. Erstens sollte eine Analyse auf nüchternen Magen durchgeführt werden, aber Sie können Wasser trinken. Hauptsache, es ist nicht kohlensäurehaltig. Alkoholische Getränke, fetthaltige und würzige Lebensmittel können das Testergebnis beeinflussen..

Daher müssen Sie vor dem Bestehen der Analyse eine Diät einhalten. Wenn eine Person Medikamente einnimmt, sollten Sie Ihren Arzt darüber informieren..

Zur Analyse wird eine Person auf Blut, Liquor cerebrospinalis, Aspiration aus den Lymphknoten, Abkratzen von der Haut oder Abstrich untersucht.

Ursachen der Syphilis

Syphilis ist eine sexuell übertragbare Krankheit. Sie können sexuell infiziert sein. In der Regel infizieren sie sich, wenn eine Person viel promiskuitiven Geschlechtsverkehr hat. Diese Krankheit kann erst in einem frühen Stadium vollständig geheilt werden. Die Schwierigkeit liegt in der Tatsache, dass Syphilis eine lange Inkubationszeit hat und eine Person zu Beginn der Krankheit nicht stört. Die Gefahr der Krankheit liegt in der Tatsache, dass sie das menschliche Gehirn durchdringen kann, und dann im Auftreten irreversibler Folgen.

Zusätzlich zum Geschlechtsverkehr können Sie sich durch persönliche Hygieneartikel mit dieser Krankheit infizieren. Zum Beispiel mit einem Handtuch einer infizierten Person. Syphilis kann durch kleine Wunden in den Körper gelangen. Ein Kind einer kranken Mutter ist mit Syphilis infiziert.

Der Erreger der Krankheit ist Spirochäten. Dieses Bakterium, das sich im Körper vermehrt, verursacht einen Ausschlag an den Handflächen, Achselhöhlen und Genitalien. Sie kann 3 Tage lang auf Haushaltsgegenständen leben. Dieses Bakterium hat keine Angst vor der Kälte, sondern stirbt bei Temperaturen über 60 Grad. Kann ohne Sauerstoff existieren.

Syphilis-Behandlung

Es sollte gesagt werden, dass Sie sich nicht selbst behandeln sollten. Zuerst müssen Sie untersucht werden, eine Blutuntersuchung auf Syphilis durchführen und dann mit der Therapie beginnen, wobei das vom Arzt vorgeschriebene Schema einzuhalten ist.

Der Behandlungsverlauf für diese Krankheit besteht in der Einnahme von Antibiotika ("Penicillin"). Letzteres muss alle 3 Stunden in das Blut injiziert werden, um eine konstante Konzentration aufrechtzuerhalten. In dieser Hinsicht wird die Therapie stationär durchgeführt. Nach Abschluss der Behandlung wird der Patient bei einer medizinischen Einrichtung registriert, um die Syphilis ständig zu diagnostizieren.

Zusätzlich zu Antibiotika werden Vitamine und Medikamente verschrieben, die zur Stärkung der Immunität des Körpers beitragen. Eine vollständige Genesung einer Person von Syphilis erfolgt 5 Jahre nach einer Behandlung, wobei ständig das Vorhandensein dieser Krankheit im Körper diagnostiziert wird.

Es ist möglich, sich vollständig von dieser Krankheit zu erholen, wenn Sie im Anfangsstadium die erforderlichen Maßnahmen ergreifen. Es ist auch notwendig, alle ärztlichen Vorschriften zu befolgen und das Behandlungsschema genau einzuhalten. Wenn Sie ein Wiederauftreten der Krankheit vermuten oder mit einer kranken Person in Kontakt kommen, sollten Sie sofort eine Blutuntersuchung auf RMP durchführen.

MRS Bluttest was ist das?

Was macht eine Blutuntersuchung auf MRS?

Nach einer schlaflosen Nacht werden Sie sich wahrscheinlich am nächsten Morgen lethargisch fühlen, und ein wenig neue Forschung legt nahe, warum: Ihre Gehirnzellen fühlen sich auch lethargisch an. Und wenn diese Gehirnzellen müde sind, neigen Sie zu Vergesslichkeit und werden leichter abgelenkt, heißt es in der Studie..

Einige Eclipse-Amerikaner haben Sonnenschutzmittel auf ihre Augen aufgetragen, um ihre Augen vor Sonnenlicht zu schützen. Sie taten dies, weil sie keine Schutzbrille hatten, um die Sonnenfinsternis zu beobachten. Dann kamen sie in die Klinik und klagten über Augenschmerzen.

Ein 62-jähriger Mann aus Großbritannien verlor in einem ungewöhnlichen Fall die Empfindlichkeit in beiden Beinen: Seine neurologischen Probleme waren mit der intensiven Verwendung von zinkhaltiger Prothesencreme verbunden.

Angelina Jolie erzählte kürzlich der Vanity Fair, dass sie 2016 den Zustand Bell Bell Paralyse entwickelt habe. Was ist Bell Palsy??

Das Bakterium Mycoplasma genitalium wird sexuell übertragen und befällt die Schleimhäute der Harnröhre, des Gebärmutterhalses, des Rachens und des Anus. Eine Infektion kann zu einer Reihe von langfristigen gesundheitlichen Komplikationen führen..

Gonorrhoe ist eine sexuell übertragbare Krankheit, die durch Gonokokken verursacht wird. Bei einer Infektion ist das Urogenitalsystem betroffen. Es ist jedoch möglich, dass der Gonokokkus mit homosexuellen Verbindungen, Oral- und Analsex in Mund, Nasopharynx oder Rektum eindringt.

Seit jeher ist der Kampf gegen sexuell übertragbare Krankheiten eines der ernsthaften Probleme. Die Regierungen der Länder erarbeiteten Maßnahmen für den Kampf, indem sie Kongresse und Treffen organisierten. Sexuell übertragen b. weiter lesen.

Analyse und Untersuchung von Blut auf Syphilis Ethnowissenschaften

Syphilis ist eine der häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten, die sexuell übertragen werden. Unbehandelt kann die Krankheit zu schwerwiegenden Komplikationen führen. Daher sollte die Diagnose rechtzeitig erfolgen. Eine Blutuntersuchung auf Syphilis ist in dieser Angelegenheit von unschätzbarem Wert..

In Gegenwart einer Diabetes-Mellitus-Klinik wird aufgrund der hohen Anfälligkeit für Infektionskrankheiten vor dem Hintergrund einer verminderten Immunität eine Studie zur Syphilis empfohlen. Die Früherkennung dieser Krankheit ist der Schlüssel zu einer vollständigen Heilung und Vorbeugung schwerwiegender Komplikationen..

Arten von Blutuntersuchungen auf Syphilis

Venerologen verwenden verschiedene Arten von Tests, um diese sexuell übertragbare Krankheit zu diagnostizieren. Die Sensitivität und Spezifität jeder Analyse ist unterschiedlich, daher ist es wichtig zu wissen, welche Blutuntersuchungen für Syphilis durchgeführt werden. Darüber werden wir sprechen.

1. IFA

Die einfachste Reaktion wird unterschieden - MRS, die als Screening, dh als Massenuntersuchung, verwendet wird. Dies ist eine Blutuntersuchung auf Syphilis, mit der Sie Anomalien im Körper beurteilen können. Es kommt oft vor, dass diese Reaktion falsch positiv sein kann..

In dieser Situation sind spezifischere Tests erforderlich, beispielsweise wird als erste Stufe einer diagnostischen Suche empfohlen, eine Wasserman-Reaktion durchzuführen. Darüber hinaus kann bei verschiedenen allergischen Erkrankungen die eine oder andere Reaktion positiv sein. Daher ist eine detailliertere Prüfung erforderlich. In solchen Fällen wird empfohlen, Tests auf Allergien gegen das Kind durchzuführen (insbesondere für Kinder, da deren Immunsystem immer noch nicht perfekt ist)..

2. Wasserman-Reaktion

Die Wassermann-Reaktion ist eine Mikropräzipitationsreaktion. In seiner reinen Form wird die Wassermann-Reaktion derzeit nicht durchgeführt. Cardiolipin, das aus einem Rinderherz gewonnen wird, wird einer Probe biologischen Materials zugesetzt. Wenn eine Person an Syphilis erkrankt ist, verbinden sich Syphilis-spezifische Antikörper mit diesem Cardiolipin.

Die Reaktion wird in Pluspunkten bewertet - von eins bis vier. Normalerweise sollte es negativ sein. Eine positive bedeutet jedoch nicht, dass eine Person Syphilis hat. In diesem Fall sind spezifischere Tests erforderlich..

3. Passive Hämagglutinationsreaktion

Bei dieser Blutuntersuchung auf Syphilis werden infizierte Schaf-Erythrozyten (die zuvor mit blassen Treponemen infiziert waren) mit Antikörpern kombiniert, die im menschlichen Körper vorhanden sein können. Dies führt zu einer deutlich sichtbaren Agglutination. Für die Studie wird nur Blutserum benötigt, für diese Analyse wird kein Vollblut verwendet..

Die Auswertung der Ergebnisse erfolgt wie bei der Wassermann-Reaktion. Normalerweise sollte das Ergebnis negativ sein. Je mehr Pluspunkte erzielt werden, desto schwerwiegender sind der Infektionsprozess und die Gewebeschäden.

4. Enzymgebundener Immunosorbens-Assay

Dieser Test wird immer beliebter. Es basiert auf der Bestimmung von Antikörpern gegen blasses Treponem, das sich im Blut einer kranken Person befinden kann. So werden Antikörper aller drei Klassen entdeckt, nach deren Ausmaß es möglich ist, die Aktivität des Infektionsprozesses zu beurteilen.

Die Diagnose ist jedoch schwierig, wenn eine Person an Autoimmunerkrankungen leidet. Sie begrenzen den Wert jeder Forschungsmethode, bei der Antikörper gegen blasses Treponem bestimmt werden.

Der Polymerasekettenreaktion, bei der ein blasses Treponem mit Nukleinsäure nachgewiesen wird, wird dieser Nachteil vorenthalten. Daher ist die PCR-Diagnostik in komplexen diagnostischen Fällen der "Gold" -Standard.

Blut auf Frau, was ist es

Syphilis ist eine der häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten, die sexuell übertragen werden. Unbehandelt kann die Krankheit zu schwerwiegenden Komplikationen führen. Daher sollte die Diagnose rechtzeitig erfolgen.

Inhaltsverzeichnis:

Eine Blutuntersuchung auf Syphilis ist in dieser Angelegenheit von unschätzbarem Wert..

In Gegenwart einer Diabetes-Mellitus-Klinik wird aufgrund der hohen Anfälligkeit für Infektionskrankheiten vor dem Hintergrund einer verminderten Immunität eine Studie zur Syphilis empfohlen. Die Früherkennung dieser Krankheit ist der Schlüssel zu einer vollständigen Heilung und Vorbeugung schwerwiegender Komplikationen..

Arten von Blutuntersuchungen auf Syphilis

Venerologen verwenden verschiedene Arten von Tests, um diese sexuell übertragbare Krankheit zu diagnostizieren. Die Sensitivität und Spezifität jeder Analyse ist unterschiedlich, daher ist es wichtig zu wissen, welche Blutuntersuchungen für Syphilis durchgeführt werden. Darüber werden wir sprechen.

1. IFA

Die einfachste Reaktion wird unterschieden - MRS, die als Screening, dh als Massenuntersuchung, verwendet wird. Dies ist eine Blutuntersuchung auf Syphilis, mit der Sie Anomalien im Körper beurteilen können. Es kommt oft vor, dass diese Reaktion falsch positiv sein kann..

In dieser Situation sind spezifischere Tests erforderlich, beispielsweise wird als erste Stufe einer diagnostischen Suche empfohlen, eine Wasserman-Reaktion durchzuführen. Darüber hinaus kann bei verschiedenen allergischen Erkrankungen die eine oder andere Reaktion positiv sein. Daher ist eine detailliertere Prüfung erforderlich. In solchen Fällen wird empfohlen, Tests auf Allergien gegen das Kind durchzuführen (insbesondere für Kinder, da deren Immunsystem immer noch nicht perfekt ist)..

2. Wasserman-Reaktion

Die Wassermann-Reaktion ist eine Mikropräzipitationsreaktion. In seiner reinen Form wird die Wassermann-Reaktion derzeit nicht durchgeführt. Cardiolipin, das aus einem Rinderherz gewonnen wird, wird einer Probe biologischen Materials zugesetzt. Wenn eine Person an Syphilis erkrankt ist, verbinden sich Syphilis-spezifische Antikörper mit diesem Cardiolipin.

Die Reaktion wird in Pluspunkten bewertet - von eins bis vier. Normalerweise sollte es negativ sein. Eine positive bedeutet jedoch nicht, dass eine Person Syphilis hat. In diesem Fall sind spezifischere Tests erforderlich..

3. Passive Hämagglutinationsreaktion

Bei dieser Blutuntersuchung auf Syphilis werden infizierte Schaf-Erythrozyten (die zuvor mit blassen Treponemen infiziert waren) mit Antikörpern kombiniert, die im menschlichen Körper vorhanden sein können. Dies führt zu einer deutlich sichtbaren Agglutination. Für die Studie wird nur Blutserum benötigt, für diese Analyse wird kein Vollblut verwendet..

Die Auswertung der Ergebnisse erfolgt wie bei der Wassermann-Reaktion. Normalerweise sollte das Ergebnis negativ sein. Je mehr Pluspunkte erzielt werden, desto schwerwiegender sind der Infektionsprozess und die Gewebeschäden.

4. Enzymgebundener Immunosorbens-Assay

Dieser Test wird immer beliebter. Es basiert auf der Bestimmung von Antikörpern gegen blasses Treponem, das sich im Blut einer kranken Person befinden kann. So werden Antikörper aller drei Klassen entdeckt, nach deren Ausmaß es möglich ist, die Aktivität des Infektionsprozesses zu beurteilen.

Die Diagnose ist jedoch schwierig, wenn eine Person an Autoimmunerkrankungen leidet. Sie begrenzen den Wert jeder Forschungsmethode, bei der Antikörper gegen blasses Treponem bestimmt werden.

Der Polymerasekettenreaktion, bei der ein blasses Treponem mit Nukleinsäure nachgewiesen wird, wird dieser Nachteil vorenthalten. Daher ist die PCR-Diagnostik in komplexen diagnostischen Fällen der "Gold" -Standard.

MPA-Bluttest - was ist das und warum??

Inhalt

Bluttest auf Pest: Was ist das? Viele Menschen stellen eine ähnliche Frage, nachdem sie eine Überweisung von einem Arzt zur Forschung erhalten haben. Ziel der Analyse ist die Früherkennung einer schwerwiegenden Pathologie - der Syphilis. Die Studie ermöglicht es dem Patienten, eine gefährliche Krankheit zu identifizieren, rechtzeitig eine angemessene Behandlung zu verschreiben und schwere Komplikationen der Krankheit zu vermeiden.

Indikationen für die Studie

Die Abkürzung MOP bedeutet eine immunologische Mikropräzipitationsreaktion infolge der Wechselwirkung eines löslichen Cardiolipin-Antigens mit Antikörpern, die vom menschlichen Immunsystem produziert werden. In anderer Weise wird die Studie als Niederschlagsmikroreaktion bezeichnet.

Ein Bluttest auf MPA ist ein Screening-Test auf das Vorhandensein von Antikörpern gegen Syphilis im Blut des Patienten. Die Studie ist ein unspezifischer (nicht treponemaler) Test..

Das Wesentliche der Analyse ist wie folgt:

  1. Wenn eine Person mit einem blassen Treponem infiziert wird - einem Bakterium, das die Syphilis verursacht, sterben normale Zellen allmählich im Körper ab.
  2. Infolge des Zelltods beginnt das Immunsystem, Antikörper (Immunglobuline) - spezielle Proteine ​​- zu produzieren.
  3. Durch unspezifische Analyse können Sie Antikörper gegen Syphilis nachweisen und deren Konzentration berechnen (Antikörpertiter)..

Eine große Anzahl von Menschen gibt Blutuntersuchungen auf MPAs, unabhängig davon, ob sie Symptome der Krankheit haben. Dies liegt daran, dass die Krankheit oft einen versteckten Verlauf hat. Darüber hinaus können Sie sich nicht nur sexuell, sondern auch im Haushalt mit einer Krankheit infizieren.

Das Screening ist vorgeschrieben bei:

  • Geräte für die Arbeit;
  • Krankenhausaufenthalt oder Vorbereitung auf die Operation;
  • Schwangerschaftsaufzeichnungen;
  • Blutspende (Spende);
  • an einem Ort der Inhaftierung bleiben;
  • das Vorhandensein von Anzeichen der Krankheit;
  • Bei der Geburt eines Kindes von einer infizierten Mutter wird dem Baby eine Analyse zugewiesen.
  • sexueller Kontakt mit einer infizierten Person.

Ein Bluttest auf MPA wird regelmäßig von Patienten durchgeführt, die wegen Syphilis behandelt wurden, um die Wirksamkeit der verschriebenen Therapie zu überwachen. Zusätzlich wird am Ende des Behandlungsverlaufs ein Kontrolltest durchgeführt..

Verfahren zum Bestehen der Analyse und die Gründe für das falsch positive Ergebnis

Das normale Ergebnis der Studie ist negativ. 5 Wochen nach dem Eintritt der pathogenen Bakterien in den menschlichen Körper sind die Daten positiv. In 90% der Fälle nach der Heilung der Krankheit wird das Ergebnis negativ.

Das Blut wird aus einer Vene oder einem Finger auf nüchternen Magen gescreent.

  1. Negativ - Die Person ist nicht an Syphilis erkrankt oder die Krankheit befindet sich in einem frühen Entwicklungsstadium.
  2. Zweifelhaft - späte Syphilis.
  3. Positiv - der Patient ist mit Syphilis infiziert.

Da ein Bluttest auf MPA die Antikörper bestimmt, die als Reaktion auf eine Infektion im Blut einer Person produziert werden, bestimmt das Screening nicht das Bakterium selbst, sondern nur die Spuren seines Vorhandenseins.

Analysedaten können falsch positiv sein und hängen vom Vorhandensein der folgenden Bedingungen bei einer Person ab:

  • Autoimmunpathologien;
  • Infektionskrankheiten;
  • entzündliche Prozesse;
  • Erkrankungen des endokrinen Systems;
  • Schwangerschaft
  • kürzlich erfolgte Impfung;
  • Alkohol- oder Drogenabhängigkeit;
  • zuvor übertragene und geheilte Syphilis.

Eine Blutuntersuchung auf MPA ist eine ziemlich informative Methode zur Diagnose einer gefährlichen Pathologie. Ein negatives Ergebnis zeigt am häufigsten das Fehlen einer Krankheit beim Patienten an. Bei einem positiven Ergebnis sind zusätzliche Untersuchungen erforderlich - ein spezifischer (treponemaler) Test.

Die multidisziplinäre Klinik der Militärakademie wird mit einem einzigartigen Brainlab-Operationssaal ausgestattet

Der hochmoderne medizinische Komplex der Militärakademie bereitet sich auf die Eröffnung in der nördlichen Hauptstadt vor. Dieses Projekt ist ein wichtiges Ereignis in der Geschichte der russischen Militärmedizin. Anstelle der alten Gebäude in der Stadt wird es eine moderne Klinik geben, die mit den neuesten Geräten ausgestattet ist. Eine der bedeutenden Innovationen wird das innovative Brainlab-Betriebssystem sein,

Sie können Ihren HIV-Status während der Zugreise überprüfen

Am 8. Juli startet eine neue allrussische Kampagne zu anonymen HIV-Tests. Die Organisatoren der Aktion sind das Gesundheitsministerium der Russischen Föderation und JSC Russian Railways.

Das Justizministerium der Russischen Föderation hat den Verband der pflanzlichen Arzneimittel registriert

Die neue öffentliche Organisation umfasst Hersteller und Verbraucher von Arzneimitteln aus Heilpflanzen. Zu den Plänen des Verbandes gehört neben seiner Haupttätigkeit auch die Aufklärungsarbeit der Bevölkerung des Landes zur Kultur des Konsums pflanzlicher Arzneimittel.

Ein spezielles Pflaster ersetzt den Grippeimpfstoff

Klinische Studien umfassen ein Pflaster mit Mikronadeln. Die Technologie der schmerzlosen Grippeimmunisierung wurde von Wissenschaftlern der Emory University und des Georgia Institute of Technology (USA) entwickelt. Eine innovative Impfmethode basiert auf der Verwendung von Mikronadeln.

Unipharma Premium-Apothekenkette in der Hauptstadt eröffnet

Die Apotheke begann mit der Arbeit an Varshavskoye Shosse, 34. Sie befindet sich im Erdgeschoss in der ersten Häuserreihe neben dem Warsawskoye Shosse. Aufgrund ihrer günstigen Lage ist die Apotheke nicht nur ein bequemer Einkaufsort für Anwohner benachbarter Gebiete, sondern auch für Kunden, die in die Region, in Bauerndörfer und in die nahe gelegenen Städte der Region Moskau reisen: Shcherbinku, Podolsk, Chekhov usw..

STELLEN SIE EINE FRAGE AN DEN ABSCHNITT EDITOR (Antwort in wenigen Tagen)

29. Januar: 50 | Irina

Was macht eine Blutuntersuchung auf MRS?

Methicillin-resistente (oder Oxacillin-resistente) Staphylokokken (MRS) S. aureus werden nach der MRS-Methode im Blut nachgewiesen. Methicillin-resistente Staphylokokken (MRS) - Varianten der goldenen, seltener epidermalen Staphylokokken, in der Regel hochresistent gegen Methicillin, kombiniert mit einer hohen Resistenz gegen Antibiotika und Chemopharmaka anderer Gruppen. Die natürliche Empfindlichkeit gegenüber Antiseptika und Desinfektionsmitteln bleibt bei den meisten Stämmen erhalten. Die Antibiotikaresistenz wird durch das Chromosom und die Plasmide gesteuert, wobei das Plasmidexpressionsprofil heterogen ist. Viele MPCs sind hoch virulent und epidemisch und können in Krankenhäusern zu schweren Ausbrüchen von Staphylokokkeninfektionen führen. Für die Laborisolierung von MRS sind eine massive Saatgutdosis, ein reduzierter Natriumchloridgehalt (2% in flüssigen, 4% in festen Medien), eine niedrigere Temperatur und eine längere Inkubation erforderlich.

18. September 2009 | 11:09

Urethritis, Vaginitis oder Proktitis können ein Zeichen einer Infektion durch sexuellen Kontakt sein. Prüfung empfohlen.

Da die Medizin bekannt ist, ist es weit entfernt von allen Fällen von Krankheiten, die durch sexuellen Kontakt übertragen werden, möglich, eine frühzeitige Diagnose zu stellen und eine wirksame Behandlung zu beginnen. Vor allem, weil der Patient mit diesen Symptomen nicht vertraut ist oder weil sie einfachen Infektionen der Urogenitalorgane ähneln oder weil er einfach nicht auf sich selbst achtet. Ein solcher Patient ist gefährlich, da er eine Infektionsquelle für andere darstellt, und außerdem kann der späte Beginn der Behandlung seine Gesundheit ernsthaft schädigen. In diesem Artikel spricht ein Hausarzt über die frühen Manifestationen solcher Krankheiten, ihre Merkmale bei Männern und Frauen sowie die Merkmale früher Symptome von Homosexualität.

17. November 2004 | 11:11

Klassifikation von Herpes genitalis

Nach der bestehenden internationalen Klassifikation werden primärer und wiederkehrender Herpes genitalis unterschieden; Letzteres wiederum ist in typische und atypische klinische Formen und asymptomatische Virusisolation (BVV) unterteilt..

26. Dezember 2005 | 10:12

Ein voller Strauß geschlechtsspezifischer "Geschenke"

Wenn Sie über sexuell übertragbare Krankheiten (STDs) sprechen, können Sie Chlamydien nicht ignorieren - eine neu diagnostizierte sexuell übertragbare Wunde mit völlig nicht geschlechtsspezifischen Symptomen, Herpes genitalis, die keine sexuell übertragbare Krankheit ist, aber nicht weniger gefährlich.

09. November 2006 | 11:11

Prävention von Genitalinfektionen

Das Auftreten von ungewöhnlichem Ausfluss, unangenehmem Geruch, Juckreiz, Brennen und anderen uncharakteristischen Symptomen ist ein Zeichen einer Infektion.

28. Januar 2002 | 00:01

AUF DIE FRAGE DER DIAGNOSEKRITERIEN FÜR VERSTECKTE FRÜHKONGENITALE SYPHILIS.

11. Oktober 2007 | 11:10

Wie man Trichomoniasis behandelt?

Tatsache ist, dass Trichomoniasis sehr oft nicht rechtzeitig geheilt wird. Die Symptome dieser Krankheit - Juckreiz, Brennen, starker Ausfluss - werden von vielen als Kleinigkeit angesehen und haben es nicht eilig, einen Arzt aufzusuchen. Oft versuchen sie, sich selbst zu erholen. Aufgrund der Ähnlichkeit der Symptome von Trichomoniasis und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten kann eine genaue Diagnose jedoch nur auf der Grundlage von Labortests gestellt werden.

22. Januar 2009 | 00:01

Die hohe Prävalenz von Chlamydien in der Bevölkerung unter der jungen Bevölkerung ist auf mehrere Hauptgründe zurückzuführen. Der erste und wichtigste - ein charakteristischer asymptomatischer oder milder Verlauf von Chlamydien. In mehr als der Hälfte der Fälle ist Chlamydien asymptomatisch, ohne klinische Manifestationen und Beschwerden des Patienten..

18. August 2006 | 00:08

Prinzipien zur Untersuchung der männlichen Gonorrhoe

Anamnese: Finden Sie die Art der sexuellen Aktivität, das Datum des letzten sexuellen Kontakts, den Zeitpunkt des Auftretens des Ausflusses aus der Harnröhre und andere Symptome heraus. Es ist wichtig zu wissen, ob der Patient während einer wahrscheinlichen Inkubation oder nach dem Ausbruch der Krankheit Medikamente eingenommen hat. Gleichzeitig sammeln sie Informationen über die angebliche Infektionsquelle und andere Sexualpartner.

25. Juni 2010 | 10:06

Behandlung von Candidiasis oder dem Leben von Soor

Die meisten Frauen halten Soor für ein harmloses Phänomen, und die Werbung für Medikamente gegen Soor scheint uns von der Notwendigkeit zu befreien, zum Frauenarzt zu gehen! Es muss jedoch verstanden werden, dass in den Werbespots bei den Damen selbst Soor diagnostiziert wird und eine Behandlung für Soor verschrieben wird. "Drei Tage und Soor, egal wie es passiert ist!" - Sie plädieren für eine Tasse Kaffee. Soor, oder besser Candidiasis, ist wirklich keine gefährliche Krankheit, wenn Sie Soor nicht auf die oben beschriebene Weise "behandeln".

Häusliche Syphilis-Infektion bei Kindern.

In der Tat ist dieses Problem im Zusammenhang mit der Tatsache sehr relevant, dass einerseits die Inzidenz von Syphilis weiterhin hoch ist und andererseits die neuesten Leitlinien keine klaren Empfehlungen für die vorbeugende Behandlung von Personen enthalten, die mit Syphilis in Kontakt stehen, einschließlich und Kinder.

25. Februar 2010 | 00:02

Herpes genitalis ist schwer zu verhindern

Herpes genitalis ist eine sexuell übertragbare Infektion. Laut Medizin tritt die Krankheit in einem Fall pro 1000 Menschen auf. Fachärzte für Gynäkologie und Urologie gehen zu Recht davon aus, dass dies nur die Spitze des Eisbergs ist, da bei vielen mit diesem Virus infizierten Menschen (fast 20%) die Krankheit asymptomatisch ist und viele keine medizinische Hilfe suchen.

16. August 2005 | 21:08

Alt wie die Welt Prostatitis überraschte Ärzte unerwartet: Es hörte auf, ein rein männliches Leiden zu sein! 60-70% der Krankheitserreger gelangen durch sexuellen Kontakt in den männlichen Körper. Daher sollte die Behandlung der Prostatitis zusammen mit einem Partner durchgeführt werden. Bis Mitte der 80er Jahre des letzten Jahrhunderts betrachteten Ärzte eine Entzündung der Prostata als eine männliche Version von Halsschmerzen. Beide Krankheiten wurden durch die gleichen Krankheitserreger verursacht - Mikroorganismen, die zu Beginn der nebligen Jugend das stärkere Geschlecht mit vulkanischer Akne belohnen.

27. Februar 2006 | 00:02

Sexuell übertragbare Krankheit der Zukunft

Fast jeder kennt Herpes. Die Besonderheit von Herpes ist, dass Sie sich wie anonym von Menschen ohne offensichtliche Anzeichen von Fieber infizieren können. Am häufigsten dient Speichel als Infektionsleiter - auf diese Weise infizieren sich Kinder von den ersten Lebenstagen bis zum Alter von 4 Jahren mit Herpes des ersten Typs (Bläschen an Lippen, Kinn, Wangen). Speichel kann sich auf der Oberfläche eines Spielzeugs befinden, bei einem Kuss von Verwandten.

02. November 2007 | 01:11

Einer der größten Schrecken der Menschheit im Laufe der Jahrhunderte - die Syphilis, die als „weiße Pest“ bezeichnet wird, ist immer noch unter uns: 50.000 nur registrierte Fälle pro Jahr plus viele nicht registrierte. Unter Homosexuellen nimmt sie ab und unter Heterosexuellen wird sie immer weiter verbreitet.

20. April 2004 | 09:04

Diagnose und Behandlung von endourethralen Läsionen mit Papillomavirus-Infektion

In der Struktur von Urogenitalinfektionen (UMI) nimmt die Papillomavirus-Infektion (PVI) einen herausragenden Platz ein. Die Diagnose typischer Manifestationen von PVI - Genitalwarzen ist nicht schwierig, es ist schwierig, sie im Frühstadium zu bestimmen. Die wichtigste diagnostische Methode für atypische Spezies ist die histologische Untersuchung sowie Kolposkopie und Polymerasekettenreaktion (PCR) mit Virustypisierung.

08. Juli 2004 | 15:07

Mythen und Missverständnisse über sexuell übertragbare Krankheiten

Die meisten sexuell übertragbaren Krankheiten werden durch Oralsex ohne Kondom übertragen. Es ist jedoch anzumerken, dass das Infektionsrisiko geringer ist als bei sexuellen Kontakten in der Vagina..

02. Januar 2008 | 09:01

Lange Zeit glaubte man, dass sexuell übertragbare Infektionen (STIs) nur Frauen mit leichter Tugend und Männer mit promiskuitivem Sexualleben betreffen. Und plötzlich im Jahr 2005 zitieren medizinische Statistiken Daten: 80% der Russen litten mindestens einmal in ihrem Leben an solchen Krankheiten, und für viele gingen sie sogar in eine chronische Form über.

26. Mai 2002 | 00:05

Derzeit ist eine der häufigsten Infektionskrankheiten des unteren Genitaltrakts die Candida- (Pilz-) Infektion. Frauen im gebärfähigen Alter sind besonders anfällig für diese Krankheit. Dies ist jedoch nicht ungewöhnlich für Mädchen sowie ältere Frauen, die bereits in die Wechseljahre eingetreten sind.

07. Dezember 2002 | 11:12

Wirksamkeit des Impfstoffs

Viele Experten haben die besten und vorrangigen Traditionen der Russischen Schule für Kleine Urologie zu Unrecht vergessen. Ärzte verwenden bei ihrer täglichen Arbeit immer seltener lokale Desinfektionsverfahren (Instillationen, Bougienage, Harnröhrenmassagen auf einem Bougain usw.), sehr selten bei der Überwachung der Heilung von Patienten Bei Urogenitalinfektionen wurde in den letzten Jahren die Urethroskopie angewendet..

30. Mai 2003 | 13:05

Verwendung von treponemalen magnetischen Immunosorbentien in einem enzymgebundenen Immunosorbens-Assay zur Diagnose von Syphilis.

Die Verwendung von Immunosorptionsmethoden auf der Basis von immobilisierten Antigenen und Antikörpern war in den letzten Jahren eine der vielversprechenden Richtungen bei der Entwicklung neuer diagnostischer Arzneimittel. Vorteile gegenüber herkömmlichen Verfahren zeigten sich bei der Verwendung von Sorptionsmitteln mit magnetischen Eigenschaften..

Hallo! Sagen Sie mir, welche Krankheiten durch Sperma übertragen werden können..

Die meisten sexuell übertragbaren Krankheiten werden sexuell übertragen, auch durch infizierten Samen. Ureaplasmose ist eine durch Ureaplasma (Ureaplasma urealyticum) verursachte Krankheit. Sehr oft Ureaplasmose. mehr Details

Hallo, ich hatte Sex ohne Kondom, aber irgendwann in einem Monat gab es ein unverständliches Brennen im Penis. Draußen gibt es nichts, es gibt auch keine Probleme mit Wasserlassen und Unruhe. Was könnte es sein.

Die Ursache für das Brennen beim Wasserlassen können verschiedene Störungen, Erkrankungen der Urogenitalorgane, einschließlich sexuell übertragbarer Krankheiten sein. Lassen Sie sich von einem Urologen oder Dermatovenerologen untersuchen. mehr Details

Hallo, ich habe 2 Fragen an Sie 1 - Erkältungen, die Gliedmaßen sind wund, aber nicht sehr störend (es ist möglich, zu Hause zu heilen). 2 - ob sich die Entladung mit einer Erkältung ändern kann und was sie sollte.

Die Behandlung gynäkologischer und sexuell übertragbarer Krankheiten ist eine schwierige Aufgabe. Eine Entzündung der Gliedmaßen kann aus verschiedenen Gründen verursacht werden. Selbstmedikation führt oft zu einem chronischen Prozess. mehr Details

Hallo, ich hatte einen Ausfluss aus dem Penis, weiß ohne Dämpfe und Farben, ein unangenehmes Gefühl. Bitte sagen Sie mir, was es sein kann und ob es Schlamm sein kann.

Ohne vollständige Untersuchung und Untersuchungsdaten ist es unmöglich, eine Behandlung für ein Symptom zu diagnostizieren und zu verschreiben. Beziehen Sie sich auf eine Vollzeitprüfung. mehr Details

Hallo! Ich habe Herpes simplex 1, 2 (an den Genitalien, äußerlich) Grad. Zunächst wurde es mit Aciclovir behandelt (Tab. Extern). Dann unterzog sie sich einer Immunstimulation (St. Viferon, Polyoxidonium, Cycloferon, Triovit).

Die Manifestation einer Herpesinfektion der Haut und der Genitalschleimhaut ist kein rein dermatologisches oder venereologisches Problem. Herpesausbrüche sind nur Symptome einer Infektion, Quelle. mehr Details

Die auf der Website verfügbaren Materialien sind überprüfte Informationen von Fachleuten aus verschiedenen Bereichen der Medizin und dienen ausschließlich Bildungs- und Informationszwecken. Die Website bietet keine medizinischen Ratschläge und Dienstleistungen für die Diagnose und Behandlung von Krankheiten. Die auf den Seiten des Portals veröffentlichten Empfehlungen und Meinungen von Fachleuten ersetzen keine qualifizierte medizinische Versorgung. Gegenanzeigen sind möglich. Wenden Sie sich IMMER an Ihren Arzt.

HINWEIS EIN FEHLER im Text? Wählen Sie es mit der Maus aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste! VIELEN DANK!

Bluttest auf RMP und seine Interpretation

Es gibt nichts Schlimmeres als Krankheiten, insbesondere solche, die das intime Leben eines Menschen beeinträchtigen. Eine dieser Krankheiten ist die Syphilis. Dies ist eine schwerwiegende Infektion, die zu schwerwiegenden Komplikationen im menschlichen Körper führen kann. In der modernen Medizin gibt es verschiedene Möglichkeiten, Syphilis zu diagnostizieren. Bluttest auf RMP (Mikropräzipitationsreaktion) - eine davon.

Was bedeutet es, RMP Blut zu spenden?

Diese Studie ist die erste in der Kette der wesentlichen Tests zur Diagnose von Syphilis. Das Funktionsprinzip basiert auf der Erkennung von Antikörpern gegen Cardiolipin (ein Element in den Bakterienmembranen). Diese Antikörper beginnen sich im Anfangsstadium der Krankheit (nach mehreren Wochen Krankheit) zu bilden. Zur Analyse wird einem Patienten Blut entnommen oder eine Lymphknotenpunktion durchgeführt. In 80% der Fälle ermöglicht eine solche Studie eine frühzeitige Bestimmung der Krankheit..

Eine Blutuntersuchung auf RMP wird streng nach Indikationen verschrieben

Wenn eine Studie geplant ist

Die Hauptindikationen für die Blutentnahme auf dem RMP sind:

  • Untersuchung vor der Operation oder Aufnahme ins Krankenhaus;
  • obligatorische Tests auf Syphilis bei schwangeren Frauen, Spendern und Personen bestimmter Berufe;
  • das Auftreten der ersten Anzeichen der Krankheit (vergrößerte Lymphknoten im Leistenbereich, Hautausschlag);
  • Abschluss der medikamentösen Behandlung der Krankheit.

Eine Studie über RMP ist auch für ein Kind obligatorisch, das von einer infizierten Mutter geboren wurde.

Wichtig! Haben Sie keine Angst, Blut für RMP zu spenden. Die Krankheit wird am besten in einem frühen Stadium diagnostiziert, um dann mit Komplikationen fertig zu werden.

Vorbereitung für die Lieferung

Bei der Vorbereitung der Analyse des RMP müssen Sie mehrere Empfehlungen einhalten:

  • Blut sollte auf leeren Magen entnommen werden. Sie können klares Wasser vor dem Zaun trinken..
  • Die letzte Mahlzeit wird 8 Stunden vor der Blutspende empfohlen.
  • Am Vorabend der RMP-Analyse wird empfohlen, fetthaltige, würzige oder frittierte Lebensmittel sowie Alkohol aus der täglichen Ernährung zu entfernen.
  • Vermeiden Sie vor der Analyse schwere körperliche Anstrengungen.
  • Achten Sie darauf, den behandelnden Arzt vor der Einnahme von Medikamenten, dem Vorhandensein von Krankheiten oder Pathologien und einer schlechten Gesundheit zu warnen.

Zur Analyse auf RMP wird Blut aus einer Vene entnommen

Entschlüsselung

Beim Dekodieren der Analyse können Sie eine positive, falsch positive oder negative Antwort erhalten. Ein positives Ergebnis zeigt das Vorhandensein von Syphilis-Krankheitserregern im Körper des Patienten an. Sie können sowohl bei Syphilis als auch bei anderen Krankheiten auftreten. Um die Diagnose zu bestätigen, müssen Sie zusätzliche Tests durchführen.

Eine falsch positive Entschlüsselung der Studie kann bei einigen Pathologien auftreten:

Und wir empfehlen Ihnen zu lesen: Entschlüsseln einer Blutuntersuchung auf RW

  • bösartige Formationen;
  • Diabetes mellitus;
  • AIDS;
  • Infektionskrankheiten (Masern, Scharlach und andere Krankheiten);
  • Virushepatitis;
  • aktives Stadium der Tuberkulose;
  • Gicht.

Manchmal tritt während der Schwangerschaft ein falsch positives Ergebnis auf.

Wichtig! Aufgrund der Schwierigkeit, die Analyse auf dem RMP zu entschlüsseln, sollte dies nur von einem Spezialisten durchgeführt werden, der über die erforderlichen Informationen verfügt.

Ein negatives Testergebnis zeigt normalerweise keine Krankheit an. Ein solches Ergebnis kann jedoch in einem frühen Stadium der Syphilis beobachtet werden. Wenn wir im Allgemeinen nehmen, ist die Studie über RMP die erste Analyse während der Diagnose der Krankheit. Wenn das Ergebnis positiv ist, verschreibt der behandelnde Arzt dem Patienten zusätzliche Untersuchungen.

Ein Bluttest für RMP ist ein wichtiger Test, der bei der Diagnose von Syphilis im Frühstadium hilft. Schließlich ist es einfacher, die Krankheit im Anfangsstadium zu überwinden, als die irreversiblen Folgen im Körper zu bewältigen, zu denen sie führen kann.

In Gegenwart einer zystischen Komponente (ungefähr 1/3 des ACS) ist das Signal von der zystischen Flüssigkeit normalerweise höher als das der cerebrospinalen Flüssigkeit im Ventrikelsystem, was auf die erhöhte Proteinkonzentration zurückzuführen ist. Im T2-Modus haben Zysten eine erhöhte MRS.

Verschiedene Arten von bösartigen Tumoren - anaplastisches EP und ACS, primitive neuroektodermale Tumoren (Neuroblastome und Ependymoblastome) - machen insgesamt ein Drittel der supratentoriellen Neoplasien aus. Alle diese Arten von Tumoren entsprechen einem mehr oder weniger ausgeprägten Signalanstieg bei T2-gewichteter MPT. Ihre T1-gewichteten Bilder sind unspezifisch, da die Tumorstrukturen in diesem Modus iso- oder schwach hyperaktiv sind. Diese Tumoren sind durch eine größere Heterogenität der MRS und ein ausgeprägtes pepitumorales Ödem gekennzeichnet. Im Vergleich zu gutartigen Tumoren treten häufig Blutungen im Stroma des Tumors auf. Die Kontrastverstärkung ist heterogener, aber intensiver.

Petrifikate im Tumor werden im MRT aufgrund der charakteristischen geringen Empfindlichkeit gegenüber Calciumsalzen weniger sichtbar gemacht als im CT. Obwohl Petrifikate keine spezifischen Manifestationen eines bestimmten Tumortyps sind, helfen ihr Vorhandensein und ihre Form bei der Charakterisierung des Tumors (zu diesem Zweck ist eine umfassende Studie, einschließlich Computertomographie) erforderlich. Daher weisen hemisphärische EPs normalerweise kleine periphere Calciumablagerungen in Bereichen mit zystischer Degeneration auf, während ODHs große dichte Ca-Konglomerate enthalten. Gutartige Neubildungen wie ACS und Gangliogliome können ebenfalls eine geringe Menge an Kalziumsalzen enthalten und haben diese normalerweise nicht

Trends in schnellem Wachstum und Vertrieb.

Ein hohes Maß an Kompensation für das Wachstum des pathologischen intrakraniellen Prozesses bei Kindern führt häufig dazu, dass Neoplasien große, manchmal gigantische Größen erreichen können.

Das Vorhandensein eines starken Anstiegs der MRS im T1-Modus, der für Blutabbauprodukte (Methämoglobin) hochspezifisch ist, macht die MR-Bildgebung zu einer äußerst informativen Methode bei der Diagnose intratumoraler Blutungen.

Unter den Tumoren, die den Gefäßplexus der lateralen Ventrikel des Gehirns bei Kindern betreffen, werden CPs häufiger erkannt, sie machen etwa 5% der supratentoriellen Tumoren bei Kindern aus und sind durch eine hohe Akkumulation von CV, ungleichmäßige Konturen gekennzeichnet, die häufig mit einem Hydrozephalus der Ventrikel (Ventrikel) des Gehirns verbunden sind. HC ist viel seltener (hauptsächlich bei Kindern unter 2 Jahren) und ist durch eine massive Invasion der Wand des lateralen Ventrikels gekennzeichnet. Eine Differentialdiagnose folgt. Die Differentialdiagnose sollte mit EP und ACS durchgeführt werden.

Die MR-Bildgebung hilft bei der Diagnose von Tumorläsionen der Zirbeldrüsenregion. Am häufigsten werden hier Keimzelltumoren beobachtet, die 3-8% aller Hirntumoren bei Kindern ausmachen, von denen der größte Teil Germinome und Teratome sind.

Woher kommt das Blut für Syphilis (vom Finger)?

Gepostet: 27. August 2013, 19:45 Uhr

Die überwiegende Mehrheit der Tests zur Bestimmung der Syphilis sieht vor, dass Blut aus einer Vene entnommen wird. Es gibt jedoch immer noch eine Methode zur Mikroreaktion, bei der Blut von einem Finger benötigt wird. Tatsächlich stellt in den allermeisten Fällen, in denen es notwendig ist, Blut für die Syphilis zu spenden, woher sie es beziehen, auch der Arzt keine Frage, da für alle bestehenden serologischen Studien nur venöses Blut erforderlich ist.

Die Niederschlagsmikroreaktion ist ein nicht reponemaler Test, der auf der Reaktion eines Antigens auf einen Antikörper basiert. Mit dieser Analyse können Sie Reagin-Antikörper nachweisen, die vom Körper während einer sexuell übertragbaren Krankheit produziert werden. Leider ist diese Krankheit nicht die einzige, bei der diese Antikörper produziert werden. Daher kann eine Blutuntersuchung an einem Finger nicht als spezifisch für die Diagnose einer Syphilis angesehen werden. Vielmehr sollte das positive Ergebnis Anlass für weitere Studien sein. Dies bedeutet nicht, dass der Patient, der Angst vor der Aussicht hat, wo das Material zur Analyse entnommen wird, gefragt wird, ob er lieber Blut aus einer Vene oder einem Finger spenden möchte: Es gibt bestimmte Hinweise für die Durchführung einer Fällungsmikroreaktion:

  • Schwangerschaft:
  • Der Wunsch, Spender zu werden;
  • Die Notwendigkeit eines Syphilis-Screenings bei Arbeitnehmern einer bestimmten Risikogruppe;
  • Mit Geschwüren im Genitalbereich zweifelhaften Ursprungs;
  • An alle Sexualpartner von Patienten mit einer Geschlechtskrankheit;
  • Patienten, die sich einer Behandlung mit sexuell übertragbaren Krankheiten unterziehen;
  • Kinder von Frauen mit Syphilis geboren;
  • Als Zwischenanalyse.

Blut vom Finger bis zur Syphilis kann die Krankheit nur Tage nach dem Eintritt des Erregers in den Körper zeigen. Darüber hinaus werden mit der fortgeschrittenen Form der Krankheit auch Antikörper in geringeren Mengen produziert. Wenn das Forschungsmaterial vom Finger genommen wird, sind die Ergebnisse nicht immer zuverlässig. Selbst bei tertiärer Syphilis kann die Mikroreaktion negativ sein.

Es ist sehr wichtig zu verstehen, dass unabhängig davon, woher das zur Diagnose erforderliche Material stammt - von einem Finger oder einer Vene -, das Ergebnis in keinem Fall mit nur einer Analyse bewertet werden kann. Material wird normalerweise nur in Fällen vom Finger genommen, in denen das Fehlen der Krankheit überprüft werden muss. Bei einem positiven Ergebnis sind jedoch notwendigerweise zusätzliche Studien vorgeschrieben.

Interessante Materialien zu diesem Thema.!

26. August 2013, 17:00 Uhr

Blutspende gegen Syphilis Eine Blutspende gegen Syphilis ist nur in den Perioden der Krankheitsentwicklung ratsam, in denen keine am menschlichen Körper vorhanden ist.

26. August 2013, 18:29 Uhr

Ein Abstrich gegen Syphilis Leider auch ein regelmäßiger Besuch bei einem Gynäkologen (Frau) oder einem Urologen (Mann), obwohl alle notwendigen Tests bestanden wurden.

26. August 2013, 18:54 Uhr

Syphilis-Titer Bei der Analyse der Wasserman-Reaktion wird nicht nur eine qualitative Formulierung bewertet, sondern auch eine quantitative, wenn unterschiedliche Serumkonzentrationen verwendet werden..

Bewertungen und Kommentare

Noch keine Bewertungen und Kommentare! Bitte äußern Sie Ihre Meinung oder klären Sie etwas und fügen Sie hinzu!

Hinterlasse eine Bewertung oder einen Kommentar

LiveInternet LiveInternet

- Anwendungen

  • Traumdeutung Finden Sie heraus, was das Geheimnis Ihres Traums ist - es lohnt sich, sich auf etwas Schlechtes vorzubereiten, oder umgekehrt ist es notwendig, dass der Traum unbedingt wahr wird. Sie werden sicherlich die Interpretation Ihres Traums finden, denn die Datenbank enthält bereits 47
  • Günstige FlügeGünstige Preise, bequeme Suche, keine Provision, 24 Stunden. Jetzt buchen - später bezahlen!
  • Geld für alle! Leider passiert alles... Und aus irgendeinem Grund passiert es immer wieder unerwartet... Ein einzigartiges Formular für die Beantragung eines Kredits bei allen Banken spart sofort Zeit und Geld!
  • 5 FreundeListe der Freunde mit einer Beschreibung. Mit dieser Anwendung können Sie einen Block mit Aufzeichnungen Ihrer 5 Freunde in Ihrem Blog oder Profil veröffentlichen. Der Inhalt der Unterschrift kann alles sein, von einer Liebeserklärung bis hin zu
  • Bewertungsschaltflächen für Yandex.blog Fügt dem Profil Bewertungsschaltflächen für Yandex hinzu. Außerdem werden in Kürze Diagramme für Bewertungsänderungen für den Monat angezeigt

- Kategorien

Entschlüsselung der Blutuntersuchung. Sehr bequemer Tisch.

Allgemeine Blutuntersuchung bei Kindern und Erwachsenen: die Hauptindikatoren für Blut, ihre Interpretation, ihren Wert und ihre Normen.

Ein allgemeiner (klinischer) Bluttest ist eine der häufigsten Untersuchungsmethoden, mit der der Arzt die Ursachen einiger Symptome (z. B. Schwäche, Schwindel, Fieber usw.) herausfinden und einige Erkrankungen des Blutes und anderer Organe identifizieren kann. Um einen allgemeinen Bluttest durchzuführen, wird normalerweise Kapillarblut aus dem Finger oder Blut aus einer Vene entnommen. Die Durchführung einer allgemeinen Blutuntersuchung erfordert keine besondere Vorbereitung. Es wird jedoch empfohlen, morgens auf nüchternen Magen Blut für diese Untersuchung zu spenden.

Zu welchen Zwecken wird eine allgemeine Blutuntersuchung durchgeführt??

Eine allgemeine Blutuntersuchung ist eine Untersuchung, bei der folgende Grundparameter des menschlichen Blutes bestimmt werden:

Die Anzahl der roten Blutkörperchen (rote Blutkörperchen). Hämoglobinspiegel - die Menge einer bestimmten Substanz, die in roten Blutkörperchen enthalten ist und für die Übertragung von Sauerstoff von der Lunge auf andere Organe verantwortlich ist. Die Gesamtzahl der Leukozyten (weiße Blutkörperchen) und die Leukozytenformel (die Anzahl der verschiedenen Formen von Leukozyten, ausgedrückt als Prozentsatz). Die Anzahl der Blutplättchen (Blutplättchen, die für die Blutstillung verantwortlich sind, wenn ein Gefäß beschädigt ist). Hämatokrit ist das Verhältnis des Volumens der roten Blutkörperchen zum Volumen des Blutplasmas (Blutplasma ist der Teil des Blutes, der keine Zellen enthält). Die Erythrozytensedimentationsrate (ESR) ist die Ablagerungsrate roter Blutkörperchen am Boden des Röhrchens, mit der Sie einige der Eigenschaften von Blut beurteilen können.

Jeder dieser Parameter kann viel über den Gesundheitszustand des Menschen aussagen und auf mögliche Krankheiten hinweisen..

Wie wird eine allgemeine Blutuntersuchung durchgeführt??

Ein vollständiges Blutbild erfordert keine besondere Vorbereitung. Die Analyse wird in der Regel morgens auf nüchternen Magen (oder 2 Stunden nach einer Mahlzeit) durchgeführt. Blut für die allgemeine Analyse wird dem Finger (normalerweise aus dem Ring) mit einem speziellen sterilen Werkzeug - einem Vertikutierer - entnommen. Mit einer schnellen Handbewegung macht der Arzt eine kleine Punktion der Haut des Fingers, aus der bald ein Blutstropfen hervorgeht. Blut wird mit einer kleinen Pipette in ein Gefäß gesammelt, das einem dünnen Röhrchen ähnelt. Seltener wird Blut für eine allgemeine Blutuntersuchung aus einer Vene entnommen.

Das erhaltene Blut wird mehreren Studien unterzogen: Zählen der Anzahl der Blutzellen mit einem Mikroskop, Messen des Hämoglobinspiegels, Bestimmen der ESR.

Die Interpretation des allgemeinen Bluttests wird vom behandelnden Arzt durchgeführt. Sie können das Hauptblutbild jedoch selbst beurteilen.

Entschlüsselung der allgemeinen Blutuntersuchung

Die Entschlüsselung des allgemeinen Bluttests erfolgt in mehreren Stufen, in denen die Hauptblutparameter bewertet werden. Moderne Labors sind mit Geräten ausgestattet, die die Grundparameter von Blut automatisch erfassen. Solche Geräte liefern normalerweise die Ergebnisse der Analyse in Form eines Ausdrucks, in dem die Hauptparameter des Blutes durch Abkürzungen in Englisch angegeben sind. Die folgende Tabelle zeigt die Hauptindikatoren der allgemeinen Blutuntersuchung, ihre entsprechenden englischen Abkürzungen und Normen.

RBC-Verteilungsbreite (RDWc)

Die Breite der Verteilung der roten Blutkörperchen ist ein Indikator dafür, wie stark sich die roten Blutkörperchen in der Größe unterscheiden. Wenn große und kleine rote Blutkörperchen im Blut vorhanden sind, ist die Breite der Verteilung höher. Dieser Zustand wird als Anisozytose bezeichnet. Anisozytose ist ein Zeichen für Eisenmangel und andere Arten von Anämie.

Durchschnitt der roten Blutkörperchen (MCV)

Das durchschnittliche Volumen der roten Blutkörperchen ermöglicht es dem Arzt, Daten über die Größe der roten Blutkörperchen zu erhalten. Das durchschnittliche Volumen eines Erythrozyten (MCV) wird in Femtolitern (fl) oder in Kubikmikrometern (μm3) ausgedrückt. Rote Blutkörperchen mit einem kleinen durchschnittlichen Volumen finden sich bei mikrozytischer Anämie, Eisenmangelanämie usw. Rote Blutkörperchen mit einem hohen durchschnittlichen Volumen finden sich bei megaloblastischer Anämie (Anämie, die sich mit einem Mangel an Vitamin B12 oder Folsäure im Körper entwickelt)..

Das durchschnittliche Hämoglobin in den roten Blutkörperchen (MCH)

Der Indikator für den durchschnittlichen Hämoglobingehalt in einem Erythrozyten ermöglicht es dem Arzt zu bestimmen, wie viel Hämoglobin in einem Erythrozyten enthalten ist. Der durchschnittliche Hämoglobingehalt in den roten Blutkörperchen, MCH, wird in Pikogramm (pg) ausgedrückt. Eine Abnahme dieses Indikators tritt bei Eisenmangelanämie auf, eine Zunahme - bei Megaloblastenanämie (bei einem Mangel an Vitamin B12 oder Folsäure)..

Die durchschnittliche Hämoglobinkonzentration in den roten Blutkörperchen (MCHC)

Die durchschnittliche Hämoglobinkonzentration in einem Erythrozyten spiegelt wider, wie gesättigt der Erythrozyten mit Hämoglobin ist. Eine Abnahme dieses Indikators tritt sowohl bei Eisenmangelanämie als auch bei Thalassämie (angeborene Blutkrankheit) auf. Ein Anstieg dieses Indikators wird praktisch nicht festgestellt..

Thrombozytenzahl (Blutplättchen, PLT - englische Abkürzung Thrombozyten - Thrombozyten)

Blutplättchen sind kleine Blutplättchen, die an der Bildung eines Blutgerinnsels beteiligt sind und den Blutverlust bei Gefäßschäden verhindern. Ein Anstieg der Blutplättchenblutspiegel tritt bei einigen Blutkrankheiten sowie nach der Operation nach Entfernung der Milz auf. Eine Abnahme der Thrombozytenzahl tritt bei einigen angeborenen Bluterkrankungen, aplastischer Anämie (Störung des Knochenmarks, das Blutzellen produziert), idiopathischer thrombozytopenischer Purpura (Thrombozytenzerstörung aufgrund erhöhter Aktivität des Immunsystems), Leberzirrhose usw. auf..

Die Anzahl der Leukozyten (WBC - die Abkürzung für die Anzahl der weißen Blutkörperchen - die Anzahl der weißen Blutkörperchen)

Weiße Blutkörperchen (weiße Blutkörperchen) schützen den Körper vor Infektionen (Bakterien, Viren, Parasiten). Weiße Blutkörperchen sind größer als rote Blutkörperchen, aber sie sind in viel geringeren Mengen im Blut enthalten. Ein hoher Leukozytenspiegel weist auf das Vorhandensein einer bakteriellen Infektion hin, und eine Abnahme der Leukozytenzahl tritt auf, wenn bestimmte Medikamente, Blutkrankheiten usw. eingenommen werden..

4,0 - 9,0 × 10 bis 9 Grad / l

Lymphozytenzahl (LYM English Kontraktion, LY% Prozentsatz der Lymphozyten)

Lymphozyten sind eine Art weißer Blutkörperchen, die für die Produktion von Immunität und den Kampf gegen Mikroben und Viren verantwortlich sind. Die Anzahl der Lymphozyten in verschiedenen Analysen kann als absolute Zahl (wie viele Lymphozyten wurden nachgewiesen) oder als Prozentsatz (wie viel Prozent der Gesamtzahl der Leukozyten sind Lymphozyten) angegeben werden. Die absolute Anzahl von Lymphozyten wird normalerweise durch LYM # oder LYM angegeben. Der Prozentsatz der Lymphozyten wird als LYM% oder LY% bezeichnet. Eine Zunahme der Lymphozytenzahl (Lymphozytose) tritt bei einigen Infektionskrankheiten (Röteln, Grippe, Toxoplasmose, infektiöse Mononukleose, Virushepatitis und andere) sowie bei Bluterkrankungen (chronische lymphatische Leukämie usw.) auf. Eine Abnahme der Anzahl der Lymphozyten (Lymphopenie) findet sich bei schweren chronischen Erkrankungen, AIDS. Nierenversagen. Einnahme bestimmter Medikamente, die das Immunsystem unterdrücken (Kortikosteroide usw.).

LYM # 1,2 - 3,0 × 109 / l (oder 1,2–63,0 × 103 / μl)

Der Gehalt einer Mischung aus Monozyten, Eosinophilen, Basophilen und unreifen Zellen (MID, MXD)

Monozyten, Eosinophile, Basophile und ihre Vorläufer zirkulieren in geringen Mengen im Blut, so dass diese Zellen häufig zu einer Gruppe zusammengefasst werden, die als MID oder MXD bezeichnet wird. Diese Gruppe kann als Prozentsatz der Gesamtzahl der Leukozyten (MXD%) oder als absolute Zahl (MXD #, MID #) ausgedrückt werden. Diese Arten von Blutzellen gehören ebenfalls zu Leukozyten und erfüllen wichtige Funktionen (Bekämpfung von Parasiten, Bakterien, Entwicklung allergischer Reaktionen usw.). Der absolute und prozentuale Gehalt dieses Indikators nimmt zu, wenn die Anzahl einer der in seiner Zusammensetzung enthaltenen Zelltypen zunimmt. Um die Art der Veränderungen zu bestimmen, untersuchen sie in der Regel das prozentuale Verhältnis jedes Zelltyps (Monozyten, Eosinophile, Basophile und ihre Vorgänger)..

MID # (MID, MXD #) 0,2-0,8 x 109 / l

Granulozytenzahl (GRA, GRAN)

Granulozyten sind weiße Blutkörperchen, die Granula enthalten (körnige weiße Blutkörperchen). Granulozyten werden durch 3 Arten von Zellen dargestellt: Neutrophile, Eosinophile und Basophile. Diese Zellen sind an der Bekämpfung von Infektionen, an entzündlichen und allergischen Reaktionen beteiligt. Die Anzahl der Granulozyten in verschiedenen Analysen kann in absoluten Zahlen (GRA #) und als Prozentsatz der Gesamtzahl der Leukozyten (GRA%) ausgedrückt werden..

Granulozyten sind normalerweise bei Entzündungen im Körper erhöht. Eine Abnahme des Granulozytenspiegels tritt bei aplastischer Anämie (Verlust der Fähigkeit des Knochenmarks, Blutzellen zu produzieren), nach Einnahme bestimmter Medikamente sowie bei systemischem Lupus erythematodes (Bindegewebserkrankung) usw. auf..

GRA # 1,2-6,8 x 109 / l (oder 1,2-6,8 x 103 / μl)

Monozyten sind weiße Blutkörperchen, die in den Gefäßen bald im umgebenden Gewebe zurückbleiben und sich dort in Makrophagen verwandeln (Makrophagen sind Zellen, die Bakterien und tote Körperzellen absorbieren und verdauen). Die Anzahl der Monozyten in verschiedenen Analysen kann in absoluten Zahlen (MON #) und als Prozentsatz der Gesamtzahl der Leukozyten (MON%) ausgedrückt werden. Der erhöhte Gehalt an Monozyten tritt bei bestimmten Infektionskrankheiten (Tuberkulose, infektiöse Mononukleose, Syphilis usw.), rheumatoider Arthritis und Blutkrankheiten auf. Eine Abnahme des Monozytenspiegels tritt nach schweren Operationen auf, bei denen Medikamente eingenommen werden, die das Immunsystem unterdrücken (Kortikosteroide usw.)..

MON # 0,1-0,7 x 109 / l (oder 0,1-0,7 x 103 / μl)

Erythrozytensedimentationsrate, ESR, ESR.

Die Erythrozytensedimentationsrate ist ein Indikator, der indirekt den Plasmaproteingehalt widerspiegelt. Eine erhöhte ESR weist auf eine mögliche Entzündung im Körper aufgrund des erhöhten Gehalts an entzündlichen Proteinen im Blut hin. Darüber hinaus tritt eine Zunahme der ESR bei Anämie, bösartigen Tumoren usw. auf. Eine Abnahme der ESR ist selten und weist auf einen erhöhten Gehalt an roten Blutkörperchen (Erythrozytose) oder anderen Blutkrankheiten hin.

Bis zu 10 mm / h für Männer

Bis zu 15 mm / h für Frauen

Es ist zu beachten, dass einige Laboratorien andere Normen im Analyseergebnis angeben, was auf das Vorhandensein mehrerer Methoden zur Berechnung von Indikatoren zurückzuführen ist. In solchen Fällen erfolgt die Interpretation der Ergebnisse einer allgemeinen Blutuntersuchung nach festgelegten Standards.

Zusätzlich zur Entschlüsselung eines Bluttests können Sie auch Urin und Kot entschlüsseln

Literatur Zu Dem Herzrhythmus

Empfängnis (Rhesusfaktor des Blutes)

Was ist der Rh-Faktor??Der Rh-Faktor (Rh-Faktor) ist ein Blutprotein, das sich auf der Oberfläche roter Blutkörperchen befindet - roter Blutkörperchen. Wenn dieses Protein vorhanden ist, bedeutet dies, dass eine Person einen positiven Rh-Faktor hat.

Die Norm des Blutcholesterins bei Frauen - Altersindikatoren

Der Gehalt an lipophilem Alkohol im Körper ist ein wichtiger Indikator für die Gesundheit. Die Norm des Blutcholesterins bei Frauen hängt vom Alter ab und kann sich im Laufe des Lebens je nach Alter ändern.